1930 / 184 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zuni Néf<s- Und Staätsanzeigex Nr.

184 vom 9, August 1930, S, 2,

Prüs-

versammlung und allgemeiner 1930,

(üngztermin am 10. Oktober

12 Uhx, an hiesiger Gerichtsstelle.

Aachen, den 6. August 1930. Amtsgericht. Abteilung 4.

nummern lrt. 9003, 9004, 9007, 9009 1930, vormittags 11% Uhr, Musterreg.- bis 9014, 9018, 9019, 1921 bis 1925, | Nr. 2304 i t 9034 bis 53, 9056 bis 9066, 8, Jn das Musterregister ist einge- 912, 913, 914, Sd ußv[rist 3 Jahre, an- | traden bei Nr. 2070: Die Firma Sport- gemeldet am 23. Juli 1930, nat- fluggeséllshaft mit beschränkter Haf- mittags 12 Uhr 15 Minuten. tung fük Mittelfranken und Oberpfalz, Nr. Firma Eduard Fürth, Flugplay, hat für das Muster mann & Bauer G. m. b. H. in eines Knopfes zur Uniform für Flieger tal Elberfeld, P und Flugshüler, Fabr.-Nr. 2, die Ver- sur Geflehte für die Hutfabrikation, längerung der Schußfrist um 7 Jahre, verhtegelt, Flächenmuster, Fabrif- | also auf insgesamt 10 Jahre angemeldet, nummern Art. 9067 bis 9074, 9076 bis | Fürth, den 1. August 1930. 9088, 5794, 5798, 5801, 5804, 5805, Amtsgeriht Registergericht.

5506, 5813, 5814, 5821, 5829 5894

5825, 0828 bis 5833, 4843, 4957, 4973, | Gmünd, Schwäbiseh. [45758] 4982, 4984, 4997, 4998 7503, 7504, | Nr. 986. Musterregistereintrag vom (900, 7507, 7508, 7514, 7518; 7520, | 4. Juli 1930; Firma Württ. Metall- 4979, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet porzellanfabrik Deusch u. Co. in Gmünd, am 28. Juli 1930, nahmittags 12 Uhr | ein versiegelter Umschlag, enthaltend 15 Minuten. i ( für Erzeugnisse

Minut« : : 80 Musterabbildungen f Nr. 371. Firma Eduard Zimmer- | der Edelmetallindustrie, Fabriknummern mann & Bauer G. m. b. H. in Wupper-

n & L 103—107, 109, 113, 119, 128, 124, 139, tal-Ælberfeld, Paket mit 50 Mustern 141—164, 166—208, für plastishe Etr- [ür Geflehte für die Hutfabrikation, zeugnisse, angemeldet am 4. Juli 1930, | als Konkursverwalter ehtsanwalt versiegelt, _. Flächenmuster, Fabrik- | nahm. 3 Uhr 20, Schußfrist 3 Fahre. Luhs, hier Steingasse D 58, bestimmt Zummern 7522, 7528, 7527, 7529, 7530, | Nr.- 987. Musterregistereintrog vom | ¿ux Anmeldung der Konkursforderungen 1582, 7533 7537, 7539 bis 7551, 7553, | 9. Zuli 19830: Firma R. J. Mayer in f dem genannten Gericht eine Frist 7554, 1596, 7558 bis 7563, 7565, 7566, | Gmünd, ein versiegelter Umschlag, ent- | bis eins<ließli< 26. August 1930 und TöT4, „7575, „TôTT, 7585, 7586, 7588, | haltend 2 Musterabbildungen für Er- verordnet Termin zur Gld C ARO 0589, T7593, 7596 bis 7605, Schußfrist | zeugnisse der Schuhwarenindustrie, | über die Wahl eines anderen Ver- 3 Jahre, angemeldet am 23. Juli 1930, Fabriknummern 4A u. B, für plastische | walters über die Bestellung eines Ens 1A Ie Le Eihgles, Tagengnisse, angemeldet am 9, Fuli Gläubigerauss<husses, über die in den

(r. 75972, Firma Eduard Zimmer- | 198 E c 15, Schußfrist | 8 k 1 á mann & Boe S Le, "eee 0, nahm. 7 Uhr 15, Schußfrist 88S 132, 137 Konk.-Ordn. enthaltenén

n & L G. m. b. 8 Jahre, Fragen sowie den allgemeine ü- tal-Elberfeld, Paket mit 13 Mustern | Nr. 988. Musterregistereintrag vom Lea au Donnerstag N für Bei [Ax die Hutfabrikation, 19. Juli 19380: Firma Hermann Bauer 4. September 1930, vorm. 8 Uhr versiegelt, Flähenmuster,_ „Fabrit-| in Gmünd, ein versiegelter Umschlag, | Sizungssaal 1Y des Justizgebäudes, 7618, 1619, 7621 7622, TE Ge Cat #6 Musterabbildungen für C Eingang Schäzlerstraße.

10, (019, 7621, T7622, 7629, „uß? | Erzeugnisse der Edel- und Unedelmeétall- | Zuglei wir allen s ;

un "T, ande lael am Ee, Q R Fabriknummern 700/629, Qu Es Konitrsmasse cebderne Sache

“n. ziittags 15 Uhr 15 Minuten, | 702/629, 704/629, 725/629, 744/629, | in Besiß haben od è s

u. Elberteld, Ums M 700/630, 702/630, 704/630, 725/630, étvas uldig sind, Lot Mgr wnaigga s PP/ *Stlverfeld, ag mil | 744/630, 17933, 17935, 17937 17940, | an den emeinshuld verabfol

19 Mustern für Geflehte, versiegelt 17943 " 17949 "17950 s 17952 17953. : O ObT. gu VENG fo E

e L: Erf ae Fig! | 14949, 17949, Jo, 10952, 99, | oder zu leisten sowie von

Me anitsber, Artie Ut YS, 17954, 17005, 17956, 17958/1, 17958/2, orf gar gd ge on dem Best für

' bis 6172, 6175, 6183. 6184, Gi91 | 1998/8, 17959/1, 17959/2, 17959/3, | welhe sie aus ber @ bgesondert 6167 bis 6172, 6175, 6183, 6184, 6191, 17960/1" 17960 9’ 17960/2 B11, iei j ge abgesonderte 6190, 6181, Schußfrist 3 Fahre, ange- 17965/2 17965/3" 1796514! 1796/5" Konregtang in Atlpruy V EN meldet am 26, Juli 19830, vormittags | 17966/1/ 17966/2' 17966/3, 17966/4; P 17966/5, 17967/1 17967/2, 17967/8, & S 3TT4. 17967/4, 17967/5, für plastische Erzeug- Ei E nisse, angemeldet am 19. Zuli 1930, lberfeld, lag c vorm. 11 Uhr, Schußfrist 3 Fahre. für Bänder mit eingewebten Namen, | Ny. 989, Musterregistereintrag vom Abzeichen, Bildern usw., versiegelt, | 94 Fuli 1980: Firma Bihlmeyer u, Co BoGenmustet, Fabriknummern 2426, in Gmünd, ein versiegelter Umschlag, ago, F e e T s 2524, | enthaltend 1 Musterabbildung für Er- Na SE ns T 2999, 2960, 7 zeugnisse der Edel- und Unedelmetall- f gn Wn Jahre, E det | industrie, Fabriknummer 15000, für aht E E B e plastishe Erzeugnisse, angemeldet am & C5 G E 5. E Wutvextals 9 hre 1980, vorm. 9 Uhr, Schußfrist Meh 21 (Wohnungseinrihtun-

d D D L J / én), ist heute, am 6. Au Elberfeld, Umschlag mit 28 Mustern Nr. 990. Musterregistereintrag vom | 10 ihr, vos dem Amisgeriht Char: 31. Fuli 1930: Firma rhard u. Söhne, arr das RönkurMertabren er- L

Zimmer- Mm . - Wu ppe Lo Paket mit 50 Mustern

Augsburg. Rea

Das Amtsgericht Augsburg <ließt heute, den 6. August 1930, mittags 12 Uhr, auf Antrag der Firma Ziegel- verkaufsstelle, G. m. b. H, in Augsburg, und auf Grund des von dem Gemein- [huldner Alois Gerometta eingerei<ten Verzeichnisses der Gläubiger und Schuldner sowie der Uebersicht der Ver- mogensmasse, wona< si< eine Ueber-

vorliegender Zahlungsunfähigkeit die Eröffnung des Konkurses über das Ver- mogen des Ziegeleibesißers Alois Gero- metta in öggingen, Augsburger Straße 87, Fnhabers der Firma Ziegelei Stadtbergen in Stadtbergen, ernennt

1930 N Anzeige zu machen. An den R: ergéht das Verbot, , bei Meidung s\träfre tlichèx Einschreitung, von den zur Konkurs- masse gehörigen Vermögensbestandteilen etwas zu veräußern. 88 71, 7 , T8, 102 103, 106, 108, 110, 1388 K.-O. Geschäftsstelle des Att3gerihts,

Berlin-Chaäarlottenburg. [45886] Veber das Vexrntögen der Christóph Größ G. m, b. H. în Berlin W. 62,

Firma Lothar von Dreden m d. D. in Wuppertal- Umschlag mit 29 Mustern

für Bänder mit eingewebten Namen,

Abzeichen, Bildern usw,, versiegelt Aktien f ; ff ; “i ) A Ea 1E gesellshaft in Gmünd, eitt ver= | s nét. rwvalter: ive ge wird N Tame. P stegelter Umschlag, enthaltend 4 Muister- Hermann Hinrichseètt n Deli 602 ‘603 dos "6 “Se ubfrist 2 Fabre abbilduttgen für Erzeugnisse der Unedel- otténburg, Pestálozzistr. 57 a. Frist an emeldet am 8. Juli 1980 vor- tmetallitdustrie, Fabriknummèrn 772, zur Anmeldung der Könkursforderun- Uit T Uhr, Bo A BON 1687, 9142, E für plastische F raes “gent und offener Arrest mit Anzeige- Wuppertal - Elberfeld, &. Auguti e ofe Sh ute n ibe 930, | pfliht bis 5. September 1930. Erste 930, Amtsgericht. Württ. Amtsgericht Gmünd.

Gotha. 45754] In das Musterregister ist int Monat Juli 1930 eingetragen worden: Nr. 1295. Firma Ruppelwerk Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Gotha, ein verschlossener Umschlag, ant- geblich enthaltend 10 Darstellungen des Fabrikationssortiments mit den Num- n A en m tilpo 56, 52, 63, 5 uster für plastishe Erzeugni E: Schußfrist 3 Jahre, digzineldet M 24, Juni 1980, vormittags 9 Uhr

45 Minuten. Firma Otto & Co.

Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am 15, eptember 1930, 11,30 Uhr, im Zivilgerihtsgebäude des Amtsgerihts Char ottenburg, Amts- gerihtsplay, I1. Sto>, Zimmer 254. Aktengeihen: 40. N, 251. 30. Berlin-Charlottenburg, 6. Aug. 1930, Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Abt. 40.

Bonn, Konfurêverfahreit, [45883] Veber das Vermögen der Firma Bonner Mia Wei „Scnitler und Reuter“, offene  andelsgesellshaft in Liquidation, vertreten dur< deren E Liquidator, Theodor Fffarth aus Bonn, Ne. 1296: f ( : Rheingasse 42, wird heute, am 2. August Metallwarenfabrik, Gotha, ein zweimal 1930, vorm. 11 Uhr, das Konkursver- versiegeltes Paket, angebli enthaltend ahren eröffnet, da die Firma über- 5 Muster von Möbelgriffen, Möbel- [Plat ist. Der vereidigte Bücher- knöpfen und Schlüsselschildern, Ge- revisoxr Schraudolp shäftsnummern 920, 921, 617, 617 a, | straße, wird zum S A er. Muster für „plastische Erzeugnisse, | nannt. Anmeldefrist und offener Arrest Schubfrist 9 gahre, angemeldet am | mit Anzeigefrist bis 28. August 1930. E Juli 1990, vormittags 9 Uhr. | Exste G äubigerversammlung und allge- Nr. 1297. Firma Gebr. Simson in | meiner Prüfungstermin am 4, Septem- Gotha, ein zweimal versiegeltes Paket, | hex 1930, vorm. 10 Uhr, vor dem unter- / angebli enthaltend 1 Modell einer | ¿¿cihneten Géricht, Wilhelmstr, 23, Zim- Vorratstonne, Fabriknummer 2156, | mex 85. e E Muster für plastishe Erzeugnisse, Bonn, den 2. August 1930. Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am Amtsgericht. Abt. 8. 11. Fuli 19830, vormittags 9 Uhr a A 40 Minuten.

Götha, den 5. August 19830.

Thüringisches Amtsgericht.

Fürth. Bayern. [45752] : Musterregistereinträge.

1. Bayerische Spiegelglasfabriken Bech- mann-Kupfer Aktiengesellshaft, Sih Fürth, 8 Muster von Dielengarnituren, Photographien, Fabr.-Nrn. 1/30—8/30" alle Platten sind in Sperrplatten von 20 mm Stärke ausgeführt, La>kierung in allen Farben, einfarbig sowie mehr- farbig, ferner poliert und mattiert in allen Hölzern, offen, Geshmacsmuster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1, Zuli 1930, vormittags 114 Uhr, Musterreg.- Nr. 2297.

2, Krautheimer & Co., Siß Fürth, Hornshuhpromenade 18, 82 Muster von Wäschebesäßen, Fabr.-Nrn. T7627 bis 7633, 64 369—64 373, 1755/56, 2011 bis 2017, 2029, 81 000—81 012, 79 593, 596, 599, 602/3, 609/10, 61 369, 61 378/79, 6769—6773, 6775—6778, 6149—6166, 20 611/12, offen, Geshma>smuster für plastishe Erzeugnisse, Schubfrist 3 Fahre, angemeldet am 9. Juli 1930, vor- mittags 11 Uhr, Musterreg.-Nrn. 2298, 2299.

3. J. L. Lehmann, Siy Fürth, Lange Straße 53, 1 Muster einex Dielen- garnitur, farbig la>iert, mit Silber- rähmen, Fabr.-Nr. 3583, Zeichnung, offen, Geshma>smuster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 11. Juli 1930, vormittags 11 Uhr, Musterreg.-Nr. 2300.

4. G. Zimmermann, Zirndorf, 1 Muster einer Rasiergarnitur mit 2 Spiegeln extra, Fabr.-Nr. 1150, offen, Ges<ma>8- muster für plastishe Erzeugnisse, Schugt- frist 3 Fahre, angemeldet am 16. Zuli 1930, nahmittags 2/4 Uhr, Musterreg.- Nr. 2301.

5. Adam Klebes & Co., Metallwaren- fabrik, Siy Etrlangen, Schiffitr. 8, 1 Muster eines Bleistiftspizers in Forn#h eines modernen Ozeandampfers, Fabr # Nr. 220/450, offen, Geshma>smuster plastische Erzeugnisse, Schubfrist 3 Fchre angemeldet am 19 Juli 1930 (vor mittags 74 Uhr, Musterreg.-Nr. 2

6. Leopold Heilbronn, Siß Fürth, Nürnberger Straße 5, 4 Muster don Dielengarnituren, Fabr.-Nrn. 22 2262, 2267, 2268, offén, Ges<ma>8A Ì muster für plastishe Erzeugnisse, Schub- |ÞŸ Feilenkirhey A5, Jn frist 8 Fahre, angemeldet am 24.. Zuli hWaligs eines Ma Nd Anstreicher- 1930, vormittags 114 Uhr, Muster- | ges<hä}ds zst 1930, 13 Uhr, reg.-Nr. 2303. das Konk F s worden,

7. Dengler & Hammerer, Siß Fürth, | Verwalter ®zäst ÆsFeuhätnder Adolf Schießplaß 8, 1 Muster eines Profils, | Kavèr in Aan UeMtastraße. Offener Fáâbr.-Nr. 2300/DFH, offen, Ges<hmad>s- | Arrest mit Anzeifefrist bis zum 1. Of muster für plastishe Erzeugnisse, Schuz- | tober 1930. Ablauf der Anmeldefrist frist 9 Fahre, angemeldet am 30. Fuli ! an demselben Tage. Erste Gläubiger-

[45884]

Boppard. Firma

Veber das Vermögen der Jakob Schwan, Fnhaber Karl Bohren in Boppard, wird heute, am 5. August 1930, vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Mete in Boppard. M Arrest mit Anzeigefrist bis 26. August 1930. _ Konkursforderungen sind bis zum F Septembex 1930 bei dem Gericht anzuMelden. Erste Gläubigerversamm- luff und allgemeiner Prlisukgstetmin

Marklissa. [45755]

Jn das Musterregister ist 27. Zuli 1980 eingetragen worden:

Nr. 13. Firmg, F. G. Stiller in Wigandsthal, ein FeWiegeltÆF Paket mit 26 Mustern, gest#| PÆMs<, 66 und 70 cm breit, GE Winmern #61 bis 126, Flächene e, Schußfrist 3 Jahre, angemelde m 2% Juli 1930, 9 Uhr 30 Minuten.

Amtsgeriht M ali a,

7, on cle uni

erd ¡GSsadehn. . [45881]

chen, Sonfurseröffm XUlebex S Vermögen der Witwe Ger- MH(Maria geb. M@Mer in Als-

F0 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- Fricht, Zimmer Nr. 5. Boppard, den 5. August 1930.

Burg, Bz. Magdeb. [45885]

Ueber das Vermögen des Maler- meisters. Otto Bühnemann, früherer Mitinhaber der handelsgerichtlih nit eingetragenen Firma Alex Wanotvski & Co. in L M., wird heute, am 5. August 1930, nahmittags 17 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Der Bücherrévisox Wolfgang Brand in Burg b. M. wird zum Konkursver- walter ernannt. Anzeios und Anmelde- frist bis zum 20. August 1930 bei dem Gericht, Erste Gläubigervexsammlung und Termin zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen am 27, August

1930, unterzeihneten Gericht, Zimmer 10.

Chemnitz.

meisters Wilhelm Fnhabers warengeshäfts in straße ö6, wird heute, am 5s. 1930, na<mittags 3 Uhr, verfahren eröffnet. Herr Anmeldefrist bis zum 828. Augu rmin am 8. Sep- Uhr. fliht bis

shuldung von 59 517,99 RM ergibt, bei | Wahl- und Prüfungste tember Offener Arrest mit Angzeigep

zum 28. August 1930

Dessau, Nachdem das Vergleich8verfahren der Vergleihsordnung ist über das Vermögen Kämmerer, . G. Käm-

gemäß $ eingestellt ist, des all. TFFnhabers der Firma C merer in Dessau, Elisabethstraße Nr. 25, das Konkurs- Bücher- se in Dessau, Fried- Erste Glaäubigerver- Tagesord- Bei-

am Konkursverfahren eröffnet. verwalter ist revisor Paul Viten rihstraße Nr. 5.

sammlung nung: behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über Gläubigeraus- falls über die

die [husses und eintretenden im $ 132 der K.-O. bezeichneten Gegen- stände am 8, September 1930, vorm. 9% Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin vorm. unterzeichneten Amtsgeriht Dessau, Zimmer Nr. 19. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis . September 1930.

am 9%

Konkursverwalter bis zum 26, August 6

Emilie Klophaus aus Hil straße 4 (Wohnung: Walder Str. 2834), wird heute, am 6, August 1930, vor- mittags 10,30 Uhr, das Konkursver- Offener - Arrest und September - 1930. Ablauf der Anmeldefrist: 7. September Gläubigerversammlung vorntittags

ahren eröffnet.

1930. am 2. September 1930, 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 16. Septembex 1930, vor- mittags 11 Uhx, vor dem unterzeich- neten Geriht, Zimmer 17.

. Düsseldorf-Gerresheim, 6, 8. 19830.

Eisleben, Veber das Vermögen des Elektro- tehnikers Walter Seidler in Eisleben, Jüdenhof 1, wird heute, am 6. August 1930, vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. l ist der Kaufmann Walter Hetsh in Eisleben. meldefrist bis bigerversammlung termin am 183. September 1930, vor- mittags 10% Uhr, vor dem unterzeih- neten Gericht, Zimmer 53.

Forst, Lausitz.

Hildegard Teumner

in Bonn Wilhelm- ort (Lausib), Muskauer 2 ijt

umelden. ung 93s Uhr, und termin am 10. 91s Vhr, Bahnhofstraße : l i ( Offener Arrest mit Anmeldefrist bis 15, August 1930. S

Amtsgericht Forst (Lausiß), 5. 8. 1930.

Frankfurt, Main. [45892]

rankfurt a.

at 3. September 19830, vormittags 31

Frankfurt, Oder. Veber das Vermögen der Fa. Hugo Schlo>ow, alleiniger Fnhaber der Kauf- mann Hugo Schlo>kow, Lederhandlung

vormittags 11 Uhr, vor

Burg b. M,, den 5. August 1930. Amtsgeriht. Abt. 5.

Ueber das Adolf Uhren- und Chemni,

eines

Kaufmann Paul Fischer,

1930, vormittags 11

Amtsgeriht Chemnit, Abt. A. 18, den 5. August 1930.

T9 2

Kaufmanns Georg

6. August 1930, 1214 Uhr,

der beeidigte

mit folgender

Beschlußfassung über

Bestellung eines

22.

Uhr,

September 1930,

vor dem

Dessau, den 6. August 1930. Anhaltishes Amtsgericht.

Düisseldorf-Gerresheim,[45889] Modistin den, Mittel-

Ueber das Vermögen der

nzeigefrist bîs 1. Erste

Amtsgeriht,

Offener Arrest und

Und

Eisleben, den 6. August 1930. Das Amtsgericht.

Konkursverfahren. das Vermögen der geb.

Ueber

heute, am 5.

Kaufmann

(Lausitz).

Erste

August 1930,

am 26,

hiesiger 54, Zimmer

an Nr.

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Georg Fene, alleinigen Fnhabers der Firma „Hygeosan pharmazeutishe und diätetische Spezialitäten Georg Jene“ in Geschäftslokal: Schillerstraße 44, Wohnung: Heddern- heimer Landstraße 218, is heute, am 1% Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Dr. Fron vai Amtsgericht. ñ Main, Gr. Eschenheimer Str. 39, ist

Main,

Juli 1930, nahm.

1m Konkursverwalter ernannt worden. rrest nit Anzeigefrist bis 22. August 1930. Frist zur Anmeldung der Forde- rungen bis zum 29. August 1930. Anmeldung Vorlage in doppelter Aus- fertigung dringend erforderlich. Gläubigerversammlung: 1930, 11 Uhr, termin: 5. Se

mtsgeriht. Abt. 17h.

dem JFohannesstr. 18,

[45887] Vermögen des Uhrmacher- Bräutigam, Gold- Hain- _ August das Konkurs- Konkursverwalter: hier. st 1930.

[4588 [45888]

[45890]

Konkursverwalter

An- 25. August 1930, Gläu- Prüfungs-

[45891]

Frau Fanta in Straße 36, August 1930, nahm. 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist

Forst

Pibka in Konkursforderzngen sind bis zum 1. September 1930 an- Gläubigerversamm- vorm. allgemeiner Prüfungs- September 1930, vorm. E 10.

Bei

Erste 22. August Allgemeiner Prüfungs- ptember 1930, 11 Uhr, hier, Zeil Nx. 42, I. Sto>, Zimmer 22. Frankfurt a. M., den 31. Juli 1930.

[45240]

[én Frankfurt a. O., Rictstx 5 heute, am 1. August 19% 2 12 Uhr, das Konkursverfek, öffnet. Der Kaufmann Sthol j furt a, O, Grüner Weg 1, f Konkursvétwalter ernannt. & Arrest mit Anzeigepflihi gz 25. August 1930. Anmeldefrist ti. 25. August 1930. Erste Gläu, sammlung am 28. August 1% mittags 10/4 Uhr. Allgemeine, fungstermin: den 4. Septembe! vormittags 9 Uhx. Y

Amtsgericht Frankfurt a. Qi

Fitzingen, (6

Das Amtsgericht Kißingen hat y 6. August 1930, vorm. 12 Uhr, jc, Vermögen des Kaufmanns g Nieser in Kitzingen den Konkur öffnet. Konkursverwalter ist 5 anwalt Justizrat Godron in gi Offener Arrest ist erlassen mit a frist bis 27. August 1930 eins Frist zur Anmeldung der Konky; rungen bis 3. September 199 [hließli<h. Termin zur Beschluß über die Wahl eines anderen F verwalters und über die in 8 13 137 K.-O. bezeichneten Angeleggi am Mittwoch, den 27. 9 1930, vorm. 9 Uhr. Allg Ptusungzietmn: Freitag, den] tember 1930, vorm. 9 Uhr, Termine finden jeweils im Si saale des Amtsgerichts Kißtinget

Kißingen, den 6. August 1990.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts Kigzitgen q

Luckenwalde. I

Uebèr das Vermögen dex d ivalder Polsterwerke Freudenthal j Fnhaber Frau Lotte Goldstäz Lu>enwalde, Weinberge 6, witd anm 5, August 1930, mittags 14 das Konkursverfahren eröffnet, Bücherrevisor Otto Kolle>er ing ivalde wird zum Konkursperwält nannt. Anmeldefrist der Konkurs rungen bis zum 5. Septembtr Termin zur Prüfung der angen Forderungen, zur Wahl eines q Verwalters und Bestellung eines | bigerausshusses am 220, Sey 1930, 10 Uhr, Zimmer Nr. 14, Arrest und Anzeigepflicht beim kursvetwalter bis 12. August 19 Amtsgeriht Luckenwalde, 5, 6

f j

Liüibén, Schles. Bekanntmachung, Ueber das Vermögen des ingenieurs Eri<h Baum in so wird am 4. August 1930, 1980 Uhr Konkursverfahren eröffnet. Verwt

Frist zur Anmeldung der Ky forderungen bis eins<hließlió 21. August 1930. Erste Gläubix sammluns und 28. ugu 1930, 9 Uhr, vor dem

rit, Offener Arrest mi zeigepfliht bis 21. August 199 \<hließli<h.

Amtsgericht Lüben, 5. August l

gericht, hier.

Mittweida. | Der Antrag des Konditorei Pau! Arthur Kluge in Mittiveida, lier Straße 17, über sein Ver das Vergleichsverfahren zur Abwt des Konkurses zu eröffnen, wir lehnt. Zugleih wird gemäß $ Vergleichs8ordnung heute, am 6.1 1930, nahmittags 5 Uhr, das #1 verfahren über das Vermögen dd tragstellers eröffnet. Konkursvett Herr Rechtsanwalt Bohrisch, hi meldefrist bis zum 3. Septembea Wahltermin am 83. September vormittags 10% Uhr. Prüfungi! am 22. September 1930, vor 11 Uhr. Offener Arrest mit # pfliht bis zum 25. August 1990. Amtsgericht Mittweida, 6, Auguï Pappenkheim. Vekanntmachung. „Das Amtsgeriht Pappenheit Uber den Nachlaß des am 18, l in Pappenheim verstorbenen machermeisters Karl Wirih Pappenheim am 6. August 1990, 9,45 Uhr, den Konkurs eröffne Konkursverwalter ist Rechtsaniv Sippel in Pappenheim [2 Offener Arrest mit Anzeigest 25. 8. 1930 einshl. ift erlassen. zur Anmeldung der Konkursfe®? gen bis eins{l. 25. 8. 1930. zur event. Wahl eines andere! kursverwalters und Bestellung Gläubigerauss<husses am 2. Sept, vorm. 9 Uhr; allgemeiner Pri termin am Dienstag, den 2. Ses. vorm. 9 Uhr, im Sizungssä Amtsgerihts Pappenheim. A den 6. August i Geschästsstelle des Amtsgeris

Pirna. A

Ueber den Nachlaß dex Sägt besißerin Frida Emma verw. geb. Böhme in Markersbach wird am 5. August 1980, nachmittags * das Konkursverfahren eröffnet. kursverwalter: Bücherrevisor Fernba<h in Pirna. Anmelde zum 2, September 19830. Wahl! am 9, September 1930, vors 8 Uhr. Prüfungstermin am of tember 1930, vormitags 8 Uhr. Arrest mit Anzeigepflicht bié 19. August 1930.

Amts3geriht Pirna,

Kaufitann Paul R. Müller in M

Prüfungstermit|

Rottenburg, Laaber. [45899] Das Anmitsgeriht Rottenburg, Laaber, hat mit Beshluß vom 31. Zuli 1930, mittags 12 Uhr, über das Ver- mögen der Baugenossenshaft Rohr, Ndb., eGmbH. mit dem Sib in Rohr, Ndb., das Konkursverfahren eröffiet. Konkursverwalter ist Bankdirektor Friy Dörger in Rottenburg, Laaber. Offener Arrest ist erlassen. Die Frist zur Anmeldung der Konkursforderun- gen endet mît dem 21. August 1930. Die Anzeigefrist gegenüber dem Kons- kursverwalter ist bis 25, August 1930 bestimmt. Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, über die Bestellung eines Gläubiger- ausschusses sówie über die in den $8 132, 134 und 137 der K.-O. be- geichneten Fragen, ferner zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ist Termin festgeseßt auf Donnerstag, den 98. August 1930, vormittags 1014 Uhr, im Zimmer Nr. 7 des Amtsgerichts, Geschäftsstelle des Anttsgerichts.

Schwabmünchen, [45900] Das Amtsgeriht S{wabmünchen hat über den Nahlaß des am 5. März 1930 verstorbenen Journalisten Fried- ri<h Wilhelm Weiß von Shwabmünchen am 6. August 1930, vormittags 11 Uhr, den Konkurs eröffnet, Konkursver- waltèr: Rehtsanwalt Sigl in Shwah- münchen, Offener Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis 20. August 1930 einshließli<h. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 1. September 1930 einshließli<h, Termin zur Be- s{hlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, über die Be- stellung eines Gläubigerausshusses und über die in den 88 132, 134, 137 der K.-O. bezeichneten Fragen sowie all- gemeiner Prüfungstermin am Diens- lag, den 9. September 1930, vor- mittags 10 Uhr, Sitzungssaal. Schwabmünchen, den 6. August 1930. Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Tettnang. [45901] Ueber das Vermögen des Christian Eppler, Eisenhandlung in Friedrihs- hafen, wurde am 5, August 1930, vor- mittags 8,30 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverwalter! Bezirksnotar Vöts<h in Friedrihs- E Frist zur Anmeldung der Kon- ursforderungen bei Geriht his 80. August 1930; Wahltermin, Be- <hlußfassung gemäß $8 132, 133, 134 K-O, und Prüfüngstermin am Sams- tag, den 13. September 1930, vor- mittags 9 Uhr, Offénéxr Arréèst mit AngzeigepfliGt an Konkursvertvalter vis 20. August 1930.

Tettnang, den 5. August 1930.

Amtsgericht,

Tilasit, [45902] Ueber das Vermögen der Firma E, Be>èx in Tilsit, Maschinenhand- lung, Fnhaber Franz Be>er in Tilsit, ist heute, 16 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Konkursverwalter: Kauf- mann Max Vorreau in Tilsit, Erste Gläubigerversammlung am 1. Sép- tembéèr 1930, 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 27, Oktober 1930, 9 Uhr, Zimmer 280 (Neubau). An- meldefrist für Konkursforderungen und offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 25, September 1930. Tilsit, den 4. August 1930, Amtsgericht.

Uetersen. [45903] Oeffentliche Bekanntmachung. Veberx das Vermögen des Rosenschul- besigers Otto Wendorf in Uetersen, Tornescherweg, wird heute, am 6. August 1930, 15 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Bücher- revisor Joachim Schönwandt in Moor- rege, Erste Gläubigerversammlung am 5. September 1930, vormittags 10% Uhr, Allgemeiner Prüfungs- termin am 2%. September 1930, vor- mittags 1014 Uhr. Anmeldefrist bis zum 15. September 1930. Offêiker Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 31, August 1930. Amtsgeriht Uetersett.

Wüinppertal-Elberfeld. [45904]

leber das Vermögen der Firma A. Sheffner & Sohn Akt, Ges. Möbél- stoffweberei, Wuppertal - s een ‘Weidenstr. 23, vertreten dur< ihren Vorstand, wird heute, am 5. August 1930, vormittags 1115 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkitsyer- walter ist Rehtsanwalt Dr. Mensing, Elberfeld. Anmeldungen dèr Forde- rungen bis zum 10. Septénmbêr 1930 bei dem unterzeichneten Gêriht. Erste Gläubigerversammlung am 4. Sep- tember 1930, voriittags 1024 Uhx, all- gemeiner Prüfungstermin am 2. Ok- tober 1930, vormittags 10 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Eiland 4, Zim- mer 106. Offener Arrest it Anzeige- psiliht bis zum 4. September 1930.

Amtsgericht, Abt. 183, Elberfeld.

Augsburg. [45905]

Das Amtsgericht Augsburg hat mit Beschluß vom 2. August 1980 das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns - Werner Lohmann in Augsburg, Wörthstr. 2, nunmehr in München, Westenriederstr. 4, nah Ab- haltung des Schlußtermins und voll-

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zuni Neichs-

zogener Sc<hlußverteilung als beendet aufgehoben. A Geschäftsstélle des Amtsgerichts.

Berlin-Pankow. [45906] Fm Könkursverfahren übex das Ver- mogen der Landbank West-Sternberg e. G. m. b. S, in Reppen soll die Sthlußverteilung erfolgen. Zu berüd>- sichtigen sind 534 751,04 RM. Es sind verfügbar 26 908,18 RM. Das Ver- zeihnis liégt in dér Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts Reppen zur Einsicht- ave der Gläubiger aus. erlin-Pankow, Florapromenade 4 den 6. August 1930. Der Konkursverwalter: Steinhaus.

Dahme, MarkK. Veschluß. [45907] Das Konkursverfahren über das Ver- nogen des Tis<hlermeisters Paul Kra- kowibki in Dahme wird na< erfolgter Abhaltung des S<hlußtermins hierdur< aufgehoben. Dahme, Mark, den 5. August 1930. Dás Amtsgericht,

Vermögen

aufgehoben.

das

DeIlmenhorst, [45908] Das Konkursverfahren über das Ver- mogen des Tischlermeisters Carl Strudthoff, Delmenhorst, wird nah êr- folgter Abhaltung des Shlußtérmins hiermit aufgehoben. Delmenhorst, den 31. Fuli 1930. Amtsgericht.

DüisseIldortf, [45909] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Elster-Holz- und Spiél- wvaren-Fabrik, G. m. b. H. in Düssel- dorf, Münster Str. 36, wird nah er- folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Düsseldorf, den 2. August 1930. Anitsgericht. Abteilung 14.

DüsseIldorf. [45910] Das Konkursverfahren über das Ver- mogen der Rhein-Fndustrie G. m. b. H. in Liquidation, Düsseldorf, Bismar>str., wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Düsseldorf, den 2. August 1930. Amtsgericht. Abteilung 14.

wird nah

Das

Heinri

nah

Das

Frankfurt, Main, [45911]

__Veschluß.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns brülster, Alleininhabers der Firmá Sündheimer & Co., Bankgeshäft zu Lur am Main. Geschäftslokal:

hillerstraße 29, Wohnung: Wittels= bacherallee 5, wird nah Abhaltung des Sthlüßtermins und nah Schlußver- téilung aufgehoben.

Frankfurt a. M., den 2, August 1930.

Amtsgericht. Abteilung 17.

áltung des

S<hnitt-

Gelsenkirchen. Beschluß. [45912] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des verstorbenen Schnetder- meisters Konard Schwing, wohnhaft géwésen in Gelsenkirhen, Margareten- straße 31, wird na< Abhaltung des Schlußtermins hiermit aufgehoben. Gelsenkirchen, den 5. August 1930. Das Amtsgericht. 18. Oktober Görlitz. Béefanntmachung. [45913] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Ehefräu Margárete Rei- mann geb. Schirmer in Görliß, Fauer- Nane 61, wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hiérntit aufgehoben. Görliß, den 5. August 19380 Geschäftsstelle des Amtsgerichts Görlig.

Goslar. [45914] In dem Konkursverfähren über den Nachlaß des Tischlers Alfred v. Hof

und

gehoben.

Vermögen

Schlußrehnung des Verwalters, Erhebung von Einwendungeti gegen das Schlußverzeihnis sowie zur An- hörung der Gläubiger über Erstattung der Auslagen und die Géwährithng einer Vergütung an die Mitgliedér des Gläubigerausshusses Schlußtermin auf Donnerstag, den 4. September 1930, vormittags 10 Uhr, vor dem untér- zeihneten Geriht, Schöffensaal, be- stimmt. Goslar, den 6. August 1930, Das Amtsgericht.

bestimmt.

Das Vermögen Salinger in

Grimma, j [45915] Das Konkursverfahren über das Vér-

mögen des Fuhrgeschäftsinhabers Fried- ri<h Elsner in Grimma wird na<h Ab- haltung des Shlüßtérmins hierdur< aufgehoben.

A richt Grimma, 5. August 1930.

alle, Saale. [45970] E: dem Konkursverfahrén übér das Vermögen des am 20. April 1930 ver- storbenen Kaufmanns H. Robert Kirchner, Halle, Große Steinsträßé 183, ist zur Abnahme der Schlußre<hnung dés

ertvalters, zur Erhébuhng von Ein- wendungen gegen das S der béi der Verteilung zit berü>sihtigén- den Forderungen der Schlußtermirt äuf den 9. September 1930, 9 Uhr, vor dem Amtsgericht, Hierselbst, Preußenriitg 13, Zimmer 45, béstitnumt. :

Halle a. S., déi 31. E zt ad

Das Amtsgericht. Halle, Saalé. [45916]

Das Könkürsverfährett über das Ver- zógei des Léderhändlèrs Siegfried {Neufeld in Halle a. S. wird nah er- |

SchlesWi Jn dem

gestellt.

Das

genomntene

folgter Abhaltun hierdur< aufgeho alle a. S., den 2. August 1930. Dás Amtsgericht. Abt. 7.

Kalbe, Saale, Fn dem Konkursverfahren über das des Müller in Uellnitz verfahren na< Abhaltung des Schluß- termins und

Kalbe a. S. den 29. Zuli 19830.

Kempten, Allgäu, Bekanntmachung. Dás Amtsgériht Kempten Kon- kursgeriht hat mit Beschluß vom Heutigen in dem Konkursverf. ermögen der Firma Josef Veh, Getrèide- und Alleininhaber Memmingen, zur Prüfung der nahträglih angemel- deten Förderungen bestimmt auf Mitt- ivorh, den 20. Auguft 1930, nach- mittags 4 Uhx, im Zimmer des Anitsgerihts Kempten. Kempten, den 5. August 1930.

des Amtsgerichts

Königsberg, Pr.

Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen der offenen Handelsgesellschaft

Wiertulla & Co., rag Vorstadt 37/38, olg

er Schlußtermins Baburd aufgehoben. Amtsgericht Königsberg i. Pr., den 30, Juli 1980.

Lengenfeld, Vogtl.

Könkursverfahren

Vermögen des Kaufmanns Häns Paul Luy iw Lengenfeld i. V,, allei

nigen Jnhabers der F

Gärtner & Co. in Lengenfeld i. V., wird

Abhaltung des Schlußtermins

hierdür< aufgehoben.

Amtsgeriht Lengenfeld, 6, August 1930.

Ludwigshafen, Rhein. Amtsgerich

i. Rh. hat am 4. August 1930 das Kon- kursverfahren über das Vermögen des Louis Pinkus, all. Fnh. der Firma G. Guttinann, Fnh, L. u. Warenäbzahlungsgeshäft in Ludwigs-

Karl Arms- drien a. Rh., Bismar>str. 35, nah Ab-

Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

München. VBekanntmächung. Am 1. August 1930 wurde dás unterm 11, Fanuax 1930 über das Vermögén: 1. des Kaufttianns Oswald Wyß, 2. der ïáit Rosa Wyß, beide Mitinhaber eittes und Kurzwaréngeschäfts in Pláttegg, SEDER 7, éroffnete Kon- fürsversahren a teilung beendet aufgehoben, Amtsgeriht München, Geschäftsstelle dés Konkursgerichts.

München, Békanntmachung.

Am 5, August 1930 wurde unterm

des Kaufmanns Alfred Zeller, Allein- inhabers der |

Eisengroßhandlung, Eisenkonstruktions- Preßwerk straße 40/42, eröffnete Konkursverfahren áls dur S<hlußverteilung beendet auf-

Amtsgeri<ht München, Geschäftsstelle dés Konkursgerichts.

Néidenburg. L Jn dem Konkursverfahren über das

L Ou a as 9 Munter in Neidenburg, Fnhabers der 0, B enuods 1 M O t irma Berliner Kaufhaus, Fnhaber

L Munter in Neidenburg, wird nah rehtsfkräftiger Bestätigung des Zwangs- vergleihs vom 14, Fuli 1930 das Ver- fahren aufgehoben und Schlußtermin auf den 6. September 1930, vorm. 9 Uhr,

Neidenburg, den 4. August 1930.

Neustéttin. Konkursverfahren

olgter Abhaltung des Schlußtermins bedar aufgehoben. | 29, Fult 1930. Das Amtsgericht.

Vermögen des Kaufmanns O Struve in Schleswig wird das Ver- fahrén, da si< nahtragli< ergeben hat, daß, eine den Zee des Verfahrens entsprehende Kon i handen isl, gemäß 8 204 der K.-O. eint- er 16, August 1930 wird aufgehoben. R A dén 2, August 1930. 1

Stollbérg, Erzgeb.

Das Konkursvetsahren über Vertnögen dés Fahrräd-, Nähmaschinen- Und Korbwarenhändlers Käurl Friedxich Séifért in Niedèrwürshniy wird durh aufgehoben, tä<hdem der im gléihstermin vom 23: Juli 1930 an-

Lade bestttio j Tage bestätigt ivördêit ist. Amtsgeriht Stollberg, 7, August 1930.

und Staatsanzeiger Nr, 184 vom 9. August 1930, S, 3,

Weimar. [45929] Konkurs Spartreuhand, Spar- Ra- batt- und Treuhandgesellshaft, e. G. m. b. H. in Weimar: Das Verfahren wird aufgehoben, Schlußverteilung hat statt- gefunden.

Weimar, den 4, August 1930.

Thür. Amtsgericht.

des S<hlußtermins en.

[45917]

Schuhmachers Kari wird da3s+ Konkurs-

Aachen. [45930] Vergleichsverfahren.

„Ueber das Vermögen des Wein-

händlers Heinri< Cron in Aachen,

Wallstraße 56, handelnd unter der Firma

M. Cron, Weingroßhandlung in Aachen,

wird Heute, August 1930,

Ausschüttung der Masse

Amtsgericht.

[45918] 1 am 59.

104 Uhr, das Vergleichsverfahren zur Abwendung des Konkurses eroffnet. Der Treuhänder Adolf Kaever in Aachen Augustastraße, wird zur Vertrauens- perjon ernannt. Ein Gläubigeraus\<uß wird niht bestellt. Termin zur Ver- handlung über den Vergleihsvors<lag wird auf den 29. August 1930, 12 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Adalbertsteinwe 20, Zimmer 530, ITT. Obergesho , anberaumt. Der An- trag auf röffnung des Vergleichs- verfahrens nebst seinen Anlagen und das Ergebnis der vom Gériht ange- stellten Ermifktlungen ist auf der Ge- [<häftsstelle des Amtsgerihts zur Ein- siht der Beteiligten niedergelegt, Amktsgeri<ht, Abteilung 4, Aachen.

Bad Oeynhausen. [45933]

Ueber das Vermögen 1. der offenen Handéelsgesellshaft in Firma Lassig &

riebe in Meise Nr. 286 bei Bad Veynhausen, 2, dexen Inhaber: a) dés Kaufmanns Otto Lassig in Werste, b) des Kaufmanns Arthur Friebe in Bad Oeynhausen, wird heute um 9 Uhr das Vergleihsverfahrèn zur Abwen- dung des Konkurses eröffnet. Zur Ver- trauensperson wird der Rechtsanwalt Dr. Beer in Bad Oeynhausen bestellt, Termin zur Verhandlung über den Ver- Peisvorsdlag wird auf den 22, August 1930, 11 Uhr, vor dem Amtsgericht, Zimmer 34, bestimmt. Der Antkag auf Eröffnung des Vergleichsvérfahrens nebst seinen Anlagen und das Ergebnis der weiteren Ermittlungen is in der Geschäftsstelle des Amtsgerichts, Zimmér Nr, 2; ur Einsicht niedergelegt.

Bad Oeynhausen, den 6. August 1930.

_Der Urkundsbeamte der Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Bernburg. [45934]

Ueber dás Vermögen der offenen Handelsgesellschaft in Firma Otto Ewald & Söhne in Bêtrnburg, Auguist- sträße 21, Polstér- und Dekorations- artifel, wird heute, 17 Uhx, das Ver- gleihsbverfähren in Gêmäßheit des Reihsgêseßes übér den Vergléih zur Abwendung dés Konkurses vom 5. Fuli 1927 eröffnet. Zur Verhandlung über den Vergleihsvorshlag wird Termin auf 5. Septentber 1930, vorm. 11 Uhx, vor dent unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 12, anbéraumt. Als Vertrauens- person wird der Kaufmann Arthur Tillivig in Bernburg, Prinzenstraße, bestellt. Dex Antrag auf Eröffnung des Verglêichsverfahrens nebst seinen An- lagen und das Ergebnis der Ermitt- lungen ist in der Geschäftsstelle des Amtsgerichts gur Einsicht der Betei- ligten niedergelegt.

Bernburg, den 6, August 1930.

Anhaltishes Amtsgericht.

Bielefeld. [45935]

Uebér das Vertitögen des Kaufnanns J). Kneip, Bielefeld, Alleininhabers der Dai . Gutmann, Schuhgeschäft,

ieléféld, Obernstraße 43, wird auf dessen Antrag vom 7. Juli 1930 heute, am 7. August 1930, 12 Uhr, das ge- rihtlihe Vergleihsverfahren zur Äb- wendung dés Konkurses eröffnet und Termin zur Verhandlung über den Vergleichsvorshlag auf den 30. August 1930, 9 Uhr, Detmolder Straße 9, Zimmer 23, anberaumt. Der Rechts- anwalt Koch in Bielefeld, Obernstraße, {wird zur Vertrauensperson bestellt. Der Eröffnungsattrag usw. ist auf der Ge- shäftsstelle des Gerihts zur Einsicht der Beteiligtén niedergelegt.

Das Amtsgericht Bielefeld.

Boizenburg, Elbe. [45936]

Ueber das Vermögen des Glasermeisters Ferdinand Klein zu Boizenburg ist heute, am 4. August 1930, vormittags 10 Uhr, das Vergleih8verfahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet. Termin zur Verhandlung über denVergleihsvors{<lagam2.September 1930, vormittags 10 Uhr. Der Antrag auf Eröffnung des Verfahrens nebst Anlagen ist auf der Geschäftsstelle des Amtsgerichts zur Einsicht dér Beteiligten niedergelegt.

Ven (Elbe), 4. August 1930.

Me>l.-S{hwer. Amtsgericht.

Bremen, [45937]

Ueber das Vermögen des Schuh- warenhändlers Johann Borchers in Bremen, Osterstr. Nr. 49, ist zur Ab- wendung des Konkurses am 2. August 1930, vormittags 11,45 Uhr, das Ver- gleihsverfahrèn eröffnet worden. HZur Vertrauensperson ist der Geschäfts= führer Alfred Saalmann, Bremen, Hutfilterstraße (Handelshof) ernannt worden. Vergleichstermin is anberaumt worden auf den 2. September 1930, vorinittags LT0%$ Uhr, im Gerichts- hausé, L. Obergeshoß, Zimmer Nr. 84. Dér Aktrag auf Eröffnung des Ver- aleihsvérfáhrens nebst Anklagen und das Ergebnig dex Ermittlungen liegen

ahren übz2r Futtermittel in Kempten,

osef Veh, Kaufmann in empter Str. 30, Termin

Nr. 15 Geschäftsstelle

Kempten.

R [45919]

ter Abhaltung des

[45921] über das

irma Oswald

[45922] t Ludwigshafen

Pinkus, Möbel-

Schlußtermins aufgehoben

[45923]

s dur Schlußver-

[45924]

1927 über das Vermögen

Firma Alfred Zeller,

München, Klenze-

[45925]

des Kaufmanns Jakob

Amtsgericht.

[45926] über das Fulius er-

des Kaufmanns Neustettin wird nah

Neustettin, den

, Veschlußi, [45927] ‘'onfursverfahren über das

ursmasse niht vor-

Prüfungstermin am

ntsgériht. Abt. III.

[45928] über das

iets er-

wätgsvergleih durch V Bestlus von diesem

zur Einsicht der Beteiligten hause, Zimmer 34, Termin werden die geladen.

Bremen, den 2, August Geschäftsstelle d mtsgeri<ts. Chemnitz. [45938] Zur Abwendung des Konkurses über das Vermögen der Frau Alma Neubert geb. Posern in Chemniv, Friedrich- play 3 I, all. Jnh. der Fa. Emil Neu- bert, Papierwarengroßhandlung u. Re- flameartikel - Vertrieb in Chemnig, Museumstr. 2, wird heute, am 6. August 1930, vormittags 10 Uhr, das geriht- liche Vergleihsverfahren eröffnet. Ver- trauensperson: Herr Diplomkaufmann Dr. Hermann Esenwein, hier. Ver- gleihstermin am 4. September 1930, vormittags 10s Uhr. Die Unterlagen liegen auf der Geschäftsstelle zur Ein-

sicht der Beteiligten aus. i Amtsgeri<ht Chemniß, Abt. A 18, den 6. August 1930. Cöpenick, __ [45939] Ueber das Vermögen der Frau Selma Kirfel, Handarbeitengeshäft, Bln.-Cöpeni>, Schloßstr. 19, ist heute 11 Uhr das Vergleih®verfahren zuc Abwendung Konkurses eröffnet, Termin zur Verhandlung über _den Vergleichsvorshlag ist auf den 4. Sep- tenmtber 1930, 11 Uhr, Zimmer 37, be- stimmt. Kaufmann Paul Wallach, Berlin W. 62, Nettelbe>str. 21, ist zur Vertrauertsperson ernannt. Dér An- trag auf Eröffnung des Verfahréns nébst seinen Anlagen und das Ergebnis der weiteren Ermittlungen sind auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der Be- teiligten niedergelegt. 5. V. N. 36. 30,

Cöpeni>, dén 5. August 1930,

Das Amtsgeriht, Abt. 5.

Donaueschingen. [45940]

Ueber dás Vermögen der Firma Karl Linder, Fnhaber Friß Weißbrod, Kauf- mann in Donaueschingen, wird heute vormittag 10 Uhr das Vergleichsvér- fahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet. Zur Vertrauensperson wird bestellt J. Marinoni, Bücherrevisor in Donaueschingen. Der Schuldnerin wird allgemein verboten, über Vermögens= stüdé ohne Zustimmung der Ver- trauensperson zu verfügen. Ferner dürfen infolge dieses Veräußeriungs- verbots keine Zahlungen mehr an die Schuldnèrin erfolgen: dieselben sind nun an die béstellte Vertrauensperson zu léisten. Términ zur Verhandlung über den VergleihSvors<hlag wird be- stimint auf Montag, den 25. August 1930, votmittags 11 Uhr. Dex

des

Antrag auf Eröffnung des Vergleihs=- verfahrens nebst Anlägen und das Er- gebitis der weiteren Ermtittlungen ist auf der Véschäftsstelle zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Dónaueschingen, den 30. Zuli 1930. Badisches Amtsgericht. [. Diisseldorf. [45941] Ueber das Vermögen der Fräu Wive. Heinrih Overdi> in Düsseldorf, Karl- plaß 24, Herren- und Modeartikel ist am 4. August 1930, 1114 Uhr das Ver- gleihsverfahren zur Äbwendung des Konkurses eröf{net worden. Termin itrVerhandlitng über denVergleihsvor- flag ist auf den 3. September 1930, 10% Uhr, vor dem hiesigen Amts- geriht, Zimmer 287, des Justizgebäudes an der Mühlensträße bestimmt. Düsseldorf, den 4. August 1930, Die BUGGNLEEE E Aintsqerihts. Abt. 14.

Frankfurt, Oder.

Ueber das Vermögen des Schuh- machermeisters Paul Richter, hier, Wollenweberstraße 62, alleinigen Jn=4 habers der Firma Schuhwarengeschäft Paul Richter, wird heute, am 30. Fulë 1930, 14 Uhr, das Verdâleihsverfahren zur Abwendung des Konkurses er- offnet, Der Kaufmann A. Geisekler, hier, Junkersträße 19, wird zur Ver- trauënsperson ernannt Ein Gläu- bigerauss<huß wird niht bestellt. Terntin zur Verhandlung über den Vergleihsvors{hlag wird auf den 28. August 1930, 914 Uhr, vor dem oben bezeihnéten Gericht, Oderstraße 583/54, Zimmer Nr. 10, Vorderhaus 1 Treppe, anberaumt.

Das Amtsgeriht Frankfurt (Oder).

[45942]

[45296]

Duisburg. Eröffnungsbeschlufß. NVeber das Vermögen derx handel8=- gerihtli< ni<t eingetragenen Firma Henrih Nothelle, me<. Schreinerei und Möbelgeschäft in Duisburg, Sternbusch- weg 23/25, wird heute, am 5. August 1930, vorm. 10 Uhr, das Vergleihsver=- faÿren zur Abwendung des Konkurses eröffnet. Als Vertrauensperson wird der Bankdirektor a. D. Walter Kochs in Duisburg, Moselstraße, bestellt. Termin zur Verhandlung über den Vergleihsvorshlaq wird auf demn 2. September 1930, 11% Uhr, Saal 85, Erdgeschoß, anberaumt. Amtsgericht in Duisburg.

Hamborn. [45943]

Vergleichsverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Robert Klaphe>k, Hamborn, Duis. burger Straße 231, ist am 5. August 1930, 9 Uhr, das Vergleihsverfahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet worden. Dex Rechtsanwalt Dr. Brügge-