1930 / 185 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L c X . gu t 1 3 . S, M

[s N C N s [43947] [46415] [46412] E ogtländis Wollgarnsþpinnerei ebr. eman A.-G., aden. Durch Beschluß der ordentlihen Ge- | „Union“ Va s Acti 9 i 57 : ] ‘br. Stee: A Aachen h [ d n Ge-|,, ugesellschast auf Actien. Industrie-Afti ; [63078]. [39706], S0 Ra, Netchenvach i. L. E As unserer ge Ea keralversammlung vom. 4. Juni 1930 Durch Bekanntmachung vom 5. April Brema ¿fell j [43 itshaus Afktiengesellschaf#t Ernst Vell Aft.-Ges., Köln. Bilauz vom 31. Dezember 1929 anan). Senn hans. y HOGIERE, 2 ver è 19 T us ps en ermit zu der | 7930 in Ee L AUe L SAO ist e Gesellschaft aufgelöst und in | 1930 (Nr. 81 dieses Blattes) sind sämt- Einladung zur 36 L, y widckau. Vilanz per 31. Dezember 1929. Ein —— | 3029 E eneralver)ammlung vom Bilanz per 30. Juni 1929. 1930 a Prod d BEREERBEE brüder Friese A E ibe Lianidation getreten. ; lihe noch ini Umlauf befindliche Aktien | Generalversammlung „de Bilanz per 1. Januar 1930. R E A |5 [Gr E it ü E * Besele E a E - E E e le a R Geschäfts] O R E E „in sbattfindenden edt iiden GeSE le Gläubiger der Gesellschaft werden unserer Gesellschaft à nom. RM 120,— | schaft auf Sonnabend. zier E Æ [v | Grundtapita er Gesellschaft, welches Aftiva. Â H Bahnhofstraße E “stattfindenden versammlung eingeladen : Ln B aufgefordert, für kraftlos erklärt worden. Die auf | 1930, vormittags 9/36 920. Aftiva, RM Kasse. . 237/53 | Grundstüskonto Lankwißstr.11 | 30 157/47 | à .# 20,— noch RM 3000,— betrug, zum | Banke 573 864 93 Bahnhosstrah lig On fir aid Berit n Aen, L Die Aktien entfallenden Aktien unserer Verwaltungsgebäude Des i s ao 4A 1 522/35 | Postsheck . . , 2 112/20 | Darlehnskonto i 11 123/35 Zwede der teilweisen Section S Außenstände A s Gas 93 lung eingeladen. “] 1. Vorlegung des Geschäftsberichts | 30. Juli 10 Er S DEN R Oa Nud gemäß ÿ 290 Abs. 3} straße 29/90. 1, L ren - 1 900/80 | Bankguthaben 103/26 | Gewinn- und Verlustkonto: E Theis ‘Mebeu lena E eo 487 715 10 Tagesorduung: sowie T s nebst Gewinn- und Beam Seis P ‘Beteili E für Rechnung : Tagesordnung: rundstück 460 A Rimessen . , 102/05] Verlust a. Vorjahr 9 209,74 | die Aktien im Verhältnis von 30:1 Effekten e 5 D d 20 888 1. Vorlage des Geschäftsberichts nebst] Verlustrechnung für das Geschäfts-| Aktiengesellschaft für Realwerte | Erlös abziglih der entstandenen Un: | " Derivt des Liquidators y, Fweubau - 27 080(— | Musterlager - If N 1020 0324,03 | 15 534,37 | gusámmengelegt werden. Dieser Veschluß | Sachkonten , + « « nis j Sewinn- g sts ahr 1929. ; Q G i n E rats. 0 ehäude « ag gEL « « 6|— N p LEA i g 8 Handels. | Marenbe 5 Qr E A E Gesbäfteinhe 9 Be iubfessung dier die Bilinz und Dn R uen Betänt sih s jede über nom. . Vorlage der Liquidationzsz Ee mrtplab Es 39 797 Vorauszahlungen b 2 795/13 | 58 000/— E s ag Bages Handels- | Warenbestand s % » 1 845 797 57 Gewinn- und Verlustrechnung. T7359 E 12 eten" 50 S4 s e Aktie auf Reichs- . Beshlußfassung hierüber Maschinen und Apparate 3 457 Maschinen und Jnventar 8 732/80 Passiva, | Die Aktionäre werden demgemäß auf- 7196 427 196 417187 7 ar 84 und steht den Beteiligten : Entlastung des Liquid E eniar F E E 2 363/31 | Aktienkapitalkonto 5 000|— | gefordert, ihre Aktien nebst Gewinnanteil- Passiva. t ti 7 93 697 |86 Reservefondskonto 500|— | und Erneuerungsscheiñen bis zum 1. No- | Kapital o 64. R000

1. 6. 1929 bis 21. 5. 1930. 30 fasi s es V nds es ; : Z Finreid ; ; . Beschlußfassung über deren Ge-| 93. Entlastung des Vorstands und des Aktien-Zuckerfabrik Fallersleben. | gegen Einreichung dieser Aktien bei der Aufsichtsrats Fonto der Aktionäxe. » - erlust 1927/28 1 e 2 ° 70 236 Hypothekenkonto . 52 500|— | vember 1930 einsließlich bei dem Vor- | Reserve- u. Spezialreserve- stande einzureichen. E «s eo s T EOO Ga

nehmigung sowie Entlastung des Aufsichtsrats. Ordentliche G D täd i E Vorstands und des Aufsichtsrats 4. Aufsichtsratswahl. rdentliche Generalversammlung | Darmstädter und Nationalbank | 5. Wahlen zum Aufsichts erlu a N G S D des Aufsichtsrats. 5 E an R, prr K lers e Berri desen safe auf Aktien, } 6. Versie Aufsichtsrat. erli L S Passivs. Zur Teilnahme an der -Generalvex- |. Zur Teilnahme an der Generalver- ‘o 1m MaSEer Zit FallerSteven. , dux Dersugung. , Stimmberechtigt sind nux —|— | Kapital. . 15 000|— 1— | Aktien, die bis Ablauf di ist ld : 9 468 398 sammlung sind diejenigen Aktionäre be- E und Ee Ine nud 1 nie R IE: Unie M R é Actien Talk O spätestens am 2 Passus. 900 000 C G 48 631/51 Gewinn- und Verlustrechuung. nit nin fred amd gar A Ee Sid i 1927/28 T jenigen Aktionäre berehtigt, welche ihre | z* F, enan Tf S uf Actien. | 1: ei der Direction der 3 M\ttienkapital « « o. N anten . 20 660/22 Aktien, welche di Ers : 2. Entgegennahme der Jahresrehnung | Alfred Hirte. Johannes Hirte. Gesellshaft, Filiale Bremen W Gründungsfosten E 5 764 E a 1 939/85 An Debet, M 2 Aktien, en ir g Dg Mage Ä ees Reingewinn . Ls mOIA 730 019 46 F f 23 751/03 | Reservefonds . 5 649/95 | Steuerkonto 472/05 | und der Gesellschaft nicht zur Verwertung D 57 e è {15

WRER, „die ONIARE mat Ao des Aktien bis spätestens ebften T ritten Werktags, abends 6 Uhr, vor | Aktien bis spätestens am sechsten Tage L L zaYre n h vor dem Tage der Generalversammlung Bear ERBAP Run für S : s men, bei der Darmstädter un) Reservefonds « + - DHDE j L: jo rstand un ufsihtsrat. Ver- | [46073]. Aktien-Zuderfabrik nalbank K. a. K., Bremen - Evortplazerneuerungsfds. 4 950 Steuerrückstände . 816/33 | Grundstücksverwaltungskonto 2002/58 | zur Verfügung gestellt werden, werden , 0g ten 200 000 m 697186 INTOICGIONIO « ¿66040 3 850 | für kraftlos erklärt werden. Gewinn- und Verlustkonto. 6 324/63 Die Gläubiger der Gesellschaft werden e A [S

der anberaumten Generalversammlung | V0: s r a ihre Aktien oder den entsprehenden | bei, unserer Gesellschaft, der Gebrüder ilanzü Friese A. G. in Kirschau in Sachsen, der wendung des Bilanzüberschusses. Rethen a. d. Leine. der Allgemeinen Gas-Actie, M Hypot)e (gedeckdt dur "A 3 nfjchulden (gededckt dur i 154 029.—| Gewinn- und Verlustrechnung ichzeiti f i i | gleichzeitig aufgefordert, ihre Ansprüche 7 5 62 984/09 per 31. Dezember 1929. Per Kredit. |_„ | bei der Gesellschaft anzumelden. ev ntere aon g N R pre D

E E

Aftiva&, RM |H | Kassekonto 1 184/81 | nach Einziehung von 5 Stammaktien | Kasse und Postscheck .

T. D D E E E E E E

Notars bei der Gesellschaft einreihen. } NeihSbank oder einem Notar gemäß e O C LA Reichenbach i. ‘V.,'8: August 1980. § 14 unserer Sahungen hinterlegt Verwaltungsauss{uß für die Herren am 31. März 1930. hinterlegt worden sind. v. d. Wense und Pabschke bis 1934. —E— Dessau, im August 1939 Darlehen T « ch

Bogtläudische Wollgarnsvinnerei | haben. L D S A - Aktiengesellschaft. Aachen, den 9. August 1930. 4. Geschäftlihe Mitteilungen. Vermögen. RM Der Liquidator. Dr i; Darlehen IT . «e o o. Der Vorstand. Grundstücke , 166 E Br, Nyjiz Faufpreiskonto G0: d

Hinterlegungsschein * eines deut ver | y a pen . Ersaßwahlen zum Aufsichtsrat und - Vermögensrechnun schaft, Hauptverwaltung in z

j J Sicherungshypothek) „1166 DIEED: E «_++ « Le CRRNS Zuffenhausen, den 19. Juli 1930. | Reingewinn « » « « « « | 730 019/46

. t E 70 502 i

E R S SS E S C F t] Ziegelwerke s . 20 478/89 : 9 Berli ; ktiengesellshaft. : Mast s : E en M an 1 305/62 | Debitorenverluste 2 577 erlin, den 6. Mai 1930. ; [44315]. Ludwigsburg A. G. vorm. Sen b L L Vilanz am 31. Dezember 1y Lr aindete Steuern - 12 253/95 | Abschreibung E Í 970/30 | Am Nürnbergerplaß Grundstücs- A. Grill. Vortrag 1927/28 125 430 14 E —— Verwaltungs- Aktiengesellschaft. Bruttogewinn 2 209 450/59 ° 733 696144 74 050 Walter Kroß. [460085]. [a Vilanz per 31. Dezember 1929. 2334 880/73 Jn der am 31, 12, 1929 stattgehabten

[46406] : Liquidationsexöffnungsbilan Ganzenmüs c i . Es SCröff z zenmüller & Baumgärtner, Gleisanlage 7 11 483/41 Geinbtigte E h x ; Verlust und Gewinn per 1. Januar Haben, E e Aktiva. Generalversammlung wurde Herr Direktor

Der Vorstand. Erich Wähhtler. Der Auffichtsrat. 2 1166 Soll, RM |Z pra Std er &- 46 Z Gebäude . ,„ 299.5371146 | [43621]. Êreditoren T « +00 CAES O Dos 2 334 880 73

Die Aktionäre unsersr Gese ft ä werden zu da. n Minde Den per 5 Mäxà 1930, i Ludwigsburg. , Dritte Aufforderung zum Umtausch ir aut erh S S, «o ae g

17. September. 1930, i & Err h 12" Uhr, im Büro des "Notars M 10s | order maktien, zugleich Auf | Wertpapiere (Gestehungs: Dr. Kirschbe Zeri , Rots- O SOA j i 9 ung zur usLübun i : e S Sir. f aa En Terrains 41 689|— : ezugêrechts. 0 E ggbreis) a e E 07 1D E o oe oe x Coll, i ordentlichen Generalversammlung Sra ttvagan L F000 g Be fordern hiermit gemäß 8 35 a der B Os g 816/32 | Kasse und Postscheck . s tufivortraa 0 v 74 050/38 E Rükstellungskonto 1928 . 8 eingeladen. Ä D 152 336/19 | 5. Verordnung zur Durchführung Forde gung + S 203/60 Warenbestand . « d Es L Bilanz am 1. Januar 1930. Verrechnungskonto 1929 1792/99 | Pirmasens, den 31. Dezember 1929,

ore 5 der Verordnung über Goldbilanzen, S de 6 Da Ra E E «a 6 T B E E D E I I E E Ss E A la Grundstückskonto . « « 37 957/80 A Anhangs A.,-G.

0 r M #. 9 ustav einberger. 43 157/23

Bahnanlage u. Grundstüde 172 254/15 R E P I P T E E E R E E P EIE M E L E

56 610/47 Maschinen und Einrichtung | 16z4 1930. Nohgewitin . ¿ » s 6 T1 687 [46100]. 2 363/31 Rükstellungskonto 1927 1 576/91 | Hermann Oberreuter in Pirmasens als

Wert ere M hx S E. N er \ E E M r r er . , , 3 ts il li

. . s . E

Tagesordnung: 1. Beschlußfassung über den Antrag 197 237/44 | [egner gemäß der in der 31. ordent- E ben Us des Aufsichtsrats auf Herabsezunc ¿ ———— |lihen Generalversammlun vom 6 01 60, Ha i: . des Grundkapitals von Reimann 9+; Passiva, 24. April 1930 gefaßten Beschlüsse, nah- 2 Aktienkapital 350 A A Januar 1930 . ee C Chen t“ A Materiallager „„ 6 675/60 ; Passiva. [46064]. 100 000,— arf. RM 60 000 dur Aktienkapital 0s 150 000|— | dem A ins Handelsregister ein- Akx Verbindlichkeiten, Relzevelanto ad e uk BVerusl G . Ahrensbök “4 Lübed E N 4 BIGL— Betriebskosten C4 5 199/43 Niederlausißer Automobil- e 1 960/— } getragen sind, die Fnhabex der Stamm- Selcaite Rüttcas T a enn Hypothekendarlebn wi Bilanzkonto per 31. Dezember 1929, | Bankguthaben und Ka se Ï 29 7841/59 O S A iat 2A Se in EERE. S TEDITOTEN o s 66 1 : 213 290134 i E ilanz per 31. Dezember 1929. E 43 15723 s Aktiva. RM 15

Zusammenlegung der Aktien unter : Mendävuns S v8 Gesan. | Steuern, rüdständige . . 31 417/75 j aktien unserer Gesells j ritt aier gi Secböbeno ters Verlust- und Gewimilonta 13 859/69 | Aktien, elche id milidt r: Darlehn . . „„ 79 725/65 | Banken [43993] Aktiva R i R RM 120 lauten, und zwar bie Ab- | Akzepte . . . . . . . . | 4066 340/78 Akzepte N a “Volkshaus Aktiengesellschaft Grundstücke und ‘Gebäude 53 363/38 , Passiva, Gewinn- und Verlufstrechnung. (i 700| Se, Maschinen u, Gerätschaften | 839 445 —| Erneuerungs- u. Resewe-| E P P N Sis. U eh Debet. Abschreibung . 2997,04 | ; 1113 600|— g. de Ld

Grundkapitals RM A ies s p um RM 830 000, 197 237/44 | {nitte Nr. 1 bis 900 ohne Gewinn- | Laufende Schulden eins. | Nübengeldzahlung « « « | 1351 782/27 0 Bilanz per 31. Dezember 1929. [Effekten . .... 1 405|— et l, N 3484S] FONDS « « « 6694 Dos Jnstandseßungskonto 4 102/51

auf RM 90 000,— durch Ausgabe E L s A neuer Aktien (in Abänderung des Berlino Ga, Bud ne | rade Q O v da

Beschlusses vom 3. Juni 1930). Cre O DZEO E Ane Zungssceine, die Abschnitte Nr. 901 | Ueberschuß . «. . «+| 218/05 Gewinn- und Verlnstkony hi

2. Wahlen zum Aufsichtsrat. Zehlend E s A , 18 7500 mit laufenden Gewinnanteil- 6 196 890/01 31. Dezember 1929, Aftiva, RM [H | Gewinn- und Verlustkonto: N 2 073/59 ; Werkeinrichtung 17 500,— |

3. Verschiedenes. endorf-West, i, L, sheinen und Erneuerungs | 165 5 j Betriebskostenkonto 15 429/76 : / al

i l i : f ungsscheinen mit (asse h 1 522/35 | Verlustvort 1928 Gewinnvortrag 1928 5 809/85 | Hi j Abschreibun 2 500,— | “. 15 000

Zur Teilnahme an der Generalver- Otto Kersten. arithmetisch geordneten Nummernver- Der Vorstand. L h 5 1 900/80 E M U ap 099 24744 | Rüdstellungskortto . 3 406/44 E: S | sammlung sind diejenigen Aktionäre be- [46103 seihnissen in doppelter Ausfertigung F. Schaper. A. Jagau. W. Klußmann. | Betriebsausgaben . « « . ee 7 ; 4 AONOE i Gewinn « 1792/99 | Inventar und Mobiliar dritten Werktage vor dem Tage der Atktiengesellschaft p n einschliefßlich am 31. März 1930. Abschreibungen . « « « - 2 t 97 080 102 019/89 Gewinn- und Verlustkonto. | Abschreibung . 800,— 500 Generalversammlung bis 5 Uhr nahm Bilan Ÿ 1 e Gotha. zum Umtaush in Stammaktien über 7 | S 39 797 Kredit, Ua , » C0107 | bei der Gesellschaftskasse oder einem L Ie 2009, [om NM 500,— bzw. RM 100,— wäh- , Ausgaben. RM [H : Maschinen und Apparate 3457 Aktienk » e digen Betriebsaus3gaben 86 060/20 Os 24ck s e F IRnE - S NLAL A FROO Es dertsGen Notar hinterlegt haben, Aktiva, Mm [5, [tend der üblichen Geschäftsstunden bei | Betriebsunkosten . 1 694 803/47 | Gewinnvortrag aus 1928 | 1 drventar 5 B iede s A SOIOD Glei +4 e-e- s 7313/12 | Frau Kontméêrgiehrat E. Deyhle ist als | Werkzeuge und -Ütensilien

Verkin, den 8. August 190. Grundstüe 60 000, | ciner der folgenden Stellen einzu- Rüben. . 2981 480/90 | Betriebseinnahmen 1929 . | 20 dto der Aktionäre 100 000 Et E Gewinn Ï 24744 | Vorstand zurückgetreten. Als Vorstand der 698,99

O E N eeas Gie... T av get Dees B as E A ti 4622 814/78 | Verlust... |__ ee E 102.019/89 S res N: Dartve vex Neumann Get Abschreibung . 697,99 1|—

Ce g COAANE, Gewinn- ¿do A L Dank und Dis- | #]chreibungen für Ge- ; V arte i rosky gewählt, s S Der Aussichtsrat. Dr. Muschke. ; Gn , us Reetustre@ conto-Gesellshaft Filiale Stuttgart, | bäude und Maschinen 198 927/64 0 R S S Sas S ann Dort ou Lx LOND. iebsei 26 | BVerlin, März 1930. E d 639,65 N E üstvortrag bei der Dresdner Bank Filiale | Ueberschuß . 218/05 Matter Rin gofentwerke 1929 . « « 26 248,97 96 485 Sol 9 Betriebseinnahmen 93 621/36 Baugesellschaft in der Blücher- Q lol / L044] Y Jy @ ry +4 j E E E o : G 4 S -

Aus dem Aufsidjtsrat unserer Gesell erlust 1920 1157,40 | 123 066/88 | bef bem"Guaryaus zzojepy Fry TIET 011/04 | Dor Aussichitat bee Eschrieie: 3 i 736 194/98 ‘Verlustvortrag aus 1928 , . 42 rers R odta, M Deus, Ea E schaft sind - augAidet e Sea 352 816/88] bu per D Ludwigöbur : i Einnahmen. E ofenwerke Aktiengesellschaft beste Passiva. Allgemeine Spesen u. Steuern 66 Ra S tens e Ae E 1990, E Se E, 7 9) Buisivebd- R A Ernst Beneke, Sdmmerda, Dr. Mattar as eti: ta i der Deutschen Bank und Dis-| Vortrag vom Vorjahre . aus den Herren: A. Veukentamp, Uy Altientaßital . . « » « « | "200 000 08 ° TRNGEN meln Prag, Wilhelm Hintze Mamiein as Ätientapli L 250 000 conto-Gesellshaft Zweigstelle Lud- | Waren . . ., ; Y o e 19497 683 31 mann in Haarlem/Holland, C. Gründungskosten » « « « 5 764 a a A l Russif e Eisenindustrie Actien- | Warenvorräte « « « . «j 126 746/95 Theodor Faßhoid: Marreimi: zu [Krediten 2: 20 Jedes “6475 E wigsburg, S | direktor Dr.-Jng. e. h. R. Frank, (E Sporiplaßerneuerungsfds. 4 950 : [39711]. Gesellschaft zu Gleiwi. Avale 20 398,75 g ngugewählt wurde Herr Erich Gucken- .. 88 e er ZMivaWBurger Bank e. G. dei Vot 9 498 244/84 DiCate t Ne: 31 a, Dr, Hos Ln d 200 000 Nonnen Declalébätos Bilanz vom 31, Dezember 1929 Bilanz per 30. Juni 1930 Verlust im Jahre 1929 . 2 709/93 urg, Sömmerda. 2 352 816/88 d : er orstand. oin- arien urg Lindenallee 64d, Vank JuiDen (gee Ur l1anzronto ; erlustvorira 4 +. . . E E | em i | „Für je RM 840,— Aktiennennbetrag | F. Schaper. A. Jagau. W. Klußmann. (M Ee etn Va ua A 189 233 Gewi für 1929 110/33 Aktiva # I IEEA In Passiv L ——— - Darlehen L 4 i Sewinn für / 4 , E assiva.

Kafelonto .. ¿e s 40010 11, Anlagen + . o e a 6 08 Aktienkapital :

BerTlTi y 9 Gewinn- Tiieiaes L Setten Á per S1 Dec aa ERERg werden neue Stammaktien über zu- : a sammen RM 900— in Stücken zu | [46429]. Erholungsheim Nordtvest A: N A E, n a6 Darlehnkonto 115 310/45 | 2, Effekten C g Kaufpreiskonto « « » Ms f L K SA 15 a) Stammaktien Damnokonto . » » » 7 493/34 | 3, Debitoren 2715 849,48 180 000,— (bir, auf b) Vorzugsaktienö 000,— | 185 000/|—

Aktienge\ellschaft. M 500 ; Zi ü : ge\ellfschaf RM 500,— und RM 100,— mit Ge- |_ Bilanz für 31, Dezember 1929. Oldenburg. “api ima : 20 47 Kreditoren T 478 I L E REDE H E E E S i i oe Grundstückskonti:

e o...

Soll, RNY Q ; ( * \

46416 Verlustvortrag n ere S Man E s bis Lo und Er- a Vilanz per 31. Dezember 19! R E

L A Yeschäfts H Ó n e Buzahlun - ermögen. S Kreditoren IT S ; : Mannesmannröhren-W erke, Geschäftsunkosten - „. „, 1 157/40 gerei. „Verbleibende Bien “Maa Grundstüde E Sihe s KM Aktiva (B Gestundete Steuern . 12 253 d iele Eg ° 2 aue, Sultbuc Obligatiqnen 66180

: i. 9 L ur bestmö i e a : . , ; L v L D - 9 j V! insgabe neuer Gewinnanteil aben, B OOs | Lnowmen V Mee ndeRn, | Deirieinventar .. » « | 88800 |Fmmcbiln «e, [00 736 1948 |_ am 81. Dezember 192d. | Wasmannstraße 11 - | 2400| so Râdlage (gefebtig) ; ; | 10781 58 Zu anileren M A 12500 und | Lerlust a . |- 123 066/88 Spihe ¿en An- und Verkauf von | Licht- und Reklameanlage 47 270 Pachtkonto W. Friedrich 120 Verlust und Gewinn 1929, Vermögen M eut a r “git - hel ——— Es gas Se ertindlichteiten - 36 566 ! H L 0D nbeträgen für die Aktionäre zu | Sonstige Alläden. e 18 098 Kontokorrentkonto I . 29h : Éo. RM Kassenbestand, Bank- und : 34 376,45 E “7022 000 Buchschulden . « « « - 193 069/74 Postscheckonto, Außen- Verlust 1929 8731,96 43 108 _3 022 000|— | Avale 20 398,75 e Passiva. 472 469/07

25 001—30 000 über fj :00 Tee i über je nom. 600 RM 123 066/88 O LicoGeitn L M é Wertpapiere da 44 550 Freistellenfondskonto L Tarlehns- u, Hypotheke Die L Stammaktien | Vorräte und Filme . 3 462 Forderungen an die Aktionäre 170 zinsen - 2 N E L 29 815 stände und Effekten . 2E 259 450 Ak l 3 u o) L, Aktienkapital . « « « » 000 000 Gewinn- und Verlustrechnung.

können gegen Ablieferung der Erneue Ï 4 : ; Motorenwerk Gotha it Über nom. RM 500,— und R i : A d RM 100,— | Debitoren . . «M «ck66 6% e 5 078/59 | Warenvorräte 168319 i ag é ; Passiua, 2, Obligationen einschl.

rungsscheine die nenen Gewinnanteil- bei : ; S ILELLE Aktiengesell i; : E 1nd _ s sheinbogen mit Scheinen Nr. 6—12 gesellschaft wird baldmöglichst herbeigeführt werden. Kasse und Wechselkasse 2 462 e 5 ; Den Aktionären, welche ihre Aktien 82 E Propaganda , 701/64 | Grundstücke, Fabrik- und 000 j j 1 522 322 Lohn S 4 154 Wohngebäude . 143 500|— | Aktienkapitalkonto . « « « 5 000 Genußrechte « » » « - 22 Soll RM [H , Reservesondskonto « « « E 3 022 000/— | Abschreibungen . . « « - 9 808/30

nebst Erneuerungsshein kostenfrei Tar in Berlin bei A Deutschen Bank [46425]. N “a.

% Die China Rhederei A.- dem Sammeldepot angeschlossen haben E l: und Disc: i Derei A-G. in Hamburg. | »; „Depol an i Passiva. hn t i

bei der ‘Berliner He VALGEa Abschluß für das 10. Geschafte ias Tie ite vorovision berechnet, Des-] Schulden, Aktienkapital ie ; 60 g hreibung « 1 10424 | Aefzeuge und Geräte | 86 551—| Hypothetenkonto 253 950|— : schaft, S E * j abgeschlossen am 31. Dezember 1929 us dié Eirtiibuna e de Bake E S A CIOOOO Seer Pons E sivprirag 1098 Las Geteiligune M da 10 000 /— aats : 250 450 Gewinn- und Verlustrechnung | Allgemeine Unkosten « « | 207 007/36 bei dem Bankb Da E S O n Le SGALeri | Hypotheken 369 300 Tan N 200 111 091 S *Rovfutträhs E per 30. Juni 1930. =66 ankhause Delbrü Vermögen, RM [3 n of igen Stellez mit arithmetisch ge- | Kreditoren . 70 562 Abschreibungskonto . 119 Gewinn- und Verlustrech a nl Siewiün uûd Derlisinebnnta. 216 81566

Sette C Se V Ron Un 1e 1A 28 000|— | Kontokorrentkonto Il - - M Haben, E A - : Debet, RM |D Haben,

E en S 422 428 An Devet. M |\H |1. Verlustvortrag a.1928/29| 340 463/30 | Gewinnvortrag 1928 . 534/73 Verschiedene Roherträge . 213 571|—

S0. Buchwert dex D » 7 a sfertigun | n % Gr 94

in Düsseldorf bei der Deutschen Bank und Disconto-Gesellschaft G Sal N A : 790 006|— | Fâllen wird die Ublihe Provision in Gewinnvo rtrag aus 1928 827 Steuernachlaß ATINLO Garen-, Bank- und, Wesél- Steuerkonto . . . « . | 1768/15 |3. Abschreibung (a. erne R G \ : Grundstücksverwaltungskonti: schuldbuchforderungen 00 000|— 216 815/66

Filiale Düsseldor , A e \se ri Verpflichtungen. Anrechnung gebracht. 31 668,02 5 N A Gewinn- und Verlustrechnn|M Skonto , . 3591 s K verpflihtungen . . . 105 549/66 Bergmannstraße 13 « « « | 6249/03 619 587/99 | Berlin, im April 1930.

bei dem Bankhause Si / : Die Aushändt L T ; i haue B. Simons | atienkapital - - ° - , ] 640 000\— arfunden erfolge baldigst gegen jg: | Svinn 1020 6887,47 | 38 555/49 per 31. Dezember 1929. F Lerlust L s T He E E . er , l; / " Vort ¿ Aktienkapitak, Hypotheken ( *0rirag . 70,236,506 t. 316 878/53 Tieckstraße 6H 1321/05 Krevit Der Aufsichtsrat. LELU, Sponholz, Vorsißender.

& Co. : ei dem j; Ne TUE Os 4 ] e b gr U. G. Trinkaus Gläubiger A E 17 Os gabe der über die eingereihten Stamm- 1 522 322/10 | “F : | in Essen bet dar Essener Credit-An Unbezahlte Dividenden 25 686/40 Jungen GA pee e —exrlust-_ und Gewin und Gewinnxechnung. | Unkosten U 1929 . . „26 248,97 96 485 N MEIELDEN » o * «L I (C1 c -P - É : L S ( ( I : a) eimn pas E B i D S S R —————— Fm —————————— . anstalt Filiale der Deutschen | @ebergangsposten . 650/84 | welchen die Bescheinigun en aus st [lt RM [Z | Abschreibungen: 111 091 422 428/19 L An mee T E Der Vortand, Krause Gewinn- u. Verlustvortra 2 : je Bescbeiniaunten Ane are | General 209 ili E ; ; 2. Verlustsaldo « « « « « | 506 148/52 , y

——— ( chreibungen 64 999/32 0 Mobilien . . 2781,53 44 [35812]. 7A [5 | Grundstüsverwaltungsftonto:; 619 587 587199 | ; d Veulnft 2 Des

/ : t] Waßmannstraße 1L. . « « [10054 : winn- und Verlustrechnung per 31. D Der Gesamtbetrag der im Umlauf be- | zember 1929 im Auftrage des Aufsichtsrats

Bank und Disconto-Gesellschaft a 700 600 | ger nid veptBie Die DOeTUER | Gewinm «e 38 565/49 | VetriebSvertut Dém fte dus |

in: P OE e L Deutschen intn- nap Textustrechuung es Vorzeigers der Empfangsbescheini- | rlust Deutsches Haus - n) A eet R E es ldeamen Do: MEU +20 L indli Genußrechte unserer aufgewer- | geprüft und bestätige ihre Ueberein-

- gungen zu prüfen. : 643 571|79 RM MENIOI QUS 0A 66-0249 2 18 786/58 Lten Sculdverschreibatigon belief jich E stimmung D R Nielen Ba

5 107( | Rohübershuß . « « « « « - Berlin, den 1. Januar 1930. 30. Juni 1930 auf RM 7300,—, ei Sa E

Bank und Disconto-Gese aft a Ulschaf T —————— Diejeni en Stammaktien unserer Gewinnvortrag aus 1928 31 668/02 9 19 des K) a E » «4 63 8 094/61 Schönhauserallee 101 t S leiwi o, n i ch h 1 f , Grube Fl €, im April 1930,

Filiale Frankfurt, Main 4 000 m Soll, NM \Y | Gesellschaft über nom. RM 120,—, die | Bruttogewinn . , , , | 611903/77 Teig ewinn E E Effekte 2 m Bochum, den 4. Zuli 1930. Aktiengesellschaft. A p ct A E L oiibauer r. Rudo reund. S. L y

bei dem Bankhause Jacob S. H . P. f Handlungs s §ehälte : i s ° Ó gêunkosten, Gehälter niht bis zum 30. September 1930 648 &71|79 V a | x 2 128 M ummenhoff & Stegemann A.-G. Walter Kroß.

Stern : in Hamburg bei der Nor i und Aufsichtsrat . , 11 830/43 | 6j ; j ; n Bank in Samburg File Le Sine e! O Meigabe dex eccliben Betti U Chemnitz, den 14, April 1930, 5 : 9 Ó 6 176/60 | für kraftlos erklärt werden. Das gleiche BbB Ge Kaiser“ Hotel- und S Loxlioh, den 31, Dezember 31 299 A S R E i : ea pro Altiengesellshafe, T lbelm Noxdwest L [46436] Gemeinschaftsgruppe Deutscher Hypothekenbanken. Betrag der am 30. Juni 1930 in die Register eingetragenen Darlehen und der umlaufenden Schuldverschreibungen. s

Deutschen Bank und Disconto- Gesellschaft B Aan le tr al T ILE s gle 2 , : D A i gilt für eingereihte Stammaktien über i; : N Bankhause Simon Hirsch- Nciretiis é , prr D E RM E TONe die zum Um- Vorle E Gebler. El ven tee t Yttentapital o e 1 6000 S 4% Dividende N 6. 5600 [L in Stammaktien unserer Ge- | , Porstehende Vilanz nebst Verlust- und | ; ; "a reditoren . » ira x En hause M. M. War- Botitag nad Ae M T sellschaft über N g bzw. E L Paben iee deprifse und find verelti nah E ias, Die ia Vankschulden “L 2am 0o0 m in a L D, S 92/43 | RM „— erforderlihe Zahl nicht | mit den Geschäftsbüchern der Firma SUNH Ö , ; Kommunal- | Rentenbank- . Gen Bien Schaaffhausen'- 81 562/31 | erreihen und uns nicht zur Verwer- | „Römischer Kaiser“ Hotel- und gran D ee R UN bon 28, Zuni Ls : 31 299/31 : Hypotheken E E Pfandbriefe bligati kredit Deutschen B I Filiale der Haben. —[— [tung für Rechnung der Beteiligten | Aktiengesellschaft, Chemniß, in Ueberein- sizende des Aufsicht Gewiun- und Verlustrechnung darlehen hypotheken obligationen redite Gesellschaft ank und Disconto- Vortrag von 1928 , 3 03469 zur Verfügung geftellt werden. stimmung gefunden. Al i: Klein. _— per 31. Juli 1929. v Münch H A S S E E L s e A diy agde unserer Ge- “tet den 23. Januar 1930, wählt: Eisentebis ward GM GM GM GM GM GM ; D en i Us 2 e ibe D e : etär Jan AnD Disconto-Gesellschaft Filiale 81 562/31 | NM 100,—, welche ¿u Vie e 4 Revisions Gesel ed denburg; Dr. Jasper, Emden; Korb Verlustvortrag aud 1928 1 968148 i vie in Enibiaud cato , | Das Mitglied unseres Aufsichtsrats dai los erklärten Stammaktien entfallen, schränkter Haftung. E U 0. D. von Lattorf, Wilhelms, bandlungsunkosten . . . - + S Franffu cterPfandbries-B (T Aktienge] llschaft . Erneuerungsfcheine s. iverden. Die | Emil Diederichsen ist aus dem Aufsichtsrat R nah Maßgabe des Geseges ver- Würker. Schumann. R S Hanser, l 2 128 Leipzi ir Hopothelendank dia drdnes uill elnen dete grihmetish ge- j ausgeschieden. Herr Robert Frigel ist in auft. Der Erlös wird abzüglih der | Die Bilanz wurde’ in der am 17 Zuni be jonator Otten, Westerstede; V Medle burgische Hypothek „und W chselbank verzeihnis einzuliefern. S 1980 in L Tan vom 31, Juli Se RE an fie hir A 1930 stattgefundenen - Generalversam Dosfnann, RiGt R Verlust Haben. Rorbdeinidie Grund-Credit- Bank add Düsselt 6 e 990 in den Aufsichtsrat gewählt woorde deJ.1 Oder JUr Ne hinterlegt. lung genehmigt. E, ' ingen; ing, ut O cedee l S158 o C R Disedors, den 11. August 1930, |. Hamburg, den 31, gui 1990. en | Ludwigsburg, im August 1080. Dem Aufsichtsrat gehören an: Herr | rnez Zangen, Delmenhorstz Dr. Jo 2 128/41 | Schlesische Boden-Credit-Actien-Bank - . Bierwes J. H. Vollen A Auel Ä Cubivigsbuee gef voLue diretlor a, D, Auen Cn tber Stabi- Quakenbehat Labore Taea, Dldeniu Verlin, den 30. Soptembsr 1929. Westdeutsche Bodenkreditanstalt. . . . « S : Sanzenmüller & Baumngärtn oft Q e SUgust Esser, Aachen, Herr | Voigt, Groß-Holum bei Esens; Schm Bergmaun-Export gärtner, ! Direktor Karl Würker, Chemniß, Lükenshof bei Jever ; Klein, Oldenb l Akttengesellswaft, a go Bergmann, Hugo Teuscher. Gemeinschaftsgruppe Deutscher Hypothekenbanken 1 525 325 241,75

79 19

Unkostenkonto « « « + « «+ | 9448/35 |2. Handlungsunkosten . « 79 124/69 Verlust im Jahre 1929 . 2 709/93

N e E E I L dd gn s Pakete er prziien: dres s

223 704 236,71 78 602 149,69 | 2 427 228,13

149 083 927,44 30 687 871,94 | 4274 954,94 148 041 669,04 29 678 747,68 | 4274 954,94 125 427 403,39 7771 500, 259 215,— 122 628 230,— 6 741 050,— 259 215,— Dc OLL 220, 5 840 137,— | 9 609 235,— 96 972 120,— 5 273 b00,— | 9 609 R

148 014 598,27 46 329 698,65 | 15 651 046,43 148 012 860,— 41 283 358,— | 15 661 046,

152 910 639,75 65 127 096,26 | 2150 745,04 152 198 830, 64 629 390,— | 2 150 745,04 145 884 119,79 37 528 098,17 | 10 621 604,39 145 545 820,— 36 806 186,08 | 10 621 604,39 164 701 8895,23 37 280 192,48 | 3 102 244,43 163 925 809, 36 142 342,70 | 2814 146,24

1 167 302 806,29 | 309 926 162,10 | 48 096 273,36 | 1 161 029 570,75 | 299 156 724,15 | 47 808 175,17 1 507 994 470,07

224 269 007,42 79 361 567,60 | 2427 228,13