1930 / 186 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erfte Zentralhandel8rezisierbëllagé zum Reichs- und Staaisanzëiger, Nr. 186 vom 12, August 1930. S, 4.

Qual. 2784, Dess. 213244 bis 213253,

Qual. 2881 Desi’ 213299 bis 213309 ual, , Des. 8 h zum 1. September 1930,

Qual. 2855, Dess. 213227 bis 213236, Släubigerversaumlung am 4, Gebteicee E

Qual. 2871, Def}. 213292 bis 213297. | 1930, vormittags 10 Uhr, im hiesigen

E n na Se. es ein Ambbgericht, Gerichtstraße Nr. 10, Zimmer i e atet mt ustern für I, stermi L

baumwollene Webwaren, un e. Es e L D cmber

1930, i Qual. 2872, Dess. 213277 bis 213285, vormitlags 10 Uhr, daselbst.

Altena (Westf.), den 7. b

Qual: Zis Zest L18254 bis E | o que rfundbemt 1 . , WEN, l M î

Qual. 2876, Dess. 213310 bis 213325, ver Ceshäftöstelle des Amlögerichts, Qual. 2877, Dess. 213266 bis 213273, | Balingen. . [46592] Qual. 2878, Dess. 213326 bis 213332, | Ueber das Vermögen des Georg Zenter, zu c bis f Flächenerzeugnisse, Schußfrist | Jnhabers eines gemischten Warengeschäfts 3 Jahre, angemeldet am 19. in Waldstetten, O./A. Balingen, wurde

termin am 12,

tretungsberehtigt. im hiesi

urahungen der ellshaft erfolgen nur

durch den Deutschen Baar F Wuppertal-Barmen, 24. Juli 1930. Amtsgericht.

Die Bekannt- f „Spar- und Darlehnskasse, eingetragene Genossenschaft mit unbe chrän ter Haft- pfliht“ in Schlaupiß, Kreis Reichen- van, Eulengeb., eingetragen wotden: le Genossenschaft ist dur A der Generalversammlung vom 4. Funî 1930 ang, Der Rendant, Lehrer Gerhard Briecktel, und der Gutsbesißer Otto Heilmann find Liquidatoren. Reichenbach, Eulengeb., 19. Fuli 1930. Amtsgericht.

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage

um Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger zugleich Zentralhandel8register für das Deutsche Reich

Verlin, Dienstag, den 12. August

Offener Arrest mit Anzeig t bis gum L September 1930, nmeldefris Amtsgerich i

3 22, Zimmer 7g Amtsgeriht Dortmy,

raa

Ueber das Vermögen der Handelsgesellschaft Friedrich ( resden, Ammonstraße 21, die Elektro-Großhandlung betreibt y | am 8. August 1930, nachmittagz das Konkursverfahren eröffnet

verwalter: vereidigter Büche Knaak in Dresden, Eliasplag1 | frist bis zum 3. September 16

Zwickau, Sachsen, [46184]

«Fn das Handelsregister ist heute auf Blatt 906, betr. die Firma Eduard Beyer in Zwickau eingetragen worden: Prokura ist dem Kaufmann Eduard Erich Beyer in Zwickau erteilt. Amtsgericht Zwickau, 6. August 1930.

1930

1930, vorm. 8!/, Uhr Zimmer 727/ILz Prinz-Ludwig-Str. 9 in München. Amtsgericht München,

I S eue H PE L A T E aue A B add

E

) (le 186. . Konkurse und

Rotenburg, Hann. [46393] Jn das Genossenschaftsregister Nr. § ist folgendes eingetragen worden:

Gläubigervresammlung, Wahltermin und allgemeiner Prüfungstermin, zugl. Termin zur evtl. Beschlußfassung über die in

Heiligenstadt, Eichsfeld..[46611] Ueber das Vermögen des Schuhwaren- händlers Hans Dierks in Heiligenstadt

Köln, Konfurseröffnung. . [46617] Ueber den Nachlaß des am 6. Juli 1930 verstorbenen, zuleßt in Köln-Deuß, Neu-

4. Genosfenschafts-

i

Spalte 1: 15.

Spalte 6: § 26 Absab 2 des Statuts

st geändert,

vorm. 11,45 Uhr.

«Fuli 1930, Amtsgericht Großschönau, am 1.8. 1930.

am 8. August 1930, nahmittags 514 Uhr das Konkurxverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Bezirksnotar Lachenmaier in

termin: 5. September 1930 814 Uhr. Prüfungstermin: 16 1930, vormittags 914 Uhr. [7

( 1

Bergleichssachen.

hen. @ [46605]

Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Austen in Heiligenstadt.

Eichsfeld) wird heute, am 5. August 1930, 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Konkursforderungen

höffer Straße 32, wohnhaften Kaufmanns Eduard Thelen, is am 5. August 1930, 13 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist der Rechtsanwalt

SS 132, 134 K.-O. bezeichneten Gegen- stände: Mittwoch, den 3. September 1930, nachmittags 4 Uhr, im Gerichtsgebäude, Schorndorfer Straße 39, Sißungssaal.

Neuenhaus,

Geschäftsstelle des Konkursgerichts.

. [46628] Ueber den Nachlaß der am 31. Zuli 1930

regíster.

Dresden, [46384]

Auf Blatt 263 des Genossenschafts- registers ist heute die Genossenschaft unter der Firma Grunaer Ein- und Verkaufs-Verein, eingetragene Ge- nossenschaft mit - beschränkter Haft- pflicht mit dem Siße in Dresden und weiter folgendes eingetragen worden: Das Statut vom 30. April 1930 be- findet sih in Urschrift Blatt 5 flg. der Registerakten. Das Statut ist in den S 12.7, 8,10 12 14. 17,48, 20, 2 23, 24, 25, 26,-30, 33, 35; 87, 39, 49 und -43 sowie in der Ueberschrift vor dem F 10 dur die Erklärung der Ge- nossen vom 4. Juli 1930 und in dem S 35 dur die Erklärungen der Ge- nossen vom 26. Juli 1930 geändert ivorden. Die Urschriften dieser Er- klärungen befinden sich Blatt 18,19, 20 und 22 flg. der Registerakten. Gegenstand des Unternehmens mittels gemeinschaftlihen Geschäftsbetriebs ist der Einkauf von Lebens- und Wirt- shaftsbedürfnissen, insbesondere die Beschaffung von Brennmaterialien aus

9 s 4 y d , . r U“ Amtsgericht Rotenburg (Hann.), 14. 7, 30. urt Auzeigepslicht bis zum 3, e; Iscnkire

Ueber das haberm Ehe fturwaren,

Lüdenscheid, Fn das hiesige Musterregister folgendes eingetragen worden: Nr. 2644. Firma Paulmann & Crone, Lüdenscheid: Die Verlänge- rung der Shußfrist für die am 5. Juli 1927, 11 Uhr 50 Minuten, angemeldeten 2 Muster für Nippständer mit Zellu- loid-Türchen, Fabriknummern 07577 Alt\. und 07579, ferner der 2 Muster für Weihbecken mit Zelluloid-Türchen, Fa- briknummern 07578 Alt. und 07580, ist auf weitere sieben Jahre angemeldet. Nr. 2864. Firma Friß Bracht, Lüdenscheid, 3 Modelle in einem einmal versiegelten Paket, und zwar für Ziga- rettenŒEtuis Fabriknummern 4310, 4311, 4048, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. Juli 1930, vormittags 11 Vhr

30 Minuten.

Nr. 2865. Firma Nottebohm & Co., Lüdenscheid, 1 Modell in einem zwei- mal versiegelten Paket, und zwar für 1 Sißkastengriff mit tse Bügel, Fa- briknummer 272, plastisches Erzeugnis, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 4, * Juli 19830,

[46403] ist

Dürrwangen, Anmeldefrist der Konkurs- 1 forderungen: 30. August 1930. Gläubiger- versammlung, Wahl und Prüfungstermin: Montag, den 8. September 1930, vor- mittags 10 Uhr, bei Gericht. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 30. August 1930. Amtsgericht Balingen.

verstorbenen Witwe des Bäckers Hermann Vogelsang in Laar (Grafsh. Bentheim) wird heute, am 8. August 1930, vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Landjägermeister i. R. Steikert in Emlichheim. Anmeldefrist bis 31. August 1930. Wahl- und Prüfungs- termin am 13. September 1930,vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 31, August 1930. Amtsgericht Neuenhaus, 8. August 1930, . [46629] Ueber das Vermögen des Garten- architekten Herbert Goerth in Kolonie Goslawiß, Kreis Oppeln, ist heute, am 8. August 1930, 12 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet worden. Konkursver- walter: Kaufmann Friß Konießko in Oppeln, Ring. Offener Arrest mit An- meldefrist: 6. September 1930. Erste Gläubigerversammlung: 3. September 1930, 1014 Uhr. Prüfungstermin: 1. Of- tober 1930, 10 Uhr, Zimmer 74, des unter- zeichneten Gerichts. Amtsgericht Oppeln, den 8. August 19309,

Pforzheim. . [46630]

Vermögen der Geschäfts- frau Paula Bock, Manu- Gelsenkirhen, König-Wil- sm-Straße 56, ist heute, 12 Uhr mittags, [r Konkurs, nahdem das Vergleichsver- hren eingestellt ist, eröffnet. Konkurs- rivalter ist der Kaufmann L, Friedmann Gelsenkirchen, v. d. Reestr. 7. Offener rrest mit Anzeigepflicht bis zum 16, Sep- mber 1930. Anmeldfrist bis zum 10, Sep- mber 1930. Erste Gläubigerversamm- ng am 26. August 1930, vormittags þ Uhr, im hiesigen Amtsgericht, Over- hegitraße 35, Zimmer 9. Prüfungstermin 7 16. September 1930, vormittags lhr, daselbst.

E lenkirbén. den 8. August 1930,

Das Amtsgericht.

Ludwigsburg, den 9. August 1930,

Hubert Solbach, Köln, Sudermannplayh 5, Amt3gericht.

Fernruf 76038, Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 4. September 1930. Ab- lauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 4. Sep- tember 1930, vormittags 10 Uhr, und all- gemeiner Prüfungstermin am 13. Sep- tember 1930, 10 Uhr, an hiesiger Gerichts- stelle, Justizgebäude am Reichensperger Plaß, Zinrmer 223.

Köln, den 5. August 1930,

Amtsgericht, Abteilung 80.

sind bis zum 20. September 1930, bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläu- bigerversammlung am 29. August 1930, 10% Uhr; Prüfungstermin am 30. Sep- tember 1930, 1014 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gericht, Zimmer Nr. 12. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 27. August 1930.

Amtsgericht Heiligenstadt (Eichsfeld)

Amtsgericht Dresden, At

Düren.

Stargard, Pomm. [46394] Bekanntmachung. Jn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nummer 149 die Genossen, [haft unter der Firma Elektrizitäts- Genossenschaft Barßig-Schwendt einge- tragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Zarbig mit dem Siß in Zarßig eingetragen worden. Das Statut ist am 16. Juni 1930 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Benußung und Ver- teilung von (Ney Energie und dich gemeinschaftliche Anlage und Unter- haltung. Stargard, Pomm., 5. August 1930. Das Amtsgericht.

Lüden secheid,. . [46622] Ueber das Vermögen des Fabrikanten Albert Kämper zu Oberrahmede i. Westf. (Metallwarenfabrik), is heute, 18 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Nell in Lüdenscheid. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25, August 1930. Anmeldefrist bis zum 3. September 1930. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 19, September 19309, 10!/, Uhr, hierselbst, Zimmer 70.

Lüdenscheid, 7. August 1930.

Das Amtsgericht.

Konkurser Ueber das Ver Breuer in Düren, e eines blehnung des Antrags dez shuldners über sein Vermögen gleih83verfahren zur Abwenh Konkurses aus § 22 Abs. 1 der ordnung am 8. August 19 12 Uhr 30 Minuten, das Konkys eröffnet worden. Verwalter istha antvalt Dr. von Laufenberg l j Offener Arrest mit Anzeigefri} 1. September 1930. Ablauf de frist an demselben Tage. Erste versammlung und allgemeiner 8 termin am 9. September 1930; 11 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, gasse 11, Zimmer 20a. Düren, den 8. August 1930, Amtsgericht. Abteilung,

Elbing.

öffnung, mögen dez Kölnstraße y Barmen. . [46593] schegeschäft Ueber das Vermögen der Firma Organisationsbüro Otto Großweischede G, m. b. H., Barmen, Neuerweg 428 und Winlklerstraße, ist am 8. August 1930, 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden, Verwalter ist Rechtsanwalt ustizrat Dr. Hinsberg in Barmen, chillerstraße 5, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 6. September 1930. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. “Erste Gläubigerversammlung am 30. August 1930, vorm. 10 Uhr, und all- gemeiner Prüfungstermin am 27. Sep- tember 1930, vorm. 9 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer 15.

Amt3geriht Barmen.

Heinrichswalde, Ostpr. [46612]

Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Korbmachers und Kurzwarenhändlers Albert Lenkeit in Heinrichswalde, ist am 9. August 1930, vorm. 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Kaufmann Willy Lemke in Heinrichs3- walde. Offener Arrest und Anzeigepflicht sowie Termin zur Anmeldung bis zum 6. September 1930. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 10, September 1930, vorm. 10 Uhr, vor dem Amtsgericht, Zimmer 4. Heinrichswalde, den 9. August 1930. Amtsgericht Heinrichswalde.

Oppeln.

Küstrin, [46618] Konkurseröffnung über das Ver- mögen der Brauerei E. Richter Aktien- Gesellshaft in Küstrin am 8. Ea! 1930, 11 Uhr. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Megow in Küstrin-A. Erster Ter- min am 29. August 1930, 10 Uhr. Prüfungstermin am 2. September 1930, 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 28. August 1930. Küstrin, den 8. August 1930, Das Amtsgericht.

In

Markneukirchen. . [46624] Der Antrag des Kaufmanns Walter Gustav Emil Schotte in Markneukirchen, alleinigen Jnhabers der nichteingetrage- nen Firma Walter Schotte Sportgeräte- fabrikation in Markneukirchen, über sein Vermögen das Vergleichsverfahren zur Abwendung des Konkurses zu eröffnen, wird abgelehnt. Zugleich wird gemäß § 24

-leiwitz. [46606] e: das Vermögen des Diplom- ngenieurs Georg Kuczora in Gleiwiß, Baudener Straße 11, ist am 4. August 930, 18 Uhr, das Konkursverfahren er- binet. Verwalter: Kaufmann Paul ¿assek in Gleiwiß, Klosterstraße 11. Fristzur Inmeldung der Konkursforderungen bis

Tauberbischofsheim. [46395] Jn das Genossenschaftsregister Band 11 wurde zu O.-Z. 68 Bezugs- und A olabgenossensHaft des Bauern-Ver- eins BVrunntal e. G. m. b. H. in Brunntal eingetragen: Die Firma ivurde geändert in „Landwirtschaftliche Ein- und Verkaufsgenossenschaft Brunn-

Berlin. . [46594]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Lage, Lippe. . [46619]

erstklassigen Gruben, im ues und der. Ablaß im kleinen zu billigst kal- kulierten Preisen an die Mitglieder, die” hauptsählich in Dresden-Gruna wohnen. Durch die gemeinschaftliche Bédarfsdeckung sollen unter dem Ab- [chluß eines gewerbsmäßigen Gewinns Ersparnisse erzielt werden. Amtsgeriht Dresden, Abt. II1, den 5. August 1930.

Es€hershausen, [46385] Ju: das hiesige Genossenschafts- register, Nr. 27, ist bei der Genossen- schaft Hohenbüchener Hilstonwerke, ein- getragene Genossenshaft mit beshränkter Hasftpfliht, in Hohenbühen am 9. August 1930 folgendes - eingetragen worden. Fn der Generalversammlung vom 283. Fuli 1930 ist die Auflösung der Genossenschaft (oten, Zu Liqui- datoren sind bestellt: 1. Landwirt Con- rad Gödecke in Hoyershausen, 2. Land- wirt Friedrih Strohmeyer in Hohen- büchen, 3. Geschäftsführer Wilhelm Nottbohm in Hohenbüchen. Eschershausen, den 5. August 1930. Das Amtsgericht.

Ionstanz. [46388] Genossenschaftsregister. _ Bande I1 O.-Z. 45. Landwirtschaft- lihe Ein- und Verkaufsgenossenschaft Dettingen - Wallhausen Amt Konstanz eingetragene Genossenshaft mit be- {ränkter Haftpfliht in Dettingen: Durch die Beschlüsse der Generalver- sammlungen vom 18. und 27. Zuli 1930 1st die Genossenschaft aufgelöst. Liqui- datoren sind die bisherigen Vorstands- mitglieder. Konstanz, den 31. Juki 1930. Bad. Amtsgericht. A 1.

Lübbecke. [46389]

In das Genossenschaftsregister Nr. 23 ist bei der Zuchtgenossenschaft für den schwarzbunten Tieflandschlag e. G. U: H. zu Géehlenbeck am 9. JUM 1930 unter Spalte 7 folgendes

eingetragen:

Die Genossenschaft ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 22. Fe- bruar und 8, März 1930 aufgelöst.

Lübbecke, den T. August 19830.

Das Amtsgericht.

München. [46390] D. Genossenschaftsregister. Bezirksobstbauverbands-Genossen- schaft für gärungslose Früchtever- wertung Wolfratshausen eingetra- gene Genossenschaft mit beschränk- ter Haftpflicht, Siß Wolfratshausen. Das Statut ist errihtet am 9. Fuli 1930. Gegenstand des Unternehmens ist die Förderung der gärungslosen Früchte- verwertung sowie Herstellung und Ver- trieb dazugehöriger Einrichtungen und Geräte. München, den 6. August 1930. Amtsgericht.

Oberhausen, Rheinl. [46391] : Bekanntmachung: Eingetragen am 17. 7. 1930 ins Ge-

fa

vo

sor

W In unser Genossenschaftsregister

unter Nr. 25 bei dem- Bäuerlichen Ei und Verkaufsverein, e. G. m. b, H. zu Gukheim, heute eingetragen worden: Die Genossenschaft ist dur Beschluß der Generalversammlung vom 29. Juni

ständen des triebs,

heute unter Nr.

tal, Amt Tauberbischofsheim einge- tragene Genossenschaft mit be Haftpflicht“. nehmens ist: 1. gemeinschaftliher Ein- chsstoffen und Gegen- landwirtschaftlihen Be-

Gegenstand uf von Verbrau

2. gemeinschaftli

landwirtschaftlicher Erzeugnisse. Tauberbischofsheim, 1. August 1930.

Amtsgericht.

Unruhstadt.

Oeffentliche Bekannt In unsex Ge 53 die m 1930

2 Fuiti

istigen Erzeugnisse

allmerod.

1930 aufgelöst.

W bei

ern

In unser Genoss

Genossenschaft mit v4 heute eingetragen wor: Die Firma isst geändert in Begugs3- genossenschaft der Kolonialwarenhändler Genossenschaft

Wallmerod, den 1. August 1930.

Das Amtsgerih

artenburg, Ostpr. der Edeka Großha

en:

getragene

{ränkter Haftung.

Wartenburg, den 20. März 1930.

Amtsgericht.

nossenschaftsregister ist

errichtete Eier- verwertungsgenossenshaft, eingetragene Genossens hast mit beschränkter Haft- pflicht in Lupiße, eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die gemeinsame Verwertung der von den Mitgliedern gelieferten Fux und der er haltung sowie Hebung und der Geflügelzucht. Amtsgericht Ünruhstadt, 2. August 1930.

enshaftsregister ist ndel, eingetragenen ränkter Hastung,

shränkter des Unter-

er Verkauf

[46396] machung.

durch Statut

Geflügel- Förderung

[46397] ist N=-

t. [46398]

mit be-

5. Musterregister.

Grossschönau, Sachsen. [46400] Jn das Musterregister ist eingetragen

worden:

b

a) Nr. 693. Firma P. Rent

H. án Ha M eredost eltes Paket mit 50

ieg

enan Webwaren, Fabr. 703 bis 713, 715 bis 738, 74 751, 601, 602, 604 bis 606

613, 61

b

versiegeltes Pa baumwollene W Fabr.-Nrn. 259

427

450;

bis

nisse, Schu am 18. Juli 1930, vorm. 8 U Firma Friedri

c) Nr. 695.

x 7 DLO.

) Nr. 694.

, 429, 430, 452 bi zu 910,

432 bis 439,

u a und b

l rist 3 Jahre

e,

vf

pes, wie Nr. 693, ein et mit 50 Mustern für ebwaren mit Kunstseide, , 260, 421, 422, 424 bis

s 460, 462 bis 465, 901

{ G. m. ein ver- stern für -Nrn, 701, 7 bis 749, , 610 bis

U

441, 443 bis

ächenerzeug- angemeldet

L, Fabian

45 Minuten. Nr. 2866. Firma Zul. Lüdenscheid, 1 Modell in eine mal ver Vershluß für 4A usw., nummer 1438, plastishes Erzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Juli 1930, vormittags 11 Uhr 10 Minuten. Nr. 2867.

irma Schmale & Co., Lüdenscheid, 75 7

4 Modelle in einem drei- mal versiegelten Paket, und zwar für Etuis{lößchen in verschiedenen Größen, Fabriknummern 1315, 1316, 1324, 1325, 1326, 1340 und 1841, plastishe Er- zeugnisse, Zur 3 Jahre, ange- meldet am 12. Fuli 1930, vormittags 10 Uhr 50 Minuten.

Nr. 2868. Firma Caxl v. d. Crone & Co., Lüdenscheid, 1 Modell in einem tige En Paket, und zwar

Ur eine Handlampe für Batterie- speisung, Fabriknummer 3500, plastisches Erzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 15. Juli 1930, nahmittags 12 Uhr 20 Minuten.

Nr. 2869. Firma C. Tilt & Söhne, Lüdenscheid, 3 Modelle in einem dreimal versiegelten Paket, und zwar für Gurt- und Leibriemenshnallen, Nr. 6618, 6619, 6620, Boe e Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, ange- meldet am 17, Juli 1930, nahmittags 12 Uhr 5 Minuten.

Lüdenscheid, den 4. August 1930. Das Amtsgericht.

Waldenburg, Schles. A In unser usterregister ist am 7. August 1930 unter Nr. 452 ein- getragen worden: Krister Porzellan-Manufaktur Aktz( gesellshaft, Waldenburg, Schles. Ei versiegelter 1 dtr enthaltend # das Dekor Nr. 5066 „Bulgaria“ geffhü als Flächenmuster, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet qm 7. August 1930, 15h Amtsgeriht WalFe#tburg, Schles

b. A Beka n t) + Das ¿sgeriht Altdorf. hat am 84 Aùghst X30, nahm} 51 unter rücfvtisuKg des f auf Eröffnwf des Vergleichs! über das Vermögen deKKondi Messelhäuser in Altdo# eröffnet. Konkursverwaltêähs Justizrat Zeh in Altdorf. ist erlassen. Frist zux” Anrffdlouy J Konkursforderungen Æis Dienskäg 23. September einsHließlich. Wahltäkmin zur Beschlußfassung über die Wahl êîues anderen Verwalters, über die Bestelluhg eines Gläubigerausschusses, dann über die in den §8 132, 134, 137 der K.-O. bezeichneten Fragen, ist auf Freitag, den 5, September 1930, vormittags 9 Uhr,

[46590

Dg. F Uhr, Entrags phrens S Simon

den

vormittags 10 Uhr

Kremp, i m zwei- siegelten Paket, und zwar für Fabrik-

Jacob Chaskel in Berlin, Danziger Str. 27, Maßschneiderei, ist &: 8,1930, 1314 Uhr, von dem Amtë-. t Berlin-Mitte das Konkursverfahren: eröffnet worden. 81, N. 189, 30. Verwalter: Kaufmann H. Klehr in Berlin-Friedenau, Varziner Str. 5. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis 5. 9, 1930. Erste Gläu- bigerversammlung am 29. 8, 1930, I Ube, Peisunilbernita am 13. 10. 1930, 11 Uhr, im Gerichtsgebäude Neue Friedrichstr. 13/14, III. Stock, Zimmer 106, Quergang 9. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 27, 8. 1930. Geschäftsstelle des Amt3gerichts Berlin-Mitte. Abt. 81.

Berlin. . [46595] Ueber das Vermögen der offenen Handel3gesellshaft Berger & Wiede- mann, Berlin N. 24, Große Hamburger Straße 32, Großhandel mit Fahrrädern, Fahrradzubehörteilen und Pneumatiks, ist heute, am 8. August 1930, 15 Uhr, von dem Amt3gericht Berlin-Mitte das Kon- kursverfahren eröffnet. 154. N. 167. 30. Verwalter: Kaufmann Dr. Walter Haupt, Berlin 80. 16, Köpeniker Straße Nr. 45/49. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 8. Oktober 1930. Erste Gläubigerversammlung: 8. Sep- tember 1930, 10 Uhr. Prüfungsterntin am 7. November 1930, 10 Uhr, im Gerichts- gebäude. Neue Friedrichstraße 13/14, ITI, Stock, Zimmer 203. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 5. September 1930. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abt. 154.

Blankenburg a. H. [46596]. Ueber das Vermögen des Gastwirts und Kausmanns Knut Möller in Börnecke i am 6, August 1930, 11 Uhr, das Konk d vi hie eröffnet. Konkursver- Kaufmann Wilter Buttkus in BMnkenburg a. H. Anmeldefrist bis zum 7. August 1930. Ærste Gläubigerversamm- Æiner Prüfungstermin am : 1930, 10 Uhr, vor dem 3geridÆF hier. Offener Arrest mit Meldefriifbis 27, August 1930. BlazÆnburg a. H,, den 6. August 1930. Gaschäftsstelle 2 des Amtsgerichts.

JFrlin-Charlottenburg, . [46597] F Ueber das Vermögen des Kaufmanns Virsch Grünbaum in Berlin-Charlotten- burg, Wilmersdorfer Straße 63, is heute, „am 8. August 1930, 11 Uhr, von dem Amtsgericht Charlottenburg das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Konkurs- verwalter Hermann Hinrichsen in Berlin- Charlottenburg, Pestalozzistr. 57a. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 9. September 1930. Erste Gläubigerver- sammlung und Prüfungstermin am 19, September 1930, 9,45 Uhr, im Zivil- gerichtsgebäude des Amtsgerichts Char- lottenburg, Amtsgerichtsplaß, IL. Sto, Zimmer 254. Aktenzeichen: 40. N, 254.30.

Berlin-Charlottenburg, d. 8. Aug. 1930. Die SORNGREN des Amtsgerichts,

¿ 40,

zeihneten

Deffentliche Bekanntma

Ueber das Vermögen der Firn Kowalski Kommanditgesellschast Friedrich-Wilhelm-Playh 8, ist heu das Konkursverfahren eröffnet,

verwalter: Bezirksrevisor i. R, #y in Elbing, Kantstr. 26. Anmel zum 3, September 1930, Erste (\ versammlung: 8. September193) Allgemeiner Prüfungstermin: 1 tember 1930, 914 Uhr. Offener Anzeigefrist bis zum 30. Auguf

Elbing, den 8. August 1930, Die Geschäftsstelle des Amtsgeti

Essen, ; Ueber das Vermögen der (i mit beschränkter Haftung in Fir Türe Arabisches Kaffeehaus (i mit beschränkter Haftung in Esse straße 13, ist durch Beschluß vom Tage das Konkursverfahren eröffn Diplom Bücherrevisor Dr. jur, ét Essen, Zweigertstraße Ecke Cut ist zum Konkursvertwalter ernannt. l Arrest und Anzeigepflicht bis zur 1930. Anmeldefrist bis zum A tember 1930. Erste Gläubigern lung am 12. September 1930, v 11 Uhr. Prüfungstermin am 3.1 1930, vormittags 1014 Uhx, vor de gericht hier, Zweigertstr. 52, Zin Essen, den 7. August 1930. Das Amtsgericht.

Freising. d Bekanntmachung. Das Amt3gericht Freising hd gleichzeitiger Einstellung des ange! Vergleichsverfahrens mit Besch 4. August 1930, nachm. 5 Uhr 4 das Konkursverfahren über das L des Meßgermeisters Ludwig Nied in Eching eröffnet. Konkursv Recht3anwalt Dr. Lochner in | Offener Arrest is} erlassen. Frist meldung der Konkursforderun! 28. August 1930. Termin zur V anderen Konkursverwalters, V eines Gläubigerausschusses, # fassung über die in § 132 K.-0. neten Gegenstände und zur Prü angemeldeten Forderungen ist auf Donnerstag, den 4. Septembt nahm. 3 Uhr, im Sitzungssaale des Amtsgerichts Freising. J Geschäftsstelle des Amtsgerichts Freising. / Das Amtsgericht Freising hat {luß vom 9. August 1930, vorm. l} das Konkursverfahren über das L der Meßtgermeistersehefrau Annt meier in Eching bei Freising, Konkursverwalter: Rechtsanwä Lochner in Freising. Offener Art lassen. Frist zur Anmeldung der ® forderungen bis. 28, August 1930. zur Wahl eines anderenKonkursve! Bestellung eines Gläubigeraus\{ llsaisung über die in § 1328 egenstände und zut der angemeldeten Forderunge! stimmt auf Donnerstag, den 4. E 1930, nahm. 3 Uhr, im Sißzung#|®

des Amtsgerichts Freising.

inichließlich den 8. September 1930. Frte Gläubigerversammlung am 3. Sep- |- ember 1930, 10 Uhr, und Prüfungstermin m 22. September 1930, 10 Uhr, vor dem Umtsgericht, hier, Proskestraße Nr. 1 Bimmer Nr. 254 im IT. Stock. Offener Vrrest mit Anzeigepflicht bis 31. August 930 einschließlich. Gleiwiß, den 4. August 1930. Amtsgericht. 6. N. 34/30.

¡roßschönau, Sachsen, [46607] Der Antrag der Firma Paul Mehlich, Schuhfabrikation, in Seifhennersdorf und deren alleinigen Fnhabers, des Fabrikanten qul Mehlich in Seifhennersdorf, über hr Vermögen das Vergleichsverfahren zur Abwendung des Konkurses zu eröffnen, vird abgelehnt. Zugleich wird gemäß § 24 der Vergleichsordnung heute, am 5. August 1930, nahmittags 6 Uhr, das Konkurs- verfahren über das Vermögen der An- ragstellerin eröffnet. Herr Bücherrevisor Walter Langlohß in Seifhennersdorf wird zum Konkursverwalter ernannt. Dieser Beschluß wird erst mit seiner Rechtskraft wirksam. Großschönau i. Sa., am 5. August 1930. Das Amtsgericht.

Hamburg. . [46608]

Ueber das Vermögen des Klempner- meisters Carl Emil Heitmann, Altona- Rissen, Rissener Ufer 4, in nicht ein- getragener Geschästsbezeihnung Bau- flempnerei C. E. Heitmann, Hamburg, Heinrich-Herß-Straße 45 und Zimmer- straße 45, ist unter Ablehnung der Er- öffnung des Vergleichsverfahrens heute, 13,30 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Beeid. Bücherrevisor Johannes von Bargen, Esplanade 43. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. August d. Js. einschl. Anmeldefrist bis zum 4. Oktober d, Js. einschl. Erste Gläubigerversamm- lung: Mittwoch, 3. September d. Js., 11,45 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: Dienstag, den 4. November d. Js., 10,45 Uhr.

Hamburg, den 8. August 1930.

Das Amtsgericht.

Hamburg. . [46609] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ernst Heymanson, Spaldingstraße 156, alleinigen persönlih haftenden Gesell- schafters der Kommanditgesellschaft in Firma Wilh. Heymanson, Spaldingstraße Nr. 160 Schirm- und Stokfabrikation, ist heute, 13,40 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Beeidigter Bücherrevisor Max Deutschländer, Mönkedamm 7. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. August d. Js. einschließlih. Anmeldefrist bis zum Oktober d, Js. einschließlich. Erste Gläubigerversammlung: Mittwoch, den 3. September d. Js., 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: Dienstag, den 4. No-

vember d. Js., 11 Uhr. Hamburg, den 8. August 1930.

Das Amtsgericht.

Hannover.

heizungswerke Grethe & Sta

Ueber das Vermögen der Einzelfirma

. [46610]

Ueber das Vermögen der Central- l G.m.b.H.

Insterburg. . [46613] Ueber das Vermögen der Firma Mar- garethe Thielke, Fnhaberin Frau Mar- garethe Jodlack in Jnsterburg, General- straße, ist am 7. August 1930, 12,45 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Kaufmann Gustav Schulz in Insterburg, Hindenburgstr. 67. Anmelde- frist und offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 23. August 1930. Erste Gläubigerversammlung sowie Prüfungs- termin am Mittwoch, den 24. September 1930, 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichts, Zimmer 3. Amtsgericht Jnsterburg, den 7. August 1930

Jessen, Bez. Halle. . [46614] Ueber das Vermögen: 1. des Schlosser3 Rudolf Merker in Jessen, 2. des Kaufmanns Rudolf Lindner in Jessen, ist durch Beschluß des Landgerichts Torgau, vom 14. Fuli 1930, am gleichen Tage, vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Bücherrevisor Dr. Oswald Kreß in Jessen (Elster). Anmeldefrist bis 23. August 1930, Erste Gläubigerver- sammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 1. September 1930, 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. August 1930.

Jessen (Elster), den 2. August 1930,

Das Amtsgericht.

Kaiserslautern. . [46615] Das Amtsgericht Kaiserslautern hat im Anschluß an dis Ablehnung des Antrags auf Eröffnung des gerichtlichen Vergleichsverfahrens zur Abwendung des Konkurses über das Vermögen des Fvan Schragenheim, Kaufmann in Kaisers- lautern, Rummelstraße ‘Nr. 1, zugleich als alleiniger Jnhaber der handelsgericht- lich eingetragenen Firma „Jvan Schragen- heim, Manufakturwarengeschäft mit dem Siß zu Kaiserslautern, Eisenbahnstraße Nr. 1a“ am 7. August 1930, vormittags 8 Uhr 30 Minuten, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtskonsulent Karl Heist in Kaiserslautern. Offener Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis ‘einshließlich 20. September 1930, Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubigerausschusses am Samstag, den 30, August 1930, allgemeiner Prü- fungstermin am Samstag, den 4. Oktober 1930, beide Termine vormittags 12 Uhr, Zimmer Nr. 28, des Amtsgerichts Kaisers-

lautern. : Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Kaiserslautern. . [46616]

Das Amtsgericht Kaiserslautern hat über das Vermögen 1. des Ferdinand Seelinger, Spediteur in Kaiserslautern, Pariser Straße Nr. 195, jeyt in Meß, 2. dessen Ehefrau Emilie Charlotte See- linger geb. Jäger, ebenda, zur Zeit in Meh, am 7. August 1930, vormittags 11 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Jm Konkurse Ferdiand Seelinger, Diplom- faufmann Albert Kottwiß in Kaisers- lautern, Eisenbahnstraße Nr. 53, im Kon-

Hermann Holthöfer in Lage, jeßt in Ehren-

trup Nr. 89, und deren Jnhabers, Kauf- mann Hermann Holthöfer, daselbst, ist am 8. August 1930, vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter ist der Rechtsanwalt Sprick in Lage (Lippe). Konkursforderungen sind bis zum 26. August 1930 bedem Gericht an- zumelden. Die erste Gläubigerversamm- lung und die Prüfung der angemeldeten Forderungen findet am Dienstag, den 2. September 1930, vormittags 11 Uhr, statt. Wer eine zur Masse gehörige Sache im Besiß hat oder ihr etwas \{uldet, darf nichts mehr an den Gemeinschuldnerzurück- geben oder leisten und hat den Besiß der Sache, für die er abgesonderte Befriedigung aus der Sache verlangt, dem Verwalter bis zum 26. August 1930 anzuzeigen. Lage (Lippe), den 8. August 1930. Das Amt3gericht.

Leipzig. - [46620] L. Beschlüsse in dem Vergleichs- und Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handel3gesellschaft unter der handelsgerichtlich eingetragenen Firma „Leipziger Befkleidungsgesellshaf Dy- ment & Co.“ in Leipzig, Burgstraße 26 (Gesellschafter die Kaufleute Szmul Dy- ment und Manzsh Dyment in Leipzig): 1. Das Vergleichsverfahren wird cin= gestellt. 2. Ueber das Vermögen der be- zeichneten Schuldnerin wird das Kon- Fursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Direktor Wilhelm Knoche in Leipzig, Ranstädter Steinweg 2. Offener Arrest ist erlassen. Amtsgericht Leipzig, den 6. August 1930. IT, Der Beschluß vom 6. August 1930 durch den das Konkursverfahren über das Vermögen der bezeichneten Gemein- \chuldnerin eröffnet worden ist, ist durch Rechtsmittelverzicht rechtskräftig und da- mit wirksam geworden. Anmeldefrist bis zum 9. September 1930. Wahltermin am 6. September 1930, vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 22. September 1930, vormittags 9 Uhr. Anzeigepflicht bis zum 22. August 1930.

Amtsgericht Leipzig, Abt. IT, A 1,

Harkortstraße 11, Zimmer 8, den 6, August 1930.

Leisnig. . [46621]

Der Antrag des Fabrikbesißers Oswald Arthur Marx, alleinigen Jnhabers der Firma Zeuner & Marx, Stuhlfabrik in Leisnig, über sein Vermögen das Ver- gleichsverfahren zur Abwendung des Kon- kfurses zu eröffnen, wird abgelehnt. Zu- gleih wird gemäß § 24 der Vergleichs- ordnung, heute, am 8. August 1930, nach- mittags 434 Uhr, das Konkursverfahren über das Vermögen des Antragstellers er- öffnet. Konkursverwalter: Herr Lokal- richter Hänsel in Leisnig. Anmeldefrist bis zum 10, Oktober 1930. Wahltermin am 19. September 1930, vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 24. Oktober 1930,

eigepflicht bis zum 1. September 1930. Amtsgericht Leisnig, den 8. August 1930.

vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit An-

der Vergleich3ordnung heute, am 7. August 1930, vormittags 10 Uhr, das Konkurs- verfahren über das Vermögen des Antrag- stellers eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Hemlep, hier. Anmeldefrist bis zum 1. September 1930, Wahltermin am 28. August 1930, vormittags 914 Uhr. Prüfungstermin am 11. September 1930, vormittags 915 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 28; August 1930, (V V 3/30, K 10/30.)

Amt3gericht Markneukirchen, 7. 8, 1930.

Markneukirchen, . [46625] Der Antrag des Kaufmanns Walter Schotte in Markneukirchen, persönlich haf- tenden Gesellschafters der offenen Handels- gesellshaft unter der handelsgerichtlich eingetragenen Firma G. V. E. Wettengel Musikinstrumentenfabrik in Mark- neukirchen, über das Vermögen der Ge- sellshaft das Vergleichsverfahren zur -Ab- wendung des Konkurses zu eröffnen, tvird ; abgelehnt. Zugleih wird gemäß § 24 der Vergleich8ordnung heute, am 7. August 1930, vormittags 9 Uhr, das Konkursver- fahren über das Vermögen der offenen |

Handelsgesellschaft unter der handelsge- j richtlich eingetragenen Firma G. V. E. Wettengel Musikinstrumentenfabrik in Markneukirchen (persönlich haftende Ge- sellschafter: Kaufmann Walter Schotte und Frau Minna verw. Wettengel geb. Zenker, beide in Markneukirchen) eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsantoalt Hemlep, hier. Anmeldefrist bis zum 1. Sep- tember 1930. Wahltermin am 28. August 1930, vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 11. September 1930, vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 28. August 1930. (V V 4/30, K 11/30.)

Amts3geri cht Markneukirchen, 7. 8. 1930.

München. [46626] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Karl Narr, Jnh. der Firma Karl Narr, Holzhandlung, München, Winthirstraße Nr. 35a, wurde am 7. August 1930, nahm. 4 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter ist Rechtsanwalt Dr. Stefan Ulrich, München, Ludwigstr. 5. Offener Arrest nah K.-O. § 118 mit Anzeigefrist bis 28. August 1930 is erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen im Zimmer 741/1V, Prinz-Ludwig-Str. 9, bis 28, August 1930. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, eines Gläubigeraus3- schusses und wegen der in K.-O. §8 132, 134 und 137 bezeichneten Angelegenheiten Donnerstag, 4. September 1930, vorm. 9 Uhr, Zimmer 724/11, Justizgebäude Prinz-Ludwig-Str. 9. Allgemeiner Prü- fungstermin Donnerstag, 25. September 1930, vorm. 9 Uhr, Zimmer 724/11, Prinz- Ludwig-Str. 9 in München. Amtsgericht München,

Geschäftsstelle des Konkursgerichts.

München,

{ 1930.

[46627]

Veber das Vermögen des Kaufmanns Georg Griner, Jnhaber eines Hutge- schäftes in München, Wohnung Hans- Sachs-Str. 2/111, leßte Geschäftsräume:

Veber das Vermögen des Adolf Geis- mar, Provisionsvertreter in Pforzheim, wurde heute, nahmittags 5 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Bankdirektor a. D. Bujard in Pforzheim. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist bis 25. August 1930. Erste Gläubigerver- sammlung und Prüfungstermin am 1. September 1930, vormitt8ag 1014 Uhr, vor dem Amtsgericht hier, IIL. Stock, Zimmer 208, Pforzheim, den 8. August 1930. Amt3gericht. A T.

Remscheid. Beschluß. . [46630]

Ueber den Nachlaß des am 27. 4. 1930 verstorbenen Fabrikanten Oswald Arnz in Remscheid-Reinshagen wird heute, am 7. August 1930, nahm. 6 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet, da der Nachlaß übershuldet ist. Der Rechtsanwalt Dr. Weinberg in Remscheid, Alleestraße,

| wird zum Konkursverwalter ernannt. Die

laufenden Geschäfte besorgt der Kon- kursverwalter. Alle Anfragen sind au diesen, nicht an das Gericht zu richten. Anmeldungsfrist bis zum 19. September Erste Gläubigerversammlung und Termin zur Wahl eines evtl. anderen Verwalters am 5. September 1930, vorm. 10 Uhr, Zimmer 5/6, Prüfungstermin am 3. Oktober 1930, vorm. 10 Uhr, Zimmer 5/6. Offener Arrest und Anzeige- pflicht bis zum 25. August 1930. Amtsgericht Remscheid. Abt, VIIT,

Roßwein, [46632]. Beschlüsse in dem Vergleihhs- und Konkursverfahren über das Vermögen des Alleininhabers der handelsgerihtlich ein» getragenen Firma Emil Töpelmann in Roßwein, des Kaufmanns Franz Emil Töpelmann, ebenda. T. 1. Das Ver- gleichs8verfahren ‘wird eingestellt. 2. UVeber das Vermögen des bezeichneten Schuldners wird das Konkursver=- fahren eröffnet. Konkursvertoalter: Lokalrichter Grieshammer in Roßtvein. IL. Zufolge Rechtsmittelverzichts ist der Konkurseröffnungsbeshluß sofort rechts- fräftig und damit wirksam geworden, Anmeldefrist bis zum 15. September 1930, Wahltermin am 5. September 1930, 15 Uhr. Prüfungstermin am 17. Oktober 1930, 15 Uhr. Offener Arrest mit An- meldefrist bis zum 10, September 1930, Die im Vergleich3verfahren bewirkten Anmeldungen bleiben unberülsichtigt. VV 3/30, K 7/30.

Amtsgericht Roßwein, den 6. Aug.1930,

[46633]. Schmiedeberg, Riesengeb.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns3 Franz Lückehe in Arnsdorf i. R. wird heute, am 8. August 1930, 9,48 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Kaufmann Georg Zibis inKrumm- hübel i. R. Konkursforderungen sind bis zum 25. August 1930 bei dem Gericht an» zumelden. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin: 5. September 1930, 1114 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 25. August 1930.

Amtsgericht Schmiedeberg i. Rsgb.

Müllerstr. 31/0, wurde am 9. August 1930, vorm. 914 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Villy Kahn in München, Bayerstr. 13. Offener Arrest nah K.-O. § 118 mit An- zeigefrist bis 26. August 1930 is erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen im Zimmer 741/TV Prinz-Ludwig- Str. 9, bis 2. September 1930. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, eines Gläubigerausshusses und wegen der in K.-O. §8 132, 134 und 137 bezeichneten Angelegenheiten und allgemeiner Prü- fungstermin Dienstag, 9. September

Senftenberg, Lausitz. « [46634]

Konkursverfahren. s Ueber das Vermögen des Kolonial- warenhändlers Wilhelm Linke in Sedliß, Hauptstraße 8, wird heute, am 8. August 1930, vormittags 10 Uhr 15 Min., das Konkursverfahren eröffnet. Der Kauf- mann Georg Trauschke in Cottbus, Promenade 7, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind, zum 25. Au t len U Den EE mark einschl. Zinsen zu Konkurseröffnung bei dem Gericht an-

in Hannover, Spielbagenstrate 25, wird heute, am 9. August 1930, 914 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechts- anwalt Dr, Elbers in Hanuover, Thielen- plaß 5, wird zum Konkursverwalter | er- nannt, Anmeldefrist bis zum 13. Sep- tember 1930. Erste Gläubigerversamm, lung am 27, August 1930, 914 Uhr. Prüfungstermin am 24. September 1930, 10 Uhr, hierselbst, Am Justizgebäude 1, Zimmer 32, Erdgeschoß. Offener Arrest 1939, eigepflicht bis zum 10. September

Amtsgericht Hannover.

us. a N aket mit 29 Mustern für baumwollene Webwaren, Qual. 26 28

213377 bis 213405. A

chönau, ein versiegeltes Dortmund. [46598].

Ueber das Vermögen der Ehefrau Grete Herz, alleinige JFnhaberin der Firma Möbelhaus Herz in Dortmund, Weiher- straße 4, ist am 8. August 1930, 10 Uhr 30 Minuten, das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter is der Kaufmann Arthur Rosenberg in Dortmund, Kaiser- straße 69. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 31. August 1930, Konkurs- forderungen sind bei dem Gerichte an- zumelden bis zum 31. August 1930. Erste Gläubigerversammlung am 5. September

1930, 10/4 Uhr, allgemeiner Prüfungs-

nossenschaftsregister Nr. 16 bei der Ge- n nossenschaft ewerblihe Vereinigung Semi ri f Schneidermeister g f ges U. mgegend, eingetr. nossenschaft m.| 4) Nr. 696. Firma wie Nr. 695, ei Sr, eb if in Oberhaujen: Die versiegeltes Bali mit 42 Mu ae für (F ONaia in durch Beschluß der | baumwollene Webwaren, und zwar C LELIa n) ung vom 18. 6. 1929| Qual. 2879, De [ 213333 bis 213344 aufgelöst : Qual. 2880; Doi 213347 bis 213354’ mtsgeriht Oberhausen, Rhld. Qual. 2881, Dess. 213355 bis 213366, G L Qual. 2883, Dess. 213367 bis 213376.

EEEE 4 Nr. 697. Firma wie Nr. 695, ein ster ist | ver iegeltes Paket mit 45 Mustern für baumivollene Webwaren, und zwar:

kurse der Ehefrau Seelinger Kaufmann Friß Schmidt in Kaiserslautern, Eisen- bahnstraße Nr. 53. Jn beiden Konkursen offener Arrest erlassen, Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 20. September 1930, Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubigerausschusses: Samstag, den 30. August 1930, allgemeiner Prüfungs- termin am Samstag, den 4. Oktober 1930, beide Termine vormittags 1014 Uhr, Zimmer Nr. 28, des Amtsgerichts Raisers-

lautern. s Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

auf Zimmer Nr. 1 des Amtsgerichts Altdorf b. Nbg., und allatmttnes Beil: fungstermin auf Dienstag, den 14. Oktober 1930, auf Zimmer Nr. 1 des Amtsgerichts Altdorf b. Nbg., bestimmt.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Ludwigsburg. . [46623]

Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Albert Rentschler, Schuhmachermeisters, Jn- habers eines Schuhgeschästs, in Mark- gröningen, wurde am 9. August 1930, vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkur8verwalter: Bezirksnotar Scherle in Markgröningen und als dessen Stellvertreter: Bezirksnotar Kimmich in Asperg. Ablauf der Anmeldefrist: 26. August 1930. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 26. August 1930. Erste

Verantwortlicher Schriftlä Direktor Dr. Tyrol in Charlo! Verantwortlich für den Anze! Rechnungsdirektor Mengerin0? Verlag der Geschäftsstelle (Men! in Berlin. A Drutck der Preußishen Dru& und Verla T Äftierabsollcaft, i; Wilhelmstraße 32. Hierzu eine Veilagé-

Altena, Westf. Ueber den Nachlaß des im Januar 1930 gestorbenen Kaufmanns Robert Petig in Altena isst heute, 12 Uhr mittags, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt. Schulte in Altena.

[46591]

Reichenbach, Sehles, In unser Genossenschaftsregi am 19. Fuli 1930 unter Nf. 32

bei der