1930 / 188 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 188 vom 14, August 1930, S. 2, Erfte Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 188 v 14, Auaust 1930. 6.3 s e r. om ugu . * .

[47295]. [46065]: [47289] Bilanz am 31. Dezember 1929, E int [47294], [47272]. [47282] [4729

Vehring-Werke A.-G., Marburg. | Orient - Teppich -Jmport JFssakides| Die Aktionäre der Aktiengesellschaft S ; ä l Ota ver d: März 1930. A.-G. in Liqu. Berlin, Vehrenstr. 50. | für Tabakhandel, Seckenheim, lea Aktiva. RM : Aftionäre unserer Geo hayt Vilanz per 31. März 1930. Stuttgarter Trikotweberei A. G, A. G, Binger Nebenbahnen, Scholl Aktiengesellschaft, Pfor zheiur. E Bilanz und Liquidations- wir zur außerordentlichen General- T. Forderung an die Aktionäre für noch nit ein- : rden hierdurch zu €einer S 1 Ube, | Akti Ee i in Stuttgart, Einladung zur 25. ordentl. Haupt-| Die Aktionâre unserer Gesellshaft Aktiva, « [H |eröffnungsbilanz 1. Dezember 1929 | versammlung auf Dienstag, den i Tei ber 1930, nachmittag F T RM \H} Die VII. Generalversammlung vom versammlung am Mittwoch, den | werden hiermit zu der am Montag, Grundstücke .. 95 138|— | =— «A [s | 9. September 1930, nahmittags V eas ua “findenden außerordentlichenGene- Sa *-** * « | 116 200/—]|9. August 1930 hat folgende Bilanz per 17. Sept. 1930, nahm. 3,30 Uhr, | den 15. September 1930, vor- Gebäude 470 488|— | Barguthaben 8998/10 | § Uhr, in unseren Geschäftsräumen, | IIL Guthaben: versammlung eingeladen. Maschinen, Fabrikations, | L 450[—| 31. Dezember 1929 genehmigt: in Bingen, Burg Klopp. ags L IYE-. 26; Län Sejch}sib- Maschinen, Apparate, Jn- Ri eser Debitoren * 142 87794 | Sauptstr. 94, hiermit ein. 1. bei Bankhäusern, Sparkassen usw. . . .. 981 687 Tagesordnung: rp | a)hinen, Fabrikations- K Tagesorduung: 1. Vorlage des Ge- | räumen des Notariats 11, Pforzheim, pee. TF8 VUN Transitor R LITENTO 2 790/02 Tagesordnung: 2. bei anderen Versicherungsunternehmungen Herabseßung des Grundkapitals | Einrichtung u. Utensilien | 147 652 i RM |9 shäftsberihts und der Bilanz nebst Ge- | Oestlihe Karl-Friedrich-Str. 39, statt- E ads 3 001 DRNTEE G 2 289110 | 1- Verkauf von Aktien. aus dem laufenden Rüdckversicherungsverkehr 182 424/9: yon RM 750 000,— um Reihsmark | Büroeinrichtung . 4 200/—/ Anlagen 351 627|— | winn- und BVerlustrechnung für das | findenden a.-o. Generalversammlung Valentt_- s 6 1-1 Ba 2022/9 15 752/63 | 2. Wahl des Aufsichtsrats. K: t e ea R 500 000,— auf RM 250 000,— zur | Patente .. 1[—| Debitoren und Banken . | 5294682 | Geschäftsjahr 1929/30; Genehmigung | eingeladen. Tagesordnung: S « ¿ ¿4 ¿os L AON E ooo 3. Verschiedenes. IV. Rückständige Zinsen und Mieten I Beseitigung der Unterbilanz. i , | 036 503[— [Kasse ......., 102/51 | des A schlusses und der Gewinnver-| 1. Beshlußfassung über die Liqui- i Es 72 707/79 | Diejenigen Aktionäre, welthe sich an V. Außenstände bei Generalagenten ZD Aeu ; Aenderung des Spalier. Barmittel und Effekten . 7 686 404 676!33 | teilung. 2. Entlastung von Vorstand dation unserêr Gesellshaft und Er- M 4 bex, Boaimiamebe. Saead V Kaffenbestand einsGüießlih Beate Ae é trags, § 9, betr. Höhe des Grund- | Debitoren und sonstige Gut- - j | und Aufsichtsrat. 3. Saßungsänderung. nennung eines Liquidators. Sia Altenkapital 03 | wollen, haben bis spätestens am | v Duvanite end Maas g . fapitals. L A E haben e LESHLOTS Passiva. 4. Aufsichtsratswahl. Die Hinterlegung | 2. Aufsihtsratswahlen. Aktienkapital . . 1 800 000|— | Transitoren . 25 | 6. September 1930 bis 5 Uhr abends | 117 Sonstige Aktiva E Aenderung des Gesellshaftsver- | Vorräte « « | 550 385/27 | Aufwertungshypothek . . 42 219/60 | der Alien hat bis 15. 9., abends 6 Uhr, | Aktionäre, die an der Generalver- Reservefonds . . 17 203/24 | Reservefonds , 61 | ihre Aktien bei der Gesellschaftsfasse in | 1x. Verlust „a. «00 ‘trags, § 23 über die Aftienhinter- | Avaldebitoren 24 000,— Gebe» e e « | 161 39091) bei der Gesellschaft in Bingen-Büdes- | fammlung teilnehmen wollen, müssen Sup „L 6 500 75 | Seckenheim mit einem Nummerver- L ‘e eilnahme an der Generalver 2 505 649/30 paar atr À A 065|82 s es e L Co h e af ths PÄttienb in Kei de “eselichast : r Teiln : - E ea 5 . m. b. H. Hecker & Co., Wiesbaden, | thren Aktienbesiy bei der Gesellsch Gewinnvortrag Aktien einzureihen. Statt dessen iv Zmlung sind nah § 23 der Saßung Passiva. | 404 676133 | oder bei ben reisamt Bingen, bei den | oder bei der Deutshen Bank und Dis- S eannan A 1K [Tonnen -e06::.die Siniecictacimeine x e: Passiva, ¡enigen Aktionäre berechtigt, die ihre | Grundkapital... « 1 2 000 000|— E: 7 Bittgormeiseraien Bien. al "Dieters- conto-Gesellshaft, Filiale Pforzheim, Gewinn 1929/30 9 637,30 13 518/21 | Generalunkosten 41 301/26 | im Falle einer Hinterlegung bei der| 17 Rene R It Es Mien oder einen von der Deut Gen} Setetlte PERSa e 11 000|— Gewinn- und Verlustkonto. heim oder bei der Ortsverwaltung | ausweisen. I RDRTIRIRLNS Abschreibung 1 530/63 | Reihsbank eingereiht werden. As It Brittenbacis für: S L G . M: sbank oder einer anderen Bank, | Verbindlichkeiten s 361 029/49 RM [H | Büdesheim zu erfolgen. Pforzheim, den 13. August 1930. : T5135 | weitere Einreidungsftelle dee Aktien k: äg : . eine deutshe Aktiengesellschaft oder | Gewinnvorträg 8 185,85 E 49 046/68| Bingen-Büdesheim, 12. 8, 1930. Der Aufsichtsrat. Vehriug-Werke Aktiengesellschaft. i oder Hinterlegungssheine “gilt die 1. Feuerversiherung . » „„«+« ommanditgesellshaft auf Aktien sein | Reingewinn Gewinn 1929 « , » . « . « | 1065|82 “Der Vorstand. Robert Soll, Vorsigender. Gewinn- und Verlustrechnung | Bruttogewinn « 27 047/02 | Deutshe Bank und Disconto-Gesell- 4 Einbruchdiebstahlversiherung . 1 oder von einem deutshen Notar | 1929/30 . “. 125433,96 | 133 619/81 ed S m - Wasserleitungsshadenversicherung M 6, sofern in | Avalkreditoren 27 000,—_—_ f d P77 R

per 31. März 1930. Zinsen . » . 32/24 | haft Filiale Mannheim : ¿gestellten Depotschein, - Beritt «¿98 . « (15 752/63 Der Vorsians der 4. Glasversicherung. . . „. ‘terem die Nummern der Aktien au}- Ertragsposten 50 112/50

Soll, K ) 5. Kraftfahrzeugversiherung « « « - E 2 atéîtens. am vierten S 2 505 649130 gsp E D wed Limited

E f 42 831/89 | Aktiengesellschaft für Tabakhandel. L: Stra E S 2 fitet lind, E AN, E Sotpitei nd Vériustcolunua 75 |The Northern Assurance Company, 5

Gewinnvortrag ci mt t Ü R ERT E E L Ctm iA TV. Schabenreserven für: B umlung bei der Gesellshaftskasse per 31, März 1930. Der Vorstand. London.

aus 1928/29 , 3 880,91 [47267]. n A at haben. R S E E R E S A I A I Feuerkonto und Bilanz am 31, Dezember 1929. wenningen a. N., 12. August 1930. RM [5 [47274]. Feuertouto.

Gewinn 1929/30 9 637,30 13 518 oe: 2. Einbruchdiebstahlversi tat dh R —————— Europäischer Lloyd und Versicherungs-Gesellschast 3. Wasserleitungsschabenversicherung ce f hrenfabrik 403 202/04

MTLDUILER 5 q 5 20 000 Gewiun- und Verlustkonto. zeihnis der zur Teilnahme bestimmten

Ém

nt

108 729/61 i | i

61 N L. M E S L Haller « Veúzing A.-G. Gewinnvortrag Ludwig Raebel Aktiengesellschaft | F nds, im Anfange des Jahres: c © Baba von 1873 A. G. in Hamburg. 5. Kraftfahrzeugversicherung « « » « CaR e E fan in Apolda. 9 Reserve für bard Rin « ees I 299 661,12, 9 Getvinnvortrag aus 1928/29 3 880/91 Gewinn- und Verlustrechnung am 31. Dez ember 1929. 6. Transportversicherung. . « « « s E C VE E E AEAEA S 2 699 661.12, 9

Eirmohmet: e C4 104 848/70 a L een 536 911/85 t Einnahmen. Mm |[3[ M VI. Organisationsfonds - p, ; i , Aktiva, RM „N | Prämien, abzüglich der Rüdversicherungen a cl S UNLITIO 108 7 n L ; ni nsfo . d A0 ac i Z , Marburg/Lahn, im August R "e a8 A SAIILIEE, EENAI I Hér), Naber» z À Kosten Kapitalserhöhung « 12 669,06 anti E iMersatd Vortra di ia 8 185|85 Kasekento - U 6 729/20 Zinsen, Dividenden Us Mietsverträge G A 5.12. L Behring - Werke Aktiengesellschaft, A. Sachversiherug, aue Des E E gitanz per 31. Dezember 1929. | Bruttogewinn . - : : ; | 828 726(—| Bankkonto . . . - » + .| 19953/40| b Einkommensteuer. e I, Prämieneinnahme, abzüglich brr Nalicildrigan: : VIT. Guthaben anderer Versiherungsunternehmungen —————— S | Postschecktonto . « Ï 367187 5 390 293.19. 8 [47293]. Feuerversicherung 7. + « CHATATENO aus. dem laufenden Rüversicherungsverkehr . i Aktiva. RM ; N Been Cs o % ¿o N OERO Gezahlte und ausstehende Schadensfälle « « . « « } 1379 377.11.10 ms & Alexander A.-G,, Berlin, Einbruchdiebstahlversicherung . . 6 209,50 VALL, Sonstige Pa}inS e io Hab fh as ohlenfeld und Abbau- 357 38 a Grichl Meterton, U eEn Dle ta S a A d s 482 973.12. 5 Bi i i ere) ic M E M 5 S o 2 2 E T —_Bilanz am _ 31, Dezember 1929. Wasserleitungsschadenversicherung 2 261,89 berechtigungen S, 5 _ 6 R Spo 120 000 E E 108 638 Painatien rranes Ee E L A

2A Glasve i . . e.“ S . ab itgeb iude . D P J : Altiva, m la i Niecvéältfiekätn bes Berslotie en T os 171 958 Der Vorstand. P ohngebäude Sie 175 300 Vortrag a. neue Rechnung L 7119,81 708 449 S C i e dde 77 554. 9. 7 682 207. 0. 4 Kassenbestand 742123 Feuerversiherung . ..... 761,27 Z faschinen und Apparate . | 1124753 E ————— T | nebertrag auf das Gewinn- und Verlusikonto: ———————— Postscheckbestand 2 377/87 Einbruchdiebstahlversicherung . - 290,79 (ers s L] sibahnanlags, 7 e L] D Singen, im Juli 1990 i E Jahresgewinn és / üjecta Aktiengesellschaft Westmärkische Handels.AtizMWierde und Wagen . « » 6 386 Pf A abteceidets Wei U R T E t gct ti aas R P E Henry R, Allen. G. Hasenkamp.| Rütlagekonto 11 . . , « | 232 987/26 | Feuerfonds am Jahres\{lusse:

Außenstä «A ; : : MolGinen Pian Glamwetsihems s 11100 178 17200 | 9 Fumente, Berlin LG A6. | meg aft trüber: KohliRModiiar eum Barenbest 90 ie E RA L mente, exlin SO. . s il 597 3 E E E L ‘ee escltsGast „Sell eira “e E S E E E I | Sesebliches Rücflagekonto. 70 000 Reserve für laufende Risiken (50% der Prämieneinnahme) [47268]. Rüklagekonto zweifelhafter 1273 348. 7, 5 E

° 9 417 Forderungen . «¿4 i 28 807 Zusahrasezve » o « «. e eso. e ss «1400000; 0, 0

C Vorstand. Reingewinn s n 0D ah y 1929/30 . 125 433,96 | 133 619 Vilanz für 31, Dezember 1929. E ri S 1 400 000. 0, 0

|

29

28 451,15, 7 143 935.12. 1 | 172387, 7, 8

P 141141

5 B. Transport- und Kraftfahrzeu versicher z i A Kraftwagen . . L 900|— E Yr3 erung. Der Aufsichtsrat unserer Gesellshaft | Gemäß Bes{luß der Generalt M: celeivorräte, Ton Verlust aus 1928 1 416,80 i Ueberträge aus dem Vorjahre: Shadeurcsetve . besteht laut Generalversammlungsbes{luß | lung vom 4. B 10 foll dai (MWiegelsteinbestand . 63 743 Verlust 1929 . . 9308,93 y G, abzüglich der Rückbuchungen: vom 28. 7. 1930 aus folgenden Herren: | kapital von RM 300 000,— auf \Mrifettvestand 10 316/10 | Deutshe Motor Service Aktien- ' Vortrag auf neue Rechnung 10 7257: SUH portversicherung . . « « « 496 294,20 Dr. Curt Calmon, Kaufmann Karl Kiefe, | mark 150 000,— herabgescht M tcrialien « - 186 235 Gesellschaft, Berlin-Haleusee. | Sewinn- und Verlustkonto 29 650 5 390 293.19, 8 136 224 TT. Nebenleistungen der Versicherungsnehmer: Jujecta A. - G. register eingetragen ift, werden die d i 6 992 4 801 Paci vát Gewinn- und Verlustkonto. Gia

Passiva. Transportversicherung - « « « 172,17 Dr. Curt Calmon, * I biger der Gesellschaft aufgefordert, MW-tieiliqungen « Aktienkapital . 95 000 Kraftfahrzeugversicherung « » « 103,30 Vorsitzender des Aufsichtsrats. Ansprüche bei der Gesellschaft anu MWontokorrentshuldne 778 225/68 | Kassenbestand E 4 090/17 Soll. RM Hypotheken auf Eigentum innerhalb des Vereinigten Königreiches | - 779 639.10. 3 .. 2 174/08] Lohnkonto . . « » « « « | 231 246/55 | Hypotheken auf Eigentum außerhalb des Vereinigten Königreiches 2 970. 5.1L

Reservefonds C. Allgemein. Jacob Grünebaum, F. C. Neuman n, | Kohlscheid, den 4. August 1930, 3 756 387121 | Wechselbestand 78 731/30 | Sanblungsunkostenkonto , | 138 419/99 | Darlehen auf Pfarr- und andere öffentliche Einnahmen . « - - 270 281.13, 8

Bankschulden . - 10 000 L Käpitalerträge (Zinsen) 54 s » «-o o « « Vorstand. Der Vorstand. | Debitoren . . S 398 089/92 | Rüklagekonto zweifelhafter Darlehen quf Loibrenton. «p 6+ rol 6% es 15 335.13, 2

Buchschulden 101 224 TI. Verlust E Gua S R _ Passiva. Warenbestand .. [47071]. [44970]. sitienkapital . « + « »+ | 2500 000|— | Maschinen und Werkzeuge Forderungen . « « « « | 28 807/65 | Darlehen auf Anwartschasten . .... o

136 224 G Z Fi lolo a tauht 76 000|— C o G s z e

U it i Vilauz per 31, Dezember 1927. Signalbau-Aktiengesfellschaft 16754 woa 17 932,75 Abschreibung 57 5s :s 4 23 155/70 | Darlehen auf börsenwertige Sicherheiten e... Gewinu- und Verlustkonto. c Sre s 3 Dr. Erich Franz Huth, Berlin 80.1 S fa ride 227 697/05 | Abschreibung 2 689,91 15 242/84] Bilanzkonto: Gewinn « « 29 850 Dorn auf O Siherzelen Sie kei Maus 1 000, 0. 0

Soll, RM |H| T, Schäden im Geschäftsjahr, abzüglich des Anteils Kapitaleinzahlungsfonto 33 750 e ——— Mie es aa. | 28000/— “Abschreibung 1 978/21 | - 14 506/90 a itemtrnetitrgiit Sitte iédi mer

BOLtran alls T 1 416/80 der Rückversicherer, einschließlih der Gewinn- und Verlustkonto - [16 250 .__ Aktiva. x tüdlage für Knappschafts- ; _—— Haben. Depositen (verzinslich) «eo oco oooooooo

Gelamtunlolen. «e 14 320 727/46 RM 1707,35 in der Feuer-, 4 Debitoren %605 47 berufsgenossenshaft . 3 920 Dienstwagen . 5 832,— Seen L Qi 419 003 Kapitalanlagen:

322 144/26 a Ca in E oe T dey aa ai lbt c - | 140 900 U pes au Zinsen- und Scontokonto 1618 Hinterlage beim hohen Gericht: £ 16 800, 0, 0 Southern Rail- Ae iu „— in der Wasserleitungsschaden- T eilshuldvershreibungs- mzugsfonto . S altun 59 CONI O S «v ean ea 29, É Haben, RM 25,— in der Glazversicherttg beteatèn- Attienkapitl « * « «e 150 000 Postichet | zinsen E , 515 Abschreibung 2 100,— 6 300 E tg A _ 411/80 | Englische E E e o oa ooo o-0S0 a [ TORIASS, p ddes Frans a Sas L gúlzistet: den Schadenermittlungskosten er Depot C M ove teniG A s Verschmelzungskonlo__ s Sconto- und Körugülonto ö 542 A her Gemeinden und E R Königreich 6 000. 1. L as ans é t Aren - S Rückführung zweifelhafter ndische und Kolonialregierungs\cheine « e... 17, v P Mis, 237/70 Ei o i 2364,54 Gewinn- und Verlustkonto. Halb- und F r E Tevireoa ea E Abschreibung 21 279,73 | Forderungen - « « « ° 24 704 O T Rheine E e S . . D oYymateria É L E 1 S E . 2 0 tut Vortrag aus Wasserleitungsschadenversicherung 331,35 Soll, RM [D Wedtiéude : 114 985,38 B antbet Dor ae (Ban 451 280 Ausländische Provinzialscheine « « «ooo eo... 65 954,11.

1928 « + 1416,80 Glasversficherung « « à «1» » Verlustvortrag 1926 „, « [16 250|— |M Gewinn in Ausländische Munizipalscheine . « « « e « ¿Us 253 668, 4. Verlust 1929 9 308,93 2. zurüdgestellt: ° Lábexn | S “a 1929 , , 369 550,86 | 484 536 Abschreibung 0074s 24 029/75} [45402]. Eisenbabro und aas ee tionen, in- und ausländische 1 936 883.12. Vortrag auf neue Rechnung 10 725 Feuerversicherung «o 4673,05 Verlust per 31. 12, 1927 « « 116 250|— | Jnventar 3 756 387 Noch nicht ctAcaetaTt Bilanz per 31. Dezember 1929, Eisenbahn- und andere E prr H F e 04018, 7 322-144 WassecleitnesGade Ea E Vilanz per 31. Dezember 1928, | Maschinen | M Gewinn- und Verlustrechnung. Aktienkapital . . . « «„ | 75000 Aktiva. RM S E pvr vás E L 56 914.14, Verlin, Le B s 1930. Glasversicherung . . « « - L Tes es 622 830/56 | Grundstücke und Gebäude | 329 550 G Von és oa o os oon 0 6 952,11. er orstand. T Rüversicherun 8 9 è L f Aktiva. RM H Passiva. : Soll, RM . E Jnventar eee... 85 600 Anwartschaften Sao S S 4 00+ T 08 E. S 101 656,11, E E A E I I E : gepraimen : Kapitaleinzahlungskonto . [33 750|— | @apital (teuern, Ertragsteuern « | 102 132 Passiva, Warenbestand 317 520/50 | Bürogebäude zum Selbstkostenpreis abzüglih Abschreibung 941 781. 4. 8 N FFEHELUETNMEXUNA v ea o e «lds 241,08 Gewinn- und Verlustkonto 16 250|— | LOPUAL. s ° a Erneuerungsrüdcklage . . 53 840 Alkienkapitat . - »; a ° 100 000|—| F S 7 393 O liederten Gesellschaften 3 630 980. 8.1L [47902]. Einbruchdiebstahlversiherung . 1 793,79 : Darmstldîer Ban 11 10% Sonderabschreibung Kredit 42714: 4:2 207670 f ROeIaNand a 0 Beteiligung an angegliederten Gesellschaften . . « « « - N L Einzelhandelsbank Baden A.-G,, Wasserleitungsschadenversicherung 799,30 M R oe io M. Zugänge 1929 . . « | 17 000|— | Wehselverbindlihkeiten ; | 39 566|71| Bank- und Posischeckgu 8 012/16 | Dekaude vew cngeglioderien Geselschasten 38 707.15. Bilan vie N ber 1929 Glasversiherung . . . . . , 169,53 Passiva. i e s S “@ Ziegel steineverkauf R 33 398 Waren in Consignation « | 70734 Oi ace E E en M icaf E E 50 420.16. d E a - TIT. Verwaltungskosten, abzüglich des Anteils der Nü& Aktienkapital « « « « « «.« 150000 DARE L 41 (M Lewinnvortrag 114 985,38 Aufgelaufene Unkosten 10 825 S r ie 6 94 403 Ausf éheibé Zinsen ‘Dividenden und Mieten 8 967.16. Aktiva RM versicherer: : Pr ebel R ¿E eivinn in 1929 369 550,86 | 484 536/24 | Rejerven: s Dawid 5 -ZAL0 —ck Auf elaufene Zinsen R S Forderun ie Aftionä N 1, Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten: 50 000 rozeßrüdstellung . Zweifelhafte Forderuns-- 1 500. YEURIENE A S ig an die Aktionäre | 150 000 Feuerversicherung 21 696.76 : Gewinn- und Verlustkonto. MES 2 2 O Pre A. «SOOLI Zugang « - ez Noch nicht fällige Rimessen « «o o... Kassenbestand, Sulhaben, Einbruchdiebstahlversicherung - . “1877/25 G 3004 Haben. Reifenumsatz- i / 9 820,— pee Barbestand, Jn- und Ausland « e ooooo - L on bie E L Wasserleitungsschadenversicherung 971,63 : Soll, RM |H Gewinn- und Verlustrechnun, Wbtwinnvortrag . . « . . | 114985 bonus . . 8 000,— Abschreibung 2 380, | Le OE E Wechsel abz a zinsen Blasvexsherma : e, 735,68 26 281/32 Verlustvortrag * 1927 « . |16 250 A eng a. Rücklage in 1928 4 000|— Sieuerm 10-000,— fe O nes Passiva, z E 2. Sonstige Verwaltungskosten: _ s z 4 ohlenverkauf . . 93 140/39 | Wertminderung echselkonto . - « . .. ) Aktienkapital: j : S S i ait deé ven 419 550 Cc E x 2 L Verlust ver T 1928 16 250|— | Vortrag E 1928 . M Vrikettverkauf . « « 235 782/59 Warenlager 19 900,— 47 504/27] Verlust «ooo 3 267 Stamimntaritali 600 000 gewöhnliche Aktien von je £ 10. 0, 0 6 000 000. 0. F j j Grundstückverkauf . . « 2 945|— | Gewinnvortrag 1928 . 22 015/59 781 169 67000 6% teilnehmende Prioritätsaktien von je £ 7.10, 0 | 502 500. 0.

E

Smn P E D__S 0 2. N 0.00 G: &

. . L

. . .

.

, 317 285. 0.1L ü 37 500. 0. 0

0 5, 1

- - L) . .

es 00S 6

®

tigfabrikat

. . s -

S0 S. o ®°.

b (O Ha fa pi pi I O ORAOO

“E E A A L e R Er E S E E M L E U E

“I i © J

ReGnung «2 Einbruchdiebstahlversiherung. . 12 545,75 Vi E s n as ) Grundinge S Wasserleitungsschadenversicherung 4 557,75 lanz per 31, Dezember E Pinfen und Diskonte nterne Zinsen . - 237 414|— | Reingewinn ‘1929 . __24 535/73 Passiva, 6 502 500. 0. 0

61 Dauernde Beteiligungen . 2 z Glasversicherung . . . . .. . 4649,45 Aktiva: RM exsicherungen . . Snventar 6 E 85] IV. Prämienüberträge, abzüglich des Anteils der : Den Ee aats 5 25 000 Handlungsunkosten 71

gewi z di E E —— 622 830/56 | Aftienkapital . .

690 908/06 é ; Gewinn=- und Verlustrechnung. | Reservefonds . . « b gerren Direktor Dr. E E - R Sercebeaeesteve é O) [rüher in Wolfen, jeßt in München, | Rüfstellungen: Hypotheken . . « nd Direktor Dr, Adelbert Prölß in | Zweifelhaste Forderun- Bankvorschuß . . On me as tem Mist aus-| “gen -. . . - 9604,27 Tas einschl, Zölle eden, ebenso die im verslossenen| Reifenumsa ükständige Ste s S9 0/89 Geschäftsjahr von Arbeitnehmerseite in Elen fab- 8 000,— e v 167 660 S E Gs:

i 295 000— | Yezeichnet: 401 661 gewöhnliche Aktien von je £ 10, 0. 0 (davon E den Aufsichtsrat entsandten Obersteiger Steuern . « 10 000,— 781 169 Mit Gewinnbeteiligung « » « «

fans £ 1. 0. 0 einbezahlt) C alda 401 661. 0, 0 67 000 6%, teilnehmende Priorität3attien von .

p P24 je £ 7.10. 0 voll einbezahlt «_ 502 500. 0. 0 | 904161. 0. 0 113 550/49 | Feuerversicherungsfonds « « « « ° "s E S 3 894 Unfallversicherungsfonds - « . - t 196 412313. @

versicherer: Kassenbestand einschl, Bank- Betriebsunkosten ; Feuerversicherung T 418 gulhaben ¿5 32 116 Löhne . . . ; Passiva, Einbruchdiebstahlversicherung. . 1 873,— Grundstückskonto . ., , | 141925|— | Tantieme Allienlamntal e. ck «tv es Wasserleitungsschadenversicherung 688,— Beteiligungskonto . . „, 25 000|— | Steuern . . Reservesonds ¿6 ¿+4 7:-000|— Glasperliherung « - « « « «4 Baukonto Grunewald . . 30 000|— | Soziale Lasten Kreditoren in laufender V. Sonstige Reserven . . , Hypothekenforderungskonto| 62 500|— | Reklame .

Rechnung . . . . . | 2262 955/36 | 3, Transport- und Kraftfahrzeugversicherung. Verlust per 31. 12. 1929 . 10 958/93 | Reisekosten . .

Uebe s T up } » K t s y YOVINONER » is rgangsposten T. Schäden, abzüglich des Anteils der Rückversicherer: 327 500 Telephon, Telegr. usw.

MEUYENn » e e « «5s 10 193/35 1 i i Ee . geleistet: 2 531 308/71 Transportversicherung. . . . » 128 146,66 Altienbapl 100 000 Miete Ht O Gewinn- und Verlustrechnung, Kraftfahrzeugversicherung « ._. 14 479,20 | 142 625/86 Kreditorenkonto . . « « | 135000|— | Lizenzen. . « A N T5 2. zurüdgestellt: Hypothekenkonto . . . . | 92 500|— | Rohmaterial . Handlungsunkosten Transportversicherung. * « » « 02 036,12 Pee anim Abschreibungen . . Cicen T M Kraftfahrzeugversicherung . . . 12 709,35 65 245/47 327 500|— | Delkredere . . Verlust an Wertpapieren . 57 : E Setne uns Vortusirechernng, E : Reine N 35 ransportversicherung. . . , 178 097,92 S : Direkt h v Pistor, Leipzi R P _— Kraftfahrzeugversiherung . . , 4609,70 | 182 707/62 Soll. RM |H sellvertretender Votsidénder PUB: | Umzugsfonto 2 100,— Handlungsunkosten » » | 8302 718/50 | Änerkannte oder angemeldete, aber ausstehe 41 + Verwaltungskosten inkl, Courtagen, Provisionen, Verlust per 31. 12, 1928 16 250 / * Staatssekretär z. D. Dr Ernst von Eng. 279,73 S 5e a 4 66a 14 936 E e L EA at Gewinuv órlcag 20W 53 abzügl. des Anteils der Rücversi erer: 1 Unkostentonio . «s 6 708 ai E Eimson in Berlin, B u Z . 21279, ip «vate S . Feuer CaTALSS, A “ibite L Samtübe E LZ 3 / ea E H 8 ; ; . 9 i üd sbeträge und unbeza samtübershuß 88 Transportversicherung 92 411,60 22 958/93 | Waren Rechtsanwalt Werner Föhring in} Unkosten . 6 007,45 36 221 Inventar « 11 316,46 Abe Gpeten, Riklage für Einkommensteuer ust.

L yrI i E . é « 19 250,92 111.662 E, & aben, d A E e Ma at entsandt: Nettogewinn . « « - . « 24 535 Damno « O | __20 367/62 Zahlbare Wechsel i : Ì Jn der heute stattgehabten General- ermietungêfonto . . . . . 12000 31. Zuli 1930. 1. Lohnbuchhalter Arthur Müller in 565 320 338 002/32 | Anderen Gesellschaften und Agenten shuldige Beträge

0 L 7 5 / ; : Transportversicherung. . . ., 79 274,07 ; t ; ä 204 382, 5, 0

Maidiends a A Vei Kraftfahrzeugversicherung . « . 21 386,45 | 100 660 A De E L) E Huth. E. Neuner. » Deutsche Grube bei Bitterfeld, Warenkonto (Röhgewinn) | 565 320/73 | Berlin, den 25. Juli 1930. E drrten . GE}EllGaNten, IIRINE E rw j 9 8 076.14. 9 D r E E S 22 958/93 | Der Aussichtsrat is wiederge!! - Kesselheizer Hermann Reuter, ebenda. | Warento 9 —|— | Kaffee-undLebensmittel-Vertriebs- | Beamtensparkasscnfonds ; 0

0

1

0

P S... D G MP0 S000 S

Aar Haring in Deutsche Grube bei | Wertminderun i ili é ° 49.

Tuerseld und der Ce ren ZEe Warenlager M 900,— Gewinn- und Verlustrechnung. N or tats B38 18 6 659 402. 7.1 m w T" F E Ei N Ae A 9 3

goomó in Deutsche Grube bei Bitterfe Unkosten Einnahmen. B09 | Spailalséifonds c «e 238 f

0 er Aufsichtsrat besteht hr aus ? x ussichtsrat besteht nunmehr au ; . : N 5 bléenden. Herren: st Abschreibungen: Bruttowarengewinn 318 424/86 | Beamtenpensionsfonds « « O ORA D. O Z 717 055. 3. 9

9

0

0

5

L

L i . Werkzeuge “i 16 310 ine Reservefonds a) von der Generalversammlung gewählt: Maschinen u 9 689 91 Hauserträge « « « Allgemeine Reservefon L Bergwerksdirektor Dipl.-Bergingeni- M eia , E O 3 267 Gewinn- und Verlustkonto ————

eur Dr. in Halle a. d. S. 338 002 : E Ee : Rg a e T ILDE ———— l Musstohende 697 Obligationen «. e. é os. . 881 364. 0,

Vorsizender, Dienstwagen 1166,40 Ausgaben. Hypotheken . . o Co t M 114 756.19, nde orderungen;

85 078,18. 269 939, 4,1 2 333,18. 258 0283, 2.

61, 6, 197 875.14.

T: î ichts italio C. e L : Dintho i 2 155, 5. Es Aufsichtöratömitglieder wurden . Steuer: 06 brfentlloe aerab s Verlin, den 11. März 1930 Än Stelle des verstorbenen Rechts Lie sofort zahlbare Dividende ist auf 565 320 Aktiengesellschaft. Nichtgeforderte Dividenden und Zinsen 17 629. 6. einstimmig wiedergewählt, i All i gaben 4 923 Be li ch 5 Hans V ; Major 129 sestgeseb Motor Servi Mül & C Am 1. Januar 1930 fällige Obligationszinsen L: 9154. 5

Karlsruhe, den 7. August 1930, - Allgemeine Verwaltungskosten 30 179 erliner Häuser-Union, an Braun ist Herr / § s Deutsche Motor Service Ma üller o. L : 1930 fällige Dividende auf Prioritätsaktien z 12 154. 5.

Aktiengesellschaft. von Weiher, Berlin-Grunewald, " alle a. S., den 6. August 1930. Aktiengesellschaft. Der Vorstaud. Max Müller. |Am 1, Januar ada | 14 547 594.15. 0

Einzelhandelsbank B IT. Verluft aus Kapitalanlagen: Kursverlust . « 5 355 7 L 7 tiengesellscchaft. P | —— - Der Aufsichtsrat. Eckard. den Aufsichtsrat gewählt worde „Deutsche Grube“ bei Bitterfeld Fr. Lindner. Wüstenfeld. Gleichzeitig machen wir bekannt, daß die

Der Vorstand, Dr. Henkel metereragemetime== Auhnte, - R ver. Prokura des August Dantkert erloschen ist.