1930 / 189 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

G E R R . gi Pes ti Al: Ani E R C B 2 t Pâagtie Hte S6 oi rig an e: A I Ai

--

R wir E rate En

R D

Zwickau, Sachsen. [47003} In das Handélsregister ist heute auf Blatt 2984, betr. die Firma Sächfische Feuer-Versicherung in Zwickan, Filialdirektion der Neue Frank- furter Allgemeine Versicherungs- Aktien-Gesellschaft in Zwi>au ein- getragen worden: Zu Mitgliedern des Vorstands sind bestellt die Direktoren Dr. James BrenunSeng in | af furt a. M. und Ernst Bischoff in Berlin. Die stellvertretenden Vorstandsmit- glieder Carl Gehrke, Wilhelm Hödel, Robert Röse und Richard Schulze, sämtli<h in Frankfurt a. M., sind zu ordenili<hen BVorstandsmtigliedern be- stellt. Amtsgeriht Zwi>kan, 8. August 1930.

4. Genofsenschafts- register.

n Genossenshasis A Fn unser noffens register i heute bei Nr. 1636, Zentralkredit- gemeinschaft e. G. m. b. H. eingetragen worden: Arufgelöst dur< Beschluß der Generalversammlung vom 3. Fuli 1930. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 88, den 9, August 1930.

Berlin. [47470]

In unser Genossenschastsregister ist heute bei Nr. 1464, Zentralkasse Deut- scher Banernvereinsorganifationen e m M L D Oa worden: Aufgelöft dur< Beschluß der General- versammlung vom 5. Februar, 24. Funi 1930. Amtsgeriht Berlin-Mitte, Abt. 88, den 12. August 1930.

Berlin. [47472]

Jn unser Genossenschaftsregister ist |- lle bei Nr. 1198 WcsbOfta:

heute bet , L - gemeinschaft für östliche Länder e. G. m. b. H. eingetragen worden: Aufgelöst dur< Beschluß der General- versammlung vom 27. Mai 1930. Amts- geri<ht Berlin-Mitte, Abk. 88, den 12. August 1930.

Bückeburg. _[471893] In das Genossenschastsregi er l heute unter Nr. 32 die Genosßenschaft unter der Firma „Häute- und Fellver- wertung zu Bückeburg, eingetragene Ge- nossensGaft mit bes<hrankter Haftpflicht“ mit dem Siß in Bü>keburg eingetragen. Das Statut ist am 20. rnar 1930’ festgestellt. Gegenftand des Unter- nehmens ist die Verwertung von Häuten und Fellen für die Genossen. Bückeburg, den 6. August 1930. Amtsgericht. IL,

Vöslin. [47473]

Genossenschaftsregister Nr. 115. Bau- und Wirtschaftsgemeinshaft, einge- tragene Genossens<hast mit bes<hränkter Haftpflicht, Koslin.

Gegenstand des Unternehmens: Zu- sammenshluß der in dem Köslin und die angrenzenden Kreise umfassenden Gebiete wahnhasten Perjonen, welche an der Bautätigkeit Anteil nehmen; Ge- währung zinsloser Darlehne an die Ge- nossen zur Behebung der Wohnungsnot und Arbeitslosigkeit sowie in Notfallen, ferner Förderung des Gedankens der zinslosen Wirtschaft. Das Statut datiert vom 1. Funi 1930.

Köslin, den 8, August 1930.

Amtsgericht.

Lingen. [47474] «In das Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 52 eingetragen die Viehverwertung Lingen, eingetragene Genossenshaft mit beshränktexr Haft- pfliht in Lingen. Gegenstand des Unternehmens ift die Vermittlung des Verkaufs des von den Genossen abzu- sebenden Viehes, und zwar für deren Namen und deren Re<hnung gegen eine der Genossenschaft zu zahlende Provision. Eigene Geschäfte im eigenen Namen der Genossenschaft sind ausgeschlossen. Statut vom 29. Juni 1930. Lingen, den 30. Fuli 1930. Das Amtsgericht,

Liibeck. [47193]

Am 7. August 1930 ift in das hiesige Genoffenschaftsregister bei der Firma Tischler-Gewerk Lübe> Ein- und Verkaufsgenossenschaft Lübecker Tischlermeister, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Hasft- pflicht, Lübe> cingetragen worden:

Gegenstand des Unternehmens ist jeßt: Der gemeinschaftlihe Einkauf der zum Betriebe des Tischler- oder eines ver- wandten Gewerbes erforderlichen Ar- beitsstoffe, Werkzeuge odex *onstigen Arbeitsartikel und Verkauf im kleinen an die Mitglieder uxd an Nichtmit- glieder, ferner der Vertrieb der von den Mitgliedern hergestellien sowie ander- wetitig beshafften Möbel.

Amtsgericht Lübe.

Singen. [47475] Genojjenschaftsregiftereintrag Band 11 O.-Z. 29 bei der Bezugs- & Absatz- E des Bauernvereins Frie- ingen e. G. m. b. H. in Friedingen Anmtt Konstanz: Auflösung der Genossen- schaft und Erlöschen der Firma infolge Verschmelzung. >ingen, den 8. August 1930. Bad. Amtsgert<ht. 2.

Ersie Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staaisanzeiger Nr. 189 vom 15, August 1930. S, 4.

Wolfach. [47476]

furses über das Vermögen des Zuder-

Genossenschaftsregister Bd. 1 O.-Z. 6, warengroßhändlers Jakob Fleis<hmaun in

Ländlicher Kreditverein e. in Schenkenzell: Dur zwei Generalver- jammlungsbeschlüfse vom 16. Februar und 9. März 1930 wurde die Genossen- shaft aufgelost. Die Genossenschaft wird dur zwei Liquidatoren vertreten. Als Liquidatoren sind bestellt: Anton Kilgus, Kaufmann in Schenkenzell, und August Kilgus, Schneidermeister in Schenkenzell.

[fac den 8. August 1930.

Amtsgericht.

5. Musterregister.

Bonn. [47477]

In das Musterregifter Seile 906 if am 6. 8. 1930 eingetragen: Firma Kera- mag - Kerami!che Werke - Aktienge)ellschaft in Bonu, eir verfiegelter Ums - ent haltend die Abbildung eines - Wafschtisch- modells, Fabriknummer 2233 Muster für plafti}he Erzeugniffe, Schutzfrist 3 Jahre, Det am 29. Inli 1930, vormittags t L

Aml1sgerichk, Abt. 7e, Bonn.

Sn das Musterregifter Seite 07 if das L e l eingetragen am 6.8. 1930: Firma Keramag- Keramische Werke Aktienge}fellichaft in Bonn. 1 versiegelter Umf enthaktend die Abbildung eines Waschtischmorells, Fabriknummer 2231, Mefter für plaftische Erzeugnisse, Schußfrift drei Jahre, an- pes am 29. Juli 1930, vormittags Amftéêgericht, Abt. 7e (9), Bonn.

Bonn. [47479) In das Musterregifter Seite 908 if am 6. 8. 1930 eingetragen: Firma Keramag

haltend die Abbildung eines tisch- modells, Fabriknummer 2232, Musier für plaftische Erzeugnisse, Schußfrist drei Fahre, morrTeidet anr 29. Juli 1930, voruittags Amtsgericht, Abf. 7c, Bonn.

Jokanngeergenstadt. 147480]

In das Musterregister des Amtsgerichts Johanngeorgenstadt ist heute eingetragen worden: Firma Steinberger Bros. L. Cohn Handfchuhfabrik in Johanngeorgenftadt, zwei vers{lossene Umschläge; enthaltend je einen Lederhand\{<uh, Fabriknummern 2765, 2968, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. August 1930, vorm. 9 Ubr 45 Min.

Amtsgericht Johanngeorgenstadt, den 8. August 1930.

Ohrdruf. [47481]

In das Musterregister ist eingetragen worden :

Nr. 52. Louis Klein, Tambah-Dietharz, ein vers<lossener Briefumschlag, ent- halfend 1 Muster Frachtsatzzeiger, an- gemeldet am 6. August 1930, vormittags 9 Uhr, Schutzfrist 3 Jahre.

Ohrdruf, den 6. Auguft 1930.

Thüringisches Amtsgericht.

Passau. [47482] Im Musterregister für Passau Bd. 1 Nr. 89 wurde am 7. August 1930 ein- getragen : Anmelder: Bräuerei Ha>lberg in Hadlberg, Tag der Anm.: 7. Aug,, 1930, nahm. 34 Uhr, Bezeichnung des Musters: 2 Etiketten für Flaschen des Halberger Gesundbrunuens, Flächen- erzeugnis, Schußfrist drei Jahre. Registergericht Passau.

Tübingen. [47483] In das Mufierregifier ist am 9. August 1930 unter Nr. 95 eingetragen worden: Gugen Mehl, Webereibesizer in Tübingen (seither L. Mehl & Söhne, Frettier- weberei), ein offenes Muster eines Jacquard- frottierhandtubs, Größe 50/110, Fabrif- nummer 250, mit eingewobenem fi auf die Nheinlandbefreiung beziehenden Bild und Tert, Muster für Flächenerzeugniffe, Schutzfrift 2 Jahre, angemeldet am 6. Aug. 1930, vormittags 11 Uhr 50 Min, Amtsgericht Tübingen.

Weißwasser. [47201]

Bekanntmachu

un In unfer Musterregifter Fed folgende f A

Mufler für die Vereinigten Lausitzer Glaswerkez, Atktiengefellf<aft in Wetß- wasser, O. L, eingetragen worden: a) 1 ve

6 Stück Beleuchtungsgläfex Nr. G. 182F G. 18246, G. #8247, G. 18

am 9. Mai

plastisches Erze :

Paket mit 2 Muftern gläfer, Fabxiknummern

G. 18273, Schußfrift 5 Fake am 7FFuni 1930, vok

Augsburg ¿ [47363] __ Da, At Sheri ug urg be- schließt F d O, vorm. 9 Uhr nah. RêMNe F ichlujfes vom 28. Juli 1930,

des Vergleichsverfahtwa3 die Eröffnung des Konkikbg geordnet wurde, die Eröffnukg

nt und rens an-

Toder von den Forderungen,

F Amtsgericht siegelter Umschlag mit 1 Zeichnung füf mtsgericht,

G. m. u. H. { Augsburg, Kaiserplaÿ 1, R. G., eruennt

als Konkursverwalter Herrn Rechk3an- walt Kurt Reich în Augsburg, bestimmt zur Anmeldung der Konkursforderungen bei dem genannten Gericht eine Frift bis einschließlich 26. August 1930 und verordnet Termin zur Beschkußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, über die Be- stellung eines Gläubigerausschuffes, fiber die in den $$ 132, 137 Konk.-Ord. ent- haltenen Fragen, sowie deu aflgemeinen Prüfungstermin auf Donnerstag, den 4. September 1930, vormitt. 814 Uhr, Sißungssfaal IV des Justizgebäudes, Erd- geschoß, Eingang Schäßlerstraße. Zu- gleih wird allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Be- fiß haben oder zur Konkur3majsse etivas schuldig sind, aufgegeben, nichts an den Gemeinschulduer zu verabfolgeu oder leisten, fowie von dem Besi der Sade welche sie aus der Sache abgesouderte Befriedigung in Aujpru< nehmen, dem Konkursver- ivalter bi3 zum 20. August 1930 einscließ- lich Anzeige zu machen. An den Gemein- s{uldner ergeht das Verbot, bei Meidung strasrechilicher Einschreitung von den Konkursmasse gehörigen

ftandtecilen eiwas zu veräußern. $$ 71, 73, 78, 102, 103, 106, 108, 110, 138 &.-O.

Geschäfisfelle des Amt3gerichts.

Augustusburg, Erzgeb. [47364] Ueber das Vermögen der Spielwaren- fabrikanten Kurt und Artur Gläser, Jnh. der im Handelsregister nicht eingeiragenen Firma Gebrüder Gläser, in ini i. Sa., Nordstr. 4, wird heute, am 9. Au- gust 1930, nachm. 2 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverivalter Herr Rechtsanwalt Dr. Wegzel, hier. Anmeolde- frift bis zum 30. August 1930. Wahl- und Prüfungstermin am 6. September 1930, vorm. 914 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis zum 30. August 1930. Amtsgericht Augustusburg, den 9. 8. 1930.

Berlin. [47365] Ueber das Vermögen des Kausmanns Jacob Kaß, Berlin, Prinzenstraße 41 (Handel mit Textilien r Art) ist heute am 13. August 1930, 8 Uhr, von dem Amftsgericht Berlin-Mitte das Konkur3ver- fahren eröffnet. 84N. 220. 30 Ver- walter: Konkur3verwalter Dr. Walter Haupt, Berlin 80. 16, Köpeni>er Straße 48/49. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis L. Oktober 19360. Erste Gläubigerversammlung am 12. Sep- tember 1930, 1014 Uhr. Prüf Ï am 12. November 1930, 12 Uhr, im Ge- richk8gebäude Neue Friedrichstraße 13/14 IFT, Sto, Zimmer 102/104, HauptgangA, am Quergang 9. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis 10. September 1930. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte Abt, 84,

BerIin-Chartettenburg. [47368] Ueber das Vermögen der offeneu Hau- del8gesellschaft in Firma Heunigfon und Neuberg, Berlin-Wilmersdorf, Spichern- straße 20, (Holzgroßhandlung und Be- trieb von Sägetwerken) ist heute am 12. August 1930, 12 Uhr, von dem Amts- geri<t Charlottenburg, da3 Konfursver- fahren eröffnet. Verwalter: Konkfurs- verwalter Hermann Hinrichsen in Berlin- Charlottenburg, Pestalozzistr. 57 a. Frist zur Anmeldung der Konkursford und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 10. September 1930. Erste Gläubiger- bersjammlung am 17. September 1930, 10,30 Uhr, und Prüfungstermîn am 17. Ofltober 1930, 9,30 Uhr. im Zivil- gerichtgebäude des Amtsgerichts Char- lottenburg, Amtsgerichtsplaß, Il. Sto>, Zimmer 254. Aktenzeichen: 40. N. 260. 30. Berlin-Charlottenburg, den 12. 8. 1930. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg. Abt. 40.

Boebhum. Vekanutmachung. Ueber das Vermögen des Schneider- meisters Bernharò Osihoss in Bochum, Herner Str. Nr. 92, ist heute 12 Uhr mittags, der Konkurs erössuet. Konkurs- verwalter ist der Bücherrevisor Friß Hornburg in Bochum. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 6. September 1930, nmeldesrist bis zum 6. September 1930. Erste Gläubigerversammlung am 6. Sep- tember vormittags 10 Uhr, im hiesigen Viktoriasiraße Nr. 14, Zimmer 45. Prüfungstermin am 20. Sep- tember 1930, vormittags t1 Uhr, daselbst. Bochum, den 9. August 1930, Das Anmtsgericht.

Celle. Soutursverfahren. [47367]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ernst Präger in Wiebe, wird heute, am 12. August 1930, 10 Uhr, das Konkurxs- versahren auf seinen Antrag eröffnet, da er zahlungsunsähig ist. Der Rechisanwalt Dr. Spechtmeyexr in Celle wird zum Kon- fursverwalter ernanni. Konkursforde- rungen sind bis zum 2. September 1930 bei dem Gericht anzumelden. Es jpird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwakter# sowie über die Bestellung eir 8 Gläubigerausschusses und eintreten- denfalls über die im $ 132 der Konfurs- ordnung bezeichneten Gegenstände, auf Dienstag, den 9. September 1930, 10 Uhr, und zur Prüsung der angemelde- ten Forderungen auf Dienstag, den 30. September 1930, 10 Uhr, vor dem

[47366]

¡unterzeichneten Geri<ht Termin anbe-

raumt.

des Kon- { Amtsgericht Celle, den 12, August 1930,

Colditz. [47369].

Ueber den Nachlaß des am 19. Mai 1930 in Schwarzbach, seinem Wohnfiße, ver- storbenen VBrunnenbaumeisters Emil Bernhard Schaÿ wird heute, am 12. Au- gust 1930, nachmittags 3 Uhr, da3 Kon- kursverfahren eröffuet. Konfursverwal- ter Herr Recht3anwaklt Lothar Weymar in Leipzig C 1, Reichsftraße 24. Anmeldefrist bis zum 11. September 1930. Wakhlier- min am 4. September 1930, nachm. 3 Uhr. Prüfungstermin am 25. September 1930, nachmittags 3 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum Ik. September 1930.

Amtsgericht Coldiß, am 12. Augrest 1930.

Crimmitsebau. [47370].

Ueber das Vermögen des Kausmanns Josef Louis Ferdinand Kürzel in Crimmit- schau, Händelstraße 2, alleinigen Jnhabers der Firma Paul Kürzel (Baumwoll-

spinnerei), daselbsi, wird heute, am 12. Au- | Die

gust 1930, nachmittags 12"/, Uhr, das Konkursversahren eröffnet. Konkursver- walter Re t Dr. Renner, hier. Anmeldefrist bis zum 30. September 1930. S u e E E 1930, vormittaæg3 fungsiermin am 24. Oktober 1930, vormitiags 9 Uhr. Leue Arrest meE ge gnpmeit bis zum

Amtsgericht Crimmitschau, den 12. 8. 1930. | Bahnhofspla

Gelsenkirehen. [47372].

Ueber das Vermögen des Schneider- meisters Friedrich Taubert in Gelsen- kirchen, ße 18, ist heute, 1714 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkur3- verwalter i| der Bücherrevisor Otto Christiansen in Gelsenkirchen, Ringstr. 93. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bi3 zum 1E. 9, 1930. Anmeldefrist bis zum 12. 9. 1930, î am 5. 9. 1930, vormittags 1014 Ube, im hiesi-

Amtsgericht, Ov r Nr. 9, Prüfun in am 19. ber 1930, vorm. 11 Uhr, daselbst. chen, ben 12. August 1930, Das Amtsgericht.

Germersheim. 47373].

Das Amtsgericht Germersheinr hat am 12. Augrefk 1930, vornritkags 10 Uhr, über das Vermögen des Hermann Dörfler, früher Gastwirt, jeßt ohne Beruf in Ger- mer3heim das Konkursverfahren eröffnet. Konkursvertvalter: Recht8autvalt Justizrat Roebel in Germersheim. Erste Gläubiger- versammlung zur Wahl eines auderen Ver- walters, Beftellung eines Gläubigeraus- schusses und über die Punkte in $$ 132, 134 und 137 der Konk.-Ordg. sowie all- gemeiner Prüfungstermin: Donnerstag, den 4. September 1930, nachmittags 3 Uhr im Sißungsfaale des Amkt3gerichts Ger- mer3heim. Offener Arref if erlassen mit Anzeigefrist und Aumeldefrist bis I, Sep- tember 1930.

Germer8heim, den 12. August 1930,

Geschästsstelle des Amtsgerichts.

Hagen, Westf. [47374].

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Vernharò Volmer, alleinigen Fnhabers der Firma Bernhard Volmer zu Hagen, Erzbergersir. 9, ift am 12. 8. 1930, 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Vertvalter Auktionator Gustav Berghaus in Hagen, Kinkelstxr. 22. Konkursforderungen find bis zum I5. 9, 1930 bei dem Gericht anzu- melden. Die erste Gläubigerversammlung is auf deu 10, 9. 1930, 1014 Uhr, der all- gemeine Prüfungstermin auf den 8. 10. 1930, 10 Uhx, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 64/65, anberaumt. Offe- ner Arrest îsst erlassen mit Anzeigepflicht bis zum 1. 9. 1930.

Das Amtsgericht in Hagen.

Hamburg. [47375]. Ueber das Vermögen der Kommandit- gesellschaft in Firma Wilh. Heymanson, Spakldingstraße 156/162, Schirm- und Stockfabrikation, iff unter Ablehnung der Eröffnung des Vergleichsverfahrens heute, 70 Uhx 50 Minu., Konkurs eröffnet. Ver- walter: Beeid. VBücherrevifor Erwin Mühle>, Gänsemarkt 22. Offener Arre| mit Anzeigefrist bis zum 30. August d. J. ein- \hließli<h. Anmeldefrist bië-zrrm 4. Oktober d. J. einschl. Erste Gläubigerversammlung: Mittwoch, 3, September d. F., 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: Dienstag, 4, November d. JF., 11 Uhr, Hamburg, 9, August 1930, Das Amtsgericht.

Hanau. [47376]. Sonfursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma Carl P. Fues, Papierfabrik Aktiengesellschast in Hanau ist am 30, Juli 1930 mit Wirkung von heute das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Schrader in Hanau ist zum Konkursverwalter ernannt. Offe- ner Arrest und Anzeigepflicht sowie Termin zur Anmeldung bis 23. August 1930, erfte Gläubigerversammlung Mitt-

woch, den 3. September 1990, vormittags | Zim

11 Uhr. Prüfungstermin Mittwoch, den 24. September 1930, vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Nußallee Nr. 17, Zimmer Nx. 21,

Hanau, deu 7. August 1930.

Amtsgericht, Abt. Tv. Haynau, Sebles. . [473TT{ Koutursverfahreu.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Osfar Hielscher iu Haynau, Lieguitzer Straße Nr. 46, ist am 12. August 1930, 17,45 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Rechtsantvalt Jaed>el iu Haynau. Anmneldefrist bis zum

29. August 1930. Ersie Gläub; fammlung und Prüsungstermin amt“ tember 1930, 10 Uhr. Offener Arg Anzeigepflicht bis zum 29, Augurti Amtsgericht Haynau, 12, Augyj

Herne. 78 Konkursverfahren, 9 Unter Ablehnung des Antrags öffnung des Vergleichsverfahrenz FS 22, 23 V.-O., ist über das Verm des Kaufmanns Hermann Hirigg,® Herne hente, ua e Angust 1930 „5 umiitags r onkurSverf,s eröffuet worden. Konkursverw, Nechtsanwalt Dr. Fiene in Herne meldefrist der Koukursfordere W zum 4. September 1930. Erste Glu: A versammlung und allgemeiner Prüt,® termin am IL. September 1939 ; mittags 11 Uhr. Offener Arrest , An slicht bis zum 4. September I ermine werden ab gehalten Zimmer Nr. 4. y Herne, den 12. August 1930, Das Amtsgericht,

Hindenburg O. S. [73

Ueber das Vermögen de3 Kaufm Sally Wolff, Hindenbuxg O. S. Wz theensir. 14, Fnhabecs der Firma. g Herrenartikelge\chäft, Hindenburg 0 €|

8.50 Uhx, das KonkurSversahren eri; worden. Verwalter: Kaufmann L; Babin, Hindenburg O. S., Brojasus

Anmeldefrist bis gm 3. Oktober 18 offener Arrest mit Anzeigefrist bis 10e] tember 1930. Erste Gläubigerversam am 12. September 1930, 10 Uhr yj allgemeiner Prüfungstermin am 17, y tober 1930, 10 Uhr, vor dem unter neten Geriht, Zimmer 60. 6 Na 6 Ambtsgericht Ton O. 6, den 13. August 1930,

[4 Isenha éiltlnitiacdacA Ueber das Vermögen des Kaufmam Heiurih Knoop in Wiktingen if he 13 Uhx, das Konkursverfahren erö worden. Konkursverwalter: Re anwalt Tribian in Fsenhagen-Harl büttel. Frist zur Anmeldung der Kork forderungen: 5. Septernber 1930, i Gläubigerversammlung: 3. Septen 1930, 11 Uhr. Allgemeîner Prüju termin: 4, Oktober 1930, Anmelde und offener Arrest mit Anzeigepflidik 20. August 1930. Amisgericht Fsenhagen-Hankensbüttl 6. August 1930,

Kiel. Konfur3verfahren. [478

Ueber das Vermögen der „Sanit Gasverwertung G. m. b. H. in #i Brunswi>ker Straße 18, vertreten dus ihre Geschäftsführer: den Kaujma Johannes Knuth aus Kiel, Königsweg( und den Jngenieux Hans Volkenê ai Kiel, Jungfernstieg 16, wird heute, m 13. August 1930, um 12,45 Uhr, das kursverfahren eröffnet. Konku Sverivdli ist der Bücherrevisor Hans Pichinct Kiel, Sophienblatt 4. Offener Arre| Anzeigefrist bis 7. September Anmeldefrist bis 13, September 18 Termin zur Wahl eines anderen N walters, Gläubigerausf{<usses und iv! der Angelegenheiten na<h $ 132 Konk! ordnung den 13. September 1930, vi 10 Uhr, allgemeiner Prüfungsten den 7, Oftober 1930, vorm. 10 l Ringstraße 2X1, Zimmer 73, Hauptgeris gebäude. 25 a N 86/30.

Kiel, den 13. August 1930.

Des Amt3geriht. Abt. 25 a,

Kötzsehenbroda. [4 Ueber das Vermögen des Kaufm Benno Kühn in Radebeul, Gartenst. alleinigen Jnhabers der Firma ; Kühn, daselbst, tvird heute, am 12. 1930, na<hmittags 434 Uhr, das Koi verfahren eröffnet. Konkursveriwd Bücherrevisor Alexander Steinhatt!! Radebeul, Lutherstr. 8. Anmeldejrit® zum 6. September 1930. Wahlien am 8. September 1930, vormittags 28 Prüfungstermin am 22. September! tage E Lame Ans nzeigepfliht bis zum 1. September“ Amtsgericht Kößschenbroda, den 12. August 1930. Krefeld. [fd Ueber das Vermögen des Kauim® Herbert Otto in Krefeld, Dien n Jnhabers eines Goldwarenge\häf heute, 13,30 Uhr, das K sver eröffnet tvorden. Bertvalter ift der N antivalt Dr. Koch 11 in Krefeld. O} Arrest mit Anzeigefrist sowie Anme?! bis 12, September 1930, Erste Gau? versammlung am 6. September * 914 Uhr, und allgemeiner Prüfung am 20. September 1930, 10 Uh 5 hiesiger Gerichtsstelle, St irnmer 202. Krefeld, den 9, August 1930. Amtsgericht, Abt, 6.

Verantwortlicher Schriftleitet_

Direktor Dr. Tyrol in Charlotte" d

Verantwortlich für den Anzeiger";

Rechuungsdirektor Mengering, Æ |

Berlag der Geschäftsstelle (Menget! in Berlin.

Drud> der Preußischen Druderti. und Verlags-Aktiengesellschaft, Wilhelmstraße 832.

Hierzu eine Beilage-

ISta tber das i Otto Ei

a Vtto Eid

Konkurse und ergleichssachen.

Lis [47385] ver das Vermögen der in Auflösung lichen Kommanditgesells\ aft in

, F. Brems & Co., Weingroß- ung in Leipzig C. 1, Grimmaische ;32, wird heute, am 12. August 1930, “ittags 7 Uhr, das Konkursverfahren ‘et, Konkursverwalter: Rechtsanwalt „rat Schaß in Leipzig, Nicolaistr. 17. oldefrist bis zum 12, September 1930. termin am 6. September 1930, vor- qs 1114 Uhr. Prüfungstermin am ‘eptember 1930, vormittags 10 Uhr. er Arrest mit Anzeigepflicht bis zum ugust 1930.

mtsgeriht Leipzig, Abt. IT A 1,

Harkortstraße 11,

pzig [47386] ber das Vermögen des Kaufmanns g Verni>e in Leipzig C. 1, Hainstr. 19, aligen Jnhabers einer ebenda be- nen Uhrenhandlung unter der lsgerihtlih eingetragenen Firma znhandlung Georg Werni>e“, wird am 12. August 1930, mittags 1 Uhr, Gonkurêverfahren eröffnet. Konkurs- alter: Rechtsanwalt Dr. Zerni> in big, Windmühlenstraße 7. Anmelde- his zum 30, August 1930, Wahl- und ingêtermin am 11. September 1930, ittags 11 Uhr, Offener Arrest mit igepflicht bis zum 22, August 1930, Imtsgeriht Leipzig, Abt. ITA 1, Harkortstraße 11,

pzig, [47384] x Antrag der Firma „Kell & Löser“ ngesellshaft für Hoch- und Tiefbau ipzig C. 1, mit Zweigniederlassungen resden, Chemniß, Plauen, Berlin, hover, Düsseldorf und Forst in der ß, über ihr Vermögen das Vergleich8- hren zur Abwendung des Konkurses röffnen, wird abgelehnt. Zuglei gemäß $ 24 der Vergleichsordnung , am 9, August 1930, vormittags lhr, das Konkursverfahren über das ögen der Antragstellecin eröffnet. berden zu Konkursverwaltern bestellt: x Rechtsanwalt Justizrat Dr. Wachtel ipzig, Petersfirhhof 7, für die Er- ng der Rechtsangelegenheiten; b) der mann Paul Meinhold in Leipzig, stian-Bach-Str. 5, für die Erledigung faufmännish-wirtschaftlichen Ange- heiten. Anmeldefrist bis zum 20. Sep- er 1930, Wahltermin am 11. Sep- er 1930, vormittags 10 Uhr. Prüfungs- in am 9, Oktober 1930, vormittags r, Offener Arrest mit Anzeigepflicht zum 30, August 1930. mtsgeriht Leipzig, Abt. ITA 1, Harkortstr. 11, eshoß, Zimmer 8, am 9. August1930.

kenwalde., . [47387]

Konkursverfahren. ber das Vermögen der Papierwaren- erin Frieda Günther in Luckenwalde, enbriezener Straße 41, is heute, 13 Uhr, das Konkursverfahren er- t, nahdem ihr Antrag auf Eröffnung Vergleichsverfahrens abgelehnt war. ursverwalter ist der Bücherrevisor Kolleder in Lu>enwalde, Auf dem de 35, Anmeldesrist bis zum 31. August : Erste Gläubigerversammlung und ingêtermin für angemeldete Forde- n am 16, September 1930, Uhr, Amtsgericht in Lu>enwalde, er 14, Offener Arrest mit Anzeige- jt bis zum 20. August 1930.

Amtsgericht Ludenwvalde,

den 9, August 1930.

Chen,

Vekanntmacung. ber das Vermögen des Hermann ser, Schreinereigeschäftsinhabers in Fn, Wohnung: Neureuther Straße - 1, Geschäftsräume; Thorwaldsen- 21/0 Rgde., wurde am 11. August : vormitiags 11 Uhr, der Konkurs er- S Konkursverwalter ist Rechtsanwalt erner Müller, München, Türken- + Visener Arrest nah Konkurs-

ung $ 118 mit Anzeigefrist bis 2, Sep- ? 1930 ist erlassen. Frist zur An- ng der Konkursforderungen im wo 741/1V, Prinz-Ludwig-Str. 9, bis viember 1930, Termin zur Wahl _Mnderen Verwalters, eines Gläu- ‘Wéshusses und wegen der in Konkurs- los ÿé 132, 134 und 137 bezeichneten zee nheiten und allgemeiner Prü- R: Samstag, 13, September ' rmittags 9 Uhr, Zimmer 725/11, *Zudwig-Str. 9 in München. eichä mtsgeriht München,

"Witêftelle des Konkursgerichts,

[47389]

âdt, Sachsen. [47390] Vermögen des Kaufmanns aas dam in Neustadt, Sachsen, 2g Nr. 4, alleinigen Jnhabers der

n), wird heute, am 11, August 1930,

h _ dam, Neustadt in Sachsen, | h “artt Nr. 21 (Konfektion und Schnitt-

Zweite Zentral

im Deutschen Reichs8anzei zugleich Zentralhande

handel8sregisterbeilage

ger und Preußischen Staatsanzeiger! l8register für das Deutsche Reich |

Berlin, Freitag, den 15. August

1930

nahmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Lokalrichter Oskar Günther, Neustadt i. Sa. Anmelde- frist bis zum 31. August 1930. Wahl- und Prüfungstermin am 10. September 1930, vormittags 914 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. August 1930. Amtsgericht Neustadt i, Sa., den 11.8.1930.

Peine, . [47391]

Ueber das Vermögen der Firma Dampfziegelei Vöhrum G. m. b. H. in Hannover-Linden, Fabrikniederlassung Vöhrum, wird heute, am 12, August 1930, vormittags 11 Uhr 07 Min., das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Fellmann in Peine wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 8. September 1930 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Be- s{lußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\husses und eintretenden- falls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prü- fung der angemeldeten Forderungen auf Montag, den 15. September 1930, vor- mittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Schöffensaal, Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8, September 1930.

Das Amtsgericht in Peine.

Sechenklengsfeld, . [47392]

Ueber das Vermögen des Gastwirts August Buchner in Philippsthal isst am 9. August 1930, 18 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsbeistand Gerbig in Hersfeld. All- gemeiner Prüfungstermin: 3, Oktober 1930, 10 Uhr. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 20, Sep- tember 1930,

Amtsgericht Schenklengsfeld.

Stolp, Pomm. . [47393]

Ueber den Nachlaß der am 13. Mai 1930 verstorbenen Witwe Dachde>kermeister Wilhelm Grunwald, Adeline geb. Gaul, in Stolp i. Pomm. , ist heute, um 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Stadtrat a. D. Feige in Stolp i. Pomm. Anmeldefrist bis 28, August 1930, Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 4. September 1930, 10 Uhr. An die Erben darf ni<hts mehr geleistet werden. Besiß von zur Konkurs- masse gehörigen Sachen und Anspruch auf abgesonderte Befriedigung sind dem Konkursverwalter bis 28. August 1930 anzumelden.

Stolp i. Pomm., den 8. August 1930.

Amtsgericht.

Strasburg, Uckermark. [47394] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Franz Nagel, Kurz-, Weiß- und Woll- waren, in Strasburg U.-M., ist heute der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechts- anwalt Sommermeyer in Strasburg, Ud>termark. Anmeldefrist bis 25, Sep- tember 1930. Erste Gläubigerversammlung am 4. September 1930, 10 Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin am 30. Oktober 1930, 10 Uhr.

Strasburg U.-M., den 9. August 1930.

Das Amtsgericht.

Sub, [47395]

Beschluß: Ueber das Vérmögen des Kaufmanns Max Knoll, Waffengeschäft in Suhl, Langebrüd>e, wird heute, am 9, August 1930, mittags 12 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Zimmer-Vorhaus in Suhl. Konkursforderungen sind bis zum 30, August 1930 bei dem Gericht anzu- melden. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 8. September 1930, vormittags 10 Uhr, vor dem Amtsgericht (Zimmer 11) in Suhl. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. August 1930. (1 N. 14/30.)

Das Amtsgericht in Suhl,

Torgau. L [47396]

Ueber den Nachlaß des am 26. Mai 1929 verstorbenen Fahrradhändlers Hermann Raschke in Torgau, is am 12. August 1930, nahmittags 51/, Uhr, Konkurs eröffnet, Verwalter: Kaufmann Bernhard Müller in Torgau, Feldstraße 20. Wahltermin am 20, September 1930, 10 Uhr, Prü- fungstermin am 25. Oktober 1930, 10!/, Uhr. Anmeldefrist und offener Arrest bis 1. Oktober 1930.

Amtsgericht Torgau.

Waldshut. s . [47397] Ueber das Vermögen des Fridolin Dapp, Landwirt in Oberwihl, wurde heute, mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Anwaltssekretär Bös in Walds- hut. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1, September 1930. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am Freitag, den 12. September 1930, vor- mittags 1014 Uhr, vor dem Amtsgericht ier, 1, Sto>, Zimmer Nr. 26, Waldshut, den 12, August 1930. Bad, Amtsgericht. IIT,

Wiedenbrück, Vekanntmachung. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Vilhelm Stürß in Wiedenbrüd> ist heute, 10,15 Uhr, vormittags, der Konkurs er- öffnet. Konkursverwalter ist Dr. jur. Klier in Wiedenbrück. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. Oktober 1930, Anmeldefrist bis zum 15. Oktober 1930. Erste Gläubigerversammlung am 3. Sep- tember 1930, vormittags 9 Uhr, im hiesigen Amtsgericht. Prüfungstermin am 5. No- vember 1930, vormittags 9 Uhr, daselbst. Wiedenbrü>, den 9. August 1930, Amtsgericht,

. [47398]

Balingen, . [47399] In dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Georg Jenter, Jnhabers eines gemischten Warengeschäfts in Waldstetten D/A Balingen wurde an Stelle des Be- zirks8notars Lachenmaier in Dürrwangen Rechtsanwalt Dr. Herrmann in Balingen zum Konkursverwalter ernannt. Amtsgericht Balingen.

Bergen, Rügen. . [47400]

Jn dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Hermann Kruse in Garz a. Rg. ist neuer Prüfungstermin auf den 29, August 1930, 9 Uhr, auf Zimmer Nr. 10 des unterzeichneten Ge- richts anberaumt.

Bergen a. Rg., den 8. August 1930,

Amtsgericht.

Berlin, . [47401]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schneiders Friÿ Kutvalky, Berlin O. 27, Paul- Singer- Straße 26 (Privatwohnung: Berlin-Biesdorf-Süd, Jrmastraße 6/7), ist, na<hdem der in dem Vergleichstermin vom 11. Zuli 1930 an- genommene Zwangsvergleich durch rechts- kräftigen Beschluß vom 11. Zuli 1930 be- stätigt ist, am 6. August 1930 aufgehoben worden.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abt. 84,

Berlin. . [47402]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Leo Gehr, Allein- inhabers der Firma Leo Gehr in Berlin, Andreasftraße 46a, Herrenkonfektion8ge- schäft, Wohnung: Berlin-Schöneberg,

hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis sowie zur Anhörung der Gläubiger über Erstattung der Auslagen Termin auf Montag, den 1. September 1930, vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gericht, Schöffensaal, anbe- raumt.

Amtsgeriht Goslar, 7. August 1930.

Grottkau,

mögen der Zitschin in Grottkau wird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 22. Mai 1930 angenommene

Hamburg.

T edi Ei Mr

[47409]. Beschluß.

Pußhmachermeisterin Meta

[47410]. Der Konkurs über das Vermögen der Kommanditgesellshaft in Firma Nord-

rechtskräftiger Bestätigung des Zwangs- verglei<hs am 11. Juli 1930 aufgehoben. Hamburg, 4. August 1930.

Das Amtsgericht,

Hindenburg, O. S,

mögen des Kaufmanns Paul Gralla in Hindenburg, O. S., Kronprinzenstr. 258, FJnhaber der Firma Paul Gralla, Konfi- türengeschäft Kronprinzenstr. 301, wird nach erfolgter

aufgehoben. 1 N 6/29. Amtsgericht.

Katzenelnbogen,. [47412]. In dem Konkursverfahren über das

in Wiesbaden wird zur Beschlußfassung über die Erteilung des Zuschlags an den

den 27. August 1930, 914 Uhr. (1 N 2/30.) Amtsgericht Kaßenelnbogen, den 8, 8.1930,

Kehl, Das Konkursverfahren über das Ver-

Neue Winterfeldtstraße 33, ist infolge Schlußverteilung na< Abhaltung des Schlußtermins am 12. August 1930 auf- gehoben worden. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abt. 153,

Berlin-Lichtenberg. . [47403] Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen der offenen Handelsgesellschaft

Otto Marquardt, Berlin-Lichtenberg,

Siegfriedstraße 202, wird nah L ter

Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Berlin-Lichtenberg, 7. August 1930,

Das Amtsgericht, Abt. 2.

Dinkelsbühl, . [47404] Das Amtsgericht Dinkelsbühl hat mit Beschluß vom 12. August 1930 das Konkursverfahren über das Vermögen der Kaufmannsfrau Grethen Be>, Jnhaberin der Fa. Rudolf Meßger in Dinkelsbühl, als E Schlußverteilung beendigt auf- gehoben. : Geschäftsstekle des Amtsgerichts,

Düsseldorf. [47405]. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Frau Friedrich. Müller, Berta eb. Heuschen, Düsseldorf, Klosterstr. 53, Jnhaberin von: a) Café Müller, Düsseldorf, Klosterstr. 53, und von b) Cafs Müller- Winzen, Düsseldorf, Markt 9, wird einge- stellt, da eine den Kosten des Verfahrens gemäß $ 58 Nr. 1, 2 K.-O. entsprechende Konkursmasse nicht vorhanden ist. Düsseldorf, den 2, August 1930. Amtsgericht, Abt. 14,

Frankfurt, Oder. [47406]. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Bankgeschäfts Ernst Schröder in Frankfurt a. O., Gr. Scharrnstr. 16/17, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben. Das Amtsgericht, Frankfurt (Oder).

Gemünden, Main. [47407]. Das Amtsgeriht Gemünden hat mit Beschluß vom 8. August 1930 das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Stendawerke, Metallwarenfabrik G. m. b. H. in Gemünden als dur<h Schluß- verteilung beendet aufgehoben, Die Ver- gütung und die Auslagen des Konkurs- verwalters sowie die Vergütung an die Gläubigerausshußmitglieder sind im Schlußtermine vom 8. 8. 1930 in der aus der Niederschrift ersichtlichen Höhe festge- seßt worden. i Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Goslar. [47408].

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Gerhard Gnädig in Goslar wird zur Abnahme der

Schlußrechnung des Verwalters, zur Er-

des Schlußtermins und Vornahme der Schlußverteilung aufgehoben. Kehl, den 8, August 1930, Amtsgericht. T.

Köthen, Anhalt. [47414].

vorm. 814 Uhr. Köthen, den 11, August 1930. Anhaltisches Amtsgericht. 5.

Leipzig. [47415].

Kommanditgesellschaft unter der im Han- delsregister eingetragenen Firma „Gebr. Schiffmann“ in Leipzig N. 21, Schiebe-

Gesellschafter: der Kaufmann Victor

sellschafters Alfred Franke in Liquidation etretene Kommanditgesellschast fortge- fe t wird. mt8geri<ht Leipzig, Abt. ITL, A. 1, am 8. August 1930.

Leipzig. [47416].

aft mit bes<hränkter Hastung, Fabri- Miansaescäft von feinmechanischen Appa- Friy

Geschäftsführer: Oberingenieur

gestellt. : Amitsgericht Leipzig, Abt. II, A, I, am 12. August 1930,

Luckenwalde. Beschluß. Das Konkursverfahren über das Ver-

Abhaltung des Schlußtermins hierdur aufgehoben, Lud>enwalde, 9. August 1930.

Münster, Westf.

Vermögen des Wirtes Ca Münster i. W., Schiffahrterdamm Nr. 80, wird Termin zur Verhandlung über den Vergleichsvorschlag auf den 10. September 1930, 10 Uhr, Zimmer 24, mit folgender Tagesordnung anberaumt: 1, der nachträgli<h angemeldeten Forde- ungen, S E E Gläubigeraus- 1 s usses über die den Mitgliedern des Das Konkursverfahren über das Ver- Gläubigerausshusses zu aae Ver- gütung. Der Vergleichsvorschlag und die d Cat nis sind iy aus der Geschäftsstelle des Konkursgerichts Zwangsverglei<h dur infi ili i rechtskräftigen Beschluß vom gleichen L zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. bestätigt is, aufgehoben.

Amtsgeriht Grottkau, 16. Juli 1930.

Münster, Westf.

in Hindenburg, O. S.,| Naumburg, Saale.

Abhaltung des Schlußtermins hierdur< m in

Vermögen des Kaufmanns Gustav Stassen | Oebisfîelde-Kaltendorf.

Reichenau, Sachsen.

straße 32 (Ni>elwarenfabrik, pers. haft. | Siegen.

Siegen.

raten in Leipzig 8. 3, Kochstr. 28 (all. Striegau.

mögen der Kommanditgesellschaft L, Bach- | Vermögen der Firma „Jdeal mann und Co. in Lu>enwalde wird Ua apparatebau“ J. P. Lassen in Heidgraben ist der bisherige Konkursverwalter Rechts-

anwalt Börnsen in Uetersen dur< Beg vom 9. Juli 1930 aus seinem Amte enb lassen und an seiner Stelle der beeidigte

. [47419] In dem T E über das par Barfuß in

Prüfung

Münster i. W., den 13. August 1930, Das Amisgericht.

. [47420] In dem Konkursverfahren über das

Vermögen der Firma Agnes Mondt, hier,

deutsches Sporthaus Schwabe & Seifert, und deren Jnhaberin gleihen Namens,

: hier, wird Termin zur Verhandlung über Hamburg, Kleine Rosenstraße 10, ist nach den Vergleichsvorschlag und zur Prüfung

der nahträgli<h angemeldeten Forde- rungen auf den 8. September 1930, 10 Uhr, Zimmer 24, anberaumt. Der Vergleichsvorschlag und die Erklärung des [47411] BARHLIE Lee Bear sind auf der Ge- 7 d ästsstelle des Konkursgerichts zur Ein-

Münster i. W., den 13. August 1930, Das Amtsgericht.

. [47421] Das Konkursverfahren über das Ver- E des Kaufmanns Paul Sprenger

aumburg a. S. wird nach erfolgter

Hindenburg, O. S., den 8, August 1930, Abhaltung des Schlußtermins hiermit aufgehoben.

Naumburg a. S., den 9. August 1930, Das Amtsgericht.

[47422]

SNEENERERES Jn der Konkurssache über den Nachlaß

bei der am 6. August 1930 stattgefundenen | des Landwirts Wilhelm Heine in Oebis- Versteigerung des Basaltwerkes Guten- | felde-Kaltendorf findet ein weiterer Prü- a>er meistbietend Gebliebenen eine Gläu- | fungstermin am 6. September 1930, bigerversammlung berufen auf Mittwoch, |10 Uhr, an Gerichtsstelle statt.

Oebisfelde-Kaltendorf, 9. August 1930, Das Amtsgericht.

[47413]. | Regen. Befanntmahung. [47423]

Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen der Kehler Treibriemen- und Leder- | ögen des Kaufmanns Hans Oswald in ivarenfabrik vorm. Friedri Bierenbreier Regen wurde nah Abhaltung des Schluß- G. m. b, H. in Kehl wurde nah Abhaltung | ¿¿xmnins aufgehoben.

Regen, den 12. August 1930.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts Regen.

. [47424] Das Konkursverfahren über das Ver-

Konkurs Kindermann. Gläubiger- | mögen des Baumeisters Johannes Bruno versammlung mit der Tagesordnung: | Reichner in Reichenau (Sa.), als Jnhaber Beschlußfassung über den Verkauf der | der eingetragenen Firma Bruno Reichner Hausgrundstüke am 27, August 1930, | in Reichenau, wird mangels einer den Kosten des Verfahrens entsprechenden Masse gemäß $ 240 K.-O, eingestellt. Für den Fall, daß dieser Einstellungsbeschluß rechtskräftig S wird I zur E Ñ der Schlußre<hnung des Verwalters

Jm Konkursverfahren über das Ver- A den. 16 Sans 1930, vorm. mögen der in Liquidation befindlichen 8 Uhr, bestimmt. f

Amtsgericht Reichenau (Sachsen), den 13. August 1930.

. [47425] Das Konkursverfahren über das Ver-

Theodor Robert Alfred Franke in Leipzig), | mögen der Firma A. Scholl G. m. b. H. wird hiermit öffentlih bekanntgemacht, | Shweißwerk in Weidenau wird nach er- daß das Konkursverfahren über die dur | folgter Abhaltung des Schlußtermins auf- das Ableben des persönlich haftenden Ge- | gehoben.

Siegen, den 4. August 1930. Das Amtsgericht.

. [47426] Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen der Firma Hermann Zimmermann G. m. b. H. in Krombach Kr. Siegen wird

Das Konkursverfahren über das Ver- | nah erfolgter Abhaltung des Schluß- mögen der Firma „Feinmechanik“, Gesell- | termins aufgehoben.

Siegen, den 6. August 1930. Das Amtsgericht. —_ © 2447427] Das Konkursverfahren über das Ver-

Waschicze> in Leipzig, Kochstr. 32), wird | 5gen des Bätermeisters Paul Tscherner mangels Masse gemäß $ 204 K.-D, ein- in Siciagan; Burglehnstraße 1, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. 4. N. 6a/30.

Amtsgericht Striegau, den 8. August 1930.

: [47417] |Uetersen,

. [47428]

n dem Konkursverfahren über das 2 Brut-

Amtsgericht.

Lüben, Sehles.

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des FJngenieurs Schuster in Lüben, allein. Jnhabers der Firma Elektro Jndustrie Schuster & Co., | Velbert, Rheinl. Lüben i. Schles, wird an Stelle des

eriht8bekanntli<h verstorbenen Konkurs- f L odiiees Rechtsanwalt Urbach der | Vermögen der Firma August Schlechten-

Rechtsanwalt Dr. Rathey in Lüben zum | dahl in Velbert is infolge eines von der Konkursverwalter ernannt. Amtsgericht Lüben, 9. August 1930,

Hermann

Bücherrevisor Joachim Schönwandt in

. [47418] | Moorrege zum Konkursverwalter bestellt.

Uetersen, den 7. August 1930. Das Amtsgericht.

. [47429]

agf tes Sade ar I Jn dem Konkursverfahren über das

Gemeinschuldnerin gemachten Vorschlags zu einem Zwangsverglei<h Vergleichs- termin auf den 25, August 1930, vormittags