1930 / 190 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Anzeigénbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 190 vom 16, August 1930. S. 2,

Ersie Anzeigenbeilage zum Neichs-

und Staatsauzeiger Nr. 190 vom 16, Angust 1930, S. 3,

Ä O —*== B 7 Nie : Biscnntte Sun, & P. 6Gauermann Aktiengesellschaft Kul E m2 47846] [1 - d Ir ier=- ® ® u m ror K aftlos8erklärung. [47850] - A 47534] [ S Gemäß § 244 H.G.-B. wird hier E abe 7867] Kr 1 ars [47875) Westf. Textilwerk 47040] Be 5 P Deutsche Effecten- und Wechsel-Bank, Danihans Ploschigti, Berlin, ist] durch bekanntgemacht, daß der Ober- [67801]. Bilanz por 31. Dago x 2930. l ünter Bezugnahme auf 1 u i Friedrichstraße 238 Grund- rmann ite Kniepe A.-G. O dle E A eell ay A Aufsichtsrat ist 5 S: Frankfurt a. M. Fbem Auffichtsrat ausgeschieden. Neu | bürgermeister Kolbe in Stargard in Vermö forderanEai 1480 gur Vornahme des | Vilanz per El Somit Berlin, | In der Generalversammlung vom | Westsbliscea Bert f Get | 9226 dem Aufsichtörat ist am 14, Reus R Hierdur E me E S on ecähit: Herr Heinrich Althoff, a. e dr Me n Éa dis nb Geis: E Se L Dad n d m 100 que S p Ene des ilanz per 31, Dezember 1929. A Juni 1930 e folgender Auf-| Aktiengesellschaft zu Haunover. mandantenstrafße 66, ‘auSgescieden E Ea DeIDgaNa Ins gur NEU S, My A E iedenen Landesrats Dr. Rente y Sid : : Umtaufs s T op |, [NQtérat neu gewählt: Nachdem die Fusion der Rheinish- | Carl Schmi j trie A s : - . o d S. T E00. S ret e onterten Landesbank Akti 6 q ec ma 5 L Li: G ar chmidt, Bauindustrie A.-: G Fe 45 Fus Becesdieden o | Berlin, im August L g n M7 5 jet a Sdict silden burg v. d. H. in Dresdner | Anteil ax t Friedri, | NN [8 Dr, Fr. M. Manzitnteer gerlitender, Aktiengesellichast zu Hannover wit Wet | Lin - Pankow, Schönholzer Str. 4. E Frankfurt a. M., den 12. August 1930. Dex Voran ean Oberregierungsrais Dr. E es see E A ank Aktien erklären Wix Higuieié auf straße 238 Grundstüds- Wilh. Empting, Dorfes E Gewerkschaft Bani E das E E Der Vorstand. Braun-Stettin der Oberregierungsrat Grund des 8 290 în Verbindung mit gesellschaft m. b. i e: 200 000|— reiherr Rud. y. Twiel, Havixbeck i. W. Handelsregister eingetragen ist, fordern [46376]. T5 [47524] Einladung Freiherr von Gablenz-Stettin neu als L E E E g 305 des H.-G.-B. die noch nicht zum 200 000 orken i. W., den 14. August 1930. | wir hiernit die Aktionäre der Rheinish- Und CéreBostanjoglo Zigaretten [47843] zur Generalversammlung. Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt | x; ichtung: Stand am 1. Januar 1929 Amtaush eingereichten Aktien der Der Vorstand, “| Westfälishen Bank für Grundbesig | Und Tabakfabrik Akt.=Ges., Berlin, B Treuhand Bremerhaven Aktien- Einladung zu der am A. September | worden sind. E oa ng: . : Î G y N G andgräflich Hessischen a Sandes. : Pasfiva, 3 A.-. auf, ihre Aktien nebst Gewinn- | Bilanzkonto per 31. Dezember 1929, E gesellschaft, O, am| d. I, 12 Uhr vormittags, bei| Stargard i. Pomm., 18. Toguit 2000, Es S hank Bad Homburg 14 C A 1954 Aktienkapital . . , , . . } 200000|— [45716]. anteilsheinen für 1930 f, zum Umtausch RM [5 S Fn der E T Herrn Fustizra‘v Dane, Düsseldorf, | Der Vorstand der Aktiengesellschaft ais 612, 681 2E, Lo 2407 für kraftlos 200 000! Vilanz per 31. Dezember 1929, [in Kuxe unserer Gewerkschaft bei der | Kassa und Postsheck . 27 341/20 e. 20. Mai 1930 sind Be Her E Mietitev- ee 14, stattfindenden General- Saatiger Kleinbahnen. Co p C CEELOS S bis 55, 2312, 2 e eios e Gti É dees —|— Commerz- und Privat-Bank Aktien- Wechsel und Banderolen . 124 154|77 E 1. Bankier Friedrich- Probst, versammlung der Stahlschmidt «& Dr. Hafenjaeger. Die auf diese für Akti tfall für das Gei%#tg; nung Aktiva, RM [H | Gesellschaft Filiale Hannover, Han- | Tabak und fertige Waren | 337 189/35 S K haven, i Co. A.-G., Düsseldorf-Oberkafsel. 10% Abschreibung « ooooooooo gandesbank Homburg Aktien entfallen- ur das Geschäftsjahr 1929, Grunödstücke u. Gleisanlage 52 500|— | nover, während der üblihen Geschäfts- | Materialien . . .... 56 844/99 E 2. Bankdirektor ‘Martin Meyer, Bre- Tagesordnung: [48166] : : Î Verwertungsanlage . - «e -. 530.9909005 den Dresdner Bank Aktien werden an Gewi i E e, 346 600|— | stunden einzureichen. : e, [Maschinen und FJnventar | 141 900/70 A2 3 Der Eorobivist Hermann Fung- L Deprechauna R E E E are cir d ruraiu nar Kühlanlage: Stand am 1. Januar 1929, „6 6 e 6. der Frankfurter los fie R S E a2 +141 B I wr x rage oa. | 439 280|— ge E erioat in g N Deo 6. 66 320 55175 B 0 au ? . . . o ert T L F S z L L Pun ———- f A 4 mann, Bremerhaven, : ll 9 wert mm E Aufsichtsrats und EaTehara gu der am 1. September Zugang 0 6 0.0L. S C ien E Beteiligten hinterlegt. Verluft . Der Vorstand. » nichts res Bien E 17 249 Aktie mit “ice Nominalbetrag von 1 007 982/76 #: pi dem Ossi uñsener V Borstauds. i M Faubet Artil degr be Str S L 10% Abschreibun e S H A0 Berlin, Den D e E Der Aufsichtsratsvorsizende Herr Ludwig Kassenbestand „,.,„, 221/67 | NM 500,— bewertet wird. Der ge- Zollamt « « «- o «« « | 532 121/70 F schaft ausgeschieden. L m| 3. Neuwahlen zum Aufsichtsrat sowie | Fngelheim, Friedrih-Ebert-Straße 1 0 A Dresdner Bauk. Grünbaum hat sein Amt niedergeleat L A 98 877[85 | rinaste umtaushfähige Betraa ist | Freditoren - - - sooo e} 131 594/78 i Jn der Generalversammlung am Erhöhung der Mitgliederzahl auf 4. | stattfindenden diesjährigen General: | Quellfassungsanlage und Zuleitung: Stand am 1.Fan.1929 Meg aren S ift Herr D m enge eg e ac 015|— | RM 2500— = 5 Aktien à nom. See L 30 522/65 Ä- S T E A Bata Bie- 4 dent des N M E E S Mg 6 6s 660008 47839] Berlin-Halensee Kurfürstendamm 140, auf E OEN Va 0a s Eis Pécieiimatheae Mee He A O e o6 0/66 la m Ce f o 75a ritan C D , t ne, im \ ntere Le c A), Las . Z E v} . di 0 G E P S 1g agg Em atel N B P z Aktienkapital I TA 300 000|— á merhaven, Z By erforderliche Richtlinien. 1. Vorlage des Geshäftsberihts und 10% Acribina «ooo Tos Gill-Brauerei A-G. Hamburg. Aussthterat garasige Höchsidauer in den j 1 329 855/17 zu E C erve S E ui Gewinn- und Verlustkonto | E 2. Dea n Georg Zachar, Nr S Sarere fassung des § 14 der Ge- der Dilals für das Geschäftsjahr Maschinen: Stand am 1. Januar 1929 „¿ 4... Ausgabe n nnanteilschein- / ? an Passiva, E Sée ‘gegenseitig De n Bt 25 998/93 E munDe, ; e aftsstatuten. Y ; Es ° L i . x Slammattien . , , 000|— ‘ey m , : F nar Baan M i auer, Bremerhaven, Gesellschaft Stahlschmidt & Co. Afkt.-Ges. 3. Beschlußfassung über die Genehmi- dime teilsheinbogen zu den tien unserer Mitteldeutsche Organisations- Aufwertungshypothek „.. |. 8918|— Et. REA Sitten den Altio- Gewinn- unD Verlustlonto E in N E Eva unserer Gese  Dex Se. j ; S4 as g gy E E aal E F Gesel Ga] 1200 und 1801-3000 itans bee Fl Cat, Las Apother ea aas Mo pes nären, welche ihre Aktien nit in Kuxe per 31. Dezember 1929. ¿ 2A gewahlt! en]ohanns. . Crieitlu Der , {99 Mr, 1—12UV 1 Wf er + Dezember a9, E 606000 25 560 Far it ( ientae} f Der Vorstand. ge B E den Aufsichtörat. iung. e220 p00 31 377/95) 19 lsolgt gegen DRFRTREE der Erneue- R E Gon e906 «E. 400 57018 t ausen elde Metan “tien F rbeit E A - S T8T: 47838] E AERLEMAE M Mee 2 ¡o. | Elektrische Licht- u, Kraftanlage: Stand am 1. Jan. 1929 70 000 |— gee ivaz RM ‘[H | Delkredere . « «d 95 3 606/35 | wollen, um die zum Umtausch erforder- S E K Geora Benda A. G. in Nürnberg. Deneside Wald- s mana fammlung L „ie P EE I S l ore ves S Sa Taße, Postscheck und Bank . gs Loe Reservefonds. « . ¿ «- 1 400/58 Pte E vou 5 Atien au er- Bi m ociaen und E P E Die Aktionäre unserer Gesellschaft Aktiengesellschaft. "Ubr abeuds ot Nums- 76 4472 Fond der AbliGéu: Ga chäftsstunden. | g "Es, 1329 85517 | alten, den Ausgleih bei einem Kurse Materialienkonto . , . . | 1322 652/50 Es A : : rer Gesellschaft | 29. August, 6 Uhr abends, ein Nu s während der üblichen Gef L T e # a es 480 |— von 55 %. CTerIOIentonio e s. s 2505 werden zu gee M e S N. Ta n M 19 Sa mernverzeihnis der zur Teilnahme 10% Abschreibung « - o ooooooooo. 7 647/281 Die Erneuerungssheine sind zu diesem T Gewinn- und Verlustrehnung Hannover, Landschaftstr. 2A, den | Abschreibungen . 11 907/72 E, 3. Septeml E N des | tember 1930, vormittags 11 Uhr, | bestimmten Aktien bei der Gesellshafts- | Dampfkesselanlage: Stand am 1. Januar 1929 « ch « r 9weck nach der Reihenfolge geordnet mit 9812 per 31. Dezember 1929. 11. August 1930. Allgemeine Unkostenkonto | 235 510/38 T M L ESE iben 7 Samt 267 ta ben WAESE der Süddeutschen Treu- | kasse in Nieder JFngelheim eingereiht DUiS +0/0.04 000005 0:92 70 A einem a R gar weig 4 y Passiva. S s En Geiverkschaft Heinrichsfegen. Bilanzkonto (Gewinn) « 998/93 A ariats Nürn E 2 ps 24A : 10 780/45 Die Aushandigung neuen Ge- | Aktienkavi g E G E + A ; Ï 3 E 20 in Nürnberg, stattfindenden General- Zen e LHCRDe n, S ONer- ia Ingelheim, 15. August 1930. 1022 Wireibna 00 1 08040) 9 b innanteilsheinbogen findet gegen Rücck- R S w pee E Fabrikationsunkosten 4 341 129/67 Der Grubenvorstand „739 020 O e E Ra ean d a ene versammlung eingeladen Der Vorstand. Jäneke. Aut bil d rk; Stand am X. Januar 1929 23 000|— gabe der über die Erneuerungsscheine | Kreditoren « « « [ 7059/16 | Æschreibungen « » s 9 « 68 123/88 | [47849]. Kredit, S N Tagedornuns: ihts, der N Tagesordnung: : R D S uno Fa ü L I Cs 17 927|— erteilten Ms aht Tage nah | Noch nicht erhobene Dividende 149|— | Delkredere » » «4 3 606/35 Vilanz per 30. Juni 1930. Warenkonto « « « « » |_1739 020/60 1. Vorlage des Geschäftsberichts, de 1. Entgegennahme und Genehmigung | [47832]. E 40 927 |— der Einlieferung statt. : Uebertrag aus Gewinn- und 412 859/90 1 739 020/60 Gewinn- und Verlustrechnung für * Ma Weschäftsb rihts, der Gewinn- |Nedo-Werk A.-G. Optische Fabrik, Hamburg, 16. August 1930. Betlusixechnüng + « « » e 480/56 ———— Soll, RM a briti i i D das as H E ; ues Beirat und der Bi- München. : Abgang E r I N E I r r 285|— Der Vorstand. Alpers. 2 ge |— Haben, Grundstüe, Anlage und us g rern S E sen is 2. Beschlußfassung- über C E Ung un e S1 18 1006 s Die Generalversammlung vom 16. Juli 410 642 17 93872 | Vortvag 18 „5 4:6 « 8 000|— Wegerechte, Zschopau- aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. der Vilanz nebst Gewinn- und Ver T DET D, d des 11930 genehmigte nachstehende Bilanz: 331/,% Abschreibung - ooo 920... 13 642 f ass Gewinn- und Verlustrechnung | Fabrikationskonto . , ¿ « | 381 117/70 E 6s E ————————————= lustrechnung. 2. Entlastung des Vorstands un j D S F 478791. D Sonstige Erträ 1 630|55 L 47835 C ElaRfa ü i Mobilien und Utensilien: Stand am 1, Januar 1929 8 000|— [47879 | per 31. Dezember 1929. Sonstige Erträgnisse » è « Ba 460 000|— | [47835]. : s. Vesuirasung her Fnttatung 3 Wablen z0 x Aufsichtsrat Aktiva. RM |[Ñ Zugang R E E E A 12 837/55 Vilanz zum 31, Dezember 1929, Verluft . » 5s ex 6 #| 22111/65| Maschinen - ,. - , ; - }- 265000i— Sächsische Getreidekreditbank 4 E dnes, cite. Boe t S Welche in ‘der Generalver- | Immobilien, Mobilien . . | 109 003|— “as 20 837 56) E: eei R Ausgaben. RM |H 412 859/90 | Wasserkraft u. Stauanlage H] Nen Sen. 0 e standömitglieds, E sammlung ‘ihr Stimmrecht ausüben | Außenstände « « « « « - 50 065 18 15% Abschreibung . 313755) 1 Mobilien reie 25 ( 000 Absch eien t E: * 0120 Eleftroschmelzwerk Kempten A.-G, | Sleikanshluß . . . « E zum 31. März 1930 E = S L : L : H f J ä +4 5 0 E E a A —| A E S T E S | 7 S brifati ili s . Es ge 5. Wahl des Aufsichtsrats. wollen, Baer Ge AANED FIRINNINE N Ansivertungdfónds ¿is 17 170/68 | Kassa, Postscheck, Effekten, Wechsel und Schecks, Be- | Wertpapiere « « « « 2 8569 468/10 | Dubiosa o, +0 h ON20 | Der Vorstand, Dr. Schaidhauf. E t i | der Generalversammlung müssen zu-| lung während der üblichen Geschäfts- L e m E E 4 t. S 848 704/12 Reben a Es 480/56 | [47878]. Pferde, Wagen u. Geschirre 1|— | Kasse, fremde Geldsorten 21 559/48 gelassen werden, wenn sie nicht später stunden München, Wittels- __288 507/25 Waren- und Materialbestände ooooo... 857 asse, Wechsel und auf kurze m Bilanz am 31, Mai 1930. f 793 159|39 | Guthaben bei Noten- und | f E E E: Passiva, S leine anf d de And E L OOVE ORIREE DTSAD A L E Aktiv E N E E S 536 042/45 | ch heds und Wesel ; - | 242 348/54 : ammiun( gen. D Se ; ; A id Gewinnvortrag aus ° ußenstände . «« +- 25 206/5 inn e a, : : k | } Schecks und Wechse S/è s Nürnberg, den 14. August 1930, | zu hinterlegen und daselbst bis zum | Aktienkapital «P D BeserveidA x s a 2 WOOR- 1 a6 E ofe S Ur Er @ «ian oa Le 10] Mnloge » 7004er ¿rloalNostroguihaben bei Banken Der Vorstand Schluß der Generalversammlung zu e Verbitliteiten ee 127 D016 Ltd Qs U Avale 669 005,10 | —{ Vrovisionen: und Gebühren [6.20034 | Wertpapiere 2224/5 ° 90 300|— ns E 4 L O id Linien % 34 90067 der s R age e TiBase, es, ees iert agi t urt E F Es Sia N : T 6 712 011/69 | Besichtigungskosten . « « « « 211/85 | Außenstände und Bankgut- Meniadiare S 35 283/50 | Eigene Vertpapiere. Z r. Teutsch. ritsch. öónnen auch De de E L s E b a «mol BOE! Vei è « ¿ev 6) IOSIBGS fen » » » » . . | 35800[—| bVörsengängige 7 399,6 | Es bank ee eines deutschen Notars hinter- Gewinn- und Verlustrechnung Verbindlichkeiten. E ERReS, SeitviaeriDaiies S s 437/47 | Kasse « . . «o. 993/42 E 2 9 959|60| sonstige « « - 2387,80 | 9 787/46 (N : ; él au legt fn S terlegunasstelle werden per 31. Dezember 1929, T «a Dv 00 Sia api tien Sonstige Einnahmen « « « « | 1045/94 | Waren- und Materialvor- —— | Dauernde Beteiligungen - 2 376/— : | (a ber an P iiG i E Ti iitrialarien autariertiot, walde Die RM [H | Obligationen « « « « o ooooooooo. E 926.000 T0 Tog/g2/ e e e eo o 6a a e ] 663 828/85 s 222791188] Debitoren in laufender E i i L , ege E s Des C g 7 üdl e. o. o... .-. o. is E S B 5 2 HYVabeit, Rechnun É s p 2/0 R / tember 1930, vorm, 10 Uhr, in} Anzahl der Stimmen beurkunden Und | Verlustvortrag « « « « « » «- [34 113/16 ian E L 286 Vorzugs- __| Aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist L Attientkapial «o e ee [1440 000|— haben: gededt durch | En 2 unseren Geschäftsräumen in Berlin | zur Ausübung des Stimmrechts in der | Abschreibungen « e « « » - | 6 645/33 onsiige Answerlungzaniprüte a og ao 1 aftien « __75 000,— | 3 000 000]—| gerr Robert Oschaß, Werdau, neu in den Passiva, Résetvesonds „. . o s « | 144000— Waren. . 11 587,— 15 d SW. ce Teltower lr ai g hrt vai Ses e Unlosen o o e # e066 L 597/96 M a U 1! rdentliche Rüdcklage e 300 000|— Auffichtsrat gewählt sind die Herren Volks- | Aktienkapital . « ¿eo q 320 000|— Erneuerungsfonds - » - « 250 000|— gededckt durch z A E, ans ichen ene - ar d Boriánt A . V3 SOONO vei. ae C u ae U C A B gar gt ee gra 246 675|— “tva N ubel Sändio f Debths und ebaue fans #04 Me Ca a E ias És T B SNTIEDEEN ia | Î g ein. . Z e. E A oh mcht erhobene Divi- yemifer Rudo ändig in Oebich. ejervesonds « - „o. egeerhaltungspflichten , Ras Lertpap. us j On Zux Teilnahme an der Generalver- D S E I E I E ZE | NOhgevinn oooooo. fair D ti 2 2 S 2 ; E : 7 : E % dende , E E Ee 3165/69] Leipzig, den 10. August 1930, Spezialreservefonds « » « 47 000|— fta Sr einsließlich An- gededt bun / Sry sammlung sind nur diejenigen Aktio- [46075]. Verlust « « eo 6000 | Noch nicht eingelöste Dividendenscheine « « 4 « « - - 19 erbindlichkeiten . . . . | 2895 540/42 Der Vorstand. Dr, Sändig sen. Dividende . « . (3 e 817/20] zahlungen und Bank- and, Sicher- | Mir näre bevechtigt, die ihre Aktien A Mineralbrunnen-Vertrieb A.-G. 93 356/45 | Avalkreditoren RM 584 000,— ewinn- und Verlustkonto: E S S T C E Gläubiger in laufender E R ée « 1 2197 642/44 heiten . . 535 775,50 | E testens am 3. Werktage vor der Ee : Brunneu-Zentrale, Leipzig. Der Vorstand. 2. Juli 1930 41 Ao. S 266 630/58 L Rechnung - « « « « « | 139 729/55 | Deltredererüdlagefonds , 75 000|— | Transitorische Aktiva « - 2 013/09 4 versammlung bei der Gesellshaftsfasse| ilanz per 31.-Dezember 1929. E T E E E M C Kulmbach, den 12, Zuli - davon für Nückstellungen [47856]. A 3 500/— | Fällige Löhne, Steuern so- Einrichtungen , «- « « - 1|— : oder einer öffentlihen Behörde hinter- [47833]. H. & v, Sauermann Aktiengesellshaft Kulmbach. 240 000,— Venzit Aktiengesellschaft, Berlin, | Grunderwerbsteuer - » « 3 600/— | wie soziale Beiträge . , 74 035/20 | Außerdem: Avaldebitoren j A en Uns die Hinterlegung nah- Aktiva. 2071u Brn nes & Möller A.,-G. Der Vorstand. Taubmann. Der Aufsichtsrat, Cròßmai Taeda r Vilanz per 31. Dezember 1929. Seepio Cc P n E Beamten- e AERE E RM 72 500,— E vetjen Tonnen, ebet L S4 ia W. 35. - und Verlustre{rnun neue Rech- 2 Den «a 000 e unterstüßungsfonds- » « s ck mm i 1. Vorlage und Genehmigung des | Postscheckguthabe 1565 Vilanz für den 31. Dezem Soll. am 31. Dezember „ung « « 26 630,58 Voch - nicht! einarzabites * Mectass, Thee e Ls 1 82 415/24 ez | h Geschäftsberichts des Vorstands Antemmande und Waren- T « ‘Movilibann: RM [5 RM [5 i haften G0 O fe |—| Altientapital .. , . | 88 750l— “vas Srcuni gad 4 327 911/88 | q en slibtungen, f und der Bilanz nebst Gewinn- und L A 140 774/55] Grundstüde und Gebäude | 1405 100|— | Handlungsunkosten e » «e } 1 184 843/04 Gewinnvortrag aus 1928 1% , 6 712 011/69 Patent-, Propaganda- und | 1929/30 . 14 392,— 14 879/15| Zschopau, den 14. Zuli 1930. Stainmaktien. ch2 400 000|— M E Inang für das Geschäfts- Firmenkonto 1, 1. Ln Anlage) QES 360 R eo rede E Saite iat 66 « DEN Gewinn- und Verlustrechnung. E E 697 360115 T 275 o72los S E A Þpinnerei geSoraugsaktien E 10 000— ¡9 N et : 6 000,— Effekten und Beteiligungen | 8313 253 S S E ( 2 ; A T E EZ A D ano E gorstands Und | Abschreibung . 1000/— | 6000|—|Hanlauthaben, Kase, Poñ- Verlust ooo. Me Angaben, RM |H E 1806,35 alis Gewinn- uno Verlusikonto [Der Vorstand. K. Dittrich. Kreßner. | Keservekonto I1. . - ; . | 28 221/19 | N CITaiS Fed, S! 1 ulenebita 1E E s eor l DIOAIQIO 1 652 194/96 E nsa 2+» s | 272490115) Abschreibung . 27096 | per 31. * Gewinn- und Verlustrechnung | Kreditoren in laufender | Ÿ 3. A. ‘des Aufsichtsrats. ; 10 500,— Forderungen « « « o. E pt L Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung haben tit E E S E 5 288/20 Debet. RM [D L e N E Mee “fällig bis zu | A Berlin, den 16, August 1930. Abschreibung 4 500,— 6 000/—| Vorräte « «e. Wir bescheinigen deren Uebereinstimmung mit den ordnungsgemäß ge 540 066/71 E T! 3 498 70 | Betriebsausgaben inkl, Ab- Soll T RM [5 7 Iagen ¿ 225 097,14 J Verkehrswart A.-G. Pferde und Wagen 1.1, 1929 6 603 914/04 | schäftsbüchern nah Maßgabe des von uns erstatteten Prüfungsberichts. Per Einnahmen. Debitoren - - ; - - ; ; | 214285|38| s{chreibungen « « « « « | 1412 842/15 Abschreibungen auf: bis zu 3 Mo- i 4 Der Vorstand. Zennig. 4 500,— 2 Nürnberg, den 5. Juni 1930. ewinnvortrag aus 1928 31 653/48 | Warenbestand 24 665/22 | Gewinn » » « «e... | 14879115] Gebäude 38 000 |— naten . « 29 321,63 “4 T Ie E Eva antrat ree agigei 4 000 000|— Bayerische ee L I insen, Gewinne aus Wert- Verlustvortrag 1, 1. 1929 1 427 721/30 | Maschinen « - » » « « | 653164/90| über 3 Mo- | A [48165] Inventar 31, 12, 1929 otbefendartcben . - - Ï 764 138/47 . Kraken , . papieren, Beteiligungen 2184,55 —— T6190 nate « « 169 247,97 | 423 666/74 4 Kleinbahn Cafekow-—Penkun—Oder j 6310,35 i Pre Baut A: T O Datnva hen 28, Jh: I itéigigdii afi Kulnbad, ind Verschiedenes « « | 508 413/23 | Verlust in 1929 11 620,91 13 806146 ada R Lad aaieG E C 64 31 482/50 | Transitorishe Passiva . - 8 699/25 i D; E T Gesell t Abschreibung 1010,35 O Anzahlungen und Kunden- Der eten Taubmann Der Aufsichtsrat, Crößnil 540 066[71 | Avalhinterlegungen CTLESE S Beteiligungen « « « - 1 479/80 | Unerhobene Dividenden der | Die Aktionäre unserer Gesellshaft | «tagen bei Kunden und bt A . | 161 902/96 s E ie S 3 000 1 427 721/30 —T115520| verflossenen Geschäfts- j werden hierdurch zu der am Mittwoch, | Fastag 43 850 guth dFrantfurt a, M,, 31. Dezember 1929. | 172 000, ' SEG ADE j 1 820/40 4 dem 3. September 1930, 18 Uhr, | 0m g «-+- «S einb’ sonstige Rüdlagen | 359 234/65 | [47852] [47848] Hiorstand. Fris Sondheimer. | Akzepthinterlegungen , Die Dividende für das Jahr 1929/30 | Gewinn « « « « « « « « |__32415/24 Avaltreditoren 72 500," j Gr. Dowir, L stobisindenten vevent: —_— E œewinn-und ertustfonto: 9. L e mama esell e engee ware x iaMeetender Vilanz und Gewinm S T O Hes G B 156 542/44 | Reingewmn «v, , 4 2236582 j Or. /0mslr, 1, J1allsindenden vrdent- Passiva Vortrag 1928 18 489,57 schaf#t Kulmbach ftiengesellshaft zu tlustrec ) aaten 8/5 ; \ 16, bei i E 5 77340 | ; ae f + L s hr fit ——[— }JCEiNES Serie V, Nu 46, bei der Kasse aben. 935 773/40 j E ens einge] aunlóntavital - - .- « « [ 00000] DeC Io T0 Mean i rin n E § 244 des Handelsgesepbucchs |_ Bilanz vom 30, uni r echnung mit den Büchern der Passiva. „unserer Gesellschaft sofort erhoben werden. | Gewinnvortrag v. 1928/20 | 22 051/73 S i 1, Bericht des Borstands.: und Aus- ( Det + «e/es sf O 6 008 014/04 | S N Beta L dieie Aktiva N ceuhand Aktiengesellschaft, |Atienkapital . . « « | /50000—| Für das Rechnungsjahr 1930/31 seht | Bruttotiberschuß » . « . | 134 490 71 : Ï sichtsrats über den Vermögensstand aaa An Liefera At 44 334/64| Gewinu- und Verlustrechnung. E bon M Pte B e S Si A J Niederlassung Frankfurt a. M. Ie E S Ti s Deer Reds ie ee a 156 542/14 Soll. RM |H i verflossoner Geschkiisiahrs 1920/30 | Interimsposten . .. . O werth von Värnstein, München, und Dr. | Banken und Schuldner . | 5 rft it gecussihtdrat unserer Gesell- | Fücstellungen - : - - ; | 34082/96 sammen: Zschopau, den 14. Zuli 1930. V R. T iocvida : 2 Gan tuts ber Bie, mit Ge. M N Loe a, FONE T Ganbliiguosen 2 186X871) med, Joseph Rubenbauer, München, aus eriaióa O Garnvorräte - | M: oer e O icigs Avalverpflichtungen Vorstauv der Zuderfabrik Hbotaucr Baumwollspinnerei Nox ens L S T eaTia 5 e M T E x A E i Ca 6s 4 12 M i ind, C oe 6 6059 ‘, neu mnzuge DrDen,. m i è S Se E j s | winn- und Verlustrechnung für das Getvinn 1929 ___4 710/12 Sleuern . O L 245 95283 unserem ata) d bougioidand vent ad v1 rent nlagew  An Genußrecchten unserer Gesell- 172 000,— : Riesenburg : A E RUAE areliuen, Reingewinn des 7. Ge- # genannte Geschäftsjahr und Be- 209 493/25 | Fabrikationskosten . « « « | 1244 238/32 tra A N Boos Vier La: A Bau I aft befinden sich noch RM 103 100,— Akzeptverpflichtungen Freiherr von Schoenaich, Kl. Tromnau, | Der Vorstan E ch * S 22 365/82 f “i * [chlußfassung über die Deckung des| Gewinn- und Verlustrechnung | Abschreibungen . « « « « | 257 484/70 O tas E led L ! Wien- Passiva, Umlauf, h 41 065,93 S Vorsigender. 4 Wir haben Mate nene a Brf Tes 0ST e L Verlustes von 12 053,55 RM. per 31. Dezember 1929. Gewinn . . „ee oe 181 827/42 bér en, Gutsbesißer, Dauenhof i. Holst, | Aktienkapital . . . « . - ú Set Bezugnahme auf unsere im 994 188/51 Rittergutsbesißer S. Stoppel, Bündken, Le "es tg ad, Vektinen ee 2/11 L f 3, Erteilung der Entlastung an den 4 080 875/04 Kulmbach, den 13, August 1930. Geseßliche Rücklage « + + hen Reichsanzeiger und Preußischen | Gewinn- und Verlustrechnung L stellv. Vorjihen er; E s RIE-Beit Low Zu: ade Haben. L î Vorstand und Aufsichtsrat Soll mente ntiam i 0 datsanze 929 Freiherr von Rosenberg, Kloeßen. st g Vortrag aus Geschäftsjahr : ¿ 4. Verlängerung der Kleinbahn bis Handlungs- and Betriebs3- Haben [Der Vorstand. Hans Taubmann. po fan «E tober 1K aab M Se 1086 D E Gutsbesißer W. Krupp, Neuhausen. | falls geprüften, ordnungsgemäß geführten 10D N, via “a i “gum s eus I unkosten . . « «, .- | 162313/08| Fabrikationskonto, Ueber- s elt Gewin. «2 24 - LUNS be der- Feontiaeiee Sleidutin : Mia Soll. E E Tae 1 I d ben 90, Seel 100 fans. M Finn, git L A N E und Erhöhung des Grundkapitals, | Abschreibungen . . . .. TOIOSE B, a o O 4 062 385/47 | [4 (O: ; Ï 18 o ember 1929, 20. Oftober 1929 | Berlustvortrag 1. 1, 1929 2184/55 eordneter, Maree]e. , : y Der A E A E 5. Wahl ba l eie Den, Gewinn: Vortrag a. 1928 2 358/91 | Gewinnvortrag 1928 . , 18 489/57 T e LEDEE A.-G. A E (usired t, November 1929 veröffentlichten E Ea 1 266 840/70 Auffichtsrat der Zuterfavrik E E 736 zit e A * - Ver f . + E 0 F A S «ir G eie Beri ustr¿ Guan O e L 14080 875/04] Aus dem Aufsichtsrat ist Herr Notar E serer Anteil U e vis Us nen 00:99 2 B M E Landschaftsrat Þ, Richter, Stein, Vor-| Der Aufsichtsrat unferer Gesellschaft E ae L liegen vom 19. August bis 2. Sep- __166 992/41 | Der Aufsichtsrat der Gesellschaft besteht e in Stuttgart ausgeschieden. Neu| 91 Sou, M sîmtliche bisher noch nit zum Um- Mata ri sigender. j sept sich wie folgt geme, Ura S ad l Sächfi he Getreidetreditbankt tember 1930 im Geschäftszimmer der Haben. zur Zeit aus folgenden Herren: Fabrik- | sind in den Auffichtsrat etngetreten die Generalunkosten « - - - 9 ) in Stammaktien eingereichten und Haben Rittergutsbesißer Karl Görg, Littschen, Bretschneider-Bodemer geb. L emer g attkes reu chaft, Dresden-Leipzig M Gesellschaft in Stettin, Gr. Domstx, 1, | Gewinnvortrag aus 1928 2 358/91 | besißer Friedrich Springer in Leipzig, | Herren: Landrat Eberhardt in Heiden- | zarenkonto ie «s «T Ÿin Umlauf befi dlichen Anteilscheine ÿ Y 289 57370 stellv. Vorsißender. Seelingstädt bei Grimma, Vorfißende, gejeti : S-DER B B S , Gr. . 1, Sa Ei « « « « « | 164 633/50 | Vorsißender, Bankdirektor Konsul Dr. | heim, Brenz, f ar E ‘Alice Gewtnn s oe eo o * H fraftlos, indlichen Auteilsh Bag 0 0b 13 806 46| Graf Hermann zu Dohna, O, De Bergrat erba d N Ee Maid n “Eme Rei V e L Zur Teilnahme an der Generalver- —|—| Albert Rössfing in Leipzig, stellvertr. Vor- | in Stuttgart- alah, Präsident re ie an Stelle der für kraftlos erklärten t —| Oberamtmann Albert Margull, Marien- | tretender STIEN i f a, Gere | Raabe : Setbca in E Curt E mmlung sind na 12 des Gefsell- 166 992/41 fißender, Rechtsanwalt Dr. Curt Riedel | Blumer uler in Engi, Kanton lteilschein ; 303 379/16 werder. Bodemer geb. Mc. ay, H chopau, § 1 f i MastEveriraca U Siena Altio- Jn der Generalversammlung am| in Leipzig. Vom Betriebsrat entsandt: | Glarus, Direktor Dr. Alfred Böckli in} Pex Haben. 6 dselichaft ma ear Een A Areres Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft | Gutsbesißer Bruno Kerber, Mareese. | Rittergutsbesißer Werner Bretschneider- | Lohse, Dresden, Carl Heymann, See : are berechtigt, die als solhe in das | 30 Juni 1930 wurde der bisherige Auf-| Buchhalter Ernst Alfred Kiesling in | Basel, Bankier Albert von Meßtler in W d Garnvorräte iligten v ï Jen zugunsten er Ve d : Walter Schu-| Rittergutsbesißer Georg Engmann Gr. | Bodemer auf Seelingstädt bei Grimma, | Kommissionsrat Max Roft, rimma; E Lir pes E e E E JOIE: „20k DES L ; S j ; nat i inri f Ka Paul Are: UY oœnni 19 r Vor eriauft; der Erlös steht sodann | besteht aus den Herren: Wa i Herr Bankdirektor Bösselmann, Chemniß. osef Weißkopf, Chemniß, Alwin Kaiser, Aktienbuch eingetragén sind. sichtsrat wiedergewählt. Als weiteres Mit-| Leipzig, Arbeiter Heinrich Johannes | Frankfurt a. M,, ufmann i den 30. Zuni erfügung der Bere Arnold Meyer, Kurt Haberstroh Nipkau. Lor L E l8druff Stettin, den 14. August 1930. glied wurde hinzugewählt: Herr Kaufmann | Eckner in Leipzig. Nathan in Ulm a. D. und Direktor Er EN Niemöüer & Frankfurt a. M der 10. fugut 1930 r in Berlin. e i: Rittergutsbefißer von Eben, Gr. Rüp-} Ferner gemäß § 70 des E Na, COGEE L Qa Taue Der Vorsißende des Auffichtsrats: | Gustav Löscher in Bad Lauchstädt. Leipzig-Leußtsh, den 12. August 1930. | E. Shoh in St. Gallen. e x Aktiengesellschaft aTellus Aktienge mif E A h Berlin, im Zuli 1930, pertöwalde. gesehes Herr Beseuchter Ernst Ehr ich, re ent, dei l anl Dí. Shöne. Leipzig, den 5. August 1930. Springer & Möller A.-G, Mergelstetten, den 12. August 1930. tier Sas ergbau unD Hütten Alvieis Der Vorstaud. Riesenburg, den 8. August 1930, A Herx Spinner ‘Herm. Pau ———— Der Vorstaud, Grabow, Münch. Der Vorstand, Möller. Der Vorstand. . j Dr. Frive. Heinz Cohn. | uderfabrik Riesenburg. Bagner, Zshopau.