1930 / 190 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bautzen, . [47661]

Ueber das Vermögen des Kausmanns Max Theodor Schleiniß, alleinigen Jn habers der eingetragenen Firma Theodor Schleiniÿ (Handel mit Lebensmitteln) in Bauten, hintere Reichenstraße 8, wird heute, am 13. August 1930, vormittags 11,45 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt

Rolf, hier. Anmeldefrist his zum 10. Sep-

tember 1930. Wahltermin am 40. Sep- tember 1930, vormittags 1014 Uhr. Prüfungstermin am 1. Oktober 1930, vormittags 1014 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 10. September 1930.

Amtsgericht Baußzen, den 13. Aug. 1930. Bensberg. . [47662]

Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Breideneichen in Hoffnungsthal, der unter der Firma W. Breideneichen in Hoffnungsthal ein Kolonialwarengeschäft en qros betreibt, wird heute, am 2. August 1930, mittags 12,30 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet, da der Gemeinschuldner seine Zahlungsunfähigkeit dargetan und den Antrag auf Eröffnung des Konkurses gestellt hat. Der Rechtsanwalt Darius in Bensberg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 1. September 1930 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus- schusses und eintretendenfalls über die im § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf den 3. Sep- tember 1930, vormittags 10 Vhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße dec Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 831, August 1930 Anzeige zu machen.

Bensberg, den 2. August 1930.

Das Amtsgericht.

Berlin. . [47663]

Ueber das Vermögen der Max Schenker Drogerien G. m. b. H., Berlin O. 112, Frankfurter Allee 284, ist am 13. August 1930, 14 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin- Mitte das - Konkursverfahren eröffnet. 883, N. 210, 30 —. Verwalter: Konkurs- verwalter Baudach, Berlin-Oberschöne- weide, Helmholßstraße 18. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 25. September 1930. Erste Gläubigerver- sammlung am 10. September 1930, 121/, Vhr. Prüfungstermin am 7. No- vember 1939, 104 Uhr, im Gerichts- gebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, ITI,. Stock, Zimmer Nr. 111/2, Ouergang 9. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 6. Sep- tember 1930.

Geschäftsstelle 83 des Amtsgerichts Berlin-Mitte.

Berlin. . [47664]

Ueber den Nachlaß des am 16. Juli 1930 verstorbenen Georg Lauermann, leßter Wohnsiß: Berlin, Woldenberger Str. 15, ist heute, am 12. August 1930, 13,20 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet. 153 N, 132, 30a. Verwalter: Dr. Walter Haupt in Berlin, Köpenickter Str. 48/49, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 9, September 1930. Erste Gläubigerver- sammlung: 10. September 1930, Prü- fungstermin am 10, Oktober 1930 im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstr. 13/14, ITT. Sto, Zimmer Nr. 170/172, Ouerg. 7. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 9. Sep- tember 1930.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abt. 153.

Berlin, . [47665] Veber das Vermögen des Kaufmanns Louis Lindemann in Berlin NW. 87, Waldstr. 55, ist am 12. August 1930, 13,45 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin- Mitte das Konkursverfahren eröffnet. 153. N. 127, 30a. —- Verwalter: Kaufmann Dr. Grünwald, Berlin W. 15, Liehen- burger Str. 12. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 9, September 1930. Erste Gläubigerversammlung: 10. September 1930, 1014 Uhr. Prüfungs- termin am 10. Oftober 1930, 1014 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrich- straße 13/14, TIT. Stock, Ouergang 7, Zimmer Nr. 170/172. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 9. September 1930, Geschäftsstelle des- Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abt. 153. Bernburg. . [47666] Nachdem das Vergleihsverfahreu gemäß § 79 1 der Vergleichs8ordnung ein- E ist, ist über das Vermögen des ‘aufmanns Max Pietschker in Bernburg als Fnhabers der gleichnamigen Firma daselbst, am 2. August 1930, 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- kursverwalter is der beeidigte Bücher- revisor Robert Roterberg in Leopoldshall, Erste Gläubigerversammlung zur Beschluß- fassung über Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Vertvalters und Gläubigerausshusses und eintreten- denfalls über die im § 132 der K.-O. be- zeichneten Gegenstände am 23, August 1930, 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 13, September 1930, 11 Uhr,

Erfie Zeutralhandelsregifierbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 190 vom 16, August 1930. S. 4.

vor dem unterzeihneten Amtsgericht,

| Zimmer Nr. 5. Konkursforderungen sind

bis 3. September 1930 bei dem Gericht anzumelden. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 4, September 1930. Bernburg, den 13. August 1930. Anhaltishes Amt3gericht. Blankenburg, Harz. . [47667] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der unverehe- lihten Margarete Michel in Benzingerode, Mitinhaberin der Uhrengroßhandlung Wipperling und Michel in Benzingerode, ist heute, am 14. August 1930, 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs-

verivalter: Kaufmann Walter Buttkus, hier. Anmeldefrist bis zum 5. September 1930. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin: 13. Sep- tember 1930, 10 Uhr, vor dem Amts- gericht, hier. Offener Arrest mit Melde- frist bis zum 5. September 1930. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Blankenburg a. H. Burgstädt. . [47668] Ueber das Vermögen des Lebensmittel- händlers Friedrich Paul Rühle in Göppers- dorf bei Burgstädt, Karl-Marx-Straße 134, wird heute, am 14. August 1930, vor- mittag3 934 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter :Herr Rechts3- anwalt Dr. Koch in Burgstädt. Anmelde- frist bis zum 1. September 1930. Wahl- termin am 8. September 1930, nach- mittags 214 Uhr. Prüfungstermin am 22. September 1930, nahmittags 214 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 28. August 1930, Amt3gericht Burgstädt, 14. August 1930.

Celle. Konfursverfahreun. . [47669] Ueber das Vermögen des Schlosser- meisters Louis Arnecke sen. (Zentral- heizung8anlagen) in Celle wird heute, am 13, August 1930, 12 Uhr, das Konkurs- verfahren auf Antrag des Gemeinschuld- ners eröffnet, da er zahlungs8unfähig ist. Der Rechtsanwalt Dr. Vordemann in Celle wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 5. Sep- tember 1930 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretendenfalls über die im § 132 der Konkur83ordnung bezeichneten Gegenstände auf Dienstag, den 9. September 1930, 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Dienstag, den 30. Sep- tember 1930, 11 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte Termin anberaumt. Amtsgericht Celle, den 13, August 1930.

Chemnitz. . [47670]

Ueber das Vertstögen der Firma Oueck & Richter Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung Handel mit technischen Artikeln aller Art in Chemniß, Theresenstr. 3, wird heute, am 13. August 1930, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Mutscher in Chemniy, Weberstraße 19. Anmeldefrist bis zum 8, Oktober 1930. Wahltermin am 11. September 1930, vor- mittags 9% Uhr. Prüfungstermin am 30, Oftober 1930, vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 11, September 1930.

Amtsgericht Chemnib, Abt. A 18, den 13, August 1930. Dinslaken, Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Baugesell- schaft Niederrhein G. m. b. H. in Dinslaken wird heute, am 12. August 1930, 16 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter ist der Rechtsanwalt Köppen in Dinslaken. Konkursforderungen sind bis zum 30, September 1930 bei dem Geriht anzumelden. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 8, Vftober 1930, vormittags 10 Uhr (Zim- mer 11) des Amtsgerichts.

Dinslaken, den 12, August 1930,

Das Amtsgericht.

Elberfeld. | . [47672] Ueber das Vermögen der Witwe Robert Wittgen8, Jda geb. Koch, Alleininhaberin der Firma Robert Wittgens, Elberfeld, Hofkamp 43, wird heute, am 8. August 1930, vormittags 10,45 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Friedrichs in Elberfeld. Anmeldungen der Forderungen bis zum 20. September 1930 bei dem unterzeich- neten Gericht. Erste Gläubigerversamm- lung am 11. September 1930, vormittags 1054 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am 9. Oktober 1930, vormittags 101/, Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Eiland 4, Zimmer 106. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 11. September 1930. Amtsgericht Elberfeld.

. [47671]

Erfurt. . [47673]

Der Antrag des Kaufmanns Oskar Ludwig in Erfurt, Klingenstraße Nr. 6, über sein Vermögen das Vergleichsver- fahren zur Abwendung des Konkurses zu eröffnen, wird abgelehnt. Zugleih wird gemäß § 24 der Vergleichsordnung heute, am 13. August 1930, 10 Uhr, 50 Min. das Konkursverfahren über das Vermögen des Antragstellers eröffnet. Der Bücherrevisor Robert Dümmler in Erfurt, Paulstraße Nr. 1,1, wird zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 3. September 1930 bei dem Amtsgericht, Abt, 16, anzumelden, Offener Arrest mit

Erste Gläubigerversammlung, verbunden mit dem allgemeinen Prüfungstermin, am 13. September 1930, 8 Uhr, vor dem unterzeihneten Amtsgericht, Zimmer 50. Erfurt, den 13. August 1930. Das Amtsgericht. Abt. 16.

Fredeburg. . [47674] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Julius Fröhling in Schmallenberg, Jn- habers der eingetragenen Firma H. u. J. Fröhling, Dampsfringofenziegelei in Schmallenberg und einer Strumpfwaren- fabrik in Schmallenberg, ist heute, 1234 Uhr mittags, der Konkurs eröffnet. Konfurs3- verivalter ist der Rechtsanwalt Theodor Nigges in Fredeburg. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 4. September 1930. Anmeldefrist bis zum 4. September 1930. Erste Gläubigerversammlung am 12. Sep- tember 1930, vormittags 10 Uhr, im hiesigen Amt3gerxichtsgebäude, Zimmer 2. Prüfungstermin am 12. September 1930 daselbst.

Fredeburg, den 13. August 1930.

Das Amt3gericht.

Fulda. . [47675] Ueber das Vermögen der Handelsfrau Witwe Elisabeth Zolkos geb. Müller in Fulda is am 13. August 1930, 1114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Kaufmann Oswald Milker, hier. Erste Gläubigerversammlung den 8. September 1930, 10 Uhr, allge- meiner Prüfungstermin den 22. Sep- tember 1930, 10 Uhr, beide Termine bei uns Zimmer Nr. 23; Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. September 1930, (5 N. 21/30—1—.) Fulda, den 13, August 1930. Amt3gericht, Abt. 5.

Herzberg, Harz. .: [47676] Ueber das Vermögen der unverehe- lichten Mary Bührmann in Herzberg (Harz) ist am 13. August 1930, 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Kaufmann Wilhelm Brakel. in Herzberg (Harz). Wahl- und Prüfungstermin am 13, September 1930, 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 6. September 1930, Amtsgericht Herzberg (Harz), 13. 8,1930. Hohenmölsen. . [47677] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Alfred Weidling, JFnhabers der Firma W. Reiher Nachf. in Hohenmölsen, wird heute, am 13. August 1930, 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechts- anwalt Dr. Anders, Hohenmölsen, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkur3- forderungen sind bis zum 13. September 1930 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl éines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretendenfalls über die im § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf den 27. September 1930, 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 6, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in r haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- schuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den For- derungen, für welche sie aus der Sache I Befriedigung in Anspruch nehm “1, dem Konkursverwalter bis zum 25. A- gust 1930 Anzeige zu machen. Hohenmölsen, den 13. August 1930. Amt3gericht.

Kaiserslautern, [47679] Das Amtsgericht Kaiserslautern hat am 12. August 1930, nachmittags 5 Uhr, über das Vermögen des August Fuchs, Kaufmann in Kaiserslautern, Beethovenstraße Nr. 50, zugleich als alleinigen Fnhabers der handelsgerichtlich eingetragenen Firma „August Fuchs, Tabafkfabrikate-Großhandlung“ mit dem Siß in Kaiserslautern, Beethovenstraße Nr. 50, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Hans Ballreich in Kaiserslautern. Offener Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 20, September 1930 einschließlih, Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubigerausschusses 6. September 1930, vorm. 814 Uhr, allgemeiner Prü- fungstermin am 4, Oktober 1930, vorm. 914 Uhr; beide Termine in Zimmer Nr, 28 des Amtsgerichts Kaiserslautern. Geschäftsstelle des Amtsgérichts. Kassel, e. [47680] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Witwe Bertha Lohrbah, geb. Humburg in Kassel, Schlachthofstraße 49, is heute, am 13. August 1930, 13 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Bücherrevisor H. Reif, Kassel, Hermann- straße 8. Erste Gläubigerversammlung am 8. September 1930, 1014 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin 15, September 1930, 10 Uhr. Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigepflicht bis 12, Sep- tember 1930.

Amtsgericht, Abt. 7, Kassel.

Köln. Konfur8verfahren. . [47681] Ueber das Vermögen der Erben des am 19, Oktober 1929 in Neuenahr ver-

1, Wwe. Viktor Marzynski, 2. Rafael Marzynski, 3, David Marzynski, 4. Abraham Marzynski, sämtlich in Köln, Görresstr. 7, wohnhaft, ist, nahdem der Antrag auf Eröffnung des Vergleihs- verfahrens abgelehnt worden is, am 9. August 1930, 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter ist der Rechtsanwalt Dr. Theisen in Köln Unter Sachsenhausen 21—27, Fernruf 22 9749. Offener Arrest mit Age Ige)ee bis zum 11. September 1930. auf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 11. Sep- tember 1930, 1014 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 18. September 1930, 10 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Justiz- gebäude, Am Reichenspergerplaß, Zimmer Nr. 223.

Köln, den 9. August 1930.

Amtsgericht. Abt. 80,

Köln. Konfurß8eröffnung. . [47682] Ueber das Vermögen der geschiedenen Ehefrau Flora Wilms, geb. Vischel, in Köln, Ehrenstr. 57, Schreibwarenklein- handlung, Privatwohnung: Christoph- straße 5, ist am 9. August 1930, 12 Uhr 10 Minuten, das Konkursverfahren er- öffnet worden. Verwalter ist der Rechts- anwalt Dr. Oppenhoff in Köln, Friesen- plaß 16, Hansahaus, Fernruf 52 211. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 11, September 1930. Ablauf der An- meldefrist an demselbèn Tage. Erste Gläubigerversammlung am 11, September 1930, 1114 Uhr, und allgemeiner Prü- fungstermin am 18. September 1930, 11 Vhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Justiz- gebäude, Am Reichenspergerplaß, Zimmer Nr. 223.

Köln, den 9. August 1930.

Amt3gericht. Abteilung 80.

Köln. Konfurßseröffnung. . [47683] Ueber das Vermögen 1. der offenen Handelsgesellschaft Gebrüder Diel, Groß- handel in Kurz-, Besaß- und Modewaren- artikeln in Köln, Unter Sachsenhausen 37, 2. deren Jnhaber: a) des Kaufmanns Rudolf Diel, Köln, Gereonsdriesh 23, b) des Kaufmanns Albert Diel, Köln, Hardefuststr. 11, is, nahdem das Ver- gleichs8verfahren am 5. August 1930 eingestellt worden ist, am gleichen Tage das Konkursverfahren eröffnet wor- den. Verwalter is der Treuhänder Hell- muth Bachem in Köln, Brüenstr. 19, Dischhaus. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 15. September 1930. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 15. Sep- tember 1990, 15 Uhx, 19 Vot; Justizgebäude, Apellhofplab, Schwur- erichtssaal, I. Sto. Allgemeiner Heifungdteriiin am 8, Oktober 1930, 10,30 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Justizgebäude, Am Reichensperger- plaß, Zimmer 223, IL. Stock. Den An- meldungen sind die urkundlichen Beweis- stücke (Rechnungen, Wechsel, Urteile ust.) beizufügen. Köln, den 13. August 1930. Das Amtsgericht. Abt. 78.

Lage, Lippe. : [47684]

Ueber das Vermögen der Firma Holz-& Ziegelwerke, Hoffmann & Co., Kommandit- gesellschaft in Lage und über das Vermö- gen des perfönlih haftenden Gesellschaf- ters, des Kaufmanns Heinrich Hoffmann in Lage, ist am 12. August 1930, vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter is der Rechts- anwalt Tölle in Detmold. Konkursforde- rungen find bis zum 3. September 1930 bei dem Gericht anzumelden. Die erste Rem und die Prü- fung der angemeldeten Forderung findet am9. September 1930, vormittags 914Uhxr, statt. Wer eine zur Masse gehörige Sache im Besiß hat oder-ihr etwas schuldet, darf nichts mehr an die Gemeinshuldnerin und deren Jnhaber zurückgeben oder leisten und hat den Besiß der Sache und die For- derung, für die er abgesonderte Befriedi- gung aus der Sache verlangt, dem Ver- walter bis zum 3. September 1930 anzu- zeigen.

Lage (Lippe), 12, August 1930,

Das Amt3gericht.

Liegnitz. . [47685] Ueber das Vermögen der nicht einge- tragenen Firma Emma Walter vorm. Arthur Petasch, Jnhaber Margarete Wal- ter in Liegniß, Ring 36, ist heute, am 11, August 1930, vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter: Bücherrevisor Richard Haffner in Liegniß, Burgstraße 3/4. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 6, September 1930, Erste Gläubigerver- sammlung am 6. September 1930, vor- mittags 10 Uhr, und Prüfungstermin am 13. September 1930, vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zim- mer 131. Amt3gericht Liegniß, den 11, August 1930,

Nürnberg. . [47686]

Das Amtsgericht Nürnberg hat über das Vermögen des Jngenieurs Karl Erih Bohm in Nürnberg, Egloffsteiner Straße 56, Alleininhabers der Firma Nürnberger Gold- & Silber-Manufaktur Ludwig G. Wünsch in Nürnberg, Hirschel- gasse 24, am 13. August 1930, vormittags 91% Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: Blicherrevisor Karl Kublan in Nürnberg, Grübelstraße 28, Offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis 8, Sep- tember 1930. Frist zur Anmeldung der

eines anderen Verwalters sowis 5c. Bestellung eines Gläubigeraus\cchujj e dig fiber ble in den §5 132, 134 137 bas und rsordnung bezeichneten Angelsgs, Termin am Donnerstag, den fe ite tember 1930, vormittags 914 yy; gemeiner Prüfungstermin am Don 41 tag, den 25. September 1930, vorne Shge Eides met Nr. 4520 d u e an der Fürther €+, Nürnberg. Miirther Skraße zj Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Regensburg. . [47687 Das Amt3gericht Regensburg hat 1] Beschluß vom 13. August 1930, ngg, L tags 4 Uhr, das Konkursverfahren das Vermögen des Kaufmanns Gene Winter in Regensburg, Alleininhaberz ? Firma Sebastian Winter in Raengeas eröffnet. Konkursverwalter: Recht 2 walt Justizrat Michael Heunish in 2 gensburg. Offener Arrest is erlassen, Frit zur Anmeldung der Konkursforderuy, bis 2. September 1930. Termin zur ersey Gläubigerversammlung, zur Wahl chs anderen Konkursvertvalters, zur Bestellu eines Gläubigeraus\chusses undBeschlußigj sung über die in § 132 der Konkursordny bezeichneten Gegenstände und zur Prie fung der angemeldeten Forderungen i bestimmt auf Mittwoch, den 10, & tember 1930, nahmittags 21, U Zimmer Nr. 20/0 des Amtsgerichtz zj! gensburg. i Geschäftsstelle des Amtsgerichts Regensburg. s

Weyers, Ï [47683] Ueber das Vermögen des Kaufmam Richard Weber in Poppenhausen ist an 13. August 1930, 13 Uhr, das Konkursyey fahren eröffnet. Konkursverwalter: Ret, anwalt Dr. Büttner in Fulda, E Gläubigerversammlung am 1. Septemba 1930, 11 Uhr. Allgemeiner Prüfung termin am 2. Oktober 1930, 9 Uhr, v dem Amtsgericht, Zimmer 4. Anmely frist, offener Arrest und Anzeigepflicht h} 20. September 1930. (N. 2/30, 3), Amtsgericht Weyhers.

Zwickau, Sachsen. [47680]

Ueber das Vermögen des Schneide meisters Alfred Magnus Meliczek iy Pöhlau 15 D, wird heute, am 13. Auns 1930, vormittags 11,40 Uhr, das Konkur verfahren eröffnet. Konkursverivalter hen Büroinhaber A. Feustel, hier. Anmeld frist bis zum 15. September 1930, Valb termin am 10. September 1930, v mittags 10 Uhr. Prüfungstermin an 15, Oftober 1930, vormittags 10 Uh Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zun 12. September 1930.

Amtsgericht Zwickau, 13. August 1930,

Altenburg, Thür. [47690] Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vev mögen des früheren Korbwarenhändles Oskar Lang, früher in Altenburg, jeit in Zwickau, wird nah Abhaltung dd Schlußtermins aufgehoben.

Altenburg, den 12. August 1930.

Thüringisches Amtsgericht. Altona-Blankenese. [47691] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über dd Vermögen des Kaufmanns Johnny Wr in Wedel, Bahnhofstraße 39, is zur Wb nahme der Schlußrechnung des Lw walters, zur Erhebung von Einwendungel gegen das Schlußverzeichnis der bei det Verteilung zu berlicksichtigenden Forde rungen der Schlußtermin auf den 2. Ce tember 1930, 10 Uhr, vor dem Amtzsgerid! hierselbst, Magdalenenstr. 7, Zimmer 18 bestimmt.

Altona-Blankenese, den 8. August 190

Amtsgericht. Augsburg. . [4769 Bekanntmachung. E

Durch Beschluß des Amtsgerithl! Augsbuxg vom 7. August 1930 wut in dem Konkursverfahren über das Lt mögen der Firma Unkauf und Grim Alleininhabers Georg Grimm, VersiÖ rungs- und Reisebüro in Augsburh Untere Maximilianstraße C 9/10, an Stel des auf seinen Antrag enthobenen b herigen Konkursverwalters, des Red! anwalts J. R. Dr. Teutsch in Aug#but| der Rechtsanwalt Dr. Florian Zeile Augsburg, Ludwigstraße D 212, ernan

Geschäftsstelle des Amts3gerichks.

Berlin. ; [47004 Das Konkursverfahren über das mögen der Firma Diener, Blank & Wi G. m. b. H., Berlin, zuleßt Holzmarktstr. Privatwohnung des Geschäftsführt! riedrih Diener, Berlin-Karlshorst, d! er-Jörg-Straße 18) Vertrieb Ein- 1! Ausfuhr chem. SULU s und produkte, ist infolge Schlußverteilung n! Abhaltung des Schlußtermins am 8. Up 1930 aufgehoben worden. : Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abteilung 152,

Verantwortlicher Schriftleiter d Direktor Dr. Tyrol in Charlotten Verantwortlich für den Anzeigenttn Rechnungsdirektor Mengering, Bet} Lerlag der Geschäftsstelle (Menge ri" in Berlin. s Druck der Preußishen Druder und Verlags-Aktiengesellschaft, Berlin Wilhelmstraße 832,

Anzeigepflicht bis zum 3, September 1930,

storbenen Kaufmanns Viktor Marzynski:

1080, Me bis 15. September 1930, Zur Beschlußfassung liber die Wahl

Hierzu eine Beilage.

Nr. 190. __

1 Konkurse und Vergleihsfachen.

E . [47694] Ber Konkursverfahren über das Ver- môgen des Kürschners Otto Partai in gerlin N., Kopenhagener Straße 10, gelzwarengeschäft, ist am 12, August 1930 „máß § 202 Abs. 1 der Konkursordnung Ei Antrag des Gemeinschuldners ein- gestellt worden. : Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 152.

Berlin. Besch luß. . [47695] Konkursverfahren über Conrad G, m. , H, in Berlin - Pankow, Zellerfelder traße 8/9, wird mangels Masse und Vor- husses eingestellt. 7, N. 3a, 28, Amtsgericht Berlin-Pankow, den 6. August 1930. Breslau. . [47696] Das Konkursverfahren über das Ver- nögen des Kaufmanns Curt Marggraff n Firma „Curt Marggraff“ Buttergroß- handlung in Breslau, Albrechtstraße 47, pird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- ermins hierdurch aufgehoben(42N, 56/28), Breslau, den 4. August 1930, t Amtsgericht. Breslau, . [47697] Ds Konkursverfahren über das Ver- ögen des Pfandleihunternehmers Jo- hannes Wall in Breslau, Sadowastraße 13, vird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- ermins hierdurch aufgehoben(42N, 86/29), Breslau, den 4. August 1930. Amtsgericht.

Breslau, . [47698] Das Konkursverfahren über das Ver- ögen des Kaufmanns Ludwig Baer in reslau, Karlsplaß 3 (Wohnung: Garten- aße 26), in Firma M, Keiler in Breslau ird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- s hierdurch aufgehoben. (41, N, /2, Preslau, den 9, August 1930, Amtsgericht. G ¡hemnitz. . [47699] Die Konkursverfahren über das Ver- ögen: 1, der Firma Strumpf}f-Export= Gesellschast mit veshränkter Haf- ung in Chemnitz, eitbahnstr. 58; , der Weiß- und Wollwarenhändlerin luna Marie Scheibner in Chemnigß- \orna, Bornaer Str, 104; 3, des Tischler- leisters Emil Willy Hamann in Chem- ih-Hilbersdorf, Frankenberger Str. 47, frivatvohnung: Frankenberger Str. 78; des Kaufmanns Walter Pfeiffer, l Jnhabers der Firma Walter Pfeiffer Ushlereibedarfsartikel) in Chemniß, Hüdenstraße 24, Privatwohnung: Mark- (fenstr, 12, werden nah Abhaltung der lußtermine hierdurch aufgehoben. Amtsgericht Chemniß, Abt. A. 18, den 12, August 1930,

n

st

a g

hemnitz, . [47700] Ds Konkursverfahren über das Ver- igen des Gastwirts Emil Küster, all. h, der Fa. Restaurant Rother Hirsch nil Küster in Chemniß, Lange Str. 25, bird hierdurch aufgehoben, nachdem der Vergleichstermine vom 19. Juni 1930 enommene Zwangsvergleich durch dtéfräftigen Beschluß vom gleichen 4e bestôtigt worden ist.

Amtsgericht Chemniß, Abt. A, 18,

den 12, August 1930.

n 2

g

g n

Hillingen, Donau.

Bekanntmachung. m Konkurse über das Vermögen des léhaus- und Konditoreibesizers Otto nann, Dillingen a. D., soll die Schluß- ‘lung erfolgen. Dazu sind nach Ab- \ der Masseansprüche und der bereits Whahlten Beträge an die bevor- Migten Konkursgläubiger 9086,29 RM igbar. Zu berüdcksichtigen sind nicht- jerrechtigte Forderungen in Höhe von %41 RM. Das Schlußverzeichnis | auf der Geschäftsstelle des Amts- its Dillingen zur Einsicht auf. "lingen, den 11. August 1930.

Der Konkursverwälter: Dr. Eggensberger, Rechtsanwalt,

eln, / . [47702] V dem Konkursversahren über das [nôgen des Fleischermeisters Kurt ih Perl in Döbeln, Niedermarkt 21, ¿ ur Abnahme der Schlußrehnung L erivalters und zur Erhebung von isn ungen, gegen das Schlußver- B der bei der Verteilung zu berück- genden Forderungen Schlußtermin Ten 10, September 1930, vorm. i vorx dem Amtsgericht Döbeln

Sächs. Amtsgericht Döbeln, 13. 8. 1930,

[47701] | j

A

Feising, . [47703] ,, Vekanntmachung.

hit Amtsgericht Frei ing hat in dem

irêverfahren über das Vermögen

Tra

Freising, N angemeldeten Konkursforderungen un

fassung über den vom Gemei

L LOO emeinschuldner bestimmt auf Samstag, 1930, vorm. 9 Uhr, im des Amtsgerichts Freising. gleihsvorschlag is auf des Konkursgerichts zur Einsicht der Be- teiligten niedergelegt.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts Freising. Herford.

mögen der Firma M Quest, wird nach erfolgter Abhaltung des - termins hierdurch Î N d

Hildesheim.

unn wird das Konkursverfahren über a

Pörschmann nach stattgesundenem Schluß- gehoben.

Hildesheim.

mögen des Kaufmanns Joseph Zumbroich, Hildesheim, Schlußtermins und Verteilung der aufgehoben.

KasseIl.

mögen der Firma Jnhaber Willy Lackemann Wildemannsgasse, wird, nachdem der im - Vergleichstermin vom 16, Zuni 1930

rechtskräftigen Beschluß vom 23. Juni 1930 bestätigt worden is}, aufgehoben.

Kiel,

A. Diercksen & Co. in Kiel-Kronshagen wird aufgehoben, da die Schlußverteilung stattgefunden

Kiel.

laß des am 15. Januar 1929 in Kiel ver-

Kirchhain, N. L,

Kirchhain N. L, steht Termin zur Gläubi- den Anspruch der Mitglieder des Gläubi-

für ihre Geschäftsführung am 26. August 1930, um 10 Uhr, vor dem Amtsgericht

Köln, Konfurêverfahren. . [47711]

mögen des Kaufmanns Adolf Stahr, Köln, Mogzartstr. 30, Alleininhabers der Firma Jakob Kaaf, Unter Sachsenhausen 35, wird nach er- folgter hierdurch aufgehoben.

Konstadt.

mögen des Kaufmanns Arthur Kochlowski in Konstadt wird, nachdem der im Ver- gleihstermin am 23. Juni 1930 ange- nommene Zwangsvergleich durch rechts- kräftigen bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Termin zur Abnahme der Schlußrechnung und

gütung für die Mitglieder des Gläubiger- ausschusses wird auf den 17. September 1930, 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht bestimmt. 2 N. 2a/30.

Lübbenau.

mögen des Schuhmachermeisters Max Bruder in Vetschau wird nah rechts-

Zweite Zentral

um Deutschen Reichsanzeig zugleich Zentralhandels

Bürstenfabrikanten Josef Geineder in

Freising, Alleininhabers der Firma Josef Geineder, vormals Georg Zehntner in Termin zur Prüfung der nach-

des

zur Verhandlung und Beschluß- Zwangsvergleichsvorschlag den 6, September Sitzungssaal Nr. 12 Der Ver- der Geschäftsstelle

Freising, den 13. August 1930.

Veschluß.

. [47704 Das Konkursverfahren über i y

das Ver- Ernst Quest Jnhaber Herford, Hollandstraße,

aufgehoben. Herford, den 9. August 1930, Das Amtsgericht.

[47705] | f

In Sachen Konkurs Elisabeth Pörsch-

Vermögen des Fräulein Elisabeth ermin und Ausschüttung der Masse auf-

Neresheim.

Neresheim,

Neumünster,

kräftiger Bestätigung des Zwangsver- gleihs vom 28. 6. 1930 aufgehoben. Lübbenau, den 10. August 1930, Amtsgericht.

Lyck. x [47714] Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen der Molkereibesißerin Witwe Marie Piehl in Gollubien, Kreis erfolgter Abhaltung des hierdurch aufgehoben.

Lyck, wird nah Schlußtermins

Lyck, den 9. August 1930, Amtsgericht.

P [47715] Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen des Xaver Knoblauch, Landwirts und Hafnermeisters in Ebnat, O.-A. Neres- heim, wurde nah ‘Abhaltung des Schluß- termins am 11, August 1930 aufgehoben.

Amtsgericht Neresheim.

. [47716] Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen des Eugen Roth, Schreiners in Oberdorf, O.-A. Neresheim, wurde nach er-

olgter Abhaltung des Schlußtermins am

11, August 1930 aufgehoben.

Amtsgericht Neresheim.

. [47717] Jn dem Konkursverfahren über das Ver-

mögen des Juweliers Adolf Timmermann

Amtsgericht Hildesheim, in Neumünster findet am 9, September

7. August 1930.

. [47706]

Das Konkursverfahren über das Ver-

des asse

wird nach Abhaltun

Amtsgericht Hildesheim. 7. August 1930,

. [47707] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- Friedrich Karl Mog, in Kassel,

1

1

ngenommene b

Zwangsvergleich durch

Kassel, den 13. August 1930. ö

Amtsgericht. Abt. 7,

Konkursverfahren. [47708] Das Konkursverfahren über das Ver- 1ögen der offenen Handelsgesellschaft

hat. 25a N, 40/29, Kiel, den 9. August 1930. Das Amtsgericht. Abt. 25a,

Konkursverfahren. [47709] Das Konkursverfahren über den Nach-

orbenen Kaufmanns Max Meyer wird ufgehoben, da die Schlußverteilung statt- efunden hat. 25a N. 25/29, Kiel, den 9. August 1930.

Das Amtsgericht. Abt. 25a,

[47710]

v

Vekanntuiachung. Jn den Konkurssachen 1. des Gerber- reisters Paul Hunger in Kirchhain N. L,, I . des Gerbermeisters Karl Wagner in

erversammlung zwecks Anhörung über

erausschusses auf Erstattung angemesse- er barer Auslagen und auf Vergütung

ier an, Kirchhain N. L., den 9. August 1930. Das Amtsgericht.

Das Konkursverfahren über das Ver-

Sohn, in Köln,

Abhaltung des Schlußtermins

Köln, den 8. August 1930. st

Amfktsgericht. Abt. 80, . [47712]

Das Konkursverfahren über das Ver- Beschluß vom gleichen Tage

nhörung der Gläubiger über die Ver-

Amtsgericht Konstadt, 12, August 1930,

; [47713] Das Konkursverfahren über das Væck-

H

N

Ober Wilkau.

Verwaltungskosten.

Oebisfelde-Kaltendorf.

Vermögen der fiberwerke A.-G. in Ahlhorn i. O, ist neuer Prüfungstermin angeseßt auf den 17, Oftober 1930, vorm. 12 Uhr,

Radeberg.

Ragnit.

Recklinghausen.

straße 181,

1930, 11 Uhr, im Amtsgericht, Zimmer 36, Schlußtermin statt. Die T PuTetunoa liegt in der Geschäftsstelle 7 des gerichts, Zimmer 44, zur Einsicht aus.

mts- Amtsgericht Neumünster. Abt. 4. [47718]

Vekanntmachung. In dem Konkursverfahren über das Ver-

mögen der verw. Frau Domänenpächter Gertrud Döring, geborene Kawka, Schmograu, Kreis Namslau, soll eine Ausschüttung erfolgen. Es sind zu berüdck- sichtigen: 1. Bevorrechtigte Forderungen

7 801,34 RM, 2. nicht bevorrechtigte

ie vin ri 85 721,18 RM, insgesamt î

orderungen 103 522,62 RM sowie die Verfügbar sind 29 000,— RM. Das Verzeichnis der erüdsichtigten Foxderungen liegt auf der

Geschästsstelle des Amtsgerichts Namslau

ur Einsicht für die Beteiligten aus. Ober Wilkau, Ke, Namslau, 14. 8, 1930,

119, Jaenidcke, Könkursverwalter.

. [47719] Beschluß. Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen der Firma Gustav Lesse in Oebis- felde-Kaltendorf wird nach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Oebisfelde-Kaltendorf, 9. August 1930, Das Amtsgericht,

Oldenburg, Oldenburg. . [47720]

Jn dem Konkursverfahren über das Oldenburgischen Zell-

or dem Amtsgericht, Abt, VII, in Olden-

burg i. O., Zimmer 23, T. Obergeschoß. N 9—16/30.

Oldenburg, den 12, August 1930. Amtsgericht. Abt. VII,

B IPmaSsens. Bekanntmachung.

Das Amtsgericht Pirmasens hat mit

[47722]

Beschluß vom 12. August 1930 das Kon- kursverfahren über das Vermögen des Louis Alleininhaber der Fa, Louis Neber, Schuh- warengroßhandlung in Pirmasens, Joß- straße 5, nach Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben.

Neber, Schuhwarengroßhändler,

Pirmasens, den 13. August 1930, Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

[47723] Das Konkursverfahren über das

Vermögen des Uhrmachers Camillo Bruno Eugen Weise in Arnsdorf wird hierdurch aufgehoben, nachdem gleichstermin vom 5, Fuli 1930 an- genommene Zwangsvergleich durch rechts- kräftigen Beschluß vom 5. Fuli 1930 be-

der im Ver-

ätigt worden ist.

Amtsgericht -Radeberg, 12. August 1930,

Beschluß. . [47724] Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen des Kaufmanns Albert Erzigkeit in nachdem der im 30, l Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Be- schluß vom gleichen Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Schuhwarengeschäft, wird, Vergleichstermin am 1929 angenommene

Ragnit,

November

Ragnit, den 13. August 1930, Amtsgericht.

. [47725] Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen des Kaufmanns E. Ferdinand

asselbrink in Erkenshwick, Stimmberg- wird nach Abhaltung des lußtermins hiermit aufgehoben.

handel8sregisterbeilage

er und Preußischen Staatsanzeiger register für das Deutsche Reich

Ve rlin, Sonnabend, den 16. Nugust

Rostock, Mecklb. Beschluß. Das Konkursverfahren über den Nach- laß des Senators a. D. Wiggers, Rosto, wird nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Rostock, den 8. August 1930. Amtsgericht.

[47726]

Saalfeld, Saale. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Emil Seiß in Saalfeld, alleinigen Jnhabers der Firma Adolf Drößiger, Jnhaber: Emil Seiß, daselbst, wird nah Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben. Saalfelò, Saale, den 12, August 1930. Thüringisches Amtsgericht.

[47727]

Sehwerin, Mecklb. . [47728] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver mögen der Frau Käte Henning, geb. Franck in Schwerin, Lübecker Straße 12, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins und stattgehabter Schlußver- teilung hierdurch aufgehoben.

Schwerin, den 12. August 1930,

Medl.-Schwer. Amtsgericht.

Starnberg. . [47729]

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Hoteliers und Cafetiers Georg Saur in Hexrsching wird Termin zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen und zur Verhandlung und Abstimmung über den vom Gemein- huldner eingereichten Ztvangsvergleichs- vorshlag anberaumt auf Freitag, den 5, September 1930, vormittags 10 Uhr, vor dem Amtsgericht Starnberg, Zimmer Nr. 5. Vergleichsvorschlag und Erklärung des Gläubigerausschusses sind auf der Ge- schäftsstelle des Amtsgerichts Starnberg, Zimmer Nr. 6, zur Einsicht der Be- teiligten niedergelegt.

Starnberg, den 7. August 1930.

Amtsgericht Starnberg.

Verden, Aller. Beschluß. Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Verdener Schuhhauses Hugo Rudig in Verden wird die Vor- nahme der Schlußverteilung genehmigt. Schlußtermin ist auf den 1. September 1930, 12 Uhr, vor dem Amtsgericht Verden, Zimmer Nr. 15, bestimmt. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Verden, den 9. August 1930.

Vietz. . [47731] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Kommanditgesellschaft Her- mann Rockstroh in Vieß ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forde- rungen Termin auf den 3. September 1930, 914 Uhr, vor dem Amtsgericht in Vieß, Zimmer Nr. 6, anberaumt. Viet, den 5. August 1930. Das Amtsgericht,

. [47730]

. [47732]

Beschluß in dem Konkursverfahren über das Vermögen der Ritterguts- besißerin Margarete Techen geb. Hansen in Sophienhof. Nachdem der Schluß- termin stattgefunden hat, wird das Kon- kursverfahren aufgehoben.

Waren (Müriß), den 12. August 1930.

Mekl.-Schwer. Amtsgericht.

Waren.

Wennigsen, Deister,. . [47733] Jn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des verstorbenen Bahnhofswirts Johannes Blume in Egestorf ist zur Ab- nahme der Schlußrehnung des Ver- walters, zur Erhebung von Eintwen- dungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 17. September 1930, vorm. 9 Uhr, bestimmt. Amtsgericht Wennigsen, den 12, August 1930.

Auerbach, Vogtl, _[47734]

Zur Abwendung des Konkurses über das Vermögen des Kaufmanns Emil Rößger in Auerbach i. V., Kaiserstr. 60, alleinigen Fnhabers dex handelsgericht- lih nicht eingetragenen Firma E. Rößger

in Auerbach 1. V., Herstellung und Ver-

trieb von Damenwäsche, wird heute, am 13. August 1930, nahmittags 5 Uhr, das gerichtliche Vergleichsverfahren er- öffnet. Vertrauensperson: Herr Bank- direktor a. D. Erich Schwarz in Auer- bach i. V. Vergleichstermin am 6. Sep- tember 1930, vormittags 9/4 Uhr. Die Unterlagen liegen auf der Geschäfts- stelle zux Einsicht der Beteiligten aus. Amtsgericht Auerbach i. V., 13. 8. 1930.

Berlin. z [47735] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Siegfried Levy in Berlin, Fnvaliden-

tecklinghausen, den 12, August 1930. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

straße la und. 2, Tuchivaren und

Rar

—1930

Herrenkonfektion, ist am 12. August 19380, 12,40 Uhr, das Vergleichsver- fahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet worden. (153. VN. 30. 30.) Der Direktor Moriy osenstein in Berlin, Heiligegeiststr. 47 ist zur Vertrauens- erson ernannt. Termin zur Verhand- ung über den Vergleihsvorshlag ist auf den 11. September 1930, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht Berlin-Mitte, Neue Friedrihstr. 13/14, TII1. Stock, Quer- gang 7, Zimmer Nr. 170/172, anbe- raumt. Der Antrag auf Eröffnung des Verfahrens nebst seinen Anlagen und das Ergebnis der weiteren Ermitt- lungen find auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der Beteiligten niedexgelegt. Geschäftsstelle des Amtsgexichts Berlin-Mitte. Abt. 153.

Berlin. [47736] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Julius Tikobki in Berlin, Prenzlauer Straße 33, Wäsche- u. Trikotagengeschäft ist am 13. August 1930, 10,15 Uhr, das *ergleihsverfahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet worden. 81. V.N. 76. 30. Der Kaufmann H. Zettel- meyer in Berlin C. 2, Burgstr. 28, ist zur Vertrauensperson ernannt. Termin zur Verhandlung Über den Vergleichs- vorshkæg is auf den 10. September 1930, 124 Uhr, vor dem Amtsgericht Berlin-Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, ITI, Stock, Zimmer Nr. 106, Quer- gang 9, anberaumt. Der Antrag auf Eröffnung des Verfahrens nebst seinen Anlagen ist auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Geschäftsstelle des Amtsgexichts Berlin-Mitte. Abt. 81.

Duisburg. Eröffnungs8beschlus; Ueber das Vermögen dex - Eheleute Julius Sturm in Duisburg, Freiligrath- straße 1, wird nachdem auf die Be- shwevrde der Schuldner das. Landgericht in Duisburg durch Beshluß vom 6. August 1930 den Beschluß des Amts- gerihts in Duisburg vom 17. Juni 1930 über Einstellung des Vergleichs8- verfahrens und Eröffnung“ des Kon- kursverfahrens über das Vermögen der Schuldner aufgehoben hat heute am 12. August 1930, 10 Uhx, das Ver-

[47737]

gleihsverfahren zur Abtyeudung des Konkurses wieder eröffnet. Als Ver- trauensperson wird der Steuersyndikus Dr. Luyken in Duisburg, Otto-Keller- Straß 5, wieder bestellt. Texmin zur Verhandlung über den Vergleihsvor- \hlag wird auf den 2. September 1930, 12 Uhr, Saal 85, Erdgeschoß, anberaumt. Amtsgeriht Duisburg.

Buer, Wesúíf, [47740] Vergleichs8verfahren. Ueber das Vermögen des Kauf- manns (Konfektionswaren) Meier Wolf Menschenfreund in Gelsenkirhen-Horst, Wilhelmstraße 15, wird heute, am 12. August 1930, 15,45 Uhr, das Ver- gleih8verfahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet, da Schuldner die Eröffnung des Verfahrens beantragt hat und die geseßlichen Bedingungen für die Eröffnung erfüllt sind. Der Bücherrevisor Friedrih Bopp in Essen, Jdastr. 17, wird zur Vertrauensperson ernannt, Ein Gläubigerausschuß wird nicht bestellt. Termin zur Verhandlunc über den Vergleihsvorshlag wird au 10. September 1930, vormittags 10 Uhr, vor dem unten bezeihneten Gericht, Zimmer 18, anberaumt. Folgende Ver- fügungsbeshränkungen werden dem Schuldner auferlegt: Der Antrag auf Eröffnung des Vergleichsverfahrens nebst Anlagen ist auf der Geschäfts- stelle 7 des hiesigen Amtsgerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Gelsenkirhen-Buer, 12. August 1930. Das Amtsgericht Buer.

Elberfeld. [47738]

Ueber das Vermögen des Bernhard Heimann, Elberfeld, Oberstr. 2, und des E Kloppmann, Elberfeld, Marien- straße 79, Fnh. der nicht eingetragenen Firma Heimann & Kloppmann in Elber- eld, Marienstr. 79, Süßwarengroß- handel, ist am 9. August 1930, vor- mittags 11,20 Uhr, das Vergleichsver- fahren zur Abwendung des Konkurses eroffnet, Der Rechtsanwalt Dr. Thyssen in Elberfeld wird zur Vertrauensperjon ernannt. Termin zux Verhandlung über den Vergleihsvorshlag wird auf den 11. September 1930, vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Eiland 4, Zimmer 106, anberaumt.

Amtsgericht, Abt. 13, Elberfeld.

Freiburg, Breisgau. [47789]

Veber das Vermögen des Hans Ackermann, Kaufmann, Fnhabex der Firma Hans Ackermann in Frei- burg i. Vr., Salzstr. 9, wird heute, nachmittags 5 Uhr, das gerichtliche Ver- gleihsverfahren eröffnet. Zur Ver-

trauensperson wird ernannt Recht§-