1930 / 194 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Anzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 194 vom 21, August 1930, S, 4,

Börsenbeilage

9. Deutsche Kolo m Deutschen Reichsanzeiger unò Preußischen Staatsanzeiger 9a Melichafen, Dee, 194, Berliner Börse vom 20. August 1930

Der Aufsichtsrat unserer s ran m y | Heutiger | Voriger | Heutiger | Voriger

besteht aus folgenden Geselieh Heutiger | Borger gestellte Kurse.

s rren: 1. Generaldirektor Max‘ e 1Lira, 1 £ón, 1 Pejeta=0/80DM. 2 österr.

Dräger ; Li De M Bt

Rin 0 NM. 1 Gld. österr.W.=1,70 RM

n(G0ld) =2/ 3 0,85 RM. 7 Gld. flibd.W,

y - “zy Etender, + Vr. Permann Fischer, Regts n tan eth n de, hol.W,=1,70RM. 1MarkBancv poll Fronte = 1,125 NM. 1 Shilling

G ane Notar, Berlin, . Robert Herrmann, - Aumz Hamburg, mühle bj Wilhelm 0 d, e & 1 NM. 1 Nukbel (alter Kredit«NbL.) «gn. 1 alter Goldrubel =3,20 RM. 1 Peso

4. Bankherr Geis L rankfurt am Main, K

NM. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,76 RM. 0 RM, 4 Pfund Sterling = 20,40 RM.

mer Bauvat Regieruno: a. haisTael =2,50 RMM. 1 Dinar = 23,40 RM.

9 g. €. H. Gu mann, Ber in-Grunewalt 2,10 NM. 1 Hloty, 1 Danziger Gulden E a 1 Pengö ungar. W. = 0,75 RM.

6. Baurat Theodor Reh, Betlin-L, einem Papier beigefügte Bezeichnung X bee

lassee. daj nur besiiurmte Nummern oder Serien E n Wertpapter befindkihe Beichen ®

Allgemeine Baugefsellscha «& Co. (Kolonial-Gesellshen

tg daß eine amtliche Preisfestfteung gegen» , nit stattsindet.

L ——— 10. Gesellschast deu Aktien in der zweiteu Spalte beigefligten

m * hezeihuen den vorleßten, die iu der dritten 4. [44514]

igefüg 1 Aukss{üttung ge-

e bi n inanteil, Is mur ein Gewinn-

Jakob Kopf Kohle hand vis angegeben, so ist es dasjenige ‘des vorlegten

nyYande éitiahrs. gesellschaft m. b. S., atN pie Notierungen sür Telegraphische Aus- Die Gesellschaft is aufgelöst y

Wir fordern die Gläubiger auf,

Se etangen bei derselben anzumelde,

jowie sür Ausländisthe Bantuoten usi fortlausend unter „Handelund Gewerbe“.

Der Liquidator: Friß Et; [48805]

Etwaige Druckfehler in den Heutigen gangaben werden am näthstenBbvrfen-

in der Spalte „Voriger Kurs“ bes

¿iztwerdeu. Zrrtimüiiche, später amt-

Die Deutsche Continentale Hande

G, m. b. S., Bln., Hallesches Ufer ist aufgelöst. Die Gläubiger werden g gefordert, \sich bei dem Liquidator f

rihtiggestellte Notierungen werden lichst bald am Schluß des Kurszettels Gruske, Wilmersdorf, Saalfelder Str j zu melden.

Berichtigung““ mitgeteilt. [46701]

Bankdiskont.

fin 4 (2onbaxrd 5), Danzig 4 (Lombard 5). zam 3, Brlissel 28. Helsingfors 6%. Italien 5%. hagen 4, London 3. Madrid 68. New York 2%. «4 Paris 2%. Prag 4. Schweiz 24 Stoctholm 3k. 4

Die Firma C. Clermont G, m, b,ÿ,

Aachen, Süsterfeld 24 (jetzt Verla

gesellschaft m. b. S.) it aufzlit

Die Gläubiger werden aufgefordert,

sprüche bei dem Unterzeichneten gelten

che fesiverzinslihe Werie. machen. Der Liquidator,

leißen des Reichs, der Läuder, ubgebictêauleiheun.Neuteubriefe. Adolf Kaever, Aachen, Augustastr.) [47831] Bekanntmachung.

Mit Zinsbere{hnung. Die B. A. Schmidt & Co, 6, b. S. zu Berlin ift aufgelöst, Gläubiger der Gesellshaft werden au fordert, sich bei ihr zu melden. Der Liquidator der B, A. Sni «& Co. G. m. b, H. an Liquidation:

Reinhold Müller,

[46078]

Die Schlesische Landmaschiue Bau-G. m. b. H, in Brieg i\| au\ge\ds Die Gläubiger dér Gesells{hafst werda aufgefordert, {ih bet mir zu melden, Katowice, den 1. August 1930,

[46835].

Aktiengesellshaft für Erwerb und

Verwaltung von Grundbesitz, Baden-Baden.

Vilanz per 31. Dezember 1929.

Aktiva. RM Grundstücksfonto . 14 000 Darlehenskonto . « 240 000 Debitorenkonto « 1 500 Bankguthaben 900

256 400

(46371) :

Die Gläubiger der Aktiengesellschaft Eiserfelder Steinweike in Eiserteld-Sieg werden hierdurch gemäß § 289 Abs. 2 H.-G.-B. unter Hinweis auf die in der Generalversammlung vom 10. 7. 1930 beicklossene Herabseßung des Grundkapitals um 2450000 NM, eingetragen im Handelsregister am 15. Juli 1930, auf- gefordert, ihre Ansprüche an die Gesell- haft anzumelden.

[49105] Stock Motorpflug Aktiengesellschaft, Jn der ordentlichen Generalver- fammlung unserer Aktionäre vom 24. Juli 1929 ist C worden, das Grund- fapital der Gesellshaft herabzuseßen, und zwar durch Zujammenlegung der Aktien im Verhältnis von 10: 1. Nachdem der Kapitalherabseßzungs- beschluß in das E a tragen worden ist, fordern wir unjer é Aktionäre hiermit Bey ihre Aktien mit : Aktiengesellschaft laufenden Gewinnanteilsheinen ff. so- Eiserfelder Steiuwerke, wie Erneuerungssheinen bis zum Der Vorstand. Haas. 26. November 1930 einschließlich | == aaten mm = bei der Commerz- und Privat-Bank } [48846]. : Aktiengesellschaft in Berlin und] Vilanz per 31. Dezember’ 1929. An : bei der Deutshen Bank und Dis- Aktiva. RM conto-Gesellshaft in Berlin und |Grundstück . . . . «« 123 500 Aufwertungsausgleich . . 46 760

Köln und A bei dem Bankhaus J. H. Stein tin ¡Kasse . . « 6,69 Forderungen . 16 530,82

Köln mit arithmetish geordnetem Nummern- E Gewinn und Verlust:

verzeihnis einzureihen. Die Zufammenlegung erfolgt in der | Verlustvortrag 19 229,61 Gewinn 1929 8 506,37

Weise, daß L e 10 S, ae RM 20,— bzw. RM 50,— bzw. Reichs- : Ta R] mark 250,— eine Aktie über je Reichs- S E E tee 000, mark 20,— bzw. RM 50,— bgw. Reichs- E ia mark 250,— mit dem Vermerk „Gültig / geblieben gemäß Beschluß der General- versammlung vom 24. Juli 1929“ zurückgegeben wivd, Mit obiger * Zusammenlegung ver- binden wir gleichzeitig gemäß der 2./5. und 7. Verordnung zur Durchführung D. Cohn junior Afktiengesellschaft | der Verordnung über Goldbilanzen vom zu Frankfurt a. Main. 7, Fuli 1927 den Umtausch der Aktien Bilanz per 31. Dezember 1929. | über RM 50,— und RM 250,— sowie der Anteilscheine . über RM 5,— in Stücke über -RM 100,— bzw. RM 20,— und werden demgemäß. statt 2 Stück zu- sammengelegte Aktien über je RM 50,— bzw. RM 250,— eine bzw. fünf Aktien über RM 100,— oder auf Wunsch, so- weit möglih, Aktien über RM 20,— + Dividendenschein. Nr, 1 ausgeben, Da seit der Ausgabe unserer An- teilsheine Hum egung unseres Aktienkapitals im Verhältnis von 2:1 laut Generalversammlun sbeschluß vom 3. August 1926 und im Verhältnis von 10:1 laut Generalversammlungsbes{chluß vom 24. Juli 1929 stattgefunden haben, ae auf 80 Ä nteiieina über je M 5,— eine zusammengelegte Aktie über RM 20, +—+- Dividendenschein | ! Nr. 1 ff. zur Ausgabe. Spivbenregulierungen die Einreicunadten. Der Umtausch ist provisionsfrei, falls die Einreihung der Aktien an den Schaltern der obigen Stellen erfolgt. Im anderen Falle wird die übliche Pro- vision in Anrechnung gebracht. Die Aushändigung der neuen Aktien- urkunden erfolgt möglihst umgehend gegen Rückgabe der über die einge- reichten Aktien ausgestellten Empfangs- bescheinigungen bei derjenigen Stelle,

[47861]

Hut- und Mütenfabrik

Aktiengesellschaft, Frankfurt a. M. Die Aktionäre werden zur ordent-

lihen Generalversammlung am

25. September 1930, vormittags

11 Uhr, im Gebäude der Hut- und

Mügtenfabrik A.-G. zu Frankfurt am

Main, Adalbertstraße 44, eingeladen,

Tagesordnung:

1. Bericht des Vorstands über das abgelaufene Geschäftsjahr, Bericht des Aufsichtsrats über die Prü- fung des Geschäftsberichts und der cFahresrechnung.

. Genehmigung der Bilanz für das abgélaufene Geschäftsjahr, ¿nt- lastung des Vorstands und Auf- sichtsrats.

. Aenderung des § 4 des Gesell- schaftsvertrags: E

Der Zwedck der Gesellshaft erstreckt sih auf die Verwaltung und Ver- wertung des Grundstücks Adalbert- straße 44. N

. Mitteilung des Vorstands gemäß

8 240 H.-G.-B. über Verlust von

der Hälfte des Grundkapitals. Wegen der Vorausseßung zur Teil-

nahme an der Generalversammlung wird auf § 26 des Gesellshaftsvertrags verwiesen. Frankfurt a. Main, 14. August 1930. Dr. Ur Adolf NaLeuitein, Rechtsanwalt und Notar.

Heutiger | Boriger Kurs

Hann. Prov. NM-A. Reihe 13, 1. 10. 85 do. do. R. 3B rz.103, ïÿ. L. 10. 1932

do. do. Reihe 6 do. do. Neihe F do. do. N.8, 1, 10, 32 do Dv My 1.19.34 Niederschles. Provinz RM 1926, L 4. 22 ‘do. do. 23, 1. 7. 33 Ostprenßen4Prov.RV:-| Anl.27,A.14,1.10.32 Pomm. Pr. RM 28,24 do. Gd:26, f.31. 12.86 Sachsen Prov. - Verb.) NM, Ag. 13, 1. 2. 38 do. do. Auz3g. 18 do. do, Nu24. 14 do. do. Ag.15,1,10.26 do. do. Ausg. 16 A2 do. do. Ausg. 17 do. do. Au#g. 16 AL do. do. Gld .A.11u22 L 10. 1924 Schle2w=Holst, Prov, NM-A. A124, 1.1.26 do. A .15Feing. 1.1.27 do. Gld-A. A16,1.1.32 do.RM-A.A17,1432 do. Gold, A.18, 1.1.32 do. NM,, A.19,1.1,39 do, Gold, AL0, 1.1.32 do. RM,A.21X 1.1.33 do.Gld-A.A.13,1.1.30 do. Verb. NM-A. 26 u.29(Feing), 1.10.39 bzw. L 4, 2934...

Kasseler Bezirksverbd. Goldschuldv28,1.10.33 do. Schazanweisgn., rz. 120, fs. 1. 6.93 Wiesbad. Bezirksverb. Schayßanwéis., rz.110, fällig 1. 5.83] D] 1.5.41/98,256

Dhne Zinsberechnung.

Dberheffen Prov. -Anl-| Auslosunugsscheiue § Dstpreußeu Prov. Anle

Auslosung®sscheine® do. Ablös.v.Ausko\.-S@{. Pommern Provinz.Anl.- Aus [vsg2s{.Grupp.1* X do. Ddo. Gruppe2* X Diheinprovinz Anleihee Auklkosungsscheine® ., Schle8wiîg - Holst. Prov.- Anl, -Auslosungsfth. * Westfalen Provinz-AuL- Au8Tlofungsscheine® ..| do. |59,765b #160b0 § eius{l. 14 Ablösungsschuld (in § des Au8losung3w.). § cin Ablö lun aiaud (in 4 des Ausklojungsw,).

MagdeburgGoldsA 1926, 4. 4. 1931 do. do. 28, 1. 6. 33 Mannheim Gold- Anleihe25, 1.7.30 do. do. 26,1.10.31 do. do. 27, 1. 8, 32 Mülheim a.d, Nuhr NMM 26, 1. 5.1931 94,168 München RM-Anl. von 28, 4. 3. 34 |a7B do. Sthatzanweisg.

1928, fäll. 1. 4. 31 —_—

Nitrnbexger Gold- /97,5b@

Anl, 26,1.2. 1931 do. do. 1923

105,T5eb 79G

Wreuß. B=Stadtsth: GPf.R20 21,244.34 do. do.R.22,1.11.34 do. do. R.23, rz. 35 do. do. N.24

do. do, M. 25-27} 2. 1. 36, dodo. N8u.11,2.1.32 tdo.do.N2u.12,24232) % | 1.1.7 do.do.N1u.13,2.1.32]| 5 | 1.1.7

Ohne Zinsberecynuug. «4 Magdeburger Stadtpfandbr.

v, 1911 (Kinstermin L L T) ——

e) Sonstige. Ohne Zinsberechnung- Deutsche Pfdbr.-Ansst Pos.S,145, uk. 380-344 E *Dre3dn.Grundrent,»

AnstPf.S1,2,5,7-70f}4 | versch.| a pu * do. do, S, 3, 4, 6 +33] versh.| —; zu *do.Grundbrentbr 1-34 | 14.10! —— s i Ohne ZBinsscheinbogen u. vhne Erneuerung?s{hett,

Pfandbriefe und Schuldverschreib, vou Hypothekenbauken sowie Anteils féheine zu hren Liquid.-Pfaudbr, Mit Zinsberehnuug. unkb... bzw.n.ritz:vor...(n.r.v.), bzw.verst.tilgb.ab,s Blk. f. Goldkr. Weim. Gold-Pfdbr. N.2, i. ThürL.HB,28.2.29| 8 do Schukdv.1,31.5.28 Bayer. Handelsb!- G,Pib.N.145 1.9.33 do. Do, R.6, 1.1.34 . do. N.1, 1929 , do. N.2-4, 1930 . do. N.5, 1931 do. M. 6, 1.10.31 , Dv. R.7, 1.1131 do, do. N.1,1.3.32 do. do. N.1,1622 do. do. R.2, 1.1.33 VWBayer. Laridw.-Bk. GHPf.R20;21,1930 Bayer.VereinsbGP S.1-5,11-25,36-86, z9 bz.30 bz. 1.1.32 do. S. 30-93, 1.1. bzw.120.1933 do. S. 94-96, 1.1. bzw. 17.1934 do. S.100-108, 1.1., 14,,1.7.,1.10.1935 ¡do E.109-110, 1.1.86 do, S. 1-2, 1.1.92 do. S.1—2, 1.1.82 do. Kom. S, 1—10 do. do. S.1, 1.1.32 Berl.Hyp.-B.G.-Pf. Sex.3, 81.12.30 . Ser.4, 30. 9.30 , S.,51.,6,30.9.30 , S,.12,1. 10. 32 . S, 13, 2. 1.93 è S. 48, L. 1.94 , S, 1, 1. 4. 35 » Ser. 7.1. L. VE S.41, 1. T..82 , S. 210, 1. 10.82 do. ‘Ser. 9, 1. 1.32 (Mobilis Pfdbr.) do. Serie 8 (Lig. Pfdbr.) o. Auth. do. ‘K. S.1, 31:3.31 do. Ser. 4, 1. 1.383 do. Ser.5, 1 4.33 do. Ser. 6, 1. 4. 85 do. Ser. 2, 1. 1.32 do. Ser. 3, 1.10.32 Brann}thu, - Hann, Hp. -Bank Gold-

Mheinpr. LbBk. K.A.4; J 1004A M0 ß 1.8.31 o, do. 2a, 1b 21:31 do. do.3,r3:102,1.4.39 do. do. A.2, 1.10.31 Schchle38w,-H. Pr.Ldsb, Gd.Pf. M2, 3, 34/35 do. do. KN.2, 4,34/35 J Westf. LartdesbankPr. DollGold-A.N 2 F do. do.Feing:25,1.10:30 do. do. do. 26, 1.12.34 do.do.do.27M.1,1.2.32 do.doPf.R1, 177.34 da, do. do.Kom, M.2 U. R, 1.30.33 do. do. dv‘M.4, 1:10:34 L.R. 1.4.31 Westf. Pfbx2U. f.Haus« grundst,GM.1,1.4:33 do. do26M.1 31.12.31 do. do.27R.1, 31.132 4 Dtsch. Kom. ‘Gld. 25 {Girozentr.),1,10.31 do. do:26A.1 1.424 do.do28A1212,2.1.83 do. do. 28NM.3 1.29, A. 1-3, 14., 1.4.34 do. do.262.1 1.4.31 do. do.28A.1 1.1.83 do.do.27A.17,1.1.32 do. do:23A-1 3.9:24

1.1.7 1.5.11 1.4.10 1.1.7

1.4.10 l5bB 16.12 ¡94,T6G

lor, a

1.4.10/101,66 101,66

1.4.10 —,— -_—_

14.1 6 6

1.4.10/90,66 6A 56

E D 1,56

141095756 195,75G L.L7 [95,5 G 5bG

1.4.20/77,7Tb 127 G 1.1.7 100/68 1.2.8 95,96 1.4.10/976 1.1.7 91,5 G iz b B 6G J G

1.4.10

D

1.4.10/97,1b6 95bB

34,756

016 100 G

1014 b

Too

1.1.7 14.10 94, L28 [78

|94,75B

EN 6 97B

Passiva. Gewinnvortrag 1928 Altlentaptal . „o L T Wein 190. » s

1.1.7

8 T j 1.1.7

900

14 000 241 200 300

256 400 Gewiun- und Verlustkonto pro 192

Soll. RM Handlungsunkosten « « « « « | 1200 Saldo (Ge). « 6 A 300

1 500

1.5.11 6 58

t

wos O H wi aa

D

do. Schaganwsg.28

fällig 1. 4. 1931 Dberhauj. - 9theml1. RMA 27,1.4. B82 Pforzheim , Gold- ul. 26, 1.21.22 do.MM-A 27,1.1182 Plauen i,V, NM-A. _… 1921,4.1. 1922 Solingen NM-Aul. 1928, 1. 10. 1938 Stettin Gold -Aul. 1928, 1.4, 1933 Weimar Gold-Anl. 1928, 1.-4. 1931 RBie8baden Gold-A. 1928 &.1,0. 10.88 Hwictau BtM - Unl)

1.4.10/98,25G

1.4.10/1006G 11:7 /946 12:8 |84 756

1.4.10 197,75b G 1.4.10 86,76 1.1.7 197b

versth. 7b" 1.4.10 192,256

1.477 —_——

16 537 16 720

8 8, 6 8 7 6 j 8 8 T 6

o 4a a “9 «S h

74,25 G 117 | —— 1.4.10 /92,5b G 4 14.40 |94b

14.10 | —,—

10 723 Haben.

Mieteinnahnmen « « e o s

N

1 500 1 500

[48851]. Aktiengesellschaft für Ss , Berlin. Vilanz am 31. März 1930.

Attiva. RM Wertpapiere und Beteili- gungen 6 234 989 D as 40 000 Anlagen im, Bay « « «4 - [ 1031 116 Verrechnungskonten mit Tochtergesellschaften . « Bankguthaben » e a 9s B Qn e E E e Ca A Bürgschaften RM 1000000 Jndustriebelastung 250500

4 p f pa

* .

E eihe 242444 2442

5G 1.4.30 | —— —_——

1926, 4.8, 1929] 8 f 1.2.8 5b B 9b A do. 1928,4.11.1934] 8 1 4.5.11 88,16bB

Dhne Zinsberechuung. Mannheim Anl. N81

Sch. einfchl.!/, Abl.-Sch

(in § d, Auslosung8w.)} n Mostock ‘Anl. - Au1losqgss

Sch. einschl./;, AbL-Schch

(in § d, Auslosung2w} do. q —;= —=-

d) Swedverbändbe usw. Mit Ziïinsbererhnung.

Enmschergenpssensch A, 6 M.A 26, 1931 do.do.A.6R B27, 32 Schlw,-Holst, Elktx. Vb.G.A.5,1.11.278 do.Neich8sm.-A.A.6 Feing,, 29294 do.GTdA.7 iel

Passiva. U «oes

Gebäudeerhaltunysreferve PportSenGuldin e 6 erpflichtungen Abschreibungen: Vortrag - « 4567,50 1029 ¿102000

AOU ir ta tve p E INEEn 6

8

tx o o as 9 4 o S h do zie 0 p

R

J

_] I “a0 D [- «Me e -)

[48865].

j

|

1.6.12

Q

V 38 85 87 60

Aktiva. J - RM Kassenbestand .„ 18 293 Debit « »‘« 321 145 Darlehen" . « « 59 980 Warenvorräte 491 788

753 787 98b6

488 734 109 737 2 024

Sicherheitshypothek 97 6

4.4.10 14.28

in L E E do. 57,66 do. f —,—

au anges ,

214 240

Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1929.

Debet. RM

Handlungsunkosten . . . « , | 2175 Notariats- und’ Gerichtskosten | 1 237 Steuern und Abgaben ¿ ;¿ « | ‘169 Abschreibungen 1 522 Gewinn 8 506

13 610

A 1668 16256

1,5.11 | —;— ——

Mobilief « s 66 190 Auto F. 8 801/- Umbaukosten 174 000

1 140 200

, ezr [J

, «ag

1.4.10

a o

14.10 14.19 1.4.10 1,5,11

—_—_—

do. do.

8 660 390

do.do. Ag.8, 2930

s. L do.doAg4,1.11.26 238 3B § sichergestellt.

Vfandbriefe und Séthulvverschreib, öffentlich - rechtlicher Kreditanstalten und Körperschaften. a) Kreditanstalten der Länder Mit Ziusberechuuug, unk, bis, .., bzw. verst, ‘tilgbar ab...

Brauus{hwStaatsbk Gld-Pfb.(Lands@h) Neihe 14, 1. 4.1928 do. 92.46, B0. 9, 29 do. M. 20, 1. 1, 33 do. N. 22, 1, 4.88 do. R. 23, L 4.35 do. R, 18, 1. 1.28 do. R171, 1. 7. 92 do.Kom.do. 9.15,29, do.do:dv:R21,1.1.33 do.do.do.9.18,1.1.32 Hess. Ldbk:GoldHyp. Pfanudbr,R,1,2 7-9, 1. 7.b%zw.'31. 12.31 bzw.30.6,/81,12,.32

Passiva. Aktienkapital . . Reservefonds . « Dee «a 9 Verrechnungskonten . mit

Tochtergesellschafteu o. U r pee De ¿a5 Bürgschaften RM 1000000 Jndustrieobligation Reichs- mark 250500. ; Reingewinn

Passiva. - bai Trenino bali ALentaonal , » es i E Darlehen Danlent 5 n, Für Debitorenverluste Gewinn- 1nd Verlustko

5000 000 345 000 1 500 000

528 055 839 117 51

o-a d

180 000 130 019‘ 201 500 535 691 32 114 60 875

1 140 200

Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1929.

RM 1 229 674 161 813 60 875

1 452 363

do. j —,— —_—

Heutiger | Voriger

e D Kurs

s 960 o o. S M . G S G . e .

None TDOoo

tdo.doSthay28 1.4.31 Mitteld. K--A. d. Sp&@Girov. 4.1.32 1.1.7 Db do26A:2027,1.1.38 1.1.7 91,56 ODhue Ziusberechnung. Schle8wHolst.LdtBitbl4 | 1.4.10| —,— do. do. 8 14.10] —— Westf. Pfaudbriefamt f. Hausarundstücte_ [4%] 1.41.7 | —— Dt.Komm.-Sammelabls Anl. -Au#bosgs\cch. S. 1*| in § |583b do. do. Ser. 2*| do. [74b do. do. vhne Ausl „SŸ{4 do. - |15,25t *eins\{I. 4}, Ablösnngss{chmld (in §'des Auslosungz3w.). c) Lands@Gaften. Wit Zinsbererhyunug. unk. bis..., bzw. verst. tilgbax äb... Kur- u, Neuntärt} Kred-Just:GPf M1 98,75 G do. (Absind-Pfdbr) do. rittershaftlithe Darl„K. Schuldv. do. do. do. S.2 do. ‘do, do. S.3 do. do. Ddo. S.1 Lands{s{Etr.Gd.-Pf. do. do. Neihe A do. do. Neihe B do.do.LiqPf.oAutsh Anteilsh.3.5 Liq G. Pf.d:Gtr. Ld\ch.ff. Lau E d Sn Meckl\Ritters{chGPf.

„Vertbest, Aul.28 19, 6,

J00Doll,f1,12:324 10-1000D., #854 Neih8A.29 uk344 0, do. 27, u. 37 1,8, 34 mît 59 ), Neih8sch. „K“ (dm), ab 1932 5%, 00OM auslos8b Rap eErtr,-Steuer; reuß, Staat8-Nan.| 23, ausToSb, zu 110 do, Staatzschat V, 13,100, f, 20.1.81 do. do. Il, Folge, 102 g 20 A.33 do, do,, rz, 1,1020 Jaden Siaat NM- 27 unf, 1, 2, 39 yern Staat NM-

o

va 95 leb G 102b G Los

87,25 G

1t Kredit.

Va Os H E 2 L

b) Kreisanleihen, Mit Zinsberechuung. 1.1.7

Belgard Kreis Gold- i) 56 2658 B 144 „256 G

AnulL4 gr., 1. 1. 1924 do. do, 24 fl., 1.1.1924 Ohue Zinsberechuung. Teltow g t | L losg8\fch. einschl. 4/ = ol Cd (in4 v Uuklosw)| in 4 |60,1:A 10 c) Stadtanle ihen. Mit Zinsberechuung.

unt. bis. ,,, bzw. verst, tilgbar ab...

Aachen NM-A, 29, 1.40. 1934

s 4 561 6 9 049/55 5

13 610/84

Herr Geheimrat Hans Riese, Berlin- Schöneberg, ist aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. n der ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre vom 25. Juli 1930 wurde Herr Kaufmann Wilhelm de Weerth jun, in VBerlin- Schöneberg neu in dén Aufsichtsrat

do. do. do. Ser.1 do, {Abfind.-Pfbr.) Dftpr.Tbfch. Gd.-Pf.|1 e 0. O R U E do. (Abfind.-Pfdbr) Pom. ld\{WB.-Pfbr. do. do, U)

erfolgen durh

o

=) S D d —_— ®©

G-M TNEo E

ta t

0 |85,9b

S0 § S. 6

ooo s T L La R mam M4445

448 165

8 660 390

Geiwvinn- und Verlustrechnun für O /IE N u

Soll.

Allgem. Unkosten, Steuern und Abschreibungen . Reingewinn

4.10 (8246

L 1 L L 4. 4 4 4 4

ps deli ss

4.10 |80;25el B 4.10 |97;6b

8 Soll. 7 | 1.4.10 93bG 6 5

Generalunkosten Abschreibungen . « Bilanzkonto

0 8 7 6 5 8

r ta 14 la S

N 62 75 48 85

96b G 1014/6

101,256 100,66

0,3b

bn Lu p F p La ta a L424

do. do. “Au3g. 1

do.do{Absfindpfbr.) do.neulds{FKln i)

3;,9b 82/56

20.1.7

o

1.1.7

aura TmoO bne pad jus pad jus b bus D fu da

101,36 100%b

20.1.7

RM 1.10

914 248 448 165

6 | 1.1.7

G.Pf.(Abfindpfbr,) Prov.Säths. landsch{.

Gold-Pfandbr, . [70 do. do. 31, 12. 29] B do. do. Au3g.1—2

1.4.7 1.1.7 1.1.7

Haben,

Gewinnvortrag 1928 1.2.8

8 682/65 92,25b G

1.4.10

1 443 681/20 1 452 363/85

E T REEA VAS E u E O Os C M E I E A A Ma E E E E I E M [47047]. Ormai & Co. Aktiengesellschaft für Glimmerindustrie, Paris. Bilanz vom 30. Juni 1929.

Aktiva. Fr. Flüssige:

Barbestände in: Kasse und Bank Realisierbare: Ó

Außenstände bei Kunden und verschiedenen Debi- toren 3 454 474,77

Registrierungs- vorschüsse

Warenbestände am 30. Juni s 1929 . , 1 807 848,— Verpflichtungen:

Vorausgezahlte Mieten und Hinterlegungen

56 384,62

Warenrohgewinn . .

402 209

47 374,46

5 309 697

Jndustrielle Beteiligung

Immobilien: Büromaterial, Mobiliar,

Einrichtungs-

gegenstände 1 087 238,35 Geschäftswert 1 300-000, Gründungsspefen 1,—

GHAIHaltUa - «4

62 000,— | 118 384

2 387 239 8 217 530

von der die Bescheinigungen ausgestellt worden sind. Die Bescheinigungen sind nicht übertragbar. Die Stellen sind be- rechtigt, aber uit verpflichtet, die Legiti- mation des Vorzeigers der Empfangs- bescheinigung zu prüfen.

Diejenigen Aktien eres Gesellschaft über RM 20,— bzw. RM 50,— bzw. RM 250,— sowie . Anteilsheine über RM 5,—, die nicht bis zum 26. No- vember 1930 zur Zusammenlegung und zum gleichzeitigen Umtausch eingereiht worden sind, werden gemäß § 290 H.-G.-B. für kraftlos erklärt werden. Das gleiche gilt von eingereichten Aktien, welche den zum Ersaß durch neue Aktien über RM 100 bzw. RM 20 ,— erforder- lichen Betrag nicht erreichen und uns niht zur Verwertung fe Rechnung der Beteiligten zur Verfügung gestellt worden sind.

Die auf die für kraftlos erklärten Aktien und „Anteilsheine entfallenden Aktien unserer Gesellshaft werden nah Maßgabe der He eN Bestimmungen verkauft und der Erlös wird abrüatiG der entstandenen Kosten an die Be- rechtigten ausgezahlt bzw. für diese

E

_ Verlin, den, 20. August 1930. Stock Motorpflug, Aktiengesellschaft. E E A E E L I M R I E e P E [48205].

Vilanz per 31. Dezember 1930.

Dr. Klein. [48848].

ewählt. aas und Fmport-Aktieugesellschaft amala, Verlin.

Der Vorstand.

Vilanz per 31. Dezember

Enders, Goldmann.

1929.

Grundstück

nstandhal E Forderungen

Gewinn und

Vortrag .

Aktiva.

Fnstandhallung - - - 4 g a e P

Verlustvorträg 24 044,19 Verlust 1929 - 3933,86

KonsortialeffeŒ —— | Sicherheitshypothek 320 8

___ Passiva. Nl aaa us Gebäudeerhaltungsreserve Hypothekenschulden . . & BELNUMIUNngel m « « « Abschreibungen: .

Abschreibung Konsortialverpflichtungen

Sicherheitshypvthek 32

RM 383 500 41 000 11 081

82

2

46 . . . 43,48 ¿5+

erlust:

73

05 36 000,—

t

463 642

30 000 4 000 325 000 70 202

. 26 830,—

8 610,— | 3834440

86: 000,— 0 850,—

463 642

1362 414

___ Haben. Gewinnvortrag . « « « Einnahmen

13 878 1 348 535

9. S E

1 362 414

Aktiengesellschaft für T eet dase, Der Vorstand. Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung mit den ordnungsmäßig geführten und von uns geprüften Büchern der Aktien- gesellschaft für Energiewirtschaft beschei- nigen wir Bernh, Berlin, den 1, Juli 1930.

Treuhand- Aktiengesellschaft.

Heyer. Berthold.

Die lt. Beschluß der Generalversamm- lung für das Geschäftsjahr 1929/30 fest- geseßte Dividende von 8% gelangt unter Abzug von 10% Kapitalertragsteuer gegen Einreichung des. Dividendenscheins Nr. 2 ofort während der „üblichen Geschäfts- nden zur Auszahlung: . in Verlin + bei der Commerz- und Privat-Bank. A.-G. und unserer Ge- sellschaftskasse,. - . j è in Köln : bei der Commerz- und Privat- Bank A.-G, und dem Bankhaus . H. Stein, in Essen : boi der.Commerz- und Privat- Bank A.-G. und dex Gesellscha tsfasse

Georg Pfahl.

[47521] Bekanntmachung. Die Studien-Gesellschaft für di Milchversorgung Berlins m. b, Berlin, is aufgelöst. Die Gläub der Gesellshaft werden aufgefor etwaige Ansprüche anzumelden.

Der Liquidator: Dr. Franz Mendelfon

[49134] Bekanntmachung. Die Metallweberei Brünn Gesel mit beshränkter Haftung zu Brünn! Eisfeld 1n Thüringen ijt aufgelöst, Æ Gläubiger der Gesellschaft werden uh gefordert, sih bei thr zu melden. Bochum, den 15. August 1930, Der Liquidator. Vereinigte Stahlwerke Aktie: ; gesellschaft. . Wildháägen, Stankeit.

11 Genossen 8 \chasten.

Einladung zur Generalvers! lung der Hauptgenossenschaft Kurhefs. Bauernvereins, e. G19 Fulda, auf Samstag, den 30. Aug!

27, 1db, ab 1.9.34 Payer, Staatsschati 1929, rz. 1,822 D,, T3.110,13,1.6. 33) raun, Ctanf Lln 1.28, 117,1,3.39 0. do, 29, 1k, 1.4.84 b. Staatsshaß 29} 100, tz. 1. 10. 382 Pejjeu Staat 9M [.29, Unk, 1.1.86 led Staat RM l,28, Unk, 1, 10.86 0, Staatsschaßz 29} fällig L 7. 1932 Hedibn, » Eder} Ul, 26, uk. 1.3.8 D bo. 29, u. 1.1.40 L do, 26, tq. ab2A Medlenb, - Strel]; 48073,120,0uS8L] ledienb. » Etuel! tsh., rz. 1.3.31 jen Staat MMé l 27, Uk, 1, 10.85 1, Staatssch. N. 4 9x, fäll, 1. 6.32 Thür, Staatzanl, D, Wlk, 1.8.2 n. NM-A, 27 14 t B, unk, 1, 1, 38

1.3.9

1.83.9 1.6.12

1.8.9 1.4.10

1.10 1.1.7 1.4.10 1.1.7 18.9 1.1.7 1.4.10 1.4.10 1.8.9 1.4.10 186,12 189 8.1.5

E 85,25b 1016

101,25b G

95,1 G 94,75b G

100,46 93,5ebB 96,96 100%6G 92.5b-G 94.75b (85,75 B 94,25b G 100,5 G Ab 100,66

e 84 5bG

„7b

1016 101, 5b G

„Tb b

100,46 9b „0b

100,25 G

92,5bG 5b 75b G

94,25 G

100,56

|62,5b 6

160,66

t 84 Seb G

Dtsch, Neich2pof nh F. 11, 2,rz. 30] ddo, 1930, Folge1

rz. 1. 8,1932 reußische Landez- teubt.Goldreutbrx ibe 1, 2, uf, 1, 4.34 R 3u,4,uT.2.1.36 Lia -Goldrentbr

1.10 1.2.8

00h G 99,5 G

versch.

versch. 1.4.10

99bQ 996 84,5b

Ohne Zinsberechnung.

»Auslosungsf{ein Deutschen Nein

Ablösungs\chnld d

Reichs o. Aus1f

in %

1100{b

|o9,56

6 L Tb

Altenburg (Thür) Goldr A. 26, 1931 Augsbg.Gold-A., 26, L. 8. 1931 do.Schayanweis.28, U. 1. 5. 1931 Berlin Gold-Aul.26 1. n.2.Ag., 16.31 do, NM-AL8X# fäll, 31.3:50,gar.Verk-A 1934 v. Jnh. kdb. do.Gold-A 24 ,2.1.25 do. Schayanw. 28, fäl. 1. 4. 193B Bochum Gold-A.29, 2. 1. 1934

Vonn NM-A. 26 X, 1. 8, 1931

do. do. 29, 1.20.84 Braunschweig.NMe- Aul. 26 X, 1.6.32 Breslau NM -Anl, 1928 I, 1938

do. 1928 11, 1.7. 34 do. 1986, 1931 Dortmuud Séhay- auw.28,fä1ll.1.5.31 DresdenGold- Au!. 1928, 1. 12.38

do. do.26M.1,1.9.31 do. do:26R.2,1.2,32 do. do. 28, 1. 6, 85 do.Gold-Srhaßzanw. fäll, 1. 6. 1938 Duisburg NM-A. 1928, L. 7. 38

do. 12926, 1. 7. B2 Düsseldorf NM- A. 1926, 1. 1.2 Eisenach RM-Aul, 1926, B11. 3. 1931" Elberfeld NM-Am. 1928, 1. 10. 33

do. 19826, 81. 12.81 Emden Gold-A. 26, 1. 6. 1931

Essen HM-Aul. 26,

.

e e)

1.410 1:28

1/5/11 1.6.12

87,256 105,75 G |85,75b 6

94,56

Wi bG 7,8b/G

do. R.101.11,31.12: 1983 bzw. 1.1.34

do. R34%,31.12.31 do. do. 95,30, 6,32 do. do,Gd.Schuldv; Reihe 2, 31. 3..32 do. dv, R.1, 31. 3.32 Lipp, Landbk. Gold- Pf. R.1, 1.7.1934 Orldb. staatl. Krd. A. Gold17925,31.12.29 do. do. S.2, 1.8.30 do. dv. S. 4, 1.831 do. do. S.5, 1.835 do:dvS.1U.3,1.8:30 do. do. GM (Liqu.) do.doGKS.2,1.7:32 do. do.do.S.1,1.7,29 Preuß.Ld.Pfdbr,A. GMs-s-Pf.94,70.6.30 do. dv. M11. 1.733 do. do. 9:eihe13,15 1.1. bzw. 1.7/34 do.do.917,18,1.1.85 do. do, R.19, 1.1:36 do. do. ûL5S, 1.4.32 do. do.'R.10, 1.4.38 do. do. N.7, 1.7.32 do, dv. M8, 30.6:30 do. dv.Kon!.9i12,883 do.do.do R14,1.1.34 do.dv.doR16,1.7:34 do. do. N.20, 1.7.35, do.do. dv. R.6,1.4.82 dodo. do.9.8,1.7.32 Thür.StaatGSchld; Württ.Wohngskred. G.HypPfDi2, 1.732 do. do. N.3, 1.5.34 do. dv. R4, 1.12/36 do dec M5UErw,1.9.37

O o «Aw Di O

d

ooo o +20

Es S S S A S

S E E o o U La E Ls A Ds U a 1E p L fi m H fa ls E La La r. E D Y

GOHE Aw OIRONNAA4

s

e

ros

do. Schmldv. Ag26; 1. 10. 1932

z4

b) Landesbanken, Provinzial» banken, fommunale Giroverbände.

100,756 101/25 6

101,25 G

101,256

1026

g

93,75b

Miäú Zinsvervechuuug.

do. ‘bo. Aus8g.1—?2 do. do. Liqu.-Pfb.

ohne Aut. - Sch. Antscch,z.5§Liq.GPf.

Sächs.Ldw.Kredv.G. Kredb:R.2, 1.10/81 do. do. Pfb.N.2X, 30 Schles.Ldsh.GPf,30 do. do.En1.2, 1.4:34 do, ‘do. Eut. 1... do, do, Su, 2... do. dv, Em. 1,.. do. dv. (Liq.-Pf.)

ohne ‘Ant. - Sth. Anteiksch.z. 5) Liq

Schlw., §okft. lch. G. do. do.

do. dv. A.30,31.12/35 do. do. U15g.1926 do. do. Ausg.1927 do. do. An189.,1926 do.Lds{chKxdv.GPf: do, C 00, 0 U 00 do, do; da. (Liq.Pf.)vAnt. Sh Ant¿-Sth. 5. 5% Liq Pfdb. d. Schle8w.-

do. do. do. do. (WbfindpfbZ

‘sk

bis Ser. 22, 26—88

d.Prv.Sächs.Ld\ch.}f.

G.Pf.d:Sthles.Lsch.|f.

Holst, Ldsch.Krdvb|f. £ Westf. E B

do, do. 8K4 bis Ser. 25 (1.1.7)

1:17 1.1.7

6

(vers)

;

Sj —; 5 7,6b 3,1-A

3,5b

Ohne Ziusbererynuug. Die ‘dur * getennzeithn. Pfandbr. u. Sthukdverschr. sind nach den ‘von den Instituten gemachten Mitteil, als vor dem 4. Januar 1948 ausgegeben anzusehen. 5YNur-u.Neum. ritters{!

RM=K.Sthuldv(AbfSch}| in Getundigze u. unget.Stücte, verlosten.unverl.Stucte. Galenberg. Stzed, Ger. D, F (get. 1, 10.28, 1. 4. 24) 5—15% Kur- u. Neumärkis(he Sächs.Kroditverein 4h Kredit br.

(ov

|82,75: G

eg 97,6b

83,1 G 83,75b

bG

l —_——

Pfbx.25, 31. 10.31 do. ‘do. 24,30.11.30 do. do,27, 1, 11.32 do. do.2B, 1. 2. 34 do. dv.29, 1. 2.35 do. do. 26, 1. 11. 31 do. do. 27, 1. 11.31 do. do, 1926 (Liq.,- Pfdb) v. Ant.-Sth. Anteilsh.z.4X%Liq.- G.Pf.d.Braunschw.

Braunfthw. » Haun. HypB.GK,31.10.30 do. ‘do. do,,31.70.31: do. do¿dov;27,1.11.81 do. do. do.,31.12.28 Dtich.Genossj.-=Hyp.- Bk. G:P.RN1,30:9.27 do. do. N.5, 1.1038 do. do. N, 1.10/34 do. do:R3,31:12.81 do. do. N.4, 1.432 do. ‘GKR1,31/3.30) do. do. R2, 30.6.3141 do. do.‘R.3, 1.7.32 Deutjche Hyp.-Vaul Gld.Pf.S.26u:21, 31.9, bz1v.31.12.29 do,S:28-28,31.12.81 do, S.394, 1. 1. 83 doe. S.36, 1. 1. 34 do. S.37, 2. 1.35 do. S. 36 u. Erw.; 2, 1.36

do. S.3031,31.8.82 do. S,.283, 1. 1.34 do. S,32'v. 26 u. 29 (Liq Pf)o.Autsch{.

Deutsthe Hyp.-Bank Gld. S.6, 1132 do. do, S. 7, 11.34 do. dv. S.9,1:1/36 do. do. Ser. L Dtsch. Wohnstätten- HypB:GM1,1,1.,82 do. do. M.4, 1.1.33 do. dv. R. 5

Haunvv. Hyv.-Bt.|f.

o

GTMDOIANNDANN v So

oa wo Tooo

ck® S

4

E Ur Ewe A ri zd 4 44 zin La a fa fa 34 24 2

2s

86,25h G

22,66

100,75 G 97,4b G 84,5 G 79,5 G

1006 1006 101,56

Ss R EsO

der Rheinish-Westfälishes Elektri- zitätswerk- A,-G.- - -

Herr Landrat a. D. Rogge hat zu Beginn

des neuen Geschäftsjahres - seinen Auf-

sichtsratsposten niedergelegt.

EREERS S t R S A R V R EN MC E C E I

8. Kommanditgesell- schaften auf Aktien.

ie : . effsehaus Aktiengesellschaft. Bilanz per 31. Dezember A8.

Aktiva. Bantdepot

Passiva. e r 300 000

Vilanz per 31. Dezember 1929.

M 300 000

ch Ul.-Au8To burgerStaat M by ungss{eine* tgerStaat8-AbT1 Hl ohne Auslosg8\ch ei Etnats - Anleih Wlosungsscheine*, in. Ad werin s; 4 0 un g ing, Staats m bis vfungsscheine* J bo, —_— v ül, 4, Ablösungssu1d (in des Auzlosung3w.)

tse Wertbest, A | . Anl 35 Doll, t in § |——

Fn delle, ubgebletJ s

.....

1930, vormittags 9 Uhr, im des Kathol. Gesellenhauses zu Fuld.

Tagesordnung : f

1. Vorlage der Bilanz und der ‘0 u VerlustreGnung per 80.

Ausg. 19, 1982 Frankfurt am Main G old-A.26, 1.7.32 do. Schaßanw.1929, fäll. 1. 10.32] do, dv:28, fäll. 1.4.31 Fürth ä. V. Gold-A. v. 1923,82. 1. 1929 Geljentirhen-Buer NMe-A28X 1.14.88 Gera Stadtkrs. Aul. v. 2926, 31.5. 82) Görliy M - Aul. v, 1928, 1. 10. 33 Dag 1. W. e. h 2,7bB 2,7éb 6 _Aul. 28, 1. 7. Wi j è-Anl. 29; „tigte, unget., verlofte u. unverl. Rentenbrieje | ?asfel RM n

* Posensche, agt. b.8L:12.17| —— 1—— Kiel MM-Aul. v.26,

D 4. T: DI Ueiheu der Komumunalverbäude.

Koblenz NM -Aul. î : von 1926, 1. 3. 31 v leihen der Provinzial- und| do. do. 28,1.10.38 reußis hen Bezirksverbönde. Kolbexp (Dae. 2 ¡MeA. v. 14,0 Mit Zinsberechnmg. göln-Schabanw. 29, unk, bis, bzw. verst. tilgbar ab... M rg. Prov. ‘28, L 8, 838| 8 1.3.9 [9758 6EbG 8j 1.5.11| —— 6 „5bG F 5b G

fällig 1. 10. 1932 Königsberg i. Px. 83 do ged! L b, 85 ye6, L. 12, 81 4.10/89,5 6 G 7B

G.-A.A.2,3, 1.10.35 pl, Prov. GM-A., 97,1 G

*4, 3% Schleswig-Holstein

2 E E ee aas ie 56

4, 3%,B estpr.ritterjsd).4-. ¡

: M 8% Wesipx. neulandsch."|10,15b8 {10,15bG } Mb

1m. Deckungsbesh. b. 31. 12. 17, *auBgest. b. 31.12.17. Pfor Cm.3,n.7T.V

+ Dhme Sinsscheinbogen u. vhne Erneueruugsscein. | T Rd

d) Stadtsahaftem. J do. Em.10,1.1. 33

DVtit Zinsbvevethnmung. J du Œ.12m.r.v.17.34

i amk. bis... bzw. ‘verst. tilgbar b... dolE m, do, 11.85 f Berl. Pfdb.U.G.-Pf.]10 | 1.1.7 107,7b J do.E25, do. 1.

- do. E.47, do. 1.136

do ZAE A 17 do. E.7, do. 1.1.32

do. ‘do. E. 8, 1.1.38

do. do. LLT do. E.2, n.r.v.1.4.29

do. do. Ser. A LEE do. dv. S.A Liq.Pf. 1.13 do: Gn 40 (Liga ohne Aut. - Sh.

PUG U (gls Pf.dBerL.Pfb® RMp.S Verl.Pfaudbr.A SB S Lu (Abfind#Gd.-PfbZ s E. A . L 2D. E E E do. E.6,N.r.v. 1.1.32 do. Em.9, 1.1.33

do. do. 26 u.S1,2 GothaGrundcr.GPf

do. Ddo. L Brantdeub. Stadt\@{h. A.3,38,3b 31.10.30 do.G.Pf.A.4, 30.9.30

Art s O L192

Anteils{ch. z.54GOo

Pf.d. d Stadtich . ORMp.S N,

Pren Sn do. do Ábt.8, 1.7.34 do. ‘do.Abt.9,1.10.35

. {chaftG.Pf. 95,7, 9 2.4. h | 1.7

Sy R c ma ai dodo. A.6,31.22.81 2.1.29bgw.31bz1w.32 A E LUEEN do. do. M. 9, 2. 1.82 Abt. L, ‘31. 1. 20 do, do.M.141.1532 do. dv.A.1,312226 do. do, Abt.7 (Liq.- Pfdbr.) o. Antsch.

RM 76

N 68

Bad. Komm. Lande8bk.

G.HpMf. 9.1,1.10/34 Hann. Landestrd.GPf

S.4Ag9.15.2.29 4.7.35 do. Pfandbriefe 1926 do. do. 27,1. 4.B2 do. do. 1.1. 34 KasselLkr.GPf1,1.9.30 do. do. ‘R. 2, 1.9.31 do.

„L E do. do. N. 7,1.1 ; do. do. R. 2, 1.

Passiva. Kapital... Schulden: Verschiedene Kreditoren 923 114,25 Lieferanten ‘1782 091,39 Zahlbare Effekten . Reserven: Zweifelhafte Außenstände Abschreibungen: Büromaterial, Mobiliar, Einrichtungsgegenstände Gewinn- und Verlust: Gewinnübershuß . . ., 607 459/14

Gesamtpassiva 8 217 530/40

Nach Prüfung des Statusses bitte ih Sie, meine Herren, die Gewinn- und Verlustrechnung sowie die Bilanz vom 30. Juni 1929, so wie diese Jhnen vor- gelegt sind, zu genehmigen und die Vor- \chläge Jhres Verwaltungsrates für die Verteilung des Gewinnübershusses auf dem Gewinn- und Verlustkonto anzu- nehmen.

Paris, den 20, November 1929.

Der Vücherrövisor. F, Monjol,

Fr.

4.008 600 Gewinn- und Verlustrechnung

per 31. Dezember 1929. ep

Debet. RM Handlungsunkosten“ “. . , 4 664 Notar- und Gerichtskosten 571 Ant T 8 544 Steuern und Abgaben . . 4 972 Grundstückabschreibung . - 8 610

27 363

A n r ea, En a e + 200680 Abschreibung . . 600 Inventar - 5 + #3000 Abschreibung 500,— Débilorei i a dul E

S «Ì

2106 14.10

H 56 66 29 66

17

2 500 1

6 517 3 926 15 126

15 000|— 126/59

15 126/59 Gewinn- und Verlustrechnung.

RM

2 250 675

1 000

3 926 3 926

3/926

Verlin, den 31. Dezember 1929. E ANENRERENS

E

; T L y O LE DO DS E L B LS N LS ot Id D

2. Genehmigung der Bilanz, i 3. Entlastung von Vorstand und W 4. Beschlußfassung über einen Wh . Beschlußfassung über einen_# Vogel und Genossen gemäß Sd! l vem 10. 2. 1930, bänderung i Statuts § 16, Wahl des Boi 5. Statutenänderung bezügl. § 37 W betr. Bekannkitihungen, 6. Verschiedenes.

[45417] e Dur Beschluß der außerorden 11 Generalversammlung am 2. Juli F wird die Genossenschaft aufge Gläubiger wollen ihre Forderung i g P. S@leßmann, Remscheid, Bis Verlags Ev schaft Volksftin erlagsgenossenscha e. G. m. D: S. Nemscheide e Liquidatoren: l P. Shleßmann. O. Webe“ E. Hoh

1.5.11

——

697 912,15 | 3 403 117

4.6.12 1.4.20 93,98 1.1.7 [93/5b 1.4.10 /92b

020TH NNSO

18 084

Aktienkapital Reservefonds

o © ©® S 5 88 s èà 8 H ao At A O- É h

L

do.do.Kom.R.1,1.9.31 F do. dv.do. 9.3,1.9.383 J Nassau, Landesbk. Gd. Pf. A9.8-10,31.12.38 do.do.A11453.100,1934 do.do. G.K.S.5, 30.9,33 do.do/do. S6-8,r3.100/ 30. 9. 1934 Oberschl.Prv.Bk.G.Pf. M. 1, x5. 100, 1.9.30 do. do, Kom. Ausg. 1 Bst.A, rz.100, 1.10.31 Ostpr. Prv. LdbkG.Pf. Ag.1,rz.102, 1.10.33 Pomm. Prov-Bk.Gold 1926, Au8g.1, 1.7.83 Rheinprov. Landesb. Gold-Pf. A,3, 1.7.39 do. do. 1. 4. 81 do. do. A.1U. 2, 1.4.82

Kredit. Hausverwaltung Verlust 1929

Loon

63 ps A 4 1A ps 42

188 868/85

o

23 429 3 933/86

i 27 363/17 _ Herr Geheimrat Hans Riese, Berlin- Schöneberg, is aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. In der ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre vom 25. Juli 1930 wurde Herr Kaufmann Wilhelm de Weerth jun. in Berlin- Schöneberg neu in den Aufsichtsrat gewählt.

Gertrud Grundstücksverwertungs- Aktiengesellschaft, Berlin,

__ Der Vorstand. Dr, Klein. Enders. Goldmann.

31

1.1.7

1.4.10 1.4.10 1.4.10

E # © 0 F

1.1.7 A A

1.3,9 /93,5bG 1.4.10 |92,25b B

1.1.7 |76,4B 1.4.10 [988,96 1.4.10 |90,5bG