1930 / 196 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Da in- und Maingebietes sowie der Lieferung an Nichtmitglieder ist aut8geslossen. Das Statut ist vom

11. Juli 1930. L Le ales 2D Fraukfurt a. M., 13. Augujt L999. k Abteilung 16.

Amts3gericht.

Gileiwitz. [49460] In unjer Genossenschaftsregister Nr. 52 ist heute bei der Firma Bauverein Ell- quth-Zabrze e. G. m. b. H. in Gleiwiß- Euguéb-Zabrze eingetragen worden: Dte Firma lautet jet: „GemeinnUßiger verein Ellguth-Zabrze eingetragene Genossenshast mit beschränkter Haft-

pflicht“. Lrtggericht Gleiwiß, 9. August 1930.

Ilmenau. : [49451 Jn unser Genossenschaftsregister Nr. (Konsum-Verein zu Roda €-. G, m. b. H. mit dem Siß in Noda beî

menau) ist heute eingetragen worden: a3 Statut ist laut Beschluß der Gene- ralversammlung vom 15. März 1930 neu gefaßt worden. Gegenstand des Unternehmens ist noch im Bedarfsfalle: Bearbeitung und Herstellung von Leben3- Und Wirtshaftsbedürfnissen in eigenen Betrieben, Annahme von Spareinlagen, Herstellung von Wohnungen und Ab- chluß von Rabattverträgen mit Ge- werbetretbenden. Jmenau, den 19. August 19930. Thüringisches Amtsgericht.

Köln. : [49452]

Jn das Genossenschaftsregister wurde am 16. August 1930 eingetragen:

Nr. 439, Rheinish-Westfälishe Spar- und Baugenosjenschaft, eingetragene Ge- nossenschast mit beshränkter Haftpflicht in Köln. Das Statut ist durch Beschlu der Generalversammlung vom 1. Augu} 1930 geändert und neu gefaßt worden. Gegenstand des Unternehmens: Bau von Eigenheimen und Geschäftshäusern, Ablösung von Zinshypotheken und der Exwerb von Grundstücken für Mit- glieder sowie Siedlungsbauten.

Amtsgericht, Abt. 24, Köln.

Langenburg. ; [49453]

Fn das Genossenschaftsregister wurde am 18. August 1930 bei dem Darlehens- kassenverein Spielbach - Heiligenbroun, e. G. m. u. H. in Spiebbach, eingetragen: An Stelle des Statuts vom 4. Dezember 1921 ist das neu gefaßte vom 13. April 1980 getreten.

Amtsgeriht Langenburg.

LTäÄütjenburg. 49454]

Am 4. August 1930 wurde in das Genossenschaftsregister unter Nx. 21 die Viehverwertung8-Benossenschast, einge» Sa i ten mit Sfibolstein,

tpflicht zu Lütjenburg, tholstein, uit dem Statut vom 24. Juni 1930 eingetragen. Der Gegenstand des Unter- nehmens is die gemeinshaftlihe Vieh- verwertung.

Lütjenburg, den 4. August 1930.

Das Amtsgericht.

Marne. 6 [49465] Fun unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 34 eingetragenen Elektrizitäts- und Maschinen-Genossen- \{aft, e. G. m. b. H., Kaiser-Wilhelm- foog und Umgegend in Kaiser-Wilhelm- foog am 13, August 1930 eingetragen worden :

1. Die Genossenschaft ist duxch Be- “u der Generalversammlung vom 26. Juli 1930 aufgelöst. 2. Die bis- Ura Vorstandsmitglieder sind die ¿quidatoren.

Amut3geriht Marne.

Marne. [49456]

Jun unser Genossenschaftsregister ist am 13. August 1930 bei der unter Nr. 36 eingetragenen Elektrizitäts- und Ma- hinengenossenschaft, e. G. m. b. H. zu Süderwish-Ohlen, eingetragen worden:

Die bisherigen Vorstandsmitglieder sind die Liquidatoren.

Amtsgericht Marue.

Nienburg, Weser. [49457] Jn das hiesige Genossenshaftsregister ist heute bei der Elektrizitäts-Central- enossenshaft, eingetragene Genossen- haft mit bejhränkter Haftpflicht, Lohe (Nr. 64 des Reg.), folgendes einge- tragen: ie Genossenschaft ist durch Beshluß der Generalversammlung vom 22. Junt und 6.- Juli 1 aufgelöst. Die bis- 2e en Vorstandsmitglieder Heinri vthshild und Heinrich Böckmann sind Liquidatoren. Amtsgericht Nienburg, W., 20. 8. 1980.

Reppen. [49458]

effentli Bekauntmachung. Jn das enossenschaftsregister ist heute unter Nr. 50 folgendes eingetragen worden: Die Kreditgenossenshaft für Reppen und Umgebung, e. G. m. b. H, in Reppen. Der Zweck ist der Betrieb von Bankgeschäften aller Art zur Förde- A DO Erwerbes und der Wirtschaft der Mitglieder. Die Loe G beträgt 600 RM, die höchste Zahl der Geschäfts- anteile beträgt fünf. Vorstandsmit- qglieder sind: Friy Töpfer, Fabrikbesißer, Reppen, Albert Ständer, Sclosser: meister, Reppen, Günther Kaetelhodt, Kaufmann, Reppen. Das Statut ¿s am 29, Juni 1980 errichtet. Die Bekannt» macharngen erfolgen unter der Firma dex Genossenschaft in 1. Blätter für Ge- nossenshastswesen, Berlin, , 2. West- r Kreisblatt, Reppen,

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum NeichF-

: 3. Oder-Zeitung, Frankfurt, Odet, hilfsweise im Deutschen Reichsanzeiger, Das Statut befindet sich Bl. 4 der Akten. Die Einsicht der Liste der Ge- nossen ist in den Dienststunden des Ge- rihts jedem gestattet. Reppen, den 27. Jul 1930. Amtsgericht.

Hhweinfurt. [49459] ed Bekanntmachung.

Jn das Genossenschaftsregister ‘wurde ben eingetragen: Elektrizität8ge- nossenschaft Stadelschwarzach, cin- getragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftp licht, Siß Stadel- [warzad. Die Genosjsen{haft hat sich mit Gen.-Vers.-Beshluß vour 17. August

1930 aufgelöst. Schweinfurt den 19. August 1930. Amtsgeräht Registergericht. Stettin, [49460] Fn das Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 223 als neue nofsen- \haft eingetragen: „Bau- und Wirt- schaft8gemeinschaft eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht“, mit dem Siß in Stettin. Gegenstand des Unternehmens ift der usammenshluß von Personen in dem Stettin und die angrenzenden Kreise umfassenden Gebiete, die an der Bau- tätigkeit Anteil nehmen; Gewährung von zinälosen Darlehn an die Genossen ur Behebung der Wohnungsnot unÔd Arbeitslosigkeät sowie in Notfällen; Lea des Gedankens der zinslosen irtshaft. Das Statut ist am 22. Fuli 1930 errichtet. i Amtsgeriht Stettin, 9. August 1930.

T Sn unserem Genoss haftsregister n unserem Genossen register ist unter Nr. 13 bei der Maschinen- genossenschaft, eingetragene Genossen- haft mit beshränkter Haftpflicht n Königsberg, Zweigniederlassung Tilsit, eingetragen worden: Die uieder- lassung in Tilsit ist aufgehobeu. itfit, den 24. Fuli 1930. Amtsgericht.

Wittenburg, Mecklb. [49463]

Genossenschaftsregisteveintrag vom 7. August 1930, betr. die gemeinnüßige Baugenossenshaft Wittenburg |. M,, e. G. m. b. H.: Nach vollständiger Ver- teilung des Genossenschaftsvermögens ist die Vollmacht ber Liquidatoren erloschen. Meckl. Schwer. Amtsgertht Wittenburg.

Wättlich. [49464] Jun hiesigen Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 38 bei dem Nieder- öfflinger Darlehnskassenverein e. G. m. u. H. gu Niederöfflingen folgendes eïns getragen worden: ;

Die Firma ist geändert in Nieder« öfflinger Spar- und Darlehnskassen- verein eingetragene Genossenschaft mit Rer Haftpflicht, s Ge- neralversammlungsbeshluß vom 1. Funi 1930. Durch Generalversammlungs$- beschluß vom 1. Juni 1930 ist an Stelle des Statuts vom 192. November 1870 das Statut vom 1. Zuni 1930 getreten.

Wittlich, den 13. August 1980.

Das Amti3gericht. #149466] oth, ein- unbe-

Wiirzburg, y Darlehnskassenverein Burge etragene Genossenschaft h shränkter Haftpflicht, Siß J Durch Gen.-Ve I luß die

E . [49628] Ueber das Vormÿsgen der Franz Haffner, Witwe, Katharing{geb. Hettesheuner, Ge- mischtwarengesch#t in Sas8bah wurde heute, nachmitÄügs 4 Uhr, Konkurs er- öffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Engler in Achern. Offener Arrest mit Anzeige- frist sowie Anmeldefrist bis 10. Sentaibes 1930. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 18. September 1930, nachm. 4 Uhr, vor dem Amtsgericht Achern II ST., Zimmer 29. Achern, den 19. August 1930, Bad. Amtsgericht.

Bad Aibling. . [49629] Bekanntmachung.

Das Amtsgericht Aibling hat über das Vermögen der BVädckereiinhaberin Agnes Goßner in Bad Aibling am 20. August 1930, vormittags 9 Uhr, das Konkur3verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Justizober- sekretär Prams in Bad Aibling. Offener Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 13. September 1920. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubiger- an8schusses u. E Prüfungstermin ist bestimmt auf Donnerstag, den 26. Sep«- tertber 1930, vormittags 10 Uhr, im Sißungssaale des Amtsgerichts Aibling.

Bad Aibling, den 20. August 1930.

Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts

Aibling.

Dresden. . [49630]

Ueber das Vermögen der Kaufmanns- chefrau Klara Birnberg geb. Häufler in Dresden, Reißiger Str. 3, T, Jnhaberin eines Damen- und Herrenkonfektions-

he | 1930, 1E 1014 Uhr. F «; [termin am 25.

Dresden, Scheffelftraße 17, wird heute, am 20. August 1930, vormittags 8 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Kaufmann Alfred Canzler in Dresden, Pirnaische Str. 33. Anmeldefrist

bis zum 13. September 1930. Wahltermin

19. September 1930, vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin 30. September 1930, vormitiags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepslicht bis zum 13. September 1930. Amtsgertcht Dresden. Abteilung Ik.

Freiberg, Sacbsen. . [49631] Ueber das Vermögen des Kaufmanns m Koblen- und Spedition3geschäftsin- habers Theodor Clemens Kessel in Frei- berg, Beuststraße 17, alleinigen Inhabers der Firma Ullrich & Heébert in Freiberg, Brander Straße 14, wird heute, am 21. August 1930, vormittágs 1114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- vérwalter: rr Bücherrevisor Hermann Otto, hier. Anmeldefrist bis zutn 22. Sep- tember 1930. Wahltermin am 17. Sep- tember 1930, vormittags 9 Uhr. Prü- fungstermin am 1. Oktober 1930, vor- mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 17. September 1930. Amt3gericht Freiberg, 21. 8. 1930.

[49632]

Gardelegen. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Firma Ge- brüder Behrend, Maschinenfabrik G.m.b.H. in Gardelegen wird heute, am 19. August 1930, nachmittags 414 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet, da die Firma zahlungs- unfähig geworden is. Der Kausmann Rudolf Weymar in Gardelegen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursfor- derungen Le bi3 zum 15. September 1930 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Be- stellung eines Gläubigerausshusses und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkur3ordnungbezeichneten Gegenstände, fernèr zur Prüfung der angemeldeten Fot- derungen und zur Verhandlung und Ab- Penny über einen von det Gémein- chuldnerin gemachten Zwangsvergleichs- vorshlag auf den 26. September 1930, vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeich- neten Gericht Termin anberáumt. Amtsgericht in Gardelegen.

[49633]

Ueber das Vermögen der Firma Albin Klemm H. Wesche Nachf. in Vienenburg, deute, c Albin Klemm, Vienenburg, wird

Goslar.

eute, am 21. August 1930, vormittags 1 Uhx, das O eröffnet. Konkursverwalter: Kausmann Wilhelm Dinius, Goslar. Erste Gläubigerverfarnm- lung und allgemeiner Prüfungstermin am 20. September 1930, vormittags 1015 Uhr, Schöffensaal. Offener Arrest mit Anzeige- pfliht und Antméldefrist bis zum 13. Sep- tember 1930. Amtsgericht Goslar, 21, August 1930.

Großschönau, Sachsen. [49634]

Ueber das Vermögen des Arthur Hert- wig, Inhabers eines Herrén- und Damen- konfektion3geschäfts in E Nr. 499, wird heute, am 19. August 1930, vormittag3 1014 Uhr, das Konkurs3ver- fahren eröffnet. Konfurêverwalter: Herr Bücherrevijor Walter Langloÿ in Seif- hennersdorf. Anmeldefrist bis zum 19. Of- tober 1930. Wahltermin am 9. September Prüfungs- ovember 1930, vormittags 1014 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige-

* [pflicht bis zum 19, Öftober 1930.

Großschönau, am 19. August 1930. Amtsgericht.

Hamburg. . [49636] Ueber das Vermögen des Zimmer- meisters Caxl Hermann Ana Haidbergs8, Géschäft: Haidberg 21, ist unter Ablehnung der Eröffnung des Vergleichsverfahréns heute, 12,10 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: beeid. Bücherrevisor Erwin Müh- leck, Gänsemarkt 22. Offener Arrést mit Anzeigefrist bis zum 13. September d. F. einschließlih. Anmeldefrist bis zum 18. Ofk- tober d. J. einschließlich. Erste Gläubiger- versammlung Mittwoch, 17. September d. J., 10 Uhx 45 Min. Paget aer Prü- g tags Dienstag, 18. November d. J. t.

Hamburg, 19. August 1930.

Das Amtsgericht. L

Hamburg. . [49637] Ueber das Náchlaßvérmögen des am I. Zuli 1930 gestorbenen Kausmanns3 Mofes-Morihÿ T ibea zuleßt wohnhaft Zsestraße 45 11, früheren alleinigen Jn- abers der Firma S. & M. Michelsohn, aiser-Wilhelmstraße 89/91, Schuhwaren- Großhandel, ist heute, 13,45 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: beeid. Bücherrevisor Arthur Bartels, Férdinandstraße 29. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 6. September Ds einshließlich. Anmelde- frist bis zum 183. September d. J. ein- \ließlih. Erste Gläubigerversammlung ittwoch, 10. September d. J., 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Dienstag, 7. Oktober d. Fer 10,45 Uhr. Hamburg, 20. August 1930. Das Amtsgericht.

Homberg, Oberhessen. [49638] Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma Basált- werke Dauster, Gesellschaft t beschränktér Haftung, in Homburg (Oberhessen), wird heute, am 19. August 1930, nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufrnann Wilhelm Seiß in Hom-

geichäfts in Firma Birnbexg & Cv. in;

-berg-wtro-gta Konkursverwalter ernannt.

unb Staatsanzeiger Nr. 196 vom 23. Angust 1930. S. 2,

Konkursforderungen sind bis zum 25. Sep- tember 1930 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretendenfalls über die in $ 132 der

auf Dienstag, den 16. September 1930, vormittags 1014 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Mitt- woch, den 8. Oktober 1930, vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verab- folgen oder zu leisten, auch die Verpflich- tung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursver- waltér bis zun 25. September 1930 An- zeige zu machen. Homberg (Oberhessen), 19. August 1930. Hessishes Amtsgericht. Kempten, Allgäu. . [49639] Bekanntmachung.

Das Amtsgericht Kempten, Konkurs- gericht, hat heute, nahmittags 3 Uhr 20 Minuten, die Eröffnung des Konkurses übér das Vermögen des Vieh- und Güter- händlers Hans Hochleitner in Kempten bei vorliegender Zahlungsunfähigkeit des- selben beschlossen. Rechtsanwalt Justizrat Schwarzenberger, dahier, Konkursver- walter. Anmeldefrist bis 22. September 1930, Wahltermin: Samstag, den 20.Sep- tember 1930, vormittags 9 Uhr, und allge- meiner Prüfungstermin: Samstag, den 4. Oktober 1930, vormittags 9 Uhr, je im Geschäftszimmer Nr. 15 des Amtsgerichts Kempten. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 22. September 1930.

Kempten, den 20. August 1930. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Kempten.

Laage, Mecklb. . [49640] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gutsbesißers Korvettenkapitän a. D. Wilhelm Albrecht in Wozeten wird heute, am 20. August 1930, 15 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet, da Zahlungsunfähigkeit vorliegt. Déêér Rechtsanwalt Dietrih von Oerßen in Rostock, Alexandrinenstr. 102, wird zum Konkur3verwalter ernannt. Konkursforde- rungen sind bîs zurn 11. September 1930 bei dem Geriht anzumelden. Es wird e Beschlußfassung über die Beibehaltung

es ernannten oder die Wahl eines anderen

Vérwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss{husses und eintreten- denfalls über die im $ 132 der Konkurs- ordnung bezeichneten Gegenstände, ferner zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf Freitag, den 19, September 1930, vormittags 1114 Uhr, vor dem unterzeichneten ' Gericht Termin anbe- raumt.

Laage, den 20. August 1930,

Amtsgericht.

Lüchow. . [49641]

Ueber den Nachlaß des am 3. März 1929 in der Landesheil- und Pflegeanstalt in Lüneburg verstorbenen Landwirts Willy Ritter aus Gielau toird heute, am 19. Aug. 1930, 12,50 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Auktionator Adolf Hennings in Lüchow. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Sep- tember 1930, Anmeldefrist bis zum 26. September 1930. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 3. Oktober 1930, 10 Uht, vor demunterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 4.

Amt3gericht Lüchow.

. [49642] Neubrandenburg, Mecklb.

Ueber das Vermögen des Leben3mittel- ändlers Wilhelm Pirch, Neubrandenburg, urmstr. 10, wird heute, am 20. August

1930, vormittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Orto Becker in Neubranden- a Offener Arrest mit Anzeigepflicht: 6. Séptember 1930. Erste Gläubigerver- sammlung und Prüfungstermin: 13. Sep- tember 1930, vormittags 1014 Uhr. An- meldefrist: 6. September 1930. Amtsgericht Neubrandenburg.

Neukölln, . [49643] Ueber das Vermögen der Firma Kauf- haus Markewiß Woll- und Manufaktur- waren en detail, Berlin-Neukölln, Her- mannstr. 148, Junhaber Adolf Markewiß, Berlin-Neukölln, Glasowstr. 36, ist heute, am 21. August 1930, 12,50 Uhr, das Kon- fursverfahren eröffnet. Konfkfur3verwalter ist der Kaufmann M. Krönert, Berlin N. 4, Chausseestr. 711. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 23. September 1930. Erste Gläubigerversammlung am 11. Sep- tember 1930, 1114 Uhr; Prüfungstermin am 2. Oktober 1930, 1034 Uhr, im Ge- richtsgebäude, Berliner Straße 65—69, Zimmer 70. 24. N. 81. 30. Neukölln, den 21. August 1930. Geschäftsstelle 24 des Amtsgerichts, Nürnberg. . [49644] Das Amtsgericht Nürnberg hat über das Vermögen des Dampfsägewerks- besißers Georg Schönlein in Nürnberg, Bruckwiesenstraße 26, Alleininhabers der Firma Georg Schönlein & Sohn, Dampf- sägewerk in E, Bruckwiesenstraße Nr. 26/30, am 19. August 1930, nach- mittags 54 Uhr, den Konkurs eröffnet.

Konkursordnung bezeichneten Gegenstände 4

Friedmann T in Nürnberg, Frau graben 3. Offener Arrest erlasiey_ Anzeigefrist bis 15, September 1939 zur Anmeldung der Konkursforde,, bis 22. September 1930. Zur K, fassung über die Wahl eines anderen walters sowie über die Bestellun, Gläubigeraus\{usses und über di 5s 132, 134, 137 der Konkursordnung zeichneten Angelegenheiten Termin Donnerstag, den 18, September vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prü, termin am Donnerstag, den 2, D 1930, vormittags 934 Uhr, je im zin Ne. 452/0 des Justizgebäude ex Fürther Straße zu Nürnberg, Geschäftsstelle des Amtsgeriz,

Plauen, Vogtl. u Ueber das Vermögen der gj Elje Krieger in Plauen, Röntgenß; alleinigen Jnhaberin der im Handelzrs nit eingetragenen Firma F. Carl & in Plauen, Albertplay 1, Hande! Schirmen und Stöcken, is heute 20. August 1930, nachmittags 44; das Konkur3verfahren eröffnet m Konkursverwalter: Herr ri Gruber, hier. Anmeldefrist hi 10. September 1930. Wahl- u fungstermin am 18, September vormittags 9 14 Uhr. Offener Arr Anzeigepflicht bis zum 10, Sept 1930. H 89/30 —. Amtsgericht Plauen, 20. Augus 19

Pulsnitz, Sachsen.

Ueber das Vermögen des Te händlers Johann Ernst Bartke in Y Hauptmarkt7II, wird heute, am 2. 1930, mittags 12 Uhr, das Konkuri ren eröffnet. Konkursverwalter: mann Paul Müller, hier. Anmel bis zum 12. September 1930, Vehl und Prüfungstermin am 19, Seht 1930, vormittags 9 Uhr. Offener mit Anzeigepflicht bis zum 12, Sepl 1930.

Amtsgericht Pul3nit, 20. August

Rheinberg, Rheinl, ( Ueber das Vermögen des Pau nehmers Gerhard Spandick in h wird heute, am 19. August 1930, n 12 Uhr, das Konkursverfahren ei Konkursverwalter: Auktionator ( in Rheinberg. Anmeldefrist bi 20, September 1930, Wahl- und fungstermin am 23. Septembet vormittags 11 Uhr. Offener Art Anzeigepflicht bis zum 20, Eci 1930, Amtsgericht in Rheinberg,

(

Saalfeld, Saale, j Konkursverfahren. Das gerichtliche Vergleihsve über das Vermögen des Eijenbah ners a. D. Edmund Liedloss in S Waldhaus „Daheim“, ist eingest es ist über dessen Vermögen am X 1930 das Konkursverfahren et worden. Konkursverwalter: be Bücherrevisor Theodor Deutscher it feld. Offener Arrest mit Anze Anmeldefrist bis 10. Septembet Erste Gläubigerversammlung u meiner Prüfungstermin am A tember 1930, 10 Uhr. Auf Au Gemeinschuldners wird infolge ä dem Gemeinschuldner gema! \chlags zu einem HZwangsvetq® Vergleichstermin mit dem Prüfungstermin verbunden. Æ gleichsvorschlag und die Bürg klärung find auf der Geschäft Einsicht der Beteiligten nieder Saalfeld, Saale, den 20. Aug Thüringisches Amtsgerió!.

1

Sechwarzenfels, Bz. Kass& Ueber das Vermögen des # Heinrich Frischkorn in Sterbsti 8. August 1930, 9 Uhr, das #0 fahren eröffnet. Verwalter: Kret ständiger Otto Köhler, Schlüt! meldefrist bis 15. September ! Gläubigerversammlung am 2. 1930, 1014 Uhr, und Termin zu! der angemeldeten Forderunge! den 22. September 1930, 10 Uhr. Schwarzenfels, den 19. Auguf Das Amt3gerichk

Spandau. J Ueber das Vermögen d. S. Weiß, Jnhaber: Samuel * Berlin-Spandau, Klosterstraße wohnung: Berlin-Weißenset, * straße 49, wird heute, am 20. nachmittags 14 Uhr, das Konus eröffnet. Konkursverwalter: * Alfred Geiseler, Berlin-Span?® straße 29. Anmeldefrist bis 26. 1930. Wahltermin am 18. 1930, vormittags 11 Uhr, Prü am 16. Oktober 1930, vormittä vór dem unterzeichneten Gerihh straße 9, Zimmer 11, Erdge hof. mit Anzeigepflicht bis zum 10. 1930. 7. N. 28/30. J Spandau, den 20. August 8 Das Amtsgericht, Gt et t E A E R Tangermünde. Konkursverfahre!., Ueber das Vermögen des S& rneisters Karl Lochau inm 80 wird heute, am 20. August 19% 12 Uhr, das Konkursversahte! Der Kaufmann Dr. Eisenberg wird zum Konkursverivalter Konkursforderungen sind bis zu” tember 1930 bei dem Gericht 08

. Koukursverwalter: Rechtsanwalt Dr.

Es wird zur Beschlußf

- Ziveité Zéütkälhaubelsxegisierbeilage zum Neihs- mus Staátsanzeigér Nr. 196 vom 23, August 1930. S, 3,

S

behaltung des ernannten oder die wre] ‘eines anderen Verwalters sowie die Bestellung eines Gläubigeraus- usses und cintretendenfalls über die im

$ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der an-

gemeldeten Forderungen auf den 20. Sep- tember 1930, vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht Termin an beraumt. Allen Personen, welche eine ur Konkursmasse gehörige Sache in Besib haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, auch die Ver- pflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 15, September 1930 Anzeige zu machen. Tangermünde, den 20. August 1930. Das Amtsgericht.

Vlotho. Konkurs. . [49652]

Ueber das Vermögen der Firma Friß Meier, Kommanditgesellschaft zu Vlotho, ist heute, 12 Uhr 23 Min,, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechts- anwalt Niemeyer in Vlotho. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1, Sep- tember 1930. Anmeldefrist bis zum 1. Sep- tember 1930. Erste Gläubigerversamm- lung und Prüfungstermin am 6. Sep- tember 1930, 10 Uhr, im hiesigen Amts- geriht, Zimmer Nr. 7.

Vlotho, den 11. August 1930.

Der Urkundsbeamte des Amtsgerichts.

Aachen. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vex- mögen der Pußmacherin Maria Thelen zu Herzogenrath, Hauptstr. 26, wird, nach- dem der in dem Vergleichstermin vom 26. Juni 1930 angenommene Zwangs- vergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 26. Juni 1930 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Aachen, den 19. August 1930. Amt3gerichi. Abt. 4,

Achern, . [49654] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Bäckermeisters Wilhelm Graf in Sasbah wurde nach rechtskräftiger Bestätigung des Zwangsvergleihs auf- gehoben. Achern, den 14. August 1930, Amt3gericht.

Bad Tölz. . [49656] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Dirr's Nachfolger, Jn- haberin Anna Jehl, Kolonial- und Landes- produktenhandlung in Bad Tölz, wird nach Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schlußverteilung aufgehoben. Vad Tölz, den 19. August 1930, Amtsgericht Tölz.

Bautzen. . [49657]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Heinz Boetius, Jnhaber eines Radiowarengeschäfts in Bauten, Wendischer Graben 26, wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Amtsgericht Bauyen, d. 19, Aug. 1930.

Bautzen. . [49658] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Steinbruchspächters Max Hal- gash in Großpostwig Nr. 9 wird nah Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben. Amt3gericht Bauten, d. 19. Aug. 1930.

Berlin. [49659] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Tischlermeisters Friedrih Pen- kuhn in Berlin O., Frankfurter Allee 284, ist am 15. August 1930 mangels einer den Kosten des Verfahrens entsprechenden Masse eingestellt worden. Der allgemeine Prüfungstermin am 5. September 1930 findet infolgedessen nicht statt. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 152.

Buchloe. . [49661] Bekanutmachutg.

Das Amtsgericht Buchloe hat in dem C ELS über den Nachlaß des Meßtgermeisters Johann Dodl von Buchloe den allgemeinen Prüfungstermin vom Donnerstag, 28. August 1930, nahm. 214 Uhr, im Sibßungssaal des Amtsgerichts hier mit zum Termin zur Abstimmung über den eingereichten Zwangsvergleichs- vorschlag bestimmt. er Zwangsver- gleihsvorschlag liegt zur Einsicht der Be- teiligten bei der Geschäftsstelle auf.

Buchloe, den 20. August 1930.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Dahn. Das Konkursverfahren über den Nach-

laß des Karl Josef Seibel, Schuhfabrikant

in Hauenstein ist nach Abhaltung des

Schlußtermins und Durchführung der

Schlußverteilung duxch Beschluß von

20. August 1930 aufgehoben worden. Dahn, den 20. August 1930.

Amtsgericht.

. [49653]

Dresden. . [49663]

Das Konkursverfahren über das Ver- Es des Siedelungsvereins Vorwärts e, V. in Liquidation, Sih Dresden-N,, Martin-Luther-Str. 11 11, wird mangels einer den Kosten des Verfahrens ent- sprechenden Masse gemäß $ 204 K.-O, eingestellt,

Amtsgericht Dresden, Abt, T1,

[49662] | h

Dresden. . [49664]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Kurt Johannes Panndorf in Dresden, Rähnißgasse 12, der daselbst unter der eingetragenen Firma Johannes Panndorf einen Groß- handel mit Schuhwaren betrieben hat, Wohnung: Feldherren-Plaß 6, wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Amtsgeriht Dresden. Abt, TT, den 20. August 1930,

Freiberg, Sachsen. . [49665] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Ofenseßers Georg Müller in Freiberg, Wohnung: Humboldtstraße 46, Geschäftslokal: Berthelsdorfer Straße 35, wird nach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Amtsgericht Freiberg, den 20, August 1930,

Halberstadt. Beschluß. [49667]

In dem Konkursverfahren über dqs Vermögen der Firma Friedrich Teubner, Schokoladen- und Zuckerwarenfabrik (Jn- haber Kaufmann Wilhelm Gerlach) in Halberstadt, Kühlinger Str. 1, wird das Verfahren nach Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben.

Halberstadt, den 14. August 1930.

Das Amt3gericht.

Hannover. . [49668] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Simon Rosen- berg, Damen- und Herrenmoden, Hanno- ver, Nordmannstraße 12, wird infolge des Schlußtermins aufgehoben. Amtsgericht Hannover, 13, 8. 1930.

Hannover. . [49669] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Bankfirma W. Tappen & Co., Kommanditgesellschaft, Hannover, Theaterstraße 1, wird infolge des Schluß- termins aufgehoben. Amtsgericht Hannover, 13, 8, 1930,

Hannover. [49670] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Waetke & Brenneke in Hannover, Bernstraße 15 (Jnhaber : die Kaufleute Eduard Waetke in Hannover, Hennigesstraße 9, und Karl Brenneke in Hannover, Asternstraße 22), wird infolge des Schlußtermins aufgehoben. Amt3gericht Hannover, 13, 8, 1930,

Herford. Beschluß. . [49671] Das Konkursverfahren liber das Ver- mögen des Kaufmanns Georg Poske, JFnhabex der nicht eingetragenen Firma Gepo Einheitspreise, Herford, Holläand- straße 49, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierduxch ausgehoben. Herford, dert 18. August 1930. Das Amtsgericht. Kempten, Allgäu. . [49672] Bekanntmachung.

Das Amtsgericht Kempten, Konkurs- gericht, hat mit Beschluß vom Heutigen in dem Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Glock & Brekle, Oel- und Fettwarenhandlung, Alleininhaber Rudolf Brefkle, Malermeister in Stuttgart, Termin zur Abnahme der Schlußrech- nung, Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis, Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwert- baren Gegenstände und zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forde- rungen bestimmt auf Montag, deu 22. September 1930, mittags 41%, Nhr, im Zimmer Nr. 15 des Amts- gerichts Kempten.

Kempten, den 13. August 1930. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Kempten.

Kiel. Konfursverfahren. [49673]. Das Konkursverfahren über das Vetr- mögen der Ehefrau Johanne Maß, Jn- haberin der nicht eingetragenen Firma Schuhhaus Maß in Kiel, Gasstraße 22, wird aufgehoben, da der geschlossene Zwangsvergleich rechtskräftig bestätigt worden is. (25a N 55/29.

Kiel, den 18. August 1930.

Das Amtsgericht. Abt. 25a,

Köslin. Beschluß. [49674] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Stellmachers Heinrich Schön- feld in Güdenhagen wird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 9. Juli 1930 angenommene wangsvergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom 9. Juli 1930 bestätigt ist, Bars aufgehoben, Amtsgericht Köslin, den 12. August 1930. Konstanz. . [49675] Bekanntmachung. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Fahrradhändlers Adolf Stadel- ofer in Wollmatingen wurde nah Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben, Konstanz, den 8. August 1930, Amtsgericht A 2.

Limbach, Sachsen, . [49676] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Otto Bierbaum, G. m. b. H. in e 6 wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Amtsgericht Limbach, Sa., den 20.8. 1930,

Limbach, Sachsen. . [49677] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Minna Haupt in Wittgensdorf, Obere Hauptstraße 163, Jnh. der nicht- eingetragenen Firma M. Haupt, daselbst, wird mangels Masse eingestellt.

den 19, August 1930,

Amtsgericht Limbach, den 20, August 1930, t t A

: Ludwigslust, . [49678 Das Konkursverfahren über s Bes:

mögen des Kaufmanns Paul Pieper, Jn-

‘habers der Firma Ernst Reinecke in Lud-

wigslust, wird nah rechtsfräftiger Be-

stätigung des am 19. Juli d. J. ange-

nommenenZwangsvergleihs aufgehoben. Ludwigslust, den 14. August 1930,

Amtsgericht.

Lüben, Schles, . [49679]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Rudolf Stein in Lüben, alleinigen Jnhabers der Firma Gebr. Stein & Co. in Lüben, wird an Stelle des gerichtsbekanntlich verstorbenen Rechtsanwalts Urbach in Lüben der Recht3- anwalt Dr. Rathey in Lüben zum Kon- kursverwalter bestellt.

Amt3gericht Lüben, 17. 8, 1930.

Magdeburg. . [49680] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Optikers Werner Blumenthal in Magdeburg, Regierungsstraße 7/9, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Magdeburg, den 18. August 1930, Amtsgericht A. Abt. 8.

Münsterberg, Schles, Vekanntmachung. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Baugeschäfts Wiesner Gesellschaft mit beschränkter Hastung in Münsterberg, Schles, ist zur Abnahme der Schlußrechnung, zur Genehmigung dés Schlußverzeichnisses, Termin am 25, Sep- tember 1930, vorm. 9% Uhr, Zimmer 21 des unterzeichneten Gerichts, Münsterberg, Schles., den 13, 8, 1930, Atntsgericht.

. [49682]

Ohlau, . [49683]

Jn dem Kotikursversähren über das Vermögen des Kaufmanns Gregor Müller in Ohlau, ist zur Abnahme der Schluß- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichnis, und zur Beshlußfaässuttg der Gläubiger über die nicht vertwertbáren Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 13. September 1930, vorrittags 10 Uhr, vor dem Amtsgericht hierselbst bestimmt.

Amts3gericht Ohlau, 14. August 1930. Ostérode, Ostpr. ¿ [49684] Bekanntm achung.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Paul Pajewski in Osterode wird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 831. Juli 1930 angenommene Zivangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 31. Juli 1930 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Termin zur Ea der Schlußrechnung am 1. September 1930, 11 Uhr, in Zimmer

M 16s Osterode Bru den 16, August 1930. mitsgericht.

Peiskretscham. Bekanntmathung. Jm Konkurse über das Vermögen der verehelichten Marie Przyklenk geb. Menzel, zuleßt in Peiskretsham, ist Termin zur Abnahme der Schlußrechnung auf den 3. September d. J., 9 Uhr, an Gerichtsstelle anberaumt. Peiskretsham, den 12. August 1930, Amtsgericht.

. [49685]

Potsdam. . [49686]

Jn dem Konkursverfähren über das Vermögen des Möbelfabrikanten Erich Thierlein in Firma Erich Thierlein, Möbelfabrik, Nowawes bei Potsdam, ist besonderer Prüfungstermin und Termin zur Gläubigerversammlung auf den 15. September 1930, vorm. 10 Uhr, auf Zimmer 84 anberaumt. Tagésord- nung: Beschlußfassung über die Einstellung L RTEE mangels Masse. ($ 204

D.)

Potsdam, den 18. August 1930,

Amtsgericht, Abt. 8,

Reichenbach, Vogtl. [49687]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Gottfried Hof- mann, alleinigen Jnhabers der Firma Gottfried Hofmann in Neumark i. S,, Handel mit chirurgisch-tehnischen Artikeln wird eingestellt, weil eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Masse nicht vor- handen is. Die . Vergütung des Ver- walters wird auf 400,— RM, seine Aus- lagen werden auf 66,87 RM festgeseßt. Amtsgericht Reichenbach, V., 15, 8, 1930.

Sehivelhein. . [49688] Jn dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Fngenieurs Walter Krüger in Schivelbein ist das Verfahren durch Be- {luß von heute mangels Masse ein- gestellt. Termin zur Abnahme der vom Konkursverwalter zu legendèn Schluß- rechnung is auf den 4. September 1930, 12 Uhr, bestimmt. s Schivelbein, den 15. August 1930. Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Viechtach. . [49689] Vekauntmachung. j Das Amtsgericht Viechtach hat mit Be- {luß vom 12. August 1930 in dem Kon- kursverfahren über das Vermögen der Kaufmannseheleute Georg und Anna Amberger in Drachselsried, zur Prüfung und Feststellung der nah dem allgemeinen Prüfungstermin angemeldeten Konkurs- forderungen sowie zur Beschlußfassung

über die Anhängigmachung eines Rechts- streits eine Gläubigerver mlung ein-

berufen und Termin hierzu bestimmt auf

Freitag, den 19, September 1930, vor-

mittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 4, des Amt3-

gerichts Viechtach.

Viechtach, den 19. August 1930. Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Viechtach. Bekanntmachung. Das Amtsgericht Viechtah hat mit Be- {luß vom 12, August 1930 in dem Konkursverfahren über das Vermögen der Katharina Biller, Jnhaberin der Baye- rischen Waldfrüchtekonservenfabrik Arn- bruck in Arnbruck, zur Prüfung und Fest- stellung der nach dem allgemeinen Prü- fungstermin vom 12. November 1928 an- gemeldeten Konkursforderungen sowie zur Stellungsnahme der Gläubigerversamm- lung zu dem Antrage des Konkursver- walters über die Einstellung des Ver- fahrens mangels völliger Unzulänglichkeit der Masse Termin bestimmt auf Freitag, den 19. September 1930, vormittags 9Uhr, Zimmer Nr. 4, des Amtsgerichts Viechtach. Viechtach, den 19. August 1930. Geschäftsstelle des Amt3gerichts.

Viechtach. Bekanntmachung. Das Amtsgericht Viechtach hat mit Be- {luß vom 12. August 1930 in dem Kon- kursverfahren über das Vermögen des Kaffeehausbesizers Max Zadler in Ruh- mannsselden, zur Prüfung der nach dem allgemeinen Prüfungstermine angemel- deten Konkursforderungen, sowie zur An- hörung der Konkursgläubiger zu dem An- trage des Korfkursverwalters auf Ein- stellung des Verfahrens wegen Unzuläng- lichkeit der Konkursmasse eine Gläubiger- versammlung einberufen und Termin hierzu bestimmt auf Freitag, den 19. Sep- tember 1930, vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 4, des Amtsgerichts Viechtach. Viechtach, den 19. August 1930. Geschäftsstelle des Amt3gerichts.

[49690]

[49691]

Waltershausen. . [49692] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Kölltter & Neuland in Winterstein (Thür.) i nach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden, Walter3hausen, den 7. August 1930, Thüringisches Amtsgericht. 1.

Wasserburg. . [49693]

Das Amtsgericht Wasserburg hat mit Beschluß vom 20. August 1930 das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 31. August 1907 in Straß, Gde. Bach- mehring, verstorbenen Gutsbesißers Wil- helm Seéiß von Straß mangels Masse ein- gestellt. L

Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Werdau. . [49694]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Richard Alfred Denecke, Jn- habers eines Schokoladen- und Zucer- warengeschäfts in Werdau, Ziegelstr. 11, wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierduxch aufgehoben.

Werdau, den 15. August 1930,

Amtktsgericht.

Wesel. . [49695] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Klempnermeisters und *Kauf- manns Paul van Gee in Schermbeck wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 23. Juli 1930 angenommeneZwängs- vergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt ist, hierdurch a usg ejel, 16, August 1920. Amtsgericht.

Apolda. [49696] Vergleichsverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma Karl Wächter, Fnhaber Karl Wächter, Woll- warenfabrik in Apolda, Zimmermann- traße, wird heute nahntittags 4 Uhr, as Vergleichsverfahren zur Konkurs- abwendung eröffnet: Zur Vertrauens- person wird der Bücherrevisor Helfens- rieder in Apolda bestellt. Termin zur Verhandlung über den Vergleihsvor- súlag wird bestimmt auf Dienstag, ein 16. September 1930, vorm. 9 Uhr, vor dem Amtsgeriht Apolda, Zimmer Nr. 29. Der Antrag auf Er- l des Verfahrens liegt mit den

nlagen und darüber angestellten Er- mittlüngen im Zimmer Nr. 6 des Amts- gerihts zux SLLGe aus.

Apolda, den 20. August 1930. Thüringishes Amtsgericht. Arnstadt. [49697] Vergleichsverfahren.

Ueber das Vermögen der Franziska verw. Schondorf, Fnhaberin eines Damenkonfektionsgeshäft in Arnstadt, wird heute, am 21. August 1930, vorm. 11,30 Uhr, das O Ne er- Ö {net. Der Kaufmann Max Rhaesa in rnstadt wird als Vertrauenspersoen be- stellt. DEGEGEER wird auf den 16. September 1930, vorm. 9 Uhr, vor dem Amtsgericht hier anberaunit. Der Antrag au Eröffnung des Vergleichs- verfahrens mit seinen Anlagen und das Ergebnis der weiteren Ermittlungen sind auf der Geschäftsstelle des unter- eihneten Gerichts, Zimmer 106, zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Arnstadt, den 21. August 1930.

_ Thür. Amtsgericht.

Bad Kreuznach. [49698] Vergleich8verfähren. Ueber das Vermögen der Hedwig

Tawrogi in Bad Kreuznah wird heute,

am 20. August 1930, 12 Uhr, das Ver=- gleihsverfahren zur Abwendung des Konkurses - eröffnet. D Dr. Arfeld in Bad Kreuznach ist zur Ver- trauensperson ernannt. Termin zur Verhandlung über den Vergleihsvor- schlag ist auf Freitag, den 26. September, vormitíags 11 Uhr, vor dem Amtsgericht in Bab Kreuznach, Zimmer 12, an- beraumt. Der Antrag auf Eröfinung des Verfahrens nebst seinen Anlagen und das Ergebnis der weiteren Ecmitt- lungen sind auf der Geschäftsstelle Zimmer 13 zur Einsicht der Be- teiligten niedergelegt.

Bad Kreuznach, den 20. August 1930.

Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Berlin, [49699]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Felix Horwiz, Alleininhabers der Firma Felix Horwiß, Baumwollwaren-Groß- Fanöluna, Berlin C. 2, Bischofstr. 23, 1st am 21. August 1930, 10 Uhr, das Ver- gleihsverfahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet worden. 154 VN. 68. 30. Der Syndikus Dr. Heinrich Cremmler, Berlin W. 10, Rauchstr. 20, ist zur Vertrauenspercson ernannt. Termin zur Verhandlung über den Ver- aleihs8vorschlag ift i Freitag, den 19. September 1930, 11 Uhr, vor dem Amtsgericht in Berlin-Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, 111. Stock, Zimmer Nr. 203, Hauptgang A, anberaumt. Der Antvag auf Eröffwung des Verfahrens nebst seinen Anlagen und das Ergebnis der weiteren Ermittlungen sind auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der Beteilig- ten niedergelegt. _

Geschäftsstelle des

Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 154.

Bitterfeld. [49700]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Friß Körner in Wolfen, Leipziger Str. Nr. 48þb, ist heute das Vergleichsver- fahren zur Abwendung des Konkurses angeordnet, Vertrauensper]jon: Bücher- revisor Moriß Jaenide, Dessau, Wolf- gangstr. 10. Vergleichstermin: 12. Sep- bember 1930, vormittags 11 Uhr, an Gerichtsstelle. Der Antrag auf Er- offnung des Vergleichsverfahrens mebst Anlagen und das Ergebnis der Ermiti- lungen sind auf der Geschäftsstelle zur Einsicht niedergelegt.

Bitterfeld, den 19. August 1930.

Das Amtsgericht.

[49701]

L ergleihsverfahren. / Ueber das Vermögen des Osius Häusler, Bottrop, Hochstr. 3 Jnhabers der Fa. W. Mysliewicz, Nahf., ebenda, ist am 12. August 1930, 17 Ühr, das Vergleichsversahren zur Abwendung des Konkurses eröfsnet worden. Der Rech- nungsrevisor Carl Lüngen, Bottrop, Peterstraße 41, ist zur Vertrauensperjon ernannt. Termin zur Verhandlung über den Vergleichsvorschlag wird auf den 9. September 1930, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht in Bottrop, Zimmer Nr. 11, anberaumt, Der Antrag auf Er- öffnung des Verfahrens a gen Anlagen is auf der Geschäfts]telle zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Bottrop, den 12. August 1930. Das Amtsgericht,

Breslax, : [49702]

Veber das Vermögen des Kaufmanns Hermann Sachs, Alleininhabers der Firma H. Sachs in Breslau, Garten=- straße 95 und Neue Graupenstraße 11, ist am 19. August 1930, 9 Uhr, das Ver- gleihsverfahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet worden. Der Ge- \{häftsführer Dr. Alfred Hirschfeld in Breslau, Theäáterstr. 1, tft zur Ver- trauensperson ernannt. Zu Mitgliedern des Gläubigeraus\chusses werden be- stellt 1. Kaufmann Karl Zemma, Mit=- inhaber der Firma Gattert & Hemma in Breslau, Friedrih-Karl-Str. 13, 2, brviear Vev ania Weiß vom Gläubiger- chußverband in Breslau, Büttner- Hus 98/31, 3. Kaufmann Josef Noth- mann in Breslau, Gartenstr. 21, 4. Di- rektox Meyer, von dor ra Villeroy & Boch in Breslau, Märkischestr. 90, 5. Kaufmann Paul Seidmann, i. Fa. Paul J. Seidmann «in Breslau, Fahn- straße 2/16. Termin zur Verhandlung über den Vergleihsvorschlag ist auf den 19. September 1930, 11 Ubr vor dem Amtsgericht in Breslau, Museumstr. 9, 11. Stock, Zimmer 299, anberaumt. Der Antrag auf Eröffnung des Ver- lehten nebst seinen Anlagen und das rgebnis der weiteren Ermittlungen sind auf der Geschäftsstelle zur Ein iht der Beteiligten niedergelegt (42 V. N. 37/30).

Breslau, den 19. August 1930.

Amtsgericht,

Chemnitz. [49703]

Zur Abwendung des C an über das Vermögen der offenen Handels- gesellshaft in Firma Fulius Kluge Baumwollreißerei in Harthau bei Chemniv, Annaberger Straße 34, und deren Gesellschafter, 1. des Kaufmanns Eriil Alfred Kluge, 2. der O Emtilie Auguste verw. Kluge geb. Richter, beide in Harthau bei Chemniy, Annaberger Straße 34, wird heute, am 20. August 1930, mittags 124 Uhr, das gericht- liche Vergleihsverfahren eröffnet. Ver- trauensperson Herr Bücherrevisor Hell- muth Bochmann, Chemniß, akob, straße 41. Vergleihstermin am 22. 9.

1930, vormiitags 9/4 Uhr, Die Unter-