1930 / 198 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

8. auf Blatt 2% 181, betr. die Firma Pempel & Heinold in zig: Die Firma lautet fünstig: Max Pempel.

9. auf Blatt 2% 636 die Firma Karl F. Varthel Fakirin-Zeuntrale in Leipzig (Südstraße T8). Der Kaufmann Karl Friedrih Barthel in Leipzig ‘k Fnhaber. (Angegebener Geschäftszweig: L mit Faußbodenpflegemitteln und

ring: LeIPNC

Handel Kniestübern.) :

10. auf Blatt 26 637 die Firma Ditta Luigi Becherucci in Leipzig (Groß- marfkthalle), Zweigniederlassung der unter der gleihen Firma in München bestehenden Hauptuiederlassung. Gesell- schafter sind die Kaufleute Giuseppe Becherucci und Antonio Becherucci, beide in Florenz. Die Gesellschaft ist am 29. Dezember 1921 errihtet worden.

(Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Obst und Südfrüchten.)

11, auf den Blättern 16311, 20 788 und 22116, betr. die Firmen Lina Vindefeld, Eisecubahubedarf- und Lokomotivhandel Gesellschaft mit be- schränkter Haftung und Otto Deut- rich, sämtli in Leipzig: Die Firma ist crloshen. Amtsgericht Leipzig, Abt. Tl B, am 20, August 1930.

Leisnig. [49886]

Auf Blatt 330 des hiesigen Handels- registers ist hinsihtlich der Firma Otto Euliß in Naunhof bei Leisnig eingetragen worden:

Das Handelsgeschäft ist vom 1. Ja- nuar 1930 ab auf unbestimmte it verpachtet. Als Pächter sind die Ma- shinenbauer: a) Karl Walter Euliß, b) Otto Martin Eulib, beide in Naun-

hof bei Leisnig wohnhaft, Fnhaber. Sie führen das Handelsgeschäft als

offene Handelsgesellschaft weiter. Die Gesellschaft ist am 1. Fanuar 1930 er- rihtet.

Amtsgericht Leisnig, 19. Augast 1930.

Lesum,. [49887] JFn- unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 103 bei der Firma August Sapp, Grohn, folgendes eirige- tragen worden: Die Firma isst von Amts wegen gelöscht worden. Amtsgericht Lesum, 9, August 1930.

Liegnitz. __ [49888]

Fn unserem Handelsregister Ab- téilung A ist bei der unter Nr. 237 ein- getragenen Komneanditgesellschaft Gebr. Meisch eingetragen worden, daß die Prokura des Frib Simon ekloschen ist. Amtsgeriht Liegniß, 19. August 1930.

Liegnitz. [49889]

«Fn unser Handelsregister Abtei- lung A ist heute bei Nr. 522 einge- tragen, daß die Firma „Kaufhaus Cart- haus Fnh. Erich London“ erloschen ist. Amtsgeriht Liegniß, 19. August 1930.

Liegnitz. [49890] In unser Handelsregistex Abtei- lung A Nr. 975 ift heute bei der Firma „Dreistern Kartonnagenwerke Us- mann & Schumann Liegniß“ einge- tragen worden: Der bisherige Gesel- schafter Sally Ullmann ist alleiniger Jnhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Amtsgericht Liegniß, 19, August 1930.

[49891] Handelsregister Abtei- lung A Nr. 1165 Firma Kügler & Kaufmann ist heute folgendes einge- tragen: Die Gesellschaft ist aufgelost, die Firma ist erloschen.

Amktsgeriht Liegniß, 19, August 1939.

Liegnitz. [49892] In unser Handelsregister Abtei- lung A ist unter Nr. 1417 heute die offene Handelsgesellschaft Liegniver Be- ton- & Natursteinwerk Meß & Grabert, Liegniß, und als deren Fnhaber der Steinmetßtechniker Libor Meß in Lieg- niß und der Kaufmann Karl Grabert in Panten eingetragen. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1929 begonnen. Jeder Gesellshafier ist für sih berechtigt, die Gejellshaft zu vertreten. Amtsgericht Liegniß, 19, August 1930.

Liegnitz. [49893] Fn unserem Handelsregister Abtei- lung A ist unter Nr. 1418 heute die offene Handelsgesellschaft Push & Co. Möbelwerkstätten, Möbelhaus, Liegniß, und als deren Fnhaber Frau Hedwig Pusch geb. Kühn, verehel. Tischler- meister, Liegniß, und Gustav Grocke, Wirtschaftsbesißver, Höckricht, eingetra- gen. Die Gejellschaft hat am 15, Juni 1930 begonnen. Amtsgeriht Liegniy, 19. August 1930.

Liegnitz. [49894] In unser Handelsregister Abtei- lung B Nr. 179 ift heute bei der Firma Kalkwerk Tschirnhaus Aktiengesellschaft in Liegniß folgendes eingetragen wor- den: Die Prokura des Walter Wendt ist erloschen. Amtsgericht Liegniß, 19. August 1930.

Lübeck, [49895]

Am 13. August 1930 ist in das hiesige Handelsregister eingetragen worden die Firma Porzellan- und Tonwarenfa- brik Rüdiger «& Co., Lübeck, Ham- burger Landstraße 21, Kommanditge- sellschaft. Perjönlih haftender Gesell- [hafter ist der Kaufmann Emil Rüdigzr in Lübeck. Es i} ein Kommanditist vor- handen. Die Gejellshaft hat am 1. Juni 1950 begonnen.

Licgnitz. In unserem

Erste Zentralhandel®8registerbeilage

LîiibeckK, [49896]

Am 15. August 1930 i} in das hiesige Handelsregister eingetragen worden: 1. bei der Firma Œibeccker Autover- trieb Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Lübeck: Durch Gesellschafter- beshluß vom 6. August 1930 ist der Ge- sellshastsvertrag in $ 2 (Siß) abge- ändert worden. Der „Siß der Gesell- [haft ist nah Bad Schwartau verlegt; 2. bei der Firma F. Naumann senr. Bremen, Zweigniederlassung Lübeck: D Prokura des Friedrich Wilhelm

s

io L

Grote ift infolge Ablebens erloschen. Georg Schomann, Walther Heinrih

Mainz, Friy Heinrih Johann Shnitt- fer, jäamtlih in Bremen, ist dergestalt Gesamtprokura erteilt, daß jeder die Firma 1n Gemeinschaft mit einem ande- ren Prokuristen zeihnen kann; 3. bei der Firma Jürgen Bade, Lübeck- Sthlutup: Dem Kaufmann Jürgen Lud- ivig Heinrih Bade in Schlutup ist Pro- fura erteilt worden. Amtsgericht Lübe.

Liïbeck. E [49897] Am 16. August 1930 ist in das hiesige Handelsregister eingetragen worden bei der Firma Gebrüder Howaldt, Lübeck:

Die Prokuren von Ernst Orth und Horst Keßler sind erloschen. Amtsgeriht Lübeck.

Marburg

Jn das Handelsregister A Nr. 38 ist heute eingetragen worden die Firma

ebr. Shaaf Schreibwaren in Mar- burg, Wettergasse 27. Gesellshafter der am 17. 9. 1928 begonnenen offenen Handelsgesellschaft sind: 1. der Fabri- kant Christian Sthaaf, 2. der Kaufmann Justus Schaaf, beide in Marburg. Ver Ehefrau des leßteren, Frau Herta Schaaf geb. Körbel, Hier, is Einzel- profïura erteilt.

Marburg, den 12. Juli 1930.

Das Amtsgericht. Abt. V. Marienwerder, Westpr. [49901

In unser HandelZregister Abt. A ist folgendes eingetragen:

1. bei der Firma Walter Mundelius, Marienwerder (Nr. 320 d. Reg.): JFn- haber der Firma is jeßt die Frau Erna Mundelius geb. Gucziewsky, Marienwerder.

2. bei der Firma Westpr. Hofbu@h- druckerei Wendt Groll, arieniwwerder (Nr. 268 d. Reg.),

3. bei der Firma Wendt Groll, Ma- rienwerder:

_ Dem Kaufmann Heinz Beuermann in Marienwerder is Prokura erteilt.

Marienwerder, Westpr., 7. 8. 1930.

Amtsgericht.

Minden, Westf. [49902] Jn das Handelsregister Abteilung B

Nr. 4 ist bei der Firma Stiftsbrauerei Aktiengesellschaft în Liquidation in Minden i. W. am 19. August 1930 fol- gendes eingetragen worden: Die Liquidation der Gesellschaft ist beendet, die Firma ist erloschen. Amtsgericht Minden î. W.

Mittweida, [49903]

Im Handelsregister A ist heute ein- getragen worden:

1. auf dem die Firma Th. Max Agsten in Mittweida betreffenden Blatte 446, daß die Firma erloschen ist.

2. auf Blatt 515 die Firma Ferdi- naud Lorenz mit dem Sig in Mitt- weida und als Fnhaber der Kaufmann Ferdinand Wenzel Lorenz in Mittweida.

Zu 2: Angegebener Geschäftszweig: Groß- und Kleinhandel mît Tabak- waren, Handel mit Seifen, Parfüme- rien und Photoartikeln; Geschäfts- räume: Freiberger Straße 40. Amtsgericht Mittweida, 20. August 1930.

Münster, Westf. [49905] _ In unser Handelsregister B Nr. 533 ist heute die Firma „Westfälische Cementsack Centrale Gesellshaft mit beshränkter Haftung zu Münster i. W.“ (leßter Siy Beckum i. W.) eingetrageü. Gegenstand des Unternehmens isst der Erwerb sowohl neuer als von der Kundschaft der Gesellschafter gebrauchter Zementsäcke sowie die Wiederherstellung, Reinigung und Sortierung der leßteren, um die Zementwerke der E für ihren Geshäftsbetrieh frachtfrei mit leeren Säcken zu versehen. Das Stammkapital beträgt 199 700 Reichs- mark. Geschäftsführer is der Direktor Heinrih Taäupker in Münster. Der Gesellshaftsvertrag ist am 12. April, 19. und 30. Mai 1905 festgestellt und durch Beschlüsse der Gesellschafterver- sammlung vom 22. Dezember 1905, 11, Dezember 1908, 5. Februar 1914 16. April 1921, 19, Dezember 1924 und 3. Juli 1930 geändert. Der bisherige Geschäftsführer Direktor August Meye1 in Beckum hat sein Amt niedergelegt; an seiner Stelle ist Direktor Heinri Täupker zum Geschäftsführer bestellt. Münster i. W., den 20. August 1930. Das Amtsgericht.

Offenburg, Baden. [49906] Handelsregistereinirag Abt. A Bd. 1 O.-Z. 186 zu Firma Heinrih Krauth, Offenburg: Die Firma ist erloschen. Offenburg, den 15. August 1930. Bad. Amtsgeriht. III.

Oldenburg, Oldenburg. [49907] _Gn unser Handelsregister Abteilung A ijt heute unter Nr. 1369 zur Firma „Knälmann u. Traut in Oldenburg“

zum Neichs- und Staat8anzeiger Nr. 198 vom 26. August 1930, S, 4,

ist aufgelöst. Der bisherige Set Yhaer

Hans Traut ist alleiniger Fnhaber der

Firma.

Okdenburg, den 18. August 1930. Amtsgeriht. Abt. TV.

Osterburg. i [49908] Ju unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der unter Nr. 39 eingetragenen Firma Adolf Schleuß in Osterburg eiu- getragen worden, daß der am 18, März 1914 geborene Kurt Petri in Osterburg alleiniger Fnhaber der Firma ist. Der Witive Hedwig Petri geb. Windschild in Osterburg ist Prokura erteilt. Osterburg, den 19. Juli 1930.

Das Amtsgericht.

Poisdam. L LOODOE Jn unserem Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 273 verzeichneten

Firma Werner & Schuster, Potsdam, folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Potsdam, den 17. August 1930. Das Amts3gericht. Abt. 8. Pritzwalk. [49910]

5. H.-R. A 241/15. Firma Theodor

E in Pribwalk: Die Firma ist

erloschen.

Pribwalk, den 7. August 1930. Amtsgerit.

Radeberg. [49911] Auf Blatt 571 des POSP T betr. die Firma Skt. rtus, sstt- satten: u. Fremdenheim-Betriebs-Ge- ellschaft mit beschränkter Haftung in Langebrück bei Dresden Ë ute einge- tragen worden: Frau Clara veres Riemer geb. Greiner ist als Gelde t8- hrer CRII I Pen, Jum Geshäst3- ührer ist bestellt der Kaufmann und Klavierfabrikant Willy Beeg in Dresden. Radeberg, den 19. August 1930. Das Amtsgericht.

Rathenow, i; i

Jn unser Handelsregister Abteilung B ist bei der Dresdner nk Zweig- niederlassung Rathenow folgendes ein- getragen worden;

Den Bankdirektoren Karl Krietsh und Paul Güssow in Rathenow ist Prokura erteilt worden. Jeder von ihnen ist er- mächtigt, die Zweigniederlassung zu- sammen mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen zu ver- treten.

Rathenow, den 15. August 1930. Amtsgericht.

49912]

Rathenow. / [49913]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 8344 die offene Handels- ummer H. Ninnemann & Co,, Rathenow, eingetragen worden, Per- önlih haftende Gesellshafter sind der Diplomkaufmann Hans Nintnemann ind der Kaufmann Franz Dietrich, beide in Rathenow. Die Gesellshaft hat am 18. Fuli 1930 begonnen. Zur Ver- tretung der Gesellshaft ift jeder Gesell- {hafter allein ermächtigt.

Rathenow, den 20. August 1930.

Das Amtsgericht.

Reichenau, Sachsen, [49914] Auf Blatt 190 des hiesigen Handels- registers für die Firma Vereinigte eral Mee gie tir: E EIEN Abt. gner & Co. in Reichenau weigniederlassung der Aktiengese haft ereinigte Deuts e Textilwerke in * rige ist heute eingetragen worden: Die E ist aufgehoben, Amtsgeriht Reichenau (Sa.), am 18. August 1930.

Rietberg. [49915] Jn unser Handelsregister Abteilung A Nr. 40 ist am 4, August 1930 bei der offenen age alt Carl Spieker in Neuenkirchen folgendes eingetragen worden: : Der Gesellshafter Karl Spieker ist verstorben. Das Geschäft wird von dem Mitgesellshafter Georg Spieker unter derselben Firma fortgeführt. mtsgericht Rietberg.

Rostock, MeckIb. [49916] Jn das Handelsregister R E ur Firma Paul Kerfack in Rostock etin- getragen worden: Die Firma [lautet lebt: Paul Kerfadck, Inh. H. Peters u. A. Sinner. as

Geschäft ist auf die Juweliere Hermann Peters und Alfred Sinner, beide zu Rostock, durch Kauf übergegangen. Die jepigen Fnhaber Hermann Peters und Alfred Sinner bilden eine “offene Handelsgesellshaft, die am 15. Fuli 1930 begonnen hat. Die im Betriebe des früheren Fnhabers begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten sind auf die neuen Fnhaber Peters und Sinner nicht übergegangen. Rostock, den 15. August 1930. Amtsgericht.

KRüstringen. [49917]

In das Handelsregister Abt. B des Amtsgerichts is Heute zur Firma „Raschke & Co., Gesellschast mit be- shränkter Haftung tüstringen“ eingetragen worden:

Der Fabrikant Theodor Rashke in Wilhelmshaven ist als Geschäftsführer

in

abberufen. An seiner Stelle ist der Oberingenieur Artur Kromba in Wilhelmshaven als Geschäftsführer bestellt.

Rüstringen, den 15. August 1930.

Rüstringen. : [49918] In das Handelsregister Abt. B des Amtsgericht isffst Heute zur Firma

„Waren-Vertrieb Aktiengesellshaft Wil- helmshaven in Rüstringen“ eingetragen worden: Die in der Generalversammlung vom 2%. Juni 1929 beshlossene Herabseßung des Grundkapitals um 24000 RM ijt durhgeführt. Das Grundkapital beträgt jeßt 36 000 RM. Rüstringen, den 18. August 1930. Amtsgericht.

Schirgiswalde, [49919]

Auf Blatt 273 des Handelsregisters, die Firma C. G. Thomas Aktiengesell- schaft mit dem Sih in Wilthen betr., ist heute das Ausscheiden des Vorstands- mitglieds Albert Thomas in Wilthen infolge Ablebens eingetragen worden.

Amtsgericht Schirgiswalde, am 20, August 1930.

Schmalkalden. [49920] B 15. Zangenfabrik Friedr. Kabung, Aktiengesellshaft, Schmalkalden: Das Grundkapital von 75 000 RM ist herab- geseßt auf 2500 RM durch Zujammen- legung der Aktien im Verhältnis 30 : 1 und wieder erhöht auf 150000 RM ge- mäß den Beschlüssen der ordentlihen Generalversammlung vom 830. 6. 1930. Der Kaufmann C. O. Wagner is aus dem Vorstand ausgeschieden; seine Zeichnungsbefugnis ist erloschen. u neuen Vorstandsmitgliedern sind bestellt: Diplomkaufmann Max von Patwlowski in Asbach und. Kausmann August Hopf in Schnellbah. “Die Vorstandsmitglieder sind ermächtigt, die sellschaft ent- weder gemeinschaftlich oder ein jeder von ihnen mit einem Bevollmächtigten u vertreten. Die Zeichnung der Firma hat in der Weise zu geschehen, daß die men der zwéi Vertretungsberehtigten der Firma beigefügt werden. Die Le 3 Publikationsorgan), 4 (Grundkapital3- Ino und 15 (Aufsichtsrat) sind ge- rt

Schmalkalden, den 15. August 1930. Amtsgericht.

a

Schwerin, Mecklb, [49922 Handelsregistereintrag vom 14. 8. 19 ur Firma Kultur- und Siedlungs-

ktiengefellshaft deutscher Landwirte, Schwerin i. Mecklb.: Dur Beschluß der Generalversammlung vom 27. Jani 1930 ist $ 10 des Gesellshaftsvertrags in der aus [78] ersichtlichen Weise geändert Amtsgeriht Schwerin.

Sehwerin, MeckIb. [49923]

Handel8registereintrag vom 15. 8. 1930 zur Firma Heimstätten-Gesellshaft mit beshränkter Haftung Schwerin i. M.: Dr. Rudolf Faull hat sein Amt als Ge- schäftsführer niedergelegt. Amt8geriht Schiverin.

worden,

Seesen. 49924] Fm Handelsregister A ist am 14. ust 1930 das Erlöschen der Firma Karl Heise in Seesen eingetragen. Das Amtsgericht Seesen. Seesen. [49925]

Jm Handelsregister A ist am 14. August 1930 das Erlöshen der Firma Sophie Hildebrandt in Seesen eingetragen.

Das Amtsgericht Seesen.

SCesen, : [49926] Im O Ner A ist bei der Firma Karl Krugmann in Seesen am 14. August 1930 eingetragen, daß dem Kaufmann Curt Grimme în Seesen Prokura erteilt ift. Das Amts38gericht Seesen.

Solingen. [49927] Die unter H-R. A Nr. 98 im eingetragene

Fesigen Handelsregister ¿Ftrma G. Saville in Solingen soll von Amts wegen gelösht werden. Der Jn- haber der Firma oder dessen Nachfolger wird aufgefordert, binnen 3 Monaten jeine Nete geltend zu machen und Widerspruh zu erheben, widrigenfalls die Löshaung der Firma im Handels- register erfolgen wird.

Solingen, den 21. August 1930.

: Amtsgericht. 5.

Usingen. [49929

In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 71 bei der Firma offene Handelsgesellshaft Kremer & Valentin, Geflügelhof am Hirtenberg, Rod a. d. Weil, folgendes eingetvagen worden:

Hermann Kremer in Rod a. d. Weil ist aus der Gesellschaft ausgetreten.

Usingen, den 18. August 1930.

Das Amtsgericht.

Viersen, 49928] _In unser Handelsregister ist folgendes eingetragen roorden:

I. Abteilung A unter Nr. 753 die Firma Pauline Küppers in Viersen und als deren Fuhaberin die Sie inhaberin Pauline Küppers in Viersen,

unter Nr. 754 die Firma Viersener Dampf- und Waschaustalt Jn ber Josef Heimes in Viersen und als deren Fuhaber der Kaufmann Josef Heimes in Viersen,

IT. Abteilung B bei der unter Nr. 88 eingetragenen Firma Lederwerke Jo- hann Bierß, Alktiengesellschaft in Viersen. Nah dem Beschluß der Ge- neralversammlung vom 30, Juni 1930 soll das Grundkapital der Gesellschaft von 240 000 RM auf 120000 RM

Amtsgericht Lübeck.

solgendes eingetragen; Die Gesellschaft

Amtsgericht.

herabgeseßt werden,

] | Patschkau eingetragen worden.

—— bei der unter Nr. 28 Ceingetraa

in Neersen domizilierten Aktien schaft in Firma Rheinische VelvetE V Aktiengesellschaft Neersen: Ds, ‘Bud

; AUN

mann Karl Edelbruck ist aus de,» n stand ausgeschieden, D bei der in Abteilung A unter eingetragenen Firma Stappen in Viersen: Die Gesellschaft gelöst. Die Firma ist erloschen Viersen, den 21. August 192 Amtsgericht. ]

Waldbröl. [499391 Jn das hiesige Handelsregister wurde heute unter Nr. 35 be; F Firma Gebr. Schöler zu Brüchermüßj, folgendes eingetragen: Die Firm, erloschen. Waldbröl, den 10. August 1930 Amtsgericht. i

Waldbröl. [ 49931] Jn das hiesige Handelsregister ( wurde heute unter Nr. 70 bej Firma Siegerländer Eisenlagerx Abrejÿ & Kaiser, S(Whladern, folgendes zin, getragen: Die Firma ist erloshen Waldbröl, den 10. August 1930 Amtsgericht.

Nr T! & Vi int ause

Firma it

Weiden, Befanntmahung. [4993 Jn das Handelsregister wurde ein,

etragen: „Oberpfälzer Ziegelverkauf iden, Gesellschaft mit beschränkt

aftung, in Liquidation“, Siß Weiden; s Aeuidationiveriadren ist beendet, die Firma LORER, Weiden i, d. Opf., 20. August 1931, Amtsgeriht Registergericht.

Weiden. Befanntmachung. [49933 In das Handelsregister wurde ein SAdule iger vori,

etragen: „Hans Sch

. Schönberger“,. Sig Vobhenstrau Jnhaber: Schönberger, S Kau mann, Vohenstrauß. andel mt} Manufakturwaren. ; Weiden i. d. Opf., 21. August 190,

Amt8geriht Registergericht.

T, Giidei ift A «n unjer andelsregister Abt, Band IV -Nr. 135 ist Teute bei der

Firma Emil Hübner in Weimar ein getragen worden: Jnhaber der Firm N jeßt Kaufmann Walter Frits, imar. Die Prokura der Kausleutt; 1. Alfred Sonúenkalb, 2. Walter Fritsd, beide inm Weimar, ist erloschen. Weimar, den 18. August 1930. Thüringisches Amtsgericht.

Weimar. - [49985] In unser Handelsregister Abt. A Band I Nv. 226 is heute bei der Firm W. Ludwig in Weimar eingetrage worden: Der Kaufmann Vilheln Ludwig in Weimar ist durch Tod a der Gesellschaft ausgeschieden. Die sellschaft wird mit der Witwe des Ver Det gean Klara Ludioig geb. örstex in at; Let, imar, den 0. August 1930. Thüringisches Amtsgericht.

Wesermünde-Lehe. [49980]

Jn das Handelsregister Abt, A il e zu Ls Da See ommanditgesell! nfspinnert van der Lee in Wesermünde=-Lehe eiw getragen worden, daß an Stelle d& aus clGiidenen persönlih haftenden ellshafters Anthoni van der Lee U

sermünde - Geestemünde der Kau mann Heinrih Trone in Wesermünd# Lehe als persönlih haftender Gesel hafter eingetragen worden ist. Amtsgericht Wesermünde-Lehe, 14. 8.80.

Züllichau, [49937] Bei derx in unserem audelsregister A Nr. 253 eingetragenen Firma Märki

Nußzgeflügelzucht aber Wilhel ilde ilidten, Rh folgendes eil etragen worden: Die Firma ist l oschen. Züllichau, deu 18. August 1930. Das Amtsgericht.

3. Vereinsregister.

Im s Vei cinsregister ist be e Jn unser Vereinsregister î ute un8 Nr. 5 der Gewerbeverein Patschkau n

Amtsgericht Patschkau, 19. August 190

4. Genossenschaft register.

n das hiesige Genossenschaftsregif?! in Text bei Nr. 9 Meiereigenofse® hast e. G. m. u. H. in RevendM olgendes eingetragen worden: aßung vom 29, Januar 1916 ist p

die Sabung vom 1, April 1930 £1) Gettorf, den 2, August 1930. Das Amtsgericht.

Getiorfk.

——

Verantwortlicher Schristleiter Direktor Dr. Tyrol in Charlottenbri® Verantwortlich für den Anzeigen Rechuungsdirektor Mengering, BÚ! d Verlag der Geschäftsstelle (Menge rin in Berlin. Druck der Preußishen Druckere!. und Verlags-Aktiengesellschaft, Berlin Wilhelmstraße 832.

Hierzu eine Beilage.

am Deutschen Reichs zugleich Z

.

Zweite

R Ar Aa

Nr. 198

4, Genossenschafts- register.

aunsberg, Ostpr. [50085] an unser enossen{ca tsregister ist jute unter Nr. 31 die ( Kehnungsbaugenossenshaft der Kinder- nihen, eingetragene Genossenschaft mit kedränkter Haftpfliht in Frauenburg, Ditpr., ige 1 Gegenstand des fiaternehmens: Bau von Häusern zur Kohnungsnußung JUr die minder- hemittelten Genossen oder der Verkauf a1 dieselben. Vorstand: Karl Grüne- hei, Töpfermeister, Josef Lange, immerpolier, Josef Ehlert, Arbeiter, Frauenburg. Statut vom 26. 3. 1930. die Bekanntmachungen erfolgen unter jer Firma der Genossenschaft in der Frmlandishen Zeitung. Die Willens- erllarungen des Vorstands erfolgen jur mindestens zwei Mitglieder, die Feihnung geschieht, indem zwei Mit- lieder 1hre Namensunterschrift der irma der Genossenschaft heifügen. mtégeriht Braunsberg, 9 August 1930. Darmstadt, [50086] Vekanntmachung.

Jn unser Genossenshastsregister wurde ha der Creditkasse Nieder Beerbah heute eingetragen: Laut Generalver- smmlungsbeschluß vom 5. April 1930 jt das Statut in den 88 1, 14 37 ge- ndert worden. Die Genossenschaft ist n cine solhe mit beshränkter Haft- iht umgewandelt worden.

Darmstadt, den 19. August 1930.

Hess. Amtsgericht Il. gen, Baden. [50087] Jn das Genossenschaftsregister Bd. I] 1urde unter O.-Z. 48 die durch Statut 0m 21. Juli 1930 errichtete Darlehens- Use, eingetragene Genossenschaft mit nbeshrärtkter Da Nt Engen, ein- jettagen. Gegenstand des Unternehmens s der Vetrieb einer Darlehenskasse zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs. Engen, den 7, August 1930.

Amtsgericht.

Kempten, Allgäu. [50093] Genossenschaftsregiftereintrag. Sennereigenossenschaft Jrpisdorf ein- jetragene Genossenshaft mit unbe- ränkter Haftpfliht in Jrpisdorf, | de. Jngenvied: Aufgelöst durch Ge- tralversanimlungsbeshlüsse vom 183. ind 27, 7. 1930, Liquidatoren die der- Feitigen VorstandSmitglieder.

mtógeriht Kempten (Registergericht), 18. August 1930.

d. Musterregister.

polda. [50103] În unser Musterregister is beute ein- tagen worden: 4. Unter Nr. 766. Firma August ertei, Apolda, ein versiegelter Úm- lag mit 1 Muster für Badeanzüge ule „Aegir“, die auf Rundstrick- Wine hergestellt werden, Fabriknummer 9, Flähenerzeugnis, Shußgfrist 3 Fahre, Tue am 10. Juli 1930, vormittags s

B. Unter Nr. 767. Firma Anton orf, Apolda, ein versiegelter Umschlag i 2 Mustern für Stoffe, die auf Nund- len hergestellt werden, Fabriknummern il und 396, Flächenerzeugnisse, Schug- n 1 Jahr, angemeldet am 1. August Ÿ nadmittags 44 Uhr.

YHolda, den 16. August 1930. Thüringisches Amtsgericht. I[,

lohn. (50104] È das Musterregister ist folgendes

Sagen worden :

ti Nr. 2346. ÿ Andree jr., Iserlohn, jur die unter Nr. 2346 M agenen se tr Portierenstangenträger Nr.2075, , 2077 und Portierenstangenend- e! Nr. 2078, die Verlängerung der srit bis auf 10 Jahre angemeldet, p eldet am 22. Fuli 1930 16 Uhr. nter Nr, 2581. tto Glasener, Iser- [% tangenteldftr. 73, 2 Muster Lampen- c igungsrosetten für Lampenglaler, "e Erzeugnisse, Schupfrist 3 Jahre,

pereldet am 17. Juli 1930, 12 Übr. ter Nr. 2682, Heinri Schulte, Umwarenfabrik, Fserlohn, ein ver-

enthaltend 3 Zeihnungen - Huthaken Nr. 144, 145 und 146, de Erzeugnisse, Schubkrist 3 Jahre, pereldet am 18. Juli 1930, 10 Uhr. uter Nr. 2583. Doßmann & Co., a in Iserlohn, ein versiegelter Um- a nthaltend 2 Nadelmappen, Flächen: isse, Schußfrist d Jahre, an- tet am 17, Juli 1930, 15 Ubr.

"e Nr. 2584, Eduard Hunke, r arenfabrik, Jserlohn, ein ver- dr, Umschlag, enthaltend 2 Muster gaidafen, Nr. 233/2 und 1695/2 bzw. —— 2 Muster für Briefeinwürfe

lter jmschlag,

emeinnüßige |1

Erzeugnisse, Schußfrist 3

meldet am 21. Juli 1930, 12 Ubr. Unter Nr. 2585. Wilh. Bachtenkir,

Iserlohn, ein versiegeltes Paket, enthaltend

Einschubplatten A und B, Huthaken

Nr. 19, plastishe Erzeugnisse, Schugfrist

[g ore, angemeldet am 31. Juli 1930,

É

Unter Nr. 2586. Vollmann & Schmelzer, Iserlohn, ein offener Umschlag, enthaltend 1 Zeihnung Vitragenstange Nr. 6215, plastishes Erzeugnis, Schuzkfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. Juli 1930, 11 Uhr.

Iserlohn, August 1930.

Amtsgeri(ht.

Jahre, ange- Ub

Neumünster. [50105]

Eingetragen am 15. August 1930 in das Musterregister Nr. 56 für die Firma C. Sager Söbne & Co., Tuchfabrik in Neumünster: 18 Muster tür Stoffe in zwei Pafketen, Geschäftsnummern 4581 in 9 Farbenkomp., 4601 in 5 Farbenkomp., 4781 in 6 Farbenkomp., 4841 in 7 Farben- komp., 4861 in 8 Farbenkomp., 4922 in 9 Farbenkomv., 4931 in 5 Farbenkomp., 9111 in 7 Farbenkomp., 5161 in 10 Farben- komp., 5211 in 8 Farbenkomp., 5221 in 8 Farbenkomp., 5231 in 5 Farbenkomp., 9241 in 4 Farbenkomp., 5271 in 15 Farben- fomp., 5311 in 9 Farbenkompy., 5381 in 8 Farbenkomp., 5461 in 9 Farbenkomp., 9901 in 5 Farbenkomp., Flächenerzeugnisse, Schubfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. August 1930, 94 Ubr.

Amtsgericht Neumünster.

Waldenburg, Schles. [50106] In unjer Musterregister Nr. 453 ist am 21. August 1930 eingetragen : E. Wunderlich & Comp. Aktiengesellschaft, Waldenburg - Altwasser, ein versiegelter Umschlag, enthaltend 25 Muster fera- misher Buntdrucke, Geschmacktömuster- Nen. L 265, L 207, L 273, L Ika Li 278, D 732, D- 733, D 753, D 7h4, D 755, D 76, D 757, D 788: D 769 D 760, D 761, D 764, D 765, D 772, D-77838, D774, D 776, D 708: D'UT 7453, geshüßt als Flähenmuster, Schutz- frist 3 Jahre, angemeldet am 21. August 1930, 12 Ubr. i ¿

Aintsgeriht Waldenburg; SWhles.

7. Konkurse und Vergleichssachen.

Adenau. - [50303] Konkur®verfahren.

Ueber das Vermögen der Eifeler Holz- werke Orth & Co. in Kempenih bzw. des Jnhabers der Firma, Kaufmann Josef Orth in Kempenih „wird heute, am 21. August 1930, nachmittags 17 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechts- anwalt und Notar Nackte in Adenau wird um Konkursverwalter ernannt. Konkurs- Ddr en sind bis zum 23. Oktober 1930 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten vder die Wahl eines. anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretenden- falls über die im $ 132 der Konkurs3- ordnung bezeichneten Gegenstände auf Dienstag, den 16. September 1930, vor- mittags 11 Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf Donnerstag, den 18. November 1930, vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht Termiu anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gee E in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, auch die Ver- pflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Be- friedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 20. September 1930 Anzeige zu machen.

Amtsgericht in Adenau.

Bautzen. . [50304] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustav. Curt Lange, alleinigen Fnhabers a) der Firma Gustav Lange in Baugzen (Herstellung und Vertrieb von Strumpf- waren), und b) der Firma Seifert & Co. in Baußen (Großhandel in Strumpf- waren) in Bauten, Carolastraße 9, wird heute, am 22. August 1930 das Konkurs- BULER eröffnet. Konkursverwalter: Herr Kaufmann Christoph, hier. Anmelde- frist bis zum 17. September 1930, Wahl- termin am 17. 9. 1930, vormittágs 1014 Uhr, Prüfungstermin am 1, 10, 1930, vormittags 11 Uhr, offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 17, 9, 1930.

Amtsgericht Bauyen, den 22. August 1930.

Berlin, . [60305] Ueber das Vermögen des Kausmanns Otto Neumann in Berlin N. 58, Schön- hauser Allee 122; Wohnung: Verlin- Pankow, Clausthaler Straße 12, Bürsten- und Besecuwarsn, ist am 22, 8, 1930, 12% Uhr, von dem Amtsgericht Bexlin-

worden. 81. N. 199. 30. Verwalter: Kaufmann Theodor Baudach in Berlin- Oberschöneweide, Helmholßstr. 18. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 23. 9. 1930. Erste Gläubigerversamm- lung am 15. 9. 1930, 11 Uhr. Prüfungs- termin am 29. 10. 1930, 11 Uhr, im Ge- riht3gebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, 3. Stock, Zimmer 106, Quergang 9, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 13. 9. 1930. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 81.

d

Berlin. Konkursverfahren. . [50306] Der Antrag der Firma Waren Vertrieb Vogtländisher Gardinen-Fabriken Hans Pundt, Berlin-Weißensee, Berliner Allee Nr. 240, über ihr Vermögen das Ver- gleichsverfahren zur Abwendung des Kon- furses zu eröffnen, wird abgelehnt, weil der Schuldner innerhalb der ihm geseßten Frist keine Unterlagen dafür beigebracht hât, ob und wie die Erfüllung des Ver- gleihs sichergestellt werden soll. Zugleich | s wird gemäß $ 24 der Vergleihsordnung, heute, am 21. August 1930, mittags 12Uhr, das Konkursverfahren über das Vermögen | t der Antragstellerin eröffnet. Der Diplom- kaufmann Georg Wunberlih, Berlin SW. 11, Hallesches Ufer 26, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 25. Oktober 1930 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur | Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretenden- falls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände, auf den 18.Sep- tember 1930, 1124 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 13. November 1930, 914 Uhr, vor dem óben bezeichneten Gericht, Parkstraße 71, Zimmer 33, IL, Termin anberaumt. Allen Personen, die eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiß haben oder zur Kon- fursmasse etwas s{huldig sind, wird auf- gegeben, nichts an den Gemeinschuldner E verabfolgen oder zu leisten, auch die erpflihtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forderungen, für die sie aus der Sache abgesonderte Be- friedigung in Anspxuch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 25. September 1930 Anzeige zu machen. Berlin-Weißensee, den 21. August 1930. Das Amtsgericht.

Bielefeld.

b

e

. [50307]

Kaufmanns. Hans Meyer, Magdalene Meyer, E haftende Kommandi- tistin der D eyer & Co., Kdt.-Ges. (Zigarrenhandlung) in Bielefeld, Bahn- hofstraße 57, ist heute, 12 Uhr, der Konkurs eröfsnet. Konkursverwalter ist der Kauf- mann Karl Schmidt in Bielefeld, Teuto- burger Straße 26. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist bis zum 15. September 1930. Erste Gläubiger- versammlung am 20. September 1930,

f

molder Straße Nr. 9, Zimmer Nr. 23.

Geschäftsstelle 6 des Amtsgerichts.

Bocholt. . [50308] Ueber das Vermögen des Kaufmanns

Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Sarrazin zu Bocholt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist bis zum 21. September 1930. Erste Gläubigerversammlung am 16. Sep- tember 1930, 10,30 Uhr, im hiesigen Amt3- gericht, Zimmer Nr. 6. Prüfungstermin am 7. Oktober 1930. 11 Uhr, ‘daselbst. Bocholt, den 21. August 1930.

Der Urkundsbeamte der Geschäftsstelle des Preuß. Amtsgerichts.

Breslau. . [50309] Ueber das Vermögen der offenen Han- delsgesellschaft Gebrüder Brauer (Eisen- handlung) in Breslau, Graupenstraße 13 (persönlih haftende Gesellshafter die Kaufleute Hans Brauer in Breslau, Piastenstraße 7, IIT, und Willy Brauer in Breslau, Steinstraße 1083 a), wird am 19, August 1930, nachmittags 4,10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwal- ter: Kaufmann Heinrich Chromeßka in Breslau, - Agnesstraße 4. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis einshließlich den 25. September 1930. Erste Gläubigerversammlung am 16. Sep- tember 1930 um 9 Uhr und Prüfungs- ‘termin am 7. Oftober 1930 um 9 Uhr vor dem Amtsgericht, hier, Museumstraße Nr. 9, Zimmer Nr. 298 im 2. Sto. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 25, Séptember 1930 einshließlih. (41 N

I

9.

hi

Hosen-Fabrik in Breslau 1, Karlstraße 36

W bzw. 1601 und 691, plastische

Mitie, das Konkursversahren eröffnet

wird am 19, August 1930 um 8,45 Uhr,

Breslau.

Tücher, tücher, Trikotagen) in Breslau 1, Schloß- ; straße 20, wird am 19. August 1930, nach- mittags 15,45 Uhr, das Konkursverfahren

Breslau.

Samuel lung in Breslau 13, Sadowastraße 36, I, wird am 19. August 1930, 14,10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kaufmann Henry Landsberg in Breslau, Höfchenstraße 80. Frist der Konkuxsforderungen den 13, September 1930. Erste Gläubiger- vers=mmlung am 22, September 1930, 9 Uhr, und Prüfungstermin am 29, Sep- tember 1930, 9 Uhr, vor dem Amtsgericht,

einGleRtO

Breslau.

brüder Wagner Gesel ter E s agije eg ers

i 9 Frankenhausen-Pl. A n e L D | 2 Mig A000, Man Ube, A6 Konkursverfahren eröffnet. walter: Herr Rechtsanwalt Justizrat Tieße in Crimmitschau.

tember 1930, vormittags 1134 Uhr. Prü- fungstermin am 24. Oftober 1930, vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis zum 10. September 1930. Amtsgericht Crimmitschau, den 22. 8. 1930.

Dortmund.

Handelsgesellshaft Gebrüder Lewin in Dortmund, Münsterstraße 4014

20. August 1930, 17 Uhr 35 M das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Diplomkaufmann Wilhelm Holt- schmidt in Dortmund, Olpe 19. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 3. Sep- tember 1930. bei dem Gericht . anzumelden bis zum

versammlung am 4. September 10/, Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am 22. Geptember 1930, 12 Uhr, im

straße 22, Zimmer 78.

Dresden.

Konkursverfahren über das Vermögen

begeichneten Schuldnerin wirò das Kon- | kursverfahren eröffuet. Konkurs- |

Zentra lhandel8sregisterbeilage

anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger entralhandel8register für das Deutsche Reich

__Verlín, Dienstag, den 26. August

as Konkursverfahren eröffnet. Verwal-

ter: Kaufmann Erich Bayer in Breslau, Schloßstraße 6. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einschließlich den 26. September 1930. Erste Gläubiger- versammlung am 19. September 1930 um 11 Uhr und Prüfungstermin am 9. Oktober 1930 um 9 Uhr, vor dem Amtsgericht, hiër, Museumstraße Nr. 9, Zimmer Nr. 298 im 2, Stock. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 26. Sep- tember 1930 einschließlich. (41 N 139/30.)

Breslau, den 19. August 1930. Amt3gericht.

. [50311]

Ueber das Vermögen der Firma Ham- urger und Kaskel G. m. b. H. (Schals, Wollwaren, Decken, Taschen-

röffnet. Verwalter: Kaufmann Erich

Bayer in Breslau 1, Schloßstraße 6. Frist

ur' Anmeldung der Konkursforderungen

bis einschließlich den 28. September 1930. Erste Gläubigerversammlung am 19. Sep-

ember 1930, vormittags 1114 Uhr, und

Prüfungstermin am 11. Oktober 1930, vormittags 9 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, Nr. 298 im 2. Stock. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 18. September 1930

Museumstraße Nr. 9, Zimmer

inshließlih. (41 N 144/30.) Breslau, den 19. August 1930. Amtsgericht.

[50312] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Lange, Schuhwarengroßhand-

Verwalter:

4 Anmeldung is einshließlich

ier, Museumstraße Nr. 9, Zimmer . 299 im 2. Stock. Offener Arrest mit bis 18. September 1930 (42 N. 122/30.) Breslan, den 19. August 1930, Amtsgericht.

. [50313]

Ueber das Vermögen der Witwe

A. Ungrade (Weiß- und Wollwarenge-

chäft)- in Breslau, Höfchenstraße 51, wird

z s Veber das Vermögen der Ehefrau des am 19. August 1930, 9 Úhr, das Konkurs-

verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Erich Bayer in Breslau 1, Schloßstraße 6. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen bis einschließlich den 13. Geptem- ber 1930, am 19. September 1930, 9 Uhr, und Prü-

Erste Gläubigerversammlung

ungstermin am .27. September 1930,

9 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, Museum- straße Nx. 9, Zimmer Nr. 299 im 2. Sto. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis

914 UVhr, im hiesigen Amtsgericht, Det- E E 1930 einschließli. (42 N.

Breslau, den 19. August 1930,

Prüfungstermin am 27. September 1930 ; 934 Uhr, daselbst. , Amt3gericht. Bielefeld, den 23. August 1930. Cri P rew [50314]

Ueber das Degen der Firma Ge-

schaft mit beschränk- in am

wird heute,

Konkursver-

Anmeldefrist bis zum 5, Oktober 1930. Wahltermin am 12. Sep-

. [60315]

Ueber das Vermögen der offenen

ist am inuten,

Konkursforderungen sind

September 1930. Erste Gläubiger-

1930,

efigen Amt38gericht8sgebäude, Gerichts-

Amtsgericht Dortmund.

. [50316]

Beschlüsse in dem Vergleihs- und

1930

verwalter: Rechtsanwalt Dr. Heinemann in Dresden, Prager Str. 17, Offener Arrest ist erlassen. Amtsgericht Dresden, Abt, T1, den 15. Juli 1930.

IL. Der Beschluß vom 15. Juli 1930, durch den das Konkursverfahren über das Vermögen der bezeihneten Gemein- \huldnerin eröffnet worden ift, ist damit wirksam geworden. Anmeldefrist bis zum 16. September 1930, Wahltermin: 23. September 1930, vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin: 21. Oktober 1930, vor- mittags 11 Uhr. Anzeigepflicht bis zum 16, September 1930.

Amt3gericht Dresden, Abt. TI,

den 22. August 1930,

: Edenkoben. . [50317] Das Amt3geriht Edenkoben hat über | das Vermögen des Kolonialwarenhändler3 ¡ Michael Riedmann in Maikammer am ¡ 22. August 1930, nachm. 5 Uhr, das | Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | verwalter: Rechtskonfulent Ferdinand Leister in Edenkoben. Offener Arrest is erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 30. September 1930, Termin zur Wahl eines anderen | Konkursverwalters und Bestellung eines | Gläubigerausschusses am Montag, den | 15, September 1930, vorm. 9 Uhr. Allge- | meiner Prüfungstermin am Samstag, den 11, Oktober 1930, vorm. 9 Uhr, im Sißzungssaal des Amtsgerichts Edenkoben. Edenkoben, den 23. August 1930. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Elsterberg. . [50318 Ueber den Nachlaß der am 19. guli 19 in Plauen verstorbenen Rentnerin Marie verw. Kraupner geb. Nazi, zuleßt in Ruppertsgrün i. V., Ortsteil Renßbsch- mühle Nr. 84, wohnhaft, wird heute, am 283. August 1930, vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Prozeßagent Albin Braunes, hier. Anmeldefrist bis zum 15. Ceptember 1930. Wahltermin am 22. Geptember 1930, vormittags 914 Uhr. Prüfungstermin am 22. September 19830 vormittags 914 Uhr. Offener Arre mit Anzeigepsliht bis zum 15. Seps-

tember 1930. Amtsgericht Elsterberg, den 283. 8, 1930,

Emden, [50319]

Ueber das Vermögen der Firma Th. Hahn Wwe. G. m. b. H., Verlag dex Ostfriesishen Heitung in ‘18 1 wirb

heute, am 21. August 1930, 18 Uhr, da3 Konkursverfahren eröffnet, da die Ge- meinschuldnerin ihre Zahlungsunfähigkeit dargetan hat. Konkursverwalter: Rechts anwalt Haberfelder in Emden. Anmelde- frist bis 18. September 1930. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am 26. September 1930, vor- mittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Sißungssaal 2. Stock. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 18. Sep- tember 1930. Emden, den 21. August 1930. Der Urkundsbeamte der Geschäftsstelle 7 des Amtsgerichts,

Erding. . [50320] Das Amtsgericht Erding hat über das Vermögen des Geflügelzüchters Arthur Hunbdrieser in Lieberharting, am 22. August 1930, vormittags 11 Uhr, den Konkurs er- öffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Dörfler in Erding. Offener Arrest ist | erlassen. Frist zur Anmeldung der Kon- | kursforderungen bis Freitag, den 12. Sep- tember 1930. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubigerausschusses: Montag, den 22. 9. 1930, vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: Montag, den 22. Sep- tember 1930, vormittags 10 Uhr. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Erlangen. . [50321]

Das Amtsgericht Erlangen hat mit Be- {luß vom 22. August 1930, vormittags 11 Uhr, über das Vermögen des Ziegelei- besißers N Putbrese in Klein- geschaidt, Inhabers der Firma Ziegel- und Tonwerk Kleingeschaidt, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Dolwezel in Erlangen. Offener Arrest is erlassen mit Anzeigefrist bis 17. September 1930 sowie Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 3. Oktober 1930 einschließlih bestimmt. Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, Be- stellung eines Gläubigerausschusses, dann über die in FF$ 1232, 134, 137 der Konkur3- ordnung - bezeichneten Fragen isst auf Freitag, den 19. September 1930, nach- mittags 3 Uhr, und der allgemeine Prü- sungstermin auf Freitag; den 17. Oktober 1930, nachmittags 3 Uhr, im Sißungssaal des Amtsgerichts Erlangen anberaumt.

Erlangen, den 22. August 1930.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Essen, . [50322] Veber das Vermögen des Kolonial-

142/30.) der F. Hermann Beeg Aktiengesellschaft Breslau, den 19. August 1930. in Dresden, Falkenstr. 26, die daselbst Amtsgericht. die Herstellung von Großinstallations- adi und ZBentralheizungsanlagen sowie eine

Breslau. . [50310] | Großklempnerei betreibt. Ueber das Vermögen der offenen Han-| T. Das Vergleihsverfahren wird delsgesellshaft Gebr. Caro, Spezial- | eingestellt. Ueber das Vermögen der |

warenhändlers Karl Wambach in Essen, Stadtwiese 86, Kolonialwarenhandlung, ist durch Beschluß vom heutigen Tage das