1930 / 200 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

Erste Zentralhandel8registerbeilage zuni Neihs- und Staatsanzeiger Nr. 200 vom 28, August 1930, S, 2,

ist § 4 der Sabung dahin geändert: „Das Grundkapital der Gesellshaft be- trägt 210 000 Reichsmark und is} ein- geteilt in 10500 Stück Aktien über je 20 Reichsmark. Je fünf Aktien über 20 Reichsmark können auf Verlangen von Aktionären in je einer Aktien- urkunde über 100 Reichsmark zusammen-

gefaßt werden.“ : : Breslau, den 14. August 1930. Amtsgericht.

Breslau. [50594]

Bei den nachstehend bezeichneten, in unferem Handelsregister A eingetra- genen Firmen, deren Siy in Breslau ist, ist folgendes eingetragen worden:

„Die Firma ist erloschen.“ Am 15. August 1930:

Nr. 4578, N. von Kreyfelt Photo- graphishe Gesellshaft: Die Prokura

Niklas von Kreyfelt ist erloschen.

Nr. 4766, Corset Jmperial Sophie

Roth. i N Nr. 11 432, Samson Tiefenbrunn. Am 18. August 1930: Nr. 3093, M. L. Hir sellschaft ist aufgelöst. Cohn.

Nr. 10858, Sólesishe Automaten- Gesellschaft Schröter & Co.

Nr. 10875, Hillebrandt & Schwarz Buchdruckerei und Bürobedarf: Die |Bückeburg“, eingetragen: Die Liqui-

dation der Gesellshaft ist beendet, die

Gesellschaft ist aufgelöst. Am 19. August 1930:

Nr. 5766, W. H. Klingenberg & Co.: Die Firma ist dunch Einbringung in die W. H. Klingenberg & Co. Gesell- [haft mit beshränkter Haftung erloschen.

Amtsgericht Breslau.

Breslau. [50595]

Jn unser Handelsregister B Nr. 846 ist heute bei der „Commerz- und PrivateBank Aktiengesellschaft, Filiale Breslau“, folgendes eingetragew wor- den: Dem Richard- Henschel zu Breslau ist unter Beschränkung auf die Filiale Breslau Gesamtprokura derart erteilt, daß er berechtigt ist, die Firma der Zweigniederlassung in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied der Gesellschaft oder mit einem anderen für die Filiale bestellten Prokuristen zu zeihnen und zu vertreten.

Breslau, den 15. August 1930.

Amtsgericht.

Breslau. [50596]

«Fn unser Handelsregister B Nr. 2017 ist heute bei der „Schlesishe Lusft- verkehrs-Aktiengesellshaft, Ee D gendes eingetragen worden: Durch Be- {chluß der Genevalversammlung vom 26. Juni 1930 sind der § 18 (Ver- teilung des B und der 8 1 dahin geändert, daß die Gesellschasts- dauer auf unbestimmte Zeit verlängert worden ist.

Breslau, den 15. August 1930.

Amtsgericht.

Ereslau, [50597]

«Fn unser Handelsregi ter B ift heute unter Nr. 2470 die „Ol\t-Reklame Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitße in Breslau, Ring 15, ein- etragen worden. . Gegenstand des nternehmens isst der Betrieb zeit- gemäßer Reklame in jeder zulässigen Form im Auftrage fremder Personen und Firmen. Stammkapital: 20 000 Reichsmark. Geschäftsführer sind Chef- redakteur Friy Ernst Bettauer und Kauf- mann Jakob Miodownik, beide in Breslau. Der Gesellschaftsvertrag ist am 7. August 1930 festgestellt. Die Gesellschaft muß mindestens zwei Geschäftsführer pen. Die Vertretung der Gesellschaft ann durch einen Geschäftsführer aklein ausgeübt werden. Bekanntmachungen erfolgen im Reichsanzeiger.

Breslau, den 15. August 1930.

Amtsgericht.

Breslan. [50581] Bei den nachstehend bezeichneten, in unserem Handelsregister A eingetragenen Firmen, deren Siß in Breslau ilt ist folgendes eingetragen worden: Die Firma ist von Amts wegen ge-

Töscht. Am 18. Juli 1930. Nr. 6862. A. Henschel & Co. Am 1, August 1930. Nr. 7721. Reinhold Niesler. Nr, 10 471. Hauschild & Nelz Wurst- und Fleischwarenfabrik. Am 4. August 1930. Nr. 7911. Friy Ullrih vorm. Arthur von Lebinsfki, Amtsgericht Breslau.

Breslau. [50598]

In unsev Handelsregister A ist heute folgendes eingetragen worden:

Bei Nr. 3196, Firma Gebrüder Bepler, Breslau: Die persönlih haf- tenden Gesellschafter Elias Zepler und Martha Zepler geb. Briegev sind dur Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Bei Nr. 10491, Firma Walter Zie- gert, Breëlau: Neue Jnhaberin ist die verehelihie Kaufmann Katharina Wie:

ert geb. Marquardt, Breslau. Die

rokura der Katharina Marquardt ist erloschen. Die Haftung der Erwerberin für die im Betriebe des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten des frü- en JFnhabers sowie der Uebergang

ex in dem Betriebe begründeten For- derungen auf die Erwerberin ist aus- geschlossen, jedoch hat die Erwerberin die der Firma Ludwig Richter in Gör- liß VI gegenüber bestehende Verbindlich- keit in Höhe von 1738,90 RM mit

chstein: Die Ge-

Nr. 10 382, Nord-Kaufhaus Alphons

ist bei

hardt ausgeschlossen.

der Firma.

Nr. 12357. Firma Adolf Zernik, Breslau. (Der Ort der Niederlassung war vorher in Gleiwiß.) Fnhaber sind: Die verwitwete E und

Zernif geb. Böhm owie die minderjährigen Kinder: Foahim Zernik, geboren 15. April 1910, Marianne Zernik, ge- boren 10. August 1913, samtlich in Gleiwiß in ungeteilter Erbengenrein- [haft. Dem Max Zernik in Gleiwiß ist

Steinbruchbesißer Hertha

Prokura erteilt. Breslau, den 18. August 1930. Amtsgericht.

Firma ist erloschen. Bückeburg, den 21. August 1930. Amtsgericht. II.

Burg, Bz. Magdeb, [50600] Jn das Handelsregister B ist bei der Nr. 49 Woltersdorfer Dampfmühle Willi Vollmer & Co., G. m. b. H. in Woltersdorf eingetragen worden,

daß die bisherige Firma durch Beschluß

der Gesellschaftsversammlung vom 8. 8.

1930 abgeändert is in „Woltersdorfer Dampfmühle, G. m. b. H.,, Wolters- dorf“, daß der § 5 des Gesellschaftsver- trags dahin abgeändert worden ist, daß die Gesellschaft durch einen Geschäfts- führer oder einen Prokuristen vertreten wird. Ferner: der Mühlenbesißer Willi Vollmer is aus der Gesellschaft ausge- schieden. Zum alleinigen schäfts- führer ist der Kaufman Julius Lewin, Magdeburg, bestellt. :

Burg b. M., den 20, August 1930. Das Amtsgericht.

Chemniúz. [50601]

In das Handelsregister ist heute ein-

getragen worden:

1. auf Blatt 3490, betr. die Firma

Carl Nichter in Chemniß: Jn das Handelsgeschäft ist als aci

tender Gesellshaster eingetreten dex Diplomoptiker Alfred Ernst Wilhelm

onlih haf-

Bobe in Chemnig. Die Gesellschaft hat

am 1. Fanuar 1924 begonnen,

2. auf Blatt 1406, betr. die Firma

Bernhard Köhler in Chemniß: Der Inhaber Alfred Bernhard Köhler ist ausgeschieden. Fnhaber ist der Kau mann Friedrich - August Köhlex in Chemniy, an den der Verwalter im Konkurse zu dem Vermögen des bis- hevigen Jnhabers das Handelsgeschäft jamt der Firma mit Zustimmung des Jnhabers veräußert hat. Der neue Jn- haber haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindljch- keiten des bisherigen Fnhabers. Die Prokura von Friedrih-August Köhler ist erloschen.

E 4

3. auf Blatt 5005, betr. die Firma

Christian Wurst in Schönau: Die ag ist erloschen, die Prokura von

rl Otto Kästner ist erloschen. 4. auf Blatt 5163, betr. die offene

Pandelgesel]Gast Otto Stäber in Lhemniß: Der persönlich haftende Ge- E Trus “E R ist am ; gestorben. Fn das Sandel2ge d iditiste

schäft sind 6 Kommanditisten

eingetreten.

5. auf Blatt 5295, betr. die Firma

Max Köhler in Chemniß: Jn das Handelsgeschäft ist als persönlih haf- tender Gesellschafter eingetreten der Kaufmann Max Albin Weigel in Chemniß. Die Gesellshaft hat am 1, Fanuar 1928 begonnen.

6. auf Blatt 6831, betr. die Firma

Arno Trampeli in Chemniy: Die Firma ist erloschen.

T. auf Blatt 8529, betr. die offene andelsgesellshaft Paul Lippert «& So. in Chemniß: Die persönlih haf-

tenden Gesellshafter Ernst Arthur Lasch, Friy Otto Schneider und Hein- rich Thomas Arno Kühn sind am 30. Juni 1930 ausgeschieden.

8. auf Blatt 9319, betr. die Firma

Oscar Kohorn «& Co. in Chemniy: Gesamtprokura ist erteilt dem Jn- genieur Leo Kohorn in Chemniß. :

9. auf Blatt 9573, betr. die Firma

Pareidt «& Cv. Gesellschaft mit be- schräukter Haftung in Chemniy: Die Liquidation is beendet, die Firma er- loshen. Das Amt des Liquidators Pa- reidt ist erledigt.

10. auf Blatt 9838, betr. die Firma

Dampf - Vulkanisierauftalt „„Ober- meister“ Sebastian Uhrig in Chem- niß: Die Firma ist geändert in: Vulkanifierwerkstatt „Obermeister“ Sebastiau Uhrig.

11. auf Blatt 10 064, betr. die Firma

Strumpf - Export - Gesellschafi mit beschränkter Haftung in Chemniß: lor Amts wegen: Die Firma ist er- oschen.

12. auf Blatt 10 358, betr. die Firma

übernommen,

Kredithaus Central Chaim Gold-

Bei Nr. 10639, Firma Heinrich por in Chemniß: Die Firma is er- Tiße Nachflg.: Neuer Fnhaber ist der Kaufmann Hermann Lehnhardt in Breélau. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts Hbegründeten Forderungen und Verbindlichkeiten em Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Hermann Lehn-

Bei Nr. 12132: Die offene Handels- gesellschaft Karl Schikora, Breslau, ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Karl Schikora is alleiniger Fnhaber

Bückeburg, [50599] Ju das Handelsregister B Nr. 32 ist bei dex Firma „Rinko, Aktiengesell- schaft, medizinisch - chemisches rk,

Müller und ster Rudolf Göße sind

Dresden): Fülle ist ausgeshieden, 6. auf Blatt 9617, betr. die offene | Braun Handelsgesells haft Vemberg - Ver- faafskontor Thierfelder & Koeke in Chemniß: Die Gesellschaft ist aufge- löst. Der Gesellschafter Oskar Thier- | Pc felder ist am 1. Juli 1930 ausgeschieden. | Sind m Der Gesellshafter Ernst Koecke führt das Handelsgeschäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven als Allein- inhaber fort. Die Firma ist geändert in VBemberg - Verkaufskontor Ernst | gemacht: Koereke. Pabritant 50. Der Gese Allgemeine Wärme- u. Kälteanlagen-

gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Chemniß: Die Liquidation ist beendet, die Firma erloschen. Das Amt der Liquidatoren Storl und Reinhardt ist erloschen.

Ernst H. Fröhlich in Chemnitz: Die Firma ist erloschen. Z l 9. auf Blatt 10 587 die Firma Mario | xundumscheibe, 2 Säulenbohrmaschinen, Hasson in Chemniß und als Fnhaber 3 Bohrsfutter, 1 Gaslötapparat, 1 Gal- der Kaufmann Mario Hasson daselbst | vanostop, 1 M singkluppe, 1 Drehbank (Strumpfexport, Friß-Reuter-Str. 18). | Mit Handspinde prote, era ine, Amtsgericht Chemniß, Handelsregister, ektrishe Bohrmaschine

Darmsta4dt. [50603]

lih der Firma Franz Thüsing, Darm- stadt: Die Prokura E D Merk Ehefrau, Frieda, geborenen Baumann,

ist erloschen. Die Firma ist erloschen. j Am 19. August 1930 hinsichtlich der | bad JFnhalt, 2 Nickelbäder mit Inhalt,

Firmen: 1. Müllex & Ober, Darm- î i î stadt: Kaufmann Albert Ober in Darm- c Messingbad mit Fuhalt, Silberanoden,

N eer lten bestellt. . Johanne uchheimer, Darni- | 1 Holzbotti stadt: Die Firma ist geändert in: Jo- | 2; ü hannes Buheimer, Eier: Po Kintlech le chlagen für Petroleum- Käsc-Jmport. Offene Handelsgesell- R, 1 Elektromotor, 1 Dynamo, 1 : mperemeter, 5 Widerstände mit Franz Buchheimer Witwe, Susanne, Ac, und Voltmeter, 7 Rae, aterialien, Chemikalien, 2 Späne- gegangen. Der Kaufmann Karl Jacob | kästen. F) Rihmaterialien: Metall, Glas. G) Halbfertigfabrikate: Metall, Glas. Die Bear folgen nur im Reichsanzeiger.

haft. Geschäft samt Firma ist auf geborene Brückner, in Darmstadt über-

in Darmstadt ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesells fte de at am Die offene Handelsgesellschaft

oschen. ü

13. auf Blatt 10 568, betr. die Firma Strumpf-Jäger Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Chemniß: Die Firma ist geändert in: Strumps-Eva- Strumpf-Verkaufs-Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Beschluß der Ge- sellshafterversammlung vom 14. Augu 1930): Der Se] äftsführer Ferdinan Jäger ist ausgeschieden. Zum Geschäfts- führer ist bestellt der Fabrikbesißer Richard Günther in Mittelbach.

14. auf Blatt 10 585, betr. die Firma Sächsishe Textilmaschinenfabrik vorm. Rich. Hartmann Aktiengesell- schaft in Chemniß: Gesamtprokura ist erteilt dem Kaufmann Felix Bönnhoff, dem Kaufmann Rudolf Böttger und dem Oberingenieur Ernst Dürrschmidt, sämtlih in Chemniy. Feder von ihnen ist befugt, die Gesellschaft gemeinschafst- lih mit einem ordentlihen Vorstands- mitglied, einem außerordentlichen Vor- stondsmitglied oder mit cinem anderen Prokuristen zu vertreten. Der Pro- kurist Bönnhoff ist befugt, Grundstücke zu veräußern und zu belasten.

15. auf Blatt 10586 die Firma Kurt Kretschmar in Chemnihß und als Inhaber der Kaufmann Ernst Kurt Kretschmar daselbst. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Rudi Albert Krebshmar in Chemniÿ. (Dental-Depot, Bahnhof- straße 6.) Amtsgericht Chemnitz, 20, August 1930.

Chemnitz. [50602] Jn das Handelsregister if heute ein- getragen worden:

1. auf Blatt 224 betr. die Firma August Hafßler in Chemniß: Der Fn- haber Friedrih Otto Haßler ist aus- geschieden. Der Kaufmann Edgar William Herbert Otto Haßler in Chem-

erloschen.

2. auf Blatt 2871, betr. die Firma Richard Heigis in Chemniß: Die Firma ist: erloschen.

3. auf Blatt 6213, betr. die Firma Chemnißer Teppichfabrik Oscar Kohorn «& Co. in Chemniß: Gesamt-

Kohorn in Chemniß. Er ist befugt, die Fivma gemeinschaftlich mit einem an- deren Prokuristen zu vertreten.

4, auf Blatt 8836, betr. die Es Vauindustrie Glösa Gesellschast mit beschränkter Haftung in Glösa: Die Gesellschaft ist aufgelöst, es findet Liqui- dation statt. (Beschluß der Gesellschafter- versammlung vom 29. Funt 1930.) Die bisherigen chäftsführer Paul Willy

zu Liquidatoren bestellt. 5. auf Blatt 9480, betr. die Firma Eisenbeton-Jundustriéban Gesellschaft

. de l A mi Si Dresd e V Geshä Richard

7. auf Blatt 9622, betr. die Firma

den 21. August 1930.

Einträge in das Handelsregister Ab-

t am 1. Fanuar 1930 begonnen. Die

kuristin bestellt.

Darmsiadt Gesellschaft mit be-

& Bullert“ in Dessau geführt wird, ist

nig ist Fnhaber.. Dessen Prokura ist |- z Düren, Rheinl, [50608]

prokura ist erteilt dem Fngenieur Leo | por

mehrere Ge die Gesellschaft durch zwei Geschäfts- führer oder durch einen Geschäfts- führer in Gemeinshaft mit einem Prokuristen vertreten.

Düsseldorf. [50609] 15. August 1930 eingetragen:

Nr. Braunschweig Gesellshaft mit beshränk- ie ena, B Ba e dorl E i 1 aftsvertrag vom .… STaNaiar Ui mit beschränkter Haftung Ziveig- j 24. Juli 1930. Gegenstand des Unter- nehmens: Die Herstellung von Glas- und Metallwaren, insbesondere die Sort eung des unter der Firma Jos.

Braunschweig, Fabrikant in Düsse Paul E e, Kaufmann in Essen. e

|

Pa tostdeer in Gemeinschaft mit einem sellshaft wig, Ferner wird bekannt- ejhaî

[Ege Maschinen ein, die in Höhe von

Fiane E werden: A) Ma- u hen. & L N ire (Falz-, Kant- u. Ab- . auf Blatt 9769, betr. die Firma | kantm.), e re, 1 Drehbank,

e Mem r, Leitipindeldrehbanfk, 1 Gewindeschneid- maschine, 1 S@chl

| Ae mboß. nventar: 1 W 150 K Ln ) J G

6 Schubkasten tot em A S Schraub tödten u. 3 Schuh- ; : N asten. e iferei- inen: teilung A: Am 16. August 1930 hinsicht- | 5 Polierböde, S “1 Hai Polierlappen, Carborundumbürsten, 1 Exhaustoranlage. L Diverse Werk- euge. E) Galvantishe An

Nickelanoden, 1 Reinigungsbad, 1 Spül- bottih, 1 Steinbottich für Brenne,

rokura der Franz Buchheimer Ehe- | sellschaft mit beschränkter H f ier: frau, Susanne, geborenen Brückner, ist | Di m aftung, Fier: oli Di Beate Qa E ie Prokura des Theodor Bödeker ist manns Karl Jacob, Emmy, geborene Buchheimer, in Darmstadt ist zur Pro-

erloschen.

S, e Zes Haftung, ¡tin auptniederlassun erlin, Zweig- j niet B: ies S: A L Dein ee Die Sntaa dér l er Firma Car enck | Zweigniederlassung ist von Amis mw

Gl oer und Maschinenfabrik Felösht. O

reGtigt ist, i rmstadt, den 23. August 1930. Hess. Amtsgericht. L

Die Firma 4 erloschen. Delmenhorst, den 1. August 1930. Amtsgericht.

Firma ist erloschen. Delmenhorst, den 1. August 1930. Amtsgericht.

Jn das Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 513 die Firma Fett- warenhaus Quellmann Karl Quell- mann, Delmenhorst, eingetragen worden. Bra r: Kaufmann Karl Martin einrich Quellmann, Delmenhorst. Delmenhorst, den 1. August 1930.

Amtsgericht.

Dessau,. [50607] Unter Nr. 304 des Handelsregisters Abt. A, woselbst die Firma „Burkhardt

eingetragen, daß dem Kaufmann Georg Seelbinder in Dessau Prokura erteilt ift. Dessau, den 20. August 1930.

Anhaltishes Amtsgericht. Abt. 6 Þ.

Jn das Handelsregister B ist am

19. August 1930 unter Nr. 257 sür die Aachen-Dürener Verkehrsgesellshaft mit beschränkter Haftung in Düren ein- geiragen worden: Durch Beschluß der

e ter vom 4. August 1930 ist ese Nel aoreios eändert. Sind

äftsführer bestellt, so wird

Amtsgericht, Abt. 6, Düren,

Jn das Handelsregister B wurde am 4304. Gesellschast in Firma

inshiveig betriebenen Handels- eshäfts. Stammkapital: 20 000,— eihsmark. Geschäftsführer: Sie L

orf,

d mehrere Geschäftsführer bestellt, o sind je zwei von ihnen oder ein Ge-

rokuristen zur Vertretung der Ge- tsräume” “-, verge Y 0. schafter abrikant Siegfried Braunshweig zu üsseldorf bringt in die esellfchct

„— Reihhsmark auf dessen Stamm- inen: 1 Sitenwalze, 1 Rundmasine,

cifbock mit LCarbo-

ti em mit 6 Schhraubstöcken H 1 Werktish 100 K

: stalt: 1 Silber- ad mit Armatur ohne Fnhalt, 1 Silber-

für Beize, 1 Bottih mit uickbeize, 2 Emalllekessel, 1 elektrischer

ungen der Gesellschaft er- i Nr. 806, C. Senssenbrenner, Ge-

Bei Nr. 2174, Gebrüder Lewandowski

Bei Nr. 2917, Friedrich Kirschner Ge-

schränkter Hastung, Darmstadt: Die | sellshaft mit bej ränkter Haftung, hier:

Prokura des Diplomkaufmanns Max Georgy in Darmstadt ist erloshen. Der Kaufmann Ernst Arndt in Darnistadt ist zum Gesamtprokuristen bestellt der- art, daß er in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder einem Prokuristen zur rtretung der Gesellshaft be-

revisor

Betriebs-Gesellschast mit besh-zL Bang, hier: Karl rigen,

Trimborn sind als Liquidatoren berufen. ,

Delmenhorst. [50604] Jn das Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 430 zur Firma Kolbe

& ie L or ingetragen: |. Nr. Evan, * Deo o, Gngoinag in Firma Schneider & Co. Siß: Düss

dors. Gesellshafter: Kaufmann Hen

Delmenhorst. [50605]

In das Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 502 zur Firma Fett- warenhaus Quellmann Fohanna Quell- mann in Delmenhorst eingetragen: Die

Der Kaufmann e nton Kupi in Düsseldorf-Kaiserswerth ist in da Geschäft als persönli haftender Gesel schafter cingetreten. Die hierdur en tandene ossene Handelsgesellschaft m

Delmenhorst. [50606]

Diissecldorf.

21. August 1930 eingetragen:

Rheinish-Westfälische Treuhand- un Wirtschastsberatungs-Gesellschaft mit ba schränkter Gesellschaftsvertr 28. Fuli 1230. nehmens: Treuhänderishe Vermögens verwaltung und Wirtschaftsberatung Stammkapital 50 000 Reichsmark. Ge shäfisführer: Karl Wessel, Bankdirekto a. D. zu Düsseldorf. Ferner wird be kanntgemacht: Die Bekanntmachungei der Gesellshaft erfolgen nur in Reichsanzeiger.

Rosdeck is aus dem Vorstand ausge schieden. Am 19, Februar 1930 wurde die Vorstandsmitglieder von Cosse Dörrenberg, Geßner und Lehmani wiedergewählt und Apotheker Ludwi Gather in Düsseldorf zum Vorstand mitglied bestellt.

& Plantagen-Ge

Beschluß der Generalversammlung vot

23. Zuli 1930 ist der Gesellschastsver

04g REDaEE, i

Aktiengesellschaft, hier: Durch Genera versammlungsbeschluß vom 83. Fun 1930 ist der Gesellschaftsvertrag g ändert. Ferner wird bekanntgenmadt Das Grundkapital ist iw 10 800 Aktien zu 400 Reichsmark eingeteilt.

sells haft mit beschränkter Haftung hier: Direktor Franz Settegast- Duisburg ist zum weiteren Geschäfts führer bestellt.

gesellshaft Zweigniederlassung Düs dorf: Durch Beschluß der Generalve! sammlung vom 25. Juni 1930 ist det Gesells af

Andernach Hansawerk Fabrik phat mazeutis er Bpendie Aktieccesellshe ier: Durch Generalversammlungs {luß vom 27. Juni 1930 ist d Gesellschaftsvertrag geändert. Die G sellshaft wird, wenn der Vorstand als mehreren T Jenn besteht, durch zie ch Vorstandsmitg

oder durch ein Vorstandsmitglied il Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Der Aufsichtsrat ist befugt einzelnen Vorstandsmitgliedern die L& fugnis zu erteilen, die Gesellschaft allein zu vertreten. - Bei Nr. 4127, Westdeutsche Parket Verkaufsgesellschaft mit beschränkier Haftung, hier: Kaufmann Ricard

Bei Nr. 4288, Wo haft Anna-Jordanstraße Düsseldorf, Gesellschaft mit beshränkter Haftung hier: Die Firma lautet richtig:

0 a

e e Bata ellshaft mit v rankter Haftung. i: Am 19. August 1930 wurde eing®

tragen: bei Nr. 390, Sisal-Agaven- ellshaft, Hier: Durch Generalver ammlungsbeschluß vom 23. Zuli 19! ist die Sayung geändert.

Ds Ulrich ist niht mehr Liquidat

um Liquidator ist bestellt dex B; Georg L Lin Düsseldor Bei Nr. 3433, Rheinische Kraftwg;

Julius Friedri

Und V,

Amtsgericht Düsseldorf.

Düsseldorf, [50610

In das Handelsregister A wurde q

18. August 1930 eingetragen:

Offene Handelsgeselli4

u

eri genannt Heinz Swhneid, ausmann Gotthold Karl Mall, bei

in Düsseldorf. Beginn der Gesellig, 1. August 1930. F e ellsdaf gemacht: Geschäftsräume: Reichëstr. 4

erner wird bekann

Bei Nr. 987, Heinri Brinken, hie

Die Prokura des Ewald Kotthaus ‘y des Max Kraeft ero en.

Bei Nr. 4426, Wilhelm Noyen, hiev

em Siß in Düsseldorf hat am 1, F

1930 begonnen und [E rt die bisheri Firma fort. Der Ue

dem Betriëbe des BEIEE begründete Forderungen und Verbi die Gesellichaft L as eshlossen. 2y Vertretung der

Gesellshaster Franz Anton Kupiß ey mächtigt. ,

ergang der indlichfeiten ay

sellschaft ist nur de

Bei Nr. 4592, Ferdinand M. Step

nath, hier: Die Prokura des Max Sts ponath E erloschen.

mtsgeriht Düsseldorf.

[50611 Jn das Handelsregister B wurde a

Nr. 4305; Gesellshaft in Firm

Haftung, Siy Düsseldor ag v 25. Juni u genstand des Unter

Bei Nr. 93, Verein, hier: Fri

Bei Nr. 231, „Westdeutsche Handel jellshaft“, hier: Durd

Nr. 478, Concordia Elektrizität

Bei Nr. 2075, Bernhard Schulte Ge

Bei Nr. 2969, F. Neumann Aktien

tsvertrag geändert. Bei Nr. 3149, Kaufels & Apothelt

ieder gemeinscaftlid

rmann in Köln is zum weiteren schäftsführer bestellt. Hnhausbaugesell

de Büsselborf, Gete Anna-Jorda

Amtsgericht Düsseldorf.

Erfurt. [50619 _Jn unser Handelsregister B Nr. & ist heute bei der dort eingetragen! „Kleinbahn-Aktiengesellschaft Erfu Nottleben“ in Erfurt eingetrage! Durch Generalversammlungsbesch[l| vom 14. August 1930 ist fertigung der Aktien) des vertrages geändert, Erfurt, den 20. August 1930.

14 (Au sellschaft?

Das Amtsgeriht. Abt. 14

E

urt. i __ [50613] Prtgende im hiesigen S Ee A eingetragene Firmen sind gers S 31 Abs. 2 H.-G.-B. und § 141 -G.-G. von Amts wegen gelöst worden: a) Nr. 1432 August Brill, t e range F hier. Gleichzeitig ist die Prokura des Guido Ecjiel, hier, gelöst; b) Nr. 2064 Spezialfabrik für moderne Sibmöbel ind Holzbearbeitung Otto Veit Fnh. Alfred Veit“ in Gispersleben. Die Pro- fura des Franz Ritter in Weimar ist aclósht; c) Nr. 2385 die Kommandit- gesellschaft „Wiener Werkstätten Behlau & Co.“, hier; d) Nr. 2450 die gffene handelsgesellshaft „Boenick & Co.“,

Verfurt, den 22. August 1930. Das Amtsgericht. Abt. 14.

Fssen-Werden. [50614]

Fn unser Handelsregister Abt. A ist feute unter Nr. 344 die offene Handels- gesellschaft in Firma Berthold Neumann & Co. mit dem Sih in Essen-Heidhausen eingetragen worden. Die Gesellschafter snd der Kaufmann Berthold Neumann in Berlin und der ikdirektor a. D. Johannes van den Kerkhoff in Velbert. Fie Gesellschaft hat am 1. Fanuar 1930 begonnen.

Essen-Werden, den 23. August 1930.

Das Amtsgericht.

Ferst, Lausitz. [50615] Haudelsregister.

Jn das Handelsregister A i} einge- tragen: Nr. 1282, Firma Paul Richter in Forst (Lausiß) und als Fnhaber der Kürshnermeister und Kaufmann Paul Richter in Sommerfekd, N. L. Amtsgericht Forst (Lausitz), 9. Aug. 1930.

Freiberg, Sachsen. [50616] Im Handelsregister ist heute einge- tragen worden:

1. auf Blatt 22, die Firma Heinrih Gotthardt in Freiberg betr.: Die Firma

ift erloschen.

2. auf Blatt 1116, die Firma Sächsische Metallwerke Fnh. Hans Malzoff und A, Heppenstiel in Freiberg betr.: Der Kaufmann Johannes talzof}f in Dresden-Strehlen ist als Gesellschafter ausgeschieden. Die Gesellshaft ist auf- gelöst. Der Fngenieux August Emanuel Heppenstiel in Freiberg hat das Han- delsgeshäft zur alleinigen Fortführung übernommen. Die Firma lautet künftig Sächsishe Metallwerke August Heppen-

stiel. Amtsgericht Freiberg, am 23. August 1930.

[50617]

Geilenkirehen-Hiüinshoven. Bekanntmachung

Jn das Handelsregister ‘wurde heute bei der unter B 10 eingetragenen Firma „Gewerkschaft Carl Alexander zu Baes-

weiler“ eingetragen:

Dem Justitiar Dr. Günther von Schulenberg in Baesweiler ist Gesamt- prokura derart erteilt, daß er gemein- |haftlih mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung der Firma einshließlih der Veräußerung und Belastung von Grundstücken befugt ist. Die Prokura ist auf die Hauptniederlassung in Baes-

weiler beshränfkt. Geilenkirhen, den 22. August 1930. Amtsgericht.

Giessen. [50618]

Bekanntmachung.

Jn unser Handelsregister Abteilung A

wurde eingetragen:

Am 1. Juli 1930: a) die Firma Gassenheimer & Co. Filiale Gießen in Gießen. Gesellschafter sind die Kaufleute Karl Ga imer und Fakob Stein- hardt in ege. Die offene Handels- gesellschaft hat am 1. Januar 1924 be-

nnen. Zur Vertretung der Gesell- shaft ist jeder der Gejellschafter er-

mächtigt.

b) bei der Firma F. P. Sann in Eießen: Die Prokura des Kaufmanns

Am 2.

Johann Zuli Sann ist*ærloschen. & Co.,

Gießen il Prokura erteilt. Firma i Sießen verlegt.

Am 3. Juli 1930 die ns Karl

Aerzte- und Krankenhausbedarf in Gießen. Fnhaber E der Kaufmann Karl Egner in zießen. Der Karl Egner Ehefrau Else grberene Bukenhofer 1n Gießen ist Pro-

Egner, Großhandlung für

ura erteilt.

Am 19. Juli 1930 die Firma Dr. Emanuel Schirmer in Gießen. Fn- haber ist dex Kaufmann Dr. Emanuel

Schirmer in Gießen.

Am 24. Juli 1930: a) bei der Firma Christian Magnus in Gießen: Die

Firma ist erloschen.

b) bei der Firma Wilhelm Noll in

Gießen: Die Firma ist erlosMen, Am 1. August 1930 bei

vom 1.

uli 1930 die Firma A. Struve ießen. Jnhaber ist der Kauf- mann Georg Koh in Gießen. Der Georg Koh Ehefrau Erna geb. E in

r Sih der t von Frankfur a. M. nah

er Firma Georg Wenzeslaus Hoffmann & Co. in Gießen: Der Siß der Firma ist nah Klein Linden- verlegt. Die Prokura der Georg Wenzeslaus Hoffmann Ehefrau geborene Eichel ist erloshen. Georg Wenzeslaus Hoffmann ist mit Wirkung

Juli 1930 aus der offenen Hau- delsgefellschaft ausgeschieden und diese damit aufgelöst. Das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven auf den Georg

Ersie Zentralhandelsregifterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 200 vom 28, August 1930, S, 3,

Am 6. Augusk 1930 bei der Firma

Gießener Vernickelungs- und Emailkier- anstalt Grün & Co. in Gießen: Die Firma ist erloschen.

Am 7. August 1930 bei der Firma

gm 7. August 1930 bei Wäscheret Braubatt L FesGer Butler,

D CaDans Gießen in Gießen: oe weigniederlassung Gießen ist er- chen

Am 19. August 1930 bei der Firma

Wilhelm Aßmann in Gießen: Das Ge-

[hâft nebst Firma is auf Wilhelm mann Witwe, Else geborene Treppinger, in Gießen übergegangen. Die Prokura der Else Aßmann geborene Treppinger ist erloschen.

Am 18. August 1930 die Firma Wein-

großhandlung Gebrüder Schwan in Gießen. Fnhaber ist der Kaufmann Ernst Niemann in Gießen.

Jn unser Handelsregister Abteilung B

wurde am 18. August 1930 bei der

Firma Weingroßhandlung Gebr. Schwan,

Aktiengesellshaft in Gießen, folgendes eingetragen: Die Gesellshaft ist dur Beshluß der Generalversammlung vom 27. Fuli 1928 aufgelöst. Liquidator ist Kausmann Ernst Niemann in Gießen. Der Liquidator Ernst Niemann ist ab- berufen, als neuer Liquidator ist be- stellt. Frau Käthe Niemann geborene

Kirh in Gießen. Das Vermögen der Gesellschaft ist als Ganzes auf den Kauf- mann Ernst Niemann in Gießen über- gegangen, - der das Geschäft unter der Firma „Weingroßhandlung Gebrüder Schwan“ alsEinzelkaufmann weiterführt. Bießen,- den 19. August 1930. Hessisches Amtsgericht.

Göttingen. [50620]

ist heute folgendes eingetragen:

Göttingen ist Prokura erteilt. Götttngen, den 22. August 1930. Das Amtsgericht.

getragen:

der Satzungen geändert. Göttingen, den 22. August 1930. Das Amtsgericht.

rtretung berechtigt ist. Göttinaen, den 22. August 1930. Das Amtsgericht.

Handelsregistereintragungen.

Prokura erteilt.

getreten.

loschen ZU

t ist aufgelöst. iets Gladbah-Rheydt, Amtsgeriht M.-Gladbach.

Oeffentliche Bekanntmachung.

Christian Otto Hans Jungnickel über- | führer.

gegangen, der es unter unveränderter

Firma als Einzelkaufmann weiterführt,

Greifswald. Oeffentliche Bekanntmachung.

Nr. 28 Rudolph reifswald ist n worden:

urch Beschluß der

g 17 des Gesellshaftsverirages (Ort Generalversammlung)

Amtsgeriht Greifswald, 20. 8. 1930.

Lebensmittelgeshäft Karl Mak, \sämt-

arstadt Aktien- | Amtsgericht Halberstadt, 22. Aug. 1930.

Heidelberg. Vi Handelsregister Abt. A Band I O.-Z. irma Gebrüder Fish in He ie offene Handelsgeselk- ihaft ist in eine Kommandlît(

umgewandelt, welche am 10. begonnen hat. Es ist eine Kommandi- Cäsar Fish, Kauf- idelberg, ist durch ck der Gesellshaft ausgeschieden. Richard Fish, Kaufmann in das Geschäft Gesellschafter eingetreten. Band VI O.-Z. 203: Heim-Klinik Dr. berg ist erloschen.

Generalver- | Nx. 263 zur

tistin vorhanden.

Greifswald. Oeffentliche Vekanntmachung.

Fn unser Handelsregister B Nr. 55 [ der Neuvorpommerschen und Kredit-Bank, Aktiengesell- eingetragen

idelberg, ist in

t heute bei Die Firma arl Leber in Heidel-

Abt. B Band IV O.-Z. 48 zur Firma Kraftanlagen Aktiengesellschaft in berg: Die Prokura des Dr.

Wegener ist erloschen. 21. August 1930. Band I O.-Z. 13 zur haus Gesellshaft mit

Gemäß Beschluß der Generalversammlun h chaftsvertra festgestellt worden. Geändert sin 8 6 (jeßt § 4), betr. Streichung der Worte „bzw. JFnterimsschein“,

8 7 (jeßt § 5), betr. Erhöhung des

S8 9 u. 10 (jeßt § 7), betr. Geshäfts- führung des Vorstands und Zeich- nungsberechtigung,

& 12 Abs. 1 (jeßt § 9 Abs. 1), betr. Zahl der Aufsichtsratsmitglieder,

& 14 Abs. 6 (jet § 11 Abs. 6), betr. Befugniserteilung an Einzelmitglieder; eranziehung von h ildung von Ortsauss{hüssen durch den Aufsichtsrat,

8 15 (jeßt § 12), betr. Rechte des Aufsichtsrats, j 4

(jeßt § 13), betr. Vergütung für die Aufsichtsratsmitglieder,

jeßt § 16), betr. Teilnahme und ex Generalversamn-

irma Ruperten- eschränkter Haf- rg: Durch Beschluß der Gesellshafterversammlüung vom 27. Juli 1930 wurde die Gesellschaft und Verlagsbuchhändler Dr. Friedri

Wolff in Heidelberg zum Liquidator

[ Band I1I O.-Z. 25 Her mann Knab und Söhne Möbelfabrik Gesellschaft mit bef Heidelberg: Dur fterversammlung vom 1930 ist die Gesellshaft aufgelöst und der seitherige Geschäftsführer zum Liqui- dator bestellt. Heidelberg, den 22. August 1930. Amtsgericht.

ur Firma Her-

änkter- Haftung in eschluß der Gesell-

ilfsfkräften und 21. August

__ Bei der im hiesigen Handelsregister in Abt. A unter Nr. 58 eingetragenen

Firma G. H. Heller Söhne in Göttingen Hildesheim.

Fn das Handelsregister ist am 20. Aug. 1930 eingetragen:

Fn Abt. A Nr. 1265 zur Firma ‘Wil- helm Fäsing,

Bertram, Hildesheim. Nr. 14883 zur Emil Lieblich

Stimmrecht g

20 Abs. 1 (jeßt § 17 Abs. 1), betr. en,

8 22 Abs. 2), betr.

Dem Kaufmann Georg Heller aus 1 : Hildesheim: 8 25 Abs. 2 (jeßt he Vorlegungsfrist für Fahresabs{chluß, 8 2 (jebt § 23), betr. Verwendung des Reingewinns. Die bisherigen §8 4 und 5 (betr. Einzahlungen) sind gestrichen. chluß der

Firma Arthur «& Pferdehandlung Hildesheim: Der bisherige Gesellschafter Emil Lieblih in Hildesheim if allei- niger Juhaber der Firma. Die Gesell- schaft ist aufgelöst.

Amtsgeriht Hildesheim, 23, Aug. 1930,

Göttingen. [50621] _ Bei der im hiesigen Handelsregister in Abt. B unter Nr. 116 eingetcagenen Firma R. Rube & Co. A.-G., Weende

gtc E außerordent- bei Göttingen, ist heute folgendes ein-

versammlung vom 2. De- zember 1929 sind folgende Bestim- mem des Gesellschaftsvertrages ge-

L 13 (früher § 16), betr. Vergütung für die Aufsichtsratsmitglieder, f 8 23 (früher 26) Ziffer 3, betr. Höhe der Dividende. E i Die Bankdirektoren Heinrich Käfer- lein und Dr. Richard Schenk in Stral- ind am 31. Dezember 1929 aus orstand ausgeschieden. _ : Die Prokura des Franz Täger in Stralsund ist erloschen. Amtsgeriht Greifêwald, 20. 8. 1930.

Durch Beschluß der Generalvevrsamm- lung vom T Oktober 1929 ist der S 21 Hochheim, M ain. Jn unser Handelsregister Abteilung B ist bei der Firma Continentale Teer- baustoff-Gesellschaft L t Haftung, Frankfurt a. Main, Ztweig- niederlassung Flörsheim a. M., 8. Juli 1930 eingetragen worden: Die Firma lautet jeßt: „Teerbaustoff beschränkter Haftung zu: Frankfurt a. Main, mit niederlassung in Durch Gesellschaftsbeschluß vom 31. Mai 1930 ijt die Satzung in § 1 (Firma) ge- ändert worden.

Amtsgericht in Hochheim a. Main.

Kalkberge, Mark, «Fm Handelsregister A is unter Nr. 123 Firma Berlin-Rüdersdorfer und Färberei

beshränkter

Göitingen. [50622] Fn das Handelsregister Abt. B unter Nr. 160 ift heute die Firma Nieder- sächsische Wollgesellschaft mit beschränkter Haftung zu Göttingen eingetragen.

genstand des Unternehmens ist der Einkauf und der Verkauf von Wolle und Wollgarnen Das Grundkapital be- trägt 20 000 RM. Der Gesellschaftsver- trag ist am 12. August 1930 errichtet. Se; Geschäftsführern sind die beiden

ellschafter: a) Professor Dr. Max Levin, b) Fabrikdirektor Ferdinand Levin, beide in Göttingen, derart be- R daß jeder von ihnen allein zur

Gesellschaft

lörsheim a.

Grimma, ¿ Handelsregister ist 18. August 1930 auf Blatt 532 (Firma Kemper & Bode in Naunhof) einge-

Rauhwaren-Zurichterei Walter Pauli in Rüdersdorf am 9. Aug. olgendes eingetragen: Die Firma

Amitsgeriht Kalkberge.

Amtsgericht Grimma, 23. August 1930.

Grimma. Z

F ndelsregister i 18. August 1930 auf Blatt 540 (Firma O Kalkstein- Gladbach-Rheydt. [50697 -G. in Borsdorf) eingetragen re : Jn unser Handelsregister A ist heute irma Clemens Herzer, urermeister, Dampf- ziegelei Krieblowiß-Kanth, etngetragen Î irma übt einen kauf- ]| männishen Geschäftsbetrieb und ein mit Baumatevial aus. Amtsgericht Kanth, 19. August 1930.

Kellinghusen, 0s Eintragung in das Handelsregister der Firma Holzverwertungswerk Störmühle, Busch & Thiessen in Kel- linghusen, am 19. August 1930: Die Firma ist erloschen. [ Amtsgericht Kellinghusen.

unter Nr. 76 die

Nr. 6 eingetragene Liqui- N Architekt und

dation ist beendet. Amtsgeriht Grimma, 23. August 1930.

Am 18. August 1930. Zu H.-R. A 2809a. Firma Dickers & Co. in M.-Gladbah: Die Firnra ist erloschen.

Unter H.-R. A 2974 ift die Firma Wilhelm Widckevath in M.-Gladbah und als deren Fnhaber der Kaufmann Wil- helm Widckerath daselbst eingetragen. | N Dem Kauffräulein Maria Wickerath ist

Grünberg, Schles. : ] Jn unser Handelsregister B ist bei . 34, „Bauverein der Deutschen Wollenwaren Manufaktur, G. m. b. H.“ in Grünberg, Schles, eingetragen wor- den: Durch Beschl mlung vom 22.

Handelsgewerbe

der Generalver- uli 1930 sind die 12 und 13- der Satzung geändert worden. Die Aenderungen betreffen die ösung der Gesellschaft. rünberg, Schl., 20. August 19309.

Unter H.-R. A 2975 is die Firma Meiners & Co. in M.-Gladbah und als deren persönlih haftender Gesellschafter 1. dex Kaufmann Mathias Hartkopf, 2. der Kaufmann Wilhelm Meiners, beide zu M.-Gladbach, eingetragen. Offene Handelsgesellshaft. Die Gejell- schaft hat am 24. Juli 1930 begonnen.

Am 21. August 1930. Zu H.-R. A 192. Firma B. Jonas in M.-Gladbach, Kommanditgesellschaft: Jn die Gesell- [haft find zwei Kommanditisten ein-

Bilanz und Aufl

Kempten, Allgäu. Handelsregiftereintrag. Kraftwagengesellshaft Wangen—Her- gaz—Niederstaufen—Bregenz .mit \chränkter Haftung in Niederstaufen.

Jn das Handelsregister B ist heute 90 eingetragenen esellshaft Niederkausiß sbung, Guben, fol

der unter Nr. be- | Süzifa HZigarrenfabriken, Gesell] iquidation in Firma erloschen. tretungsbefugnis der Liquidatoren be-

Firma Verlagsg mit beschränkter gendes eingetragen worden: i

Dur Beschluß der Gesellshafterver- vom 28. Juli 1930 ift der Gesellschaftsvertrag e daß die Gesellshaft 2 Ge- rer bestellt, die nur gemein- ertretung der Gesell- t befugt sind. S er bisherige Geschäftsführèr Ge- neralmajor a. D. Karl Schmidt-Kle- ist abberufen. châftsführern

Zu H.-R. A 1666. Firma Fohannes

Vest in M.-Gladbah: Die Firma ist er- Amtsgeriht Kempten (Registergericht),

H.-R. A 2271. Firma Geschwister den 13. August 1930.

Krings, M.-Gladbah: Der bisherige Gesellshafter Elisabeth Krings ist alle1- niger Inhaber der Firma. Die Gesell-

Kempten, Allgäu, Handelsregistereintrag. Barbarino & Kilp Otto Aktiengesellshaft Betvieb Zweigniederlassung: Kempten, ung: München:

Zu neuen sind bestellt:

teller Hans Krieger in Guben und achmann in Guben.

Goch. [50619] Zweigniederlassung erloschen. Die

kura Karl Schrankenmüller für die

Kempten gelöscht. De j GES E UTO. führer oder durch einen Geschäftsführer

Kaufmann Oskar Guben, den 19. August 1930. Das Amtsgericht.

Handelsregister des Amtsgerichts Goch: Eingetragen am 21. August 1930 bei der Fa. Jurgens van den Bergh Margarine Verkaufs Union G. m. b. H.

weigniederlassung Goch: Emil Peters ist nicht mehr Geschäftsführer. Kauf- mann Heinrih Hille, Kaufmann A brecht Volland, Kaufmann 'Facobus

ndries van Nimtwwegen, sämtlich in Rin, sind zu weiteren Geschäfts- ührern bestellt. Kaufmann Herbert Beaeit ist jeßt ordentlicher Geschäfts-

Zweigniederl, Amtsgericht den 16. August 1930.

K önigsbe Handelsreg

Gumbinnen,

H.-R. A 82. Firma H. E. Brenke,

Gumbinnen: Die Prokura des Kauf-

manns Carl Brenke jun. binnen ist erloschen.

Gumbinnen, den 19. August 1930. Amtsgericht.

, Pr. [50642] ister des Amts8ge in Königsberg i. Pr.

Eingetragen 1n Abteilung

Haiberstadti.

Am 18. August 1930 bei Nr. 4990

Gustav Karow —: Dem Kurt Scheidé-

reiter in Königsberg i, Pr. ist Prokura erteilt.

Am 21. August 1930 bei Nr. 2281 Otto Timmler Nachf. —: Die Firma ist

erloshen.

Am 21. August 1930. Nr. 4997 Hugo

Eichelbaum. Niederlassung: Königs-

berg i. Pr., Magisterstr. 59/60. Fn-

haber: Kaufmann Hugo Eichelbaum in

Königsberg i. Pr. : :

Am 22. August 1930 bei Nr. 2901 Walter Bergmann —: Die Gejellshaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesell- [hafter Walter Bergmann ist alleiniger Jnunhaber der Firma. :

Eingetragen in Abteilung B am 19. August 1930 bei Nr. 638 E. Bieske Aktiengesellschaft —: Die Prokura des Hellmuth Bieske in Königsberg i. Pr. ist erloschen. Dem bisherigen Gejamt- prokuristen Otto Kathke ist Prokura dahin erteilt, daß er zusammen mit dem Vorstandsmitglied Hellmuth Bieske ver- tretungsberechtigt ist. :

Am 20. August 1930 bei Nr. 246 F. A. Jündcke Gesellschaft mit beshränk- ter Haftung (Zweigniederlassung —: Der Geschäftsführer Conrad Wolters ist durch Tod ausgeschieden. Dem Her- mann Dahl in Danzig ist Prokura da- in erteilt, daß er zusammen mit dem Pa Larsen Conrad Merten vertre» tungsberechtigt ist. j 2

Amn 20. August 1930 bei Nr. 1151 Baugesells haft Malhow Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Zweignieder- lassung) —: Max Malchow ist nicht mehr Geschäftsführer. Regierungsbau- meister Hans Malchow in Leopolds8- holl, Chemiker Dr. Wolfgang Malchow in Staßfurt sind zu weiteren Geschäfts- führern bestellt. Dem Emil Weißflog in Berlin is Gesamtprokura dahin er- teilt, daß er zusammen mit emem Ge- schäftsführer oder einem anderen Pro- kuristen vertretungsberehtigt ist.

Am 22. August 1930 bei Nr. 1014 „Lubawa“ Tabakfabrikate Gesellschaft mit beschränkter Haftung —: Die Li- quidation ist beendet, die Firma ist erloschen.

Königsee, Thiir. D [50643] Die im hiesigen HandelSregister unter Nr. 228 eingetragene Firma Ernst A. Cleemann, Sivendorf, deren Fnhaber derx Kaufmann Ernst A. Cleemann in Sibendorf war, soll nah § 31 Abs. 2 H.-G.-B. und § 141 F.-G.-G. von Amts en gelöscht worden. Es wivd dess halb der Jnhaber der Firma oder seine Rechtsnachfolger hierdurch aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen vie Löschung binnen 3 Mouaten bei dem unterzeihneten Gericht geltend zu gelöst. widrigenfalls wird die Firma Töjht. Me bn , den 16. August 1930. hüringishes Amtsgericht.

Köthen, Anhalt. [50641] Unter Nr. 542 Abt. A des Handels- registers ist bei der Firma Teppich & Co., Möbel- und Bekleidungshaus in Köthen, eingetragen worden: Die Firma lautet jeßt: Teppich & Co., Herren- und Knabenmoden.

Köthen, den 21. August 1930.

Änhaltishes Amtsgericht. 5.

Kötzschenbroda. [50645] Auf Blatt 628 hiesigen Handels- ege, betr. die Firma Bernh. Heinß & Sohn Gesellshaft mit beshränkter Haftung in R ul, s Heute einge» tragen worden: Die Gesellschaft ist auf- gelost. Zum Liquidator t bestellt Mar- t p E Ea geb. Liesenberg in Berlin-Dahlem.

Amtsgericht Kößschenbroda, 23. 8. 1930.

Krefel4. ; [50646] Jn das hiesige Handelsregister Abt. Al ist heute unter Nr. 402 bei der Firma Albert Jörgens in Krefeld folgendes eingetragen worden: | s ijt ein Kommanditist aus- und ein Kommanditist eingetreten. Krefeld, den 13. August 1930. AmtZsgercht.

Lahr, Baden. 50647] Handelsregister Lahr B Bd. II (Bal

aft mit beshränkter Haftung in Frtkejen- anen in Baden. Herstellung und der

rtrieb von Zigarren und Zigarillos und sonstiger Tabakfabrikate im Ju- und Ausland. Die Gesellschaft ist be- rechtigt, zu diesem Zwet Niederlassun- gen zu gründen, sih an ähnlichen Unter- nehmen zu beteiligen oder solche zu erwerben. Stammkapital 20 000 RM.

Pfaeffle | Geschäftsführer ist Eugen Eberle, Kaufs

Kempten. | mann in Friesenheim in Baden. Der

aupt- | Gesellschaftsvertrag is am 26. Juli

Die Zwetg- | 1930 bzw. 20. August 1930 festgestellt.

ng ist aufgehoben. Firma der | Die Gesellschaft wird durch einen oder

Pro- aats vis Geschäftsführer vertreten. Sind me

rere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellshaft durch zwei Geschäfts-

mit einem Prokuristen vertreten. Ein-

[prokura ist eien, Die Dauer S Gesellschast ist auf die Zeit bis zum 31. Dezember 1931 beschränkt, sie kann jedoch im Einverständnis sämtlicher Ge-

A ami jellshafter jeweils auf ein weiteres Fahr

18. August 1930 bei Nr. 863 Sa- | verlängert werden. ——— lomon ict —: Die Firma is ex-i Lahr, 21. August 1930. Amtsgericht.

i Ï 48] Am 18. August 1930 bei Nr. 2047 | Langenberg, Rheint. [506 Alexei D. Perekalin —: Die Firma ist Jn das Handelsregister Abteilung A

Handelsregister A sind gelöscht:

ling, Nx. 446: Gustav | von Amts wegen gelöscht.

S 155: Kilian

ist bei der unter Nr. 215 vermerkten