1930 / 205 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

é 8- S 8anzeiger Nr. 205 vom 3. September 1930, S, 2, Ersie Anzeigenbeilage zum Neihs- und Staat8anzeige Erfte Anzeigenbeilagé zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr, 205 vom 3. September 1930. S. 3

[50522] [52676] T nes & Co, Ali.-Ges. | Attiengesellschaft in Liquidation | Aktieugesellscchatt für App [52649] [50118] [52669] Bayerisch E mouibis j 5 i Sounenberg «& €o., Ges. eng in Liqu on ar E i: 5 é f tTîchs N G P [52641] Müller «& Dit [52647] ist feankheitshalber "us ‘dem Aufsichts: arti 0 000 M ausftchende\ Vilanz per 31. März 1980. in Bischofswerda i. Sa. uud Maschinenbau, Worms, F Kieler Actien-Vrauerei-Gesellschaft | Bur Beshluß der ordentlihen Gene-| Hypotheken- und Wechsel-Bank. Aktiengesellschaft, Hannover. | "Dorus Saalmü O | Forderungen. Passiva: 10000 RM - Die Afktionâre unserer GesellsWaft |Schlußbilanz vom 31. März 14 : vormals Scheibel. : Es A om 1. Juli 1930 it | Generalabfindung Die Aktionäre unserer Gesellschaft "s b Eo, Fat aufge e eE 9. August 1930 Aftienkapital Gewinn- und Verlust- Aktiva. werden bhierdurch zu der am Donnerstag, Die Aktionäre der Kieler Actien- | das RM 24 E unjerer Gesellschast | der Gläubiger der auf Mark alter | werden hierdurch zu der am Montag, G as R urg. s a ippoldSau, 9. Augujt 1930. | Al! E Unser Aufsichtsrat | Grundstüke und Gebäude den 25. September 1930, nach- Aktiva. RM Branenet- eat vormals Scheibel j von RM 4 000 00 dur Einziehung p lautenden Kommunal: | vem 29. September 1930, 12 Uhr werden bierdur E Gesellschaft y von /000,— BVorratsaftien auf schuldverschreibungen. mittags, im Hotel Ernst-August statt- vem 29. G 1000,

Bad Rippolds&au A.-G. rechnung: z s z - iel de E de 5 : Z . nd Maschinen mittags 4 Uhr, im Hotel zur goldenen f Konto für Rechte und BVe- in Kiel werden Hiermit zu der am | von N ) besteht jeßt aus den Herren: Bergrat f Jnventar u as 8 h Hotel zur g Sonnabend, den 27. September | RM 20000 000,— herabgeseßt worden. | I, Aufforderung zur Anmeldung | findenden ordentlichen Generalver- mite 3 A j 1930, vormittazs 10% Uhr, im| Nachdem der Beschluß über die Kapi-| und Vorlegung der Kommunal- sammlung eingeladen Y E icke Uhr, im Sißungszimmer ' ( | i Fili

? Bedel, Direktor Heinrich | Fastagen und Fuhrwerk . Sonne in Bischofswerda stattfindenden teiligungen . . Í 375 027 [50176] Dorndt bon Weder, Ter 5 ¿ i Mobilienkont ier- - 14 Landwirt Albert Wanzlik. e eam außerordentlichen Generalversamm- | Mobilienkonto ° : L E E ; : i G A E T eet R Aktiengesellschaft für Haudels- u. | Forderungen . - - « « - lung eingeladeu. Kassakonto . . ä 36 Sitzungssaal der Brauerei „Zur Eiche vaptedena L s r Oen E ae d „ues reibungen. Tagesordnung: Landesbank da Becaaes J g Mean e T in Liquidation. Induftrie-Werte, Verlin. r E. Tagesorduung: Postscheckonto ° 539 BEAL R E Ser Ee jelbst Haas wo be Veit Lederi id ae per So thon Seaatregie-) 7 Bericht des Vorstands und Prü- | 44. ordentlichen Dorrraereccate Die Gesells it ist durch Beschluß der Alfred Tschhepel. Gewinnvortrag au3 1929 L Genehmigung der Liquidations- | Dubiosenkonto D 26 Kiel, Prüne 17/19, stattfindenden E Aa Gléubia OT Gemäßheit eg A Frueynagle Generalabfindungs- fungsberiht des Aufsichtsrats über | lung eingeladen Era G E E | i s vim 1A 3,1930 600,— eröffnungsbilanz. Kontokorrentkonto, Debit. B4 745 außerordentlichen Generalversamm: e LS9 r e a eff ee ang ane ae araverishen Hypotheken- die Fetneliate ees raw über g ein E iti: dee om. Liquidator ist der Unter- | [52673] Verlust 1929/30. 3062,05 } 246205] 2. Beschlußfassung über einen Antrag, | Gewinn- und Verlustkonto 9 807 lyng cngebeni, Gugeladen, bei uns anzumelden, e N Son a c iiN vor Baro agte E n und Verlustrechnung K Vorlage des Berichts ber das Ge- zeichnete, Kaufmaun. Ewald Sthoeller, Allgemeine Kredit-Aktiengesellschaft ne Tormofatiten den Stammaktien 441 05 Darn o any E E Linz a. Rhein, 19. August 1930. Währung in S er m Genehmigung der Bilanz und Be- schäftsjahr vom 1. Juli 1929 bis bestellt worden. Die Gläubiger der Gefell- in Liquidation, Berlin W. 50. E : 3 gleizustellen. E i Bene B 9 ra E N Eiche“ Basalt-Actien-Gesellschaft. 20% schlußfassung über die Verwendung 30. Juni 1930, der Bilanz und jhaft werden aufgetordert, ihre Ansprüche | Die Aktionäre unf. Gesellschaft werden ae R Nel § 18 fes S R G va. da cu E BikotuEn L d zus & E ETIO us: Geiveris dox ren Siciitar, Ï E e iRnA : Gewinn- und Verlustrechnung so- 4 ay Bef Af S . S N 7: M a » Q E / P: S 0 i . D x Ee s G di 2 N "e D. 1 n 8 B 1DS # N 7 mi iel Ms ee MeNANYar A g porte ge O ggr Ml A M n R & Me n Geseßliche Reserve « « « 6 400/— | haben diejenigen Aftionäre, die an der | Kontokorrentkonto, Kredit. 45 05 zu Kiel abgeschlossenen Ver- | Terpentinöl-Werk Aktiengesellschaft, ine e E E Fest- Gn es Vorstands und Auf- 9 Si E DersPeR, bas 4 p N Es N E ee. MEP Le s y Verbindlichkeiten s 35 878 Generalversammlung teilnehmen wollen | G ichn:elzungsvertrags, wonach unter Leivzig. q Der _ i aordi eei i P U 2B A * E mer My dung D Der Liqnidator: Schoeller, Vüro des Herrn Notars Dr. Ruge N O g N l ' 441 05 E Sr E j a allen Gläubigern angenom Die 2 ufsihtsratswahlen. Reingewinns. Büro ) , n ihre Aktien, Bescheinigun über Hiuter- Ó Aufhebung des bestehenden JFuter-} Einladung zu der *am 24. Sep- [Le s genommen. Die R 8&2 S A : Frtellurna fer y ) me | Berlin, Unter den Linden 391, stattf. 106 278 (einigungen T Gewinn- und Verlustkonto. | esseugemeinschaftsvertrags mit | tember 1930, nahmittags 4 Uhr, | Abfindungsbeträge werden Zug um Zug Aktien N preg h emt eee arf x nfsihtaoat une Be RA A

rONE s id legung der Aftien bei einem Notar oder 1 i F 1 a erde [52406]. - ordentl. Generalversammlung ein Verlust- und Gewinurechnung Hinterlegungs|cheine einer Bankanstalt, Wirkung vom 1. Oktober 1929 das | im Geschäftslokal des Herrn Justizrat | sildverschreihi rung e R lung teilnehmen wollen das Nummern- Diejenigen Aktionäre, die sih an der 1 Ü G 30 E f 7 0 F A V j bs 4A 111 e V L)

ilanz per 30. Zuni 1930. laden. Tagesorduung: 7 L F : L _Avri i: Ra È - e L S E ¿ teil1 Z Bilanz per 30. I "L Bes aat Go e (ee n Le Cncctanulng fe: [fn Bann 1a. « - | 0M Senge unter Hns/ bch Ee Bigul:| Fail eiber ved Geberal| Dee Goliwer, der Kommenelihuid- |derteidnis der jur Tallnahme be: | Gan taversammlan] ‘5d Affen Aktiva. nebst Bilanz und Gewinn- und Ver- L : p S h 9 31. März 1930. ; ; E L “verschreibungen beträgt auf Grund der | !!mmten Aktien spätestens bis Mitt-| beteiligen wollen, haben dies gemäß a 41/31 [ustrechnung per 31. Dez. 1929. liitide R E E a P s E gay pre s An Mobilienkonto, Abschr. 99 Con En p Prag 4 fe e MORSLNE esordnung: von der Bank kerne ministeriell woch, den 24. September 1990, 13 Uhr, | § 27 des Gesellschaftsvertrags spätestens O E 197 646 91 2. Beshlußfastung über deren Ge- | Änterhaltung der Anlagen 4 266/83 s im Sperrdepot gebalten werden, v Unkostenkonto . . « + « 15348] in Kiel zu Kiel gegen Gewährung | 1 Vorlegung des Geschäftsberichts pen d ga s s e iu, bee TeE i De Ne. Tia Des Bea K "A ger Vorräte 197 6 nehmigung. L S s E E p Î It » : Tri " aco Ms C velen die mrechnang des ms | 29e1 ttbus, der. Hannoverschen Zank, j Nennung des Betrags, der Anzahl unî Anlogewerte : - : 7 2 7 | 186127/—| 8. Erteilung der Entlostung an Liqui I | cen GelGaltototal in Bisleigececte N 121 übertragen O | egr un 1928/29 sowi Be etrages der nat dem 81. ‘Dezember | F/Nale der Deutshen Vank u, Digeonto: | Nummern ihrer Aen bei de: Firma i | E E E a2 g . - C L IZO/ - - 2 L c En H 3 D Ç : Gaaluiiblon i o 791 716/87 dator und Aufsichtsrat. z Haben. niederzulegen [52328] 31. März 1930, : Die Aktionäre, die an der General- \chlußfassung über die Genehmigung E gegebenen Pfandbriefe und städter al, Nationalb; M Ee aer, Se HEndir E Ren s R __ (91 110/87 Zur Teilnahme an der Generalver- Nohüberschuß 38 27799 rzulegen. Per Provisionsfonto 46 17 J l “e, e R 6 Gewiun H Kommunalshuldverschreibungen in den | ltädter und Nationalbank, Hannover, zu | {riftli anzumelden.

Vassiva, sammlung sind die Aktionäre berechtigt, Verlust 1929/30 . - s 3062/05| Bischofswerda, den 30. Augnst 1930. Bi s N d an p ung teiluehmen wollen, haben R mont en As Zewinn- un Goldmarkbetrag zu erfolgen hat (8 47 | binterlegen. : Vernburg, den 1. September 1930. ea 2 100 000— | welche spätestens am 18. Sept. 1930 ihre M E g |— Der Liquidator: W. Claus. Ey aan ú E unter gig Baier 9 Beichlupe S über die Entlastung | Atfwertungsgejebß und Artikel 79 Durch- Hannover, den 3. September 1930. Der Aufsichtsrat. Gesebliche Rüllage “. 8 981/87 | Aktien bei einem deutschen Notar hinter- 41 339/34 | 55 97 ANTLE 4 I rADETIL nisses ves E Auffichtsrats und Ô + f a führungsverordnung zum Aufwertungs- Müller «& Dintelmaun Dr. M. Köhne, Vorsitzender. Erneuerungskonto'. 91 000 | legen. Die Hinterlegungsbescheinigungen | H. Sonnenberg & Co. Aktien- | 28] _ l E 1. April 1930 n woe me A rit L E vor Der a: cas ewahl L A fsihter T geset) : Aktiengesellschaft. Der Vorftand. Kreditoren und Banken 583 130/67 | gelten als Ausweis. is gesellschaft, annschweig. Ludwig E RE An Vilanzkonto R Tod i "dem Bankhaus Wilh rlikaus in Stiniinberalitat Et Bieleniaen E, x Nennbetrag Zander. H. Popp. B. Heiner. H. Sommer. Sewinn « 8 604/33 | Verlin, 31. August 1930. i i S S T I e 7 t E R R Sit * für Serie 1: 480 für je 4 “ian Gewinn Z ‘aa an Artsuhtörat iedel. Wir ladeu hiermit die Aktionäre Horn Aeg aft für Kiel oder E näre, die ihre Aktien bei der Gesell- ür Serie 2: E Ba dar dr E S E E E E E E E

791 716/87 Wichert, Vorsitender. [52402] unserer Gesellshaft zu der am Samös- g teres q S opt d bei RUeroE a sat ale, Iv ae a bei A N ür Serie 3: GA 4,82 für h A 100 [2901]. Gewinn- und Verlustrechnung. i L Is tag, dem 20. September 1930, vor- ohrmann. Gg. Machemer. un ar dis na L Senerater- } Notar IPalejiens am dritten Lage vor | für Serie 4: GA 016 fi A hi j ; i s =| Pete) Bilanz per 31. Dezember 19283. mittags 29% Uhr: lec Bein Wailev: Anti iden sammlung, zu hinteegen. - _ |\der Generalversammlung hinterlegen Für Seis E e 001 für Ie s Me Benno Schilde Maschinenbau - Aktiengesellschaft, An Soll. Ÿ | L —— aiaioei „Zur Eiche“ Altiva garten gu Siegen stattfindenden ordent- | [52410]. me E E für je 60 Reihs- Se L E a dur | Die unterfertigte Bankdirektion for- Hersfeld ( -N.), t ster E S S E E 851 275 (ry D r C 5 z : 9 9 i die î . . L 5 de 7 P 4 i (L l ch threr F z 7 Unkosten ’2 604 33 | vorm. Schwensen «& Fehrs in Kiel. | Grundstückskonto . « « __| lichen S eg Vilanz zum 31. Dezember 192 Kiel, deu 1. September 1930. Leipzig, den 26. August 1930. M itees Reid bru (S A REEE nbi E E = Der Aufsichtsrat. Terpeutinöl-Werk Aktiengesellschaft. markt) lautenden Kommunalschuldver- Attiva, RM [H] RM |2

Gewinn d. 06S S 0 ck P 8 604/33 Die Aktionäre der Brauerei Zur j —|— | le ATliOnare A Ll | Quventarlonto . » «. « : ilana mi inn- 860 431/86 | Eiche“ vorm, Schwensea & Fehrs in | Pferd- und Wagenkonto 1. Boriage der Bilanz mit Vewinn Grundstücke 375 00 Aug. Seibel, Vorsißender. Der Vorstaud. shreibungen zum ersten Male auf, | Werk Hersfeld:

A 1 O ps Kiel zu Kiel werden hiermit zu der am | & und BVerlustrechnung für das Ge- Ä L L : L Für Haben, Sa S C A: Gi Den iiaiedes Es E E schäftsjahr 1929 mit den Berichten gg A Negt und Post a EIP E S C D R E S S E E SRE A L Q R R E E A S FRER FALPE E T I E E I Ansprüche anzumelden und die S S | 130 000|— Bruttogewinn. « + e « «1 Lo SUS LORD 143 Ube Was, in | B T E g L O O D e 66s 95 74 (92403). Kommunal jchuldverscreibun o Ode 4+ 610 000/— 860 431/86 | Sißungssaal der Gesellschaft, Kiel, 7 ——| 2. Genehmigung der Vilanz und Ve- | 2 arenbestände T4 45 ; ; eitendmachung threr Rechte vorzu- bschreibung .… 10 000|—| 600 000/— Max Albers Akt.-Ges. Prüne 17/198, stattfindenden außer- 1462 305/68 ichlußfassung über das Jahres- Maschinen s S 18 The United Limmer and Vorwohle Rock mai i d Bec T RESIS Beamtenwohnungen 165 000 : : 7 l ¿ Seibt 3 ¿ie 5000‘ 160 000 j

c x ( : A ergebnis. 7 mi l ) Bogelsang i. W. ordentlichen Generalversammlung Passiva, à. Entlastung des Vorstands uns Aúl: Werkzeuge s 22 93 Asphalte Company, Limited, London. Reichsangeiger veröffentliht werden. Werk Schwerin: | |

* . TO0 . .

S A P a E L EENE

x x R C d e R T E E 4

E E E E: 1

(iei 15

P Dai d Pr n Lina dig T1 E T EE M E N L R I

S S A E S

ergebenst eingeladen. i i e L é 56 3 D y ET S a Ee E Bedin D -.. sihtsrats. wm O Balance Sheet, 31st December, 1929. Kommunalshuldverschreibungsgläubiger, Grundstü 000 [52407]. G P dei Vom Borttgud | Sefervejonds » » 4. Anfsichtsratswahlen. C Î die ihre Kommunalschuldvershreibungen P. » 90 # . : 40 000 Vadisches Stauz- und Smaillierwerk L Bene O aper a o. 5. Verschiedenes. Gie 175 000.— 4 Dr. £ E . d. [nit bis zum Ablauf dreier Monate Gir S L "7000 L Akt-Ges, Sinsheim (Elsaß). Gesellshaft vormals Scheibel in Rei itoren « « « ql Zur Teilnahme an der Hauptver- E, s L ' 8 4 To Share Capital— nah der lezten Veröffentlihung ein- bshreibung . » 5 | 7 000|—] - ‘90 000 Bilanz per 31. Dezember 1929. Kiel abgeshlossenen Vershmel- I - 9.2 { sammlung und zum Erscheinen in der- A Authorised— res haben, laufen Gefahr, daß die Beamtenwghnungen , 43 000|— | Aktiv M 19 ungsvertrag, wonah unter Auf- 1462 305 elben sind gr diejenigen s Tan 618 76 A 100,000 shares of £ 1 each «6 E e E entfallenden em Abschreibung » - ° | 3 000 |— 40 000 a. M D dos Hel Fnter- ; berechtigt, welhe bis zum dritten e 5 : 88ued— 1 der vossentlihen Hinterlegungsstelle | Maschinen . . « « « 310 000|— | ce x bung des bestehenden nter e Ver gi, d L ¡ : - erlegung . Kasse und Postscheck. « 6 710/20 A S mit Wir. E O Ds vor der anberaumten Hauptversamm- ereenea eni aag e + 100,000 shares of £ 1 cach (fully paid) 100,000 0 0 Leon, wenn nicht innerhalb der Zugang - » - 145 534 66 Kunden ooooooo o} 408 415/52 kung vom 1. Oktober 1929 das Ver- lung, abends 6 Uhr, entweder ihre Avalkreditoren 175 000. f » Creditors and Credit Balances (including Bank Frist der Antrag auf Einleitung eines T1535 531/66 Grundstücke . . 363 181/74 mögen der Kieler Actien-Brauerei- | An Soll. Aktien bei der S hinter- ia E E e e A 39,9466 5 9 filt-ortie agt 6 puri B ntr auf Zah- Abgang . . 23 280,20

Einrichtung und Maschinen | 451 707/42 Gesellschaft vormals Scheibel als | Abschreibungskonto 39 291 legt haben oder deren Hinterlegung bei 618 76 » G2, 1,704 13 11 Abichrei 54 46 5 534 66

2 aaa Sese 8 _al s O l 1 : gUnN N Y . , M ors L e schreibung « 82 254,46 105 534/66 vers 1928 ‘1 4956.15 444 E Ganzes unter Auss{luß der Liqui- | Generalunkostenkonto . . 596 964 cinem deutschen Notar oder bei der Elkxa Werke Aktiengesellschaf » Profik 48 Loss Account— ieiräee L IE. Molinbnnago Kraftwagen . . « E T Verlust 1929 . - 36 646/70 51 601/85 dation auf die Brauerei „Hur | Reingewinn davon: Deutschen Bauk und Disconto-Gesell- vorm. Lübeck & Co., Hambur Dalanco from laat Ácoount 29,003 Es empfiehlt sich jedoch, tunlichst hon Zugang « « « ® D E G I L P E P E H R E Eiche“ vorm. Shwensen & Fehrs | Vortrag 1928 1 146,40 chaft, Filiale Siegen, in Siegen dur Dr. Dörschudck. Î Add Profit for the year . 993 Een E LE E A n t 7 1726 586 68 in Kiel zu Kiel gegen Gewährung | Gewinn 1929 35095,49 | 36 241 escheinigung nahweisen. Nah Ein-| &ewinn- und Verlustrechnun Less Final Dividend 1928 4,500 bungen bei uns elngureiben S eie Abschreibung » 7 100|—

350 000

- von Aktien derselben im Verhältnis —— E ————— P] LEiWÄUng der Aktien odex dex Bestheint- j Interim Dividend 1929 . 92,5 j sloie Abwt fi ; Kapital B 300 R 25 a irk; ) G72 497 gung gr den Mens eine zum _ 31. Dezember 1929. i E A and S E p: meg g D ode Br: R Mang , 1 |— U ies D—| 9 Erbs ¿8 Grundkavitals um E riftlihe Einlaßkarte ausgestellt. Jn J | G r Po : T gébetrà g E Se ° L L OCOLDO Kreditoren “e A Le 1412 490/94 N A O E Aus- P ti rig O S I 146 diere. ist die S der Steemen Li as E ai r Cr. dor Un Sit S E tet, FOG 75 Rückstellung für Steuern L gabe von 2000 Stück auf den Jn- | Generalwarenkonto « « « | 671 350/93 | gegeben, zu welhen der Aktionär nah e 9 48 By Mines, Freehold Land, Buildings, Machiner ; E Sraiiiar a0i amar di a Abschreibung 5 06055 Aufwertungsrüdlage 4095/74 | haber lautenden Stammaktien über | Maßgabe der- hinterlegten Aktien be- |shreibungen « « « 224 Movable Plant, &e., at Cost, less Sales E T La Loe Mp feylen, ie a einrlágivin 172658668] je 100 RM mit Gewinnberehti- 672 497/33 | rechtigt ist. 235 0 and amounts written off— es. Tun: Bear dbriese, j L 13 967 28 Ü b 1. Oktober 1929, welhe| Verlin, den 5. Mai 1930 Siegen, den 1. September 1930 ; | Ger E E LegRY «gu tien: Zivalle bis *gBird e: : R E Gewinn- und Verlustrechnung gung 9 2 vid ‘blihen B C 'F Schwend senior Siegen, De s o Ee e u E E 228 6 C e S ee o zum 30 November 1930 den Etnreichern 13 968/28 per 31. Dezember 1929. unter Aus\{chluß des geseb [en Er- Aktien-Gesell chaft er Vorftand. Verlustvortrag aus 1928 Siecily E 86,244 16 10 | unserer alten Kommarnalschuldverschrei- Abschreibung 13 967/28 zugsrechts der Aktionäre zur AE Sw end . [52610] 8 192,52 i Office Furniture—London, at Cost . . .„, 22 15 0 [bungen 214% unter dem jeweiligen Telefonanlage E Verluste, M |9, füllung des zu 1 erwähnten y y- : Leivzi Trikotagenfabrik Akticen- | Gewinn 1929, 1791,72 6 40 Investments in Subsidiary Companies— Börjenkurs an der Münchener Borse S Vetriebsunkosten einschl Verschmelzungsvertrags verwendet | Vorstehende Vilanz sowie Gewinn- und | Tfipziger «Trikotageunsabri E IENAG Germany, at Cost 852 12 ben. Dabei gestatten wir bei Be-| Ge ma » Unkosten E 1092 656/24 werden sollen. i Verlustrechnung haben wir geprüft und gesellschaft, Leipzig-Liudenau. 235 ( fiiemmite das, fidei. Subeidi C ies E tren U u Anschaffu } aines 50er tr S7 Abschreibungen - - - - | 14 6599/95 | 3. Aenderung des Gesellschaftsvertrags | mit den ordnungsmäßig geführten Ge- werben Bie er Mer lplellsGaft | Elka Werke AktiengeseCscha| Getinany E 0108” 4 2 Gta So b E Ee O e . 27 713 D: Verlust 1928 . «+ » « 14 955/15 hinsichtlih des Grundkapitals (Z 4 |shäftsbüchern der Gejellschast in Ueber- neralversammlung für Donnerstag, | L9rm. Lübeck & Co., Hambur Stocks, as certified by the Company’s Officials— reihen, die Aufzahlung bis auf den für Abschreibung 27 712/94 ——— des Statnts) gemäß dem Beshluß | einstimmung gefunden. Drt Dr. Dörschuck. j German 2 569 12 2 die Anschaffung eines 50er Goldmark- | Klischees . « « » . | —— —| , {1 Punkt 2 der Tagesordnung, ll CEUE, Den M, Mr 1M), 12 ube int Bemacbinte d ge : m E E T E phandbriefs erforderlichen Bas i Buo « «s 20 183 99 L L eig . Wei L Aender des Gesell- . - u s 1 Da Aeu De V À - 7 44) L O0 9A , : A i L S s? D . | S Mee E 1070 609 49 jhaftövertrans, E, zwar bezüglich E E merz- und Privat-Bank Aftiengesell- | [52408]. F Ns ae Dabts Dinfuin» bis E 30. November 1920 erngerer i eft ri 4 4 e it 70 60944 des L 21 (Vertretungsbefugnis des Schlüter. ppa. Drerup. hast, Filiale Leipzig in Leipzig, Hotel-A.-G., München. A. s S 16,314 17 5 E E 0 Abfind S Abschreibung « « e o oooooo | 20 183/99 E s M x goilan Vorstands), § 22 (Präsentations- Tröndlinring 8, eingeladen. Vilanz per 31. Dezember 19 S eon 64 4,325 9 5 Se oes E nici “tin E enb dae erlust 1929 . 36 646,7 51 601/85 recht zum Aufsichtsrat), & 31 | R Tagesordnung: - = - i i s ; 6,176 14 0] 26,817 0 10 7 %i C aa N, e s

1122 211/34 (Streichung einer Vertragsbestim- [ Bs 31. De 6 1929 1: Vorlegung des Geschäftsberichts Aktiva. RM Cash at Bankers and in Hand— a tf so bobs xe diefer Pfand- Vorräte, Halb- und Fertigfabrikate e 790 000; ; î F des JInteressengemeinschafts- ilanz per 31. Dezember z und Rechuungsabschlusses für das f Aulagen: Germany . ¿ A 0E 24 ege O e x E abzüglich hierauf geleistete Anzahlungen 167 357/45

Sinsheim (Els.), den 28. August 1930, mung des +Futeresseng haf l in s F briefen Stückzinsên nicht verrechnet Der Vorstand. Horn. verhältnisses). Aktiv RM an M. Bprel 2000 abgelaziens Ge: y -Jmmebetien 1. E A e s 2,311 111 Vir bitten, jeder Sendung Einreiche- | Debitoren: M . Ermächtigung des Ausfsihtsrats, Noch nicht eangotien Ñ schäftsjahr und Genehmigung des-| Immobilien IT 60 00 T6 c 6 1,0868 12 05 2,8W. 17 0 verzeichaisse " mit doppelt gefertigten Guthaben bei Banken und Kasse » 168 846/46 | [51115]. L vorm Registerrihter etwa 9" | Kapital „„ . » +. . | 37500/— Beschl) über Verwend Maschinen Ss 50 £ 144,737 9 11 | Nummernverzeihnissen der Kommunal- Diverse Schuldner « „eo. . | 1 806 984/28] 1975 830/74 Kauffahrtei Aktiengesellschaft, in ter Fossune des Gesellschafts: Debileteù „„ ==«_.} M7796 E Rei T s 39 6 Note.— Een beizufügen. Vor- | Avale RM 214 770,— 1

d 4 He S- B ah tp Ls p M . -y t 04 j Y Au S S i vectotad In besMließen. Grundstücke und Gebäude __47061/58] 5 Entlastung des Vorstands und Auf- | Elektrische Anlage E LREEA Assets and Liabilities converted at the rate of Exchange of 20 Gold ige Mieten IuE M en

E A AENES - Ueber die Beschlußfassung zu Ziffer 109 357/82 sichtsrats. Sa S A 7 Siu Donat assets at L. 92.40 to the £ lôsestellen kostenlos Zur Verfüguug. i i Passiva. |

Aktiva. RM |5 1—5 der Tagesordnung wird gemäß Passiva j 4. Aufsihtsratswahl. : : ffekten . ch0 There are contingent Liabilities under Coitrdi Ses Mainierniice Die kostenlose Vermittlung des Um- | Aktienkapital ..„ | Daner «as 2 448 500 § 28 des Gesellschaftsvertrags neben der Aktienkapital Z 50 000 B L T S In e g + James À. Scott, St. J. E. Montagn, Directors s taushes übernehmen neben unseren | Reservefonds T. ", « 120 000|— ¡DT s : L S - 1 V N . 9 . . , . A y « 2 e As F j L 5 [is

geme eben L GBMAS SEE B E 45 025/14 | jenigen Altionáre beredüigt, welthe ihre | Verlust 1920 152 34 J. Creese, Secretarg. R. Lattorf, Manager in Germany. S ere E aer nfo ——— O

E 2 1 : i ä s e Ò d Vorzugsaktien eine gesonderte Ab- | SZ i e : Fin löfest b Î a

er, E, Doe 8 184/80 A E Siber Batten von Aktien Uns f. Grundstüde 11 000 Äktien oder die über diese lautenden | Avaldebitoren 1600000,— Profit and Loss Acecount S e S München, und aae ans e (bis 1936) 600 000|— | Ungen A 27 300 | stattfinden. Os sür Steuern. un Hinterlegungsscheine einer Effekten- D for the Year ended 31st December, 1929. tive SilcreCanaen, Deneriike Mete ee S E m, .. E vao a2 1098 Diejenigen - Aktionäre, welche in der n s girobank i: | bart R S Me tse : z ° . E Verlustvortrag E Denerbiber Kinn ihr Stimmrecht Veit » «a s 4% 6s 1132 in Leipzig bei der Gesellshaftskasse, Passiva, : S , Je E t S A A Se i. pas en Sn: Bank- und Warenschulden | Ene ZENEs Gewinn 1929 52 871/38 89 848 04 | ausüben wollen, , haben .ihre Aktien 109 357/82 bei der Commerz- und Privat-Bank | Aktienkapital . „„ 2000 0 Rent of London Oífice, Secretary’s Salary, Auditors’ Fees, and Bank und Disconto-Gesellschaft, Berlin, Wertberichtigung f Gs | fee 2

- —| unter Beifügung . eiues doppelten | Gewinun- uud Verlustrehnunag. Aktiengesellschaft Filiale Leipzig, } Reservefonds T . d z x 2 689 807/53 | Nummernverzeihnisses bis zum Ablauf Eren in BVerlin bei der Cas und | Rejervefon®W 1l , . , 38 2 v V S oa 750 Co. G. m. b. H., Berlin, FrisGholz {L r Qa

; des dritten Tages vor der Generalver- Debet. RM Privat-Bank Aktiengesellshaft Znstandseßungsrücklage . 80 0 »„ Interest S 216 11 | Mayr, Buhloe, Allgemeine Deutsche A Kapital ti ._._« Ÿ 400 000|— | sammlung bei Vortrag a. alter Rechnung . 629 pa am dritten Tage vor der Hypotheken . . . . « | 15000 » Balance, being Profit for the Year , E 993 Credit-Anstalt, Abteilung Dresden in 4 009 680 29

O

7 1

16 l A

. . . . . . . e .

T E E

4 009 680/29

1 200 000

Sn 6.0 G 6.6 0.0.0 No 0E . . . . . a ° . s“ .

200 00 E S a E A A 691 ie: L x Er s j P Handelsbank A-G., Berlin, Hardy & | Gewinn- und Verlustkonto: Vortrag 113 136/27

*

. -“ S. #0 L 0 Q-S M E eo

E der Dresdner Bank in Frankfurt | Unkoste eneralversammlung, d. h. am 29. Sep- Wechsel .. « 63 A Zœo 16 61 Dresden Deutihe: Bank und Disconto-| S i s 199 L ) î nkosten ¿Gs D SBEE Î g, : 0 6 | Vresden, Deutsche Bank ux tSconto L - . De; 1929, L Ee “l àa. M. pat aid a. d. Aufsichtörat 2000| tember 1930, bis zum Ende der Schalter- | Banksculden . ; - - 16 0 . ‘Cr, i s e ela Ma f wam aft Ae Dreëden in Dres. |— a Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1929. Haben. O Tae E dem Bankhaus Gebr. Arnhold in | Rückstellung für Grundstü 3000|—{ fassenstunden gemäß § 13 der Saßungen | Gläubiger « «- 400 N By Profit from Mines, Factories and Freight........, 2,647 18 4 | den, Dresdner Bank, Dresden, Barmer RM [H RM [H 2 689 8075: Dresden, ¿ Rückstellung für “mama ad 900|— | hinterlegen und bis zur Beendigung der |Rüstellungen . . 101 8 6 Se P e bis Es 66 ad o 00) 2 6 | Bank-Verein Hinsberg, Fischer & Comp., | Handlungsunkosten, Gewinnvortrag... „| 10 845/52 Gewinn- und Verlustkouto dem Bankhaus. Wilh. Ahlmann in Gewinn «11132 Generalversammlung dort belassen. Gewinnvortrag 1928 107 7 » T E E e 2 15 8K. a. A., Düsseldorf, Deutsche Bank und | Steuern, soz. Lasten usw. } 3 344 609/10} Betriebsüberschüsse . . | 3736 729/20 per 31. Dezember 1929. i: E E S L: Die interlegung Zaki auch E Avalkreditoren- 1600000,— £ [ 2650 16 6| Disconto-Gesellschaft, . Filiale Frank- E Gi S Joe ans I C er ommerz- und Privat - Ban eutshen Notar erfolgen. n diesem g è M. Frankfurt a. M., Nord- | Ab)chreib: E Soll RM A. G Siliale Kiel oder Kredit e S (véteeis R Dana Ab- 4 507 We report to the Members that we have audited the above Balance Sheet, E O Es Siliole ae Reingewinn . o. 113 136/27 Unkosten, Gehälter, St : bei unserer Gesellschaftskasse i T leuf der Hinterlegungsfrist die Be-j Sewinn- und Verlustrehnn (ated 31st December, 1929, with the London Books and the Certified Statements | Sv schen Bank. und Disconto-Gesell- - gmgen ra Infosten, Gehälter, Steuern, e Bei aaa s s T DOD Ÿ gung per 31. Dezember 1929. from the Mines which are incorporated in such Balance Sheet. Provision has not En : G | 3 747 574/72 3 747 574/72

soz. Lasten, Zinsen . « | 259 284/80 | und ral bis nah der Generalver- | Vergütungen . . - « « » - | 9350|—| scheinigung des Notars über die erfolgte been made for Depreciation of Machinery in Germany during the year, but, subject schaft, E Hamburg, at p Die in der heute abgehaltenen ordentlihen Generalversammlung unserer

Abschreibungen . . « « « | 142 062/50 | sammlung, zu hinterlegen. Hinterlegung bei der Gesellshaft ein- Soll RM Éé dal f A p Warburg o, Hamburg, E / i De Cl g u ) S E43 L ¿ 10 350 d Sservation, we are of opinion that such Balance Sheet is properly drawn | Fs, o S T _| Aktionäre für das Geschäftsjahr 1929 auf 8% festgeseßte Dividende ist gegen Einlieferung Gewinn . . ...«» « 5287138] Jede Stammaktie gewährt eine L Schmidt, Hof mit Niederlassungen, AU- | ¿3 Dividendenscheins Nr. 3 mit RM 80,— für die Aktien der Lit. À. mit RM 8,—

Y ; zureichen. Generalunkosten 999 6 UP 80 as to exhibit a true and correct view of the state of the Com ’s affai î “roi 5 :

; Ó ) i : Ee : E E E D . pany'’s irs Fe an La it M nth Not - 1 1 l Y | :

454 21868 De, Da E E wis M E S Geora Hart U E Col, Tenn Alttien mis | Steuern . . « » + + | 146M} acoording to tho beat af our information and tho oxplanationa giren to us and as A eutsbo Bank und Dizcomee Gesell. | für die Attien der Lit. B und mit RM 1,60 für die Aktien der_Lit. unter Abzug von 6 [+ Vorzugsaktien darf jedoch nur bei Be-| Der Aufsichtsrat besteht jeßt aus den Is einer Hinterlegungsstelle Abschreibungen . « + « } 125 Shown by the books of the Company. chaft, Filiale Leipzig in Leipzig, Anton | 19 7% Kapitalertragssteuer bei den nachfolgenden Zahlstel.len sofort zahlbar:

Batvteka Ha N, 454 218 68 | schlüssen über die Beseßung des Auf- | Herren: I Bu e E eee Bankfirma für sie Veräußerungsverlust Aug8- j 86, Walbrook, London, E. €. 4, 21st August, 1930. Kohn, ‘Nürnberg “Deutsche Bank und 1, Kasse der Gesellschaft in Hersfeld, N

Betriebsgewinn. . . « « i A Is n Îber* Arubernt L des Ge- 1 Rechts walt D d bi er Beendi det M “a E e E 236 (Signed) Kemp, Chatteris, Nichols, Sendell & Co., Disconto-Gesellschaft Filiale Stuttaart 2. Deutsche Bank und Disconto-Gesellschaft, Filiale Hersfeld, Hersfeld,

454 218/68 | sollschaftsvertrags oder über die Auf- | 2. Dr. Adol Weh ais im Sperrdépot gehalten | 16508 LRESIDIE Aocanaiiauin. nue S 3. Commerz- und Privat-Bank, Filiale Hersfeld, Hersfeld,

Der saßungsgemäß aus dem Avfsichtsrat lôsun Dex Gesellschaft ausgeübt met 3. Dr. Gerate Beil rev d Bares aas Statement Pursuant To Companies Act, 1929. München den 31. August 1930 4. Darmstädter und Nationalbank, Filiale Kassel, Kassel. : scheidende Herr Geheimrat Grundt, Berlin, | den; in allen übrigen Fällen hat auch | Berlin, den 31. Dezember 1929 ‘Leipzig, den 8. August 1930 Haben. Such of the profites of subsidiary Companies as have been declared as dividends | Bayerische Von den turnusmäßig ausscheidenden Aufsichtsratsmitgliedern, Herrn Fabrik- wurde wiedergewählt 4 q jede Vorzuasaktie nux eine Stimme Investa Akticu esellschaft ür L E my Triíkcta nfabrik Bruttogewinn . ¿ . » » during the year are included in the above Profit and Loss Account in so far as they Hypotheken- und Wechsel-Bank besißer Ernst Hagemeier, Frankfurt a. M., und Herrn Bankdirektor F. A. Rechberg,

Kauffaghriei Aktiengesellshaft Kier 1 Sevtetiber 1930 : Anlage & Ta) f E sellschaft Beclust 1929 «9-0. 9 152 concern this Company. The balances of profit of subsidiary Companies and the Die Direktion. ä Hersfeld, wurde Herr Fabrikbesißer Ernst Hagemeier, Frankfurt a. M., wieder zum

Hamburg. L E Der Auffichtsrat. Tes Vorstand g+ Der Auf órat. | E of one subsidiary Company have been retained in the books of the respective Mitglied des Aufsichtsrats auf die saßungsgemäß vorgesehene Zeit gewählt.

Der Vorsiand, Johs. Frißen, Wilh. Fishbe@ck, Vorsißender. Woycihowski. Rasmussen, C. Harter, Vorfiyender, E aa James A. Scott, St. J. E. Montagu, Directors. j D Ube Boepand, Walter Odrick, Richard Schilde.

r

181 || S2

| j |