1930 / 205 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“s

Ee

É

S,

r S E A E

Ae K

bige: N Ri L eas

E s i S

9.

Fe E Ä H B Ú

(49775)

)

ên Verbindung mit Ziffer urch Beschluß des Amtsgerichts Erlangen als Vergleihs8geriht vom 5. Juni 1930 be- stätigten gerihtlihen Vergleihs zur Ab- vendung des Konkurses Uber das Ver- mögen der Firma Progreßwerke Hof- mann & Wild, *Aktiengesellshaft Erlangen-Bruck, betreffend Liquidation der Gesellshaft, fordere ih hiermit ge- mäß § 297 H.-SG.-B. die Gläubiger der Gesellshaft auf, ihre Ansprüche anzu-

melden.

Der Liquidator der Aktiengesell- schaft Hofmann «& Wild in Erlangeu-Bruck in Liquidation: Dr. Rud. Opfermann, Rechtsanwalt, Erl

[50782]. Vulkan

Aktiengefsellschaft für Vergbau uud Judustricerzeugnisse. Bilanz per 31. Dezember 1929.

77 e: - F S Unter Hinweis auf den x f erla n C Generalversantmlung vom

E M L a M uri Zu a A ai A D r 7 C d uet T S i f: Mar A E M R A [52650].

Erfte Auzeigenbeilage zu Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 205 vom 3. September 1930, S, 4,

52058] Dietie & Brüner A.-G., Weimar.

Die Generalversammlung unjerer Ge- sellichaft vom 14. April 1930 bat be- s{lossen, das Grundkapital von Reichs- mark 100 000,— auf RM 25 000,— herabzuseßen, und zwar durch Zusammen- legung der Aktien im Verhältnis 4 zu 1. Gemäß § 289 H.-G.-B. fordern wir unsere Gläubiger auf, ihre Ansprüche bei uns anzumelden.

Weimar, den 29. August 1930.

Der Vorstand.

Abschluß am 31. Dezember 1929.

Aktiva. «I JInventarkonto . - » « « Diverse Debitoren . . «

Gewinn- und Berlustkonto

Passiva. Aktienkapitalkonto . . «

AÁnusfsihtsräte sind jeßt: Rechtsanwalt S. Effnert, Berlin, Dr. Emil Eichhorn, Berlin, Dr. Arthur Edelhoff, Berlin.

S e C E E S L L E E E D E A Einna:

[5 5287.

Schuhfabri® Rheinland A.-G,,

Barmen.

B E

Grundiiud, Gebäude 189 596,27

O FAA Or H bichreibuna 3 596 27

Bilanz per 31. Dezember 1928.

Aktiva. RM [d

E «a «os 35 000|—

o 6 eo. 120 000|—

Malchntén » o o os o 50 000|—

10 000|—

Ce » o ooo. 300|—

E e oe 5 000|—

Kasse, Sorten u. Postscheck 352/52

E Les e 8 920|—

Wechsel und Schecks . « T40|—

E oe 116 315/56

.. 227 301/16

Gewinn- und Verlustkonto:

Verlust 1929 145 103,91 Gewinnvor- ta L; L I 177,64 144 926/27 718 855/51 Passiva.

Aktienkapital: | Cnt . eee 336 000|— Vorzugsaltient + » « » 64 000|—

400 000|—

Hypothekenkonto « « « 95 000|/—

Kontokorrentkonto . « « « 223 855/51

718 855/51

Gewinn- uud. Verlustrechnung am 31. Dezember 1929.

Maschinen . « T8 992,71 Abschreibung 10 192,71

Inventar «. - 10650

N 4

Abschreibung 1 444,80 Mobiliar T Sn M A Leisten und Stanzmesser

20 435,08 Abschreibung 10 435,08

ADarenbetanbe « «e Rae, Boe «s «e Mel «S e Ed E a e A e A Tranfsitorishes Konto Cu CHOE LOS a

Aktienkavital & Reservefonds Bankschulden M 4 ntr S Transitorisches Konto

.

-

.

0 S0 .

®. .

38 I 576 48

1 305 715/23 300 000|—

Soll. RM |5 Generalunkosten L. « e 5 151 480/24 Abschreibungen:

E E 9 000|— Einrichtungskontbv A. R. 2 063|— E 94|— A ch5 13 628|70 Motoren R E E 5 635/70 Ee L S his 21|— Uen e 5 e 13 767|— Harmouiumfabrikation 5 000|— Klavierfabrikation . « 15 000|—

215 689/64

Haben.

Vórtrag dom 1.1. 1929 . 77/64 ADOLENGEIDINNE « «ch ch 59 285|73 Uebertrag v. Reservefonds 11 300|— Verlustvortrag % sv « » - 144 926/27 : 215 689/64

sammen: Kaufmann August Zimmer- nánnñ, Leipzig, Vorsißender; Bankdirektor Dr. Albert ‘Rössing, ‘Leipzig, stellv. Vor- fibender;+ Kaufmann Wilhelm Zimmer- mann, Leipzig; ferner vom Betriebsrat: Maschineuarbeiter . Otto Euliy, Tischler

1 305 715/23 Gewinn- und Verlustrechnung vom 31. Dezember

Handlungsunkosten « » « Get. e Cs E ce don Abschreibungen « « Gewinn bei Waren « «

N orl11\+ C C6 S

Schuhfabrik Rheinlano

Aktiengesellschaft. Der Borstand. Speer. Piel

Richqrd Boxrmann. Gustav Fiedler Aktien-Gesellschaft,

239 623/04

[OGDIE I G 239 048/37

Der Aufsichtsrat seßt sich wie folgt zu-

Leipzig, im August 1930. Eugen Zimmermann. Theodor Ansinn.

1„Depi“ Petrolenm- Akt.=Ges. Vilanz per 31. Dezembver 1929,

} E C Ee M P r DE L | m ÁS

[5 )529 |.

Schuhfabrit Rheinland A.-G,, Wuppertal-Barmen, Vilanz per 31. Dezember 1929.

Grundstück, Gebäude . . en o ee E a D e o 4 Leisten und Stanzmesser . Warenbestände . + + Kasse, Postscheck . Mt «o Wechsel E #4 O ¿4.0 Verlust Ende 1929 ,„,

Aktienkapital . « « Reservefonds . « Bankschulden « Me 60 Warenschulden + M ea

S S S S - .

Gewinn- und Verlustrechnung vom 31. Dezember 1929.

J M]

Handlungsunkosten « «+ « Stelie eee Zinsen s 6 S ck E

D slfyns c L CUELE e o oe

Schynhfabvrif Nheinland Aktien gejcilschaft. Vor Borsiand. Speyer. Piel.

i; , Aktiva. M D Vargeld, Etseltei - » «4 » 25 843/10 ABOrenbelland e o. 13 395/61 Debitoren S E ck00 S 111 791 51 E 4 a A 2 461/65 U e aas 11 828/60 O e 5 140|—

Tánkanlagen und Gebäude 24 031 las

Aan 100 000|—

reo E 92 158/32 Wel von 10 2 333| 15m

194 491/47 Passiva.

194 491/47 Gewinu- und Verlustrechnung.

Soll, A 8 eneraluntonen 111 457/13 Bn . « e 7 546/30 Gewinn von 1929 „,„, 2 333/15

300 000|—

Habvenu. | Gewinnvortrag 1928. , , I 945/19 T «4 119 391/39

1 427 546/09

E 121 336/58 Verlin-Grunewald, d. 26. Aug. 1930. „Depi“ Petroleum-Atkt,-Ges. Nagel.

[50515].

lung vom 15. August 1930 sind die Herren Dr. jur. Karl Hillgenberg, Berlin-Wil- mersdorf, Walter Harmening, Berlin W., aus dem Aufsicht3rat unserer Gesellschaft ausgeschieden. Neu in den Aufsichtsrat wurden folgende Herren gewählt: C. Vo- gell, Berlin-Südende, Dipl.-Jng. Hans

———— _.

Hartmann, Berlin-Friedenau. Der Auf- sichtsrat unserer Gesellschaft besteht somit aus folgenden Herren: C. Vogell, Berlin- Südende, Aufsichtsratiêvorsigender, Max Seligmann, Berlin-Shöueberg, Dipl.- Jng. Hans Hartmann, Berlin-Friedenau.

e DEPI Petroleum- Aft,-Ges. Jn der ordentlichen Generalversamm

L

Norddeutsche Kraftfahrzeug-Versiche-

[52066].

[52642 Norddeutsche Kraftfahrzeug-Versiche- rungs8-Aktien-Gesellschaft zu Schwerin i. M.

Einladung zur Generalversanmlung. Hierdurch beehren wir uns, unsere

Aktionäre zu der am Mittwoch, deu

24. September 1930, mittags

12 Uhr, im Geschäftshause der Vieh-

Versicherungs-Gesellshaft auf Gegen-

seitigleit zu Schwerin i. Medckl.,

Augustenstraße 2/4, stattfindenden

ordentlichen Generalversammluug

einzuladen. s

Tagesordnung:

1. Bericht über das verflossene Ge- \{häftsjahr unter Vorlage des Rechnungsabschlusses.

2. Revisionsbericht.

3. Genehmigung von Jahresbericht und Rechnungsabschluß.

4. Beschlußfassung über den Vorschlag des Aufsichtsrats, betr. Verteilung des Reingewinns.

5. Entlastungserteilung.

6. Aufsihtsrats8wahlen.

7. Sonstiges.

Schwerin i. M-., den 1. Sept. 1930.

rungs-Aktien-Gesellschaft zu Schwerin i. M. W. Güts\ch{ow.

Allgemeine Film Jmport und Export Aktiengesellschaft. Bilanz am 31. Dezember 1929.

Kassabarbestand e... 450|— CICIIONRA o zoo 270 705/50 Effekten 1 E 2 R 682/50 a 1 250|— Verlust m. D. A 38 010/44

311 098/44

_ Passiva, |

Aktienkapital ckck E 100 000|— Kreditoren h 25 E | 211 098/44

311 098/44

Geiwwinn=- und Verlustrechuung am 31. Dezember 1929

Unkosten

® 6 - * | n N 61/80 O «s 432/90 [2 P 1466/15

E

[51414].

Debet. | Kredit. 1 960/85}

1 960/85] 1 960/85 Verlin, den 15, Juni 1930. Der Aufsichtsrat. Gaßner. Der Vorstand. Gibian. Petersen.

8. Kommanditgesell- schaften auf Aktien.

Alfred Fester & Co, Kommaudit= gesellshaft auf Aktien, Berlin, ilanz per 31. Dezember 1929.

Guthaben bei Banken . . O a C «e 100 674|— Konsortialkonto « «» N Wechsel, Devisen, Sorten 23 309/35 Aa e «é 100 000|— G eas 473 390/24

Kommanditkapitalkonto . | 1 000 000|— Kreditoren « « . « « « « } 1747 663/36

So ias 14 287/31 Un Oen lonio » - o. 300 375/90 Effekten und Beteiligungen 453 559/36

Gewinnvortrag 1928 ., 20 160/11 Zinsen und Provisionen . 274 672/22 On e «e au 473 390/24

Alfred Fester & Co. Kommandit-

Guthaben bei Banken . 68 167/06

V 465 805/09 S 4 17 864/60 NONOSTIOIOO ¿i 12 304/80 E C 21 743/68 O 2 453/40 a i N 197/75 E 100 000/— E ava 491 105/62

1 179 642|—

Ra 1 000 000|— A, 179 642|—

besteht nunmehr aus den Herren: Kom- merzienrat Berthold Manasse, Berlin, Dr. Friß Mann, Berlin, Direktor Richard Maisel3, Amsterdam.

Aktiva, RM 223 011/88 1 797 492/33

12 304/80 17 480/76

2 747 663/36

Passiva.

2 747 663/36

Gewiun- und Verlustkouto per 31. Dezember 1929,

Debet. RM [D

4 Î

768 222/57

Kredit. |

768 222/57

[51415].

gesellschaft auf Aktien, Berlin. Vilanz per 30. Juni 1930.

Aktiva. RM |,

Passiva.

1 179 642|— Der Ausfsicht3rat unserer Gesellschaft

E E

Der Vorstand, H. Nggel. /

10. Gesellschaften m. b. H.

{51108}

Ansprüche anzumelden. Trier. L. Quiring, Liquidatoren.

[51068] Bekanntmachung.

sam Tg Ba E I. Rüfßmann G. m. b. H.

[52329] Bekanntmachung.

Die Firma Bernh. R & Sohn Gesellschaft mit beschränkter daftung in Radebeul ist aufgelöst. Die Gläubiger

bei ihr zu melden.

Radebeul, den 27. August 1930. Der Liquidator der Firma Bernh. Heinß & Sohn Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Liquidation:

Martha Schwarzkopf geb. Liesenberg. [52666]

Laut Gesellshafterbeshluß vom 3. April 1930 ist die Hansa-Basalt G. m. b. H. aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, sich bei ihr zu melden.

Hansa-Vasalt G. m. b. H. in Liqu., Berlin, Dorotheenstr. 30.

Der Liquidator: Heinrich Warning. [51102]

Laut Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 2. Februar 1925 ist die Gesellshafst aufzulösen. Gläubiger, die Ansprüche glaubhaft machen können, werden aufgefordert, diese - spätestens innerhalb eines Monats anzumelden. Maschinenfabrik Moriß Ruttloff G. m. b, H. in Liquidation, Chemnis.

[50171]

Die Firma Hermann Knab & Söhne Möbelfabrik G. m. b. H,, Heidel- berg, wurde aufgelöst, etwaige Gläubiger wolien sich bei dem unterzeichneten Liquidator melden.

Hermann Knab jun., Schreinermeister, Heidelberg, Nömetrstraße 1.

[51717] Bekanntmachung. Die „Fides“ Allgemeine Finan-

Haftung, Geschäftsstelle früher in Berlin-

Friedenau, Friedrih-Wilhelm-Platz 13, ift aufgelöst. Die Gläubiger der Gesell- schaft werden aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden.

Berlin, den 28. August 1930.

Der Liquidator: Or. Franzius.

[44516] Oberschlesischer Kohlenvertrieb G. m. b. S., Sit Stuttgart und Zweigniederlassung Mannheim,

Die Gesellschaft is aufgelöst worden. Wir fordern die Gläubiger auf, ihre Forderung bei derselben anzumeìden.

Der Liquidator: Fritz Ecker.

[50170]

Ruhr mit beschränkter Haftung zu Effen vom 28. Juli 1930 ist das Stamm- kapital um NM 607 250,— berabgesetßzt

werden aufgefordert, sich bei ibr zu melden. Essen, den 23. August 1930. -

Der Geschäftsführer der Kraftverkehrsgesell- haft Nhein-Nuhr m. b. H.: Dr. Jaenke.

[50544] Aufforderung wegen Liquidation. Die Firma Zimmerlin, Forcart & Co. G. m. b. S. in Zell i, W. hat sich gemäß den Beschlüssen der Gesell- \chafterversammlungen vom 26. Juni und 11. Juli 1930 aufgelöst und tritt in Liquidation unter der Fixma Zimmerlin, Forcart & Co. G. m. b. H. in Lig. Zu Liquidatoren wurden ernannt: Walter Socin-Merian, Franz Koh, Charles Ott, Rolf Bally - Gerber, Hubert Salathin- Dieffenbah. Allfällige Gläubiger tverden aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden bis zum 31. Oktober 1930. Zell i. W., den 25. August 1930, Die Liquidatoren.

[§0468]

Carl Eggers G. m. b. H. in Nostock in Auflösung. Die Gläubiger werden aufgefordert, fi zu melden. Liquidator: Carl Eggers, Nostock, Blutstr. 24.

[34776] -„Waschloiz‘“‘’-Waschmittel G, m, b.H., Reutlingen. In der am 9. Mai ordnungsgemäß ein- berufenen Versammlung wurde die Auf- lôfung der Gefellshaft beschlossen ; als alleiniger Liquidator wurde Herr Willy Kronenbitter, Kaufmann, Reutlingen, be- stellt. Es geht hiermit, nahdem der Be- {luß ins Handelsregister eingetragen ist, an alle Gläubiger der Gesellschaft zum 3. Male die Aufforderung. \ich bei der Gesellichaft zu melden. Reutlingen, im Juli 1930, er Liguidator:

Willy Kronenbitter.

Unjere Gesellschaft ist aufgelöst. Die Gläubiger werden aufgefordert, etwaige niht einverstanden fordert, si bei ibr zu melden.

Stade, den 22, August 1930.

Der Geschäftsführer: Fr. Habne.

11. Gen | schaften.

der am Montag, den r 1930, nachmittags chäftsräumen, Berlin, stattfindenden Ge-

Neu-Keramik-Gesellschaft m. b. H,., A. Doehring, Richard Scholz,

Durch Gesellshafterbeshluß ist der Kaufmann August Lührmann aus Essen mit Wirkung ab 15. August 1930 zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Beide Geschäftsführer sind nur gemein-

Einladung 15, Seþptem 5 Uhr, in den Ges Kalckreuthbstraße 4, neralversammlung.

Tagesordnung:

Abänderung der Statuten und Be-

dingungen,

Allgemeine Bau-Sparkasse, Berlin, eingetragene Genossenschaft mit be. schränkter Haftpflicht.

Der Vorstand.

Elsperhusen i. W., 15. Aug. 1930.

der Gesellschaft werden aufgefordert, sich

Vackverein eingetr, Gen, Hftpfl., Freital-Pot., ist am 15. August Liquidation Liquidations8eröff 26. August bis der Geschäftsstelle aus. Die Liquidatoren: M. Albrecht. E, Altmann. O. Hofmann.

7 Durch Beschluß des Gesellschafters der Chemischen Fabrik für Theerpro. ues G. wm. d, S, 22. August 1930 is das Stammkapital der Gesellshatt um RM auf RM 20 000,— berabgeseßt worden. Gläubiger der Gesellschaft, die hiermit sind, werden aufge

E E

ofsen-

getreten. ngsbilanz liegt vom September 1930 in

Börsenbeilage 1 Deutschen Reichsanzeiger unò Preußischen Staats

anzeiger

ITL. 205. _ i Berliner

280 000,—

Dsmtlich festgestellte Kurse.

Franc, 1 Lira, 1 Löu, 1 Pejeta == 0,80 RM. 1sösterr. sden(Gold) =2,00NM. 1 Gld. österr.W.=1,70NM x. ung. oder tschech. W., == 0,85 RM. 7 Gld. {übd. W, 12,00 NM. 1 Gld. holl.W.=1,70RM. 1 MarkBanco 1,50 NM. 1 sand. Krone = 1,125 NM. 1 Shilling 1 Nubel (alter Kredit-Rb1.) 2,16 NM, 1 alter Goldrubel! = 3,20 NM. old) = 4,00 NM. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 NM. 1 Pfund Sterling = 20,40 NM., 1 Dinar = 3,40 NM

1 Danziger Gulden 1 Pengö ungar. W., == 0,75 RM,

Die einem Papier beigefügte Bezeichnung F be- t, daß nur bestimmte Nummern oder Serien

Mannheim Gold-

Niederschles. Provinz Auleihe 25, 1.7.8010 | 1.1.7 |—— —_,—_

NM 1926, L 4. 32 do. do. 283, L 7. 33 OftpreußenProv.DiVi-

Anl.272.14,1.10.832 Pomm, Pr. NM 28,234 do. Gd,26, f,31. 12. 3 Sachsen Prov.-Verb

RM, Ang. 13, 1. 2. 38

-2_D

rr. W, = 0,60 MM

do. Schazanweisg. 1928 fäll. 1.4.31] 5] 14,10 1107,16 [106,866

ollar = 4,20RM, Nürnberger Gold-

Shanghai-Tael = 2,50 NM. L Ven = 2,10 NM. do. do. Ag.15,1.10.26

. do. Aug. 16 A1

do. do. Au24. 16 A.2 do. do, Gld. À,11u.12

Scchle8w,-Holst, Prov.

RNM-A. À.,14, 1.1.26 do. A.15Feing.,1.1.27 do. G1d-A. A16,1.1.32 do.RNM-A,A17 1.1.32 do. Gold A,18, 1.1.32 do. RM.,A.19,1.1.32 do, Gold, A.20, 1.1.32 do, NMMA.21/ 1.1.33 do.Gld-A A.13,1.1.30 do. Verb. NM-A. 286

1.29(Feing), 1.10.38

T L. 4. 1006 do. NM-A. 309 (Feingold), 1. 10. 35

Kasseler Bezirksverbd. Goldschuldv 28,1.10.33 do. Schazanweisgn.,

rz. 110, rz. 1. 6. 33 Wiesbad Vezirk3verb, Schaÿanweis.,rz.110,

do. do. 1928 do. Shayanwsg.26

D I I L I 0 D

ODberhauj. - Ihemn1l.

Das hinter einem Wertpapier befindliche Zeichen ° deutet, daß eine amtliche Preissesisielung gegen“ rtig nicht stattfindet.

Die den Aktien tin der zwetten Spalte beigefügten lffern bezeichnen den vorleßten, die in der dritten alte beigefligten den legten zur Auss{littung ge- J| nur ein Gewinn- gebni3 angegeben so ist es dazjenige des vorleßten

Díe Notierungen für Telegraphische Aus- hlung sowie flir Ausländische Banknoten finden fich fortlaufend unter, Handel und Gewerbe“. Etwaige Druckfehler in den heutigen ursangaben werden am nächsten Börsen- ge in der Spalte „Voriger Kurs“ be- Htigt werden. Zrrtimliche, später amt- chH ricchtiggeftellte Notierungen werden öglicchst bald am Schluß des Kurszettels s „Berichtigung“/ mitgeteilt.

VBankdiskont,

Danzig 4 (Lombard 5). msterdam 3. Brlisse! 2% Helsingfors 6. Jtalien 5%, Madrid 6. New York 2%, Schweiz 24 Stockholm 3.

Pforzheim, Gold- : Anl. 26, 1.11.31) 68 | 1.5.11 (926

do.RM-A 27 ,1.11,22] 6 | 1.5.11 33a 3b

Plauen i.B, NM-A.

1927, 1.1. 1932] 6 | 1.1.7 [7366 —_—

1.4.10 192,25bG 192,25 B

1.4.10 56 4. 6

14.10 | —,— ——

ch1 I D

Solingen RM-Anl1,

menen Gewinnauteil,

Sees

Stettin Gold-Anl.

I 2 A A f 4 A I

po t ps t po ps pa pa po je Da fr ei pu Di pet pad

Weimar Golds-Ani1, Wienbaden Gold-A,

SBwidau NM- Unl,

Plauenschen m. beschr.

Berlin 4 (Lombard 5).

Ohne Zinsberechnung.

Oberßessen Prov, - Anl.4 Auz3losungzscheine§ Oflpreußen Prov. Anl

ppenhagen 4. London 3, lo E Paris 2% Prag 4

deutsche festverzinslihe Werte.

Pommern Provinz.Anl.

nleihen des Reichs, der Länder,

Goldbestand Deckungsfähige Devisen . Wechfel und Schecks . . Deutsche. Scheidemünzen Noten anderer Banken Lombardforderungen . . Wertpapiere Sonstige Aktiva . . . «

e Betrag der N

täglich fällige Verbindlichkeiten. . . . Kündigungsfrist

bundene Verbindlichkeiten Sonstige. Passiva . .

Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln Neichs- mark 2 812 000,—.

zierungsgesellschaft mit beschränkter Pankow, Parkstraße 7, jeßt in Berlin-

Goldbestand .

Durhch Beschluß der Gesellschafter der Kraftverkehrsgesellschaft Nhein-

Grundlapital . . . »+ S Betrag der

Sonstige bindlichkeiten

An eine Kündigun bundene Verbin

worden. Die Gläubiger der Gesellschaft

gli fällige Ver

13. Bankausweise.

[52755] Wochenübersicht der Bayerischen Notenbank vom 30. August 1930.

e o o. o o 28009 000, 7 583 000,— 48 830 000,—

1 849 000,— 2 289 000,— 5 241 000;— 8 383 000,

15 000 000,— 14 092 000,—

69 050 000,— 837 000,—

108 000,— 3 687 000,—

.

umlaufenden

ges

Sächsische Bank zu Dresden. Wochenübersicht vom 30. August 1930.

H . . » «21031 774 Deckungsfähige Devisen . . 10 384 632,— Sonstige Wechsel undSchecks 47 343 536,65 è Deutsche Scheidemünzen . Noten anderer Banken . . 8780 190, Lombardforderuugen Ea = 6 609 Sonstige. Aktiva . ,

. 2486 226,85 . 5 641 789,74 10 089 700,28

. 15 000 000,— 5 500 000,—

67 463 450, 9 617 600,52

5 392 735,15 Passiva . . . . 2847 022,46 Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln Neichs- mark 1067,70.

umlaufenden

fen en

chutgebietêanleiße u. Nentenbriefe. | g lofgssch.Grupp.15 x

Mit Zinsberehuung. : Heutiger | Voriger F

Nheinprovinz Anleihe- Auslosungsscheine* ,,

Schleswig - Holst. Prov.-| Anl. - Auslosungs\ch. *

Westfalen Provinz-Aul Aus3losuugsscheine*

§ eins{l. !4 Ablösung3schuld (in } des Auslosung3w.), ® einschl.'/; Ablösungsschuld (in § des Auslojung3w.)!

Emschergenossensch. A.6 R.A 26, 1931] 8 | 1.4.10 | —— do.do.A.6N B27, 32] 6 | 1.2,3 4B Schchlw.-Holst, Elktr. Vb.G.A.5,1.,11.278] 6 | 1.5.11 | —,— do.Neich3m.-A. A6 Feing., 1929 §1 8 | 1.4.10 /93bB3 do.Gld.A.7,1.4.3185f 8 | 1.4.10 1936 do.do. Ag.8, 1930 5] 3 | 1.4.10 193,56 do.doAg94,1.11.26 8} 5 | 1.5.11 —_—

Dt.Wertbest, An1.22 D-1000Doll,1.12.8

do. 10-1000D., 354 do. Neich8A 29 1724

ob 1.8, 34 üit 5 do. Neichs\ch. „K Zoldm.), ab 1932 544 6f.100G M auslo8b F o.Kap.-Ertr.-Steuer]| Preuß. Staats-An[. 928, ans8lo3b. zu 110

b) Kreisanleihen.

Mit Ziusberechuung. Belgard Kreis Gold- Anl.,24 gr., 1. 1. 1924 do. do. 24 kl. 1.1.1924

Ohne Zinsberechnung. Teltow Krei3-Anl, An3

losgssch. ejnschl. 1/, Ab lôöj.-Scch.(inßd.Auslosw

Braun \{wStaat3bk GBld-Pfb.(Landich) Reihe 14, 1. 4.19281 do. M. 16, 30, 9, 29 do. N. 20, 1. 1, 33 do. R. 22, 1. 4, 33 do. N. 23, 1. 4, 85 Ia N, 19, L 1.88 do. N. 17, L 7. 82 do.Kom do, N.15,29

do,do.do.R.21,1.1.,388

do.do.do.R.18,1.,1.32

He}. Ldbk.GoldHyp. Pfandbr.R,1,2 7-9, 1.7. bzw. 31. 12. 31 bzw. 30.6./31,12, 32 do. RN.10 11.11,31.12

H F, T3.100, f, 20.181

Cd

c) Stadtanleibhen. Mit Zinsberechnung. bzw. verst. tilgbar ab, ,,

4 102, fällig 20.1. 224

þ Baden Staat NM- nl. 27 unf. 1. 2. 32 Bayern Staal NMs-| nl. 27, fdb, ab 1.9, 34 þ Bayer. Staatsscha#

L do.,rz.110,r3.1.6. 33 D Braun}chw. Staat P M-Anlk.28, uk.1.3.3.

Aachen NM-A., 29,

Altenburg (Thílir.) Gold-A, 26, 1931 Augsbg.Gold-A, 26,

do.Schayanweis.28,

do. R3,4,6,31.12.31 do. do. N,5, 30, 6. 32 do. do. Gd. Schuldv,

Berlin Gold-An1.26 1. u. 2. Ag., 1.6.31 do. NM-A.28A fäl. 31.3.50,gar.Verk-A 1934 v. Juh, kdb. do.Gold-A,24,2.1.25 do. Schayanw, 28, fäll. 1. 4. 1933 Bochum Gold-A 29,

Boun NM-A. 26 X,

do. do. 29, 1.10.34 Brauuschweig.RM-

Anl. 26 X, 1.6.31 Breslau RM -Anl,

Anl. 23, unk. 1. 10. þ do. Staatsschay 29 fällig L 7. 1932 þ Mecklbg. -Schwer NM-A. 28, uk. 1.3. do. do. 29, uf, 1.1.4 do. do 26, tg. ab 27 % Mecklenb. - Strel. M-A.30,rz.120,aus1. þ Mecklenb. - Stre!. Staats. T3. 1.3.31 Sachsen Staat NM Anl. 27, uk. 1. 10. do. Staat3s{. N. v. 29 x, fäl, 1. 6. Thür. StaatZan 1926, unt, 1 3. do. NM-.A 27 u Lit. B, unk 1.1: % Dtjch, Neich6spoft Schatz F. 11.2, rz. 30 4 do. do. 1930, Folge

do. do. RN.1, 31. 3.32 Lipp. Landbk. Gold-

Oldb; staatl. Krd, A. Gold 1925 31.12.29 do. do. S.2, 1.8.30 do. do. S. 4, 1.8.31 do. do. S.5,1.8,33 do.do.S.1 1,3,1.,8.30 do. do, GM (Liqu.) do.doGK.S,2,1.7,32 do. do.do.S.1,1.7.,29

Preuß. Ld. Pfdbr, A. GM-Pf.M4,20.6.30 do. do. 9.11 1.7.28 do. do. I eiße13,15

o

25

do. 1928 11, 1.7, 34

Dortmund Sthaz- anw.28,\äll.1,5.31 Dresden Gold-An.

do,.do.R17,18,1.1.35 de. do. N.19, 1.1.36 do. do. 9. 5, 1.4.32 do. do N.10, 1.4,33 do.do. R.21,1.10.35,

A

versch. 99,76

A 85,5b G

Dhne Zinsberechnung. nl. - Auslosungsscheine| des Deutschen Reichs* nl.-Ablösungs8\{huld d. Dt\ch.Neichs o. Aus1\ch. nhaltAnl.-Auzlosgs\ch* amburgerStaats-Aul. Auslosungsscheine*®

do. do.269.1,1.9.31 do. do.26N.2,1.2.32 do. do. 28, L 6. 35 do.Gold-Schazanw.

l. 1.6, 1933 Duisburg NM-A.

#5

% Preußische Land entenbt. Goldrentbr Neihe 1, 2, uf. 1. 4.3 do.N. 311.4,uk.2.1. Mdo.Lia -Goldrentbh

s do. do. 9.7, 1.7.32

do.- do, 9.3, 30.6,30 do. do.Kom.912,38 do.do.do M14,1.1.34 do.do.do R18,1.7.34 do. do.N.20, 1.7.35, do.do. do. 97.6,1.,4.82 do.do.do.N.8,1.7,32 Thür.StaatGS{ld. Württ.Wohngskred. G.Hyp.Pf.R2, 1.7.32

-I ® 4-2 O [- J I ŒW D

Düsseldorf NM-A.

Eisenach NM -Anl. 1926, 31. 8, 1931 Elberfeld NM-Aul. 1328, 1. 10. 38

do. 1926, 31. 12, 31

S2 «l D D O

B

2s

Ehe zu schließen.

14, Verschiedene Bekanntmachungen.

Der am 14. Februar 1928 geborenen Helene Margarete Recklies wird ge- neben thren beiden Vornamen oxcnamen „Hella““ zu führen. JFustorburg, den 26. August 1930, Das Amtsgericht,

Bekanntmachung.

Die schwedishe Staatsangehörige Kariu Annemarie Arnéus, geboren am 27. De- zember 1899 in Berlin und gegenwärtig wohnhaft in Berlin, Ueckermünder Str. 2, beabsichtigt, mit dem deutschen Reichs- angehörigen Buchdrucker Haus Neiche, geboren am 24. Dezember 1899 în Berlin und gegenwärtig wohnhaft in Berlin, Gulerstr. 12/13, im Deutschen Neiche die Ein|prüche gegen diese Eheschließung find spätestens am 13. Sep- tember 1930 bei der unterzeihneten Be- hörde anzumelden.

Berlin, den 30. August 1930.

nigl. Schwedische Gesaudtschaft.

do. do. N.3, 1.5.34 do. do. R.4, 1.12.36 do decR5UErw,1.9.37 do. SchulDdv. Ag.26,

pamburgerStaat3-ABL,-| ne Auslosgzs{ch. He

Auzslosungssceine * tecklenburg - Schwerin| Anl. - Auslofungs\ch.* hüring. Staats - Aul.- Auzlosungsscheine* * eins{I. 1, Ablöfungs\ckch

Veutiche Wertvest. À bis 5 Doll äl. 2.9:

Mi Deu1jche Schuzgevier

---… n...

Vefündigte, unge, verloste u. 3% Posensche, agt. 6.21.12.17| —;— Anleiheu der Kommunalverbände,

) Anleihen der Provinzial- und preußischen Bezirksverbände.

Mit Zinsverecynung.

bzw. verfi, tilgbar ab...

Emdeu Gold-A, 26,

Essen NM-Anl. 26, Ausg. 19. 1932j Frankfurt am Main Gold-A.26, 1.7.32 do. Schayanw.1929,

do. do.28, fäll.1.4.31 Fürth i. B, Gold-A. v. 1928, 2. 1. 1929 Geljenfirchen-Buer RM-A28F 1.11.33 Gera Stadtkrs. Aul. v. 1926, 31. 5, 32 Görliy NM - Anl. v. 1928, 1. 10. 33 Hagen 1. W, RM- Anl. 28, 1. 7. 33 Kassei NM-Aul, 29,

Kiel NM-Anl. v. 26,

Koblenz RM-AnL von 1926, L 3, 31 do. do. 28,1.10.33 Kolberg / Ostseebad RM-A. v.27, 1.1.32 Köln Schazanw. 29, fällig 1. 10. 1932 Königsberg i. Pr. G.-A.A.2 3, 1.10.35 do. RM-A.29,1.4.30 do. RM-A.27, 1.1.28 do. Gold-Aul. 1928 Ausg. 1. 1. 7. 1938 Leipzig RM-Aul1.2g

:

Frs

S

n § des Auslofung3w.)

L}

Bad. Komm. LandesBbk. G.Hp.Pf. R.1,1.10.34 1.4.10/100,5 G 100,5 G Hannu. Laudestkrd.GPf S.4Ag.15.2,29,1.7.35 LLT if do. Pfandbriefe 1926 LE,T Ian I 27, L198 1.1.7 do. do. L 1.31 LLIT KasselLtr.GPf1,1.9.30] sf 1.3.9 197,566 do. do. Tou

unverl. Nentenbriefe

O R a

c S g e H p 28 23 L G g a D

fandenburg,. Prov.

RNM-A. 2 x 28, L 3. 33 do. do.do.R.3,1.9. 33] sf 1.3.9 Fs

Naffau. Landesbk, Gd.

Pf. Ag.8-10,31.12.33 1.1.7 | do.do.A11,r3.100, 1934 1.1.7 /100,56 do.do. G.K.S.5.20.9.33/ s] 1.4.10/97,75 6 do.do.do. S.6-8,rz.100,

do. 26, 31.12. 31 pann. Prov, GM-A Reihe 18, 2. 1. NM-Anl. R. 2B,

u. 5, L 4. 1927 D. do.M10-12,1.19.24 ann. Prov, NM-A.| Neihe 18, 1. 10, 35

do. R.3B,rz.103,/

o ® 00

8 iehun M 1.4.10/96,75eb G }97b

“3

Obers{chIl.Prv.Bk.G.Pf. j

R. 1, rz. 100, 1.9. 31 1.3.9 |9225 do. do. Kom. Ausg. 1 Bst,A, rz.100, 1.10.31] 7 1.4.10/926 6 Oftpr. Prv. Ldbk.G.Pf.}j

Ag.1,x3.1082, 1.10.33 E e 1926, Ausg.1, 1.7.31 L.1.7 T5b 4a

1 do. do. 1929, 13.35 Magdeburg Gold-A B Arov-STGolb Pomm. Prov-Bk.Go

do. dî.s, 1, 10, 32 do. N.9, 1.10. 38

1.6,12 (93,25 6

da. do. 28, L 6, 33

bo. do. 26,110.31] 8 | 14.10 | —— Sb do. do. 27, 1,8, 82] 6 | L2,3 ———- 5 6b Mlilheim a. d, Nuhr

RNM 26, 1, 5.1931] s | 1,5.11 1940 94,1 0 München NM-Anl.

von 29, 1. 3. 34] 68] 1,3,9 |—,— 7,Teb B

An1, 26, 1.2.1931] 8 | 1.2,8 19686 98,8 G 5

fällia 1. 4. 1931] 5 | 1.4.10 [1076 G 106Zb RNM-A.27, 1.4.32] 6 | 1.4.10 [78,36 78,3 G

1928, 1. 10. 1938 1928, 1. 4, 1933

1926, 1, 4. 1931

e ooo -- - M o D

1923 &,1, 1.10.33

1926, 1. 8, 1929| 8 | 1.2.8 | —-— lz

do. 1928,1.11.1934| 8 | 1.5.11 —_——

Ohne Zinsberechnung.

Mannheim Nl. -Aus[

Sch„eins{chl./4 Abl. Sch

(in % d, Auslosungs3w.)| in 3 —_— _—_ Nostock Anl. - Auslosgs3

Sch. eins{l.'/; AbL-Sch

(in % d. Auslosuug8w.} do. | —,— —_—_

d) Zwedckverbände usw. Mit Zinsberechnung.

§ sihergestellt.

Pfandbriefe und Schuldverschr eib, öffentlich - rechtlicher Kreditanstalten

und Körperschaften,

a) Kreditanstalten der Länder.

Mit Zinsberechnung. unf. bis, .…, bzw. verft. tilgbax ab..,

20 02D WTooNI

A

19383 bzw, 1.1.34

Neihe 2, 31.3. 32

Pf. N. 1, 1.7.1984

o Œ@ o I 0 a O

I ® S 0D F. s p

Ba

1.1. bzw, 1.7.34

2532

9s fas fred ju pru T C L D E) SOOS

t, K. 1. 4. 1931

«W000 Wo RNL «I-I 0 D o o L)

LD SU Dg 40 ZA I chA 505A ES

ns sind nd fas fok fas suck sers fend fs Ph n. O I A D Y Do Fa fa Ps Bus fred Bus fart fers f

ck % 22

dis deg diG fes V i ps O t

I WœoLTAo

1. 10. 19327 1.4.10

b) Landesbanken, Provinzial- banken, kommunale Giroverbände

Mit Zinsverechnung.

30. 9. 1934 1.4.10/92,75 G Î

1 Do.do,27A.1 N 1 1

do.doSchaßt28 1,4. Mitteld. K.-A, d. Sp,-Girov.,1,1.32 d0.26A.2 0.27, L1.33| 7 Ohne Zin Schle3w,Holst,Ldk Rtb

Kure u.

10226 1102,26

“4 3%:

rse vom 2. September

| Heatiger | Boriger Nurs

Rheinprov, Landezb | Gold-Pf. A,3, 1.7.39! do. Mh: : Ks: dl 31| do. do.A.1 u.2 14.32/ 6 do, do, Komm. Ag. 4]

rz, 100, 1, 3

do. do. 1a,1b 2,1.31| 7 Do. do 3,14.102,1.,4.39 do. do, A. 2, 1,10.31| Zchle3w.-H, Pr.Ld8h.| d.Pf.N.1,3,34/35| 8 do, do. #.N.2,4,34/35| Westf, Lande8ban! Pr. | Doll.Gold-A.N 2 x| 6 do.do Feing.25,1.10.830 do. do. do, 26, 1.12.31 do.do.do.27M.1,1.2.32 do.do,G.Pf. N1, 1.7.3 da, do. do. om. N. it. 8, 1. 10. 42

do. do, do.N.4, 1.10.34 i. K. 1. 4, 31/ 6 Westf. Pfbr.2. f.Haus- rundst,G.N.1 ,1,4.33| 6 0. Do,26M,1,31.12.31| 7 do, do, 27R.1,31.1.32| Zentrale f. Bodenkult- fred. Glbsch.R.1 1.7.35!

Dtsch. Kom. Gld. 25|

(Girozentr.),1.10.31! 8 do, do,26A,1,1.4,31 D0.do 28A 112,2.1.33 do. do. 23 A.2u, 29,

A. 1-3, 1.1L, 1.4.3 do,-do.26N.1,1.,4,1 do, do,28A.1 1.1. A 9

do. do,23A.1

83 -3 3 2

3

do, do

Westf. Pfandbrietamt f. Hau3arundstücfe

97,154 197,756

A --I 0

__

V Komm.-Sammeiladi Anl. -Au3losg3ck. S. 1 do. do. Ser, ?* do, do. ohßue Ausl, -Scch. *einschl. 1/, Ablösung3schuld (in § des Aus3kosung3w.),

c) Landschaften. Mit Zinsverechnung. unk. bi3, ,,, bzw. verst. tilgbar ab... jteuntärt,

Kred-Jn&.GPf.N1

do.(Abfind.-Pfdhr) do. ritterschaftliche Darl.-K. Schuldv. do, do. do. S, 2 do, do. do. S,8

do. do. do. S.1

Landsch.Ctr.Gd.-Pf.

do, do. Reihe À

do. do. Neihe Bj do.do.LiqPf.oAntsch Anteilsch. z. 5 § Liq.-| G. Pf.b.Ctr. Ldsch.|f. Z/: Laufiz.GdyfdbrSR| 6 Meckl.NitterschGPf.| 8 do. do. do. Ser.1| 6

do, (Abfind.-Pfbr.,) Ostpr. ld\ch. Gd.-Pf.\1 do, do, do,

I V Ms

do. do. do

do, (Abfind.-Pfdbr) Pom. ld\ch.G,-Pfbr.l do. do. Au3g.1 u.2| do. do. Be L

br.)|

dodo. (Absindp

iee db bfindpfbr.) Prov.Sächs. lands.

Gold-Pfandbr. .… do. do. 31. 12, 291 do. do, Aus8g.1—2 do. do. Au3g.1—2 do. do. Liqu.-Pfb,

ohne Ant, - Sch. Antsch.z.53Liq.GPf. d,Prv.Sächs.Lds{.|f. H Sächs.Ldw.Kredv.G., Kredb.R.2, 1.10.31! do. do. Pfb. N.2X, 30 Schlej.Lds{ch.GPf,30 do. do.Em.2, 1.4.34 da do Eu. 1... do. do, Em. 2,,, do. do, Em. 1... do. do, (Liq.-Pf.)

ohne Ant. -Sch. Anteilsch. z.5 4 Liq.- G.Pf.d.Schles.Lsch.|f. Schlw. Holft. l\ch. G.

G.Pf.(2

do. do.

do, do. A.30,31.12.35

do. do. 4115g.1926 do. do. Au89.1927 do. do, Au83g.1926 do.Ldsch.Krdv.GPf. do. do,

i m N M dm : Io n

(Liq. Pf.) o.Ant.-Scch Ant.-Shh. z. 53 Lig.- Pfdb, d. Schle3w.- Holst. Ldsh.Krdvb Westf. Ldsch.W.-Pfd.

m o Ia

do. do.(Abfin dpfb.,)

Ohne Zinsberechnung. Die durch * gefkennzeichn. Pfandbr, u, Shuldverschr, sind nach den von den Justituten gemachten Mitteil, als vor dem L Januar 1918 ausgegeben anzusehen.

j in 3 (57.2566 (56 5b 6 Getundigte u, unget.Stücte, verloste u. unveri.Studce, “34% Calenberg. Kred. Ser. D,

F (get. L 10.28, 1. 4. 24] —,— 5—15% Kur- u. Neumärkische Sächs. Kreditverein 43 Kreditbr,

bis Ser. 22, 26—83 (versch.)

do. do. 353 bis Ser. 25 (1.1.7) Schle8wig-Holstein (d. Kreditv. F? *4, 3% 33 Westpr.ritters, *4,3L, 33 Westpr. neulands{ch.!| 1! m. Deckungsbesch. b. 31. 12. 17, ? au3gefst, b. 31. 12. 17. + Ohne Zinsscheinbogen u. ohne Erneuerungss{ein.

d) Stadtschaften. Mit Zinsberechnung. unk. bis, .…, bzw, verst. tilgbar ab..,

Berl. Pfdb.U.G.-Vf,{10 do. do. (m.S. A-C)! g da. do

do. do. Ser, À do. do. S.A Liq.Pf. Auteilsch.z.5%Liq.G. Pf.SA dBerl.PfbA Berl.Psandbr.A SB

5% Kur-u.Neum. ritter RM-K.Schuldv(AbfSch

Brandenb. Stadt \{z,}

G.Pf.RM.83(Liq.Pf.)}

Anteilsch. z.53Gold-| Pf.d.Brdb,Stadt\ch{|f,

200200005

D DMNAGEAWMOU

I

EEEEEEREES

2A 3 I A ckI 4 A A A

°

e S t Dn fd fund Puck fit Pud fred funk fri Pra

“H

NMyp.S} —,— 6

107,756 G [107,756 G 99 9b

K Mp.S —_——

Preuß, Htir.-Stadt-] schaft G.Pf R,5,7,) 2.1.20 bzw, 1981/10

do. do. N. 3, 4, 10

2.1.29bzw.31bzw.82

do, do. N. 9, 2.1.32] 3 do, do,N,14u.15,32| 6

do. 99. N.18, 1.4.33} do. do. M. 19,1483] do,doM20 21 2,1 34! do, do.R.22 1.11.34! do, do. N. 23, rz.85 do. do. N. 24

do, do, N. 25-27; 86| do.do. N31.11,2.1.32!

dodo, R211.12,2.1,32

do.do.N11t.13,2.1.32]

Ohne Zinsberechnung.

4) Magdeburger Stadtpfandbr.| ». 1911 (Zinstermin L 1, Hi ——

e) Sonstige.

Ohne Zinsberechnung.

Deutsche Pfdbr. «Anf [ Pos.S. 1-5, uk, 30-34/4 *Dre3dn.Grundrent.-| Anst,Pf.S1,2,5,7-107|4 | * do, do. S, B, 4,6 N73 *do.Grundrentbr1-2f]4 | 1.4.10 —-—

1930

| Heutiger | Borigey Ä Gurt

———

í Í

/

f Ohne Zin3scheinbogen u, ohne Erneuerungsshein,

Pfandbriefe nund Schuldverschrei von Sypothekenbanken sowie Antei scheine 2n ihren Liquid,-Pfandbr,

Mit Zinsberechnung.

unk, b,,, bzw.n.rückz.vor., „(n.r.v.), bzw.verst.tilgb,ab,„

ldkr, Weim.|

»or. R 2,14 ThürL.H.B 28,2.29! do Schuldv.1,31.5.28

Bayer, Handel3bt.-!f B,Pfb,R.1-5,1.9.33/ do. do. N.6, 1.1.34] 8

do. do. R. 1, 1929 do, do. N.2-4, 1930| do. do. N.5, 1931|

do. do.N.6,1.10.31| 7%

do. do.N.7,1.11.31| do. do. N. 1 1.3.32} do. do. R. 1,1.6.32] do. do. R.2, 1.1.33} Bayer. Landw.-Bt,| GHPf.R20,21,1930! Bayer.Verein8bGP| S,1-5,11-25,36-89,| 29 bz. 30 bz. 1. 1.32/ do, S. 90-93, L bzw. 1.10,19331| do, S. 94-99, 1.1.(| bzw. 1.7.1934) |

do. S, 100-108, 1.1L., 1.4.,1.7.,1.10.1935f do.S,109-110,1.1.36}

do, S. 12, 1.1.32| do, S.1—2, 1. 1.32/ do. Kom. S. 110} do, do. S. 1, 1. 1, 32/

Berl. Hyv.-B.G.-Pi.|

c S QNKAA E

S - _ t qa co co

do. Ser. 9, 1. 1. 82

Mobilis.„Pfdbr.)| do. Serie 8 (Liq,-f Pfdbr.; o. Antsch.|

Braunjschw. - Hann.| Hyp. - Bank Gold-| Pfbr. 25, 31. 10, 31/10

do, do. 24, 30.11.30

do. do, 27, 1. 11. 32/ do, do, 28, L 2. 34| do, do. 29, 1. 2. 35) do, do, 26, 1. 11. 31| do. do. 27, 1. 11. 31

do. do, 1926 (Lig.,- Pfdb,) o. Ant. -Sch. Anteilsh, z.4/}Liq.- G.Pf.d.Braunschw.

Hannov Hyp -Bk.|f, Z

Braunschw, - Hann.

HypB.GK 31.10.30/10 do. do. do.,31.10.31} 8 do, do,do,27,1.11.31| 6 da. do. do.,31.12.28| 5 Dtich.Genosj.-Hyp,-|

Bk. G.P.N1,30.9.,27 do. do, N.5, 1.10.33 do. do. N.6, 1.10.34 do. do.N.331.12.31 do. do. R, 7, 1. 1. 36 do. do, N.4, 1.4.32 do, GK.N.1,31.3,30 do. do. NM.2, 1. 1, 32 do. do, R, 4, 1.4, 36 do. do. N. 3, 1.7.32

Deutjiche Hyp.-Bank Gld,Pf. S.26u.27, 31.9. bzw.31.12.29)

do.S.28-29,31.12.31/

do. S, 34, 1. 1.38 de.

do. S, 37, 2. 1. 35 do, S, 38 1. Erw.,

do. S, 33, L. 1. 31

do. S. 32 v, 26 u, 29 (Liq.Pf.)o Antich.

do. Gld.K.S.6,1.1.32 do, do, S. 7, 1.1.34 do. do, S.9,1.1.36 do. do. Ser. 8 Dtsch. Wohn stätten- Hyp.B.G.N1 ,1.1.32 do. do. N. 4, 1.1.33 da. do. N. 5, 1. 1.34 do, do.R.7u8,1.10.35 do, do. R. 2, 1. 1.32 do. Kom. N.6,1.9.34

Frankf.Pfdbrb.Gd.-) Pfb.E.3,n. r. v. 30! do. Em. 19, 1. 1. 38/

do.E.12,n.x.v.1.7.34 do.E.13, do. 1.1.35

do.E.15, do. 1.7.35/ do. E. 17, do. 1.1.36! do. E.7, da. 1.1.32 do. do. E. 3, 1. 1. 33! do. E.2, n.7r.v.1.4.29! do, Em.11 (Lig-Pf)|

ohme Ant. - Sch. doGK.E4 nry.1.1.30! do. E.14,n.7.v.1.1.35! do, E, 186, L 10. 35!

do, E. 6,n.r.v. 1.1.32}

do, Em. 9, L 1. 33!

1.4.10 E:

1.4.10 96,75 G 1,4.10 |87,25b G

D 0 2 Do

1,1,7 bens

| 1,4.10 1100,36 versch. 199,16 6

Ser.3, 31.12.30/10 Ser

Wm MIINOID

g Ds Q Q

-—

_

4

Wo

. 10, 1. 10, 32]

—_ s

E

@ “I O

| 4 1.1.7 87,566

& I I ŒW 0 O

a D

I 0

versch. [99,25 6 versch. 199/56 6

199. 75b6 199,756 4

G 1 ΠWon

2 %a

174 dd dent fet jeu

5

x t dde

L E

©

Pr)

©

00 +3 00 00 000 a 00 0D Co n gs (d D ded, Jed Qm T gn pes ged Þ d 00 S S O LO D fes o. bs ba Do D F Go

©

D

“2 Wo Pit

ns I bens I es I I RI et

N s Dees Js enh rad fan Fen Fand sus db ck

_ ©

La

D

I fes fes I (=

0 A O 0 0 a

oa,1a [81 G

f ¡100,5b Q /101h G [99 G 199 6 [99 6 99 6 199 6 196,5 6 90 G 190 G

j 160,5b

(100 6 | [1014

Î l }

vers. [10216 11026

[10260 96,75 6 87254 19796 s g

[100,66 j

f [100/256 4 199,1 6 1006 G 100b 6 1006 6

Ï

996 [93,5 6 p7 6

j [101,756 6 [101,564

j

99,5 6 (99/256 A /99/75b 6

[101,564

19486 6

[87,16

22,2566 [226 G

100564 7,56

84,5 G

79,5 6

[100 G [100 G 11016 56 976 G 876 6 ‘100 256 G 98 6 926 G 83 G j 99% 6 199 5b 4 [99 6b 6

[100,25 6

101,75b6 [10266

194,756 6 87,5 G

5b 6

S