1930 / 212 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

—- Erste Anzeigeubeilage zum Neichs-: und Staatsanzeiger Nr. 212 vom 11, September 1930, S, 4, B 0 c f e n b "n i Í a g e (i6) Gagsah va ie Ca uin varitngette aufen, v um Deutschen NeichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Gemeiunüßige Aktien-Gesellschaft Einladung zur 32, ordentlichen | Deutsche Gruudcredit-Bauk Gotha Eintaufsverband „Nordwest“ | Zahnärzte umfaßt: die folgy I

für Angestellten-Heimstätten Generalversammluug der Landshuter mi i f 7 À ' Dei 2A $ 1 rit der e. G. m. b. H. Verbandsdirektor Dr. Lotz. l Wir laden hierdur< unsere Aktionäre Kunstmühle, C. A. Meyer's Nachfolger, | Preußischen Ceutral-Bodenkredit- Bremen=-Hagen (Westf.) mann, Byrlin W. 57 Bicidar N L F ® Cer INeT DT e vom * ey em T 1930 zu einer anßerordentlichen General- A. G. in Landshut, auf Montag, und Pfaudbrief-Bauk Bilanz per S März 1930. 2. Dr. Friß Linnert ‘Nürnber M fan n ——_— _ r ———— versammlung auf Dienstag, den | den 6. Oktober 1930, vormittags Aktiengesellschaft. - ——— renzerplaß 14, Tg, À us s S : i E 2E 30, September 1930, 184 Uhr, 924 Uhr, in den Geschäftsräumen der Unter Bezugnahme auf die von uns Aktiva M 3. Dr. ( iegfried Bruno Verx | Veatiger | Voriger | foatiger | Voriger 4B i e! Borigerx in den e USräumen der Gagfah, | Gesellshaft in Landshut. am 6. September d. F. veröffentlichte | ebäude I 150 000. Berlin - Spandau Pots h t [if Kurse Zus do e Ul . Ô [Aar en c 2 & . . Y Ff E B f ï, : L S , 7 N U f 7 5 Î ; run Ta: DIMAOE str. V a, ein ad „Tageöordunng: : . L Aufforderung zum Aktienumtaush Abschreibung 30 000,— 120 000 Ztraße 40, Dan ntli festgef e e + } Nieders{le\s, Provinz Mannheim Gold- Nheinprov. Landesb. | Preuß. Ktr.-Stadt-| | E g Or n s e Î. Bortage der Jahresrechnung G nebit | geben wir bekannt, da außer den darin Gebäude IL 4. Dr. Josef Drexler Ratina ¿ejeta = 0,90 MM. 1 österr, RM 1926, L 4. 89 AUNS Auleihe 25, 1.7.80 LL7 | —— Gold-Pf. A.3, 1.7.39 vis Ñ | saft G.Pf.R.5,7,] 1. Erhöhung des Grundkapitals um Geschästsberiht des Vorstands und | genanuten Umtauschstellen au< die | Fevauve o B Düsseldorfer Straße 50 oen, Nhù gne, 1 Lira, 1 Lp, 8 Fee österr.W,= 1,70 NM. do. do, 29, L 7. 38 -1. do. do. 26, 1.10.31 1.4.10 | —-—- s do. do. L 4 31 4. | 2.1.30 bzw. 1931/10 | LL7 ft

einen Betrag von bis zu 2 Mil- Prüfungsbericht des Aufsichtsrats. | Berliner Haudels-Gesellschaft, Ver-| Abschreibung 3 000,— 5 000 Dr. Kurt Maretky Ses Jen(Gold) = 200 00 =— 0,85 NM. 7 Gld. südd. B. “Vatataa aen Märi l e8 S 2 ay 71 L bus ga L

L E F s s Y } z : : N G ER : , f T « L. C N G G r od . r d 2154,14, 1.10.32 .4. ( « D, ) A . „Ag. 4, Â- .31bzw.

lionen Reichsmark auf bis au 6 Milo 2. Genehmigung der Bilanz und Be- | lin, als Umtauschstelle mitwirkt. Jmmobile Hagen 59 800,— Straße 54 i M. 1 Gd. holl.W.== 1,70NM. 1 MarkBanco Pomm. Pr. RM 28, 34] 6] 1.1.7 [976 RM 26, 1. 5.1931 8 | 1.5.11 |94,1ebB Tb 100, 1. 8 35 9 1.3. | do. do. M92 182!

lionen Reih3matïk dur< Ausgabe shlußfassung über die Verwendung | Berliu, den 9. September 1930. Abschreibung 1 190,— 58 610 Dr. Albert Schra : 9 NM. 1 land. Front e Gei (alter Kredit-Rbl) | 0028, f 81. 12.30) Y 1.1. E de. de. 1a, 1b,2.181) 7 L. S TOTTIEUARAO

vou bis i “N00 heuee Namens bes Mes Preußische Ceutral-B L Dia: Aner andi Ee < genheim Kz, 5, = 0,60 RM. 1 R1 | Sa<sen Prov.+Verb von 29, 1. 3. 34 1.3.9 |96,25b Q do. do.3, r3.102,1.4.39 -4. do. do. R.18, 1.4.83

E E. N D Tus Bes „_ des Reingewinns, reußi<e Seutral-Bodeu redit- und | Mobiliar Bremen NW. 23, Flensburger Straße „A L RM, 1 alter Goldrubel = 3,20 NM. 1 Peso | NM, Ag. 18, 1, 2. 38 do. Schagzanweisg. do. do. A. 2, 1.10.31 4.1 j do. do. M.19,1.4.33|

attien En On n e M 3. A Uung des Vorstands und des | Pfaudbrief-Bauk Aktiengesellschaft. 30 045,— . Dr, Alfred Wiesner Bour à U 4,00 RM. 1 Peso (arg. Gay.) p de. de. Aug. 1€ 1928. fäll. 1. 4.31] 5 | 1.4.10 | —,— Schlew.-H. Pr.Ldsb.| do.doR20,21,2.1.84|

von je RM ,„= untér Aus- Aufsichtsvats. S Os Abschroi S845 _— 9 ben ; ew rar = 4,20NM, 1 Pfund S E e S n De E ug. 14

{luß des Bezugsrechts der Aktio- Landshut, 8 September 1930. Abschreibung 845, 21 200 Denau, Kaiserallee 82 aghat-Tael = 2,50 NM. 1 Dinar = 8,40 RM . do, Ag.15,1,10.26

NAmatger Gold-s bme „BANE R.1, 3, 34/35] 8 1.1. do. do.R.22 1.11.84 ; ! inl, 26, 1. 2. 1931 1.2,8 o. do. K.R.2,4,34/35| £| L1. do. do. R. 23, rz. 35) L Des e Wan I A Mobili I 399 3. Dr. Friß Heinz Witt u 210 NM. 1 Hloty, 1 Danziger Gulden . do. Aug. 16 A1 x re. rFestlezung des Ausgabe- Der Aufsichisrat dexr Laudshuter Mobiliar Hagen o E 9 100 mert Nassazische Straße 7 S ) ¡ Pengö ungar. W. = 0,75 NM, . do. Aug, 17 « 39, m ' L N 5

—— I s do. e 1.12 [72,66 Ee Fee anrBe. do. do. N. 24 Ci Un ¿ T ( 0. haßanwsg.28 ol. Gold-A.R 2 X z do. do. N. 25-27; 36] furses, det Dividendenberechtigung | g ü g Ia 6 F . Abschreibung s do. Au89.16 A5] 6 ¿Di 3 ; 82) ' e O | Nunsimühle C. A. Meyer's Nachf. 8 K d (l L j Dr. Hans N 9 A, i: fer belaefigte Bezeichnung X be- 9. Au8g. 16 A s fällig L. 4, 1981 1.4.10 | —-,— do.do.Feing.25,1.10.30 4.10) - do.do. R81.11,2.1.32] 7 der neuen Aktien sowie der sonstigen Aktiengefellschaft - omimauDi CICl- Ausstellungsinventar En P Bunge, Bln.-Wilmet einem Per immte Nummern oder Serién | do. do, G1d.À.11u.1: Oberhauj, » öiheinl. do. do. do. 26, 1.12.31 Modalitätên der Beègebung S S Í Fti y 10.500. ZOEf Nassauische Straße 54 uus L y Sit Gt e vage O 1.4.10 [78,25 G do.do.do.27M.1,1.2.32 «E Ta S pa: Y : E . Dr. Friß“ Salomon, Box! ar E ands o f SOle8w „Holst, Prov. orzheim , Gol do.do.G.Pf. N1, 1.7.34 - ) Ac E von T 1 : Der Aug [54825] haf en auf en. Abschreibung 5 500,— 5 000s— Quthe trage 9 , Veriln F 3s hinter etnem Wertyadaee Ene S dM-A, A-14, 1.1.96 x Unl 26, 1. 11.81 1.5.11 [92,00 da. do. do. Lom. N.2 Ohne Ziusdberechunug. entsprechend dem Beschluß zu L N E R 1ORT Z É N Ie 99 daß eint 9. A.15Feing.,1,1.27 0.NM-A 27,1, 5. 4b - 8, 1. 10. 33 > ¿A Att, uin R Société commerciale (54857] Warenbestand « s 21 186/84] 11. Dr. Dr. Eugen Neumann K ict stattfindet. do. Gld-A A181 1.5: Cen L E fn RO be lie RLA | (4 Magdeburger Stadtsandbr./ 4 Qo ekhitauns Den E Era dd .… de TlOcéauie, Gebr. Jäne>e & Fr. Schneemaun | Kassenbestand . . ° I 553/29 NW., Siegmundshof 1, E en Attien in der zweiten Epatis belgeffgten do.RM-A. A17.1.1.82 _ 1927, 1,1. 1932| 6 | L1.7 [74,256 i. K. 1. 4. 31| L Ros COaReEcan 1.-SLN He L ie La s n LERURE Hamburg, Spitalerstr. 11. K.-G. a. Akt., Hannover. Postsche>guthaben U 16 668/78 | 12. Dr. Herbert Schenk, Berlin yy y Bein Ten E UUNAUna (4 do, Nie (‘2241-108 O eb6 T. (Gade! e) Sonstige. Li, I À emettnnuBt n Dem at R : M) s m0 »r f c » És » d r La 2 > 0 A in M beige d 4 L, 1, 19,1,1,32 A , D D Ee u gr E «R.1,1.4.33 D i wei Me Geellschaft Guben E rdentliche Generalversammlung Lk. Generalversammlungsbes{hluß vom | Debitoren . . . . | 1715 650/52 (Greifswalder Straße 196, F E A Gewinnanteil. Ist nur ein Gewinn- | do, Gold, A 20/ 1.1.32 Stettin Gold- Anl. E do. da Me LDLIA S1 E 6G Dhne Zinsberechnung. Pork Lr 2A S o [A A DIeniag, den 30. September 13. Aug. 1930 ist Herr Direktor Nicolaus 1973 969/43 | 13. Sanitätsrat Dr. Camniber Vi, egeben, so ist es da8jenige des vorlehten do. RMA 210,1. 88 Wen 228, L 4. 1938 1.4.10 193,6 G do. do.27R.1, 31.1.82 «2.6 Deutsche Pfdbr.-Anst.] | L-L LLTULIGI C C z % 6 i N} z r H . a C T 0 9 10 9090| s . s e p i Q ¿A Y 1! 301 & L SoldeS st„| C [VDT. N, erte Abstimmung der Gattungen A, L 30, mittags 12 Uhr, im Büro der Stolterfoht zu Bodenbach i. B. in den a hen, Kaufingerstraße 25, : e Notlernngen flir Telegrapdishe Aus: | do. Verb. RMA o] | 11 E L E T ne Sema E Devenlnlit Ey „„Pos.S.1-5, uk.30-34/4 | 11.7 | —— |—— U Tx SWetIeulYal D E / Aufsichtsrat gewahlt worden. Passiva. 4. Vr. Alfred Cohn, Berlin SW 14 n iowie flir Ausländische Banknoten 11,29(Feing), 1.10.88 Wiesbaden Gold-A. Dtsch. Kom. Gld. 25] j ree vers] —= Berlin, den 9. Sevt TageSvordouung: E E E E bzw. 1, 4. 1934, 8] 1,4, 1928 S.1, 1. 10. 83 Las has (Girozentr.),1.10.31| nsstt.Pf.S1,2,5,7-10f/4 | vers{<} —z —,;

9

=a 0 A 4 s 0D

o” D

#8 on

O O D

D D S T 2 Do

N

338 Genossenschaftsanteile 309 400 Neue Grünstraße 40 9 D e ortlanfend inter „Handel und Gewerbe“ : ember 1930. G EL E F ; E y T L G E SDC C Ut (Ee run/ raße U, hen si< fortlaufend Unter „Panve! 1 Z ... N * do. do. S. 3, 4, 6 N32! veri. —— —— 5: zoe zeshlußfassung über die Abrech- E > 8, N C A Ede bo, do. RM-À. 30 81 )iM « . S. 3, 4, 6 N34 vers g y er Vorsißzende des Auffichtsrats: | “- D E s L U / E a. Genofssenschafts- E 9. Br. zulius Schwarzschild, Etwaige bie dg Ae A a Vie (Feingotd), 1, 10. 35] 8] 1.4.10 T 8 | 1.2.8 do. do,26A.1,1.,4.31 *do.Grundrentbr1-3i14 | 1.4.10 —— |—— B e < ly. ung fuUr 1929 und die lastung U s oa 2 600|— Mauritiussteinweg 92, Ea SPatde „Voriger Kurs“ bes | Kasseler Bezirköverbd —_—— J} do. 1928, 1.11.1934] 8 | 1.5.11 ¡90,25 @ a do. do. 28 A.3 u. 29, t Ohne Zinsscheinbogen u. ohne Erneuerungs schein, Pfandbriefe und TIUGE L

von Vorstand und Aufsichtsrat 0 Reservefonds 83 953/62 Dr. August Kercher, Frankf i L s L 0n DOrTand Un Ls [E al, > A 50 909/02 i Es C her, ¿Frankfurt Ÿ n rrtüimliche, [päter amt- | Golds{huldv 28,1.10.33 4.10/96 6 A. 1-3, 1.1., 1.4.34 A 2. Beshlußsassung über die Herab- 1 L È e d en Guthaben der Mitglieder 91 575/29 Main, Donmistraße 6, Ÿ erden. NELUNaEN werden | do. Schazanweisgn., Ohne Zinsbverechnung. do. do.26A.1,1.4.81| SdG SuvETeabanden fotvás Maas | on otycienvanten fowie ZWutel

in Mainz 4 100 000 è * pee vage E a y Schahanweis., rz.110, (in $ d, Auslosungzw.) in 4 | —,— do, do.23A.1,1.9.24 scheine zu ihren Liquid. -Pfandbr, es i B T U VUY Gelvmn 1929/20 . . « > 36 384/93 BVese na< $ 24 în Verbinduy Vankdis&kont, fällig 1. 5,88] 65] 1.5,11/98,76 G Nofto> Anl. - Auslosgs. do.doSchaß28,1,4.31 Mit Ziusbere<nung. i Lie ; ) F n bindung y 08.

I O ,

208 G do.do 28A 112,2.1.33

R EE ; y jezung des Grundkapitals um Bankkonto 89 6281/42 Dr. Hans Diet\< Drosdon & bald am Schluß des Kurszettels rz, 110, rz. 1. 6, 88 .6,12/996b G Mannheim Anl,-Aus3l do. do,28A.1,1.1.33 Mftionarfollinant N g infottio E E, D E E 9 DAO|t2 Vkr. Vans Vetsch, Dresden, Hay gtichst ba i 8 j î j Sb. ei / S N11 Aktie ngesell)<haft „„Mainkette f 100 A) durch Ein iehung Von Nl Kreditoren E S 1 360 427117 straße 34. 9 „Berichtigung“ mitgeteilt, Wiesbad Vezirkäverb. Sch, eins<l.1/ Abl. S< do.do.27A.1/,1.1.32

“4 “t «E47 tuts m ) 5 SQIammallilen Unier

G

I 00-1 D ooo

1

{Inn ar ÿ {tonare u

"R

(Besellschaft in

s :

Abänderung des 8 5 [54498] iert É Ly Abs, 2—5 sowie & 8 der Wahl Lombard 5), Danzig 4 (Lombard 5), Sth, eins{l, 1/; AbL,- Vitteld. K-A, d. unkb... bzw.n.rüd>z.vor.. .(n.r.v.), bzw.verfi.tilgb.ab.s \häftsräung 41 s 2% Prag 4. S<weiz 2%. Stockholm 3%. | Auslosungss<heines ..| in $4 —— d) Zwed>verhände usw. Ohne Zinusberechnung. ThlirL.H.B,28.2.29| 8 H v} L j hie 21111 930 Dor üt j » ; - | Abs >1b » T 824 |< e J À j ; do. Ablös,o.AusloseS<{<] do. —_— s Westf. Pfandbriefamt G.Pfb.N.1-5,1.9.33/ .3.9 ¡10056 10056 s 99 nton O04 ittags 19 ÚL L Jana E At as Bt E E E EeRe; Sterne Se 24, C raniet: ufe festverzinsliche Werte, Kemmert Provinz Anl, a Tgerzenofienic, T5b f. Hanzarundsisicte. 4% 1.1.7 | —.— s Da n R.6, 1.1.34 | ager nun0 40, S4 EPiCI L D8 1I9U, m go 142 U 1 H, ‘D, De 5 v C Ü j A 889/59 IUrger tra e [44 / 3 E, von her F v Anskosas\{.Grupp.1* X do. ainignns do.do.A 6N Bet as 4. agesordnung: leißen des Neichs, der Länder, Anl.-Anslosg8s>. S. 1*| in $ 6156 [61,68 do. do. R.2-4, 1930

D rdentlichen Generalversamm- DeL Fltn û Die Briun & Janowskti G. m. b. S, 1 973 969/43 nua aufgestellte Borschlagsliste, : G 3, Brifsel 2%. Helsingfors 6, Italien z%, Ohne Zinsberechnung. (in Ÿ d. Auslosungsw.)} do, Sp.-Girov.,1.1.32 BE. f. Goldkr. Weim. j / ) : ; Gold-Pfdbr. N.2, j. | 930, na<mittags G Uhr, in das| „L % S, e % L j L O ( [98,1 a chäfts Farb A ner Gaus f Cules UND. 1a O UGLE, : [hast CTAN aufgefordert, fich bei ihr 9 7, le [der Berufs8genossenschaft für 6M: : Oslpreußen Prov. Anl Séle8w.Holst.LdtNtb|4 | 1.4.10] —,— ; do Schuldv.1,31.5.28| 5 esellschaft in Dortmunt E Stimmzettel sind |zu melden. Berlin, den 5. September Verlnst, { D | sundheitsdienst und Wohlfahri 8 8 [100,25 6 (100,256 des GesHäftähertid [Im Büro der Gesellschaft entgegenzu- | „, N A Uen... e 4 956/76 | big e e : Pet L do, do. Gruppe2* Af do. —,—_ 6 lw,-Holst, Elk 7 99 G des VelMastsberimts Und ] ehmen Ci avs R TLDANOA bis zum 23. Oktober 1930 in dg huygebietsaunleihe u. Rentenbriefe, | geinprovinz Anleihe- V6, B LULITÉ do, de: Ber. 14: de [od 10D do. do. N.5, 1931| 7 : | do. do. ohne Ausl, -S@<@.] do. [146 14b G do. do. R. 6, 1.10.31 A 7 6 6

77 S Î

z F eas A E T E Ungen. i S E , A Vos : G Q adi k do.26A.2 v.27, L1.33 lung auf Freitag, den 3. Oktober | Zu 2 getrennte Abstimmu Vor- | ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesell- Gewinn- und Verlustkonto. Werktags in den Ge s s Prag 4 Ede K Sictloin L] Sea Nied Anl, : -- - v 82G Auslosungs\{eine* ..| do. 58 G Mit Zinsbere<hnung. do, do. 3 1.4.10 —,— , Bayer. Handel8btl.- | i Aktien k geladen > E A. 6 N.A 26, 1931 | Dt.Komm.-Sarmmeiabi, do. do. R.1, 1929| H 3 >in6 5s 9M x al99 s 2

Allgemeine Unkosten +49 456/22 | Stunden von 9 Uhr vormittags hi Mit ZinSberechnung. Auslosungsscheine*® ,,| do. s |61,75b G do.Reihsm.-A.A.6

*eins{<l. 1/, Abl1ösung3s{uld (in 4 des Auzlosungz3w.), | do. do.R.7, 1.11.31

n 8 Qr E 0G Die „De F M ï Mi 999 /“ j t e E Hamburg, den 9. September 1930, See“ Cl En. au Zoalaigen Gewinn 1929/30 . „, [93 3 Uhr na<mittag3, Sonnabend it = —— } Schle8wig - Holst, Prov.- Jeing., 1929 £ Dex Vorftand, Erik Kayser. s g tw | Siedlungs - ejell- f den Stunden von 9 Uhr vormittaa Neufiger | Voriger Anl, -Auslosung8\{.*] do. |—— 8 |—,— 6 do.Gld.À.7 1.4.3182 do. do. N. 1,1.3.32 E schaft m. b, H., Berlin, Mittelstr. 57/58, 97 517/47 bis 1 Uh cer Lage Qurs Westfalen Provinz-Anl- do.do. Ag.8, 1930 L c) Landschaften. do. do. R.1,1.6.32 54819] : ist aufgelöst. Die Gläubiger werden aufs Gewinn Zus iidiita e nachmittags, zur Einf 10,9, | og | Anslosungss<eine* ,,| do. |61,260b 6 |61,266b 6 do.doAg4,1.11.26 È y Mit Zinsbere<unung. gs An L L ( / E E aeforde id Y Qt, Ta ¡ S y E D. L est, An1,28 2 e S eins{l, 4 Ablöfungss{uld (in des Auslosnngzw.) | $ sichergestellt. unk. bis, bzw. verst. tilgbar ab... e eee Pes S und Aufsichtsrat. Württemberger Vereinigte Möbel- Mle derl A E melden. riquidatoren . Bruttogewinn d: A Se 47 VReitere Vorschlagslisten können f U oll,f1.12.82/ D —— 2 cin 'CABIO(UN LOiQuId (in À des Auglolnn Lao) u A L g GHPf.N20,21,1930 8 L fabriken Schildkueht und Nall «& | #éxander Gpliein und Wilhelm Hiller. E 7 s q i 4 10-1000D,, 1,8654] 1,9 [04b6 auten : : MErTs Bayer.VereinsLGP i N L E MIED VRE Berlin, den 1. S r 19 437 517/47 | zum 24. September 1930 durch Rei<2A.29 ul34/ 101,75b6 [101.9b 6 Pfandbriefe und Schuldverschreib, | Kred-Inst.GPf.K1| 8 98,75 G 75b S.1-5,11-25,36-8% e O l E Bremen, im Juli 1930 : [haftlihe Vereinigungen von Arbei to. 27, ut.3f) j j b) Kreisanleihen öffentlich - re<tli<er Kreditanstalten | p, Titerswailige| | 2 0 vebB | 29bz.30bz.1.1.32| 8 | versch. 100bG L EIRR ie ordentliche Generalversammlung | rr,992 h k S Ds *bern oder durch Verbände solcher Ny 8. 24 mit 69 /88,26b 2,6b \ iz gr pi do. S. 90-93, 1. 1. F Gene riammluna auê G VLOLILLES )e Welerarverjamulung } 53889 - A gebern oder dur<h Verbände solcher V, 1.8.34 mit 644 1,2. , und Körperschaften D S i 28 Hey, haben spätestens R drit- | 29m 1 L. Zuni 1930 gat U, a, beschlossen, ( Ae Lein Aufsichtsrat ausgeschieden ist Ra einigungen bei dem Wahlvorstand unte feldt. „R Mit Zinsberechnung, N “ay 4 E veri [101 6 1018 s E «E Bp Lui L P AEES I ci Ul VLi dc Z 9 Étie e ital E Nr “la Le L , A, ) . G. L e Ö e ; E z E L s a _GOR din 1b 1982 53, u - E . Pe 39, Lei. ten Werktage vor dem Tage der S 18 s ntapital von RM 1 205 000, Herr Direktor Paul Diet, Berlin. Der Vorstand. der Anschrift: „Berufsgenossenschaft ti Bm 64 97,266 0 7,26 6 Belgard Kreis Gold a) Kreditanstalten der Länder. do. do. do. S.3 A F. 171908) j

C e R C R uf 803 000,— dur< Zusa1 anle s 5 Hai G Cou ge A Anl,24 gr., 1. 1. 1924/6 | 1.1.7 | —,— do. do. do. S.1 fammlung bei der Gesellschaftskasse ent- | L! 000, tr< Zusammenlegung J-« V. D. Jndustrie-Versicherungs- W. Sengebusch. Hinrichs Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspfleg, do. do, 24 fl.,1.1,1924|6 | L1 | —-— y Mit Zinsberechnung. Lands<.Ctr.Gd.-Pf. 1.4.,1.7.,1.10.1935| s | vers. 1026 [1026 N der t . do.S.109-110, 1.1.36 L [102,5 G 102,54

veder ihre Aktien oder ihre Jnterin Stammaktien im Verhältnis 3:2 Dienst G. m. b S : z Z A Abteilung IV, Berlin N. 24, Oraniw E unk. bis... bzw. verst, tilgbar ab... do. do. Neihe A scheine zu hinterlegen oder den Nach- | 1nd der Vorzugsaktien im Verhältnis Bunde. gs anti 4 Japan Retinon: burger Straße 60/631,“ eingereiht wo i Staal fs. PLIOE Ohne Zinsberechnung, Brauns<wStaatsbk do. do. Reihe B do. S. 1—2, 1.1.82| 7 | 14.10 97,256 /97,256 eis zu erbringen, daß sie ihre Aktien] 2:2 HYerabzujeßen. Die Zusammen- E Vorstehende Vilanz nebst Gewinn- | den. Hierbei ist $ 7 der Wahlordnuu Ms. 1.100, 5. 20.1.1 101,38 1101,36 Teltow Kreis-Anl, Aus- Gld-Pfb.(Landsch) Ante Sat do. S.1—2, 1.1.32) Err Es Ag oder Fnterimsscheine bei einem deut- | gung der Stammaktien erfolgt in der | (53300] und Verlustkonto habe ih geprüft und | zu beachten. : Eig 20 1 26 101,36 6 6 10 C n4 d Auxlosw) in {|—-0 |-—-6 da, M, 16, 30: 9, 19 G. Pfd. Ctr. Ldsch.|f dodo S1, 1132| 6 | L410 (8736 [8726 [hen Notar: hinterlegt haben. ZLetle, daz gegen Einreichung von drei | Dur Beschluß der Gesellschafter der | Mt den Vüchern der Genossenschaft in| Die eingereihten Vorschlagsliia e 11000 100260 [100280 E : y i do. N. 20, 1. 1. 38 Land. StpfdbrST. Berl.Hyp.-B.G.-Pf. | 5: a Jeder Aktienbetrag von RM 100,— | tien im Neunwext von je RM 200— |, Eikar G. m, b, H.“ zu Köln vom | Uebereinstimmung gefunden. fönnen nah ihrer Zulassung bis zuMWaden St:a! i L e N D +20 de, da. do. Geri R L E T : 4! s xe 7 e r lo R c c : ed C N j iht L e D # É { n i « M. 23, 1, 4. 81 __PIE WED A , 5 Ser. 4, 30.9.,30,

bt eine Stimme. ret a AUIMALLER, Uvex je RM 200,— | 28. August 1930 ist das Stammkapital der| Xöhling, beeidigter Bücherrevisor. |23. Oktober 1930 gleichfalls an obe 7 a a a ia c) Stadtanleihen. M16 L L do. (Abfind.-Pfbr.)| 5 | 1.1. ; gef. 1. 10. 30/10 | 1.4.10 [10026 [10026

Dex Rechnungsabs<hluß, die Gewinn- | WrUcgegeben werden, die den Vermerk | Gesellscha 5 Nei Mitgliederbest April 192 genannter Stelle eingesehen werden. Ti 1.106. ab 1. Mit Ziusbere<nung, do. R, 17, 1, 7. 32 Ostpr. Idsch. Gd.-Pf./10 | 1.4. S.51.6,30.9.30| 8 | vers. 99,1bG 199,1 G

L L gSav|<luß, die Gewinn tragen: Gülti Rohan E O JeUd) von N2 10000 auf Neichs- g tand am 1, April 1929 JEN e eTnge]eht t, - 9.8 b 4,9b j a S.5u E

und Verlustrechnung und ‘der Geschäfts R s g ge ieven gemay Ve- | mark 20 000 berabgeseßt worden. Die 216 Genossen | Stimmabgabe ist an die zugelassen jer. Staat3< unk, bi3,.,, bzw. verst. tilgbar ab, ,, Se T E I No R Be s “feige E S Er i006 [1006 bericht liegen vom 19. September 1930 7 NET, an e FOIBELIOMNIZURA vom Gläubiger der Gejellschaft werden auf- Neuaufnahmen . . ., 40 Vorschlagslisten gsobunden. : S L 1929, rz, 1.8.8: a 101b Aachen RM-A, 29, C E AA da do. deo. S. 15, L 1. 34| 8 | 11.7 [100bG [100,256 an in unseren Geschäftsräumen in + aSFUnT L980. gefordert, si bei ihr zu melden, Wähler sind die Vertreter in der W S E G 101,26 @ f Le In E) 8 | 1.4.10 92,56 Q 6 Hess. Ldbk.GoldHyp. do. lbfind.-Pfdby)/ S. 16, 1. 4. 35| 8 | 1.4.10 [101,56 j101,5@ Het j Altenburg Thür.) Pfandbr.N.1,2 7-9, Pom. ldf<.G.-Pfbr. ér, 7,11, 00) 7} 11.7 DOS Bie

r 1.1. , 1.4.1

v D D Ao D © s p ps pa bs ps Fe qi hs po

Erteilung dex

welche thr

N F S

ao oOomonSIOoo

a BDDD O

“M DIDOO

ta 2 a 00D

,”

) x L e i E a c Nachdem dieser Beschl H 111 5 2E L “g 256 Ge Ee. e S L 0 (o: ir O p Heéainz zur Einsicht der Herren Alktio- Zracoem diejer Dejhluß in das Han s den 28, S C N l 409 -Genojjen | teilungsversammilung, die aemäß & 9 d {1.8.1 / j R L Mainz zu: <t der Herren Aktio delsregister eingetragen ist, fordern wir Köln, den 28. August 1930. Ausgeschieden dur Ueber- ASE E her @ E De eman; N 11 28, 0.18.34 P 95K b G Gold-A. 26,1931 8 | 1.4.10 91,7566 [91,56 L 7. beo, S1: 12. 9% do. do. Au8g.1 11.2 11, L 7. 32| 7 nare offen. i Gon E s D S 4 A Die Geschäftsführer der Eifar be + 9 AD. 9 Der aßung von dem an dt E 4,4 „25 94,75 G Augsbg.Gold-A, 26, bgw. 80.6./31.12, 82 do. do. Au34.1 U . S. 10, 1 10.32| 6 | L 9,16 1a Mainz, den 6. September 1930 Jrermtt die Alionâre auf, ihre Aktien 7 agung, Tod und Aus- Aufbringung der. Mit »eteiligtat Zaatss<ay 2: 1. 8. 1931| 7 | 1.2,8 [88,756 ,75 6 E do.do.(Abfindpfbr.)| 5 | 1.1. . Ser. 9, 1, 1. 32 Sp O eptember 1930, mit Gewinnanteilscheinen Nr. 10 ; G. m. b, $.; {luß 18 ; Be Mor tel beteiligt 100, 5, L 100,66 /100,5bG |} bo.Shayanweis.28 do, M10 11.11,31.13 do.neuldsc<.f Klngdb Ntobili Br 1 —— | Der Auffichtsrat. Erneuerungs\@ ma Fuitente é L Karl Cid>khoff. Dr. Grave. E ReichSverband. der Zahnärzte Deuts MWbeFen taat M i t “0 1. 5. 1081| s | 1,5,11 [108,766 [108,75 a de E EOL-LE G.Pf.(Abfindpfbr)| 5 | 1. e A E Da Generaldireltor Bergassessor Fi>ler, um 31. Oktob V C RNE vis E Bestand am 31. März 1930 238 Genossen | Lands E. V., Berlin W. 57, Bülow 5, unk. 1. 1. 95,25b Berlin Gold-Ani.26 ena gier Prov.Sächs. lands. Psdbr.) o. Antsch.| «4 1.1.7 88,36 2566 Vorsißender. zum L. Dftober 1920 einshließ- (92667] Wi S i straße 104, gestellt und von der Grup un 1. u. 2. Ag., 1.6.31 1.6.12 (8568 185,8b6 Ls M E A D Gold-Pfandbr... do. K. S. 1 31.3.31| 8 0 196,256 1[96,25bG s rio lich einzureichen Wir magen hierdur< bekaunt, daß der Uéhemonmana Geschästs- M der niht in diesem Verband oraanï 9 unk 1 46 [64b6G | do. NRM-A.28/ fäll. e R E do. do. 31, 12. 29 do. Ser. 4, 1. 1. 33| 8 | 1.1.7 [98,666 [96,6b6 c 1A R S G E in Stuttgart bei den Niederlassungen | NAutithts L 1 G e oos oe O E Ce, pr pi * EIILS C 31.3,50,gar.Verk-A 1.31.31 do. do. Aug.1—2 do. Ser. 5, 1. 4. 33| 8 | 1. ,25bG 198,250 [54827] M Ce unk Teto RLSAR Aufsichtsrat unserer Gesellschaft, „nachdem | Davon am 31. 3. 1930 Sis : IEETEN Zahnärzte gewählt sind. _ edr - 7.1982] 1.1.7 [100,76 [100,7bG 1934 v. Jnh. kdb. 1 [94,7b Cle Gute do. do. Au3g.1—2 A do. Ser. 6, 1. 4. 35, Gienanth-Werke Hochstein A.-G Akticngesell\ Haft 1, OAl-Dank | die übrigen Mitglieder infolge Zeitablaufs 309 2 Wähler kann nur einen solhen Stimm qr S SMWET, do.Gold-A.24,2.1.25 4 79,5 G Pf. N. 1, 1.7.1934 do. do. Liqu.-Pfb. i. K. 1.4 31| 8 Hochstein ; he Le Vat und „HeT DeuUt- | ausgeschieden sind, z. Zt. no< besteht aus 909 400,— | zettel abgeben, der mit einem der zue 2, 1.1.8. er M [5.76 n D L E Oldb. staatl. Krd. A. A. fe 3 do. Ser. 2, 1. 1.82 7 Z 0 R Tus Bank 1 F ‘01 -Gso- L ‘Wb E T T4 s O ce, Mm. TRNZ E e. Ne E " 14, 1,1, G h ie 4. N 3.54 Llq, Phil o. Ser. 3, 1. 10.32! : 2. Bekanntmachung. Fellshaft F un isconto-Ge- den Herren Nittergutsbesiger Heinrih | sich gegenüber dem 1.4.1929 lasjenen Wahlvorschläge vollständig über ' 28 (n. ab 27] 1.4.10 |876 76 Bochum Gold-A 29, El Idas M120 d.Prv Sächs Ldsc<. (f. A amten tet“ wn Die Generalversammlung unserer Ge- in Uk A 1 R S Piebl auf Wietoro, Oekonomierat Peter erhöht um : 98 6 ertnitmmt. An Stelle der Aufzahlung “amd L. 1. 1934 A, b do. do. S.4/ 18831 Säch\.Ldw.Kredv.G. Hyp. -BVank Gold- sellschaft vom 28. Juli d. A Ra bas "tUrnverg bei der „C1ederlalung | Paul Petersen in Gr. Strömkendorf L E Ee i: S <0 000, der Namen genügt der Hinweis auf di pan ),aU 1.4.10 194B ,25 G Bonn NWM4A. 260, do. do. S. 5, 1.8.33 Kredb.N.2, 1.10.31 4. Pfbr. 25, 31. 10. 31 Galas M RM 4160 000 A) “nta ae C ommerz- und Privat-Bank | Rentner Johann Gratopp in Boiensdorf Sw yA (pro Genosse Ordnungsnummer des Wahlvorschlaré e Ie 14s opa leouns R L 26 do.do.S.1 1.3,1.8.30 Sa S Ui n Dun ge TOEL DRELEO e Ln. O U C B Aktiengesell\schaf C e : Hc 2 v) _Detra c 4: E E t Mp get E , ; d Ferne i Ld. GP}, . , 9, 27, L. 11. d ti im Verhältnis von 2:1 auf| Diet Menge ter Maft, i _, | Hokbesißer Hans Haater in Züsow , 31. 3 1930 Bit Die Stimmzettel sollen von weiz tsen Staat Braunshweig.RMs- E do. do.Em.2, 1.4.34 ‘1. do. do. 28, L 2. 34 930 000 Tévabruetas “N : Goa i g R Aktien, die bis zum 31. Oks Wismar, Sea 30 August 1930. Di L 22A . t E 476 000,— Farbe und 16 : 13 cem qroß sein: js E L AEE 1.4.10 182,4b6G |82,4b6G Aul. 26 L S E E E d Le Em. 1... 4.10 |95b G do. do. 29, 1. 2. 35 Z0A «g r L gu TCDECN. CUTDO ToDer H ei n 44 wt da At . . DIe Hc » + ’ENs t . L r : Staatz. N. 4 E E «090.00, D.1,1. 7,29 A Ÿ Beschluß zum Handelsregister ein- | worden find i nit eingereiht | Mel. Landw. Haudelsgesellschaft | über pemne hot 1c gegen weit Stimmzettel von. diesen Bestim x, äu. 1. 6.52] 1.612 [100,76 [100,76 | elan N reu Mie Gm 1 s E M 1 E D Me O0rDEen ¡nd, |0iDIe eingerei<hte Aktien . 2 2 N Uver dem 14. 4. 192 erhöht m Z b iche Wp rz ps r Thür: Staal , , 1 , 1, / . 27, 1. 1L. st, fordern wir unsere welbe die zur Bus nl t m. b, H, in Liquidation. um 440 Ungen abweichen, sind sie ungültig p StaaiBanl. do. 1928 11, 1.7.34 do. do. 1926 (Liq.- auf, ibre Stammaktien nebst | c. E e Ur Hujammenlegung er- Boehner. Ah nfeldt E S A 44 000,— | wenn das Abweichen die Absicht eintt L nt 1. 3, 861 1,8,9 ,75bG 187bB do. 1926; 1931 ohne Ant.-S<h. c Stammaktien nebst | forderliche Zahl nit erreichen und der E Dem Aufsichtsrat gehören an: Frz | Kennzeihnung wal scheinli < T t- E S Aen mtt einem der Gesellschaft nicht U L. w J “Fus T A R I Wil B L 7 t D V ô A 5 Ö f , g a T] ein 1h ma l. - in I. 1. 32 1.1.7 6,6b Tb anw.28,fäll.1,5.,31 ge nah geordneten Ver-| Re<nung der Beteili ots vertung für (54821) Bekquutmachuu Wille, Vremen, Vorsibender, B. Regen-| Zur Abteilungsver|ammlung wird de b. Dre8denGold« Anu!. ¿er<nis bis längstens 20. November | gestellt Vorbe find e A Die Pohliger Mühle Gesellschaft mit be E E T Mot Seno][en|<aftävorstand- E erar E da. do.26N.1.1.9.91 1930 x 2 990 «R ind, werden gemä beschr 7 R E G TEMEE ; f ermann Wille, Duisburg, August Lichten- | Wochen vorher eine Einladung mit D d E : z 5 290 H.-G.-B. für kraftlos erklärt ejhränkter Haftung ist aufgelöft. - Die berg, H aas r CDORC: G _ F: L. 8. 19 1.2,8 99,766 99.756 do. do.26R.2,1.2,32 bei -- L n.19 U D.-O D, 4 S L, y Î - e g, Pagen i. W., Wilhelm Albers, | Tagesordnung ergehen lassen. ftidre an do. 28, 1. 6. 8 rote I, Bay! und Die „Die Zusammenlegung der Stamm- der Wel eel aufgefordert, \i< bei | Harburg. : y G alls big M 7 dran D 190M ntendt gera R A uts | aktien und die Verwertung derjenigen * a¡t zu melden. Bremen, im Zuli 1930. außer der Vorschlagsliste des Wahlvo- Mle! -, uf. 1. 4. 84] versch, (996 99,9 G Duitbura R

serslautern Stü iveldhe 21x Nett j L ; 14,2 Stüde, welhe zur Verfügung gestellt Pohlizer Mühle Einkaufsverbaud „Nordwest“ | stands weitere Vorshlagslisten nicht cir ?1.+,2t.2.1.36] versch, 99,96 E

reihen 1e LBUrcGsul r | werden, erfolgt provisionsfrei, sofern Gesellschaft m. b, H. i. Li. drentbrj 1,4.10 b6 b 6 1h rg E do.do.do N14,1.1.34

UYLLTR : Ï - pitalherabsezung erfolgt derart, daß | dieselb 2E 28 c , | i: 4 e. G. m. b. H. gereiht werden, gelten gemäß $ 25 in K R16 17 z |LPUNg ersolgt trart, daß } dieselben mit oine p g: {r 2 U z è 2 Dp 8 t T S á do.do.do R16,1.7.34 je NM 200— a Stan maktien ordn itén its erbe N A v. ick A Ner, Basidatas, W. S ay T A, i die L Stifte wp per N ang Ce Is 11 B do.do-do. R614 88 neue. Stammaktie zu NM 100,— pelter A1 25 at E in do T es j De Senge u]. Hinrichs, dite TIn der DOV' agsliste des Wahlvor es Dey s in 1b kl, f. [62,86 G Eisena M «Aul. do.do. do. R.6,1.4.82 i ird Dié neuen Staiut, be E cibernd wojur die bet [95100] ; Bekanntmachuug. Facobs, Reimer. stands bezeichneten Bewerber als 9 U <1: 4 92, j (fl, f, } 1926, 31. 3. 1931 L lehn Vena r S HIO )erjtellen vorrätigen For-| Die Firma Sporkhorst & Bruus wählt. Pi. i do. [7,866 [88 Elberfeld NM-Aul, Wilrtt.Wohngstred. t Erneuerun Hsi Shaltas 0E A sind am S m, Os autocisierte Ford-Ver- | ia ———— Berlin, den 10. September 1930. oma do 1916 10 L E G. Hyp.Pf.M2, 1.7.32 ars LELILIIDILYSTIT 1 DVALIE er vorgenannten Stellen | tretung in $ remon, ist aufgelöst X Der Wahlvorstaud Puslosu1 i : ideu Gold-A, f v nre Da L ho Buri 7 s s I + : « l do 1.266 1,2601 0 | Enmdeu Gold-A, 26, ivährend der ublihen Geschäftsstunden | fordere die Gläubiger der Gejellschaft e E aa a E R E s 1, 6, 1981 do. do. N.4, 1.12.36

eieniager tammattien, wel<e ni<t einaerei<t werden mit f } aa : f d 7.966 L Esseu RM=-Aul, 26 do di R5UErw,1.9.37 aenannten Frist I n6Gere Cts E: S L L Z auf, ih zu melden. 12 Ul j (i d J - h b Q p e Q Di zu 5! elngerei<t sind, | Eine Ausfertigung- des Nummern- Bremen, den 8. September 1930. ¿ nfal- un nva- bec Ausg. 19, 1982

aa

o o O

Ì

—_s 0-100 i

gezahlt L aa 5 Das Geschäftsgüthaben hat

25 S

t G6 102,3a

99.5 G

68 „256 @

[101,56

194,256 6 198

=IMOTNOS O 20 0-0

2

I D

0 sert sd sandt gei ent spre

GMs-PFf.9 4,20.6.30 do. do. M.11.1.7.33 do. do. 9 eihße13,15

L.L. bzw, 1.7.34 106,76 G [106,75 G do.do.N17,18,1.1.25

Bas 36 do, do. R.19, 1.1.36 84

92,16 6

ps fa fa fe Se fe sus L

926 6a Preuß. Ld. Pfdbr,A. t dec Jur 1E

_—

h : Pfdb.) o. Ant.-Sch. Anteils{. z. 54 Liq.- Anteils{. z.4/}Liq.- _G.Pf.d.Schles.Ls<.|f. G.Pf.d.Braunschw. Schlw. Holst. l\{<. G. Hannov. Hyp.-BLT.!/f. do. do. Brauns>{<w. - Haun. HypB.GK,31.10.30 do. do. do.,31.10.31 do, do.do.27,1.11.31 do. do. do., 31.12.28 Dtih.Genosj.-Hyp.- do. do. Bk. G.P.RN1,30.9.27 da La da do. do. N.5, 1.10.33 ia La La do. do. N.6, 1.10.34 (Liq.Pf.) o.Ant.-Sh do, do.N.3,31.12.31 Ant.-Sch. z. 5ÿ Liq.- do. do. R. 7, 1. 1.36

Pfdb. d. S<hle8w.- ; do. do. N.4, 1.4.32

Holst. Lds{h.Krdvb RMp.S| do. GK.N.1,31.3.30 Westf. Ldsch.G.-Pfd. 1.1.7 97, do. do. R.2, 1. 1. 32 do. do. do. L 1 g do. do. R, 4, 1.4.36 04 do.(Abfindpfb) 1.1.7 185,75 G do. do. N. 3, 1.7. 32

Deutjche Hyp.-Bank Ohne Zinsberechnung. F Die dur * gekennzei<n. Lfandbr. u. Suldvershr. | Gld.Pf. S.26u.27,

do. G S ies teil, 31.9. bzw.31.12.29 0. Schuldv. Ag.26, find ua den von den Instituten gemachten Mittei do,S.28-29,31.12.31

E / x t DAN i 1. 10, 1932 3 I en anzusehen. eingereihte Aktien, wel<he die | verzeihnisses bo 16056 0b 0 Fraukfurt am Maiu als vor dem I, Januar 1916 anñzegzeben anzusehen. À (0 Sc34, 1. L 88

« err o j s ‘wird den Einreichern mit Sporítho S é f j g eile! S 3 : $ Kur-u.Neum. ritters< Duc. hee Quito L Y [ L rft & Bruns G. m. b, N <e - Schwerin G vibeA.26, 1.7.82 A i 5% Kur-u.Neum. ritter] ks ls de. S. 36, L 1. 34 E A A S HUljammen- Quittungsvermerk zurüd>gegeben. Die Der Liquidator: W, B S l nver Î CUngen . an ali e 6, i Auslosungs\<,*| do. |61,5 6 1,6b do, Shayanv,1929, b) Landesbanfken Provinzial- RM-L.SchuldvAbfS H) in 3 „75b 9b do. S. 37, 2. L. 35 erforderlihe Zahl nit erreichen | 9 ushändigun f Le f r: W. Dandmann. ring. fäll. 1, 10, 32 9b @ ; 7 Getundigre u. unget.Stücte, verloste u.unveri.Stuce. | do, S. 38 u. Erw der Gesellshaft niht zur Veriver- Stammaktien erf E G R pelten [54820] e Sena. i [54852] sf “1 do. [68,6b 7b do, do,28, fl, 1. 4,81 106keb 6 banken, kommunale Giroverbände ‘s Calenberg. Kred. Ser. D L ina für Rechnun a er: 4 sz ff ti a “191 NUL ge( : s | L09202 MAGAS ç ; tin K B15 j ¡ ïê qus g für Rech: us der Beteiligten zur | gabe der erteilten Bescheinigung mit Ostelbisches Brauukohleusyndikat (6A) di , Bac, bfMreibeu Stand der Badi n Bau » Ablösungsshuld (iu | des Auslosungsw.) dane k D, Eoldest, Mit Zinsberechnung. 5 Don ger. E O tit Santa - E *erTugung geitellt werden werden für | & littang bei devéc tas A î Ur die Wahl des bteilungs- sche e Wertbe)i. Unl) Geljeutixhen-Buex s Bad. Komm.Landes8bk. Se SivateLA 4 Kreditb S S do. S. 32 v. 26 u. 29 [1210S erflárt. Der Erlós der neuen | die Bescheinigung aus estellt 2 ei Q de "SIRE U Le Me vorftauds der Abteilung 1V. vom 7, September 1930. 2000 0 E Di MeAL9A 1,11,88 G.Hp.Pf. R.1,1.10.34) 8) 1. S E Ser. 22 16-83 (verich.) -——_ |—-- (Lia.Pf.)o Ant. tien, welhe an Stelle der für | Uebertragung bos œogehlellt hat. Die] _In der Geseklshafterversammlung des Reichsunfallversicherun Aktiva RM leise BNEVIEIO era Stadttrs, nl, Haun. Landentrd.GEl do. do.3X& bis Ser. 25 (1.1.7) { —— | —— do. Gld.K.S.6,1.1.32 Iraftios ech E N N wi Pertraqui der Kassenquittungen und | Syndikats am 26, August 1930 ist an Verufsgenossenschaft für Gehund Goldbestand 8 123 60940 R : bbr L 5 A v. 1986, 61, 5, 08 ¿S-eig.10.0:0041.7.06 10 +4, 8% 38 Schle8wig-Holftein do, do. S. 7, 1.1.94 E E RBIMIDISTLLIS-ML J DES nsÞpru<s a1 SHerau8aa: r 1 S o » : 2 s a. A E S S A 4 2E N ungek., verlofie u. unverl, Rentenbriefe f Göcli s AUl, G S ies d ini —,— o. do. S.9,1.1. ausgegeben und verwertet werden, steht | darauf Ce O Herausgabe der Lene des verstorbenen Auffichtsrat- | heitsdienst und Wo lfahrtêöpflege. | De>ungöfähige Devisen . 2365 158-4 Pofenie, agf, b.B1,18.17) —>= Fo R 1b88, 1, 10, 88 t do. do. 27,1.1.832 4 U 34 Westpr citteci@.Li 5,95bG | 5,9bG do. do. Ser. 8 h Maßgabe der geseblihen Bestim-| 9 ges<lossen. Die Einreitierioltee ist a arteds errn Generaldirektor Dr. Abteilung 1V Zahnärzte —. | Sonstige Wechsel u. She>s 20 897 624,5 5 Ö bagen 1, W, RMo : ZA COUA T *4; 3X, 82 Westpr. neulands<.? 10%b 6 e att Bes. Vosustätten- ngen zur Verfügung der Berechtigten | bere<tiat aber ‘nicht verpflichtet, Ie Sapper B Der Dergwerkédirektor Iwan | Gemäß den Vorschriften dex auf | Deutsche Scheidemünzen . 6 021 4M e:hen der Kommunglverbäude, gassei RVi-Unl, 29, do. do. N. 2, L 9. 81 1m. Deckungsbesh. b. 31. 12. 17, * au3gest. b. 81. 12.17. | Hyp.B.G.R1,1.1.32 [rD Jr OIEje hinterlegt. Legitimation des Vorzeigers der Be- S L Grund der Z5 15 ff, 675 fff. dec RVO. Ztoten anderer Banken 42 660 Anleihen dex Provinzial« und R S By 2 da M10 L RDA Fertigstellung dex neuen | scheinigung zu prüfen E Éi c vihteten Wahlordnung der Berufs- | Lombardforderungen . . , 765 740M brenßis hen Bezirköverbäude. Kie) RMeAui B D E Ba LE os t erhaiten die Einreiher| Soweit die Aktien auf brieflichem ggi0 senschaft für Ee BEntt und Wertpapiere O 857,1 Mit Zinsbexechuuug. oblenz RM-Aul. do. N. 6, 1.9.32 : Quittungen, gegen eingereiht werden, wird von den hlfahrtspflége wird Hiermit bekannt- | Sonstige Aktiva . . . 25 659 634,0 9 N. 3, 1.9.31

_-

Sto

ta des 1s pes tus drs bs due pa V fa fas fas fas Fus Fut fd fas fue

SnS @

1-4 A A J

6b do. do. 9. 5, 1.4.32 "6b do. do. N.10, 1.4.33 dis dis y do.do. M.21,1.10.35, 2 L i. K. 1. 4. 1931

; 0. do. N. 7, 1.7.32 100,76 6 do. do. 9.3, 30.6.30 394.9 6 do. do.Kom.N12,88

do. do. A,30 31.12.35

do. do. 1u5g.1926

do. do. Au2g.1927

do. do, Au89.1926

E 0.

c”

No

n oOMmMMMM

be b be f

26 1

fs fes jus jus ft li

0 l D D D O Lg 5A J I

n

-_ D 2 4 I D L- } I D O o ps

b bs des b Lo bm b Le Bes ï S ARNPDDMM naa mun p ; [s r / 00 1MON-A D

p s bt pee bo 2 bx be p P My io b b e

«-Â O @> “4 MORNR K-00 09 0-5 “Mm N 0D -4A 004 A 4 4 4 4 “3 4 A

b

D D 00a

B BB

Ben S 7

p p. J

wo) 0%

D

P S

Fs e a

Binzs{einbogen u. ohne Erneuerungss{hein. } do. do. N. 4, 1.1.33

As do. do. R. 5, L. 1.34 do. do.R.7u8,1.10.35

d) Stadts<haften. do. do. N.2, 1.1.32

Mit Zinsberechnung. do. Kom. N.6,1.9.34

unk. bis. .…, bzw, verst. tilgbar ab... Franfkf.Pfdbrb.Gd,-

Berl. Pfdb. U.G.-Pf. 108b G Pfb. E. 3, n. r. v. 30

SNND a

SZOm a

i 2 n m

VOR 1926, 1, 8, 81

unt sent ferti f fti ser fd ratb Pert fench part fac fb furt Lo bo bo bo Lo bo bo fo bo bo 5

28 T:

0TH) m-m 0D

a Mr

R. A,

o

tammaftt: E Es ge E E E {nta ie c E. i; mb did, bzw, versi, tilgbar ab... do. da. 28.1.10.88 7 192 , do. N. 5, 1.9.32 ammakten | Einreihungsstellen die übliche Gebühr 11. Genosseu- gemacht, daß die Wahl des Abtei- Passiva, | da, d 28.1.10,8 da O M. L 1000 erl, VdDA.G-Pf.110 | 1.1. 066 | Yb E.3,n.r.v.30 aber 10H Ds Gla D S versamml m S beud NRüdl 4 AOOROORO 28, 18,1 B. S Nassau. Landesbk. Gd. do. do. - aver n10t Die Einreo <unagsstellen sind b 10 Ung am Sounabeud, dems[Küdlagen ... ...,, 3 300 Jj 30, L Z Kölu Schayanw. 29, i G do. do. Ser. A . , do.E.13, do. 1.1.35 e nd eil. A Oktober 1930, vormittags | Betrag d. umlaufeudea Noteu 20 756 650 da. 26, 31, 12, l ci d} JOMA 1 10, 1008 M Pf. Ag.8-10,81.12.38 y do. do. S.A Liq.Vf. s /25b6 | do.E15, do. 1.7.35 ifen n Spißen zu vermitteln (54496] -0 Uhr, im Sitzungssaal der Berufs- | Soustige tägli<h fällige R n E : E g do.do. G.K.S.5, 80.9.33 „1018 r i 36566 | do.E.7, do, 1.1.82 Unie Mnweis auf die Kapital- Die Genosseuschast ist dur< Bes6| zl tf j ; f t 1d} ; / iW E | mäß 6 6 do i erfammlang vom 15. April | burger Strahe 0/681 "satt" Que | ehe Be atun] 4ER e | ta Selm tete 0a | preraLva bin eann | Le1o e (R | da Ex U F 299 des S.-G.-B, aufgefordert, | 1930 aufgelöst: die Gläubi f a 4 Si E 9 36h 1, r. 100, L. 9. 81 9 19 erl.Goldftadts{br. - Sb : < B, >, Q Ld L J AUugeiDIt, K aer werden aufs- | B E t, Q t 9 ga 1 G ; do. do. 26 u.S.1,2 4. y é Muti S S, E Ae ; F Wahl ird pünfktlih cine Stunde nad T l : 93 726 084,11 da N y I Dis do. do. Kom. Ausg. 1 , n}prühe anzumelden. | gefordert, fi< zu melden. ihrem Beginn LescbloNen e na Sonstiäe Passiva D (26 UO%,! a R.3B,rz, 108, Leipzig Vi Vi-Ani.86 Bii.A, 13.100, 1.10.81 o do. do. doGK.E4,nrv.1.1.30 E, / „e t äblen sind 5 * G 08 K s e Ri L AEN R : do. do, 1929, 1.8. ; do. E. 16, 1. 10. 85 S | ÆSUrttemberger Verx einigte Möbel | eini gung e. G, m. b. H. ét Liquidation, pl 11 ab nl ITD ) Mitgliede DeS 1b Berbindlihfeiton aus iwetterbegebent% B 7 «S » Wiagdeburg Gold-A Ag.1,rz.102, 1.10.33 ante SAIO in È.6,n.r.v, 1.1.32 enaunth-Werke Hi in Ÿ R f Fe ; C ab D auf 5 Fahre. arf Q YE ad: 1 i 1926, Au89g.1, 1.7.31 "D Vo poYfielu A-G, j Gerber Aktiengesellschaft Die Liquidatoreu: De Ba l ad 6 ry [arf 1099 011,25, % 4,10, 88 de 9% 08, 1 G 08 er Vorstand. | C A exr Wahlyorstand hat für die Wahl Badische Bauk,

L L 9 S Z 4 » , Ö L t P { and N 2 uUsSgehändigt ? in Anre<nung- gebraht. lungsvorstauds in der Abteilungs- | Grundkapital 8 300 000m 8 Prov, NM-A. v.27, 1.1.82! 6 do. do. do. N.3, 1.9. 33 75b do.E.12,1.r.v.1.7.34 E bib M E M fts S 19 bereit, Pn ves Ueber- | nah Moglichkeit den An- und Verkauf daa M r4.100, 1004 Ia S7, VR LLIE s genossenschaft für Gesundheitsdienst und | Verbindlichkeiten . . 9442232 L NM-Anl, Na B Y do, RM-A.29,1.4.80 h 30 do.do.do. S.6-8,rz.100, L Berl.PfandbrASB| A do. do. E. 8, 1.1. 83 )erabjeßung werden die Gläubiger ge- | der Generalversammlung vom 15. NApri > ; H, E Se. dds "Dmp 7 E e 4 ril T Br U » V Ì io » » t 4 Ai ; } p burger Stra ze 00/63 T stattfindet. Die gebundene Vexbindlich- bie: 13; L 10.8 M Âusg. 1, 1. 7. 1988 ohne Aut. - Sch. " Ztu as D 17 Ql 2 h i 238 99 H L . E z | 1,6, G 6 E <Stuttigart, den 17. Juli 193 | Mittelstands-Wareneiukaufs-Ver- x 301 3389 q D L 10, 1983 4. 1, 6, 84 4, i Ostpr. Prv. Ldbt.G.Pf Brandenb. Stadts@. do. E.14,n.r.v.1.1.35 h Ï : s E E j k t 2a ' fabriken Schildkue<t und Rall «&| Berlin ingSvorslands und 10 Ersagmänner | im Inlande zahlbaren Wechseln: Neid® da N, 1, 10, 82 f LL 3 90. 1986, 1, 4 1981 * Be S Pf.d.Brdb.Stadtsch do. Em. 9, 1. 1. h 0 N. z f 2 d, x v e eumann. Wollherr. des Vorstands der Abteilung IV eine