1930 / 213 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Zentkalhanbelsregiftérbeilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Ne, 213 vom 12, September 1930. S, 2,

Berlin. [54981] Ueber das Vermögen S: Kauffrau «„JoYanna Gottsurht geb. Wbie3, Berlin SW. 19, Kurstr. 32, ist am 9. Séptetiiber 1930, 12 Uhr, von dêm Amkdge Berlii-Mitté das onkursverfa Disnét; = 153. N. 1: ) N Kaufmann v 7 , Charloiten- burg, Bredtsc st zur An- meldung d M fammlung am &$ Prüfungstermin am 10% Uhr, Vriedrid tr. Nr. 170/172, Quergang mit Anzeigefrist bis 7

Ge\{äÄfta

n

Berlin-Weißensee, . [54982] Konftursverfahren. N Firma Marx & i-Weißensee,

n 8. Sep-

U 214 d

LEVEL Dc Müller, G. m. b. H.

» 111

Ioh hort aßs

Lehderstraße 8 2 OnnfzirQA > A VILLULO-

mkaufmann

tember 1930, mit verfahren eröffnet. 4 4 Ms, N D Gec rq Wu! Ufer 26, n n G.15f anzu- ¡fassung über

vder di

hte, Parfkstr. eraumt. Allen hâben oder zur

ldig find, wird aufgegeben, emeinschuldner u verabfolgen oder zu leisten, auch die Zerpflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der S abgesonderte

DIS

ehörtige Sache in B ontur3masîse etwas

nichts an den

Sache Besfciedigung i ruh nehmen, dem Konkursverwalter zum 10. Oktober 1930 Anzeige zu machen. Das Amts3gericht in Berlin-Weißensee.

. [54983]

Berneek. Bekanntmachung. Das Amt3geriht Berne> hat über das Vermögen des Kaufmanns Georg Ferdi- nand Hörath, Alleininhabers dex Firtna Ferdinand Hörath, Textilwarengeschäft in Verne>, Marktplay, am 9. September 1930, na<hmnittags 3 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Bücherrevisor Friß Hübner in Berne>. Offener Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis 30. Sep- tember 1930. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen endet mit dem 30. September 1930. Termin zur Wah eines anderen Bestellung eines- Gläubigerausschusses sowie allge- meiner Prüfungs ti d bestimmt auf Donnerstag, den 9. Oktober 1930, vor- mittags 9 Uhr. Geschäftsstelle des Amts3ge

Mis S Xe 7y

Bonn, Tas

L-L L-4 C L A H Ink AVErZ N 317 On,

Bremen. Deffentliche Bekanntm

Ueber das Vermögen des

rrA0CE . ¡D49SD | aGung. Seel Johann Philip habers der Bremen, ist l Verwalter: F Bremen.

bis zu

FEisenaeéh. Uebér das Handelsgesellsd Mosert, Au! u: Aut

heute, am 9. 12 Ubr, das $ Dér Rechti8ann foitd zum 1 Texmin zur A1 und Forderungén Befriedi ung tember 1930, ( bige á. Ofiober 1930 vorm dét angemelf tobex 1930, vorn Hiunmer Nr. S geordnet,

Thür. ArmtSgéricht

trma nz

CLEN #

Bäckerei Essener Lebénsmittelhändler, Ge- sellshaft mit beshränkter Haftung, Essén, Stoppenberger Str, 123; ist dur< Ve- chluß vom heutigen Tage das Konkurs- verfahren éröffnêt, na<dem dêr Antrag auf Eröffnung des gerichtlichen Vergleich8- verfahrens abgelehnt worden is, Déêér Bücherrevisor August Rademacher, Essen, Gudulastr. 27, ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Angzeige- pflicht bi3 zuni 23. Septémbér 1930, An- inéldéfrist bis zuni 2. Dftobér 1930. Erste Gläubigetvetsämnmlung dén 1. Ofktobêër 1930, 11% Ubr. Prüfungstermin den 14, Oftobér 1930, 10% Uhx, Zimmer 30 des Amtsgeri<t3 in Essén.

Essen, dén 8. September 1930. Amis3gericht. Frankfurt, Main. . [54988]

Veber das Vermögen der Firma Dupont A.-G., Fránkfurt a. Main, Kaiser- straßé 71, ist heute, am 26. August 1930, 10 Uhr, das Konkursverfahrèn eröffnët ivorden. Der Rechtsanwalt Dr. Breuer in Frankfurt a. Main, Stiftstraße 7, ist zum KonkursvPertvalter ernannt worden. Arrest mit Anzeigefrist bis 30. September 1930. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 30. Séptember 1930. Béi Añ- meldung Vorlage in doppélter Aus- fértigung dringend erfordexrli<h. Erste Gläubigerversammlung: 24. September 1930, 11 Uher. Allgenieiner Prüfungs» termin: 29, Oktobér 1930, 9 Uhr, hiér, Zeil 42, I. Sto>, Zimmer Nr. 22. Frankfurt a. M., den 26. August 1930.

Amtsgericht. Abt. 17.

Hagen, Westf. . [54989] Ueber das Vermögen de3 Ledertreib- riemenfabrifanten Hubert Fröhls zuHagen, Wittekindstraße 8, wird heute, am 8. Sep- tember 1930, 16 Uhr, da3 Konkursver- fahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Ewald Rothe, Hagen, Rembergstraße 78, Konkursforderungen sind bis 15, Oktober 1930 bei dem Gericht anzumelden. Die erste Gläubigerversammlung tis auf den 8, Oftober 1930, 11 Uhr, der allgemeine Prüfung3termin auf den 5. November 1930, 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 64/65, anberaumt. Offener Arrest ist erlassen mit Anzeige- pflicht bis 30. September 1930.

Das Amtsgericht in Hagen.

Heidelberg. . [54990] Ueber das Vermögen der Frau Viktor Pfaff Witwe Mathilde geb. Müller, Heidel- berg, Bauamtsgasse 12, wurde heute, nachmittags 17 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Reht3anwalt Dr. Neureither in Heidelberg. Offener Arrest mit An- zeigefrist 15. September 1930, Anmelde- frist bis 27. September 1930. Erste Gläu- bigerversammlung und Prüfungstermin am Donnerstag, den 2, Oftober 1930, vor- mittags 1114 Uhr, vor dem Amt3gericht, hier, ITI. Sto>, Zimmer Nr. 49. Heidelberg, den 8. September 1930. Amtsgericht. A. 6, Hindenburg, O. S. . [54991] Ueber das Vermögen des Goldschmieds Alfons Kubanek in Hindenburg O. S,, Pfarrstr. 45, Jnhaber der Firma Alfons Kubanek, Uhren-, Gold- und Silber- warengeschäft, Hindenburg O. S., Fried- rihstr. 16, ist am 6. September 1980, 11,45 Uhx, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Edmund Fröhlih in Hindenburg O. S., Kron- prinzenstraße 283. Anmeldefrist bis zum 24. Oftober 1930, offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 6, Oktober 1930. Erste Gläubigerversammlung am 10. Ok- tober 1930, 10 UVhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 7. November 1930, 10 Uhr, vor dem unterzeichnetén Gericht, Zimmer 60. 6 Na, 49/30, Hindenburg, O. S., den 6, Sept. 1930, Amtsgericht.

Hirsehberg, Riesengeb. . [54992] Veber dos Vermögen des Kaufmänns Hermann Meier in Hirs{berg i. Rigb. Sinalco Générálvertrieb für Schlesien wird heute, am 9. Septembet 1930, 18 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Der Kauf- mann Oskar Theinert in Hirschberg i. Rsgb. ist zum Konkursverwalter ernannt. An- mnelbefrist für Konkursforderungen und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8. Dfttober 1930. Erste Gläubigerver- jammlung am 8. Oktober 1930, 9 Uhx. Allgemeiner Prüfundästermin am 22. Ok- tober 1930, 9 Uhr, im Zimmér Nr. 10, Erdges{<öoß.

Amtsgericht in Hirs{berg i. Rsgb.

"p

Kirchberg, Hunstück, Konfursverfahrett, Ueber das Vermögen des Kaufmanns Jjaak Goldschmist in Kithberg (Hun2rück) wird Heute, am 3. September 1930, vöôr- mittags 11% Uhx, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechisanwalt Dr. Zülich in Simmeri wird zum Könkur3verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 2. Ofktobêr 1930 bei vem Gericht anzuméldén. Es wird zur Beschlußfassung übêr die Beibehaltung des ernannten oder dié Wahl eines anderen Verwalters sowié über die Bestellütig eines Gläubiger- ausschusses und eintretendenfallé übét dié im $ 132 der Konkursvtdnung bezel<neten Gegénstände auf ven 2. Oktober 1930, vormittags 19 Uhx, und zur Prüfung der ángemeldeten Forderungen auf den 2. Of- tober 1920, vormittags 10 Uht, vor bem

[55039]

F sen. Ueber

4 L A A F ta i 7e 414 A Y rail DVEHTLUNLTLCL DATTUng Unier DEL

1 1Tt7 Î ba 41M

untérzéeihtêtén

T 4 | Sonfu

/ Géêriht Termin anbe Allen Personen, welche eine zur

Sache in Besiß

E e s Smane QeUIrtac

shuldig sind, witd aufgegebêèn, nihts an den Gemeinschuldnér zu vèrabfolgèn odêr zu leisten, au< die Verpflichtung auf- érlégt, von dém Besiß dêèr Sache Und von déèn Fordêérungen, für wel<Ge sié aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nêéhmen, dém Köokursber- walter bis zum 2. Oktöber 1930 Anzeige zu machen.

Kirchberg (Hunsrü>), 3. Sept. 1930.

Amt3gericht.

KiiséEl, . [34993]

Dás Aintsgeri<ht Kusel hat übet däs Vérmögen des Kaufmánns Julius Eil FU<s, Jnhäbêrs einès Köloniälwätén- géshäfts in Kusel, am 8. Septembér 1930, nachmittägs 4 Uhr, dên Konkurs étöffinét. Konkursvertvalter: Büwhhaltêr Ftiedrich Weiny sen., Kusel. Offenèe Arrest ist erlassen. Frist zut Anmeldung dét Konkuts- fotderungen bei óbigen Gericht bis zum 30. September 1930. Tetmin zur Wahl eines anderen Konkutsverwalters, zur Beschlußfassung übér die Bestellung eines Gläubigerauss{huUsses und die in den $8 132 und 137 der K»O. enthaltenen Fragén sowie allgèméinét Prüfungstermin is béstimmt auf Dienstag, den 7. Oktober 1930, vorm. 10 Uhr, im Sißungssäal dés Amt3gérichts Kusel.

Geschäft8stelle des Amt3äerichts.

Leipzig, . [54994]

Der Antrag der Firma Sächsische Conservenfabrik vorm. Paul Augustin, Aktiengesells<haf in Leipzig, Witten- berger Straße 2, über ihr Vermögen das Vergleich8verfahrèn zur Abwendung des Konkurses zu eröffnen, wird abgelehnt. Zugleich wird gemäß $ 24 der Vergleichs- ordnung heute, am 6. September 1930, mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren über das Vermögen der Antragstellerin eröffnet. Konkursverwaltér: Herr Rechts» anwalt Dr. Jänichen in Leipzig, Goëthe- straße 1. Anmeldefrist bis zum 23. Oktober 1930. Wahltermin am 8. Oftobex 1930, vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin an 6, Novembéx 1930, vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. September 1930.

Amtsgericht Leipzig, Abt. IL A 1,

den 6. Septèmber 1930.

Lp : [04995] Der Antrag des Eléektrométhatikèrs Heinz Sturm in Leipzig W. 32, Limburger Straße 17, über sein Vettnögei das Vers gleih3verfahren zur Abtvêndung des Kon- kurses zu érôffnéi, witd abgélehit. Zu- gleih wird gémäß $ 24 der Veérgleichs- ordnuitig heité;, am 6. Séptêmbex 1930, vvrmittägs 10 Uhr, das Köonkuürsvetfähren über das Vériniögen dés Anträgstellers éröffnet, Konkursverwalter! Herr Bücher- révisor P. A. Gärxtiiex in Leipzig, Bäyérsche Stráäße 1. Anmeldefrist bis züni 6, Oktober 1930. Wähltérmin ám 3. Oktobêx 1930, vorimittägs 9 Uht. Prüfuüngsterimnin am 18. Okttobêx 1930, voëmittägs 9 Uher. Offeñêr Axrest mit Anzeigefrist bis zum 22: September 1930. Amitlsgericht Leipzig, Abt, I[ A 1, den 6. Septembét 1930.

LORES . [04996] Uebex das Vérmögen des Buchhändlers Walter Thomas in Léipzig, Talstraßé 13, alleinigen Jnhabers der Handels- régister éingeträgénéii, untér den Firmen a) Théod. Thomás, Komm.- Gesch., b) Theod. Thómas ünd e) Lotus Verlág Friy Schubérth jun., sämtlih in Leipzig, Talstraße 13, betriebenen Buchkom- nsonoge luste wird heute, am 6. Sep- tember 1930, vormittags 934 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Reht8áänwalt Dr. Rolf Anschüh in Leipzig, Markt 3. Anmeldefrist bis zum 6. Dftober 1930. Wahltermin am 3. Dftober 1930, vormittags 914 Uhr. Prüfungstermin am 18, Oktober 1980, vormittags 9% Uhr. Offener Arrest mit Anzeigépfliht bis zum 20, Sep- tember 1930, Amtktsgericht Léipzicg, Abt, IT A 1, Hatkortstraße 11,

Meinerzhägenmn. . [54997] Uébêr das Vermögen bes Sthneibet- meisters Ewäld Markus zu Felderhof b, Kierspé, Ne. 694, ist heute, 3 Uhr na<m., der Fönkurs eröffnet. Konkiürs- verwalter ist der Rechtsanwalt Dr. Kurz zu Meiñerzhagen. Offéner Arrest mit nzeigepfli<ht bis zum 20; Septembet 1930. Anmeldefrist bis zum- 26. Sep- tember 1930. Exste Gläubigerversanimlung und Prüfüng8terrnin aim 9. Oktober 1930, vörmittags 107, Uhé, im hiesigen Anit3- gericht, Zinimer Nr. 8, Meinerzhagéèn, den 3. September 1930, Det Urkundsbeamte der Geschäftsstelle des Amt3gerichts.

München, Bekanutmachung. __Veber dos Vetmögéen der Stéuet- selrêtärsehefrau Rosa Kloyer, München, Maistk. 49/T r.; Inhaberin eines Herrten- und Damenkonfektionss und’ Schuh- warenges<uäf8 in Münñchèn, Paul- Heyse-Str; 25/0, wurde áim 6, September 1980, nahm. 12,45 UhHt, bex Konkurs eröffnet, Konkursverwalter ist Re<ts- anwalt Dr. Hans Stêichelé in Müntheñ, Weinsir. 8, Offener Arrest nah K.-O, $118 mit Anzeigefrist bis 27. SEW ever 1930 is erlassen. Frist zur Anmeldutig dér Kon- luréforderungen im Bimmer 741/IV, Prinz-Luüdwig-Stx. 9, bis 27, September 1930. Términ zut Wahl einés anderen Verwalters, eines Gläubigerauss<husses und wegen der in K.-O. $8 132, 134 und

, [54998]

allgemeinèr Peüfungstermin: Diénstäs, den 7. Oktober 1930, vorm. 9 Uhr, Zimmer 725/T1L, Prinz-Ludwig-Str. 9 in Münthen. Amtksgerißt Münchén, Geschäftsstelle des Konkursgerichts. Münehen,. . [54999] Bekanntmachung. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Adolf Rottêtibérágèr, Münchëi, Tál 24/T1, 2. Aufg, Jnhabers eîñès Sportvérsand- geschäfts in Münchên, Tal 24/11, wütdè am 6. Sébtembex 1930, nahm. 1 Uhr, dér Konkurs eröffnet. Konkursverivälter ist NRéchtsanwalt Dr. Ludwig Heisinger in Münchèén, Ottostr. 5. Offener Arrest nach Konk.-Ordg. $ 118 mit Anzeigefrist bis 24. September 1930 if} erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen im Zimmer 741/1V; Prinz-Ludwig-Str. 9, bis 24. Septêèmber 1930, Termin- zur Wahl eines anderen Verwalters, eines Gläubigerausshusises und wegen der in Konk.-Ordg: $8 132, 134 und 137 be- zeihneten Angelegenheiten und allge- méêinér Prüfungstermin: Donnerstäg, den 2, Oktober 1930, vorm. 9 Uhr, Zimmer Nr. 724/11, Prinz-Ludwig-Str. 9, in München. Aintsgericht München. Geschäftsstelle des Konkursgérichts3,

Nürnberg. . [55000] Das Amtsgeriht Nürnberg hat über das Vérmögen des Fngenieurs Hans He>ex in Nürnberg, Fürther Str. 52, Alleininhábers der Firma Hans Hééêr, Fahrzeugfabrik in Nürnberg, Jmhofstr. 24, nach Ablehnung dës Antrags auf Eröffnung des gêrichtlichèn Vergleichsverfahtens am 9. Séêptémber 1930, vormittags 9 Uhe, den Konturs eröffnet. Konfkürsvérwaltér: Rechtsantwvält Justizrat Dr. Kaufinann it Nlirnbéxg, Ludwigste. 12. Offener Arrést éxlassen mit Anzeigefrist bis 6, Oktobêr 1930. Frist zur Añimelduig det Konkurs- forderungen bis 13. Oktober 1930. Zur Béschlußfässung übex die Wahl keines andèrèn Verwalters sowie übër die Bé- stellung eiñes Gläubigerausfchusses und übér dié int den $8 132, 134 u. 137 der Konkursordnung bezeichneten Aitgelègen- heiten Termin arn Donnertag, dên 9. Ofz tober 1930, voxrn. 1034 Uhr. Allgérñeiner Prüfungstermin ám Donnerstag, den 30, Oktober 1930, vorm. 915 Uhr, je im Zimmer Nr: 452/0 des Justizgebäudes ät der Fürthèr Sträße zu Nürnberg. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

ODsterodé, Harz. . [55001] Uêëber das Vermögen dés Wilhelm Schah; Hölzhandlung in Lêrbach i. Harz und Osterode (Harz), wiro heute, am 10. September 1930, 10 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Rechtsanwalt Jahns in Ostêrode (Harz) ist Konkursverwaltèr. Anmeldefrist bis zum 31, Oktober 1930. Erste Gläubigerversammlung am 10. Ok- tober 1930, 9 Uhr, und erster Prüfungs- termin am 7. November 1930, 10 Uhr, vor dem untetzeihneten Gericht, Zimmer Nr. 4. Offener Arrest bis zum 31, Of- tober 1930. Amtsgericht Osterode (Harz).

Rudö6olstadt. . [55002] Uêébex döás Vermögén des Sthlossërs Máx Schulzé in Rudolstadt, Stiftsgas\ë 2, ist héute, am 6. Séptenibèë 1930, vör- mittägs 8 Uhr, dás Konkursverfahren ér- öffnet worden. Konkursverwalter ist der Rechtsbeistand Edmund Lattermann in Rudolstadt. Konkursfordétungen sind bis zum 27; September 1930 anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und allge- meiñnér Prüfungstermin äm Sonnabend, den 4; Oftobér 1930, vormittägs 10 Uhx, vor dem Thüringischen Amtsgericht Rüdol- städt, Zimmer Ne: 9, Offener Arrest und U OPNRDS bis zum 27, September

Rudolstädt, dén 6. Sêéptembér 1930. Dex Urkundsbeänite der Geschäftsstelle des Thüringischen Amtsgerichts. Sehwarzenberyg, Sachsen. [55003]

Uebér das Vérmögen des Fnhabers eines Málérgéshäfts Ernst Paul Engel- meier in Rittersgrün, Ober 25e, wird heute, am 9, Septèmber 1930, nachmittags 22% Uhr, das Konkürsverfahren êröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Steib, hier. Anmeldefrist bis zum 24, Sep- tembér 1930. Wahl- und Prüfungstermin ant 1, Dftober 1930, vormittags 9 Uhr. Offener Arrest immit Anzeigepflicht bis zum 24, September 1930, K 29/30, Amtsgeriht Schwarzenberg,

den 9. September 1930,

Spandäu, ¿ [65004] Oeffentliche Békauutitiahütg. Uébéx dêèn Náchlaß des am 15, Fanuat 1929 în Spánbau verstorbénén, zuleßt ebenbort, Charlotténstráße 27, Wobnbast gewesenen Uhrmächermeistérs Max Walti- gart wirb heute, ait 10, September 1930, vormittags 9 Uhr, das Konkürsvérfahrèn eröffnet, Konkursverwalter: Kaufmann Alfréd Geiselèr, Spandau, Moltkestr. 29, Anmeldbefrist bis zum 5. Oktober 1930, Wahl- und Prüfungstermin am 16, Ok- tobêr 1930, vormittágs 111% Uhr, vor dèm unterzeihneten Geriht, Spänbau, Morihstr, 9, Zimmér 11, Erdgesthoß. Arrest mit Anzeigepflicht bis zun 5, Ok- tober 1930, 7, N, 36/30, Spandau, den 10, September 1930, Dáas Amtsgericht,

Stettin, j . [55005] Ueber das Vermögen der Dr, Farago

haben oder zur Konlurêmasse eiwas

137 bezeihneten Angelegenheiten unb

stráßé 25, Fabrik médizinisGer

Óguénzabpáráte, ist ati 2. Septembers f nach Einstellung des Vergleitzz, fáhréns das Konkursverfahrey G offnet wörden. Verwalter: Fay," Ernst Kunz, Stettin, Kantstraße LA meldefrist bis zum 31. Oktober 1

20. Oftober 1930; erste Gläubio sammlung am 4. Oktober 1930, g1/ 5 allgemeiner Prüfungstermin am 1} Q vember 1930, 91/4 Uhr, Zimmer 6" Stéêttiti, den 9. Séptember 1939" Das Amtsgericht. Abt, g *

———_————_——_

Fe

Stolp, Pomm.

Uébér den Nachlaß der am 21 1930 vérstorbénen Witwe des reitnèrs August Kolbérg, Ernilie Z Schwichtenbérg, în Stolp is beut 18 Uhr dás Konkursvérfähren ertsF Vérwältet: Stadtrat a. D. Max in Stolp, Dig

F (V

Anmeldefrist bis 2. 1930, Erste Gläubigerversanimlung Prüifuñgstêtrmin am 9. Oktober 1 10 Uhr. An die Erben darf nis geleistet wérden. Besiß von zur Forts masse gehörigen Sachen Und Ani auf abgesonderte Befriedigung sind 6 Konkursverwalter bis 2. Oktober 1 anzumelden. Stolp, den 5, Septe 1930, Amtsgericht. Strasburg, Uckermark, . s Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufma Bernhärd Krausé in Strasburg, 1 mark, Manufákturwaren 1nd Konfe ist héute der Konkurs eröffnet. Verw Réchtsanwalt Somrmnermeyer in Ly burg, U>érmark. Anméldefrist bis 31.5 tober 1930, Erste Gläubigéxversät am 2. Oktober 1930, 10 Uhr. Allgem Priifungstèrmin am 4. Dezember 10 Uhx.

Strasbiürg, U.-M., den 9. Sept, Das Amtsgericht.

Stuttgurt, ; [68

1, Der Añtrag áuf Eröffnung dei gléi<8vbétfährens zur Abtivendung Konkurses über das Vermögen Kiénle, Jnh. eines Kurz-, Weisp Wollwärenges<häfts in Stüuttqurli burg, Háüptstr. 21; ist gemäß $ 2K Vergleichsördiung abgelehnt und z 2, übéx dessen Vermögen anm d, tembêx 1930, ná<mittags 5 Uhr, p L 24 Abs: 1 Vergleichsordnung de f kursverfahren eröffnet wörden. Kont vertvaltèr: Réchtsañtvalt Dr. Scheit Stuttáart, Ne>arstt. 43. Offener Y tit Anzeigefrist bis 7. Oktober Abláuf der Anineldefrist: 14. 1930, Erste Gläubigerversämmliun Freitág, den 10. Oktober 1930, vori 9 Uhx, allgemeiner Prüfitngstermi Freitag, dén 24. Oktober 1930, vori 9 Uhr, Justizgebäude, Archibst. I, Gtod, Saal 208.

Württ. Amt3geriht Stuttgart L Wäaältershausen., [50 Konkursverfahren.

Ueber dús Vermögen des Kauini Arthur Bielau in Firma Albert Bis Tábarz (Thür.), wird heute, ám 6.2 tembër 1930, vormittag3 11 Ukt, Konkursverfahren eröfftiet, ba Zal ünfähigkeit vorliegt. Der Bücherrt Friß Degelow, Waltér3hausen, wi Konkursvertvälter ernäntit. Kontut derungen sind. bis zum 1; Oktober bei dem Gêrichté anzumélden. E zux Béschlußfassung übex die Beibehal des ernannten oder die Wahl eines a! Verwaltêèrs sowie übèr dié Bel eitiés Gläubigerausshusses und eint! denfalls übér dié in $ 132 der Ro8 ordnung bezeihneten Gegenständ! zur Prüfung der angémeldetén Fot auf den 9. Oktober 1930, vormittag?? vor deiit unterzeihnéten Gerichte; 2 Nt. 10, Términ anberaumt. : sóotnén, wel<he einé zur Konkur2mm} Dye Sáäche in Besiß haben od Kötnftursmäassé etwas s{<uldig sind, aufgegeben, nichts äti den Gemem nex zu verabfolgen odér zu leisten; die Verpflichtung aufertlegt, von den siße dèr Sache und bön den Förder für welché sié aus der Sache abge Béfriedigüng in Anspruch nehmen, Konfuxsvertvaltéë bis zum 1 1930 Anzeigé zu machen.

Waltershausen, den 6. September

Thüringishes Amtsgericht. T.

Wittenbürg, Meéklb, Koukursverfähren. Uebèêx dás Vermögen des Gut Friedri<h Gläny in Wölzotww witd? am 9, Septémbex 1930, na<hmittag? das Konkursvérfahren éröffnet. X verwwaltèr; Domänenpächter S<ro® Ds Erste Gläubigerversan® am 7; Oktober 1930, vöorinittags ® Anmeldung dét Konkursfoörderung® zum 15. Oktober 1930 beim K geri<ht. Allgèêmeiner Prüfungstern® 31, Oktober 1930, vormittags Offener Arrest mit Anzeigepflicht Konkursvêtwalter bis zum 3, Ofto Wittenburg, den 9, September Me>lenburg-Shwérinsches Ami80® Wüilstegyiersdorl, Konkursverfahren Die Eröffnung des Vêrgleichsver® zur Abwendung des Konkurses übt Bermöbögen dés Fabrikanten Dsfar aus Dörnhau wird gemäß $ 22 ZM: Vergleichsordnung abgelehnt,

rod E

& Co. G, m, b, H, in Stettin, Luisen-

vom Schuldner gemachte Berg

offener Arrest mit Anzeigépflict bi A

2weité Zentkälhändelstèzifterbeilazé zum Neihs- Und Staatsanzeiger Ne. 213 vom 12, Septêmbez 1930. S, 3,

„4 Tseiter Véritiögeiisläge nicht ente jhlag ,,aleih wird übet sein Vets- spricht. beuté am 9. Septënmber 1930 m hr ias Konkürsvêrfäahr i eröfsnét. 17 t ravertvalter : Käufinann Max ats MWüstégiérsdorf-Tantihausei. An Ma rrist bis 8. Oktober 1930, Wahl- ünd Brüfungstermin am 15. Oktobéx 1930, 1/ Uhr, offener Arrést mit Anzéige 10/4 ‘via 30, Septeibér 1930. Amtsgericht in Wüstegiersdorf.

» y pflicht bis 99.

-Boarmen. : [55012] ueber das Vermögen des Kaufmanns win Müller, Jnhabers einer Schreinerei

und Möbelhandlung, Wuppertal Barmen,

glárenbachstraße 2, ist am 16, August 1930

das Konkursverfahren eröffnet worden.

erwalter ist Dipl.-Handelslehrer Dito offmann in Barmen. LVssener Arrest

mit Anzeigefrist bis zum 5. Oktober 1930,

Ablauf der Anmeldefrist at denselben

Tage. Erste Gläubigerversammlung am

4, Oktober 1930, 10% Uhx, und allge-

meiner Prüfungstermin am 25. C ftober

1930, 9 Uhr, vor dem unterzeichneten

: i » > eri<t, Zimmer 15. s Amtsgeriht Wuppertal-Bätmett.

wuüppertal

Wuppertaäl-Elberteld,. , [55013] Ueber das Vermögen der Firma Rên- irop & Co. Kom. Ges. în Wuppertäl- ahnerberg, wird heute, am 9. September 1930, mittags 12,15 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Hertmanni, Wupper- tal-Elberfeld, Hofaue 93, Anmeldung der Forderungen bis zum 20. Oktober 1930 bei dem unterzeichneten Gericht. Erste Gläubigerversammlung am 9. Oktober 1930, 1014 Uhr, allgemeiner Prüfungs- termin am 13. November 1930, 10 Uhr, an hiesiger Gerichts\telle, Zimmer 106. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 9, Oktober 1930. Amtsgericht Wuppertal-Elberfeld. Abt. 13.

Zschopau. . [05014] Ueber das Vermögen des Strumpf- tvarenfabrikanten Kurt Bernhard Schu- hert(in Dittersdorf bei Chemniß wird heute, am 10. September 1930, vormittags 11% Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konfur3verwalter: Herr Rechtsanwalt Oehme, hier. Anmeldefrist bis zum 4. Ok- tober 1930. Wahltermin am 8. Oktober 1930, vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin äm 21. Oktober 1930, nahmittags 3 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bi3 zum 95, September 1930. Amtsgericht Zschopau, 10. Sept. 1930.

Aachen. . [550135] Das Fonkur38vérfahren über das Vér- mögen dé3 Kaufmanns Heinrih Heller in Aachen, Büchel 17, Jnhabers3 einer Tuchgroßhandlung, wird aufgehoben, n@hdeti ber im Zwangsvergleih vom 9. Juli 1986 angenommene Zwätigs- derglei<h dur<h rehtsfräftigen Beschluß don demselben Tage bestätigt ist. Aachén, den 5. September 1930, Amtsgericht. Abt. 4.

Aachen, . [55016] Da3 Konkursverfahren über das Ver- mögen der „Odeonpalast“ Kino-Variòtè Gejellschaft ‘mit bes<hränkter Haftung zu Aachen, Franzstr. 45/47, wird eingestellt, weil eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkursmasse fehlt. Aachen, den 5. September 1930, Amtsgericht. Abt. 4,

Alsfeld, Hessen, . [55017]

Die Konkursverfahren über das Ver- mögen des inzwischen verstorbenen Hein- ri< Depp, zuleyt in Alsfeld wohnhaft, und dessen Ehefrau Eva geb. Harreus werden eingestellt, weil eine den Kosten der Verfahreu entsprehende Konkurs- masse niht vorhanden ist.

Alsfeld, den 5, September 1930, Hessisches Amtsgericht, Annaberg, Erzgeb, . [55018] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fngenieurs Päul Hugo Néfiler in Cranzahl, Karlsbader Straße 2D, Aleininhabers der Firma Cränzahler Tüll= fabrik, Bruno Nestler, daselbst, wird zur Prüfung der nachträgli<h angemeldeten Forderungen Termin auf Mittwoch, den 24. Séptembéêr 1930, vormittags 8/, Uhr,

anbéraunmit, Amtsgericht Annaberg, 10, Sept, 1930, Bad Orb. Bes<luß. : [55019] In dein Konkursverfahren über das Vermögén des Handelêmannés Samuel Goldschmidt in Bad Orb wird beschlossen: L Die Vergütung für bie beiden Vér- walter für ihre Geshäftsfüheung wird auf 340 RM, ihre zu eaten en baren m wérden auf 11,28 RM festge- set. 2. Termin zur Abnahme der Schluß- rê<nung, zur Erhebung von Eintven- dungen gegen bas S& ukverzeihnis und zur Bés<hlußfassung der Gläubiger über dié ni<t vérwertbaren Vermögensstücke wirb béstimmnt auf Freitag, ben 3, Oktober

1930, 1014 Uhr, Bad Orb, den 8, September 1930, Das Amtsgericht,

Baüitzen,. . [65020]

Dás Konkursverfahren über das Vér- mögen des Pächters der Firma Gustav Küttnèt Nachflg, (Weinstuben und Fein- köstgeshäft), Herbert Fréudenberg in Bauyen, Häuensteiner asse 1, wird na< Abhaltiitg des SGlußtermius hierburh aufgehoben,

Berlin. Das Konkursverfahren über

na< Abhaltung des Schlußtermirs am 8, September 1930 aufgehoben worden. \ Geschäftsstelld des Amtsgerichts Verlin-Mitte, Abt. 152, Berlin. . [55022] Das Konkursverfahren über das Ver- | mögen des Kaufmanns Albert Lewitt, | Bérlin 8W. 29, Bäxrtvaldstr. 58 111, Allein- | inhabers dër Firñia Mäáx Jäcöby jur, | Bétlin 8, 42, Prinzessiinenstx. 21 (Metall- warenfabrik), ist; na<deni der in bem ! Vetgleichstérmin von 23, Juli 1930 ängé- nonimene Zivängsvergleih dur teGts- kräftigen Beschluß vom 23. Juli 1930 be- stätigt ist, ám. 8. Septénibet 1930 auf- gehoben worden. 153/84. N. 96. 29, ! Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Véerlin-Mitté. Abt. 153,

Berlin. . [55023] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Sally Linsky in | Bétlin, Köpenickér Str. 74, Firma Ber- | liner Tuchgroßhandlung Sally Linsky ift | infolge Schlußverteilung na< Abhaltung | des Schlußtermins am 8. September 1930 | aufgehoben worden. 153/84. N. 283. 27. |

Die Geschäftsstelle dés Anitsgerichts |

Bérlin-Mitte, Abt. 153. Bottrop. . [55024] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Ver- | mögen der Kaufleute Wilhelm Stottrop | und Friedrißh Abendroth in Bottrop, Nordring 6, wird aufgehoben, nachdem der im Vergleichstermin vom 2. Juli 1930 angenommene Zwangsverglei<h durch re<tsfräftigen Beschluß vom 5. Juli 1930 bestätigt ist.

Bottrop, den 8. September 1930.

Das Amtsgericht.

Brandenburg, Havel.

Konkursverfahren,

Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen des Kauftmnanns Friß Schröder in

Brandenburg (Havel) wird nach erfolgter

Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. 7 Nd 26/29/3.

Brandenburg (Havel), d. 29. Aug. 1930. Das Amtsgericht.

Braunsthweéig. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Wilhelm Koch, Tabakwarenhandlung, hier, Rebenstr. 28, ist nach erfolgter Abhaltung dës S@{hlüß-

termins hierdur< düfäéhobei. Braunschtveig, dén 6. Septèmbex 1930. Die Geschäftsstelle dés Amtsgerichts. 5.

Bützow, Bes<hluß. : [55027]

Jit dem Konkuüursverfahren übër den Nachlaß des Landwirts Héinrih Thiele- Moisall ist zur Abiährme deêr Schlußrech- nung des Verwalters, zur Erhébutig von Einwendungen gégen dás Schlußver- zeihnis der bei der Verteilung zu berüd- sihtigendèn Forderungen und zur Be- s<lußfassung der Gläubigér übér die niht verwertbaren Vermögensstücke sowie zur Anhörung der Gläubigér über die Er- stattung der Auslagên ünd dié Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerausshusses dexr Schlüßtermin auf den 6. Oktobér 1930, vormittags 9 Uhr, vor dem Med>lenburgis<hen Amtsgericht hierselbst bestimmt. Die Vergütung des Konkursverwaltérs i|st auf 3000 (drei- tausend) Reichsmark, die ihm zu er- stattenden baren Auslagen sind auf 142,26 RM festgeseßt.

Büßow, den 7. Septetnber 1930.

Me>l,-Sc<hwver. Amt3gericht.

Dargun. . [55028] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Rittergutsbesißers Heinri Wessel in Pohnstorf wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Dargun, den 3. Septembex 1930. Me>l,-Schwerinshes Amtsgericht.

Eilenburg. Bes<hluß. . [565029] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Möbbelfabrikanten Richard Scheufler in Eilenburg, Rollénstraße 12, wird na< Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Eilenburg, den 8, September 1930, Das Amtsgericht.

Ellingen, [55030] | Bekäntttmiachuüng. | Das Amtsgericht Ellingèn hát mit Bê- \{<luß vom 8. Sépteinber 1930 das Kon- LNTINaBEE übêt das Vermögen der Firma Robert Oldenbru<h, La>» und Farbenfabrik in Pléinfeld (Bäÿ:); nah re<tsfrästiger Bestätigung dés Zwatigs- verglei<hs aufgehoben. lingen (Bayern), 9. Sept. 1930. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

[55031]

. [55085]

. [55026].

Falkenburg, Pomm. Bekanntmachung. Das Konkursverfahrèn über das Ver- mögen des Bauunternehmers Otto Mattke in Falkenburg i. Pomm. wird nah étr- folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Falkenburg i. Pomm., 5. Sept, 1930. Das Amt3gericht,

Geisenfeld. Bekanntmáächung.

[55032]

. [55021] ¡; des Maschinenfabrikanten Mar Enogle 2 das Vetr- | in Geisenfeld Termin zur Anhörung d mogen der Firma Vianofortefabrik C. | Gläubigerveriammlung über Einste! Jutkat G. ti. b. H., Berlin NO. 18, Waß- | des Konkursverfahrens mange! maittistr. 27, ist infolge S<hlußverteilung | den Kosten des Vetfahrer

Konkutsmäásse, zur evi

anderen KonfurSävettvalte

fung der na<trägli<

| derungen bestimmt

E: Sißungssaal des Amtsgerichts

| GeIsenKkirchehn.

des Kaufmanns Fosef Nohmann Gelsenkirchen soll die Shlußverteil erfolgen. - re<tigten Konkursgläubiger cin Betr Î von 5590,80 RM y rüd>sihtigen

Gésamtbetrag | Dás SWhlußverzeithnis liegt auf i

F

Genthin.

| Sängêr in Bêrgzow is zur Prüfung der | nahträglih angemeldeteii Forderungen ein besondérer Prüfungstermin auf den | 15. Oktober 1930, 121 Nx: 19,

Ofkftvber 1930, vorinitt. 9 U

tber 1930. Amtsgerichts.

Geisenfelß, den 9. S Ges{häftsstelle des

j 99 |

Jn dem Konkurse über das Vermögen |

Dazu i} für die nit

vorhanden. nd die von

E rForderUnget

107 467,81 RM

shäftéstelle Abteilung 20 des hiesigen | Amtsgerichts

zut Einsichtnahme auf. Gelsenkir<hen, den 5. September 1930. Windmüller, Retsäntwwalt, als Konkursverwal : [50033] Jin dem Kotikursverfahren über das Vermögên dès Ziegeleibesibers Max

s Uhx, Zimriter anberaumt.

Géeiithin, den 5. Septeinbee 1930.

Das Amtsgericht. Gladbäch-Rheydt. Beschluß.

Däs Korikursverfähren über das Ver- mögen dér Firma Adolf Ludwig in M. - Gladbah, Ei>èner Straße 217, sowie deren Jnhaber, des Kaufmanns und Fabrikanten Adolf Ludwig in M--Gladbach, Bismarstr. 116, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Gladbach-Rheydt, 6. September 1930.

Amktsgériht M.-Gladbach.

. [55045] |

Göthä. Konkursverfahren. [55034] Dis Kotikursverfahrén über das Ver mögen dés Kaufmanns Rudolf Menzelius ini Gothäá (Gothaët Dúmnipfvulkanisier- anstált) wird naG Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben. Göthä, den 1. Septémber 1930. Thür. Amtsgericht.

Hall, Séthwäbis&h, :[05035]

Das Konkuütsverfahren über das Ver- mögén der Firtna Hohénlohet Fidustrie Ellko Dr. Máx Elliesen G. m. b. H. in Hall ist dur<h Beschluß vom 9. September 1930 aufgehoben worden, nachdem dér dén Zwangsverglei<h bestätigende Be- {luß re<tskräftig getvorden ist.

S Anitsgericht Hall.

| . [55036] Heiligenstadt, Eichsfeld.

Jm Konkürs Michael Handtke, Uder, sind Forderungen bis 20. September 1930 atizunielden.

Heiligenstadt, dén 10. September 1930.

Das Amtsgericht.

Hoya, Beschluß. . [55037] In dem Konkürsverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Saghevorn in Haßbergen wird ein Termin zur Anhörung der Gläubigerversammlung übex Einstellung des Könkuürsverfahrens wégen Mangel einex den Kosten des Ver- fahrens entspre<hènden Konkursmasse und zux Abñahme der Schlußrechnung des Konkursvérwältèrs auf den 6. Oftober 1930, vorm. 10 Uhr, Zimmer 2, des unterzeichneten Amtsgerichts bestimmt. Anitsgericht Hoya, 30. August 1930.

Karlsruhé. . [55038]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögèt ber Firma Anton Leicht G. m. b. H. in Karlsruhé wurde na<h Abhaltung des Schlußtétrnins aufgehoben. Karlsruhe, den 6. September 1930. Geschäftsstelle des Amtsgerichts. A 10,

Köln. Konfursverfahren. . [55040] Dás Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Friedrich Bo>kamp, Alleininhäbers der Lebensmittelgrößhand- lung untér der Fitma W. Bo&kamp zu Köln, Geshäftslökal: Mairitiuswvall 120, Privatwohnung: Trajanstr. 65, wird mangels Masse eingestellt. Köln, den 5. September 1930. Das Amtsgeriht. Abt. 78,

Kolberg. . [55041]

Dás Konkursverfahren über das Vet- mögen des P Herbert Scheunemann in Kölberg wird, na<dei der in bem Vergleithstermin vom 7. August 1930 angenommene Zwangs- verglei<h dur< re<tsfräftigen Beschluß vom 7. August 1930 bestätigt ist, hiér- dur aufgehoben.

Kolberg, den 9. September 1930.

Amtsgericht.

Küstrin. ¿ [55042] Konkursverfahren.

Dás Konkursverfahren über das Ver- mögen des Bä>termeisters Siegfried Dimke in Küstrin-N. wird nach erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdur< auf- gehoben.

Küstrin, den 9. September 1930,

r 1 Ludw x D s Â

| Malchin, | mögen des Schuhmachermeisters

kräftiger Bestätigung des am 18. 8. 1930|

igshafen, Rhein. Konkursvêétrfäahren über das Vet- | else Gläßgen geb. Hertel, | g

<äft be- |f

ebührén Des

sind auf 180, RM, {eine $2

uf 69,46 RM festgeseßt. festgeseßt.

Geschä éllé des Amt3gerichts

wigshafen a. Rh.

Beschluß. . [55044] Das Konkursverfahren über d-3 Ver- Martin rehts- | F

wird na<

Haa> in Malchin

abgeschlossenen Zwangsvergleihs auf- |f gehoben.

Malchin, den 6. September 1930,

Amtsgericht. 1 Neurode, . [55046] j Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schlossermeisters August Hoff- mann in Waldibß, Kreis Neurode, tvird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 22, Mai 1939 angenommene Zwangs- verglei<h dur< rechtskräftigen Beschluß vom 22. Mai 1930 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. Neurode, den 28. August 1930. Amtsgericht: Neustadt, Coburg. . [55047] Vekanntmachung. Durch Gerichtsbeshluß vom 8. Sep- tember 1930 wurde das Konkursverfahren über das Vermögén der Zementtwaren- gesellschaft m. b. H: Neustadt b. Coburg, nachdem das Konkursverfahren dur<h- geführt wurde und Schlußtermin statt- gefunden hat, aufgehoben. Geschäftsstelle des Bayer: Amt3gerichts Neustadt b. Coburg.

Röótténbúurg, Laúbtr. . [55048] Das Amtsgericht Rotténbuütg a. Láabér hat in dem Konkursverfahrén über das Vermögen dér Baugenossenshaft Röhr (Ndb.) e. G. m. b. H. in Rohr (Ndb.) Termin zur Erklärung über die vom Konkürs3verwalter eingereichte Vorschüß- beré<nung bestimmt äuf Freitag, den 19, Séptember 1930, vormittags 1015 Uhr, Zimmer Nx. 7 des Amksgerihts. Die Vorschußbere<hnung mit den Unterlagen ist zur Einsicht der Béteiligtei auf der Geschäftsstellé des Amkisgerichts, Zimniér Nr. 1, niedergelegt.

Rottenburg à. L., 8. Septérmber 1930.

Geschäftsstelle.

=&chleusingeén. : [55049] Jn dem Konkursvérfähren über das Vermögen der Firtna Porzéllan-Fabrik Breitenba<h Eduard Blau's Söhne, Jn- habèr Max Jahn in Breitenbäh, und des Kaufmanns Max Jahn dâselbst ift zur Abnahme der Schlußrëchnung des Verwalters, zux Erhebung von Ein- ivendutigen gegen das Schlußverzeichnis der béi der Verteilung zu bérüdsichtigendén Fordérungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die ni<ht verwertbaren Vérmögensstü>e sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Aus- lagen und die Gêéwährüng einer Vér- gütung an dié Mitgliedér des Gläubigéet- aus\chussés der Schlußtetmin auf dén 7. Oktober 1930, vormittags 10 Uhr, vor dent Amtsgericht hierselbst bestintmt. Schleusingen, den 8. Septéiiber 1930, Das Amtsgericht.

Schwetzingen. . [55050] Das Konkursver fahren über das Ver- mögen der Firma Rosa Baumgarten, Inh. Rosa Baumgarten geb. Durlacher, in Ho>kenhèim wurde na< Abhaltung de3 Schlußtermins aufgehoben. 2. K. 15/29, Schwetzingen, 6. September 1930. Amtsgericht. 2.

Singen, : [05051] Fin Konkurs über das Vermögén dés Méßgérinéisters Fratiz Rinkênbürgêr in Singen a. H. tvird déx Têxmint zur Beschlußfassung über die Wahl éines endgültigèn Vérivalters, über die Be- stellung eines Gläubigerausschussés und eihntretenbeñfalls über die in $ 132 K.-D. bezeihnetéti Gegenstände sowie zur Prü- fung der angemeldêten Forderungen vet- legt auf Donnérstág, dei 2. Oktober 1930, vormittags 114 Uhx, 11. Sto, Zimmer 18 it Aintsgeriht hier. Singen a. H., den 9. September 1930, Bad. Amtsgericht. T.

TiIsiít. . [55052] Das Konkutsverfährên übër das Vét- mögen déx Firiiia H. Z. Wasbußky, Jüh:: Mäx Wasbußky in Tilsit (Sägetvert), wird, nachdèm der am 30. Jui 1930 angeé- rnommenèé Ztwöängsvergleih ré{tsfräftig bestätigt ist, aufgehoben. Tilsit, dên 4; Sêptembér 1930. Arntsgeriht. Velbert, Rheitl. . [55053] Bes<hluß. Das Kotikursverfahrén übér das Véêt- mögèn dêt nicht éingetragenèn Firma Ráukamp & Zimiméêr zu Velbert und

Wermelskirchen.

mann mann

Wesermünde-Lehe,

trägli<h angemeldeten Forderut min 11 Uhr nnr hom Amtägertht f

L, DUL D SLHLLDHL A L À münde-Lehe anberaumt.

® : mot s Amtsgericht Wesermünde

Westerstede.

Vértitögen Edewechtèrdamm, G. m. b. H., in Ede- we<terdamm f gur S<hlußre<hming des Verwalters, zur Er- hèbung von Einwendungen gegen das

. [55043] Wermelskirchen.

În dem Konkursverfahrer

etragenen Firma

C. Mebus in

irchen. 2. beren alleinint

mnltore t} « r 6 1s {3 N G ZU) Iormolätirhmen F rw r ae 0D r S Le Ae V I r De .

Umt2aopri ht

E47 Hort At In dem Konkursverfahren

getragenen Firma C

en, 2.

Deren

irchen, wird f

auss<ußmi

in Wern ind Erich Otto nd Adolf

[550561 . 19) J »j In dem über das

5A p D wetmann r P

auf dén 8. Oktober 1930, vorm.

Lehe, 30.8.1930.

. [55067] Konkursverfahren.

dem Konkursverfahren das

Firma Torfftreuwerke

In über

der

tit Abnahme der

Schlußverzeichnis der bei der Verteilung

zu berüjihtigenden Forderungen und

zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögensfstüde sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerau8s<husses der Schlußtermin auf den 27. September 1930, vormittags 10 Uhr, vor dem Amt5- gétiht, hiérselbst, bestimmt.

Westerstédé, den 6. September 1930,

Amtsgericht. Abt. IL

Zielenzig. Bes<hluß. . [55058] Jn dem Konkursverfahréèn über dás Vermögen des Schmiedemeistèrs Albert Diebig în Königswaldé wird zur Prüfung einer nachträglich angemeldeten Forderung besondérer Prüfungstermin auf den 1. Df- tobér 1930, vormittags 11 Uhr, vor dem Amt3gericht in Zielenzi&, Hiinmer Nr. 20; anberaumt. Zielenzig, den 4. September 1930, Das Amtsgericht.

Berlin, [55059] Veber das Vermögen des Fabrikanten Adolf Voigt, Alleininhabers dèr Firma Pianoforte-Fabrik H. May & Comp. Nachflg. Adolf Ernst Voigt, Béxlin 0. 84, Köniäsbergèr Straße 9 (Fabrikation untd Vertrieb von Klavieren und Flügeln), ist ám 9. September 1930, 13% Uhr, das Vergleihsverfahrèn zur Abiven= düñg des Konkurses éröfsnet worden. (84. V. N. 65. 30.) Herr Hugo Bachara®, Berlin W, 8, Chatlottetstraße 58, r zux Vertrauensperson ernannt. Termin zux Verhandlung über dew VergleichS- vorshlag ist auf den 3. Oktober 1930, 12 Uhx, vor dem Amtsgeriht Berlins Mitie, Neue Friédrithsträßke 13/14, 1TI. Sto>, Zimmer 102/104, Haupta gang A, am Quergang 9, anberaumt. Der Antrag auf Eröffnung des Ver4 fahrens nebst seinen Anlagen und das Ergebnis der weiteren Ermittlungen sind auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abteilung 84,

Bétlin,. [55060] Usber dás Vermögen des Kaufmanns Moriß - Weichselbäautn, Alleininhabérs der Firma H. Reih & Co., Berlin, Alte S@önhäuser Stx. 3, Verkauf von Möbeln und Textilwaren auf Abzahling, ist att 10. September 1930, 19 Uhr, das Ver=- leihsverfähren zur Abwendung dés onkurses éröffnet worden. (152 VN. 63, 30.) Der Volkswirt R. D. V, Berta hold Heimann in Berlin W. 50 Nachoda sträße 15, ist zur Vertrauensperson ers nannt. Termin zur Verhandlung übéL den Vergleihsvorshlag is auf det 6. Oktober 1930, 11 Uhr, vor dem Amtsgericht Berlin-Mitte, Neue Fricds rihstr. 13/14, III. Sto, Zimmer 147, Hauptgang A, zwishen uergang s und 7, anberaumt. Der Antrag @uf Eröffituintg des Verfchrens nébst seinen Anlagen und das Ergebnis der weiteren Ertinittlungen sind auf der GeschäftS« stelle zur Einsicht der Betéiligten niéder- elêgt. s : ‘Veschäftéstelle des Amtsgeri<ts Berlin-Mitte. Abt, 152.

dereèn Fnhäber Paul Raukämp und Paul Zimmer, Fäbrikanten zu Velbert, wird mangels Masse eingestellt.

Velbert, den 8. Septétiber 1930.

Besigheim. [55061] leber das Vermögen des Ernst Klépser, Jnhaber eines Sägewerks tim

Das Amtsgericht Geisenfeld hat in deim |

Amtsgericht Vauhen, d, 8, Sept, 1930,

Konkursvéerfähren über das Vertimnögen

Amtsgericht,

Amtsgericht.

E E E R T

/\ Kirchheim g, N. wurde am L Septema

E A R M E R E M M