1930 / 223 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erfte Zentralhandelsregisterbeilage zum Reihs3- und Staat8anzeiger Nr. 223 vom 24, September 1930. S, 4,

geb. Pennert in Weißenfels. Es ist ein | Max Bauer in Wuppertal-Barmen ist} Gegenstand des Unternehmens ist, | Vastenburg, Ostpr. [57539] 1 stand des Glei M Zweite Zentra lhandelSregisterbeilage

Kommanditist vorhanden. Dem Maurer- | Einzelprokura erteilt. ; mde clcgriidéne Slebutucbnangar im E C Orea ae Pein Lte E tigen des Gern Q o leinfels f Prokara dear erie | maun Attentat Fuelalzee:| Sinne dex Reicseueracetgeveng in | S, d 56 in Wenden s am i Sepe| Sage e Bites des erre M, n DEUt schen Reichs Preußischen S dd daß er nur in Gemeinschaft mit dem | lassung Elberfeld, Hauptniederlassung | eigens erbauten äusern zu billigen tember 1930 eingetr gen: Die Genossen- Worbis, den 13. September i ¿ ._ anzeiger und LEN if Y MReSa ¿eiger zugleich Zentralhandelsregister : r das Deutsche Reich

ersönlih haftenden Gesellshafter zur | Berlin: Durch Bes{luß der General- | Preisen zu verschaffen. haft ist dur der General- Das eri 3ertretung der Gesellshaft ermächti cit. versammung vom 25. Funi 1930 ist §221 Amberg, den 18. “September 1930, versammlung vom 31, oi 1930 auf- mtbgericht. Verlin, Mittwoch, den 24. September

Weißenfels, den 14, September 1930. | (Aktienhinterlegung) geändert. Amtsgeriht Registergericht. gelöst. Der Kaufmann Franz Baumann Amtsgericht. E 710 e F eus S Dante Duek S aud Zu abri Je , beide in n 923 —— |[ m. b. H, Wuppertal-Elberfeld: Dur | Cochem. anntmachung. [57584 nden, ie Liquidatoren. ° f ti / 5. Mufsterregiste, Pèr+ 222

Wernigerode. ESCIE e er Gesellschafterversammlung| Jn das Genossenschaftsregister ist Amtsgericht Rastenburg.

Jm hiesigen Handelsregister B Nr. 93 | vom 12. Juni 1930 ist § 5 des Gesell] heute unter Nr. 8 die Firma: Ellenz- _ 1930 at ntl der t Sp E E PELORLE, Genter S Es eingetragene E Sn. [57540] Se Las Mkciitn j 159 . für 1 Stück in spanischer Spra brif- 1 B Ì F urgmlüthle Zweigniederlassung Werni- | kapital ist um 8000 RM auf g nossenshaft mit beschränkter - t-} «In das Genossenschaftsregister von | x; liber sind fy í t E E r Sprache, Fabrik- 1 Brandenburg, Havel. [5815 F F ; E : A Q erode dér Rudolf Karstadt Aftien Ge- | erhöht. : pfliht in Ellenz liileetee a 4 Roßlau, woselbst unter R 1 ders Eintragungen evfolgt: a i erre CL. SmerR 70, 273, 2409, 2472, Konkursverfahren. 2 frist d Mei Ins, iiedeaa der Ses e r gpore A E ellshaft Hamburg heute EUNeTLaReR: | Bei Nr. 1007 bei Firma Blanket | Statut vom 18. August 1930. Gegen- | Sachsenberg"she Konsunverein, ein- Nr. 2259. Ernst Neumärker üg, Je T 2471, plastische Erzeugnisse, | Ueber das Vermögen der offenen Han- | kursforderungen bis 18. Oktober 1930 Geschäftsstelle des Amtsgerichts Jn der Generalversammlung der Aktio- | & Co., Ges. m b. H., Wuppertal-Elber- | stand des Unternehmens ist: 1. die in | getragene nossenschaft mit beshränk- dorf, E vers{lossener Umshlag al gen, Westf. [57551] “g ha drei Jahre, angemeldet am del3gesellshaft Otto Euen in Liguidation | Erste Gläubigerversammlung und allge- Berlin-Mitte. Abt. 81 näre vom 14. 6. 1930 ist die Aenderung | feld: Samuel Löw is als Geschäfts- | der Wirtihast der Mitglieder gewon- | ter Haftpflicht in Roßlau eingetragen haltend Abbildungen von vier d Mujterregistereinträgung vom 16. 9.25. August 1930, 12 Uhr. in Brandenburg (Havel) wird heute, am | meiner Prüfungstermin am 28. Oktober E 5 des § 17 des Gesellschaftsvertrags (Ort | führer ausgeschieden. nenen Trauben gemeinsam einzusam- | steht, ist heute folgendes eingetragen | trishen Kochplatten mit Requlie Mea0: Nr. 592. l Tul L : I E A L i P t der Generalversammlung) beschlossen. } Nr. 1110: Die Firma Heinr. Kramer, | meln, sie rihtig zu bewerten und ge- | worden: s. H Fabri ummern 40 a, 4/4 tijengesellsha]st zu Hagen, ein ver- Dl: Langenberg & Co. in Solingen- | Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Halle a. S., den 17. September 1930 Das Konkursverfahren über das Ver- Wernigerode, den 21- August 1930. | Gesellschaft mit beshränkter Haftung, | meinshaftlih zu keltern, dur eine ein-| Die Genossenschaft ist durch Beschlu 49, plastische Erzeugnisse, S wad e h Paket, enthaltend 1 Muster Ly igs am 15. August 1930: Die Ver- | Paul Linder in Brandenburg (Havel) Das ‘Amtsgericht. Abt.,7, |mögen des Kaufmanns Theodor Fuß, Pr. Amtsgericht. |Wuppertal - Elberfeld. Gegenstand des heitliche Behandlung Weine von unbe- der Generalversaumkung vom 18. Aua 3 Ja “a angemeldet am 2, August 4 9 Detorations-Kunste er E Muster: Zoe “Mute e ape LOnE Markt 23, wird zum Konkursver- E N BerlinO. 17, Koppenstr. 4 u. 93, ist infolge —— nternehmens: Der Handel in Textil-| dingter Reinheit zu gewinnen und die 30 aufgelöst. : j i e FabrIcnut eE E T SrUPET . YOR en- | water ernannt, Offener Arrest mit An- | Ks 581597 | Slußverteilung nah Abhaltung des gt heit zu g n diese Nr. 2260. Weiß -& Lingmann 35 ‘ugnise, Schußfrist 3 Fahre, an-| messern, deren Hefte aus einem Metall- | zeigepflicht bis zum 1. Mea 1930. D. E, a Schlußtermins am 19, 9. 1930 aufge-

Vi cid [57692] | waren. Stammkapital: 20 000 RM. Ge- sowie die aus n Weinabfäll Roßlau, den 12. September 1930 M 8 s ps en t- , . S r 1999, ; ; al, Vg ck E c r Z T YL 4 de f he dorf, ein berger Ums i September 1930, | kasten bestehen, an denen die Federn | Erste Gläubigerversammlung am 18. Ok- einigte Korkstein- und Diamentfabrik Frih hoben t I bes int t y Geschäftsstelle des Amtsgerichts

DUBETS Een irag, Wbt N E 7 M En O E: SET gestellten Nebenprodukte durch gemein- Anhaltishes Amtsgericht. [tend 3 Muster für P M o R 6s, DUPICIREE E GIWCHIEIO: ell- | jamen Verkauf möglichst vorteilhaft zu E Sr ; eg GUneR | b E g ; ; ; ; : G in iese i - in Wertheim i. L.: Die Vertretungs- | schaft mit beschränkter Haftung. Der Ge- e 9 bie cie E S M SanIgau._ i i [57541] | Lebensmittel usw., Fabriknummern T * “Jag Amtsgericht in Hagen. ausgearbeitet sind und die von beiden | bäude Steinstr. 61, Zimmer 41 IL. Frist E Eee De 16, p nach Berlin-Mitte. Abt. 81, befugnis des Liquidators August Weimer | sellschaftsvertrag ist am 30. Zuni 1930 | die Kellerwirtshaft nötigen Bedarfs- m Genossenschaftsregister wurde bei 196, 197, Flächenerzeugnisse, Sthugis R Seiten benußt werden können, die | zur Anmeldung von Konkursforderungen tellt n R erfahren n - j S S H E ist beendigt. Die Firma ist erloschen. | festgestellt. Sofern mehrere Geschäfts- | artikel gemeinsam zu beziehen, 3. die die dem Heimstättenbauverein Mengen u. 3 Fahre, angemeldet am 11, Aus l Ohligs. [57552 Hefte werden aus allen Metallen oder | bis zum 1. November 1930. Allgemeiner a Ube d Stan 1 p amb 30, Berlin. E 5 . [58166] Wertheim, den 1. September 1930. Bad. | führer bestellt werden, ist jeder allein Weinberge und Reben schädigenden Ein Umgebung, e. G. m. b. H., in Mengen S L bei Mun. h: lingen intragungen Een Buse, auch in Tula oder | Prüfungstermin am 29. November 1930 öffnet Gebir C I A6 atn Eee Fiaite na aae, ae De Umtsgericht. zur Vertretung der Gesellschaft befugt. Fre E p Dn E eingetragen: r. « Petnrch Rausch, Jj ; 2 9 erregister. anderen Vessins sowie mit. oder ohne |um 10 Uhr, ebenda. 7. N. a. 34/30. | 5; , L mögen der Firma RKiesenstahl, Zumpe Sis [57694] Veröffentlichungen der "Gesellichaft ce ene ement, V Weshäfttaateile 20 1 Gegenstand Bi T nS ist Mut ein ay E oel, enthalt e das E E Juni a oan nende, M, am 14. August | Brandenburg, Havel, 20, Sept. 1930. E E Dm N S S Stet s *Sel, 190092) | folgen durch den Deuts Ra. Z E ‘11. der Bau von Häusern zum Vermieten | Muster eine afelbesteckes, Fah R olboide N Al 930, vormittags 10 Uhr, auf weitere Amtsgericht. 3Hlat Was f Qi E Le IE MTOAE SOUSS L M folgen durch {hen Reichs Cochem, den 11. September 1930. oder zum Verkauf an minderbemittelte | nummer 2900, astische Cre 30: Anmeldende V ias drei Fahre angemeldet worden, Fabrik- . Se E Serie s _| Georgsplaß 18. Offener Arrest mit An- | Abhaltung des Schlußtermins am 19. Sep- gm Un V M95), } ummer 4531. ' Breslau. . [58154] | zeigefrist bis zum 15. Oktober 1930. Ab- | tember 1930 aufgehoben worden. 1es Modells für Rasier- Ueber das Vermögen der offenen Hans- | lauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Geschäftsstelle des Amtsgerichts

Handelsregistereintragung bei der Ï 4 Î ce Firma Granitwerke Aicha-Fürstenstein | !setger. ", ; Amtsgericht. j i i S S i gemeldet L inrih Basjat e Aicha-Fürstenste Amtsgeriht Wuppértal-Elberfeld. Genossen, 2. die Annahme von Spar-| Shußfrist 3 Fahre, angemelde: zung ei Unter N ÿ Abbildun nter Nummer 520 für die Firma | „rz haft G äubi 1 [R ) S e A E delsgesellshaft Gebr. Brauer (Eisenhand- | Erste Gläubigerversammlung am 15. Ok- Berlin-Mitte. Abt. 81. gebogene Eckéèn, 2. mehrere Jul. Langenberg & Co. in Solingen- lung) in Breslau, Graupenstraße tyres tober 1930, 11,30 Uhr, und allgemeiner i

», Firma Gebrüder Elbers | Unter Nummer 517 für die Firma | 20. September 1930 um 10,15 Uhr, das | 1930, 10 Uhr, Preußenring, Zimmer 45, | Berlin. . [58165]

m 7 C S S N e ‘au ta Ein

an

k

cidet am 12. 2 h ; adungen # e Uhr. verlängert und zu einem Kapselheber | tober 1930 um 11 Uhr, im Gerichtsge-

ges E

A ens R A N

§

—-

Zayerisher Wald) Gesellschaft mit be- S c a9 reror | einlagen von Genossen zur Verwendung | 14. August 1930, 1214 Uhr D 3 d rater, Us B Maier G Aft Ziesar. [57697] E Benoisensch aftsr ee M im Betriebe der Genossenschaft mit der| Nr. % Rheinische Gummi4z¿ Mien et folgenden FPRRELARgeR: 23 —: Der Siß der Gesellschaft i In das Handelsregi A! des Amts- V eno jen L Beschränkung a i i f haft W. Kloy & Co., Düsseldorf weile aus Q; : os | Dhligs a M c 1930: Die | ct : 7 E : C E Q E urch Beschluß der Gesellschafterver- | gezchts Ziesar ist bet Ci Fir heute zu Nr. 111 Stromversorgungs- ih ih höch leng D %. Ms A bershlossener Y Umschlag A her auf die zanzs. Junge Ber, Se ige Schugfrist der am T Eitiendee 1927 | sönlich haftende ‘Gesellschafter die Kauf- | Prüfungstermin am 29. Oktober 1930, | erlm. i E ammlung vom 3. September 1930 nah | men ‘folgendes eingetragen ivorden: genossenschaft Pfeifferhahn, eingetragene Der ck der Genossenschaft ist aus-| Muster eines Schlauch pribkopfes n rieilt, 3. Unterbrechung _der Klinge angemeldeten Muster, und ¿war 4 Ah- leute Hans Brauer in Breslau, Piasten- E Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Das Konkursverfahrau Uvex das Der» üsseldorf verlegt. Wesel, 16. 9. 1980. | Am 4. August 1930 bei Nr. 34 eni aft mit beschränkter Haft- | schließlich darauf gerichtet, auf gemein-| Gummi, Geschäftsnummer 250, pz Msurh Querschliße, GesGätSnuer 7 | bildungen von Taschenmessern mit ver- | L0߀ 7, 111, und Willy Brauer in Breslau, | Justizgebäude am Reichenspergerplaß, | mögen der Firma Willy Sander & Co. lmtsgerit. Eugen Bertrand in Görzke —: Die pilicht feifferhahn eingetragen | nügiger Grundlage Minderbemittelten | sche Erzeugnisse, Schubfrist 3 Jg cstishe Erzeugnisse, SQUp t Fre längerten eigenartia Goraetin Federn, Ce L 9), wird am 18, Sepiem- mre E E a an Rad R ee : es L T E worden: E Da aemeolbe L Mit N 1A gemeldet am 28. „FUn1 LI8U, l, V L D ,!| ber 1930, nahmittags 3 Uhr, das Konkurs- | urkundlichen Beweisstücke (Rechnungen, | Vaus- u. Küchengeräte u. Werkzeuge), Wee otreme p 027008) | Sim O. Augase 1930 bei Nr. 135 —| Dur Beschluß der Generalver- | sseinwobnunges in Stute der Stcet: | 0 Minn M 1/90, 0E iee Nummer 985 am 12 Juli | bter a Meni Foorren: | verfahren exdssnet, Verwalter: Kausmann | Wechsel, Urteile usw.) beizufügen. | Berlin NO, 4 Neue Königstr, 14, if Fn das Handelsregister ist unter | Q2 VERE Es a7: [sammlung vom 9. August 1930 ist an r E Z a E . 90RA S y 030; Anmeldende Firma Yeay & vom / N E * | Heinrih Chrometßka in Breslau, Agnes- Köln, den 19, September 1930. infolge estätigung des Zwangsver=- Oskar Krause in Bitar —: a) der bis- Ug gus s geseßgebung in eigens erbauten Häusern] Nr. 2263. Heimendahl & Ks Gesellshaft mit beshränkter Ha stellen und bei denen die Anbringung straße 4. Frist e Anmeldung E Das Amtsgericht. Abt, 78. gleihs am 19. September 1930 auf-

s

x d A A E A D E e C T M T E C A Wo a d Hin v

ck” C7 e

9

G

S

C mapY

Nr. 138 bei der Firma Welter & Co. .; r E Ste Sa D D : E :7 7 : 5 1 ; ; » Qavi ; oi i et der Firma Welter & Co. | herige Gesellschafter Theodor Lüssenhop | Stelle der Saßung vom 22. Oktober zu billigen Preisen zu verschaffem. Aktiengesellschaft, Hilden, ein R t Solingen-Ohligs, 1 Modell des Kapselhebers von beiden Seiten er- | fyursforderungen bis einschließlich den ¿f L gehoben worden. i l q z Cn Ostritz. [58196] | Geschäftsstelle 83

Gesellschaft mit beschränkter Haftung in izt N G: T | 1924 die S Y \ 3015 B, A Q ck f T, s i l c ; a G Wesel lingeteaton Sade Die Firma E Ce Inhaber der eta b) die Rd Se if E E Amtsgeriht Saulgau, 18. Sept. 19830. [Mossener L Stel did a Käse- und Gemüsehobels aus folgen fann, ist um „eilere 3 Fahre 20, HÖkkbber 1930, Erste Gläubigerver- i H E i V rieb GeselsLatt ay E y au ans Gee Be Stromversorgungsgenossenschaft, einge- Schneidemühl. [57542] mern ‘9032 2088, 2084 209 hlalith in Verbindung mit einem dis Teiten ° a4 Eo 1536, jatimlung am 18. Oktober 1930, vormit- Otte M K Le San l U ait 0i urt E Vertrieb, Gesellschaft mit beschränkter E b en 7 Se tragene GerofssensTaft mit beschränkter E Fn F E L 2 t e He ag ( E GALA | D itireien Messer derart, daß ein schräg Le F T mern 4934, 4939, 4930, ‘tags 1112 Uhr, und Prüfungstermin a o Rau 1n Grunau, der eine Spinneret L —————— A R E E i i; I IEEE E unser n e 2087, 2088, N89 und 2040, - MjjTele : : Z O 1 L p e, Ne Usungstermin am Reißerei betre vat Berlin. . [58168 Haftung zu Wesel. Durch Beschluß der Biesat 20. August 1930. Amtsgericht. | Haftpflicht, Pfeife hahn, Ml der E E E ciucnen Erzeugnisse, Schußfrist 7 T abee pishen zwei Galalithplatten einge- its Soliggen-Ohlig“ 4. November 1930, vormittags 9 Uhr, vor und Eee. R O Mete Das Konkursverfahren über gd et Gefellschafterversammlung vom 15. Fuli 4 : “Crossen a. O., den 8. September 1930. | Baugenossenshaft der Kriegsbeschädig- | gemeldet am 20. Äugust 1930, 18 t qtes dünnes rostfreies Stahlmesser, I So Nee. dent . Autbbgericcht hier, Mulcumiirahe os O O Ls Ss mögen des Kaufmanns Moriß: Henbdel- 190 it E L N oma. ge- Amtsgericht. ten ga “N ierebiciertletenen S 45 Minuten. n 2 R s lite S E h edi ; s _— At. D, 1L. Sto, Zimmer Nr. 298. Offener Claaikie, Ren SUA Cs E söhn Alleininhaber der Firma Prince of nDdert hinhchilich des 1, betreffend die V vid ielt bs E : E K z cvatulhts Q. ed n Galalithstab gehalten wird, /W Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. Oktober | 5; L. MENE E Ei s ales M 6 Nopli M Firma, und hinsihilih ‘des § 7 be- iftgp | Gladbach-Rheyae, (57759) | shränfier Haftpflicht, Schneidemühl, | Aktiengesellschaft, Düsseldor, 1 1 [|Fprretacht ift, „Fabriknummer 439 1990 einschließlich. (41 N 150/50), | seo gebe seis Via pen A8 L gge | Friedrichste. 170, i ara 17, Gaptembee reffend die Geschäftsführer. Wesel Z V î S d if Lm Bano ias f cie N , x 1} s s ett E I, O astishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, Breslau, den 18. September 1930. 939, Wahlte 16. E L Tan E Aa E. A 17. September 1930, Cntacèricht, pr E Cre il l €L. bente éi bewies Ke, Taba ies E, SEOE T L eie WesctEataate R D RDL et E 9 ‘Sulî 1930, 11 Uhr. t i Amtsgericht. en Ta Va Ne: E 4 “Uhr, Berichtes, veleube Male E var R S Bischofsatein, [57783] | Oßenrather Spar- und Darlehnskassen- Dirá Beschluß der Generalver-|R D 3, R D 4, plastische Erzeug Ünter Nummer 586 am 14. Jul! L e S [58241] Dae A A oliiGt vis zum | handen ist. A : Wittenberg, Bz. Halle. [57695]| n unfer Vereinsregister ist unter | verein, eingetragene Genossenschaft mit | sammlung vom 15 Au; uft 1930 sind | Schu frist 3 Fahre, angemelde! a0: Anmeldende Firma Albert Und *815 Ueber das Vermögen der Spar- und 10. Oktober 1930 ne : Geschäftsstelle des Amtsgerichts „In das Handelsregister B ist heute | Nr. 3 Lebensmittel-Händler-Verband | unbeshränkter Haftpfliht in Oßenrath, | die S8 2,22 25 und 38 der bisherigen | 21. August 1930, 9 E inri) Bassat in Solingen Ohligs, : ß ao) Darlehnskasse, ein; etenihene Genossenschaft | Amts idt Ostrib, 22. September 1930 Berlin-Mitte. Abt. 154, eingetragen worden: Nr. 96. P. Gresse | Bischofstein im Bischofstein folgendes | eingetragen: Die Vertretungsmacht der Satzung citidert e S Nr. 265. Edmund Münster, Dis Abbildungen verschiedener Modelle G as Vermögen des Kaufmanns | ‘it unbesräutter Hafiz flicht, zu S L A S A E E A A & Co., Stahl- und Eisenbau, Gesell- | eingetragen: Liquidatoren ist beendet. E Muna . t Sneidemühbl dorf, ein Paket enthaltend einen Ore Mi: Rasierklingen mit folgenden Neue- | Ge! Fachler, Alleininhaber der Firma wiß, Kreis Gleiwiß, ift A al ust | Ratibor. [58160] | Breslau. . [58169] haft mit beschränkter Haftung, Witten-| Der Verein ist durch Beshluß der | Gladbach-Rheydt, 18. September 1930 L E nalkarton Maoanrt Kaubonbon chungen: 1. weite ausgebogene Een, | Mÿhel Gerson Fachler (Möbelhandlung) | 1936 10 Uhr, d U futdve fal A | Ueber das Vermögen des Tapezier-| In dem Konkursverfahren über das Ver- berg (Bez. Halle). Gegenstand des | Mitgliederversammlung vom 3. August Amtsgericht Odenkirchen [Simmern [57543] | Gummi, bestehend aus Zuer, Syr/Mff. mehrere Löcher, auf die ganze Länge Berlin, Elsasser Str. 47—48 und | et. Verwalt 0 uf “inn Vaul Passek | meisters Hermann Velah in Ratibor, | mögen der gemeinnüßigen Genossenschaft Unternehmens: die Harstellung, Vertrieb | 1930 aufgelöst. ; : A Saa Jn das hiesige Genossenschafts- | und deragleihen wie aus i r Klinge verteilt, 3, Unterbrehung | Kastanien Allee 43, is am 20. 9. 1930, in Gleiwiß “loste Es 11 E Inh. des Polstermöbelgeschäftes Eisen- | für alkoholfreie Gaststätten und Volks- und Ausführung von Stahl- und Eisen-| Vischofstein, den 28. August 1930. Kaiserslaute [57536] | register ist heute unter Nx. 50 die | Kakao, Schokolade, Zucker- und L: Klinge durh Querschlige, Ge- |11 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin- | F, meldung der Ko fursforderungen bis | bahnstraße Nr, 15, wird am 22. September | heime e. G. m. b. H. in Breslau, Alte fonstruktionen für Hoch- und Tiefbau Amtsgericht. Betreff: “Landwirtsaftlihe Ge- | Dreschgenossenshaft Ellern, einge- | waren, Geschäftsnummer 19, plastiMhäftsnummern L G É 3J bre: aas E E I einschließli e. 30 Sevtembeér 1930. 1930 um 914 Uhr- das Konkursver- ra tedt tatt jur Srung Loox owie die teiligung an ähnlichen e ti Goll | tragen Tenichaft mit beschbränkt n ubri bts A astishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, | worden 81. N. 227. 30 Verwalter: | 5 41,6: 5 Say | fahren eröffnet. . Verwalter: Kaufmann | die Vorschußberechnung Texmin auf den hnlih nossenschaft für Geld- und Warenver- | tragene Genossenschaft mit beschränkter pan ag ri Ladis 5 Jahre V gemeldet am 13. Juli 1930, 1024 Uhr. | Kausmann W. Lengeling in Berlin C. 2, B eL IUO T E Nb M Dlerin J. Schimigek in Ratibor, E 29. September 1930, vormittags 1014 Uhr, f E ? L, gs Sei Anmeldung der Konkursforde- | vor dem Amtsgericht in Breslau, Mujeum- der. Konkursforderungen bis 25. 10. 1930. j Oktober | straße Nx. 9, I1. Stock, Zimmer Nr. 298,

Unternehmungen. Stammkapital: 20 000 k ; ttofli i 7A ; S ' M E 4 PITLLETE + a ehr, eingetragene Genoffen it | Haftpfliht in Ellern, eingetragen | gemeldet am ugust 1930, 12 i, E S A gie arg ; E Ä bee pen ten gg E Obere UnEesHrünkter Geftp lige e eier worden. getrag g Mittuton: gus Ih E Cu L e E Neue Friedrichstr. 72. Frist zur Anmeldung am 16. Oktober 1930, 10 Uhr, vor dein | Frist zur lung. der Fou E E S eTA 4 G 1 h I{S- hof bet Marnhei 5 [ aselbst wurde ferner eingetragen: | Nr. 2266. er Bestedgei M90. Anmeldende - 751rma,; afl s E h 2geri j - Nr. 1, [rungen bis einschließlich den 16. „. Stock, Zimm t (Bez. Halle). Der Gesellschaftsvertrag | ** eno ei (1 E Se ERIOCCERTENE G Ba lpril Siatat Sn 15. gui 1930. Die Be: ha L mit EeséatROE ina Did Atftiengesellshaft in Solingen- | Erste Gläubigerversammlung am 15, 10, S E gef Ee Offener 1930. Gläubigerversammlung und Prü-| anberaumt, Gleichzeitig wird gemäß ist am 26. April 1930 abgeschlossen. Sind f 1930 wurde das Statut geändert ins- j kanntmahungen erfolgen unter der Be ein Umschlag, enthaltend 2 Lfd hligs, 1 Modell eines Taschenmessers | 1930, 1114 “Uhr. Prüfungstermin am Arrest mit Anzeigepflicht bis 30. Sep- | fungstermin am 23, Oktober 1930 um § 107 Abs. L Ee n,-Ges. darauf hinge- die Gei daft u a _ wird Legi El. besondere ist bestimmt: G enstand des | Firma der Genossenschaft in der Huns- offen überreicht G cchäftsnummern l it bejonderer O auf E L 12, brit a E tember 1930 einschließlich. Gleiwiß, den |9 Uhr vor dem Amtsgericht hier, Neue api fer fas ice A Je ejcajGast dur zwei Geschäfts- ; m” erne ist: d L 07 rück itun Di i ärun- astisd S wanisse Sh MMahmen desselben, bestehend aus gleih- | Neue Friedrichstr. / «Stod, C a 1O Amtsgericht, 6 N. 36/30. | Straße Nr. 25, Zimmer Nr. 35 im Veletliglen au Ge]hâ]tls- führer oder durch einen Geschäftsführer Allenstecin. : [57755] Spe: d De Lgtaa t a flegs ben T BeciOE e S frift 1E a e m e T I äßig sih wiederholenden Motiven, | Zimmer 106, Quergang 9. Offener Arrest I August 1930, Amtsgericht. U " E II. Stod. Offener Arrest mit Anzeige- | stelle 41, Zimmer Nr. 314, niederliegt, in Gemeinschaft mit einem Prokuristen |, 9n unser Genossenschaftsregister ist | 5s Geld- und Kredi e E mindestens 2 Mitglieder. Die Zeich-| 1930, 10 Uhr. A veshaftsnummer 8065/5783, plastische | mit Anzeigefrist bis 13. 10. 1930, Guben, [58155] | pflicht bis 6. Oktober 1930 einschließlich. | (41 N 89/30) vertreten. Oeffentliche Bekan Hun- heute unter Nr. 65 die Geno senschaft | L un reditver hrs sowie Zur ; g i: E : ck ¿ j 4 e, Schubfri Fahre, ange- Geschäftsstelle des Amtsgerichts Konkursverfahren. 3 N. 292/30 Breslau, den 15. September 1930, 2 f ntmachun bee Ae O ch; : örderung des Sparsinns, 2. gemein- | nung geschieht, indem 2 Mitglieder | Nr. 2267. F. J. Bernsau Gesell 1zeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, ang Geschäftsf gerich Y M _. „xUQi N. 200/00, s S E dow pa nur durch den Deutschen der Bigarenbanbler für Wee ae tho tliher Einkauf von * Verbrauchs: T éamensuntérichritt pw Miciné tit beschränkter Haftung, Ert eldet am 23. Juli 1930, 124 De: t Berlin-Mitte. Abt. 81, E E Es E der fn Amiis, Amtsgericht Ratibor, den 22. 9. 1930. Amtsgericht. e1chSanzetger. OHYULTEI r fUr Altenstein un! i TtZ E T4 i E L Tr T 7008 Í (M linter Nummer 588 am 9. Augu 2 —— __ [Frau Emmy Rogasch geb. Jurß in Amtihß E Wittenberg (Bez. Halle) 11. 9. 1980. | Umgobing, eingetragene Genossenschaft | s) liger Belcichg, g! der landwirt | iht in Ue Liste, der Genossen ist ix | Vaopapiere mit Golbdrue, eas): Anmeldender Karl Martin in | Bort des ga;(28151] | Kreis Guben, ist am 18. September 190, | 1 nxuhatadt 108161) | Das ai 19, August 1000 Ads Das Amtsgericht. 4 DesMrantler Dastpslicht zu en- 1 de d Le : 4 ; L Tag pt ; - 9 und 10 olingen - Ohligs, Am Stadtgarten eber das Vermögen des Kaufmanns | nahmittags 1714 Uhr, das Konkursver- K f ‘sverfahren : L R E Lb stein“ mit ‘dem Siy in Allenstein ein- icher rkauf landwirtshaftliher Er- | den Dienststunden des Gerichts jedem überreicht, Geshäftswummern 9 u E tan ins{neidia 8- | August Tiedemann in Berlin NW. 21, fahren eröffnet. Anmeldetermin: 14. Ok- ROnturSverfaYren. _ | Konkursverfahren über das Vermögen ¿tragew w : S i ugnisse. gestattet. Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jaht E. eine Rasterklinge, elnshnetdig aus- | B e S S ayren S : e S] Ueber das Vermögen des Kausmanns | per offenen Handelsgesellschaft Gebr. T E ils: [57696] 7, Ae 1990 fes Ge renR G ilautemn, 18, September 1930 Simmern, den 15, September 1930. Tate am 28. August 1930, 11h e, E e E Me ae 24 B E, Err 4 Mde car S irintl 20. DiGdes 1980, Loum: Otto Fabisch in Unruhstadt, Markt 20, a Bu Saat i WBeadlae; E | , “5 l i ) î 7 Hte 8 i î ü f gende Celle i; ) i E E a SES s / . . / . ck 3 930 94 “D 208 13 Ei add s | register A ist heute | des Unternehmens is der gemeinsame Amtsgericht Registergericht. Das Amtsgericht. R ENNE Dor. hen ind wisGen der Schneide und | gericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren | 1914 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- e D IT ULCInI Aensitacefabven Ses So ellT ation die @ E e Becaee E a E E E E A c .. Eg » N e n, 6 . , (49 1 E Le - » Dye ck L 83 % üdenwulst planparallel und dünn | eröffnet worden. 81. N. 223. 30. —| pflicht bis 14. Oktober 1930, öffnet, da er zahlungsunfähig ist. Der | in Breslau, Piastenstraße 7, und Willi

bei der unter Nr. 606 eingetragenen | x; m G “d x E E E Finkauf vom Waren und der Abg n m Firma P. Gresse & Co. in Wittenberg Liu L E abe N 6 ( Solingen-Ohli 57544] | E [57 L L Wt E EA : L ; [ ]| Essen-Werden. L geformt, | Verwalter: Kausmann Theodor Baudach uben, den 18. September 1930, Prozeßagent Klewe in Unruhstadt wird | Brauer in Breslau, Steinstraße 103a) ist

/ h i Q | J ingeln j itali München. [57537] . dli ; Zwei eingetragen: Kommanditgesellschaft seit Ge Een an die Mitglieder der ven n das Genossenshaftsr ister ist -R Ö 6 M \Vliffen beziehungsweise : ; ch ; Ca i R

1. Januar 1930. Frau Marie Frey geb. eere, : 15. E | 1 Einkansbaene fert i- unter Nummer 1 bei dem * Dhli fe lfcbaft "adi L bránti f Salem }. eine Rasierklinge wie vorangehend | in Verlin-Oberschöneweide, Helmholy- Das Amtsgericht. zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- | ¿zufolge erhobener Beshwerde des Gesell-

Allenstein, den 15. September 1930. . genossenschaft der Ci- g le {ch| n beschrä L. LOUN «shrieben mit einem beliebigen Rasier- | straße 18. Frist zur Anmeldung der Kon- i E AHA n sind bis zum 15. Oktober 1930 | f A 211+ S Ro s

Essen-Werden, 1 versiegeltes Paket Rat Gor arte 989 fursforderungen bis 29. 10. 1930. Erste | Halberstadt. [581567 forderungen Juro Nun s ch zur [ asters Willé Brauer durch Veshluß des

j ú Ppparat, Geschäftsnummern 51282 und | kursforderung Ra / bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur | Landgerichts Breslau vom 9. 9. 1930,

“t ott F Et R E Pv i e Mi M P B 7 aa

Gresse, Wittenberg (Bez. Halle), ist in : B n ; ; e RS ( Valle) s - «& e verein, eingetragene Genossen- die Gesellschaft als Kommanditistin mit Amtsgericht. garvet: M Tabahändior Eumetrae | QATIELE N, E E . | S E n M L ta ene Genossen c | aft mit beschränkter tpfliht in} 4 ustern tleisten für W ¡notar deb L A E e C þ ent. Í G : h Sfcive Gr en, Ee persönli Aliona, Elbe [57531] Haftpflicht. Sit Mirben L Bes So lingen-Ohligs! heute Ries ein- L Nóbel und F een, ged Lk plastische Erzeugnisse, E E aa-L M Ueber D Ede szain Han- | Beschlußfassung über die gd eingr des | aufgehoben worden. (41 N 142/30). Eibe [hafter Paul Gresse ist Eintragung ins Genossenschaftsregister | neralversammlung vom 26. Februar geivagen worden: Durch . Beschluß der | nummern Des, 2031/5683, 2081/ g bia pat e R 1980, 11 Uhr, im Gerichtsgebäude Neue | delsgesellshaft Haedecke, Semisch & Co. in E ie e De Befelttds Breslau, E E R Wittenberg, den 15 September 1930. | M 18. September 1930: 1930 hat Aenderungen des Statuts be- neralversammlung vom 16. Zuni | 2031/602, 2081/612, 2031/6183, 2081/6 Unter Nurtenids 589 am 20. August Friedrichstr. 13/14, IIT. Stock, Zimmer 106, | Halberstadt, Jnhaber die Kaufleute Erich Ls Gläubi eraus\usses und eintreten- aan arma Das Amtsgeriht. |parg 5 100 Spar« und Darlehus: “m de O Einbecut Vi i Wecer a S 82 Abs. 3 be: Sala gen geändert. | 202/614, 2082/618/ 9214 roh, M): Anmeldende Firma Kastor & | Quergang 9. Offener Arrest mit Anzeige- verur pg- et pr eam er denfalls über die im § 132 der Konkurs- | Celle, Beschluß. [58171] : s ank eingetragene Genossenschaft er Einkauf vowm Waren un , AD], er Sazungen geändert. / L: ¡ E V noob in Salingense | frift bis 13. 10; 1930. und Max Friedrich in Harsleben, is heute | A “e n Das ias 5 3 Wos Wuppertal-Eterreta. [57365] mit unbeschränkter Haftpflicht, Stel: | gabs, derselben nux an Mitglieder, | Solingen-Obligs, 12 September 1990. | 9968/001, 9909/608, 9283/011, 990MM: 7°" Viedele für Tascenmeser | Geschäftsstelle bes Amtsgerichts | 13,15 Uhr, bas Konkursverfahren eröffnet, | N ito ber ‘angemeldeten Forbe-| mögen ber Handelestau Lucie Stefens, _DDETLa-ADerteld. (9/999) | lingen: Dur Beshluß der General- . &ViZer ‘werbehalle, eingetra- miSgeriMt. i, Ï 542, Ll R Es : Berlin-Mitte. Abt. 81, Vertvalter: Bücherrevisor Otto Hinße in : é b. Quäschni in Celle wird nach Ab- Berichtigung: Die Bekanntmachung | vex L c, | gene Get ä ia Aa da 9277! Kihenmesser, Bestecke, Brieföffner, Ge- eran M Ér eis 4 a 27. Anmeldefrist | rungen auf den 22. Oktober 1930, vor- | geb. Quäschning, in Celle wird nah t ret ég ela! n sammlung vom 27. August 1930 ist enossenschaft mit beschräukter 9277/544, 9277/5652 m./braun, 1 S os E Tw Mi E Halberstadt, Lindenweg 27. Anmeldefrist | 1 an 2 S 5 Hobén. dahin Gen e 2 R T, 110 | der Name der Genossenschaft geändert a Ar pa S v a 2E E fts T ar D LE O m.sgrün, 2A erin E Ee lanzen aus Berlin-Weissensee-. . [58152] | und offener Arrest S T eltiaceden Geri me ie Gg d iede quen gti N Grid Ca ten O, E "1930. L i L E riem 2age | in Spar- und- Darlehnsbank, eingetra- | prariammung vom 12. Juli O UNey SCHONCIUICTLSLEGLILEr L 19A ; E Runststoff bei bia 1 sverfahren. 6. November 1930. Erste Gläubigerver- Les 4 : 2 grie Ee Abt. A Nr. 156 bei | gene Genossenschaft E FeiGtintter hat Aenderungen des Statuts be-| bei der Freischereigenossenshaft für | leisten: 1091 roh, 1092 roh, 1099 r, e, bei E E zom Ueber D I Firma Frih | sammlung am 30, Oktober, vorm. Amtsgericht in Unruhstadk. Gotba. [58172] e i Da Haas, Wuppertal-Elber- Hoftpfliht, Stellingen. Durch den lossen. j Gegenstand des Unter- Sonneberg und Umgebung e, G. m. 81944 roh, 8510 roh, 8521 roh, î d mit ene d es 2E J werden, | Fleischhacker Inhaber Friß Fleischhacker | 94 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin ¿ 58162 Konkursverfahren. t oge dee g oaftender Gesellschafter | gleichen Beschluß ist das Statut geändert. | n6hmens ist nun die Führung einer Ge-| b, H. in Sonneberg am 9, September | roh, Rahmenleisten: 698 R roh, 5% Mi die Birkung von Baden, Zwischen: | in Berlin-Weißensee, Charlottenburger |am 27, November 1930, vorm. | Waldenburg, Schles. g 1 | Das Konkursverfahren über das Ver- ist jegt der Kaufmann Walther Haas in Áltona, das Amtsgericht, Abt, 6. werbehalle in Bad Tölz zum Zwette | 1930 eingetragen worden, daß dur | roh, 598 R roh, 599 R roh, plastisif e o Zee S l en, 4 Ea in | Straße 126, wird heute am 20. September | 94 Uhr, vor dem Preuß. Amtsgericht | Der Antrag der offenen bandel8gesell- mögen des Kaufmanns. Ernst Schüßler; g P MTIaLIE, 3 Kommanditisten, O | des gemeinsamen Verkaufs der von den | Beshluß der Generalversammlung vom Ergeirgse, Schuhfrist 3 Fahre, M éalichen L L m- | 1930, namittags 13 Uhr, das Konkurs- | hierselbft, Petershof, Zimmer Nr. 16, | haft Zulius Henschel & Co., Tuchversand | „[leinigen Jnhabers der Fa. J. G. Schüßler, E E jeit 1. Jan. 1930. | Amberg. [57532] | Genossen erzeugten und in den Handel | 1. Juli 1930 die Saßung in neuer gemel t am 11. September 1990, von eO une pre 0 Häfts- verfahren eröffnet. Der Diplom-Kausmann | Halberstadt, den 20. September 1930, | in Waldenburg Schles, über Ss Cottbus, Moltkestr. 31, wird nah er- Eingetragen am 11. September 1930: | Bei Firma Gemeinnüßiger Bau- | 9ebrahten Waren. Form angenommen worden ist. Der | 11 Uhr 45 Minuten. : G tnmautónlig: ung entsteht, bi 7 Gee Wunderlih, Berlin 8W. 11,| Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts, | das Vergleichsverfahren zur en Ero folgter Abhaltung des Schlußtermins 2 vat er rad a grn Firma H. Linnert | verein Rosenberg eigenes Heim, e. G. | Münthen, den 17. September 1930. vegensband des Unternehmens ist da-| Essen-Werden, 12. September 1990. dlastische E A bis Z 2e N L h e Hallesches Ufer 26 wird zum Konkursver- 2 des Konkurses zu eröffnen, R A hierdurch aufgehoben. E itgejellshaft WuppertalAlber- m. b. H., Siß: Rosenberg i. Opf., wurde Amtsgericht. hin erweitert worden, däß mit Zu- Amtsgericht. higem lde rzeugnisse, l ( O ais: Salder E aid Konkursforderungen sind | Halberstadt. . [58157] lehnt. Zugleich wird Es S G ber Cottbus, den 20. September 1930, P d: Derm. Ünnert d. Ae. ist mit Wir- | heute in das Genossenschaftsregister ein- M timmung der Generalversammlung a-M U (750 Mitta e üb, ves adl agc bis zum 15. November 1930 bei dem Konkursverfahren. | gleichsordnung heute, Uh a “trier dg Das Amtsgericht, Bang vom L Mar 1000 als persönlich | getragen: Northeim, Hann. [57764] | der Ein- und Verkaufsbetrieb sowie GLAGERD E, j A E, N hr, 590 30. August Gericht anzumelden. És wird zur Be-| Ueber das Vermögen des Großhändlers 1930, vormittags lg E j Es, E [58173] als solder as aier f S ntra gur E E L S GSsbandel etge egister 8 „Eb L E T Mitgliede n Es Cen e N g rka mis as A 180: Anmeldende Firma Jul. Längen schlußfassung über die Beibehaltung den riedri Liese V altectadt, Grtper- n bee Alctracerie eröffnet. Kon Jn dem Konkursverfahren über das ls er seit gleid Lalum neu | wurden die Statuten geändert. Firma | Großhandel Northeim eingetragene Ge- | rere Mitglieder widerruflich verpach- | wur eube etngetragen: etc, a O L E n oder die Wahl eines anderen | Friedrich Liesickde in Halberstadt, © “Moos Í Ï e d Verkaufsge- eingetreten: Herm. Linnert d. Z., Kauf- | nunmehr: Gemeinnüßiger Bauverein | nossenschaft mit beschränkter H t liht“ | tet werden können Adrian Kopf, Drehs ; M0 & Co. in Solingen-Ohligs, 3 Hoih- | ernannten oder L bex die B stellung | straße 72, ist heute 12,35 Uhr, das Konkurs- | kursverwalter: Steueramtmann 9. D. | Vermögen der Ein-. und Bertauj2ge mann in Wuppertal-Elberfeld. 1 Kom- | Eigenes Heim. ein etragene G E in Northeim- | r Papa Sonneberg, den 18 September 1930. | stätte für olzbearbeitu iw : tungen von Taschenmessern mit eigen- | Verwalters sowie über die E t g verfal in ortl " Rerwalter: Bücher- | Albert Sachse in Waldenburg Schles, | nossenshaft Sachsen, eingetragene Ge- 50 tpperial-Cl L N ( H l | ens | i! : / L _S f; Zell ; E : i fee s F ‘tent- ren eröffnet. erwalter: DUO) C D s / ink tofliht manditist ausgeschieden, 2 eingetreten haft mit beshrä geirag »enossen A L E erg : L ee F it Utig geformten Heften, welhe zum | eines Gläubigerausschusses und eintre it ¡VErIahren FFYINT lberstadt, Martiniplan. | Freiburger Str. 5. Konkursforderungen | nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, E MSYEICNEDen, ( . | d {ränkter Haftpflicht. Ge- Ver’ Name der Genossenschaft lautet Thür. Amtsgericht, Abt, T. ein künstliher Vogelnistkasten , Deffno D L Z ; iber di § 132 der Konkurs- | revisor Lesser in Halberstadt, Martin O E : ri 28d Erlenstr. 17 t Nr. 1142 bei Firma Ph. Blumen- genstand des Unternehmens i B nicht Edeka G dl flappbarenm Boden und Sh “tsMnen von Flaschenkronenkorken ver- | denfalls über die im ¿nde auf den | Anmeldefrist und offener Arrest mit An- | sind bis zum 31. Oktober 1930 bei dem | früher in Dresden, Erlenstr. 17, jeßt in thal & Co. Wuppertal-Elberfeld: Frau | von Häusern zu Miete «Bei B a Edeka Groß df ‘per ub Mia Stad [57546] | ode N brikzeihen 9 vandt werden. Die Messer wer- | ordnung bezeichneten Gegenstände pu U R E: 3 6. November 1930. Erste | unterzeichneten Gericht anzumelden. Erste | Dresden, Alträcknib 15, die sih mit der ‘aa „B Tberfeld: on § 3 snußung für | Edeka Großhandel Northeim eingetra- | Fade. ; r Federvers{luß, Fabrikz den i; 7 i 3 x 1930, vormittags 9!/, Uhr, und | zeigepflicht bis 6, Novemde R Et U inschaftlihen B von Le- Erna Bechthold geb. Brosk in Wupper- | die minder i tieitte Mei jen i J In das h G shaftsregist ä 3 Jaht „In allen Beschalungen in | 16. Oktober C ANE A a släubigerversamml m 30. Oftober | Gläubigerversammlung am 16. Oktober | gemeinschaftlichen Beschaffung : e u 20 g l - | d! ‘rbemittelten Genossen die An- | geme Genossenschaft mit beschränkte 9 as etge enossenschaft regi: er Flächenerzeugnis, ußfrist V t S ; S Mriif de emeldeten Forderun- Gläubigerversammlung am 3V. E : í 3/° t Rirtschaftsbedürfnissen befaßt tal-Elberfeld ist Prokura erteilt nat : : c ; T ist heut Nr. 45, Einkaufs j ber 1990, Menform sowie mit und ohne Re- | zur Prüsung der ang O, L s 9 Uhr, allgemeiner Prü- | 1930, vormittags 94 Uhr. Allgemeiner | bens- und Wirtschafstsbedürfnissen besaßt, E E E )me von Spareinlagen der Genossen | Haftpflicht. eute zu Nr. 45, Einkaufsverein ] angemeldet am 9. Septembe lar A i d H L ¿ember 1930, vormittags | 1930, vorm. 9 Uhr, allge ° it S R R ¿ t ta 7 3" des Gesebe : bie Nr. 1873: Die Firma August Groten- | zur Verwendung im Betriebe bet fe Amtsgericht Northeim, 20, Sept, 1930 e Felon aare ler für Stade nadmittags 4 Uhr. ver 180. et 0s Or E oRs e itisde du Aly Senger ratbs Gerichte fungstermin am 27. ASS N gr at 16ER Uhr e Ee, Marta A Be G T EReGR lan f f t S E i ij i i 7 s B p AUUO, T M Va, y 2 4 h Q! » E 1 )0L F 3reuß. 2 S- 9 E ‘M f c t und Umgegend, eingetragene Meng ngenbach, den 9. September Er / Zimmer 33 | voxmt. 9 Uhr, vor dem Preuß M E U it * Aleemer 5 ‘Untercebhoß [vom L 5. 1880 în der neuen Fassung

qnisse, Schußfrist 15 Jahre, an- | Berlin-Weißensee, Parfkstr. 71,

beck, Wuppertal-Elberfeld, ist von Amts | nofer\ ; - d j C ' Amte fjenshaft mit der E ua auf ; f Ai ; ; a j inkte fe, U L, : ae tovfe Petersl Zimmer ; ; dr haft mit beschränkter Haftpf iht, Bad. Amtsgericht. femeldet am 22, August 1930, 10 Uhr. | Termin anberaumt, Allen Personen, | gericht hierselbst, Petersho|, 3 Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. Ok- | vom 20. 5. 1898 vorgeschriebene Vorschuß-

agen vg - Baut Cb L Verzinsung von Nr. 2492: Die Firma Pau rze- | 4 Prozent. S | | i scinski, WuppertalÆlberfe j M E Se s Nie die Aa rontsles : K co e pp rfeld, is er-| Amberg, den 18. September 1930. | wurde heute die Gemeinmüßgige Bau- Sus 1K Veca le Birma h uo Verantwortlicher Sthriftleiter

loschen. N : e 5 j B L i Amtsgeriht Registergericht handwerker-Vereini i ; j Nr. 5599 die Firma Ver M g1rerg * verter-Berelmgung, eingetragene 9 eri F : [in. n V —— ——_——=t 5 tar j irma Vera, Reklame betta iedenen Genossenshaft mit beshränkter Haft- loshen. Amtsgericht Stade, 10, 9. 30. E dark U Wigeigenit ungen für Rasierklingen, und zwar | nichts an den Gemeinschuldner zu verab- Erklärung über diese Berechnung wird

Kommanditgesellshaft Zick & Co.,| Amberg [57533] | yfli : Mie P ¡e Verpflich-| Halle, Saale. - [58158] z tio S avis Wuppertal-Elberfeld. Kommandi 2) Bei Bo t Selbsthilfe | Lt, mit dem Siß in Neu-Fsenburg, | Worbis. [57547 ; ; erli M! adung für 100 oder 144 Stück in | folgen oder zu leisten, auch die Verpflich ¿ber das Vermögen des Jnhabers der [nach § 107 des genannten Geseßes Termm schaft begonnen E 1. Mai 1990 ee GitGan E Le Sie E Ds LOfeRtaS a. M., eingetragen. | Jn unser Genossenschaftsregister ist Rehnungsdirektor Mengering, y giesischer Sprache, 1 Packung 8 tung auferlegt, von dem Bee Ee Me E erin Miema -Amos“ Motor- | Berlin. ; _ -[58164]| auf Montag, den 6. Oktober 1930, vorr, fönlih haftender Gesellshafter Werner | in Opf, wurde heute n das Gen.-Reg N Statut ist vom 3. August 1930. | heute die Saatgutreinigungsgenossen- Verlag der Geschäftsstelle (Menge L oder 12 Stück in portugiesis jer |und von den Forderungen, Va C ina | und Fahrradvertrieb Reparaturtwerkstatt| Das Konkursverfahren über das Ver- | 11 Uhr, vor beur mtlergeneen E “M Zick Kaufmann im Wuppertal- | eingetragen: R et Ler Genossenschaft ist, | haft Berlingerode, eingetragene Ge- in Berlin. WMetave, 1 Packung für 100 oder 144 | aus der Sache abgesonderte Ler: | Hermann Taeler in Ammendorf, Regens- | mögen der „Cosmopolit“ Zmmobilien- | bestimmt. Der Termin findet 1 2) Barmen, 2 Kommaibitilion, Demi, In Se: Gei dat: vas 26 fas Ui C CSETENEREEN zu gesunden und preis-| nossenschaft mit beshränkter Haftpflicht Druck der Preußischen Druderf in, zud in spanischer Sprache, 1 Packung | in Anspruh nehmen, dem E ici burger Straße 71, is heute, 12 Uhr, das | Verkehr u. Handelsgesellschaft m. b. H., | gericht Dresden, Pil na L eia Kaufmann Rudolf Hüttmann “in Berlin- | 1930 wurden die 88 2 und 32 dn: fe Eigenheimen zu verhelfen. mit dem Siy in Berlingerode, ein- | und Verlags-Aktiengesellschaft, Bet t 10 oder 12 Stück in spani- | walter bis zum 20, Oftoberx 1930 Anzeig Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: | Berlin W. 8, Charlottenstraße 48, ist am Saal 57 (ehemaliger alter es L P Charlottenburg und dem Kaufmann | Sa Labe De - ffenbah a. M., den 11. September | getragen worden. Das Statut ist am Wilhelmstraße 32. r Sprache, 1 Packung. für 1 Stück |zu machen. ; : „Meoißensee, | K Max Knoche in Halle, Her- 117, 9, 1930 mangels einer. den Kosten } saal), att, Die Berechnung lieg [ a Saßung geändert. 1930. Hessishes Amtsgericht. 10. ugust 1930 festgestellt, Gegen- Hierzu eine Beilage. M portugiesischer Sprañe 1 Packung | Das Amtsgericht in Berlin-Weißensee, | Kaufmann Max ) 1

Konkursmasse gehörige | Nr. 16. a A B GHRA 0. (6 N 44a/30 berehnung aufgestellt und vom Verwalter 3 ; ) R, c rstabt, den 20. September 1930. | tober 1930. (6 2 a/30.) 1 g geste 1 1 190: Anmeldende Firma Gebr. Weyers- | Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- D Beschäftsstelle S Kuciganticiós. Waldenburg, Schles, den 19, 9. 1930, | mit dem Antrag hier eingereiht worden, æra in Solingen-Ohligs, 6 Mustex von | masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, Ade arbe : Das Amtsgericht. diese für vollstreckbar zu erklären. Zur

rlih stens Offenbach, Main. [57538] Stalde, folgendes eingetragen worden:

„nter Nummer 591 am 4. September | welche eine zur