1930 / 233 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ier: Ernst Marks ist aus dem Vor- and Kaufmann rich Engfer in Düsseldorf 1st zum Vor-

tand ausgeschieden.

standsmitglied bestellt.

Bei Nr. 3956, Otto Mansfeld & Co., esells beshränkter Haftung, ier: Hermann J. Reese ist “nicht mehr

Gesellshaft mit

Beschäftsführer. Bei Nr, 4010,

Gesellshaftsvertrag

wertung Gesellschaft mit

Haftung.

Bei Nr. : 4308, Westerwälder Pflaster- steinindustrie Gesellshaft mit beshränk- ter Haftung, hièr: Der Gesellschaftsver- trag ist am 1. August 1929 abgeändert Die Geschäftsführer Heinrith Klöckner und Arthur Buchner sind nur Vertretung der

worden.

me aur Besellshaft befugt.

Amtsgericht Düsseldorf.

DiisseIldorf.

Amts wegen gelöscht: |

Nr. 3: „Düsselkämpchen“: Bau-Aktien- 1724: Rheinish-Westfälische Speciakmaschinen - Vertriebs- Gesellschaft m. b. H. 1832: Reklamedruck G. m. b. H. 2053: Snob- Motoren-Werk G. m. b. H. 2118: Excel- sior Speiseöl-G: m. b. H. 2412: Durex- Mineralfarben G. m. b. H. 2786: „Stan- dard“ Tabak-Compagnie m. b. H. 2839: Elektrizitäts - Unterneh- mungen G. m. b. H. 2892: Gebr, San- 3298: Adreßbuch G. m. 3346: „Stratege““ Straßen-Tele- 3393: Lichtenscheidt & 3443: ‘Rekord-Film- 3506: Elektro-Bedarfs- 3569; M. Frandenburg 3668: „Hallsieg“ Hallen- und Siedlungsbau-G. m. b. H. Zarek Zaun-Reklame G. m: b. H: 3719: Dahmen, Shumacher & Co. G. m, b. H. 3730: Josef Shmit G. m. b. § | M. Weissig & Co. Rabattmarken Ver- trieb Frauenlob G. m. b. H. 3806: Rhei- nischer Schieferbergbäu Gm. b. H. 3920: „Ultraviolett“ Bestrahlungsappavrate G. 3945: Fribshe & Recht G. m. b. H. 4004: Gesellschaft für Holzeinfuhr m. b. V N in Düsseldorf. HBesellshaft für Deutschland m.

b, H. in Düsseldorf-Oberkassel. Wandbau-G. m. b. H. in Benrath. 3816: Orlóans Elektrizitäts-, Gas- und Wa anlagen G. m. b. H. in Benrath a. Amtsgericht Düsseldorf. Abt. 19,

[60969] Jn das Handelsregister. A wurde am 27. September 1930 eingetragen: Nr. 9212: Firma Konrad Wedemeyer, Siß: Düsseldorf, - Karlstr. 84/86. haber: Konrad Wedemeyer, Kaufmann

aecsellshaft.

2020: Mersmann A. G.

Westdeutsche

der O. m. b. H. D. O. fon-G. m. b, H.

Fehr G. m. b. H. G. m.- §6. H. G. m. b. H. G. m: 9. H.

m. b. H.

Spirella

Düisescldorf.

in Düsseldorf.

Bei Nr. 4306, Paul Blanchard & Cie., Die Gesellschaft ist durch den Tod des persönlirh haftenden Gesellschafters aufgelöst. Liquidator ist Student Georg Blanchard in Düsseldorf-Oberkassel. Bei Nr. 468, Foseph Eck & Söhne, Die Prokura des Paul Weickert

hier:

L ist erloschen.

Bei Nr. 6036, Klein's Waagen-Maga- Die Firma

zin G. Klein & Co., hier: ist erloschen.

Bei Nr. 8739, Pathex Heimkinover- Die Gésell- Der bisherige Ge- August Leistenschneider ist alleiniger Fnhaber dex. Firma. Heinrih Leistenshneider in Düsseldorf und dem Fred Leistenshneider daselbst

trieb Keller & Co., hier: schaft ist aufgelöst. fellschafter

ist Einzelprokura erteilt.

Bei Nr. 8894, Ostberg & Co., Ziveig- niederlassung Düsseldorf: Die bisherige Zweigniederlassung Düsseldorf eine Hauptniederlassung unter dex Firma Ostberg & Co. umgewandelt. Däs Ge- schäft der bisherigen Zweigniederlassung Düsseldorf ist: mit der Firma an d Kaufmann Max Rosenbaum in Düssel- dorf veräußert, der es unter der Firma

euser & Co., Me: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der isherige Gesellshafter Friedrih Quad- fasel ist alleiniger TFnhabér. der Firma. Amtsgericht Düsseldorf.

Ostberg & Co. fortführt. Bei Nr. 8910, A. L. H

Elmshorn.

Jn unser Handelsregister A 395 ist heute die Firma Günther Röshmann, Maschinenfabrik in Elmshorn, und als deren Fnhaber der e Günther Röschmann in Elmshorn eingetragen.

Elmshorn, den 30. September 1930.

Das Amtsgericht.

Ettlingen.

Handelsregister B Qr 16 Báädische z Zeberei A. G. in Neurod: Dem Karl Heuscher, Be- und dem Wilhelm Rain, in Neurod, ist Ge- Ettlingen,

Amtsgericht.

Baumwoll-Spinnerei &

triebsleiter Kaufmann, beide samtprokura erteilt. 30, September 1930.

Falkenstein, Vogtl. Fn das Sandelsregilt

‘orugt vid Paul Krause

Firma lautet künftig: thefe

Krausfe.

in Falkenstein ist Fnhaber.

ein-

Bandeisenverwer- tung Studiengesellshaft mit beschränk- ter Haftung, hier: Duxch Gesellschafter- beschluß vom 5. September 1930 ist der geändert. Firma ist geändert in: Bandeisenver- beschränkter

Die

; [60968] Am 26. September 1930 wurden im Handelsregister B folgende Firmen von

Kb

er ist heute auf dem Blatt der Firma Löwenapotheke l in Falken- tein, Nr. 395, eingetragen worden: Die [ Löwen-Apo- Falkenstein (Vogtl.) Erich Lina Marie verw. Krause geb, Uhlmann if ausgeschieden. Apotheker Erih August Wilhelm Krause

Erste Zentralhandelsregisterbeilagé zum Neichs- und Staatsauzeigeë Nr, 233 vom 6, Oktober 1930, S, 2.

Kaufleute Wilhelm Hackëñberg in -Er- furt und Karl Kempf in Schwenningen kapital um -600 000 RM p eseßt | a. N. find zu weiteren Geschäftsführern, worden und beträgt nunme 000 | der Kaufmann Dr. S Gudckes in Reichsmark. Dur Beschluß der Gesell-| Neu ZFsenburg ist zunt stellvertretenden safterversammlung vom 29. November | Geschäftsführer bestellt. 1928 ist § 4 der Saßung (Stammkapital | B 3437. Schlegel & Volk Gesell- und“ Einteilung) geändert worden. schaft mit-beschränkter Gattung Die B 3825. Automatische Waagen «& | Prokura des Friß Schulte ist erloschen. Prüfmaschinen Toledo Gesellschaft} B 1648. Leidinger « Co. Gesell- mit beschränkter Haftung; Die Ge-| schaft mit beschränkter Haftung: sellschaft ist aufgelöst. “Der bisherige | Dem Kaufmann Karl Eichelsheim in Geschäftsführer Paul Zimmermann is} Wiesbaden ist Einzelprokura erteilt. zum Liqutidator bestellt. B 4740. Elpa Alarm-Schloß Ge- 1459. Verkaufsstelle der Deut- | sellschaft mit beschränkter Haftung,

B : : L

n Metallkavselfabriken Gesell: | Untér dieser Firma -ist am 25. Sep- wer mit e Ee E: tember 1930 eine Gesellshaft mit be- Die haft 1st aufgelöst. Kauf- schränkter „Haftung mit dem Siy in mann rl Schiebelhut in Frankfurt rankfurt á. Main eingetragen worden. a. M. ist zum Liquidator bestellt. er Gesellschaftsvertrag ist an: 17, Juki 1 [ : B 3549. Betricb®sfto sellschaft und 24. September . 1930 - festgestellt. rade. Die Geschäftsführer sind jeder | Maingau mit. beschränkter f: | Gegenstand des Unternehmens ist die für sich allein berechtigt, die Gesellschaft | tung: Durch Beschuß der Gosellshafter- | Fabrikation und der Vertrieb elektrish- zu vertreten. Die Zeichnung der Firma } versammlung vom 13. Mai 1930 ist der automatisher * Sicherheitsshlösser - und geschieht ‘in der Weise, daß die Zeich- 1 Say 2 des Gesellshaftsvertrags der Betrieb verwandter Unternehmun- nenden zu der geschriebenen oder auf (Sig der Gesellschaft) geändert worden. gor: Das Stammkapital beträgt 20 000 mechanishem Wege hergestellten Unter- | Fräulein Käthe Lang ist niht mehr Ge, | Xeihsmark. Herr Weisensee bringt in rift der Gesellschaft ihre Namens- chäftsfü rerin.… Dr.“ Friß Giölüinger, die Gesellschaft die Rehte aus dem Ver-

uintershrift hinzufügen. Durch -: den ine e / «8.1 trag vom :13. Mai. 1930 Notariats-. l cbosdiu vom 21, März Serüin-Grunewald ist Het GejGäl1s: register des amtierenden Notars 83/1930

5 ührer bestellt worden. Der Si : z 5 S 1930 ist der Gesellshaftsvertrag in den Bec ist nah Berlin verlegt 2 E on Ae eIgt Aas, Ae Reichs- 88 2, 4 und 5 abgeäitdert, im übrigen } B 4738. ugesellshaft Carolus patt c eis Ee 68 a fue gn ergänzt worden Gesellschaft mit beschränkter Haf- | {7 L Di ‘Peel r: Feri Sar fig ert Amtsgericht Flensburg. tung: Unter dieser. Firma ist ‘am | (ellschaft. Die ( E f ¿De N E 23. September 1930 eine Gesellschaft mit aide is g auf 9000 “(sivtitausend)

beshränkter Haftung mit dem Sih in 5: : Scentfart am Man eingetrages tvor: RetSenant sfgesepi an f damit de E. gi ea: i am | Stammeinlage von 2000 M geleistet dr Und Hh, D. 190 festgestelli, Gegen- | Geschäftsführer ist Kaufmann Leo stand des Unternehmens ist die Aus- Strauß in - Frankfurt am Main. Be führung von Neubauten, An- odér Um- TenntnaSungen erfolgen t Reichs: anz°iger.

bauten áller Art für eigene oder fremde B 2253. Golo Schuhfabrik Afktien-

Rechnung, g An- e Ariaegs Hain toe die Vermittlung von Häusern, Grund- gesellschaft: Leopold Deutsh ist nicht mehr Vorstandsmitglied.

Et Boge gart uBex Art, die affung und die Vermittlung von ? : Frankfurt a. M., 25. September 1930. Eng Overn, Neubaugeldern und Amtsgericht. Abteilung 16. Gardelegen, [60977].

Zwischenkrediten sowie Baufinanzierun- gen aller Art, die Beschaffung von Dar- jowis von Privatén zum Zwéecke ‘der | In unser Handelsregister A ist t ufinanzierung, Hypþothekenablösung | die Witwe Sophie Stiel geb. Steffens in Gárdeélegen als Fnhaberin der

und ähnliher Zwecke. Die Gesellschaft | in j i kann sich an anderen einshlägigen Ge- | Firma Richard Stiel 1n Gardelegen

sellshaften beteiligen, -andere Unterneh-| eingetragen. mungen erwerben, Zweigniederlassun- ardelegen, den 18. September 1930. gen im Fn- und Ausland errihten. Das Das Amtsgericht. Stammkapital beträgt 20000 RM. Ge- rfte Zirl schäftsführer sind Kaufmann René Frank in Frankfurt a. M., Bauunter- nehmer Adolf Frank in Frankfurt a. M, Je zwei Geschäftsführer sind gemein- schaftlich zur Vertretung der Gesellf aft mit beshränkter Haftung berechtigt oder, falls zwei Sriete tsführer bestellt sind, je ein Geschäftsführer und ein Prokurist. B 4739. „Concordia“ Benzin- und Mineraloel-Jmport, Gesellschaft mit beschränkter Haftung.“ Untex dieser Firma ist am 23. September 1930 eine Gesellshaft mit beshränkter Haftung mit dem Siy in Frankfurt am Main eingetragen worden. Der Gesellschafts- vertrag ist am 3. September 1930 fest- gestellt. Gegenstand des Unternehmens ist der Jmport und der Vertrieb von Mineralölprodukten allex Art, insbeson- ist dere Benzin. Die Gesellschaft i#t befugt, auch alle verwandte Clidoatie: die der Förderung ihres Gesellshaftszwecks dienen können, zu unternehmen. Das die Sahung abgeändert und neu gefaßt S mes lite id 8 Ae worden. Dex Vorstand besteht aus min-| “män Ges Benzin if das Eigentum destens zwei S Die I der GesellsGaft zu übertragen. Dieses Ba wird dur zwei Borstandsmit-| g -nzin lagert zur Zeit bei der Firma glieder oder dur ein Vorstandsmitglied Antwerp il Wharves Giniited in Añt- in Gemeinschaft mit einem Prokuristen | erpen. Die Uebertragung hat derart vertreten. Kaufmann Meier Rosenthal zu erfolgen daß Karl R vaRtaL vor in E E E S u Anmeldung der Gesellschaft zum Han- geschieden. „Gegenstan 2 Qr} delsregister der Gesellschaft cinen auf nehmens ist jeßt der Handel mit Häuten ihre Firma lautenden Lagerschein der und Fellen aller Art ‘sowie mit allen} yorgenannten Lagerhalterin übex 25 hiermit in Verbindung stehenden Abfall-]Fonnen rumänishes Benzin zu liefern produkten in rohem [wie auch ver-] hat. Der Wert der 25 Tonnen rumä- arbeitetem Zustande. Die mittelbare und nishes Benzin wird auf 5000 RM fest- unmittelbare Beteiligung an Unter- e sg Mit seiner Lieferung ist also nehmungen dersekben oder verwandter] di, Stammeinlage des Karl Deventer Art sowie deren Erwerb. Die Ver- geleistet. Ernst August Scick verpflich- waltung, Ausnüßung und Verwertung | {6} sih, 15 Tonnen rumänishes Benzin des der Veietzal sonst i preiigtn An in das Eigentum der Gesellshaft zu oder gu erwerbenden beweglichen oder übertragen. Dieses ‘Benzin lagert zur unbeweglihen Vermögens, Der Erwerb Beit bei der irma Antwerp T und die Veräußerung von Anteilen oder Bharves Limited in Antwerpen. Die Aktien anderer Unternehmungen. Aus-| ertragung Hat derart zu exfolgen, daß Ernst August Shick vor der Anmel- dung der Gesellschaft zum Handels8- register dex Gesellshaft einen auf ihre Firma lautenden Lagerschein der vorge- nannten Lagerhalterin über 15 Tonnen rumänisches Benzin zu liefern hat. Der Wert der 15 Tonnen rumänishes Ben- fin S cu E festgetebt. Mit einer Lieferung ist also dié Stammein- feld, - Dr. Josef Stahlhofen, ¡Fofel lage des, Ernst August Schick geleistet. Dinkel, Dr. Otto Weber, sämtli „U Zu Geschäftsführern der Gefells aft Regis a. Main, ist unter Beshrän- | werden bestellt: 1. Carl Elmhorst in ung auf den Betrieb der Zweignieder-| Bad Homburg v. d. H., 2. Carl Preß in lassung Prokura derart erteilt, daß jeder | Raunheim, 3. Karl Deventer in Bevlin- von ihnen befugt sein soll, die Gesell-] Schöneberg, 4. Ernst August Schick in L in Gemeinschaft mit einem Vor- |Berlin-Charlottenburg. Die Bestellung tandsmitglied ordentlichem oder stell- | vorstehend genannter vier Geschäfts- vertretendem oder einem anderen | führer erfolgt mit der Maßgabe, daß Prokuristen gu vertreten. i 5 rl Elmhorst und Carl Preß die Ge- B 4625. Karlsruher Parfümerie: | sellschaft gemeinschaftlih zu zeihnen und «& Toiletteseifen-Fabrik F. Wolff |zu vertreten berehtigt sind und daß «& Sohn Gesellschaft mit beschränk: | außerdem von den Geschäftsführern ter Haftung Zweigniederlassung | Karl Deventer und Ernst August Schick Frankfurt a. M.: Den Kausleuten | ein jeder die GejellsGaft gemeinschaftli Dr. Walter Wolff und Eduard Georg | entweder mit Carl Elmhorst odex Car! Wolff in Karlsruhe ist Prokura derart | Preß zu zeihnen und zu vertreten be- | Albert Vösenberg. Die an E. Luch- erteilt, daß sie berechtigt G2 die Firma | fugt 1st. Bekanntmachungen erfolgen | ting erteilte Gesamtprokura ist er- gemeinsam mit einem Geschäftsführer, | 1m Reichsanzeiger. loschen. ' stellvertretenden Geschäftsführer oder] B 4695. Zwecksparkasse der Selbst- | Freddy Schoop & Co. Bezüglich des einem Prokuristen zu zeihnen. hilfe der Arbeit Gesellschaft mit be- ROIELes F. H. Schooþ ift dur einen B 4637. Stempelwerk Gesellschaft | schräukter Haftung: Dr, Friedrih | Vermerk auf eine Eintragung in das mit beschränkter Haftung: Durh Be-1 Biel ist nicht mehr Geschäftsführer. Diel Güterrechtsregister hingewiesen worden.

{luß der Gesellshafterversammlung

kura des Apothekers Johann Heinrich vom 30. November 1928 ist das Stamm-

Schäfer in Falkenstein ist erloshen. mt8gericht Falkenstein i. V., den 1, Oktober 19830.

Flensburg. [60973] Eintragung in das Handelsregister B unter Nr. 159 am 29. September“ 1930 bei der Firma „Nordische Kalk- und Mörtelwerke, Gesellshäft mit beshränk- ter Haftung” in. Flensburg: : Der Kaufmann Holger Fink hat sein Amt als Geschäftsführer niedergelegt. Der Geschäftsführer Facob' Sönnichsen ist verstorben Das Stammkapital ist emäß Beschluß der Gesellshafterver- Aan vom 21. März 1930 um 28 500 RM auf 30000 RM erhöht. Geschäftsführer sind der Kaufmann Behrend Möller in Flensburg und der Kaufmann Kristen Hansen in Apen-

Flensburg. [60974]

Eintragung in das Handelsregister A unter Nr. 248 am 30. September 1930 bei der Firma A. P. Kloster, Flens- burg: i

Die Prokura der Witwe Marie Kloster, geb. Jwersen, in Flensburg ist erloschen.

Amtsgericht Flensburg.

Frankenstein, Schles, [60975] Jn das Handelsregister Abteilung - A ist bei der unter Nr. 35 eingetragenen Firma Paul Tschoetschel ‘in Fvranken- stein eingetragen worden, daß. Fn- haberin A p wee Mi fn Helene Tschoet geb. ühl in Frankenstein ist, sowie daß das Geschäft nebst Firma dur Erbgang auf die Ge- nannte übergegangen ist. Frankenstein, 29, September 1930. Amtsgericht.

lehn von Banken und Geldinstituten

Grossbodung'en, [60978]

Jm Handelsregister A Nr. 30 ist am 7, Mai 1929 die offene Handelsgesell- haft Karl Walter u. Co, mit dem Sig in Zwinge, Kreis Worbis, Ie e tragen worden, Sie hat am 1. Mai 1928 hegonnen. Gesellshafter sind Kaminbauer Karl Walter und Jnge- nieur Hans Jacobi, beide in Zwinge. Ueber 500 RM’ sind die Gesellschafter nur in Gemeinschaft zur Vertretung berechtigt.

Großbodungen, 24. September 1930.

Das AmŸtsgericht.

Frankfurt, Main, [60976] Veröffentlihung aus dem Handels- register.

B 2162. JFnhav, Jndustrie und Handelsvereinigung Aktiengefell- schaft: Die Liquidation ist beendet. Die

Firma ist erloschen.

B 4175. Franz-Garuy Gesellschast mit beschränkter Haftung: Heinrich Garny ist niht mehr LAG Sr,

B ‘3187, Vereinigte Fellhandlungen Rosenthal, Aktiengesellschaft: Die Generalversammlung vom 14. August 1930 hat beschlossen, das Grundkapital um 200 000 RM zu erhöhen, durch Aus- gabe von 200 Fnhaberaktien zu je 1000 RM zum Kurse von 140 %. Die Kapitalerhöhung ist erfolgt. Das Grund- kapital beträgt jebt 500 000 RM. Es zerfällt in 490 Frihaberaktien zu je 1000 RM und 20 Er áu je 500 RM. Durch Beschluß der Genera versammlung vom 14. August 1930 ist

GütersIoh,. [60979] Bekanntmachung.

«Fn das Handelsregister Abt. B Nr. 31

am 22. September 1930 bei der

Firma Dresdner Bank Filiale Güters-

loh eingetragen:

Carl Hrdina in Berlin und Georg Bremer in Charlottenburg sind nicht mehr Mitglieder des Vorstands.

Amtsgericht Gütersloh.

Gumbinnen, [60980]

Conrad Tack & Cie, Gesellshaft mit beshränkter Haftung in Gumbinnen. Gegenstand des Unternehmens ift ber Handel mit Schuhwaren und ver- wandten. Artikeln. Das Stammkapital beträgt 20000 RM. Alleiniger Ge- shastsführer ist der Konsul und Ge- neraldirektor Hermann Krojanker in Berlin, Rauchstr. 2, Der Gesellschafts- vertrag ist am 22. August 1930 fest- gestellt. Der n e Geschäftsführer vertritt die Gese haft allein und zeichnet. für - die Firma. Oeffentliche Bekanntmachungen dér Gesellshaft er- folgen durch den Deutschen Reichs- anzeiger, -

Gumbinnen, 23. September 1930. Amtsgericht. Hamburg. [60636] Eintragungen in das Handelsregister. 27. September 1930.

Allianz und Stuttgarter Verein Versicherungs - Aktien - Gesellschaft Oer Hamburg.

urch - Generalversammlungsbes{chluß vom 12. Juni 1930 ist dex § 9 Ah- say 1 des Gesellschaftsvertrags (Ort dex Generalversammlung) geändert worden.

May «& Co, Prokura is} erteilt an Richard Alfred Wide,

Hermann Timm. Bezüglich des Fn- habers. H. H. F. W. Timm ist durch einen Vermerk “auf eine Eintragung in das Güterrechtsregister hingewiesen worden. n

Hamburgische Südsee - Aktiengesell- fchaft. Die I, ist aufgelöst R Li ia L D

riedburg, Kaufmann, zu Hamburg.

Heinrich Otto. JFnhaber: Leinrich Jür- En Friedrich Otto, Kaufmann, zu

ona:

geshlossen ist die Erstellung und die Führung eines Fabrikationsbetriebes durch die Gesellschaft. B 3324. Deutscher Phönix und Providentia in Frankfurt a. M., eigniederläassung der Allianz und tuttgarter Verein Verficherungs- Aktiengesellschaft Berlin: Den Ver- siherungsbeamten Dr. Martin Axen-

t: damit die | :

Veton-. und Grosebauten Aktienge, sellschaft. Die Vertretungsbefugnis des Vorstandsmitglieds F. Boe it beendet. Dur Generalversammlungs, beschluß vom 22. September-1930 if der § 8 Absay 2 des Gesellshaftsver, trags (Bestellung des Vorstands unz

- Widerruf) geändert wdvdén.-

Mee wird bekanntgemaht: Dj Bestellung des Raus Crsóigi nid mehr zu notariellem Protokoll,

Melik-A nba NESEES Filiale Ham: Lyrs. Wegs rlassung der offenen H lsgesellshaft nnter-- der Firm

elik-:Aslanian -Frères, zu Täbris

(Persien). Gestellt! fter: Arshak Me,

ik-Aslanian,' zu ris, -Värtan Me,

S ADALIG, zu Täbris;, und Stepan

Melik-Aslanian, zu Hamburg, sämt

lich Kaufleute. Die Gesellshast hat

_am 15. August 1883 begonnen.

Suomen Export und Juport Gefell,

. schaft mit beschränkter Haftnng, Die Gesellschaft ift ‘aufgelost worden, s. ee: Einar ees M abdta zu

elsingfors. Flrma 1st erlöschen,

Walther Cbri Co. mil beschränkter SE. Die Vertre,

¿ ¿tun E, des chäftsfüHrers R. A. Wuerminghaussen ist beendet.

Deutseh - Le etroleuin: Gesellschaft. Fn der Generalver- sammlung der Aktionäre vom 17. Sep, tember 1930 ist die Erhöhung des Grundkapitals um 10000000 RM auf 50000000 RM durch Ausgabe von 50000 auf den Namen lautenden

Aktien zu je 200:RM beschlossen wor: den. ie ‘Kapitalserhöhung- ist er- folgt. Durch Besehluß dersekben Gene- ralversammlung 1 der § 5 Absatz 1 des Gesellschaftsvertrags (Grundkapi- tal und Einteilung) geändert worden, Grundkapital: 50 000 000 RM, einge- teilt in 250 000 auf Namen lautende Aktien zu je 200: RM.

Ferner wird bekanntgemacht: Die Aktien werden zum Kurse von 100 % ausgegeben. -

Grundwert Aktiengesellschaft. Zun dex Generalversammlung der Aktio-

näre vom 4. September 1930 it die

Erhöhung des Grundkapitals um 2400 000 RM auf 5900000 RNM durch Ausgabe von 2400 auf den Jn- haber lautenden Aktien zu je 1000 Reichsmark beschlossen worden. Die Kapitalserhöhung ist erfolgt. Jn der Generalversammlung dex Aktionäre vom 22, September 1930 ist die Aende- rung des § 4 Absay 1 des Gesell- [haftsvertrag rundkapital und Einteilung)

kapital: 5900 000 RM, eingeteilt in 5900 auf Len UYaner lautende Aktien zu je 1000. RM. Prokura ist erteilt

an Max Reifinger; ex ist berehtigt, die Gesellshaft zusammen mit ‘einem Vorstandsntitglied, einem. stellvertre-

tenden Vorstandsmitglied -oderx einem anderen Prokuristen zu vertreten.

Ferner wivd bekanntgemacht: Die Aktien werden zum Kurse von 100 % ausgegeben.

i 29. September 1930. International ITnterchange Company mit beschränkter Haf:

Geld Die Vertretungsbefugnis des

Geschäftsführers Dr. R. W. A. Behn ist beendet. ets

Busch & Rehwinkel. Die offene Han- delsgesellschaft ist aufgelöst worden, JFnhaber ist der bisherige Gesellschaf- ter Heinrih Ludwig Eduard Reh- winkel.

Tillmann & Co. Die offene Han? delsgesellshaft ist aufgelöst worden, Inhaber i der bisherige Gesell- shafter Georg . Tillmann. Gesamt- probura ist . erteilt an John Albert Behrmann und Alvin Xaver Wilhelm Tschann. j

Pook «& Hofmann. Gesellschafter: Erust August Georg Pook, Kauf- mann, zu Hamburg, und Karl Hein- rih B Blankenese. Die offene Handels- geellwast Hat-am 1. September 1990

onnen,

Hamburger Börsen-Verlag Walter Dorn. Die Niederlassung ist ps Hambuxg: nah Hannover ver

Heinrich Wehne jun. Bezü lich deé

n echnde jun. i Jnhabers H. W. F. Wehn L ft durŸ einen- Vevmexrk auf eine Eintragung in das Güterrehtsregister hinge wiesen worden.

Chr. Carstens Kom. Ges. Zweig: niederlassung Hamburg. ey niederlassung der Kommanbditgese haft unter der Firma Chr. Carstenê Kom. Ges., zu Altona-Großflott bek. Pexrsönlich haftende Gesell mann, zu Neuhaldensleben, Ernst Carstens, Kaufmann, zu Altons

Großflottbek, Heinri Carstené,

Kausmann, zu Rheinsberg/Marf

und Ehefrau Maria Heine, g&@

Carstens, zu Altona-Blankenese. Di

Gesellschaft Hat am 1. Fuli 1929 b&

gonnen. Sie hat sechs Komma

ditisten. Die persönlich tende G

sellihafterin Ehefrau Maria Hein geb. Carstens, ‘ist von der Vertretung der L mie ausgeschlossen. D? Gesellschaft hat die unter den Firmet E & i E . a ae O eben, mi igniederlassungen Gräfenroda, Georgenthal, Hirschal

. ene , Berlin und Lübeck sow! Chr. Caritens in Wallhausen, Fed C E in Greußen, u

. Uffreht & Co. in Neuhalden®

leben betriebenen Handelsgeschäft

ommen.

S blusfen worden. Grund-

Ingenieur, zu Alton

egt

hafter: Christian Carstens, Kauf

j iven “und Passiven über- Z A UVES Relpretitra ist erteilt Dr. Volker Heine und A Rosíau; jedex. von ihnen ijt zur Ver- ußerung und Belastung von Grund- il ermähtigt. e avid inhorn. Die offene ndelsgesellshaft ist aufgelöst wor- en. Jnhaber ist der bisherige Ge- Tlíchaster Moriy Landau, go Mankiewicz. Die offene Han- [sgesellshaft ist aufgelöst worden. nhaber ist der bisherige Mo r Johann Charles Wilhelm Hokldorf. utsche Aufwertungsgesellschaft it beschränkter D NGG Karl- einz Müller-Drenkberg, Kaufmann, ul Wohldor-QyRSt, 2 um wei- eren Geschäftsführer bestellt worden. wata‘““ Hamburger Automaten S abrik Gesellschaft mit beschräuk- er Haftung. Die -Vertvretungs- hefugnis der Geschäftsführer Dr. jur. . H. I. H, Campe, C. L. Gross- nann und P. J. Stern ist beendet. Bilhelm Walter Schütte und Dr. jur. Fugen Friedrich Wilhelm Pfauth, Paufleute, zu Hamburg, sind zu Ge- \äftsführern bestellt worden. ¡refa“’ Hamburger Negenmän- elfabrik, Gesellschaft mit be- chränkter Haftung. Die Gesell- aft ist aufgelöst * worden. Liqui- ator: Martin Becher, Prokurist, zu

amburg. E "pold Lazarus. FJnhaber ist jeßt ‘ohn Lazarus, Kaufmann, zu Ham- burg. Die im Geschäftsbetriebe be- ründeten Verbindlichkeiten des rüheren Jnhabers sind niht über- ommen worden, Die an Leopold azarus jr. erteilte Prokura isst er- olchen. L

ulio Gut. Die Firma ist erloschen. Das Geschäft ist mit Aktiven und Rassiven auf Grund der Tlians vom “April 1930 auf die Gesellschaft nter der Firma Gut & Paay Gesell- chaft mit beshränkter Haftung, zu amburg, Übergegangen.

Pearson «& Co. Stahlwaren- xportgesellshaft mit beschränkter aftung. -Sih: Hamburg. Gesell- haftsvertrag vom 23, September 930. Gegenstand des Unternehmens st der Export von Stahlwaren aller lrt, insbesondere . die Fortführung der bisherigen Abteilung „Stahl- aren Export“ der Firma S. Pear- on & Co. Stammkapital: 20 000 Reihsmark. Der Geschäftsführer riß Kober ist stets alleinvertre- unasberehtigt. Falls mehrere Ge- chäftsführer bestellt werden, sollen pon den außer Friy Kober bestellten eshäftsführern je zwei. Geschäft8- ührer gemeinsam vertretungsbereh- igt sein. Geschäftsführer: . Friß ober, Fabrikbesißer, zu Suhl in Thüringen, Os einrich Ar- hur Risie, Kaufmann, zu Hamburg, nd August Peter Gottfried Kessler, aufmann, zu Hamburg. : Ferner wird bekanntgemaht: Die Bekanntmahungen dex Gesellschafi rfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Die Gesellschafterin Kommanditgesell- haft unter der Firma S. Pearson e Co. bringt das Q der von ihr ge- ondert geführten Abteilung „Stahl- parenexport“ gehörige Warenlager, pie dieses sich aus der Anlage 1 zum sellshaftsvertrag ergibt, in die Ge- ellschaft ein. Dex Wert diejer Sach-

Einlage ist auf 5000 RM festgesebk ind dieser Betrag der genannten Ge-

ellshafterin als voll eingezahlte tammeinlage «ngerechnet worden. Der Gesellschafter F, Kober bringt die in der Anlage 2 zum Gesellschafts- Vertrag aufgesührten Forderungen egen die dort benannten Schuldner n Höhe von 11623,73 RM in die esellschast ein. Dex Wert dieser Bacheinlage ist auf 11000 RM fest- jeseßt und dieser Betrag dem Gesell- hastexr F. Kober als voll eingezahlt Luf fei Stammeinlage angerechnet vorden.

oß-Hamburgische Wohnungsbau- jesellschaft mit beschränkter Haf- ung. Die Vertretungsbefugnis des Veschäftsführers O. R. P. Priebe ist ee E P Hn "mer, zu pes Urg, tf zum - haftsführer bestellt worden. Yeitêfutter Aktiengesellschaft. Pi: Hamburg. Gesellshaftsvertrag om 13. September 1930 mit Aende- ung vom 28, September 1930. Ge- enstand des Unternehmens sind die perstellung sowie der Ein- und Ver- auf von Futtermitteln für eigene nd fremde Recmung, insbesondere E Herstellung von Einheitsfutter in Urfelform für die einzelnen Tier- attungen, die Uebernahme und Fort- Egrung der Futtermittelfabrikations- teilung der Claus Hinrichsen Ge- llschaft mit beschränkter Haftung zu e Reh Ea G g der Nohst infuhr u Hamburg. Die Gesellschaft ist be- ‘tigt, alle mit den obigen Gegen- fanden unmittelbar oder mittelbar ehmen Menden Geschäfte vorzu- emen und sih’ an anderen Unter- mungen zu beteiligen. Grund- (g tal: 500 000 RM, eingeteilt in 1 zouf den Jnhaber lautende Aktien |! Je 1000 RM. Sind mehrere Vor- andsmitglieder bestellt, so sind je E zur Vertretung der Gesellschaft rechtigt, der Aufsichtsrat kann oh einzelnen oder sämtlichen Vor-

Erste Zentralhandelsregisterbeilagze zum Neichs- ünd Stáátsauzeiger Nr. 233 vom 6, Oktober 1930, S, 3,

freie 21). Der Schneidermeister und Fahlehrer Otto Karl August Dönnie am 24. 9, 1930 folgende, die offene |in Leipzig ist Fnhaber. (Angegebener Handelsgesellshaft in Firma A. Hed- Geschästszweig: Abhaltung von Zu- rih in Woltersdorf Hbetreffende Ein- sede sen, Vertrieb von Fachuten- tragung gemaht worden: Die Gesell- | silien, Verlag von Fachliteratur, Be- schaft ist von Amts wogen gelöscht, trieb einer Schnittmustermanufaktur.) Amtsgericht Kalkberge. 4. auf Blatt 26 676 die Firma Keks- ici a i i i «& Biskuitfabrik Schuhknecht & Co. in Leipzig (Lühner Straße 192). Ge- sellschafter find der Kaufmann und Fabrikdirektor Carl Brunn und der Konditormeister Johann Karl Gottlob Schuhkneht, beide in Leipzig. Die Ge- sellshaft ist am 15. Juni 1930 errichtet worden. Johann Karl Gottlob Schuh- kneht ist von der Vertretung der Gesell- shaft ausgeschlossen. (Angegebener Ge- [Gäftszweig: Herstellung und Vertrieb von Keks Feingebäck und Süßwaren

standsuritgliedern die Befugnis er- teilen, die Gesellschaft allein oder in Gemeinschaft mit einem Prokuristen gu vertreten. Vorstand: Carl Her- mann Hinrihsen und Paul Oscar Max Luckow, Kaufleute, zu Hamburg.

Ferner wird bekanntgemacht: Die Bekanntmachungen der Gesellschast erfolgen im Deutschen Nesan £iger. Die Aktien werden zum Nennbetrag ausgegeben. Der Vorstand besteht nach Bestimmung des Aufsichtsrats

Kalkberge, Mark. [60987] Im Handelsregister unter Nr. 38 i}

Krappitz. [60988] Jn unser Handelsregister B ist unter } Nr. 18 eingetragen worden, daß die aus einer Perjon oder mehreren | Firma N. Prister G. m. b. H., Gogolin, Mitgliedern. Die Bestelluñg des Vor- | aufgelöst und zum - Liquidator Jo- Fes aa t Meh a N Sunes Nerde, Gogolin, bestellt ist.

r orstan' ird durch die | Amtsgericht Krappiß, 12. 30. Bere Le E Die Tun der S E, 2 E E

neralverjammlung erfolgt dur | Krefela. 60989 Veröffentlichung im Deutschen Reihs-| Jn das hiesige Handelsregister anzeiger, die mindestens 17 Ta vor Abt. A ist heute unter- Nr. 3198 bei der der Generalversammlung ersheinen | Firma Gerards «& Comp. Affe- | aller Art.) muß; der Tag der Berufung und der | kuranz in Krefeld folgendes einge-| 5. auf den Blättern 11513 und Tag der Generalversammlung sind | worden: Die Firma ist erloschen. 21 107, betr. die Firmen C. Richard pre niht mitzurechnen. Gründer | Krefeld, den 26. September 1930, Vöttger in Gaubßsh und Friedrich der Gesellschaft, welhe alle Aktien Amtsgericht. A. Gerlach in Leipzig: Die Firma ist übernommen haben, sind: 1. die Ge- erloschen. sellschaft unter der Firma Claus 6. auf Blatt 26677 die Firma Leip- ler Hastung, T Clats eini Bin, blihord in Leipag (Tauhaer Straße : r t A in-| Heinrich Dehnhard“, Handlung mit |Mätzold in Leipzig (Tauchaer Straße en Kaufmann, 3, die Komman- PEILA E B Sih, in | Nr. 15b/17). Gesellschafter sind die itgesellshaft unter der Firma Roh- | Landau i. d. Pf. Inhaber: Heinrich | Kaufleute Max Herbert Brunner in stoff Einfuhr Gesellschaft, 4. Richard Dehnhard, Kaufmann in Landau i. { Naunhof und Emil Arthur Mätold in Paul Georg uckow, Kaufmann, | 5 L I Leipzig. Die Gesellschaft ist am 15. Sep- D, Hermann Thomsen, Kaufmann, tember 1930 errihtet wovden. (Ange- alle zu Hamburg. Der erste Aufsichts- ebener Geschäftszweig: Verleihung von rat besteht aus: Paul Spethmann, Sportzeitshriften.) Pv, zu Hamburg, Paul b) am 30. August 1930: Sab, ad Ce ani, zu Auf Blatt 24259, betr. die Firma Thin E as S ies Se Autoreparatur und Abschleppdienst Gründer zu 1, 2 aud 8 Haber die Otto Wuttig in Leipzig: Die Prokura in dem Gesellshaftsvertrag aufge- führten Sacheinlagen in die Gesell- haft eingebracht, und zwar die Grün- derin zu 1 im Werte von 303 529,48 Reichsmark, der Gründer gu 2 im Werte von 100000 RM, die Grün- derin zu 3 im Werte von 208 531,50 Reichsmark. Als Gegenwert für diese

einlagen erhalten die Gründerin zu 1: 198000 RM in Aktien und 105 529,48 RM in bar, der Gründer t 2: 100 000 RM in Alktién, die ründerin zu 3: 198000 RM in Aktien und 5531,50 RM in bar, alle Aktien zum Nennwert. Von den mit der Anmeldung der Gesells a ein- As Schriftstücken, insbesondere von dem lied des Vor- stands, des Aufsichtsrats und der Re- visoren, kann bei dem Gericht, von dem der Revisoren au bei der Han- delskammer in Hamburg Einsicht ge- nommen werden.

Amtsgericht in Hamburg.

Landau, Pfalz. [60990] 1, Neu eingetragen wurde die Firma

2. Gelöscht wurden die Firmen „Ehr- stein & Dehnhard“ in Landau i. d, Pf. wegen Auflösung der off. H.-G, und „Eugen Heldmaier“ in Landau i. d, Pf.

3. Firma „N. Brück“, Bürsten- un Pinselfabrik in Landau i, d. Pf.: Als Prokurist ist bestellt Adolf Langbein, Kaufmann in Landau i. d. Pf.

Landau i. d. Pf., 1. Oktobex 1930.

Amtsgericht.

von Paul Otto Wuttig 1st erloschen. Amtsgericht Leipzig, Abt. Il B, am 30. September 1930.

Leipzig. [60995] _ Auf Blatt 26 678 des Handelsregisters ist heute die Firma Allgemeine Auto- matengesellschafi mit beschränkter Haftung in Leipzig (Kreuzstraße 2), Zweigniederlassung der unter der leihen Firma in Berlin bestehenden auptniederlassung, eingetragen und weiter folgendes verlautbart worden: Der Gesellschaftsvertrag ist am 13. De- ember 1928 geirossen und am 20. Fe- bruar 1929 und 27. Juli 1929 abge- ändert worden. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Verkaufsautomaten zum Verkauf von Süßigkeiten und Waren ähnlicher Art sowie die Aufstellung und Ee SCO eee iaer, Es maten. tam ita eträgt Leer, Ostfriesl. [60993] wanzigtausend Reichsmark, Die Ge- Jn unser Handelsregister Abt. B ist elscaft hat zwei Geschäftsführer, von n: [60981] unter Nx. 6 bei der Sl „Merex | denen jeder zur Vertretung der Gesell- Harburg-Wilkelmeb Ee Aktiengesellschaft Leer“ | {haft allein Ferecti t ist. Zu Geschäfts- Jm Handelsregister 4 1084 M Heute | [gendes Engen: ihrern sind die fauflente Michaelis eiûgetvatdit die Fltia Verlas Belau r Direktor Georg Gerdes aus |Bock in Berlin und Thomas Hewetsohn Palmis mit n Niete, VEMU! | Grohn-Vegesack und der Direktor Frib | Beck in Merton Surrey bestellt. (Hier- arburg-Wilhelméburg eund 11g Deren | Klippert aus Grohn-Vegesack sind zU | über wird noch bekanntgegeben: Die Be- Anbâher bee prakt, Ani De. ued” bel: bet Vorsta Mm ern |fanntmadungen der Gesellshaft er- ; h t: / ellt. folgen im Deutshen Reichsanzeiger. mut Palmis, ebenda. Leer i, Ostfr., 22. September 1930. folg Aeilto cit Leivain A fe

burg-Wi j i tis Amtägeriét 1K L Das Amtsgericht. 1. am 30. September 1930.

Lauenburg, Pomm, [60991]

Im Handelsregister Abt, 'A is bei unter Nr. 26 eingetragenen Firma H, Gottschalk am 5. September 1930 eingetragen, daß die Firma jeßt „Da- vid Pincoffs“ lautet, Amtsgericht Lauenburg i. Pomm,

Leer, OstfriesI. : [60992]

Bei der im Handelsregister Abt, A unter Nr. 109 eingetragenen Firma Boekhoff u. Co., Leer, ist heute einge- tragen worden:

m Kaufmann Otto F. Boekhoff in

Leer ist Prokura erteilt.

Leer i. Ostfr. 16, September 1930. Das Amtsgericht. I.

Leipzig. i i [60997] In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden: i ist 1, auf Blatt 18078, betr. die Firma | @

Lolmaig, [60996] Auf Blatt 26 679 des Handelsregisters heute die Firma „Exporthag“ Export- «& Handelsgesellschaft mit beschränkter Haftung Schmidt «& Neubert in Leipzig (Odermannstr. 19) eingetragen und weiter folgendes ver- Tautbart worden: Der Gesellshaftsver- trag ist am 16. September 1 ab- eschloffen worden. Gegenstand des nternehmens ist die Uebernahme und Fortführung des von Willy Schmidt und Emil Neubert bisher unter der mdelsgerihtlich nicht eingetragenen irma „Export- & Handelsgesellschaft Schmidt & Neubert“ in Leipzig be- triebenen Exportgeshäfts. Das Stamm- kapital beträgt zwangigtausend Reichs- mark. Die Gesellschaft ist zunächst auf ¿chn Fahre eingegangen. Wird sie niht ern Fahr vor Ablauf dieser Zeit gekündigt, jo jm Jahre d ihre Dauer L

Haynau, Schles. [60982] __ In das Handelsregister Abteilung A u heute Es Ee esriridet einge- ragenen Kommanditgesellshaft in ; i : ivaîa: Firma „Heinrich Braumann“ in Krei- Bernhard L B 8 A bau eingetragen worden, daß die s; ber ausgeschieden. Der Kaufmann Firma erloschen ist. Kovert Bruno Voigt in Leipzig ist Haynau, den 22. September 1930. |haber, Er haftet niht für die im Be- Das Amtsgericht. tviebe des hätts entstandenen Ver- P: bindlihkeiten des bisherigen Fnhabers; es gehen auch nicht die in dem Betriebe L: ) 1 begründeten Forderungen auf ihn über. ist heute bei der unter Nr. 30 einge-| 2. auf Blatt 24 495, betr. die Firma tragenen Gesellshaft mit beschränkter | Schnell-Büfeit Gesellschaft mit be- Galung in Firma „Val, Waas, Gesell- Vim Haftung in Leipzig: Max

Haynau, Schles. E Jn das Handelsregister Abteilung B

aft mit beschränkter Haftung“ zu |Pfühner ist als Geschäftsführer aus- ieden. Zum Geschäftsführer ist be- ellt der Kaufmann Johannes Franz ckardt in Leipzig. S 3. auf Blatt 23 968, betr. die Firma Strißke, Keucher & Hausner in Leipzig: Die Gesellshaft ist aufgelöst und die Firma erloschen. O 4. auf Blatt 28 095, betr. die Firma Hermann Nöbert in Leipzig: Die Firma ist erloschen. ; y 5. auf Blatt 7130, betr. die Firma onia-Drogerie Emil R. Reichel

ipzig: Hans August r

irma erloshen ist. Haynau, den 22, September 1930. Das Amtsgericht.

Hindenburg, O. S. [60984] _&n unser Handelsregister Abteilung A ist am 16, September 1930 unter Nr. 928; betr. die Firma Priebatsh's Buchhandlung Breslau, Zweignieder- lassung Hindenburg, O. S. EILgetagen worden: Kommanditgesellschaft. ie Gesellshaft hat am 1. Oktober 1929 |in begonnen. Persönlih haftender Gesell- infeige blebens als Fn aus- hafter ist der Kaufmann Dr. Hans | geschieden. Gertrud Johanna Auguste riebatsch in Breslau. Es is ein | verw. Zieshe geb. Drenck in Leipzig Kommanditist vorhanden. Die ian ist Jnhaberin. E blieb unverändert. Dem Kaufmann Amtsgericht Leipzig, Abt. T1 B, Paul Hóöffmann in Breslau ist Pro- fura erteilt, Die Prokura des Dr. Hans Priebatsh in Breslau ist er- loschen. i Amtsgeriht Hindenburg, O. S.

HWusum,. ; [60985]

Jn unser Handelsregister Nr, 158 ist bei der Firma Grelk u. Samuelsen am 29, September 1930 eingetragen worden, daß die offene Nate tas ell- schaft durch Tod des Gesellschafters Pr Grelk aufgelöst d as Ge- chäft wird unter unveränderter Firma von dem früheren B, Kauf- mann Peter Samuelsen gu Husum, fortgeführt. :

Das Amtktsgeriht Husum.

Sina eingetragen worden, daß die f b

S um wettere gehn Jahre. Sind mehrere S Meer bestellt, so wird die Ge- sellschaft durch gwei eta äftsführer ver- treten. Zu Geschäftsführern sind der Direktor Willy idt in N , der Kaufmann Rudolf Berger in hetniß und dex Büchervevisor Emil Neubert in Leipgig bestellt. (Hierüber wird noh E: Die Gesellschafter, der Direktor E La der 1 vevisor Emil Neubert, beide in Leipgig, Leisten ihre Stammeinlagen von je ünftausend Reihsmark dadurch, daß ie das von “ear unter der handels- S nicht eingetragenen Firma xport- & Handelsg ellshaft idt & Neubert in Leipgi riebene Export- geshäft mit allen Tellebenbon Verträgen und Verbindungen unter Oas r Passiven in die Gesellshaft ein en. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch die Leipziger Neuesten g er E Leipzig, Abt. I1 B mtsger eipgzig, Abt. , am 30. September 1930.

den 30. September 1930.

Leipzig. i S [60994] Sn das Handelsregister is eingetragen worden: a) am 30. September 1930: e Saa g as ifie: E Les iedri eifter Ko ons- geschäft und Groß-Sortiment Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig: Zum Geschäftsführer ist der Musikverleger Dr. Johannes Petschull in Mainz bestellt. E 2. auf Blatt 26 642, betr. die Firma E, TOteCivbult it "E S DA elsregistereinträge toren - sgese m - : : egi s ihräntter Basiung in Leipzig: Der} 1. Firma Vereinigte Ko a Gesellschaftsvertrag ist durch Beschluß e. is Handels8gese j ast Bad der Gesellshafter vom 24. September | Wörishofen Fnhaber Bern ard Kienle, 1930 unter - Nr. 1 abgeändert worden. | Hermann Köpfer, Adolf Schäfer u. Die Gesellschaft hat ihren Siy nach | Anton Reiser in Bad Wörishofen. Unter alle a. S. -verlegt, weshalb die Firma | dieser Firma betreiben die Kaufleute hier in Wegfall kommt. Bernhard Kienle, Hermann Köpfer, 3. auf Blatt 26 675 die Firma Otto | Adolf Schäfer und der Spediteur Anton

[60998]

“Ai Ga delsregister A w ive Loud m ndelsregister urde heu die Firma Hanemann & Co., optische Werkstätte in Jena- gelöscht.

seit 16, Funi 1980 in ene Handels gesellshast ein Kohlenhandelsgeschäft. Zur Vertretung der Gesellichaft ist Her- mann Köpfer allein berechtigt. Bei seiner Verhinderung erfolgt ie Vers tretung durch zwei Gesellschafter ge- R 2. Die Firma Philipp Zoller in Altenstadt ist diet, s Memmingen, den 30. September 1930, Amtsgericht. Meschede. Bekauntmachung. In unser Handelsregister Abt. Al Nr. 151 ift heute bei der Firma Her- mann Wienecke, Eslohe, folgendes ein- getragen: Die Niederlassung ist nah Münster i. W. verlegt. Meschede, den 23. ember 1930. Amtsgericht.

[60999]

Mörs. [61001] Jn dem Handelsregisier B Nr. 173 wurde bei der Fa. Niederrh. Parkett- esellshaft m. b. H. Ernst Ohrmann in ors eingetragen: Die Liquidation der Gesellshaft wird aufgehoben. Die Gesellshaft besteht weiter fort. Die Liquidatorin Frl. Bertha Schulz in Essen ist abberufen. Die Fa. ist geändert in: „Rheinische Parkett- u. Éstrichgesellshaft mit be- {ränkter Haftung“; Siß der Getelizast 1st nicht mehr Mörs, sondern Köln. Ge- shäftsführer sind: Dipl.-Fng. Walter Bungeroth in Köln-Braunsfeld und Kaufm. Gustav Vollmer in Münster i, W. Beide Geschäftsführer sind allein zeihnungsberechtigt, Mörs, 17. September 1930. Amtsgericht.

Mörs, [61000] In das Handelsregister B Nr. 130 ist bei der Sa A ErrRE Ie Bergwerk s- Aktiengesellshaft in Neukirhen (Kreis Mörs) folgendes eingetragen:

1. Nah dem Beschl. dex Generalvers. vom 23. 5. 1930 soll das Grundkapital um 5000 RM herabgeseßt werden. 2. Das Grundkapital ist um 5000 RM herabgeseßt und beträgt legt 8 000 000 Reichsmark. 3. JFnfolge Herabseßung des Grundkapitals 1ist der § 4 der Satzungen durch Beschl. der General- ver]. vom 28. 5. 1930 entsprechend ab- geändert.

Mörs, den 22. September 1930. Amtsgeriht.

Münster, Westf. : [61002]

Jn unser Handelsregister ist einge- tragen:

A Nr. 957 am 230. September 1930 bei der Firma „Peter Büsher & Sohn u N i, W.“: Die Prokura Eugen

eyer ist erloshen. Dem Bauingenieur Heinrich Moseckex in Münster 1st Ge- samtprokura erteilt derart, daß er in Gemeinschaft mit einem anderen Pro- kuristen vertretungsberehtigt ift.

A Nr. 1669 am 30. September 193 die Firma „Bernhard Siber! zu Münster i. W.“ und als deren Fnhaber der Kaufmann Bernhard Shemmel zu Münster.

B Nr. 252 am 29, September 1930 bei der Firma „Holz- und Eifenhandel Gesellshaft mit beshränkter Haftung zu Münster i. W.“/: Der bisherige Ge- schäftsführer Vincenz Tillmann ist ab- berufen.

Das Amtsgeriht Münster i. W,

Neuburg, Donau. [61003] Neueingetragen wurde ‘die Firma Franz Wildfeuer Kapell-Drogerie. Siß: onauwörth. Fnhaber: Franz Wild- feuer, Kaufmann in Donauwörth. Neuburg a. d. D., 27. Sept. 1930. Amtsgeriht Registergericht.

Remscheid. O

Jn unser Handelsregister ist einge- tragen:

1. am 28. August 1930 bei der Firma Geshw. Marx Gesellshafst mit be- shränkter Haftung Nr. 299 der Ab- teilung B —: Moriß Marx ist als Ge- häftsführer abberufen, an seine Stelle 1sstt Herbert William Kohn gzum Geschäftsführer bestellt mit der Ermäch- tigung, die Gesellshaft allein zu ver- treten. :

2. am 29. August 190 bei der Firma Gebr. Wolff Nr. 18321 der Abtei- lung A —: Ewald Wolff ist durch Tod aus der Gesellshaft auge Mee i:

Bei der Firma J. F. HZiegler'she Buchdrüuckerei und Dea pa ias, Verlag des Bergischen Tageblatts (que leich Remscheider Angeiger), Verla des Remscheider General - Anzeigers sowie Verlag dés Adreßbuhs der Stadt und des Stadtkreises Remscheid Nr. 671 der Abteilung A —: Das Ges shäft ist mit dem Firmennamen über- egangen auf Dr. Franz Karl Ziegler, De Dr, Dr. Johannes Friedri Sepr ler, Kurt Alexander Ziegler, alle Buch- druckereibesißer und Zeitungsverleger in Remscheïd, als perjönlih Haftende Gesellshafter. Gleichzeitig ist die Firma in eine Kommanditgesellshaft umge- wandelt, die am 1. November 1929 bé- gonnen hat. Es find zwei Kommandi- tisten vorhanden. :

3. am 13. September 1980 bei der Firma C. E. Müller Sohn Nr. 768 der Abteilung A4 —: Die Gesellshaft ist aufgelöst. Der bisherige Gejell- hafter Alfred Reuner is alleiniger

Jena, den 28. September 1930, Thüringisches Amtsgericht.

K. A. Dönnuicke in Leipzig (Emilien- | Reiser, sämtlihe in Bad Wörishofen,

Inhaber der Firma.