1930 / 235 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Auzcigenbeilage zum Neichs- und Staät8auzeiger Nr, 235 vom 8. Oktober 1930. S, 2.

Bankverein Bishofswerda Aktien- gesells<haft in Liquidation.

[59942]. Liquidationsbilauz

per 19. Juni 1930.

RM

164

4 550 1 051

Börsenbeilage m Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger tr. 235. Berliner Vörse vom 7. Ntober 1930

Gaswerk Ermsleben a. Harz [62076]. Aktiengesélls<haf}t. Vilanz am 31. Juli 1930.

Aktiva. RM

‘Gas3w.- und Elektr.-Anlage 73 074 E ars 127 Debitoren . +8 598 E 4 873 Aufwertung3ausglei<hskonto 9 000

95 674

[61910] BodDen-Aktiengesellscha ft E Berlin W,9, Potsdamerstr. 129/130. Die Aktionäre unserer Gesellschäft werden hiermit zu der am Dieustag, den 28, Oktober 1930, mittags 12 Uhr, in unserem Geschäftslokal in Berlin W. 9, Potsdamer Str. 129/130, stattfindenden ordentlichen Geue&ral- versammlung eingeladen. Tagesordnung :

[59495]. Reihsbund-Bank A.G.Vermögens=- verwaltungsstelledesReihsbundes der höheren Beamten in Berlin. Bilanz auf deu 15. Januar 1930.

Aktiva. RM [5 Kasse, Guthaben auf Post- sche>- und Reichsbank- s Ti

(aross] Durch Beschluß der Gesellschafter t Firma J. Paul Liebe/ Gesellichaft beschränkter Haftung “in Dresden - A. Berliner Straße 48,.vom 13. Septemb, 1930 ist das Stammkapital der Ges schaft um 12 000 NM herabaesekt worden) Die Glä der Gesellschaft werde aufgefordert, fi< bei ihr zu melden. ah dem vorgenannten Herab|ezungy beshluß ist dur< Beschluß ‘der Gej}

An Kassekonto Wechselkonto . Effektenkonto . Kontokorrentkonto A unden

——————— S

Heutiger | Boriger nas

E S p Heatiger | Boriger Heutiger | Boriger - | Kurs | Kurs E

Nieders{le\, Provinz

ntlich festgestellte Kurse. |zsngu vrovn

1 Löu, 1 Pejeta = 0,80 RM. 1österr. | ho

Preuß. Kßtr.-Stadt-[ \<aftl G.Pf.RN.5,7, 2.1. 30 bzw. 1931

Mannheim Gold-

Rheinprov. Landenb/ Anleihe 25, 1.7.30

Gold-Pf. A.3, 1.7.39 do. do. L 4. 81

5 379/02

429 760 4104 do. 283, 1. 7. 33 „7 OD do (00250

_ ©

E Effektenbestände : freie . 115 542,85 lombardierte 763 019,50 Hypothek, lombardiert .

161 079/89

878 562/35 243 725/70

1. Vorlage der Biläng und der Ge- winn- und Verlustre<hnung sowie des Geschäftsberihts für das Ge- schäftsjahr 1929/30, y

. Beshlußfassung über die Genehmi

B, Váñlén : + «s Grundstückskonto . . Utensilienkonto . . . Avalkonto RM 10 450,— Gewinn- und Verlustkonto

104 140 71 690 1122

103 536

Passiva. Aktienkapital . .. Kreditoren .. Reservefondskonto .

35 000 51 979 1 927

. . S :40 .* .

schafter vom 13. September 1930 tw

herabgeseßte Stammkapital der Gesel,

\haft um 42 000 NM erhöht worden. Dresden, den 4. Oktober ‘1930. Der Geschäftsführer der Firma

anr, 1 Lt, TRM. 1@ld. österr.W.= 1,70RM.

W. == 0,86 RM. 7 Gld. dd. W., ung, oder e 0 S 1,70RM. 1 Mark Banco C NM. 1 skand. Krone = 1,125 NM. 1 Schilling

8. = 0,60RM. 1 L T S R! [drubel = 8,20 RM. ; RM. 1 alter Go a E)

OstpreußenProv RW- Anl.27 A 14 ! 1092 Pomm. Pr. RM 28, 34

Sachsen Prov,- Verb.

do. do. RM 30, 1.5.35] £ do. Gd.26, f.31. 12. 30] 7

1.1.7 100 1.4.10 90,66 L486 | 1.5.11 93.256

1.3.9 (208 E

do. 26, 1.10.81 do. do. 27, 1.8. 32 Mülheim a. d. Ruhr NM 26, 1. 5.1931 Miütnhen NM-Anl. von 29, L. 3. 34 do. Schayanweisg,

74, 5b G do. do. A.1u.2. 1.4.82

do. do. Komm. Ag. 4, rz. 100, 1, 3. 35 do. do. 1a, 1b 2.1.81 do. do.8,7z4.102,1.4.39 do. do. A. 2, 1.10.31| 6

do. do. M. 3, 6, 10, 2.1.29bzw.31bzw.32 do. do. R. 9, 2.1.82 do. do.M.14u.15,32 do. do. R.18, 1.4.33 do. do. M.19,1.4.38

2 400 4 366

95 674 Gewinun- und Verlustre<hnung.

Schle8w,-H. Pr.Ld8b. Gd.Pf. R.1, 3,34/35 do, do. N.R.2,4,34/35 Westf. LandesbankPr. Doll,Golt-A.,N 2 X do.do.Feing.25,1.10.30 do. do. do. 26, 1.12.31 do.do.do,27NM.1, 1.2.32

do.doR20,21 2.1.34 do. do.M.22,1.11.34 do. do. R. 23, rz. 35 dó. do. N. 24

do. do. N. 25-27; 36 do.do. Nsu.11,2.1.32 do.do, M211.12,2.1.32 do.do RN11.13,2.1.32

Grundstü>ke (belastet mit ) = 4,00 NM. 1 Peso (ar

l Paul Liebe, ar = 4,20RM. 1 Pfund

F. Gesellschaft mit beshränkter Haft G Sa Se mter Gaftung

Erneuerungskonto

5 RM, Ag. 13, 1. 2. 38 1928. fälL 1. 4. 81 Gewinn- und Verluftkonto .

terling= 20,40 NM. } do. do. Ausg. 1E Nürnberger Gold-

nghat-Tael = 2,50 MM. 1 Dinar = 3,40 NM. | do. do. Ausg. 14 „1.7 [9 9 Anl, I 1. 2,1981 = 2,10 NM. 1 HKloty, 1 Danziger Gulden | do. do. Ag.15,1.10.26 4.1089, Sv da. do.

30 NM. 1 Pengö ungar. W. = 0,75 NM. do. do. Ausga. 16 A1 “1.7 (90/6 90"

einem Papier beigefligle Bezeichnung F be- do. do. Auzxg. 17

do. do. Ausg. 16 A.2 daß nur bestimmte Nummern oder Serien | |. do. Gld.À.111.12

S gung der Bilanz und über die Er- RM 483 700,—) 479 783/08 teikung der Entlastung an Vor-

Inventar 20-000|— tand und Aufsichtsrat. Per

SoenEcngen: 3. Verschiedenes. Aktienkapitalkonto: gede>te, freie 548 886,05 Zur Teilnahme an der Generalver-| a) Stammaktien . gede>te, ver- sammlung sind diejenigen Aktionäre | þ) Vorzugsaktien

[512 L] #8

715 927 L.4.10 Es _—— 1.2.9 193 25b

1.12 [70bB 700b G 105,5 6

1928 do. Schayanwsg.28 _ fällig L 4, 1931 Oberhauj. - Viheml. RM-A.27, 1.4.32

175 000

Ee (60895)

9 s S p A D s se gu s S Pu p. Ern E

O WMTmEOOorOOns

pfändete 1 214 387,49 HUDIOIE. 5, Beteiligungen Verlust

1763 278

70 000 4 876 583

berechtigt, die spätestens am vierten

Tage vor derx Generalversammlung ihre

Aktien bei i der Gesellschaftskasse in Berlin,

8 498 392

Passiva. Aktienkapital. . « +

Verpflichtungen: bevorrechtigte nichtbevorrechtigte .

620 000

2735 295 5143 097

dem Bankhause is Beer & Co., Frankfurt a, M., Marienstr. _5, dem Bankhause S. Merzbach, Offen- bah a. M., hinterlegen. Berlin, den 6. Oktober 1930. Boden-Aktiengesellschaft Stieglitz.

8 498 392

Gewinn- und Verlustre<hnung auf den 15. Januar 1930.

Der Vorstand. Hinrichs.

Rüdlagekonto T, Rüd>lagekonto Ik, Rü>lagekonto ITT Kontokorrentkonto: A. Kunden . « » B. Bänken « » s Depositenkonto . « « Gewinnanteilkonto . Avalkonto RM 10 450,—

25 000 5 000 20 177

153 264 15 601 296 180 704

Gewinn- und Verlustkonto.

T15 927

[59961] Spinnerei Vorwärts, Brackwede.

Soll. RM Es: . 253 620 8 381 4 921 242

Unkosten . ¡ Betriebsverluste Abschreibungen . » «. o 5

Kapitalsherabseßung.

Die ordentliche Generalverjammlung der Aktionäre unserex Gesellshaft vom 9. August 1930 hat u. a. beschlossen, das Grundkapital von RM 1 200 000, auf

.5 183 244

RM 150 000,— herabzusepen in der Weise, daß gegen Einreichung einer ent-

Haben. Getvinnvortrag aus 1928 Betriebsgewinne . « « Verlust

140 470 166 190 4 876 583

sprehenden Anzahl Aktien über je RM 300,— und je RM 180,— im Ge- samtbetrage von RM 2400,— drei neue Aktien über je RM 100,— ausgerei<ht

5 183 244 Der Vorstand.

[59496].

Reihsbund-Bank A.G.Vermögens= sbundes iquid. in

verwaliungsfstelle desRei

der höhéren Beamten in Berlin.

Don L N UELELB Az aúf den 19. März 1930.

werden. 4 Nachdem die Eintragung dieses Be- shlusses in das Handelsregister aen 1st, fordern wir die Fnhaber unjerer Aktien auf, ihre Stü>ke nebst den dazu- gehörigen Gewinnanteilsheinbogen und Erneuerungsscheinen mit einem zahlen- mäßig geordneten Nummernverzeichnis bis zum 15. Januar 193LT ein- schließli<h bei den nachfolgenden Stellen einzureichen: ü in Berlin bei der Darmstädter und

Aktiva.

Kasse, Guthaben auf Post- sche>- .und Reichsbank- girokonto

Bankguthäbën .

Effektenbestände: freie. .:20:899;10 lombardierte 693 242,70

Hypothek, lombardiert . . Grundstü>ke (belastet mit RM 483 700,—) Forderungen: . gede>té, verpfändete 1212 624,09 dubióse . 5,— Beteiligungen und Hinter- legen ebt A Verlustvortrag aus 1929 ,

6 488 13 872

714 070 243 725

479 783

1212 629

73 500 619 996

RM \|Ñ

Nationalbank Kommeanditgesell- schaft auf Aktien, G in Bielefeld bei der Darmstädter und Nationalbank S Jen auf Aktien, Filiale Biele- feld, vei dém Barmer Bank - Verein Hinsberg, act & Co., Kom- manditgefell] ft auf Aktien. Gegen Einlieferung eines Nenn- betrages von RM 2400,— bisheriger Aktien werdén drei neugedru>té Aktien 1 je RM 100,— mit Gewinnanteil- dänen Nr. 1 und - ff. und Erneue- rungsschein herausgegeben. Beträgt der Gesamtbetrag der von einem Aktionär“ eingereihten Aktien iee RM 2400,—,- s0 wird für je RM 800,— Aktiennennbetrag eine neue Aktie über je RM 100,— ausgereicht.

3 364 065

Die Umtauschstellen sind bereit, den

Passiva. Ha 2 o s es Verpflichtungen „« « « Bedingte Verpflichtungen

R Schwebende Abrechnungen

620 000 2 629 375

1 114 688

An- und Verkauf von Spihenbeträgen für die Aktionäre zu vermitteln. r Umtausch der Aktien ist provisionsfrei, sofern die Einreichung der Aktien an den Schaltern - der- obigen Stellen er- ändernfalls. wird. die übliche

3 364 065: Der Liquidator.

[62360]. Actiengesellschaft „Mainkette“, ainz.

Vilanz am 31. Dezember 1929,

Folgt;

Prioa in Anre<hnung gebracht. Die Aushändigung- der neuen Aktien erfolgt nah deren Fertigstellung gegen Rücgabe der. über die alten ein- gereihten Aktien erteilten ni<ht über- tragbaren Empfangsbescheinigungen bei den Stellen, die die cheinigungen ausgestellt haben: Die Umtauschstellen sind berehtigt, aber niht verpflichtet,

: Aktiva, RM Schiffs- und Zubehörkonto | 130 370 Normale Abschreibungen

7 200,—

Außergewöhnl,. Abschréibungen 3 050,— 10 250 120 120 195 870

T7735

Debitoren Verlust

die Legitimation der . Einreicher der Empfangsbestheinigungen zu en Soweit die Aktien unserer Gesellschaft über RM 300,— und RM 180,— nicht rehtzeitig, also bis zum 15. ZJanüar 1931, oder nicht in einer Zahl ein- gerei<t werden, die zur Dur<hführung des Zusammenlegungsverhältitisses aus- reiht und uns nicht. zur Verwertung für Rechnung der Beteiligten zur Ver-

323 726

fügung gestellt werden, werden die Aktien gemäß $ 290 H.-G.-B. für kraft-

Passiva. Aktienkapital . . Konto für Uebergangsver-

r Konto für Ersaßbeschaffung enteigneter Dampfer . Reservefondskonto

80 000 10 000

213 726 20 000

los erklärt und die auf sie entfallenden neuen Aktien unserex Gesellschaft nah Maßgabe der geseßlichen M verwertet. Der .Exrlós - wird abzüglich der entstandenen Kosten an die Berech- tigten ausgezahlt, oder, sofern die Be- re<tigung der Hinterlegung vorhanden

323 726

Gewinn- und Verlustre<hnung am 31. Dezember 1929.

ist, hinterlegt, Brackwede, den 27. September 1930. Spinnerei Vorwärts. Der Vorstand.

An Verlustvortrag « « « « Gehaltekfonto E Unköstenkonto « « « «

Per Provisionskonto . . « Kontokorrentzinsenkonto Wechselzinsenkonto Effektenzinsenkonto Aufbewahrungsgebühren-

konto Verlust

W. Claus. der bisherige Liquidator, estellt worden.

[62083]. Vilanz per

RM 103 996 17 757 7 855

—— t

129 609/65

7 637/20 17 089/52 607/40 648/33

90/29 103 536/91

Bischofswerda, den 19. ankverein Bischofswerda Aktiengesellschaft in Liquidation.

Jn der außerordentlichen Generalver- sammlung vom 25. September 1930 ist

Claus in Bischofswerda, ausgeschieden. Zum alleinigen Liquidator ist eters Schmieder in Bischofswerda

u>erfabrik Brühl

ftiengesellshaft. er 0. Juni 1930,

129 609/65 Juni 1930.

Herr Walter Herr

Aktiva.

Grundstü>e , 641 700,— Abgang « « 932438,60 Gebäude . . - 521600,— | 3% Abschr. . 18 300,—

Zugang « - 83 597,60 7

69/, Abschr. . 49 797,60

Maschinen « 536 500,— |

Geräte «... -10,— Zugang «- « «+ 1432,50

1 20% Abschr. . 842,50

Bahnanschluß Zugang

71 800,— 10 000,—

10% Abschr. 7 500,—

Fuhrpark 10,— Zugang « « « 5645,—

5 655,— 20% Abschr. . 2355,— Schlammtweiher 13 400,— 10% Abschr. 2300,— Wertpapiére «a | Kassenbestand ,„ « « Wechselbestand Bestände Sb s je +2» «e 106 A Sr qu ege O

0

i/, Abschr. v. A 75 000,— 15 000,—

[4

M 609 261

506 200

3 300

11 100

2 300

13 493

. 64 983 348 125 1434 362

15 000|—

3 623 326/32

Passiva.

Alticulaptiel » D E Geseßlihe Rüdlage . « - Nicht abgehobene Dividende Gläubiger Aufwertungskonto. .… Gewinn- und Verlustrech- nung: Saldo Gewinn

S 0 s L S S

1 680 000|— 168 000|— 5 435/78 1449 011/45 90 596/63

230 282/46

Gewinn- und Verlu

per 30. Juni 1930.

3 623 326/32 re<nung

De 44

K |% 4 735 398/62 96 095/10

H, | Der Aufsichtsrat. W. Sporleder.

Debet. RM Betriebsunkosten . . 36 004 Abschreibungen. . 1740 Bilanzkonto, Gewinn 4 366

M: p Mp 0-0 “9 P. 2:

42 111

Kredit. Gewinnvortrag aus 1928/29. Betriebseinnahmen

432 41 679

42111

Bremen, im September 1930. Dex Vorstand, R. Dunkel.

Der Dividendenschein für 1929/304zu unseren Aktien wird. mit RM 20,—, ab- züglich 10% Kapitalertragssteuer, bei unjeren Kassen in Bremen und Ermsleben eingelöst.

9. Deutsche Kolonial- gesellschaften. [62564]

Unsere Anteilseigner laden wir zur ordentlichen Hauptversammlung auf Sonnabend, den A1. November 1930, vormittags Lx Uhr, nah Berlin in den Sn aal der Berliner Han- dels-Gese #, Behrenstr. 32, Ein- gang B, II1 Treppen, ein,

Tagesordnung: 1. Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats über das Geschäfts- jahr 1929. j eststellung der Bilanz für das Ge- <haftsjahr 1929

Ah, E

. Wahlen zum, Aufsichtsrat. i

. Feststellung der, Reihsmarkeröff- nungsbilanz auf den 1. 1930 und Erstattung des Prufungs- berihts und des Vorstands und des Aufsichtsrats, :

. Beschlußfassung über die Umstellun des Grundkapitals auf Reihsmar derart, daß 16 560 000 Mark An- teile auf 1 380 000 Reichsmark, ein- geteilt in 4700 Anteile A und 9100

nteile B zu je 100 Reichsmark, umgestellt werden. Entsprechende amma N des 8$ 7 Absay 1 der Saßzung (Grundkapital). Erteilung der Ermächtigung für den Vor- stand, die. Einzelheiten der Durch- CEREUng festzujeben.

. Aenderung der Sabuna;:

& 33 Buchstaben g, n, 0 Erseßung des Wortes „Mark? dur<h „Reichs- mark“, B ;

. Der Aufsihtsrat wird ermähtiat, solhe Saßungsänderun-en vorzu- ae die nur die Fassung be- reffen.

Das Stimmre auszuüben sind ge-

mäß FF 11 ünd 38 deë Sazung die-

En Anteils8eigner berechtigt, deren nteile auf den Namen E Den

und in das Stammbuch. der Gesellschaft

eingetragen sind, oder: welche ihre An- teilsheine oder die über. diese lautenden

Pg uN s\cheine einex Effektengiro-

ank eines deutshen Wertpapierbörsen-

playes spätestens am 27. Oktober

1930 bei unserer Gesellschaftskasse

oder folgenden Stellen hinterlegen:

in Berlin: i

Berliner Handels-Gesellschaft,

Banaus S. Bleichröder,

“Bankhaus Delbrück Schi>kler & Co.,

in Berlin, Frankfurt a. M., Ham-

burg, Köln und Stettin: -

Darmstädter - und Nationalbauk

Kommanditgesellschaft aufAktien, Deutsche Bank und Disconto-Ge- sellschaft, : ___ in Hamburg:

Bankhaus .M. M, Warburg «& Co.,

in Stettin:

Bankhaus Wm, Schlutow

oder bei einer Effeftengirobank eines

deuts<hen Wertpapierböxsenplabes.

Berlin, im Oktober 1930,

. Entlastung des Vorstands und des |G

Januar | A

mit beschränkter Haftung zu No ist lt. Beichluß der General[versanmlunz vom 1. Oktober 1930 in Liquidation gs treten. Etwaige Gläubiger werden au gefordert, si< bei ihr zu melden. Alfred Dedow, Nosto>, Koßfelderstr. 10, als Liquidato,

Die „Aegir““ Schiffahrtsgesellscha| stod

[ Bekanntmachung. | Die G. m. b. $.| Kl. Holzstraße 3 ist| dur< Beschluß der Gesell} schafterversammlung vom| 2. 9. 1929 aufgelöst. Die Gläubiger der Gefsellschaft werden aufgefordert, sich bei mir zu melden. | (58553) Der Liquidator : Philipp, Breslau, Augustastraße 123.

[59949] Bekanntmachung.

Durch Beschluß der Gesellschafter de Stempelwerk Gefsellshaft mit beschränkte Haftung zu Frankfurt am Main - Feen heim vom 23. September 1930 ift die Gesellschaft aufgelöst worden. Die Glä éiger der Gesellichaft werden aufgefordert, sich bei ihr zu melden.

Aus Gründen der Nationalisierun wurde der Betrieb der Stempelwei . m. b. H. mit der Fichtel & Sai A. -G. in Schweinfurt vereinigt. Dal Werk wird unverändert weitergeführt unh firmiert in Zukunft: Fichtel & Sachs .- G., teilung Komet - Werk, Frankfurt a.-M, - Fechenheim.

Frankfurt am Main - Fechenheim, den 24. September 1930.

Die Liquidatoren der Stempelwerk G. m. b. H,

[58243]

Durch Beschluß der Gesellschafter det Josef Wechselmánn Gefellshaft mit bo shränkter Haftung in Gleiwitz von 23. Jan. 1930 ist das Stammkapital un 218 000 NM (in Worten: Zweihundeib ahtzehntausend Reichémark) herabgeseßt worden. Die Gläubiger der Gej)ellschaf werden aufgefordert, si bei ihr zu melten, Gleiwitz, den 26. März 1930. Die schäftsführer der Fosef Wechsel mann Gesellschaft mit beschränkte! Haftung: Oskar Wechselmann. Will Wechselmann. Siegbert Wechselmann.

[60896] i

Wir geben hiermit bekannt, daß de Aufsichtsrat unserer Gesellschaft a folgenden Herren besteht

Kreuzbergstr. 27/28, 2. Milchgroßhändler Nichard Schul, Fen Albestr. 26, | 3, Milcharoßhändler Friedri Stall, Schöneberg, Ebersstr. 37, 4. Milchgroßhändler Friedri< Noad Berlin SW. 47, Mö>ernstr. 80, 5, Milchgroßhändler Ernst Barnal/ Berlin 8.59, Urbanstr. 94. Berlin, den 1. Oktober 1930.

Meierei am Kreuzberg G. m. b, Ÿ Der Geschäftsführer :

o rupyp,

———— ———

14. Verschiedene Bekanntmachungen.

[62244] Die Sterbekasse in Angermünde ist dur Beschluß vom 12. November 1926 al

eht: i 1. Direktor Kurt Lettow, Berlin SW. 6

sind, L inter einem Wertpapier befindliche Zeiten ?

tet, daß eine amtliche Preisfesisielung gegen- q nicht siatifindet. den Aktien in der zweitea Spalte beigefligten u bezeihnen den vorleßten, die in der dritten e beigefügten den leyten zur Ausf<süttung ge- enen Gewinnanteil. Jst nur ein Gewinn- nis angegeben, so ist es da8jenige des vorlegten ästsjahrs Die Notierungen flir Telegraphische Aus- ng sowie sür Ausländische Banknoten den si< fortlaufend unter „Handel und Gewerbe“. Etwaige Druekfehler in den heutigen angaben werden am nächsteu Böbrsen- in der Spalte „Voriger Kurs“ bes igt werden. Irrtümliche, später amt- richtiggestellte Notierungen werden lichst bald am Schluß des Kurszettels „Berichtigung““/ mitgeteilt. Banukdiskont. lin 4 (Lombard 5). Danzig 4 (Lombard 5). erdam 3. Brülssel 2%. Helsingfors 6. Italien hagen 4. London 8. Madrid 6. New York 23. 4%, Paris 2% Prag 4. Schweiz 2X. Sto>holm 8; 5,

uhe festverzinslihe Werte.

leihen des Neichs, der Länder, utgebietsanleihen. Rentenbriefe. Mit BZinsberechunng.

Heutiger | Boriger Kurs

_ Wertbest,Anl.23 T. 10,

000Doll,f1.12,321 þ, 10-1000D,, f.357}] s " Reichs-A.29ul34f „7 199b B, do, do. 27, uk. 37 ¿ b 1. 8, 34 mit 5Y o, Reichs\{<. „K® ldm.) ab 1982 5Y/ 100GM auslosb.f Rap.-Ertr.-Steuer] reuß. Staats3-Anl, 29, auslo8b. zu 110 o. Staatsschah 29 „T4. 100, f. 20.1.31 do, do, TT, Folge, 102, fällig 20. 1, 33/ v, do, 1930, L.Folge 4, 100, fäll, 1, 3,34 aden Staat RM-

——

1.2,6 20.1.7 20.1.7 1.3.9 . 27, Unk, 1, 2, 82| 41.2.8 Jayern Staat RM- .27, fdb. ab 1.9.34 Bayer. Staatsschaß|

1929 rz. 1. 3. 32 D.,T3,110,73.1,6, 38

Brauns<hw. Staat -Anl, 28, uk.1.3,38

1.3.9

1.3.9 1.6.12

1.3.9 8

0. do, 29,uf.1.4.34] 1.4.10 [87% o, Staatsschaÿy 29 . 100, rz. 1, 10. 82 essen Staat RM- Ul, 29, unk. 1. 1, 36 Wübe> Staat RM-| l, 28, Unf. 1.10,3

0, Staatsschaÿ 29 fällig 1. 7. 1932 Mecklbg, - Schwer. M-A. 28, uk. 1,3. 33 0, do, 29, uf. 1.1.40 do, do, 26, tg. ab 27 Med>lenb. - Strel. -A,30,rz.120,aus31,

Mecklenb. - Stre taats\{<., rz. 1.3. 31 Basen Staat RM- nl. 27, uf. 1, 10. 35! Do, Staatss. R. 4 29 N, fäl. 1. 6,32 Thlir, Staatsanl. 26, unk. 1, 3, 3 do, RM-A, 27. U. it, B unk. 1, 1, 32

Leutsche " Dolge 1

1.10

1.1.7 1.4.10 9 1.1.7 1.8.9 14 1.4.10 1.4.10 1.8.9 1.4.10 1.6.12 1,3,9 1.1.7 |81,25b

1.2.8 6

vers, 996

ay 1930, Folge 1 r3. 1, 8. 1932 Preußische Landes- tenbk. Goldrentbr. iße 1,2. uf, 1,4, 34 o.R3u.4,uk.2,1,36| versch. [996 d0.Liq.Goldrentbr.| 1.4.10 b

Ohne Zinsberechnung, * Auzlosung3sceine| in 4 55,9b 6

Deutschen Reichs* «Ablösungs sc<uld d, pee ihs o. Ausl. do. A 4“ „-AUusloscs Luis 1 burgerStaats Wi es gun uBlosungss<eine*,;| bo burger Staats-Ab[.= Hl, ohne Auslosgs\{.] do ped Staats - Anleihe- ulosungss<eine*..| do lenburg « Shwerin| Ul. - Auslosungss, do.

do. E B ju B

$

iring, Staats AaL

udlosungsscheine*®.|

A. Ablösungsschuld (in $ des Auslosung3w.)

Ee Yertbest, Unl]

8 6 Doll äl 9. e ul in 4 | —— bei

ae Schuygebiet

ind e 1.1.7 | 2,7: G 2,7b G

i: igte, unget,, verloste u. unverl, Nentenbriefe, Posensche, agt, b.81.12.17| —— |——

uleihen der Kommunalverbände. Anleihen der Provinzial- und

Tb 6 0,2.

6,7B „26b

0. 3.

L. 10. 1924 Sc<hle#8w.,-Holst. Prov.

NM-A, A.14, 1.1.26 do. A.15Feing.,1.1.27 do. Gld-A. A16,1.1.32 do.RM-A.A17,1,1.32 do. Gold ,A.18, 1.1.32 do. NM., A. 19,1.1.32 do, Gold, A.20, 1.1.32 do, RMA.21X 1.1.88 do.Gld-A.A.13,1.1.30 do. Verb, NM-A, 28

1.29(Feing), 1.10.38

I-I D D D -

g dant res sd fet Pet dund sui det S: Dn E) S O E = 3-2 “l 4 “4 “2-4 d

Kasseler Bezirksverbd. Golds{uldv 28,1.10.33 do. Schazanweisgn.,

rz. 110, rz. 1. 6, 88 Wie8bad Bezirksverb. Schaÿyanweis., rz.110,

sällig 1. 5.833

Anl. -

Tofg8f

unl. bis. ..,

Aachen RNM-A. 29, 1. 10. 1984 Altenburg (Thür.) Gold-A, 26, 19831 Augsbg.Gold-A. 26, 1. 8.1931 do.Schayan1weis.28, fäu. 1.5. 1981 Berlin Gold-An1.26 1. u. 2. Ag., 1.6.31 do. RM-A.28X/ fäl, 81.3.50,gar.Verk-A 1934 v. Inh. kdb. do.Gold-A.24,2.1.25 to. Schayanw. 28, fäll, 1. 4. 1938 Bochum Gold-A.29, 1. 1, 1934 Bonn RM-A. 26 X, 1. 3. 1981 do. do. 29, 1.10.34 Brauuschweig.RNWMs- Anl. 26 A, 1.6.81 Breslau RM -Aul, 1928 1, 1988 do. 1928 11, 1.7, 34 do.Schayanw.1929, rz. 1. 4, 33 do. NM-Anl. 26; 31 Dortmund Schaÿy- anw.28,fäll.1.,5,31 DresdenGold- Unu:. 1928, 1.12.88 do. do.269î.1,1.9,31 do. do.269ì.2,1.2,82 do. do, 28, 1. 6, 85 do.Gold-Schayanw. fäll. 1. 6. 1933 Duisburg NM-A. 1928, 1. 7. 88 do. 1926, 1. 7, 82 Düsseldorf NM- A. 1926, 1, 1. 82 Eisena< NM-Aul, 1926, 81, B. 1931 Elberfeld 9iM-Anl, 1928, 1. 10. 88 do. 1926, 31. 12, 81 Emdeu Gold-A. 26, 1. 6. 1981 Essen RM-Aul. 26, Ausga. 19, 19832 Frankfurt am Main Gold-A.26, 1.7.32 do. Schayanw,1929, fäl, 1. 10, 82 do. do.28, fäll.1.4.31 Fürth i, B, Gold-A, v. 19283, 2, L. 1929 Geljentir<hen-Buerx NM-A28A 1.11.88 Gera Stadtkrs, Anl. v. 1926, 831, 5. 32 Görliy RM - Anl, v. 1928, 1. 10. 88 Hagen 1. W. 9iMs- U, 0, 1.7.30 Kassel RM-Anul. 29, 1. 4. 1984

Teltow Kreis-Anl. Aus eins{<l, 1/, Ab lös.-Sch.(iu}d.Auëlos

8 8 T

8

-I 20 o o o T

2-2-2 D L-Z

w)

5] 1.5.11/95,76 G

Ohne Zinsberechnuug.

PDberhessen Prov. - Anl.-| Auslosungsscheines$ Dsipteußen Prov. Aul.-| Auslosungsscheiue® k do. Ablöj.o.Auslos.-Sh} do. Pommern Provinz.Anl,- Auslosgs\{.Grupp.1* X} do. do. o. Gruppe2* x SUdE Anleihe- n ssheine* ,|} do. Schles * hol . Prov.- uslosungs\{<, * Westfalen Provinz-Anul.-f Auslosungssc{heiue®* ,,| do.

S eins<L. 1/4 Ablösungss{<uld (in ®* eins<l./, Ablösungss<uld (in

b) Kreisanleihen, Mit Zinsberechuung.

Belgard Kreis Gold- Anl.24 gr., 1. 1. 1924 do. do, 24 kl.,1-1.1924

in 3

do. |56b G 126

76 5b G

Ziehun do. | —,— Ziehun

do.

6 | 1.1.7 | —= 6 | 1.1 andzgune

Ohue Zinsberechnung.

lu sbase basa

c) Stadtanleihen. Mit Zinsberechnung. bzw. verst, tilgbar ab...

1.4.10 ssb

1.4.10 | —— 1.2.6 —_—— 105,6 6

79%4b G

1,5,11 1.6,12

88,76b 73b

ga , e B

T6b 75b

0. Ziehg.—Hiehung

b6 126

ebG 56G

Hie

Hiehung des S: des Uuszlo

Va

(96,06

105,5 79b

|89,25

ung8w.,).

hung

Pforzheim , Gold- Anl. 26, 1, 11.81] 6 do.MM-A 27,1.11.32 Plauev i. V, NM-A. _ 1927, 1. 1. 1932 Solingen RM-Anul, 1928, L. 10. 1988 Stettin Gold-Anl, 1928, 1. 4, 1938

1926, 1. 4. 1931 Wiesbaden Gold-A. 1928 S.1, 1.10.33 Zwicau ViM- Unl, 1926, 1. 8. 1929 do. 1928, 1.11.1934

Ohne Ziusberechnung.

Mannheim Anl, -Außs[,-

Sch, eins{<l./ Abl. Sch.

(in $ d, Auslosungs3w.)| in $ Nosto> Anl. -Auslosgs,-

Sch. eins{<l.!/; AbL,-S<

(in } d. Auslosung8w

—BZiehung

a) Zwed>verbände usw.

Mit Zinsberechuung.

Emschergenossens<. A.6 M.A 26, 1931 do.do.A.6N B27, 82 S<hlw.-Holst, Elktr. Vb.G.A,5,1.11.27$ do.Nei<hsm -A.A.,6

Feing., 1929 $ do.Gld.A.7,1.4.318 do.do. Ag.8, 1930 É do.doAg4,1.11.26 £ 8 sihergestellt.

Pfaudbriefe uud Schuldverschr eib, öffentlich - rechtlicher Kreditanstalten und Körperschaften.

a) Kreditanstalten der Länder.

Mit Zinsberechnuug. unk, bis... , bzw. verst. tilgbar ab...

Brauus<hwStaatsbk Gld-Pfb.(Landsch) Reihe 14, 1. 4. 1928 do. N. 16, 30, 9. 29 do. R. 20, 1. 1, 83 do. N. 22, 1. 4, 83 do. R. 23, 1. 4.85 e L O0

. 7, 33

do.Fom.do. 9.115,29 bo.do.do.M.21,1,1.33 do.do.do.N,18,1.1.82 Hess.LdBk.GoldHyp. Pfandbr.R,1,2 7-9, 1.7. bzw. 31. 12, 31 bzw. 30.6./31.12. 82 do. R.10 1.11,31.12. 19383 bzw. 1.1.34

do. Yi8,4,6,31.12.31 do. do. R.,5, 30.6, 32 do, do. Gd. Schuldv, Vethe 2, 831. 3. 32 do, do. N.1, 31. 3.82 Lipp. Landbk. Gold- Pf. R. 1,1,7.1934 Oldb, siaatl. Krd. A. Gold 1925 ,31,12.29 do. do. S.2,1.8,380 do, do. S. 4, 1.8.31 do. do. S. 5, 1.8.33 do.do.S.1 1.3,1.6.,30 do. do. GM (Liqu.) do.doGÆ.S.2,1.7.32 do. do.do.S .1,1.7.29 Preuß. Ld. Pfdbr. A. GM-Pf.R4,30.6,30 do. do. R. 11,1.7,33 do. do. Reihe 13,15, 1.1. bzw.1. 7,34

_ _ o _ S ® 5 o

Ei

pt p s s P R D -A o

da di de de S fa be

“42ND mm Pud ful siti fut: 00S I ps I dts I I O

t

_ >

Dm De D E DD m 2

E Ly > hn pel 00

e Do 0 I 0 02D o _ >32 s pet es Sat

D Ds gs duc Dees dund Put Pun Zut

S fs în îu Su Si ba Dent Jens f Jed Jnt Juni Ferd I

2D S T

Lia [E I I

do.do.R17,18,1.1.35 do. do. R. 19,1.1.36 do. do, R. 5, 1.4.32 do, do. R. 10,1.4.33 do. do. R.21, 1.10.35 do. do, R. 7, 1,7.32 do, do. R.3, 30,6.30 do,.do. Kom.R.12,33 do.do.do.R14,1.1.34

o000

do,do,do.R16,1.7,34 do. do, R. 20, 1.7.35 do.do.do. R.6, 1.4.32 do.do.do. R.8, 1.7.82 Thür.StaatGS<hld. Wiirtt, Wohngskred. A A E do. do. R. 3, 1.5, 34 do, do. R.4, 1.12.36 do doR5UEr1w,1.9.37 do. Schuldv. Ag.26,

1. 10. 1932

d Ld YOPD Ps 20 2E A va p IO Vio s Did Lud Fed Fus. fas Lud Fi. Mis Di e Led Bis Lo 2A fs I J I I 2 I fes ded jed dus I I

oooNo M on E œoœ

2

b) Laudesbauten, Provinuzial- banken, kommunale Giroverbände

Mit Zinsberechnung.

Bad. Komm. Landesbk. G,.Hp.Pf. R.1,1.10.34 Hann, Landeskrd .GPf

S.4Ag.15.2.29,1.7.85 do. Pfandbriefe 1926 do. do. 27,1.1.82 do. do. L. L 81 KasselLtr.GPf1,1.9,30 do, do. M. 2, 1. 9.831 do. do. R.7-9,1.3.33 do. do. N. 10, 1.8, 34

Westf. Pfbr.U. |.Haus-

Weimar Gold-Aul, Hentrale f. Bodenkult- kred.Glds<. R.1, 1.7.35 Dtsch. Kom. Gld. 25! (Girozentr.),1.10.81|

do.do.G.Pf. N1, 1.7.34 da. do. do.Kom. N.2 ut. B, 1. 10. 98 do, do. do.R.4, 1.10.34 1. K. 1, 4. 31

grundst,G,N.1,1.4.33 do. do.26R.1 31.12.31 do. do.27R.1,31.1.32

do. do,26A,1,1.4.81 do.do 28A1112,2.1.33 do. do, 28A 3Uu. 29, A. 1-3, 1.1., 1.4.34 do. do.26A.1,1.4.31 do. do,28A.1,1.1.33 do.do.27A.1X 1.1.32 do. do.23A.1,1.9.24 do.doSchay28 1.4.31 Mitteld. K.-A, d, Sp.-Girov.,1.1.32| 7 d .26A.2v.27, 1.1.33] 7

Ohne Ziusberechnung. Tao Sols, Ldk Ntb 4 a 0,

D D Nr

, k 34 1.4.1 Westf, Psandbrietami f. Han8arundstlücte 4

Dt.Kgomm.,-Sam E

1.1.7

Anl. -Auslosgs\<. S. 1*| in $ (566,568 [56,583 do, do. Ser. 2" do. [73,5bB 73,4b

do. do, ohne Ausl.-Sc<h,| do. [146 14b *eins<l, 1/; Ablösungss{huld (in $ des Auslosung3w.,),

c) Landschaften. Mit Zinsberechnung. unk, bis, „., bzw. verst. tilgbar ab...

Kur- u, Neumärt, Kred-Jnst.GPf\.N1| 6 .10 |97b G do.(Abfind.-Pf\dbr) 1.7 do, ritters<haftli<he Darl,-K. Schuldv. do. do, do. S. 2 do. do. do. S,.3 do. do. do. S.1 Landsh.Ctr.Gd.-Pf. do. do, Neihe A do. do. Neihe B do.do.LiqPf.oAnt s Anteilsch.z. 5% Liq.- G.Pf.d.Ctr. Ld\<.|f. Lausiz.Gdpfdbr SR Medekl.Ritters<GPf. de, do, do. Ser.1 do, (Abfsind,-Pfbr.) Ostpr. lds<, Gd.-Pf. Ii Ih 06 d Ia 6 26 d A do. (Abfind.-Pfdjbr) Pom. ld\{<.G.-P br. do. do. Au8g.1 1.2 do. do, Ausg. 1 do.do.(Abfindpfbr.) do.ueulds<.f Klngdb G.Pf.(Abfindpfbr.) Prov.Sächj. lands{. Gold-Pfandbr... do. do. 31. 12. 29 do. do. Ausg.1—2 do. do, Au8g.1—2 do. do. Liqu.-Pfb, ohne Aut. - Sch, Ants<.z.54Liq.GPf. d.Prv.Sächs.Ldsch.|f. Sächs.Ldw.Kredv.G. Kredb.R.2, 1.10.31 do. do. Pfb, N.2X,30 Schlej.Ldsch.GPf,30 do. do.Em.2, 1.4.34 Do: Bd E, Lea do. do. Em. 2... do. do, Em. 1... do. do. (Liq.-Pf.)

ohne Ant, -S<<. Anteils<h. z.54Liq.- G.Pf.d.S<lei,L\{.|f. Schlw. Holst. lh. G. do. do. do. do. A.30,31.12.35 do. do. U15g,1926 do. do. Au3g.1927 do. do, Au8g.1926 do.Ldsh.Krdv.GPf. E U E do M da (Li.Pf.) o.Ant.-Sch Ant.-Sch. z. 5h Liq,- Pfdb. d. Shle3w,- Holst.Ldsh.Krdvb| f, Westt. Ldsch.G,-Pfd. do. do. do, do. do.(Abfindpsb.)

Ohne Zinsbere<hnung. Die durch * gektennzei<hn. Pfandbr. u. S<huldvershr. find nah den von den Instituten gemachten Mitteil, als vor dew L Januar 1918 au8gegeben anzusehen,

54 Kur-u.Neum. ritters{.| i; E Sa Dv A S) in 3 |55 26 ls 7656 Getundigle u, unget.Stucte, verloste u.unveri.Studce. “346 Calenberg. Kred. Ser. D

v, F (get. 1.10.28, 1.4. 24)| —,— _— 5—15$ Kur- u. Neumärkishe| —,— —_— Sächs. Kreditverein 44Kreditbr,

bis Ser. 22, 26—88 (vers<.) {| —— _—— do. do. 3% bis Ser. 25 (1.1.7) f| —,— _— +4, 3% 3) Schleswig-Holstein

ld. Kreditv. X22... oooooo] —, *4, 3% 8% Wesipr.ritterih.1-11?| 5,66 5,756 6 *4, 3%, 84 Westpr. neulands{<,?| 9,86 9,765b G 1 m, Deckungsbes<. b. 31. 12. 17, ?auZ3gest, b, 31. 12.17. + Ohne Zinssheinbogen u. ohne Ecneuerungss<ein.

ano nmoSMs en

—_ D O

lte

s _— m Dm REANORIDO

ed Sd dus ded Std Fund, Sund Ged Que Ged, uud Fund Sue O00

. B deT fut us f gi J J Hf H Jf ri pt Pk La A A A fend fd sund derd dund dud dres feed I I I I V O

100 gnt Þut Dres ues pt Juri puri Pud

I D Do eo

S2 G 8 S

DADMRAADNDD 4.0 6 de VADRIADa De Bdk Jet Fend fet Fnd Jak Pei Fund Fett R n 2 2 l m 4 A 4E

n _- »

—_

qus (us S8 T bots S m2 af

Ohne Ziusberechnung.

4% Magdeburger Stadtpsandbr.| v. 1911 (Kinz3termin L 4.7] ——

e) Sonstige. Dhne Zinsberechnung. Deutsche Pfdbr.-Ansi, Pos.S.1-5, uk. 30-34/4 *Dresdn.Grundreut.- Anst.Pf S1,2,5,7-10t/4 |vers<.| —— —_— ® do. do, S. 3, 4, 6NT13Ÿ verj<.| —,— —_— *do.Grundrentbr1-3F/4 | 14.101 —,— bzun +f Ohne KZinsscheinbogen u. ohne Erneuerungzs{ettt,

LL7T | —,-— —_—

Pfandbriefe und Schuldverschreib, von Sypothekenbanken sowie Anteils scheine zu ihren Liquid,-Pfandbr,

Mit Zinsberechuuug. unk, b... Gbzw.n.rí>z.vor,..(n.r.v.), bzw.verst.tilgb.ab,5

Bk. f. Goldkr. Weim. Gold-Pfdbr, 9 2, j. ThürL.H.B 28.2.29 do S<huldv.1,31.5.28 Bayer. Handel3bl- G.Pfb.N.1-6,1.9.33 do. do. R.6, 1.1.34 do. do. N.1, 1929 do. do. RN,2-4,1930 do. do. RM.5, 1931 do. do. R.6,1.10.31 do. do. R.7 1.11.31 do. do. M. 1,1.3.32 do. do. R.1,1.6.32 do. do. N.2,1.1.33 Bayer. Landw,-Bl, GHPf. R20,21,1930 Bayer.VereinsbGP S.1-5,11-25,36-99, 29 bs: 30 bz. 1.1.32 do, S. 90-93, 1.1. bzw. 1.10.1933 do. S. 94-99, 1.1. Bzw. 1.7.1934 do. S. 100-108, L1., 1.4.,1.7.,1.10.1935 do.S.109-110,1.1.36 do. S. 1—2, 1.1.32 do. S.1—2, 1.1.82 do. Kom. S, 1—10 do, do. S. 1, 1.1. 32 Berl.Hyp.-B.G.-Pf. Ser. 3, 81.12.30 do. S.51.6,80.9.30 do. S, 12, 1. 10. 82

= T

I-M

do. S, 13, 2. 1. 83 do. S. 15, L 1, 34 do. S. 16, 1. 4. 85 do, Ser. 7,1. 1. 82 do, S. 11, L. 7.32 do. S. 10, 1, 10.32 do. Ser. 9, 1, 1. 82 (Mobilis.-Pfdbr.) do. Serie s (Ligq.- Pfdbr.) o, Anti. do. K, S. 1, 31.3.31 do. Ser. 4, 1. 1. 33 do. Ser. 5, L 4. 33 do. Ser. 6, 1.4. 35, N R e

do. Ser. 2, 1. 1, 32 do. Ser. 3, 1.10.32 Braunj<w, - Hann, Hyp.- Bank Gold- Pfbr.25, 31. 10.31 do. do. 24, 30.11.30 do. do. 27, 1.11. 32 do. do. 28, 1. 2, 34 do. do. 29, 1. 2.35 do. do. 26, 1. 11. 31 do. do. 27, 1.11.31 do. do. 1926 (Lig.- Pfdb.) o. Ant. -S<. Anteilsc<.z.4//Liq.- G.Pf.d.Braunschw. Haunov. Hyp.-BL[f. Ce, - Hann, HypB.GK 31.10.30 do. do. do,,31.10.31 do, do.do,27,1.11.,31 do. do. do. 31.12.28 Dtj<h.Genosj.-Hyp.- Bk. G,P.M1,30.9,27 do, do. R.5, 1.10.33 do. do. R.6, 1.10.34 do. do.R.3,31.12.,31 do, do. R. 7, 1.1.36 do. do. N.4, 1.4.32 do. GN.M.1,31.3,30 do. do, R.2, L 1. 32 do. do. R. 4, 1.4.36 do. do. R. 3, 1.7.32 Deutjche Hyp.-Baukl Gld.Pf. S.261.27 31.9, bzw.31.12.29 do,S.28-29,31.12.31 do. S. 34, 1.1.33 de, S. 36, L 1, 34 do, S, 37, 2. 1.35 do. S, 38 u. Erw. 2. L. 36

do. S.30,31,31.3.32 do. S. 33, 1.1.31 do. S.32 v. 26 u. 29 (Lia. Pf.)o Ant\{. do. Gld.K.S.6,1.1,32 do. do. S. 7,1.1.34 do. do. S.9,1.1.36 do. do. Ser. 8 Dtsch. Wohnustätten- Hyp.B.G.R1,L1.32 do. do. R. 4, 1.1.83 do. do. N. 5, 1.1.34

i O ooo

D. B

S o F

Ae

E a C mea

Wz

Abschreibungen , : Gewinn . ü

Kamerun-Cisenbahn -Gesellschaft.

Soll. RM [9 Der Vorftaud.

M4 4 243/30 10 946/10

[59962] Spinnerei Vorwärts, Bra>kwede. Die Generalversammlung der Spinne-

do. do. R.7-9, 1.10.35 do. do. RN.2, 1.1.32 do. Kom. N.6,1.9.34

Fraukf.Pfdbrb.Gd.„»|

230 282/46 5 061 776/18

Kiel HVi-Aul, v, 26, L T E

Koblenz VBiM-Anl, von 1926, 1. 3.31

d) Stadts<haften.

Mit Zinsberechnung. unk, bis. ., bzw, verst. tilgbar ab...

gelöst worden. Wegen Verteilung F breußis hen Bezirksverbän de.

id do. do. N. 4, L 9,31 vorhandenen Kassenvermögens fordern ! Mit Zinsberequung.

do. do. M. 6, 1.9.32 do. do. R. 3, 1.9.31

Unkosten L: E

Abschreibungen

. . e.

10 250|—

Haben. Gewinnvortrag aus 1928 , Mi 429 E E ai 26 Es A edi

6 000

25 439/40

53TT/93

11 125/68 | 193 7 73579

rei Vorwärts, Bra>wede, vom 9. August 1930 hat beshlossen, das Grundkapital der Gesellshaft zum Zwe> der Beseiti- gung einer Unterbilanz um 1 050 000,— Reichsmark herabzuseßen.

Dieser Beschluß ist am 16. September 930 in das Handelsregister cein- getragen.

27 103/47 | 5034 672/71

5 061 776118

Brühl, den 5. September 1930.

Der Vorstand. Dr. Fle>en. Borstehende Bilanz nebst der zuge- hörigen Gewinn- und Verlustre<hnung habe i<h geprüft und. mit den ordnungs-

Saldovortrag 1928/29 , Zukerkonto „, .

10. Gesellschaften [57233] il. b. Ÿ.

die Mitglieder der aufgelösten Kasse hie mit öffentli<h auf, bei Vermeidung Verlustes ihrer Ansprüche, ihre Adr

bis 15. November 1930 an Herrn Kämme i. N. Knorr in Angermünde, Kirchplaß

mitzuteilen,

Angermünde, den 2. Oktober 1930. Die Kommission zur Ausführuns9

des Auflösungsbeschlufsses

denburg. Prov.

Un. Prov. GM-A.

unk. bis, ,, bzw, verst, tilgbar ab,

M-A. 28, 1,3

® : 41, 3, 38 do. 30, L 5; 85 do. 26, 31. 12, 81

eihe 1B, 2, „D 1. 26 NM-Anl, R. 2B, U. 5, 1, 4, 1927 do.M10-12,1.10.84 9. 13, 1, 10, 85

do. do. 28,1.10.33 Kolberg / Ostseebad RM-A. v.27, 1.1.32 Köln Schayanw. 29, fällig 1. 10. 1932 Königsberg i, Pr. G.-A.A.2 3, 1.10.35 do. RM-A.29,1.4.380 do. NM-A.27, 1.1.28 do. Gold-Anl. 1928 Ausg. 1. 1.7. 1988

Ae E A e G S 0G G d G D,

do. do. N. 5, 1.9.32 do.do.Kom.R,1,1.9.31 do, do. do. RN.3, 1.9. 33 Nassau. Landesbk, Gd. f. Ag.8-10,31.12.33 do.do.A11,rz.100, 1934 do.do. G.K.S.5, 30.9.3383 do.do,.do. S.6-8,rz.100, 30. 9, 1934 Obers{<Il.Prv.BkE.G.Pf. N. 1, rz. 100, 1.9. 31

Berl. Pfdb. Ul.G.„Pf.| do. do, (m. S. A-C) do. do.

do. do. Ser. A do. do. S.A Ligq.Pf. Anteils.z.5%Liq.G. Pf.SAdBerl.PfbA Berl.Pfandbr.A SB (Abfind-Gd.-Pfb.) Berl. Goldstadts{<br. do. do. 26 u.S.1,2

Pfb.E.3,n.r.9. 30 do. Em. 10,1. 1.33 do.E.12,n.r.v,1,7.34 do E.13, do. 1.1.35 do.E.15, do. 1.7.35 do, E. 17, do, 1.1.36 do. E.7, do. 1.1.32 do. do. E. 8, 1.1.33 do, E.2, n.r.v.1.4.29 do. Em.11 (Liq-P)

ohne Ant. - S.

wmn 0-0 ŒWo O

Die Gläubiger der Gesellshaft werden

aufgefordert, ihre Ansprüche bei der

Gesells<aft anzumelden.

Brackwede, den 27. September 1930. Der Vorstand. Shirrmacher.

Die Fa. Friedrich John G. m. b. H., Altlandsberg, ist in Liquidation getreten. Als Liquidator ist Herr Friedri John, Altlandéberg, bestellt. Es wird beantragt, die Fa. Friedri< John G. m. b. H. aus dem Handelsregister zu löschen. s

do. do. Kom. Ausg. 1

Bst. A, rz3.100, 1.10.31 9 do. do. Z

Ostpr. Prv. Ldbk.G.Pf. Brandenb. Stadt\{. Ag.1,r3.102, 1.10.33 G.Pf.R.8(Liq.Pf.)] -

Pomm. Prov-Bk.Gold Anteils, z.54Gold- 1926, Au89.1, 1.7.31 Pf.d.Brdb.Stadtschif.

doGK.E4,nrv.1,1.30 do. E.14,1.r.v.1.1.35 do. E. 16, L 10. 35 do. E.6,n.r.v. 1.1.32 do. Em. 9, L L 33

der Sterbetasse in Angermünde do. N. 3B,rz.108, Siewert. Knorr. Witte. a * Le R M8 euie J * 8, L, 10. 82 0. R.9, 1,10, 88

25 439/40 wurde eine

Leipzig RM-An1.28 1. 6. 84

do. do. 1929, 1.3.85 Magdeburg Gold-A 1926, L 4. 1931 do. do. 28, 1. 6, 88

mäßig geführten Geschäftsblihern über- einstimmend befunden.

Kölu, den 18. August 1930.

Peter Klein, öffentlih bestellter und vereidigter Buchsächverständiger.

Fm Betriebsjahr 1929 Dividende nit verteilt.

Mainz, den 6. Oktober 1930.

Der Borstand. Franz Schmid,

co “I

© 4 O O O

ooo