1930 / 236 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Zentralhandelsregisierbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 236 vom 9. Oktober 1930, S. S.

Stallupönen. [62205] | tretung und Zeihnung der Firma be- | ter Haftung“, Wiesbaden: Die GeselU- G its- 1781, Blumengießkannen Nr, 4 G unser LanvelPregiex A ist unter e my ist „gemäß 8 16 der Verordnung 4, Cn0o en = 13 neue Defore: 825, 826, N U é

Zweite Zentralhandelsregifterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 236 vom 9. Oktober 1930. S, 3,

Westf. [61937] pla tis he Erzeugnisse, Fabriknummer: 38, | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am land hat für das mit der Geschäfts-| Schußfrist drei Jahre, angemeldet am

z : ; ; Î agen, î ung vom 20. 9. rel „F5ayre, engemeldet am |9. September 1983 j 91 15 s tuster die | 19 Sey G2 E Nr. 111 bei der Firma Bernheim & Co., raunstein, den 2. Oktober 1930. r Goldbilanzen nihtig. Blumengießkanne 25902; 1 neue F Musterregiste a Wipperm n jr. [25. September 19 T Wiaüten Nr 15 549. S E Metaerie der Satte, Be S 1A ezeviember 1990 vorm. 11 Uhr. ELULEEN, MV E 1930 fol- Registergericht. A Nr Tam L f rmby ‘Dr. Weiß # register. S in versich FeEe Matte p0 elshaft zu Hagen: Hinsttlich ; Nr. 5889, Hans Brandau, in Ham-|5 Skizzen von Kaffee- und Tee eshirr, | 10 Jahre angemeldet ; München, 6 Molier ron S R t ir ‘age n: E ————e A O gev s Í B Unfer 9 : j j ür ei fenes t j F 906 | D gute ias Las r S n E / eg rent, uy Gerste 2 / v Non 4210| Gejelndaster: Kaufmann uso Aeu: | "9a pes G iter Mam Mga ee Dl eter" U reclänge O a (9e Sobelle eines Wollporndes Musier plastfge Éocmaginer 2000 Pole | Bei Ne. 14436, "siema Körting & | Nen. É versiegett” platte "Geo: : Eydtkuhnen ist in das Geschäf e 1900 het De P E I mi ringe M “s S inie 24° September Me e diPer 2 bei E Dis eariBben, Ül Jahre 5 Amtégericht in Hagen. für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- | Jahre, angemeldet ‘am 9. September | hat für die T is Ste S in 1A Selitomber 1920, a r +3 i i T A # D en: ' De L . N Fe B en, G A T 7 : x z 93 S F E S B U E E : 2 s B DVET 999, nam. 4 Ubr haber Eisersiark & Mèse Eydtkuhnen, Verband landwirtschaftlicher Ge- Sehentx, on „ZOs e e der TolensGaft emein bige Bau- denen, h E patafteen went [61938] ahre @ Etat E R September Me 15 665, Raufmeen Fris Mausser | 524’ Koj640 ‘Koi o SLLNGRNOSO: L p 3568. Judanthren-Saus j 3 persönlich haften- | nossen t ürttemberg e. V. | Neumann, Wiesbaden. fene 2 * | gewer in 1. NKUYr, Einge- | -fläandern, -tragern, Papterkörben, Es en, V Cat. Í Gs ; E A R s, de ju P ot Mes Dr car P o vquíar: «Pans (ori idt wid, els person‘ hafte | gosienibase {n Württemberg e, V p ember ‘1990 tebelenes Que | geftene, Genolsensaft mit beschränkler | dreterm, Tabletts, Sbirmítänen, Wte ertegtstereiniragung vom O. 9. (10, È e mann Iobannes gried- | l Sitrin, Oesterreich, 1 Paket mit |6U4 Kol643 Ko/660 ‘Ko, versehener | Mitchen GeseAi G n Let B Der Uebergang der in- dem Betrieb | a. D. (Württemb. Verbandsmolke- | 15. September 1930 begonnen. Die | Hastpfliht in Duiéburg, folgendes ein- | s{aufeln, Zeitungshaltern, Voge{ M39 Nr. 533, Fitma PRIPLIRINN r: rih Uffen, in Hamburg, für ein enes tusform mit Srrwrt von owruel hirr | uster die Verlängerung der Schut- Haftung M München, ! Muster tür j des Geschäfts begründeten Forderungen | reien) in Ulm: Durch Beschluß der Forderungen und Verbind ihkeiten der getragen worden: Vogelfkäfigständern und «tischen, Kei jengesellshaft zu Hager Hinsicht ih Kuvert i Ties g, M S [s Sodel «S1 LONSAC ‘e gel N | Trt bis auf 9 Jahre angemeldet. Tischdecken, Vetsin Nr. 20930, versiegelt, e fts begr: O1 j I LOEE Î - G : c - ps die Schußfrist | Kuvert, entha tend ein Muster von als Sodckel, versiegelt, Fabriknummern | Bei Nr. 14 464. Firma Parfümerie | Flächenmuster. Schußfrist drei Fahre, an- Y und Verbindlichkeiten auf die Gesell- | Verbandsversammlung vom 12. De- bisherigen Firma Dr Weiß & Co.,| Die Genossenshast ist durch Be luß | und Dokumentenkäslen utw., ver; Nrn. 300 und 301 ist einem Etikett, Flähenmuster, Fabrik-| 24 bis 39, plastishe Erzeugnisse, Schut- | œ1; Le Mattel t Es 02 Sntemker 1020 L : schaft ist ausgeschlossen. zember 1929 wurde der Name des Ver- ige handlung oa: A 2000 E MRRORE@ ens. A B E d aer: lngemeidet am li n 7 ae E Hagen nummer: 315, Schubfrist drei Jahre frist 3 Jahre angemeldet am i3. Sep- Us Fabri Ge EB p T E ie i ‘Bet: Die nunmehr“ aus den Kaufleuten | eins und dementsprehend die Firma | gebirge) sind niht übergegangen. Der | 1930 au gelöst. N tember 1930, vorm. r- 10 Mi Vas Amis a s angemeldet am 27. September 1930 | tember 1930 nahmittags 2 Uhr 30 Mi- | is V Mursto E E Z E S A : G E n: S ns R G B : & Co., Wein- Ï 393: : B M L , ' sehene Muster die Verlängerung der | Unter Nr. 3559. Jndanthren -Haus Georg (Gdalje) Mase in Eydtkuhnen der juristishen Person geändert in: Sit Ls (mgn Weiß Var prt Amtsgeriht Duisburg s s S 7A Gua, Y [61939] 9 Uhr 40 Minuten. nuten. H N : Schußfrist bis auf 10 Jahre an- München Gesellschaft mit beschränkter und Sally Eisenstark in Eydtkuhnen be- | Württ. Landesverband landw. Ge- | großha g, he g b für plastis ¿eugnif mburg- Nr. 5391 ngenieur Peter Alfred | Nr. 15 544. Fabrikant und Tapezierer- e ; i stehende offene Handelsgesell L: j Milch- | thal; alleiniger “Fnhaber war Kauf-| Genthin [62318] | 1 Spiegelihraube Nrn.7428, 7420, [M das Musterregister is eingetragen: Mus in K g 20008 ALTTEO ee Mani Kor ; PeZ * | gemeldet. . A : Haftung in München, 1 Muster eines e ehende offene Handelsgesellschaft hat | nossenschaften e. V. Abteilung ch- : : _earz i E : Z „T0, Jn das Busterres E: ; tuhl, in Hamburg, für ein offenes | meister Paul Hentschel in Zweinaun- |* Bej Nen. 14 469 bis 14 472. Firma | Kleiderstoffes, Gesch.-Nr. 47a, versiegelt i « m 1. Oktober 1930 begonner isse Ulm-a. D. (Württemb. | mann Leopold Lewinsohn in Klingenthal. | Bei der im Genossenschaftsregister | Nr. 851/30 mm, 1 Knopf Nr s Nr. 5376, Firma Wilhelm Duwe Ge-| F uvert e thaltend M dorf, Abbildung eines Polstersessels l . Firma | Klei es, Gesch.-Nr. 47a, ve , 5 Amtsgericht Stallupönen 2. 10. 1930 arau e fr eb Boi “|, B Nr. 779. Bei der Firma „Metall- | Nr. 24 eingetragenen „Ländlichen Spar- | mw, 1 Drüder Nr. 2331, || schaft mit beschränkter Haftung, in einer graphischen E dee „Hilde“, offen Fabriknummer 16, pla- Eut gcypograph Sap e AV- Bes, L gr i E E y 5 ite far: : Stickerei und Wäschefabrik Anton | kapselfabrik Loos & Co., Gesellschaft | u. Dárlehnskasse Güsen u. Umgegend“, | Nr. 1272D, 1 Griff Nr. 12730, 1 amburg, für ein versiegeltes Kuvert, wissenshaftlihen Systems, Flähen- | stishe Erzeugnisse Schutfrist 3 Jahre cago in E V. St. v. Amerika hat für | gemeldet am 30. September 1930, vor- O Stassfurt [62206] | Schneider vormals L, Haigis Abt, [mit beshränkter Haftung“, Wiesbaden: | E. G. m. b. H. in Güsen ist heute ein- | Nr. 1458 K 4 1 Îr, 1 Handhabe Nr. italtend ein Muster von einer Aus- muster, Fabriknummer: 1699, Schußfrist | angemeldet am 15. September 1930 | Lie, mit den Geschäftsnummern „Del- nltags a E 92 : Was Jn unser Handelsregister B Nr. 2 ist Fabrikation in Ulm: Neuer Firma- irg E R E getragen: Gegenstand des SRNEAQAEs 924U hmückung für Hassee-, O Begmn drei Jahce, angemeldet din od Sep- vormittags 11 Uhr 35 inuten. C Pan o T TOEDEn A K E area E A S i S Ne ubrssen fabrik Anton Schneider Das Ge stat | B Nr. 907. Vei der Firma Sáloß Verkauf landwirtshastlider Erzeugnisse | 1 Sth N 1463 B 1 Ter A r eerbemittel (Abbildung) ‘“Pamburg, den 3. Ofiober 1930" | & Naumann AktiengesUs 1s ese: | versehenen Muster die Verlängerung der Ra E S C g-S i T & c ; 4 S : r S : h Er gleichen Wervem1t Df Da g, 3. O 930. c Na ( y Lelp- | Schubfrist bis auf 10 E Gie A is U 619441 R Y Heidtmann, Aktiengesellschaft, Zweig- | mit der Firma ist auf Resi Schneider, Aktiengesellschaft, Damen- und Kinder- | und Bedarfsartikel der Mitglieder. mm, je 1 Schild Nrn. 1273 v, (Mächenmuster, Fabriknummer: 1930, Amtsgericht in Hamburg. ig, 2 Pakete mit zusammen 85 Mustern Zest "is 539 p cuge Ae tag vin gt ggr Mete ister Nr 2868 E niederlassung Staßfurt, eingetragen: | Betriebsleiterin in Ulm, übergegangen. | bekleidun iesbaden: Den Kauf-| Genthin, den 2. Oktober 1930. vershlossen, Schuyfrist 3 Jahre ußfrist drei Fahre, angemeldet am Eren i ür lithographishe Erzeugnisse, offen, | ¿ziger Mustermefe c oritat der | n vas hiefige Musterregister Nr. 2852 gs Die Zweigniederlassung in Staßfurt ist Geschäftsforderungen und Verbind is - erten d E D in M Amtsgericht. meldet am 17. September 1930 10 September 1930, 8 hr. 6 [Kiönigsiein, Taunus [61940] | Fabriknummern 4047-4131, Flächen- 5. 1990 beansprute vom L 8. bis Ga E it E a E c N T ch G S î - F y ' Pr 5377 j eiter é l STE1I y / f . LU : Carr tfyil a „(9:9 10 0 ICeCuU n 2/Ul11ng i C Dorn, E gelöscht. keiten des bisherioen Jnhabers wur- ia iti “ardt d ‘fie ge- Genofens&aftöreai 7693197 [ 20 Min. vorm. E Aen DBeger für ein cttenes Musterregistereintrag Nr. 23, Firma | ‘rstugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- | “Zu Nrn. 15550 und 15551 ist die | 14 Muster, offen, Flächenerzeugnisse, Amtsgeriht Staßfurt, 13. Sept. 1930. den von der Erwerberin nicht über- S L p J .[ Gera. SZenossenschaft register. [ 9] Nr. 394. Tümmler, Nob., 8 ‘hrend, in Hamburg, Gebr. Dihmann, A-G. in Kelkheim i. T meldet am 17, September 1930, vor- Priorität der amerikanishen Anmel- | angemeldet am 13 September 1920 dN Cs : 99 nommen. einen Mitolie, beg Bac anteln Bei Nr. 2 betr. den Einkaufs- | Döbeln, 15 Modelle für plastische G ubert, enthaltend M E, L A 1 versiegeltes Paket mit 2 Mustern für | "ittags 10 Uhr. e dungen vom 23. April 1930 beansprucht | 8 ‘Uhr, Scuvfrist ‘1 Jahr, und zwar S F N ; ( E Gotthilf Wacker in Ulm: Die Firma ; 2 itali E : e, aus: ruder r. 1 1 f V Le d ; ifel, [nummern 1070 und 1080, Schußfrisr | ÆPs1g, l : E | 80750, 80751, 80755, 80756, 80760 ist heute bei der unter Nr. 167 vex- t out E Behrend sind als Vorstandsmitglieder nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, rif Nr. 2317 K, 1 Kurbelgrif # d Flußfahrzeuge als Spielartikel, : 4% Dielenpost, offen, Fabriknummer 1, pla- Mei ! 80761 80765 80766 80770 80771 S _- - ¿eichneten Firma Erdmann Sehlegel- il Reck: Erste Schwäbische L S Sr E E Es Gera —, haben wir heute eingetragen: d 2317 Kl, 1 Fußstüge Mr } Modelle von Einzelteilen für Posen. N O A n M August stishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, | Limbach, Sachsen. [61941] RETE 80TT6! S078 90785: iw 3 =- - o —Arilch, Porzellanfabrik zu Suhl, ein- Dampfbrennerei u. Likörfabrik auf | nann Leopo der n _lesvaden | Die Gesellschaft ist durch Beschluß der 1 Mantelstange Nr. 2317 M, 1 Wukasten und 7 Modelle von e Amtsgericht Königstein i. T,, 2. 10. 1930. | angemeldet am 24. September 1930, | Jn das Musterregister ijt eingetragen: | Amtsgeriht Neuenhaus, 23. Sept. 1930 E O C der Alb Jakob Gruber. Sih in [um allegen Boa besteut. tember 1990 aufeclöst order, Se | Halter Nr. 2317 V: 1 Garnitur, biilen für Seestraßenzeihenbaukasten |"mtSgericht Mnigstein i. T, 2. 10. 1980. | mittags 12 Uhr. AL E A n R Sep 1000. en Der Fabrikbesißer Julius Shlegel- Bernstadt, O.-A. Ulm. Jnhaber: Paula E “A U: Carl tember 1930 aufgelöt worden. Die aus: Nr. 2330, 1 Kurbelgriff Nr. 2 hotographien), Muster für plastische Tihbéle, [62313] Nr. 15 548. Domherr Dr. Dr. Alfred Limbach, 11 tuster für lithographierte Neuenhaus, Hann. [61945] He mil ist durch Tod aus der Gesellschaft , A r, 2336. Bei der Firma „Carl | Kaufleute Walter Geßner und Jdus f i ugnisse: Fabriknummern: 1424 bis Pm : Ui é Ackermann in Gundorf, 1 Etikett, be- | Papierbänder, Etiketten Kärtchen; Kar-|"Z m pz A 1 A R : ce 4 e: 2 Grubér geb. Bopp, Brennereibesißers8- Walter Dit 4“ Miesbaden: D u Mar i A 1 Fußstüße Nr. 2330 F, 1 Mante(rzeugmisse: 5a : Jn das Musterregister ist eingetragen 5 : 5 a. Wo ; ÿn unser Musterregister Nr. 1601 bis ; ausgeschieden. An seine Stelle ist in die | 2: ; y :F+ & er Dittmann“, Wiesbaden: Der Thiel, beide in Gera, sind Liquidatoren. | p, 99: halter N 59, Schußfrist drei Jahre, ange- Ie: N treffend Kunstsahne Vital, offen, Ge- tondeckendrucke, Kartonklappendrudcke und | 44? E et Marg Bd Gesellschaft als önli Fred witwe in Bernstadt. Prokurist: Karl Gesellschafter Carl " Dittmann ist , Nr. 2330 M, 1 Vasenbalter Nr. / 4. September 190, 16 Uhr worden: shäftsnummer 17, Flächenerze se, | Eins! y z : 1818 ist heute eingetragen: Fa. Povel, e E NIEEIE Har B E Krenkel, Kaufmann in Bernstadt. Das | alleiniger Fnhaber der Firma. Die ting Set Ht 1 Daunitae a deiMlag ee besi E Les Pp , Nr. 15 520, zFaftttant Hans Schowa- Shutfrist g alte Dle ede a Tomet Ce ee nt Ce N Ug Bunt-Spinn-Weberei, G. m. b. H. in N 2 / , N äft mit der bisher im Handels- ll ; Fael3 | . aus: urbelgri E Cl, 1 T Le. in[nek zu Albrechtsdorf in der Tshecho- | 77? S A , & L y L 8 ¿cer ( Nordhorn, bezüglich der 5 Muster : Stlegelmilch geb. Gärtner in Friedrich- Ges ; ; : ; Gesellschaft is aufgelöst. ñ 2340 F, 1 Mant- Nr. 5378, Firma Robert Seemann, in ; ; 15. September 1930, vormittags 8 Uhr. | Woren“, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Q 17 ' E E: agte in j roda eingetreten: Der - Direktor Max D I. (dier anig E Ie T Vom 4. tober 00O, L e O La N amburg, für ein offenes Kuvert, ent- E vente gi Bed Nr. 15 549, Firma Glasfabriken und | Fabriknummern 830 bis 840, Schußfrist Tai 60010. 60115. 60120 0130 i s Kirsch ist in die Gesellschaft als persön- den Tod ihres Mannes Bath Gruber Nr, 2854. Vei der Firma „Reklame- s 1 Mantelstange Nr. 2392, vers4¡Mltend 43 Muster von Etiketten, | Fern 27516/1 und 27516/1I, plastische | Kaffinerien Josef Inwald A. G. zu|3 Jahre, angem. 9. 9, 1930, vorm. 60145, und 11 Muster 68/70 em Nord- É T, E rfi inbvr is A der Gele e Brennereibesivers in Bernstadt, über- Wiesbaden: Die GLU Said e aue 5. Musterregifter. Schußfrist 3 Jahre, angemeldet senmustate :AMLRRIEE: Ae Erzeugnisse Schußfrist 3 Jahre ange- it 02 Matellen fe Gt ideale A Bs Oli L E land, Fabriknummern: 63010, 63025 A es rtretung der Gesellschaft ist nur Z F L N d : ¿ 1094, , 1140, 1147, me ‘1.6 j „mit 32 Modellen für ( 2 | „Nr. 817. Firma Hero Söhne in | 63035, 630 3045, 63120, 63130, N - der Gesellshafter Direktor Max Kirsch “or A Lang. Sib in Ulm. Offene gelöst. Die Firma ist erlo] N. (Die ausländischen Muster werden Wiemer E S nade B h: 547 30548, Schußfrist drei Jahre, an- is “m Uhr E 1930, vormit Glas, versiegelt, Fabriknummern 9314 | Limbach, ‘10 Daner für tunstfeidene L tr R Se f gef l j in Suhl ermächtigt. Die Prokura des ate: “r g seit 16 Settens Amtsgericht, 9, Wiesbaden. unter Leivzig veröffentlicht.) Döbeln, 3 Modelle für plastische c meldet am 5. September 1930, 11 Uhr cn. 15 521 bis 15 525 Firma Leip- bis 9328, 9331—9333, 9337, 9338, 9346 | Tweedstoffe, gemustert, auf Kettenstuhl, Schußfrist E, Fabr ke D September Ï a Max Kirsch it erloschen. 1930 Jesell\ a Albert ge Ie Bekan tmachu 2 [62222] Annaberg E b 61929] nisse 1 Griff Nr. 1254/250 mm, 1 ) Minuten. ; 7 zi er Spitenfabrik Barth & Co. Aktien- bis 9353, 9356, 9360 und 9362, plastische zweimas inig, hergestellt, : versiegelt, 1931 verlängert “worde E j Aibgerié Suhl, 6: Sepiember 1980, | H usmann, Und Eri Lang, Kauf- | "Fn nferem Handelsregister wurde | Jw Hiesigen Musterregister ift ein- | Nr. 1258/250 mm, 1 Drüdter r, B E Sat sr n se ellschaft in Leipzig, 5 Pakete mit zu- t se S N In fein 10 hDiO r E mern Amtsgericht Neuenhaus, 29, Sept. 1930. : C Aa d : E . . Page , i - j 4208 V, 11 14 s . 5 e S S . * | 06 2 D s V a e, ; E T i Benin é [62209] | mann, e ie Ht Ulm di heute bei der Firma „A. Shuch & Cie. E Oen Roßberg & Schübbe vertMossen, a SE bee Jahrs „F vert, enthaltend 2 Muster von Weib: Gs E Rems Sette E Slcite mittags 9 Uhr 15 Minuten. angem. 15. 9. 1930, nahm. 14 Rhe Neuenhaus, Hann [61946] h _ În Unser Handelsregister Abteilung A mt8geri , Donau. in Worms eingetragen: E S N bnd s Parket Ie Ubr e ' ahtskrippen in Gestalt des nieder- offen abriknummern 6934/2 7001 | Nr. 15 550. Firma The Goodyear | 40 Min. Fn unser Musterregister Nr. 2866 bi f neten Firma Gebr. let ‘in Suhl’ eln: | Villingen, Daden (69216) [erlo VeiriO Weil - is d L Msice von Betven' m6 | Amiceriilt Dübeln, IX Septeniil d) Muster für plastische Crzenompe | 7001/2, 7002—7005, 7006/1, 7007/1, On au. Mee, Dau gi, Vrron Limbah, ‘4° Meter s Srebsmar in | 2639 ist heute eingetragen: Firma t E t : n- | V ngen, Baden. . : : : ' j f hien), Muster ür plastishe Erzeugnisse N F Ce lin den er. aaten von merika, | Lim , 4 Muster für kunstseidene | 9 l BuntSpinn-W G b t etragen j : i Schnittfransen, Fabriknummern 4562, bei cia : 2 2 arat | 7008, 7009/1, 7010, 7022, 7024—7029 : : y A , l | Povel, BuntSpinn-Weberei, . m. b. H. get ai O L a n U ist C INLEUIEE, uis Worms, den 1. Ler 1930. x “4 I “a e Kä@enerzeugnifse, Fabriknummern: 29, 30, uyfrist drei 7033-—7041, 7044—-7050, 7056, 7059" 1 Luftreifendecke mit Gleitshuy, offen, Kettenwirkstoffe, zivei und mehrfarbig, | fn Nordhorn, 24 Muster, offen, Flächen- j Amtsgericht Suhl 6. Septem er 190 Met handel Ati gel (l aft Stutt- aae Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am n 170 M Got c Mp! hte, af Ms 10. September | 7105/1, 7106—7114, 7116/1, 7119, 7120 S Sautie T T Ah C Bes: tar R t und Oeloration, ver- | erzeugnisse, ‘angemeldet am 21. Sep- U « j Melaltyandel AllUengeseu|chat 6 N S E S Se ae Ó N I, 174, e en 1. C030, 12 Uhr inuten. j ÉA ; : 7149’ | niffse, ußfrist 15 Fahre, angemeldet | siegelt, plastishe Erzeugnisse, Fabrik- 930 10 ira f : 4 Sub E gart, Zweigniederlassung in Villingen: |Zittau. c, 102228] | 18. September 1990, vormittags 10 Uhr. | 5 jsGaft mit beschränkter Haftung (F Nr. 5380, Firma Po-Ho Sanitäts- r Sa Lans gs am 25. September 1980, nachmittags | nummern 1288, 1289, 1320 1881, Schuß. lezuber, 1000, 10 Uhr, Subfrist 1 1 Fahr, 4 ) P D fas Handelsregister Abteilung B E O des Hubert Malangré ist 00 9 1000 felde R Tmtbecs, ¿ire G R T Werden, 1 versiegeltes Paket mit 24N Berk Hamburg Otto Foh. Ful. Witt T172— 7176 7178 7179 7184—7188 2 Uhr. frist 3 Fahre, angem. 24. 9. 1930, vorm. Vobeline h Fobrikmummerne 60325 t A A i erto|en, A : , l, [für Kunstleisten für Tapeten, f Söhne, in Hamburg, für ein offenes __7195/ 8 : 04. 5 551. Dieselbe: 1 Lustreifen- | 11 Uhr. 326 60330 60331, 60335 60336, E ist heute bei der unter Nr. 51 verzeih- Villingen, den 27. September 19830. worden: is haltend 8 Muster von Fuwelier-Halb- nummern 2029/561, 2029/5964, 24W.tet enthaltend 4 Muster, und zwar: 7191-—7195, 7197—7200, 7203, 7204, | Nr. 15 551. Dieselbe Luf Bee A: 00: Siena Max Les G qu 60: 6, 00000, 60331, 30335, d 3 ), | neten Firma G. C. Docrnheim, Aktien- I 1. auf Blatt 1364, betr. die Firma | etuis, Fabriknummern 1 St. Nr. 35 : ; t ein. | 206—7213, 7215—7224, 7226, 7227, | de mit Gleitshuy, offen, Fab S L =* | 60340, 60341, 60345, 60346, 1 Kollektion 2 gesellschaft, Zweigstelle Suhl, ‘in Suhl Pas. Be 2. Martin Coldit in Zittau: Die Prokura | Serie 21, 1 St. Nr. 36/1 Serie 21, 1 St, | 2029/5974, 2029/78, 2030/5662, (0M Muster von einer Glasflasche mit ein-| 7927/9, 7228, 7229/1, 7230/1 ‘7231/1 | nammer 1926, plastische Erzeugnisse, | b. H. in Oberfrohna, 1 Muster für | 68/70 em Nordland, Fabriknummern: Es e eingetragen worden: Der Kaufmann T P des Hermann Meyer ist erloschen Nr. 96/8 Serie 21, 1 St. Nr. 43/3 | 2020/71, 2031/670, 2031/57, X!Waosenem Text und 3 Muster von Por- | 7299 ‘7933 7234 7885/1, 1287-7240; | Sdubfrist 15 ‘Jahre, angemeldet am | Kettenwirkware, Bezeihnung „Tweed- | 63050, 63055, 63600, 63601, 63520, Franz Voß, früher in Hamburg jeyt Villingen, Baden, „__ [62217] 2. auf Blatt 1802, betr. die Firma | Serie 21 1 St Nr 35 Serie 21 Al 2031/577, 9214 altgold 32, 9 [laninhalatoren, Muster für plastische 7241/1, T7242 7245, 7246/1, 7246, 7249, | 25. September 1930, nahmittags 2 Uhr. | Rayé“, versiegelt, plastisches Erzeugnis, 63521, 63530, 63531, 63540, 63541, auSge D r pous dem Vorstand) ; L 11 Ds el Me: ner & | Vollseide Me. Weberei Gesellschaft | 1 Si. Nr. 86/1 Seris, 21 Alp, 1 Sl 9214/76 9219/677, 9279 Cid eei drei nummern: 1-4 |7950, 7261, 7259/1, 7253/1, 7254, 7255, | Nr. 15 552. Firma Glashüttenwerke | Fabriknummer 1000, Shubfrist 3 Zahre, | 63610 gat): 63620, 63621. ausgeschieden und dafür der Kaufmann y U An Rocn@)e A2 SENTEL mit besräzEter Haftung in Zittau: | Nr. 36/3 Serie 21 Alp., 1 St. Nr. 43/3 | 2 , j es

p. September 19830, 14 Uhr 7261/1, 7263—7266, 7279—7284, 7285/1, | Rapotin in der Tschehoslowakei, | Amtsgeriht Limbach, 2. Oktober 1930. : Nr. 598t, Firma R. Himmelheber 7286, 7287, 7290—7296, 7297/1, 7300 bis | 1 Nahttishlampe aus zwei zusammen- —— Neuenhaus, Hann. [61947] Co, in Hamburg, für ein offenes 7308, 7307/1, 7311, 7312, 7313/1, 7314 | steŒbaren, den Beleuchtungskörper auf- München. Befanntmachung. [61943]| Jn unser Musterregister Nr. 2890 bis

"n Dr. Richard Seebah in Hamburg zum | Baier in Villingen i. Shw. Offene Dur -Beshluß der Gefellschafterver- | Serie 21 Alp. Pap. 222 —, plastische furn. hell matt, 9279 Nußb. quer

Vorstandsmitgli i i | Handelsgesellschaft mit Beginn am : E i ; [ matt, 9279 Zebrano quer furn, O E s Gere E L rei 992. 7. 1930. Persónlih haftende Gesell- ¡Uung vont 24. September 1930 ist | Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange 9289/5966, plastishe Erzeugnisse, (

ugfrist drei Fahre, E am 7256/1, 72566—-7258, 7259/1, 7260, 7261, | vormals S. Streiber & allo gzu angem. 2. 10. 1980, vorm 9 Uhr 45 Min. | Amtsgericht Neuenhaus, 29. Sept. 1930.

Í ) E in- j der § 1 des Gesellshaftsvertrags ge- | meldet am 22. September 1930, vor- | 2 3 ; ) e l : : árfi meinschaftli it et - | hafter sind: Paul Denner und Rein- | i i j : frist 3 Jahre, angemeldet am 3. aket, enthaltend 9 Muster ‘von auf- | his 7317 7321{—732 7330—7333, 7334/1, | nehmenden Hohlkörpern, offen, Fabrik- E: ; ; : 12912 ist heute eingetragen: Firma Va standömitalièd Ther E, pg fet fe hold Baier, Kaufleute in Villingen. fünftig: Wollseid Methaische Weberoi "r 8240. Firma Robert Friedrich, | 1989, vorm. 9 Uhr 60 Minuten ngbaren Fernsprehverzeicnissen mit 7385-7888 TBdL “1961, 1358 T0 Gunmer F. 104 plastisde Erzeugnisse, Daf Ne L nben C BEE0 Niehues & Dütting in Nordhorn, J risten zu vertreten 2. A Band Il O.-Y. 29: Gebrüder und Bruderei Gesellshaft mit besck, inf A 6 ei Bona «lte Le EN Essen-Werden, 3. Oktober 1930, Feklameaufdruck, Flächenmuster, Fabrik-| 7380-7388] 7391, 7393 und 7394 Flä- Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am München, Gesellschaft mit be-|28 Muster, offen, Flächenerzeugnisse, Ls Amtsgericht Suhl, 6. September 1930. | Oberle in Villingen i. Shw.: Die Pro- ter Haftung. Der K f L dwig baitei d 8 Must d s [i “fden Amtsgericht. F mmern: 1——9, Schußfrist drei Fahre, | henerzeugnisse Schußfrist 3 Jahre, an- | 25, September 1930, vormittags 9-Uhr. | schränkter Haftung in München, | angemeldet am 24. September 1930, 8 j B a __— “| kura des Heinri Diery ist erloschen. Friedrich “i Wille 42 Bittau ist wf, e va Uen, Ove p 9200/9 ———— gemeldet am 10. September 1930, gemeldet am 3. September 1980, vor-| Nrn. 15 553 und 15 554. Firma Noe | 1 Muster für Deforationsstoffe, Deisin [1224 Uhr, Schußfrist 1 Fahr, und zwar: E Suhl. [62210] | Villingen, den 2. Oktober 1930. Ge äftsführer bestellt. Er d f ‘di 5 lel Rw OL 1 St "213/68 Freiburg, Elbe (E, 07 10 Minuten, z mittags 10 Uhx. : Stroß Aktiengefellshaft der vereinigten | 6930, versiegelt, Flähenmuster, Schußfrist | 1. 1 Paket mit 12 Mustern, 68/70 em q In unser Handelsregister Abteilung A Bed. Amtsgericht. I. | : « Sr Var| die gi Aw Gl, „L, 2CL, ed E. : j Nr. 5382, Firma Arnold Schlesinger, Nr. 15 526. Ernest William Fletcher | Texti fabriken zu Liebauthal bei Eger : D E 9. Sept und 116/120 em Malta, Fabriknummern: ist heute bei der unter Nr. 67 ver eiths E Gesellshaft nur in Gemeinschaft mit | f. 1—2 Teelöffel Serie 200 Pap. | In unser Musterregister ist unker ; Í ex ô drei Jahre,* angemeldet am 9. September 1850, 1851, 1852, 1853 1854, 1855

Hamburg, für ein versiegeltes Kuvert, zu London in England, 1 Kartonzeich- | in der Tschechojslowakei, 2 Pakete mit 1930, vormittags 10 Ubr 36 Minuten.

einem anderen Geschäftsführer oder | 222 —, plastische Erzeugnisse, Schußfrist | bei der Firma Molkerei Dornbu!|dh, @ Hthaltend ein Muster von einem Diet: CeZ E Gu BNeiaGr baz jusammen Ge Mnlcra für. Pentden-[ mit gA 10 Bahn & Bu, (1856, 1857 1858, 1859, 1860, 1861.

ri P 11 (24 . 4 Aae ATIDeL Mone, ubl, | Waldenburg, Schles. 62218] | einem Prokuristen vertreten. Prokura | 3 Jahre, angemeldet am 22. September | b. H., in Dornbusch, eingetragen : 29

worden: irma ift : Han: i ; T4 : : L N dferdekopfdessin mit Gixrlandenumrah- i aftê- j Ö ; 5 ITL. 1 Paket mit 11 Mustern, 68/709 ecm | eändert in Remo Gewehrfobrit ed n a Ok Nen E ist E Q en Lma S 241, Sema ERilTEN Bär] pad E fe Df C llg wotvte *-Blumen = und- Wufschrift er IRRT Er E Sas, polfe, Ter Ss add nto. Mia, via D „rad Aer PNED) und 116/120 ecm Wien, Fabriknummern: =-— »ck —. - Arran Ret. Der Sih rir ist | der Firma Friedrih Wilhelm E : / G s M nuso, Flähenmuster, Fabriknummer: frist 3 Fahre, angemeldet am 3. Sep- | 2351, 2454, 2456, 2458—2464, 2465, stoffen, und zwar Nrn. 14424, 14425, | 1900, 1901, 1902, 1903, 1904, 1905,

S : E 4 : e á i ulius Martin Alfred Lißke, beide in | stein, ein vershlossener Briefumschlag, | Geschäftsnummern 1 und 2, Su old gas Mete straße t int e Pro- | Krause, g¡Weifßistein, eingetragen | Zittau. Sie dürfen die Gesellschaft | enthaltend 9 Muster von kunstseidenen |3 Jahre, angemeldet am 16. Zulil Dem Kaufmann zeY exloshen. | worden. Amtsgeriht Waldenburg, | Fux in Gemeinschaft mit einem Ge- | Stoffen auf Kettstühlen hergestellt, | vormittags 11 Uhr 20 Minuten.

ift Prokura L Mans eps M O E schäftsführer vertreten. Fabriknummern: 6/509—6/517, Flächen- Amtsgericht Freiburg (Elbe),

â ; (ck f é A t ck î it , e O| e i fi ? - S - k Amtsgericht Suhl, 27. September 1930. Waldenburg, Schles. 62219] mtsgeriht Zittau, 3. Oktober 1930 Pepe Ee EGEE: Tender den 3. Oftober 1930 Jn unser Handelsregister A Nr. 410 Zschopanu. [62224] \ i , S

Skl. 629111 |. L ; : - tags 8 Uhr 15 Minuten. L Fn unser Handelsregister t ema ist am 3. Oktober 1930 das Erlöschen derx In das Handelsregister ist heute ein- Nr. 3242. Firma Lamm & Bügler, Gladbach-Rheydt.

Oktober 1930 das Erlöschen Jutins 2

%6, Schußfrist drei Jahre, ange- tember 1930, nahmittags 2 Uhr. 2467—2472; Nostrosport 4212; Nostro- | 14426 Wollmokett geftreift, Nrn. 14662, | 1906, 1907, 1908, 1909, 1910. ram 12: September 190, 12 Uhr | Nen. 15 527 bis 15 535. Firma Sei- | gent 1151, 11658, 1126, 1238, 1836, 1341, | 14663, 14664 Rütenplüs gemustert, | Amt8geriht Neuenhaus, 29. Sept. 1930. ten, . Sis Sie denwaren - Fabriken Wilh. Bachrah- | 1346, 1348, 1349, 1435, 1437——1442, Nrn. 14665, 14666, 14667 Mokett frisé Nürtingen [61948] Snbura Pema versi T Aner: Gra Y e Lori, Aktiengesellschast gu | 1523, 1526, „15301534; Nostrolana möbelecht, Nrn. 16010, 16011, 16012, |“ Musterregistereintrag vom 3 Oktober Faltend 9, M ein versiegelte L Wien in Oesterreih, 9 Pakete mit zu- 5121, 5126, 6253, 5259, 5261, 5382, 5392, | 16013 Wollbezugsstoff strié, Nrn. 24551 1930: Nr. 21. Fa. Schmid Söhne A. G. i end ein Muster von einem Kamm- sammen 325 Stoffmustern, offen, Fa- | 5395 5441, 5442, 5446, 5448—5450, | 94552, 24553 Taffet fariert, Nrn. 25435, Nürtingen Abbildungen von L Soeren- 4

n CaGetmmter, Fabriknummer: | hriknummern 1 bis 325, Flächenrterzeug- Flächenerzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, | 25436, 25437, 26350, 26351, 26352; zimmern, Marke Danzig u. Dresden,

6d

N ; ; Firma Kurhaus-Hotel Oskar Obft, | getragen worden: ; i ; l Musterregiftereintragunget" chugfrist drei Fahre, ange-| nisse, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am angemeldet am 29. September 1930, | 26359, 26360, 26361 Defkorationsstof | Lnme: E e E : lung A ist heute bei der unter Nr. 92 Bad Salzbrunn, eingetragen worden. s a) u Blatt 125, betr. die Firma Raa, L PEN eger Kariont, est Am27.September 1930. Zu M. Meldet am 12. September 1930, 12 Uhr | 4 September 1930, nahmittags 2 Uhr | na mittags 12 Uhr 30 Mirmien. ind,, versiegelt, Flächenmuster, Schußfrist Gesch.-Nrn. 108, 109, Ano E PHIE ch verzeihneten Firma Woldemar Burg- | 91 : i Í [tend 2 Muster von Einkaufsnezen, T M Weber M Minuten ? 99 , Y zimmers Marke Weser, Ges{ch.-Nr. 216, - raf, Suhl, ei Amtsgeriht Waldenburg, Schles. Paul Franz in Zschopau: Jn das | Sebrikunmnmera 283, 284, plastische Er: ems rh TACts E a J s 35 Minuten. r. 15 555. Firma Gebrüder Woms- | drei Jahre, angemeldet am 17. September offen, plastishe Erzeugnisse, Schuzfrist

ngetragen worden: Witwe Si G G it - N ; 1 : f Anna Buragraï geb. Gräbner in Suhl, | Werdau. [62220] Lea sind eingetreten die zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- in M.-Gladbah: Die Artikelns

Witwe Anna Burggraf ist befreite Vor- | Auf Blatt 827 des hiesigen Handels- | Kaufleute Alfred Erich Franz und t am 2, Oktober 1930, nahmittags g g Paul

L Nr. 5384, Kaufmann Carl Johann | Nr. 15 536. Firma Sigg Aktiengesell- | mex A.-G. in Lei zig, Abbildung einer | 1930, vormittags 10 Uhr 10 Minuten. Jahre, angemeldet §0. Septbr. 1930, erbert nens beide in 8schopau. | 3 Uhr, heißt niht 4241/1—3, sondern 4261/8

tinrih Gustav Petersen, in mburg, | chaft zu Frauenfeld in der Schwei leishshneidemashine, offen brik 3 ; : E, j fet ‘ri n ' ; , Fabvril-} UnterNr. 3554. Hahn & Bach, offene ; rtingen. r ein offenes Paket, enthaltend ein [1 Ratälbn, offen, Geshäftsnummer 3, Sreishsd 15, plastische Erzeugnisse, | Handelsgesellschaft in München, vorm. 9/4 Uhr. AmtL2geriht Nürtingen

erbin, Nacherben find Karl Burggra , | registers, betreffend die {Firma Tertil- | L: : L : ; J L f uster von ein Vermietungstafel î i i ; ; L I E [6195 lele fexo Bilgalf Kloten on fti U L Werben N ite 100 erl oden D gte Der eue | Sun E See d v Meni arme of (O me SBÜ e S8 10 Jah gngemel" d S Mon Gage. m Met (matt i Dresden, Hans Burggraf, geboren am | schmidt u. Ullrih in Werdau, ist ein- bn etn L Gas en Gesell) Satteen bis. Annaberg, ein versiegelter Karton, ent- gesellschaft in M.-Gladba, anz EHuhfrist drei Fahre, angemeldet am |1930, vormittags 9 Uhr 45 Minuten. 30 E E. Gl Bb f Nrn 11082, 11083, | ein einbe A, MEAE L 29. Mai 1918. getragen worden: Die Liquidation ist be- her éeteitien Prokuren sind erloschen SOL 1 Muster einer Baskenmüge, am 295. September 1930, 9 übr, d ‘Septbr. 1930, 11 Uhr 30 Minuten. | Nx. 15 537. Fabrikant Rudolf Kaufer | p 15 556. Dieselbe: Abbildung einer | 11084 B gef ff ind, Nrn. 13095, | Nr. 719 Firma Louis Gentsh Amtsgeriht Suhl, 27. September 1930. | endet. Die Firma ist erloshen. Die [ : | Fabriknummer 9158, plastishes Erzeug- muster, versiegelt, Fabriknummer M Nr. 5385, Firma Kaffee-Einfuhr- &| zu Wien in Oe terreih, 1 Muster, betr. (T. dg Es g brik Jezugssto * 13100 M L [5 o Ne ; Vertretungsbefugnis des Liquidators | Boumwollspiunere ”Attienesel S Pre a LET AEeISet Um 140 Éläcbenereugnife Sugrrist Mandelegesellichaft mit beschränkter Haf- | Personallegitimation, offen, Fabriknum- R 16 Mete, i ane 13101, 13102, 13103 Bezugésloff möbel-+3029 2080, 3084 ‘Shubscist 9 Sahre, : Tangermünde. j [62212] | Bücherrevisor Max Richard Krausse in schaft in Zschopau: Das Vorstands- 2. Oktober 1980, nahmittags 3 Uhr. Am 29. September 1930. M. M9, in Hamburg, für ein versiegeltes | mer X, plastische Ér get Schub- | Shubßfrist 10 Jahre, angemeldet am | et, Nrn, 13104 13105, On Bezdas: | augcikéidet am T Scateber 1050 0 J In unser Handelsregister Abtei- | Dresden ist beendet. llt B t { Amtsgericht Annaberg, 3. Oktober 1930. | “na Th. Gerards, Meh. Webe vert, enthaltend ein Muster als Aus- | frist 3 ‘Jahre, angemeldet am 6. Sep- | SHubfris E E T N trn. 13110, 13111, 13112] 8 Ühr 45 Minut f : lung B ist heute bei der unter Nr. 14 | Amtsgeriht Werdau, 3. Oktober 1930. | F es(ieden, Bam Ai lied Les Bors Mtöbel- und Dekorationéftofe, 6. 1 Mrüung für Kaffee-, Tee-, Kakao- | ember 1930 verbinrgs 9 Uhr. 26. September 1980, vormittags 11 Uhr De n Men, Mie Jarl O E Lx M SeeUie 1000 : eingetragenen Firma Dr. Hartwig & o E Balingen. i [61930] | in M.-Gladbach, angemeldet am 1. ähnliche Packungen, Plakate und | Nr. 15 538. Hans Bernstein in Leip- E at “u S ESIEES g r i: L lt : Amtsgericht j 4 Kindscher G. m. b, H. in Tetigerründe Wiesbaden. [62221] fn E y e af der Baurat a. D.| In das Musterregister wurde eingetragen: | {eber 1930 11 übr 10 N! gleihen Werbemittel (Abbildung), ig, 1 Paket mit 6 Mustern von Klingel- Nr. 16 557. Firma G S G f 14341 Epingls A arie d Derege T e E Ÿ Ei folgendes eingeiragen worden: Vom 29. September 1090" | diesem bisher erteilte Profura ist er- | teil h, La Balinger Trikotwaren-| 45 Stoffmuster, versiegelt Fabri Er e; Fobrifmummer: 8990 | fontakien, Wandplatten und Schilder- | garensabrit Beß & Baeßler A-G. [n | Flächenmuster, Sdhupjtift drei Zabre E is fie ide 4 R a je Liquidations # G om 29. ember : : h y A 2A 71/ E Oubfrist drei a det ä j ri m pôlg, : T f ' erregisterei èr. 133: Sa- 4 / fra if vclaon E O B Nr. 809. Ber der Firma „Per- loschen. 1 versiegeltes Paket, enthaltend 8 Bade- L2TA—D BIRR A Vin Sit 1 September 13206 ür as De G Nen, O 604, plasti- ygienishe Gummiwaren, versiegelt, | vorm. 10 Uhr 10 Minuten. L lomon Hettih Sohn in Schonat, 0 Tangermünde, 19. September 1930, [einigte Weinsäurefabriken, Gesellschaft mtsgeriht Zschopau, 3, Okt. 1980. | anzüge, bezeichnet mit den Geschäfts- | 32/1 —% Flächenerzeugnisse, C r 5286, Firma Dr. von Arnim Ge- | he Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- | Fabriknummer 152, Margina 51, | Unter Nr. 3555. Raff & Söhne, Schwarzwald, 2 Jockeleuhrenschildcen; N Das Amts ti t. e [mit beschränkter Haftung“, Wiesbaden: nummern 600/5, 600/10, 600/13, 600/14, Dee: i 6. 6MElhaft mit beshränkter Haftung, in émèldet Um 6. September 1930, nach- | Slähenerzeugnisse, Shußfrist 10 Jahre, | Gesellschaft mit beschränkter Haftung auf dem einen ist ein Shwarzwaldhaus, . gericht, Direktor Oskar N "Magnus ist | Zwickau, Sachsen. R A 600/15, 600/18, 600/21, 93/1, Släden- R. 1821, Firma T eta nburg für ein versiegeltes Soebt L 8 12 Uhr 15 Minuten. angemeldet am 80. September 1930, | in München, 46 Muster von kunstseidenen auf dem andern eine Schwarzwald- R S s Z T „| In das Handelsregister ist heute au ï Schußfrist 3 , | Mech. Weherei für Möbel- und Defots nthaltend ei S E i b Kle vormittags 10 Uhr 30 Minuten. Schaftgeweben zu Blusen- und Kleider-| i nnt, Flächenerzeugnisse, i; z Liquidator. Georg Dürk ist als Ge E erzeugnisse, ußfr Jahre, ange stoffe, G. m. b in M.-Gladbal end ein Modell von einer „Gra-| Nr. 15 539 Firma Barth, Klemm & : mühle eingebrannt, Flächenerzeug Tr E [62214] [haft ijt dur Lesctuß L E Éo ciaA Seintate s Piensch in meL am 10. August 1930, vormittags Semelbet A Dat 1930, 1 pationsfkarte für neu zugelassene Kraft- | Co. in Leipzig, 1 Paket mit 2 Mustern Ge e T 1 vnies I Iu 29008 E Sin Ss Ee Schupfrist 8 Zahre, E am g - 9 . T s c . Bs 4 H . L h " ú d, L t . , @ L E e s 1 ; M , , J 9 O to r 1 vorm. : A C irma „Rosenheimer Gewürzmühle, | |[G1a n L O Es ELIE i j : Heinri G a L kot, | 10 Minuten, 40 Stoffmuster, v engführer“, Flächenmuster, Fabrik- | von Mehrfachsteckern, offen, Fabriknum Í z igi- 9045, 39049, 39058, 39060, | 2. Of , A mtgaeri E R i Sritusena, e s L Senffabrit | S) analt Ung vom 26. August E dd ist infolge Ablebens „Îr 06, Firma mre E S Fabriknummern 4263/1—3, 426 Ummer: 650, Schußfrist drei Jahre, | mern 2001 und 2008, Vianiste Erzeug- | Shwarz-, Gold- und E bats 20071’ 39081" 39117 39199 39204, Triberg, 2. 10. 1930. Amtsgericht.

Wörler u. Co, G. m. b. H“ 4266!

ieden. Gesell-| ein verschlossener Umschlag, enthaltend | 4265/15, 4274/19,

gemeldet ck j ; ; nal-Grippetropfen“, offen, fti C L Sig | B Nr. 827; Bei der Firma „Hugo | als Inhaber ausge lhre 0m 29, September 1890, | nisse, SHubfrist 2 Aahre, angemeldet | ummer 20080, Flächenerzeugnisse, | 39215, 39219, 39229, 39238, 39242

Rosenheim: Dur Gesellschafterbeshlu 12

¿ r t ta, : ; e ä Sd! ; L : 2 : 39258, 39261, 39272 F C Dams, Werkstätten für Möbel“ und | hafter sind: Hedwig Camilla verw. |9 Muster von Nr. 1 bis 9, welche ge- | 2269/17, Flächenerzeugnisse, C" 9 5387, Fir ie! s i Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am | 39245, 39249, L * 39306 1 L it Sm, D (pie ‘Bitt Wltane: Vel uo Ed 1 falene ufer” Salaire li Bf h qum Üs Geer Ito [uet Vie eet 4 2e: Dent: E per Su 4 e S 0 2% 7, Ronturie únd N g Der S, M. D. P. ränkter tung“ iesbaden: Die z E ; s ; H au, } anzüge, Pullover und Spörtanzüge be- 7 od F Ustav ; i Huta, ient in Leipzig, 1 Paket mit 6 Mustern | Det Lern. , 14920 1 R TaGaks O SOSEO a’ 7 / 4 Traunstein, den 1. Oktober 1930. B uidation wird Vtedez aufgenommen | Erih Herbert Piebsh in Mün n und teh, cie Schußfrist Amtsgericht M.-Gladbad n dersiegelies (obere C MONil Me po t illoMieatea d LantolralEiecten Firma Felix Lasse in Leipzig hat für | 39355, 39351, SRLLY SER E Os Ber lei s a en A at S in: Wie: Die he Bei As dus Gesea als Aweigniedertal 26 Dee G Q am 0D A O Gmünd, Schwäbisch. Pet ae Delorationsmustern für | Rahmen und Untergrunden zur Her- 3610 M3950, 2800 4875 und 2454 ver. siegelt, Fläheranuster Schußfrist 3 Jahre, g : 4 E in Wiesbaden erneut bestellt. b ] eigntederlassun 0 Uhr. v „N o Mel beziveck, bbildun ächen- i t, , , E A Z G Part 20. vors j i AG1736 Ï Traunstein, [62213] Vom 1. N 1930: ihrer am 3. April 1930 errihteten Ge- aide I Oktober 1930. Musterregistereintrag vom 18 uster, Fabri a E S ANen LersoiE Fabritiemmene 1700. -1808 sehenen Muster die Verlängerung der | angemeldet am 19. September 1930, vor- Ankiam. con are wm 17361. L Handelsregister. A Nr. 2169. Bei der Firma „Conrad | sellschaft weiterführen. Herbert Walter Württ. Amtsgericht. tember 1930: Firma Karl NW11° ‘017° 0108, 0111, 0103. 0102; |Flähenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, | Shubfrist bis auf 6 Jahre angemeldet. | mittags 11 Uhr. i id, AAE "Br L atria r Neueintrag: Firma- „F. Wörler U. Scharp“, Wiesbaden: Die Firma ist er- | Piebsh ist von der Vertretung der Ge- Ci hai Gia alli Seifenfabrik in Gmünd, ein bere 101, 0100, Schußfrist drei Fahre ita angemeldet am 6. ‘Septen x 1930, nah- Bet Nr. 14482. Firma Société dite | Unter Nr. 3556. Raff & Söhne, . Ueber das n L “ie her 5 Co.“, Großvertrieb für Brennspiritus. loschen. sellschaft ausgeschlossen. Die Firma | Döbelnm. [61932] | Paket, enthaltend ein Modell für meldet am 9% September 1990 8 Uhr miítags 12 Uhr 40 Minuten. Etablissements C. Ragonot zu Mala- | Gesellschaft mit beschränkter Haftung | F. Brüggmann_ p An E, ZAIGee Siß: Rosenheim. Offene Handelsgesell- | A Nr. 2931. Firma „Restaurant lautet künftig: Lichtspiel-Theaterbetriebs-| Jn das Musterregister ist eingetragen | nisse der Seifenindustrie, Fabr. E r. 5388 Firma W Apel & Co., in | Nr. 15541. Firma „Epiag“ Erste | koff in Frankreih hat für das mit der in München, 14 Muster von fkunsiseidenea | Kaufmann Ernst E Se haft, begonnén am 1. Januar 1930. | Poths Inhaber Karl Hämmelmann“, | Gesellschaft Otto Piebsh, Zweignieder- | worden : für plastishe Erzeugnisse, angew] Famburg, für ein offenes Parket ‘ent- böhm. Porzellanindustrie A. G. zu Pir- | Fabriknummer 993 versehene Muster Schaftgeweben zu Blusen- und Kleider- s, pa he E E Le Meier Gesellshafter: Friedrih Wörler, Kauf- | Wiesbaden. JFnhaber: Restaurateur lassung Zwickau. Der auptsiy ist} Nr. 392. Großfuß, Johannes, Firma, | 10. September 1930, mittags Yaltend ein Muster von einér Sprit- kenhammer in der Tschechoslowakei, ein | die Verlängerung der Schußfrist bis | zeugen, Gesch.-Nummern 39381, S 1930, na Mmuilags D E R mann in Rosenheim, und Fanny Wör- | Karl Hämmelmann in Wiesbaden. Münqchen. Döbeln, 8 Neuheiten: Blumenkrippen Schußtrist 3 Jahre. arnitur, “bestehend aus einem Sprib- Dekorationsmuster in allen Farbab- | auf 10 Fahre angemeldet. 393859, 39386, 39387, 39372, 39388, | verfahren eröffnet. Verwalter: Kauf

mann Ernst Awe in Anklam. Anmelde- 1930. Erste

ler, Kaufmannsehesrau in Rosenheim. B Nr. 78. Bei der Firma „Heim-| Amtsgeriht Zwickau, 3. Oktober 1930. | Nrn. 2905, 2506, 2508, Nadiotis{he Nrn. Württ. Amtsgeriht Gmünd.

PÞparat, 2 Gläser Pa wi x Lts versiegelt, Fabriknummer 7501, Bei Nr. 14 517. Firma Chas. Macin- | 39393, 39404, 39408, 39412, 39413, Jeder Gesellschafter ist allein zur Ver- | kultur-Verlagsgesellshaft mit beschräntk- eta i 2500, 2501, Kakteenständer Nrn. 1780, lern mit Spribfarbe und |töónungen, versiegélt, F

inem Glas mit Farblöser, Muster für! Dekor „Poiret“, Flächenerzeugnisse, | tosh & Co. Ltd. zu Manchester in Eng- | 39425, 39429, vektsiegelt, Flächenmuster, ! frist bis 15. November