1930 / 238 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ueberficht über die Kreis-, Verbands

Wahlkreiëverband Ilmfang des

Ph Ey oto Wah!krei!e

Ostpreußen Brandenburg T « » « Brandenburg 11

Pommera

Meckenburg 4

.

Frankfurt a. d. O. Pommern Medlenburg « « - Breslau Liegniß Oppeln Magdeburg « Merjeburg Thüringen Schleswig-Holstein . Hamburg Weser-Ems . . « Osthannover Südhannover-Bxraunschweig « Westfalen Nord . « «4 Westfalen Süd s | Hessen-Nassau . . « + Hessen-Darmstadt d“ .

Schlesien » -

*

Sachsen-Thüringen

Schleswig-Holstein- Hamburg -. o -

Niedersachsen . «

Westfalen «. . -

Séssen= -=« ««

Köln-Aachen Koblenz-Trier . « Düsseldorf Ost . - Düsseldorf West . . Oberbayern-Schwaben Niederbayern . « « F ranten Pfalz D Dre sden-Baut gen

eipz ig Sieis Zivickau Württemberg M O

Rheinland Süd « « « | Rheinland Nord « | Bayern Südost . « «

Bayeru Nordwest .

9. §0 D S S S0 S @

T E

. * * . . . . .

"T. | Württemberg-Baden .

.

D. TLIE, A L. 8 MWahlkreiéverbandes

S D O: U Di

D D: 0 E S-W 0. D S G

M E00 (E 00D D. S D S M ch9. ck D D S d Sa d

n S S0 S ck04

Hiervon entfallen

Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 238 vom 11. Oktober 1930. S, 4,

- und Reichswahlvorschlagsfsize.

auf

I Ï

Kom- | mun. Î n

Verbandésitze

Kretéige

reiósite

Y L

| Verbandésißi

-|g Ó Kretésitie

i t O

ps

bo bo 62

v

_— S

ck 00 O —I On O C5 O n | M O Do Ot S |

V“ N

_—

O V L Ot A 1 S G A s Q o

n

| wal alem T1]

aumdmwaal wolli l woll

Lll T1 me Fl

n 0 S S

-

WAAADNANDOAAP | pa | ba bo En | BO des O E 0D ta | | LO ded O L but due | bs | bd bi S S D S

=lal Tala a I ael

[24 |

i S0 mal ral l aria meier | mel [1

13 19 13

eA

A

aal Im ml mil Imi A ml ol]

El 11 L po rin | ooo 1 u piel

Ld ed Doc do mi do pa | Lo t L Gt bo ja U bo fa bo 6 | hai fa S S S

G P C C e I j jf je D

ann | |

© ©

|Staats-|

|

E T T T T L T T D I Tem m1 Tr Lol ael o

T T T T T

| Neicbép. d. Dt.

| Mittelst.

(Wirt-

Ver bandésiße

Z Kreiésitze

=J I

ÌÎ

lamm Tala Taue Tal mal l

D

Vans:

} J

Kreiésige

R cure ate

| : Dt. Bauern-

j

L Verbandssite

- & 40

Verbandésitze| erbands\iße|

Kreisósitze

M A]

| Verbandösitze Verbandsfitze|

Verbandésitze G Kreiésiße

| Î

S | Kreiésiße

M "— N S) o W J N G O o | Po S

T Ema F114

immt Li) L t Eon) Loe

| .

T H TELMETTEFEL T E L L L 04 do

“T L

E E T A 0 P 00e M 6s Made Tal wet

Lande | bund | jiale

—=Ì

| fe

Volls

éfiße/ fige

Zerband Kreissiue

Norl “-

Mer ban©

+=

A

T7 -

- ales

E E E A 4A A

dd

Cd E L E L E i

S

Zusammen .

Beiczlmaiivor|Glagösbhe .

S 0. S .S: 0. e

JInsgesamt e) Punkte entfallen ist. 1) Ve1gl. Anmerkung 2. Neichén rep arf „der ZentrumS): Eiheitéliste „Deutsche Volkepartei zwel Der iîchen Bolképart

bede

edeuten,

artei angei@Þlofsen ift, Deutsche Sit 1atépa1tei“. et an. 7) Bauern-

geboren

U

°

daß ein Wablvorschlag der betreffenden Partei in dem Wahlkreis nicht .vorhanden ist. 2) Kreiéwablvorichlag „Konservative Volfképartei und Dentsh:Hannoversche Partei.“

Fm 11e Fol f ri

0D j hi O Co bo bo n

N E &

E M

1 398| 88 91

pa L) Gn (e. S D s [E] D «J N p [n

pad D e)

S J 9

C i D 5 Se O} pi

p pa

22 5 bo H O ht V bd O D CS t DY D a S BI ¡Pa bt O DO A a BO US Pud BY Ma hi LO G S U I O

00 i ©®

s| 6] 1|1|—|—

S 190

577 (143 | 41 [960 | 77 1528 | 9)

22

dessen gewählter Bewerber aber der Bayerischen Volképartei angehört. 4) Vergl. Anmerkung 3. *) Die beiden Kieiéwahlvorshläge sind an den Reichéwahlvorshlag der Deutschen Staatspartei Scdioiten. und Weingärtnerbund. ®) Vergl. Anmerkung 3. ®) Vergl. Anmerkung 6.

13 26 |

Von den vier gewählten

Ein Strich Nee daß auf den zug gelassenen Wakblvorschlag ein Abgeordnetensiß nit 2) Kreiswahlvorschlag „Zentrum und Bayerische Volkspartei“, der an d Veral. Anmerkung 6. ®) Kreis8wahlvorsdli

Betverbenl

Die Mitglieder des Reichstags nach idem Stande am 10. Oktober 1930

(nach Parteien, nah der Buchstabenfolge)

Nach dem vorstehenden endgültigen Erge dnis und unter Berücksichtigung der Ersaßmäuner, die infolge Ds von gewählten Abgeordneten zum Zuge gekommen sind, seßt sich der Reichstag zu Begiun der fünften Wahlperiode wie folgt zusammen:

Gewählt in Wahlkreis Nr. 1) L. Sozialdemokratische Partei Deutschlands. (143 Abgeordnete.)

B Hausfrau, Düsseldorf,

¡ Agn 03, Frau VOrLe, Straße 1/3 E

2. Ansorge, Frau Mari e, Nieder Salzbrunn, Oskar- Schüß-Straße B.

. Arzt, Arthur, Schulr at i Sande 12 Eis

. Aufhäuser, Siegfried, Geschäftsführer, Berlin- Wilmersdorf, Siedlung Eichkamp, Zikadeuweg 7 Dr. Baade, Friy, Reichskommissar, Bedin; Zehlendorf, Heimat 322

. Bader, Paul, Shriftsteller. hagenitraße F,

. Becker, Heinri, “Bezirks [eiter, kreis), Burger Landstraße E

. Beims, Hermann, Oberbürgermeister, burg, Kaiser-Otto-Ring 27

. Bender, Ferdinand, Gewerkschafts ‘angestellter, Berlin S0. 16, Michaelkirhplayß 15 .

. Bergmann, Paul, Gauléiter des Nahrungs mittel- und Getränkearbeiterverbandes, Ham-

burg, Hasselbrookstraße 122 . . Bernhard, Nikolaus, Bundesvorsivender, walde, Kr. Teltow, ‘Königstraße S L R . Biedermann, Adolf, Parteisekretär, Hamburg, E e a A . Biester, Louis, Lehrer, Hoisbüttel, Kr. Stormarn . Böckler, Hans, Köln-Bickendorf, Akazienweg 125 . -Bohm-Schuch, Frau Clara, Berlin-Fohauunis- thal, Breiter Weg ¡ R 2 . Brandes, Alwin, Verbands svorsizender, Berlin- Neut tempelhof, Wettinerkorso 36 i: 18

17, Dr. h. c. Braun, Otto, Preuß. Ministerpräsident, Berlin- Zehlendorf. Dessauer Straße 3. . 1

18. Dr. Breitscheid, Rudolf, Schriftsteller, Berlin-

19.

20.

Kölner

ga W.,

“Hellerau, Auf dem

Magdeburg, Rollen- (Dill-

Magde-

Herborn

10 10

34

13 20

Wilmersdorf, Fasanenstraße 58 . . E 4 Brey, August, Verbandsvorsibender, Hannover, Solheinstraße 2 16 Buchwit, Otto, Parteisekretär, Görlis, Emmerih- firaße E A A 8

——————

1) R bedeutet, daß der betr. Abgeordnete als Bewerber auf dem Reichswahlvorschlag seiner Partei gewählt worden ist.

21. Crispien,

2 erl,

; straße 18 24. Dl,

. Ebert, 8. Eggerstedt, O

brede 2 31. Fleißner,

Gewählt in

Arthur, Vorsißender, Is Holizhauerstieg 2 .

Dr. David, Eduard, ‘Reichsminister a. D., Berlin- Zehlendorf, Düppelstraße 1 Dietrich, Georg, Buchdrucker, Erfurt, Veilchen=-

Berli naBETe

Hans, Parteisekretär, Nürnberg, Heim=- stättenstraße E. G i Dittmann, Wilhelm, Schriftsteller, Zehlendorf, Heimat 49b #. Dobbert, Alfred, R, Meißen, S. ; Friedri G. “Redakteur, “Brandenburg Havel, es Sdorfer Straße S

tto, Polizeipräsident, Altona (Elbe), Flottbeker Chaussee 187 Ñ Gustav, Bezirkssekretär, Papeustraße A Finke, Julius, Parteisekretär,

Berlin=

“Winzer=- d Wi

Magdeburg, Sand- D.,

“Herford.

Hermann, Staatsminister a. Dresden-Briesniß, Auf der ( Stheibe 4 .

32. Frölih, August, Staatsminister i. W., Weimar,

33. Gellert

34. Gerlach, Paul,

36. Graßmann, Peter,

. Graf,

. Graupe, . Grotewohl, ; Heilmann, . Heimaun, . Heinig,

. Henke,

Am Schönblick 4 Cornelius, Bundesvorsitender ‘des Ar- beiter-Turn- und Ui Leipzig 8. 3, Kantstraße 5. , s Landesrat, Düsseldorf, “Tier- gaxrtenstraße 43 E E A Engelbert, Lehrer und Sÿhriftsteller, Dürrenberg, Merseburger Straße 1. Vorsißender des Allg. Dt. Berlin- -Zehlendorf, Riemeister-

‘Zwidau,

Gew.- Bundes, straße 106

‘Angestellter, Roon-

Georg,

Otto, Brauns] weig, Petritorwall 6 . e

straße 3/7 Präsident der Landesvers.- _SW.,

W. 10,

Anstalt, Berlin

Berlin ‘Berlin-Lichterfelde, Beilchenstraße 5

Alfred, Stadtrat, Berlin- -Tegel, Marzahn- straße 23

Ernst, dakteur, Blücherstraße 66 Hugo, Bendlerstraße N

Kurt,

Rentner,

Volkswirt,

. Henßler, Frit, * Redakteur, Dortmund, ‘Damasihke-

straße 19

„. Pr. rer. pol. Herb, Paul, Schriftsteller, Berlin-

. Hildenbrand,

Di

¿De Hoegner, Wilhelm, 1

Charlottenburg, Kurländeraliee 322 .

Karl, Gesandter a. D,, Berlin- Wilmersdorf, Kaiserallee E med. Hilferding, Rudolf, Reichsminister a. D., Berlin W. ( LRAGER E Straße 1... . Staatsanivalt, M, O &. U [4

2 2 2 2 2 L . -

Wahlkreis Nr.

9, Hünlih,

3 eil

58, Kräbig,

50, Husemann,

. Karsten,

ú Jädcker, . JFanscheck,

i Fuhacz,

. Kirshmann, . Kröger,

¿ Kuhüt, . Kunert, . Landsberg, Otto, . Lax fen, Dr. . Limberß, Heinrich, Angestellter, . Lipinsfi,

. Lille, Karl,

Gewählt i

N v

Hoffmann, Fohannes, Lehrer a. D., Wachenheim, Schloßgasse 29 v Osfar, Bez zirksparteisekretär, haven- Rüstringen, Holtermannstraße 55 Friedrich, Verbands ‘vorsigender, Bochum, Brunsteinstraße 28 Î ; Karl, Gauleiter, Königsberg. Î, Pr, Stägemannstraße M E e Alfred, Verbandsfekretär, Berlin SO. 16, Cöpeniderx Straße 45 . . Marie, Parteisekretärin, Cöpenick, Alte Dahlwigzer Car B. Funke, Paul, Parteisekretär, Braunschweig, Grünstraße 7 ¿ E August, Verbandsvorsißender, Duttenstedter Straße 27 a Wilhelm, Redakteur, bröder Straße 19 Emil, Ministerialrat, bergstraße 28 . . S S Hermann, Textilarbeiter;, Berlin- Mahlsdorf, Friedrihstra e 140 E A Wilhelm, * arteisekretä, Rosto, Fus ierstraße S C A ünstler, Franz, Parteisekretär, Berlin-Neu- kölln, Weigandufer 16 E Bernhard, Amtshauptmann t. W., Chemuiß t. Sa. Zimmerstr. 2A Marie, Schriftstellerin, Cöpenick, Alte Dahlwiber Straße E Rechtsanwalt, Berlin w. 15,

* Verlin-

Peine, Ludwigsburg, Fm- Köln, Lohr-

Schaperstraße 21 Friedri, Parteisekretär, T: Gerhardstraße O Tven, Julius, Redakteur, trudenstraße 4

K önigsbe rg Lübe, / Ger-

Essen (Ruhr),

Einigkeitstraße Mi S

Richard, Schriftsteller,“ “Bennewiß,

Ortsteil Mark Ottendorf : A

Angestellter, Berlin ‘8. 59, Böh- straße 21

. Löbe, Paul, Redakteur, Breslau, *Sonnenrosen-

k: Dit Löwenstein,

weg 8

‘Kurt, Stadtrat, Berlin-Neu- fölin, Geygerstraße L

Dr. h. c. Marum, Ludwoig, Rechtsanwalt, Karls-

ruhe i. B., Wendtstr. 3.

783. Dun, as ‘Gewerkschaftssekretär,

. Meier, Stefan, Kaufmann, Freiburg | (Breisgau),

Meriaustr. 9 Frankfurt chersheimer Landstr. 253 Ea (Fortseyung in der Zweiten Beilage.)

B Wilhelms- :

Wakhlkrä Nr.

97

i

14

| Hundesratsufer 9

Ï Nowad,

| Mil

4 Roßmann, Eri , Saupe,

. Schaffner, C seph, „Parteisekretär, gesemantste, 9

: SEe/! fel,

h, Sceidemann, Philipp,

), Shiller,

, Schirmer

), Shnabri

). Schroeder,

. Dr. Schumacher,

: BVerlin- -Mahlsdorf, Fauststr.

. Eer, ). Sender, Tony,

E. Seppel, R . Dr.-rFng. Severing,

Sollmann, Wilhelm, Redakteur, Köln, L Gat 4

- Starrmann,

- Streufert, August,

i ? terfelde-West, Margarethenstr, 22 B

B Voigt,

S Wels,

n Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger | r. 238. __

«Zweite Beílage

Berlin, Sonnabend, den 11. Atober

D,

(Fortsegung aus der Ersten Beilage.)

Dr, Mierendorff, Carl, Schriftsteller, Darmstadt, pigelie 6 Moses, „Julius, ‘Arzt, Berlin NW. 21,

cmann, Rei kanzler a, D., Berlin- er, teca, Seiler Wi. Müller, Hermann, Bun svorsißender des Allg,

Dt, Gew.-Bundes, Berlin-Lichtenberg, Gryphius- 34

E Frau Anna, VBerlin-Cöpenick, ‘Alte ‘Dahl-

wier Straße 38

Friedrich, Angestellter, ‘Harburg-Wil-

Goppennente 59

tinghaus lter, Gewerks shaftsangestellter,

ipe, Kirhstr. 47

Passehl, Otto Friedrich, Schriftsteller, Buchholz Hohenkrug

f. Doh riedri ‘Gewerkschaftssekretär, Berlin-

Karow, Spinolastr. Ms , Peters, J Bezirkssekretär, Halle, * Linden-

straße 47 gil, 2 Toni, * Hauptlehrerin, München, Kaulbach-

straße

Ea

12 } Pohle, H “Redakteur, Striegau ‘Bismarefstr. z

, Portune, Andreas, Metallschleifer, Gin a. M., Friedbe ga Landstr. E s Bucta, Friß, Redakteur, Bayreuth, v.-Römer- Straße 28 « Reiß f Anton, Gewertkschaftssefretär, Eichwalde, Kr. Teltow, Waldstr. 22 4 ä . Reibe, Frau Fohanne, Hamburg, Üferstr. Ep

, Dr, h. c, Remmele, Adam, Minister des Unter-

rihts und der Justiz, Karlsruhe Shloßbezirk 10 Richter, Max, Gewerkschaftssekretär, Neumünster,

Christianstr, 22, / ‘Gießen,

Ritel, Heinri, Friedensstr. L.

|[ Dr. jur. Rosenfeld, Kurt, ‘Rechtsanwalt, Berlin- Eichkamp, Erich Dies “Aa

Direktor, ‘Stuttgart, Herzogstr., d Hugo, Redakteur, Leipzig, Kronprinz-

; Oberregierungsrat,

straße 33 E Ma Buchholz, i f ranz, Verbandsvorsigender, A Ruhleben, Brombeerweg 15 j berbürgermeister a. D, Berlin-Charlottenburg, Berliner Str. 54 , Richard, Schriftleiter, Göttingen, Stier, C ; E b é Ah 0 nnes, mts auptmann L, Freital, oel, Ren Ï BUAES Schmidt, Georg, Vor igender d. Dt. Land- arbeiter-Verb., Berlin- öpenick, Eschenstr. 5 . . Michael, Vertreter, Hersfeld, Frih-

Rehberg-Stx. 80

}. Shopflin, ‘Georg, Rédakteur, Karlsruhe, Hirsch-

straße 1%

. Schreck, Karl, Stadtrat, Bielefeld, Stapenhorst-

straße 16 ,

Zéreiber-Krieger, ‘Adele, Schriftstellerin, Berlin- Charlottenburg, Áhornall ee 50.

Louise, Sekretärin, Altona (Elbe), Tresckfowallee 14. ë . Shulz, Frau Berta, Herne L W, Huestr. G Kurt, Redakteur, Stuttgart, Ca! nnstatter Str. 18 ,

. Shumann, Gustav, Stadtrat, Stettin, Dehmel-

weg 47

Zchumann, Oswald, , Verbandsvorsivender, Gerhart,

Redakteur, ‘Dessau, Askanische traße 107 3

Hans, Parteisekretär, Hof a. d. S,., Land- webesizale E Shhriftstellerin, ‘Verlin-Wilmers- acherstr. 34 berpostsekretär, Breslau, “Hoch-

dorf, Wittels

waldstraße 15

‘Karl, Reichsminister a, D. Bielefeld, Paulusst 28 a Zeydewiß, Max, Redakteur, straße 49

Zwidau, * Annen-

. Dr. Siemsen August, Studienrat i. W, ‘Jena,

Ernst-Häel-Str. Ls

b. Simon, Georg, Redakteur, Augsburg, Perzheim-

straße 8 1

). Simon, Josef, Verbandsvorsihender, Nürnberg,

Ziegelsteinstr. 106 . * Wodan-

Berlin- anien

straße 52

Friedrich, Shhriftsteller, Hohenzo Uo) so 18c

raa Helene Margarete, roda (Thür), ranz-Ludwig-Str. 8 .

Tempelhof,

: Stelling, Johannes Ministerpräsident a a. D,

Verlin-Cöpenick, Dahlwib er Str. 36. Abtellungdleiter, Stralsund, Am Jahnufer 7

. Ströbel, Heinri, * Schriftsteller, Berlin-Steglig,

Albrechtstr. 98

. Stülen, Demet Reichskommissar_ a. D, Berlin-

Literfelde, Augustastr. 98 Í aarnow, Fri, erbandsvorsibender, * Berlin- Taubadel, Paul, Redakteur, Görliß, Johannis-

kirhstraße 11

* Zempel, Hermann, Lehrer, Leer (Ostfriesland),

Bremer Str. 14 ,

Thabor, _Fohann Vertreter, Krefeld, Parkstr. 32 gi, Friß, Rebakteur, Heilbronn a. N., Fried- hofstraße 21

Interleitner, Hans, Sekretär, München, Armi-

musftraße 1/1 h

Er. Völter, Hans, Gewerkschastssekretär, Berlin- Et kamp, Zikadenweg 8:

*. Vogel, Johann, Parteisekretär, Berlin- Friedrichs-

hagen, urmallee 1

Paul, Parteisekretär,

Schelmenaraben E E

Veich, Klara, Angestellte, München. Verlin- Fried-

Meiningen, Geyer- straße 3/2

Otto, Parteivorsibender, rihhagen, Rahnsdorfer Str. 23 .

Gewählt in | Wahlkreis

Nr.

33 2

141

11. 12, 13. 14.

16.

L 18:

19. 20. 21. 22.

24, 25. 26.

28. 29.

31. 39.

34.

35. 36.

D D

38. 39. 40.

138. i CR B

tempelho

139. Dr u Rudol 140, Witte

. Dr. Agena, . Dr. Bang,

. D. Doechring,

10. D

15.

23.

2T. 30.

33.

41. W

¿ ase i

. Blum,

Mh

Gewöhlt in Wakhikieis

Karl, Redakteur, Auenstr. t, Schlichter, T. N ande8rat,

Waldenburg

* Verlin-Neu- Viesener tto, traße P urm, Mathilde, Schriftstellerin, Berlin W. 35,

Stegliber Str. 45/46 é 142. Zammert, Anna, Gewerkschafts\: ekretärin, * Han, nover, Am Listhol el 143. Ziegler, Hans, Ge Ges

ne Va äftsführer, Breslau, Borsige raße ü A

x7. Deutschnationale Volkspartei, (41 Abgeordnete.) Dierk-Meints, Landwirt, Hagen- polder (Ostfriesl.)

Paul, Oberfinanzrat, Berlin-Tempel« hof, Hohenzollernkorso 3

. Berndt, Emil, Bürgermeister, Berlin- Friedenau,

Rathaus

. von Bismart, Herbert, Landrat, Labes, “Hinden-

burgstr. 22

7 Studienrätin, * Berlipv4

Bismarckallee 17 .

Berlin NW, 40, Hinder sinstraße 7 i: Dr. Everling, per Waiwai Frhr. von Frehtagh-Loringhoven, ‘Axel, * Ünivecfitatpresesse Breslau 18, Kirschallee 36 Pr, Köitigste, 10 ; E ; Graef Walther” Landgerichtsdireftor, Eisena, Li anemann, Alfred, Landgerithtsdirettor, Lees, Blumenstr. 18 Charlottenburg, Ulmenallee 17 . , Dr. Hugenberg, Alfred, Landwirt, Rohbraken Jaeger Wilhelm, Kaufmann, Celle, Albrecht- Dr. Kleiner, Frit, Bauunternehmer, Beuthen, Ludendorff ftr. 18 A Bad Öceynhaus E r. h. c. Koch, Wilhelm, Reichsminister a. D. Kuhnke, Karl, Büdner, Tossin” Kreis Pyrib Í Laverrenz Wilhelm, Direktor, Verlin-Friedenatt, Leh hmann, Annagrete, gs lib itschestr. 6, Wedekindstr, O: e Dr. Oberfohren, Ernst, Studienrat a. D., * Kiel, Fanuschau, Kreis Rosenberg West) Dr. Quaay, Reinhold, - Geh. Reg.-Rat a. D., zollernstr. 1 Dr. Viele. Se'fricdenste Arzt, *Volkswirt,

Bruno, Domprediger,

S 62, Kalckreut str, 3 i Berlin Ta Georg, Landrat i, e. R., Königsberg De R T

ergt, Oskar, Reichsminister a. D., Berlin- (Lippe)

Thaer-Str. L A

D, Koh, 2 Präses der Westfäl. Provingial« Wuppertal, Werringerstr. 7

Sieglindestr. Dia

Den er-Otfried, Fel ‘Paula, Hannover,

von Oldenburg, Elard, Îtitterquisbefther, L EERES und Notar, Berlin W. 10, Hohen- Naumberg a. S., Friedenstr. 7

Schiller, Gustav, Siedlungsbesißer, Angerburg (Ostpr), Abbau... Schmidt (Hannover), Otto, * Hauptmann a. D, Berlin-Dahlem, Sachsallee 15 ._ 7 Schmidt, ilhelm, N Berlin-Neutköln, Pannierstr. 45-—46, Schulze-Stapen, Reinhard, Hofbesigzer, * Stapen, Kreis Salzwedel s Schwecht, Ludwig, Gutsbesiber, Kreis Düxen; Gem. Sievernih Schwobe, Max, Bauerngutsbesiver, Alt- -Weite, Kreis Neisse N Dr. Spahn, Martin, * Universitätsprofesjor, Berlin- -Lichterfelde, Kommandantenstr s R B off, Werner, Stadtrat, Ber in-Wilmers- dorf, Parever Str. 9, II Stubbendorff, Walter Rittergutsbesißer, “Zapel bei Pröttlin, Kreis Westprignib . D. von Tiling, Frau. Magdalene, Studienrätin, M: d. L) l crSchöne erg, Martin- -Luther- Stuaße 46, II Timm, Erich, Schlossermeister, hof, Ordensmeisterstr. 89 Wege, Kurt, Bauerngutsbesiher, Follstein, Post Deutsch- Filehne L « DLeFng C Hi Wider, Friv, Fabrikant, Stutt- gart, Zellerstr. Wiedemann Siemensstadt, Siemensstr. R Dr. Wienbeck, Erich, Handwerkskammetsyndikus, Hanuovér, Dachen ausenstr. E Weilnböck, Luitpold, Landesök. -Rat, Vors. des bayer. Landbundes, Stadtsteinach (Oberfranken), Bes ekerstr; 9 i

, Johannes, Arbeitersekretär, ‘Angermünde, Oderbubger Straße : E n

Haus Dirlau,

Berlin-Tempel-

LELT. Deutsche Zentrumspartei. (68 ?) Abgeordnete.)

. Beck, Adalbert, Landwirt, Oppersdorf, Kr. Neiße Í Beer, Johann,

Verbandsvorsißender, Berlin-

Stegliß, Friedrichsruher Straße 56

¿ DLi e Bell, Fohannes, Reichsminister a. D.

Berl n-Lankwit, Mozartstraße E

ron Bau ewerksmeister, Reckling- hausen i. eserstraße 2 ‘Krefeld, Unter-

Fohannes, Lantiwiet, grath 12

L Ee Boius, Frit, Rechtsanwalt, Mainz, Stadt-

hausstraße 11 s Bolz, Eugen, EStaatspräsident, Relenberagstraße 35 .

Stuttgart,

: D Etitmann, Franz, ‘Landwirt, ‘Waders-

loh, Kr. Beckum, Bornefeldstraße 75. = .

Wiesbaden, Winkeler- P

Ülbert,” Bundesorsizender, Berlin-

Nr.

33 31

T s

2) Ausscließlich des im Wahlkreis Nr. 27 (Pfalz) auf dem

Wahlvorschlag „Zentrum und Bayerische Volspartei“ ge- wählten Abgeordneten (s. VIII. Bayerische Volkspartei).

1930

b De; . Bürgers, . Dr. Crone-Münzebrock, August,

. Damunx,

. Ehrhardt, , A , Esser,

° Farny,

. Groß, Johannes, - Vorsißender des

. Hönnefkes,

/ A

n: E Ga

L en Frih, Bezirksleiter,

L

. Riesener,

. Rongen,

i Hohen Eng 43 : Sohenf G

A205 N . Schwarz

. Servais, Albert

. Teusch,

. Tremme

. Warnke, . Dr. h. c. Weber,

Í Weiser, . Wieber, Sins

. Adler,

Gewählt in Wahlkreis

. Dr. Dr. sur. h. c. Braun3, Heimtih, Reichs4

arbeitsminisier a. D., Lindenberg (Allgäu), Nadenbergstraße 26

Brüning, Heinrich, Reichskanzler, Berlin, Wilhelmstraße 77 . Robert, Geheimer Finanzrat, “Köln, An den Dominikanern 15/27. . . ., Präsidialmit- lied d. Verein. der deutschen Bauernvereine, Berlin V/. 10, Lübßowufer 13 .

Anion, Landwirt und Bürgermeister, Wagens chwend, Amt Mosbach

ee 36

Vi phil nat. „Dessauer, Friedrich, Universitäts,

professor, Frankfurt a G or mannal

3. Diez, Carl, Landwirt, Radolfze

Dr. Drees, Johannes, Landwirt,

Landkreis Osnabrück :

Franz, Landesrat,

G E 2

Joseph, Gewerkschäftssekretär, Karl3-

L R 17 a ey Thomas, - Gewerbebankleiter, Euskirchen,

Ursulinenstraße a N

Fahrenbrah, E ‘Vorsivender, “Düss seldorf,

&lorastraße 7 :

Oskar, bei

Waltershofen

“Natbergen, “Ratibor, ‘Char-

ru

Gutsbesißer, Dürren

¿ Do, rer. pol Föhr, Ernst, Diözesanpräses, Frei-

burg i. Br.,, Schwimmbadstraße 21.

. Geriqg, Otto; Angestellter, Köln, Alarichstraße 41 . Gies

rts, Johannes, Rei sminister De Berlin- -Charlottenbura, Soorstraße 62 . . Württems- bergischen Eisenbahn - Verbandes, Stuttgart,

Jägerstraße 4

. Hartivig, Heinri, Kaufmann, Oppeln, Krakauer

Straße 11

. Dr. phil Hermes, Andreas, Reichsminis ster a. D,

BerlinLDahlem, Königin-Luise- tue M7.

¿De: Dk, Hi: b. Herold, Karl, Landes8skonomierat,

Gut Loevelincloe, Kr. Münster i. Wi. : Hubert, Oberstudienrat, Allenstein,

Roonstraße 64

. Hofmann, Hermann, Oberlehrer, ‘Ludwigshafen

am Rhein, Lisztstraße 168.

._ Fmbusch, ‘Heinri, Verbandsvorsitender, ‘Essen

Ruhrallee 6.

Josef, Schriftleïter, Gyrhofstraße 19 Kaas,

(Ruhr), Köln - ‘Lindenthal,

“Lúdwig, Prâlat und ‘Dom-

vie Trier, Eulenpfüy 1. . i annte, A Anton, Postsekretär, Münster i. W,

Sternstraße 3

. Kerp, Peter, Generälsekretär, Köln- -Klettenberg,

Nassestraße 24

._ Dr. Klödckner, Florian, „Industrieller, Löttring-

“atáe bei Dortmund i. Köhler, Heinri, Meichsfinanze minister a. D., Berlin-Charloitenburg, Reihs-

b big E i Heinrich, Schriftleiter, Berlin-

S E g Wilhelmshagen, Kaiserstraße ; e i Saarbrüden, Im

Heimeck

Ce V O; Marx, Wilhelm, Reichskanz ler a. D,

Berlin- Wilmersdorf, Güngzelstraße 15 Í

. Neyses, Matthias, Landwirt, Meckel, Kr. Bitburg , Dr. D. Offenstein, Wilhelm, Pastor, Hannover-

Linden, Velvetstraße 26 . n Hermann, Malermeister, Sigmaringen e Peerenboom, Else, Düsseldorf, Ünterrather Straße 176

Dr

¿ Dv. Phil; Perlitius, Ludwig, ‘Landwirtshaftsrat,

Gla, immerstraße 12 RS Franz, Arbeitersekretär, Gladbed i. W,,

Grabenstraße ° : | Mbey Schreinermeister, Gladbach- ‘Köln,

N Aachener Straße 42 . Schetter, R Senatspräsident, ut Karthaus bei Jülich) Peter, Leiter der E R Köln-Bayenthal, Bernhardstraßze 170

D Josef, As, Oberhundem, Kreis

p il, “Shhreiber, Geor Universitäts- ünster i. W,., Geor Wi 4 ch Jean Albert, Mittelschullehrer, Frank-

ct a. M., Rothschildallee 34 . B Nei Aachen, Cle-

professor,

mensstraße 11

DE S Stegerwald, ‘Adam, ‘Reichsarbeits-

minister, Berlin-Dahlem, Christine, Lehrerin,

Ecmmel, de 12

oppoter Straße 62 ÿ Köln-Ehrenfeld,

ter, Verbandsvorsipender, Berlin-

Stegliß, Fla mmingstraße IE 4 Ë x

. Ulißka, Carl, Prälat, Ratibor, Kirchftr. S, | Verhültdonk, & Eduard, Verlagsdirektor, Neuwied,

Raiffeisenstr z Dr. e O Heinrich, ( * Generalsekretär, Berlin

15, Ludtwigkir 2 5, Ludwig chp E altere D Schneidemühl,

Ss

Berliner Straße ¿

: lene, Vorsihende des kath. Vauptir, 48

rauenbundes, Ber in-Schöneberg, denburg

aqmann, August Ministerialrat, O., Auguststr. 7 : La ie Kaufmann, Gelsenkirhen-Buer,

oMtraße E O Saatraß Verbandsvorsibender, Duisburg- Hamborn, Heerstraße 52

. Wiedemater, Franz, Gewerk shaftssekretär, Ulm

a. d. D., Gänslände

. Winkler, August, Verbands\ekretär, Köln-Niehl,

Weidenpescer Nr. 48

7. Dr. phil. Wirth, Joseph, Reichsminister, Berkin,

Wilhelmstr. 74

. Zillken, Clisabeth, Generalsekretärin, Dortmund,

Ostwall 9 Ï

IV. Kommunistische Partei G atgias

(77 Abgeordnete.)

Julius, Metallarbeiter, Hamborn, T O W.e » e x de 2.2 ,

Nr.

14 7 R

19 32

19 32

14

9 32 20 93 31

32 20

22

81 9 20 I T R 18 20 21 17 21 R