1930 / 239 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4 E A 3 S j

i-m id,

ate. B EE S aaa L Ei Ada

Zudckerfabrik Destrum.

[63371]. Bilanz per 31. Dezember 1929. Aktiva. RM [D Grundstückskonto . „« TT 123} L E 146 065'— Maschinen-, Werkzeuge- u. | Utensilienkonto . . .. 116 074|— Materialien-, Halb- und | Fertigfabrikatekonto . . 232 720/45 SE « s 1 457/28 O 4s e 1 120/73 O a eo 1}— Postscheckonto . . . e - 318/75 Debitorenkonto y 103 934/26

Gewinn- und Verlustkonto:

E sa 0 ea TT 655/59

757 070/06 Rassiva. | Aktienkapitalkonto s 320 000!’—

Reservefondskonto. . « « 32 000 Hypothekenkonto «- « e « 130 000 kzeptetonto E 51 359 07

Kreditorenkonto „o. e. 180 360 O01 Interimskonto c... 30 011 54 Dividendekonto . « e - 8 811/74 Delkrederekonto. « « . « 4 527/70 757 070/06

Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1929.

Vilanz am 31. August 1930.

Vermögensaufstellung [61260]. am 31. Mai 1929.

Fenestra-Crittall A,-G., Düsseldorf.

[N Vermögen. 35 760|— | Grundstüde und Gebäude . | 1 260 242 215 211/90 ¡Maschinèn, Werkstattein- 11 440—]} rihtungen, Gleis8anlagen, 3 271/75} Anrechte an Walzen . . 724 097 5 759/25 | Werkzeuge und Utensilien, 380/95] Matrizen usw. . 336 875 826— ¡Mobilién ‘¿ 4 oa o 9 53 939

Bestände. Grundstüdcke

Beamtenhaus Elektrische Lichtanlag Anschlußgleisanlage Wertpapiere Rieselwiesen

T A R r A S ic: D

Maschinen und Apparate

Schuldner .

O T ahn gE . » - ck44 26 979

177 399/03 | Patente und Lizenzen . . 27 366 47 665/50 | Beteiligungen . . . « « 1 000 A E a o me S6 7 547

es 592 116

816 024/86 Forderungen . « « ‘+

Verpflichtungen. Aktienkapital . Reservefonds . Spezialreservefonds

Freiwillige Anle

Gewinn- und Verlustrechnung.

Ausgabe.

Debet. RM |D

Avichreibungen auf Anlage

d Einrichtung « . 27 870/70 Betriebsunkosten . « « « 64 420/66 Handlungsunkosten « , 95 276/46 L E 32 519134 E s ha B 23 616/87

243 704 03

Kredit. | Bilallgboriran. ch » « oe 1 13458 erabrikationsgewinn . « » 164 734/76 Erirag aus Mieten . . 150/— Gewinn aus Effekten . . 29/10

R s A 77 655/59 243 704/03

„Ferrum“ Aftiengesellshaf}t für Maschinenbau und Eisengießerei. C. Bauch. ,

Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung

«

mit den von mir geprüften, ordnungs-

gemäß geführten Büchern der „Ferrum“

Aktiengesellschaft für Maschinenbau und

Eisengießerei in Gera bescheinige ih hiermit.

Gera, den 6, Mai 1930. Ernst Seifert, von der Ostthüringischen JIndustriè- und Handelskammer bestallter und vom Landgericht Gera beeideter Bücherrêévisor und kaufmännischer Sach-

verständiger.

3375|. Bilanz per 31. Dezember 1929.

An Aktiva. RM G L 105 000|— Gebäude . . . 586 713,—

Abschreibung 5 143,— 581 570|— Maschinen u. elektr. Anlage

349 720,—

Zugang 1929 77 688,15

427 408,15

Abschreibung 39 820,15 387 588|— Werkzeuge, Vorrichtungen, |

VENEN. ¿24950

Zugang 1929 5956,35

0 30 906,35 Abschreibung 1701,35 29 205|— Jnventar u. Utensilien - 1|—

Modelle, Patente, Zeichn., Abtl. Strickmaschinen . 1]—

Modelle, Patente, Zeichn., Abtl. Zwirnmaschinen . 90000|— Vorräte an Roh-, Halb- u. Fertigfabrikäten . . . 668 614/63 Kasse, Wechsel u. Effekten 90 853/64 AUPe E 4 e 223 420/59

E a s 77 806/71 2 254 08057

Per Passiva. | Aktienkapitalkonto: | Stammaktien. . . « - 11492000

Vorzugsaktien . « 8 000/— bats 1 500 000|— Nelervesonds „.. „e 80 000

DR » „F «i 41 230/80

Verpflichtungen: Guthaben der Lieferan- ten und Bankschulden 422 701/95 Anzahlungen der Kunden

und sonstige Kreditoren 84 547/40 Vebergangsposten . 68 806/22 e A 56 T7420

2 254 060/57 Gewiun- und Verlustkonto per 31. Dezember 1929.

An Debet. MR 15 Gesamtunkosten . . « 940 633 65 Steuern . . r 36 537 07

Abschreibungen auf: Gebäude. . 5143,— Maschinen . 39 820,15 Werkzeuge . 1701,35 46 664/50

1023 835 22

Per Kredit. Gewinnvortrag . . . . 5 11 427/26 Bruttofabrikationsüber- |

A s, e » «e ¿f E GONSE L T7 80671

1023 835/22

Dresden, im September 1930.

Dresdner Strickmaschinenfabrik Frmscher & Witte

Betriebsunkosten und Ab- ihreibimgen «» e «6 Gewinn ..

Konfsignationskonto . . 41 000

| |Halb- und Fertigfabrikate . 220 512/12 487 500|— | Materialien u. Lagerfenster 676 812 2 751/62 | Verlust per 31. Mai 1929-. 535 631/42 2 851/93 =ck

Einnahme, Zuckter und Melasse . « « Sonstige Einnahmen

902 723/40

Zuderfabrik Destrum. Der Aufsichtsrat.

Der Vorstand,

K. Wegener. Die vorstehende Bilanz sowie die Ge- winn- und Verlustrechnung haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig ge- i Geschäftsbüchern in Ueberein- stimmung gefunden.

Destrum, den 11. September 1930. Hannoversche Treuhand - und Re- S E m. b. H.

Die ausscheidenden Vorstandsmitglieder August Lühr, Oestrum, und Ernst Grobe, Sehlem, wurden wiedergewählt. Die ausscheidenden Mitglieder des Auf- siht?cats Karl Wegener, Neuhof, Ernst Müller, Evensen, Oberamtmann Breyer, und Heinrih Stoffregen, Segeste, wurden wieder- und für Heinrich Sander, Oestrum, Karl Sandvoß, Oestrum, und für Heinrich Klages, Grafelde, Hein- rich Meyer, Grasfelde, neu in den Aufsichts- rat gewählt. Als Ersaßmann wurde Robert Barten, Kleinilde, wieder- und für A. Prenzler, Lamspringe, Karl Klages, Sib- besse, neugewählt,

Lamspringe,

„Geta“ Aktiengesellschaft für

Tabakverarbeitung, Bremen. Vilanz per 31. Dezember 1929.

Immobilien Inventar, Utensilien uf Rae a 4 Wechselbestand .

Effekten und Hypotheke Ausstände und Bankgut-

Warenbestände Gn Avalkonto RM 25 000,—

Aktienkapital . . Reservefonds . . Delkrederekonto . Verbindlichkeiten

S chckDÉ d: G O 1]

Vortrag a. 1928 13 922,27 Reingewinn in

Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember

Verluste. Unkosten, Steuern, Zinsen, Skonti, Gehälter, Ver

i 247 225 98 Abschreibungen . Rüdsstellungen

Gewinne. Vortrag aus 1928 Gewinn auf Fabrikations- | 293 756/47 307 67874

Bremen, den 7. Oktober 1930. Afktiengesellschaft für Tabafkverarbeitung. Foh. Wosltjen. Die Herren Dr. jur. Haus Sollfraunk ünd sind aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. Der Aufsichtsrat besteht jeßt aus den Herren Kaufmann Friedrich Walte=

Fr. Joos. riß Drewes, udwig Will

301 797/27 4 672.057173 19 O Schulden. e Aktienkapital . . . » + « | 2500 000|— la Hypothek + m. A0. 200 000|— GAE RREE E. «e 7 M S Gläubiger eins{chl. Banken und Anzahlungen . | 1394 511/60 635 027169 Rückstellungen . « « « « 95 733/39 4 572 037/72 266 431/67] Gewinn- und Verlustrechnung 1 264/04 am 31. Mai 1929. 902 723/40

H Verlustvortrag per 31.5.28 51 28272 891 472/58

Handlungs- und Betriebs-

RHTORER 20e E. A O Gründungsunkosten 55 893/71

Verluste per 31, 5. 1928 51 282,72 Verluste vom

1. 6. 1928 bis

Abschreibungen . « « « « 152 869/63 1815 717/91 Rohgewinn .. 1 280 086/49

31, 5, 1929 , 484 348,70 535 631/42

Direktor F. P. Walker, London. Der Vorstand. [61211]. :

Vilanz per 31. Dezember 1929.

1815 717/91

Der Aufsichtsrat besteht aus den Herren Staatssekretär z. D. Dr. Peters, Berlin, Direktor Val. G. Crittall, London, und

Düsseldorf, den 10. September 1930.

Oberschlesishe Luftverkehrs-A.-G., Gleiwizt.

Aktiva. RM |H BVanlbesilndé. . es 94 28 671/89 Effekten E: D. 5D-P G'M -S 394 000|— DRRERE e ed C 6 362|— Et 2 E an 61 778/30 Transitorischer Posten « « 865/90 Verlust 1925—1929 . » | 139 211/90

630 889/99

Passiva. Einzahlung auf beschlossene Rückstellung f. Aufwendung

N E 200 000|— Kapitalserhöhung . . . 400 000|— in neuer Rechnung . 17 000|—

Gewinn- und Verlustrechnung für das Geshäftsjahr 1929.

DELLIE A S U S 450|— MIEDITOLEN » ol e G6 13 439/99 630 889/99

H Verlustvortrag aus 1928 , 76 105/68 Generalien , B E E, 1 457/89 Zinsen e o e o ooo . 407 379/49 1

Soll. RM |5 Verlustvortrag 1925—1928 | 109 936/21 Ut «(eo 36 828/58 p E 9 006/87 Dellredêère ¿ «5» 450

164 329

Abschreibungen a. Inventar 8 107 90 56

Haben. Strecken- und Betriebs3-

RIPULIGELETAS E06 Verlust per 31. 12. 1929 142 481/75

Ent M E a R A E a S i R E D R R E R [61967].

Verlin, den 19. August 1930. Deutsche Revisions- und Treuhand A.-G. Böhm. Gillessen.

Berlin, Direktor Sachsenberg, Berlin.

vom 8. September 1930 in den Auf-

; sichtsrat der Gesellschaft wiedergewählt :

Oberbürgermeister Dr. Geisler, Gleiwit, Landesoberbaurat Häusel, Ratibor, Stadt- baurat Schabik, Gleiwiß, Direktor Schlei-

ßing, Dessau, Staatssekretär a. D. Moesle,

math als Vorsißender, Kaufmarin Hein-= rich Detken, Kaufmann Rudolf Axen, aufmann Armin Schlüter, sämtlich in Bremen, Direktor Julius Kaiser in

Aktiengesellschaft. Karsch.

Magdeburg als Beisizer.

Ratibor, Ministerialrat Dr. Knipfer, Ber- lin, Ministerialrat Finger, Berlin, Ober- regierungsrat Wehrmeister, Oppeln, Di- rektor Dae Berlin.

Der Vorstand. v. Arnim. Müller.

kostensubventionen. . 20 152/18 O. t a 1 965/91 Sonstige Einnahmen . 2 999157 Verlust 1925-——1929 . „, 139 211/90

164 329/56

Vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung haben wir geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Ge-

Zweite Anzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 239 vom 13, Oktober 1930, S. L.

10. Gese m. b

Z Berliner Börse

m

Börsenbeilage [cha Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger Ÿ vom 11. Ntober

| A 239+

olzindustrie G. 1

in Frankfurt a Die Gesellschaft ist aut Gläubiger werden aufgefordert dem Liquidator Georg H

Heiligengeiststr. 5,

lich festgestellte Kurse.

ira, 1 Léu, 1 9 20 RM. 1G[d. österr.W.=1,70RM.

Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1929.

Gold) =2- oder tibech 1 6d. holl. ¿97 1 stand. Kro1 " = 0,60 RM.

¡ alter Goldrubel == 3,20 NM. 1 Peso

W. F. Schäfer & Co. G. m, in Neutlingen. Der Siy der Niedernau verlegt. wurden einem Gesellschafter gegey sprehende Ermäßigung einlage Grundftüdcke zurückgegeben , wurde das Stammkapital

6 Mar 4,2 E 50 RM. 1 Dinar == 3,40 RM. M. 1 Bloty, 1 Danziger Gulden

E 1 Pengö ungar. W. = 0,75 RM.

apier beigefügte Bezeichnung F be- O Tienmte Nummern oder Serien

[63393]. Vilanz per 31. Dezember 1929. Aktiva. RM 5 Kassa, Postscheck- und Bank- E 715 522/84 4 D Ee 213 413/69 Debitoren « e - e o o «1 5500 56803 Gs e s. 06 20 000|— L E e 29 622/50 Mobilien und Fahrzeuge . 21 041/50 6 590 189/16 Passiva. Aktienkapital . . . « « « | 1000 000|— Bankverbindlichkeiten , « 717 314/67 MLEDITOTeN. » «» e s e «1 €118.G00006 Akzeptverpflichtungen « 752 500|— L L L E 1718/43 6 590 189/16

vom 1. Oktobe

schafterbes{luß 50 000 , also auf 2 herabgeseßt. Vorschriftsgemäß y Gläubiger aufgefordert, ih zuy wp

W., F. Schäfer & Co. G, m. h, 4

t in aje den vorlehten, die in der dritten

Nettoeinnahmen a. Zinsen, Provisionen, Gebühren

n Gewinnante| s angegeben , 10 1 Notierungen für Telegraphische Aus-

16 A E sowie sür B E fortlaufend unter „Handel und Gewerbe“, pn sich fortla

eiwaige Druckfehler in den heutigen

Aufwand. RM [5 Handlungsunkosten . . , 587 384/25 Vortrag auf neue Rechnung 1718/43

589 102/68 Ertrag.

Vereinigte Mitteldeutsche Holzbearbeitungsfabrifken G, m,

Die Gesellschaft is aufgelöst,

Vortrag aus 1928 . ., 1 093/59

usw. . . . . . . . . 588 009 09

München, im September 1930. Motor“ Aktiengesellschaft für Kraft- und Verkehrswesen. Dr. Piper-Flemming.

v. Frankenberg.

1, Rechtsanwalt a. D. Dr. H. Lessing, Bankdirektor, Berlin,

Allgem. Treuhand A.-G., München,

cont-Credit-A.-G., Zürich.

E N E E a Epe E T Ir? Rg Ae, orer mR p [63743].

Eisenwerk Kraft, Duis burg. Vilanz per 31. Dezember 1929. Aktiva. RM [D Grundstücke . . . . + «13418 483/95 Geblude ¿os 4 4800700 Maschinen u. Einrichtungen | 5 162 208/79

E E 3 Wertpapiere und Beteili- | E. #604 2:

Debitoren E 05ck 0 170 207/99 DEUE. S e Ew 142 481/75

13 694 137/48

Passiva. | 7812 500|—

Aktienkapital : ¿5 #5 «s |

Reservefonds . « è 6 s « 27 259/23 Obligätionén «- « ¿ » o 804 423/— Obligationstilgungen « 87 375!—

Rückständige Obligations- S Cs Es 11 643/69 Kreditoren « « ch «4: A950 92056 Obligationengenußrechte

377 500,

13 694 137/48 Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1929.

Soll. RM

484 943/06

Haven. 342 461/31

484 943/06

Aktiengesellschaft für Handels- und Fudustriekredit, (A U

Berlin NW. 7, Dorotheenstr. d. Vilanz am 31. Dezember 1929.

shäftsbüchern übereinstimmend gefunden.

Banken, Kasse, Postscheck . 4 1342/57 Be. « a o e G ERTTLBHO Debitoren. 6 6 es Þ e «146 00001 SEIDERIRL e . 1 4 649/42

In der Generalversammlung vom 19. Februar 1926 wurden in den Auf- sichtsrat der Gesellschaft gewählt: Landes- hauptmann Piontek, Ratibor, Landesbau- rat Häusel, Ratibor, Oberbürgermeister Dr. Geisler, Gleiwiß, Stadtbaurat Scha- bik, Gleiwiß, Generaldirektor Stähler, Gleiwiß, Direktor Schleißing, Dessau, Staatssekretär a. D. Moesle, Ratibor, Reg.-Rat Knipfer, Berlin, Reg.-Rat Wehr- meister, Oppeln, Ministerialrat Finger,

Resteinzahlung der Aktionäre 5 000|— S » L S Ss S as

S 6 «6s «s TOO O Krebiloten . ¿ v. 6 « » ¿ S5 08880 STEUEISUMIRNE + e v e oa o T T0000

76 988180

Von den turnusmäßig ausscheidenden

Aktiva. RM [5

« | 1 582/10 76 988/80

Passiva.

Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1929.

Aufsichtsratsmitgliedern wurden in der

außerordentlichen * Generalversammlung | Unkosten und Steuer. « « , 8 359/46

Ueberschuß aus Zinsen . , | 2332/92 Uebershuß aus Provision . . | 4 366|89 Ueberschuß aus Wechselspesen 77/55 E a «4 t p X LAOOBIO

_RM |5

8 359/46

8 359/46

Verlin, im September 1930, Der BVorstaud. Masel. Deutschmeister, Kahn,

werden am uächsten Börsen- Spalte „Voriger Kurs“ bes

Gläubiger werden aufgefordert, sig dem Liquidator Georg Heyne, Ham Heiligengeiststr. 5, zu melden.

589 102/68

chtiggestellte Notierungen werden chs bald am Schluß des Nurszettels gerichtigung“/ mitgeteilt,

Bankdiskont.

n 5 (Lombard 6). Danzig 5 (Lombard 6). m 3. Brüssel 2%. Helsingfors 6. Italien 5%. gen 4. London 8, Madrid 6. New York 2%. 3 2%, Prag 4. Schweiz 2%. Stockholm 3%.

Betrifft. Bunzlauer Feuertonwe G H., Bunzlau. Herabsetzung des Gesellschasti kapitals auf RNM 6000,—, Lt. Gejellschafterbeschluß vom A, 1930 foll das Kapital obiger Gesell von RNM 10000,— auf RM 69 herabgesezt werden.

Die vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung wurde in der am L. Oktober 1930 stattgefundenen General- versammlung genehmigt. Dem Ausfsichts- rat und Vorstand wurde Entlastung erteilt. Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft be- steht seit der Generalversammlung vom 1, Oktober 1930 aus folgenden Herren:

che seslverzinslihe Werte.

ihen des Reichs, der Länder, ygebietsanleihe u.Neuteubriefe. Mit Zinsberechuunug.

Gemäß § s 1. H. - Gesetzes fordere id niger Geschäftsführer ‘der Gesell die etwaigen Gejell)chaftgläubiger

Heutiger | Voriger Kurs

| Heutiger | Voriger

Pejeta = 0,80 RM. 1 österr.

92 = 0,85 NM. 7 Gld. südd. W. 1.W.=1,70RM. 1 MarkBanco 1e = 1,125 RM. 1 Schilling 1 Rubel (alter Kredit-RbI.)

2eso (arg. Pap.) = 1,75 NM. s Tetand Sterling = 20,40 RM,

Wertpapier befindliche Zeichen ° amtlihe Preissestsieluug gegen- det.

der zweiten Spalte beigefügten den leßten zur Ausschfittung ge-

il, I| nur ein Gewinn- st es daBjenige des vorleyten

Ausländische Banknoten

Zrrtümliche, später amt-

ihre Ansprüche anzumelden und glay

2, O. Mielziner, Direktor der Deutschen 8 Hoffmann,

alleiniger Geschäftsführer der Bunj Feuertonwertke G. m. b. H.

st,Anl,23 oll f1.12.327

3, Dr. von Tscharner, Direktor der Dis-

„„Kloftermoor‘“ Siedelungs- u Torfverwertungsgesellschaft mitÿ schränkter Haftung, Papenburg/E Durch Beschluß versammlung vom 22. September 190 Stammkapital un}erer Gesell von NM 550 000,— auf NM 175 00 herabgeseßt worden. Die Gläubiger

werden hiermit aufgefordert, sich bei di

Papenburg, den 23. ‘September 1! Die Geschäftsführer der „Klostt moor“’ Siedelungs- und Torf verwertungsges. m. b, §H.: Brinkmann. f

13. Bankausweis

Württembergische Notendauk, Stuttgart.

Stanvo am 7. Oktober 1930.

A Goldbestand (B fowie in- und ausländische Goldmünzen, das Pfund

gerechnet). . . Deckungsfähige D Wechselbestand

Deutsche Scheidemünzen Noten anderer Banken .

he Reichspo 41930, Folge T5. 1. 8, 193

Heutiger | Voriger Knr3

aa 6

100 G

25b 25b

98,75b 88b 89,5b 98,8b 84,25b

85,25b 80,5b

si

1006 79h 6

1.6.12 198,9 6 [08,0

1.8.9 25h aas 1.1.7 {7b 79.5b

99,75 6 Ls 6

j

ische Landes=

Lombardforderungen . , bt. Goldrentbr.

Sonstige Aktiva .

Grundkapital Reservefonds Umlaufende Noten. . Täglich fällige Verbindlih-

Kündigungsfrist g

bundene Verbindlichkeiten 33 386 00 Sonstige Passiva j 9 80 Eventuelle Verbindlichkeiten aus n egebenen, im Inlande zahlbaren Wed teih8matf 1 495 214,—, für Bardepositen: 24% p. a

12. uf. 14,380 3

1.2.8

versch. 198,5b G 5b G 1.36} versch. |88,5b G 5b G tbr.| 1.4.10 {80b 4b

Ohne Zinöberechnung. alSlosung8\cheine

angs chuld d. s 0. Ausl\ch. L-A18 lofge fas

taats-Anl.s

ungs scheine* gerStaats-Abl.-| me Auslosg8\ch. 5 - Anleihe AMngsscheine * Tg = CEchwerin Slosung8sch.® aats - Anl

eutschen Reichs*| in Y |£4,25h 6 (54,256 6 do. | 5,86 66 do. | —— _—,— do. 149Lb 49,75b do |——B |—,—8B do. |586 586 do. [59,6b AMngsscheine*.,| do, |——B |——-B

blösungs8schuld (in 4 deb Auzlosungzw.)

‘eli Anl #1 2.9.85] in 4 1110b 110,25b G

=QUpbgebier

P ca 1 117 |——- B | 2,46b fte, unget., verloste u. unverl, Rentenbriefe, "ense, agt. b.81.12.17| —— |——

ihen der Kommunalverbäude.

eiben der Provinzial- und 11! chen Bezirksverb ä ude.

Vit Zinsberechuung.

14. Verschiede Il Bekanntmachunge

Von der Dresdner Handelsbank A gesell|chaft in Dresden ist der Antrag ftellt worden,

RM 700 000,— aktien der Dresdner Ha bankAktieng (390 Stück zu Nr. 1—350, 3500 Stück zu NRM 1 Buchst C Nr. ‘12 001—15500 haiber Gewinnberechtigung für Geichäftsjahr 1930)

¿im Handel und zur Notierung

hiesigen Börse zuzulassen. 2

Dresden, am 10, Oktober 1930.

Die Zulassungsstelle der Börft

neue Sta

28 1.3, 38 3.0 Naa in LaMiA 12

(26, 31.12. 81) 7] 1:4.10/83,26b

of 2, 1. 4. 1927] 6| 1,4.10/96,6eb G

» 18, 1.10. 86 N.3B,rz.108, t. L. 10. 1981 Reihe 6

T, Reihe 7 i e L. 10, 82 3.5, 1.10. 33

Paul Leopold, Vorsigender

bzw. verfi. tilgbar ab...

26] 8} 1.1.7 |98b

1,4.10/93b 1.4,10/93,5ob G

1.4.10/1006 1.4.10/89,75 G 1.4.10/87,76b 1.4.1090 G

Nieders{les. Provinz RM 1926, L 4, 32 do. 23, 1. 7. 33 Ostpreußen4rov.RWMe- An[,27,A 14 1 10.82 Pomm. Pr. RM 28, 34 do. do. RM 30, 1.5.35 do. Gd.26, f.31. 12. 30 Sachsen Prov.-Verb, L E 13, 1. 2, 38

do. Schatzanweisg. Nürnberger Gold-

, do. Ag.15,1.10.26 . do. Ausg. 16 A.1 , do. Au8g,16 A.2 Oberhauyj. - Viheml. , do. Gld.A.11u.12

Schle8w.-Holst, Prov. RM-A. A.14, 1.1.26 do. A.15Feing.,1.1.27 do. G1d-A,.,A16,1.1.: do.RM-A.,A17 do, Gold A.18, do. RM., A. 19, do, Gold, A.20, do, NM,A.21’ 1 do.Gld-A.A.13,1 do. Verb, RM-A,

u.29(Feing), 1.10.33

Va. 1.4. 1934... do. RM-A. 30 (Feingold), 1, 10. 35 Kasseler Bezirksverbd. Goldschuldv 28,1.10.33 do. Schayanweisgn.,

rz. 110, r3. 1. 6. 83 Wies8bad.Bezirksverb. Schaßzanweis., rz.110,

o % 5% l l D D D nd seh jtd ferti fend fort fend snd fart D E Ee hen jem pa fet fti fred fand fund fund D B S SS =1 4 1 4 4 “4 I 4 I

D

Mannheim Anl,-Aus8[,-

Rostock Anl. - Auslosgs,-

Ohne Zinsberechnung.

Oberhessen Prov. - Aul,- AuslosungsscheineZ .… Osipreußen Prov. Anl,- Auslosungsscheine* do. Ablös.o.Auslos.-Sch. Pommern Provinz.AUl - Auslosgs\{ch.Grupp.1* X d do. Gruppe2* x Rheinprovinz Auleihe- Auslosungsscheine* Schle8wig=- Holst. Prov.- Anl. - Auslosung3\ch. * Westfalen Provinz-Aul,- Auslosungsscheine* eins{l, 1, Ablösungsschuld (in einschl. /; Ablösungsschuld (in

Emschergenossensch.

Schlw.-Holst, Elktr.

des Außlosung3w.). des Auslosung8w.).

b) Kreisanleiben. Mit Zinsberechnung.

Belgard Kreis Gold- Anl.24 gr., 1. 1. 1924 do. do. 24 k1.,1.1.1924

Ohne Zinsberechnung.

in % A 2

c) Stadtanleiben. Mit Zinsberechuung. unt. bis3.,., bzw. verst. tilgbar ab... Aachen RM-A, 29,

Teltow Kreis8-Anl. Aus- losgs\{. einschl. 1/, Ab- lös.-Sch.(in§ d.Auslosw)

Brauns{chwStaatsbk

Golde A. 26, 1931 Augsbg.Gold-A. 26,

do.Schaßanweis.28,

Berlin Gold-An1.26 1. U. 2. Ag., 1.6, 31 do. RM-A.28 fäll, 31.3.50,gar.Verk-A 1934 v. Inh. kdb. do.Gold-A.24,2.1.25 do. Schayan\ww. 28,

fäl. 1. 4. 1938 Bochum Gold-A.29,

Bonn KM-A, 26 X,

do. do. 29, 1.10. 34 Braunschweig.RNMs- Anl. 26 X, 1.6.81 Breslau NM- Aul,

o “I “V “2 O O

D D

o50 ©

do. 1928 11, 1.7.34 do.Schayanw.1929,

do. NM-Anl. 26; 31 Dortmund Schay=

anw.28,fäll.1.5.31 DresdenGold- Uu2.

27D

do. do.269.1,1.9,33 do. do.2691.2,1.2.32 do. do. 28, 1. 6. 35 do.Gold-Schayan1.!

fäl. 1. 6. 1938 Duisburg RM- A.

1928; 1. 7. 38 do. 1926, 1. 7. 32 Düsseldorf RM- A.

Eisenach RM»Aul. 1926, 81. 8, 1931 Elberfeld RV-Aul. 1928, 14. 10. 88

do. 1926, 81. 12, 81 Emden Gold-A. 26

Esjseu HM-Aul. 26, Ausg. 19, 1982 Frankfurt am Main Go0id-A.L26, 1.7.32 do, Schaßanw,1929,

o 2-4 I D o

“d D

do. do.28, fäl,1.4.31 Fürth i. B. Gold-A. v, 1923, 2. 1, 1929 Geljentirchen-Buer vi M-A28X „1.11.33 Gera Stadtkrs. Aul. v, 1926, 31, 5. 32 Görliy vîiM - Aul. v. 1928, 1. 10. 33 Hagen 1. W, Ms Unl. 28, 1. 7. 33 Kassel RM-Aul1, 29,

Kiel NM-AuUl. v. 26,

Koblenz RM-Aul, von 1926, 1. 3. 31 do. do. 28,1.10.83 Kolberg / Ostseebad RNM-A. v.27, 1.1.32 Köln Schayan. 29, sällig 1, 10. 1932 Königsberg 1. Pr. G-A. A.2,3, 1.10.85 do, RM-A.29,1,4.30 do. NVi-A.27, 1.1.28 do. Gold-Aul, 1928 Ausg. 1. 1,7 1938 Léipzig NMM-Anl1.28

co o) 4.4. 0 40 2

o 0 4.» ooo

4 D O

-2

o

do. do. 1929, 1,3. 35 Magdeburg Gold-A

do, do. 28, 1, 6, 88

| Heutiger | Voriger Kurs Mannheim Gold-

Anleihe 25, 1.7.3010 | 1.1.7 199,56 95 6 do. do. 26,1.10.31] 8 | 1.4.10 |89,66 5b G do. do. 27, 1.8. 82] 6 | L2.8 [72,16 T2b G Mülheim a. d. Nuhr

NM 26, 1. 5.1931] 8 | 1.5.11 [91b 2b B München RM-Anl.

von 29, 1. 3, 34] 8 | 1.3.9 191%b6 5b

1928. fäll. 1. 4.31] 5 | 1,4,10 /106%b 1053b Anl, 26, 1.2.1931] 8 | 1.2.8 191,75b 91,75b

do. do. 1923] 5 | 1.12 170b —_,—_ do. Schazanwsg.28

fällig L 4, 1931] 5 | 1.4.10 |105b 105%b

RM-A.27, 1.4.82] 6 | 1.4.10 | —,— -_—_ Pforzheim , Gold-

Anl. 26, 1.11.81] 8 | 1.5.11 | —,— 189,5b do.NM-A 27,1,11,32] 6 | 1.5.11 | —— Plauev i.V., RM-A,

1927, 1.1.1932] 6 | L17 | —,— —_,—_ B Solingen RM-Anl.

1928, 1.10.1938] 8 | 1.4.10 | —-B |—,—-B8 Stettin Gold-Anl.

1928, 1. 4. 1933] 8 | 1.4.10 /92bG —_,—_ Weimar Gold-Aul1.,

1926, 1. 4. 1931] 8 | 1.4.10 96G 196 G Wiesbaden Gold-A.

1928 S.1,1,10.33) 8 | 1.4.10 | —— B |—,—B H8wictau NM- Unl,

1926, 1. 8.1929) 8 | 1.28 |——B |j—-—-8 do. 1928,1.11.1934] 8 | 1.,5,11 | ——B |—,—-B F

Ohne Zinsberechuung,

Sch. eins{chl.!/, Abl. Sch. (in § d. Auslosungs8w.)

Sch. eins{h[l. !/; Abl,-Sch (in 3 d. Auslosungsw

d) SZwedverbände usw. Mit Zinsberechnuung.

1.4.10 ¡91b

A.6 N.A 26, 1931 12,8 |—,—B

do.do.A.6N B27, 32

8 6 Vb.G.A.5,1.11.278] 8 | 1.5.11 | —;— do.Neihsm.-A.A.6

Feing., E 8} 1.4.10 | —,— do.Gld.A.7,1.4,318] 8 | 1.4.10 | —,— do.do. Ag.8, 1930 S] 8 ] 1.4.10 | —,— do.doAg4,1.11.26 É] 5 ] 1.5.11 1826

8 sichergestellt.

Pfandbriefe und Schuldverschr eib, öffentlich - rechtlicher Kreditanstalten und Körperschaften,

a) Kreditanstalten der Länder.

Mit Zinsberechnung. unk. bis... , bzw, verst. tilgbar ab...

Gld-Pfb.(Landsch)

Neihe 14, 1. 4.192810 } 1.4.10 101b

do, R. 16, 30. 9. 29f 8 } 1.4.10 99,5 G do. N. 20, 1. 1. 33] 6 } 1.1.7 98b G do. N. 22, 1. 4. 83] 8 } 1.1.7 7,25b G do. N, 23, 1. 4. 35} 8 } 1.4.10 „25 G do. 9. 19, 1. 1. 88] 7 f 1.1.7 G

do. N. 17, 1.7. 32/ 6 | 1.1.7 ,5 G do.Kom.do.NM.15,29] 8 | 1.4.10 93,5 6 do.do.do.N.21,1.1,33] 8 | 1.1.7 96b G do.do.do.R.18,1.1.32f 7 j 1.1.7 92 G

Hess.Ldbk.GoldHyp. Pfandbr.R.1,2 7-9, 1.7. bzw. 31. 12. 81 bzw. 30.6./31.12, 32 do. N.10 1.11,31.12. 1933 bzw. 1.1.34 do. 9î3,4,6,31.12.31 do. do. R.5,30, 6.32 do. do. Gd. Schuldv. NMeihe 2, 81. 3. 32 do. do. M.1, 31. 3,32 Lipp. Landbk. Golde Pf. R. 1, 1.7.1934 Oldb. staatl. Krd. A. Gold 1925,31.12.29 do. do. S.2, 1.8.30 do, do. S. 4, 1.8.31 do. do. S.6, 1.8.33 do.do.S.11.3,1.8.30 do. do. GM (Liqu.) do.doGK.S.2,1.7.32 do, do.do.S.1,1.7.29]

Preuß. Ld. Pfdbr. A. GM-PfF.R4,30.6.30 do. do. R. 11,1.7.33 do. do. Rethe13,15, 1.1. bzw. 1.7.34 do.do.R17,18,1.1.35 do. do. R. 19,1.1.36 do. do. R. 5, 1.4,32 do. do. R. 10,1.4.33 do. do. R.21, 1.10.35 do. do. R. 7, 1.7.32 do. do. R.3, 30.6.30 do.do. Kom.R.12,33 do.do.do.R14,1.1.34 do.do.do.R16,1.7.34 do. do. R. 20, 1.7,35 do.do.do. R.6, 1.4.32 do.do.do. M.8, 1.7.32 Thür.StaatGSchld. Württ.WoHngskred. G.Hyp.Pf.R2, 1.7.32 do. do. M. 3, 1.5.34 do. do. R.4, 1.12.36 do doR5UErw 1.9.37 do. Schuldv. Ag.26, 1. 10. 1932

tive s he S boo po 222A J

fs pes dd ua

10000 D -I D o “1 0 o _ _ pt bt jun et!

S Pas ft J Pan Part Fut fucs J

ui 0:0 be ibe ges: gs 00

f f Ls n în u R ba

t D F.

ps pt [E

.10 |96,5b

ft nt fet ded fund furt fart fr furt fund fans furt fd jut fers 5 L L D T e L L L O fd pf fd fa Fd fs fut fs ffa fa pf jf furt js

-2 00 E O E E Do

b) Landesbanken, Provinzial-

Mit Zinsberechnung.

Bad. Komm. Landesbk. G.Hp-Pf. R.1,1.10.34 1.4.10/99,25b Haun. Landestrd.GPf

S.4Ag.15-2.29,1.7.35 1.1.7 1100bG do. Pfandbriefe 1926] 8] 1.1.7 [976 do. do 27,1. 1.32 1.1.7. /97,25b G do. do. 1.1.31] 6] 1.1.7 86G Kassel Ltr.GPf1,1.9.30 1.3.9 197,5 6 do. do. N. 2, 1. 9. 31] 8] 1.3.9 197,56 do. do. N.7-9,1.3. 33 1.3.9 197b do. do. R. 10, 1.3.34] 8] 1.3.9 /99bB do. do. M. 4, 1.9.31} 7} 1.3.9 94,56 do. do. M. 6, 1.9.32] 7] 1.3.9 /94,56 do. do. N. 8, 1.9.31 1.3.9 85 G do. do. N. 5, 1.9. 32} 6] 1.3.9 85 6 do.do.Fom.N.1,1.9.31 1.3.9 | —— do. do. do.RM.3, 1.9. 33 1.3.9 196,756 B

Nassau. Laudesbk, Gd.

Pf. Ag.8-10,31.12.33] £] 1.1.7 996 - dó.do.A11,75.100,1934 1.1.7 199.75b 1006 do.do. G.K.S.5, 30.9.33 1.4.1097 G 97,25 G

do.do.do. S.6-8,rz.100,

30. 9. 1934] £} 1.4.10/98,5b 2B,5b Dberschl.Prv.Bk.G Pf. f N. 1, rz. 100, 1.9. 31| 7| 1.3.9 192,25 G 92,256 do. do. Kom. Ausg. 1 Bít.A, rxz.100, 1.10.31] 7] 1.4.1092 6 92 6 Ostpr. Prv. Ldbk.G.Pf. Ng.1, 13.1082, 1.10.33] 7 1.4.10/52,5 6 92,75 G Pomm. Prov-Bk.Gold 1926, Au8g.1, 1.7.31| 7 1.1.7 192,5 6 92 5h G

5 A A “A «4

1.4.10/82!(6

Rheinprov. L2andesb. Gold-Pf. A.3, 1.7,39 do. do. 1. 4, 81 do. do. A.1U. 2, 1.4.82 do. do, Komm. Ag. 4,

do. do. 1a, 1b 2.1.31 do. do.3,rz.102,1.4.39 do. do. A. 2, 1.10.31 Schle38w,-H. Pr.Ldsb

do. do. K.N.2, Westf. Landes8bank Pr.

do.do.Feing.25,1.10.30 do. do. do, 26, 1.12.31 do.do.do.279.1,1.2.32 do.do.G.Pf. N1, 1.7,34 da. do. do.Kom. R.2

do. do. do.R.4, 1.10.34

Westf. Pfbr.U. f.Haus- grunds\t,G,N.1,1.4.33 do. do.26R.1 31.12.31 do. do.27R.1, 31.1.32 Zentrale f. Bodenkult- kred.Gldsch.R.1, 1.7.35 Dtsch. Kom. Gld. 25| (Girozentr.),1.10.31 do. do,26A.1,1.4.31 do.do 28A1u2,2.1.33 do. do. 28A.3 U. 29,

do. do.26A.1,1.4.31 do. do.28A.1 1.1.33 do.do.27A.1X 1.1.32 do. do.23A.1,1.9.24 do.doScha§28 1.4.31 Mitteld, K.-A. d.

do.26A.2v.27, 1.1.33 Ohne Ziusberechnung. Schle3w.Holst.L Lane 4 do. 3

x

rz. 100, 1, 3, 35

Gd.Pf, 9.1, ,34/35

Dol.Gold-A.N 2 X

U. 8, 1.10. 33

Leb L S: Bl

A, 1-3, 1.1., 1.4.34

I 00 4-1 0 oco

Sp.-Girov.,1.1.32

4-4

do,

Westf, Psandbriefanit

f, Hau8arund\tücke.

Preuß. Btr.-Stadts \chaft G.Pf. R.5,7,|

2.1. 30 bzw. 1931/10 do. do. N. 3, 6, 10,

2.1.29bzw.31bzw.32] bo. do. R.9, 2.1.32 do. do.R.141.15,32 do. do. N.18, 1.4.33 do. do. N.19,1.4.33 do.doR20,21,2.1.34| do. do.R.22,1.11.34| do. do. N. 23, rz. 85

do. do. R. 25-27; 36} do.do. R3u1.11,2.1.32/ do. do. R. 28, 1.4.36]

120M TMmoEoNOOOO

do.do.RN1u.13,2.1.32| 5 Ohne Zinsberechnung.

4% Magdeburger Stadtpfandbr.| v. 1911 (Binstermin L 1.7)} —,-—

ta ps pre 2. ge

uet pad pad jut Pud TS pf O fut fas n 2 e S

S 53

ps js

_—__ .

Landsch.Ctr.Gd.-Pf. do.do.LiqPf.oAuitsh Anteilsh.z. 5 § Liq.- Lausiz.Gdpfdbr SR Mectl.Ritiers{GGPf.

Oftpr. ld\ch. Gd.-Pf.

do. (Abfind.-Pfdfbr) Pom. ld\{ch.G.-P br,

do.neuldsch.f Klngdb

Prov.Sächs. landsch. Gold-Pfandbr. [1

Antsch.z.54Liq.GPf.4 d.Prv.Sächs.Ld\{ch.|f. B Sächs.Ldw.Kredv.G.

do. do. Pfb. R.2X, 30 Schles.Ldsch.GPf,30

Anteilsh.z.5 § Liq,s

Schlu. Holst. 1\ch{, G. . do.

do. do. A.30,31.12.35

banken, komm unale Giroverbäude

do. ritterschaftlihe Darl.-F. Schuldv. do, do. do. do. do. do. do. do. do.

__ C5 O

[QTOIO!

do. do. Neihe A do. do. Neihe B

_ W 2

G. Pf. d.Ctr. Ldsch.

do. do. do. Ser.1 do. (Abfind.-Pfbr.)

20. M D; Do 06 -DA do, do. do,

do. do, Au8g.111.2 do. do. Aus8g.1 do.do.(Abfin dpfbr.)

G.Pf.(Abfindpfbr.)

do. do. 31. 12. 29 do. do. Au8g.1—2 do. do. Au8g.1—2 do. do. Liqu.-Pfb.

ohne Aut. - Sch.

Kredb.R.2, 1.10.31

do. do.Enm.3, 1.4,34 do, La EU; Leés do. do, Em. 2... do. M Eni. L... do. do. (Liq.-Pf.)

ohue Ant. =Sch.

G.Pf.d.Schles.Lsch. do

do. do. Uusg.1926 do. do. Au8g.1927 do. do. Au8g.1926 do.Ldsh.Krdv.GPf. do 6 K do. do. do. do. a 00, (Liq. Pf.) o.Ant.-Sh Ant.-Sch. z. 5h Liq.- Pfdb. d. Schle8w.-

Wesi. Ldscy.G.-Pid. do. K 0. do. do.(Abfiudpfb.)

Berl. Pfdb.A.G.-Pf.) do. do. (m.S. A-0) do. do.

do. do. Ser. A do. do. S.A Liq. Pf. Anteilsh.z.5%Liq.G.

Berl. Pfendbr.ASB- (Abfind-Gd.-Pfb.) Berl.Goldstadtschbr. do. do. 26 u.S.1,2 do. do,

Brandenb, Stadt s{., G.Pf.N.8(Liq.Pf.) Anteilsch. z.53Gold-

aoOmoEaoSÛÖm

_—

mom eoAMmoRnN

ps qn

[+4 000-14 WMWOD

Pf.d.Brdb.Stadtschif. L

Dt.zromm,-Sammeiabv1,- Anl. -Auslosgs{ch{, S do. do. Ser, :

do. do. ohne Ausl,-S{. *ein\{l. 1/5 Ablösungsshuld (in % des Auslosung8w.).

c) Landschaften. Mit Zinsverechnung. unk, bis. .., bzw. verst. tilgbar ab... Kur» n. Neumärk, Kred-Jnst.GPf.R1} 6 do.(Abfind.-Pfdbr)| 5

1* 4 et

F

0 2 S

P D bo bn bn ja N er bo co O o

d po e pa us ps L pu t

do. S, 100-108, 1.1., 1.4.,1.7.,1.10.1935 do.S.109-110,1.1.36 dd, S. 18, 1.1.32 do. S.1—2, 1.1.32 do. Kom. S. 1—10 do. do. S.1, 1.1.32 Verl.Hyp.-B.G.-Pf.

@©@

D 0% 0D

L]

L- 4 &ck «2-4 D D O

Uo

Holst.Ldsch.Krdvb +8 6

Ser.3,31.12.30/10

aaa

@

@

Won

D Ps find fans find Jus fa Jae jd A 2A A I S O00 TrPIo

A dus fund dus sud fis Fei fas hend Sins (ad fs Fut is fin f pl Sf Sf Ja fn pf Put Per Prt Put

(Mobilis.-Pfdbr.) do. Serie 8 (Liq.- Pfdbr.) o, Antsch. , &. S. 1, 313.31 , Ser. 4, 1. 1. 33 . Ser. 5, 1.4.33 , Ser. 6, 1.4. 35,

œ œ© O P n

. Ser. 2, 1. 1.82 do. Ser. 3, 1. 10.32 Braunschw. - Hann, Hyp. -Baunk Gold- Pfbr.25, 31. 10. 831 , do, 24, 30.11.30 . do. 27, 1. 11. 32 . do. 28, L. 2. 34 . do. 29, 1.2.35 . do. 26, 1. 11. 31 . do. 27, 1. 11. 31 . do, 1926 (Liq.- Pfdb.) o. Ant.-Sch. Anteil. z.4)%Liq.- G.Pf.d. Braunschw. Hannov. Hyp.-Bk. f. Braunj{chw. - Hann, HypB.GK,31.10.30 do. do. do.,31.10.31 do. do.do.27,1.11.31 do. do. do..31.12.28 Dt\ch.Genos).-Hyp.- Bk. G.P.R1,30.9.27 , do. R.5, 1.10.33 . do. R.6, 1.10.34 . do.R.3,31.12.31 . do. N.7, 1.1.36 . do. R.4, 1.4.32 do. GK.M.1,31.3.30 , do. N.2, 1. 1.32 . do, R.4, 1.4.36

_— % 4D

0M M OO

o

fa t t p t tue eus fte fe f fa n f hk J ens J fruh jut jus

O

po _ E

S S @

fat Fat ret ns Jnt Jnt find Pircd Predi 5 Es

RMp.S

1.1.7 1.1.7 L.L.7 1.1.7

zt

P O Ds. fes: dad D EAN: Bus A A n

1.1.7 1.1.7 1.4.10 1.4.10 ¡100bG

_- *

as I

Ohne Zinsbverechnuug. Die durch * getennzeichn. Pfandbr. n. Schuldverschr. sind nah den vou den Justituten gemachten Mitteil. als vor dem 1. Januar 1918 au8gegeben anzn{ehen. 5 Kur-u.Neum. ritters{.| RM-K.Schuldv(AbfSh) Gerundigle u. unget.Stucke, verlofte W.Unuverl.Stuce. *3%4 Gulenberg. Kred. Ser. D, E, F (get. 1. 10.283, 1. 4. 24) 5—154 Kur- u. Neumärkishe Sächs. Kreditverein 44 Kreditbr. bis Ser. 22, 26—38 {versch.)} do. do.3X4 bis Ser. 25 (1.1.7) *4, 3%, 34 Schleswig-Holstein ld. Kreditv. Fe... *4, 3%, 84 Westpr. rittersch. 1-1] +4, 3L, 84 Westpr. neulandsch. 11m, Deckungs8besh. b. 31. 12. 17, 1 + Ohne Hin sscheinbogen u. ohne Erneuerungss{hein.

d) Stadtijichaften.

Mit Zinsberechunuung. unt. bis..., bzw, verst. tilgbar

10 8 7 6 5

Pf. SAdBerl.PfbA|f. Bj

. do. 9. 3, 1.7.32 Deutiche Hyp.-Baulk

Gld.Pf. S.26U1.27,

31.9. bzw.31.12.29 do.S.28-29,31.12.31 , S. 34, 1.1. 33 , S. 36, 1. 1. 34 . S. 37, 2. 1.35 . S. 38 u. Erw.,

. S20,31,31.3.32 . S.33, 1.1.31 do. S.32 v. 26 U. 29

(Lia.Pf.)o.Ants{. do. Gld.K.S.6,1.1.32 do. do. S. 7, 1.1.34 do. do. S.9,1.1.36

Dts. Wohnstätten- Hyp.BG.M1 1.1.32 do. do. M.4, 1. 1.33

e.

ck® o O O R

fte

? außgest. b. 31.12.17.

22; A % v0 wTSwOoS & 40 O O A

do. E.2, u.r.v.1.4.29 do. Em.11{(Lig-PY

ohne Ant. - S. doGK.E4,nrv.1.1.30 do. E.14,n.r.v.1.1.35 do. E. 16, 1. 10. 35 do. E. 6,n.r.v. 1.1.32

N os

83b

Sonstige.

Ohne Ziusberechuuung. Deutsche Pfdbr.-Anst.| Pof.S,1-5, uk. 30-34 *Dresdn.Grundrent.- Anst.Pf.S1,2,5,7-107|4 * do. do. S. 3, 4, 6 NT/35 *do.Grundrentbr1-37|4 { Dhne Binssc{heinbogen u. ohne Erneueruugzscchein,

L.1,T |

versch.| versh.| —,— 14.10 _———

Pfaudbriefe und Schuldverschreibs vou Hypothekenbauken sowie Auteila scheine zu ihren Liquid,-Pfaudbr,

Mit Zinsberechnung. unk. b... bzw.n.rüdckz.vor.. .(n.r.v.), bzw.verst.tilgb.ab„e

Bk. f.Goldfkr. Weim. Gold-Pfdbr. N.2,1. ThürL.HB 28.2.29 do Schuldv.1,31.5.29 Bayer. Handelsbt.- G.Pfb.N.1-5,1.9.33 , do. R.6, 1.1.34 . do, RN.1, 1929 , do. N.2-4, 1930 , do. R.5, 1931 . do. R.6, 1.10.31 . do.R.7,1.11.31 . do, R.1,1.3.32 . do. R.1,1.6.32 . do. R.2, 1.1.33 Bayer. Landw.-Bt, GHPFf.R20,21 ,1930 Vayer.Verein38bGP 3,1-5,11-25,36-89, 29 bz. 30 bz. 1.1.32 do. S. 90-93, 1.1. bzw. 1.10.1933 do. S. 94-99, 1.1.

98 G 82G

pa D o

Pes us L Punt Fund pur “L fs O O Do Lo s s O L EFEEIEFES S O O oaonoZoo o

.4.10 [100 G

1.7 4,10 ¡92b G 1.7

1.1.7 1.4.10 1.1.7 |

vers. 196,75b G :36,75b G vers. ps

1.4.10 L.4.10 {8 L.1.T 196

1.4.10 96

versch. 19 1.1.7 18

1.1.7

1.4.10 ¡91,56

1.1.7 1.1.7

1.4.10 846

1.4.10 196 1.2.8 798 4.2.8 98 1.4.10 1.4.10 L.3.9 196

1.4.10 96

1.1.7 1.1.7 LLT H 1.4.10 99 1.1.7 1.4.10 1.1.7 ¿4.10 |

1.1.7 185b€ 1.4.10 ¡91,256 G 1.4.10 193,256 G

1.1.7 1.4.10

© d D D A

do. Em. 9, 1. 1. 33

1.1.7

S

Heutiger

100,5 G 100,5 G

, /98,5b G

. 100 G

j. 100 G 1.7 [1026 4.10 |96b G .4.10 (85G 4.10 4.10

97,75 G 876

100b G .195,25b G 96b G 96,25b G 7 [95,75b G