1930 / 240 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

D p D ant M e "LS e « Spei Be 4 Gia E -_ p de D F M «PEa idt sbntieih rmiaa un vai B Zivi thma Ee cite R E L S S E «U MH de i s B P S E Gu Ei, P &,

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Réichs- und Staatsanzeiger Nr. 240 vom 14, Oktober 1930. ‘S, 2.

Sih in Leipzig, ist heute eingetragen worden: Die Genossenschaft ist aufgelöst. Leipzig, am 7. Oktober 1930. Amtsgericht. Abt. [T1 B.

Mainz. [63327]

In unser Genossenschaftsregister wurde heute eingetragen: Das Statut vom 83. Januar 1929 der „Liefer- emeinshaft der rheinhessishen Mol- evei- und Milchabsaßgenossenschaften, eingetragene Genossenshaft mit be- {ränkter Haftpflicht“ mit dem Sih zu Mainz. Der Gegenstand des Unter- nehmens ist Förderung des Absaÿes und der Verwertung der Milch der an- geschlossenen Molkerei- und Milchabsaÿ- genossenshaften.

Mainz, den 3. Oktober 1930.

Hess. Amtsgericht, Reinfeld, Holstein. [63684] Bekanntmachung.

Fn das Genossenschaftsregister ist bei der Genossenschaft „Spar- und Dar- lehnsfkasse e. G. m. u. H. in Kl. Wesen- berg“ Nr. 4 des Registers am 2. Oktober 1930 eingetragen:

Die Genossenschaft ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 19. Zuli 1930 aufgelöst.

Zu Liquidatoren sind der Landwirt Frib Schmidt, Landwirt Carl Möller und Landwirt Wilhelm Möller, sämtlich in Kl. Wesenberg bestellt.

Reinfeld i. H,, den 2. Oktober 1930.

Das Amtsgericht.

Sprottau. [63328]

Im Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 32 eingetragenen Elektrizi- tätsgenossenshaft Sprottishdorf E. G. m. b. H. in Sprottishdorf heute ein- getragen worden, daß die Vertretungs- befugnis der Liquidatoren beendet ist. Amtsgericht Sprottau, 8. Oktober 1930.

Stockach. [63329] Genossenschaftsregister Band I O.-Z. 11 und 38. Durh Generalversamm- Ilungsbeshlüsse vom 16.. August 1930 und Vertrag vom gleichen Tage wurde die Bezugs- & Absaßgenossenschaft des Bauernvereins Wahlwies, die in eine Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpfliht umgewandelt wurde, mit dem Landw. Konsum- & Absfaßverein Wahlwies e. G. m. u. H. in Wahlwies verschmolzen, wobei die erstere Ge- nossenschaft aufgelöst wurde. Stockach, den 30. September 1930. Bad. Amtsgericht.

[63330] Wolmirstedt, Bz. Magdeb.

Jn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 60 bei der Kraftver- kehrögesellshaft im Kreise Wolmirstedi, e. G. m. b. H., mit dem Sih in Dolle eingetragen:

Hermann Franke, August Sandhagen und Franz Schulze sind aus dem Vor- stand ausgeschieden und an ihre Stelle Otto Reising, Wilhelm Danies und Willi Bowe in den Vorstarid gewählt.

Wolmirstedt, 1. Oktober 1930.

Amtsgericht,

[63331] 17 des Genossen]schafts- i: Konsum- und Spar- genossenshaft für Wurzen und Um- gegend, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpfliht in Wurzen betreffend, ist heute eingetragen wor- den, daß das Statut in $ 1 geändert worden ist und darnach die Firma künftig lautet: Konsumverein Wurzen und Umgegend, eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht. Amtsgericht Wurzen, 8. Oktober 1930.

5. Musterregister.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) [63686] Bad Homburg v. d. Höhe. In unser Musterregister ist unter Nr. 111 bei der Firma Goldmann & Jamin, Oberursel a. Ts., eingetragen: Dreizehn offen niedergelegte Zeich- nungen von Scnizercien, die zwei Terrier, zwei Schottländer, zwei Bier- trinker zur Verwendung als Bürsten- halter, je einen Elefantenkopf, Doggen- opf und Pferdekopf als Stielbürste und je einen Doggenkopf, Elefanten- Topf, Pferdekopf und Schottländer als Krawattenhalter darstellen, Fabrik- nummern 3085, 3096 bis 3102, 3104 bis 3108, angemeldet am 10. September 1980, nahm. 12,50 Uhr, Schußfrist 3 Fahre, eingetragen am 25. Sep- tember 1930. Bad Homburg v. d. H., 30. 9. 1930. Amtsgericht.

Bayreuth. [63687] Bekanntmachung.

In das Musterregister des Amts- gerihts Bayreuth wurde eingetragen: 1. Mechanishe Plüschfabrik Türk & Kneig G. m. b. H. in Kulmbach. Tag der Anmeldung: 7. Oktober 1930, vor- mittags 10 Uhr 45 Min., ein versiegel- tes Paket, enthaltend 24 Muster in Plüsch Nr. 5710—5717, 8580—8587, B590—8597, Flächenerzeugnisse, Schuß- frist drei Fahre.

2. Kommanditgesellshaft Alfred Rog- ler Sohn in Gefrees. Tag der Aninels dung: 3. Oktober 1930, nachmittags 814 Uhr, ein versiegeltes Paket, ent-

Wurzen. Auf Blatt registers, die

5008, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Fahre.

Bayveuts, den 10. Oktober 1930, mtsgericht Registergericht. Essen, Ruhr. : [63689]

Fn das Musterregister ist am 4. Ok- tober 1930 unter Nr. 180 eingetvagen:

riedri Strenger, Essen, Muster für Schilder zum Auszeihnen der Preise, Flächenerzeugnisse, Shuyfrist 3 Fahre, angemeldet am 26. September 1930, vorm. 10 Uhr.

Amtsgeriht Essen.

Düsseldorf. : [63332] Jn das Musterregister sind folgende Eintragungen erfolgt: Nr. 2268. Ernft Neumärker, hier, ein versiegelter Umschlag, enthaltend Ab- bildungen von 4 Kie ernsärgen und vier Eichensärgen, Fabriknummern 229, 230, 231, 232, 329, 330, 331, 332, plastische Erzeugnisse, Schußfrist g Fahre, ange meldet am 20, September 1930, 1114 Uhr. Nr. 2269. D & Lingmann, hier, ein versiegelter Umschlag, enthaltend 3 Muster für Packungen für Lebens- mittel usw., Fabriknummern 198, 199, 200, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 23. September 1930, 12 Uhr 5 Min. _Nr. 2270. Vereinigte Stahlwerke Ak- a Uer v vis hier, 11 Abbildungen von Stahlmöbeln, und zwar von 3 Stühlen, 3 Bänken, 2 Liegestühlen, 1 Stehlampe, 1 Blumenständer und 1 Garnitur offen überrreiht —, Fabriknummern Wu 1 bis Wu 11, plastishe Erzeugnisse, ag is 3 Fohre, angemeldet am 27. September 1930, 9 Uhr 33 Min. Bei Nr. 2004. Leistra Leisten- und Rahmenfabriken, Gesellshaft mit be- shränkter Haftung, hier: Die Schußfrist 1st um 3 Fahre, also bis zum 4. Oktober 1933, verlängert. Amtsgeriht Düsseldorf.

Frankfurt, Main. [63333] Veröffentlichung aus dem Muster- regifter.

Nr. 4318, Dr. M. Albersheim in Frankfurt a. M., Paket, enthaltend ein Muster, Karton zur Aufbewahrung von 12 Augenbrauenstiften, plastisches Er- zeugnis, Fabriknummer 455, Schußfrist 10 Fahre, angemeldet am 23. August

1930, 9 Uhr 25 Minuten. Nr. 4319, Dr. M. Albersheim in Qu, a. M., Paket, enthaltend ein uster einer silbernen Steckhülse mit Drehdekor, zur Aufbewahrung eines Augenbrauenstiftes, plastishes Erzeug- nis, E 455, S Mh 10 Fahre, angemeldet am 23. August 1930, 9 Uhr 25 Minuten.

Nr. 4320. Bünte & Remmler in Frankfurt a. M., Umschlag mit 9 Ab- bildungen von Beleuchtungskörpern, offen, plastishe Erzeuanisse, und zwar von 7 Deckenbeleuhtungen, Fabrik- nummern 22583, 2254, 2255, 2256, 2257, 2258, 2259, 2 Wandbeleuhtungen, Fa- briknummern 2635, 2636, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 19. September 1030, 10 Uhr.

Nr. 4321. F. G. Mouson & Co. in Frankfurt a. M., Paket mit 6 Modellen, versiegelt, plastische Erzengnile, und zwar: 12/1930, „Kamillex ouson“‘, flüssige Kamillenseife in geschweifter, handliher Flashe mit Korkstopfen und aufges raubter Aluminiumkapsel, Fa- briknummer 2424; 13/1930, „Mouson's Blumenlexikon“, Toiletteseife in Bi- bliothekpackung mit 4 Stück FJunhalt, Fabriknummer 359; 14/1930, „Mouson's Blumenlexikon“, Bibliothekpackung, ent- haltend 2 Stück Toiletteseife, 1 Flasche Kölnisch Wasser Fougère, Fahrik- nummer 4359; 15/1930, „Weihnachts- seife“, 3 Stück Seife, einen Weihnachts- mann plastisch darstellend, in einem Karton mit Cellophanfenster, Fahrik- nummer 660; 16/1980, neugeitlihe Ge- shenkpackœung, dreieckige Form, ent- haltend 1 Flasche Kölnisch Wasser, 2 Stüdck Seife, jedes in einer Schale aus \{leiflackähnlihem, neuzeitlihem Spegzialmaterial, Fabriknummer * 4358; 17/1930, Su S Ln oe orm mi ubla! halt: 1 Flasche Parfüm Variante, 1 P Lippen- stift Nr. 4451, 1 Festpuder Nr. 4110, gelbrosa, Fabriknummer 4511; 18/1930, neuartige Geschenkpakung in Form eines Tabletts, das gleichzeitig einen praktischen Gebrauchsgegenstand dar- stellt, aus sleiflackähnlihem Spezial- material, Farben: rot und grün, Ge- rühe: Roma und Chypre, Fnhalt: 1 Flashe Parfüm, 2 Stück Seife, Fa- briknummer 4580; 19/1980, neuzeitliche Stng 2 aufeinander passende Tabletts aus \{hleiflackähnlihem Spezial- material, die Packung ist durch eine Goldliße zusammengehalten, von beiden Teilen känn jedes einzelne als selb- ständiges Tablett Verwendung finden, Farben: rot und grün, Gerüche: Roma und Chypre, Fnhalt: 1 Flashe Parfüm, 2 Stück Seife, Fabriknummer 4581, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 16. September 1930, 11 Uhr.

Nr. 4322. Müller, Karl, in Frankfurt a. M. Umshlag mit Muster einer Butterpackung „Maiglöckhen“, offen, Flächenerzeugnis, Geshäftsnummer 200, Schußfrist 3 Jahre, ‘angemeldet am 23. September 1930, 11% Uhr.

Nx, 4323. J. G. Mouson & Co. in Frankfurt a. M. Paket mit 6 Modellen, versiegelt, plastishe Erzeugnisse, und zwar: 20/1930, Toiletteseise „Maro- quin Mouson“ in Sciebeetui mit

haltend zwei Muster in Plüsch, Nr. 5007,

Quaste, 1/6 Dy. im Etui inkl. Umkarton,

„Maroquin Mouson“, Flasche mit grünem Glasstopfen, in

/s-Dh.-Wellpappshahtel, Fabriknum- mer 1060; 22/1930, rfüm „Maroquin Mouson“, kleine rechteckige Flasche" mit intpars Glasstopfen in Köheretui und mkarton, Fabriknummer 3460; 23/1930, „Parfüm Maroquin Mouson“, vier- fantige Flashe mit grünem Glas- stopfen in apartem, vierteilig aufklapp- barem Köcheretui und Umkarton, Fabrik- nummer 3461; 24/1930, Geschenkkarton „„Maroquin Mouson“, JFnhalt: /e« Dh. Seife Maroquin Nr. 560, 2/12 Db. Parfüm Maroquin Nr. 3461 ohne Etui, Fabriknummer 4360; 25/1930, Parfüm „Maroquin Mouson““, kleine vierkantige Probefläshchen mit grünem Glas- stopfen in Aufstellkarton mit 6 Stück Fnhalt, Fabriknummer 5060, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 26. Sep- tember 1930, 11 Uhr 5 Minuten.

Nr. 4324. M. Gerngroß & Co. in Frankfurt a. M., 3 Pakete mit 132 Sen von Dessins (Borten- und pu toffmustern), Flächenerzeugnisse, Fa- riknummern; C 1300—C 1304, C 1317, C 1321 C 1322, C 1323, C 1324, C 1325, L 3806—L 3815, L 3817, L 3819— L 3823, L 3805, L 3818, O 5601, O 5603, O0 5607—0 5612, O 5616, O 5618— 0 5623, O0 5627—0 5633, O0 6635, 0 5637—O0 5641, O 5643—O0 5644, 0 5646, O 5648, O 5649, O 5651, O 5654, 0 5669, O0 5671—0 5684, O 5686— O 5697, O0 5699—O 5708, O0 5711— 0 5716, O0 5718—0 5724, O 5652, 0 5653, O 5698, 0 5685, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. September 1930, 12 Uhr 20 Minuten.

Nr. 4325. S. Bienes in Frankfurt a. M., Umschlag mit Mustern, offen, Flächenerzeugnis, und zwar: Pressung auf \{warzem Latleder oder farbigem Rindleder und farbigem Saffian oder anderen in der Lederbranche zur Ver- wendung kommenden Materialien in vershiedenen Farbtönen gesprizt und zwishendurch mit Gold oder Blattfolien gemustert, Fabriknummern: Mosaik Dessin Nr. 19, Neues Jdeal Dessin Nr. 9n, Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. September 1930, 1214 Uhr.

Frankfurt a. M,, den 6. Oktober 1930.

Amtsgericht. Abteilung 16.

Freiberg, Sachsen. [63334] Jn das Musterregister ist eingetragen bei Nr. 170: Edel, Marga, Freiberg, Möhrenkerze aus Wachs oder Stearin, in einer Größe, ge Länge ca. 9 ecm, Durchmesser ca. 2,5 cm, speziell für De- koration zu verwenden, q en, Modell für plastische Erpeugnile Schußtsfrist 3 Fahre, pie det am 6. Oktober 1930, mittags L. Amtsgericht Freiberg, 6. Oktober 1930.

Erelberg, Sachsen. [63335]

Fn das nere er ist eingetragen bei Nr. 171: Edel, Marga, Freiberg, Radieschenkecze aus Wachs oder Stearin, in einer Größe, gesamte Länge ca. 5 cm, Durchmesser ca. 2,5 ecm, j eziell für De- koration zu verwenden, o L Modell für plastische Treuen, Schußfrist 3 Fahre, Ee am 6. Oktober 1930, mittags

f

Amtsgericht Freiberg, 6. Oktober 1930.

Kahla. [63336]

«Jn unser Musterregister ist heute ein- getragen worden: a) Nr. 117, b) Nr. 118, c) Nr. 119, Porzellanfabrik Arzberg, Sweigniederlafsun der Porzellanfabrik

ahla, Arzberg, Shuß nach Maßgabe der Eintragungsanträge vom 24. 9. 30, angemeldet am 25. 9. 30, 12 Uhr mittags:

a) Eine Abbildung des Kaffee- und Tafelservices Modell 1364 „Franken“, offen, Muster für plastishe Érzeugnisse, Schußfrist 5 Fahre.

b) e ein Abschnitt der Dekore 4325, 4326, 4478, 4466, 4467, 4468, 4480, 4485, 4533/3, 4533/4, 4533/6, offen, Muster für Flächenerzeugnisse, Schuh- frist 3 Fahre.

c) Eine Abbildung des Dekors 4558, osfen, Muster für Flächenerzeugnis, Saab 5 Fahre.

ahla, den 4, Oktober 1930. Thür. Amtsgericht.

Kahla. [63337]

In unser Musterregister ist heute ein- etragen worden: Nr. 120. Porzellan- [abri Ar era PELgiedertanung der orzellanfabri Gn Arzberg, eine E ci Mea Ar. 1960 in weiß, ossen, Muster für plastishes Erzeugnis, Schußfrist 10 ahre, angemeldet áin 6. Oktober 1930, 830 Uhr vormittags.

Kahla, den 8. ‘Oktober 1930.

Thür. Amtsgericht.

Suhl. / [63338]

Jn unser Musterregister ist heute ein- getragen worden: Nr. 149. Fr. W. MeNain, Massenartikel aus Holz und Metall, Suhl, fünf E (Wizi IIT, Wizi IV s{chwarz, Wizi V \{chwarz, Wizi V vernickeltes wischenteil, ver- nickelter Knopf, Wizi V vernickelter A Me eA mit blau abgeseßtes Heft), ein Messer]chärfer (Wizi mit Vierkant- heft), plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. September 1930, 10,30 hr.

Amtsgericht Suhl, 22. September 1930, Wüstegiersdorf. [63690] Vekanntmachuug.

In unser Musterregister ist Heute unter Nr. 334 eingetragen worden: Firma Meyer Kauffmann Textil-

werke A. G. in Wüstegersdorf, ein ver-

Fabriknummer 560; 21/1930, Lotion vierkantige

/ lossenes Paket, enthaltend 4 Muster x Kleiderstoffe, Grenadine Dessin 10, 11, 12, 13, Flächenerzeugnisse, uÿ- frist 3 Jahre, angemeldet am 26. Sep-

[63927]

Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Oskar Sendler in Bad Reinerz, Jnhabers der Firma J. Sendler, Bad Reinerz, wird am 9. Oktober 1930, mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Kaufmann Adolf Gottschalk in Bre3- lau, Carlstr. 22. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einschließlich den 1. Dezember 1930. Erste Gläubigerver- sammlung am 3. November 1930, vör- mittags 10 Uhr, und Prüfungstermin am 9, Dezember - 1930, vormittags 10 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, Hindenburg- straße, Schöffensaal, im L. Stock. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 3. November 1930 einshließlich. (2. N. 17a/30.)

Bad Reinerz, den 9. Oktober 1930.

Amtsgericht.

Balingen. . [63928]

Ueber das Vermögen des Otto Paß in Ebingen, Alleininhabers der Firma Joh. Gg. Hummel jr., Endschuhfabrik in Ebingen, wurdé am 9. Oktober 1930, nahm. 6 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Bezirksnotar Maier in Ebingen. Anmeldefrist der Konkursforderungen: 29. Oktober 1930. Gläubigerversammlung, Wahl- und Prü- fungstermin: Samstag, den 8. November 1930, vorm. 11 Uhr, bei Gericht. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 29, Oktober1930.

Württ. Amtsgericht Balingen.

Berlin-Liechterfelde. . [63929] Ueber das Vermögen der Gemein- nüßigen Baugenossenschaft „Volkswoh- nung“ e. G. m. b. H. zu Berlin-Zehlendorf, Winfriedstraße 17, wird heute, am 6. Ok- tober 1930, 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Wunderlich, Berlin SW. 11, Hallesches Ufer 26, wird um Konkursverwalter ernannt. Konkurs- ifkambgon sind bis zum 28. Oktober 1930 bei dem Gericht anzumelden. Termin zur Beschlußfassung über Beibehaltung des er- nannten oder Wahl eines anderen Ver- walters sowié über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am 5. No- vember 1930, 11 Uhr. Offener Arrest bis 28. Oktober 1930. 10. N. 22/30. Berlin-Lichterfelde, den 6. Oktober 1930. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Abteilung 10. Berlin-Sechöneberg. . [63930] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Adolf Smolinsky, Alleininhabers der Firma Joelsohn & Smolinsky, Berlin- Schöneberg, Hauptstraße 9, ist am 8. 10. 1930, 10,15 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Konkurs- verwalter Eduard Lüdorff, Berlin-Wil- mersdorf, Aschaffenburger Straße 6a, Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen und offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 1. 11, 1930, Erste Gläu- bigerversammlung am 5. 11. 1930, 10 Uhr, Prüfungstermin am 5. 12. 1930, 10 Uhr, an . Gerichtsstelle, Berlin-Schöneberg, Grunetvaldstraße 66/67, Zimmer Nr. 58,

Geschäftsstelle des Amtsgerichts

Berlin-Schöneberg. 9. N. 233. 30,

Clausthal-ZellerfeIld. . [63931] Veber das Vermögen des Schneider- meisters Hugo Blume in Clausthal-Zeller- feld wird heute, am 8. Oktober 1930, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechts- anwalt Dr. Busse in Clausthal-Zellerfeld 1. Anmeldefrist bis zum 27, Oktober 1930. Erste Gläubigerversammlung und Prü- fungstermin: Dienstag, den 4. November 1930, vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gericht, Zimmer Nx. 1. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27, Ok- tober 1930. Clausthal-Zellerfeld, 8. Oktober 1930. Das Amtsgericht. Dommitzsch. | . [63932] Konkuxsverfahren.

Ueber den Nachlaß des am 24. Sep- | f

tember 1930 verstorbenen Gastwirts Otto Schneider aus Falkenberg wird heute, am 9. Oktober 1930 um 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da sämtliche Erben dies wegen Ueberschuldung bean- tragt haben. Konkursverwalter: Rech- nungsführer Wilhelm Rothmann in Dommißsch. wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis 8. November 1930, Offener Arrest und Anzeigefrist bis 1, November 1930. Erste Gläubigerver- sammlung und Prüfungstermin der an- gemeldeten Forderungen am 12. No- vember 1930 um 9,45 Uhr.

Amtsgericht Dommißsch, 9. Oktober 1930.

Dortmund. . [63933]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns August Kupries in Dortmund, Stahlwerk- straße 59, ist heute, 21 Uhr 15 Min., das Konkursverfähren eröffnet. Konkursver-

pol. Walter Selter in Do Wall 34. Offener Arrest muth pflicht bis zum 25. Oktober 190 forderungen sind bis zum 25 pz, * bei dem Gericht anzumelden. g

. | bigerversammlung und all

: geme; fungstermin am 7, Nove 1g „972 Uhr, vor dem hiesigen Gerichtsssttraße 22, Zimmer 7g

Dortmund, den 9. Oktober Das Amtsgericht, n

Dortmund,

Ueber das Vermögen dez i und Goldshmieds Hermann s, in Dortmund, Brükstr. 60, ist heute. 25 Min., das Konkursverfahren ( Konkursverwalter is der Yüg,s Hermann Schwarz in Dortmu straße 3. Offener Arrest mit AnzeL bis zum 25. Oktober 1930," forderungen sind bis zum 29, Stx bei dem Gericht anzumelden. bigerversammlung am 27. Oftehy 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungêter 17, November 1930, 1114 Uhr, inß Amktsgerichtsgebäude, Gerichts Zimmer 78. |

Dortmund, den 9. Oktober 19

Das Amtsgericht,

Dortmund. d

Ueber das Vermögen des Yug Adolf Nürenberg in Dortmund hellweg 75, Geschäftslokal: V weg 95, ist heute, 16 Uhr 30 y; Konkursverfahren eröffnet. Fou walter ist der Bücherrevisor Arthyÿ berg in Dortmund, Kaiserstr. 69, ÿ Arrest mit Anzeigepflicht bis zun! tober 1930. Konkursforderungen zum 27. Oktober 1930 bei den anzumélden,. Erste Gläubigerver am 29, Oktober 1930, 914 gemeiner Prüfungstermin am [h vember 1930, 12 Uhr, im hiesige gerihtsgebäude, Gerichtsstr, 22, ÿ Nr. 78.

Dortmund, den 10. Oktober 190

Das Amtsgericht,

Dresden. d

Ueber den Nachlaß des am 16; tember 1930 verstorbenen und in M Franlklinstr. 17, wohnhaft getwesent plomingenieurs Joel Landau, p haftenden Gesellschafters der Kom gesellschaft Allgemeine Apparate stalt Dipl.-Fng. Landau & Co. in Y Nosenstraße 107, die die Herstel! den Vertrieb von elektrischen A} Hebelschaltautomaten u. a. betreill] heute, am 10. Oktober 1930, nad 1 Uhr, das Konkursverfahren ck Konkursverwalter: Kaufmann Lth mann in Dresden, Gerichtsstraße 1 meldefrist bis zum 3. Novembt Wahltermin: 5. November 1901 mittags 814 Uhr; Prüfungstermin:] vember 1980, vormittags 814 Uhr, Arrest mit Anzeigepflicht bis zumi vember 1930,

Amtsgericht Dresden. Abteilun

Dresden. (8

Ueber das Vermögen des M Alfred Fiebig in Dresden, Arnold Jnhaber einer Reparaturwerkfl Dresden, Blumenstraße 105, wid! am 10. Oktober 1930, nail 124 Uhr, das Konkursverfahren e Konkursverwalter: Büroinhabet À Schulz in Dresden, Lothringer El Anmeldefrist bis zum 5. Novembtt Wahltermin 11, November 19h mittags 9 Uhr. Prüfungstermin # vember 1930, vormittags 9 Uhr. b Arrest mit Anzeigepflicht bis zun? vember 1930.

Amtsgericht Dresden, Abteilun?

Düren, Rheinl. ' Konkurseröffnung, | Ueber das Vermögen des # Zilleken, Jnhaber eines SatilW Polsterwarengeshäftes in Dürtt weiler Play 2, ist am 10. Ofktobe vormittags 10 Uhr 45 Minute Konkursverfahren eröffnet tvordet, walter ist der Rechtsanwalt Dorr its Offener Arrest mit Anzeigefrist 31, Oktober 1930. Ablauf der Ant an demselben Tage. Erste Gläub sammlung und allgemeiner f termin am 11. November 190) 10 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle gasse 11, Zimmer 20a, Düren, den 10. Oktober 1930. # Amtzgericht. Abteilung 6.

Falkenstein, Vogtl. B):

Ueber das Vermögen des W abrikanten Gustav Hermann C0? in Grünbach i. V. Nr. 17 T, Jn) in Grünbach i. V., Mittelstr. 18) der Firma G. Hermann Schön|t triebenen mechan. Etamine- und weberei, wird heute, am 10. Oft

fahren eröffnet. Konkurs! Rechtsanwalt Gotter in Falkenstt® Anmeldefrist bis zum 3. Novembt! Wahl- und Prüfungstermin am vember 1930, vormittags 9 Uhr. * Arrest mit Anzeigepflicht bis zun vember 1930, 10

Amtsgericht Falkenstein 1.

* den 10. Oktober 1930.

Freiberg, Sachsen. e Ueber das Vermögen des n Alfred Erich Maluska, Lacke u)

heute, am 9. Oktober 1930,

walter ist der Diplomkaufmann Dr. rer.

vormittags 10,15 Uhr, das Ko

d

Grosso in Freiberg, Fischerstraßt 814 Uhr, das Konkursverfahren "J

Zweite ZentralhandelEregisterbeilagé ziim Reichs- Und Staatsanzeiger Nr, 240 vom 14, Oktober 1930, S. 3,

: Herr Kaufmann Georg fursertwartet Srmeldefrit bis zum pan, iber 1930. Wahltermin am No Ser 1930, vormittags 9 Uhr. e in am 18. November 1930, fue s 9 Uhr. Offener Arrest mit ml flicht bis zum 5. November 1930. geigep berg, 9. Oktober 1930.

Mntêgeriht Fre! avern. . [63942] irih, Péageriht Fürth i. B. hat am P ftober 1930, vormittags 11,15 Uhr, den Nachlaß des am 25. Juli 1930 -orbenen Polizeiassistenten Johann { Schaller von Fürth, Scherzerplay 15, Y Fonkursverfahren eröffnet. Konkurs- ‘alter: Georg Deer, Gerichtstaxator Sürth Alexanderstr. 5. Offener Arrest lassen mit Anzeigefrist bis 25. Oktober b, Frist zur Anmeldung der Konkurs- rungen bis 5. November 1930. ein- ih. Termin zur Wahl eines anderen mvalters und Bestellung eines Gläu- „raus\usses sowie über die in Fs 132, 137 K.-O. bezeihneten Fragen wo, den 5. November 1930, vor- tags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- in Mittwoch, den 19. November 1930, ittags 92 Uhr, beide Male im mer Nr, 42/11. ; Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

¡da. . [63939] leber das Vermögen des Fuhrunter- mers Gregor Kremer in Dassen bei tershausen Kreis Fulda is am 11. Ok- er 1930, 12,15 Uhr, das Konkursver- en eröffnet worden. Konkursverwal- : Kaufmann Heinrich Nikolaus Müller, da, Bosestr. ‘4. Erste Gläubigerver- mlung und allgemeiner Prüfungs- nin den 3. November 1930, ‘11 Uhr, uns, Zimmer Nr. 11. Anmeldefrist ) offener Arrest mit Anzeigepflicht bis Oftober 1930. (5 N 26/30—1).

Fulda, den 11, 10. 1930,

Amtsgericht. Abt. 5.

Isenkirehen,. . [62848] leber das Vermögen des Malermeisters hann Asbeck, Gelsenkirchen, Augusta- je 17, ist heute, 11 Uhr vormittags, der nfurs eröffnet. Konkursverwalter ist Püchèrrevisor Hans Lafeld, Gelsen- hen, Kaiserstraße 28. Offener Arrest Anzeigepflicht bis zum 10, November 0, Anmeldefrist bis zum 10. November 0, Erste Gläubigerversammlung am Oktober 1930, vormittags 10 Uhr, im igen Amtsgericht, Overwegstraße 35, mer Nr. 9. Prüfungstermin am November 1930, vormittags 10 Uhr, elbst,

Velsenktirhen, den 7. Oktober 1930.

Das Amt3gericht.

ÉsSeN. . [63943] leber das Vermögen des Kaufmanns dgfried Haas in Gießen, Jnhabers der

a H. Lehmann in Gießen, Bahnhof- ße 541i, ist heute, am 10. Oftober 1930, ittags 11 Uhr, das Konkursverfahren ffnet worden. Konkursverwalter ist [häftsführer Hermann Kirchner in ßen, Am Nahrungsberg 16. Anmelde- bis 28, Oktober 1930. Erste Gläu- erversammlung und allgemeiner Prü- gêtermin am 7. November 1930, vor- tags 9 Uhr, Saal 101. Offener Arrest „Meigepflicht bis zum 28, Oktober

ießen, den 10. Oktober 1930. Hessishes Amtsgericht.

0ssenhain, . [63944] leber das Vermögen des Kaufmanns l Richard Haase in Gködiß, der da- stin den Grundstücken Nr. 5 und Nr. 5d êt der handelsgerihtlich nicht ein- genen Firma Richard Haase ein nes Handelsgeshäft mit Kolonial- enund Spirituosen und eine Fleischerei eibt, wird heute, am 10, Oktober 1930, mittags 12,20 Uhr, das Konkursver- en eröffnet. Konkursverwalter: Herr smann Walter Pfefferkorn, Großen- Anmeldefrist bis zum 23. Oktober 0, Wahl- und Prüfungstermin am - lien L S L Uhr. ‘ner Arrest mit Anzeigepflicht bis zum Oktober 1930. A s Sgeriht Großenhain, 10, Oktober 1930.

ilbronn, Neckar. . [63945] onkurseröffnung über das Ver- en der Firma Neckarschifffahrt Aktien- haft in Heilbronn, vertreten dur Vorstand Erich Hofmann, Schiff- êtommissär in Heilbronn, am 10. Ok- t 1930,“ nahm. 53% Uhr. Konkurs- walter: Gerichtsnotar Schneider in "ronn, Offener Arrest mit Anzeige- e 1oerungsanmeldefrist bis 4. No- ver 1930, Gläubigerversammlung und “ungstermin am Mittwoch, den 12. No- g 1930, nachmittags 5 Uhr, Saal 17, ürtt. Amtsgericht Heilbronn. Wurghausen.

. [63946]

M Konkursverfahren. uer das Vermögen der Firma August Len Inh. August Gerau, in Hildburg- je e am 9, Oftober 1930, nahm. uet das Konkursverfahren eröffnet ' A Konkursverwalter ist Kaufmann lin alther in Hildburghausen. An- ung der Konkursforderungen und da Arrest mit ESE Ie bis h ober 1930, Erste Gläubigerver- in ng und allgemeiner Prüfungs- i Gn 29. Oktober 1930, vorm. 11,

+ Amtsgericht Hildburghausen.

Eh, [63947]

ber das Verml bi qa rmögen des Johann fist Löffler, Bauarbeiters und Kolo-

nialwarenhändlers in Bierlingen, O.-A. Horb, wurde am 8. Oktober 1930, nahm. 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Bezirksnotar Schnei- derhan in Horb, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bei Gericht, A Arrest mit Anzeigepflicht an den Konkurs- verwalter bis zum 25. Oktober 1930. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines Verwalters, die Bestellung eines Gläubigeraus\{chusses und die in $$ 132 und 134 K-O. bezeichneten Gegenstände sowie allgemeiner Prüfungs- termin am Freitag, den 7. November 1930, nahm. 4 Uhr, vor dem Amtsgericht Horb, Sißungssaal. Württ, Amtsgericht Horb.

Karlsruhe, Baden, . [63948]

Ueber das Vermögen der Gesellschafter der Firma Haus Köchlin, Fr. Bastian & Co. in Karlsruhe, nämli: 1. Kaufmann Otto Bastian, 2. dessen Ehefrau Elsbeth geb. Niedt, 3. dessen Sohn Friedrich Bastian, alle in Karlsruhe, Bachstr. 26, wurde heute, nachmittags 5 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Huele in Karlsruhe, Kaiserstraße 140. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist bis 31. Oftober 1930. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am Freitag, den 7, November 1930,- vor- mittags 914 Uhr, vor dem Amtsgericht Karlsruhe, Akademiestraße 8, IL, Stodck, Zimmer Nr. 139, Vorstehende Konkurs- verfahren wurden mit dem Konkurs- verfahren über das Vermögen der Firma Haus Köchlin, Fr. Bastian & Co., offene Handelsgesellshast in Karlsruhe, ver- bunden. Der in diesem Konkursverfahren zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf Freitag, den 24. Oftober 1930, bestimmte Termin wurde auf Freitag, den 7. November 1930, vormittags 914 Uhr, verlegt. Jm übrigen bleibt der Termin vom 24. Oktober 1930 im Konkurs über die Gesellschaft bestehen. Karlsruhe, den 10. Oftober 1930, Geschäftsstelle des Amt3gerichts., A 6,

Köln. Konfkfurseröffttung. .[63949]

Veber das Vermögen des Kaufmanns Victor Steigertvald, Köln, Vor St. Martin Nr. 7, Alleininhabers der Firma J. Steiger- wald, Weinhandlung in Köln, Vor Sankt Martin 7, ist am 9. Oktober 1930, 12 Uhr 30 Minuten, das Konkursverfahren er- öffnet worden. Verwalter ift der Rechts- anwalt Dr. Moriß Weinberg in Köln, Kaiser-Wilhelm-Ring 2, Fernruf 21 2882, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 8, November 1930. Ablauf der Anmelde- frist an demselben Tage. Erste Gläubiger- versammlung am 8, November 1930, 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 18. November 1930, 10 Uhx, an hiesiger Gerichtsstelle, Justizgebäude am Reichens- perger Plaß, Zimmer 2283.

Köln, den 9. Oktober 1930.

Amtsgericht. Abteilung 80,

Laubach, Hessen,. . [63950]

Ueber das Vermögen des Karl Ludwig Stoß in Laubach wird heute, am 10, Ok- tober 1930, nahmiftags 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechts- anwalt Beilstein in Grünberg i. H. wird zum Konkursvertvalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 31, Oktober 1930 bei dem Geriht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ist auf Mittwoch, den 12. November 1930, vormittags 105 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gericht Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31, Oftober 1930.

Hess. Amtsgericht Laubach. Lauenburg, Elbe. . [63951] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma Hubert Rösgen, Chemische Fabrik, Lauenburg, Elbe, und deren Jnhabers Fabrikanten Hubert Rösgen in Lauenburg, Elbe, is am 10. Oktober 1930, 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtskonsulent Richard Bannier in Lauenburg, Elbe. Anmeldefrist bis 5. November 1930. Erste Gläubigerversammlung: 7. November 1930, 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin: 14, November 1930, 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 5, November 1930.

Lauenburg, Elbe, 10. Oktober 1930,

Amtsgericht.

Leipzig. . [63955]

Ueber den Näáchlaß des am 24. Juli 1930 in Leipzig, seinem leßten Wohnsiße ver- storbenen ehemaligen Geschäftsinhabers Wilhelm Koßack (frühere Wohnung: Tröndlinring 1), wird heute, am 8. Oktober 1930, mittags 12 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Walter Arnold in Leipzig, Gottschedstr. 20—32. Anmelde- frist bis zum 28. Oktober 1930. Wahl- und Prüfungstermin am 8. November 1930, nahmittags 121/, Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 22, Ok- tober 1930.

Amtsgericht Leipzig, Abt, IT A 1,

Harkortstraße 11,

Leipzig. « Es

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul Hofmeister in Leipzig C. 1, Char- lottenstr. 10, I, alleinigen Jnhabers einer unter der im Handelsregister eingetragenen Firma „Flinsberg & Lorenz“ in Leipzig C. 1, Talstr. 13, betriebenen Großhandlung mit Leder und Einbandstoffen, wird heute, am 8. Oktober 1930, nachmittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet,

Konkursverwalter: Rechtsanwalt Schrei- terer in Leipzig C. 1, Augustuéplaß 7. Anmeldefrist bis zum 13. November 1930. Wahltermin am 10. November 1930, vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 24. November 1930, vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. Oktober 1930, Amtsgericht Leipzig, Abt, Il A 1, Harkortstraße 11.

Leipzig. . [63952]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Moses Jngwer in Leipzig, Täubchenweg Nr. 92, alleinigen Jnhabers einer Schuh- warenkleinhandlung unter der im Handels- register eingetragenen Firma „Schuh- waren“ Massenverkauf Moses Jngwer, da- selbft, ‘wird heute, am 9, Oktober 1930, nachmittags 122/, Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Bücherrevisor Paul Alfred Gärtner in Leipzig, Bayersche Straße 1. Anmelde- frist bis zum 17, November 1930. Wahl- termin am 3. November 1930, mittags 12 Uhr. Prüfungstermin am 24. No- vember 1930, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 23. Ok- tober 1930,

Amtsgericht Leipzig, Abt. IT A 1,

Harkotstraße. 11,

Leipzig. . [63954]

Veber das Vermögen der Emma Martha verehel. Geier geb. Haensel in Leipzig C. 1, Härtelstr. 13, IT, ehemalige Inhaberin eines Grabsteingeschäfts in Leipzig-Klein- ¿\hocher, Schwarze Straße, wird heute, am 9. Oktober 1930, vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Espenhayn in Leipzig, Grimmaischer Steinweg 8. An- meldefrist bis zum 27, Oktober 1930, Wahl- und Prüfungstermin am 10. No- vember 1930, 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20, Of- tober 1930.

Amtsgericht Leipzig, Abt. TT A 1, Harkortstraße 11,

Leipzig. . [63953]

Ueber das Vermögen des Schneider- meisters Max Graichen in Oeßsch bei Leipzig, Hauptstraße 658, alleinigen Jn- habers eines unter der im Handelsregister eingetragenen Firma „Max Graichen“ in Oebsch bei Leipzig, Südstraße 2a, be- triebenenMaßschneiderei-und-Konsektions- geschäfts, wird heute, am 10. Oftober 1930, nachmittags 2 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Arthur Kaufmann in Leipzig C. 1, Nicolaistraße 55. Anmeldefrist bis zum 3. November 1930, Wahl- und Prüfungs- termin am 13. November 1930, 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 24. Oktober 1930.

Amtsgericht Leipzig, Abt. TT A 1,

Harkortstraße 11.

Lörrach. Konkurs, . [63957]

Ueber das * Vermögen der Firma A. Langenfeld, Jnhaber Georg Laible in Lörrach, wurde heute, vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Georg Schmitt in Lörrah. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist bis 5, November 1930, Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am Mittwoch, den 12. November 1930, vor- mittags 10 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, 2. Stock, Zimmer 20.

Lörrach, den 11. Oktober 1930.

Bad. Amtsgericht. IL.

Lübbenau. . [63958]

Veber das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Brauerei Hermann Frenzel, Jnhaber Gebrüder Ernst und Arthur Frenzel in Vetschau, is am 6. Oktober 1930, 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Herbert Rieniß, Vetschau, N. L. Konkursforderungen sind bis zum 828, 10. 1930 anzumelden. An- meldefrist und offener Arrest mit Anzeige- pfliht bis zum 28. Oktober 1930. Wahl- teunin: Sonnabend, den 1. November 1930, 1114 Uhr. Prüfungstermin: Sonn- abend, den 15. November 1930, 1114 Uhr. Amtsgericht Lübbenau, 6. Oktober 1930.

Mannheim. [63959]

Ueber das Vermögen der eingetragenen offenen Handelsgesellschaft Haßlinger & Co. in Mannheim, M 4. 11, Jnh.: 1. Wilhelm Haßlinger, Kausmann in Mannheim, 2, Alexander Krämer, Techniker Ehefrau Emilie geb. Videlang in Mannheim, wurde heute, nahmittags 4 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Röd- lingshöfer in Mannheim. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist bis 20. 11. 1930, Erste Gläubigerversamm- lung am Dienstag, den 28. Oktober 1930, vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am: Dienstag, den 2. Dezember 1930, vor- mittags 10 Uhr, vor dem Amtsgericht, 3. Stock, Zimmer 321. Mannheim, den 9, Oktober 1930. Amtsgericht BG. 4.

Münehen. . [63960] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns David Spinner in München, Allein- inhaber der Firma D. Spinner, Textil- warenhandlung in München, Wohnung: Leopoldstr. 48/1 1, Geschästsräume: Land- schasts\straße 1, wurde das Vergleichs- verfahren eingestellt und wurde am 8, Oktober. 1930, vorm. 9 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist Rechts- anwalt Dr. Hanns Bey in München, Neuhauser Str. 23. Offener Arrest ri Konkursordnung $ 118 mit Anzeigefri

bis 29. Oktober 1930 if erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen im Zimmer 741/1V, Prinz-Ludwig-Str. 9, bis 29. Oktober 1930. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, eines Gläu- bigerausschusses und wegen der in Konkurs- ordnung FF 132, 134 und 137 bezeichneten Angelegenheiten und allgemeiner Prü- fungstermin: Montag, 10. November 1930, vorm. 9 Uhr, Zimmer 722/11, Prinz-Ludwig-Str. 9 in München. Amtsgericht München.

Geschäftsstelle des Konkursgerichts,

M.- Gladbach. Konkurseröffnung. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hermann Brücken, Jnhaber der Firma Kölner Kaufhaus für Lebensmittel Her- mann Brücken in Gladbach-Rheydt, Stadt- teil M.Gladbach, Hindenburgstraße 265, ist am 9, Oktober 1930, 12 Uhr 30 Mi- nuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter is der Treuhänder Wilhelm Heinzerling, Gladbach-Rheydt- Hehler, Post M.Gladbah-Land. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. No- vember 1930. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubiger- versammlung am 21, November 1930, vormittags 9 Uhk, und allgemeiner Prüfungstermin am 5. Dezember 1930, Zimmer 77, an hiesig er Gerichtsstelle. M. Gladbach, den 9, Oktober 1930, Amtsgericht. Abteilung 6.

. [63961]

Münnerstadt. . [63962] Das Amtsgericht Münnerstadt hat über das Vermögen des Gastwixts und Meßgers Franz Albert in Nüdlingen am 10, Oktober 1930, vorm. 11 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist Rehtskonsulent Wirth in Münnerstadt. Offener Arrest is er- lassen. Anzeigefrist: 30. Oktober 1930, Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen: 3. November 1930 eins{l. Termin zur Wahl eines anderen Vertoalters, Bestellung eines Gläubigeraus\schufses und Beschlußfassung über die in $$ 132 und 137 der K.-O. bezeichneten Gegenstände in Verbindung mit dem allgemeinen Prü- fungstermin am Donnerstag, 6. November 1930, vormittags 9 Uhr, irn Zimmer Nr. 2 des Amtsgerichts Münnerstadt. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Nürnberg. . [63963] Das Amtsgericht Nürnberg hat über das Vermögen der Schnitt- und Woll- warengeschäftsinhaberin Kreszenz Kürzen- dörfer in Nürnberg, Wohnung: Krug- straße 61/ITT, Geschäftsräume: Wiesental- straße 8, am 9. Oktober 1930, vormittags 1134 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: “Rechtsbeistand August Bam- berger, Nürnberg, Krelingstraße 45/IT. Offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis 3. November 1930. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 10. November 1930; Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- ausschusses und über die in den $8 132, 134 und 137 der Konkursordnung be- zeichneten Angelegenheiten Termin am Donnerstag, den 6. November 1930, vor- mittags 914 Uhx, allgemeiner Prüfungs- termin am Donnerstag, den 20. November 1930, vormittags 834 Uhr, je im Zimmer Nr. 452/0 des Justizgebäudes an der Fürther Straße zu Nürnberg. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Oppenheim. . [63964]

Ueber das Vermögen des Wilhelm Schwarz, Fabrikant in Nierstein, wird heute, am 7. Oktober 1930, vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren . eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Kraft in Oppenheim. Anmeldefrist bis 30. Ok- tober 1930. Wahl- und Prüfungstermin am 5. November 1930, vormittags 10 Uhr, Due dem unterzeichneten Gericht, Zimmer

L. A2:

Hess. Amtsgericht Oppenheim. Pößneck. . [63965] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen: 1. der offenen Handelsgesellschaft Haase & Co. in Pöß- neck wird heute, am 10. Oftober 1930, vormittags 8 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da die Firma zahlungsunfähig ist, weiter aus dem gleichen Grunde ein besonderes Konkursverfahren über das Vermögen der Ee Jae, der Kauf- leute: 2. Hugo Koch und 3. Otto Lange, beide in Pößneck. Der Bürovorsteher Otto Nöthlich, hier, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 4. November 1930 bei dem Gericht anzumelden. Dabei ist anzugeben, ob die Anmeldung zu dem Konkurse der Pen Haase & Co. oder zu dem Konkursverfahren des einen oder anderen Gesellschafters oder zu sämtlichen drei Konkursen erogen soll. Es wird zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretendenfalls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf Freitag, den 31. Oktober 1930, vor- mittags 1114 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Freitag, den 14. November 1930, vormittags 1114 Uhr, im Gerichtsgebäude, Zimmer Nr. 13, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache im Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- schuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem

Besiß der Sache und von den Forderungen,

für welche sie aus der Sache abgesonderte

Befriedigung in Anspruch nehmen, dem

Konkursverwalter bis zum 28. Oktober

1930 Anzeige zu machen.

Pößneck, den 10, Oktober 1930. Thüringishes Amtsgericht, IT.

Regen. i . [63966] Das Amtsgericht Regen hat über das Vermögen der Firma J. Wildberger, Fabrikation von Holzstoff und Leder- pappen in Eisenstein, Jnhaber Rudolf Julius Petoldt, unter Ablehnung des Ver- gleihsverfahrens am 7. Oktober 1930, nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechts anwalt Justizrat Esper in Regen. Offener Arrest is erlassen mit Anzeigefrist bis 10, November 1930. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einsließlich 10, November 1930. Zur Beschlußfassung über die Beibehaltung oder Wahl eines anderen Verioalters sowie über die Be- stellung eines Gläubigerauss{husses und über die in den $8 132, 134 und 137 der K.-O. bezeichneten Fragen Termin am Mittwoch, den 19. November 1930, nach- mittags 2 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am gleihen Tage, nachmittags 3 Uhr, je im Sißungssaal des Amtsgerichts Regen. Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Ronneburg. . [63967] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Händlerin Elsa Walther in Pölzig is heute, am 11. Oktober 1930, vormittags 10,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Justizrat Weise in Ronneburg, is zum Konkursverwalter er- nannt worden. Konkursforderungen find bis zum 15. Dezember 1930 bei dem Ge- riht anzumelden. Erste Gläubigerver- sammlung und Beschlußfassung nach $ 132 K.- O : Montag, den 10. November 1930, vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin: Montag, den 29. Dezember 1930 vor=- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis 15. Dezember 1930. Ronneburg, den 11. Oktober 1930. Thüringisches Amtsgericht.

St. Goar. . [63968] Ueber das Vermögen des Friseurs Wil- helm Sondheimer aus Bacharach, Ober- straße Nr. 33, ist am 8. Oktober 1930, nacch- mittags 17,15 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Kauf- mann Hans Schmidt in Oberwesel. All- gemeiner Prüfungstermin den 6. No- vember 1930, vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 2. Anmeldefrist und offener Arreft mit Anzeigepflicht bis 1. November 1930, Amtsgericht Stk. Goar.

Sehlochau. Konkursverfahren. Uebex das Vermögen des Kaufmanns Friedrich Morgner in Schlochau wird heute, am 11, Oktober 1930, vormittags 10 Uhr 31 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet, da der Gemeinshuldner am 10. Oktober 1930 seine Zahlungen ein- gestellt und dadurch seine Zahlungsun- fähigkeit nachgewiesen hat. Der Kauf mann Alex Soldin in Schlochau wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs=- forderungen find bis zum 8. November 1930 bei dem Gericht anzumelden, Es wtrd zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses und eintretendenfalls über die im $ 132 ber Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 22. November 1930, 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts ‘an- den Gemeinschuldner zu verab- folgen oder zu leisten, auch die Ver- pflichtung auferlegt, von -dem Besiß der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Be- friedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 8. November 1930 Anzeige zu machen. Amtsgericht Schlochau, 11. Oktober 1930.

. [63970]

[63969]

Schwiebus. Konkursverfahren. : Ueber das Vermögendes früheren Ritter- gutsbesißers Joseph Herter in Zion, Post: Bräß, wird heute, am 10, Oktober 1930, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet, da der Gemeinschuldner jeine Zahlungsunfähigkeit und Zahlungsein- stellung eingeräumt hat. Der Banks Eee O Nandico in Schwiebus wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist bis zum 7. November 1930. Erste Gläu bigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin am 15. November 1930, vor- mittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 7. Schwiebus, den 10. Oftober 1930. Das Amtsgericht.

Spandau, . [63971] Deffentlihe Beïauntmachung. Ueber das Vermögen der. Firma C.

Hülsebeck, Baugeschäft in Berlin-Spandau,

Neue Bergstraße 3, wird heute, am 8. Ok-

tober 1930, mittags 13 Uhr 40 Minuten,

das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Kaufmann Alfred Geiseler,

Berlin-Spandau, Moltkestraße 29. An-

meldefrist bis 20. November 1930, Wahl-

termin am 6. November 1930, vormittags

1014 Uhr, Prüfungstermin am 4. De-

zember 1930, vormittags 11 Uhr, vor dem