1930 / 245 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ersie Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr, 245 vom 20. Oktober 1930, S. 2, a z ras L Erfie Anzeigénbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 245 vom 20. Oktober 1930. S. 3,

S 2 98 65414]. Fasoldwerke Aktien- [65721] 1 [65382] Zweite Auf z5 [65738] jungeinß vout 27. 9. 1930 au) [ A.-G., Düssel f for esellschaft für [[65387] C E Drs RM 8300,— (dreihundert Reichsmark) | gesellschaft für Faser-, Papier- und} S, H. Wiedemann A.-G., Düsfsel- mania-Jduna Leg, l. wag Aktieng ) , [65719] .Schöttle & Schuster 653711. S E E T Fein E herabgeseßt“ versehen und mit neuen Pappenindustrie i. Liqu.,Verlin. dorf. Bilauz per 30, 6. 1928, ficherungs-Aküengeseljgt"“ EiZ ahl & Werkzeug, g Süddeutsche Treuhand- Aktiengesellschaft, “pa IRE [ ] Rheinisch-Westfälische

Die Wtionäre der Hofmann-Bräuer Gewinnanteilsheinen Nr. 5 (für das | Liquidationsbilanz am19.Dez.1929. | Aktiva: Kasse und Shecks .# 2392,—, | Nachdem die dur die G è Bermögensbilanz 1929 Aktiengesellschaft, Stuttgart. Vilanz per 31. März 1830. Rückversicherun s-Aktien esell ti Li Erlanoen A.-G. laden wir hiermit zur | Geschäftsjahr 1930) u. ff. nebst Erneue- tive M [A Warenbest. # 15 954,—, _Deviiney Fi ung vom 14. Jun m ;5790]. 31. Dezem er é Vilanz für das 111. Geschäftsjahr | E Gewi g g {haf . 41q. M.-Gladbach, ordentlichen Generalversammluug | kungésheinen zurückgegeben. Maschine x 20 0001| 22269 986,—, Einricht.-Kto. 2c. .425547,—. | [chlossene Fusion der i ck vom 1, April 1929 bis 31. März 1980, | ._… VBesigtteile, e 16 ewinn- und Verlusirechnung per 31. Dezember 1929.

î Freitag, den 14. November| Die Umtau chstellen sind bereit, den Debi o E 154/93 Passiva: Aft.-Kap. 60000,—, Reserve] Jduna LebenSversicer, e„ííe, Banken, Postscheck, 6411/13 | Kassaguthaben . . 28 549/59 N 1930 mittags 12 Uhr in die Ge-[An- und Verkauf von Spitenbeträgen e E * 282.908 47 H 3244,—, Delkredere .4 6249,—, Kre- Aktiengesellschaft in Berl ‘Vechselbestand c Aktiva. RM |3, Postscheckguthaben 623/68 A. Einnahmen. schäftsräume der Herren Rechtsanwälte | für die Aktionäre zu vermitteln. Der n R S Lan 40 L SvD DISiDi ditoren .4 112085,—, Akzepte 4 98 394,—, Charlottenstraße 82, mit; “enlager, Einrichtung, Ih ¿26 173/51 | Effekten . . 4 554/67 L A. Unfall- und Haftpslichtversicherung, I R Tien und Karl Müller, | Umtausch ist provisionsfrei für diejeni- | Gew. i. e d B4t Darlehn .4 20 000,—, Bank 4 2875,—, manta von 1929 Vet M Autos - E 121 832/57 Posischeck . » 209/65 | Inventar z 759 000|— L, Ueberträge aus dem Vorjahre: s

Bai s 'Igen Aktien, die an den Schaltern ein- | Verrechnungskfto. 122098,49 Saldo 4 11040,—. Gewinn u. Verlust, Aktien-Ge ellsha E bitoren - 0/0095 L TWAUE », ¿66e 9 402/68 | Immobilien 26 500[—| 2) Rücklagen für schwebende Versicherungsfälle für eigene Rechnungz:

ra per [2 | Debitoren . « « 39 4861/36 | Einrichtung

( G i T J - 4 - A » t 4, V c 4 M r. Erlangen, pas na eden E gereiht werden; in allen anderen Fällen : 300 W0|— | Soll: Unk. M4 %55625,—, Gewinn) Stettin, Ha E ust 1929 o 0/90/09 134 000|— 1. Haftpflichtversicherung A

4 Soulass „0 “Bilanz und Gewinn-{wird die übliche Provision berechnet Passiva. —[—| 4 11040. Saben: Vortrag 4 1519,—, | in das Handelsregister dez 5 E 166 214|— | Vertragswert . 90 000|— | Auto

: und Verlustrechnung des Berichts werden. _ Aktienkapital . .. . , « | 8300 000/— | Warenkto. 4 65 146,—. Stettin eingetragen worden f 101 894/76 | Einrichtung 12 870|— | Materialien ps Aus L S des Vorstands und des Aufsihts-| Die Aushändigung der S S Verrechnungskto. 122098,49 S E | vir die Gläubiger der infolge de, reditoren - 52952 | Verlustvortrag 247 156/32| 9) p aas E L Versicherungsfälle für eigene Momnug: L R Ln M RSINTS x0 f abgestempelten Aktien nebst neuen Ge- elöshte - E: @onto | fm ————_ - Feuerversicherung e D e S í und Sesblußsassung Hierüber "wie winnanteilscheinbogen sowie der neuen Gewinn- und Verlusikonto. Vila 31. Dezember 1929 e Lebensversiherung: Tri apital e“ D [06 SICOB T E 2. Sonstige Versicherungszweige - « «+ » + « » «e « 29 599,— S p 4 s Verwendung des | Aktien im Nennwert von je RM 100,— n anz per EZemBer - Aktiengesellschaft Tung pidstellung 500|— Passiva. —|__ Verbindlichkeiten, | C. Allgemeines Geschäft. gy E ( erfolgt nach deren Fertigstellung gegen Debet. RM [5 Aktiva. hierdurch auf, ihre Ansprüte s belkredere - e Lu Aktienkapital . 100 000|— | Stammaäktien . « „., 700 000|— | L. Vermögenserträge:

9. Entlastung des Vorstands und des Ruckgabe der über die ala R Verlustvortrag « - .. 282 998/47 Hausgrundstück 77 000,— als der übernehmenden Geselibg Gewinnvortrag 1 i Es 2 s 9 523|39 | Reservefonds . . 120 000|— a) Kurs- und Aufwertungsgewinn auf Wertpapiere 1 988,72 Aufsichtsrats. 70 [gen Vei den Stellen, die die Bescheini- Kredit, ———_[_| Abshreibung_ 1826 | 75 174|—| melden. f 166 214|— | Fremde Gelder - - 1 487/64 | Kreditoren « » « 621 01330 | B) Zinsen „eee oa area ao 537,60 | 2 526/32 Beschlußfassunc gemäß 2791 5 DQæuen, S Le r é p s 5 i ZE o 3 381/34 | 2, Sonsti Fi : lat Si

j Beschlußfassung gemih F ee «l gungen, die niht äbertragbar sind, aus- Erlassene Kosten f. Wartung Dit 170 ina Lebens: Erfolgsrechnung gas Ven Gewinn 1929/1930 1525/65 | Gewinn S Is 2 Sonstige Einnahmen: : | H.-G.-B., wonach die bejlojjene [t ' 4 der Maschinen und er- Uebergangsposten 791 erungs-Aktiengesellig 31. Dezember 1929. 105 516/68 ° | { (3902| a) r gn ms Ene DePunizes duo . 12 260/14

S i c erlust per 31. Dezember 1929 „. - o. . 5 278/56 Gewinn- und Verlustrechnunug. L583 134126 G G frem

16 750|— 7 B. Sachversicherung. 335 000|— | L. Ueberträge aus dem Vorjahre:

93 474|48 Debitoren .„

AIRSIRII E

Kapitalserhöhung teilweise dur gestellt haben Die Umtauschstellen sind lassene St s vas i R E t A berechtigt, aber niht verpflichtet, die ajjene Sleuern . « « | Aufwertungsausgleih3- 2 E | [hans S U Eng dos Kigitimañon der Einreicher der Emp- Verlustsaldo «o» - |__279 845/07 posten . . 917 430,— S Zineris Aufforderung, M: E Gewinu- und Verlust. 66 123/75 “runa des Kapitalserhöhungs-| fangsbesheinigungen zu prüfen. 282 998/47 | Abschreibung 4430,— | 13000 E ar rettete gr mird Allgeme aichreibungen « «o o * |_— Aufwand, RM B. Ausgaben. 28 beschlusses der außerordentlichen Ge-| Diejenigen Stammaktien über nom. | =—=—=——= | gentümergrundsGns | ea engesell __136 517/64 | Handlungsunkosten 120 605110 | f Soll, M |9 A. Unfall- und Haftpflichtversicherung: ueralversammlung vom 17. Juli |RM 100,—, die niht bis spätestens | [65384]. 90 000,— R HBSG E a mod aa 126 399/66 | Abschreibungen « 9 030 nfosten . « « « « « « « | 131201112 |1, Zahlungen aus Versicherungsfällen einschließlich Schadenermittlungs- 1928 dahingehend, daß die bis zum |20. Januar 1931 zum Umtausch einge- | H. Pferdmenges jr. A.-G., Rheydt, A ant n A Die Ger Maren R 10 117l98 | Gewinn . . « « 1 525/65 | Steuern « « «o... 10 959/30 | fosten für eigene Rechnung: i 31. Dezember 1930 laufende Zeich- E u aw, e na Mer Vilanz per 31. Dezember 1929, e f e i der E 136 517 131 160\7: Seiian s 4 L O E i aare nungasfrist der neuen Aktien bis gabe der gejeßlchen Destimmungen Jur 2assiva. ; t p—— |— E E B. Sachversicheruna. A 51. Dezember 1931 ver-| kraftlos L A Das glei e gilt von] An Aktiva, RM |H Atientar A 15 000 Mera, Figemeine Versihen göln, den 26. September 1930. Ertrag. Vortrag a. neue 1, Zahlungen aus Versicherungsfällen Citi Schadenermittlungs- längert wird. eingereihten Aktien, welche die zur Fr Kasse und Wechsel 16 513/20 | Reservefonds . .«'« « «s 4 519 S ien-Geselshaft zu Ei tawag Aktiengesellschaft für | Gebühren . 131 160 Rechnung .__217839,62 | 67 739/62 kosten für eigene Rehnung:

Zur Teilnahme an der Generalver-|sammenlegung in neue Aktien über | Debitoren . . 494 821/87 | Sypotheken . . . . 139 000 Gecettin, Faradeplaÿ 16 uy 2 Sahl & Werkzeug. E A01-00710D | 6) Ves eon on dero oa M sammlung sind diejenigen Aktionäre j nom. RM 100,— exfocderliche Zahl niht | Vorräte « « « « 429 658/12 Aufwertungshypotheken 17 430 Versiche nfall- und dey Der Vorstand. 131 16017 |—| b) Sonstige Versicherungszweige » „o 99 599 | 47 78976 berechtigt, die ihre Aktien spätestens trreieR und uns nicht zur Verwertung | Anlagewerte » 135 795|— | Kreditoren . . - « «. + 60 417 Serie perunge-Altien-Veal a sef Coßmann, Walter Coßmann. Der Vorstand. Haben, 1117 | 2. Rücklagen für s{hwebende Versicherungsfälle für Ms 78 am dritten Werktage vor dem 14. No-|für Rehnung der Beteiligten zur Ver- | Verlust « « « - 16 563/69 Uebergangsposten . . 983 |: tettin in Stettin, Parade oes Doriras . + .. eso’ 18 647/11 | 7 S R evaliGeaa rung eigene Fe g: ih vember 1930 bei der Gesellschaftskasse, | fügung gestellt werden. Die an Stelle S ATT T5 io | MinibenwechMeneeri _ mit der : O E E E E I I E | (1TSgeWinn . » » + «5 1 327/80 g A R 5/2

tünchen, Schwanthaler Str. 10, oder der für kraftlos erklärten Aktien aus- E E ea ed 1 804 Ie cel (haft i Versihe E 163343]. Betriebsgewinn « « « « « | 241 032/92 L M R 0 “uge N L E bel eineni Notar hinterlegt oben, |egrvenen neuen, fien „werden für | fer Bea | gyg oge Gewinnvortrag i, i; Ivo Wfengeisdaf, n vei §8, F, Bowser & Co., Inc., Fort Wayne, R Sf Seit die 1: 2224

D e R A Es d Gi . A gti . A j 195 Der Auffichtsrat der Erlós wird nah Abzug der Kosten zur |Rüdlage « « » » « 25 000 "8395/48 e rung a des Antig Indiana, U. S. A. E e e L

. ; e —-| Verlustin1929 83 395,48 7299 Berli t nact Vermögensaufstellung 4, Verlustvortrag aus der Liquidationsbil „r 31. D C TE E 67678 Hofmann-Bräuer Erlangeit Verfügung der Beteiligten gehalten. Kreditoren « » » « * f 818 351/88 Ei i rlin-Veitte eingetragen work Vilanz per 31. Dezember 1929 [65390]. am 31. März 1930 . rtrag aus der Liquidationsbilanz per 31. Dezember «6767 i intweis s eini iti entümergrundshüuld : 3 ö - . 3 b

Frit s of man u, Borsiender. enn Ene Toudeen wie gemäß s 289 1093 35188 | S0 der Fusion gelishten e Attiva s brciiten ais dien itiidtons deten: ver: 21, Acciiiis E

i i §-G.-B, unsere Gläubiger auf, ihre | _Gewinn- und Verlustrechnung. 245 754 T t Se seltEt e Zeri Flüssige Aktiva: : Gebäude. . 104 500 -

niprüGe Her Uns Reden, ee WEICENYaN! zu Siems E L E L Güterb s 1 600 Aktiva,

Industriebau-Held «& Frande Verlin, im Oktober 1930. An Soll. RM C DLICURE TERE Germania Unfall- und has M4 ängigs Wertpapiere (Kaufwert § 11998750) I ier nad v ders Pet S a, E O è Industriebau-Held & Francke |Unkosten. «ooo | 717277 Versicherungs-Aktien-Geselli c S Bahnkörper . « « 174 000 ° E: thäus 9611.84

ü a et s i E E 1

Aktiengesellschaft, Berlin, Aktien Stett é Í | L gesellschaft. 717 277 Un Faelaufenèé Bl s ch «a6 674,99 87 847 Stromzuführun 45 000 Soll. Aufgelaufene Zins _ pufzeung b) bei anderen Unternehmungen 20 792,18 |23 404/02

T IENY hierdurch auf, ihre Ansprüde mzufü f . U andlungsunkosten . 5 867/17 R i | itore ügli ir zweiselhaste Betriebsmittel- . « « 75 000 |

C, Auisorverung) Per Haben, Handlungöunkoste als der übernehmenden Gesellihä Debitoren, abzüglich Reserven für zweifelhafte U 5 500 . Verlust per 31, Dezember 1929 . , L L E

28 919/24

Nachdem die Eintragung des in der } [65391]. i Warenkonto « « « « o « | 700713/41| Zinsen . « « 4 958/15 l orderungen und den Vertretern zustehende Einrichtungsgegenstände Generalversammlung unjerer Gesell-| Vilanz per 31. Dezember 1929.- Verlust A T A 16 563 Abschreibung - « - G S L E den. Iduna-Germania E vifionas E N RAA S «0 p47 CACUs Bekleidung « « « « - F schaft vom 27. September 1930 gefaßten Gewinn .„ +--o:0:0-5- 7 299/07 | Allgemeiné Versicherungs: Parenbestände: Rohmaterial, Halbfabrikate, Fertig- Vorräte . «ooo ) : - Beschlusses über die Herabseßung unjeres An Aktiva, 717 277 ' 94 380139 gesellschaft fabrikate und Betriebsmaterial zum Anschasfungs- 434 528 E S Passiva. 2 Lei : E La iu das lane T E refrrés ed E A . Vio. Mall a e eie 1 L800 A0T 3456 136 Bürgschaften C L ad nrg voti c Saite atis Versicherungsfälle für eigene Rechnung: di erfolgt ist, fordern wir unter Aufhebung | Effekten . « »„ - | [65392]. aben. n 2 i [intritt ertpapiere : ¿ ch J L L N LN 5) unserer im Deutschen Reichs- und Preu- | Debitoren . . « «s 95 081/77 “Bani für feramische Fudustrie | Gewinnvortrag 1. 1, 1929 . 10 694/55 E P Mitee Compes 860, ewBhnliche und 90% Vorzugs- Kapitalertrayssteuer ee 296 . Guthaben anderer Unternehmungen. « «. - o ooo o. +28 914/06 ischen Staatsanzeiger Nr. 228 vom Konto der Aktionäre 37 500|— A.-G., Dredden. Hausertrag « « « « « «+ « « |13 685/84 R anl gen tien, Aae a «64 2 - 45 850 Erneuerungsfondsanlage 4 996 28 919|24 E Gepemper On Lr E Verlustvortrag « « - 35 158/49 Bilanz per 30. April 1930. 77 Saolso . D SodMlancverociont Darlehensforderung - T U A 30 601 8 532 M.-Gladbach, den 4. Oktober 1930. Der Liquidator: W. Böhmer. eils Tip ‘Aktien - e E __390 94816 Aktiv RM Lützowstraße 68 Grundstücks-Ver- | Ri Bekanntmachung, S. F. Bowser & Co. Ltd. « « « E, 500 000 P R) Die Inhaber unserer Stammaktien] Per Passiva, |Mobilien . As y 1 E E | Ln E C E rie, Corporation « « + 28 e L R STT 451 E Verpflichtunget, E [65399]. müssen ihre Stücke nebst den dazugehö- | Aktienkapital . . . |— i isfeld. Joseph. vorstehenden Verordnung ford nstige Aktiven: ftienkapital . . . « « )00 . E E a Me SEE nit Sie iGdrban s Sto gs E E * 1e Geprüft und mit den ordnungsgemäß | hiermit unsere Aktionäre at First Mortgage Bonds der Gesellschaft (S. F. Bowser Schuldverschreibungen 64 000 Kraftwerk und Straßenbahn G Le Aktien gesellschast, Gera, den Gewinnanteilsheinen Nr. b ff. mit | Kreditoren - . « 5 443112 | Debitoren : 83 788128 | geführten Büchern der Gesellschaft über- | Aktien zu nom. 60,— RM mit 4 & r Es gekauft und im Portefeuille pari Se Kreissparkasse « « » 2 M ermögen. ilanz M + Juni 1930. li S einem gzahlenmäßig geordneten Num- 700 94816 | Effekten . . « . 11887 317 einstimmend gefunden. den Getwvinnanteilsheinen u § 120 900, «e o. Hedcker & Co. © « 74 N RM [5 ' : RM [N g | Grundstüde und Gebäude | 1811 594|—|| Aktienkapital , . . . . | 8500 000|— 10 i Zugang 1929/30 „„ 88 734|—/| Reservefonds . 50 000,— : A : T900 328 |—|| Buweisung aus

66 123175

—-

[65733]

e eso s

AZELTTTTTTS

mernverzeihnis i Wertvaviere zur Erfüllun Verlin, den 26. Mai 1930. neuerungsschein bei der Gesel Konten der Angestellten und Verschiedenes . « 295 423 Bürgschaften « « bis zum 20. Januar 1931 ein-|_Gewinn- und Verlustberechnung. Dor Morcténverüfl, ‘4 :

schließlich An Preis A Schimann. Grubert. haft in Kirschau bis \pätestei Wgigtflüssige Aktiva: Grundstücke, Gebäude, Maschinen Reservefonds . «

1000 | vicht- und Kraftanlagen 1928/29 60 000,— | 100 000

bei den nachfolgenden Stellen einreichen: Verlustvortra 79 ; in Berlin: GrundstüdLsertrag 36 Passiva. [65402]. um Umtaush in neue At durch Coats & Burchard Comp. per 31, Dezember Erneuêrungsfonds G 2 6 140 205,— Erneuerungsrüdcklage

bei der Darmstädter und National-] unkosten . .. Aktienkapital . - „5 3000 000 j 1000,— bzw. RM 100—| 1929 mit Ausnahme einiger weiterer Liegenschaften, Wohlfahrtsfonds - » ) unan 1290 000,— bank Kommanditgesellschaft auf Ak- Race \ S Reservetonts T2 90 000 Lanz. per e Dage Bor LBIN :} reichen. ; i O deren Wert 18 dit ift und nah Abschreibüng Verschiedene Verpflichtung. T 867 Btn/20 374 711,— Entnahme ab- tien, i j T s 6 @ck 1 078 265 Aktiva Gegen eingereihte bisherige § 352 313,95 beträgt). . . . « - 2 878 222 Rükstellung . « - + «- 173 Fee züglich Alt- bei der Berliner Pad I 94 | Rentenverpflihtungen 412 262|75 ¿arundstüde 2 170 000 im Nennwerte von zusammen Mhatente und Stammkundschast: Nennwert « « « - 1/— | Dividendenrüstellung - + 1 675 Al Ss materialerlös E Vefelsdet und Privat-Bank) ger | | Reingewinn . . « « 48 925/68 O Moseeibang 20 000 | 2 150 000 v T Miene Hes liTransitorishe Posten: E R Ens E 1929/30 79 244,— | 6 435 672 222 764,51 UArktiengejeU|chast, s C ; hme ; —| ennwert von M Vorausbezahl rsicheru E 1vIDenDe « « ooo E ; T T I T E bei der Deutschen Bank und Disconto- Bee S 36 188 49 4559 454/02 | Debitoren « « « «+ « « « | 4060 595/82 | laufende Gewinnanteilsheine m Kidtamertifierter Teil ves Bond Distonts U 95 368/33 | Gewinnvortrag «+ » « » » 1 655/50 | Bahnanlagen 2064 463,— | icd LYBT NEQGE Gesellschaft, E ———]| Gewinu- und Verlustrechnuung |Effektenbeteiligung « « 5 000|— | neuerungss{hein ausgereit, 2 584 156 923/45 | Hugang | 1929/30 328 764,51 | 1396 000 bei der Dresdner Bank, 50 237/94 per 30. April 1930. Hypothekentilgung « « . | 106755 Erreicht der Besiß eines Ali * 7 | 1929/30 35 616,— | 2100 079 R bei dem Bankhaus Hagen & Co., Asta Aktiengesellshaf}t für Export, Verlust in 1929 99 908,47 niht den - Betrag von 1000,— 8 Passiva, Gewinn- und Verlustrechnung |z,,hrpark und Fuventar Wohlfahrtskasse 50 168,— n n O E Y P s Eugen Nossek. Soll. RM |5 I i A werden ihm Aktien im NennveWziüssige Passiva: am 31. März 1930. 29 000,— Bpeisung M Lts ei der Reichs-Kredit-Gesellschast Ak- : ektenkursabshreibun 45 000 1, , ; ie A echender roi : uganç [D az \ Eff s{hreibung | RM 100,— in entspreche Darlehensverpflichtungen Soll. RM [H Buga! 130 8004 G60 168,—

tiengesellshaft; E I E Sao EG a kosten Und Avale 800 00&— eingereihten alten Aktien aué Weditoren. « «4 [09 G [65388]. H g \ , Lie d ren Verwaltung .. «+ « 25 va L E | Entnahmen ab- Allgemeine Lasten 8 Abschreibung züglihZinsen 168,— |

: Bressau: 7 ¿ L R c o 6 43 745 nhaber der umzutau} ToviTioten t S bei der Darmstädter und National- Eblufbilane per 81 Dea Reingewinn « «5 48 925 Cure E] Aktien Nriten innerbalb vex dul Gehälter und Löhne « ; 4 693/31 bank Ma R auf Ak- : i: T2 _ Passiva, : naten nach der ersten Bekannin Kreditsalden der Kunden . « « ¿ “oa di 40 369 1929/30 . 10 800,— Haftpflichtrückläge bei f Eee e : Soll. RM |5, Aktienkapital . . 415 000|— | jedo bis jen Ablauf eines Aufgelaufene Grund- und Vermögenssteuern e Ee 9 707130 | Uniformen . T1000,— 21 000,—

T Res sellschaft und Privat-Bank JInvestierungen . «. « « . 2574 438/07 __ Haben, Reservefonds , « 44 908/35 | nah der leßten Bekanntma Aufgelaufene Einkommensteuer 1928, Ausland Hugko T E as 1665/95 | Abschreibung Entnahme Aktiengesellshast Filiale Breslau, 09 | Gewinnvortrag . - 1 768/64 | Hypotheken « 4 990 000|— | Au o rnas des Umtaushs Aufgelaufene verschiedene Unkosten . « « « - 813 086 Rebe bubosanterhdtturig 91 1929/30 . 5000,— 1929/30 . 8413,56 | rklärung bei x! MWDbligationen 195 500,—, fällig 1930): Werkstatt- und Werkzeug- Außenstände: LADOO, S9

bei der Dresdner Bank Filiale Bres-} reibungen 1625/29 | 1 113 727/00) Qiusen « «- » 134 322/10 | Kreditoren « « 777 036/89 | schriftliche ä de e 1 580/16 | Uebergangsposten « « « 127 490/88 | shaftskasse der Gebrüder Frie First Mortgage 10 Year 7% sinking Funds Bonds unterhaltung . . . ch « 598 Guthaben bei Banken u, Zuweisung ads

lau, 1 460 690 Provisionen « « BrunderipezbMeuerrli@ gesellschast in Kirschau dem Ut maturing Nov. 1 1934, ausgegeben « « « - « Bahnkörperunterhaltung « | 83873 befreundeten Gesell- 1929/30 19 413,55

98 q E E “i nt Ps Sanbnnen „S- E ‘tänd Î 9 a 137 670/90 iale der Deutshen Bank und Dis-| Vorräte und Bestän 221 817/74 | i Îgli (Sedan Mete conto-Gesells f: Banken und Debitoren 292 31609 ===——=— ie O 000,— E D E des Wider]ptW abzüglich zurückgezahlt „„. «eo ooo n 1 526 300 Stromzuführungsunter- schaften . 383 086,51 5 Verbindlichkeiten T 0 9N 81 | [65394]. i erforderlih, daß der wider Reserve: Allgemeine «ooooo aco eo 100 000 haltulig eee de 42 Sonstige « « 372409,04 | 755 495/55} Reingewinn « « « - » « | 810 978 5 E j ; M Vtienfopital: Betriebsmittelunterhaltung 6 009 Matoriallun «e «o ee] DID A

in Gleiwiß: 11974 825 | Aktionär

bei der Darmstädter und National- eine Aktien oder M ind . - 0 : Ä Fi î - Gewinn- und Verlustrechnung einem Notar, der Reichsbank ode Erste Vorzugsaktien mit 7% [lumulativec Vor Einrichtungsgegenstände 49 E s 7 091/74

bank Kommanditgesellschaft auf Ak- R § aben Vilanz am 31. Dezember 1929. s er Vor- um O ien Filiale Gleiwiß, ienkapital Lit, 750 000|— er 31. Dezember 1929. : stellten d ividende (Pari § 100,—) Stammfkapita unterhaltung « « + » « Wertpapiere und Beteili- j Aktiva. M p Ö No ausgestellten Aktien O Ce R000 Personalausrüstungsunter- Suten E E R O 2 407/50

bei der Deutschen Bank und Disconto- | Aktienkapital Lit. B 250 000|— | Grundstüde und Gebäubd ; ; he

S: i e 57 686|— l bei esell N j |

6 O, E E TO00000— | Maschinen und Znventar - | 79 279 | Soll, der Gebrüder Friese Attienget Shalglidh Rat v « «e D I T E e 08 TENF 11 551 810/79 11 551 810 éi der Dresdner Bank Filiale Glei- | Vanken .. 554 044/07 | Effekten . e 95 000(— | Bhtsen v «e o 124 480/64 | Kirschau hinterlegt und dort Zweite Vorzugsaktien mit 614% kum. Vordividende A 101 S i Gewinn- und Verlustrechnung E L ias Wechselkonto . . . 110 847/86 | Kassen- und Bankbestände 27 071/40 | Handlungsunkosten 76 559/96 | Ablauf der Widerspruchsfrist bel (Pari § 100,—) Stammkapital, ausgegeben insen aaa #2 E e 30. Juni 1930. Einnahmen. i „in Hamburg: ; Kreditoren . « 304 966/87 | Vorräte . « . . « « « | 126 180/25 | Abschreibung . « 20 000 a der Aktionär die hin G00 a S P ODOOOO Schuldverschreibungszinsen 1 950|— usg . L

bei der Darmstädter. und National- Transitorisches Konto 2 000|—} Debitoren « . .. . » « | 240 638 221 040/60 | Urkunden vorzeitig zurüd, so Gewöhnliche Aktien ohne Nennwert zuzüglich Ueber- Aufsichtsratsaufwandsent- RM [D | RM [N bank Kommanditgesellschaft auf Ak-| Gewinn . . . 2 967/01 S der von thm erhobene Widerspra {huß, autorisiert 80 000 Anteile, ausgegeben schädigung « « « « - 1 800|— | Betriebsausgaben 1 489 411/48} Gewinn- ie Ea ALWA d 1974 825/81 S R Haben. Wirkung 71475 Alien « + « «+ «+6 # {205819752 50483 197/52} Erneuerungsfonds 6 000|— | Steuern, vertragliche Abgaben u. soziale vortrag « | 836 095/42

bei der Commerz- und Privat-Bank 8 Passiva Gewinnvortrag « « 7 834 Der Wid wird wirtjan,} 7 482 584/03 | Abschreibungen « - 1 003 O Betriebs- Aktiengesellscha Gewinn- und Verlustrechnung zur | gttienkav; : uttoübersch ex Widerspruch wir j E S 1073 : j einnahmen | 3 337 370

i Ia, ; G g zur | Aktienkapital . . 150 000/— | Bruttoüberschuß 121 132/13 | der Nennbetrag der umzutaß 929 Reservefon Fuhrpark und Jnventar: Abschreibung eimnah 00

bei der Dresdner Bank in Hamburg, |Schlußbilanz per 31. Dezember 1929, Reservefonds I , 46 772 Beau e 4 92 074 Aktien, die Widerspru erho MY Gewinn- und Verlustrechnung vom 31, Dezember 1929. Spezialreservefonds 500 für 1929/30 » » « « « 10 300,— Zinsen . 546

u der Ren DET Fu ¡evn | Reservefonds II 14 214 221 040 usammen den id Teil des A S 2/2 % Dividende - 7500| | Uniformen: Abschreibung für A 75 543/58 urg Filiale der Deutschen Bank RM [H | Kreditoren . . « 343 638 Bas dieser Aktien errei". M Verkäufe j 4 403 925/32 | Gewinnvortrag - » 1 655

und Disconto-Gesellschaft Fabrikati und @ chäf Tattersall am Kurfürstend Tie ae c M P E E tei S - I ritatlonSs- Un e a - . u r en amm . . s nel d. 0 90 Q D. 0D . e. o. 30 E: : N in Köln: a Lade Gewinn . . „« 1 230 Aktiengesellschaft. Die Aktien, welche nit inn Gestehungskosten « » » « e « «- 6e C T ALOBWENTI _ 123 378 Erneuerungsrücklage: Zu

i Ç i —— ; 8 ; r i 0 . . 328 764,51 | 344064 bei der Darmstädter und National- | Abschreibungen pro 1929 280 742/08 555 855 Schumacher. Dr. Rosenzweig, gese ten O n ge / Bruttogewinn: | 2000 501/61 i Habén. it ave S 1929/3 —=="] -.910-048 a S Sl enschaft T E Oen e s E 2 967/01] _Gewinn-_ und Verlustrechnung. Geprüft Bes mit den ordnungsgemäß Das gleiche gilt für die ju dl provision od 697 032 L E e 2 3 022|— L S 3 449 555 3 449 555

G , : h i i eführten Büchern der G iber- | ej j; et E ee er R M e 1 1080 013/76 : E bei der Tesellsaate und Privat-Bank j E R Soll, s Le Eititzend des E E Ert Es E wen s me puntesien f d E 7 7 | 430 161/80 | Verschiedenes » «- * « Remi Gera, den 30. Juni 1930. y Aktiengesellschast Filiale Köln, ___ Haben. Handlungs- und Betriebs- Verlin, den 4, Juli 1930, li as Bet N t Srreichen gFUMgT en N h La 123 378/61 Kraftwerk und Straßenbahn Gera Aktiengesellshaft, bei der Dresdner Bank in Köln, Gewinnvortxag pro 1928 . P A 857 610/18 |UnionTreuhand- Aktiengesellshaft en pag, uiGt e Verwer Total: | 2216 207/02 Büdes heim, d. 13. Juni1930. Der Aufsichtsrat. Hille, Vorsipender. bei dem A. Schaaffhausen'shen Bank- ] Produktenkonto . . . . . | 2300 262/69 | Steuern . .. . . 38 243/49 Schimann. Grubert, i; eer en Gt ili ten Vetriebsverlust: | 215 706/01 MREOe ibtien esellschaft Der Vorstand. J. Wüllenweber. : verein Filiale der Deutschen Bank 2 Abschreibungen . « « « « 24 599/55 GRUNZ Bes E O j 119 556/02 9 bahnen V nde Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung haben wir geprüft und und Disconto-Gesellschaft. 301 553/70 S S 1 230 [65403]. fügung gestellt werden. traf Ag aange E U SaS STalAS Binger Nebenba h : Ee y führten Büchern übereinstimmend gefunden.

Gegen Einreihung von Stück 10] Durch Beschluß der Generalversamm- E An Stelle der bisherigen Aufsichtsrats- | „1e an Greis. dex l henden C o e a 09 00 fo g E es 1 390/99 E, MpENan, Cyol] Peter. m Gr dden, hen 24. September 1930

Stammaktien im Nennbetrag von je [lung vom 26. September 1930 wurden __921 683/63 | mitglieder, des Rehtsauwalts und Notars | [lärten Aktien agg ck at q N E) R M A A E Die Uebereinstimmung vorstehender Vi- Dresden, den Treuhand- Aktiengesellschaft. M a werden 8 neugedruckte dre reen nèu' in as Aa Baeas Haben. Gerhard Cohn in Berlin und des Kauf- anon E n k Geselliat Nettoverlust: | 8330 803/30 | lanz owie Mui S ibe * Köhler. ppa. Otto. ammaktien im Nennbetrag von je gewählt: Kommerzienrat August Östen- ikati manns Theod ib] En E auf ; per 31. März mit den ordn s i di

AM 100— mit Gewinnanteil\ceinen |reder, München; Max Ostenriedex, Kaus: [1-7 01) Fama - p ELZ\ bio. Kaufleute Arnold Meyer und Ernst dffen!lihe Lesern hn 26 R ror anonyme peführten Büchern und deren Unterlagen | n der am 7, Oftober 1990 slattgefuntenen Generaluorianmutng tuns de

r. 5 (für das äftsjahr 1930) u. ff. |mann inchen; Konsul Hans Kroeger, osevh in Berli Mital en, er Cr Dio Herd . Wi. Cg / bestätigt : / L Ce E ; S Gera nebst Erneuerungssheinen ausgegeben. Lübe; Walter Thilo, Kaufmann, Lübeck.| Luckenwalde, den 12. Mai 1930, Änlelcltdrats “ewählt a vg Raa ausgezahlt bzw. für die E Indiana, Bezirk Allen. val v ir, dem Amtlichen Notar Büdesheim, 15. Juli 1930. : Vom Betriebsrat e die Es HandlungSgehilfe Ruvolf Shubert, Bree

Die zur Einreichung kommenden | München, den 26. September 1930. Ginnow & Schlesinger rlin, im Oktober 1930. hinterlegt werden. atober f in und fi en 30, Jun 109 De pery rfte Secretary Treasurer, | Otto Lindheimer, beeid. Bücherrevisor. und Stellmacher Louis Unglaub, Gera, in den Stammaktien im Nennwert von je Der Aufsihtsrat. Späth. Hutfabrik A.-G. Tatter{all am Kuxfürstendamm Aachen, den 15. Olio of beeidi “tig Le Degirk D E Ta cles Ausstellung wahrheitsgemäß | Die saßun sgemäß ausscheidenden Mit- entsandt. den 8. Oktober 1930 RM 1000,— werden mit einem Stem- Der Vorstand. H. Schlesinger. Aktiengesellschaft, Gebr. Steeman Aktieng® ad richtig of daß die obige von ihm unter|ch glieder des Aufsichtsrats wurden wieder- Gera, den 8. B K Ballenweber, pelaufdruck „Gemäß Generalversamm- Dr, Ostenrieder, Mauch, —— Der Vorstand, Saur. E gewählt, Das EGARD h E

412 262 Union Treuhand-Aktiengesellshaft. kasse der Gebrüder Friese Aktim Vorschüsse an Vertreter. ¿ + « e «(o ooo 58 643 Perjonalkasse « « h

2. März 1931 und Einrichtungen (tatsächliher Wert eingeschäßt Spezialreservefonds

e eee...

20

[1 ISSS|

S... G V S [ZIS| 1 88 |

l [28 R|

Sil D

Lorine M, Schust, Notary Public,