1930 / 249 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

führer aus der Gesellshaft ausgeschieden

an seine Stelle ist der Domänenpächter tung in : Carl Braune in Crüchern als Geshäfts- | tragen und weiter folgendes verlautbart

führer gewählt E / Köthen, den 17. Oktober 1930. Anhaltishes Amtsgericht. 5.

Krefeld.

getragen worden: Witwe Peter Theodor Goßtes, tharina Agnes Hubertine geb. Shmeey

Gejellshafter ausgeshieden. ura Doe 444 A1 A erloîchen. Krefeld, den 17. Oktober 1930. Amtsgericht.

Krefeld.

gendes eingetragen worden: . Oktober 1330 bei der F mit beshränkter Saftuug in Krefeld: An Stelle des verstorbenen § î lee ift der Justizrat P. Floeth, Rechts- in Krefeld, zum alleznigen Liqui-

dator bestellt Am 18. Oktober 1920 unter Nr. 727 bei der Firma Modekuust-Verlag Worms & Lüihgen Gesellichaft mit beshräufter Saftung in Krefeld: Der Kausmann Wilhelm Breidenstein in Frankfurt a. M. ist zum werteren Ge- [chäftsführer bestellt. Der Bücherrevisor und Diplomhandelslehrer Karl Seelen

in Krefeld hat sein Amt als Geschäfts- |

führer niedergelegt. Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 27. 8. 1930 is der Siß der Gesellschaft nach Frautsurt verlegt. § [aftsvertrags ist entspreheud geäudert. Amtsgeriht Krefeld.

Laaudaaz, Pfaiz. [66494]

L. Gelöjht wurde die Firma „Wolf- gang Orth“ in Kirrweiler.

IL. Firma „Deutsche Bauk und Dis- |

conto-Gesellschaft Filiale Landau“ mit dem Z1b der Zweigniederlassung in Landau 1. d. Pf, Hauptniederlassung

in Berlèn: Hans Rummel, Bankdirektor |

in Berlin-Charlottenburg, ist zum stell-

vertretenden Vorstandsmitglied bestellt.

Vandau 1. d. Pf. 20. Oktober 19390. Amétsgericht.

Leipzig. [66237] In das Handelsregister ist heute eiuge- tragen worden: 7 _1. auf den Blättern 25 056, 25 085 und 5989, betr. die Firmen Realwerte- AktieugesellzhaFft, Vodeuwerte= Aktieugesell)hafst 1nd GrunudstückS- iveric Attiengesellihaft, sämtlich in Leipzig. Willy Hentrh ijt als Vorstand ausgejhiedea. Zum Vorstand ift bestellt der Bankbeamte Rudolf Sülze iz Leipzig. 2. auf Blait 24 246, betr. die Firma Ernst Süßmilh Gesellschaft mit be-

9

L L.

shränïfier Hastung in Leipzig: Der |

Gesellihaftsvertrag ift vurch Beichluß der Getelibaster vom 15. Septentber 1930

in den §F T7, 8 und 11 abgeändert worden. |

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo

ifft jeder berechtigt, die Gesellichaît allein | zu vertreten. Zum Geschäftsführer it der |

Dre e Tae Cn e aw E e e Kaufmann Dr. phil. Walter Süßmilch in LL£1Pz1g bestellt.

3. ouf Blatt 108 1, betr. die Biamai C. A. Ziémantel in Leipzig: Die Firma |

ist erlojchen. 4 auf Blatt 1356, betr. die Firma Hermann Samson in Leipzig: Die Gejellshaft ift aufgelöst und die Firma erloîchen. : Amtsgericht Leipzig, Abt. T1 B, den 17. Oftober 1930. Leipzig. _ : . [66235] In das Handelsregister ift heute einge- iragen worden: L. auf Blatt 14 105, betr. die Fi D, . FFTTINCO Benno Bachaus Nachf. in Leipzig:

Heinri Grehl ist infolge Ablebens | als Juhaber ausgeschieden. Margaretha |

Roja Martha verw. Gre . Ï Leipzig it Juhaberin. n R MpeT a

2. auf Blatt 15 529, betr. die Firma Robert Brühlmann in Leipzig: Robert Jakob Brühlmann ist infolge Ablebens als Fnhaber au3geschieden. Das Hans- delSgeshäft ift verpachtet. Als Pächter it der Kaufmann Robert Josef August Brühl- n in Leipzig Inhaber.

- auf Blatt 16 168, betr. die Firma Theodor Althoff Juhaber Rudolph Karstadt Aktiengefellshaft in Letp- 319, Zweigniederlassung: Der Gejellschafts- vertrag ist durch Beschluß der Generalver- jarmmlung vom 14. Zuli 19309 im § 17 ab- geändert worden.

4. auf Blatt 24 206, betr. die Firma Ch. Eitingon Aktiengesellschaft in Leipzig: Kurt Elkuß i| infolge Ab- lebens als Vorstaud®mitglied ausge- schieden.

5. auf Blatt 6697 die Firma Fath- werfstätte für Anf ngstehuit E RuDolf Linduer in Leipzig ( Sidonien- siraße 28/30). Der Techniker Otto Chri- soph Rudolf Lindner in Leipzig ist Jn- haber (Angegebener Geschäftszweig: Her- stellung und Verkauf von Aufzügen, Han- del mit Teilen von solchen, Ausführung von Reparaturen und Umbauten an Aufzügen).

Amtsgericht Leipzig, Abt. TTB, am 17. Oftober 1930. Leipzig. . [66236]

Auf Blatt 26 696 des Handelsregisters

ist heute die Firm Pauli Heerling,

, [Gesellschaft mit beschräukter Haf=-

r E _ [66493] | Uebernahme und Fortführung der bisher __ Jn das Hiesige Handelsregister Abt. A unter der Firma Paul Heerling in Leipzig ist heute unter Nr. 849 bei der Firma bestehenden Fabrikation und des Handels Th. Gotes in Krefeld folgendes ein- in

Kas-

11 S L , tausend Reichsmark. ijt am 11. Mai 1911 dur Tod, Helene Wilhelm und Maria Goßes nd zum j{chaft durch zivei Geschäftsführer oder 1. Fauuar 1930 als persönli yastende durh einen Geschäftsführer und einen A Die Pro- | Prokuristen Wr: 1 i T 5 © tnhbo2 4 " nt s e E

Wihelm Uud Hans Goßes ijt | führern sind die Kaufleute Alfred Paul

[66492] n das hiesige Handelsregister Abt. B

unter Nr. 69 Firma Remberg, Gesellschaft

Heinrih

II, 3 des Gesell- |

Ersie Zentralhaundelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 249 vom 24, Oktober 1930, S, 4,

Leipzig (Königstr. 6), einge-

| worden: Der Gesellschaftsvertrag is am | 19. September 1930 abgeschlossen und | am 6, Oktober 1930 abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens ist| die

Sthleif- und Poliermaterialien und maschinen sowie verwandten Artikeln. Das Stammkapital beträgt zwanzig- Sind mehrere Ge- shäftsführer bestellt, so wird die Gesell-

vertreten. Zu Geschäfts | Heerling in Leipzig, Hermann Gerhard Eberhardt a. S. und Rudolf Zeißler in Leipzig bestellt. (Hierüber wird noch bekanntgegeben: Der Gesellschafter Kaufmaun Alfred Paul Heerling in Leip- zig leistet seine Stammeinlage in Höhe von zehntausend Reichsmark dadurch, daß er das von ihm bisher unter der Firma Paul Heerling in Leipzig, Königstraße 6, be- triebene Unternehmen {(Fabrifation und Handel in Schleif- und Poliermaterialien und -maschinen) nach dem Stande vom 30. September 1930 in die Gesellschaft einbringt. Die Geschäfte gehen ab 1. Ok- tober 1930 für Rechnung der Gesellschaft. Dadurch ist die Einlage voll geleistet. Die öffentlichen Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen durch den Deutschen | Reichsanzeiger). | Amtsgeriht Leipzig, Abt. IT B, am 17. Oktober 1930.

in Halle

| Leipzig. [66495] | Die auf den Blättern 10022, 15033, 15938, 1708, 18008, 19482, 2290, | 21 659, 22 367, 23 438, 23684, 23769, | 23 783, 24 605, 24687, 24728. 25305, | und 25 510 des hiefigen Handelsregisters eingetragenen Firmen Dugo Cohn «& | Co., Rosa Hahn, Gebr. Dehl, Eugen | Abel, E. Berlin «& Co. A. Alfred |Erbfse jr. Versaudbuchhaudlung, Paul Barthe «& Co., Karl Fried- richsen, Hofeld & Lo. Gesellschaft | mit beschränkter Haftung, G. Ah- [nert Gesellschaft mit beschräukter | Haftung, Deutsch - Bulgarische | Warenaustausch-GeseUlsthaft mit be- | fchräukter Hastung „Debuwag““, Curt Etold, W,. Berguer «& Co., C. Gust. Soffmann «& Co., Sieg- [mund Holflaud, Dr. Haupimaun «& Co. Gesellfhaft mit beschränkter Haftung, „Einsiedler“ VBangefell- schaft mit beschränkter Haftung und Hoffmann «& Blumenftein, sämtlih in Leipzig, sollen gemäß §& 31 Abts. 2 des Handelsgeseßbuchs 1n Verbindung mit § 141 des Gesches über die Ange- legenheiten der freiwilligen Gerichts- barkeit von Amts wegen gelöscht werden. Es werden die Jnhabex und Gesellshafter oder deren Rechtsnah- folger —, Geschäftsführer, Vorstands- mitglieder und Liquidatoren hiermit aufgefordert, etwaige Widersprüthe | gegen die Wshung dis zum U. Fe- bruar 1931 s{riftlich oder zu Proto- koll des Urkundsbeamten hier geltend | zu machen.

Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 B,

am 18. Oftober 1930. | Leipzig. . [66496] Jn das Handelsregister i heute cinge- | tragen worden: | 1, auf den Blättern 875, 4699 und 12 717 die Firmen Carl Merseburger, | W. Merteus und GeorgMerseburger, sämtlich in Leipzig: Prokura ist dem Buch-

[händler Carl Hermann Sylvester Merse- | burger in Leipzig erteilt. 2. auf Blatt 2853 betr. die Firma | Rudolf Mosse in Leipzig, Zweignieder- lassung: Prokura ist dem Kaufmann Gustav Rudolph in Berlin erteilt. Er darf | die Gesellshaft nur in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen vertreten. Die | Prokura des Otto Boefe ist erloschen.

3. auf Blatt 12 171, betr .die Firma Leipziger Meß buden-Vermiectungs- ' anFtalt, Gesellschaft mit veféhränk- ¡[ter Haftung in Leipzig: Christoph Eduard Heilbronner is als Geschäfts- führer auß3geshhieden.

4. auf Blatt 17 185, betr. die Firma Geis & Co. in Leipzig: Johann Andreas Geis und Robert Zwara sind als Liquidatoren abberufen worden. Zum Liquidator is der Oberingenieur Osfar Séhlegel in Leipzig ernannt.

S. auf Blatt 17 995, betr. die Firma Krauthaus & Eo. in Leipzig: Die Gejellschaft if aufgelöst. Alfred Walter Schreiber if als Gesellschafter auSsgeschie- den. Otto Krauthaus führt das Handels- geha und die Firma als Alleininhaber fort.

G6. auf Blatt 21 269, betr. die Firma Geueral & Shsnbrodt Gesellshaft uit bejchränktier Haftung in Leivzig: Friedrich Wilhelm Karl General if als Geschäftsführer ausgeschieden.

T. auf Blatt 21 762, betr. die - Firma Seorg Müller & Co. Zweignieder- lassung Leipzig in Leivzig: Arthur Mundstok t als Gesellschafter ausge- schieden. i

8. auf Blait 23 118, betr. die Firma Leipziger Verufs- Sport- und Aus- statinnugs-W äfche-FabrikKotmann & Lo. in Leipzig: Die Gesellschast ist aufgelöst. Feiwel SKostmann ift als Gesell- hafter ausgeschieden. Hedwig verehel. Koftmann geb. Wolf führt das Handels- geschäft und die Firma als Alleininhaberin

‘Art, insbesondere mit Portlandgement

9. auf Blatt 24 738, betr. die Firma Mulden-Bleiche Silenburg Gefell- schaft mit beschräukter Haftung in Leipzig: Die Prokura des Reinhard Müller is} erloschen.

IO. auf Blatt 26 500, betr. die Firma Dva Handelsgesellschaft mit be- schränkter Haftung in Leipzig: Der Gesellschaftsvertrag ist durch Beschluß der Gejellshafter vom 5. Oktober 1930 im § 1 abgeändert worden. Der Siß der Gesell- schaft ist nach Bischofswerda verlegt, weshalb die Ficma hier in Wegfall tfommt.

11. auf Blatt 26 633, betr. die Firma Karlsruher Parfümeric- unD Toiletteseifseufsavrik F. Wolff «& Sohn Gesellschaft mit beshräukter Haftung in Leipzig, Zweigniederlassung: Zu Geschäftsführern sind die Kaufleute Dr. Walter Wolff in Karlsruhe und Hans Wolff in Durlach bestellt. Jhre Prokuren sind erloschen. Otto Oehler ist als steil-

Dr. riß Wolf ist nicht mehr stellvertreten- der, sondern ordentlicher Geschäftsführer.

12. auf den Blättern 13 705, 20 668 und 23 142, betr. die Firmen Franz Moeser Nachf. Paul Graithen und Geipel & Weller, sämtlich in Leipzig: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Leipzig, Abt. ITB, am 18, Oftober 1930.

Limbach, Sachsen. [66497]

Jm hiesigen Handelsregister ist €ein- getragen worden:

Am 15. Oktober 1930 auf Blatt 666, die Firma Clemens Stülpner Söhne betr.: Ernst Otto Stülpner ist dur Tod ausgeschieden. Marie Milda verw. Stülpner geb. Steinert in Limbach ist in das Handelsgeshäft eingetreten unter Ausschluß der Vertretungsbefug- nis. Dem Kaufmann Arthur Erich Stülpner in Limbach ist Prokura erteilt.

Am 17. Oktober 1930 auf Blatt 1146, die Firuta Gebr. E in Wittgens- dorf betr.: Selma Ottilie verw. Funke geb. Schumann i}st durch Tod ausge- ich1eden.

Auf Blatt 1179, die Firma Stadt- omnibus Limbach Hübschmann und Kesselboth in Limbach betr.: Wilhelm Emil Kesselboth ist ausgeshicden. Die Gejellshast ist aufgelöst. Alfred Walter Hiïbshmann führt das Handel3geshäft unter bder bioherigen Firma als Allein- inhaber fort.

Amtsgericht Limbach, 17. Oktober 1930.

Lössnitiz. [66498] Auf Blatt 175 des hiesigen Handels- registers, die Firma Gerber & Müller in Lößniß betreffend, ist heute einge- tragen worden:

1. Die Prokura des Kaufmanns Ernst Martin Heeg in Lößnîß ist erloschen. 2. Die Firma ift c oben Amtsgericht Lößniß, 18, Oktober 1930. Lübbenau. [66499] Am 46. Oktober 1930 ist in das hiesige Handelsregister A Nr. 69 bei der Firma Paul Klepsch, Lübbenau fol- gendes etngetragen worden: Alleiniger Znhaber ist der Kaufmann Hermann Klepsh in Lübbenau. Der Uebergang der in dem Betrieb des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten is bei dem Erwerb des Geschäfts durch den Kauf- mann Hermann Klepsh ausgeschlossen. Die Firma is geändert in: Paul Klepsch, Lübbenau, Juhaber Her- mann Klepsch. Dem Kaufmann Paul KMepsh in Lübbenau is Prokura erteilt.

Lübbenau, den 16. Oktober 1930.

Das Amtsgerrht.

[66500] heute

Magdeburg. “Jn unser Bandelgregitter ift etngetragen worden:

1. die Firma Deutscher Zement- handel Gesjellshaft mit beschränkter Haftung in Magdeburg (Zweignieder- lassung der în Berlin unter derselben Firma bestehenden Hauptniederlassung) unter Nr. 1467 der Abteilung B. Gegen- stand des Unternehmens if der Handel mit Baustoffen und Materialien aller

und sonstigen, zu diesen Gejchäfts- zweigen gehörenden Artikeln sowie die Beteiligung an gleichen oder ühnlichen Unternehmungen. Das Stammkapital beträgt 100 00909 Reichsmark. Geschäfts- führer sind der Kaufmann Heinrich Haendler, früher in Berlin, jeßt în YDamburg, und der Kaufmann Herbert Herrmann în Berlin. Stellvertretender Geschäftsführer ist der Kaufmann Lud- wig Eckert tn Berlin. Dem Dr. Fried- rich Maune in Berlin ist derart Pro- fura erteilt, daß er die Gesellshaft in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen ver- treten darf. Der Gesellschaftsvertrag der Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung ist am 16. Fanuar 1930 fest- gestellt. Die Gesellsthaft wird, wenn mehrere - Geschäftsführer (ordentliche oder stellvertretende) vorhanden sind, durch mindestens zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Stellvertretende Geschäfts- führer ftehen in bezug auf die Ver- tretangsmacht den ordentlichen Ge- [ha}ftssUhrern gleih. Die Dauer der (Sesellshaft ist bis zum 31. Dezember 1945 festgeseßt. Die Verlängerung riGtet fi nah § 6 des (Besellshafts- vertrags. Ferner wird veröffentliht:

fort.

erfolgen nur durch den Deutschen Reichsangeiger.

2. bei der Firma Aug. Overiveg Ge- sellschaft mit bes{hränkter Haftung in Maadeburg unter Nr. 1402 der Abtei- lung B: Die Vertretungsbefugnis des Werner Mauß ist beendet.

3. bei der Firma Gustav Hubbe- G. W. Farenholß, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Magdeburg unter Nr. 835 der Abteilung B: Die Pro- kura des Paul Müller is erloschen. Dem Adolf Döhmland in Magdeburg ist derart Prokura erteilt, daß er nur in Gemeinschaft mit dem Geschäfts- führer Felix Toerpe zur Vertretung der Gesellshaft berechtigt ist.

4. bei der Firma Wilhelm Zink Kupfershmiedemeister Kupfer- u. Mes- singwaren-Fabrik in Groß --Ammens- leben unter Nr. 3438 der Abteilung A: Inhaber is jeßt der Kupfershmied Wilhelm Zink jun. in Groß-Ammens- leben.

Magdeburg, den 17. Oktober 1930. Das Amtsgeriht A. Abteilung 8. Minden, Westf. . [65799] Jn das Handelsregister Abteilung A Nr. 215 iff bei der Firma August Prefkorw in Minden am 16, Oktober 1930 fol(endes eingetragen worden: Die Firma is er-

loschen. Amlsgericht Mindgn i. W,

Minden, Westf. . [66501] Jn das Handelsregister Abteilung A ist am 16. Oktober 1930 unter Nr. 829 die offene Handelsgesellschaft in Firma Ro- per3 & Fiefstück in Minden eingetragen : Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1927 begonnen. Persönlih haftende Gefsell- {hafter sind die Kaufleute Adolf Ropers und Friß Fiefstück in Minden. Zur Ver- tretung der Gesellschaft ist jeder Gefell- schafter für fich allein ermächtigt. Amtsgericht Minden i. W.

Mühlberg, Elbe. . [66502] Jn unser Handelsregister B Nr. 10 ist bei der Mühlberger Zündholzfabrik G. m. b. H. in Mühlberg, Elbe, heute eingetragen: Die Gesellschaft - ist aufgelöst; zum Liquidator i} der Kaufmann Otto Kittel in Mühlberg, Elbe, bestellt.

Mühlberg, Elbe, den 17. Oktober 1930. Das Amtsgericht. München. . [66503] L. Neu eingetragene Firmen.

1, Glasfabrifbau-, Kohlen- & Chamotte - Gesellschaft mit be- schränfter Haftung. Siy München, Ohmstraße 15/111. Der Gesellschafts- vertrag is abgeschlossen am 13. Oktober 1930. Gegenstand des Unternehmens find die Erbauung von Glasfabriken und Glas\chmelzöfen, die Lieferung von Chemi- falien, Kohlen, Glasmaschinen, Chamotten und feuerfesten Produkten für die Glas- industrie, die Beratung in allen glas- technishen Fragen, Finanzierungen. Stammkapital: 20 000 NM. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, it jeder allein vertretungsberechtigt. Geschäftsführer: Hans Schnurpfeil, Fngenieur, Margareta Schnurpfeil, Fugenieursgattin, Justizrat Dr. Georg Gaubaß, Rechtsanwalt in München. Die Bekanntmachungen er- folgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Der Geschäftsführer Hans Schnurpfeil bringt zum Annahmewert von 500 und 600 RM das Vermögen mit Aktiven und Passiven und dem Rechte der Firmen- fortführung der Glasfabrifkbau G. m. b. H. und der Kohlen- und Chamotte Handels G. m. 6. H. in München ein.

2, Südde e Maßstabfabrik Gejellschaft beschräukter Haf- tung. Siß: Markt S{chwaben bei München. Der Gejellschaftsvertrag ist abgeschlossen am 10. Oktober 1930. Gegen- stand des Unternehmens ift die Herstellung und der Vertrieb von Holzmaßstäben, Meßgeräten und sonstigen Holzwaren und technischen Artikeln. Der Gejellschaft find auch sonstige Handels- und Fabri- tationsgeschäfte gestattet. Stammlkapital: 20 000 RM. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, sind zwei oder einer mit einem Prokuristen vertretungsberechtigt. Geschäftsführer: Hans Nathan, Kauf- mann, und Karl Ernst Rosenthal, Diplom- ingenieur in München. Die Gesellschaft übernimmt von dem Gesellschafter Dr. Carl Arthur Lion, Fabrikanten in Münéthen, das bisher von ihm unter der Firma Dr. Carl Arthur Ljon iu Markt Schwaben betriebene Fabrikunternehmen mit sämtlichen Maschinen, Einrichtungs- gegeuständen, Werkzeugen und Vor- räten an Rohtroare, Halbfabrikaten, Fertig- waren und Betricbsmaterialien aller Art; der Teilbetrag von 6000 RM des Ueber- nahmspreises wird in gleiher Höhe auf die Stammeinlage dieses Gesellschafters angerechnet.

3, Dipl.-Fug. Wilhelin Mauther Süddeutsche WMineralienzeutrale, Siß Mümhen, Sthellingstraße 73. Jus haber: Diplomingenieur Wilhelm Maudcher in München; dieser als Juhaber gelöscht. Seit 4. Mai 1930 offene Handelsgejell- ¡haft. Gesellschafter: Frieda Maucher, Diplomingeuieurswitwe in Pasing, Hers- bert Maucher, cand. ing. in Freiberg i. S,, Albert Maucher, can4d. ing. in Aachen, Elisabeth Maucher, Geschäftsteilhaberin in Pasing. Die Gesellschafter sind zu je zweien oder je einer mit einem Prokuristen zur Vertretung der Gejellschaft ermächtigt. _4. Cafec Ludwig Frieöorih Vezold, Siß München, Ludwigstraße 4. Jnhaber: Friedrich Bezold, Bankdirektor a. D. in

_TT, Veränderungen bei eingetragenen Firm

1, Bayerische HyPpothetex, Weehsel-Bauk. Siß München des Leonhard Pregler gelöst

2. Vayeristhe Leben eungsbank Zweigniederlas t Allianz und Stuttgarter 9 versiherungsbank g schaft, Siß München: Jj versammlung vom 12. Juni 19 Aenderungen des Geselle nach näherer Maßgabe der eiye Niederschrift bes{chlossen. A

3. Münchener Zeitungs Siy München: PersönliG p, Gesellschafter Hans Buchner ‘„W neu eingetreten: a) Persönlig (2 Gesellshafterin: Münchener Beitr teiligungs-Gesellshaft mit beg Haftung in München. b) manditist, Prokura des Eduard Kneil gelöscht; Hermann Vitgt„„L unter Aufhebung der bisherigen 6 prokura nun Einzelprokura]

4. Otto Hartmann. Sig V Prokuristin: Maria Hartmann.

5. Rupert Graf. Siz 9; Name und Stand der Juhabeti infolge Verehelichung nun: ¿S Roedel, Kaufmannsgattin in pz IIT, Löschungen eingetragener 3,„Ÿ

1. Glasfabrifbau, Gesellshai beschränfter Haftung. Siß Vi Die Gesellschafterversammlung 13, Oktober 1930 hat die Y der Gesellschaft beschlossen. Liqu, Hans Schnurpfeil, Jugenieur in Nj Firma erloschen.

2, Kohlen- und Chamotte delsgesellschaft mit bej Haftung. Siß München: Die (s schafterversammlung vom 13. Oftohs hat die Auflösung der Gesellichajt schlossen. Liquidator: Hans Stn Ingenieur in München. Firma erli

3. „Hoba“ Gesellschaft mi schräuïtter Haftung Bauunienü mung. Siß München: Die Gei ist durch Gesellschafterbeshlui I, August 1930 aufgelöst. Lig Bruno Nossen, Architekt in Firma erloschen.

4. Urania, Druckerei- u. Veil gesellschaft mit beschräukter tung Siß München: Die Gel ist durch Gesellschafterbes{chluß 15. Septernber 1930 aufgelöst, ÿ dator: Dr. Franz Xaver Zah Druckereivertreter in München-Joh kirhen. Firma erloschen.

5. Haus Foertsch. Siß 6. Hans Fungwirth. Siß Firma und Prokura des Albert Fe

gelöscht.

7. Etold & Co. Siß Münthen,

München, den 18. Oktober 1980,

Amtsgericht.

Nienburg, Weser. [6 Jn das hiesige Handelsregister Y lung B ift heute bei der Firma Zig faufsverein Hoya- Nienburg- Sicht G. m. b. H. in Nienburg (Wejer) des Reg.) folgendes eingetragen: 1 Beschluß der Gesellshast vom ö, X 1930 iff das Stammkapital von 2200 auf 29 400 RM erhöht. Ferner i Beschluß der Gesellschaft vom 5, M 1930 die Art der Ausführung \hlusses, betr. die Erhöhung des S kapitals, bestimmt und der Gejellihs vertrag hinfichtlich des Stamnid 5 Saß 1) geändert. Amtsgericht Nienburg, W., 14, 10,1

Nimptseh, [66 Nimptsch, 16. 10. 1930 Gerber, Vogelgesang. Offene Yan sellschaft. Die Gesellschaft hat am 1,7 begonnen. Gesellschafter: a) Adolh ber, sen., Rittergutsbesißer, Boge b) Adolf Gerber, jun., Diplombva

ingenieur, Nimptsch. Amtsgericht.

Pirna, f Jm Handelsregister für den Stad Pirna is heute eingetragen wo 1. auf Blatt 45, betreffend di: Ernst Kunze in Pirna: Der Y0# Ernst Moriß Kunze is ausges@iedl. haberin ist Frau Erna Hedw19 Kunze geb. Röder in Pirna. P erteilt dem Fräulein Doris Kunze daselbst, s A 2. auf Blatt 491, betreffend dit? Carl Weber Nachf. Jnhaberin 1 e Bönke in Pirna: Die Ftrm

oschen. Amtsgericht Pirna, 20. Oktober ® g (iéhe Velanuim f Oeffentliche au u Jm Handelsregister Abt A Nr die offene Hanudelsgejelljhaft Meyer sen. & Co., Luftpump= Aamaburg, Bez. Halle, ift heut? tragen: Die Gesellschaft if Liquidatoren sind Schlosjermeit À mann Meyer sen. und Kaufm manu Tosfaute, beide in Annabuts è Liquidator kann nur in Gemen dem anderen handeln. 1630. Prettin, dea 30, September | Das Amtsgericht.

r tri Verantwortlih für Sqyriftleits Verlag: Direklor Mengering? i Drudck der Preußischen Dri und Verlags-ÄStengejell|Ga® Wilhelmstraße

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft

München.

Hierzu eine Beilag?

Zweite Zentra lhandelsregisterbeilage

¡Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger |

zugleich Zentralhandels8register für das Deutsche Reich L 249. Berlin, Freitag, den 24. Mtober

T

M delsregister.

R N pel delsregister ist heute au efgen Han na Netödertal-Ma- esellschaft mit beschränkter ' in ‘Liegau-Augustusbad betr., S N : A ochen, daß der Geschästs- - orau, N. L, : [66514] en Péber ausgeschieden ist. Jn das Handelsregister B Nr. 99 is U Radeberg, den 18. 10. 1930. folgendes eingetragen worden: ¿rih L Nr. Bt Sicherheitsglasgesellschafst mit be- C : - [66509] | {ränkter Haftung in Kunzendorf, N. L. cle: andelsregister Abteilung A | Gegenstand des Unternehmens: Die Her- 119 bei der Firma: Rathe- | stellung und der Vertrieb von splitter- jfórfabrik und Weingroßhandlung festem Glas mit allem, was dazu gehört, Eur, Inhaber Richard Ende, Stammkapital: 20 000,— RM. Geschäfts- » bei der Firma: Max Brandt in | führer: Günter Pusch, Kaufmann, Sorau, Nr. 150 bei der Firma: Emil

APRIEIE AE

Sorau, N. L. ARKIQIE B l

Jn das Handelsregister B Nr. g eal Zuvlckam, Sachs en. [66523] 1 s{äftsanteil und die Haftsumme auf fahrzeug-Werkstätten, Gesellschast mit be- | Blatt 2156 h Sg tg u ist heute auf | 1858 RM (tausendahthundertahtund- schränkter Haftung Sorau N. L., fol SaebSarbcatat Firma Zwiauer | sünfzig Reichsmark) herabzuseßen. gendes eingetragen worden: Die Liqui-| mit beschränkter Hafi Bea NLEP, den Bi HEWIEE LEOS, dation ist beendigt, die Firma erloschen. astung in Zwickau, | Mecklenburg-Schwerinshes Amt

i eingetragen worden: Die Gesellichafter- Amtsgericht Sorau N. L., 9. 10, 1920. Leine ian "1 Di E En die Umstellung des Stammkapitals der Gesellschaft durch Ermäßigung von 30 000 Papiermark auf 9000 Reichsmark be- chlossen. Die beschlossene Umstellung is| erfolgt. Der Gesellschaftsvertrag ist laut gerichtlichen Protokolls von demielben

meldet am 13. L 9 Uhr 29 Min., Finsterwalde, Amts5sgeriht. iht. Hirschb Peitz. [06658] | Ju unser In unser Genossenschaftsregister ist beute bei Nr. 7 Drachhausener Dar- lehnskassenverein E. G. m. u. H. in _ e - 0 S Drathhausen folgendes eingetragen: Das Statut ijt durch Beschluß der Generalversammlung vom 6. Juli 1930 geändert. An die Stelle des Sta- tuts vom 30. November/19. Dezember 1894 ist das Statut vom 6. Juli 1930 getreten.

Ju un Musterregister ist

Nr. 104 eingetragen: H. J. Baecumer, Kristall- und Luxusalasfabriken, Hirsch» berg im Riesengebirge, ein Paket, ents haltend Schliffmuster Kornblume und Aehren, Fabriknummer 1157 B, Flächen- erzeugnis, Schutfrist 5 Jahre, ange- meldet am 12. Juli 1930, vormittags

Nr. 8 Uhr.

Sondershausen, J Musterschußregister ist heute worden:

Erfurter

eingctragen D e

Sondershaufjen, S F

tavrhîians s rariag 0

elektrischer D B

ckHutftrit ch CMUBTTIt «

Velbert, Rheinl, Be antes Wattorraacikas

5 TIACTTANOT L Reirag 41

Hannover. [66648] Jm hiesigen Genossenschaftsregister ist am 16. Oktober 1930 zu Nr. 232 bei der Genossenschaft Niedersähsishe Kredit- genossenschaft e. G. m. b. H. mit Siß in Hannover eingetragen worden: Durch die Beschlüsse der Generalversammlung vom 14. März/9. September 1930 ist die Genossenshaft aufgelöst worden. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Finke, Lange und Schwerdtfeger sind Liquida:oren. Die Genossenschaft wird durch zwei Liquidatoren gemeinsam vert1cten. Amtsgericht Hannover.

Þ CN Torgau. . [66546] In das Handelsregister A ist unter Nr. 252 folgende neue Firma eingetragen worden: „Georg Boche Kraftdroschken- und Omnibusbetrieb“ mit dem Sitze in Torgau. Einzelkaufmann is der Schntiede- meister Georg Boche in Torgau. Amtsgericht Torgau, den 11. Oft. 1930.

Br]

Detmold. [66657] Jn das Musterregister ist heute ein- getragen worden: Nr. 752. Detmolder Kekswerke August Fricke Aktiengesellshaft in Detmold,

Gesellschaftsvertrag ist am 7. De- 1928 festgestellt und am 29. De- 1928 und 11. Fanuar 1929 ab- { worden. Stammkapital 22000 ark, Die Gesellschaft wird dur beshäftsführer gemeinsam oder inen Geschäftsführer in Gemein- mit einem stellvertretenden Ge- ihrer vertreten. Geschäftsführer go Fein und Jacob Brand, beide burg. Die Bekanntmachungen llhaft erfolgen durch den Deut- eihsanzeiger und das Landwwirt- he Wochenblatt für Schleswig- 1, Amtsgeriht Rendsburg.

sburg. [66269] Handelsregister des hiesigen vihts ist folgendes eingetragen: t 8. August 1930 bei der Firma Ehütte, Nachf., Rendsburg: Die ist erloschen.

13, Oktober 1930 bei der Firma Arbs in Rendsburg: Die Firma

Men,

i 15, Oktober 1930 bei der Firma

Mg - Holsteinishe Elektrizitäts-

qung, G. m. b. H. in Rendsburg:

Beschluß vom 9. Oktober 1930 ist

sellchaft aufgelöst. Die bisherigen

führer sind Liquidatoren.

ourg, den 17. Oktober 1930. Amtsgericht.

Hannover. [66649]

Jn das hiesige Genossenschaftsregister ist am 17. Oktober 1930 zu Nr. 266 bei der Genossenshaft Spar- und Bau- genossenshaft Letter und Umgegend e. G. m. b. H. mit dem Sig in Letter eingetragen worden: Gegenstand des Unternehmens ist jeßt: 2. Die Annahme von Spareinlagen der Genossen zur Verwendung im Betriebe der Genossen- haft mit der Beschränkung auf eine Verzinsung von jährliG höchstens 5 %.

Amtsgericht Hannover.

Trebnitz, Sehles,. . [66517]

Jn unser Handelsregister A Nr. 178 ist heute bei der offenen Handelsgesellschaft Dudek und Scholz in Trebniß einge- tragen: Die Gesellschaft ist infolge Ein- ftellung des Konkursverfahrens mangels fostendedender Masse aufgelöst. Amts- gericht Trebniß i. Schles, den 8, 10. 1930,

Trebnitz, Schles. . [66518]

Jn unser Handelsregister A Nr. 213 ist heute die offene Handelsgesellschaft Artur Mikesky in Pawelwißt, bisher in Breslau, eingetragen. Persönlich haftende Gesellschafter: verwitwete Kaufmann Ju- cunda Mikesky geb. Schicht und Kauf- mann Johann Franz, beide in Pawelwiß. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1928 begonnen. Amtsgericht Trebnig i. Schles, den 9. Oktober 1930.

Apolda. . [66895] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Obst- und Gemüsehändlers Max Rechenbach in Apolda, Lindenberg 7, wird heute, am 20. Oktober 1930, vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da der Schuld- ner seine Zahlungen eingestellt hat. Der Rechtsanwalt Dr. Opip in Weimar (Zweigbüro Apolda) wird zum Konkurs- vérivalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Frist zur Anmeldung von Forderungen: 5. November 1930. Erste Gläubigerversammlung und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen: Donnerstag, den 13. No- vember 1930, vormittags 9% Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 29. -

Apolda, den 20. Oktober 1930.

Thüringisches Amtsgericht.

Lüssnitz. [66650]

Auf Blatt 13 des hiesigen Genossen- shaftsvregisters ist ute die dur Satzung vom 22. August 1930 errichtete Genossenschaft „Wirt|haftsgenossenshaft Afffalter und Umgegend, eingetragene Genossenshaft mit beshränkter Hast- pfliht“ I Er, Erzgeb., einge- tragew worden. S :

Gegenstand des Unternehmens ist, eet E 16. mittels gemeinschaftlihen Geschäfts- | 10,15 es ia Detubes 1008 betriebs die Wirtschaft der Mitglieder atun Mr S1 , dadur zu fördern, 1. daß für sie alle Vas UMntSgertchi. 1 in ihrem Geshäfts- und Wirtshafts- | Y «tmol1a [66659] betriebe e ihrer I Ber: Fn das Musterregister ist heuie unter nötigten Bedarfsgegenstände durh Ber- | N 754 oj Sade mitllung der angeschlossenen Genossen: | “lpe: liggenbere, G. m. 6, H, Det- schaften 1m großen Gn E G mold, offener Umschlag mit 50 Mustern E De n E i T lithographisher Erzeugnisse, H ry

E E, D 18 0211, 30212, 30213, 30214, 30215, wirtschaftlichen Erzeugnisse abgenommen | 36916, 30217, 30218, 30210, 30226, 30221, und gemeinsam verkauft werden, 3. daß | 30999" 30223. 30224. 30225, 30226, 30227 alle Einrichtungen geschaffen werden, ' 30229 30248 30252. 30254, 30253, die zur Durchführung der unter 1 und 2 20255 30256. 30257, 30258. 30259, 30260, genannten Zwecke erforderlih sind. | 30961" 30262, 30263, 30264, 30265, 30266, Amtsgericht Lößnit, 20. Oktober 1930. | 30967 30268, 30269, 30270, 30271, 30273, S raoaz11 | 30274, 30275, 30276, 30277, 30278, 30279, [66651] | 30280, 30281 und 30286, Flähenerzeug- nisse, Shubfrist 3 Fahre, angemeldet am 16. Oktober 1930, vorm. 10,20 Uhr. Detmold, den 16. Oktober 1930. Das Amtsgericht. I.

Tage dementsprechend in § 3 abgeändert worden, Amtsgericht Zwickau, 18. Oktober 1930. s ey A Die öffentlihen Bekanntmachungen p N. L.; Kurt Fehrmann, Kaufmann, A E E E E 2 Le, Rathenow, Nr. 163 bei der | Kunzendorf, N. L. Der Gesellschaftsver- 4 Genofsenschafts- Ee Len e Jn das Paul Rensch, Ralyenys, "R 436 trag Jjt am 13. August 1930 festgestellt. s e Brandenburgischen Provinzialverbandes | unter Nr. 64 Firma: Reinhold Conrad, tathe- Die Vertretung der Gesellschaft geschieht í ländl. Genossenshaften, Raiffeisen |W. Richter, 564 bei der Firma: W. Thor- | durch zwei Geschäftsführer gemeinschast- regi El. e A R ' | Straße Nr. 2, Co, Ratheno, An e ¿bewo E u Ber uny einen Geschäftsführer in Bruchsal [66647] Der Vorstand hat mindestens dur | zum Jfsolieren rmanit r Dae, Fan gs Ener Bevollmäch- Genossenschaftsregistereintraa Dand drei Mitalieder darunter deu Vorsteher | [chnüre, Muster für win Kienast, Rathenow, Nr. igten oder einem Prokuristen. O a E I D D e SERIER L ften E, Fina: Julius Hauffe, Rhinow, , Als nicht eingetragen wird veröffent- bes Dae Sei ollen{Yait E E gas Weise, ay E g A tet O REIEA der Gesell- tragene Genossenschaft mit besc@ränkter daß die Zeihnenden zur Firma des e e, 767 hel Der ra: art ersolgen nur bur den Deutschen | o Lee Qn E a DE neo 1 Vovoins oder zur Benennuns des Vor- L Co, Rathenow folgendes ein- | Reichsanzeiger. y EES M8 in Heidelsheim: Durch rechts- CELERT, Set, r VENLEE B T L Qs A L 0 D o i“ rästiacn Beischluk des Amtsgerichts | 1TanDs 19re NamenSUnter]OrI{i DeIsfUgen. worden: Die Firmaijt erloschen. Amtsgericht Sorau, N. L., e An 1925 A Leh G 08 Reis. den 18. Seotember 1990. now, den 20. Oftober 1930, den 9. Oktober 1930. Gen «Jet ‘vis Weils ac M ck Ba Nuri s S g TEE Tecklenburg [66515] schaft ausgesprochen. Die seitherigen F Ov t a ay. D ot) E E N gyl D talto T7 S Qi auto tnron q¿ Handelsregister ist am 16. Ok- s unter Nr. 105 die Firma Gottfried| 7 * Sniivécridt: T 900, 5 Musterregister 030 die Firma Eierverwertung | Schallenberg & Co., Lengerich i. Westf., AmtISgerItMI,. 1. . irt, Gesellichaft mit beshränkter | und als persönlich haftende Gesellschafter DMES Dotmeld i ti U „geschlossenen gin Hamburg, Zweigstelle Rends- | die Kaufleute Gottfried Schakllenberg und E A M o raaifies E Las an Kasten, Fabrik e 4, plastische iy pre Ä 1 Leit C c : e? S a Î a aFn das CUITerreguiter 11t euie Unter Erzeuanis teldet 14. Oktober 1930 ingetragen. Gegenstand des Un- | Friß Lutterbey, beide in Lengerich i. W., Nr. 751 eingetragen worden: zeugnis, det 14. Oftober 1930, jens; Die Gesellschaft hat die | Münsterstraße 29, eingetragen. Offene r Ernst Silter S T as Qi offe- 12 Uhr 20 Min, Schußfrist 3 Fahre. den Absaß von Eiern und von Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat nee Umicilaa it 9 Mustern plastischer Velbert, den 2. Oktober 1930. { zu fördern, sie fann auch an- jam 1, Mai 1930 begonnen und betreibt Erzeugnisse für Schlafzimmer Ut ben Amtsgericht. it der Geflügelzuht und -ver- | eine Kolonialtwarengroßhandlung. Scebribnnmmern 004 E 2005, Schugß- g zusammenhängende Geschäfte | Tecklenburg, den 1. Oktober 1930. frist 3 Jahre, angemeldet am 11. Ok- / N Das Amtsgericht. tober 1930, vormittags 11,25 Uhr. T Konkurse und f eelshaft ha! dal B Bon Détmold, den 15. Oktober 1930. * f M sEien Zes d Das Amtsgericht. I. e chmen zu beteiligen und sie bei era al a en fung von Krediten zu unter- | Angerburg. Konkursverfahren. „-#"/ Ueber das Vermögen der Fa. Sorlis mentsgeshäft Junh. Hildegard Wiese n 1 Muster für Glasdosen, offen, plasti- | Angerburg wird heute, as 2 Dipber hes Erzeugnis, Fabriknummer 4, 1930, 11 Uhr 10 Min., das onkursver- Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am fahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechts- 15. Oktober 1930, 15 Uhr. antvalt Koehler in Angerburg. Anmelde- Detmold, den 15. Oktober 1930. frist für Konkursforderungen? 29, Des Das Amtsgericht. T. revo 1930. Erste Gläubigerversamm- r ung: Dienstag, den 18. November 1930, Detmold. [66658] | 10 Uhr, Termin zur Prüfung der ange- Jn das Musterregister ist heute unter | meldeten Forderungen: Mittwoch, den Nr. 753 eingetragen: , 21. Januar 1931, 10 Uhr, Zimmer 15T Gebr. Klingenberg, G. m. b. H. in |des hiesigen Amtsgerichts. Detmold, offener Umschlag mit 50 Mu- Amtsgericht Angerburg, stern lithographischer Erzeugntsje, Fa- den 20. Oktober 1930. brik-Nrn. 29780, 29784, 29788, 29810, 29811, 29812, 29944, 29946, 29949, 29950, 29951, 29952, 29953, 29954, 29955, 29959, 29961, 29963, 29970, 29977, 29978, 29979, 29980, 30118, 30122, 30124, 30128, 301 32, 30134, 30136, 30137, 30139, 30153, 30181, 30200, 30201, 30202, 30208, 30204, 30205, 30206, 30207, 30208, 30209, 30210, 30230, 30231, 30232, 30236 und 30244, Flächhen- erzeugnisse, Schubfrist 3 Fahre, ange- ftober 1930, vormittags

Vaihingen, Enz. . [66519] Im Einzelfirmenregister wurde am 18. Oktober 1930 eingetragen die Firma Wilhelm Morlok, Sib in Vaihingen a. Enz, Jnhaber Wilhelm Morlok, Schuhfabrikant in Vaihingen a. Enz. (Geschäftszweig: in. [66511] | Kinderschuhfabrik und Großhandel mit att 422 des hiesigen Handels- | Schuhwaren.) Et É, die Firma Sre n Na Rofß- Amtsgericht Vaihingen a. Enz. t, ist heute eingetragen worden: : N ima if erloschen, Wilhelmshaven. . [66521] ttiht Roßwein, 18. Oktober 1930. | Jn das hiesige Handelsregister Abt. A unter Nr. 605 is am 14. Oktober 1930 chau, [66273] | folgende Firma neu eingetragen: Uner Handelsregister Abt. B is | Hotel Loheyde Emil Bodck, Wilhelms- 10, Landwirtshaftlihe Waren- haven. Jnhaber: Hotelbesißer Emil Bock der Grenzmarkgenosfenschaften, | in Wilhelmshaven. Der Ehefrau Lisa Bo . §, Zweigstelle Schlochau, ein- | geb. Nebel in Wilhelmshaven is Pro- * Vurch Beschluß der Gesell- | kura erteilt. ersammlung vom 18. 6. 1930 Wilhelmshaven, den 14. Oktober 1930. Firma, wie folgt, geändert: Das Amtsgericht. richaftliche Warenzentrale der ga Anossenshaften Raiffeisen, #st mit beshränkter Haftung pee nühl, Zweigstelle Shlochau. ih ura des Kaufmanns August Ii Wllmer ist erloschen. Der eze ito Shumann is als Ge- i de ausgeschieden, an seine elm T Kaufmann August Fried- Dor zum Geschäftsführer be- letior E Penther und Ver- 65a ei i é E Pg L ee: Mer. Ray Be Ns Ziegenhain, Bz. ert A Tui t Schlo é Jn unser Handelsregister l N nt h N eta ano Okt. 1930. e Ne as eingetragen agg Ludwigshafen a. Rh., 18. Okt. 1930. ] Jn unser Musterjehubregilter f dewe eldrezisteren es T IAD aren ag Pie Seadelsgesellschast. Amtsgeriht Registergericht. ee E f E Kozwig in 1929 zur dite Friedri Gesellschaster: 1, Eleftroinstallateur J0o- clb [66652] | Finsterwalde, 2 versiegelte Umshläge ieh, Eo. in Bab : | hannes Arnold in Loshausen, 2, Clekiro-| Mae Bi ige G ssenshaftsregister | mit 57 Mustern für Tuche, Fabrik- bei a _ Babenhausen is aus der meisie Bes Ounht (s Nase Bur a4 - 4 Spalte 4 (Privat- M E R, Der eeedeschieden, dieselbe ist auf- sellschaft: 1, Oktober 1930. Zur | L nerei : H. Malchow, | bis 3348, 33353338, 3341 A, 3396/1, der bizherige E R au eti ma Gesellschaft ist jeder Ge- D tol endes Me E « 3396/2, 3396/4, 3396/7, 3571—3574, r der me Babenhausen ist alleiniger sellschafter für sich allein berechtigt. Mel), Ÿ L 2561-3566, 3390—3393, 3551—3556, Firma,

ai In der Mitgliederversammlung vom | 3 9 3 , e fmineigt Gag 1E eg 1930, | In der o ist beschlossen, den Ge- | 3681 8529, Flächenerzeugnisse, ange y gensta 4

Augustusburg, Erzgeb. .[66896] Ueber das Vermögen des Landivirts und Gutspächters Friedrih Hermann Anke in Falkenau (Amtshauptmannschaft Flöha) wird am 18. Oktober 1930, vorm. 114Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konfkurs- verivalter: Herr Ortsrichter Oskar Beier in Waldkirchen-Zschopenthal. Anmeldesriit bis zum 8. November 1930. Wahl- unD Prüfungstermin am 17. November 1930, vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 8. November 1930, Amtsgericht Augustusburg, den 18. Oktober 1930.

Bonn. . [66897]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns August von Bronsfeld in Bonn, Thoma- straße 27, alleinigen JFnhabers der Firma „Wandstoff Niederlage August von Brons- feld“, wird heute, am 20. Oktober 1930, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da Zahlungsunfähigkeit vorliegt. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Loh- mann, Bonn, Münsterstr. 8. Anmelde- frist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. November 1930, erste Gläus- bigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin am Dienstag, den 25. No- vember 1930, vorm. 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Geriht, Wilhelmstr. 23, Himmer 85.

Bonn, den 20. Oktober 1930,

Ami3gericht. Abt. 8.

Ludwigshafen, Rhein. Genossenschaftsregister. Ein- und Verkaufsgenossenschaft pfälzisher Glasermeifter, eingetra- gene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Ludwigshafen a. Rh. : Durch Vertrag vom 13. Oktober 1939 wurde die Genossenschaft mit der „Ein- und Verkaufsgenossenschaft selbständiger Glasermeister Deutschlands, eingetragene Genossenshaft mit beschränkter Haft- pflihti“ in T E Ader enschaft verschmolzen. i : Geno n Verschmelzungsvertrag und | ipeitere 3 Jahre angemeldet. icni auf die eingereichten Generalversamm- j Essen-Werden, 17. Oktober 930. lungsprotokolle vom 29. September Amtsgeritht. 1930 und 13. Oktober 1930 der be- i ———— S teiiigten Genossenshaften wird Bezug | Finsterwalde, N. genommen. Die Firma ist erloschen. Bekanntmachung.

s -W erden. [66660] E MR. 147, W. Döllken u. Co. Ge- sellschaft mit beshränkter Hastung, Essen-Werden: Die Verlängerung der Schutfrist ist bezüglich der tuster 2080 roh, 3294 roh und 4040 R neu am 29. Septembex 1930, vorm. 9 Uhr, auf

Wilhelmshaven. : . [66520] Jn das hiesige Handelsregister Abt. B Nr. 93 ist am’ 17. Oktober 1930 bei der Firma Kraftöl Handelsgesellschaft mit be- schränkter Haftung, Wilhelmshaven, ein- getragen worden: Von Amts wegen gelöscht. L as Wilhelmshaven, den 15. Oktober 1930, Das Amtsgericht.

[66661]

f . [86894] gr”

E

R Ee /CIGE ICIA E R Ur dGE me tINMD A )enT erne Tiere an T Z-T Tir 4 K