1930 / 255 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ersie Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs3- und Staaisanzeiger Nr. 255 vom 31, Oktober 1930. S, 4,

e ———

Hof. ge [68599]

„Carl ovenz“ in Wunsiedel: Kfmswe. Babette Povenz, geb. Böhrer, hat seit dem am 30. 8. 1930 erfolgten Ableben ihres Ehemannes Geschäft samt Firma im Erbwege zur Weiterführung übernommen u. das Ladengeshaäft auf- gegeben. Amtsgericht Hof, 27, 10. 1930.

Hohenmölsen. [56211] Jn unser Handelsregister Abt. A Nr. 30 ist heute bei der Firma Kauf- haus Heilbrunn vormals Hermann Böttger in Hohenmölsen (Fnhaber Kausf- mann Leopold Heilbrunn) folgendes eingetragen worden: Die Firma ist er- loschen.

Hohenmölsen, den 31. Dezember 1929.

Das Amtsgericht.

Karlsruhe, Baden. [68600]

Handelsregistereinträge. 1. Hedwig Hirsch, Karlsruhe. Offene Handelsgesellschaft mit Beginn am 1. Oktober 1930. S Siegmund Hirs, Karlsruhe, ist- als persönli haftender Gesellshafter in das schäft eingetreten. 23. 10. 1930. 2. Fournier-Fmport Heinrich Kauf- mann, Karlsruhe: Die Firma lautet jeßt: Furnier-Jmport Heinrich Kauf- mann. Offene Handelsgesellshaft mit Beginn am 1. Januar 1930. Die Kauf- leute Heinrich Jsrael und Siegfried Hammelburger, Karlsruhe, sind als persönlich haftende Gesellschafter in das Geschäft eingetreten; deren Prokuren sind erloshen. Kaufmann Jsidor (J\y) Kaufmann, Karlsruhe, is als Einzel- prokurist bestellt. 24. 10. 1930. Badisches Amtsgericht Karlsruhe.

Karlsruhe, Baden. [68601] Handelsregistereinträge.

1. Badische Grundwert Alktiengesell- haft, Karlsruhe: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 29. Sep- tember 1930 wurde der Gesellshafts- vertrag in § 23 (Bilanz) geändert. 21. 10. 1930.

2. „Deutsche Bank und Disconto-Ge- sellschaft Filiale Karlsruhe“, Hauptsiß Berlin: Stellvertretendes Vorstands- mitglied: Hans Rummel, Bankdirektor, Berlin-Charlottenburg. 22. 10. 1930.

3. Liht- & Kraftüberwahung, Ge- sellshaft mit beshränkter Haftung, Karlsruhe: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Die Firma ist erloschen. 25. 10. 1930.

Badisches Amtsgericht Karlsruhe.

Ilöize. [67852] Jn unser Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 56 eingetragenen Firma Kartoffelhändler Wilhelm Meyer in Steimke am 21. Oktober 1930 eîn- getragen worden, daß die Firma er- loschen ist. Amtsgericht Klöße,

Köln. [68602]

Fn das Handelsregister wurde am 94. Oktober 1930 eingetragen:

Abteilung A.

Nr. 11941. „Max Otto Schmid NeftaurantFürfstenbergbräuBrücken- straße“, Köln, Brückenstr. 1—3, und als JFnhaber: Max Otto Shmid, Kauf- mann, Köln.

Nr. 1054. „Carl Gries «& Cie.“, Köln: Die Firma ist erloschen.

Nr. 6706. „Carl Nebgen““, Köln: Die Prokura des Karl Fudickar ist er- loschen.

Nr. 10 129, „Carl Holß sen.‘‘, Köln: Die Liquidation ist beendet. Die Firma

ist erloschen. Abteilung B.

Nr. 431. „Cölner Tapetenfabrik vormals Chrysauth Joseph Klein Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“, Köln: Die Prokura von Franz Körner ist erloschen.

Nr. 1356. „Adolf Salberg Gesell- schaft mit beschränkter Haftung“, Köln: Geschäftsführer JFlse Meyer geb. Salberg führt infolge Scheidung und Wiederverheiratung den

Jlse Megtger geb. Salberg.

Nr. 2141. „A. Schaaffhausen" scher Bankverein Filiale der Deutscheu Vank und Disconto-Gesellschaft“, Köln, sowie „Deutsche Bank und Disconto - Gesellshaft Zweigstelle Köln - Mülheim“, Köln - Mülheim: Hans Rummel, Bankdirektor, Berlin- Charlottenburg, ist zum stellvertretenden Vorstandsmitglied bestellt.

Nr. 3881. „Frauz Notton Gesell- schaft mit beschränkter Haftung“, Köln: Dur Beschluß der Gesellschafter vom 21. Oktober 1930 ist die Gesellschaft aufgelöst. Emil Tesh, Kaufmann, oln- Dellbrück, ist Liquidator.

Nr. 4120. „Arbeitsgemeinschaft der Bauunternehmungen H, Baum und W. Beutgen, Gesellschaft mit be- \chränkter Haftung““, Köln: Dur Be- \chluz der Gesellshafterversammlung vom 21. Oktober 1930 is der Gesell- schaftsvertrag neu gefaßt. Jeder Ge- [äftsführer vertritt die Gesellschaft jelbständig. Gegenstand des Unter- nehmens ist fortan: Erwerb und Ver- äußerung von Grundstücken, Gesamtaus- führung s{chlüsselfertiger Fndustrie- und Wohnungsbauten. Die Firma is ge- ändert in: „Werk- u. Wohnbau Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung““.

Nr. 4289. „JFacobs «& Lohmar Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung“, Köln: Heinri Lohmar ist als Ge- \chäftsführer ausgeshieden. Margarethe Lohmar geb. Oebel, Köln-Mülheim, ist zum Geschäftsführer bestellt.

Namen

Ge- bereitungs - Gesellschaft

Nr. „Uebersee-Handels-Ge-

5605.

t

1

i. L.“, Köln: Die Liquidation i wieder eröffnet. Wilhelm Paffendor Bücherrevisor, Köln, ist Liquidator.

Nr. 5607. „Gothaer Transport- versicherungs8bank Aktiengesell- schaft“, Köln: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 19. Februar 1930 ist der Gesellschaftsvertrag geändert in & 11 (betr. die Vergütung für den Aufsichtsrat) und in § 15 (betr. die Ver- teilung des Reingewinns),

Nr. 6519. „Deutsche Automobil: bank Aktiengesellschaft Filiale Köln““, Köln: Die Prokura von Viktor Sand- monn ist erloschen.

Nx 6565. „Vereinigte Westdeut- sche Waggonfabriken Aktiengesell- schaft“, Koln: Die Prokura von Fo- hannes Zimmermann ist erlosthen.

Nr. 7087. „Dietrich & Co. Gefsell- schaft mit beschränkter Haftung“, Köln: Geschäftsführer ist Hans Dietrich, Buchdruckter, Rodenkirchen, nicht wie ver- öffentliht: Anton Dietrich, Buth- druckerceibesiber, Düren.

Nr. 7094. „Elektromaguetische Auf- mit be- schränkter Haftung““, Berlin, mit einer Zweigniederlassung in Köln, Taku- straße %. Gegenstand des Unterneh- mens: der Jm- und Export von Eisen und Metallen als Rohmaterial, Halb- fabrikat, Fertigfabrikat und alle daraus hergestellten Erzeugnisse, insbesondere Maschinen aller Art, ferner der Ab- {luß aller hiermit zusammenhängen- den Geschäfte, insbesondere die Ueber- nahme von Vertretungen ausländischer Firmen. Ferner ist die Gesellshaft auch zum Betrieb industrieller Unternehmun- gen der Eisen- und Metallwirtschaft so- wie zux Beteiligung an solchen Unter- nehmungen berechtigt. Stammkapital: 50000 Reichsmark. V TEeE: Kaufleute Erih Hecht, Berlin, Hans Lewkowibß, Grunewald, und Ernst Stei- nert, Köln-Bickendorf. Gesellschaftsver- trag vom “26. Fanuar 1927 und 26. August 1930. Sind mehrere Ge- schäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- tretung durch zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer in Gemein- haft mit einem Prokuristen. Die Ge- schäftsführer Hecht und Lewkowiß sind jeder für sich allein vertretungsbere- tigt. Die Gesellschaft kann erstmalig zum 31. Dezember 1931 gekündigt werden. Ferner wird bekanntgemacht: Oeffent- lihe Bekanntmachungen erfolgen dur der: Deutschen Reichsanzeiger.

Nr. 7095. „Rheinische Parkêtt- und Estrich-Gesellschaft mit beschränkter Haftung“‘, Köln, Vincenz-Staß-Str. 21, wohin der Siy von Mörs verlegt ist. Gegenstand des Unternehmens: Verkauf und Legen von Parkettböden ‘und Han- del mit Holz- und Baumaterialien. Stammkapital: 20 000 RM. Geschäfts- führer: Walter Bungeroth, Diplom- ingenieur, Köln-Braunsfeld, und Gustav Vollmer, Kaufmann, Münster i. W. Gesellshaftsvertrag vom 26. Juni 1928, 2. Zuli 1930. Jeder Geschäftsführer ist für sich allein vertrétungsberechtigt. Ferner wird bekanntgemacht: Oeffent- lihe Bekanntmachungen erfolgen DUrh den Deutschen Reichsanzeiger.

Am 23, Oktober 1930: Nr. 6908. „A. Schaaffhauseu'scher Bankverein Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung“, Köln: Dr. h, e. Robert Pferdmenges, Bankdirektor, Köln, ist zum Geschästs- führer bestellt,

Amtsgericht, Abt. 24, Köln.

sellschaft mit beschräukter aon if

Könnern, Saale, [68603]

Handelsregister A 109: E. Külz & Co., Komamanditgeselschaft in Könnern. Die Ehefrau Elise Külz geb. Böhme ist persöónlich haftende Gesellschafterin. Dem Kaufmann Hellmuth Seeburg in Könnern is Prokura erteilt. Es ist 1 Kommanditist vorhanden.

Könnern, 22. September 1930.

Amtsgericht.

Kötzschenbroda. [68604]

Fn das Handelsregister is heute ein- getragen worden:

a) auf Blatt 260, betr. Stumpf's Reform - Schiebefenster und Holzindu- strie Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in adebeul: x Geschäfts- führer Kaufmann Walter Vollmann ist ausgeschieden. Prokura ist erteilt dem Werkmeister Hermann Müller in Rade-

beul.

b) auf Blatt 696 die Firma Alfred Teihmann in Coswig und der Kauf- mann Paul Alfred Teihmann in Coswig als deren Fnhaber. An- es Geschäftszweig: ndel mit

T: Landes- und Rohprodukten. Geschäftsräume: Johannestrazo Ti

Amtsgericht Kößschenbroda, dea 27. Oktober 1930.

Landshut, i E [68605] Josef Een Siy Dingolfing:

Firma und Prokuren erloschen. Landshut, 15. 10. 1930. Amtsgericht.

Landshut, 2 [68008] Martin Schmeißer, Siy Vilsbiburg. JFnhaber: Martin Schmeißer, Kausf- mann, Vilsbiburg. Landshut, 17. 10. 1930. Amtsgericht.

Landshut, [68607] Carl Schloder, Holzhandlung, Lands- hut, Siß Landshut: Firma erloschen. Landshut, 22. 10. 1930. Amtsgericht.

Leer, OstfriesI, [68612]

Bei der im Handelsregister Abt. A unter Nr. 322 eingetragenen Fivma Hinrih Sandomir in Leer ist heute fol- gendes eingetragen:

l

Die Firma lautet jeßt: Hinrich San- domir Nachfolger. Persönlih haftende Gesellschafter: Kaufmann Heddo Vos- berg, Leer, und Kaufmann Hermann Sandomir, Leer. Die Prokura des Heddo Vosberg ist erloshen. Dem Kaufmann Petrus Boelsen, Leer, ist Prokura erteilt.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Gers begründeten Schulden h bei dem Erwerbe ves Geschäfts dur die offene Handelsgesellshaft ausge- roe:

Offene Handelsgesellschaft. Die Gesell- schaft hat am 15. Juli 1929 begonnen.

Leer i. Ostfr., den 15. Oktober 1930.

Das Amtsgericht. T.

Leer, OstfriesL [68613]

Bei der im Handelsregister Abt. A unter Nr. 515 eingetragenen Firma Hermann Gumpery u. Co. in West- rhauderfehn ist heute folgendes einge- tragen :

Der bisherige Gesellschafter Hermann Bunpees ist alleiniger Jnhaber der Firma. Die Gesellschast ist aufgelöst.

Leer i. Ostfr., den 15. Oktober 1930.

Das Amtsgericht. I.

Leipzig.

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1. auf Blatt 9936, betr. die Fivma Eugen Wulzo « Sohn in Leipzig: Die Prokura der Elisabeth Auf der Hardt ist erloschen.

2, auf Blatt 18 388, betr. die Firma Ernst Chr. Seyfert in Leipzig: Die Handelsniederlassung ist nach Greiz verlegt worden, weshalb die Firma hier 1n Wegfall kommt.

3. auf Blatt 20 938, betr. die Firma Dr. Schulße «& Co. in Leipzig: Die Gesellshaft ist aufgelöst. Dr. phil. Albert Schulße is als Gesellschafter ausgeschieden, Theodor Drykonningen, der rihtig Johannes Theodorus Dry- koningen heißt, führt das Handel2ge- chäft unter der bisherigen Firma als Alleininhaber fort.

4. auf Vlatt 21 288, betr. die Firma Peill & Sohn Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Leipzig: Die BRGIai! ist aufgelöst. Leopol. Peill ijt als Geschäfts ührer ausgeschieden. Die Prokura des Johann Braun, des Eberhard Peill und des Fakob Dam- mers ist erloschen. Zum Liquidator ist der Kaufmann und abrikant Leopold Peill in Nörvenih bei Düren bestellt.

5. auf Blatt 21 362, betr. die Firma Wald «& Co. in Leipzig: Dex Gesell- arie Max Schächter Hat seinen Wohnsik nah Leipzig verlegt.

6. auf Blatt 24 246, betr. die Firma Ernst Süsßmilch Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Leipzig: Die Prokura des Dr: d Walter Süß- milch ist (infolge feiner Ernennung zum Geschäftsführer) erloschen.

7, auf Blatt 26 213, betr. die Firma Steuer-Betreuer Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig: Emmy Franziska Margareta Walter ist als Geschäftsführerin ausgeschieden.

8. auf Blatt 26 707 die Firma Gustav Quast «& Co. Hamburg Zweigniederlassung Leipzig in Leip- gig (Großmarkthalle), Zweignieder- assung der in_ Hamburg unter der Firma Gustav Quast & Co. bestehenden Hauptniederlassung. Gesellschafter sind der Kaufmann Gustav Gerhard Quast in Berlin als persönlich haftender Ge- sellschafter und vier Kommanditisten. Die Gesellshaft ist am 8, Dezember 1926 errichtet. Prokura ist erteilt den Kaufleuten Alfred Franz Henry Eilers in Altona-Othmarschen und Ernst Otto Jänecke in Hamburg.

9, auf den Blättern 20489 und 21950, betr. die Firmen Szulem Sonneureih und Rauchwaren-Zu- rihterei & Färberei „Karakul““ Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, beide in Leipzig: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 B,

den 25. Oktober 1930.

Leipais, [68609] _ Auf Blatt 26 705 des Handelsregisters ist heute die: e Chemisch-phar- mazeutische abrik „Pharmus“ Dr. med. Vier « Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig (Sternwartenstraße 75 ptr.), vorher in Hamburg, eingetragen und weiter fol- endes verlautbart worden: Der - ellschaftsvertrag ist am 27. September 1906 abgeschlossen und wiederholt, zu- leßt am 3, Oktober 1930, abgeändert ivorden. Gegenstand des Unternehmens pt Herstellung und der Vertrieb von emisch-p armazeutishen bzw. medizi- nishen Präparaten, ferner die Her- stellung von Nährmitteln, Obst- und Rübenmus. Die Gesellschaft is be- fugt, sih an gleichartigen oder ähnlichen Unternehmungen zu beteiligen, solche u erwerben oder deren Vertretung zu übernehmen. Das Stammkapital be- trägt éweitoujendawehaunde tuts Reichsmark. Sind mehrere Geschäfts- führer vorhanden, so sind je zwei zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Zum Geschäftsführer ist Fanny Frieda Pauline Alice Guthke geb. Hartlaub in Leivzig bestellt. (Hierüber wird noh bekanntgegeben: Die Bekanntma ..-

[68608] | Le

gen der Gesellshaft erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger.) Amtsgericht Leipzig, Abi. T B, am 25. Oktober 1930. [68610]

Lega. Auf Blatt 26 706 des Handelsregisters ist heute die Firma Pan-Verlag rt Mestner Gesellschaft mit beshränk- ter Haftung in Leipzig (Gerichtsweg Nr. 5/7), vorher in Berlin, und weiter ibaris eingetragen worden: Der Ge- ellshafts8vertrag ift am 12. Juni 1928 abgeshlossen und am 8. Oktober 1930 abgeändert worden. Gegenftand des Unternehmens is der Betrieb eines Verlagsgeschäfts für Bücher und Zeit- schriften, das sich auch mit Kommission und Sortiment befassen kann. as Stammkapital beträgt zwanzigtausend Reichsmark. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so erfolgt die Vertretun durch zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer und einen Proku- risten. Zu Geschä E ind bestellt: Verlagsbuchhändler Kurt ebßner in Berlin, - Direktor Hans Reichel und Direktor Arthur Dieyel, beide in Leipzig. (Weiter wird bekannt ate Die Bekanntmachungen der Gese schaft erfolgen nur im Deutschen Reihs- anzeiger.)

Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 B,

den 25. Oktober 1930. D

Apml. [68611] Auf Blatt 26 708 des Handelsregisters ist heute die Firma Tempo-Ton- Tausch Schallplattenzirkel Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Leipzig (N. 25, Wilhelm-Bush-Str. 2) und weiter folgendes eingetragen worden: Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. September 1930 abgeschlossen und am 16. und 23. Oktober 1930 abge- ändert worden. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Vertrieb von Musik- instrumenten, Schallplatten und Musi- kalien, ferner die Verleihung, Ver- mietung und zeitweilige Ueberlassung sowie der Austausch diejer Cane ee, insbesondere im Wege der Zirkulation. Das Stammkapital beträgt zwanzig- tausend Reihsmark. Sind mehrere Ge- s{häftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- tretung durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen. a) Zum Geschäftsführer ist Dr. Rudolph Rentsh in Leipzig, b) zum stellvertretenden eshäftsführer der Fabrikdirektor Paul Dürrshmidt in Leipzig bestellt, Die unter a und b Genannten sind, auch wenn weitere Ge- \häftsführer bestellt sind, jeder allein vertretungsberehtigt. (Weiter wird be- fanntgegeben: Zum Mitglied des Auf- sihtsrats ist der Fabrikdirektor Paul Dürrshmidt în Leipzig bestellt. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen nur im Deutschen Reichsanzeiger.) Amtsgericht Leipzig, Abt. T1 B, den 2%. Oktober 1930.

Lippehne. [68614]

Sn unser Handelsregister B 4, betr. Soldiner Ein- und Verkaufsverein, Ger mit beschränkter Haftung, Zweigniederlassung Lippehne, is heute eingetragen worden: Der Geschäfts8- ührer Ü. Thilo ist ausgeschieden. An einer Stelle ist Rittergutsbesißer Ulrich ohm, Trampe, zum Geschäftsführer bestellt.

Lippehne, 22. Oktober 1930. Amtsgericht. Läbbenau. [68615] Fn unser Handelsregister Abt. A ist bei Nr. 33, Firma Carl Pfaar, Vetschau, heute folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Lübbenau, den 21. Oktober 1930.

Amtsgericht.

Magdeburg. [68617] Fo “ric in unserem Hande e Abteilung B eingetragenen Firmen sind heute von Amts wegen gelösht worden: Nr. 389 Deutsche Bau- und Handel3- Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Os:

Nr. 402 M. Borski technisches Büro Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Magdeburg.

Nr. 422 Autoreifen-Bespanuung Spar-Pneu-Patent Gesellshaft mit be- schränkter Haftung in Mog Burg,

Nr. 492 Carl Heuer & Co. Gesell- haft mit beschränkter Haftung in Magdeburg. :

Nr. 499 Boesenhagen & Fischer Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung in Groß Ottersleben. :

Nr. 552 Mitteldeutshe Bau-Aktien- gesellshaft in Magdeburg. l

Nx. 593 Ol- Fett- und Seifenver-

tung in Magdeburg. Nr. 668 F. Pelz, Textil-JFmport, Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung in Magdeburg. Nr. 669 Eike & Co. Gesellshaft mit beshränkter La tung in Magdeburg. “Nr. 678 Arthur Jeve & Co. Gesell- [Halt mit beshränkter Haftung in agdeburg.

Nr. 765 Magdeburger Kabelwerke Aktiengesellshaft in - Magdeburg.

Nr. 848 Elektrotechnishe- und Metall- warenfabrik Holland & Vogel, Ver- faufszentrale Magdeburg, Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Magdeburg.

Nr. 980 Räcke & Peters, Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Magde-

triebsgesellshaft mit beshränkter Haf- f u

Nr. 1015 Aktiengeséllshaft für Elek trotehnifk und Chemie in Magdeburg. Nr. 1024 ns Miehe & Co. Waren«a p ftiengesellshaft in Magde« Uurg.

ér. 1025 Aleuprotin, Nährmittel Aktiengesellschaft in Magdeburg.

Nr. 1032 Ge-Ma-Hi-Werke Marz quardt & Hillmann Aktiengesellshaft it Sap.

Nr. 1053 Aktiengesellschaft für Speise fettfabrikation in Magdeburg.

Nr. 1081 Fett-, FFmport- und Groß- handels-Altiengeselchaft in Magdeburg,

Nr. 11401 Gruben & Fabrikbedarf Ge» ellschaft mit beshränkter Haftung in

agdeburg.

Nr. 1141 Hermes-Apparatebau, Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung in Meg.

Nr. 1158 Elektro-Apparate-Bau- unh Vertriebs-Gesellshaft mit beshränkter Haftung in Magdeburg.

Nr. 1212 Mallin & Co. Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Magdebur

Nr. 1225 „Frauen-Kultur“ Gesell haft mit beshränkter Haftung in Magdeburg.

Nr. 1265 Märtens & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Magdeburg,

Nr. 1278 E. Overbeck & Co. Gesell- haft mit beschränkter Haftung in

Olvenstedt.

Nr. 1299 Argus, Haustechnishe Überwachungs-Gese schaft mit be- s{hränkter Haftung in Magdeburg.

Magdeburg, den 23. Oktober 1930.

Das Amtsgericht A. Abteilung 8.

Magdeburg. i [68616]

In unser Handelsregister ist Heute eingetragen worden:

1, bei der Firma Magdeburger Flug- hafen-Gesellshaft mit beshränkter Hass tung, mit dem Siß in Magdeburg, unter Nr. 531 dex Abteilung B: Dur Gesellschafterbes{luß vom 12. August 1930 tsstt das Stammkapital um 85 000 Reichsmark erhöht. Es beträgt jeßt 555 000 Reichsmark. Durch gleihen Be- {luß ist der Gesellshaftsvertrag ges ändert. Friedrich Solmsen is nicht mehr Geschäftsführer. Der Hauptmann a. D, Friß Bansi in Magdeburg ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt.

2. bei der Firma Friy König & Co, Gesellshast mit beschränkter Burg in Magdeburg, unter Nr. 973 der Ab- teilung B: Die Vertretungsbefugnis der Aan ist beendet, Die Firma ist

erloschen. j

3. bei der Firma Gesellschaft für Metall-Verarbeitung mit beschränkter Haftung in Magdeburg, unter Nr. 1307 der Abteilung B: Die Gesamtprokura des Heinz Gerhardt und des zarald Langen ist erloshen. Dem arald Langen in Magdeburg ist Einzelprokura erteilt.

4. bei der Firma Deutsche Bank und Disconto-Gesellshaft Filiale Magde- burg, mit dem Sig in Magdeburg (Zweigniederlassung der in Berlin be- stehenden Hauptniederlassung), unter Nr. 670 der Abteilung B: Der Bank- direktor Hans Rummel im Berlin-Char- lottenburg ist gum stellvertretenden BVor- stand3mitgliede bestellt. 2

5. bei der Firma A. Hermann Völker in Magdeburg unter Nr. 2217 der Ab- teilung A: Dem Georg Ewert in Mag- deburg ist Prokura erteilt,

Magdeburg, den 24. Oktober 1930.

Das Amtsgericht A, Abteilung 8.

Meissen. E Jm Handelsregister wurde heute a Blatt 916, die Firma Verlag Walter Nestlex in Meißen betreffend, ein- etragen: Die Prokura des Handels evollmächtigten Bernhard Brockmann

in Meißen ist erloschen. Meißen, den 27. Oktober 1930. Das Atntsgericht.

Menden, Kr. Iserlohn. [68619 Bekanntmachuug.

Ju unsex Pam Eer, B ist heuie bei dec unter Nr. eingetragene ana Patent Rinkex Kupplung Geselb-

ft mit beshränkter Haftung zu enden folgendes eingetragen wordent Die Firma ist erloschen. Menden, Kr. Jserlohn, 22. Okt. 1930, Das Amisgericht.

Mülheim, Ruhr. [68620] Handelsregistereintragung bei der Firma „Jose Hohmann Automobil- vertrieb u. Reparaturanstalt G. m. b. Ÿ. in Mülheim-Broih eingetragen: Dur Gesellshafterbeshluß vom 2. 4. un 19. 7. 1930 ist die Firma geändert il Schrader & Co. G. m. b. H.“ zu Mül eim-Ruhr. nstand des Untel- nehmens ist jest ufol -Groihand Spegialgeshäft für Flurx- U

Wandbekleidung. 3 Stammkapital ist von 3900 RM um 16 100 RM auf 90 000 RM erhöht. Die Gesellschaft w! verireien derd ah dur, tive alw o emeinshaftlich durxh zwet risten. Ges S sfübrer ist dex Kaul nang Vilhelm Schrader in Mülhein Broich.

Mülheim-Ruhr, den 1. Oktober 1980.

Amtsgericht.

E J PESAUNPSL S: A

Verantwortlih für Schriftleitun am Verlag: DirektorMengering in "l le ODruck der Preußischen Druckere!, und Verlagg-Aktienge LlllQafl, Berlilt ilhelmstraße 82.

burg.

Hierzu eine Beilage.

Zweite Zentralhandel8registerbeilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen StaatZSanzeiger zugleich ZentralhandelS8register für das Deutsche Reich

Berlin, Freitag, den 31. Oktober

Nr 255. (, Handelsregister.

yünchen. __ [68621] 1. Neu eingetragene Firmen.

1. Honsberg « Schegg. Siß München, l 14/1. Offene gandelsgesellshaft. Beginn: 25. Ok- ober 1928, Vertretungen und Ver- trieb von Radiumerzeugnissen. Gesell- hafter: Georg Honsberg, Ober- genieur in München, und Adalbert Zheag, Kaufmann in Aubing. Die Gesellhafter sind nur SMdotaitan zur Kertretung der Gesellschaft ermächtigt.

9 Hermann Funk. Siy München (bisher Nürnberg), Ainmillerstraße 4/11. Fnhaber: Hermann Funk, (ausmann in München. Großhand- lung mit Silberwaren.

3 Hans Bauer. Sis Garmisch, Alpspibstraße 2. Jnhaber: Ba Kauer, Konditor in Garmisch. üß- parengroßhandlung und Konditorei.

4, Tat-Reklame Curt Heyer. Siß (Loni am Starnberger See. Fnhaber: êurt Heer, Kaufmann in Leoni am Starnberger See.

11, Veränderungen bei eingetragenen

Firmen.

1, Deutsche Bank und Disconto: 6esellschaft Filiale München. Zweig- niederlassung München: Neubestelltes stellvertrebendes C: hans Rummel, Bankdirektor in Berlin- Charlottenburg.

9. Elektrizitäts- und Granit-Ge- sellschaft Aumühle mit beschränkter Hastung. Siy München: Die Gesell- hast 1st durch Gejellshafterbe\{luß vom 7. Oktober 1930 ausgelöst. Liqui- dator: Georg Wimmer, Elektroinge-

nieur in Aumühle.

3, Parkhotel Aktiengesellschaft. Eip München: Vorstandsstellvertreter Hans Kurt Baumann gelöscht.

4, Verne Rahmen- und Leiften- fabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siy Pasing: Geschäfts- führer Max Wanner gelösht; neu- bestellter weiterer Geschäftsführer: Christof Busser, Direktor in Krailling. 5, Grundbesitzgesell schaft der Vayer. VBeamtenversicherungsanfstalt mit beschränkter Haftung. Siy Mün- hen: Geschäftsführer Heinri Si- mader gelöst.

6, Schloßbrauerei Grünbach bei Erding Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siy Grünbah: Die Ge- sellhafterversammlung vom 17. Ok- ijober 1930 hat Aenderungen des Gesell- haftsvertrages Hinsihtlich des Sißes dvie wellersin beschlossen, daß der Ge- äftsführer. Hermann Noll stets allein vertretungsberechtigt ist. Der Sit ist nun in Erding.

7, Mathias Negele. Si anen: Die Gesellschaft de aufgelöst. un- mehriger Alleininhaber: Hans Vor- nehm, Fngenieuxr in München.

s. Heinrich Schamberger. Sih

einrih Schamberger als gelösht; nunmehrige Jn-

Egenhofen: gnhaber

haberin: Therese Schambetger, Kauf- mannswitwe in Egenhofen.

IIT, Löschung etner eingetragenen

irma.

Lehmann's aldsanatorium «& Kurheim Dorf Kreuth Johann Leh- mann. Siy Dorf Kreuth.

München, den 25. Oktober 1930.

Amtsgericht.

Neuss, [68622]

Abt. B Nr. 307 bei Firma Missions- gelhaft der Väter vom heiligen Geist, esellschaft mit beshränktex Haftung, Köln, Zweigniederlassung in Kmeht- steden, eingetragen am 24. Oktober 1930: Durch Beschluß der Gesellschaft8ver- sammlung vom 10. Oktober 1930 ist § 2 und § 11 des Gesellschaftsvertrags ge- ändert. § 2, betr. Gegenstand des Unter- nehmens lautet jeßt dahin, daß dex Er- werb und dié Baripatiang, von Grund- stückden und Werten aller Art auf die in 9 2 Buchstaben a—e einsdlie lih auf- geführten Gelaltweige beshränkt ist.

Amtsgericht Neuß.

Neustadt, Orla. [68623] In unser Handelsregister Abt. A ist am 17, Oktober 1980 unter Nr. 182 eingetragen worden: Franzida, Kakao- und Schokoladenfabrik, Fnh. Richard rang in Ua Kaufmonn alard Fran in Münchenbernsdorf ist niger S, „Dasebbst ist am 21. Oktober 1930 unter No: 38 bei der Firma Erich Oehlschlägel, geultadt (Orla), eingetragen worden: Vie Gesellschaft ist aufgelö t; die Firma it erloschen.

Neustadt an der Orla, 21. 10. 1930. g

Thüringisches Amtsgericht.

Nordhausen. [68624] 179 das Handelsregister B 1 am li, Oktober 1930 bei der Firma Nord- puser M Gesellschaft H. Un- tzagt und Co., Gesellschaft mit be- änkter Haftung zu Nordhausen,

Nr. 12 des Reg., Berta Sander geb.

chäftsführerin abberufen

eingetragen: Frau Blank ist als Ge- und ferner:

Durch Gefellschafterbeschluß vom 1. Ok- tober 1930 ist § 5 des Gefellshafter-

vertrags abgeändert. Amtsgericht

Nordhanusen.

(Vertretung. der Gesellschaft)

Nordhausen.

[68625]

Fn das Handelsregister A isst am

21. Oktober 1930

Firma Alfred Pfeil Nr. 490 des Reg., eingetragen: Frau

als Inhaber der

zu Nordhausen,

Elly Pfeil geb. Billhardt in Nordhausen.

Nossen.

Amtsgeriht Nordhausen.

[68626]

Auf Blatt 208 des Handelsregisters

(Firma Robert Pucher, vorm. Bruno

Funke in Nossen) ist heute eingetragen worden: Die Prokura des Kaufmanns Heinrih Friy Pfeiffer in Nossen ist er-

loschen.

Amtsgericht Nossen, 25. Oktober 1930.

Oederan, ist

[68627]

Auf Blatt 215 des Handelsregisters bei der Kommandit esellschaft Firma Erwin Kabis in Oederan heute

in

eingetragen worden, daß die Gesellschaft

aufgelöst und das der Sur an die Gese

übertragen worden

Handelsgeschäft mit

die Firma Erwin Kahis haft mit beschränkter Haftung

ift.

Amtsgericht Oederan, 20. Oktober 1930.

Opladen. S

[68629]

n unser Handelsregister Abt. B ist

am 27.

Oktober 1930 unter Nr. 19,

betr. die Firma Wiesdorfer Ringofen- ziegelei G. m. b. H. in Wiesdorf fol-

gendes eingetragen worden:

Durch den Gesellshafterbeschluß vom 5. 8. 1930 ist der Gesellshastsvertrag

in § 15 (Stimmberechtigung) geändert.

Amtsgericht Opladen.

Oschatz. Auf dém Blatt

[68630] 415 des Handels-

vegisters für den Stadtbezirk Oschaß ist ute die Firma Ambrofius Mart-

aus Su - und Aktienge ellicaft

ertrag ist am 22.

eingetragen

Filzwarenfabriken worden.

dor Siß ist in Oschay. Der Gesell- chaftsv

September

1930 festgestellt worden. Gegenstand des Unternehmens ist die

a und der

Vertrieb von

ilzen und Filzwaren sowie Schuh- waren allex Art, insbesondere der Fort-

haft Ambrosius Marthaus in

betrieb des von der taus im Osdah a

geführten ge]chäfts.

Pr E ereidn und Hande ur Erreichung des Gesell-

[8-

chastszweckes ist die Gesellschaft befugt,

gleichartige

oder ähnliche Unternehmun-

gen zu betreiben, sih an solchen Únter- nehmen zu beteiligen oder deren Ver-

tretung zu überne

men.

Das Grundkapital beträgt achthundert-

Be E Reichsmark, ein-

geteilt in a

thundertfünsundzwanzig

auf den Jnhaber lautende Aktien zu je

eintausend Reichsmark. um Nennwert ausgegeben.

der Gesell vom Aufsichtsrat bestellt und besteht aus mindestens zwet

werden Der Vorstand

Die Alktien haft wird

Personen.

Die Gesellschaft wird vertreten durch

mächtigten.

Zum Vorstand sind bestellt die

leute Johannes

Marthaus in Oscha

im Leipzig.

zwei Vorstandsmitglieder oder. ein Vorstandsmitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder mit einem Handlungsbevollmächtigten oder durch ge Prokuristen oder T tig und einen

durch

dur einen Pro- Handlungsbevoll-

Kauf-

Ambrosius Otto

y und Alfred Schmid

Gründer der Gesellshaft sind die

Fabrikbesißer Marthaus, Otto

Die Ra

Marthaus in Of Dr. Ernst

Aurel Johannes - Marthaus, beide in aß. sellshaft Ambrosius ÿ, der Rechtsanwalt Winckler,

Ambrosius Ambrosius

Oschas

die Kaufleute

Max Kundt und Carl Kullrich, dige

Aktien übernomme Mitglieder des wri s Dr. rlin, der Wighardt tn Dr. Ludwig der Kaufmann Marthaus in

drei in Dresden; sie

Brieger in Frankfu i unt f mbrosius direktor Paul Leopold L Dresden, der Kaufmann Dr. 1uL.

haben sämtli

n

Aufsichtsrats sind der August brikdirektor Hermann ulda, der Bankdirektor

Weber in

urt a. M., der Bank-

Arnold Libberß tn

Berlin, der Fab rite he Ax Karl Spiegel

und der ka

männüsche Angestellte Frib

Kramer, beide in Oschaß, und vom Be-

triebsrat

haft erfolgen im anzeiger,

entsandte Lieder.

Die Bekanntmach die Beru

Betriebsratsmit-

ungen der Gesell- Deutshen Reichs-

s der General- . versammlung insbesondere mindestens 18 Tage vor dem anbevaumten

Termin

durch de! Vorsienden des Aufsichtsrats

oder in seiner Ver

anderes Mitglied

inderung dur ein s Aufsichtsrats.

Dio

haft das von ihr in Oschab

Aktiven und Passiven unter lequng der für den 15.

dergestalt ein, daß vom 15. 1930 ab dieses Geschäft als

Genußscheine Rechtsanwalt bringt în die

gewährt

Dr. Ernst

Buchforderung von 280 000 zum Nennwerte.

insbesondere von dem des Vorstands, des Aufsicht zeihneten Gevicht Einsicht

der zu

Revisoren auch bei und Handelskammer 1 A Reg. 149/30.

Parchim.

in Parchim: Die

Pasewalk. Fn unser Handelsregister

mann in gendes eingetragen worden: ist erloschen.

Das Amts8ger?!Ÿt.

Prenzlau. Bekanntmachu Jn unser Handelsregister

getragen worden: Das Stammkapital. ist auf lung vom 20. also auf 50 000 GM erhöht Dur Gesellschafterbesi 25. April 1930 ist 3 des vertrags wie folgt Gegenstand des aus

für Minderbemittelte. Amtsgericht.

Rothenburg, O. L. Jn unser Handels

in Rothenburg,

1930 hat in Abänderung de Satzung die

Fnhaberaktien beschlossen. Amtsgeriht Rothenburg,

Siegburg. : Jn das Handelsregister teilung B bei der Rhenania Je t Bauten, Aktiengesellshaft in unter Nr. 142 des Registers gendes eingetragen worden: Die Gesellschaft wird stets vi pg ap. 8 vertreten. Roe berufen und Karl Richard Laake, beide in Vorstandsmitglieder bestellt. Siegburg, den 27. t Das Amtsgericht.

Steinheim, Westf. Jn unser Handelsregister

Gebrüder Wenke am 23. Oktober 1930

ist Prokura erteilt.

Teuchern,. Jn unser

Poser in

Teuchern, den 24. Oktober Das Amtsgericht.

Tharandt. Auf Blatt

Dolomit-Werke mit bes Haftung in Braunsdorf

heute eingetragen worden:

Die Kommanditgesellschaft sius Marthaus bringt in die Gesell-

nung der Aktiengesellshaft ge wofür ihr von der Gesellshaft 345 000 Reichsmark Aktien zum Nennwert und ferner 320 000 auf den Namen lau- tende, durch Jndossament übertragbare werden.

Nr. 212 (Firma Ernst Meyer, Maul öln-Klettenberg) heute fo

ließlih gemeinnü igen dient, ist die Förderung des Wohnungs- wesens durch den Bau von Wohnungen

register B bei der Firma Kleinbahn Rothenburg—Priebus, Aktiengesellschaft O. L,, eingetragen: Generalversammlung vom 15. August

ländlihe und städtif

tel ist als Vorstandsmit Schneble öln, sind als

ktobex 1930.

Handelsregister Nr. 1 ist heute bei der Firma L Oberwerschen das Erlöschen

der Firma eingetragen worden.

Ambro-

betriebene

Fabrikations- und Handel3geshäft mit

Zugrunde- September

1930 aufgestellten Einbringungsdbilanz

Septenber fie Reh- ührt gilt,

Der Winckler

Vin Aktiengesellshaft eine fällige gegen die Kommanditgesellschaft Ambrosius Marthaus bestehende und von der Aktiengefellshaft übernommene

RM ein

und erhält dafür 280 000 RM Aktien

Von den mit der Anmeldung der Gesellschaft eingereihten Schriftstücken, Prüfungsbericht

8rats und

der Revisoren, kann bei dem unter-

genommen

werden, von “dem Prüfungsbericht der

Jnudustrie- Dresden.

Amtsgericht Oschaß, 24. Oktober 1930.

[68631]

Handelsregistereintrag vom 27. Ofk- tober 1930 zur Firma Wilhelm Haker irma ist erloschen. Amtsgeriht Parchim,

{68632 'A ist bet

Die Firma

Pasewalk, den 21. Oktober 1930,

ng. [68632] bt. B ist

heute bei dem Gemeinnügigen Woh- nungsbau zu Prenzlau folgendes ein-

Grund des

Beschlusses der Gesellschafterversamm- Zuli 1928 um 21 600 GM,

worden. luß vom esellshafts-

O nternehmens, das

Zwecken

Prenzlau, den 20. Oktober 1930.

ett ist heute E e Die

8 8 5 der

3 Umwandlung von 175 Stammaktien zu je 20 Reihsmark in

O. Laus., den 20. Oktober 1930.

[68635]

ist in Ab- irma Bau partehe

e Sar y, heute fol-

von einem

Walter lied ab- sowie

[68636] B ist bei

der unter Nr. 4 eingetragenen Firma G. m. b. H. eingetragen: Dem Kaufmann Ernst Hasse in Bad Pyrmont

in Lügde

Amtsgericht Steinheim.

[68637] Abt, A Traugott

1930.

[68638]

193 des. Handelsregisters, die Firma Vereinigte Braunsdorfer

chränkter betr., ist Die Ver-

1 Wuppertal

tretungsbefugnis des

lih in. Rabenau.

park-Hotel, Wilhelm

die Kaufleute res artmann in

begonnen,

Würzburg. . Albert Nose

a. Rh. verlegt.

gn Doege, Kaufmann in

daselbst.

Difene begonnen: 1.

ftober 1930.

evloschen.

vorm. Elberfe ha

Wuppertal-Elberfeld

loff, schaft ist aufgelöst.

Wuppertal-Elberfeld: ingenieur Heinz

Nr. 3238, bei Firma

Arthur Bruckner ist erlosch Nr. 3550: Die Firma

Langerfeld ist erloschen. Nr. 5264, bei Firma

& To., eld:

Gesellschaft eingetreten ist,

riedr. Wilh. Grebe, Anna sellshafter ausgeschieden. eines

von Kaufmann - Wilhelm Wuppertal-Elberfeld.

und Ber erieiduna Leo

Kaufmann Elberfeld. : Abt. B Nr. 446, beî Schulte & Co. Ge]. m. b.

tal-Elberfeld: Der Geschäfts Schulte is gestorben. revisor Gustav

r. 745, bei & Co. Ges. m.

Lb, in

ist ex

oschen.

Zeulenroda.

beute unter Nr. 31 die Gesellschaft mit bef tung A. u. H. roda eingetragen. Bandagen und

mitteln, Das

stoffen.

mann Arno Gleißner und

Waldenburg, Schles, _Jn unser Handelsregister A Nr. 883 ist am 23. Oktober 1930 die Firma Kur- Fischborn, Bad Salzbrunn, und als deren 7Fn- haber Hotelpächter Wilhelm Fischborn in Bad Salzbrunn eingetragen worden, Amitsgeriht Waldenburg, Schles.

Wuppertal-Elberfeld, Handelsregistereintragungen: Am 15. Oktober 1930: Abt. A Nr. 5605 die Firma Wilh. ] Doege & Co, in Wuppertal-Elberfeld. Perjöónlich haftende Gesellschafter: Wil- uppertal- lberfeld und Frau Hermann Bröting, JFrmgard geb. Hessauer, ohne Beruf, Handelsgesellschaft,

M

Der

nehmens ist der Vertrieb von

Stammkapital 920 000 RM. Geschäftsführer sind Kauf-

' GeschäftSführers Karl Robert Wünschmann ist beendet. Zum Geschäftsführer ist bestellt der Vers bandsrevisor Hermann Johannes Führ-

Amtsgeriht Tharandt, 25. Oktbr. 1930.

[68639]

Wittenberg, Bz. Halle. [68640]

Jm Handelsregister A ist heute unter Nr. 687 die offene Handelsgesellschaft Röthe & Hartmann, Astra-Salznieder- lage, Wittenberg, eingetragen worden. Periönlih haftende Gesellschafiec sind Richard Röthe : f Wittenberg. ie Gesellshaft Hat am 20, August 1930

Wittenberg, den 24. Oktober 1930. Das Amtsgericht.

[68642] : eph, Siy Würzburg: Der Siß der Gesellschaft ist nach Bingen

Würzburg, den 27. Oktober 1930. Amtsgericht Registergericht,

Am 18. Oktober 1930: Abt. A Nr. 1376 die Firma Wenning & Memminger, Wuppertal-Elberfeld, ist

Nt. 1667, bei Firma Ernst Onken, Fr. a Sarl, Wuppertal- 1 : Alleininhaberin ist jegt Witwe Ernst Onken, Martha geb. Onken, in

Am 20. Oktober 1930: Abt. A Nr. 898, bei Firma J. F. Rud- Wuppertal-Elberfeld: Die Gesell- Alleininhaber ist mit Wirkung vom 1. Januar 1930 der bisherige Gesellschafter Otto Rudloff, Kaufmann in Wuppertal-Elberfeld. Die Prokura Koch bleibt bestehen.

Nr. 2120, bei Firma Carl Offermann, Dem Diplom- i ffermann in Wupper- tal-Elberfeld ist Prokura j R

Nr. 5607: Die Firma „Leka“ Sport- Klausner,

lberfeld, und als Jnhaber Leo Klausner in Wuppertal-

Firma Levy, ., Wupper- ührer Josef Bücher- ellexrmann in Wupper- N T ist Aan E een zum

eshäftsführer bestellt worden.

N | W. Grunß in Wuppertal-

Lee: Die Prokura Wilhelm Meiß Amtsgeriht Wuppertal-Elberfeld.

[68643] Jn das Handelsregister Abt. B wurde Firma „Vege“‘-

änkter Gleißner in Zeulen- Gegenstand des Unter- Heil-

Verband-

beträgt

Hildegard

und

[68641]

Grüner & Co., Wuppertal-Elberfeld: Die Ge- samtprokura Hermann Vohmann und en. Gustav Weyer- bus, Wuppertal-Elberfeld, ist erloschen. NL. 5251: Die in Wuppertal-Elberfeld bestehende Zweigniederlassung der Firma Carl Hahn & Co. in Wuppertal-Barmen-

„Vorev“ Volks- wirtshaftliher Reklameverlag Dr. Grebe Komm.-Ges., Wuppertal-Elber- Die Prokura von Dr. Friedrich

ilhelm Grebe is erloschen, der als persönlich haftende? Gesellshafter in die Frau Dr. aria geb. anger, ist als persônlih haftender Ge- d Die Einlage Kommanditisten ist erhöht.

Nr. 5606 die Firma Gust. Jaeger & Cie., Wuppertal-Elberfeld, Verlegung des Orts der Niede

ummersbach Me, Poft raukho

infolge rlassung nhaber: in

F-

1930

Gleißner geb. Roth, beide in Zeulen- roda. Der Gesellshaftsvertrag it am 1. Oktober 1930 festgestellt. Zur Ver- tretung der Gesellschaft ist jeder Ge- schäftsführer allein berechtigt. Die Er- teilung von Einzelprokura ist untersagt. Zeulenroda, den 24. Oktober 1930. Das Thüringishe Amtsgericht.

4. Genossenschafts- regîster.

Gleiwitz.

-:RU[éL Genossenschaftsregister Nr. 118 is} heute bei der Firma Pro- vinzial-Bauverein e. G. m. b. H. in Gleiwiß eingetragen worden: Gegen- stand des Unternehmens ist fortan nur die Herstellung und Verschaffung ge- sunder und zweckmäßig eingerichteter Wohnungen in eigens erbauten Häusern zu billigen Preisen für die minder- bemittelten Genossen sowie die An- nahme von Spareinlagen der Genossen ju diesem Zwecke gegen eine Verzin-

[68752]

ung von höchstens 5%. Ducch Be- chluß der Generalversammluig vom 12. August 1930 ist das Statut im § 2 (Gegenstand des Unternehmens) ge- ändert. Amtsgericht den 24, Oktober 1930.

Gleiwiß,

Hammerstein. [68753] Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 22 eingetragen worden: _Brennereigenossenschaft Bärenwalde, eingetragene Genosse chaft mit be- {ränkter ftpfliht in Bärenwalde, Gegenstand des Unternehmens: die Vers wertung der von den Genossen ange- lieferben Kartoffeln auf gemeinschaft- liche Rehnung und Gefahr. Hammerstein, den 23. Oktober 1930. Amtsgericht.

Magdeburg. [68754] Die durch Statut vom 1. September 1930 gegründete Genossenschaft „Eisen- bahn - Gartenbau - Verein Magdeburgs Neustadt, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ in Magde-* burg, ist heute unter Nr. 249 in das Ges nossenschaftsregister eingetragen worden.

geusiand des Unternehmens ist Förderung des Erwerbes und der Wirt- Bal der Mitglieder mittels gemein- [haftlihen Geschäftsbetriebes durch: 1. Erwerb und Pachtung von Ländes reien zur Parzellierung und Bebauung, Bezug von Saatgut, Kleinvieh, Futter- und Streumitteln, Gartengeräten, Bäumen und dergleichen zur Abgabe an die Genossen. 2. Annahme und Vers waltung von Sparmitteln bis zu 500 Reichsmark.

Magdeburg, den 14. Oktober 1930. Amtsgericht ‘A. Abt. 8. Magdeburg. [68755]

Jn unser Genossenschaftsregister unter Nr. 223 ist heute bei der „Bau- genossenshaft Shöppensteg Magdeburg- Neustadt, eingetragene lyenottenschaît mit beschränkter Haftpflicht“ in Magde- burg eingetragen worden: Die Firma ist von Amts wegen gelöscht.

Magdeburg, den 23. Oktober 1930.

Amtsgericht A. Abt. 8.

Menden, Kr. Iserlohn,. [68756] Bekanntmachung. i

Jn unser Genossenschaftsregister is heute unter Nr. 13 a die enossenschast unter der Firma „Konsumverein Wohl- i eingetragene Genossenshafti mit beshränkter Haftung zu Sümmern mit dem Siß in Sümmern eingetragen worden.

Das Statut ist am 2. Oktober 1920 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens is die gemeinschaftliche Bes schaffung von Lebens- und Wirtschafts- bedürfnissen im großen und Absaßy int kleinen gegen Barzahlung an die Mits glieder, die Bearbeitung und Her- pee von Lebens- und Wirtschafts- Ein in eigenen Betrieben, die

me von pareinlagen, er- stellung von Wohnungen un Abschluß von Kabattverträgen mit Gewerbe- treibenden.

Menden, Kr. ee 18. 7, 1990.

Das Amtsgericht.

Anna

Münster, Westf. i: [68757]

Bei der unter Nr. 17 eingetragenen Genossenshaft „Beamten - ohnungs- verein eingetragene Genossenshaft mit beschränkter Haftpflict zu Münster i. W.“ ist am 22. Oktober 1930 folgende Eintragung erfolgt: Der Gegenstand des Unternehmens iffst die Herstellung von Kleinwohnungen für die minder- bemittelten Mitglieder. Der Zweck der Genossenschaft ist aus\{ließli darauf gerichtet, Minderbemittelten gesunde und zweckmäßi eingerichtete Klein- wohnungen im Ginne der Reichssteuer- geseßgebung in eigens erbauten Häusern

zu angemessenen Preisen zu ver chaffen,