1908 / 1 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[78330/ Teutonia Misburger

Portland Cementwerk Hannover. Nach den in der außerordentlichen Generalversamm- luna am 28. d. M. stattgehabten Wahlen besteht der Aufsichtärat unserer Gesellshaft nunmehr aus folgenden Mitgliedern : : 1) Vi egi Paul Klaproth in Hannover, Vor- ender, 2 o dricektor Ernst Simon in Berlin, ftell- vertretender Vo:sißender, / 3) Rechtsanwalt Victor Lueder in Hildesheim. Haunover, 30. Dezember 1907. Der Auffichtsrat. Der Vorstaud.

Paul Klaproth, Bankdirektor. B. Lange. G. Bolze.

8] Germanischer Lloyd.

Infolge der în der Generalversammlurg am 17. Dezember 1907 stattgefundenen Neuwahlen b'lden nadstebend aufgeführte Herren den AuffiŸhtsrat unserer Gesellschaft:

a. ordentliche Mitglieder :

1) Senator Johann Friedr. Wessels,

Borsizer, .

2) Kommerzienrat Franz Gribel, Stettin, stcllver-

tretender Borsiger,

3) Direktor O. I. D. Ahlers, Bremen,

4) Konsul Eduard Woermann, Harnburg,

5) Konsul Georg W. Wätjen, Bremen,

6) Direktor Guido Wolff, Hamburg,

7) Direktor H. A. Nolze, Bremen, :

8) Kaufmann M. E. Domansky, Friedenau- Berlin,

9) I. A. Heitmann, Lübeck,

b. Stellvertreter :

1) C. H. Gildemeister, Bremen,

2) Direktor C. Piper, Stettin,

3) F. Neck jun., Bremen,

4) Affsekuranzmakler Carl Köbke, Hamburg,

5) Direktor Arthur Dunck-r, Hamburg,

6) Generalkonsul Johs. Kotbhe, Hamburg,

7) Direktor P. Boxbüchen, Berlin,

8) Konsul Waldemar Sieg, Daniig,

9) ita an H. Christian Dethleffsen, Flen®-

urg.

Verlin, den 30 Dezember 1907.

Der Vorftand des Germanischen Líoydv.

Pagel Oito S U

[78563] ; Waggoufabrik Aktien-Gesellschaft

vorm. P. Herbrand & Cie. Bilanz per 30. September 1907.

[7831

Bremen,

Aktiva. 758 186/02

7 100|— 574 123/66 308 759/63 125 870/98

Grundstücke

Hypotheken

Gebäude .

Ma

Werkzeuge und Utensilien

Eisenhahnanlagen

Dampfheizung . ..

Elektrische Anlage

Gasanlage .

Mobilien ..

Modelle . . ¿

Patente . . ;

Bestände, fertige und halbfertige fte S

Kassabestand

E

Arbeiterwohnungsgenossenschaft .

3011 879193 4 731126

62 100'— 10 000|—

[77267]

.

- Castroper Sicherheits\sprengsto}f-Actiengesellschaft zu Dortmund.

Vilanz per 31. Dezember 1906

Uktiva.

B am

1906

estand 1¿ San.

Zugang

Bestand am 31. D; 1906

Ab-

Summa schreibungen

Abgang

e A V1. V

V. EX.

Avalkonto

I. Fabrikanlage Castrop:

Grundstüctekonto Gebäudekonto . . Maschinenkonto Apparatekonto Gerätekonto Laboratoriumskonto Warenkonto:

a. Waren

b. Zündrequisiten

c. Magazin

d. Emballage

s. Kohlen

IT, Fabrikanlage NRummenohl :

Grunderwerbskonto Gebäudekonto : a. Gebäude D: i, c. Einfriedigung Maschinenkonto . Apparate- und Gerätekonto: a. Apparate und Geräte b. Laboratorium . c. Weckstätteneinrihtung .. ..

Elektrisbe Kraft- und Beleuhtungs8anlagenkonto .

Hetz-, Wafser- und Dampfleitungs8anlagenkonto : a. Heizungs8anlage i b. Wafferleitungsanlage c. Dampfleitungsanlage .

Eisenbahrkonto . M; Bureau- und Wohnungseinrihtungskonto:

a Bureau- und Wohnungseinrihtung

b. MädcenbeimentGlna.. . . .

c. Bade- und Speisehauteinrißtung . . Warenkonto:

a. Waren

b. Emballage

c. Magazin

d. Koblen .

Gebäudekonto (Dortmund, Südwall 29) Patente- und Konzessiorskonto . . Kassakonto . ¿ Effektenkonto a, Kontokorrentkoato :

a. Debitoren . S b. Sparkasse, Dortmund

Konto für geleistete Avale Beteiltgunnotono X. Gewinn- und Verlusikonto

{ Aktienkapitalkonto Kontokorrentkonto : a. Kreditoren . b, Bankschulden .

Bearztenunterstüßungtkassenkonto: Bestand am 1. Januar 1996 Zinsen in 1906

Dividendenkonto .

29 850/09 148 512/84 38 63726 66 153/60 22 355/93

100 714/24 10 876/07 14 996/56 25 063/64

55 027 34 18 811/78 908 282 64 21 230/63

34 020|—

M 9 095/19

53/75

I | \

1|—

9 627/90

4 350|—-

Sl

908/80

959 31 1706/16 11 465/18 4452/91 10 682 12 | | 45 |—

| 145 345/02 | 663 754 41 12 700/78 12 497/25

98 302/40

162 033/54 694/19

4 268 37 89 4222

14 681 /9 12 188/01 12 501 61 183 140/78

é

29 850(( 140 456: 34 618! 54 292 é

M A - M 29 850/09

149 42 1 64

39 564/23

67 86576

32 64011 26 112!

13 424/60 10 739

I E | 7714/34 13 889/01 | 21 202/56 98/75 154 301/

145 345/02 145 345 663 754/41 12 70578

12 497/25

28 302/40

688 9524 28 392‘

162 083/54

694 15

4 968 37

S9 122 20 l

14 681/95 12 186/07 12 201/61 183 140/78 183 140 j 4 846/05 1261/10 9 170/94

79 950/48 10 129/98 11 389/05 | 102 664 54 889:

1|

15 458/(

2 5251

16 133/34

Zusammen

1 517 646/46

i 492 303/16

657 5083

1510 143/8 4 350'’-

22 4931 3 450|- 2340 437(

Doken.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich. Preußishen Staatsanzeiger.

M 1.

Berlin, D

. Untersuchungssachen. : z A Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5. Verlosung 2c. von Wertpaptieren.

onnerstag, den

2. Tanuar

1908,

Öffentlicher Anzeiger.

ODIIAìUIUPD

Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesellsch. . Erwerbs- und Wirtschaftsgenossen\schaften.

. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

*Bankausrpei/e.

Verschiedene Bekanntmachungen.

6) Kommanditgesel!shaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

[78519]

Breslau, den 30. Dezember 1907.

Der Fakbrikdirektor a. D. Dr. phil. Alwin Rümpler zu Breslau ist infolge Ablebens aus dem / Auffichtsrat unserer Gesellshaft ausgeshteden. Gemäß § 22 unseres Statuts machen wir dies bekannt.

Gogolin-Gorasdzer Kalk- und Cement-Werke, Aktien-Gesellshaft.

P. Wagner. [78644]

außerordentlichen Generalversammlung

er( eingeladen. O Tagesorduung : Erhöhung des Aktienkapitals bis zu „46 60 000. Der Vorfißende des Aussihtsrats: A. Isensee.

Hemelinger Actien-Vrauerei. : Bilanz.

[78315]

Aktiva.

E mobilienkonto, Hemelingen : “E N 46 101793216

Anschaffungswert der Anlage diesjähriger Zugang

ab diesjährige Abschreibung 1%. . Immobilien auswärts diesjähriger Zugang

ab diesjährige Abschreibungen . e Maschinenkonto . . .. _ . Buchwert . diesjähriger Zugang N

ab diesjährige Abschreibung 7# 9/0

Lagerfaßkonto: Anschaffungswert

diesjährigek Zugang

M 235 948,88 Buchwert .

ab diesjährige Abschreibung 59%. . Boittikonto:

Anschaffungéwert

ab diesjährige Abschreibung 59%, Transportfaßkonto :

Anschaffungswert a

ab diesjährige Abschreibung 10 9/6 Glektrishe Beleuhtung8anlagekonto :

Kosten der Anlage . . .

ab diesjährige Abschreibung 10 %/ Pferdekonto:

Buchwert .

262 363/32

TO1 §7325

6 10 410/90

0 1 304/65

759 075 50 12 305 49

7713 80 781 67

9 545/50 36 133/90 19 677/25 92 179/50 9 693/75 5 093/70 13 228/80 661/45 104 109 05

| 13 046/31

Die Herren Aktionäre der Zuekerfabrik Dettum werden zu einer am Sounabend, den 18, Jauuar 1908, Nachmittags 4 Uhr, im Gasthause des Herrn E. Vieth, Dettum, stattfindenden

763 667

242 686

93 698

11 741 12 200/-

Mie a Verwertung von Abfällen 2c. . Diverse kleine Einnahmen

‘Einnahme.

Ausgabe.

Materialien :

Malz und Hopfen . Fabrikationskosten :

Brennmaterial U

Brausteuer und Konsumtion ;

Betriebskosten und Reparaturen .

Spunde, Etiketten 2c. x

LWhne ,

| Personalkosten :

Saläre und Tantiemen . .

Geschäftsunkoften: De Afsekuranz, Abgaben und Steuern . . Frachtenkonto . / Reisespesen und Porti

Sl

Abschreibungen : Immobilienkonto

. Auswärtige Immobilien

Maschinenkonto . Lagerfaßkonto , Don BIaNSDOVI at Inventarkonto Hemelingen und Auswärts Elektrische Beleuhtungsanlagekonto Pferdekonto a Wagenkonto Hemelingen und Auswärts Eisenbahnwagenkonto : DIVUnnenanlaneton o. Falliten und Dubiöse Ausftände .

Gewinnverteilung:

Sein ie Dorftend ab Dividende 49/9 auf 4 1 400 000,—

10 9/9 ftatutenmäßiger Reservefonds .

Vertragsmäßige Vergütung an Aufsichtsrat . :

Gewinnvortrag von 1905/1906 . .

Superdividende 6 9/6

den Vorstand und Tantieme an den

Hemelinger Actien-Vrauerei. Jahreêrechnuuag vom L. Oktober 1906 bis 3H. September 1907.

R R

E P M A

1476 359/59 36 225

2213/40

748

1515 545/99

M 43 691, 165 554,07 83 502,91 4 684,45 110 458 43

o ® o "

407 960/46 64 159/76

. 6 15 299,36 32 341.02 32 481,80 12 686,90 92 809/68

25 186107

7 713,80 9 545,50 19 67,25 5 093 70 661,45 10 410,90 10 178,00 1.304,60 4 120, 2 690,50 760,40

2 810,33 10 090,—

E S 2 E E E

34 961/78} 1 337 890/41

Reingewinn . 177 655/58

177 695/58 56 000

121 699/58

12 165/55

109 490/03

24 969107

34 520/96

6 397/30 9U 915/26 84 000/

Kau S _- | : Vorausbezahlte Versicherungsprämien 324600 E a Dein 780: . «h 2

E | Fabrik ation8verluft Nummenohl E 173 563/74

Gewinn- un» Vezc!uftkonto ver 31.

E A ie Wert von 19 Pferden, diesiährige Abschreibuna 4 4120,—

Wagenkonto i e . Buhwert . diesjähtriger Zugang für Reparaturen . . S

A 789/45 x Ï 6 91 8 26

1471/90

Gewinnvortrag auf 1907/1908

Gewinnvortraz 018 1905 . 6121|

Pasfiva. Aentaba Obligationshypothek .. Kautionen . . E Unfallversiherung, verfallene Prämie Reservefonds a S MIationeinien. ... .…, Arbeiterunterstützungsfonds . Beamtenunterstüßungsfonds . , Dividenden, noch nicht erboben . íInterimékonto , Dispositionsfonds . . Delkrederekonto eon Gewinne und Verluftkonto . ._.

3 000 000 434 000! 263 675

18 000 - 492 535 23 9 765 99 83348

109 839 34

30 000

1 099 457 29

717 954/36

6 425 595113

Gewinn- und Verluftkouto.

Soll. Abschreibungen . .. Handlungsunkosten Nevaraturen . i Interessen, Obligationszinsen . . i: 5 Reingewinn 1906/07 687 002,06 Vortrag aus 1905/06 30 952,30 954 36

140 443 39

Haben. Bortrag aus 1905/06 .. Fabrikationékonto . nteressen . .

1 132 309 81 Wir haben die vorstebende Bilanz und Gewinn- und Verlustrehnung geprüft und mit den ordnurgs- mäßig geführten Büchern der Gesellshaft überetn- stimmend gefunden. Berlin, den 3, Dezember 1907, Treuhand-Vereinigung, Aktiengesellschaft.

In der heutigen Generalversammlung ift dies

Bilanz nebst Gewinn- und Verlustberechnung gee |

nehmigt worden.

Die Dividende für das Geschäfttjahr 1906/1907 ist auf T5 0/5 festgeseßt und per S. Januar 1908 zahlbar erklärt worden. Die Auszablung erfolgt geg!n Einlieferung der betreffenden Dividendenscheine bet folgenden Stellen: A. Schaaffhausen' scher Bankverein in Cöln, Berlin und Düsseldorf, Nationalbank für Deutschland in Berlin, Deutsche Bauk in Berlin und an unserer Gesellschaftskasse.

Das auéscheidende Mitglied des Auffichtsrats, Herr Hauptmann z. D. Friß Heimann în Cöln wurde wiedergewählt.

Cösn-Ehreufeld, den 30. Dezemker 1907.

Z Die Direktion.

6 425 595/13 !

10 000 j

‘1bshreibungen . . Berluste und zweifel

Dortmund, den 5. Juni 1907.

Dortmund, den 6. Juni 1907.

36 834/51 154 191'—

364 589 25 Der Vor

Dr, Veey er. : ___ Vorstehende Bilanz nebst Gzwinn- und Verlustrechnung, abgeschlossen per bei der Gesellschaft geführten Büchern übereinstimmend gefunden

Fabrikation8überschuß Castrov . Uebertrag vom Reserv?fondékonto Ditpcsitionsfondekonto . aa auf 1907

" Verluftvortr

ftand. Weinftam

p.

31. Dezember 1906

116 573/1 157 0647 609 0C0 24 830

364 589

hakte ih heute geprüft unck in allen Teilen mit d

August Brandes, vereidigtec Büerrevisor in Essen-Nuhr.

rvo 78499

Debitoren

Mobilien

Patente Sols

An

iFeste

Werkégrundstüdke

Fabrikgebäude . i

Maschinen, Werkzeuge 2c. . . O)

Arbeiter- und Beamtenwohnhbäuser inkl. Grund und Boden . eil

SETTITDODEII E E 433 236/23

j Kafsa

j Anzabl .ng auf bestellte Maschinen

Borausbezablte Feuerve

NBaNeTIZHUNd . . L j 1

Pferde und Wagen .

Betriebsausgaben . «„ Steuern, Abgaben 2c. Anletihezinsen .

nien

Abschreibungen

149 200/36 5 128/57 390 566/69 3267911 5 803/19

E I l

3786 310/05

Aktienkapital Kons. A:leihe . ‘Reservefonds Hypotheken : Auf Hauptfabri Auf Arbeiter- 1 Beamtenwoh Laufender Bank?

Betrietäkreditorea .

Gewinn

Gewinn- und Verlustk3nto per 30. Juni 1907

M. A 646 832/39 12 132/65 54 000

15 139113

5 000|— 81 157/02 90 787/22

Bergüt

905 048 41) : . Gewinnverteilung : Gratifikationen i i: 4 9/9 Vividende a. Á# 1 800 000, Vortrag auf neue NRechnung . .

Dahlhauseu/Ruhr, im Dezember 1907.

Stahl- und Eisenwerk Dahlzausen

H. Bungardt.

Per Fabr!kaltionskonto

6

r

4

#

O nhäufer : edit .

l

6 809,— 72 000 11 978,22 VU 187,22.

Actiengejellshaft

3786 310 05

Uktiva. Vilanz ver 30. Juni 1907. Passiva.

1 §800 000 1 200 000 180 000 |

21 500'- 81 500! 245 929 75

166 093/08 90 787 22

Habeu.

M. A 905 048 41

905 048 41

[78633]

Ordentliche Gen- ralversammlung der : Mülzerei-Actien-Gesellschaft in Hainbul am Sonnabend, den 25. Januar 1908, Nad mittags 2 Uhr, im Sigzungszimmer der H Magnus & Friedmann, Hamburg.

Tagesordnung :

1) Vorlaze der Bilanz per 1906/07 und des F \ckäftéberihts, SBenebmigung der Bilanz, teilung der Entlastung an Aufsi@tsrat Izorstand.

) Anträg! des Vorstands und Aufsi(tsêrats a Herabsezung des Grundkapitals der Gesell’: von 6 150 000,— auf Æ 50 000,— dergestol daß för je 3 Aktien à 4 1000,—-, welche | der Geselishaft eingereiht werden, eine Akt à 4 1000,— zurüdgegeben wird.

Antrag des Bocstands und Aussihtsrats c fofortige Wiedererböhvung des Grundkapitals u M 100 000,—, also von M 50 9C0,— ( M. 150 000,—, dur: Ausgabe von 100 Aft! 211,4 1000, nebst Dividendenberehtigung v 1. September 1907. Die neuen Aktien sol den áälten Aktionären im Verhältnis

& 1000,— alte ¡usammengelegle Aktien M 2!1/00,—- neue Aktien zum Kurse von 1009 angeboten werden.

) Bevcllmächttgung des Aufsichtsrats, die Siatutt sre U § 2, obigem Beschlusse entsprechend aen 1owte etwaige vom Registergericht v: lage Aenderungen vorzuneß men.

D Z3timmfaäarten sind gegen Vorzeigung ! Aktien vom 15. bis 20. Januar 1908 iu! im Notaria!8burcau der Herren Dres. Bartel! vou Zyckow, Nemé & Nai1jen, Hambur! Gr. Bäcferitr. 13/15, in Empfang zu nehmen; rer gleichen Selle sind auch Geschäftebericite u Bilanz sowie der genaue Wortlaut der obigen A träze erhältlich,

Dameézurg, den 31. Dezember 1907.

Der Vorstond. Ahlborn.

ab diesjährige Abschreibung 2009/9 von A 1789,45 und Reparaturen

Auswärtiges Wagenkonto . diesjähriger Zugang

ab diesjährige Abschreibung 20 9/ Wagekonto: Anschaffungswert

Inventarkonto H diesjähriger Zugang *

1 677,65

ab dietjährige Abschreibung . Eisenbahnwagenkonto: Anschaffung8wert

diesjähriger Zugang

: 24 605,—

ab diesjährige Abschreibung 15 9/9 Brunnenanlagekonto . diesjähriger Zugang

ab diesjährige Abschreibung Vorräte : Hopfen und Malz .. Ei lashenbiergeschäftkonto oblenktonto L E, lakate iverse Vorräte Kassakonto Diverse Debitoren . . .

Pasfiva.

Aktienkonto: i

für eingezahltes Aktienkapital . . 49/9 Hypothekarishe Anleibe

ab diesjährige Auslosung . Diverse Kreditoren . s Tantiemekonto des Aufsichtsrats . Gesepliher Reservefondékonto, Vortrag

Kursgewinn auf 350 neue Aktien

Statutenmäßtger Reservefondskonto Zugang pro 1906/1907 . , Zugang für nicht eingelöste Dividendencoupons Dividendenkonto; Vortrag für zu zahlende Dividende G'ewinn- und Verlustkonto : Vortrag auf 1907/1908

Buchwert .

Buchwert . . . Bucbwert .

Buchroert .

Buchwert .

0 15 000|—

13 088 70

Hemeliugen, 30. September 1907.

Der Auffichtsrat.

R. Tewes, Borsitzer. ftebender Bilanz.

Ich bestätige hierdurh die Richtigkeit vor- W. Wolff.

Albr. Wagner, beeidigter Bücherrevisor.

3261/35

3 628/45

3 000|—

9 810/33 2810/33

1 829/80

675) 4 303/45 860/70

l 4572/17 49715 5 069/32 760/40

6 810/133

43 693/90

296 424|— 100

18750

130/75

1 120|—

O T2

—— r ——

j

l 675 000

| 267 536/45

74 411/30

224 456/80 12 165/55

110|—

346 768/15 99 300/51

2421 849/18 4 667 782/30

1 750 000/—

660 000|—

1522 792/73

9 391/21

| j

341 947/75 236 732/35 140 000/—

6 918/26

4 667 782130

Der Vorftand.

G. Bremme.

[78316] Hemelinger Actien-VBrauerei.

In der Generalversammlung am 30. Dezember a. c wurde die Dividende für das Geschäftsjahr 1906/7 auf LO 9/0 festgeseßt.

Der Dividendencoupon Nr. 10 unserer Aktien ge- langt am 2. Januar 1908 mit # 100— am Kontor der Herren Carl F. Plump & Co. in Bremen zur Auszahlung.

Bremen, 31. Dezember 1907.

Hemelinger Actien-Brauerei. Der Vorftand.

¡78627 |

Remscheider Straßenbahn-Gesellschaft.

Außerordentliche Seneralversammlung Mitt-

woch, den 22. Januar 1908, 6 Uhr, in der Nestauratt:on Nemscheid

Tagesordnung :

Nachmittags zur Börse (Pabst) in

Beschlußfassung über den mit der Stadt Rem- scheid abzuschließenden Vertrag betreffs Ueber-

nahme des Unternehmens. Nemscheid, den 30. Dezember 1907. Der Auffichtsrat.

[7883880] Aktiva. L A 5 720|—

187 00''|—

106 624

26 248 761/83 136 392/39 495 72 25 494/09 93 839 34

An Grundstückkonto. . . Gebäudekonto . Maschinenkonto e UTenuUtienTtonto . . . Prämien, vorausbezahlt Oa. Kafsabestand . Bankguthaben Debitoren

582 575 37 Geprüft und richtig befunden.

Bremen, den 5. Dezember 1907. W. Kohrs, beeid. Bücherrevtfsor.

Debet.

hi s 34 053/25 9 262/48 53 541/89 2 7052! 282/60 10 000

An Absthreibungen . .. 4 VEDOTATULEN e Handlungsunkostlenkonto Versicherungskonto « Sinfentonto 4 a I O e NReingewinn 6 26 041,16 Vortrag aus 1906 , 11 586,37

37 627/53

147 473!

Geprüft und richtig befunden. Bremen, den 5. Dezember 1907. W. Kohrs, beeid. Bücherrevisor.

Bremen, den 30. Dezember 1907.

Henke'’s Tile Works, Fecoke A..G.

Per Aktienkapitalkonto . OETeDITOIEN Déellrederekonto. MNeservefondékonto Reingewinn Bortrag aus 1905/1906 .

4626 041,16 N

Verteilung: Ueberweisung an den Reservefonds 4 1 302,06 49/9 Dividende a.

M 500 000,— 20 000, Tantieme a d. Aufsichtsrat , 791,68 19/6 Superdividende auf

« O, 0000 Vortrag a. neue Nehnung . 10 533 79

46 37 627,03

Bremenu,den 30. November 1907. Der Vorftand. Gust. Henke.

Getwvinn- und Verluftkonto.

Per Vortrag aus 1905/1906 . « Betriebsgewinn .

Bremen, den 30. November 1907. Der Vorftand. Gust. Henke.

Der Vorftaud. Gust. Henke.

Pasfiva.

«e 4 500 000|— 19 447199 20 116/52 5 383/33

37 627/53

Kredit. Á. A 11 586/37

135 886/63

Dai 147 473|—

Die Dividende pro 1906/1907 gelangt laut Beschluß der Generalversammlung mit 5 °/6 gleich 50,— pro Aktie vom 31. dss. bei Herrn E. C. Weyhauseu, Bremen, zur Auszahlung.