1908 / 2 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E | i ei e 1790988] Niederländische Lebensversicherungs-Gesellschaft. Die Aktionäre der L79134) Braunschweigish-Hannoversche- E D F 5 L EY B é , l O L . zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Deutschen Celluloid-Fabrik iu Leipzig ; j s. Gewinn- und Verlustkonto für das Geschäftsjahr 1906. D E Mascinenfaueiien, Aen Gesellsdast. 57248718 M 2. Berlin, Freitag, den 3. Januar 1908, 0 D Pl n aris ird o env 57 aurzacno / y j 6. Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesell\{.

30. Januar 1908, Vormittags 103 Uhr, im 375 417 21 Z 1 te \ asía en. @ ntersuhungsfah li ®@ | . Erwerbs- und Wirtschaftsgenossen\schaften. Öffentlicher Anzeiger. |: : | 10.

RNRm. 4918 480

307 857

Aktiva. Grundstü>8- und Wafserkraftkonto Gebäudekonto Maschinenkonto Werkzeuggeräte- und Utensilienkonto .

An Zuwachs der Prämienreserve . .. rüdftändige Prämienraten zu Beginn des Jahres Auszahlgn. f. Ablebensverf. ; Rm. 2 007 381,93 abNRü>versicheruna . 60 000,— Auszahblgn. für Erleb-nsver1. Nm. 1 379 147,73 abNRü>versicheruna ausgezahlte Leibrenten Rm. 3 307 129,56 abNü>kversicherung 241,67 Ausgezahlte Rückkäute Rm. 564 269,40 ab Nückversicherung 5 849, Abschreibung auf dubiöse Debitoren . Abschreibung auf Immobilien . . . Reserve für Geldanlagen Unkostenreserve

er empfangene Prämien P y Rm. 11 665 184,72 ab Nü-

versiche- rung . , 120 091,75 11 545 092 rüdständige Prämienraten am Ende des Jahres empfangene Zinsen . . Kursdifferenzen abgeshriebene Auszahlungen .

ueralversammlung eingeladen. Gegenstände der Tagesorduungz: 1) Vorleaung des Geschäftsberichts, der Bilanz und des Gewinn- und Verlustkontos für das am 31. Oktober 1907 abgelaufene Geschäftsjahr. 2) Beschlußfassung über die Verwendung des Rein-

Leipzig - Schleußig stattfindenden ordentlichen Ge- Elektrizität8anlagekonto 30 175/32 Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Modell- und Zrichnungskonto. . . .} 158 027/71 L Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Bankausweise. gewinns. Sons 1 Me e : Verlosung 2c. von Wertpapieren. s) Erteilung der Entlastung an den Aufsichtsrat | Pferdekonto, Abgang #4 3717,50 1777 93 un orstand. : 1 Os 4) Abänderung von $ 22 des Gesellschaftsvertrags S E Ge Abgang „& 2800,— A S +1 Zeichnung des Vorstands und $ 26 des Patentkonto SEO1 Gesellschaftsvertrags Bezüge des Aufsihts- Depo1konto 185925 PAIE e SOEOTEIO, Materialienkonto 261 874/40 95) Wablen in den Aufsichtsrat. : x, | Fabrikationskonto 513 335/57 Nach $ 8 des Gesellschaftsvertrags ist zur Teil- | Kassakonto 1 598/02 nahme an der Generalversammlung jeder berechtigt, Wechselkonto 97 503 der dem die Präsenzliste führenden Notar vor | Debitoren Beginn der Verhaudlungen eine oder mehtere Aktien vorzeigt, zur Stimmenabgabe bei den zu fassenden Beschlüssen aber nur diejenigen Aktionäre, welche ihre Aktien mit einem aritbhmetis< geordneten Nummernverzeichnis spätestens 3 Tage vor der Generalversammlung bei der Gesellschaft, bei der Aligemeiuen Deutschen Credit. Uufialt in Leipzig, bei der Rheinisheu Creditbauk in Mauuheim, oder bei dem Bankhause Delbrück Leo & Co. in Berlin bis zur Beendigung der Generalversammlung hinterlegen. Leipzig, den 2. Januar 1908. Der Aufsichtsrat der Deutschen Celluloid-Fabrik. Friedrich Jay.

Geschäftshause der Gesellihaft, Seumestraße 37, zu 115 100/36 . Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 1 947 381/93 q Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. A

291 671 i 3 288 h Verschiedene Bekanntmachungen. 4

5 449

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Verlustkonto ver 21, Ottober 1007.

[78673] A #6 M [4 Eis

4 proz. GVeuuß scheine des 21 : s f 2 2 An Salar und Meifterlöhne ... « ¿. 237 692,761} Per Fabrikfation2- |

enwerfk W u l fe L, Krankenkafsenbeiträge, Invaltditäts- und | | f gewinn . . . | 1&8 101/38 Bei der den Bestimmungen entsprehenden 6. Auslosuug unserer 4 proz. Geuuf scheine Altersversiherurgsbeiträge, Unfallver- | | Einnahmen

à 120 wurden heute folgende 100 Nummern gezogen : siherungsspesen, Afsekuranzprärmten | 61 438/69 für Miete, 7 16 17 31 53 62 68 86 104 105 108 110 112 138 140 143 148 163 173 193 194 200 207 Steuern und Abgaben, Provisionen, Hof- | | Bersuchs-

213 218 222 228 229 231 239 245 259 270 284 286 309 335 337 343 345 354 358 370 391 418 422 arbeiterlöhne, Fuhrlöhne, Betriebs- | | anstalt, Fähr-

433 448 463 468 477 495 496 497 502 512 518 546 564 565 582 590 624 629 645 672 673 674 681 unkosten, Ersatzarbeiten, Garantiz- | | DeTrieD 26.

708 716 739 759 768 775 801 823 829 832 836 842 845 869 872 873 877 880 881 892 899 916 920 arbeiten und dubiose Debitoren, Zinsen, | | e Vortrag

922 942 943 944 949 960 969 987. : : : Koblen und Koks, Maschinenbetriebs- | vom Jahre Auszahlung erfolgt entsprehend der stattgebabten Verlegung unseres Geschäftsjahres vom | 1905/06 .

1. April 1908 ab unter Verzinsung bis zu diesem Tage gegen Rückgabe der Genußscheine nebst Zins-

coupons für den 1. Juli 1908 u. ff. bei dem Bankhause S. Katz-Hauaover oder bei unserer Gesell-

kosten 489 572 11 \schaftskafse in Wülfel.

Grundstü>sunterhaltung, Gebäuderevara- turen, Betriebs und Werkzeug- Haunover-Wülfel, den 30. Dezember 1907. Die Direktion.

mascinenreparaturen, elektrise Zen- | W. Ellmenrei<. C. Wund s<.

1 379 147/73

Haben.

3 306 887/89

558 420/40 1 127/41

7 064/75 101 414/58 2 317 728/47 285 187/48

15 130 698/95 Vilanz am Ende des Geschäftêäjahres 1906. RNm. ,

906 666/671 Per T von 200 Aktien à Holl.

10 591 334/33 F 5000 45 642 887871 „, Prämienreserve . Rm. 77 749 473,90 459 115,13

276 95! 33 704/53 4104 756 |

02 11 779 566/16 58 50

Pasfiva. 23 248/09 Aktienkapitalkonto 1 000 000 4 9/0 Prior. - Anleihekonto v. J. 1889 | 391 000 D 9% s 1902 484 500 Hypothekenkonto . 18 500) RNükstellur gen für Montage, Frachten,

91 118/09

L5 130 698/95 Haben.

Rm. 1 666 666 67

Soll. tralanlageunterhaltung, ferner Ne- | paraturen an Modellen, Mobiliar, | | Werkzeug und Utensilien, Gleisanlage, | |

Gießerei, Schuten und Preßluftanlage 103 298/39

Löhne, Zinsen 2c 1571 446/67 [78631] arSieber / reibungen : | Soll, ober Ao 2: a . auf Grunditüde

Bankenforderungen Kreditoren in laufender Ne<hnung inkl. Anzahlungen 508 192/14 F E TSRE n S cam erattatta: s E T MCEERR R E T CM A MCZUEE ; : m0 4 064 756/90 M | d E e ae Klin An Grundstückskonto . . . .| 370 388/65 Per Aktienkapitalkonto . . Actirise e __6578/98 , Speztalunterstützungsfonds- O : 376 967 n konto Gießerei Reservefondskonto . ..

841/34] 376 126/29] - ; ; Versuchsanstalt GTI 060/30 Spezialreservefondskonto . Schiffsaufzug 1 150/60 | 1 902/25 | |

An Aktionäre Immobilienkonto Cffektenkonto Hypothekenkonto . Prolongationen Beleihungen Policendarlehnskonto . . .. aus8haftende Zinsen Saldi bei Bankinstituten

» Filitalen u. Agenturen Prämiedebitoren Mobiliar Material diverse Debitoren Kautionen Kafsastand

13 141 924/37 ab Reserve f. As M S 1023 143/75 Reserve für Geldanlagen 4 410 573/88 Extrareserve 822 159/87 reservierte Auszahlungen 324 154/08 Saldi bei Filialen und Agenturen . 1 286 480/84 diverse Kreditoren : ; 291 671/85 Kautiorseigentümer 202 240/22 | Actiengesellschaft Obermünsterbrauerei 1/67 Noch zu leistende Dividenden und

1/67 j 9 80! in Regensburg. 78 025/89 S Raa nas e E 2 Die Herren Aktionäre werden biermit zur außer-

202 240/22 | ordeutlichen Geueralversammlung auf Sams- 125 677/56 | tag, den 25. Jauucr 1908, Nachmittags 617 4 Uhr, im romanishen Zimmer der Brauerei

ergebenst eingeladen, Amsterdam, 1. Juli 1907. Tagesordnung : Verwaltungsrat. g g

Beschlußfassung wegen Genehmigung des mit der | Aktiengesellshaft Regensburger Brauhaus vorm.

841/314 | 13 067/67 | 37 475/31 |

7 889102 17 350/67

705 |—

10 000|—

77 290 358/77 827 898/62 441 671/70 516 202/85

19 652/63 262 742/67

Delligsen, den 30. Juni 1907. Der Vorftaud. v. Gaßmann. “N. Bilitein. Die Uebereinj1immung der vorstehenden Bilanz sowie des vorstehenden Gewinn- und Verluftkentos mit den von mir geprüften, ordnungemäßig geführten Geschäftsbüchern bescheinige ih hterdu: <. Alfeld a. L., den 16. November 1907. : L, Winter, vereid. Bücherrevisor beim Königl. Landgericht Hanr over. Gewinn- uud Verkluftr-e<{uung per 30. Juni 1907.

[79136] Abschreibung

Gebäudekonto ; i: 3 145/99 - Kreditoren : Uferkran und Gleis

617 206/79 in laufender MGauna Werkzeug und Utensilien . . .. é | 604 139/12

Abschreibung ° 13 067 67 451 310,12 Schaten E l E Betriebs- und Werkzeug- | Lehrlings- - Preßluftanlage 133 994/26 | kautionen 3 843,24

mascinenkonto . . i Verlust auf ausrangierte Maschinen . . [7 1083|— | Transitokonto 219 888,85 Kursverlust 41: 9 124/30 Avalwechsel . 48 813,—

Reingewinn S 228 933/49 Hiervon: Dotierung des Reservefonds |

Q U ETEAQUEY T... Um

| 387 426/1( 28 941/53 398 484 57

31 545 42747 Die Generaldirektion. [78674] 675 0424 -

Dr. S. N. J. van Schhevichaven.

79 910

van Tienhoven, Präsident.

P. van Geer.

I, G. S<hölvin>, Sekretär.

A

E. W. Scott.

F. L Blankenber g: Direktion für Deutschland in Leipzig.

Edgar Ebenroth.

[78661] Aktiva.

An Eisenbahnkonto:

a. Bauausgabenfoll- bestand per 1. Juli 1906 Mh

7 209 226,76

Zugang

1906/07 19 313,54

b. Grunoerwerbs- kosten, Sollbestand per 1. Juli 1906

681 599,69

Zugang

1906/07 . 11 612,98

Grund- und Boden- konto: geshäßter Wert des unentgeltlich zum Bahnbau über- wiesenen Grund und Bodens Kafsakonto ¿i Erneuerungsfonds- anlagefkonto :

7 228 540/30

693 212/67

Bilanz der Eulengebirgsbahn-Aktien-Ge

ver 30. Juni 1907.

|

4

| |

7 921 752

Per Aktienkapitalkonto . Hypothekenschulden- konto Die positionétkonto I Erneuerungsfonds- konto: Sollbestand am 1. Sul 1906 * erzu Zinsen. rlô88 aus Ma- terialien N Nü>lagen für 1906/ 07 lt. Regulativ .

abzügli<h der Aus- gaben für 1906/07 inkl. 4805,75 M Kursverlust . .. Spezialreservefonds: Sollbestand am L Sul 1900 Hierzu Zinsen .. Nüdlagen für 1906/ 1907

M H

104 075/31 3485/41

135 836/07

4 896/20|

| 46/03

28 229/32

|

|

\ 480/87 2/06

Pasfiva.

M 5 894 000

2 000 000| 106 028

130 939

Zahn in Regensburg abgeschlossenen Fusions- vertrages, wodur< das Vermögen der Aktien- gesellshaft Obermünsterbrauerei als Ganzes (Aktiva und Passiva) unter Auss{<luß der Liquidation an die Aktiengesells haft Negens- burger Brauhaus in Regensburg übertragen wird. Die Aktionäre, welhe an der außerordentlichen Gereralversammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien oder Interimsscheine bezw die von etnem Bankgeschäft oder Bankinstitut ausgestellten Devositen- scheine bis längstens Donnerstag, deu 23. Ja- nuar 1908, Atends 6 Uhr, im Kontor der Gesellschaft vorzuzeigen oder Bescheinigung über Hinterlegung derselben bei einem Notar gemäß 8 255 des H-G.-B. zu erbringen und dagegen die

Stimmkarten in Empfang zu nehmen.

Regensburg, den 3. Januar 1908.

Der Auffichtsrat. Iosef Häring, Vorsizender.

[78665]

Bi

Soll.

Zinsenkonto Be: siherungskonto

Saldo vom 1. Juli 1906 Handlungsunkostenkonto A 134 652,61

173 162,34

Reparaturenkonto . . . -

28 263,69 18 942,08

M S 119 597/05

355 026/71

72 0567

102 000|— 648 60 18 371 728/90 276 951/58

648 680/48 Die statutenmäßig ausscheidenden A uffichtsrats- mitglieder, Herr Bankier Selly Vieyeruein, Han- nover, Vorsigender, und Herr Bankier Curt Sobern- beim, Berlin, wurden einstimmig wi-dergewählt.

lanz

Abschreibungen : é

Nbzuschreibende Einführungsspesen für neue Spezialitäten

8

Nohgewinn Bilanzkonto

der Malmedie & Co. Masthinenfabrik Aktiengesellshaft zu Düsseldorf

per 30, Sev | M

Pasfiíoa.

tember 1907.

(pa M 10

é 1300 070

Grundstücke Zugang Gebäude

29/9 Abschreibung . Erxtraabshceibung

Maschinen und Einrichtungen . .

. 6.3 542,91

O

T77 145/30

810 0

420 950 |— 6136|—

145 3

10 145/30

427 086/—

Aktienkapital

Reservefonds Kreditoren

Noch nicht abgehobene

Dividende

Reingewinn. . ..

15 737|29

49 126 47 883

160 234 322

Abschreibung auf auë- rangierte Maschinen

Abschreibung

Elektrishe Zentralanlage- konto

Zugang

Abschreibung Modellekonto

Abschreibung Gießereikonto Zugang

Abschreibung

Bersuchs8an|1taltkonto Abschreibung

Sciffsaufzugkonto

Abschreibung : Uferkran- und Glei8anlage- konto Abschreibung Mobiliarkonto Patentkonto

357 401/57

375 958/38 : 37 473/31

76 748/95

| 1 083|—

18 556/81

77 780 23 1 031/28

900 E

E Es

[8 qn O >

| 338 485 07

|

|

69 768/93

| j | | 1 | 98 324/49 \ 66 308/26 | | | 10 355/40 | 17 120/29

11 1—

| Akzepte

Anzahlungen Vereinigte Elbesciffahrts- Gesell]haften A.-G. Rest- \{uld für Werft Uebigau Gewinn- u. Verluftkonto :

Í 31 097,—

Vortrag vom Jahre 1906

Reingewinn per 31. Ok- tober 1907 .

hiervon :

23 248,09

205 685,40

Dotierung des Neserve-

T 409/90 Dividende Tantieme des Aufsichtsrats Tantieme des Vorstands . 4 9% Super- dividende . Vortrag auf neue Rech- nund 4

228 933,49

11 446,65 80 000,—

13 748,68 15 224,10 80 000,—

28 514,06

442 952

682 991

228 933

49/9 Dividende N Tantieme des Aufsichtsrats

é Vorstands . 49/0 Superdividende . Vortrag auf neue Re<nung

13 748/68 15 224/10 80 000 /— 28 514/06

228 933/49

|

| |

1 257 054|— 1257 054/—

Dresden, den 31. Oftober 1907.

Dresdner Maschinenfabrik und Swhisssiverft Uebigau, Aktiengesellshaft. __ Der Vorftand. Meifort. Zirkler. Vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto habea wir geprüft und mit den ordnung3mäßig ge- führten Büchern übereinstimmend gefunden. Dresdeu, den 20. Dezember 1907. Treuhand-Vereinigung Aktiengesellschaft. Meyer. H. Franken.

[78669]

Aktiva.

Fabrikanlage Oa...

390 000,— 3 900,—

«G [A

Vilanz þpro 30, September 1907.

Me Hypothek ursprünglich . Æ 200 000,—

NRiedler b

Debitoren Verlust

386 100|—

Heimzahlung

60 000|—

103 891/67

772 878/91

1328 389/85

4 600 |— 145/27

774 |—

Getwvinn- und

Verluftkonto.

43 000,—

Stand am 30. IX. 07 157 000,— Annuitäten

28 610,15

M S

1 200 C000|—

128 389/85

1 328 389/85

Kredit.

in Wertpapieren. .| 91 769/75 354/94 Sparkafseneinlagen | I auf Buch Nr. 61 580 | der Stadtsparkafse

Reichenbach e Spezialreserveanlage- konto:

Bestand am 1. Juli | | 19.6 139/42 |

o : r Debet.

erkzeug- u. Utensilienkonto | E E : >41 P , M A # S

An Verlustvortrag 18. Dez. 1906 757 292/17} Per Zinsen und Gewinn aus Hypothek-

130 000|— Hypothekzinsen und Unkosten . 14 008/39 _tilgung E | e Amortisation . 3900|] > Saldobortrag auf neu. « «

Kursverlufti auf Effekten . E 2 479/78 S 777 680/34 777 6801/34 Augsburg, 30. Dezember 1907,

Bilanzreservefonds- 96 737/29 konto: | H Sollbestand am 14 737/29 1. JU 1906 ., Nück'agen für 1906/ 1907

Dispositionskto. II

. 6.9 673,73

10 9/6 Abschreibung . 0 063,56

Erxrtraabschreibung . A Modelle und Zeichnungen I 12 825!—

8 320 12 026 121 679 Abschreibung 12 825|— Kontorutensilien |

4 801/43 772 878/91

165 843/12

35 843 5 906 |

550 4 955/55 ¿ 16 719| |

7 229

10 517/37] 102 287|1: E Abschreibung

Schutenkonto Abschreibung

Preßluftanlagekonto . . .

4 770/78 3 549/44

| j

Zugang 34 51 Kautionseffekten- | konto: |

482/93 Lenz & Co. hbinter- x legter Sitwechsel Dividendenkonto :

Kautiontkonto : |

Kur®êwert am 30.6. 07 Kautionswechselkonto, von der Betriebs, führerin hinter- legter Sichtwechsel

Kontokorrentkonto: Deo i 5

l

|

| | | | | | j

|

| 70 175|—

100 000|— 123 533/72

|

l

8 448 46306

nit abzebobene Dividende . .. Kontokorrentkonto : Kreditores: Regte- rungshauptkaf|e Breslau, rü>- ständige Hypo- thekenzinsen Gewinn- und Ver- lustkonto, Rein- gewinn é

| | | |

100 000|—

1 02ò|— |

g 33383 |

77 298/24

8 448 463/06

Mobilar Zugang

Abschreibung E Werkzeuge und Utenfilien

Abschreibung

Vorräte: a. Materialien b. Halb. und Fertigfabrikate .

Vorausbezablte Feuerversiherung

i 4759|

476|— 475 |—

7 000|— 3 001 |— T0 001 |— 10 000| 66 401 67 279 575/94

345 977/61 9 175/49 22 073/88 3691/6

AbsHreibung Wertyapierkonto

(n A

Kassakonto Wechselkonto Vorausbezahlte Versiche- rungen Hypothekenkonto Debitoren: in laufender Rechnung . Bankguthaben : interlegte- Kautionen . . Bestände:

34 3965

847

1041

. |__220 865|—

35 244

885 183/46

9 490/57

34 202/70 3 650/33 15 179/78 3183/31 235 090|—

1 106 048/46 85 660|—

Diesel Motoren-Fabrik (Act. Ges.) i. L.

Wilh. Hevyder.

[78659] Gebhardshainer Transportgesellschaft, Act. Ges. in Siegen.

Bilanz am 30. Juni 1907.

Aktiva.

Betrag 6 | S

Beirag M. | A

Pasfiva.

Betrag M |S

Betrag Á A

Drahtseilbahnkonto Bergwerktkonto Dampfkesselkorto

j |

|

105 271/34 17 736/37 3 990/38

Aktienkonto 2 Kreditoren Reservefonds

6 831/53

133 000|— 4281/40

5 279 33

1 552/20

1 552/20 —.= | 137 281/40

ab Betriebsverlust . . ..

P E ab Konkursverluft .

Gerätshaftenkonto : 816/04

18 Debitoren

150 805/24 72 134/40 36 594/23

Debitoren ein\<l. Bankguthaben . i 574 484/09 | | |

9 531/98 | j \ | |

G 163143|13 Gewinn- und Verluftkonto ver 30 Sevtember 1907.

L 8 Allgemeine Materialien 1631 493/13 Holz

Kredit. i Gießereieisen

j i Schmiedeeisen und Blech Per Vortrag aus 1905/1906 Koblén und Koks .

M |S Abschreib f E Fabrik , reibungen auf: | | KFabrikationsübershuß . Q 1) PeLuuds L 10 145/0 | Zinsen, Kursdifferenz u. R b lew S 24 35 2) Maschinen und Einrichtungen | 14 737/29 | Diskont Fertige und balbferti e E 3) Modelle und Zeichaungen . . 12 825|— Arbeiten g 4) Werkzeuge und Utensilien . 10 0.,0|—

Gewinn- und Verluftkonto.

M 10 70 833/30

28 229/32 354/94

3 549/44 77 298 24||

11 019/47 1552/200 9467/27 | 137 281/40 Gewinn- und Verlustrechnung am 30. Juni 1907.

Debet.

80 339/47 E t [0 , 73 675|— 6664/47 | An Unkosten | E

Per Gewinnvortrag aus 1905/ 1906 1} 9% Dividende . Eisenbahnbetriebskonto: Einnahmen Ausgaben

Hypothekenzinsenkonto . . Erneuerungsfondskonto : Rüdlagen pro 1906/07 . Speztalreservefondékonto: RNüdlagen pro 1906/07 Bilanzreservefondskonto : Dotierung pro 1906/07 . Gewiun pro 1906/07 . .

88 403/14 1 465/85

Beirag M S

26 306/81

Betrag “A |S

31 586/14

| | BQIDORA 388 357/08 | : Ausgaben... Einnahmen.

218 30/75] 170051133 3549/44

——_—_—

4 178 484/52

970 481/97

609 723/02 4 178 484/52

Betriebéeinnabmen Betriebsverlust

475|— Betriebs8ausgaben

180 265 24

Dispositionsfondskonto 11 |

180 265/24

5) Mobilar Reingewinn

|

48 182/59 934 322198

Dresden, den 31. Oktober 1907.

31 586/14

5 27933 31 586/14

Dresdner Masthinenfabrik und Schiffswerft Uebigau, Aktiengesellshaft. Der Vorftand. Meifort. Zirkler. S Vorstehendes Bilanzkonto haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden. Dresden, den 20. Dezember 1907. Treuhand-Vereinigung Aktiengesellschaft. Meyer. Franken.

399 633 87 é 399 633187 Die in der heutigen Generalversammlung auf 9 %/, festgeseßte Dividende gelangt vom 31. Dezember a. €. ab mit A 90,— bei dem Bankhause C. G. Trinkaus in Düsseldorf, bei dem Bankhause C. Schlesinger Trier «& Lo. in Berlin, bei dem Bankhause von Eclanger « Söhue in Frankfurt a. M. und : bei der Bergisch Märkischeu Bank in Düsseldorf gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 9 zur Auszahlung. Düsseldorf, den 30. Dezember 1907. Der Auffichtsrat.

Genehmigt in der Generalversammlung am 30. Dezember 1907. | Die in derselben für das Jahr vom 1. Juli 1906/07 festgeseßte Dividcude ist mit T} % = . 12,50 M pro Akie gegen Dividendenschein Nr. 6 bei dem Bankgeschäft Fr. vou Einem hier vom 2. Jauuarx 1908 ab zablbar. Reichenbach i. Schles, den 31. Dezember 1907. Vorstand der Eulengebirgsbahn-Actiengesellschaft. Koslik. Mittekstaedt.

Fn der am 16. dies. Mon. stattgefundenen Generalversammlung wurden die statutgemäß aus- scheidenden Aufsi(htsratsmitglieder Herren Carl Schreiber in Neunkirhen und Albert Fishba<h aus Struthütten wieder- und für das freiwillig ausgetretene Aufsihtsratsmitzlied Herrn Kurt Staeke in Düsseldorf der Herr Carl Zöllner in Cöln in den Auffichtsrat neu gewählt, Siegen, den 30, Dezember 1907. Der Vorftaud. Ferd. >.

Der Vorstand.

O