1908 / 7 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2) Ueber das Vermögen des Shmerl Landau, registriret mmel und Schafe (Merishafe) 60 bis 64 4; 4 Holsteiner | Wetterberiht vom 9. Januar 1908, Vormittags 92 Uhr. unter der Firma: SAmert Landau, Petroleum ad T, lebexun Ne bis , für 100 Pfund dgewiät R rzemyésl, mittels Beshlusses des K. K. reisgerihts, I V E 77 Os 2 : fn rzempdl vom 28. Dezember 1907 No. a & Ae ERON A E v tue: is fablte t bige Pfund lets Les o Ke E L rs Î : T n 4 araabzug : 0 eo ungs- \ onkursmafseverwalter: Advokat Dr. Derkyo er A Rassen und deren Kreuzungen, höchstens 14 Iahr alt: s. im Gewicht station

Wind- Witterungs- verlauf

Barometerstand auf Meeres- niveau u. Schwere in 465° Breite

6 | L Dr S itte Beilage Przemyál. Wahltagfahrt (Termin zur Wahl des definitiven Konkurs- Rassen In 1580 Pfund 58 bis 6; b. über 280 Pfund lebend

mezenwaltert 15, Zona 10A, Boemitieg 10 fbr g A Sorge: | (Rhei °— Ha M) sefidige Edineine 25 B 57 X: anin a E zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

rungen find bis Ende Januar 1908 bei dem genannten Geriht anzu- melden; in der Anmeldung ift ein in Przemyál wohnhafter Zustellungs- bis 54 4; Sauen 94 d ¿ -. / [l - Liquidierungstagfahrt (Termin Borkum . | 744,1 [NNO s|bedeckt 3 meist bewölkt L Go B bevollmächtigter namhaft zu machen. Liqu gf S —— [7463 [NO 8|bededt Facts Niederl. : erlin, Donnerstag, den 9. Íanugr 19 m s Untersuchungssachen. fz L

zur Feststellung der Ansprüche) 13. Februar 1908, Bo tags 10 Uhr. : 3) Ueber das Vermögen des Kaufmanns JFakob Weinberger amtlicher Marktbericht O Ma iee) B Hamburg . - |_740,8 [NNO d \bedeckt Nachm. Nieder\[. Aufgebote, Verlust- und Fundsach stell L P A ° z ; 2. Aufgebote, - Fun i ; S E R Schweine- und Ferkelmarkk a Swinemünde | 741,2 |D 2\Dunst Nachm. Nieders([. 2 Unfall- und Snvaliditäts- E O ungen u. dergl. ÖOffe er An c er 2 S uf Aktien und Aktiengesells{ch T y hz F g ° erbS- Wirtschaftsgenofsenschaften. Se +*

D I g L BesMlusses d T n Krei8geridjis, Aa F t fe d : ihsf el d e. Ÿn aélo vom 17. Dezember No. cz. 5. öl. # N ttwoch, den 8. Januar j Z 0 : Advokat Dr. Michael Blaustein in : Rügenwalder- 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdi Ie Srwerbs- und riser Konkursmafseverwalter: Advo ch Auftrieb Ueberstand E 1 24270 4|Snee anhalt. Nieders&[. c S Z Vas R dapiee A 2€ A Aeg ura 2c. von Nehtsanwälten. D auswetle. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

u lice. Wahlt rt (Termin zur Wahl des definitiven Konkurs- eine . . 4717 Stüd Stüdck Et hliagahrt ( Seine s Neufahrwafer| 743.8 |DNO _ 3\bedeckt j Nachm. Niedersch{[.

E n i E Sa 1908 f L em K K. Bezirks: V (alf des M tes: Gedrüdites Geschäft; Ferkel ciwas lebhaft _5|Sà f orderungen find bis zum 31. Januar 1 M. Ke O erlauf des Marktes: Gedrücktes Ge ; Ferkel etwas lebhafter. | Memel ._. |_747,9 ONO 5|Schnee Nachts Nieders. » Q « S gericht in Gorlice anzumelden; in der Anmeldung ist ein in Gorlice Es wurde gezahlt im Engroshandel für : F | 7449 |MNW 4lbedelt H { Unter U un s a p E S | werden. Das Grundstü 2 === wohnhafter Zustellungsbevollmähtigter namhaft zu maten, Ds Läuferschweine: 6—7 Monate alt. . . Stück 34,00—54,00 4 Aahen 7304 NNW 2 Semer : S a ) - ti h gs) hen, ) Aufgebote, Verluft U, Fund- und Hausgarten, Sedansiraße 24 ist g cue api S2 November 1899 auf das Leben des Herrn rungstagfahrt (Termin zur Feststellung der Ansprüche) 20. Februar 3—5 Monate ali. . . « 22,00—33,00 , nnover . I Schnee (80883] S E eSlRang- i: jachen, Zustellungen U dergl Nußungswert von 2324 4 zur Sebäudesteuer sowie Conn Rudolf Peters, Kaufmann in Antwerpen, 1908, Vormittags 9 Uhr. i L : Chaje S Ferkel : mindestens 8 Wochen alt. . - 5 15,00—25,00 , Berlin . . 740,2 |SD 1|Sdnee_ Vorm. Nieders. “Der een E nerin Rosa Vornudcran, früher + é [einer Flähe von 07 a 40 qm (Kartenblatt 1 Par- L A als verloren angezeigt worden. In Gemäß- 4) Ueber das Vermögen der Realitätenbesiperin hae p ars unter 8 W E. e 00-1400, Dresden . . | 740,6 |OSO 2\wolkig meist bewölft in Fran Tut E 7 tocgen Diebstahls in den Akten | [80648] Zwangsversteigerung. ¡elle Nr. 521/348) verarlagt und in der Grundstzuer- Bedi von F 21 unserer Allgemeinen Versicherungs- Weinberger in Gorlice intitels Dee D ey M Aa reiss Breóíauu | 742,9 |S 3 [halb bed. Nachm NiedersSL. e 38. L 1008 N 1 Berlin unter dem g Wege der Fwangsvoll'tredtung sol bas M mutterrolle unter Artikel 1656 und in der Gebäuta, gei machen wir dies hiermit unter der Be- gerichts N IV in Jatto vom 1. Vezemver O Es Brombere | 743 0 |Windii. [S Nat Niederl. %H, Septembe erlassene Steckbrief wird hier- | Berlin, Heilige Geiststraße Nr. 34, Ele der Kleinen steuerrolle unter Nr. 76 der Gemarkung Weißensee | k O 2e annt, daß wir den obigen Schein für S. 4/7. Provisorisher Konkursmafseverwalter : Advokat Dr. Michael Kur sbéridte vok bén auswärtigen Fondemärkten romberg . | 743 ind\t. |Schnee dur aufgehoben. SElrane, belegene, im Grundbuhe von Berlin verzeihnet. Der Versteigerungsvermerk ist am 19 S7 raftlos erklären und eine Ersazurkunde ausstellen Ur FYELERE BED g : Mey . . | 746,1 \WNW 7 |bedeckt |_ 1,4 Schauer Berlin, den 6. Januar 1908. Band 4 Blatt Nr. 321 zur Zeit der Eintragung zember 1907 in das Grundbuch eingetra as . Ve- | werden, wenn fich innerhalb dreier Monate Regen Nachts Niederl. Der Untersuhungsrihter beim Königlichen Landgericht1. | des Versteigerungévermerks auf den Namen des Weißeusee, den 23. Dezember 9 : vom „Uuntengeseßten Tage ab ein Inhaber dieses Bededt Schauer S S E Kaufmanns Hermann Ebenstein zu Berlin ein- Königliches Amtsgericht ° Seins bei uns nit melden follte. | - (30876) Fahnenfluhtserkläruug. getragene Grundstück, Vordereckge|chäftshaus" mit | [80651] B i 5 Leipzig, den 9. Dezember 1907. jorlic H “un Sénee Nachm. Nieders. Fn der Unterfuhungssache gegen L Cchthof, am 2, April 1908, Voruittags Sas Verfabren zum N d 5; K. 50/07. 8. Leipziger Leben8versiherungs-Gesellshaft Liguidierungstagfahrt (Termin zur Feststellung der Ansprüche) 20. Fe- | Einh. 4%/o Rente M./N. pr. Arr. 96,55, Oesterr. 49/0 Rente in (Wilhelmshsyv.) 7) den Musketier Hermann Koslowsfki der 11 Uhr, dur das unterzeichnete Gericht, Neue | kung des in Weißensee bel e der Zwangsversteige- auf Gegenseitigkeit (Alte Leipziger). bruar 1908, Vormittags 11 Uhr. y M V. a A e: L it S 8 fugan Stornoway . | 764,4 |N halb bed. Schauer | 9, Kompagnie, E 4 Abe 13/15, Zimmer Nr. 113/115, 3. Stock- | von Weißensee Band 24 Blatt Nr. argen Dr. Walther. Riedel. ente in Kr.-W. 93,30, ürfishe Lose per M. d. P. 189,(9, Fe (Kiel) 2) den Musketier Rudolf Brzoziuski der erk, versteigert werden. Das in der Grundfteuer- | Namen des Gärtners ga ernann | ¿j en | [80646] Au i: i Buschtierader Eisenb -Akt. Lit. B —,—, Nordwestbahnakt. Lit. B per | Malin Head | 761,2 ND ® halbbed. anhalt. Niederschl. 7, Kompagnie Infanterieregiments Graf Schwerin tunerrove niht nachgewiesene Grundstü a getragenen e Dies aa n Der Versißerungosie (es A Nr. 97 112. d Wagengestellung für Kohle, Koks und Briketts ult. —,—, Oesterr. Stgatain per n L bange (Wustrow L M.) (3. Pomm ) E, 14, E 6 Gebäudefteuerrolle die Nummer 20 927 und | da die Gläubiger die einstweilige Einstellung bewilli ¿ j wir unterm 1. Mai 1887 für Herrn Dr. med. Jos am 8. Januar 1908: : 151,75, Wiener Bankverein 517,50, Kre itanstalt, Oesterr. per ult. | Halentia . . | 759,7 |/NO 3/heiter Nachts Niede: 1. wegen gemeinschafiliher Fahnenfluht, werden auf | ei einem jährlihzn Nußungswert von 6700 haben. Der auf- den 18. März ewinlgt | hann Jacob Hefseling, prakt. Arzt in Nie i 5 63625 Kreditbank, Ungar. allg. 763,00, Länderbank 409,00, Brüxer l E 2 Grund der $$ 69 ff. des Militärstrafgesezbuczs sowi mit 132 c jäh:lih Gebäudes Termin ârz 1908 bestimmte | ausgefertigt is i zt in Nieukerk, RNuhrernier Bde Beides Renex Kohlexbergwerk —,— Montangesell aft Oesterr. Alp. 597,50, (Königsbg., Fr.) der $8 356, 360 der MilitärftrafgeriHte r Joe | Der Versteigerun Vecti M ami 18 vera ‘Wei E worden. Wir focde M en UIGO Anzahl der Wagen o ener E arrfnojen pr. ult, 117,60, Unionbank 531,00, Prager | Scilly _. ._- | 755,4 (NNO 5\wollig belt Niteriäl M E nten vertr ti hei Ee rA die | 1907 in das Grundbuch ist am 18. Dezember 1. E IEe Fen 31. Dezember 1907. Ae eie becilE, Le L LT Suiebung elwaiger Gefteli . . . 20463 7 854 Eiseninvustriegesell| “2 Ad R // 296%: A b cis S ja Us erklärt, 172. 07 rundbuch eingetragen. 87 K. Königliches Amtsgericht. Abteilung 5. e S des cten Versicherungs- R S . s : is - ° a E e L 4 N 965 ——___ S | l aus l e T ; h: E Ca London, 8. Januar, (W. T. B.) (Shluß.) 24 %/% Englishe | Aberdeen ._. | 761,3 1 wolkig - janhalt. Niederschl. Gericht der 4. Division. Berlin, den 28. Dezember 1907. Das V f Sg t N Lu SO/O, D. | MNEENRIT EINESN Jahres, von, heut L rat Konsols 831/15, Privatdiskont 4, Silber 267/16. Bankeingang | (Magdeburg) E: : Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 87. | des in S u Dwede der Zwangsverwaltung | ein BereŸhtigter sich nicht O geroine, 51 000 Pfd, Sterl: W. T. B.) (S@luß.) 3/6 Franz. Rente Shields . . | 757,3 4 wolkig auer ! ff (80877] Fahnenfluhtserfläruug (81015) Zwangsverfteigerung. Weißensee Band 24 A U RSe on ortivé aag gee Punkt 21 der Versicherungs- Berlin vom é. d. Mts. gab der Präsident einen Ueberblick über | g; U . Q, D.) (Su. /8 j. (Grünberg SchL) y und Beschlaguahmeverfügunug. ee Wege der Zwangsvollstreckung soll das in des Eigentümers Karl Herrmann in Berlin ein- SÁTt aud nichtig erklärt und für ihn ein ‘e GesSäftstätigkeit des Kollegiums im abgelaufenen Jahre. Nus : Un Ld R (W. T. B.) Wesel auf Paris 13,90. Holyhead . . | 758,8 6 wolkig anhalt. Nieders. ait E Untersuhungesahe gegen den Muékeztier bele S Smatilerl tale 21, Ecke Eldenaerstraße 22, eipigenen Grundstücks wird aufgehoben, da die Leipzi E werden wird. den statistischen Vahlen ist hervorzuheben, daß die Korporation der Lissabon 8. Sanuar. (W. T. B.) Goldagio 8. (Mülbaus., Els,) g Pen von der 5. Kompagnie Inftr.- Blait n B Ne von Lichtenberg Band 41 läubiger den Antrag auf Zwangsverwaltung zurück- E Allge : Aae 1908. L E D ae Page mae M G B | H hete o Pia (S0) (Lf) Da Borse | Me Vin _| N42 (S8 Ali 20,10 R Eo E mte f fac A L Q Jf der Qintenoing det Ber [E D a1 end Lebenocerfaßerungttanf Leuion, g eder gegen am Anfang e. : i E ! J d : 7 s f, O ee E e _ us G er 5 Fi D Z G 1 D A amen de 5A aurer- e tee, en 31. Dezember 1907. a EEE M g2vant Leustonta. _— Die sächsishen Staatseisenbahnen vereinnahmten im vente ährend des Bormttaas n rulation Biankoabgaben v S St. Matbieu | 755,3 A E t | 10,0 Are ever des E emei V H vier sowie der $$ 396, 360 R E Lux in Berlin, Köpenierstraße 28, Königliches Amtsgericht. Abteilung 5. Dr. Bischoff. Dr. Korte, August 1907: 14 417 533 4 (+ 856 804 #4). Einnahme bis Ende genommen, deren Wirkung jedo dur vereiazeltè Deckungen paralysiert | ———— E | j Ee T E fir fab S Dra der Beschuldigte hier- teilte A S Vordereckroohngebäude mit | [71919] Aufgebot. [80645] _ Aufgebot. August 1907 : 99 989 239 „#6 (+ 4854 250 O. Die Einnahmen | Purde. Später neigten die Kurse überwiegend zur Schwäche, da die | Gris 7497 6 Sh 2.0 Haben Nibder\@l Reihe b Alibes Ves MOON und fein im Deutschen | 36 März ae, An quer und Hof, am Die Firma „Towarzystwo zaliczkowe w Der Versicherungsshein Serie A Nr. 88 109, den der Lübe L E lg Monat E Londoner Meldungen sowie der Selbstmord Charles W. Whitneys E F191 S E E i; l, Bs e e E Beschlag belegt. Mas E Gericht Nee FeievriGftreße E D Sargu Vorshußkasse in Nowy-Targ (Neu- Reize M 1, A für Herrn Robert proviforl 9 I M, g or T ; : itt wurde die [t entschieden # , - e / E E t E a E a F ztedri@itraße 13/15, | martt in Galizien), registrierte Genossenschaft mit be- eiger, PceBger und estaurateur in S L 1. Januar betrugen die Ginnahmen 7 724 382 6, gegen das Vorjahr Oi Berarlaiat ea war B i s Us Vlissingen | 747,2 [NNW 3|bedeckt 2,4 : RORIGINES WErIns vere 09, Division. Mle Ae O 18 Va versteigert werden. | \chränkier Sestong bat bas O I abova gefertigt baben, ist uns als verloren Ga A. 635 849 mehr (1906: endgültig T 19 152 M), Y ü ¿ Konkursverwalters bei der Chicago Great Western-Bahn Helder : 5 745,7 NNO T'ibededt | 04 ch-=. M r A0on] P ERGEDR E markung Berlin verzei î E f pvr 160 der Ge- gegangenen 4 °/o igen Posener Pfandbriefs Serie VIII Wir sordern hiermit ZUr Anmeldung etwaiger An- St. Paul, 8. Januar. (W. T. B.) Für die Chicago | nd die Enttäushung über das Ausbleiben der erwarteten Extra- | Fo S E O 5 S6 - l S } {80880] Fahnenfluchtserflärung Tae Ke la h i ihne! e, da 9 qm große Grund- | Nr. 44094 über 600 #, welhecr nah dem dur sprüche bezüglih des bezeihneten Versicherungs- Great Western-Eisenbahn ist eine Receiverschaft eingeseßt | dividende auf Northern Pacific-Aktien sowie daraufhin erfolgende ver- odoŒÆ _. - S E e i uxd Beshlagnahmeverfügung. utter Al s16 Srundsteuermutt-rrolle die Artikel- | Allerhöchsten Erlaß vom 15. September 1858 (Des.- [Seins auf mit der Ankündigung, daß, wenn inner- worden. Zu Receivers wurden Präsident Stikney und Charles einzelte Positionslösungen. Die aünstigere Beurteilung über die Aus- Christiansund | 762,9 OSO 1\wolkenl. —95,4| In der Untersuhungssache gegen den am 6. März | Nr. 38 290 und E (Sebäudesteuerrolle die | Sammlung für 1858 Seite 526 vorgeschriebenen halb cines Jahres, von beute ab gerehnet, ein Be- F. Smith-St. Paul ernannt. Hierzu meldet „W. T. D ferner aus | Ften der allgemeinen Geschäftslage verursahte gegen S(luß | Skudesnes . |_761.3 [NO 4|wolfenl.| —4,0 1885 zu Knittlingen geborenen Rekruten (Stein- | wer: von 12200 4 E jährlihen Nußungs- | Schema mit dem Datum vom 1. Januar 1882 aus- rechtigter sich niht melden sollte, der Versicherungs- ondon: In einer gestern in London abgehaltenen Ner Oman Deungen und im Zusammenhange damit eine Befestigung der Ten- | Siaeen | 756.0 |DNO 8 bededt | —32 e A O A dem Landwehrbezirk | bxudesteuer detanlatt A us S peeetat ns bon den Direktionsmitgliedern: Willen- tir nb Li 21 der Versicherungsbedingungen ; 4 : E tagt, ite g8v j Sutti Ó ; 1 ibn ein Dupli der Vorsigende bekannt, es sei, um den status quo aufrecht zu erhalten, | Attien verkauft. Aktienumsay 470 000 Stück. Geld auf 24 Maio Vestervig .. |_753,7 ¡NO osheiter __| —4,0 N 28 69 ff des Militäcftratgesegbucs O 2O M am 18. Dezember 1907 in das Grundbu ein- 4 o inger als Syndikus, b. gefertigt werden Vie für ihn ein Duplikat aus- beschlossen worden, an das Gericht der Vereinigten Staaten das Durchshn.-Zinsrate 6, do. Zinsrate für legtes Darlehn des Tages 4, Kopenhagen . | 747,6 ¡NO 6/Snee | —3,9 : 5 3 356, 360 der Militärstrafgerihtsordnung der Be- aen, t A Ge E als Buchhalter vollzogen worden ist i ee E Leipzig, den 9. Januar 1908. Ersuchen zu richten, zeitweilig eine Receivershaft für die Bahn ein- | Fechsel auf London (60 Tage) 4,81,00, Cable Transfers 4,86,05, Karlstad 762.0 [N 4 heiter |—14,6 shuldigte bierdur für fahnenflüchtig erklärt und sein | Föniglihes iti ; Bt B, Gr 1907. i Inhaber der Urkunde wird aufgefordert spätestens Allgemeine Reni31- Capital- zusetzen, bis die Aktionäre eine dur eine erste Hypothek sicher gestellte Silber, Commercial Bars 57!/s. Tendenz für Geld: Stetig. Stocktholm 760.1 NNOD 4 bededt 28A ¿Fim DeutsGen Reiche befindlihes Vermögen mit Be- ntg mtsgeri@t Berlin-Mitte. Abteilung 87. | in dem auf den 14. Juli 1908, Vormittags und Lebensversicherungsbank Teutonia, | | L shlag belegt. [72271] Zwangsverfteigeruug. 6. K. 127/07. 2. 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Geriht, Wronker- Dr. Bischoff. Dr. Korte. [81016] Aufgebot.

Bondsausgabe genehmigt hätten, die für die finanziellen Bedürfnisse | | der Gesell haft genügen würde. E Faneiro, 8. Januar. (W. T. B.) Wechsel ‘auf E 7548 O 6 bedeckt Br : Schöneberg, den 7. Januar 1908. Im Wege der Zwangévollstreckung soll das in plaß 3, Zimmer Nr. 1, anberaumten Aufgebots- Hernösand _| 764,7 |Windst. |bedeckt |—20,0 E Gericht der Landwebrinspektion Berlin. Reinickendorf belegene, im Grundbuche von Reinicken- termine seine Rechte anzumelden und die Urkunde | Der Kaufmann Ed. Lent in Schöneberg i St. P. L. Nr. 177/07. dorf Band 4 Blait Nr. 155 zur Zeit der Eintragung | L0rzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung der straße 11, vertreten durch den Relibauweit De Hoe

Havaranda . | 765,5 OSO 2|bedeckt |—18,9 Í Z ! Der Gerichtsherr : Güterbodck, des Versteigerungsvermerks auf den Namen der Bau- Urkunde erfolgen wird. in Berlin, Körnerstr. 4 1, hat das Aufgebot eines

Die Preisnotierungen pom Berliner Produktenmarkt Kursberichte von den auswärtigen Warenmärkten. Riga 755,5 [DNO 4[Schnee 108 befinden fi in der Börsenbeilage. S: E 2 | Q] / von Hoepfner, Kiegsgerihtörat. | gewerken Max Emil Ernst Kru in Pose, den 3. Dezember 1907. Bw - E C E erne arde 6 Grab t CI 709 S Q erer! L Dire Le S S E =— 5 ï J Generalleutnant und Inspekteur. MEE O in Otter bei Eblekrone s i Königliches Amtsgericht. 20 15 Batule: 1906, ausgestellt vox Cl Brand « We V O68 « n O | |bededt | —6 9| / getragene Grunditüd 31 8065 e i Pin, E E ,

i : E . | 0 E s i : | | | 9 A gei ud am . Jauuar 1908, | [80654] ahlunas i 5 angenommen von R 2 ¿ Berlin, 8. Januar. Marktpreise nah Ermittlungen des E De Stimm.: Mt r m 19:60. Petersburg 763,3 |Windît. |bedeckt |—19,7|_0 |{80881] A. Staatsanwaltschaft Stuttgart. Vormiítags 104 Uhr, durch das unterzeichnete | Auf tra T Doienters E Tite straße 45 E, Miatige U Tiber Le han istallzucker T mit Sas —,—. Sem. NKassinade m. D. ¡2V. | Wien 746,0 |Windst. [Nebel | —08/_1 j Vermögensbeschlagnahure. S an der Gerichtsstelle N. 20, Brunner» Wülfingen wird mit Rücksicht auf die bevorstehende wird aufgefordert, spätestens in dem auf den | | Dur Beschluß der Strafkammer IIl des K. | 1438, Zimmer Nr 30 I, versteigert werden. Das | Einleitung des Aufgebotsverfahrens zum Zwecke der 27. Juli 1908, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Geriht, Brunnenplay, Zimmer 30,

Königlichen Polizeipräsidiums. (Höchste und niedrigste Preise.) Der H, 6 ) Doppelte i e: 2268 E A ‘Wei o +4) Sen. he L Prot BAET u T Bua AnE Prag : 73S Nel | 16 0) _ Mandgerihts S Grundstück, Ack

Weizen, Mittelsorte{) 22,02 4; 21,98 eizen, aeringe Sorte?) er 1 E S 1 E L Undgerihts Stuttgart vom 14. D ¿j | Srunds1ud, er in der Gemar?ung Reini 7 | Kraftloserklärung Akti Dresh 5 ;

21,94 M; 21,90 A Roggen, gute Sortef) 20,80 4; 20,76 4 | 19,80 Gd. 19,85 Br, —,— bez, Februar 19,90 Gd., 20,20 Br., | Rom . |_748,9 (W _ 1\bedeckt 5,6 das im Deutschen Reiche beinbiléte Beridgen Residenzstraße, enthält das Trennftücck Kartenblatt 3 Dresden Nr. 39 070 A U ce Bank in | 7 Trp., anberaumten Aufgebotstermine feine

—' Roggen, Mittelsortet) 20,72 #4; 20,68 4 Roggen, geringe | 7- bei, März 20,05 Gd., 20,10 Br., —,— bez, Mai 20,35 Gd., | Florenz 748,0 |D 1\roolkig 24 - folgender abwesender Wehrpflichtigen: En | Parzelle 3295/51 von 12 a 35 qm Größe. Es if | Inhaber des Papiers ¿trie Leistung EE cs Sg en anzumelden und die Urkunde vorzule g idri ee Sortef) 20,64 A; S "A que Gor t IN 6 E Br., —,— bei, Auguft 20,65 Gd., 20,70 Br, —,— bez. | Cagliari , _| 755,0 |WNW 6|Regen |__10,2 - Paul Albert Gramm, geboren 29. Mai 1887 în der Grundsteuermutterrolle des Gemeindebezirks desondere neue Gewinnanteilieine oder einen Ex, | die Kraftloserklärung der Urkunde erfolgen J 1A _— , l orte A i 50 M E. 5 - —— —S L | in Stuttgart, iker, Heintdendo Artifel inaetraaen und | ne j 4 y i me _oue Ú k G s Futtergerste llee Sao) 16,40 M: "15,70 M R rute Cöln, 8. Januar. (W. T. B.) Rüböl loko 76,00, Wars{au . . | 743,2 |/SSO 1 bededckt —0,3 2) E an eboren 8. No- | Mit 0,87 Tr P aE D ZIO Emgeirdgen Fi Feite R e Lans dee önialiches Amtsg Phi Be E ed di ; Sorte*) 19,20 4; 18,40 # Hafer, Mittelsorte®) 18 30 M4; | Mai 72,50. ; : Thorsbavrn .| gea ZEN bember 1884 lu Siutinart aae fa n 8. No- | Der Versteigerungsvermerk ist U S verantage N Verba Lu b Gewinzanteilsheine wird von | ges mtsgeriht Berlin-Wedding. Abteilung 6. 17,50 Æ& Hafer, geringe Sorte*) 17,40 4; 16,70 4 Mais Bremen, 8. Januar. (W. T. B.) (Börsenshlußberiht.) | Seydisfjord = E i * F 3) Josef Maier, geboren 29. Januar 1880 in | în das Grundbu eingetragen. Das Nähe; e Ee “Dresden, de 7 E 0 ri MUfgevot,

(mired) gute Sorte 17,90 A; 17,40 A Mais (mixed) pee Eaals, Ln Liolo O DUe A q Cherbourg 753,6 [N 7ibededt | La Betra, O.-A. Haigerloch, i : 5 E E an der Gerichts- und Saite Königliches Amnt8gerit. Abt ITI 0004 Vie Giciiitaa in Minen I A Ie ; S —_—— M —- ÁA Mai i oppeletmer L assee. “eza I ungen de E —— 122 4 ' 4) $ fe , L j 5 liz, : | 7 E t. A _ GUILOGETG/. . Í A a Abteilung unter Nr. Sorte 16 70 x, 16,00 M icbistrob 6.00 erie T Baumwollbörse. Baumwolle. Still, Upland loko middl. 585 s. Clermont | 752,2 |SW 3\bededckt 4,2 1885 o E e (evon 21, Detembex Königliches S tteeriät Becsin-Webbin Abteil: (8A Vekanntmachung. des Grundbuchs von Crefeld Band XXI Artikel 1027 Dén '900 A; 720 A Erbsen, gelbe zum Kochen Hamburg, 8. Januar. (W. T. B.) Petroleum. Standard | Biarriß 759,0 |WSW 8|Regen 95 1: 5) Karl Friedrich Sch u 983 ¿r | 180649 in Eng, SOTEBung 6, Gestoblen wurden nachitehende Wertpapiere: gebildeten Hypotbekenbriefes über 2400 M als E Spater ice 00,00 «6; | white oto fest 7,55. j e TIBE [Wi En 70 1885 in Plochingen, O „A EbliaaA S FS lee L ing B ; Zivaugöverfieigerung. ; i _Sthlesische 4 9/9 Bodenkreditpfandbriefe Serie [X Gläubigerin dieser Poft beantragt. Für die Hypothek 3000 A Kinsen 90,00 4; 50,00 « Kartoffeln 9 00 A: Hamburg, 9. Januar. (W. T. B.) Kaffee. (Vormittags- | Sck - E ——— 6) Chrifilan Staiars, aeboren 2 orofer, | att Ei er Zwangsvollstrekung soll das in Lit, E Nr. 5076 5080 à 300 , Serie VIII | baft Flur 8 Parijelle 1149/303, Inratherstraße T Kindfleish von Zer Keule 1 kg 2,00 680,40 4 ch | bericht.) Good average Santos März 324 Gd., Mai 33 Gd., Sep- Krakau 744,9 ¡Windst. |bedeckt |__1,4/_0 __ W697. in Dbeiaiges 2 g C E September E e im Grundbuche von Wittenau | L: F Nr. 4204 à 1C0 M Hofraum, Gebäudesteuerrolle 2083, groß 2 a 54 qm, dito Baulhfleish 1 kg 1,60 4; 1,10 A Schweinefleish 1 kg | tember 335 Gd., Dezember 33} Gd. Rubig. Zuckermarkt. Lemberg __|_746,6 |S 5 beiter | —3,3| 0 Mvselle, igen, 4. 2. uttgart, Bäcker- E att E E zur Zeit der Eintragung | Dividendenbogen der Berliner Hyvotheken-Aktien- | dek Gemarkung Crefeld Der Inhaber der Urkunde 180 4: 120 A KRalbfleish 1 kg 2,20 4; 1,20 X Hammel- (Anfangsbericht.) Rübenrohzucker I. Produkt Basis 88 9/9 Rende- | Hermanstadt | 748,1 |W 1bededt | —2,5| 2 7) Johannes Karl Zaiser, geb 2. pp Du es M auf den Namen des Bank Lit. B mit Talon und Dividendenscheinen wird aufgefordert, spätestens in dem auf den fleish 1 kg r V M; 1,20 A Butter 1 kg 2,80 #4; 2,20 Æ E neue m e an Lb ura Anus A ae Triest 747 7 |Windit. |bededt E O Semnat, A L Stuttaart, rinthed ârz 1887 Böttgerstraße 2 E. G, A R 1E e bbs R S Se E tes Ber ge 10 Uhr, vor ias 60 Stü 5,40 46; 3,60 #6 Karpfen 1 kg 2,40 &; 1,20 6 | 20,10, Mai 20,00%, Augutt Ap ver 19,00, DeIemuer LN/V, F T1 1 Q E gegen weldbe das Hauptverfahren wegen Ver- | bruar 1908, Vormitta; kn "R Barteiveäfide, gs vine rag “M ara van A as E kg 3,00 4; 1,60 M der 1 ke. 3, L Flau. Í Din. _793,9 4\wolkenl.|__9,9|_10_ uts «E ren wegen Ver- 308, Vormittags 107 Uhr, dur Der Polizeipräsident. Zimmer 44, anberaumten Aufgebotstermine sein E Sai 1 K S0 e: C Ki E ; Ls 20 7 020 e Budapest, 8. Januar. (W. T. B.) Raps August 16,50 Gd., | Ävorno 747 9 (8 Teiles | 908 H d er S N U Se 8 140 A A an der Geritsstelle Dr. Bienko. Rechte anzumelden und die Urkunde a S Stei L R S E E n e 8 W. T. B.) 969% I ck Belgrad 7464 72 \heiter |___1,6 - je bis zum Betrage von 800 M mit Beschlag be: Flügel, verslelgétt wetden, ‘D Gu E er E, E Dank in Nürnberg. c fe n E SURERE E R M

i E L viida stetig N 104 Pont. Rübenrohzucker enuar ia E fe Helsingfors _|_762,9 bedeckt |—19,7|_0_ E Oi an der Konradftraße in der Gemarkurg Wittenau | 34 9% Obl. Si Bank R R der | Crefeld, den 24. Dezember 1907. *) Frei Wagen und ab Bahn. 104 d. Wert. Kuopio 765,6 bedeckt |—24,0) - : Aer 200 It Yeli eee Holzung von 8 a 23 qm Größe und | zu 500. ' e F LEE r. 79 111 Königliches Amtsgericht. Abt. 10. u L U B.) (Shluß.) Standard-Kupfer | Zürich. | 7497 Stnee |__ 0,8 R iat e 64 artenblait 3 Partelle Ne 1A e e I Bo Diaus (Die Ghel A L aum ftetig, 61’/s, ona , ( 7515 26 c [085 n e r. 691/12 und ist in der Die Direktion. e Gheleute Bergma \ j Therese Berlin, 8. Januar. Bericht über Speisefette von Gebr. Liverpool, 8. Januar. (W. T. B.) Baumwolle. Umsay Gent : H E Z . [30882] K. Siagttanwmaliian Stuttgart. MERR G E EREL rone def Gemeindebezirks Wittenau | [80916] B E geb. Döring, zu Herne, U E Sette des Gause. Butter: Der Bedarf mrß autshließlich mit feinster und 12 000 B., davon für Spekulation und Export 500 B. Tendenz: Ruhig. | S —— —ck -— M Durh B Ae E EORAR Ne, steigerungsve rk ift Lingetragen. Der Ver- | Wir geben hierdurh bekannt daß die Mänt belasteten Grundstücks das Aufgebot zum Zwecke der feiner Butter gedeckt werden, da gere Sorten gänzlih am Markt Se, e S Irma Mie d P O ar E 543,9 [WSW 8|Swhnee p Landgeridbts e ar Me D A y des K Sea o h cht M S R n ein folgen Aktien unseres Institut s e Mäntel zu Ed P s der im Grundbuch von len. Hierdurch wurden die Einlieferungen ohne Schwierigkeiten ebruar 9,69, Februar-Dcarz 9,91, „April 9,05, April, Zal 9,99, unroune as f cu | ofs Y ._ Mas i r E Ee Es eus ErE erg! uÿe Nr. 48 299 999 über i G, erne Band rtikel 60 Abteil S S end N ia ich keine Lager an, ie es sonst 2 diese Zeit Mai-Juni 5,69, Juni-Juli 5,69, Juli-August 5,66, August-Sep- | Portland Bill | 753,7 N ELE | AR a | n Aa Reiche befindlihe Vermögen fol- aug an Vex ENEN Towwie Gemeindetafel. Nr. 61 780 ad 93 248 über je Ä 1900 und | für die Firma Witæe A. Yoèise & Scha in G gewöhnli der Fall war. Die heutigen Notierungen find: Hof- und tember 5,57, September-Dktober 5,47. : : « M 1) P ‘sender Wehrpflichtigen: Kznialices À runnenplag, den 31. Dezember 1907. | dem bisherigen Besi band fa Cart M (Holland) auf Grund des Erkenntnisses des Köni Genofsen\chaftsbutter Ia Qualität 120 bis 123 bis 124 c, Glasgow, 8. Januar. (S{luß.) (W. T. B.) Roheisen Eine Depression unter 745 mm reiht von Nordfrankreih d M. vaul Fischer, geboren 3. Mai 1885 in Neckar- N hes Amtsgeriht Berlin-Wedding. Abteilung 6. | Dresden, dean 8 I O gamen ih: lien Kreisgerihts in Bohum vom A Il a Qualität 119 bis 122 A Schmalz: Die bereits Mitte der | willig, Middleëborough warrants 48/9. Polen, mit einem ostwärts s{chreitenden Minimum unter 738 os 2) Sul O.-A. Nürtingen, Hausbursche, [80564] Bekanntmachung. O annar S 1878 eingetragenen, zu 69/9 seit dem 1 Dezember Vorwoche einsezende Haussetendenz hat sich auch auf die Berichts- Paris, 8. Januar. (W. T. B.) (S{luß,) Rohzucker über dem Harz ; Hodruckgebiete über 765 mm Legen nordwefills ember 1887 4 Friedrich Gräter, geboren 12. Sep- In dem Verfahren zum Zwecke der Zwangsver- | [80647] R 1876 verzinelihen Hypothek von 144,32 « nebst woche übertragen, und die Preise gingen in Amerika weiter in die ruhig, 88/0 neue Kondition 26—264{- Dee Zuer stetig, Nr. 3 | von Shottland und über Lappland; über den britishen Inseln, 3) & A Stuttgart, Bäter, steigerung des in Berlin belegenen, im Grundbuche | Die Versi Aufgebot. 31,80 A Kosten und Gebühren gemäß $ 1170 wehe L fbrend: vie hiesigen Preise noch nicht nahfolgten, Der Konsum | für 100 kg Januar 284, Februar 29, März-Juni 294, Mai- | der LuftdruX stark aegen eie Denn A Siena wi U RA Seibingen = F A D A Steact Fein E E E E Le, | Ne A T aeg d 1D MO. tags, Die Inhaber der genasen ij für die Frühjahrêmonate wird sehr lebhaft gekauft. | ugut rdweslen and Suden tUrter eVYAjTeN, „int Us D . Gee & RoeoA, Slullgarl, Kellner, gen Band 261 Blatt Nr. 10037 auf d i i term 1. November 1874, be¡w. | Firma bezw, deren L f 'aufge- tit gut, und ans i ere fiuv: Ghotee S Eb atis Amsterdam, 8. Januar. (W. T. B.) Java-Kaffee good im Norden nordöfilihen Winden; faft „überall haben Niedershlä L BeEEt Zeyher, geboren 20. Dezember 1885 Namen des Zimmermeisters Hermann SEwoch in Cl R 1830 für Herrn Chriftian Auguft | fordert, spätestens Ie Ves auf den O, Mär, 191 M omeritanisches Tafelschmalz (Borussia) 514 M, Berliner | ordinary 37. Bankazinn 76. stattgefunden. Deutsche Seewarte len I EOS: : Berlin eingetragenen Grundstücks wird die Be- | Rheine vat - früher Güterexpedition8sgehilfe in | L908, Mittags 12 Uhr, vor dem unter a Stadishmalz (Krone) 51 bis 58 %, Berliner Bratenschmalz (Korn- Antwerpen, 8s. Sanuar. (W. T. B.) Petroleum. t Weh S e das Hauptverfahren wegen Verleßung stimmung des Versteigerungstermins vom 28. No- Güterezpeditio: ZEiondiltar in Dortmund, jeßt | neten Gericht, Schulstr. 20, anberaumten Auf S blume) 52 bis 58 4 Speck: Zunehmende Natfrage. Raffiniertes Type weiß loko 22 bez. Br., do. Januar 22 Br., Mitteilungen des Königlihen Aöronautischen Str.-G rpfliht eröffnet ist, gemäß $ 140 Abs. 3 vember 1907 dahin berichtigt, daß das zu versteigernde | fertigt hab onsvorsteher a. D. in Münster, ausge- | termine ihre Rehte anzumelden, widrigenf U i do. Februar 224 Br., do. März-April 224 Br. Fest. Schmali O bservatorinms Lindenberg det Beeskow, a ord Aas 2 Beiäag ieleat 5 je bis S A Ne TOA „0 den Umgebungen rvgg M mnigl vort peilagLapne:en angezeigt worden. | Aus\{ließung mit ihren Dit ccfolees with E of i ; i ch E N n L n u i ; : : Ausweis über den Verkeyr au, dem Berliner a og A 8. Januar. (W. T. B.) (Schluß.) Baumwolle- veröffentliht vom Berliner Wetterbureau. Ten 3. Januar 1908. d aas Namen des Zimmermeisters Herman GNDos, sprüie detügli@ der bezeichneten Versicherungöscheine fts den Sniclihes Amts: rit Sé&lachtviehmarkt vom 8. Fanuar 1968. Zum Verkaufe preis in New York 11,30, do. für Lieferung per März 10,70, do. für Drateraufftieg vom 8. Januar 1908, 85 bis 10 Uhr Vormittagé: Staatsanwalt Yelin. nicht Shwock, eingetragen ist. L au] OLIE Ankündigung, daß, wenn iuuerhalb [79986] Tee t. nden 488 Rinder, 2506 Kälber, 2261 Schafe, 15 112 Schweine, | Lieferung per Mai 10,70, Baumwollepreis in New Orlears 11'/16, F 30879 E E E Verliu, den 4. Januar 1908. fih nicht as Ten bon heute ab gerehnet, Berechtigte | Der Markkötter Fri ufge 7 ; ae preise na den Ermittlungen der Preisfestsegungskommisfion, Petroleum Standard white in New York 8,75, do. do. in Philadelphia Seehöbe 122 m | 500 m | 1000 m | 2000 r | 2500 mw | 29408 In ] Verfügung. Königliches Amtsgeriht Berlin-Wedding. Abteilung 7. | nichtig erkl en sollten, die Versicherungs\cheine für | hat das Aufgebot zum “So 2 dor M in Hankenberg eiw für 1 Pfund x P) cid as Stlabigewidi E Mar 178 Schmalz West n Et U ha, “Robe v. B vthers g 65, Temperatur (C%)| 2,2 40 | 24 |—24 | —5,3 n Franz Beit Cer da Iten der | [80650] Zwangsversteigerung. 5. K. 55/07, 2. | werden werden Lu lar lte Vuplilate ‘auögesertsgt | Gläubigers der auf dem Band I Blatt 11 des (bezro. für 1 Pfund in Psg.): 48, ma estern Steam 3,49, 90. u. Drother 9 ! ; L e Fri - aus dem Landwehrbezink 1) Im Wege der Zwangövollstreck ‘1 bas in | Leipzig, de: Grundbuchs von Hankenb ‘verzei i ô ; N 5 i Getrei i 24, Kaffee fair Ri 7 6, bo. Rel. Fchtgk. (9/0) | 97 97 faft 100 er, wegen Fa L g8vollstredung soll das in 3ig, den 9. Januar 1908. i ankenberg verzeichneten, ihm ge- ee lber: ) feinste Masliber (asülber und gute Saug: | Nr 7 defracht nad Liverpool 24. Kaffee [0° Zudfer 342,“ Zinn | Wind-Ribtung -| 880 | wischen 8 und SSW g23/19600 Y0D 1 2 ehuenfiandé, wird auf Grund des Z9 ff, | Weisenses belegene, in Seunbrulte vou Weihensee Allgemeine Renten- Capital- hörigen Grundbesip rubenden Hypothek Abteilung 111 IES 78 bis 85 A; 3) Le Sau rälber 47 bis 61 M; 4) ältere 26 50—27,00. Kupfer 13,621—13,874. . Geshw. mps 6 [20bis22/15 bis 16/16bis 17[22 bis 23 19 bis D: der Beschuldigte bierdur für fahnenflá&tia L Berfielgerasavcritdt n Be Gintra BD und Fepenberficherungsbank Teutonia. bas REL de, ae S C auf Grund gering genttcie Kälber (Frefser) bis e Trübe und etwas Regen, untere Wolkengrenze bei 1200 m Höhe: ma i [en im Deutschen Reiche befindliches Ver- | manns Eduard Wieler in Berlin éingetracets Sevar- [71563] r Del ofi. Dr. Korte. 2 Juli 1849 verstorbenen Seiler Jobit : Heinrich ere Masthammel 84 bis Vom Erdboden an Temperaturznnahme tis 500 m Höhe. Is i eshlag belegt. sttück am 24. März 1908, Voraiittags L » D - ; Bischof ia Rodenbrocks Kotten i: rier, den 6. 1. 08. Dri das onterieitcte Weckt gg L Ube vet aus duter der früheren Firma „Lebens- | antragt. Die Rechtsnachfolger "Kae , 48-Ge ztg" s en- s ellshaft zu Leipzig® ausgefertigte | gläubigers werden aufgefordert, spätestens in dem auf

y Ä } ) 2 p J g e E s 5 s ere al amme ( 19 b , 6 Drachen i8an aÿ. Ge i t d 6

Blaustein îin Gorlice. Wahsltagfahrt (Termin zur Wahl des defini- ber 1907, Vormittags Hamburg, s. Fanuar. (W. T. B.) Gold in Barren das | Frankfurt, M. | 741,5 |W

tiven Konkurêmasseverwalters) 31. Dezember gl 11 Uhr. Die Forderungen find bis zum 31. Januar 1908 bei dem K. K. | Kilogramm 2790 Br., 2784 Gd. Silber in Barren das Kilogramm | Farlörube B. (744.0 [SW

9

Bezirksgericht in Gorlice anzumelden; in der Anmeldung ift ein in | 78,75 Br., 78,25 Gd. r E 3 Vormittags 10 Uhr 50 Min. (W. T. B.) ‘München - . | 744,9 |SW 7

4

Gorlice wohnhafter Zustellungsbevollmächtigter namhaft zu machen. Wien, 9. Januar,

In der Sißzung der Aeltesten der Kaufmannschaft von

A-

von Besitzern von Notes der Chicago Great Western Eisenbahn ga denz. Für Rehnung Londons wurden per Saldo 20 000

E 1 j