1908 / 8 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

32956, 8869,

3126,

3237, 8743,

8817, 3221, 3151, 3024, 8862, 3153, 3193, 8814, 8752, 8742, 8804, 8801, 8847, 8923, 3140, 8834, 3295, 8776, 3214, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 16. Dezember 1907, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 2197. Firma Villbraudt & Zehnder in Elberfeld, Paket mit 18 Mustern für Gürtelbänder, verfiegelt Flâcber muster, Fabriknummern 3321, 3332, 3307, 3330, 3326, 3334, 3323, 3316, 3333, 3317, 3332, 3314, 3313, 3329, 3312, 3309, 3331, 3308, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Dezember 1907, Nachmittags 4 Ubr. :

Nr. 2198. Firma Villbraudt & Zehnder in

3123,

3161, 8737;

8874, 8777, 8833,

3233, 3222

4 bei bed j

8825, !

i ättel, ecingzctragene „Molkercigeuosseunschaft B 525,

Genossenschaft mit unb?shräukter Hafpflicht in Vüttel““ einaetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandemitaliedes, des Hofbesiger3 Siem Schmidt in Büttel, der Hofbesißer Iobann Sievers Büttel zum Vorstandsmitglied gewählt worden ift.

Wilfter, den 4 Januar 1908.

Könialiches Amtegericht.

Elsen, inri Graff, Barthel Kammers A ‘ain Paci Jakob Schmitt, Lehrer, Miel Görres, Ack ‘rer, Paul Kewes, Ackerer, und Michel ot Ackerer, alle zu Niederprüm, in den Vor- nd gewählt worden. e Fc den 31, Dezember 1907. Königliches Amtsgeri®t.

eröffnet worden. Verwalter ist der Rechtsanwalt Dr. Heinri Frank in Cöln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Februar 1908. Ablauf der Anmeldefrift an demselben Tage. Erste Gläubiger- versammlung am 7, Februar 1908, Vormittags 41 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 6. März 1908, Vormittags 11 Uhr, an biefiger Gerichtéstelle, Glockzngafse 9, Hinterhaus links Zimmer Nr. 28.

Cölu, den 7. Januar 1908.

Königliches Amtsgerißt. Aöteilung 23.

Crimmitschan. [81006]

Ueber den Nathlaß tes am 18. Dezember 1907 in Crimmitschau verstorbenen Schaukwirts Heins- rich Ferdinand Wagner wird beute, am 7. Ja- nuar 1908, Nathmittags 24 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Orts- rihter Trätner hier. Anmeldefrist bis zum 27. Ja- nuar 1908. Wakbltermin und Prüfungstermin am 5. Februar 1908, Vormittags S Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. Januar 1908.

Crimmitschau, am 7. Januar 1908. Königliches Amtsgericht. Calm. Koukucsverfahren. [80973]

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Bernhard Schatkowski in Culm wird beute, am 7. Januar 1908, Vormittags 11 Ubr 30 Minuten, das Forkur8- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufma=n Friedrich Knorr in Culm. Anmeldefrift bis zum 10. Februar 1908. Ercste Gläubigerversammlung den 6. Fe- bruar 1908, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs- termin den 27. Februar 1908, Vormittags 93 Uhr, vor dem unterzeichneten Geriht Nr. 11.

forderungen bis zum 31. Januar 1908. Erfte Gläubigerversammluna: 8L. Jánuar 1908, Vorm. 10 Uhr, und allgemeiner PrüfungStermin : 10. Februar 1908, Vorm. 10 Uhr.

Kusel, den 7. Januar 1908.

Amtsgerihts\{reiberei. Chri ftmann, K. Sekretär.

Leipzig. 8100

Ueber das Vermögen des SaitOEE Mordko Feldmann in Leipzig, Gutritzscherstr. 12, Iohabers eines Kurz- u. SBalauteriewareuge- „schäfts in Leipzig, Gerberstr. 6/8, wird beute, am 7. Januar 1908, Nachmittags 26 Uhr, das Konkurs3- verfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Johs. Müller in Leipzig, Leibnizstraße 5. Wahltermin: am 30. JIa- nuar 1908, Vormittags 11 Uhr. Anmelde- frist bis ium 13. Februar 1908. Prüfungsterz::1: am 25. Februar 1908, Vormit:ags 11. kizr, offener Arreit mit Anzeigefrist bis zum 7. Februar 1908.

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 Az,

den 7. Januar 1908,

Konkurse,

Augsburg. Sefanutmahung. [81110] Das K. Amtsgericht Augsburg hct mit Beschluß bom 4. Januar 1908, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren über das Bermögen des Bau- meifters Chriftian Wiedmaunn in Augsburg, am Backofenwall F 110, eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Oehler in Augsburg. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 27. Jazuar 1908 ift erlassen. Forderungen find bis zum 27. Zanuar 1908 beim Gericht anzumelden. Erfte Gläubigerversammlung sowie Prüfungstermin am Dienstag, den 4. Fe- Elberfeid, Paket mit 50 Mustern für Hosenträger- bruar 1908, Vormittags 10 Uhr, Sigzungs- bänder, versiegelt, Flächenmuster, Fabi iknummern | saal Nr. I1, links, Erdgeschoß. 3187, 8792 3117, 3201, 3152, 8922, 3211, 3093, | Augsburg, den 4. Januar 1908. 3172, 3268, 3191, 3263, 8841 3228, 3160, 3194/1 Der Gerichteschreiber des K. Amtsgerichts. 3264, 3229, 3223, 3245, 8882, 3101, 3248, 3242, | ant, [80996] 8872, 3218, 3177, 3176, 3087, 3260, 8835, Ueber das Vermögen der Ehefrau des Tischler-

3188 | 3137, 3103, 3168, 3258, 3213. 3227, 3157. 3148 | meisters j 3249, 3269, 8851, 3262, 3098. 3105. 3212. e ggaun Wiegmann, Auna SUsanetd

3851, 32 3207, | geb. Böttger, in Sepvens if . Januar 8832, 3208, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | 1908, Nachmittags 2 A dai qun L ORLEE 16. Dezember 1997, NaGmittags 4 Uhr. (eröffnet. Verwalter: Rechnungssteller Kuck in Nr. 2199. Firma Vilbraadt & Zeh=der in Hepvens. Offener Arrest und Anmeldefrist bis zum Elberfeld, Paket mit 590 Mustern für Hosenträger- j 6. Februar 1908. Est: Gläubizerversammlung am bänder, versiegelt, Flähenmutter, Fabriknummern | 23. Januar 1908, Vormittags 10 Uhr. 8878, 3206, 8364, 3196, 3189, 3254, 3111, 3183, | Allgemeinec Prüfungstermin den 27. Februar 3257, 8843, 8876, 3234, 3114, 3173, 3166, 8731, | 1908, Vormittags 10 Uhr 15 Min 8873, 3239, 3108, 3195, 8875, 8758, 8791, 3220, | Baut, den 6. Januar 1908. : 8897, 3299, 3247, 8352, 8790, 3216, 3102, 3259, j} Großherzogliches Ämtszeriht Rüftriugen. Abt. II. 3170, 8793, 8826, 8856, 3192, 3190, 8845, 3165, G 3110, 3144, 3146, 8921, 3266, 3131; 3175, 8860, | Berlin. E [80988] 8846, 3182, Schußfrist 3 Fahce, angemeldet am Ueber das Vermögen der „Prefto“ Phono-

s 20201] ! saft entnommenen Waren, welches durhsnittlih EtehStRit, Bekann eee la] Fa ge Barer nauer, pniglid Ge zar a8 e. S. m. unbeschzr. H. \chäft3unkosten, bea gn le Let Wdwerle: V

Sn den Generalversammlungen vom 5. November 2) Abs{luß von Ber D se fich verpflichten, den 1905 und 17. November 1907 wurden an Stelle der Handeltreibenden, wedur e d unverfälsGter ausges@iedenen Voi: standsmitglieder Johann Leibl, | Mitgliedern bei Lieferung 4 e g sofortige Bar- Josef Rtedmeter u. Michael Zißler, diese in Pfôrizg, | Waren zum Tageépcci)e e „MEE ce fav Sebastian Böhm in Forchheim R. u. Alois Schmid | zablung einen I führen D denselben in Marching 78 Vereins an E e enf eni r cieidadèatonto der Mits-

Ta = in Bförf [s Vereins- | mi /o 9 P N

1) a uta Söldner in Pföôring, a:S Der glieder Men oa in ‘Höhe von Lic

2) Pollin, Max, Methaniker în P S 6 o des Kaufpreiswerts wird, dem Nechts-

3) Reuthmeier, Sebastian, Wagner ] Le E A A

/ 1 : E ck S e é

4) Niedlbeck, Deiac,, Mute / E Kuorabluog erfolgt nah Genebmigung der

9) Seidl, Andreas, ‘it. I Bilanz durch die Generalversammlung zu einer in in den Vorstand gewäh ai 1968 diefer Generalversammlung b-fkarnt zu machenden Zeit.

Eichstätt, den L z eg Haëpe, den 21. Dezember 1907.

aa adt via dde fa alies Amt3gerit.

Eichstätt. Befanutmachuag. [81220] 1 enigliGe Ta (oten

Betreff : Marghetmer oe E E Secoilen\@eltorecitier it vate Bd E e versammlung vom 17: Ms 7 | dem unter Nr. 1 eirgetragenen Vorschuß, uud als Vorstandsmitglied an Stelle des

e Le S E eiae Berhtands- Sparverein in Hoheumölsen, eingetragene (A aen Probites und Prälaten von Wilcz-weki weren an S bemann u-d Lorenz Meyer in | Genoffenschaft mit beschränkier HaftpftGt, | per Kaufmann Maximilian Kuledza aus Samter

open Ss Josef S | kt worden, day an Sieue E eden.

b W dne sef Stuber und der | permer E 7: N heute eingetragen wor O daan E ice in Marrheim, iu L-hre:s Karl Schulze der Lehrer Emil Bahre in Samter, den 30. Dezember 1907. s / |

witsch. [81248] nei Nr. 14 unseres Genofsenschaft3registers, wo „Rolnik, Einkaufê- und Absatz Verein, ein- getragene Genofseuschaft mit befchräukter Haftpflicht zu Görchen““ eingetragen ist, ist heute vermerkt worden, daß das Vorstandsmitglied, Kauf- mann Kazmierz Wierzyhowski au8geshiezen und der Privatse?retär Staniélaus v. Ptcúsfi in Görchen ¡um Vorstandsmitgliede gewählt ist.

Rawitsch, den 4 Januar 1908. Königliches Amtsgericht.

Samter. Bekanntmachung. _ (81249) In unser Genossenschaftsregister ifi unter Nr. 2 Bart ludowy Volksvauk eingetragen? Venofseuschafi mit unbeschränkter Haftpflicht

Witkows9o. L __ [81258] Bei der unter Nr. 3 des Genossynschaftsregisters eingetrzgenen Genofsenshaft Wiüitkowo'er Dar- lehnsfassenvereia, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Witkowo, ift beute eingetragen worden, daß der Kceissekretär Eri Marski in Witkowo aus dem Vorstande aus- geschieden und an seine Stelle der Bauunternehmer Richard Frank in Witkowo getreten ift. Witkowo, dn 29. Dezember 1907. Könizliches Amtêgericht.

Würzburg. / Darleheuskafenveretin tragene Genossenschaft

icht. i; L v Sn des autcesckiederen Vorstand8mitalieds

des Verein? vorstehers Jobann Strobmenger wurde durch Besluß der Generalversammlung vom 3. De- ¡ember 1907 Philipp Mebler, Bauer in Gambach, als Beisizer in den Vorftand gewäblt urd das BYor- standemitglied Ioseph Schmitt zum Vereinévorsteher bestellt.

Am 3. Januar 1908.

in Pföring,

[80488] Gambah, einge- mit unbeschräukter

Leipzig. [81010]

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Chaim Jacob Waldmann in Leipzig, Langestr. 26, In- habers eines Pelzkoufektious- u. Nauchwaren- geschäfts in Leipzig, Johbannitplaz 4/5, wird heute, am 8. Januar 1908, Vormittags gegen ¿11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Johs. Müller in Leipzig, Leibniistr. 5. Anmeldefrist bis zum 28. Januar 1908. Wakhl- und Prüfungstermin am S. Februar 1908, Vor- mittags LL Uhr, offener Arresi mit Anzeigefrist

s ä \ Vorstandtmitgliede bestellt it. L URTE Arclügecils,

den Vorstand gewählt. 1908 I N e oen, den 27. Dezember 1907. Königliche geri i G ven L 2 ( Amtsgericht. SchlopPe. E T T Lac tra K Amte. Zu Nr. 2 des hiesigen Genofsenshafts3regt'ters,

Königliches d Mett, S R E An N te woielbst die Genofsenshaft unter der Firma Eichfier-

in das G:nofsenschaftsregister bei der

n Renten O E Es | L D Buchholz'er Darlehnskafsen-Vereiz, E. G. m. gegend, e. G. m. beschr. D. | E Generalversammlung vom d. Januar 1908 wurde an Stelle des ausgeshiedenen Vorstandsmit- | gliedes Mathias Regler in Pappenbeim der Brenner Karl Streb in Papvenbeim in den Vorstand gewählt. Eichfiätt, den 7. Januar 1908. K. Amtsgericht.

de

rfeld. S [81222] “Buder Nr. 11 des Genofsenschaftsregisters Spar- und Darlehen-Verein eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Liquid., Elberfeld ift heute cingetragen - Die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren tit beendigt.

Elberfeld, den 2. Januar 1908. Königl. Amtsgericht. 13.

Emmendingen. i Genofsenschaftsregifter. In das Genofsenschaftsregifter wurde zu O.-Z 1 Landwirtschaftliche Ein- und Verkaufêgenofsen- schaft Sexau, e. G. m. b. H. in Sexau ein- getragen: Karl Gutjahr und Karl Rebm sind aus | n dem Vorstand ausgeschieden. An deren Stelle wurden } Karl Kürzler, Waldbüter und Landwirt, lowle | b Mathias Mench, Gärtner und Landwirt, beide în

Sexau, gewäblt. 4

Emmendingen, den 31. Dezember 1907. g / Großh. Amtsgericht. I.

[81223]

Erfurt. E [81224] | ÿ In das Genossenschaftsregister ift beute bei der Spar- und Darlehuskafse des Verbands der Eisenbahuvereine im Bezirk der Königlichen

Eiseubahudirektion Erfurt, eingetragenen GSe- | Malchow,

beschränkter HSafipflicht zu |

i mit t i nofseuschaf worden, daß Albin Kariît in | |

Erfurt eingetragen Seins für Rudolf wählt ift. 5 Erfurt, den 4. Januar 1908. | Königliches Amtsgericht. Frfurt. S S 1225] | Fn das Genossenschaftéregister ist heute bei der j Baugeuofseuscaaft des Thüringer Beamtea- | vereins für mittlere Wohnungen etugetragene ; Genofseushafi mit beshräufkter Haftpflicht in Erfurt eingetragen, daß Ferdinand Fubr “und August Heinicke aus dem Vorftande aus zesch/eden sind und Richard Kausmann in Erfurt in den Vor- stand gewählt ift. : Erfurt, den 6. Januar 1908. Königliches Amtsaeriht. Abt. 3, 4 Fredeburg. Betanutmahung,. [31226] | Fn unser Genofsensaftsregister ist bei Nr 11 | Wefternbödefelder Spar- und Darlehuskafseu- | verein, cingetragene Geuofsenschaft mit Wt beschräukter Haftpflicht ¿u Westernbödefeld | heute folgendes eingetragen worden: E Der Vereinsvor \teher Landwirt Anton Gierse zu Brabecke ist autgeichieden und an seine Stelle der | Landwirt Johann Hennecke zu Gellinghausen ge- treten. i E Der § 42 des Statuts ist dahin abgeändert, daß der Geschäftsanteil auf 39 H erhöht iit. Fredevurg, den 28. Dezember 1907. Königliches Amtsgericht. j

Glatz. S [81227] | Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unter ; Nr. 8 bei dem Kousumvereia Glatz e. G. u. b. H. BLA Generalverjammlungébeschluß vom 8 De- zember 1907 ist §44 Absatz 2 des Statuts binsiht- | lih der Eirzablung des Geschäftsanteils, Z 44 Abs | sas 3 hinsichtlich der Gutsreibung des Reingewinns | auf dea Geschâ1t8anteil, § 59 Absay 3 hinsichtlich der Berechnung des G-winnantiils abzeändert. 9 Gn-RN 8/35. Der Generalversammlungébeschluß befindet sich Blatt 136 ter Registerakten. Glas, den 23. Dezember 1907. Königlibes Amtsgericht. lle, Saale. i j E das Genofenschaftéregister is bei Nr. 31 Spar- uud Bauverein zu Halle, a/S einge- trageae Genofseuschaft mit beschzänkter Haft- pflicht heute eingetragen: Durh Beschluß der Generalveriammlung vom 8. D-jember 1907 ist das Der Segenstand des Unternehmens ist dahin ergänzt: beides zu dem auss{ließlihen Zwette, unbemittelten Familien gesunde und ¡weck- mäßig eingerichtete Wohnungen zu billigen Preisen zu beshaffen. Halle a. S., den 4. Januar 1908. Königliches Amtsgeribt. Abteilung 19. G Haspe. 5 [808340] Durch Ves&luß der Generalverfammlurg der Mitglieder des „Konsumvereius Altenvoerde und Umgegend, eingetragener Genofseuschaft mit beshräunfkter Hafipflich1“/, ist das Statut geändert, und es it in das Genoffenschaftéregtiter folgender Zusaß zu § 1 des Statuts eingetragen : Der Korsumverein Altenvoerde und Umgegend bezwedt ferner : i 1) die Bildung eines jährlien Rabattsparaul-

Eabens ü

Dittmann in den Vorstand ge-

folgendes eingetragen worden : |

Statut geändert.

für die Mitalieder, für die aus der Genofsen-

schof: mit unbeschräufkter Saftpflicht in Husum:

Kalau.

Pritzeu’er Darlehuskafseuvereins,

genen Genossenschaft j l

pflitzt, in Priten folgendes eingetragen worden :

Kossäten Heinrich Den Cunerê2dorf, iñt J

| Rittergutsbesißer Richard Nel Mitgliede des Vorstands gewählt worden.

Lautenburg, Westpr.

lehnskafseuverein E. S. m. u. H. zu Lauten-

guts T müblenbesißer

Stelle

Brinsk und Besitzer Leopold

Vereins zu Malchow ist

trolleurs Julius Hermes ift der Tuchfabrifant Carl Zabel von hter als Kontrolleur in den Vorstand ein- Abt. 3. | getreten

Der Sericbtsschreiber des Sroßherzogl. Amt3geri{s. Malchow, Mecklb.

| in Malhow isi he:te eingetragen:

1997 ist an Stelle des ausscheidenden mitgliedes, Tuchfabrikanten Rudolf Tuchfabrikant Heinrich Kreienbring zum des Vorstandes gewählt worden,

| getragen worden :

| berigen Vorstande mitglieder Wilbelm

| mann, sämtli in Grünefeld, getreten find.

[81230] |

usumer Volksbauk, cingetragenen Genofsen- Fabrikant Ferdinand Treffkorn in Husum ist in |m n Vorstand gewäblt. ; Husum, den 6. Januar 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. I. S C \ enofenshaft8register ift Fezüglih des In unser Gen g S mit uabeschräukter Haft- verstorbenen Bor jiaudEmy es, er ei in Nebendorf jum

An Stelle des

Kalau, den 31. Dezember 1907. Königliches Amt3gaericht. [81237] Bekanntmachung. : In unser Genossen|hafttregister sind bei der Ge-

ofenschaft Nr. 2 Lautenburger Spar- & Dar- | 1;

ra die auzaeschiedenzn Vorstandsmitglieder Ritter- A Besiter E Pcobst in Chelst und Schneide- Paul Dindinger in Lautenburz e13icht und als reue Vorstandsmitglieder an ihre , caewäblt und eingetragen worden die Ge- ossenshaftsmitglieder Besiger Carl Beyer in Col. Pankrag in Slupp. Lautenburg, den 21. Dezember 1907. T Königliches Amtsgericht. A MeckKki1b, 238] än das Genofsenschaftsregister des BVorschuf- e heute eingetragen: An Stelle des ausgeshiedenen bisherigen Kon-

Malchow, 2. Januar 19083.

[81239] In das Genossenschaftsregister der Privatspinnerei

én der Generalversammlung vom 21. November 7 Vorstands- Holldorf der Mitgliede

Malchow, s. Januar 1908. N Dec SeriVtsschreiber des Grofßherzoaliden Amt8gerihis. ü É O [81244] Mörs. : : L [812 In unser Genossenschaftsregister ift beute bei der Genofsenshaft Homberger - Mühlengesellschaft e. G. m. b. H. in Homberg am Rßtein ein-

Nach Verteilung d-s Genofsenshaftsvermögens ift die Vollmacht der L'quidatoren erloschen. Mörs, den 4. Januar 1908. Königliches Amtsgericht. 8. [79625] In unser Genossenshaftsregifier ift heute bei der unter Nr. 6 eiagetragenen Genossenschaft in Firma Grünef-clder Milchverwertungägenofsenshaft, cingetragene Genoffenschaft 0 MOOEDO ; i i ünefe!d eingetragen, da - Saftpflicht in Grüuefe!d eingetrag Uy e E

Nauen.

| Wilhelm Hübner und Adolf Nölte ausgeschieden und

an decen Stelle die Bauergutsbesiger Max Barthe, Alfred Steffia und der Landwirt Adolf Sonne- Nauen, den 27. Dejember 1907. Köntaliches Am!3gerict. Oebisfelde. E [81245] Fn unser Genoss-nschaftsregister ift beute bei der unter Nr. 5 eingetragenen Ländlichen Spar- und Darlehuskasse Rätzliugen, e:ugetragene Ge- uosseuschaft mit beschränkter Hafipfli&@t, eia- getragen worden, daß an Stelle des verstorbenen Borstandêmitgliedes, Halbspänners Friedrich Meyer in Kathendo1f der Kossat Friedrih Warnecke daselbst in ten Vorstand gewätlt ist. S Oebiofelde, dn 19. Dezember 1907. Königlich-8 Amtsgericht. Passau. Bekanntmachuug. _ [81246] Im Genossenshzftsre ister für Paffau, Band Il1 Ziff 26, wurde beute beim Darleheneckafseuverein Eyberg, e. G. m. u. H. in Eyberg eingetragen: Für den au?geschiezen:n Josef Sendlinger wurde Valtl, Theodor, Bauer in Eybera, als Vorstands- mitglied gewählt. Paffffau, 3.- Januar 1908. i K. Amtsgericht, Registergericht.

Prüm. _ [81247] Bekonntmachung. Gen.-R. Nr. 3/16.

Bei dem Niederprümer Consnm-Verein ein- getrag?ue Genofiesschaft mit beschränkter Haftpflicht wurde heute in das hiesige Gencssen-

u. H. in Buchholz eingetragen ist, wurde auf An-

Generalversammlung vom 16. 1907 zum 31. Dezember 1907

eiter Otto Fliegner tin Buchholz und das bis- S Rorstandêmitglied, Besiger Friedri Göde in Buchholz bestellt

Schmölln, S.-A.

Atkirchener Spar- & Darlehuskafeu-Ver- ein, 1 i 3

shräukter Haftpflicht, in Altkirchen einge- tragen worden:

Gabler in Gnadschüßg ist der Gutsbesiger Osrvin Köhler das. als

in Gradschüg ift der Gutébesiger Mocritz Friedrich in Röthenig als Beisißer în den worden.

Siegen.

zuchtgenofseuschaft sperber zu Netphen, schaft mit beschränkter

ermerti: Generalversammlung voar 20. Oktober 1907 aufge-

5 Niedernetphen nnd Gemeindevorsteher Heinrich Ermert in Eschenbach.

Sorau, N.-L. Nr. 29 eingetragen worden :

Verciu, eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht in Brinsdorf.

eldung eirgetragea: _ f .

S chaft ist durch die Beschlüfse ter Die Senofsensh e via aufgelôst. w

Zu Liquidatoren find der bitherige Vereinsvorsteber,

worden. L 94. Dezember 1907.

S den ; E Amtsgericht.

Königlicbes [81251] An das Genossenschaftsregister ist heute zu Nr. 2

eingetragene Genossenschzaft mit unbe-

An Stelle des ausgeshiedenen Gutsbesißers Oskar

Stellvertreter des Vereinsvorstehers nd an Stelle des Sattlermeisters Eduard Neupert

Vorstand gewählt

ölln, am 4. Januar 1908. G Herzogl. Amtsgericht. Abt. 3. [81253]

32 unseres Genofsenschaîts- Siegerländer Geflügel- für Mecheluer Kuckuks- eingetragene Senofsen-

Bei der unter Nr. egisters eingetragenen

Zabern.

lehuskafen-Vereia Waldoltwisheim eingetragen:

leich als / ev Aerer in Walkdolwisheim, zuglei als Stellvertreter

des Vereinsvorstebers, 3) Ioseph Adres, Tdolrwisbeim, i Wa icin, 5) Joseph Lang, Ackerer in Waldolwisheim.

Zoppot.

Nummer 3, Spar- 1 U in Gdingeu, cingetragen, daß Eilert aus Lindenbruch aus dem r geschieden und an seine Stelle der Besizer Arton Gurétki aus Gdingen getreten ift.

Kgl. Amtszgeriht Würzburg, Registeramt. [81259] Genofsenshaftsregifter Zaberu.

ta das Genossznshaft2register Bd I Nr. 42 ur e beute bei dem „Waldolwisheimer Dar- e G. m O in

Darch Bes{luß der Gererasversammlung vom

15. Dezember 1907 wurden an Ztelle der bisberigen Norstandëmitglieder Anton Burger, Anton Artory, Anton den Vorftand gewählt:

Michael Richard, Guth und Ioseph Goetz in

Gutb, Ackerer in Waldolwi8heim, zu-

\epb t Ih Vereinsvorsteher, 2) Josevh Richard,

Ackerer in 4) Alois Lorentz, Schmied in Wald-

den 4 Januar 1908. Kaiserlihes Amtsgericht.

Bekanntmachung. [81260] unser Gencofsenshafteregister ist beute unter betreffend den Spinnen Boe

Darlehnskafseuverein E. G. m. j E der ster Friedrich NYorftand aus-

Zabern,

In

den 4. Januar 1908.

oÞppot, ; Zoo Königliches Amtsgericht.

Haftpflicht, ist heute Die Genossenschaft ift durch Beschluß der

Liguidatoren sind Landwirt Martin Sÿmidt

den 6. Januar 19083. Königliches Amis8gericht.

Bekanutmachuug. [80866]

it keute unter

Siegeu,

In unser Genofsenschaftsregister

Brinsdorf’er Spar- und Darlehnékassen-

Segenfstand des Unternehmens ist Hebung der Wietitaft urd des Erwerbs der Mitglieder, ins- besondere dur vorteilhafte Beschaffung der wirk- {aftlichen Betriebsmittel und günstigen Absatz der ir1scaftserzeugnifse. E S V Mitglieder des Vorstands sind: Oscar Borgsiede, Rittergutébesizer in Liesegar, i Vereinsvorsteber; Wilbeim Natusch, Särtner in Brinèdorf, Stell- vertreter des Vereinévorstehers, Max Rontke, Gast- wirt in Brinsdorf, Wilbelm Noack, Halbgärtner in Brinsdorf, Traugott Pethe, Großgärtner in Grün- ölzel, . Y Wrtut vom 17. Dezember 1907. : Bekanntmachungen erfolgen durch das landwirt- \chaftlide Genossenschaftsblatt in Neuwied. Die Willenserklärungen des Vorstands haben dur mindestens drei Mitglieder zu geschehen, unter denen ih der Vereinsvorsteber oder dessen Stellvertreter befinden muß, diese zeihnen in der Art, daß sie der Firma ibre Namensunterschrift hinzufügen Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Seschäftestunden des Gerichts jedem gestattet. Sorau, den 30. Dezember 1907.

Könialich-8 Amts rericht. Waldbröl. Sefauntmawung, [79459] Unter Nr. 33 des SBenofsen|cha taregisters ift eins getragen der Rosbacher Spar- uud Darlehns- fassenverein, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, zu Roëbach. Das Statut ijt vom 26. Oktober 1907. Gegenstand des Unternehmens ist die Hebung der Wirtschaft und des Erwerbes dzr Mitglieder und Dur@führung aller zur Erreichung dieses Zwecks geeigneten Maßnahmen, in9besondere vorteilhafte Beshaffuna der wirtschaft- [ichen Betriebsmittel und günstiger Absaß der Wirt- schaftéerzeugnisse. Die Mitglieder des Vorstands find: 1) Gastwirt Friedrich Schneider, 2) Yerer Karl Steinhauer, 3) Handelsmann Hermann Moses,

e in Rosb2. P Ealizadeettkeingea und Zeichnungen des Vorstands find von särntlihen Vorstandsmitgliedern in der Weise abzugeben, daß der Firma der Genofsenshaft die Unterschriften der Zeichnenden hirz'1gefügt werden. Die von der Genoffenschaft ausgehenden öôffent- lien Bekanntmachungen erfolgen unter ihrer Firma im landwirtshaftlihen Genofsenschaftsblatt zu Neus- wied und sind, wenn sie Rechteverbindlichkeit ent- halten, von sämtlihen Vorstandemitgliedern zu zeichnen. Die Einsicht der Liste der Geno}en ist wäbrend der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Waldbröl, den 3. Januar 1908. Königliches Amtsgericht. wWilater. A [81257] Fn unser Genossenschaftsregister ist Heute bei der

Cöln, Rhein.

Bleche Wimmar Breuer & Vrobft in - ¡rey e von 10 Mustern für oelodte Blede, ofen, Flächenmuster, Fabriknummern 1053 bis 10862, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29.

Musterregister.

(Die ausländischen Muster werden unter

Leipzig veröffentlicht.) [79943] Musterregister ist eingetragen :

Firma Kalker Fabrik für gelochte E ¿ Kalk,

In das Nr. 1513.

November 7, Nalmittags 4 Uhr 50 Minuten. y E Ee Firma Carl Wortmaun «& Cie, Nachf. in Cöln, Umichlag mit 2 Mustern von Bändern für Damengürtelzwecke, offen, Flächen- muster, Fabriknummern 150, 151, Stußfrift 3 Jahre, ancemeldet am 10. Dejember 1907, Vormittags

Uhr 45 Minuten. y

Ae 1515, Firma Adolph Meyer in Cölu, Paket mit 1 Modell Zweigelchen Immworte llen, offen, vlastisch-8 Erzeugnis, Geschäftsnummer 04783, Schuß- frist 3 Jahre, anaemeldet am 13. Dezember 1907, Nax®mittags 12 Uhr 35 Minuten. : Nr. 15!6. Firma Schievenbusch «& Co. in Cöln, Abbildungen iu Bilderrabmenleisten aus mit aus Masse bestehenden aufg-klebten Verzierungen, versiegelt, platishe Erzzugni}e, Fabriknummern 643, 644, Schußfrist 3 Jabre, angemelcket am 16. De ¿ember 1907, Nacbmitt1gs 5 Ubr 7 Minuten.

Nr. 1517. Firma Alexe Altenkirch_ in Cölu, Paket mit 1 Modellterbogen, versiegelt, Flächew muster, Geshäftênummer (1, Scußfrist 3 Zabre, argemeldet am 17. Dezember 1907, Nachmittag 3 Ubr 45 Minuten. | -

: e 1518. Firma Rheinische Glashütten Aktien-Gesellschaft in C öin-Ehreufeld, Umslos mit Da: stellungen von 6 Modellen von G e urd zwar für Kcmpotthälhen Ve1 packur gt viereckiges Schälchen, Bastulve, Biéquitdo!e, 29a L frua, ve: siegelt, plastisch Erzeugniffe, FabriknummE 1605 bis 1610, Schuxfrist 3 Jahre, E a 90. Dezemter 1907, Vormit!ags3 1 e

“i 1519. Firma Wilh. Eisfeller_ in Cn ein mittels Steindruck hergeftelltes Strafe ofen, Flächenzuster, Geschäftsnummer 88, N frist 5 Iabre, a-gemeldet am 27. Dezember / Na%bmittags 5 n 35 Een,

öln, den 4. Januar 1908. T Königl. Amtsgericht. - Abt. 24.

E Ore unser Musterregister ist eivgetragen: Fn unser Viuilterregilier i gen: 1 S 2195. Firma Villbraudt & Zehnder 1 Elberfeld, Paket mit 50 Nustern für Holen ein tänder, veisieelt, Flähenmuster, FabrifnumE7 3159, 3112, 8877, 8749, 3217, 8830 8805, 2e 3095, 8831, 3246, 8754, 8814 8870, 309% 3130, 3253, 8871, 8883, 3290, 3270, 3143, 321 q 3 00, 3197, 3261, 3251, 3092, 8867 8851, 3118, 837, 8772, 31(6, 3129 6: 3169, 3156, 3124, 3267, 8893, 3271, 31 ret 8733, 3119, Schußfrist 3 ahre, angeme 16. Dezember 1907, Nabmittaas 4 Uhr. huder is Nr. 2196. Firma Vilibrandt & Ze I rger Elberfeld, Paket mit 50 Mustern für Da imo bänder, versiegelt, Flächenmuster, Fat 09 3180 3178, 3229, 3135, 3252, 3219, 3167, 3199,

[81122]

8853, 8824

t N p S

\chafiéregiiter eingetragen: : | An Stelle der au3geshiedenen Vorstandsmitglieder

unter Nr. 2 eingetragenen Genofsenschaft in Firma:

250, 3155, 3232, 3128, 3127, 3200, 3134, 3109, °

Holj -

16. Dezember 1907, Na rittags 4 Uhr. Nr. 2209.

bänder, versiegelt 3185 3169, 224 3134, 3164, 3215, 3234, 3116, 3090, 3154, 3186, 3088, 3107, 3104, 3179, 3139, 3122,

3226, 3149,

3121, 3143, 3238,

3174, 3115, 9190, DU0T, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 16. Dezember 1207, Nachmittags 4 Ubr. Nr. 2201. Firma Centrale für Volkszaha-

- hygiene Sermann Seine in Elberfeld, Um'chlag mit 1 Modell für gewerblihe kunstzewerbliche und technische Beinarbeiten (Knochenarbeite1) ge- kennzeihnet du'ch Traneparenz, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugniffe, Fabriknummer 1, SHhut-

frift 3 Jahre, argemeldet am 28. Dezember 1967, Nachmittags 1 Ubr 30 Minuten.

Nr. 2202. Firma Carl Weyerbu*ch «& Cie. in Elberfeld, Paket mit 4 Mustern für abzepaßte

Knopfitoffe, versiegelt, Fläbermuster, Fabriknummern 2905, 3151, 3406, 3564, Schußfrist 3 Fahre, anze- meldet am 30. Dezember 1907, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Eiberfeld, den 2. Januar 1908.

Königl. Amtsgerichi. Abt. 13. Falkenstein, Vogti.

In das Musterregister ist eingetragen :

1) Nr. 219. Firma Seltmaun & Jhle in Falkeufteiæ, drei verschnürte Pakete, Nr. 52, 53 urd 54, mit zusammen 128 Mustern Sch ffchen- stickereien, je in allen Größen und Verwendungs- arten, Flächenerzeugnisse, G-{häf snumm-rn 8574, 8736, 8774, 8775, 8884, 8885, 8888, 8889, 8902, 8907, 8908, 8911, 8912, 8915, 8916, 8919, 8920, 8923, 8924, 8927, 8928, 8931, 8932, 8935, 8936, 8939, 8940, 8943, 8950, 8958, 8959, 8960, 8964, 8965, 8967, 8968, 8969, 8977, 8979, 8980, 8982, 8983, 8984, 8985, 8987, 8988, 8989, 8991, 8992, 8993, 8994, 8495, 8998, 9000, 9001, 906, 9008 9609, 9012, 9013, 9014, 9015, 9017, 9021, 9023, 9024, 9025, 9026, 9027, 9028, 9031, 9032. 9034, 9037, 9038, 9040, 9043, 9050, 9051, 9052, 9053, 9054, 9055, 9056, 9057, 9059, 9062, 9063, 9064, 9066, 9 69 9070, 9072, 9074 9076, 9078, 9080, 9082, 9085, 9087, 9090, 9393, 9096, 9097, 9102, 9103, 9104, 9105, 9107, 9108, 9110, 9112, 9113, 9115, 9118, 9119 9120, 9122. 9123 9133, 9136, 9140, 9143, 9145, 9147, 9149, 9153, 9170, Schutze frist drei Jahre, angemeldet am 11. Dezember 1907, {11 Uhr Vormittags.

2) Nr. 220. Firma C H. Lange in Falkeu- ftein, ein versiegeltes Paket, Nr. 1X, angeblich mit 18 Mustern gewebt-r Fil:tstoffe und Einsfäue, je in allen Größen und Verwendunztarten, Flächenerzeug- nifse, Fabriknummern, und zwar 1, 2, 3, 4, 5, 28628 für gewebte Filetstoffe, 28410 A, 28410 B, 28410 C, 29411 a, 28111 B, 284110, 28412A, 28412B, 28412 C, 28413 A, 28413 B, 23413 C für Einsäge, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 31. De- ¡ember 1907, 23 Uhr Nachmittags.

Königl. Amtegeriht Falkenstein, am 31 Dezemb r 1907. Menden, Bz. ArnsDerg. ¡81121]

In unser Musterregister it eingetragen :

Nr. 86. D. D. Eichelberg & Co., G. m. b. H. zu Menden, ein versiegelter Umschlag, ent- haltend ein Modell eincs fafsonierten Rohrmusters, Fabriknummer 224 yplastishes Eczeugnis, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Dezember 1907, Vor- mittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 87. Eiseagießerei Rödinghausen zu Nödinghansen, ein ve:si-gelter Um'chlag, er1haltend 14 Stück Pet: oleum-Häng-lampen, Fabriknummern 1413, 7417, 7426, 7438, 7453, 7457, 7458, T7467, 7475, 7485, 7491, 7497, 7500 und 750i, plastische Erzeu:risse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldct am 20. Dezemkter 1907, Mittags 12 Uhr.

Mendea, dén 3. Ja uar 1908.

Königliches Amtsgericht. Neurode. 9 [81014]

In das Musterreziter ift eingetragen :

Nr. 277. Firma Herm. Pollack’s Söhne in Neurode, ein v rs{lcssenes Paket mit 50 Mustern baumwollener Damenkleiderstofe, Fabriknummern 951 bis 9/8 959/2, 959/14, 960 bis 999, angemeldet am 20. Dezember 1907, Vormittags 10 Uhr, fämilih Flächenerzeugnisse, Sch bfrist drei Jahre.

Neurode, den 7. Januar 1998.

Königliches Amt3gericht. Reichenbach, Scnles. [81013] In das Musterregister ist eingetragen am 2. De-

¡ember 1907 Firma Gottlob Jung in Ober-

3145,

[81120]

Nr. 176. Laugenvielau, angemeldet am 2. Dezember 19 7, ormittags 9 Uhr, ein versiegelter Umschlag, ent- haltend 9 Muster mit den Geschäftsnummern 3378, 389, 3391, 3492, 3394, Muster für Flägten- erzeugnifse, Shußfrist 3 Jahre.

Firma Villbraudt & Zehunuder in Elberfeld, Paket mit 36 Mustern für Hofenträger- Flächenmuster, Fabriknummern 3120, 3158. 3231 3150; 3240, 3089, 3099, 3141 3136,

gramm Gesellschast mit beschränkter Haftung ¡u Berlin, Warschauerstr. 43/44, ift heute, Nach-

Berlin-Mitte das Koakurêverfahren eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Diezligz in Berlin, Klopstockstr. 57. &rist zur Anmeldung der Korkursforderungen bis 10. Februar 1908. Erste Gläubigerversammlung am 29. Januar 1908, Vormittags 102 Uhr. Prüfungcêtermin am 4. März 1908, Vormittags 11 Uhr, im GeriŸt8gebäude, Neue Friedrich- straße 13/14, IIT. Stockwerk, Zimmer 113—115. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 10. Februar 1908.

Berlin, den 4. Januar 1908 Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts

Berlin-Mitte. Abt. 84,

Berlin. 780993] leber das Vermögen des Pfandleihers Moriß Warschauer zu Berlin, Nostockerstraße 34, ist heute, Mittags 12 Uhr, von dem Königlichen Amts- geri&t Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Boehme in Berlin, Neue Roßítr. 14, Frist zur Anmeldung der Konkur®- forderungen bis 15. März 1908. Erste Gläubigerver- fammlung am 390. Januar £908, Vormittags 217 Uhr. Prüfungstermin am 31. März 1908, Vormittags 107 Uhr, im Sericht3zebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, TTT. Stodwerk, Zimmer 106/108. ffener Arrest mii Änzeigepflißt bis 15. März 1908. Verlia, den 7. Januar 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerihts Berlin-Mitte.

Abt. 84,

Braunschweig. [81007]

Ueber das Vermögen des Juweliers Karl Dammeyer hier, Steinweg 8, is heute, Vor- mittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann B. Mielziner hier, Kaifer - Wilhelm- st:aße 16, ist ¡zum Konkursverwalter ernannt. Der offene Arrest if erkannt. Konkursforderungen sind bis zum 11. Februar 1308 bei dem Geridte an- zumelden. Anzeigefrist bis 4. Februar 1908. Erste Gläubigerversammlung ist angeseßt auf den 4. Fe- brnar 1908, Vormittags 10! Uhr, all- gemeiner Prüfungstermin am 13. März 1908, Vormittags 10 Uhr, vor Herzoglihem Amts- gerihte, Am Wendentore 7, Zimmer 76, hier. Brauuschweig, den 7. Januar 1908. Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amts3gerihts. 6.

Bromberg. Konftursverfahren. [80968] Ueber-das Vermözen des Hotelbesißers Julius Lengning, in Firma Hotel Lenguing Jahaber Ju'ius Lenguiug, in Bromberg ist beute, Nachmittags 6 Uhr, da3 Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Albert Jahnke in Bromberg, Elisabethstraße 53. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 3. Februar 1908 und mit Anmeldefrist bis ¿um 20. Februar 1908. Erste Gläubigerversamm- lung den 4. Februar 1908, Mittags 12 Uhr, und Prüfungstermin den 7. März 1908, Vor- mittags L117 Uhr, im Zimmer Nr. 12 des Amts3- gerichtegebäudes hierselbft. Bromberg, den 7. Jar uar 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amt3geri{18. Burgstädt. [81003] Veber das Vermögen des Kistenfabrikauten Ernft Friedrich Hcrmann Koch in Hartmanns- dorf wird heute, am 7. Januar 19°8, Nachmittags 45 Ubr, das Konkursverfahren eröff-et. Konkurs- verwalter: Herr Nechts8anwalt Böhringer bier. An meldefrist bis zum 5. Februar 1908. Erste Gläu- bigerv rsammlurg am 7. Februar 19098 Nach- mittags 5 Uhr. Prüfungstermin am 21. Fe- bruar 1908, Nachmittags 5 Uhr. Ofener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 1. Februar 1908. VBurgftädt, den 7. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht. Charlottenburg. [80924] Ueber das Vermögen des Maurermeisters Emil Helm hier, Sytelstr. 57 (Geschä'tslokal Niebubr- straße 11), ift beute, Nahmittags 12 Ubr 40 Min, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Kaufmann W. Goedel jun. zu Cha1lottenburg, Tauroggzenerstr. 1. Frist zur Anmeldung der Kon- kursforderungen bis zum 7. Februar 1908. Erste Gläubigerversammlung am 7. Februar 1998, Vormitiags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 9. März 1908, Vormittags 11 Uhr, vor dem hiesigen Amtsgeriht, Suarez- straße 13, Portal 1, IlI Treppen, Zimmer 17. Offener Arrest mit Anzeigevfliht bis zum 20. Ja- nuar 1908.

Sharlottenburg, den 7. Januar 1908

Der Gerichts\chreiber A Snigtigea Amts3gerichts. . 01A.

Cöln, Rhein. Ronfurseröffnung. [81112]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wi/ihelm

Eichftädt in Cöln, Hobepforte 10, mit Zweig-

geschäften in Cöln, Weyerstraße 34, und Mülheim

mitt2gs 14 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht

Der Gerichtsschreiber Großberiogl. S. Amtsgerichts. EKusel.

L der Konkurs eröffnet.

bis zum 5. Februar 1908. Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. A

den 8. Januar 1908.

Marbach, Neckar. [81266] K. Württ. Amtsgericht Marbach. Ueber den Nawlaß tes verstorbenen Wirtschafts- pächters Chriftiau Trefz in Steinheim a. M. int am (. Januar 1908, Vormitt. 11 Ubr, das Konkursverfahren eröfnzt worden. Verwalter: Stv. Bezirksnotar Baumet in Steinheim a. M. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist: 31. Januar 1908. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungétermin 6. Februar 1998, Nachmittags 4 Uhr. i Den 8. Januar 1908. Amtsgerihtssekretär Jedele. NeckKarsoIm. KSonfureverfahren. [811084 UVeber- das Vermögen des Jakob Widmaier, Schreinermcifters in Neckarsulm, ist am 7. Ja- nuar 1998, Nahm. 4} h., das Konkuréverfahren er- öffnet worden. Konkurêverwalter: Bezirkänotar Jungk in Neckarsulm. Anmeldefrist bis 25. Januar 1908. Wakltermin und Prüfungstermin Freitag, den 7. Febr. 1908, Vorm. 10 h., vor dem unter- zeihneten Gerichte. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 25. Janr. 1908. Neckarsulm, den 7. Jznuar 1908,

K. Amtsgeriht. Gerichtsschreiber Frank. Neuruppin. Konfurêverfahren. [80975] __Veb.r den NaŒ1ß des am 18. Mai 1905 ver- storbenen Brauereibesizers Karl Friedri Ferdinand Bünger in Neu-Ruppin wird beute, am 4. Januar 1908, Nachmittags 6 Uhr, das Kon- fursverfahren eröffnet. Konkur8verwalter: Kaufmann Hermann Schönfeld in Neu-Ruppin. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 25. Januar 1908. Erste Gläubigerversammlung den 5. Februar 1908, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefiist bis zum 15, Februar 1908. Allgemeiner Prüfung8termin den 4. März 1908, Vormittags 11: Uhr, Zimmer 23.

Neuruppin, den 4. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht. Neuruppin. KSonfurêverfahren. [80982] Veber das Vermögen der verwitweten BVrauerei- befizer Augufte Bünger, geb. Schreiber, in Neuruppin wird beute, am 4. Januar 1908, Nah- mittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- fur8verwalter: Justizrat Vogt in Neuruppin. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. Januar 1908. Erste Gläubigerversammlurg den 5. Februar 1908, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 15. Februar 1908. Allgemeiner Prüfung2termin den 4, März 1908, Vormittags 11 Uhr, Zimmer 23.

Neuruppin, den 4. Januar 1908.

Königliches Amt3gericht.

Oels, Schles. [80963] Ueber das Vermögen des Tischlermeifters Wilhelm Fritz zu Oels wird heute, am 7. Ja- nuar 1908, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Hermin Siebeneicher in Oels wird zum Korkurêverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 29. Januar 1908 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters fowie über die Bestellung eines Gläubigerauss{chusses und eintretenden Falls über die in § 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände ferner zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf den 6. Februar 1908, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer 26, Termin anberaumt. Könialiches Amt3geriht in Oels. Oldenburg, Grossh. [81116] Ueber das Vermögen der Witwe des Tischler- meifters Karl Johaun Erust Mönninug, Alma geb. Bischoff. als Inbaberin der Firma Bau- und Möb-ltishlerei C. Mönning Witwe in Oldenburg, wird heute, am 6. Januar 1908, Nachmittags 7} Uhr, das Konkursverfahren er- offnet. Verwalter ist dec Rechnungssteller Diek- mann hierselbst. Erste Gläubigerversammlung am 23. Jauuar 1908, Vorm. 9 Uhr. Al- gemeiner Prüfungstecrmin am 2. April 1908, Vormitt. 9 Uhr. Konkursforderungen sind bis zum 15. März 1908 hier anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 21. Januar 1908. Oldenburg i. Gr., 1908, Januar 6.

raberidal Amtsgericht. Abt. V.

Veröffentliht: Schaav, Gerithtsaktuargeh. Strassburg, Els. [81109] Ueber das Vermögen des Dachdekermeifters Johann Stein hier, Küßstraße 11, ist am 7 Ja- nuar 1908, Vorm. 11 Uhr, Konkurs eröffnet worden. : [81264] | Verwalter: Kaufmann Sommer hier, Domplayg 16. U ber das Vermögen des Landkrämers Karl | Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist bis

in St. Julian wurde heute nahmittag 5 Uhr | 31. Januar 1903. Erste Gläubigerversammlung und Verwalter if Nechtskonsulent Prüfungstermin: Mittwoch, den 12. Februar

Culm, den 7. Januar 1908. Königliches Amtsgericht. Dirschau. Befauntmachung. [80974] Ueber das Vermögen der Putz- und Kurzwaren- händlerin Martha Formanski, geb. von Sa- gorsfi, in Pelplin, ift beute rahmittag 6 Uhr das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Rechtsanwalt Menzel in Dirschau. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. Januar 1908, An- meldefrist bis zum 31. Januar 1908. Erfte Gläu- bigerversammlung den 7. Februar 1908, Vor- mittags L0 Uyr, vor dem unterzeihneten Geritht, Zimmér Nr. 11. Allgemeiner Prüfung3termin den 7, Februar 1908, Vormittags 10 Uhr. Dirschau, den 7. Januar 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlithen Amtsgerichts. E E [80969] leber das Vermögen des Glashüttenbesfizers Friedrich Cleemaun in Rauscha, Inhabers der Firma Rauschaer Glashütteuwerke Friedrich Cleemaun zu Rausa, ist am 7. Januar 1908, Nachmittags 124 Ubr, das Konkursverfahren er- öffnet und zum Konkursverwalter der Kaufmann Georg Henschel in S ernannt worden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 3. Februar 1908. An- meldefrist bis 7. März 1908. Erfte Gläubiger- versammlung den 3. Februar 1908, Vor- mittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungêtermin den 30. März 1908, Vormittags 9 Uhr, Zimmer 59, Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amts8gerih:3 Görlitz. Graudenz. [80970] Veber das Vermögen des Kaufmauns Wil- helm Marold in Graudenz is am 6. Januar 1908, Nacbmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann L. Mey in Grau- denz, Anmeldefrist bis 27. Februar 1908. Erste Gläubigerversammlung den 31. Jauuar 1998, Vormittags 1TL Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin den 6. März 1908, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 13, Offener Arrest mit Anizeigefrist bis 29. Januar 1908. Graudenz, den 6. Januar 1908. Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. &rimma. [80999] Ueber das Vermögen des Baftwirts Friedrich August Otto Gottschalg in Böhlen wird heute, am 7. Januar 1908, Vormittags 11 Uhr, das Kon- kursverfabren eröffnet. Konkursverwalter: Rechts- anwalt Winkler in Grimma. Anmeldefrist bis zum 22. Januar 1908. Wahl- und Prüfung8termin am 8. Februar 1908, Vorniittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigevfliht bis zum 22. Ja- nuar 1908. Königliches Amtsgeriht Grimma, den 7. Januar 1908.

Gumbinnen. Konfursverfahren. [87965] Ueber das Vermögen des Möbelfabrikanten Gustav Werning in Gumbinnea ist am 6. Januar 1908, Nachmittags 1 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rentier Egon Epha in Gumbinnen. Anmeldefrist bis 6. Februar 1908. Erste Gläubigerversammlung sowie allgemeiner Prü- sung8termin den 11. Februar 1908, Vorm. 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. Fe- bruar 1908. Gumbinnen, den 6. Januar 1908. Hoffmann, Amtsgeribtésekretär, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amt13gerihts. Herzberg, Elster. [80979] Ueber dos Vermözen des Kaufmauus Franz Schwarz in Falkeaberg ist am 7. Januar 1908, Mittags 12 Uhr, der Ko: kurs eröffnet. Verwalter : Kaufmann Marx Klammer in Herzberg (Elster). Aameldefrist bis 25. Januar 1908. Er'te Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungst?-rmin: 6. Februar 1908, Mittags 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 25. Januar 1998. Serzberg (Elfter), den 7. Januar 1908. __ Lehmann, Amtsgerichtssekretär, Gerichtsschreiber des Königlichen Umtögeri@ts. Abt. 1.

Kaltennerdheim. [81117]

Ueber das Vermögen des Müllers Gcorg Christian Süther zu Klings ist heute, N2ch- mittags 43 Uhr, von dem Großherzogl. Amts- geriht ITI Kaltennordheim das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Prozeßagent Dreßler in Kalten- nordheim. Frist zur Anmeldung der Konkuréforde- rungen bis 25. Januar 1908. E:ste Gläubigerver- sammlung und Pcüfungstermin am 3. Februar 1908, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeizepfliht bis 25. Januar 1908. Kaltenuordheim, den 7. Januar 1908.

Amtsgeriht Reichenbach u. Eule.

1908, Nachmittags 123 Uhr, das Konkursverfahren

a. Rh., Windmüklenstroße 162, ist am f Januar Fee Göß in Kusel. pflicht

L y Offener Arrest mit Anzeige- | 1908, Vorm. 11 Uhr. sowie Frist zur Anmeldung der Konkurs, | Kaiserlihes Amtsgericht zu Straßburg.