1908 / 14 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

den 3. März 1908, Vormittags 11} Uhr, in Posen. Offener Arrest mit Anzeige- und An- vor dem CRS E ctn Gerihte, Zimmer Nr. 6, . meldefrist bis 6. Februar 1908. Erfte Gläubiger- Termin anberaumt. | versammlung am #7. F 1908, Vor- Königliches Amtsgekiht in Mühlhausen i. Th. | mittags 104 Uhr. Prüfungstermin am 29. Fe- Mülhausen, Els. Sonfurgverfahren. (83282] | bruar 1908, Vormitiags L11è Uhr, im Ueber das Vermögen der Eheleute Josef Bern- ' Fer 6 des Amtsgericht8gebäudes, Wronkerplayz ardt, Wirt, und Maria geb. Groelly in - D. Mülhausen i. E., Nordfeldstraße 41, ift durch | Poseu, den Si MSE Terteaeci t Beschluß des Kaiserl. Amtsgerichts Mülhausen heute, ! Mgen Ut SgeTicg, am 13. Januar 1908, Nachmittags 3F Uhr, das | Preussisch-Friedland. [83256] Konkursverfahren eröffnet worden. Zum Konkurs- Konkursverfahren. verwalter wurde Geshäftsagent Wever in Mülhausen | Ueber das Vermögen dezs Bäckermeisters Karl ernannt. Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeige- | Turner in Pr. Friedland ist am 14. Januar pflicht bis zum 15. Februar 1908. Erfte Gläubigers | 1908, Vormittags 12 Uhr 35 Minuten, das Konkurs- versammlung am L. Februar 1908, Vor- | verfabren eröffnet. Verwalter ist der Rehtsanwalt mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am ! in Pr. Friedland. Offener Arrest mit Srteige- 29. Februar 1908, Vormittags 10 Uhr, | frift bis zum. 8. Februar 1908. Ablauf x An- neues - Amtsgerihtsgebäude, Hoffnungsstrafe, Saal | meldefrist am 1. Februar 1908. Erste Gläubiger- Nr. 22 (N. 1/08). Die albe versammlung am 8. Februar 1908, Vormittags find an das „Kaiserlihe Konkursgericht“ zu senden. | D} Uhr, an Gerichtsstelle bierselbst, Zimmer Nr. 2. Mülhausen (Elsaß), den 13. Januar 1908. | Allgemeiner Prüfungstermin am S. Februar Kaiserliches Amtsgericht. | A bie 3 D 9 Uhr, an Ge:ichtéstelle hier- 5 elbst, Zimmer Nr. 2. / E I Mágolb, Sid | Pr. Friedland, den 14. Januar 1908. Ueber das Vermögen des August Ammer, Bären- | Königliches Amtsgericht. wixts in Wildberg, wurde beute, am 10. Janr. |! Roda, S.-A. Konkurêverfahren. [83285] 1908. Nachmitt. 55 Uhr, das Konkurtver:fahren er- j} Ueber den Nachlaß des Schuhmachermeifters öffnet und v. Bezirksnotar Busch in Wildberg ¿um | Louis Letsh, weil. in Albersdorf, ist am Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit An- | 14. Januar 1908, Nahmittags 44 Uhr, das Konkurs- zeige- und Anmeldefri#t für Konkursforderungen: | verfahren eröffnet worden. Verwalter : Nehtsanwalt 28. Janr. 1908, erfte Gläubigerversammlung und | Dr. Lommer in Roda. Offener Arrest und Anzeige- Prúf.-Termin: 4. Febr. 1208, Vormitt. 9 Uhr. | frift bis 6 Februar 1908. Frist zur Anmeldung der Den 10. Januar 1908. A.-Ser -Sekr. Schau fler. | Konkursford?erungen bis 6. Februar 1908. Erste E E E 83269] Gläubigerversammlung am 11. Februar 1908, Naumburg, eime erfahren [832 | Vormittags 10 Uhr. Den am Ueber das Vermögen des Handeismanns Adal, | 25. Februar 1908, Vormittags 10 Uhr.

bert Es E Le e an Noda, d Amtsgericht. 5. r 1978, Nachmittazs r, da onftur8- —————— O, eröffnet. Verwalter : Kaufmann Otto T Aebec dis BorriBea La Sobiis Man ‘Aae 15 Märi 1908. Grste Wläubagerveeszmmlung am | Alleininhabers der Firma Jakob Stähle, Juh. 4. Februar 1908, Vormittags 11 Uhr. | I. G. Kopp, Kleidergeshäft in Schweuniugen Prüfungstermin am 2. April 1908, Vormittags | a- N., wurde am 14. Januar 1908, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis | 29 Uhr 30 Min, das Konkursverfahren eröffnet und uni 15 März 1908 Bezirksnotar Shühle in S{wenringen a. N. zum y Naumburg a. S., den 15. Januar 1908. Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit“An- ‘röni liches Amtsgericht zeige- und Anmeldefrist bis 5. Februar 1908, Wahl- n ia und Prüfungstermin: Dounerstag, deu 13. Fe- Oberhausen, Rhe?al. bruar 1908, Nachmittags 34 Uhr. Befkaaumachung. Den 14. Januar 1908. Gerichtsschreiber Seeger. E N Slecteeoe rir beute, Fem Rimgon. Ea Iees. reo] 1 / am 13. Januar 1908, Nachmittags 4 Uhr, das Kon- d: Seiverdée Lén S ams asch- ih Bleich- kursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt auftalt in Hockenheim, Kreuder, Schüß und Dr. Nock zu Sterkra“e. Anmeldefrist für Gläubiger Hafiler, offfené Handelsgesellschaft in Hockeu- bis zum 14. Februar 1908. Erste Se E beim widebdè heute. Vormittags 92 Uhr, das Kon- Tai Uhr 7. i ali ai 25. opcRSe kursverfahren eröffnet. Rechtsanwalt Maisch hier

; c wurde zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs-

1908, Vormittags 104 Uhr Zimmer 24. | forderungen sind bis zum 4. Februar 1908 bei dem

Offener Arrest mit R an den Konkurs- rbe Se anzumelda. Erste Gläubigerversammlung

verwalter bis zum 1. Februar 13 J 1908 und allgemeiner Prüfungstermin ist auf Freitag,

Oberhausen, Rhld, den 13. Januar 1908. | ven 14. Febkuar 1908, Vormittags 9 Uhr, Königliches Amtsgerich vor dem Gr. Amtsgeriht Schwetzingen bestimmt.

Kaufmänn Michael Wieckowski Vorftande ausgeschieden ift. , Posen, den 10. Januar 1908. Königlies Amtsgericht. Rheinbach. [83238] In unfer Genossenschaftsregister ift bei der Ge- nofsenshaft: Wormersdorfer Spâr- uud Dar: lehuskafsen-Vereinu, e. G. m. u. H. ju Wormers- dorf Nr. 28 des Reg. heute folgendes ein- getragen worden : Das bisherige Vorstandsmitglied Jakob Kerzmann ist verzogen, an seine Stelle wurde der Steingut- fabrikani Edmund Schaeider aus Wormersdorf in den Vorstand und das bitherige Vorstandsmitglied Theodor Kleuver zum: Stellvertreter des Vereins- vorstehers gewählt. Das bisherige Statut wurde am 24. 11. 07 revidi-rt und wie folgt geändert: 1) Die Firma der Genossenshaft wurde wie cin- gangs angegeben festgelegt, 2) die Bekanntmachungen der Genofsenshaft erfolgen in der bei 3 erwähnten Form dur das zu Côln erscheinende „Rheinische Genoffenschaftsblatt“ ; 3) die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durch den Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindesiens ein weiteres Mitglied des Vorstands; die Zeichnung in dieser Weise genügt in allen Fällen, Quittungen sind von dem Rendanten gegenzuzeihnen; 4) der Geschäftsanteil wurde auf 50 Æ erhöht. Rheinbach, den 10. Januar 1908. ®önialiheës Amtzgericht. Schönberg, MeckKib. [83240] In das Genofsens$aftsrezister is bei der Ge- nofsenshast: Gr. Mist - Kl. Mist - Schlagfüls: dorf’er Genosseuschaftêmeierei, e. S. m. u. H. in Gr. Mift, heute eiogetragen worden: In der am 11. Januar 1908 abgehaltenen Generalversamm- lung ift an Stelle des saßungêmäßig aus dem Vor- stand und gleibzeitig auch aus der Genossenschaft ausgeschiedenen Mitgliedes, Hauswiris Heiarih Olden- burg in Kl. Mist der Hauswirt Ludwig Lühr in Kl. Mist gewählt worden. Der Vorstand besteht dana j-t aus den Mitgliedern 1) Hzuswirt Ernft Heins in Gr. Mist, 2) Hauswirt Ludwig Lühr in Kl. Mist, 3) Haus8wirt Joachim Oldenburg in Gr. Mist, Schöuberg, Meckl, den 15. Januar 1908. Großherzogliches Amtsgericht.

Schotten. [83430] In unser Genossenschaftsregister wurde beute ein- getragen, daß in der Generalv:-rsammlung vom 29. Dezember 1907 an Stelle des Joh. Christian Schneider zu Stornfels und des Wilhelm Löffler zu Gitjelsdorf Johs. Pzilivy Fuchs, Landwirt zu Ulfa, und Georg Philipp Döll, Landwirt daf., in den Vorstand der Molkercigenofseuschaft e. G. m. u. H. zu Ulfa gewählt worden sind. Schotten, 15. Januar 1908. Großh. Amisgericht.

14. März 1908, V 810 riht8gebäute, Neue Friedrichstraße 13/142 I, Gee werk, Zimmer- 113/115. Offener mit A zeigepflicht bis 29. Februar 1908. o Berlin, den 15. Januar 1908. Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgeriztg

Berlin-Mitte. Abt. 84. - Bekanntmachung. [83461]

Bremen. Oeffentliche

Ueber das Vermögen der Juhaberin eines Leder, warengeschäfts Johannes Beruhard Genoux Ehefrau, Auna Maria Josephine E genannt Antouie geb. Braun, Inhaberin der Firma F. Wagner seu. hier, Sögestraße 31, if beute der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt

in-Posen aus dem } Altwasser, Eingetr. Geuosseuschaft mit beschr. s aftpfliht, eingetragen: Karl Röêner ist aus dem orstand ausgetreten und an seine Stelle der Porzellandrehèr Max Rothe äus Altwasser in den Vorstand gewäblt. Amtsgeriht_ Waldenburg i. Schl. Wend.-Buchhoiz. Gefaautmahung. [83488] Bei dem unter Nr. 3 dés Genofsenschaflsregifters eingetragenen Krausnicck’er Spar- uud Darlehus- kafsenverein ist beute folgendes eingetragen worden : er Gastwirt Paul Böttcher is an die Stelle des ausgeshiedenen Großbüdners Ferdinand Meggen zum Vereinsvorstand und Kaxl Streichan ist zum stellvertretenden Vorsitzenden an Stelle des aus- geshiedenen Förfters Franz Dorn gewählt. Ferdi- nand Winzer iït ebenfalls aus dem Vorstande aus- geschieden. Wend.-Buchholz, den 14. Januar 1908. Königl. Amtsgericht.

versaiñinlungebeshlußi vöm 23. November 1907 der Karlsruhe, Baden. [83473] S. 1 Absag 1 des Gesellschaftsftatutz folgenden Wortlaut erhalten hat: „Die Firma der Genofsen- schaft ist: „Creditbank zu Johannisburg; ein- E Genossenschaft mit unubeschräukter Johanuisburg, den 31. Dezember 1907. Königlihes Amtsgericht. KKaiserslautern. [83230] Betreff: Spar- und Darlehenskasse, einge- tragene Genoffenschaft mit uabeshräukter Haftpflicht mit tem Sige zu Jettenbach: An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Philipp Pfeifer wurde der Ackerer Peter Hertel 1X. ia I-ttenbah als Vorstandsmitglied bestellt. Kaiserslauteru, 12. Januar 1908. Kal. Amtsgericht. Landau, Pfalz. [83231] Schwanheimer Spar- und Darlehnskassen- verein, eingetragene Senofseuschaft mit unbe- shräukfter Haftyfliht, in S&wanheim. Aus dem Vorstand ist au8geshieden: Franz Io'‘ef Müller, Pfarrer; neu gewählt wurde: Josef Kerner Shuster in Schwanbeim, als Vorsteher. Laudau (Pfalz), den 14. Januar 1908. K. Amtsgericht. Lauenburg, Pomm. Bekanutmach:ng. Genofsenschaftscegister Nr. 2, Lebaer Spar- und Darlehus?kafsenverein, e. G. m. u. S. ¡1 Leba i. Pom., folgender Ver- merk einaetragen: Der Stellmachermeistzr Emil R33kfe in Leba ift aus dem Vorstande ausgeschieden und an fetne Stelle der Lebrer Max Kramv in Leba getreten. Laueaburg i. Pom., den 31. Dezember 1907. Königl. Amts8gericht. Lübbecke. [83233] In unfer Genossenschaftsregister ist beute bei der unter Nr. 6 einzetragenzn GenofsensHaft Fsenftedt-. Frothcimer Spar- und Darlehuskasseuvercin e. G. m. u. S. zu Jseuftedt einzetcazen worden : In der Seneralveriammlung vom 11. Dezember 1907 ist der $ 42 Abf. 1 des Statuts tahin aÿ- geändert. Der Geschäftsanteil beträgt 590 A Jedes Mit- glied ift berechtizt, die 59 Æ voll einzuzablen, aber vervfli®tet, den zehnten Teil fofort einzuzahlen. Lübbeckcke, den 11. Januar 1908. Königliches Amtsgerit.

Magdeburg. [83234]

Bei dem „Consum-Verein-Neuftadt, einge- trageue Geuossenschaft mit beschräukter Haft- pflibt“ zu Magdeburg ist beute infolge der Be- \chlüfe der Generalversammlung vom 14. Dezember 1907 in das Genoffenschaftsregister eingetragen: Die Firma ift geändert in: Konsumverein für Magde- burg und Umaegend, eingetragene Genofsen- schaft mit beschräukter Saftpflicht. Gezenstand des Unternehmens ist jegt: Der gemeins{haftlihe Ein- fauf von Lebens- und Wirtschaftsbedürfnissen im großen und Ablaß im kleinen an die Genossen, fecner

puisburs-Rubrort. , [83263]

ähren. erdo Kür! 8 Wilhelm Ueber del midéhorst, Lebreritraße Nr. 129,

j ist Lefin ah 14. Januar 1908, Vormittags 94 Uhr, das

heute, gyerfahren eröffnet. Der Rehtsanwalt s Marxloh ist zum Konkuryerwalter bestellt. Anmeldungen bis zum 5. Februar 1908. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs8- am 13. Februar 1908, Vorm. 104 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer 21. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 31. Januar 1908.

Konkurseröffnung. Ueber das Vermögen des Malermeifters Max Busam in Karlsruhe, Rüppurrersiraßz: 18, wurde

beute, am 15. Januar 1908, *Konkursverf

ormittags 9 Uhr, das 1 ahren eröffnet. Konkursverwalter: Kauf- mann Moriß Mond in Karlsruhe Anmeldefrist : bis ¡um 21. Februar 1908. Erfte Gläubigerver- sammlung: Freitag, den 14. Februar 1908, Vormittags 94 Uhr, Zimmer Nr. 50. Prüfungs- termin: Freitag, deu SS. Februar 1908, Vor- mittags 94 Uhr, Akademiestr. 2 B, 111. Stock, jum Zimm. E “u Eee Arrest und Anzeigefrist: bis ; Amtsgeriht in Duisburg-Ruhrort. | zum 21. Februar Z Königliches Ko n Do s ' Karlsruhe, den 15. Januar 1908. Dr. Wilckens hierselbst. Offener Arrest mit Anzei Eupen. Nachlaß ee, «s ugen m nECH (L. S.) Bruch, frist bis zum 29. Februar 1908 einshließlih. F De o Tien ebedeiñe iters Fohaun Jacob Gerichtsshreiber Großb. Amtsgerichts. meldefrift bis zum 29. Februar 1908 einsließli@, Büntgens ist heute, am 15. Januar 1908, Mittags | u1e1. Konkursverfahren. [83242] Erste Gläubigerversammlung 14. Februar 1908, 2 Ubr, der Konkurs eröffnet worden. Konkurs. | Ueber das Vermögen des Brauereibefizers Vormitiags 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin la ist Prozeßagent Johann Frings zu Eupen. | August Chriftiau Gabriel in Kiel - Gaarden, 27. März 1908, Vormittags 1E Uhr, im Anmeldefrist bis zum 10. Februar 1908. Erste | Hamburger Chaussee 54a, Inhaber der Firma Gerichtshause hierselbst, T. Obergeschoß, Zimmer. Gläubigerversammlung am 28. Januar 1908, | Löwenbrauerei, A. H. U. Det, Gaarden, Nr. 84 (Eingang Osftertorstraße). Vormittags A1 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- | wird heute, am 13. Januar 1908, Vormittags Bremen, den 15. Januar 1908. G in am 17. Februar 1908, Vormittags | 103} Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- Der Eer E A agerits: 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Men BUmE J: bertoter al der Parma Dee N rens, Sekretär. i i bis zum 29. Januar | in Kiel - Gaarden, Karl2tal 2. ener Arrest —— ffener Arrest mit AYEIC Bs Anzeigefrist bis 7. Februar 1908. Anmeldefrist bis

21. Februar 1908. Termin zur Wabl eines anderen Verwalters den 13. Februar 1908, Vor- mittags L1} Uhr. Allgemeiner Prüfuna3termin den 5. März 1908, Vormittags 117 Uhr. Kiel, den 13. Januar 1908.

Königliches Amts8gecicht. Abt. 16.

Kiel. Kouk1rs8verfahren. [83241] Neber das Vermögen des früheren Kohleu- händlers, jetzigen Arbeiters Ludwig Sripp in Kiel, Wörthstraße 11, wird heute, am 13. Januar 1908, Vormittags 11È Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Gerichtsvollzieher a. D. Karl Grabow in Kiel. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Februar 1908. Anmeldefrist bis 8. Februar 1903. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und allgemeiner Prüfungstermin : den 18. Februar 1968, Vormittags 117 Uhr. Kiel, den 13. Januar 1908, Königliches Amtsgericht. Abt. 16.

Kiel. Konkur®Sverfaÿren. [83243] Ueber das Vermözen des Kaufmanns Julius akob Mähl in Hafsee, Rent#burger Landstraße 89, S der Firma S. F. Mähl Nachf. in Hasee, wird heute, am 14. Januar 1908, Nachmittzgs 14 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Kaufmann Niels Jensen in Kiel, König3weg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Februar 1908. Anmeldefrift bis 8. Februar 1908. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und aligemeiner Prüfung» termin: den 18S. Februar 1908, Vormittags 11 Uhr. Kiel, den 14. Januar 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. 16.

Leipzig. [83276:

Wetzlar. [83489] In unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 46 eingetragen worden: Hochelheimer Spar- und Darlehuskafseuverein,„Raiffeisen“‘eingetragene Genofsenshaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Doch?:lheim. Gegenstand d-es Unternehmens ist die Hebung der Wirtihaït und des Erwerbes der Mitglieder und Durchführung aller zur Ecreichung dieses Zwecks geeigneten Maßnahmen, insbesondere: a. vorteilßafte Beschaffung der wirtshaftlichen Be- trieb8mittel, b. günstiger Absay der Wirtschafts- erzeugnisse. Vorstandsmitglieder sind: Friedrich Eckéardt, Vereinsvorsteher, Johannes Zörb V., Stell- vertreter des Vereinsvorstebers, Johannes Nagel, Fried- rih Hein und Jobannes Vogt, fämtlih in Hochelheim. Das Statut datiert vom 14. Dezember 1907. Die Bekanntmachungen erfolgen im Nafsauer Raifeisen- boten in Wiesbaden. Die Willenserklärungen des Vorstands sind von mindestens drei Vorstands. mitgliedern, unter denen ih der Vereinsvorstzher oder defsen Stellvertreter befinden muß, abzugeben ; die Zeichnung geschieht, indem der Firma die Unterschriften der Zeihnenden hinzugefügt werden. Die Einsicht der Lifte der Genoffen if in den Dienstftunden des Serihts jedermann gestattet. Weslar, den 28, Dezember 1907. Königlides Amtsgericht. Wongrowitz. na) In unser Senossenshaftsregister ist bei der Deutscheu landwirishaftlichen Verwertungs- geuofseushaft, einaetrageae Geuofsenschaft mit beschräufkter Hafipfliht in Neu-Brieïez einge- tragen- worden, daß der Landwirt Gustav Borns aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Landwirt Karl Gohs getreten ift. Wongrowigs, den 13. Januar 1908. Königliches Amtsgericht. Ziegenhals. (83491) In unser Genoffenschaftsregister ift Heute bei der unter Nr. 12 eingetragenen Genossenshaft „#rofß- AEnqudorfer Darlehuskafseuverein““ eingetragen worden : Der Bauergutsbesizer Josef Nits$e zu Groß-

[83232] ift beute bet

Chemnitz. [83273]

Ueber das Vermögen der Tischlereigeschäfts, inhaberin Amalie Bertha verehel. Förster, geb. Küchler, in Chemnitz, wird heute, am 14. Januar 1908, Nachmittags £6 Uhr, das Konkurs, verfahren erôfnet. Konkursverwalter : Herr Rechis, anwalt Dr. Lappe hier. Anmeldefrist bis zum 1. Fe, bruar 1908. Wak]. und Prüfungstermin am 13. Fe- bruar 1908, Vormitiags X0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Februar 1908.

Chemnis, den 14. Januar 1908.

Königliches Amt3geriht. Abt. B.

Cöln, Rhein. Konkurseröffnung. [ 83468] _ Ueber das Vermögen des Dr. phil. Otto Reiser, irüber in Cöln, z. Zt. in Schillingsfürft i. Bayern, alleinigen Inhabers einer Fabrik chemischer Spezialartikel unter der Firma Dr. Reiser «& Co. in Cölu, Genterstraße 25, ist am 13. Ja, nuar 1908, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter is der Rechtsanwalt Schüler in Cöln, Comödienstraße 85/87. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. März 1908. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubiger- versammlungam 13. Februar 1908, Vormittags LTL Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 28. März 1908, Vormittags 11 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Abt. 23, Glockengase 9. Cöln, den 13. Januar 1908.

Königliches Amtsgeridt. Abteilung 23.

Cöln, Rhein. Konkurseröffnung. [83469 _ Ueber den Nachlaß des am 3. Dezember 1907 ver- storbenen Juweliers Ladwig Stauislaus zu Cöln, Aachenerstraße 32a, wohnhaft gewesen, ist am 13 Januar 1908, Nachmittags A Uhr, das Kon- fursverfabren erêffnei worden. erwaiter ift der

1908. L den 15. Januar 1908, es Königliches Amtsgericht.

ensburg. KSoufurêverfahren. _{83268] E ber das Vermögen des Fahrradhändlers Thomas Nicolai Lorenzen in Eugelsby ist am 11. Januar 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann H. Ghmde in Flensburg. Anmeldefrist bis zum 15. Februar 1908. Erste Gläubigerversammlung am L. Februar 1908, Vormittags 10? Uhr. Allgemeiner Prüfung8termin am 7. März 1908, Vormittags 10 Uhr. Offener Arreft mit Anzeige- frist bis zum 15. Februar 1908.

Flensburg, den 13. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Görlitz. [83628]

Ueber das Vermögen des Tapezierers und Möbelhäudlers Eruft Raden in Görlitz, Mittelstraße 3, ist am 15. Januar 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und zum Konkursverwalter der Kaufmann Karl Scherzer in Görliß ernannt worden. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis 10. Februar 1908. Anmeldefrist bis 29. Fe- bruar 1908. Erste Gläubigerversammlung den 10, Februar 1908, Vormittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin den 16. März 1908, Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 59. Der Gerichtsschreiber des Königl. Amt3gerihis Sörlitz.

Haspe. Koukursverfahren. [83450]

lleber das Vermögen der Frau Witwe Justine Schmitz in Vogelsang - bei Haspe ist heute, am 14. Januar 1908, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Sgult in Haspe ist ¡um Konkuräverwalter ernannt. Konkurs]ordes

In unfer

[83452]

Sensburg. [83482] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 2 eingetragenen Molkereigenofsseuschaft zu Kamiouken i. P. eingetragene Genosseu-

die Herstellung und Bearbeitung von Lebens- und Wirtshaftsbedürfnissen in eigenen Betrieben, die An- nabme von Spareinlaúen und die Unterhaltung einer Bibliothek. Die Hafisimme ist auf 30 4 erbzht. Das gefamte Statut hat eine andere Fafsung erbalten. Magdeburg, den 14. Januar 1908. Königlih-s Amtsgerilt A Abteilung 8.

Münster, Westf. Befanutmahung. [82781] In unfec Senosseaschaftsregisier if zu der unter Nr. 44 eingetraceren Väuerlichen Bezugs- und Absatzgenofsenschaft Greven a/d. Gms ein- getrageuen SBenofsenshaft mit beschränkter Haftpflicht ¡u Greven a. d. Ems, beute einge- tragen worden, daß der Bernard KoÆ-nbrink aus dem Vorstand au3geshieden und an feiner Stelle der Franz Sutthoff gewäblt worden ift. Müntfter, den 2. Januar 1903. Königl. Amtsgericht.

Neumagen. [83094] Heute wurde bei Nr. 11 des Genofssensthafts- registers, betr. die Molkereigenosseushaft e. G. m. u. S. in Leiwen, eingetragen: Josef Bartel- IostoX ist aus dem Vorstande auêëges{ieden und an seine Stelle Matthias Jostock in Leiwen gewählt. Neumagen, den 8 Januar 1908. Königliches Amtsgericht.

Neumagen. [83095] Heute wurde bei Nr. 19 des Genofenschaftaregisters, betr. den Leiwencr Spar- und Darlehnskasseu- verein e. G. m. u. S. in Leiwen, eingetragen : Nikolaus Iochem -Jost:n ist aus dem Vorftand ausgeschieden und an feine Stelle Matthi28 Bender- Herres in L-iwen gewählt. Neumagen, den 8. Januar 1908. Königliches Amtsgericht. Neumagen. [83096] Heute wurde bei Nr. 14 des Genofsenshafts- registers, betr. den Spar- und Darlehnska}sen- verein in Detem, e. G. m. u. H. eingetragen : Peter Löwen aus Deyem ift aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle Johann Merges- Rauen in Degem gewählt. Neumagen, den 9. Januar 1908.

Königliches Amt3gèricht. Ostritz. [83236]

Auf Blatt 6 des biesigen Senoffen’haft3regifters TI, betreffend den Spar- und Vorschußverein ein- getragene Genossenschaft mit _beschräukter Haftpflicht zu Oftrit in Oftrit, ift beute einge- tragen worden, daß Bruno Grohmann nit mehr, dagegen der Privatmann Hermann Riedel in Ostrig Mitglied des Vorstands ist.

Oftritz, am 10. Januar 1908

Königliches Amt3geriht. Passanu. Bekanntmachung. [83495]

Im Genossenschaftsregister für Passau Band [1 Nr. 9 wurde beute keim Darlehenskafsenverein Unteriglbach, e. G. m. u. H. in Unteriglbach eingetragen :

Für den au?geschiedenen Peter Steinbeißer, Oekonom in Obersöd, wurde Franz Braun, Gastwirt in Unter- iglbach, als Verstandsmitalied gewählt.

Paf} au, 8. Januar 1908.

K. Amt3geri®t, Registergericht. Posen. Bekanntmachuug. [83237]

In unser Genofsezschastsregister ift Heute unter Nr. 1 bei der Bank Przxemystowców, Ein- getragene Genofeuschaft mit LSeschräukter

schaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Klein Kamionken eingetragen worden, daß an Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Br eran Dters Dito Deuts der Rittergutsbesizer John Marfhall ¡u Koslau als Vorfiand8mitglied gewählt ift. Sensburg, den 30. Dezember 1907.

Königl. Amtsgeriht. Abt. 1.

Sensburg. [83483] In unser Genoffenshaftscegifter ist heute bei der unter Nr. 1 eingetragenen Genossenschaft Kredit- gesellschaft Sensburg, eingetrageue Genofseu- schaft mit unbeshräuzkter Haftpflicht in Sens- burg eingetragen worden.

_Durch Beschluß der Seneralversammlung vom 25. November 1907 ist an Stelle des bisherigen Vereinévorstehers, Rehteanwalts Czygan, der Kauf- mann Albert Born in Sensburg und an Stelle des stellvertretenden Vereins8vorst: hers, Amtsgerichts- sekretärs Bury, der Rechtéanwalt Ernst Ciygan in Sensburg und als neues Vorstandsmitglied der S mann Wilhelm Zielge in Sensburg gewählt worden.

Königl. Amtsgericht. Abt. 1.

Sorau, N.-L. VBekanutmachung. In unser Genossenschaft3register ist beute bei dem Nieder-Ullersdorfer Spar- uud Darlehns- kafseuverein, eingetragenen Senosseunschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Nieder-Ullerêdorf eingetragen worden : _ Der Gemeindevorsteher Emil Just in Teichdorf ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Bauerngu!sbesizer Hermann Droge in Lovs in den Vorftand gewählt. Sorau, den 14. Januar 1908.

Königliches Amt3gericht.

[83484]

"Landwirtschaftliche B igenofseuschaft Zaudwirtschaftli*ze Vrenuercigenofseuschaft Dürnhart, e. G. m. b. S. s fdba} : g B Bl f des Ens uTIe RgRi ent ur Besblu er eneralversammlung vo 22. Dezbr. 1907. P L

ein versiegeltes Kuvert mit 2 Photographien mit Abbildungen von 18 Porzellangegenständen, nummern 8949, 8950, 8951, 8952, 8953, 8972, 8973, 8975, 8978, 8980, 8932, 8983, 8985, 8986. 8987, 8988, 8989, 8990, für welhe Muster in allen Größen Mustershuß beanspruht wird, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Sensburg, den 8. Januar 1908. 6. Dezember 1907, Vormittags 9,39 Ubr.

Lichte b. W., zwei versiegelte Pakete, enthaltend 4 Tafeln mit Abbildungen von Mustern, und zwar Nr. 1 mit dea Fabriknummern 5731, 5770, 5746, 5727, 5713, 5734, 5719, 5625, für welche in ganzer oder teilweifer u Ausführung, in jegliher Größe und Ausführung und in jeglichem Mate: ial Mustershuß beansprucht wird, plastishe Erzeugnisse, Schutzfrist drei Jahre, an- et am 13. Dezember 1907, Mittags 12 Uhr in.

Kunzendorf ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Bauergutsbesizer Josef Florian ¿u Groß- Kunzendorf getreten. Ziegeuhals, den 11. Januar 1908. Königliches Amts3gericht.

Musterregister.

(Die ausländischen Muster werden unter 2 Leipzig veröffentliht.} E

Oberweissbach. N [83475]

Im hiesigen Musterregister ist eingetragen:

Nr. 262. Firma Hertwig & Co. in Katzhütte,

Fabrik-

Iahre, angemeldet am

Nr. 263, Firma Gebrüder Heubach A. &. in

5764, 5748, 5743, 5759, 5732; 5720, 5729, 5675, 95788, 5786, und jegliGer

9765, 5747, 5726, 5749, 5745, 5784,

5769, 5742, 5762, 5763, 5753, 5739, 5740 5737, 5736, 5738, 9722, 5723, 5767, 5757 ü 5754, 5774, 5750, 5751, 5744, 5752, Nr. 2 mit den Fabriknummern 5760, 5716, 5775, 5756, 5771, 5622, 5759, 5759, 5761, 5786,

Oberweiß bach, den 2. Januar 1908. Fürstliches Amtsgericht.

Am 11. Januar 1908. K, Amtsgericht Straubing NRegistergeriŸht.

Traunstein. Bekauntmachung. {83496} Betreff: Konsum- «& Sparverein für Alt- ötting und Umgegend E. G. m. b. S. mit dem

Sk: in Altötting.

ür den AuäaesAledenen Hans Ps[l wurde Wolf- gang Steiner in Altötting als Kassier in den Vor- stand gewählt.

Traunstein, den 13. Dezember 1967.

Kgl. Amtsgericht, Registergericht. Vacha. Vekauntmachung. [83486] In unserem GenosseasGaftsregitter ist bêi Nr. 5 (Pferdsdorfer Darleÿnskafseuvereiu e. G. m. u. H. in Pferdsdorf) beute eingetragen worden: Die Lanckwirte Koazrad Sell aus Hüttenroda, Johannes Meister TII. aus Sünna, Johannes Hein- rih Sell aus Hüttenroda und Georg Heinrih Koh aus Sünna find aus dem Vorstande ausgeschieden und an deren Stele der Maurer Georg Gottfried Ißbrücker in Pferdsdorf und der Landwirt Georg er in UnterbreizbaH in den Vorstand gewählt worden.

Vacha, am 13. Januar 183083. Großh. S. Amtsgericht. Waldenburg, Schles.

83487] | F Am 13. Januar 1908 l ]

ist in unser Genossenschafts-

Haftpflicht in Poseu, eingetragen worden, daß der

Aachen. Konkurseröffnuug.

Inhaber eines DHut- und Schirm eschäfts zu Aacheu, Jülicherstr. 12, ist am 14. Nachmittags 1 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Giesen in Aachen. bis zum 5. Februar 1908. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. und allgemeiner Prüfungstermin am 15. 1908, Vormittags 11 Uh rihtsstelle.

Berlin.

3eugfabrik, Geselischaft mit beschräukter Hafs- tung zu Berlin, Markgrafendamm 28, Nawmittaags 1 Uhr, geriht Berlin-Mitt- das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Klopstockstraße 57.

Gläubigerversammlung am LS. Februar 1908,

Konkurse,

[83472] Ueber das Vermögen des Wilhelm Windmüller,

anuar 1908,

Verwalter ist der Reht3anwalt Justizrat Offener Arrest mit Anzeigefrist

Erste Gläubigerversammlung ebruar r, an hiefiger Ge-

Aachen, den 14. Januar 1908. Königliches Amtsgeriht. Abteilung 5.

[83623] Ueber das Vermögen der Deutschen Motorfahr-

ift beute, von dem Königlichen Amte- Kaufmann Paul Dieliz in Berlin, Frist zur Anmeldung der Kon-

ursforderungen bis 29. Februar 1908. Erste

register bei Nr. 6, Konsumverein 1„Eintracht“ zu

Vormittags 10 Uhr.

‘Rechtsanwalt Dr. Joeften in Cöln. - Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28. Februar 1908. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläu- bigerversammlung am 12. Februar 1908, Vor- mitiags [L Uhr, und allgemeiner Vrüfungstermin am 17. März 1908, Vormittags 11 Uhr, an hiesiger Gerichtsftelle, Abt. 23, Glockengafe 9. Côls, den 13. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 23.

Culmsee. Befanntmachung. [83257} Ueber das Vermögen des minderjährigen Edmund Witkowski in Culmsee, vertreten durch seinen Vater, den Shuhmachermeister Peter Witkowski da- selbst, ist beute, Vormittags 104 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Peters hier. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis 27. Februar 1908. Anmeldefrist bis ¡um 27. Februar 1908. Gläubigerversammlung den 7. Februar 1908, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 2. Allgemeiner Prüfungatermin den 13. März 1908, Vorutittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 2. Culmsee, den 13. Januar 1908

_Duntcker, Obersekretär, Gerihtsf{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

Doberan, MecKkIb. [83259] Ueber das Vermögen des Konditors Robert Söringa zu Doberan wird heute, am 14. Januar 1908, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkurêverwalter: Kaufmann Helmuth Struck jun. zu Doberan. Erste Släubtgerversamm- lung Montag, den 10. Februar 1908, Vor- miitags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Mittwoch, den 4. März 1908, Vormittags 10 Uhr. Anmeldefrist bis zum 20. Februar 1908. und offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. Fe- bruar 1908.

Doberan i. Meeckl., 14. Januar 1308.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Dortmund. Konkursverfahren. [83449] Ueber das Vermögen der Ehefrau Kaufmann Adolf Sprengel, Inhaberin der Firma Adolf Spreugel in Dortmund, Wißstraße 33, ift heute, Nachmittags 6 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter ift der Kaufmann S. Segall in Dortmund, Münfter- straße 1. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis j¡um 10. Februar 1908. Konkursforderungen sind bei dem Gerichte anzumelden bis zum 10. Februar 1908. Erfte Gläubigerversammlung den S2. Ja- nuar 1908, Vorm. 11} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 26. Februar 1908, Vorm. 11? Uhr, Zimmsr Nr. 78. Dortmund, den 13. Januar 1908.

Römer, Amts3gerichtssekretär, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Dresden. (83279) Ueber das Vermögen der „Deutsch - Oester- reichischen Jso!ir- und Korkwerke Gesellschaft mit-beschränkter Ha g“ in Dresden, vertreten durch die Geschäftsführer Kaufleute John Eberhard Carl Wessel und Albert Adolf Richter, wird heute, am 14. Januar 1908, Mittags 124 Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Aufktio- nator Schlehte hier, Amalienstraße 12. Anmeldefrist bis zum 4. Februar 1908 Wabhl- und Prüfungs- termin am 14. Februar 1908, I RaS 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis ¡um 4. Februar 1908.

Dresdeu, den 14. Januar 1908.

Prüfungstermin am

Königliches Amtsgericht.

rungen find bis zum: 18. Februar: 1908 bei dem Bericht att dern Es ist zur Beshlußfafsung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wabl einz€ anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Släubiger- aussGufses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenftände auf den 11, Februar 1908, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderung auf den 28. Februar 1908, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerihte Termin anbe- raumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sahe in Besih haben oder zur Konkurömafse etwas \chuldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisien, auch die Verpflihtung auferlegt, von dem Befiße der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sade abgesonderte Befriedigung in Anspruch nebraen, dem Konkursverwalter bis zum 4. Februar A E M M s aêîpe, den 14. Januar i , Der Gerichtsschreiber des Königlichen A nts3gerichts : ck, Aktuar.

Jauer. [83248] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Karl Rudolf Kupfer in Jauer ist beute, Vormittags 10 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Gustav Tschakert in Jauer. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 25. Fe- bruar 1908, Erfte Gläubigerversammlung den 13. Februar 1908, Vormittags L0 Uhr. Prüfungstermin den 5. März 1908, Vormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude hierselbst, Zimmer Nr. 10. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 15, Februar 1908. Jauer, den 14. Januar 1908. Der Gerichts\{reiber des Amtsgerichts.

Kaiserslautern. Sonfursverfahren. [83470] Das K. Amtsgericht Kaiserslautern hat heute, des Vormittags 107 Uhr, über das Vermögen des Jakob Vöhr, Wirt uud Krämer, in Sto- s DNEN, das rér g en c eröffnet und eschâfismann ift in Kaiserslautern zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit An- jeigefrist bis 25. Januar 1908. Ende der Anmelde- srist: 15, Februar 1908. Termin zur Wahl eines ttwaigen anderen Verwalters, zur Beshlußfaffung über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses und

| crelenden alls er die t s 132 Ne, E nung bezeihneten Gegenstände: Freitag, den 7. Februar 1908, Vormittags 10 Uhr, sowie allgemeiner Prüfungstermin: Lreitag, den 28, Februar 1908, Vormittags 10 Uhr, je L Zimmer Nr. 32 des K. Amtsgerichts Kaisers-

faiserslautern, den l Fireit S, . Am reiber u oh, Kanileirat.

(dezs Pfals. [83548] effentliche Bekauntmachung. das Vermögen des Johaun Philipp Polizeidiener in Erleubach bei Kandel, beute, Vormittags 10 Uhr, das Konkurs- berfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt th in Kandel. Anmeldefrist bis 4. Februar 1908. l. und Prüfungstermin und erste Gläubiger- ersammlung: Dounerstag, 13. Februar 1908, vormittags 9 Uhr, im Sizungssaale des Kal.

miSgerihts Kandel. O Arrest und Anzeiges- frift bis 98, Sas R io

Ueber das Vermögen der Emma Hulda verehel. Gruhn, Inhaberin des Herren- u. Kuaben- konfektionsgeshäfts unter der Firma Oswald Gruhu in Leipzig l-inzschoher, Dieskauftr. 7, wird heute, am 15. Januar 1908, Vormittage $11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Johs. Müller in Leipzig, Leibnizstraße 5. Wabltermin : am 7. Februar 1908, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bia zum 19. Februar 1908. Prüfungs- termin: am 29. Februar 1908, Vormittags 11 Uhr, dener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Februar 1908. ,

Seis Amtsgerit Leipzig, Abt. Il A?,

den 15. Januar 1908.

Linz, Rhein. BefauntmaZung. [83458] Ueber das Vermögen des Werkzeugschmiede- meifters Kourad Adeuauer in Rheiubreitbach ist am 13. Januar 1908, Nachmittaas 123 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Zum Konkurs- verwalter ist der Rechtsanwalt Dr. Graff in Linz am Rhein ernannt. Anmeldcfcist bis 4. Februar 1908. Bei \{hriftliGer Anmeldung Vorlage in doppelter Ausfertigung dringend empfohlen. Erste Gläubigerversammlung und Pcúfungêtermin: 14. Fe- bruar 1908, Vormittags 10 Uhzr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. Februar 1998. Linz am Rhein, den 13. Januar 1908. Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

LügumKloster. [83546] Ueber das Vermögen des Müllers Peter Hansen Lagoni, früher in Rapftedt, jegt in Fauderup, wird beute, am 14 Januar 1908, Vormittags 9 Uhr 40 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Der Projeßagent Langhals hier wird zum Konkursrver- walter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 15. Februar 1908. Grfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin Moutag, den 24. Fe- bruar E E 107 Uhr, im unter-

eihneten Gericht. j Lügumkloster, den 14. Januar 1908. Königliches Amtöégeriht.

Marienwerder, Westpr. [83631] Ueber , das Vermögen des Brenuereibefizers Alfred Beyer in Rospitz ift heute, am 16. Ja- nuar 1908, Mittags 12 Uhr, auf seinen Antrag das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Kauf- mann Düster in Marienwerber. Anmeldefrist bis 4. Februar 1908 eins{chließlich. Erfte Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 13. Februar 1908, Vormittags 10 Uhr,

Zimmer Nr. 2. Marieuwerder, 16. Januar 1908. Königliches Amtsgericht.

Mühlhausen, Thür. [83246] Konkursverfahren. l

Ueber das Vermögen des Schuhwarenhändlers Otto Petcrzu Mühlhausen i. Thür., Steinweg 84, wird heute, am 13. Januar 1908, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Paul Klaus in Mühlhausen i. Th. wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 24. Februar 1908 bei tem Geriht anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- ausshusses und eintretenden Falls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 5. Februar 1908, Vormittags 10 Uhr,

Oettingen. [83463] Das K. Bayr. Amis8geriht Oettingen bat am 14. Sanuar 1908, Nahmittags 54 Uhr, über das Vermögen der Domäneupächterseheleute Joseph und Walburga Egetemeyter auf dem Uttenftetter Hof, Semeinde Fremdiugen, das Konkursverfahren erêffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Wilhelm Hussel in Oettingen. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 11. Februar 1908. Anmeldefrist bis ¡um 29. Februar 1908. Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigerausschusses und über die in $$ 132, 134, 137 K.-O. bezeihneten Fragen 6. Februar 1908, Vormittags 9 Uhr. Alügemetner Prüfungstermin: Dienstag, 31. Mêrz 1908, Vormittags ® Boni 15. J 1908

ettingen, 19. Fanuar Y

Der Berihtssreiber des K. Amtsgerichts.

Pinneberg. Konfureverfahren. [83264] Ueber das Vermögen des Detlef Runge in Pinneberg, gleichzeitiz als Inhabers von Runge's Baugeschäft u. Holzbearbeitungsfabrik Pinue- berg b. Hamburs, wird heute, am 14. Januar 1908, Vormittags 10 Ubr, das Konkur?verfahren er- ¿fffnet. Der Kaufmann W. Carstens in Pinneberg wird zum Konkureverwalter ernannt. Konkurs- forderungen find bis zum 21. Februar 1908 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung wird auf den 31. Jauuar 1908, Vormittags 10 Uhr, und Prüfungstermin auf den 28. Fe- bruar 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerihte Termin anberaumt. Anzeige- frist bis zum 21. Februar 1908. Pinneberg, den 14. Januar 1908. Königliches Amtsgericht. Pinneberg. Koufurêsverfahren. [83265] Ueber das Vermögen des Baumschulenbefizers Wilhelm Kahl in Halftenbek wird beute, am 14. Januar 1908, Vormittags 11,10 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Wilbelm Carstens in Pinneberg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 29. Fe- bruar 1908 bei dem Gerihte anzumelden. Grste Gläubigerversammlurg wird auf den 11. Februar 1908, Vormittags 10 Uhr, und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 13. März 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte anberaumt. Anzeigefrift bis zum 5. Februar 1908, Piuneberg, den 14. Januar 1908. - Königliches Amtsgericht. Plauen, Vogtl. [83278] Veber den Nachlaß der am 21. Dezember 1907 verstorbenen SchleifereigeshäftsinhaberinEmma verchel. Rödel, geb. Scheffler, in Plauen wird beute, am 14. Januar 1908, Nachmiitags 5 Uhr, das Konkursverfahreh eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Oßwald bier. Anmeldefrist bis ¡um 10. Februar 1908. Wahltermin am 17. Februar 1908, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 27. Februar 1908, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 10. Fe- bruar 1908. Plauen, den 14. Januar 1908. Königliches Amtsgericht. Posen. Konkursverfahren. [83284 Ueber das Vermögen des Kaufmauns Sigismund

Wilhelm Handrick S utieapitrade 60, ist beute, am 14. Januar 1908, Nachmittags 4,45 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Paul Jeike zu Spremberg, Lausitz. Forderungéanmeldefrift bis 14. März 1908. Erste Gläubigerversammlung am 15. Februar 1908, Vormittags 10 Uhr. am 21. März 1908, Vormittagë 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 14. Februar

wetingen, den 15. Januar 1908. Se S ichisschreibercì Gr. Amtsgerichts. Büchner, Sekretär. [83253]

Spremberg, Lausitz. Konkursverfahreu. Ueber das Vermögen des Vauunternehmers zu Spremberg, Lausfitz,

Prüfungstermin

Sp berg (Laufit), den 14. Januar 1908 remberg (Laufit), den 14. Januar ; Y Kömzgliches Amt8gericht. Weilheim, O0.-Bayern. [83459] Bekanntmachung. : Veber das Vermögen des Steiumetzmeisters Lorenz Mößmer in Weilheim ist am dreizehnten Januar neunzehnhundertacht, Nachmittags fünf ein- halb Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Schropp in Weil- heim. Konkursforderungen find bis zum 30. Januar 1908 eins{ließlich anzumelden. Gläubigerversamm- lung am Montag, den 3. Februar 1908, Nachmittags 3 Uhr, und allgem-iner Prüfungs- termin am Samstag, deu 15. Februar 1908, Nachmittags 3 Uhr, im Sißungssaale Nr. 16/1, des Kgl. Amtsgerichts Weilheim. . Weilheim, den 13. Januar 1908. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerihts Weilheim. Der Kgl. Obersekretär: (L. S.) Kühn.

Wiesbaden. Konfureverfahren. [83457] Ueber das Vermögen des Jmmobilienagenuten Heinrich Bischoff zu Wiesbaden, Seeroben- straße 27, wird heute, am 12. Januar 1908. Mittags9 124 Uhr, das Konkurtverfahren eröffnet. Der Rechts- anwalt Eckermann, hier, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkuréforderungen find bis zum 15. Fe- bruar 1908 bei dem Gericht anzumelden. T Termin zur Besh!ußfafsung über die Beibehaltung des ers nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters wird auf den S. Februar 1908, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf den 29. Februar 1908, Vor- mittags LO0è Uhr, vor dem unterzeihneten Ge- rihte, Zimmer 92, anberaumt. I Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 15. Februar 1908. Königliches Amtsaeriht in Wiesbaden.

Wiesbaden. Ronfuréëverfahren. [83456]

Veber das Vermögen der Gesellschaft „Marmor- werk Wiesbaden, G. m. b. H.““, wird heute, am 12. Januar 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Recht3anwalt Justizcat von Eck zu Wiesbaden wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 15. Fe- bruar 1908 bei dem Gerichte anzumelden. I. Termin zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\hufses wird auf den S. Februar 1908, Vormittags 103 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf den 7. März 1908, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer 92, anberaumt. II. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis

Malinowstfi in Posen, E 5/6, ift heute,

Kandel, den 15. Januar 1908. Kal, Amtsgerichtsschreiberei. Kuhn, Sekr.

und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Beivrtter: Kaufmann Ludwig Manheime

15. Feb 1908. "Königl : Amtsgericht in Wiesbaden. Abt. 8.