1908 / 24 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L 6 E 0 Mexiko. Sorte —,— M Mais (runder) gute Ggenes Il. Klavierkonzert in C-Moll, ein klares, breit melodisches p 4 Î d V Í c B E T l a g E

1 Ä E M. Zollerh öhung für Zucker. Der Einfuhrzoll für gewöhn- orte 16,70 A 15,90 M nete T M; RET M N E e eht U wer modernen Hilfsmittel L : E —— lihen Zucker, Kandis- und gereinigten Zucker aller Art T R RRSE Lie pin, TaTEn e au gnd Lrgeltecteie! 1 ome g us Ae D t N 9 ? d l 9 St 1 E Rob 15. er O I. ab auf 5 GAUEN E Ka e 30,00 « Linsen 90,00 „6; 50,00 „& Kartoffeln 9,00 4; | Pianisten Rahmaninoff Wünschen können. “atis unv maditvoll in zum cu cn ci ganzeiger UN onig l reu l en aa gzanzeiger. g 8 ? H j # Rindfleisch von der : den Crescendi. zart und weih in den Kantilenen besonders im

1 ke ; 1,10 A wundervollen 2. Saß führte er sein Werk zu einem glänzenden M 24 Berli Diensta den 28 Januar 1908 H ; albfleish 1 kg 2,20 4;*1,20 A Erfolge. Und die- angeregten Zuhörer betuhigte iht, bey B ® erun len g, E & Die Beteiligung fremder Länder am Außenhandel 00 1 Bütiec 1 kg 280 M; 2 Gefolge. . Und. die: angeregt F E itim Me E ———————————————————— ———— zus

Fapans im ersten Halbjahr 1907. ; : spielt hatte. Außer der wohlbekannten Ouvertüre zu „Romeo

er A d ¿lfte d ; : und Julia® von Tschaikowslky bot das Programm no i ; ar 1908, Vormittags 9} Ubr. Der Außenhandel Japans wies in der ersten Hälfte des Jahres 4 ; ch : ¡wei Neuigkeiten, beide weniger das Interesse tren, Verdingungen im Auslande, Wetterberiht vom 28. Janu gs 94 Uhr

1907 in der Einfuhr einen Wert von 265 263 907 Yen ib He ) 1 : 923 049 561 Yen E g aleihen Zeitraums des V 0a uf s Die Zwischenaktsmusik zur Trilogie „Die Orestie“ von Tansjew g'ng Oesterreih-Ungarn. * A Ci o Name der Ebenso stieg auch die Ausfuhr in dem gedachten Zeitabschnitt von 3 in unangenehmer Art auf Antinte Orhestereffekte aus, um seinen ge- 12. Februar, Mittags. K. K. Staatsbabndirektion Innsbruck: | g, ÆWind- | Mitterungs- Beobachtungs- 176 670 718 Yen - im Jahre 1906 auf 196 950 201 Yen in dem ver- F) Ab Bahn. ringen Gedankeninhalt zu verbergen; die Symphonie Nr. 2 in C-Moll stellung mehrerer Mauern, Strecke Lanv—Taxenbah (Salzburg). aae der riStung # verlauf station flofsenen Jahr. *) Frei Wagen und ab Bahn. o Sb D gumar om tingenn nd Riel ager ael Näheres wi der Abteilung 3 der vorgenannten Direktion und beim Beobachiungs- Winde Wetter D der leßten : 9 Auf die wichti st8- Besti ä och n e Aufmerksamkeit besonders zu fe}eln. Sergcei Kusjew ganzeiger“. tati N | 94 Stunden uf die witigeren Herkunfts- und Bestimmungsländer enisiczen der bisher als Kontrabaßvirtuose viel Ruhm in Berlin geerntet Las, M Belgien. station stärke 24 Stunden

ierbei die fo! : A | e Is Werte m iebt: Yen Ausfuhr Kursberichte von den auswärtigen Fondsmärkten. leitete das Occhester als feuriger und gewandter Dirigent und hatte 99. Januar, 1 Uhr. Börse in Brüssel: Lieferung von Alkohol Riga h _736 3 SSW 1/bedeck _| —22 Bestimmungsländer 1907 1906 1907 1906 Hamburg, 27. Januar. (W. T. B.) Gold in Barren das len Ee Pu E N N mit dem das sehr und chemischen Produkten für die belgishen Staatseisenbahnen, 108 | Borkum SW 7ihalbbed. i Vorm. Niederl. Pia S E d t

Tausend Ven Kilogramm 2790 Br., 2784 Gd. Silber in Barren das Kilogramm Cahier des charges spécial Nr. 1018. z ; Asien: 76,50 Br., 76 00 Gd. Fn der Philharmonie feierte am Freitag Eugène Ysaye N Februar, 11 Übr Bibliothèque communale in Dolhain Keitum WSW6 halb bed. Nachm. Niederschl. Peteröburg | 739,6 Ei | —b6

Wind- rihtung, Wind- stärke

Witterungs8- yerlauf der leßten 24 Stunden

in 45° Breite

in Celsius 8 Niederschlag in 24 Stunden

B

eraiur

elfius niveau u. Shwere

Temperatur

i

F Barometerstanb auf MeereZ3-

in 45° Breite

|

Te in

niveau u. Schwere

P Barometerfiand auf 0°? Meere3-

China. . . . . . 302% 83008 955337 983223 Wien, 28. Januar, Vormittags 10 Uhr 50 Min. (W. T. B.) wohlberdiente Triumphe. Die bekannten Vorzüge dieses Künstlers ti): Bau eines Krankenhauses an der Straße von Honthem Hamburg WSW8 bedeckt 4, Nachm. Nieders{l. | S7 [R Korea 9 026 396 13824 1025 | Einh. 4%/% Rente M./N. pr. Arr. 97,30, Oesterr. 4%/ Rente in der große, markige Ton, der aber au oft von bestrickender Süße sein E Doibain 138 491 Fr., Sicherheitsleistung 7500 L di Swinemünde | 741,9 (W _ b\Regen Schauer Be R i bebet 73

A C, E 995 320 13 494 12908 | Kr.-W. p. ult. 97,25, Ungar. 4°/9 Goldrente 112,50, Ungar. 49/ | kann, und der hinreißende Schwung seines Temp. raments, zti.ten sich Ì Z nsel: - British-Kndien DAQULO | 431669 5 025 4661 | Rente ù Kr.-W. 43 85 Türkische Lose per M. d. M. 188,25, B R E E \peass ay E E von von prafterteiten E008. 21 V T iberbeitsleistung Ba des Mere WSW 6 |bedeckt meist bewölttt | Rom 762,8 bedeckt Straits Settlements. 1410 1107 2 827 1 963 Buschtierader Eisenb.-Akt. Lit. B —,—, Nordwestbahnakt. Lit. B per n -Ur pon ethoven sowie das G-Dur- Konzert von Angebots Cahier des charges 50 Centimes. Angebote zum ge- Nenfabrivailee WSW6 heiter i meift bewdlti Florenz ._. | 761,6 bedeckt

Niederländisch-Indien. 10 169 9 162 1 606 670 | ult. —,—, Oesterr. Staatsbahn per ult. 678,00, Südbahngesellschaft E. Moor zu Gehör. L-hteres erwies \sih als eine zwar interessante n Tage vor 11 Uhr. I I = Französish-Indien. . 4898 5 600 101 66 | 146,00, Wiener Bankverein 535,00, Kreditanstalt, Oesterr. per ult. und klangshön instrumentierte Arbeit, do litt besonders der erfte Lier) Februar, 12 Ua Bahnhof Hasselt: Bau eines Lokomotiv- | Memel 5 |[WSW5|wolkenl. Jachts Nieders1. | Cagliari 764,9 wolkenl. Asatishes Rußland . 942 210 2 362 5 839 | 641/50, Kreditbank, Ungar. allg. 772,50, Länderbank 422,50, Brüxer Say, an ermüdender Länge, und nur das Adagio vermochte tieferen shuppens, 139 931 Fr, Sicherheitsleistung 14 000 Fr. Cahier des | Aahen 7565 |SW 6lheiter : Schauer Marschau . | 743,9 3|bedeckt Philippinen . . . 829 412 772 599 | Koblenbergwerk —,—, Montangefellshaft, Oesterr. Alp. 606,00, Eindruck zu hinterlafsen. Das Philharmonishe Orchester be- charges spécial Nr. 285 für 1,70 Fr. Eingeschriebene Angebote | S _|-779 3 |WSW7 |bedeckt ; Schauer Thorshavn 739,3 (N wolkig Gan A LG0L 2 167 177 100 | Deutsche Reichsbanknoten pr. ult. 117,58, Unionbank 551,35, Prager gleitete gewandt unter der bewährten Leitung des HerrnDr. Kunwald.— jum 14. Februar. Hannover | 7493 : | Seybiofjorb | 748,7 I alb bes Europa: Eisenindustriegefellshaft 2435. Die Gesellshaft der Musikfreunde hatte am Freitag im 91, Februar, Mittags. Gouvernement provincial in Mons: | Berlin - WSW 4 |bedeckt Nachm. Nieders. : ' s V Enaland. . « « « 113732 49490. 11947 9 692 London, 27. Januar. (W. T. B.) (SWhluß.) 24 9/0 Englische Klindworth-Scharwenkasaal einen Kammermusikabend ver- gieferung von Schulmöbeln 1235 Fr., Sicherheitsleistung 100 Fr. | Dresden 3 |[WSW3\wolkig Schauer Cherbourg | 761,0 ¡WSW 4 wolkig Frankrei a B20 2 526 16 865 15721 | Konsols 851/15, Privatdiskont 3/3, Silber —. Bankeingang anstaltet, für den die Deutsche Vereinigung für alte Musik aus Gingeshriebene Angebote zum 19. Februar. Bree B 4lbededckt Nam. Nieders! | Clermont 765,2 NO 2hbedeckt eutschland. . . 22974 19 919 9717 4031 | 117 000 Pfd. Sterl. München herangezogen war. Für die Wiedergabe der alten Ton- 92. Februar, 11 Uhr. Hôtel de ville in Couvin: Kanalisation mio zer 10 [W 1lbededt meist bewölkt Biarriß 7729 |EW 4bededt Ble « - » +0 ¿0200 ¿0908 829 638 Paris, 27. Zanuar. (W. T. B.) (S{luß.) 30/6 Franz, Rente | dihtungen wurden auh die alten Instrumente, nah dem Muster der des „sckwarzen Wassers“. 80 900 Fr. erl N 7lbedei | Saar | Nigza l A 350 187 4.049 9936 | 95,95, Suezkanalaktien 4540. ; bekannten und hohges@ägten französishen Gesellshaft, verwendet, März. nSociótó de l’exposition de Bruxelles 1910“ in Vez _- WNW 7 |bedecki 9 Schauer 2 s E L E 6 11 Madrid, 27. Januar. (W. T. B) Wesel auf Paris 14,25, | und die Viola d’'amore, die Viola da gamba und ta3 Brüssel, Rue des X11 Apôtres 34. Bau von 50000 qm Hallen | Frankfurt, M | 755, W __Shhalb bed. Nam Nieders&l. | Kralu ____| 749,5 (SS Oesterreih Ungarn. . 1443 1411 781 735 Lissabon, 27. Januar. (W. T. B.) Goldagio 107. Cembalo wurden wieder in ihre Rechte eingeseßt. Die in Irelles. 1 200 000 bis 1 500 000 Fr. Karlörube, B. SW 4|[Regen anbalt. Nteterschl. | Lemberg 748,4 |[SW 4 Niederlande . . « 385 316 197 116 New York, 27. Januar. (W. T. B.) (Schluß.) Die Meldung eigenartigen Klangfarben der Streichinstrumeate misten / M SW 7[wolkli Nachts Nietershl. | Hermanstadt 754,6 S Schweden . . - 667 499 1 | von der Bestellung eines gerihtlichen Verwalters für die National si auffallend {chön mit dem hellen, feinen Ton des Cembalo; und fo Verkehrsanstalten. E e 4 : 1 | 7586 Norwegen . . 457 239 J 3! Bank of North America und die Arkündigung, daß die Regierung wurden in der Tat charakteristische künsilerishe Leistungen im Ge- eyrsaunsta : (Wilhelmehbarv ) I ed wai M pt aaa E A. o 32 9 64 99 gegen die Harrimanbahnen vorgehen werde, gestalteten die Eröffnung \chmadck des 17. und 18. Jahrhunderts geboten. An der Wiedergabe Automobilverbindung zwischen Tiflis und Wladikawkas. j WNW 6 [Regen /t Nachm. Niederschl. Brcindifi . | 763,4 O2 wolkenl. Spanien» . . - - 143 92 93 44 | der heutigen B örse schleppend. Den dann folgenden Angriffen der der Tondihtungen von Ph. Telemann, I. S. Bach, A. Kühnel und Nah einer Mitteilung im Amtsblatte „Kawkas“ ift ein belgischer (Kiel) Livorno 760,7 |NL halb bed. Dänematk . . « 160 11 65 75 | Baisfiers wurde Einhalt geboten, als \ich krästige Interventionskäufe J. Stamiy beteiligten sich mit prähtigem Gelingen die Damen Ingenieur Lebeau aus Laeken beim Statthalter um Erteilung einer | Malin Head 4 |WNW 9\halb bed. |_— lanhalt. Niederfchl | Belgrad. | 757,3 bedeckt aid S G n t: 22 i g DeCngen n der 10 bemennar MaDee Stsicccuängel Dorma Suden E i: daa (Beate für 50 Fahre gültigen Konzession zum Betriebe einer Automobilzug- D (Wustrow i. M.) | Helsingfors . |_— = Od » o riefen später eine Erholung bervor. m Nachmittag ga c V amore) un ristian ; f Hon Ti f 5 4 :

Amerika: Erwartung, daß ih wieder lebhaftere NaWhfrage für Kupfer ein\tellen Döbereiner (Viola da gamba). Nur die Gesangsvorträge fielen iindans e AEE D Heerstraße zwischen Tiflis und Wladi NValentîia WSW 6|bedeck A M Kuopio E E Nordamerika . . . 47 300 38 480 54 648 47217 | werde, Veranlaffung zu einer Höherbewertung der Kupferwerte. In | in jeder Beziehung aus dem einheitlichen Rahmen des Ganzen heraus. Zur Anwendung soll das System Renard kommen, doch behält WNW 5 |bedeckt Stbuter r.) | Zürich 764,8 Regen British-Amerikla . . 497 503 1568 1267 | der Ga Börfenstunde erfolgten Realisierungen und Blankoabgaben. | Der bikannte Baritonsänger Dr. Alfred Haßler erzielte, gleichfalls fh der Bewerber vor, es in Zukunft dur eine eleftrishe Bahn Scilly L Genf 766,7 bedeckt E e 2+ 9/0 1 4 314 116 | S&hluß unregelmäßig. Für Rechnung Londons wurden per Saldo | x Freitag, mit seinem Liederabend in der Singakademie fieund- oder eine sonstige verbesserte Betriebsart zu erseßen. Beabsichtigt c (Caazel Lugano 759,9 |[SW 1|wolkenl.|__ _ L e 451 39 5 15 000 Stúck Aktien verkauft. Aktienumsay 640 000 Stück. Geld lihe Erfolge. Der Sänger trägt mit Geshmack und Eæpfindung wird, tägli drei Züge von jedem Endpunkte der irecke abzulafsen Aberdeen . SW 3shalbbed. -— [anhalt. Nieder\{[. l N O

Mei s. + 256 —— 95 auf 24 Stunden Durchschn.-Zinsrate 13, do. Zinêrate für leßtes | V9, und das wirkt immer wohltuend, wenn es dem Künstler auch außerdem einen Nabtzug mit Schlafwagen. Die Fahrzeit des (Magdeburg} Säntis - s 998,0 Súnee h as

Australien: Darlehn des Tages 13, Wechsel auf London (60 Tage) 4,83,80, nicht gerade beschieden ift, hinzureißen. Einige" neue Lieder von Nachtzuges soll 12 Stunden nicht übersteigen. (Jeßt braucht man | Shields halb bed. Nachm. Niederl. | Dunroßneß . |_733,9 2| Schnee

H anca L O A f Pte S Tranfers 4,87,55, Silber, Commercial Bars 55"/s. Tendenz E e u Ht ¿noten d A E beit Dit res ; Form dau mit dem ohne Uebernachten durchfahrenden Postomnibus S E E (GrünbergSchI.) | Portland Bill 758,1 |[WNW 7 wolkig _ s 0 $ 2 Ur eld: Le . r Ù Â li e er nya e erden. 97 S : L Nieder\ 4 4 2

ad rod 9 362 1 095 923 169 L R Ebr Janeiro, 27. Januar. (W. T. B.) Wesel auf p M Rit ml ge even Hn T R i D ava E perébeen urd-verm Unfecnehmn dad hie M ENI O a bert feneits Le S Peer A E i E am id lags» ie Ses N emeen N CAUDIEN + +6 4 4 v ondon 32° r L arie, nterlteß Tetnen besonderen Gu drud. Stati 5 inri : : ; d L | Nene

g (The Japan Financial and Economic Monthly.) Die T ZU E E Ce L Indisposition, bestehenden tao Ian E Ter Dol Ziriustelèn gle d’Aix bedeckt E e A E s@reitendes Tele mus Tes ar e h M Be angegriffen und in der Hôbe etwa arf, ihr Vortraz zu wenig be- : S i s ; SdrlCchSNal. e eden, ein 0 e L s

Kursberihte von den auswärtigen Warenmärkten. lebt. Ihr Bestes gab sie bei dem Liede , Zeislein“ vön Loewe, besen Jud zur Verbindung der Stodi Bare Mei h Automobilzüge na dem St, Mathieu ; bedeckt anhafki. Niederschk. | europa. In Deutschland herrscht trübes Tauwetter bei lebhaften

Ueberseeishe Frachtsäge. Magdeburg, 28. Januar, (W. T, B.) Zuckerbericht. neckishen, leichten Charafter sie gut traf; auch einzelne Brabmêsche System Renard bat Lebeau um eine Konzession nachgesucht. (Bericht FBamborn) Südwestwinden ; fast überall fanden Regenfälle statt.

; ; Kornzucker 88 Grad o. S. 9,60—9,75. Nachprodukte 75 Grad o. S. | Tondichtungen, fo vornehmlich ,Feldeinsamkeit“, brate sie ret an- des Kaiserlihen Generalkonsulats Tiflis.) Grisnez - wolken. ats Niederschl, Deutsche Seewarte,

Eine von der Statistishen Abteilung des Ackerbauministeriums | 7 65—7 80. Stimm: Ruhi ftetig. Brotraffinade 1 o. F.19,6: 19,75. | nehmbar zu Gebör. es Mater Ier : —— [2255 [S 3bededt FEERE

der Vereinigten Staaten von Amerika herausgegebene Veröffentlihung |} Fristallzucker 1 m a d l E Sem, Rassi be u S TUOEL 12 y Der Geiger des Hekking-Trios, Louis Siegel gab am Sonn- E s Paris L

über überseeische Frachtsäge ist urter dem Titel „Ocean freight | Gem Melis 1 mit Sack 18 871—19,00. Stimmun Ï Rubig, | abend mit dem Philharmonischen Orchester ein Konzert im E | Blissingen _| (94,2 (S wolkig

rates and the conditions affecting them by Frank Andrews, Robzucker I. Produkt Transito frei an Bord Dante: Eda Beethovensaal. Im Mittelpunkte des Programms stand das Helder halb bed. scientific assistant in Transportation and assistant chief of | 19,95 Gb., 20,00 Br., —,— bez, Februar 19,90 Gd., 20,00 Br. Brahmsshe Konzert, dem das Es - Dur - Konzert von Mozart Mitteilungen des Königlichen Aöronautishen Bode wolkenl.|

Dirlaion of Forsign Marke, Waahingion-Government Frinting | —," ha/ Mir 2000 G8, 200d Br e ret Mat 2930 Gk, | Fechnif, und «mester mit stren Lon, Wer (des Observatoriums Lindenberg bei Beeskow, | Christiansund |" wolig |— 0, e Das DeuEpent liegt wyrend per Une ee DeGen Ruhig. r, —,— bez, August 20,60 Gd., 20,70 Br., —,— bez. | Brahms\hen Werke niht alles so gelang, wie es mögli ist, veröffentliht vom Berliner Wetterbureau. Skudesnes bedeckt für Interefsenten jur Einfihtnahme aus. j Gin weites Gremplar des ma dln, 27.“ Januar, (W. T. B,) Rüböl; loko 76,00, Ltexelsieren : vas lein Thore “i Mde Die Leitung des Draenaufstieg vom 27. Januar 1908, 84 bis 9} Uhr Vormittags: T n feier S Us S O S rtreesseaiea f a pen eit Frist, Bremen, 27. Januar. (W. T. B.) (Börsenshlußbericht.) E Mane (ore ms e ane S EE A führte d 500m !1000m !1510 m | | Kopenhagen | 736,3 Dunst sandt werden. B canbtrt rad SIAES Stetig. Loko, Tubs und Firkin 42, Nummer des Programms bildeten ¡wei Le E, mebr miltinte Lemper Karlstad . . |_7: bedeckt Sp R oie E haet: ret Tore E Kompositionen des Dirigenten : „Chant d’hiver“ (poème), Op. 15, Rel T Go ar D S E Stockholm SV bedeckt |__

Hamburg, 27. Januar. (W. T. B.) Petroleum * Standard und „Valse caprice“, nah einer Klavieretude von Saint-Saëas. ind Rihtun 9 W NW | NW |WNW Wisby . halb bed. Wagengestellung für Kohle, Koks und Briketts white loko fest, 7,55. ; Der Geiger Nicolas Lambinon zeigte sh in seinen Vorträgen “Geschw ns 8 [10bi812|15bis 17/20 bi8 22 Dernöfand | 726,6 [NNW 2|/Sthnee am 25. Januar 1908: Hambur 98. Januar. (W. T. B.) Kaff Vormitt im Saal Bechstein an deaselben Tage als ein ernster, nahdenk- / E ; ; E oma

Ruhrrevier Oberschlesisches Revier bericht.) Soot beru Santos März 332 Gd Mai 33 Gd. Sp lier Künstler, der Tondichtungen von Corelli und auch von I. S. Bewölkung zunehmend, untere Wolkengrenze bei etwa 600 m Höhe. | Haparanda wolkig : i : E E * | Bach mit klugem Verständnis wiederzugeben weiß. Die Empfindun

tember 34 Gd. - Dezembex 344 Gd. räge: Zuckermarkt. | päite sh bier und in den folgenden Nun Til

Anzabl der Wagen (Anfan A : gsberiht.) Rübenrohzucker T. Produkt Basis 88 9/9 Rende- s kti Gestellt . « « 20139 9 049 ment neue Usance, frei an Bord Hamburg Januar 19,95, März | lebhafter geben fönnen, wie auch der fonst klaren, gut 6. Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesells{.

Nicht gestellt. 5324 196 E gebildeten Technik noch einiges ¡ur Vollendu t 1. Untersuhungssachen. G ; am 26. Januar 1908: 20,05, Mai 20,35, August: 20,65, Oktober 19,65, Dezember 19,5%. | Musik, und Melodramvorträge für die reifere A waren 2. Ausarpo e Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. Öffentlich er Anzeiger /\ Per : Wiriswaliggenossea en. ; 4 9.

| las | do O Co Poi

Mitteilungen des Königlichen Aöronautischen Observatoriums Lindenberg bei Becskow,

veröffentliht vom Berliner Weiterbureau.

Drathenaufstieg vom 26. Januar 1908, 73 bis 87 Uhr Vormittags:

Station Seehöhe 500m | 820 m | | ]

Temperatur (C L 2,4 | 4,8 | + 1,2 Rel. Fchtgk. (°/o 98 100 63 Wind-Richtung | Ww |WNW |WNW . Geshw.mps| 8 | 19 | 15 Trübe und etwas neblig, untere Wolkengrenze bei etwa 300 m Höhe. Zwischen 660 m und der erreihten größten Höhe Temperatur- zunahme von 6,2 bis + 1,2 9°. Starker Eisansaß am Draht.

S|Q S D! d

S S

s S cel

l e [o] e] | -a|

Behauptet. L d Gestellt 5 522 155 Budapest, 27. (W. T. B. für ten Sonnabendnahmittag von der Geigenkünstlerin Inka 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Nicht gestellt 477 Dc. 16,55 pel , 27. Januar. (W. T. B.) Raps August 16,45 Gd., | yon Linprun im Blüthnersaal veranstaltet worden. Neben der 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. A Dante A leantima ungen.

am 27. Januar 1908 London, 27. Januar. (V. T. B.) 9609/6 Javazu ker prompt, Leiterin des Unternehme-s8 wirkten die vortrefflihe Konzertsängerin 5. Verlosung 2c. von Wertpapieren.

Gestelt .. . 21959 8 763 ruhig, 10 \h. 9 d. Wert. Rübenrohzucker Januar stetig, 9 sh. Marie Blanck- Peters, der Pianist Wladimir Cernikoff Nicht geftellt . 1 999 _— 10} d. Wert. : und der Rezitator Max Bayrhammer mit. Die Vor- 2 f iese nenflüchtigen festzunehmen und | _27) Chriftian Reinhold Hausen vom 1. Bail. 60) Hans Nissen Hansen desgl, K E ae p Go D) EERPATO trige Aer U ogs N a8 E E ana es i 1) Untersuchungssachen. Hebingtiene De LO lit ten Rat Séleow. Landw-Rgis, 36, 2 Bail. Sil É Lia E Kruse vom 1. Batl. Shlesw. Landw.- upter träge, 617/s, per on N , j i o om 2. Batl. esw. | Regts. 84,

Wie die „Kölnise Zeitung“ erfährt, wird der Stahlform- aiv etp aal, 27. Januar. (W. T. B.) Baumwolle. Umsay der besonders bei der Wiedergabe der , inderszenen“ von N. Schu- [86868] Steckbrief. Diet D Wilhelm Johannes Stümer E O s) O Enud Petersen Jacobsen vom 2. Bail.

gußverband die scit Oktober 1906 gültigen Preise aufrecht erhalten. | 12 000 B., davon für Spekulation und Export 500 B. Tendenz: Ruhig. | Mann auffiel; diese waren der Reihe nach durch mehr oder minrer Gegen den unten besriehenen Rekruten Edwin 2) Unteroffizier Friedrich Wilhelm Heise (desal.), 99) Peter Mortensen Fröfig desgl, Schlesw. Landw.-Rgts. 84, Der Verband kann, wenn auch augenblicklich ein ruhigerer | Amerik. good ordinary Lieferungen : Kaum stetig. Januar 5,97, Januar, | Poetishe Beigaben beshwert, die die Freude an den zarten Tongebilden Kujawa vom Landwehrbezirk Hohensalza, welher | 3) Johannes Matthäus Wegner aus dem Land- 30) Jes Christian Jochimsen desgl., 63) Niels Peter Asmufssen desgl. Geschäftsgang nicht zu verkennen ist, den Wünschen nah nas 5,97, Februar-März 5,97, März-April 5,98, April-Mai 5,97, Schumanns nit immer steigerten. Es fanden sih jedoch für diese flüchtig ist, ist die Untersuhungshaft wegen Fahnen- | wehrbezirk Rendsburg 31) Lorenz Lorenzen desgl, 64) Asmus Petersen Stenderup desgl., einer it nit entsprehen wegen der Höhe ai-Junt 5,96, Junt-Juli 5,95, Juli-August 5,90, August-Sep- Leistung, ebenso wie für alle übrigen musikalishen Darbietunger, flucht ver ne. Es wird ersucht, ihn zu verhaften | 4) Andreas Jepsen vom Infanterieregiment 31, 39) Rasmus Lorenzen desal., 65) Mathias Vogelsang desgl., der Gestehungsfosten und weil die Preise in den leyten | tember 5,79, September-Oktober 5,66. dankbare Hörer zu_ lebhaften Beifallskundgebungen bereit. und in die Militärarrestanstalt in Hohenfalza oder | 5) Albrecht Huhn desgl, 33) Iörgen Hansen Madseu desgl., 66) Johann Peter Hansen vom 1. Bail. Im Klindworth-Sharwenkasaal mufizierten, ebenfalls am an die nähste Militärbehörde zum Weitertran8port | 6) Anton Kusunierek desgl , 34) Rasmus Jespersen Möller desgl., Schlesw. Landw.-Regts. M A S pu m om 2. Batl.

Zahren keineswegs in dem Verhältnis gestiegen sind wie Glasgow, 27. Januar. (Schluß.) (W. T. B. N i Jahren E E E e U Vexeiigunag br egen if West: | matt, M A A aus (i Z01uBO ( ) oheisen Sonnabend, wit recht ungleihem Erfolge die beiden Schwestern abzuliefern. Beschreibung: Alter 21 Jahre, Größe 7) Niels Jürgen Ditlefsen desgl., 35) Johann Wilhelm Detlef Schmidt 1x. vom E Beeren F esw. Landw.-Negts. 5%,

fälishen Bandeisenwerke der „Kölnischen Zeitung“ mitteilt, is, 27. z ? j j Hélöèòne und Eugónie Adamian auf zwei Klavieren. Sie trugen 1m 70 cm, Statur unterseßt, Haare dunkelblond, ; ü l den 3 0 Paz Januar. (W. T. B) (S{bluß,) Rohzucker zurähst Bahs C-Dur-Konzert mit Begleitung eines Streichorchesters Augen Bas: Nase wdhnlih, Mund gewöhnlich, 2 Karl Wilhelm Ern|t Auzust Froebel vom a A

- 8

befindet sich das Bandeisengeshäft, wie das für die meisten | stetig, 88 9/0 neue Kondition 253—26. Weißer ig. Nr. 3 i 5 36 wersen vom I1. Batl. Schlesw. 68) Peter Hansen Willagzen desgl.,

übrigen Walzwerkserzeugnisse, in langsamer aber stetiger Besserung | für T0 Lo Januar 283/s, ing 28], oba Sun 86, Mai- vor. Letzteres, unter Herrn Edwin Fischers A f war GesichtsfarZe gesund, Gesicht voll und rund, Sprache M erer r brich Martens aus dem Landwehr- aa Miete. La ui Y 69) Johann Gottlieb Mierswa desgl, e

sowohl hinsichtlich der Tätigung neuer Abschlüsse, wie des Eingangs | August 29. En e und zu wenig eingespielt, um den amt» deuts und polnish, Bait kleiner schwarzec SHnurr- | „zirk Rendsburg, Pier 4 Adolf Stock Kragelunud desgl., 70) Dans Hansen Jeusen UUL. desgl,

37 an Abrufungen. Amsterdam, 27. Januar. (W. T. B. ava- Kaffee good Eine etwas farblose Komposition von Berger bart. Besondere Kennzeichen: am linken Unterarm Siebke vom JIafanterie- 38) Peter Petersen gen. Ohlrau desgl., 71) Heinrih Mathias Sievert Carftens desgl., St. Petersburg, 27. Januar. (W. T. B.) Die russishe | ordinary 37. Bankazinn Fei ) I ffee g (Variattonenio 6-Moll Ser ein eigenes Thema) folgte sodann, bet Eiiowierung in Form 2er übereinanderltegender E Hinrich Si Iaf ») arl Julius ove vom Reservelandw.-Batl. 72) Hans Carsteusen L. vom 1. Bail. desgl., Staatsbank ermäßigte den Diskont für dreimonatlihe Wesel auf Antwerpen, 27. Januar. (W. T. B.) Petroleum. p t a t e, solch: Tonwerke auf zwei Klavieren wiederzugeben, rte, Kleidung: grauweiß gestreiftes Jackett, schwarzer | 11) Jürgen Hinrih Duuker aus dem Landwehr- | (Altona) Nr. 86, 73) Christian Heinrih Rohr vom Bezirkskom- 64 % für sechsmonatlihe auf 74 °%% und für neunmonatlihe Raffiniertes Type weiß Toko 22 bez. Br., do. Januar 22 Br., ns Pri age trat. Zum N standen noch Liszt und Arensky auf weier Hut. bezirk Rendsburg, 40) Heinrich Julius Veseler 1. Batl. Shlesw. | mando Schleswig, [z | dem Progromm. Zweifellos war der Vortrag der älteren Swester y Bromberg, den 12. Januar 1908. 12) Hermann Hinrih Vierth desgl., Landw.-Regts. 84 74) Adolf Heinrih Sommer vom NRes.-Landw.-

auf 8 9/0. do. Februar 224 Br., do. März-April Br. t. , (W. T. B.) Die offizielle Diskont rate da 994. M o. Märj-April 224 Br. Fest. SYmali | her bei weitem beseeltere, und au sonst wies ihr Spiel vielfa herror- Gericht der 4. Division. 13) Claus Hermann Thies Lütje desgl, a Johann Wilhelm Glauner desgl, Bil. (Altona) e 26, e ristian Pein desg,

Rom, 27. Januar. wurde von 5+ auf 5 9/0 herabgese New k, 27. . (W. T. B. j , | ragende Eigenschaften auf. 8686 , 42) Nikolai Henrik Jörgensen desgl., 0 ew Yor Januar. - (W. T. B.) (Sch{hluß.) Baumwolle [86869] Steckbrief 14) Karl Friedrih Oito Knackstedt desgl., olai Henrik Jörgenf g 76) Richard Oskar Peter Baade desgl,

T,

Pittsburg, 27. Januar. f. T. B.) Die hiesige Fonds- | preis in New York 11,75, do. für Lieferung per März 11,07, do. für Das Programm des Sonntagékonzerts im Charlotten- Gegen den unten be riebenen Musketier Oskar | 15) Johann Hinrih Jürgen Jasper desal., 43) Hans Peter Authorsen desgl,

börse hat nah dreimonatiger Unterbrehung heute ihre Geshäfts- | Lieferung per Mai 11,13, Bantiwellevres i New Orleans 2th burger Shillertheater war Mozart gewidmet. Es wies Terrey der 7. N aale 4. Westpreußishen In- | 16 Sodann Gott aus L ebra Kiel, | 44) Wilhelm Karl Jacob Reimers desgl, 77) Heinri Ernst Dombrock desgl,

tätigkeit wieder aufgenommen. etroleum Standard white in New York 8,75, do. do. in Philadelphia |- wiederum eine ftattli®e Reibe ramhafter Mitwirkender auf, und zwar fanterieregiments Nr. 140, welcher flüchtig ist ist die | 17) Stephan Bilicki desgl. 45) Karl Heinrich Christian Severin desgl, 78) Jens Peter Hausen vom 1. atl. Schlesw. 30, do Refined (in Cases) 10,90, do. Credit Balances at Oil City die Herren: Pianist Ott o Bake, Professor Heinrih Grünfeld, Untersuhungshaft wegen Fahnenfluht und mili- | 18) Claus Friedri Schladetsh aus dem Land- | 46) Christian Friedrih Möller detgl., Landw.-Regis. 84,

1,78, Shmalz Western Steam 8,25, do. Rohe u. Brothers 8,40. die Köntgliden Kammermusikfer Hans Hasse, Julius Lehmann, tärisher Unterslagung verhängt. Es wird ersuht, | wehrbezirk Rendsburg, 47) Carsten Thiesen desgl, 79) Thomas Köster desgl,

Die S aßerwigen vom Berliner Produktenmarkt Getreidefraht nach Liverpool 2. Kaffee fair Rio Nr, 7 6}, do. Rio Max Poike, Paul Rembt, Konzertsänger Paul Reimers, n zu verhaften und in die Militärarrestanstalt in | 19) Johann Christian Siem desgl., 48) Hans Thomas Petersen desgl, 80) Hans Peter Lorenzeu desgl,

befinden in der Börsenbeilage. Nr. 7 per Februar 6,00, do. do. per April 6,15. Zucker 3,27. Zinn Professor Florian Zajic und, als einzige Dame, die Seigenkünstlerin obensalza oder an die nächste Militärbehörde zum 203 Fohann Groth desgl., 49) Christian Callesen vom 2, Batl Schlesw. 81) Asmus Heinrih Lorenzen desgl, 27,00—27,35. Kupfer 13,75—14,00. Die Visible Supplies be- Gertrud Steiner. Die liebliche Musik des großen Komporisten eitertran8port abzuliefera. Beschreibung : Alter | 21) Conrad Christian Wilhelm Scheel vom Ins | Landw.-Regts. 84, 82) Johannes Möller desgl,

trugen in der vergangenen Woche an Weizen 47 218 000 Bushels, an kam in dem afuftish fo prächtigen Raum bei künstlerischvor- 20 Jahre, Größe 1 m 65,5 cm, Statur s{lank, | fanterieregiment 85, 50 gs Momme Janusen desgl, 83) Nikolaus Johannes Christian Reimer desgl.,

Berlin, 27. I Marfktpreis ch Ermittl d Mais 5 384 000 Bushels. nehmer Wiedergabe aufs beste zur Geltung. Alle Bekeiligten are \chwarz, Nase gewöhrlih Mund gewöhnlich, | 22) Hans Husmaun aus dem Landwehrbezirk | 51) Kristen Krifteusen desgl, 84) Fohann Christian Bartsch desgl,

Königlichen Polizei räsidiu1 8 (Hbgste u d nit dri fte ise E Der ernteten sowohl im Zusammenspiel wie bei den Einzeldarbietungen prache deuts. Besondere Kennzeichen : Tätowie- | Rendsburg 52) Jens Peter Hansen Söreuseu desgl, 85) Claus Thielsen desgl.,

Doppelzentner “i Wei “af te S rtef , 29 00. Cp L D reichen Beifall. Herr Reimers mußte sich sogar zu einer Zuga®e: rung auf beiden Unterarmen, Kleidung: Feldmüße, | 23) Herry riedrich William Diederichseu aus 53) Aliser Paulsen Lauritzen desgl, 86) Johannes Jessen Björu vom 2. Bat. S(lesw.

Dopvelteutuer (Ax: Meine M Sie Métew-gerinde Sorte} Theater und Musik. «Fou, U a Nt Me U E De i ver fitewka, Tuchhose und Dienftstiefel, vem Landwebrbezirt Kiel e | E CIUES ELIgee ic) Slowider detal Landw Piliert Nissen Christensen gen. Hausen

: A A " : e 1D T ate vornehm rom ¿ 2 Í i dolf HSauseu aus dem Landwehr- eter Lauritzen Hansen Skowider deêgl., e en r gen.

21,68 A; 21,60 A Roggen, gute Sortef) 20,60 46; 20,58 H Konzerte. ¡weite Saß des Divertimento in D-Dur einen besonders tiefen Ein- berg E B Ron. eit Aa S (Van! 9 eter Christian Petersen desgl,

Roggen, Mittelsortef) 20,96 4; 20,54 (4 Roggen, geringe Das russishe Konzert, das Donnerstag im Beethovensaal | druck. Die Anordnun ü i ü L desgl, g L bind! z ; ! . g, Leitung und Durchführung dieser volkstüm- E, isti ied ähler aus dem | 57) Christian Paulsen de L, 88) Andreas Hansen Davidseu desgl., Tue e ei, Mia 1 C 10 S | Segel Philbarmontsden Drwester unter der Leltung, von | iden | msifatiiden Sonntagteranfaltungen verdlenen uneinge I mi geen | N N lunan Meri Mahler aus dem | Li) pel Doolle vom Rel andehebal, H.86 | (5) Sit Paries til eo uttergerste, geringe Sorte*) 16,20 46; 15,40 «G Hafer, gute | weil man bisher in Berlin ni { aufgeführte russisGe Musik zu hören | Geriht wegen Fahnenfluht verfolgt und demgemäß | 26) Friedri Wilhelm Gustap Kühl vom Zn- e enr De. L Bari 19,00 M; 18,20 4A Hafer, Mittelsorte®) 18,10 4; | bekam, sondern besonders, weil r Sarg Rand, alle Zivil- und Militärbehörden ersucht, im Be- | fanterieregiment 89, 59) Jokann Heinrih Hachmaun desgl, 91) Peter Christian Jäger desgl., i H Hafer, geringe Sorte*) 17,20 4; 16,40 # Mais | der {on längst als Komponist geschägt wird, einen sehr bemerken®s i (mired) gute Sorte 17,80 A; 17,60 «A Mais (mixed) | werten Pianisten kennen lernte. Rachmaninoff spielte sein