1908 / 26 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1799 -Vogtländische Tüllfabrik Aktieu-Gesellschaft. : i Pe | Vierte Beilage

Die Aktionäre der Vogtländischen Tällfabrik, A.-G. in Plaueu i/V.- werden hierdurh

L So e D E E erter "Tf Tos zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Tagesordnung: i 1) Genehmigung der Bil : Setttoren e 2 O Hi , Donn 2 ung über Entlaftung der Verwaltungsorgane. J . Untersuchun Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesells{.

Neuwabl für den Aufsichtsrat. gtsanei: 6. hasten

Aktionäre, de ü * Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. | 0 0 7. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften. olicsens bis welehe. E AMeerioniaiung ihr Stimmreht ausüben wollen, haben : Unfall- und S e L Becher mg. 0 E Ö licher Anzeiger . 8. Niederlaffung c. von Rechtsanwälten.

in Plauen i. V. beim Vorstand der Gesellschaft, * Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. i 9. Bankausweise.

bei der Vogtläudischen B A.-G., “« | . Verlosung 2c. von Wertpapieren. / 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

in Berlin e der Dinacien der pcoma-S ellschaft oder An M E v Per Saldovortrag p 86467 [87413] [87081] einem deutschen Notar worunter 1 | Abschreib | i Z ; i zu hinterlegen. i : N S Mgr hp 6) Kommanditgesellschaften l Die ) außerordentlihe Generalversammlung vom Die tionäre unserer GesellsGaft werden hier- Vereinigte Gracßer Bierbrauereien Der Geschäftsberiht kann im Geschäftslokal der Gesellshaft eingesehen werden. S was Uebertrag auf Aktien U Akti esells 21. Januar 1908 hat die Auflöf unserer Se- | wit zur ordentlichen Generalversammlung auf 5 Gag N 2 Dru>eremplare desselben können von Anfang Februar d. I. ab bei den genannten Depositenstellen s L | Spezialreserve , 400 000 auf . eng ) + | sellshaft bes<lossen. Wir fordern d Gläubiger Mittwoch, deu 26. bruar d. I.- Vormit- Aktiengesellschaft. M E V., den 29 1908 F s Gewinn auf Beteiligungen : [87418] unserer Gesellschaft auf, ihre Ansprüche anzumelven. S 11 Uhr, im Bureau des Herrn Abraham | Zy der Generalversammlung unserer Aktionäre . V., . Januar 3 Gew . Generalversammlung der Aktionäre der Duisburg, 25. Januar 1908. esinger hier, Oberwallstr. 20, ergebenft einge- | am 20. Januar 1908 is das statutengemäß aus-

Dad Pert ute Schcsiden Freralversommne de or eee | Holzindustrie Albert Maaßen | silenens denkn, Ferne Ice r | Eutin De Cugn amm Sitesentacà Max Le. . Wir haben die Bücher der Gesellschaft einer eingehenden cüfung j wele 19 Februar a. €., Mittags 12 uh 2 Actiengesells<hafst in Liquidation der Kasse der Gesellschaft, Neue Friedrichstr. 38/40, M ga Eutae Das dan f d s Erinnerungen keinen Anlaß gegeben hat. Wir bestätigen, daß die A u mit der Bilanz sowie (a am 19. E Aa Q n s STR E, im ® | oder bei den Herren wiedergewählt und Herr egiérungsrat Dr. (87100) Maüälzerei-Actien-Gesellschaft in Hamburg. Es, A Beriusirehanng per Ie Sepr M Mertiteamea wónrben seliges D n Bi Le M E Der Ba s S. L. Landoberge e Grüinbers- Trat Ire Ahrebem Herzfeld, Bilanz pro 31. August 1907. : afse, Bankguthaben und Beteiligungen wurden festgeftellt und in Ordnung Tagesord : 87416 FION lefinger gi Berlin, neu in den Auffichtsrat gewählt worden. Ce S des Vorhandenseins der Debitoren in der aufgeführten Höhe wurde uns der 1) Vorlage des Berichts, der Bilanz, der Gewinn- [ Gilibung jur außerordentlichen Generalver- | „5 S. Simonson E Gräg, den 28. E EIOL 6 N und Verlustre<nung und Erteilung der Decharge | sammlu f Mittwoch, den 19. Februar nebst doppeltem Nummernverzeichnis einzureien. Der Vorstand Grundstü>konto ¿A o U arrtienkapitalkont Berlin, den 3. Januar 1908. für den Aufsidtsrat und den Vorstand 1908 B Sl, 3 11 Ubr, in Sh “abmünchen Ein Verzeichnis wird abgeftempelt zurü>gegeben und Otto Grünber Mar Stein Gaunditüifouto IT 10 000 —{| Prioritätsobligationenkapitalkonto . De eee E 2) Wahl eines Mitglieds des Aufsihtôrats._ im Sizungssaale des Ratbauses. Et P eas: Enn e ia (avis [87094] Ï TCtbcunuencilo pa u t E aelbevonto In der Generalverjammlung vom 28. Januar 1903 wurden an Stelle der ausscheidenden Herren v IETEO Mgen T Cuna T Erhöhung des Arbe tapitals is zu e 50 000,— der Gewinn- und Verlustre<nung für das Iahr |- “OrdenutlicheSeneralversammlung der Aktionäre Maschinenkonto 122 400 _|| Agiokonto Kommerziearat M. Steinthal, Berlin, und Fabrikbesigzer Julius Zeller, Göppingen, nou in den Auf- Aktien bei den Notaren Dres. Bartels, von und Ausgabe einer gleichen Anzahl Aktien sowie E Beiblutsutnna über E Me der Lübe>er Privatbauk am Dienstag, den erde- und Wagenkonto 2 000 || Prioritäteobligationenzinsenkonto . . E gewählt die Herren E. Heinemann, Direktor der Deutschen Bank, Berlin, und Dr. W. von Adler, Sydow, Remé und Ratjen entgegenzunehmen. entsprehende Statutenänderung. 1 f Btorat. der Entlastung an Vorstand und Aufs AO Ia tiiGett E 11 Me, afonto 4 000 —|| 1. Vorrehtsanleiheznsenkonto . . . Der Vorftaud Gambitrn, 39. Zannar L Stimmbere<tigt sind nur diejenigen Herren | Berlin, den 30. Januar 1908. Barg rigg e O ensilienkonto 1'—|| TII. Obligationenanleibezinsenkonto . Dr. H Sta Der Vorstand. . Akionäre, wele ihre Aktien spätestens am | Hr i u>kenw Woll abrik A E ‘Tagesord N S ou 1 P Dividendenkonto T. t Tj. auß. 15. Februar 1908 bei Herrn Bürgermeister er in-L alder o wagrenf 1) Gxiitgenaline des “Bei äftoberichts Genehmis- an 3 357 51|| Erlös für 2 nicht eingereichte Aktien Strobel in Shwabmünchen oder im Ges Actien-Gesellschaft gung der Jahretre<nung, der Bilanz und Ge-

[87099] [8700 L E f Bankguthaben und Wechsel . . .. 5 Aktiv onto In Gemäßheit der Bedingungen für die Aufnahme , E 1 | ) Effektenkonto | p s e R L V —— —,ò O ——— unserex INEEEE Ie T Qu oa hen Srefelde S E vorm. Wilhelm Müller. reges C E Ens det Eullatiung it j : j L „— vom 28. Dezember machen Í ; ür d eshâftéjabr .

ebitores 88 661/10} Tantiemekonto (Tantieme S k |d M 43 t Gaëwerk Shwabmünuchen Attiengeea ma Der Aufsichtova! 2) Wakbl eines Mitglieds des Auffichtsrats.

An: 4 | Per Vorrät Grundstü>skonto 76 870|— j t | wir kierdur< bekarnt, daß die Nummern: S6&les dolf Smidt. Versiherungékonto 3 066 Batigras) Z m 10 795 uier tere A gs Lit. A ar « 1000,— R. Bunke Hans Sélesinger. Rudolf Golds<mid! ie Aktionäre oder deren Vertreter werden er- 2765 E O 477 42 56 95 97 253 276 328 370 377 517 534 535 su<ht, si< zur Gntgegennahme von Eintrittskarten

Verlustvortrag pro 1905/06 . . .. 15 832/24 S7 GON Delkrederekonto 28 435 [87084] L Verlust 1906/ s i 0 rei L T7 669 670 690 757 861 937 938 945 958 960 985, ° e zur Generalversammlung am 17. Februar d. Js., ust pro 1906/07 26 456. ca. 10% Abschreibung . 875) Hypothekenkonto | Lit. 8 nominell « 500,— Actien- Katholisches Gesellenhaus8“ zwischen 11 und 1 Uhr, im Bureau der Vank

T 082 68565 550 200/— S 1043 1063 1300 1304 1306 1344 1386 1388 i uni 1907 zu melden. August 1907. : __104 678/97 Us 222 000, } * 39% 38416 1460 1482 1558 1583 1745 1751 1769 1794 1828 m E —— | Die Legitimation der Aktionäre ges<hieht dur E E s S787 zwm S (Kredi- 547 3392 1913 1929 1952 1973 1995 1996 M | le | Dns er Mien. reer von Aftiongen i: | h [A 4 {U 04 |2] (l: ausgeloft worden find. mmobilien } Aktienkapital | aben ibre BertretungSbefugntsie dur eine |@rist- Betriebêmaterialien und Unkosten | 824 680!65|| Malzkonto . . ec aue 614 231/77 Bortrag von E Die Teilshuldvershreibungen, wel<he die vor- Dobilien : i Reservefonds | lihe Vollmadt nahzuweisen. L Prioritätsobligationenzinsen | 8 562/50f Malzkeimekonto . . 17 315/63 | ca. 3 9% Abschreibung . . 18 431177 Rei i 10 674,68 bezeihneten Nummern tragen, werden vom 1. Juli | Betten und Leinen | Kreditoren 195 214/68 | Die Eintrittskarte, welhe die dem Inhaber zu- IT. Vorrecht8anleibhezinsen 15 750|— st 96 496/40 —— T DODIBOI fn 1908 ab bei der Dreédner Bauk in Dresden | 2 056/95 | ftehende Stimmenzahl enthält, ist nur für die darin | pro1906/07 2984547] 405201 und Berlin, der Firma Mende & Täubri, | Kaf | | benannte Person gültig. Der Zutritt zur Beneral-

15 000|— Z 2 640 | L i t : Gewinnverteilung: Dresden,” sowie bei unserer Gesellschaftskasse | | | versammlung wird nur gegen Vorzeigung der Ein- 750!— Caffe a O S “D ca. 10 9% dem Reservefonds eingelöft. Die Stü>ke müssen mit Erneuerungs- 201 571/63 trittéfarte gestattet. : | 3 E h 2984,55 scheinen und den Zint scheinen Nr. 16 bis 20 der Lübe. den 28. Januar 1908. 6 13971) | I ugang —== 4e De 20 080,— ez elngelianns B e ebea L E N Lübecker Privatbank. | 4 J01l|— 0 n ne Verzinsung vorstehender 3 z i ; 425|— | Le ca. 30 % Abschreibung . . 701|—| für den Auf- verschreibungen niht mehr ftatt. A h d k Mollwo. Martens. N | Waren- und Materialienkonto . S u Ee : 226,86 v E Auslosungen sind die folgenden M L129 | [87338] 178 50) | E dividende . 7 530,— E it. A nominell 4 1000,— 7s 18 | Deutsche Steinwerke C. Vetter A. G. 857/10 14 9605 7 300 Rü>stellung 83 209 226 462 469 480 493 746, Esimanu a. M. Berlin. Würzburg. A 3 000!— ca. 20 °/% Abschreibun 1160 auf Del- Lit. B nominell 6 500,— ingewin Die ordeutliche Generalversammlung findet j 9 Ss Sus dres krederekonto 3 000,— | 1136 1486 am Donuerstag, den 27. Februar 1908, 882 703171 882 703I7L E und Wagenkonto . . a Norirag ax! | no nine. zur s eingereiht E R ERSS L Whe. in per Na d mit üchern he ete neue | Diese Teilsuldver ungen werden ni<ht mehr ussisd of statt, wozu wir un PEESe den Sli Sd I E S ver E 4410 nung « 6 698,74 | verzinst, und fordern wir deren Inhaber hiermit [87070] Bilanz per 31. Dezember 1907. Pasfiva. | Aktionäre hôfl. einladen.

aud übereinstimmend gefunden. ca. 33 0/4 Abschreibun Semi eili R 1 2E Aktiva. z L A9 1 470 S | derbolt zu deren Einlö auf. E Tagesordnung : Abl born. Hamburg, den 3. Januar 1908. 5 g t. 40 520,15 wiederholt zu nlôfung auf M |S| 1) Beriht des Vorstands über das Geschäftsjahr

Ferdinand Sußmann. Kühlanlagekonto 2060 | Riesa, ten 23. Januar 1905. ili j j | Aktienkapitalkont 1 700 000 i f 7 30 9% Abschreibung . . .. 620 Actien esellscha Lauhhammer An Immobilien, Maschinen und Ein- Per Aktienkapitaltonio 17 1906/07 und Vorlegung der Bilanz nebst Ge- [87068] L g e . rihtungen E thekenshuld 2 300 000|— winn- und Verlustre<nung. Deutsche Grammophon-Aktiengesellschaft. Transportfastagekonto T710|— g Der Vorstand. Thermösauelle und Zuleilung - . | Errtitoren {6760758 | 2) Beschlußfaffung fiber die Verteilung des Rein- Vilanz pro 30. Juni 1907. Pasfiva. 3 3 614/27 | Hallbauer. Henkel. Gt e 5) Rü>stellungskto. (per 31. Dez.1907 gewinns. l 5 324/27 S Aktien im eigenen Besiß. . .. (85 fällige Steuern, Hypotheken- 3) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. M d i ca. 30 %% Abschreibung . . 1597/27 [87098] A Debitoren inkl. Bankguthaben | zinsen 2c.) 15 214/50 | 4) Antrag auf Abänderung des $ 1 der Statuten 2020 | Aktienkapitalkonto . . Hypotheken, und Darlebenkonto . [56718763 Ordentliche Seneralversammlung der Ausstehende Fremdenre<nunger [8 Reservefondskonto 40 545 77 - (Sis der Gesellschaft). ___1GS0D 1 Kontokorrentkonto . . .. u 90 450|— Aahhener Thermalwasser Betriebsvorräte (Wein- u. 3 | Gewinn- und Verlustkonto: 5) Wablen zum Auffichtsrat. j d 282 565/57 Uebergangsfonto 657 637163 Pr A \haft3materialien) . M Vortrag aus 1906 . #4 7 558,14 Zur Teilnahme an der Generalversammlung Find Abschreibungen 1412857} Reservefondskonto . . 68 032/72 „Kaiserbrun Aft.-Ges. sahen Vorausbezahlte Versicherungs- Reingewinn pro 1907 6 039,73 13 597 87 | [aut $ 22 der Statuten diejenigen Aktionäre bereh- Maschinen- und Inventarkonto . | 430 6G1i—| | Dalkrederekonto . am 22. Februar a. c., 11 Uhr Vormittags, prämien | | tigt, welhe späteftens bis zum 24. Februar Z 143 584/96 Gewinn- und Verlusikonto : | | im Bureau des Herrn Geo Plate, Bremen, Markt Kassabestand _ | 1908 ihre Aktien oder Hinterlegungsscheine der Vortrag vom 1. Juli 1906 Nr. 14. 7; 1136 965/72 | Reichsbank oder eines Notars bei den Geschäfts- stellen der Deutschen Steiuwerke C. Vetter A. G.

571 145 96 E

G M 39 493,21 10 140) Tagesordnung :

Abschreibungen 57 622 96 Reingewinn 342/83 1) Entgegennahme s Rechnung und des Berichts Soll. e S ee ia Des, ias zes t Fivetg- e

Preßformenkonto 21 390— per 30. Juni 979717 d f Nürnb ; : | es letzten Geschäftsjahrs. - h ___77215 | 1907 . ._. 116 046,04 5 ca. 25 % Abschreibung . . . 2447117 2) des E B E die Gewinnverteilung. An Zinsenkonto 2 Per 55 Handel & Industrie in erg, Bamberg 29 132 T5 welcher, Tîe folgt, verteilt pfenkonto F j 3) Erteilung der Decharge an Vorstand und Auf-| , Steuern und Versicherungen . 215 und Würzburg oder bei dem Baukhause Abel | | & Co. in Berlin W. 8, Jägerstr. 9, binterlegt

Abschreibungen . . 971015 wird: erste- und Malzkonto | sichtsrat. Betriebsau8gaben konto | 4) Wablen für den Aufsichtsrat. Saldo aus 1906 . . #7 558,14 | haben.

Utensilien- und Belenhtungékonto | 8682738 59/9 gesegl. Reservefonds | ie Bi i j i | | i 5 ber sonst gestellte Anträge. i 1907 , 6039,73 13 597/87 Die Bilanz mit Gewinn- und Verluftre<nung 19 187 88 | & 5 802,30 Snventark 4720) ) Beschlußfafung über soril g G Mengen pro -— liegt vom 10. Februar 1908 iu den Direktions.

——— 77 10 9/9 Divi- 11 440| Stimmberechtigt sind solche Aktionäre, welche ———[ E ruar 1 l Abschreib Ae 015/26 88: loc EIPO . e 100 000,— F späteftens S n Sedenav a. c. ihre Aktien 632 990/59 632 990/59 räumen der Gesellschaft in Eltmann und Würz- Sebdeitóciile E e: f —— 5 E p Vortrag auf j ca. 33 %% Abschreibung . . 5 36047 L der Diueetos des ces tren Ban Wiesbaden, 6. ia-B S ôtel Kai Aktien-G s (l < aft burg auf. Der Weorlank S | s s er ar en , - * 6 551 82 | F ams Muna M orrenstonto (Debitoren). . 1°; S toiles Aachen, gegen Aushändigung einer Eintrittskarte Augusta Victoria He el Kaiserhof, E i [87095]

____3 301/55 binterlegt haben. F. Shwar Felix Elger. Baumwollspinnerei Germania

S8

on SSRE LLRBDES ISSTTITTL

S

I Zon S EÍE

T8 602 T5 | T5 53025 Abschreibungen . .| 279095] 1811/16 ide S ertr Bierkonto | E O aid E W er Vo Ï [87067] U pe i. .

| 1 607 446/39 |

/ : | | N . Hermanni. - . ° .

Ae 280 566/48 | L O L Deutsche Michelin-Pueumatik A. G. Frankfurt a. M. Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden biermit

b. Bankguthaben 192 229 41| 472 795/89 | E351 57 T531571 57 [87097] Aktiva. Bilanzkouto per 31. Dezember 1907. Pasfiva. | zu der ordeutlicheu Generalversammlung auf

S | i Y Kollmar & Jourdan A. G. E UE == | Freitag, den 21, Februar d. Js.- Nachmittags | D An Mobilienkonto . . . . 12 919,64 Per Aktienkapitalkonto 400 000) 14 Uhr, in das Geschäftslokal zu Gpe i. W. eîn-

24 898/23 e imi Ae SrteA ; 184 267/60 An: «(D Per: ÆWSA Uhrkettenfabrik i/Pforzheim. Abschreibung. . 1291.95 j - Kreditorenkonto 571 93221 | geladen. 109|— Bierverbrau abekonto | ¿ | j ; ion L [p I para R e Akzepte 2 334/35 Tagesorduung : | 1 3197 98309 3 197 983/70 avon 0 und Bekorikonto 79h Bierkonto II ..…. l i debur, laben wix nsere D e 1908, « Werkzeug- und Majcgeas 7 | Saldoreingewinn 2206340 1) Soda nO Genehmigung des Gesäfterer gran | i o Deutsche Grammophon-Attieugeselst. Steuerkonto_ a FREE L | Naámitiags ¿S Uhr, im Se ene | guten. Best | | , tegung für das abgelaufene Gesdäftabe °; - R k 0 E | | 2) Entlastung U rats un ands. Kranken-, Unfall- und Altersversicherungskonto 5 ralversammlung höfl. ein. Kassakonto : Bestand | | 3) Beslußfafsung über Verwendung des Rein-

M. Rodkinfon. ca. 19/6 auf Grundstü>skonto i | - 3 9/0 q t ouis j Antrag auf Erhöhung des E enderung des agr meurèr e A 152 085,46 | ur Teilnahme und Absiimmung in der General- - 30% elektris<he Beleuhtungsanlage- | & 4 der Statuten. Bankguthaben * * 3149136 | | versammlung find nur diejenigen Aktionäre berehtigt, An GSeneralunkostenkonto 2 2 konto 701 | Diejenigen Herren Aktionäre, wel an der Verschiedene QE G | | welche ihre Aktien oder eine mit Nummerverzeichnis Abschreibungen: G Lagerfastagekonto | Generalversammlung teilnehmen wollen, haben gemäß ‘i men 4 583 42 | | versehene Depotbesheinigung eines deutshen Notars «s D ear 906 ferde- und Wagenkonto . | & 9 der Statuten ihre Aktien späteftens bis “s - ; _——_— | oder der deutshen Reisbank spätestens S Tage Neubaukonto Hannover - . ühlanlagekonto 620, 26. Februar a. e., vor Abeuds 6 Uhr, ent- 996 329 96 | vor dem Tage der Generalversammlung bei f ore parate t lia E Dekort- u. Zinsenkonto Sar i saltagelo S | weder bei der Gesellschaftskasse oder bei den 3 Y Haben. ber Sein Dee bei einer der nahstehend ver- / ashinenkonto | Vaukhä : E m E I zeichneten otstellen: d. Mensitien- 1 NNgEBnng Beo | - Snbventarkonto | Co, G. m. b. $., und Un 6s] 220 343 13 | 1) Bergisch Märkische Bauk, Elberfeld, î[. ratoriumeinri<tungskonto . f : 35 964/53 J. Loeweunherz, j Berlin, Abschreibungen | 2) Ledeboer & Co., Almelo, - Gewinn inkl. Vortrag | Reingewinn pro 1906/07 (inklusive Vortrag von 1905/08) |__ 40 520 zu hinterlegen, wogegen eine Eintrittskarte zur | Reingewinn 22063 L E T1284 T7086 | Generalversammlung ausgefolgt wird. 390 848 13 220 848 13 en R E C s S [57089] A e Lin Saalfeld a. S., den 30. September 1907 An Stelle der Afkiten kann bis zur genanntys ei Auf Grund der Wahl in der Generalversammlung vom 25. Januar 1908 befteht unser Auf 9 uacin & Co E A D E .- . . au ü ru n s unser - op By s Cin bei D Sedan 5) V. W. Vlijdenftein jr., Enschede,

Käufmann EGrneftede La Rue in London, at : den Der Auffihisrat wah eres Sas wird von | “Kaufmann Satob Berliner in’ Hannöver. Vereinigte Dampfbrauereien Saalfeld Act.-Ges. Fe Es bels MERUIAN: Maia, 1 IER ae or Andrs Vigier, wohnhaft zu Clermont-Ferrand, Rue du Lycée 5 binterlegt baben.

Debet. Gewinu- und Verluftkouto.

den na&folgenden Herren gebildet : : legt werden. , i

/ u W. Trautschold. Kutin. Goute, nhaft 4 b 28. 1908. babcfent Gman Tenor Lieys Williams ta | Deutsche Grammaphon Aktienge as e ende i Leerdenes Gelbe Kein Poraleim, tg iet Pinne Wide Lal aen Be sar wobnbait je Gérmont heank, M | De rdetoi Dr. jur. Ernft Fle> in Hannover, Stellvertreter, ai iri Saalfeld a. “— dg ee S Dezember 1907, P. Meysfel, gerichtl. er Bütherrevisor- i Albert Wittum. Montlofier 11bis, J. F. Jannink.