1908 / 27 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöt. Das Geschäft ist mit allen Forderungen und Verbindlich- keiten und mit der Firma auf die Gesellshaft mit beschränkter Haftung: W. Siedersleben & Co., Ge- sellshaft mit beshränkter Haftung, mit dem Sitze in DA s übergegangen. Die Firma der offenen Handelsgesells<haft ist deshalb gelöscht.

Bernburg, den 28. Januar 1908.

Herzogliches Amtsgericht.

Bielefeld. [87530] In unser Handelsregister Abteilung A is heute folgendes eingetraaen worden : bei Nr. 860 (Offene Handelsgesellschaft unter der Firma Hermaun Rumpel & Co_ in Bielefeld) : i do Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist er- oschen. unter Nr. 874 die Firma Richard Meyer zu Bielefeld und als deren Inhaber der Kaufmann Richard Meyer daselbst. Vielefeld, den 24. Januar 1908. Königliches Amtsgericht.

Bielefeld. [87529]

In unser Handelsregister Abteilung B ift bei Nr. 33 (Firma Gebr. Stokmaun Gesellschaft mit bes<räunkter Haftung zu Bielefeld) beute folgendes eingetragen worden:

Durch Beschluß der Gesellshafter vom 20. Ja- nuar 1908 ist die Gesellschaft aufgelöst. Der Maler Philipp Heinrih Sto>kmann zu Bielefeld ist Liquidator.

Bielefeld, den 24. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht.

Bojanowo. Bekanntmachung. [87531]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute

als Inhaberin der Firma A. Klose, Stuhlfabrik,

Bojanowo (Nr. 43) die Witwe Martha Klose,

geborene Baetzold, in Bojanowo eingetragen worden. Bojanows9, den 20. Januar 1908. Königliches Amtsgericht.

Braunschweig. [87533]

Die im hiesigen Handelsregister Band VIIT Seite 136 eingetragene Firma Braunschweiger Verkehrs- und Lombard-Vauk zu Braunschweig Römer- mann & C°_ ist heute gelöst.

Braunschweig, den 24. Januar 1908.

DENIORe, ILERAAE 24. ony.

Braunschweig. [87532]

Bei der im hiesigen Handelsregister Band 1V B Seite 156 eingetragenen Firma Landwirtschaft- liche Central-Darlehunskasse für Deutschland, Geschäftsftelle Braunschweig ist heute folgendes vermerkt:

Laut Anmeldung vom 15. d. Mts. ift vom 1. Ja- nuar 1908 ab die Geschäftsstelle Braunschweig eine Zweigniederlassung mit dem Zusaß „Filiale““.

Laut Anmeldung vom 15. Januar 1908 i dur< Bes{luß des Aufsichtsrats vom 18. Dezember 1907 der Verbandsdirektor Alfred He>kelmann hieselbst zum Filialdirektor der Zweigniederlassung Filiale Braunschweig bestellt und in den Vorstand gewählt.

Laut Anmeldung vom 15. d. Mts. ist die dem Verbandsdirektor Alfred He>kelmann erteilte Prokura erlos<hen und wird damit gelöst.

Der Kaufmann Heinri< Schröder hieselbst ift als Prokurist der Landwirtschaftlihen Central, Darlehns- fasse für Deutschland Filiale Braunshweig mit der Beschränkung auf den Betrieb der hiesigen Zweigniederlaffung (Filiale) bestellt.

Die Prokura des Disponenten Frit Thormann bieselb# is nunmehr auf den Betrteb der hiesigen Zweigniederlaffung (Filiale) beshränkt.

Die Prokuristen haben die Firma entweder mit einem Vorstandsmitglied oder mit einem anderen Prokuristen zusammen zu zei<nen.

Braunschweig, den 25. Januar 1908.

DENICILIDN L PRE Gend: 24. ony.

EBraunschweig. [87534] Bei der im hiesizen Handelsregister Band 11 Seite 213 eingetragenen Firma Bardenwerper «& Illing ist heute vermerkt, daß die dem Kaufmann Hermann Seiffert in Breslau erteilte Prokura ge- I18\<t ist. Brauuschweig, den 27. Januar 1908, Herzoglihes Amtsgericht. 24. Dony.

Bremen, [87535] In das Handelsregister ift eingetragen worden : Am 27. Januar 1908: Norddeutsche Hütte, Aktiengesellschaft Bremen :

Gegenstand des Unternehmens ist: die Verarbei- " tung von Erzen, die Gewinnung, Verarbeitung und Verwertung von Metallen ; insbesondere von Eisen, Eisenlegierungen, Stabl und von allen Eisen- und Stahlfabrikaten, anderen Metallverbindungen, Kohlen, Koks, Zement und <emishen Produkten sowie die Gewinnung von Erzen und anderen Urprodukten.

Die Gesellschaft ist befugt:

1) die zu ihrem GeschäftsbeTriebe erforderlih:n Immobilien und Einrichtungen zu erwerben,

2) f< in jeder zulässigen Form an anderen Ge- \<äften und Unternehmungen gleicher oder ähn- licher Art, sei es im Inland oder Ausland, zu beteiligen, sol<he Unternehmungen zu erwerben oder zu erri<ten; sowie

3) alle Geschäfte einzugeben, welhe nah dem Er- messen des Aufsichtsrats geeignet sind, den Ge- \chäftszweig der Gesellschaft zu fördern und ge- winnbringend zu gestalten.

Das Grundkapital beträgt M 6 000 000.

Der Gesellschaftsvertrag ift am 7. Januar 1908 ab-

ges{<lossen.

Die Gesells<haft wird, wenn der Vorstand aus mehreren Personen besteht, dur< zwei derselben oder dur< ein Vorstand®mitglied und einen Pro- kuristen oder auf Bes{luß des Aufsichtsrats dur zwei Prokuristen vertreten. Besteht der Vorstand nur aus einer Person, fo wird die Gesellschaft durch diese oder auf Beschluß des Aufsihtsrats dur< zwei Prokuristen vertreten,

Vorstand sind:

Der Ingenieur Richard Hauttmann und der Ne- gierungêrat a. D. Arnold Erich Gustav Jultus Peget, beide hierselb wohnhaft.

Das Grundkapital ift einge'eilt in 6000 auf den Inhaber lautende Aktien von je #4 1000, welche zum Kurse von 103 9/9 au?gegeben werden.

Der Vorstand besteht nah Bestimmung des Auf-

Die Generalversammlung wird dur< den Auf- sichtsrat oder Vorstand berufen. Die Einladung ift mindestens 19 Tage vor dem Tag der Versammlung zu erlassen und soll die Tagesordnung enthalten.

Alle von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- wartagen, erfolgen dur< den „Deutschen Reichs- anzeiger“.

ründer der Gesellshaft, welhe sämtliche Aktien übernommen haben, sind:

1) der Kaufmann Friedri< Ludwig Tillmann

Achelis in Bremen, 2) die Aktiengesellschaft ,Dampfschifffahrtsgesell schaft Argo“, daselbst, 3) die Aktiengesells<haft „Bremer Schleppschifffahrts- Gesellschaft“, daselbst, 4) die Aktiengesellshaft „Tellus" Aktiengesellshaft i is Via und Hüttenindustrie in Frank- urt a. M,

5) eas Handel sgesells<aft Carl Spaeter in

oblenz,

6) der Negierungsrat a. D. Arnold Erih Gustav

Jultus Petet in Bremen, 2 utte?

7) der Generaldirektor Dr. jur. Johann Heinrich

Christoph Wiegand, daselbst,

8) et O Dr. August Wilhelm Strube,

aselbst,

9) der Privatmann Carl Schütte, daselbst,

10) die ofene Handelsgesells<aft Gebrüder Specht,

daselbst,

11) ne Aan gle Gas E. C. Weyhausen, aselbft,

12) die offene Handelsgesellshaft C. Melchers & Co.,

daselbst,

13) die Deutshe Nationalbank, Kommanditgesell- {haft auf Aktien, daselbft,

14) die Kommanditgesells haft H. Ahrens & Co. Nachf., daselbst,

15) der Kaufmann Jürgen Heinri< Ernst Alter- man als SFnhaber der Firma „A. Atermann“, aselbft,

16) d Iman leme F. H. Bachmann, aselbst,

17) die ofene Handels8gesells haft Reidemeister & Ulrihs, daselbst,

18) e L Handelsgesells<haft Herm. Dauelsberg, aselbît,

19) die offene Handelsgesellshaft J. Matth. Gilde-

meister, daselbst, ;

20) die ofene Handelsgesellshast „Hoffmann & Leisewitz*®, daselbst,

21) ee f ene Handelsgesellshaft Conr. Kellner, alelbit,

22) die offene Handelsgesels<haft Gebrüder Kulen- kampf, daselbst,

23) die Kommanditgefells<haft Joh. Lange Sohns Wwe. & Co, daselbft,

24) A ffene Handelsgesellshaft Lohmann & Co., aselbst,

25) der Kaufmann Franz Ernst Schütte, daselbst,

26) die Aktiengesell<aft G. Seebe> A. G. Bremerhaven,

27) die AktiengesellshaftSchleppschifffahrtsgesellschaft Unterweser in Bremen,

28) die offene Handel8gesells haft D. H. Wätjen & Co., daselbst,

29) die offene Handelsgesells<haft C. Wuppesahl,-

daselbst,

30) e anna Men N Bernhd. Loofe & Co., aselbst,

31) e Fgenmandtige! ellshaft Carl F. Plump & Co., aselbst.

Den Aufsichtsrat bilden :

1) der Gereraldirektor Dr. jur. Johann Heinrich Christoph Wiegand in Bremen,

2) der Kaufmann Friß Achelis in Bremen,

3) der Kaufmann Adalbert Korff in Bremen,

4) der Kaufmann Louis Feist in Frankfurt a. Main,

5) der Kaufmann Dr. Albert Sondheimer in Frank- furt a. Main,

6) der Kaufmann Stephan Michaelsen in Bremen,

7) der Direktor Victor Nawaßki in Vegesack,

8) der Kaufmann Dr. August Strube in Bremen,

9) der Kaufmann Georg Wätjen in Bremen,

10) dcr Kommerzienrat Wilhelm Oswald in Koblenz,

11) der Kaufmann Carl Spaeter in Koblenz und

12) et F NE Hermann Steini>ke in Halle a S.

Voa den mit der Anmeldung der Gesellschaft ein- gereihtcn Schrifistü>ken, insbesondere von dem Prüfungsberibte des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Revisoren, kann bei dem Gerichte, von dem Prüfungsbericdhte der Revisoren auch bei der Handels- fammer in Bremen Einsiht genommen werden. Nobert Hehun Nachfolger, Bremeu: Das Geschäft wird feit dem 25. Januar 1908 unter der Firma Winckelnanin >& Jürgeus fort- geführt. Die an Claus Stüven erteilte Prokura bleibt in Kraft. Hufeisenwalzwerke Anton Schriegel, Gesell- schaft mit bes<räukter Saftung, Bremen: Die Gesells<aft ist am 16. Jánuar 1908 aufgelöst worden. Liquidator ist der bisherige Geschäfts- führer Kaufmann Heinri<h Catpar Gustav Wilkens in Augsburg. Daniel de Levie, Bremen: Dantel de Levie ist am 19. Juli 1907 verstorben. Seitdem seßt dessen Witwe, Auguste Gertrud geb. Goldshmidt, das Geschäft unter: Uebernahme der Aktiven und Possiven und unter unveränderter Firma fort. Bremen, den 28 Januar 1908. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Fürhölter, Sekretär.

in

Breslau. [87536] In unser Handelsregister Abteilung B ist bei Nr. 248 Gesellschaft für elektrische Licht- und Kraftaulagen mit beschränkter Hastung hier heut eingetragen worden: Dem Franz May- wald, Breslau, ist Gesamtprokura dahin erteilt, daß er in Gemeinscha't mit eínem der Geschäftsführer zur Firmenzeichnung befugt ist. Dur<h Beschluß der Gesellschafter vom 11. Januar 1908 ift der Gesell- {aftsvertrag geändert. Die Vertretung der Gesell- schaft liegt einem oder mehreren von dem Aufsihts- rate zu bestellenden Geschäftsführern ob. Werden mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesell- haft re<t8gültig vertreten, wenn je zwei von ihnen kollektiv handeln, es sei denn, daß der Aufsichtsrat dem einen oder anderen der Geschäftsführer die Be- fugnis zur Alleinvert:etung erteilt. Die Befugnis der bisherigen Geschäftsführer August Volker, Kattowiy, und Oêcar Jaeger, jeßt in Breslau, zur

einer der Kollektivgeshäftsführer mit einem Prokuristen zusammen handelt. Breslau, den 25. Januar 1908. Königliches Amtsgericht. i BresIau. [ 87537]

In unser“ Handelsregister Abteilung B ist unter Nr. 323 die Gesellschaft für technische Artikel mit beschränkter Haftung in Breslau heute ein- getragen. worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. Sanuar 1908 errichtet. Gegenstand des Unter- nehmens ist Handel mit te<hnishen Artikeln. Stawmm- kapital: 20000 «e Geschäftsführer sind die Kauf- leute Sigismund Roth und Qu Huldschinsky, beide in Breslau. Sind mehrere Ge ain ri bestellt, so wird die Gesellschaft dur< mindestens zwei Ge- \<äftsführer oder dur< einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. s

Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Deutschen Reichsauzeiger.

Breslau, den 27. Januar 1908.

: Königliches Amtsgericht. Bublitz. Bekauntmachung. 87538] Im Firmenregister i heute das Erlöschen der hFiima Nr. 9 „Otto Fethkenheuer, Bublitz“ eingetragen.

Bublitz, den 21. Januar 1908. Königliches Amtsgericht. Buer, Westf. [87539] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ift heute bei Nr. 181, betr. die Firma „J. Winter & Co.“ in Erle bei Buer i. W., eingetragen: Der Kaufmann Josef Winter aus Wattenscheid ist aus der Gesellshaft ausgeschieden. * Buer i. W., den 21. Januar 1908. Königliches Amtsgericht. Buer, WestLs. [87540] Im biesigen Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 194 die Firma Theodor AUlbring in Gladbe>Œ> und als deren Inhaber der Kaufmann Theodor Albring zu Gladbe> eingetragen. Buer i. W., ten 24. Januar 1908. Königliches Amtsgericht.

Coburg. [87541]

In das Handelsregister ist zur Firma Coburger BVierbrauerei- Actiengesellschaft in Coburg ein- getragen worden : i

In der Generalversammlung der Aktionäre -vom 6. Januar 1908 ist die Erhöhung des Grundkapitals um 350 000 sowie die Aenderung der Artikel 4, 15, 16, 21, 22, 28 und 32 der Statuten bes{<lofsen worden.

Coburg, den 28. Januar 1908.

Herzogl. S. Amtsgericht. 2. Darmstadt. [87344]

In unser Here er A wurde heute ein- getragen hinsihtli<h der Firma:

Friedrich Blum, Darmftadt: die Firma ift geändert in:

Friedri< Blum Nachfolger. Offene Handels- gesells<aft.

Geschäft und Firmx find auf Franz Battenberg und Andreas Gravenhorst, beide Kaufleute in Mainz, als persönlih haftende Gesellshafter übergegangen. Die Sefellshaft hat am 1. Januar 1908 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur<h Franz Batten- bera und Andreas Gravenhorst ausgeschlossen. Bruno Gravenhorst, Kaufmann in Mainz, ist zum Prokuristen bestellt.

Darmstadt, den 25. Januar 19083. Großherzogl. Amtsgeriht Darmstadt. 1.

Deggendorf. Befanntmachung. [87719] In das Firmenregister für Deggendorf Bd. 1 Nr. 63 wurde heute eingetragen : Firma „Georg Schadel“‘‘. Die Firma ift erloschen. Deggendorf, den 14. Januar 1908.

K. Amtsgericht, Registergericht.

Dessau. [87231] Bei Nr. 19 Abteilung B des hiesigen Handels- registers, woselbst die Firma „Dessauer Gas- apparate. Fabrik „Jonitza‘“‘ Gesellschaft mit bes<hrävkter Haftung in Jouiz b, Dessau ge- führt wird, ist heute eingetragen worden :

Der Direktor Otto Haase in Dessau hat laut protokollarisher Erklärung vom 20. Januar 1908 sein Amt als Geschäftsführer freiwillig am 5. Oktober 1907 niedergelegt.

Deffau, den 24. Januar 1908.

Herzoglihes Amtsgericht. Dortmund. [86615] Dem Kaufmänn Gottlieb Teichgräber junr. zu Dortmund ist für die Firma „W. G. Teichgräber““ zu Dortmund Prokura erteilt.

Dortmund, den 15. Januar 1908.

Köntgliches Amtsgericht.

Dortmund. [86619] Dem Kaufmann Karl Hein zu Dortmund ift für die Firma „Gebrüder Eict“/ zu Dortmund Pro- kura erteilt. Die Gesamtprokura des Hans Kurßz ist erloschen. Dortmund, den 16. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [86620] In unser Handelsregister ist die Firma „Karl Paesler“‘ zu Dorftfeld und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Paesler zu Dorstfeld heute ein- getragen. Doríimund, den 18. Januar 1908, Königliches Amtsgericht.

Dresden. [87545] Auf dem die Firma Jmmauuel Miller in Dresden betreffenden Blatt 11413 des Handels- registers ift heute eingetragen worden: Jn das andels8ges{äft sind zwet Kommanditisten eingetreten. je hierdur< begründete Kommanditgesellschaft hat am 20. Januar 1908 begonnen. Die Gesellschaft haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen au< die in dem Betriebe begründeten Forde- rungen nicht auf sie über. Die Firma lautet künftig : Immanuel Miller & Co. Dresden, am 29. Januar 1908.

Königliches Amtsgeriht. Abt. Il]. Duisburg-Ruhrort. [87546]

Bekanutmachung.

In unser Handelsregister ist heute die Kommandit-

Alleinvertreturg der Gesell)haft hat aufgehört.

sihtsrats aus einer oder mehreren Personen und wird vom Aufsihtsrat ernannt.

Werden mehrere Geschäftsführer bestellt, so gilt die | Gefellshaft au<h dann re<tsgültig vertreten, wenn

gesells<aft unter der Firma Philippsen & Bonne- kamp mit dem Sitze in Duisburg-Ruhrort ein- getragen. Persönlih haftende Gesellschafter sind die

Kaufleute Gottfcied Philippsen in Antwerpen und

ranz Bonnekamp in Duisburg. Die Gesells,

at am 1. Januar 1908 begonnen. Ein e ditist ist bei der Gesellschaft beteiligt.

Duisburg- ort, den 24; Januar 1908.

; Königliches Amtsgericht. EFisenberg, S.-A. Befanutmachung. [87547] - Im Handelsregister Abt. A ift heute unter Nr. 153, die offene Handel8gesells<aft Alfred Liebold «& Co mit dem Siye in Eisenberg betreffend, etngetragen worden:

er Kaufmann Ernst Liebold in Eisenberg ift seit dem 1. Januar 1908 aus der Firma ausgetreten und ist seitdem die ofene Handelsgesellshaft aufgelöt. Alleiniger Inhaber der Firma ist seit leßterem Zeit- punkte Kaufmann Alfred Liebold in Eisenberg. Eiseuberg, am 24. Januar 1908. Herzogliches Amtsgeriht. Abt. 3.

Erfurt. [87548]

In unser Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 4 verzeichneten Aktiengesellshaft îtn Firma Ver- ficherungsgesellschaft Thuringia in Erfurt ein- getragen: Dem Max Kämpffer in Erfurt ist Gesamtprokura erteilt.

Erfurt, den 23. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Eupen. [87549]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 97 ist heute zu der Firma Charlier & Scheibler zu Aachen mit Zweigniederlassung in Herbesthal eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen.

Eupen, den 24. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht. Flensburg. : [87550]

Cintragung in das Handelsregister vom 25. Ja- nuar 1908 bei der Firma Nis Olufsen, Flensburg :

Die Firma ift erloschen.

Flensburg. Königliches Amtsgericht. Frankenberg, Sachsen. [87551]

Im hiesigen Handelsregister ist eingetragen worden :

a, auf Blatt 427: Die Firma ilhelmine Jahn in Fraukeuberg und ‘als deren Inhaberin a Wilhelmine verehel. Jahn, geb. Siaudte, aselbst.

Angegebener Geschäftszweig: Milh-, Butter-, Käse-, Eier- und Wurstoerkauf.

b. auf Blatt 275, die Firma W. Gur>haus «& Sohn in Fraukenberg beir.: Die Firma ift erloschen.

Frankenberg, am 29. Januar 1908.

Köntgl. Sächs. Amtsgericht. Frankfurt, Main. [86634] Veröffentlichungen aus dem Handelsregister.

1) Max Lewison. Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Immobilien- makler und Hypothekenbankagent Marx Lewison zu Frankfurt a. M. ein Handeltgeshäft als Einzel- kaufmann.

2) Vüute & Nemmler. Den Kaufleuten Otto Rabe in Frankfurt a. M. und Friedri< Holy zu Griesheim ist Gesamtprokura derart erteilt, daß sie gemeinshaftli< zur Vertretung der Gesellschaft be- re<tigt find. Die Gesamtprokura der Kaufleute Jultus Weddigen und Otto Teiwes, beide zu Frankfurt a. M., ift erloschen.

3) J. L. Bacon. Der zu Elberfeld wohnhafte Ingenieur Alois Vermetten und der zu Karléhorst bei Berlin wohnhafte Ingenieur Mor Pil find als persönli<h haftende Gesellschafter eingetreten. Die hierdur< begründete offene Handelsgefells haft hat am 1. Januar 1908 begonnen. Die Einzelvrokuren des Ingenteurs Franz Julian Hermann Reichelt und des Kautmanrs Franz Andreas Otto bleiben bestehen.

4) Lederfabrik Bonames Jacob D. Mayer «& Cie. Die offene Handelsgesellshaft ist aufgelöst. Das Handelsge\{äft ist auf den feitherigen Gesell- schafter Bo Jacob Daniel Mayer zu Frank- furt a. M. übergegangen, welher es unter unver- änderter Firma als Einzelkaufmann fortführt. Die Einzelprokura des Kaufmanns Dr. Max Münzes- heimer z1 Frankfurt a. M. bleibt bestehen.

5) Franz Brofft. Die Gesellschaft ift aufgelöst, Liquidatoren find die Kaufleute Robert Ma>k und Carl Blättermann, beide zu Frankfurt a. M. Die Gesamtprokuren der Kaufleute Carl Blättermann und Valentin Struth sind erloschen. : 6) Leipziger &@ Co. Der Kommanditist ist aus der Gesellschaft ausaeshieden. Die Kommandit- gesellschaft ift in eine ofene Handelégesellshaft um- gewantelt. Gesellschafter sind die in Cöln wohne

stein und Paul Sternau. Die dem Kaufmann Hermann Sternau in Côln erteilte Einzelprokura bleibt besteben.

7) Verlag des Hotel - Adreßbuches fürs Deutsche Reich Frankfurt a/M. „Marie Len- hardt“. Die Firma ist erloschen. Die dem Kauf- mann August Lenhardt zu Frankfurt a. M. erteilte Einzelprokura ift erloschen.

Frankfurt a. M., den 18. Januar 1908. Königliches Amtgeriht. Abteilung 16. Frankfurt, Main. [87552] Veröffentlichungen aus dem Haudelsregifter. 1) Schröder & Seib. Unter dieser Firma ist mit dem Siß zu Frankfurt a. M. eine ofene Handelsgesellschaft errihtet worden, wel<he am 1. Janvar 1908 begonnen hat. Gesellschafter sind die zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufleute Julius Schröder und Adam Seih. y 2) G. Hoffmann. Dem Kaufmann Carl Brü>- mann zu Frankfurt a. M. ist Einzelprokura erteilt. Den Kaufleuten Paul Brü>kmann und Philipp Abel, beide zu Frankfurt a. M. wohnhaft, ist Gesamt-

prokura erteilt.

3) N. N. Fränkel. Die offene Handeltgesell- haft ist aufaelöst. , Das Handelsgeschäft ist auf den seitherigen Gesells(after Nathan Ruben Fränkel zu Frankfurt a. M. übergegangen, welher es unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann fortführt. Die Einzelprokura der Ehefrau Grace Fränkel, geb- Lehmann, bleibt bestehen.

4) Sabarly & van der Heyden. Die Kom- manditgesell\@aft ist aufgelöt. Das Handelsges<äft ist auf den seitherigen versö-lih haftenden Geselle {after Kaufmann Willy Sabarly zu Frankfurt a. N- übergegangen, welcher es urter unveränderter Firma als Einekaufmann fortführt. l 5) Frankfurter Gummiwarenfabrik Car Stoeckicht Actiengesellschaft. Die Generalver- fammlung vom 20. Januar 1908 hat beslofsen,

das Grundkapital der Gesellschaft um 1 000 000 M

in der Weise herabzuseßen, daß je 7 Aklien zu 2 Aktien

haften Kaufleute Moriy Leipziger, Hermann Löwen-

zusammengelegt werden. Dieser Beschluß if durh- geführt. Dur Beschluß derselben Generalversamm- lung i die Erhöhung ‘des Grundkapitals um 1 000 000 G dur< Ausgabe von 1000 auf den“ In- haber lautenden Aktien zu je 1000 A bes<lofsen worden. Dieser Beschluß is durchgeführt. e neuen Aktien find zum Nennwert an a.: die Mittel- deutshe Creditbank zu Frankfurt a. M., und þ.: die Allgemeine Deutsche Credit - Anstalt, Abteilung Oresden in Dresden, ausgegeben worden. Der Ueber- nahmepreis ist derart beglihen worden, daß die beiden vorgenannten Banken ihre Kontokorrent- forderungen an die Gesellschaft in Höhe von je 600 000 A zum Nennwert, Valuta 1. Oktober 1907, auf das erhöhte Kapital geleistet haben, und daß diese Kontokorrentforderungen von insgesamt 10000009 M seitens der Gesellshaft auf die 1000 000 A neuen Aktien in Zahlung genommen bezw. gegen den Anspru der Gesellschaft auf den Üebernahmepreis von 1 000 000 Æ verrehnet worden sind. Durch Beschluß derselben Generalversammlung sind die $$ 1 und 5 des Gesellschaftsvertrages ab- geändert und die Firma geändert worden in: „Frankfurter Gummiwareu-Fabrik , Actien- gesellschaft.“

Fraukfurt a. Main, den 25. Januar 1908. Königliches Amtsgeridt. Abteilung 16. Friedberg, Hessen. [87553] Bekauntmachung.

In unser Handelsregister Abteilung A wurde bei der Firma Gebrüder Ferber in Friedberg heute eingetragen :

Die Gesellschaft ift aufgelöt. Liquidatoren sind die Gesellschafter Ludwig Ferber und Carl Ferber in Friedberg. Jeder von thnen kann einzeln handeln.

Friedberg, den 29. Januar 1908.

Großherzoglihes Amtsgericht Friedberg.

GeIlsenKirchen. Sandelsregifter A (87554] des Kgl. Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Bei der unter Nr. 681 eingetragenen Firma West-

deutsche Stauz- und Emaillirwerke Ehren-

berg & zu Gelsenkirchen und Ahlen ist am

2%. Januar 1908 eingetragen worden : tfi Josef Kerpen in Gelsenkirhen is Proiura

erteilt.

Gera, Reuss. Befauntmachung. [87556] In das Handel3register Abteilung A Nr. 741 ist heute die Firma Herren- und Kuabenbekleidunas- haus Jakob Geller in Gera und als deren JIn- haber der Kaufmann und Schaufensterdekorateur Jakob Geller in Gera eingetragen worden. Gera, am 28. Januar 1908. Fürstlihes Amtsgericht. Gera, Reuss. Befanntma<uug. [87555] In das Handelsregister Abteilung A Nr. 742 ift heute die Firma Carl Ehnert, Möbelfabrik in Gera, und als deren Inhaber der Tischlermeister Bag August Gabriel Ehnert in Gera eingetragen worden. Gera, am 28. Januar 1908. Fürstliches Amtsgericht. Gera, Reuss. Befanatmachung. [87558] In das Handelsregister Nr. 206 Abteilung A, die Firma Gebr. Harnisch in Gera betr, ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Friedrich Eduard Harnis< in Neudebs<hwiß aus der Gesell- haft ausgeschieden, der Techniker Theodor Oskar Harnish in Neudebshwig als persönli haftender Gesellsafter in die Gesellshaft eingetreten und die dem leßteren erteilte Prokura erloschen ift. Gera, am 28. Januar 1908. Fürstlihes Amtsgeri<ht.

Gera, Reuss. Befanntmachung. 87557] In unserem Handelsregister Abteilung B Nr. 34,

die Firma Sächs. Thür. Ziegelverkaufsverein, Gesellschaft mit beshräufkter Haftung, Gera, betreffend, ift heute eingetragen worden, daß der Ge- sellshaftsvertrag dur< Beschluß der Generalver- sammlung vom 16. Januar 1908 mit Ausnahme der bisherigen Paragraphen 7, 15 u. 18 abgeändert und daß der Gegenstand des Unternehmens der An- und Verkauf der in den Ziegeleibetrieben der Gesellschafter hergestellten Hintermauerungssteine ist.

Gera, den 28. Januar 1908.

Fürstlihes Amt3gericht.

GIats. [87559]

Im Handelsregister A Nr. 146 ist bei der Firma Eichler und Grond, Glatz, die dem Kaufmann Marx Faulhaber in Glaß vom Inhaber Hugo Grond erteilte Prokura heute eingetragen worden.

Glatz, den 23. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht.

Gotha. [87560]

In das Handelsregister is bei der Firma: „Walter Lücke“ in Jhtershausen eingetragen:

Die Firma ift erloschen.

Gotha, den 29. Januar 1908.

Herzogl. S. Amta3geriht. Abt. 6.

Grabow, MecKib. [87561]

Zum hiesigen Handelsregister ist heute das Er- lôöshen der Firma W. Düffert in Eldena ein- getragen.

Grabow (Mee>l.), 25. Januar 1908. Großherzoglihes Amtsgericht. Grünberg, Schles. [87564]

In unserm Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 308 die Firma Adler-Apotheke Fritz Hildebrand, als deren Inhaber der Apotheken- besißer Frit Hildebrand und als Ort der Nieder- afung Grünberg eingetragen.

Grünberg, den 24. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht. Grünberg, Schles. [87563]

In unserm Handelsregister Abteilung A ist die unter Nr. 177 eingetragene Firma Otto Earth,

nhaberin verwitwete Frau Kaufmann Anna E>arth, geb. Franke, in Grünberg, heute gelös{<t worden; ebendaselbst ist heute vermerkt, daß die Prokura des Georg Earth erloschen ift. Grünberg, den 24. Januar 19098. Königliches Amtsgeriht. Hamm, Westf. e [87565] Handelsregifter des Amtsgerichts Hamm. d Die Firma S. Schulmann (Abteil. A Nr. 220 ‘s Reg.) ift am 25. Januar 1908 gelös{<t worden. Hamm, Wet [87566] daudelsregister des Amtsgerichts Hamm. n Am 25. Januar 1908 if in Abteil. A unter Ju 299 die Firma Grand bazar Richter Ö nhaber Siegfried Richter mit Niederlassungs- 7 Hamm und dem Kaufmann Siegfried Nichter

m daselbst als Inhaber eingetragen worden.

Hamm, Westf. [87567] Pepdelöregifter des Amtsgerichts Hamm. ei der mit beschräukter Haftuug zu Hamm (Abteilung B Nr. 21) ift am 25. acta M S Das mon,

Dem Buchhalter Otto Schwake zu Hamm ist Ge-

samtprokura erteilt.

Wanau. Haudelsregister. [87568] irma: E. F. Weber zu Hanau.

ie Firma ist erloschen. Hanau, den 24. Januar 1998. Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Hattingen, Ruhr. Befanntmachung. [87570] In das Handelsregister ift die Firma Wilhelm Pauly jr. zu Linden a. d. Ruhr und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Pauly jr. zu Linden a. d. Ruhr eingetragen. Hattingen, den 20. Januar 1908. Königliches Amtsgericht.

Hattingen, Ruhr. Befanntmachung. [87569] In das Handelsregister ist die Firma Friedrich Stratmann, Holzhaudlunug u. Dampfsägewerk zu Herbede a. d. Ruhr und als deren Inhaber der Kaufmann Friedri Stratmann zu Herbede a. d. Ruhr eingetragen. Hattingen, den 21. Januar 1908. Königliches Amt3gericht. Weidelberg. Sandel8regifter. [87571] Im Handelsregister Abt. A Band ITT wurde unter O.-Z. 154 die Firma „Franz Schay““ und als deren Jnhaber Zivilingenteur Franz Schay, beide in Heidelberg, eingetragen. : Heidelberg, den 29. Januar 1908. Großh. Amtsgericht. IL. HWirschberg, Schles. [87572] Im Handeléregister A ist unter Nr. 258 das Er- Gen der Firma „Paul Dehrmann Hirschberg““ ngetragen. Hirschberg, Schlefien, den 25. Januar 1908. Königliches Amtsgericht.

Hirschberg, Schles. [87573] Bei der Firma „Hirschberger Tageblatt-

Buchdruckerei, Gesellschaft mit beschräukter

Haftung“ hier Handelsregister B Nr. 16 ift

eingetragen, daß Prokurist Alfred Wiese vom Amte

als Geschäftsführer abberufen und Direktor Hermann

Jatzke an seiner Stelle als Geschäftsführer bestellt ift. Hirschberg, Schlesien, den 25. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht.

HWöchst, Main. 187574] Veröffentlichung aus dem Handelsregifter. Firma Grauvbuer & Scholl, Unterliederbach.

Es ist ein Kommanditist eingetreten. Die dadur

entstandene Kommanditgesellshaft wrd unter der

bisherigen Firma fortgeführt. Höchst a. M., den 25. Januar 1908. Königl. Amtsgeribt. Abt. 6.

Höhr-Grenzhausen. [87575] In unser Handelsregister Abt. A Nr. 141 wurde

beute die offene Handelsgesellshaft Carl Aug.

Menningen in Grenzhausen und als deren per-

\önlih haftende Gesellschafter :

1) Karl Reinhold Menningen, Kannenbä>er,

2) Otto Wilhelm Menningen, Kannenbä>er, beide in Grenzhausen, eingetragen.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1908 begonnen.

Zur Vertretung der Gesellschaft sind beide Gesell- schafter ermächtigt.

Grenzhauseu, den 22. Januar 1908.

Königliches Amtsgeriht Höhr. Greuzhausen.

Jena. [87576]

In unser Handelsregifter Abteilung A Nr. 486, betreffend die Firma Richard & Otto Linz in Jena, ist folgendes eingetragen worden :

Der bisherige Ge\ellshafter Zimmermeister Joseph Nichard Linz in Jena ist alleiniger Inhaber der Firma; die Gesellschaft ist aufgelöst.

Jena, am 15. Januar .1908.

Großherzogl. S. Amtsgericht. I1V.

Jena. #87577]

In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 553, betreffend die Firma Th. Georgi & Co in Lobeda ist folgendes eingetragen worden :

Der bisherige Gesellschafter Laborant Christian Emil Theodor Georgi, früher in Jena, jeßt in Lobeda wohnhaft, ist alleiniger Inhaber der Firma; die Ge- sellshaft ist aufgelöt.

Jena, am 24. Januar 1908.

Großberzogl. S. Amtsgericht. II.

Karlsruhe, Baden. [87580] Bekanntmachung.

In das Handelsregister B Band Il O.-Z. 42 it zur Firma Dyckerhoff & Widmann, Ektien- gesellschaft in Biebrich mit Zweigniederlaffung in Karlsruhe eingetragen: Ingenieur Otto Spi- thaler, Biebrich, Diplom-Ingenteur Heinrih Spangen- berg, Karlsruhe, Diplom-Ingenieur Wilhelm Luft, Nürnberg, Regtierungsbaumeister a. D. Moriy Keller, Dresden, Baumeister Hermann Geißler, Berlin, find als weitere Vorstandsmitglieder bestellt.

Karlsruhe, 25. Januar 1908.

Großh. Amtsgericht. TIL.

Karlsruhe, Baden. Bekanutmachung. _ ÎÍn das Handelsregister A_ ist eingetragen :

“Band T O--Z. 186 zur Ftrma Ignaz Elleru, Karlsruhe: Emanuel Forhheimer, Kaufmann, Karlsruhe, ift als Prokurist bestellt mit der Be- re<tigung>* allein die Firma zu vertreten.

Band Il O.-Z. 166 zur Firma Lippmann «& Oestreicher, Karlsruhe : Die Firma ist erloschen.

Band IIl O.-Z. 11 zur Firma Hermaun Roemer Nachf., Karlsruhe : Kaufmann Ferdinand Stefan Nilke Ehefrau hat das Geschäft übertragen auf Kauf- mann Jean Jacobs hier, welcher dasselbe unter der Firma Hermann Roemer Nachf. Jean Jacobs weiterführt. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- keiten ist bei der Uebernahme des Ges<häfts dur Jean Jacobs ausgeschloffen.

Karlsruhe, 28. Januar 1908.

Großh. Amtsgericht. Karlsruhe, Baden. [87578] Vekanntmachung.

In das Handelsregister B Band T O.-Z. 18 ift zur Firma Nähmaschineufabrik Karlsruhe vor- mals Haid & Neu in Karlsruhe Ln Stg: e Prokura des Ingenieurs Conrad Schu> ift er- oschen.

Karlsruhe, 28. Januar 1908.

Großh. Amts9geriht. 111.

[87579]

III.

trma Vergwerksgesellschaft Trier | F

Im Handelsregifter A ift unter Nr. $091 die irma: „Heuriette Schuß“ mit dem Sitze in Boguts{<hüß und als deren Inhaber die verehe- lihte Gastwirt Henriette Shuß in Bogutshüt ein- SETOE worden.

mitsgeriht Kafktowitß. 22. Januar 1908. fattowitsz, O.-S. [87721] In unser Handelsregister A ist unter Nr. 802 die Firma: „Luedtke & Schwärzell““ mit dem Sitte in Kattowitz und als deren Inhaber sind Ingenteur Paul Luedtke und Kaufmann Karl Schwärzell, beide in Kattowiß, eingetragen worden. Amtsgericht Kattowitz, den 22. Januar 1908. Kattowitz, O0.- 5. . [87720] In unser Handelsregister B ist bei der unter Nr. 45 eingetragenen „Gesellschaft für elektrische Licht- und Kraftaulagen G. m. b. H.“ in Breslau mit einer Zweigniederlassung in Katto- witz eingetragen worden, daß der Ingenieur Karl Dangers in Breslau niht mehr Geschäftsführer ift. Amtsgericht Kattowitz, den 22: Januar 1908. Klingenthal, Sachsen. [87581] Auf Blatt 135 des hiesigen Handelsregisters ist beute verlautbart worden, daß die Firma Gebr. Glaß in Untersachsenberg ihre Handelsnieder- A bon Unterfahsenberg na< Klingenthal ver- egt hat.

Klingenthal, am 29. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht. Königshütte, O.-S. [87724] Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 11, betreffend die Firma Konsumverein Laura- hütte O./S., Aktieugesellschaft, Laurahütte O./S. mit einer Zweigniederlaffung in Chorzow, eingetragen worden :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 19. März 1906 ist $ 14 der Satzung dahin abge- ändert worden :

Der Vorstand besteht aus 3 bis 4 Mitgliedern. Die Bestellung und der Widerruf derselben liegen dem Aufsichtsrat ob. Die Bestellung erfolgt zu notariellem Protokoll.

Königshütte, den 20. Januar 1908.

Königliches Amtsgeticht,

Köpenick. [87542] Die in unserem Handelsregister Abteilung A Nr. 229 eingetragene Firma Guftav Rummel in Oberschöneweide ist heute gelö\{t worden. Köpenick, 25. Januar 1908. Königliches Amtsgericht.

Köpenick. : [87543]

Bei der in unserm Handelsregister Abteilung B Nr. 42 eingetragenen Firma „Erust Rubieu, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Buch- druckerei und Zeituvgsverlag Cöpenicer Tageblatt“ mit dem Siß in Köpenick ist heute eingetragen worden, daß die Vertretungsbefugnis des Reinhold Kalmus a!s Geschäftsführer beendet ift.

Köpeni>, 29. Januar 1908.

Königliches Amtsgeri>t.

Küästrin. [87544] In das Handelsregister Abteilung A i} bei Nr. 64 Firma A. Meyer in Küstrin heute folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Küstrin, den 22. Januar 1908. Königliches Amts3gericht.

Leipzig. [87257]

In das Handelsregister ist beute eingetragen worden :

1) auf Blatt 13 542 die Firma Moses Broder in Leipzig. Der NRohbproduktenhändler Moses Broder in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Ge- \<äftszweig: Nohproduktenhandlung.)

2) auf Blatt 13 543 die Firma Schwarze & Röder in Leipzig. Gesellshafter sind die Kaufleute FNriedri<h Emil Paul Schwarze in Maltewißh bei Dornreichenbah, Richard Oswald Paul Schwarze in Leipzig und Marx Leopold Röder in Paunsdorf.

Die Gefellschaft ist am 26. Oktober 1907 errichtet worden. FBugeg Mer Geschäftszweig: Kakao-, Schokolade-, Zu>kerwaren- und Honigkuchenfabrik.)

3) auf Blatt 6517, betr. die Firma Max Bell- maun in Leipzig: Paul Bellmann ist als Inhaber ausgeschieden. Der Chemiker Gustav Wilhelm Jo- hannes Mohr in Leipzig ist Inhaber.

4) auf Blatt 12 800, betr. die Firma Atlas- Werke, Pöhler æ& Co. in Stöt!eriß: Prokura u Saa s ubigs Kaufmann Friedri<ß Carl Schmiedt n Leußzsch.

5) auf Blatt 12 086, betr. die Firma Reinhold Albre><t in Leipzig: Die Firma ist erloschen.

Leipzig, den 28. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. T1 B. Leipzig. | [187582]

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

1) auf Blatt 13544 die Firma Schneider & Co. in Leipzig. Gesellschafter sind der Buch- händler Theodor Alfred Schneider in Leipzig und der Kaufmann Hermann Rudolph Hänsel in Groß- ishoher. Die Gesellschaft ist am 1. Februar 1908 errihtet worden. (Angegebener Geschäftszweig : Buchhandlung.) f

2) auf Blatt 13 545 die Firma Fernuschild «&

Nelle in Leipzig. Gesellshafter sind die Kaufleute Marimilian Ferdinand Ferns{hild und Franz Emil Nelle, beide in Leipzig. Die Gesellshaft ist am 23. Januar 1908 errihtet worden. (Angegebener Geschäftszweig: Betrieb einer Spirituosen- und E, 3) auf Blatt 13 546 die Firma Otto Hebron in Leipzig. Der Kaufmann Otto Hebron in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Geschäftszweig: Export-, Import-, Agentur- und Kommissionsges{<äft.)

4) auf Blatt 6201, betr. die Firma G. A. Strieder in Leipzig: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Wilhelm Johann Strieder in Leipzig.

5) auf Blatt 1126, betr. die Firma Saul Finkel- stein in Leipzig: Die Prokura des Or. phil. Berthold Finkeistein und die Firma find erloschen.

6) auf Blatt 12 449, betr. die Firma Salomon M. Czopek in Leipzig: Die Firma ist erloschen.

Ferner ift

7) am 15. Januar 1908 auf Blatt 8419, betr. die Firma J. J. Arud in Leipzig, eingetragen worden: In das Handelsgeschäft it eingetreten der Verlagsbuchhändler Franz Oscar Forkel in Stötteritz. M E ist am 1. Januar 1908 errichtet

orden.

Leipzig, den 29, Januar 1908.

Lennep. Í [87583] Im Handelsregister Abt. B Nr. 31 wurde heute die Firma „J. W. Lausberg «& Söhne, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Siye in Kräwinklerbrücke eingetragen. Der Gesellshaft3vertrag ist am 21. Dezember 1907 ges<hlossen. Gegenstand des Unternehmens ift die Vebernahme und Fortführung des Geschäftsbetriebes der offenen Handels8gesellshaft I. W. Lausberg & Söhne, Tuchfabrik in Kräwinklerbrü>e. Das Stammkapital beträgt 390 000 (dreihundertneunzig- tausend) Mark. Geschäftsführer ist der Gesellshafter Julius Laus- berg, Kaufmann und Fabrikant zu Kräwinklerbrüde. Die Gesellschafter bringen die in unabgeteilter Erbengemeinschaft in ihrem Besiß befindliche, bisher unter der Firma „J. W. Lautberg & Söhne“ be- ftehende Tuchfabrik mit ihren in Artikel 6A des Gesellshaft8vertrags näher aufgeführten Aktivbeständen im angegebenen Werte von 562 209,86 (n die Gesellschaft ein, wogegen die leßtere in Anrechnung darauf die unter B daselbst aufgeführten Passiven der bisherigen Firma von insgesamt 212 209,86 übernimmt, sodaß der Uebernahmewert im ganzen 350 090 M beträgt. Das eingebra<hte Geschäfts- vermögen wird zu den im Gesellshaftsvertrag an- gegebenen Quoten auf die Stammeinlagen der einzelnen Gesellschafter angenommen. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen aus\<{ließli< dur< den Deutschen Reichsanzeiger. Leunep, den 23. Januar 1908.

Königliches Amt3gericht.

Liebenwerda. [87258] In unserm Handelsregister B 6 ist bei der Firma „Germania“, Elsteriverdaer Sandwerke, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung zu Bichla heute eingetragen worden: Auf Grund des Bes \{lufes der Generalversammlung vom 7. Dezember 1907 ift das Stammkapital um 20 000 Æ, also auf 204 000 # erhöht worden.

Liebenwerda, den 20. XFanuar 1908.

Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. [87584] _In unserem Handelsregister Abteilung A Nr. 162 ist heute eingetragen worden, daß die Firma „Conrad Wittker vormals Eduard Steinmann Liegnitz“ erloschen ift. Liegnitz, den 20. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. j [87585}

In unserem Handelsregister Abt. A Nr. 359 ift

heute bei der offfenen Handelsge sells<haft Piaao-

fortefabrif von Friebel und Förfter, Liegnis

eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Die Firma ift erloschen.

Lieguitz, den 20. Januar 1908. Königliches Amtsgericht.

Luckenwalde. Befanntmahung. [87586] In unser Handelsregister A ist unter Nr. 264 heute zufolge Verfügung vom 7. Januar 1908 die Firma Max Guttfeld, Manufakturwaren-Detail- handlung zu“ Euckenwalde, und als deren Inhaber der Kaufmann Marx Guttfeld hierselb, Treuen- brietenerstraße 1, eingetragen worden. Luckenwalde, den 13. Januar 1908. Königl. Amtsgericht.

Magdeburg. [87587]

1) Bei der Firma „A. Wohlfeld““ unter Nr. 904 des Handelsregisters A ist eingetragen: Die Prokura des Franz Stau ist erlos<hen. Dem Paul Voos und Karl Klinkhard, beide in Magdeburg, ift Gesamtvrokura erteilt.

2) Die Prokura des Emil Donn für die Firma „Gebr. Mengering“ unter Nr. 602 desselben Registers ist erloschen.

Magdeburg, den 29. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht A. Abt. 8,

Mainz. 4 [87588] In unser Handelsregister wurde beute eingetragen : 1) G. L. Kayser, Mainz. Emil Humann ist

aus der Gesellshaft infolge Ablebens ausgeschteden.

In die Gesellschaft sind als perfönlih haftende Ge-

sells<after eingetreten: Maria geb. Humann, Ehe-

frau des Majors Norbert Tilmann, ohne Beruf, in

Berlin; Karl Humann, Fabrikant in Budenhetim;

Elisabeth geb. Humann, Ebefrau des Weinhändlers

Ferdinand Karl Smig, ohne Beruf, in Mainz;

Augvste geb. Humann, Ehefrau des Kreisamtmanns

Ferdinand Kirnberger, ohne Beruf, in Friedberg i. H. ;

Amalie Humann, ohne Beruf, in Mainz; Dr. Krip

Prid>ken, Gr. Regierungsassessor in Mainz. em

Una Adam Beismann in Mainz if Prokura

ertei 2) Mayer & Göß, Mainz. Die Gesellschaft

ist aufgelöst. Die Firma ift erloschen. : Mainz, den 25. Januar 1908. Großh. Amt3aericht.

Mannheim. Sandel8regifter. [87594)

Zum Handelsregister B Band VI O.-Z. 24, Firma „Daub Marmosrit-Desellschaft mit be- s<hräukter Haftung“, Mannheim, wurde heute eingetragen: Der Siy der Gesellschaft ist nah Utrecht (Holland) verlegt. Dur<h Beschluß der Gesellschafter vom 3. Januar 1908 ist $ 1 des Gesellschaftévertrags insoweit geändert, daß der Siß der Gesellschaft mit Wirkung vom 2. Dezember 1907 an na< Utrecht (Holland) verlegt ift.

Mannheim, 9. Januar 1908.

Gr. Amtsgericht. I.

Mannheim. Saudel8regifter. [87592]

Zum Handelsregister B Band V O.-Z. 28, Firma ,„Unionwerke Aktiengesellshaft Fabriken für Brauerei-Eiurichtungen, vorm. Heinr. Stoe>- heim, vorm. Otto Fromme, vorm. Heinrich Gehrke & Comp.“ in Mannheim wurde beute eingetragen: Durch den Beschluß der Generalber- fammlung vom 28. Dezember 1907 wurde $ 24 Abs. 1 des Gesellschaftt vertrags dahin geändert, daß das Geschäftsjahr vom 1. Februar bis 31. Januar läuft und das ab 1. August 1907 laufende Geshäfts- jahr am 31. Januar 1908 sein Ende errei<t.

Mannheim, 9. Januar 1998,

Großh. Amtsgeri{. T.

Mannheim. Saudel8register. [87591]

um Handelsregister B, Band V, O -3. 7, Firma ,„Maunheimer Kohlenhandelsgesellschaft mit beschräukter Hastung“ in Maunheim twourde

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B.

heute eingetragen: Joseph Kühner ist als Geschäfts führer der Gesellschaft aus geshieden, Heinrih Wil-