1908 / 31 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

189007!

[89276] [89002] Wochenüberfi i Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden biermit | 7 M U Z aufgefordert, die restlichen 25 %% ibrer Bareialage Hohburger Quarz-Porphyr-Werke j y der The Nobel Dynamite TrustCompany, zuzuglih 4 9/0 Zinsen vom 1. Oktober 1907 bis zum | Actiengesellschaft in Röcniß, Bez. Leipzig. Vayerischen Notenbauk Limited Zabltage unter Einreihvng ihrer Interimsscheine zu Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden vom 31. Januar 1908. ; s seisi d ä B Î | Da! Gs wird bierdur befannt gemacht, daß eine en und ¡war späteftens am 15. März 1908 | zur diesjährigen, am Souuabeud, den 29. Fe- außerordeutli<he G lv lun entweder an der Kafse unserer Gesellschaft oder | bruar, Nachmittags 34 Uhr, im Sigungssaale ber K | Nobel ; ONIPLLiA Rg der get der Nordhäuser Bank, Filiale der Magde- | Allgemeizen Deutschen Creditanstalt zu Leipzig statt, | Metallbesand 27 649 000 | Saule M 174 But Company M A burger Privat-Bauk in Nordhausen. findenden ordeutlicheu Geueralversammlung er- Bestand an Reichskassensheinen . . 54 000 | Ste G Baba E I er House, Od Broad lfeld (Harz), den 31. Janr. 1908. gebenst eingeladen. e » Noten anderer Banken . . | 4410 000 bruaë 1908 19 Se ne es es e Fee reiherrli<h von E>ardstein’she 1) Reg R uit Bilanz, Ge- E av a A finden wird zum Zwe>- der Wirating “umb oil - F 7 en + . E s Zlfelder Thal - Brauerei Act. - Ges. | des Aufsicterats dazu, E 49 000 | "1) das: Kapital, dés Ss auf 44 060.006 Iob. Menz. Scneider. 2) Hi ubfafsung E die ¿Senchmiguen der ° - utte S ? 1659 090 iu erböben dur Auagabe von 100 000 Aktien [88987] 3) B und die Verteilung è ngewinnes. Í | à 8 10, L 2 esSblußfafsung über Gntlastunz des Vorstands | Das Grundkapital . 7 500 906 i j Fohn ‘Schwerinu?’s Verlag und des Aufsichtsrats. : Der Reservefonds. .. 3474000 | 25 40 de Pes ette E als Soeris Actien-Gesellî Gemäß $ 12 Abs. 2 des Statuts haben si | Der Betrag der umlaufenden Noten . |58 106 00€ aftien auszugeben, die sfi in jezer Bezieh E ten-Vese schaft. Aktionäre, welche an der Generalversammlung teil- | Die sonstigen tägli fälligen Ver- ari passu ftellea mit den vorbandenen 50 000 Bilauz per 31. Dezember 1907. nebmen wollen, bei Beginu der Generalver- bindlitkeiten . . e W » . » e] 4164000 Borzugs32fktien der Gesellschaft somie den weit sammlung als Aktionäre durh Vorzeigung von | Die an eine Kündigungsfrist gebundenen 21 460 Aftien, die gemäß der bereits ert iTten ____ Aftiva. M [4 } Altien oder von Depotscheinen über binterlegte Aktien | Verbindlichkeiten S Ermättigung als Vorzogsaktien zu bezeb f b, Gesellshafttermerbskonto 4 57 500,— seitens einer Behörde, eines Notars oder der | Die sonstigen Passiva 4966 00 Diejenigen Aftionäre weiche auf Inhab T Lal ih Abschreibung . . 1600. 56 000'— ] Allgemeinen Deutscen Creditanftalt ¡u Leipzig | Verbindlichkeiten aus weiter begebenez, im Inland- | Aktien b igen und der Versammlung beizdobuen Kontckorrentkonto, I7broren | oder der Wurze»er Bauk in Wurzen ation iablbaren Wehseln. . . . . & 269104517. wünschen, erhalten Depotscheine, welche zum Bes < M 34 888,97 Dru>-remplare des Jahresberichts 2c können von | München, den 3. Febrvar 1908 ; berehtigen, gegen Deponierung ibrer Aktien un ab: Arediloces 208,70 84 680.27 Dn fran A bei obigen „Bankhäusern und Vayerische Notenbauk. ¡war miadestcus fieben Tage vor dem Datum Klischeekonto X T9415 amt irektion der Aktiengesellshaft entnommen Die Direktion. E Lie. SCERGRES: an einer der nah- = Abschreibung . 304/15 e . s . E nannten Stellen: F hr-ibu 4 804,15 100— } Rödnig, den 4. Æebruar 1908. [89500] Ueberficht Union SankK of Seotlanud, Ltd., Lond S E 1314/77 b Q : - der C 7 Hoh s E Werke S t h s : ; < B f Ssasgow und Ediuburgh, 142 125 04 engese f a Î en a u Metropolitan Bank (of Scotland & Lusßny. F Wales) Ltd., Birmingham Altienkopitaltoute A 100 000'— | E Zu Dresden Ds Belsast Banking Co., Ltd., Belfast, Reservefondskonto . . #4 18 100,— am S1. ias 19068. Cas s Discoato-Bauk, Hamburg Sams I A0 8 300! irt iva. ote Mete Whpicitnt) r —| 2420| ) Erwerbs- und Wirtschafts | guzäizes peutées Geld“ - 16 102715 | Norddeutsche Vank, Hamburg, G endentonts, 3% Dividende . . 3 000|— genossenschaften. Noten Tbeer Ventile L E furt a. M., E E e L L E 430/84 | Sonstige Kafsenbeftände * . : 269119 | Direction der Disconto Gesen erli E = e Generalversammlung der unterzeichnet Es E G at, Seruin 142 125/04 | Genoffenschaft findet am Montag, den 17 b M6 zus Sselbeftände E 2 2 2 5 E Bam dge ia ge ler g Dresden Getvinn- s 10 ¿in L des S<{u Á : q 20A E , ’e é ewinn- und Verluftkouto. L i C E eM , im Lokale des Herrn Schulz Effektenbestände . . e 5928369 i age ar icher Vaukvere1a, Cölu a. Rh., Sine. «al. A Tagesorduung: Debitoren und A 12 788 768 A L E E Nb An Geselli>aft2erwerbs 500 iht für das C É stäti z : : s L Es e L R Ewers e E g (M f pie fowie der e Versen E Gingezadltes Aktienkapital +06 50 OOCCOO. Serte Vereiusbanfk, Stuttgart, P 44 769/85 Aufsi&t8rate zu erteilenden Entlastung. Reservefonds . . . « 7142224 S Aa g Aar Deutschland, Verlin, D A 3021335 | 2) Sewinnverteilung für das Jahr 1907. Banknoten im Umlauf . «s» 34690 300. pi zt haar Co., Frankfurt a. M., « HandlungEunkostenkonto .. 7 632/06 | 3) Wabl von 4 Aufsichteratsmitgeliedern. Täglih fällige Verbindlih- L Die mri oard zu ernennenden fonftigen Stellen. ¿E 174641 | 4) Vorlesurg des Revisionsprotokolls des Verbands, A En E « 18 928 735, schei le x len De Ne Sinhäadizung der Depot- - Manuskriptenkonto . . . . . : [| 134455 | revisors. Bn webundene 5-8 deren Namen die Depaticbeine leute Le Mf A 4804/15 | 5) Bes{luß, betreffend $ 47 der Statuten. Did nMerlen E - 19457 890 La Zins die Depoticheine lauten, und zwar R 1807/94 | $) Anträge obne Beschluß. E a c: » 9, 3317299 | vom An. Febrzian LS05 uh. Dividendenkonto 3 000 Der Kassenberiht für das Jahr 1907 liegt vom | „„Lon im Inlande zahlbaren, noH nir fäüigen | _ Singetragene Aktionäre und solhe, welhe Depot- : itióctine v6 1 1 ad E E C LEE A E R S Wechseln find weiter begeben worder \>eine erbalten baten, können si in der Versamm- Gewinnvortrag pr. 1. 1. 1908 Z 42084 zur Einsidbt im Kafsenlokale aus. 5 Ta A Tbat Mio SSEEI hi E Czerét, den 4. Februar 1908 : M 2782 63 | lang vertreten laffen; die hierfür auss{ließlih zu 2744915 | Bank Czersk Eingetragene Genoffenschaft Die Direktion. Es Stellen hält. irgend einer der Kredit. mit unbeschränkter Haftpflicht. s G L E Per Gewinnvortrag pr. 1. 1. 1907 971/57 Der Auffichtsrat. “Ste S s e Ge E a eg A t L Sa as 260.10 I. Resse, Vorsigender. tand der Vadischen Vank & An ele des “dne regi Se D 96 217/18 R L am 31. Januar 1908. E - E —— | E R E Aftiva . A. B. Hodgetts, 97 449/15 = retär. Verlin, den 1. 1908. ; i | , Anmerkung: Laut Par. 76 der Statuten müssen John Shweeinà Deren Scrdin: Seleiniian, S) Niederlaffung 2c. von Metallbestand . . . . . . . 4| 628630531 | die Vollmachten wenigstens zwei volle Tas Die Direktion. Rechtsanwälten. Mime e} 17 925,— | vor Abhaltung derjenigen Versammlung, für Iobannes Neumann. en anderer R s 242 900'— | wele die betr. Vollmacht zu verwenden it, in dem [55984] [88997] een 4, L HO6OS 245 26 | Veschäftslokal der Gesells<aft, 220 Winchester . Bilanz ber 06. CatcaT s L067 Der Sericht8afsefsor Dr. Decke bierselbst ist in Eier OMperungen 2e Bu e A LRIA 468 371/50 Houfe, 50 Old Broad Street, Loudon E. O. : j die Lifte der bet dem biesigen Landgericht zugelassenen | Sen f e 643 694 30 | binterlegt werden. Areiva « [y [ Rechtéanwälte urter Nr. 222 am 31. Januar 1908 | Sonstige Aktiva _/_2 839 81662 | ( 88180] E ntstüde V -ng!Z f einaetragen worden. M [41 042 257 99 .. S e Rie 844 708 Breslau, der l. Februar ace a Automat J: Türken s. m. v. S. # park, Mobilien, Gisenbabnwagen, + Konigliches Landgericht. F i/Elsaf f E A 57 412/74 | [88999] ; Grundkapital A] 9 900 000) G Dur Straßburg i/Elsaß. ; Kafsa, Bankguthaben und Wechsel . 55 763/53 | Der Rebisanwalt Heinri Hillebrand in Berlin, | Reservefonds © | 22837 018/06 | Stadt Kehl vom 20 “S ar 1908 gerer gf deo Effektenkonto (zigene Aktien der Ge- | ] Elberfelderstr. 43 wohnhaft (Bureau: Berlin, Umlaufende Noten S (5 912 190! - Sefellsheits o e 2 anuar L TANE von den E 3 500!— | Friedrihftr. 161), ift am 30 Januar 1908 in die | Sonstige tägli fällige Verbindlich- |_. lin Straßb T Gn N e escblue, Me ne d Lk Ber iieTUngoeR 15 381/74 | Liste der bei dem Königlichen Landaeriht 111 in E N «o. - + - - & [L 986 308187 In Abänder: d s Geselli wia E Hypotheken und sonftige Darleben Berlin zugelaffenen Re<tsanwälte eingetragen worten. | An eine Kündigungsfrist gebundene | | Frankfurt, d E Okt E at Mertrag de dato sowie laufende Außenstände , . .| 174321/€6| Charlottenburg, den 30. Januar 1908 c R L Theile Head ‘A senden hi R VT Vorräte an Bier, Hopfen, Malz und Köaialiches Lardgeri>t 111 in Berlin. Sonstige Paffiva . _—/_1 906 831/06 Stammkapitals von 4 63000. t R Pes L 157 072/11 E an E R LEERE. G A 141 042 257/99 | also um A 3000,—, und zwar um diejenigen 1308 159/78 N De mie Ter vem Hiesigen Londgericht zuge- Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im M 3000,—, welde Herr Uslaender von den frü Paffiva. ———| laffenen Rebttanwälte if unter Nr. 78 der Redhts- | zahlbaren Wechseln 870 100 S Bnlande | S, (ellsWaftern Herrn Sally Bente ir gradena t benen E E 674 000/— Un D N uu Kiel eingetragen. E Bei Dr. E ris Kurß in Frankfurt a. M. Prioriläten ”, E 8098) - De Bandgericbtspräfident: S: 6 D E E iviter in W lesfaden durch Abtretungtakt vor Großb: e S 1 255/27 « s: Notariat Kebl T vom 29. Okt. 1907 erworbe E 35 000! _ Herr Re<tsanwalt Karl Ferdinand Brets&ueider 10) Verschiedene Bekannt- und wel<e er hiermit zu Zwe>en von Abs@reidungen Getübrenäquivalent 1000|— | in Bischofswerda ist bei der unterzeichaet-en Kammer koîtenlos zar Verfügung tellt. Rüdtständige Dividende 569/— | für Handelssachen zugelassen und in di: Anwal!sliste machungen. Der $ 5 des Statuts hat hiernach in Absay 1 Kautionen und Kreditoren 70 a O vei E A E [89003] ana zu geen. E e d N 90 000|— au, den 1. Februar i / 5 oli EEARr „Das Stammkapital ter Gesellshaft beträgt Conto novo (am 30. Septbr. noh | Königl. Kammer für Handelssachen. Landeskreditfafse in Wet (f ee 0d Sächsischen M 60 (00,—, geshrietea Sechzigtausend Mark: B | rúdständig. Malzaufshlag, Zinsen 2c.) 29 960/69 î [89250] Bekanntmachung. worden : Die Gläubiger der Gesellschaft werden hierdur< Gewinn- und Verlustkonto : | Nachdem Reht8axwalt Dr. Bruno Ziegler aus « 6 000 000 4 ’/ige Schuldverschrei- gemaß $ 58 Abs 1 d. N.-G., betr. die Gesellschaften Bruttogewinn inkl. Vortrag v. V. Karlêrube seinen Wohnsiy nah Karlsruhe verlegt buugen der Großherzogli< Sächfisgzea | Lit beschränkter Haftung, aufgefordert, sich zwe>3 M 52 757,17 |_ f bat, wurde desen Eirtragung in der diesseitigen Landeskreditkasse in Weimar Befriedigung etwaiger Ansprüche bei uns zu melten. ab Abschreibungen 21 892 87 30 864/30 | Lifte gefiriden. ¡um Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulaffen. | Straßburg, Elsaß, 29. Januar 1908. 1393 159 78 Baden, den 1. Februar 1908. Berlin, den 3. Februar 1908. Automat z. Türken G. m. b. H.

Gewinu- und Verluftre<hnung ber 30. September 1907.

Soll. H“ A Verbrau<h an Wéalz, Hopfen und { fonsligen Betrieb8materialiean . .| 23463263 Malzxuts<laz, Löhne, Saläre, Hand-

lungéunkoften, Zinsen, Verficherungs-

Prien, In X a a 286 539 82 L 21 892 87 Gewinn pro 1906007 .._..….…. 30 864/30

573 920 62 Haben. E Sewinnvortrag v. Vorjahre inkl. Etn- H gang bereits abgeshriebener Beträge 13 505 40 j Le 518 483/36 i Lobnmâlzerei und Mälzereiabfälle . . 41 931 86 } 573 $20 62 BamcLerg, 31. Januar 19068. Hofbrán Actiengesellschaft Bamberg. Sittmann. L SgtHormann.

Der Dividendenschein Nr. 2 der Aktien Lit. B wird laut Generalversammlungs8bes<luß ab heute mit Æ 20,— bei der Kafse der Gesellschaft ein- gelö. Auf einen Anuteilschein zu diesen Aktien w-rden gegen defsen Vorzeigung <6 A0, ebenfalls ab heute an der Kaffe der Gesellschaft autbezahlt.

Großb. Bad. Amtsgericht

Ane

[89296]

9) Bankausweise.

Stand

Bulassungsftelle an der Börse zu Berlin.

[89253] Die Generalversammlung vom 31. Januar 1908 wäblte zu Auffichtsratsmitgliedern die Herren Hermann Mäge

A[é weiteres Mitglied in den A rat wurde Herr Carl Nortmann in Berlin cent S

Helfft. Bekauntmachung.

und Robert Klette.

Der Geschäftsführer :

Iean Sieß.

[88177]

Laut Bes{luß der heutizen Gesellshafterversamm-

[ung tritt unsere Gesellshaft vom beutigen Tage ab in Liquidatioa.

Wir fordern alle, die no< Forderungen an uns

der - , , é Berlin, den 4. Februar 1908, haben, auf, folhe sofort bei uns einzureichen. Württembergishen Notenbank Rabattsparverein Königsthor G. m. b. H. | KöperscheibenWerkem.6. 9. Braunschweig am 31. Januar 1908. Paul Rod ing, Geshäftsführer. ten 29. Januar 1908. h i | | [86468] F A E L Hs mE Aktiva. | / [88407 Metallbestand Ml 8 355 578/74 Frankfurter Verbandstof Fabrik Die Firma P. Raddat & Co. Gesellschaft Reichskafensheine . 26 870|— C. Degen & G. m. b. H mit beschränkter Haftung ist am 30. Dezember A M a ° 947 380. G E 1907 in Liquidation getreten. h E ten * Le 0e ShRGe Frankfurt a. M.-Kockenheim. Das Geschäft ist mit sämtlihen Aktiven und 111086 910 73 | .. Durh Gesellshafterbeshluß vom 7. Januar 1908 | Passiven an die Kommanditgesellschaft P. Raddatzz EFeften gen * 19 092 084/57 | if unsere Gesellshaft aufgelöft. & Co., Inhaber die Kaufleute Fri Müngel sen. E A * 11 424 963183 | „Gemäß $ 65 Abs. 2 des Geseges über die Gesell- | und Konsul Walter Raddag, übernommen worden. Soníftig e | haften mit beshränkter Haftung fordern wir unsere Firmen, wel<e aus dieser Veränderung besonderz Pasfiva | Giluntere auf, sh e A g ju melden, Ansprüche erheten, werden aufgefordert, sh zu i 4 auffurt a. M., 25. Januar è melden. Nele # L h 1 SRA Serie Der Liguidator : Der Liquidator: Alfred Mende. La filr Becticigtia : : (212 M0 S7 eau E E renen ali fällige Verbin 0 [89252] Die Landwirtschaftlihe G ae Sri gebundene 988 118i71 Die Handelsgesells<haft in Firma Alfred Miel | breuuerei Heiur. Sig 6. m. b. O. i E Esch: G O in D n «e LETSEE Schalttafelbau-Vesellsh. m. b. H. is auf- | weiler, ist aufgelöst. Etwaige Gläubiger onflige Þ1 oa H l gelöst, Giwaige Gläubiger werden aufgefordert, | werden aufgefordert, si< zu melden. Gventuelle ACeindllfeitin aus weiterbegebenen, | fh ju melden beim Liquidator Paul Hagemann, inri Stürg, im Inlande zablbaren Wethseln 4 1 324 105,06, Berlin, Kurstr. 33, Ges führer und Liquidator.

M 31.

Der Inhalt dieser Beilage, ‘in wel&her die. Bekanntmachunaen s ile B L Tee habanE

zeichen, Patente, Gebrauhsmuster,

Sechste Beilage 2 zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 5. Februar

rplanbekanntmachhungen der

aus den Handels-, Ca Ei

t8-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, enbahnen enthalten gen E e din: besonderen Biatt au

1908,

der Do, über Waren- em

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (Nr. 31 A.)

Das Ee Selbstabholer au< dur die Königliche E Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

für das Deutsche Reih kann durch alle Postanstalten, in Berlin für edition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußis zogen werden.

Das Zentral-Handelsregister I Igep reis beträgt L M 80 s n

ie dus SicioE C N T r. Ei S kosten 20 „4. ertionspreis für den Raum einer Drudfzeile A a aan o »

Reich erscheint in der Regel tägli. Der 30

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 314. und 31B. ausgegeben.

Der. bisherige Gesellschafter E S d alleiniger JInbavber der Firma. ruft Gon

Handelsregister.

Im Handelsregister A 435 wurde beute bei der offenen Handels8gesellshaft „J. & F ütten“ in Aachen eingetragen: Die Gesellshaft ift aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Johann Josef Hütten ift alleinicaer Inhaber der Firma. Der Ebefrau Johann Josef Hütten, Elise geb. Lamberty, zu Aachen ift s ci

Aacheu, den 1. Februar h

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5.

Aachen. [89226]

Im Handelsregister B Nr. 135 wurde heute bei der Firma „Ziegel-Syudikat Aachen Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Aachen einge- tragen: Durh Beschluß der Fesellshafterversamm- [lung vom 9. Januar 1908 i dem Gesellschafts- vertrage eine neue Faffung erteilt. Dana lautet die Firma nunmehr „Ziegel Syndikat Aachen mit beschränkter Haftung“ und hat ihren Siß in Aachen. Gegenstand des Unternehmens ist nun- mebr au die Herstellung von Feen, Das Stammkavital ift um 1800 M erhöht und beträgt jeßt 27000 A Die Gesellshaft dauert bis zum 30. April 1911; falls jedo kein Gesellschafter vor dem 1. Januar 1911 kündigt, dauert fie drei weitere Iabre und fo fort, bis eine Kündigung vor dem 1. Januar des betreffenden 3. Jahres erfolgt. Die Gesellshaft kann au jederzeit ihre Auflösung be- {liefen mit einer Mehrheit von drei Vierteln des f an der Abstimmung beteiliaenden Stammkapitals.

Aachen, den 1. Februar 1908.

Kal. Amtsgericht. Abt. 5.

Allenstein. [89143] Im Handelsregister A Nr. 233 ift die Firma Julius Masuhr mit Sit in Allenftein und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Masuhr von hier eingetragen. Alllenstein, den 28. Januar 1908. Köntgliches Amtsgeriht. Abt. 6.

A Epe fchaltezler A Ne. 198 einge e register i: getragene hiefige Firma Otto Haushalter ist erloschen. Alllenftein, den 28. Januar 1908. Königliches Amt8geribt. Abt. 6.

Ansbach. Sandelsêregiftereinträge. [89144] 1) Firma: Leouhard Balleuberger. Sig:

Ansbach. Inhaber: Leonhard Ballenberger, Mas

\shinenbändler in Ansbach. i

2) Firma: Richard Landmaun. Sig: Ansbach. Inhaber: Ribard Landmann, Kaufmann in Ansbach (Spezereihandlung).

3) Firwa: Sekel E>mannu. Siß: Ansbach. Inbaber: Sekel E>mann, Handelsmann in Ansbach (Güter-, Vieh- und Pferdehandel).

4) Firma: Pinselinduftrie Arberg Wenger «& Chrift., ofene Handelsgesellshaft in Arberg. Gesells<after: 1) Wenger, Josef, Schmiedmeifter, und 2) Christ, Xaver, Swuhmacher, beide in Arberg. Wenger ift allein zur Vertretung und Zeichnung der Firma bere<tigt. 7

5) Die Firma Pinselinduftrie Arberg Pröfßl &Co_ in Arberg ift erloschen.

6) Die Firma Michael Bartelmeß in Ober- sulzba< ift erlos<en.

dz E Firma Georg Stein in Rotheuburg ift erlos{en.

8) Firma: Bernhard & Julius Weißmaun, offene Handelsgesell|{aft in Ansba<. Gesfell- hafter: Bernbard Weißmann und Julius Weiß- mann, beide Güter- und Viebbändler in Antbach.

Ansbach, den 1. Februar 1908,

K. Amtsgaeri®t.

Arnstadt. Bekanntmachung. [89145]

Im Handelsregister Abt. A Nr. 192 ist beute die Firma Frauk «& Simon in Arnstadt gelös{t worden.

Gleichzeitig wurden neu eingetragen: i

Abt. A Nr. 352 die Fen Samuel Frauk in InReP Inhaber: Kaufmann Samuel Frank aselbst.

Abt. A Nr. 353 die Firma Hermaun Simon in Arnstadt, Inhaber: Hermann Simon daselbst.

Arnstadt, den 3. Februar 1908. Fürstlihes Amtsgeri®t. I. Abt.

Baden-Baden. [89146]

Zum diesseitigen Handelsregister Abt. B Bd. I O.-Z. 27 Frommhold & Cie. G. m. b. H. in Baden-Baden wurde heute eingetragen: Die Gesellschaft if aufgelöst.

Baden, den 30. Januar 1908.

Großh. Bad. Amtsgericht.

Bamberg. Bekanutmachunvg. [88689]

Eintrag ins Handelsregister betr.

„Franz & Ludwig Riedl“ in Bamberg, bisher Einzelfirma, seit 1. Januar 1908 ofene Handels- aesells<aft; Gesellshafter: Wilbelm Vöhringer und Otto Baumba, Kaufleute allda; Prokura des ersteren erloschen; Hermann Albert Shurr als In- aber gelöst.

Bamberg, 1. Februar 1908.

K. Amtsgericht.

Bant, [88690] In unser Handelsregister is heute zur Firma

pShorue> >& RNädicker , Baut“ eingetragen Die Firma heißt jegt Ernst SchorneX.

[89227]

Barmen.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Bant, 1908, Januar 22.

Großherzogliches Lbgerkht Nüstringen.

Abteilung T.

[88691]

_In unser Handelsregister B Nr. 102 if am 25. Januar 1908 eingetragen worden die Firma Bergisches Kabelwerk Die>émarn «& Co.,

Gesellschaft mit

Barmexnu.

Der Gesellschaftsv:rtrag ist am 4. Januar

festaestellt.

Gegenstand des Unternebmens ist die Einrichtung und der Betrieb eines Kabelwerks sowie die Her- stellung und der Vertrieb von Kabeln, Fsolierdrähten, S An und anderen eleftrot-<nis<en Bedarfs- ariifeln.

Die Gesellschaft ist befugt, Zweigniederla} zu errichten,

beschränkter Haftung in

1908

ungen

fih an gleichartigen oder ähzli

Unternehmungen ju beteiligen und zur Förderung

ihres Zwe>es unbewegliche Sachen zu erwerben und zu veräußern.

mann

Bautzen.

Geschäftsführer sind:

1) Heinrich Xaver Die>mann, Rentner zu Elberfeld. 2) Wilbelm Die>mann, Ingenieur zu Duisburg- Meiderich.

3) Georg Crezelius, Kaufmann zu Barmen.

Nur der Geschäftsführer Heinri< Xaver Die>-

kann die Gefellshaft allein vertreten

, die

übrigen beiden Geschäftsführer können die Gesellschaft nur zusammen, oder einzeln mit einem Proku:iften vertreten.

Das Stammkapital beträgt 100 000 in bar.

Barmen, den 31. Januar 1908. Königliches Amt8geridt. Abt. 12 c.

[88693]

Auf Blatt 470 des Handelsregisters, die Firma

Bautzuer Judustriewerk mit beschrä

ufkfter

Haftung in Bauten betreffend, ist heute eia-

getragen worden, da in Baugen Prokura erteilt ift.

Berlin.

dem

Ingenieur Oito Johne

Er darf die Firma der Gesellshaft nur in Ge- mezns@ast mit einem anderen bere<tigten Vertreter zeihnen.

Bauten, den 31. Januar 1908. Königlihes Amtsgericht.

HSandel®regisfter

[89265]

des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte.

Nittershofer, geb. Rattay,

Abteilung A.

Am 390. Januar 1908 ist in das Handelsregister eingetragen worden : r. 31555. Firma Arthur PiÆ, Berlin. In- haber: Arthur Pi>, Kaufmann, Berlin. Nr. 31 556. Firma Arthur Wiesener, Berlin. Inbaber: Arthur Wiesener, Kaufmann, Berlin. Nr. 31 557. Offene Handelsgesells&aft Wilmers- dorfer Solz- und Stein-Comtoir Wierth u. Co, Wilmersdorf. Gesellschafter: 1) Frau Emma

Wilmersdorf, 2)

Frau

Else Wierth, geb. Richter, Berlin. Die Gesellschaft

bat am 28. Januar 1908

begonnen. Zur Vertretung

der Gesellschaft is nur Frau Else Wiertb, geb. Richter, ermächtigt. Dem Erich Fengler zu Wilmers®- dorf ift Prokura erteilt.

Bei Nr. 20448. (Firma Chr. Pardau & F. Röper, Berlin): Inhaber jeßt: Hans Wersche, Kaufmann, Frieder.au.

Bei Nr. 14044. (Firma Paul Prnuiower, Berlin): Dem Hans Süskind, Berlin, is Prokura erteilt.

Bei Nr. 25 668. (Firma Arthur Salomon, p 2 e Die Prokura des Georg Mendelson ift erlosen.

Bei Nr. 31 006. (Firma Auton Salo

mon,

Berlin): Die Prokura des Otto Eichler ift erloschen.

Berlin.

Berlin, den 30. Januar 1908. Königliches Amt3geriht Berlin-Mitte. Abt.

Handelsregifter

86,

[89148]

des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte.

Kaufmann, 27. Januar 1908 begonnen.

Abteilung A.

Am 30. Januar 1908 ift in das Handelsregifter eingetragen worden: r. 31550. Offene Handel8gesellsaft Char- lottenburger Zelt Falkenberg & Dehmel, Charlottenburg. Gesellschafter: 1) Eduard Falken- berg, Gastwirt, Charlottenburg. 2) Otto Dehmel,

Berlin. Die Gesellshaft hat

am

Zur Vertretung der

Gesellshaft sind beide Gesellschafter nur in Gemeins-

f

mann, Kaufmann,

Otto Henning, Buthändler, Berlin, und Henning, Wagenbauer, Berlin.

<haît ermäthtigt.

Nr. 31 551. Firma: Emil Eiscermaun, Ageutur «& Kowmisfioun, Berlin. Inhaber: Emil Eiser-

Berlin.

Nr. 31 552. Offene Handelsgesells haft Denuiug & Buchhandlung, Berlin. Gesellschafter:

ermann

Die Gesellschaft hat

am 27. Januar 1908 begonnen. Zur Vertretung der Gesells<haft ift nur Otto Henning ermächtigt.

Nr. 31 553. Firma

Inkaber: Kaufmann Julius Fuchs, Berlin. Nr. 31 554. Firma Eugen Friedmaun, Berlin. Inkaber: Eugen Friedmann, Finanzmakler, Berlin. Bei Nr. 4230 (Firma Paul Gräfe, Berlin.)

Iepige Niederlaffung: Schöneberg. Nr. 14206 (Firma Franz Koberstein,

Berlin): Dem Carl Koberstein,

erteilt.

Bei Nr. 12 841 (Offene Handelsgesellshaft Patentburea u Eberth, Berlin):

liner

ulius Fuchs, Berlin.

in, ift Prokura

Ber- Der

af

Ingenieur Ernst Bruno Eberth ist aus der Gesell- schaft ausgeschieden.

Bei Nr. 30 330 (Offene Handelsgesellshaft Koeuig «& Adler, Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelöft. Der bisherige Gesellschafter Max Adler ist alleiniger Inhaber der Firraa.

Bei Nr. 26 987. (Offene Handelsgesellshaft P. Kazur & Co., Berlin): Die Sesellshaft ift auf- gelöst. Die Firma ift erloschen.

Gelösht Nr. 76. (Firma Paul Dobroczewski «& Co., Berlin.)

Berlin, den 30. Januar 1908.

Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 90,

Berlin. Haudelsregister [89264] des Königlichen Amtsgerihts Berlin - Mitte. Abteilung A.

Am 31. Januar 1908 ist in das Handelsregister

gen worden :

Nr. 31558 Firma: Benno Schuellinger, Verliu. Inhaber: Benno Sthnellinger, Kaufmann, Berlin. Der Frau Elisabeth Sthnellinger, geb. Jäger, Berlin, ift Prokura erteilt.

Bei Nr. 5835 (Firma Hermaun Stadelhoff, Treptow): Inhaber j-egt: 1) Franz Stadelhoff, Kaufmann, 2) Karl Stadelbof, Kaufmarn, beide Berlin. Jett offene Handel8gesellshaft, Die Gesell, schaft hat am 1. Januar 1908 begonnen.

Bei Nr. 6967 (Firma J. Pakuscher, Berlin): Der Kaufmann Erich Pakuscher, Berlin, ist in das Geschäft als persönli haftender Gesellschafter ein- etreten. Jetzt ofene Handelsgesellhaft. Die Ge- sellschaft hat am 1. Januar 1998 begonnen.

Bei Nr. 14715 (Firma Hermanu Prinz, Berlin): Die Witwe Ernestine Prinz is alleinige Inhaberin der Firma. Die Erbengemeinschaft ift aufgelöst dur< Ausscheiden des Frl. Elsa und Alice

F

Bei Nr. 15 490 (Firma Warenhaus Fr. Pfingft «& Co., Berlin): Inhaber jezt: Alexander Cohn, Kaufmann, Berlin.

Bei Nr. 29 243 (Firma WModesalon Phönix Albert Friedrich. Klemm, Berlin): Die Nieder- laffung ist nah Charlottenburg verlegt.

Bei Nr. 30 008 (offene Handelsgesell\<aft Hans Schäffer, Groß-Lichterfelde): Der bisherige Ges sellshafter Adolph Rothmann if alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöft.

Bei Nr. 30 549 (Firma Moneta-Depsôt Berlin Inh. Julius Goldschmidt, Berlin): Die Firma öt geändert in: Präsenta-Depôt Berlin Juh. Julius Goldschmidt.

Bei Nr. 31439 (Firma Adolf Liebenstein, R: Inhaber jeßt: Salomon Lewy, Kaufmann,

erlin.

Berlin, den 31. Januar 1908,

Königliches Amts3geriht Berlin-Mitte. Abt. 836.

Berlin. Handelsregister [89147] des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung A.

Am 31. Januar 1908 ist in das Handelsregister eingetragen worden :

Nr. 31559. Firma: Sermann Fach Eier en gros, Berlin. Inhaber: Hermann Fach, Kauf- mann, Berlin.

Bei Nr. 23 336 (Firma Robert Ern, Berlin) : Inhaber jeßt: 1) Max Krüger, Kaufmann, Tempelhof, 2) Friß Krahnen, Kaufmann, Berlin. Jett ofene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 15. Juni 1907 begonnen. Die Firma lautet jezt: Robert

Eru Nachf. e

Bei Nr. 28 680 (offene Handels8gesells<haft Heyser «& Rudolff, Berlin). Richard Heyser ift aus der Gefells<haft au8geshieden. Gleichzeitig ist der Kauf- mann Hermann Heubner, Berlin, als offener Gesell- schafter in das Geschäft eingetreten.

Bei Nr. 29 128 (Kommanditgesellshaft Kryza, Kienert & Co., Berlin): Der persönlich haftende Gesellschafter Rudolf Kienert ist ausgeschieden.

Bei Nr. 30 238 (offene Handels8gesellshaft Vau- und Betriebsgesellshaft Elektris<her Licht- und Kraftcentralen Fischer & Hollacts, Berlin): Dem Dr. jur. Heinri Henneberg, Grunewald b. Berlin, ist Prokura erteilt.

Berlin, den 31. Januar 1908.

Königliches Amt3geriht Berlin-Mitte. Abt. 90.

Beuthen, O0.-S. [89150] In dem Handelsregister A ift heute bei Nr. 735 ¡zu der Firma Konrad Seguitz in Beutheu O.-S. eingetragen worden: Firmeninhaber ift der Maurer- meifter Karl Pluta in Beuthen O.-S. geworden, bei dem Grwerbe des Geschäfts dur< ihn ist der Ueber- gang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindli&keiten ausgeschloffen. Amt3gericht Beuthen O.-S., den 28. Januar 1908, In das Handelsregister A ist beute unter Nr. 738 die Firma Deutsche Betou - Jubustrie Alfred Hoffmann in Beuthen, O.-S., und als Inhaber Oberingenieur Alfred Hoffmann in Breslau ein- gean worden. mtsgeriht Beuthen, O.-S., den 28. Januar 1908. Beuthen, O0.-S. [89149] In dem Handelsregister B is heute bei Nr. 7, „Schlesische Aktien-Gesellschaft für Bergbau- und Ziukhütteubetrieb“ in Lipine“/, eingetragen worden: Auf Srund des Beschlusses der Seneral- versammlung vom 30. Dezember 1907 if das Grund- kapital um 3 750 000 M erböbt worden dur< Aus- gabe von 1250 Stü> neuer, auf den Inhaber lauten- den Stammaktien zum Nennbetrage von je 3000 4

Amisgeriht Beutheu O.-S., den 28. Zzanuar 1908.

Birnbaum. [89152] _In unser Handelsregister A ift heute unter Nr. 110 die Firma „Gustav Hanelt““ in Birubaum- und als deren Inhaber der Uhrmacher Gustav Hanelt in Birnbaum eingetragen worden. Virnbaum, den 31. Januar 1908. Königliches Amtsgericht.

Borken, Westf. [89153] Die unter Nr. 25 unseres Handelsregisters A ein- getragene Firma Theodor Küster zu Borken i. W. ift beute gelös<t worden. Borken i. W., den 25. Januar 1908, Königliches Amtszericht.

Brandenburg, HaveL [89155] Bekanntmachung.

Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 132 eingetragene Firma: „Louis Brandt“, mit dem Sitze in Brandenburg a. H., ift erloschen.

Brandenburg a. S., den 29. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht.

Brandenburg, Havel. [89154] i _ BVekanutmachung.

Die in unserem Handelsregifter A unter Nr. 144 eingetragene Firma Albert Pfreundt, Baugeschäft, er dem Sie in Braudenburg a. H. ist er-

oschen.

Brandenburg a. H., dzn 29. Januar 1908. Königliches Amt2gericht.

Braunsberg, Ostpr. Sandelêregifter.[89156] In unser Handelsregister A ist unter Nr. 101 die Firma Frauz Wichmaun in Frauenburg und als Inhaber der Kaufmann Franz Wichmann in Frauenburg eingetragen worden. Braunsberg, den 29. Fanuar 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Bremen. [89228] In das Handelsregister ift eingetragen worden : Am 30, Januar 1908:

Rudolf Axen & Co., Bremen: Am 1. Januar 1908 ift der in Mahndorf wohnhafte Kaufmann Hermann Osmers als Gesellschafter etreten und Carl Ludwig Wrede als solcher ausgeschieden.

Theodor Fischer & Co., Bremen: Am 29. Ja- nuar 1908 ift an Johann Diedri<ß Hermann Seekamp Prokura erteilt.

C. S. Saafke Brauerei Act.-Ges., Bremen: Johann Georg Stifser- und Richard Müller sind ¿u Vorstandsmitgliedern bestellt. Die denselben Es Prokuren find am 1. Januar 1908 er- olen.

Am 25. Januar 1908 ift der $ 8 des Gesellshafts- vertrags gemäß (55) dahin abgeändect, daß, wenn der Vorstand aus zwei oder mebr Mitgliedern be- steht, die Mitwirkung resp. Unterschrift zweier Vorstandsmitglieder oder eines derselben und eines Prokuristen erforderlih ist. Solange Heinrich Graue dem Vorstande angehört, ift au< wenn der Vorstand aus zwei oder mehr Mitgliedern be- steht seine alleinige Tätigkeit bezw. Unterschrift au8reihend.

G. Soffmann Filiale Bremen. Bremen als Zweigniederlafsung der unter der Firma „G. Hoff- mann“ in Fraukfurt a. M. bestehenden Haupt- niederlafsung: Die an Philipp Abel, Carl Brü>- mann und Paul Brü>mann erteilten Prokuren find erloshen. Die hiefige Zweigniederlaffung ift aufgehoben und tie biefige Eintragung gelöst.

Dauiel de Levie, Bremen: Der Siy der Firma sd as Berlin verlegt, die biesige Eintragung ist gelöscht.

Edouard Meyer & Co., Bremeu: Dem Gesell- hafter Louis Moriz Meyer if auf Grund Be-- \<lufses des Senats vom 21. Januar 1908 die aus\{ließli<he Führung des Familiennamens Meyer- Ha>kstroh gestattet worden.

Rud. Otto Meyer, Bremen, als Zweignieder- laffung der unter gleiher Firma in Hamburg bestebenden Hauptniederlafsung: An Martin Si- monfsen und Friedri< Hermann Wittenburg, beide in Hamburg, ist Gesamtprokura erteilt.

Aug. Söder, Bremen: Die Firma ift am 21. No- vember 1907 erloschen.

Am 1. Februar 1908:

C. Buurmans, Bremen: Am 31. Januar 1908 ist an Carl Julius Lafsalle Prokura erteilt. -x- Heiur. Gätje, Bremen : Die Firma ist am 31. Ia-

nuar 1908 erloschen.

Fredk. Möller Söhne, Bremen: Am 31. JIa- nuar 1908 is an Friedri} Carl Nielsen und Friedri< Bollmann Prokura erteilt.

S Geribtssbreiber bes Amte eriht

er mt3g +8: Fürhölter, Sekretär.

Breslau. [89157]

In unser Handelsregister Abteilung A is heute eingetragen worden:

Bei Nr. 479, ofene Handelsgesellshaft Zeidler & Wimmel hier, Zweiguiederla}sung von Bunzlau: Die Prokura des Karl Paeschhke ift er- loshen. Dem Adalbert Metzing in Charlottenbur ist Einzelprokura erteilt. Dem Reinhard Käb und Paul Dorn, beide in Bunzlau, if Gesamt- prokura dahin erteilt, daß beide zusammen die Ge- sellschaft vertreten.

Bei Nr. 693. Die Firma Wisfing & Schreyer hier ift erloschen.

Breslau, den 28. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht.