1908 / 35 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Qualität

Am vorigen Außerdem wurden Ie gering mittel gut Verkaufte | Rerkaufs- a pittes arkttage M Sette 1 [Februar Marktort Gezahlter Preis für 1 Doppelzentner Menge wod 1 Doppel- Dur na l E lian - ¿ L n - Tag niedrigster | höchster | niedrigster | höchster | niedrigster | höhster [Doppelzentner zentner preis dem Doppe lz entner (Preis unbekannt) M M M M Mt M M M hb Gerste. 8. Sit. « 13,90 14,60 | 14,60 15,30 15,30 16,00 1 640 24 512 14,95 14,99 1.2. ¿ 7 Insterburg . H R Le 14,00 14 00 5 70 14,00 15,00 5, 2. : 2 E 13,90 13,90 | 14.10 14,10 14,35 14,35 : ; : ; ; T Brandenburg a. H. —- | 15,50 16,50 | é z L Frarkfurt a. D —- 16,00 16,00 i; L Greifenhagen 15,50 15,60 i z e aa ad 15,40 15,50 18 278 15,44 15,31 LA : L Stargard i. Pomm. . -- _— 15,40 15,40 5 77 15,40 15,80 5. 2, Í 2 Kolberg . A 16,10 16,50 16,60 17,00 | 17,10 17,50 t 2: 5 Din s 5 16,40 16,40 -— _— 4 47,20 17,20 16 269 16,81 16,78 1 D ; : Trebnitz i. Sl. . 1708 17,40 | 17,50 18,00 : ; Ï : : Z Breslau . i; A 15,00 15,30 | 15,40 15,70 | 15,80 16,00 i: ; A Í . Braugerste 16,50 17,40 | 17,50 18,00 ; : : 2 Z Ohlau E 16,50 16,50 | 20 330 16,50 16,50 25. 1. i 5 Ba 15,00 15,40 15,80 16 20 16,60 17,00 : ; ¿ Neusalz a. O. . 15.00 15,00 15,50 1550 | 16,00 16 00 200 3 100 15,50 2 Sagan ; 17 50 17,50 18,00 18,00 | 18,40 18 40 ¿ : : 5 Jauer. . 16,50 16,50 | 17,50 1750 | 18,50 18,50 ; i z Leobshütz 17,40 17,60 | 17,80 18,00 | 18,20 18,40 : z Neisse. . 15 50 1550 | 20 17,20 193 3156 16,35 16,55 1; 2 64 é Halberstadt 17,20 18,00 | 18,00 18,80 | 18,80 19,50 ; : j ; ; ¿ Eilenburg 16,80 16,80 | 17,75 18.00 | 19,00 20,00 : s Erfurt 18,00 19,00 | 19,00 20 00 20,00 22,00 ( L Kiel 16,00 16.00 | 15790 17,00 17,50 17,50 ; e Goslar 17,00 18,00 | 18,00 18,50 18,50 20,00 , z Filba} 18,00 18,00 | 18,50 18,50 19,00 19,00 i: L Mindelheim . —— } 18,40 18,40 2 37 18,40 ë z Meißen . 16,50 16,50 | 17,50 17,50 18,00 18,80 ; ; : ¿ Aa e 17,80 17,90 | 18.00 18,20 18,30 18,50 j z B 17,00 17,00 | 19,00 19,00 | 19,50 19,50 : L Ma o | 17,20 4 17,60 : Î ; z Heidenheim . ——- | 21,09 2L,C0 6 126 21,00 20,97 1. 2. ; : Mea e aa ea 18,50 18,50 | 1880 | 1883 19,00 19,70 40 771 19,28 18,13 1.2. ; E E 18,20 19,20 | 1940 | 19,80 20,00 20,60 364 7205 19,82 19,98 1, 2 ; Bruchsal . S —— | 2100| 21,00 21,50 21,50 : : 3 z Maren: -— | 1600| 1650 17,00 17,00 150 2 475 16,50 16,42 1.2. 150 5 Braurschweig . F 1800 18/00 18,50 18,50 h : : : E Altenburg j | 18,40 18 60 ; . Arnstadt . =— 1 1900 1900 E 5 95 19,00 19,06 25, 1. : Hafer. 8. Tilfit . 13,50 1435 | 14,35 D E 1600 1401 20 659 14,75 14,51 1.2. ; L Insterburg . | 1650 4 LOD 10 155 15,50 15,50 5, 2, s 7 E O 15,50 | 15,70 15,70 ; i ¿ S | 1520 1600 | = S 31 4834 15,60 15,20 5, 2. ; E Lu>enwalde . O0 17,50 | 1800 | 18,00 3 53 17,80 17,54 5, 2. h E Potsdam 5 17,50 17,50 | -17/80 1760 | 18,00 | 18,00 20 354 17,69 17,67 5, 2, : 5 Brandenburg a. H. . 16,00 16,00 | 16,50 16,50 | 17,00 | 17,00 : : ; ; 7 Frankfurt a. O. . 16,30 16,30 | 1680 1020 1 17,00 | 1700 / i; s s Demmin . : | 15,80 15,80 | _— j 4 63 15,80 Ü L Anklam . | 15,80 1580 | 1600 | 16,00 20 318 15,90 15,93 1,2. ; 5 Stettin . | 16,50 16,60 | ——_| 16 265 16,54 15,97 5, 2, ; L Sreifenhagen | | 16.20 16,40 E ; Z E E E 2 4 9620| - 1040 13 199 15,31 16,00 |-- 5K i L Stargard i. Pomm. . -— 1 4690 15,80 | 16,00 | 16,00 15 239 15,93 15,40 5, 2. y | Schivelbein . : 14,00 1400 | 14,40 1440 | 14,80 14,80 16 230 14,40 14,40 5. 2, ; Z Kolberâ . 15,20 15,70 | 15,70 16,00 | 16,00 16,40 fi 112 16,03 16,00 1.2. ; l Köslin L 14,40 14,40 | = | 15,20 15,20 43 636 14,79 14,78 5, 2. z Rummelsburg i. Pomm. =— 1 1400 14.50 | 4 25 356 14,25 14,65 1.2 2 Stolp i. Pomm. . . 15,00 15,00 | 15,50 1590 | 1090 | 15/90 30 462 15,39 15,33 5, 2. : Z Lauenburg i. Pomm. 14,00 14,00 | 15,00 1600 | 190 | 15,20 25 370 14,79 15,15 5. 2. 36 z Namslät „1 14,90 14,90 | 15,40 1540 | 1590 | 15,90 50 770 15,40 15,50 1:2 100 5 Trebnitz i. Sl. . 14,10 1490 | 15,00 15,560 f 1560 | 16,10 : ; : ; i: L Bela « 14,10 14,90 | 15,00 1550 | 15,60 | 16,10 Z Ohlau 16,00 16,00 | 16,20 1620 | 1640 | 16,40. 70 1144 16,34 16,30 12. 5 Bieg4 15,00 1520 1 O | O0 L 16.00 : , : # Neusalz a. O. . | 15,40 15,40 1510| 15,73 1 150 17 989 15,64 15,78 1:2. Z Sagan : 16 00 16,00 | 1630 1630 |) 1650 | 16/50 ; ; ; : L Jauer. 15,30 1530 | 15,80 150 1 1620 | 1630 ; : è Leobshüg . 15,00 15,20 } 15,40 1560 | 15890 | 16,00 ; L Neisse h 4 1540| 16,70 137 2130 15,55 15,60 1. 2. 45 2 Halberstadt . 16,29 16,52 | 16,52 16,74 16,74 16,96 ; j i: ¿ ; z Eilenburg . 15 50 15,590 | 16,00 | 10 TC00 18,00 ¿ / - Erfurt 16,50 16,50 | 17,00 1720 | 1750| 17/50 : : L Kiel 15,50 | 15,50 | 1609 | 16,00 | 1660 | 1660 ; : z Goslar 15,00 16,00 | 16,00 | 17,00 | 17,00 | 17,50 L : Lüneburg . 15,00 1500 | 150 | 2 1860| 1600 200 3 120 15,60 15,80 1. 2. i: Z Paderborn |- 1600 | 1600 | 16560 | 47,30 405 6 815 16,83 16,73 5. 2 ; e Fulda 16,00 16,00 | 16,75 I 4 I L : ¿ : Kleve . 16,55 C R 200 3 340 16,70 17,30 1.2. : 5 Neu: 1 O 1630 80 1304 16,30 16,50 7. 2. 15 2 München - 16 00 19,00 | 19,20 2140 | 2480 | 2449 933 18 797 20,14 20,05 1.2. : : Straubing . 18 75 1875 | 920,45 2056 | 921,08 | 21,59 13 265 20,38 19,68 1. 2. ¿ Z Mindelheim 18,20 18,60 | = F O | 00 199 3704 18,61 18,49 12, ¿ 5 Meißen . 4 19,00 | 1600 | 1619| 1,00 6 j / é s v ano rode s E E 1620 | 16900 | 17107 1 L : ° : N E . 1 1700 | O0 100 | LEOO ; j t j Z Bauten . Aa 1670| E 77 1297 16,95 17,21 1.2 L ¿ Reutlingen . -—— 15,00 18,00 1840 | 18,40 63 1136 18,18 17,97 L : L Rottweil . 15,60 1560 | 1690 | 170 1810 | 1810 12 214 17,82 : L ab S 18 00 18,40 151 2 709 17,94 18,00 1. 2. á Heidenheim . —- | 1800 | 18,60 10 183 18 27 18,10 T ¿ Raventburg . 16,40 18,00 | 1810 | 18,38 18,50 | 18,70 197 3614 18,35 18,35 1. 2. z Saulgau . 17,60 17,60 | 1840 | 18,40 18,60 | 18,60 12 221 18,42 18,00 1. 2. 7 ilm { 17,00 1700 4 1780| 18:40 1869 | 19,00 286 5 247 18,38 18,44 1.2, z Bruchsal . 19,00 | 19,00 1950 | 19,50 : : : Z Rosto> . ; ha 1600 | 16,40 1250 20 420 16,34 16,20 5, 2, ; z E E —— 15,60 | 16,00 740 11 720 15,84 15,90 A 1000 : Braunschweig _— E 16,00 16,00 1700| E700 ; : i; ; ¿ 7 Alterburg -— | 15,69 | 15,60 16,00 | 16,00 : L Arnstadt . | 16,80 1680 | 1720 | 17,20 14 239 17,09 17,07 S j

Bemerkungen. Die verkaufte Menge wird auf volle Doppelzentner und der Verkaufswert auf volle Mark

Ein liegender Stri (—) in den Spalten für Preise hat die Bedeutung, Berlin, den 10. Februar 1908,

Kaiserliches Statistishes Amt. van der Borght.

abgecundet mitgeteilt. Der Dur(schnittspreis wird aus den unabgerundeten Zahlen berechnet. daß der betreffende Preis nicht vorgekommen ist, ein Punkt (.) in den legten se<8s Spalten, daß entspre<ender Bericht fehlt.

Handelssa<verständi l M Zuna S yDerllandigen bei de ; (Bericht d ‘enge D ap Buenos Aires.) m Kaiserlihen Generalkonsulat e 1898 . Tonnen das Vorjahr E 180000 0 5 E s g E R SE E (E: eber das Vermögen de i R | BaglaBorl, Mai i Lembecn AuBerteh, peebclidt E a e 614 870 31 7 Februce R + Landesgerichts, Abteilun onengaffe 19, mittels e E S0 D verwalter: Abbekat L 29, 1/8. Provfsorischer Konk uon Di S 1130 000 2 zur Wahl d bokat Dr. Rothstein in Lember grsGer Konkursmafse- 2 Boe E, a O E, gaben si< während des Gie ormittags T digten Konkurömasseverwalters) o E (Eeratin halten. 29 Fr. pro Waggon b en Jahres dem gena Die Forderungen find bis zum & per 1908, Die Produktion des Jahres 1907 ; E Tetiders wobnhafter Zustn numelden; in der Kineldunz it i ia Franken geshäßt werden. kann auf etwa 50 Million guidierungstagfahrt (Termin omädtigter nambaft zu maden,

34 d

; 2) Ueber das Verms3 ; L ie zusammen et nd 29 Syndikate oder Anteilsveretn Mandel u. Co. in S der registrierten Firma : fil ® = 3,43 % höher. Die Bruttoei N gegen wovon ; Birtliteit 212, Millionen ag ne Franken aufe O Gaslenben Genossen ‘David Sis fav E ias sSließlich S Betriebdregerändert, Die Gesattoioas ¿Wagens . Außer den Aktiengesell Haft gegeben worden sind. , anciska Mandel, Ehef n Mandel und Fa sih auf 36592 ung verbuhten Nebenerträ p es îin Rumänien etwa meh aslen und den Anteilsvereinigunaen of Beschlusses des &. K Land éfrau des ersteren, in Krakau, mi ny | Gesamtaus h 440,669 ÆA gegen 35174 338 e: cage beläuft eren Kapitalien mit B Los [09 Privatausbeutungsunternehnn gibt | 4. Februar 1908 No ande8gerihts, Abteilung VI, in Kraf Ls Fabre 1906 D auf 20 255 066,41 A gegen 18 968 Á und die Die Gefamtsu tca 6 Millionen Fr. berebnet we d mungen, } kursmafseverwalter: Ady cz. S. 1, 2 und 3/8. Provisorif O i einnahmen betr er Prozentsaß der Ausgaben 968 847,87 A im Wirklichkeit angele e des in der rumänische erden können. | tagfahrt (T : Advokat Dr. Jsidor Deiches | rischer Kon- | einnahmen beträgt 55,35 0/9 gegen 53,930, „egenüber den Betriebs. gelegten Kapitals ? n Petroleumindustrie j ermin zur Wahl des definf n Krakau. Wah, | tn8gefamt 378 200 000 ,93 °%/0 im Vorjahre angegeben werden ann also mit 218 Milli n | 17. Februar 1908, N efinitiven onkursmafsey Fabrs(ei - beförderten Personen b ¿Von den , (Moniteur du Pétrole tutonen Fr. | 23. März 1908 | ormittags 10 Uhr. Die Ford everwalters) 6 eine und 54236 294 Zeitkart n venußten 323 963 706 Roumain,) wels 8 bei dem genannten Geri erungen find bis zum | triebe verleßten Perfonen ift i ten. Die Anzahl der beim g ift ein in Kraft eriht anzumelden; in de zurü>gegange 'onen ift im Jahre 1907 gegen 1906 ni En Dée nambaft zu mate au wohnhafter ZuftellungsbebollmäGtiztn, | walt gen. Die Ausgaben für Gehält niht unwesentlih s Chile. der Anspri n. Liquidierungstagfahrt (T ollmätßtigter ungs», Betriebs, Werkstatte- er und Löbne an das V-r- Vorübergebend s nsprühe) 9. April 1908 Bormitt Termin zur Feftstellun 9275 Köpfe betrugen ei latte- und Baupersonal i és mehr im Wortlaute ee Zollermäßigungen. Laut ei « Vormittags 10 Uhr. 9 | einriditungen 12 889 me n{{ließli< der Aufwendungen für W n8gesamt ist der Einfuhr ute vorliegenden Gesetzes vo 1 Bes nuns Rumänien wurden 4 827 M 86 J. Für die el ur WBohlfahrts- ¡oll für die über di m 16. Dejember d. g O —— i. n 4551648 A 71 y e elektrishe Betriebékraft und Schafe über die Cordillera eingefi i auf 521698 ; ausgegeben. Das Ba j fn Erlasses dieses Gefe Dauer von 2 Jahren, die L S Rinder Anmelduna | 55 218 m A ee A worden, von denen 407 gun ist um 9775 m Gefeßes ab laufen, au „Tage des Handelsgeri i ng | S eilige Stre>en find, 5 ¿9 m iweigleisige T rmadtiat worden, die k Leedo t G. L der Präsident der gericht | Name des Falliten Fors er Ea der ad anbeigteise entfallen und 274 A O Mol Werkftätten: “n ezewber 1897 festge aen Um Gesege Nr. 980 b orderungen terung mmen find. 1491 ee no< ni<t in B 6 Monaten ftufenweise t bten Cinfuhrzölle für di Ens Beförd otor- und 1001 Anbä etrieb L weise bis zu 50 ¿Ole für die Dauer von bis | am b erung des Publikums. Ei angewagen dienten d 1) für z b. H. zu- ermäßigen : F, j linien ift im . Sine ganze Reibe von Str55- er Viristoff (artieulos ugo Leinen und Wolle und ‘den sogenannten (Dutarest) m v ‘P arcovicr | 16/29, Febr. | 29 Febr . Verbefserungen des ‘Vals t oer neu eingerihtet worben 9 2) ta p, denominado (Moato) de tejidos de punto de lino, Strada Simibiaaa nd 1908 13.März 1008, Dn irgebürgert haben. Die Mig 4 vollständig im 9) für Schubwet ta Sonfielem Eilen “____| “Galea Rabeer 88 | ° 48g r: | 28, Februa! | jabte au Wt, erfridlente Abiae "Peter Gemeinden ber: für Zuer aller A, n 1908 [12.März1908. | erte auf, 2561 298 abe beziffert sih im Berichts. - B «Mârz 1908. | vertragsmä M gegen 2 478 060 m Berichts Ur auetei y : agsmáäßt M im ¿ Gold von 18 Pence nit guuaene Püuser, deren Wert 15 000 Pesos Falli Domizil beträgt 629 622 E n 6gg gradtgemeinde Berlin a m eahre; der ü Das Geseg ift am Tage der E allite Firma qu | Anmeldungen | Verifikation 00 für die Altertve: sorgung der Bed Jahre 1906. Die im Juli raft getreten. eröffentliGung im Staatsanzei ; 1. Januar 1907 auf di r Dediensteten errichtet Diavia ad E Firma bis äm jaîe umfaßte am Jahres Glu oes gung augedehnte Nudecebatt : amtvermögen von 59 272 Mitglieder und bes i Ausbeutung vo Rebeca M. H. Braila 29 7 aus Beiträ 93 937 Æ# Die Einnazmen bet as ein Se D ee uon Pbogbatlagern in Algerien, | Arot! bier | Studie 1 Ja 4 S/DE | Rid S4 1 10 aut Ser S "E BEe ifungen die folgende Bek er vei Tasbent enthalten algeri raila . JIanuar/ /5./18. Feb G eruht in der Haupfsa H Die Steigerun ; ./18, g bo, Dée Anträge auf Ge ‘anntmachung: sche Beibe Konkúrf Fedr. 1908 / i Sebénar ftellten der Berlin. Charlottenburger Staß tee Vebernahme der Ange- n Phosphat gung der Erlaubnis e wurden bom Handel , dem Tage, an wel enbahn Seit dem l en in dem Gebiete d ¡um Aufsuchen el8geriht Braila aus onnen h , an wel<em die Ruhegebalt em l. Zuli es Brarcha-Allaouna-St Natträglih vers gesprochen, anen hat, sind 109 Bedienst gevaltokafse ihre Tätigkeit b ammes sind |' 5, F, eröffentliht. (Gala chieden sind cdienslete, die wegen Di ¿ g ruar 1908.) ber Gerichtszeitung vom | bes Rubeftarn Pas Ce miligung der saßunaemäßigen Rubegehs jgqudge» verseßt w Et ußegehält:; ins Autland mit dem breisadten Sobretdebal des Rubs n Beruugs udhegehalts

(Aus den im Neich . Samt des J bei dem Kommand ' e N è JInnern ndanten in Constanti é A Gro E Handel und Sun enge stellten licien 2D Fmetes Fage ein E fo des de, Fehr und A ns f n, ob fie den e. n at ent- ul im Jap Ausfubr von Seidenwaren | ersterer bat weder im [egteren Falle jen entsprechen oder nicht. Das KreisgeriŸt in Küstendil rat 5 7, n f Falle die Bescheinigung ihres Ein re Nü>ksendung, no< im Kaufmanns Samuel B. A w endil hat über das Vermögen d Einfuhr daß io Anbetrat dieser Umstände hat angs stattgefunden. ramoff den Konkurs verhängt. Reinseid 1906 1907 Niederl, für die Wahl eines Domiils in (oe altung beschlossen ; E Bitte (Broadstoffe) 7202741! in S fertigung dur then tlihen Copoe: Einzahlun Le bei ib lee die Bagengeftellung für Kohle, Koks d | f E o A 8 6591244 | im A amten Zopograph er vet Ihrer An- ams. Feb ; und Briketts j x Tülle und @ ‘1465464 ; rf. 4 des Regierungsbesl en zu l[eiftenden Gebü ebruar 1908: | Halbseidene Sto hnlihe Waren . 264297 1406026 t bon 14 Toerungsbes<lufses vom 16. Yai 1898 vorgesF tren Ruhrrevier Binder (Broadstoffe) A N 947 1418 053 selben gung an e Mule nehme “8bändigung bes Be Géstellt 24 Zntahl V m Slesishes Revier U A S 5 einge Den ; e Andere rein- ie halbs cite Waren 22 825 7 n n Empfangöbescheinigune, erteilt Ben Wird au< am alekibee L Nicht geftellt 365 s 11 18 Zusammen 13671566 19208958 | sind migei@aften, die um die in Rede stehende E i u i a r 1000: TEO 50 T T | Un if Bn vor Ablauf der 1dttigen ris (Erlaubnis eingekommen Nicht geftellt 384 160 loo (U Wiederausfub Zertretung8befugnis Mdieticie I des gleichen Zeitraums i N Es 1907 r | lien Konsulats in Al; - (Nach einem Bericht d ne (Broabstofe) Se A a ¿En E l aver qeger S S eilung roadstoffe) . E gestellte und “E L und IMeS 010 008. 201697 401 923 O Ausfchreibungen Ci senbabndirek tionsbez irten Gefen 'da Ie S ¿ c / gdedburg bel , aile und delnseibene LEA, 2e lus 26 sirufe errei - Ungarn. Liefer g eregenen Koblengruben ibe r 10355 15 355 245 46346 | Fruktionen für die Linie Salburg—Wzra[ n Brü>enkon- IR—D (Broadftosset L 300046 451976 dm T Februar, 12 Uhr, bei dee grd Innsbrud—Blubenz. 1908 Es wurden Wagen, auf 10| bnlie Werne und 550141 181900 922 89g | „Reichsanzeiger“ bet der Abteilung 111 dieser Direktion unt teen | Monat | Ta pa [bseidene Bänder 6997 25503 100 46 Lieferung von Werk P 0 gestelt | nit geftellt Mete relu n ls 0M 28388 99 289 113 Tig Nortpau ngarn. Verbandlung : 25 s 20 nad Oester, Januar 18 5414 aren 314 137 3rd n Wien. Näheres bei dex" r, bei der K. K, : 5244 A Sufammir T Zert 227 806 a09802 | babe 16, Mf Tenge genemier Bt E: (Bj M ulletin des Soies et 22 364 19535 068 E * anzeiger“. ' ; ICOrTde aal t des Soieries, L y Herstellung ei ; ' 20 5291 Sonntag : Lyon.) rei<-Un geinesWasserturmsinK - 21 52: Ee garn). Am 22. Feb n Knittelfeld (Oester, x ; 9229 fs Berfat Portugal Seimneetert Sils bie Perielina dns S E: (Al S | erfahren zur Ei mecani n für zwet Hochreservoi aferturms in ° 24 EE Eine Könialich- ntreibun anishen Einri ervoirs nebst 5068 sagen OmtQliGe Berorbmung vom 29 Mai vi J ‘he She 18 5 räge | oNeldamzehzeE 0 n ver Giation Knittelfeld. Nüßeres" bete: i I uldbeträge. Das verein es Verfahrens zur Eintreib j erein- | _ Errihtung etn , s 7 i 2A 03 E S elende Selharbans dr ter Ube l sow nig de ee | Cg ieamart), Îu Ghtonuls vutte eee Serte Cie | B M T in Liffabon Und P en in bürgerlichen und Handelssado t, anwendbar | ftudieren E er Errichtung eines Elektri itäts f gegründet, T 3 4717 a bezirken Portugals ‘100 200 Milréis und in d aen, deren Wert | foll. Zum V en Bau der baldigen VerwirkliGu alêwerkes durh- M 4800 62 : Milréis nit übersteigt Lorigen Gerichts orstande der neugegründet Tung entgegenführe < _31 4857 ie V-rordnung ift t übersteigt. : tung wurde Bezirks eter Genoffenschaft mit bes<ränkter jusam —T7: Lane a1. M 180f m ei L, de Pitt 49 Governo von | *Pe für da Men Gesecunginefie) f Be: Baieie | ege f N js: slaçäo (Verwaltung : Lj r Bibliotheca Popny- Lieferun : T ag 11907 reis des Heftes : 120 Réj g: Liffabon, Rua de S M pu Spa ; g von 1 Lokomotive und b ( 4673 94 Auf Antrag ka si8) abgedrud>t. « Mamede, 111. nien. Die Junta de Obraa.do Ia rie 9 Waggons na _——— teberebung Haar Zeterfenten eine Mbsetft der deuten | fe Genn dezs eral aw 1 Mies 110% Nagatd2 i t? | Berse der, Vorstand der -Preußisden p aljibes) und zweier W tive, dreier Zisternenwa r, | Sertin, în dem soeben ersi hen Pfandbrief-Bg Zum Abs 4000 Pesetas. Näheres bo gr ader Wänden, Vorläufige Fee 208 fahrt * wage die ybothekenbanken in e Bäftöbericht einleitend Ss as von Automobilen und Motorboote del puerto de Sevilla. r E Q la Junta de Obisd gere<t u Qua e nit in gleihem Um fang en Jahre Ler wirt- ¿ 7 ; n nah d acett : nnen. D in den Im Konstantinopler L M N ¡euti erung von Arzneiwaren und etta de Madrid.) B der bei den boben Digforte „Seldbedar bon Handel Vg cs, Absop von Automobilen blatt wird darauf bingewiesen, daß | do Sanidad mitte! "nad Madrid an das L abo er Gm a7 | bêher verzintliher Shecegi Bender Anlage bot, sowie die Been, Kopital- , erforderli ist, Prob L en in der Türkei um den 2 1tar, calle de Amaniel N CrTO Lentral er Staat8- und Ko iben pet Derau8gabu etwaigen Käufern zu Probe? robefahrzeuge dorthin zu s<i riet zu en Bedarf für das Wirtschafte No. 36. Es handelt sich erringerung in der Na(f mmunalanleiben hatten eine w ng ist leine Aussicht vo hc efahrten zur Verfügung gestellt uan die | 1908, 10 Uhr. Näheres bei jahr 1908. Verbandlung: 5, Mee | au eine entsprechende Einshränpu e. o tetenpfandbrief e den, Aut ; g gestellt werden. Es ei der Direktion des g: 9. März | tit ende Einschränkung in der Bel; enund demgemä talogen und dergl ryan s utomobile nah diesem L es genannten Instituts itute zur Folge. Trotd g in der Beleihungstäti keit d findet si z. B. in K digen Vorausbezablung zu verkauf ande nah Eisenbah (Gaceta de Madrid.) Emissionspapiere per S a hat die Bank etwa 132 Milli er pie ; einiger Zeit ein itali adikeui, der Vorstadt Konstantinopels, b Es be- britishen Gesa dt Tripolis— Sparta. Nath ei E neue Darlehne abges<lofen abge {t und etwa 164 Millionoc Mark l Probefahrten beste H Automobil, das Interessenten Freits seit | Zustimmung Malt in Athen hat die ariebis nem Beriht der | nahme der Rütstellungen und fie ift in der Lage al Mark mobil jeßt zum Preis nnen. Dem Vernehmen nah foll je erzeit zu | unter der Bedin Le Bau einer Eisenbahn bon Sit li Btrung ihre orjahre zu verteilen gen wiederum 73 0% Dividende wi Vor- Î gekauft worden sein e bon 15 000 Fr. von einem Ei bei Auto- ni<t überschreitet ng erteilt, daß der Kostenbetra 12 Mis Sparta | Sto>en, das Kapital w t Bautätigkeit geriet allero is S Dienste nahm. Ein eus einen ttalienishen Chauf nyeimischen L : The Board op ill. Drahmen | Anlage, der Zinsfuß sti urde ängftli6 und wähleris{ 2 Ms Firma ist dorthin bie tes Automobil bon derselben eur in feine Absatz von Kerzen Di F j rade Journal.) die Umsätze gingen eg, die Provisionsfäßze erböbien in der sein. Aehnliche Geschäfte werboe und soll ebenfalls flo a niffen in Jaffa standhalten ¡u Bönne," „Um den klimatischen Verhält, | Die Binsrüdstände betruces ogiledem in enge Grenze ry irmen mit Motorkaoten werden von englisen und on verkauft | enthalten und müssen aus et nnen, dürfen die Kerzen kei =, | von etwa 13 Millio gen 26 628 „M bei einem jährli den zurü. emadt. amerikani heinend einer hartflüssg n Paraffin L „&llltlonen Mark ; Jahrliden Zinfenfoll gemacht nischen etnenden Substanz bestehen. ssigen, beinahe gar nit durch- E Millionen Mark und E Gefamtdarlehnssumme a

Rumänitiens Petroleum

D weitere

Bei Ablauf des Aktiengesellschaften R

Handel und Getverbe.

ie Nobslförderu Steigerung äuf,

äftsjahres 1907 ß

gewinnung im Jahre 19 ngewi, 07 g Rumäniens wies im : ] verflo Sie hat in den leßten 10 Pabrer bne, cine

estanden in Numänien

Jaffa flotten Absaz.

Der Neubau d

; e seitens der argentinisGer übertragen worden.

annähernd 2 Millionen Pesos

Hauptpostamts in Buenos

find, Zeitungsna(hri f Papier E E avten Be

A zur Feststellung der

8, Vormit N tags 10 Ubr

: Ansprüche) 11. März

Derartig hergestellte F | Kerzen find Konftantinopler Handelsblatt ) s

Negieru ; 108 Aires is Die Rosto ng dem Ingerieur Meaillard in Paris

beantragt. Als De>Eurg T

sammen 269,2 Mill M i 9 i k, 0,4 Mill. Mark, bleiben 268 8

besiß sind davo ährt fation 38,2, obite E tio

Frühjahrs, und Sommermonate

mußten, dur< ausgegli 9 890 009 K 23 p fodaß Ï

1906) vorgeshlagen wi ) agen wird. Auf fait im Berichtsjahre 378 200 0

35 976 31 in 381 M ¿ 205 06 5 gegen 34 632 051

82 873 635 = od

Zur Zw ; < inzwischen thekengesGäften auf Magerfteigerung amen bei 3591 an 16 715,98 A

ar

269 Mill. Mark mortisation 230,8 Mill er soeben ersier id Straßenbahn für 1907 Legt s

den der anormale Winter 1906/1907 und

rkennen, d

ypotheken in

Dil J ressGluÿ waren

die des vergangenen gute Ergebnisse in …_Tonnte.

eine Dividende von 8 den Bahnlinien

Der

Jahre 1906,

t 0/ ( leistungen stellten h if S6 F R R B

Seite di e die Verstei

; verau8gab F : im Hypotbekenregister nate e dienten

bis zum Jah

und Mark

Reingewinn

fenden Hypo-

erstanden, und waren he von zu- ortisiert Grund- iwar mit Amorti-

<âftsberiht der G ro

8 w a . Auf städtischen

°% (wie im Sabre

der G 364 109 og0aft

fodaß 1 344 330

Die Wagénkilometen

gerung