1908 / 36 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3 Ariftide Scaravella, 4) Josef Maragnoli, alle Unternehmer in Mülhausen. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1908 begonnen. Mülhausen, den 5. Februar 1908. Kaiserl. Amtsgericht.

München. Sandelêregister. [90993] I. Neu eingetragene Firmen.

1) Künstler Karten. Herftellungs- und Ver- triebsgesellshaft mit beschränkter Hastung. Siz: Müucheu. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellshaftspertrag ist am 5. Februa 1908 abgeshlofsen. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Künstler- postkarten und ähnlihen Artikeln. Stamm- kapital: 30 C00 A Sind mehrere Geschäftsführer bestellt. so wird die Gesellsh:ft durch mindestens ¡wei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. _Geschäftsführer : Karl Andelfinger, Kaufmann in München. Die Be- fanntmahungen der Gesellshaft erfolgen nur dur den Deutschen Reichsanzeiger.

2) Joseph Sailer Alteiseu- u. Metallhand- lung. Siz: München. Inhaber: Josef Sailer, Eisenhändler in München, Grigießereistr. 20. Pro- kurist: Johann Sailer in München.

3) Felix Desloges. Sig: Kirchseeon, A.-G. Ebersberg. Inhaber: Holzgroßhändler und Dampf- sägebesißer Felix Desloges in Kirchseeon, Holzgroß- handlung und Dampfsäge.

4) Engelbrecht & Casfirer. Siß: Müncheu. Offene Handelsgesellshaft, Beginn : 1. Januar 1908. Wäschereimaschinenfabrikationsge{äft , Kreittmayrs ftraße 17. Gesellshafter: Anna E Fabri- kantengehefrau, und Alfred Cassirer, Kaufmann, beide in München. Mathäus Engelbrecht in München Gesamtprokura mit der Gesellschafterin Anna Engel- brecht. Die Gesellschafterin Anna Gngelbreht ift nur in Gemeinschaft mit dem Prokuristen Mathäus Engel- bret vertretungsberechtigt. Die im früheren Allein- betriebe der Anna Engelbrecht begründeten Verbind- lihkeiten sind von der Gesellshaft mit Ausnahme derjenigen, welche durch den mit dem Kaufmann Fri Häfner in Bayreuth abgeshlofsenen Patht- vertrage entstehen werden, übernommen worden.

11. Veränderungen eingetragener Firmen.

1) Münchener Lodeufabrik T: Gg. Frey. Sig: München. Prokurist : sfar Stalf in München.

2) Heinrich Wetteroth Kunftkupferdruckerei. Sit: München. Heinrich Wetteroth infolge Ab- lebens als Inhaber gelöst. An Se Inhaber : Kaufmann Felix Eisenberg in München. Forde- rungen und Verbindlichkeiten find nicht übernommen.

3) Robert Schmidt. Siz: München. Robert Smidt als Inhaber gelö\{cht. Nunmehriger In- haber: Kaufmann Hermann Sternglanz in München. NRerbindlihkeiten sind niht übernommen.

4) Loewy « Schiftau. Sig: Müncheu. Prokura des Friß Schaal gelöst.

5) Frauz Bieber. Sig: München. Profkurift : Hermann Frank in München.

ITI. Löschungen eingetragener Firmen.

1) Veförderuugs-Justitut Messen er-Boys München Ludwig Neubert. Siß: Müncheu. Vereinigung des Geschäfts mit dem „Institut Rote

adler Carl Finkenzeller“).

2) Georg Koch. Siy: München.

3) Georg Fuchs. Siß: München.

Müncheu, 8. Februar 1908.

K. Amtegeriht München I.

Nauen. [90994] In unser Handelsregister A ift heute bei der unter Nr. 88 eingetragenen Firma Eruft Schreiber, Nauen, vermerkt, daß der Kaufmann Johannes Hauer in Nauen jet Inhaber der Firma ift. Nauen, den 5. Februar 1908. Königliches Amtsgericht. Netra. [90995]

Bei der in unserem Handelsregister A unter Nr. 10 eingetragenen Firma P. Neuhaus in Herleshausen ist heute eingetragen : :

Inhaber der Firma ist der Kaufmann Josef Neu - haus in Herleshausen.

Netra, den 4. Februar 1908.

Königliches Amtsgericht. Neuss. Handelsregifter zu Neuß. [90997]

In das hiesige Handelsregiiter Abteilung A ift beute unter Nr. 454 bei der Firma „Rothftein «& Saß“ zu Obercaf}el folgendes eingetragen worden :

Die Firma ift geändert in „Rothftein & Saf

(T)

achf. Alleiniger Inhaber derselben ist der Kaufmann Alex Jehn in Geljenkirchen. Neuß, den 31. Januar 1908. Königl. Amtsgericht.

Neuss. Handelsregifter zu Neuß. [90998]

Fn das hiesige Handelsregister Abteilung A ift beute unter Nr. 454 bei der Firma „Rothftein «& Saß Nachf.“ ¡u Obercassel folgendes eingetragen worden :

Die Nieder!afsung ist nah Düsseldorf verlegt.

Neuf, den 31. Aan 1908.

Körigl. Amtsgericht.

Neuss. Handelsregifter zu Neuß. [90996] In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nr. 455 die offene Handelsgesellschaft unter der Firma „D. Hirs“ in Lichtenberg bei Berlin mit Zweigniederlaffung in Obercassel bei Düsseldorf unter gleiher Firma eingetragen worden. Die Teilhaber der Gesellschaft find : 1) David Hirsch, Fabrikbefizer zu Lichtenberg, 2) S Lipmann, Regierungsbaumeifter a. D. zu Berlin. Dem Kaufmann Hugo Altshul und dem Ingenieur Josef König zu Obercassel ift für die Zweignieder- laffung in Obercafsel Prokura mit der Maßgabe erteilt, daß jeder von ihnen nur gemeinschaftlih mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung der Zweig- niederlaffung befugt ift. Die ofene Handels8gesellshaft hat am 1. Dezember 1903 begonnen. Neuf, den 31. Januar 1908. Königl. Amtsgericht. Neuss. Handelsregister zu Neuß. [90999] In das hiesige Handelsregister Abteilung B ift beute unter Nr. 4 bei der Firma „Rheinische Actiengesellschaft für Papierfabrikation“, mit dem Sitze in Neuß, folgendes eingetragen worden : Die dem Techniker Viktor Obertreis zu Neuÿ er- teilte Prokura ift erloschen. Neuf, den 5. Februar 1908.

Niederlahnstein. Befanntmahuug. [91000] Im biesigen Handelsregister B Nr. 3 inl te zu

Friedrichssegeu zu Nr. 16 eingetragen : In der eralversammlung. vom 19. Dezember 1907 ift beshlofsen, das Grundkapital von 600 000 „6 auf 200 000 M herabzuseyzen. Niederlahustein, 1. Februar 1908. Königl. Amtsgericht.

0 Oberstein. [91001] Fn das hiesige Handelsregister A 1 ist heute unter Nr. 208 zu der Firma weig & Kaiser, Oberstein, folgendes eingetragen: In Jdar ift seit Ende 1903 eine Zweigniederlafsung errichtet. Oberstein, den 29. Januar 1908.

Großherzogliches Amt3gericht. Oldenburg, Grossh. * [91004] In unser Handelsregister ist heute zur Firma Aug. Ernst Menke in Oldenburg eingetragen : Die Firma ift erloschen. Oldenburg i. Gr., 1908, Jan. 29.

Großh. Amtsgericht. Abt. V.

Oldenburg, Grossh. [91003] In unser Handelsregister is heute die Firma Hermann Joh. Pralle in Hahn und als alleiniger In der Kaufmann Hermann Johann Pralle in Hahn eingetragen. Kolonialge\schäft. Oldeuburg i. Gr., 1908, Febr. 1.

Großb. Amisgeriht. Abt. V.

Paderborn. [90575] In das Handelsregister Abt. B Nr. 21 ift am 98. Januar 1908 die Firma Kalkwerke Alten- beken, Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitze zu Paderborn eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Ankauf, die Erweiterung und der Betrieb eines Kalkwerkes in Altenbeken. L Das Stammkapital beträgt 20 000 #4 Geschäftsführer der Gesellschaft ist Rendant Bern- bard Kleine in Paderborn, Stellvertreter des Ge- \chäftsführers ist Buchhalter Johann Lohoff in Paderborn. Der Gesellshaftêvertrag datiert vom 22. Januar 1908. Die Gesellschaft wird vertreten dur den Geschäftsführer oder defsen Stellvertreter. Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Paderborn, den 4. Februar 1908.

Königliches Amtsgericht.

Pegau. [91005] Auf Blatt 349 des hiesigen Handelsregisters, die irma Chem. Fabrik Dr. Heinrih & Co. in

rêdorf betreffend, wurde heute eingetragen : Die

Firma ift erloschen.

Pegau, am 7. Februar 1908.

Königliches Amtsgericht.

Pirmasens. Befanntmachung. [91006]

Handelsregistereintrag.

„Apotheke Rodalben, Juhaber Dr. Karl

Ludwia Christ, Apotheker & Chemiker“.

Unter dieier Firma betreibt Dr. Karl Ludwig Christ,

Apotheker und Chemiker in Rodalben, daselbft eine

Apotheke mit chem. Laboratorium.

Pirmasens, den 7. Februar 1908.

Königl. Amtsgericht.

Potsdam. [91008 Die in unserm Handelsregister A unter Nr. 47 eingetragene Firma „Kuorre & C°-“, Potsdam, ist heute gelö\{cht worden. Potsdam, den 28. Januar 1908. Königl. Amtsgericht. Abteilung 1.

Prökuls. BSBefanntmachung. __ [91009]

In unser Handelsregister Abt. A ist folgende Firma eingetragen :

Nr. 31: Friederike Feldkeler Wilkieten. Inhaber: Frau Friederike Feldkeller, geb. Klein, in Milkieten.

Prökuls, den 7. Februar 1908.

Königl. Amtsgericht.

Quedlinburg. y [91010]

Fn unser Handelsregister A ift heute folgendes eingetragen worden :

a. zu Nr. 362 bei der Firma Johauunes Ehlers in Thale: Die Firma ist erloschen ;

b. unter Nr. 418 die Firma Harzer Kurier, Haus Wendt in Thale und als Inbaber der Verleger und Redakteur Hans Wendt daselbst.

Quedlinburg, den 4. Februar 1908.

Königliches Amtsgericht.

Radolfzell. Sandelë8regifter. [91011] In das Handelsregister Abt. A ist bei OD.-Z. 143 Firma „Eduard Schwendimaun, Radolfzell“ eingetragen worden: Die Firma ift in unveränderter Weise auf Karl Wit, Kaufmann in Radolfzell, übergegangen. Radolfzell, den 5. Februar 1908. Großb. Amtsgericht.

Rottweil f. Amtsgericht Rottweil. [91013]

In das Handelsregister, Abteilung für G: \ellschafts- firmen, wurde heute eingetragen :

Die Firwa Michael Fleig u. Co. Schwarz- wälderuhrenufabrik, Sig in Schwenuingenu. Offene Hantdelsgesellschaft seit 1. Februar 1908. Gesellshafter: a. Erbard Haller, b. Michael Fleig, c. Jakob Swhlenker, sämtlich Uhrmacher in wen-

ningen.

Die Gesellschaft vertreten zwei Gesellschafter in Gemeinschaft oder einer von ihnen in Gemeinschaft mit einem Prokuriften.

Den 6. Februar 1908.

Kopf, Landgericht3rat.

Rudolstadt. Befanntmachung. Pa In das Handelsregister Abteilung B Nr. 4 i heute zur Firma Thüringerwald-Sanatorium Schwarzeck Gesellschaft mit beschränkter Haf-

tung in Blaukenburg eingetragen worden :

Der Gesellschaftsvertrag if unterm 11. Januar 1908 abgeändert. Nah dem abgeänderten Sefell- shaftévertrag wird die Gesellshafst durch zwei Ge- äftsführer, die gemeinshaftlich zu handeln haben, vertreten. Zur Zeit sind die Gesellschafter Dr. Karl Schulze und Dr. Paul Wiedeburg in Blankenburg die Geschäftsführer der Gesellschaft. Jeder Ge- schäftsführer ist befugt, einem andern Geschäftsführer Vollmacht zu seiner Vertretung zu erteilen. Dieses soll insbesondere geshehen jur Vornahme von Rechts- geshäften für die Gesellshaft vor Gerichten, Notaren und anderen Behörden. Wenn es \sich um die Ver-

der Aktiengesellschaft des Thonwerks zus fi

Firma zu zeihnén. Die, Firmenzeihnung gesdievt derart, daß der- Zeihnende unter die Gesellschafts- rma seinen Namen seht. Gegenstand des Unternehmens ift nah dem ab- geänd.rten Gesellshaftsvertrag der Betrieb einer größeren modernen diätetish-physikalischen Heilanstalt auf den Grundstücken und in den Gebäuden der Kuranstalt Schwarzeck, der Erwerb weiterer Grund- stückde und Gebäude bezw. die Errichtung weiterer Gebäude behufs Benußung für den angegebenen ck und die Vornahme aller dem vorerwähnten egenstand dienenden Hilfs O: Der Betrich von Bankgeschäften ist ausges{lofsen. Rudolstadt, den 8. Februar 1908.

Fürstliches Amt3gericht. Saarbrücken. [91015] Im Handelsregifter B Nr. 13 wurde heute zu der Firma Piauofortefabrik Julius Deesz Gesell- schaft mit beschräukter Haftung in St. Johaun eingetragen : ie Geshäftsführerin Witwe Julius Deesz, Katharina geb. Beilstein, ¡u St. Johann ist am 12. September 1907 gestorben. An deren Stelle ift der Kaufmann Julius Deesz zu St. Johann zum Geschäftsführer bestellt worden. Der Gesellshafts- vertrag ist durch Beschluß der Gesellshafter vom 90. Dezember 1907 in neuer Fassung vereinbart bezw. abgeändert. Die Dauer der Gesellschaft ist jezt unbestimmt, jedoch mit einjähriger Kündigungs- frist zum Schluffe eines Sees welches vom 1. Juli bis 30. Juni des darauffolgenden Jahres

läuft. Der Besbluß vom 20. Dezember 1907 befindet ih bei den Registerakten. Saarbrüdcken, den 31. Januar 1908. Königliches Amtsgericht. 17.

Schwartau. h i In das biesige Handelsregister Abt. A ist heute

unter Nr. 55 eingetragen:

Firma: Peterich & Denck Schwartau.

Inhaber: 1) Dre@slermeister Ernst Friedrich

Chriftian Wilhelm Peterih in Schwartau,

2) Gelbaießer Friß Heinrich Johannes Henck daf.

Offene Handelsgesellschaft.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1908 begonnen.

Schwartau, den 7. Februar 1908.

Großhberzoglihes Amts8geriht. Abt. II.

Schwartau. [91016] In das hiesige Handelsregister Abt. A ist heute zu Nr. 54 (Firma Kreditinftitut Nord: Friedrich Ries in Schwartau) eingetragen:

Die Firma ift erloschen.

Schwartau, den 7. Februar 1908.

Großherzogliches t8geriht. Abt. 11. {91018]

Spremberg, Lausitz. Handelsregister.

In user Handelsregifter Abteilung A ist bei der unter Nr. 133 eingetragenen Firma Ernft Hülse ¡u Spremberg heute folgendes eingetragen worden :

Die Spediteure Kurt Hülse und Ecnst Hülse jun. zu Spremberg sind in das Geschäft als persönlich haftende Gesellshafter eingetreten. Offene Handels- gesellshaft, begonnen am 6. Februar 1908,

Zur Vertretung der Gesellshaft ist jeder Gesell- hafter ermäßtigt.

Spremberg, Lausitz, den 6. Februar 1908. Königl. Amtsgericht.

Stendal. [91019

In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 14 ift heute eingetragen die Firma Nähmaschinenu- Fahrrad- und Kinderwagen-Judusftrie Faber ck& Co, Gesellschaft mit beshräukter Haftuug, mit O in Tangerhütte. Der Gegenstand des Unternehmers besteht in Fabrikation, Handlung und Nertrieb von Nähmaschinen, Fahrrädern, Kinder- wagen und Gebrauhsgegenftänden aller Art aller damit verwandten Nebengewerbe und Handelsgeschäfte. Das Stammkapitol beträgt 20 000 # Geschäfts- führer sind: Kaufmann Theodor Faber in Tanger- hütte und Kaufmann Ernst Roloff daselbst. r Gesellshaftsvertrag ist am 23. Januar 1908 fest- gestellt. Die Geschäftsführer zeichnen die Firma ge- meinschaftlich, es steht ihnen aber frei, fih gegenseitig zur Vocnahme einzelner Geschäfte mit Speziaivoll- macht ausjustatten. Außerdem ist jeder Geschäfts- führer allein berehtigt, die Gesellschaft bei Geltend- machung von Ersaßansprüchen, welhe ihr aus der ns der Geschäfte gegen die Geschäftsführer zu- tehen und in Pro,efsen gegen die Geschäftsführer zu vertreten.

Steudal, den 5. Februar 1908.

Königliches Amtsgericht.

Stolzenan. [91020]

In das Handelsregistec Abteilung A ift unter Nr 71 eingetragen die Firma :

Offene Handelsgesellshaft Meyer und Cleeff in Stolzenau und deren Inhaber die Viehhändler August Meyer und Ecnst Cleeff, beide in Stolzenau.

Die Gesellschaft hat am 10. Januar 1908 be- gonnen.

Stolzenau, den 13. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht. I Strassburg, Els. [91021] Haudelsregister Straßburg i. E.

Es wurde beute eingetragen :

In das Gesellschaftsregister :

Band IX Nr. 24 bei der Firma Gas- und Woasserleitungsgeschäft Volh u. Wittmer, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftuug in Straf-

burg:

Die Vertretungsbefugnis des Liguidators Josef Wittmer, Kaufmann zu Straßburg, ist beendigt. Die Firma ift erloschen.

Straßburg, den 3. Februar 1908.

Kaiserl. Amtsgericht. Straubing. [91022]

Rosa Schütz.

Unter dieser Firma betreibt die Rosa Schühÿ von Straubing seit 1. Januar 1908 ein Spirituosen- geshäft ia Straubing.

Dem Geschäftsführer Otto Shüß von Straubing ist Prokura erteilt.

m 1. Februar 1908.

K. Amtsgeriht Straubing Registerzeriht. Swakopmund. Befanntmachung. [91023]

In das H indelsregiier Abteilung A wurde heute unter Nr. 50 eingetragen :

Die Firma Oskar Harms in Swakopmund.

Alleininbaber der Firma is der Kaufmann Oskar Harms dase!bsft.

Tangermünde, [91024] In unser Handelsregister Abt. B ist unter Nr. 9 die Firma aDORHdERE lenwerk und Zimmerei Brüuficke & Gesellschaft mit beschräukter Haftung‘ mit dem Siy in Taugermünude heute engen, worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Holzshneidemübhle, Handel mit Holz und Herstellung von Bauholz und der damit verwandten Nebengewerbe sowie Betrieb einer Schrotmühle und Handel mit Getreide. Das Stamm- fapital beträgt 20 000 #.. Geschäftsführer sind: der Zimmerpolier Wilhelm Oelze und der Schiff- bauer August Brünside in Tangermünde. Jeder Geschäftsführer ist zur Vertretung der Gesellichaft befugt. Der Gesellschaftsvertrag ist am 1. Januar 1908 abgeschlossen. Wilhelm und August Brünsike haben das im Grundbuch ven Tangermünde, Band 51 Blatt 2199 verzeichnete Grundstück Kartenblatt 4 Abschnitt 1415/5 von 56 ar 71 am nebst Gebäuden und Maschinen für 10 000 unter Anre{nurg auf ihre Stammeinlage in die Gesellichaft eingebraht. Tangermünde, den 29. Januar 1908. Königliches Amtszericht. Themar. [91025]

Im Handelsregister A ist heute unter Ne. 77 die Firma Julius Wilhelm, Möbelfabrik in Themar und als deren Inhaber der Möbelfabrikant Julius Wilhelm daselbft eingetragen worden.

Themar, den 9°. S ebtuar 1908.

Herzogliches Amtsgericht. Tilsit. [91026]

In das Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 702 bei der Firma Johannes Kaschub «& Co. in Tilfit eingetragen worden, daß die Ge- sellshaft aufgelöt und der bisherige Gesellschafter, Schäftefabrikant Johannes Kaschub in Tilsit, alleiniger Inhaber der Firmà, welche jeßt „JFohaunes Kaschub““ lautet, geblieben ist. Tilfit, den 3. Februar 1908. Königliches Amtsgericht.

Tilsit. 101027]

In das Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 54 bei der Firma J. A. Roeder in Tilfit das Erlöschen der Prokura des Fuß Forftreuter ein- getragen.

Tilfit, den 5. Februar 1908.

Königliches Amtsgericht. Traben-Trarbach. [91194] Im Handelsregister A Nr. 60 wurde heute die Firma „Jacob Lerner Sohu“ mit dem Sige in Sohreu und als deren Inhaber der Kaufmann Jacob Lerner in Sohren eingetragen.

Traben Trarbacy, den 4. Februar 1908.

Königliches Amtsgericht. Traunstein. Befauntmachung. {91028] Firma „Freilassinger Parket G. Wrcde & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze in Freilasfiug, 4.-G. Laufen.

Die Firma, sowie die Vertretungsbefugnis des Liquidators Albert Lamarche ist nah Beendigung der Liguidation erlosczen. raunsteiu, den 8. F:bruar 1908.

K. Amtsgericht (Registergericht). Varel, Oldenb. Amtsgericht Varel. [91029]

In das Hantelsregister Abt. B hi-:sigen Amts- geidIs ist heute unter Nr. 6 folgendes eingetragen worden :

Durch Beschluß der Gesellschafter vom 4. Febiuar 1908 ift die als erloshen eingetragene Firma Zedelius «& Uhlhoru, Gescllschajt mit be- schräukter Hastung in Grabstede, und die Liqui- dation der Gejell|chaft wieder eröffnet und ift der Ziegeleibesißer Diedrih Schmidt zu Zetel von neuem zum alleinigen Liquidator benellt.

1908, Februar 4.

Weiden. Bekanutmacyung.

Simou Wankerl.

Untec dieser Firma mit dem Orte der Handels- niederlassung Schöusee betreibt der Sägewerksbesiger Simon Jatob Wankerl von dort ein Sägewerk und eine Holzhandlung.

Weiden, den 7. Februar 1908.

K. Amisgeriht Vtegistergericht. Westerstede. s [91031]

Ins Handelsregister Abt. A ist heute folgende Firma eingetragen worden : 2

Gerhard Meyer’s Söhue, Westerstede. In- haber : Bernhard Friedri Meyer und Johann Georg Mey:r, Viehbändler zu Westeistede.

Offene Handelsgeschaft, welhe am 1. Januar 1908 begonnen hat.

Wefterftede, 1908, Februar 7.

Großherzogl. Oldenburgt!hes Amtsgericht. Abt. I. Zeitz. i [91034]

‘Im i Abteilung A Nr. 335 ijt heute bei der Firma Paul Gerbstädt in Zeit eingetragen: Der bisherige Gejell|chafter Paul Gerbstädt ift all- einiger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

eit, den 6. Februar 1908. Königliches Amtsgericht.

[91030]

Zerbst. [91035] Unter Nr. 20 des hiesigen Pandeltragiiers Abs teilung B ift heute die Firma Richard Kohl, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftuug, in Roßlau eingetragen. Der Gesellschaftsvertrag is am 3. Februar 1908

trieb der Dampfböttcherci, des Dampfsägewerks, der Faß. und Kistenfabrikation sowie des Holzhandels.

as Stammkapital beträgt 120000 A Geschäfts- führer find:

1) Ho¡uhändler Richard Kohl in Nedliß,

2) Kaufmann Friedrich Bierwirth in Zerbst,

3) Bankier Adolf Freudenberg in Zerbst,

4) Kaufmann Ernst North in Zerbst.

Zerbft, den 7. Februar 1908.

Herzogliches Amtsgericht.

Ziegenhals. {91036]

In unser Handelsregister A ist unter Ne. 94 am 15. Januar 1908 die offene Handelsgesellschaft „Sulfit - Cellulosefabrik Tillguner « Co. iu

haclottenburg“ mit Zweigniederlaffung in Ziegenhals eingetragen worden.

Königliches Amtsgericht Ziegenhals.

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. Drudck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags-

fügung über Gegenstände von nicht mebr als 1000 4 Wert handelt, Fa ist jeder der Geschäftsführer bes

Königl. Amtsgericht.

u; S E V 2 E Akan ¿ E E

rechtigt, die Gesellschaft allein zu vertreten und ihre

P ap Euer row mr EckCR remer renn

Swakopmund, den 10. Januar 1908. Der Kaiserliche Bezirksrichter.

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nx. 32.

errihtet. Gegenstand des Unternehmens ist der Be--

2 36.

“Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eis

¿ihen, Patente, Gebrauhsmuster,

Zentral-H

delsregister für das Deutshe Reih kann durch alle Postanstalten, i lin fifter füx das Dentie Mei rann Ee ae S Od KuialiL Preususälen

ogen werden.

Das Zentral Selbstabholer auch dur die Königliche E Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Güterreht8register.

Windhuk. Bekanntmachung. [90861

Fn das Güterrehtsregister ift heute unter Nr. 1 eingetragen worden, dad der Polizeifergeant Karl Kelber in Windhuk und seine Ehefrau Johauna

eb. Gierth durch Vertrag vom 11. Dezember 1907 die Verwaltung und Nutznießung des Mannes aus- gesblofsen haben.

Windhuk, den 14. Dezember 1907.

Der Kaiserliche Bezirksrichter.

Genossenschaftsregister.

Altona, Elbe. [91131] Eintragung iun das Genossenschaftsregister. 6, Februar 1908.

Nr. 3 Altouaer Spar- und Bauverein, eiu- getrageue Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht, Altona. Der Privatier Ferdinand Baur in Altona ist durch Tod aus dem Vorstande ausgeshieden und an seiner Stelle ift der Dr. Georg Friedrih Baur in Altona in den Vorstand gewählt.

Königliches Amtsgericht, Abt. 6, Altona.

Ballenstedt. Befanntmachung. [90037]

In das Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 2, „Darlehuskafseuverein Harzgerode, einge- trageue Genofsseuschaft - mit unbeschräukter Haftpflicht“, auf Grund dec Beschlüsse der General- versammlungen vom 19. Januar 1907 und 10. August 1907 eingetragen :

Die Genoffenschaft hat sich in eine solche mit beschränkter Haftpfliht umgewandelt. Die Firma lautet: „Darlehnskafseuverein Harzgerode, eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht.“ Die Haftsumme beträgt 500 Die bôchste Zahl der Geshäftsanteile, auf welche sich ein Genosse beteiligen kann, ist fünf. Das Statut ist abaeändert, soweit es durch die Umwandlung der Genoffenschaft bedingt ist und die Bestimmungen über Aenderung der Firma, die Haftsumme und die bôhste Zahl der Geschäftsanteile betrifft. Das Statut ist neu redigiert.

Ballenstedt, den 4. Gewa 1908.

Herzoglih Anhaltish-s Amtsgericht. 1.

Bayreuth. Bekanntmachung. [91132]

Nach Statut vom 26. Januar 1908 hat #stch unter der Firma Wafsserleituugsgenofseuschaft Birk, eingetrageue Genofseuschaft mit beschräukter Haftpflicht, eine Genofsenshaft gebildet, welche ibren Siß in Birk hat. Gegenstand des Unter- nehmens ift, für die Ortschaft Birk bezw. für die der Genoffenschaft angeshlofsenen Mitglieder in Birk eine Hohdruckwasserleitung zu bauen und instand zu halten. Die Haftsumme beträgt 250 A Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma derselben in der Oberfränkishen Zeitung, eron von den beiden Vorstandsmitgliedern.

echtsverbindlihe Willenserklärungen und Zeihnungen für die Genoffenschaft erfolgen durch zwei Vorstands- mitglieder; die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Die Mitglieder des Vorstands sind: Iohann Kühl, k. Pfarrer in Birk, E Bauernfeind, Landwirt in Birk. Die Einficht der Liste der Genoffen ist R der Dienststunden des Gerichts jedem ge- attet.

Bayreuth, den 6. Februar 1908.

Kgl. Amtsgericht.

Berlin. [91133 In unser Genossenschaftsregifter ist Heute b Nr. 230 Rirxdorfer Spar- und Bauverein, ein- geiragen Genoffenschaft mit beshränkter Haftpflicht, irdorf eingetragen worden: Adolf Heller und aul Templiner sind aus dem Vorstande ausge- chieden; Richard Gbeling und Alfred Keiling zu Rirdorf find in den Vorstand gewählt. Berlin, den 4. Februar 1908. Königliches Amtsgeriht Berlin-

Mitte. Abteilung 88.

Bleckede. [91134]

Im Genossenschaftsregister ist heute eingetragen : Viehverwertungsgenofeuschaft Dahleuburg, eingetrageue Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht. Siy in Dahleuburg; das Statut vom 22. Dezember 1907, Gegenftand des Unter- nehmens: gemeinsame Viehverwertung. Die Be- kanntmahungen erfolgen unter der Firma in der Dahlenburger und Bleckeder Zeitung.

Vorstandsmitglieder sind : Ernft Rabeler, Quick- born ; O eler, Lemgrabe; Wilhelm Saudcke, Tosterglope.

Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durch mindestens zwei Mitglieder; die Zeichnung geschieht, indem zwei Mitglieder der Firma ihre Namensunterschrift beifügen.

Die Einsiht der Liste der Genofsen is während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Bleckede, den 28. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht.

Bochum. Eintragung [91135] in das Geno} register des Königl ge arte Bochum G

am 6. Februar 1908: dem Bochumer Beamteu-Cousum-Ver- ein, eingetragene Genossenschaft mit be- s@Sräukier S iht in Vohum: Das Vor- andsmitglied Knuf ist aus dem Vorstande ausge- schieden. An seiner Stelle ift in den Vorstand ge- wählt worden der Gütervorfteher Wilhelm Grotepaß

Achte Beilage : zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berliu, Dienstag, den 11. Februar -

Bekanntmachungen aus den

Breslau. j [91136] In unser Genofsenschaftsregifter ift bei Nr. 81 Bau- und Sparverein Wohlfahrt in Breslau, Eingetragene Genofsseuschaft mit beschräukter Haftpflicht heute eingetragen worden: Vorstand, ausgeschieden Bureaugehilfe Karl Fuchs, gewählt Eisenbahnsekretär Albert von Eichmann, Breslau. Breslau, den 1. Februar 1908. Königliches Amtsgericht. Celle. [91137]

Konsumverein Groß-Hehlen e. G. m. b. §. in Groß-HSehlen. Es ist aus dem Vorstande durh Tod ausgeschieden der Kötner Heinrich Heine in Groß-

eblen, neugewählt in denselben ift der Abbauer

nrich Eggers in Groß-Hehlen. Eingetragen am 4. Februar 1908. Königliches Amtsgericht Celle.

Efsenach. [91138] In das Senofsenschaftsregifter wurde bei Nummer21 Konsum-Verein Eisenach, eingetragene Ge- nosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht in Eisenach heute eingetragen, daß der S&loffer Hugo Kallenbach in Eisenah aus dem Vorstand ausgetreten und an seine Stelle der Techniker Hugo Kling- hammer daselbft in den Vorstand gewählt worden ist. Eisenach, den 6. Februar 1908. Großherzogl. S. Amtsgeriht. IV. Friedland, Ostpr. [91139] Fn unser Genossenschaftsregister ift heute bei dem unter Nr. 3 eingetragenen Auglitten-Schönwalder Darlehnskafsenverein, eingetragene Genofsen- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Schön- baum eingetragen: Der Gutsbesiger Robert Grunau - Marienberg ist aus dem Vorstand aus- geschieden und an seiner Stelle der Rittergutsbesigzer Fischer in Kypitten gewählt. Friedlaud i. Oftpr., den 4. Februar 1908. Königliches Amtsgericht. Gräfsfenhainichen, Bz. Halle. [91140] In das Genofsenschaftsregister Nr. 5 wurde heute bei der Genofsenschaft Consumvereiu für Gräfen- hainichen uud Umgegend, eingetrageue Be- nossenschaft mit beshräunkter Haftpflicht einge- tragen, daß nach dem Beschluß der Generalversamm- lung vom 26. Januar 1908 das Geschäftsjahr vom Tage nach dem Sonntage na dem 1. Oktober bis zum Sonntage nah dem 1. Oktober läuft. Gräfenhainichen, den 6. Februar 1908. Königliches Amtsgericht.

Gräfenhainichen, Bz. Halle. [91141]

Fn unser Genossenschaftsregister ift unter Nr. 10 beute die durch Statut vom 29. Januar 1908 er- rihtete Genossenschaft Wirtschaftêvereiu zu Crina, eingetragene Genossenschaft mit beshräukter Haftpflicht mit dem Sitze in Crina eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist der Einkauf von Lebensmitteln und Wirtschaftsbedürfnifsen im großen und Ablaß im kleinen an die Mitglieder. Die Be- fanntmachungen ergehen unter der Firma der Ge- nossenschaft, unterzeihnet von mindestens zwei Vor- standsmitgliedern, im Gräfenhainiher Tageblatt. Gottlieb Theer, Hermann Stein II. und Karl

rizsche in Crina find Mitglieder des Vorstands.

ie Willenserklärungen desselben erfolgen durhch mindestens zwei Mitglieder. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma ihre Namensunterschrift hinzufügen. Das Geschäfts- jahr läuft vom 1. Dezember bis 30. November. Die Haftsumme beträgt 20 #4, die höchste Zaÿl der Geschäftsanteile, mit der sich jeder Genoffe beteiligen

kann: 1. Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Gräfeuhainicheu, den 7. Februar 1908. Königliches Amtsgericht.

Greifenhagen. [91142] Fn unser Genofsenschaftsregister ift zu Nr. 7 bei der Läudlichen Spar- und Darlehnskafse zu Sinz- low, e. G. m. b. S., eingetragen worden: An Stelle des ausgeshiedenen Wilhelm Duhow in Kortenhagen is Carl Godow in Sinzlow in den Vorstand gewählt. Greifenhagen, 18. Januar 1908. Könialiches Amtsgericht. Herzberg, Elster. [91143] Im Genofsenschaftéregister if bei Nr. 3 Bau- geuosseuschaft für die Beamten und Arbeiter der Staatsecisenbahuverwaltung zu Falkenberg (Bez. Halle a. S.) eingetragene Genosfseu- schaft mit beschränkter Haftpflicht heute einge- tragen: An Stelle des Bahnmeisterdiätars Seipke ist der Bahnmeister Karl Meyer zu Falkenberg in den Vorstand gewählt. Herzberg (Elfter), den 5. Februar 1908. 8s Amt3gericht. [91144]

Königli Johannisburg, OStpr.

In unser Genossenschaftsregister ift unter Nr. 17 Kurwier Spar- und Darlehuskasseuverein e. G. m. u. H. in Kurwien eingetragen, daß der Lehrer Johann Foltin aus Kurwien aus dem Vorstande ausgeschieden und an dessen Stelle der Förster Leonhardt aus Ciefsinna gewählt ist.

Johannisburg, den 7. Februar 1908.

Königliches Amts3aericht.

Karthaus, Westpr. [91145] Bekaunutmachung.

Zn unser Genossenschaftsregister ift heute bei dem Mirchauer Darlehuskasseu-Verein, e. G. m. u. H. in Mirchau folgendes eingetragen :

An Stelle des ausgeschiedenen Lehrers August Marquardt ist Besißer Paul Baaske zum ftellyer- tretenden Vereinsvorsteher bestellt. Für den aus-

in Bochum. Gn.-R. 20.

geschiedenen August Bobkowski ist der

enbahnen enthalten

1908.

Dez reo beträgt L M S In

Alexander Bobkowski zu Abbau Mirchau in den Vorstand gewählt. Karthaus, Westpr., 25. Januar 1908. Königliches Amtsgericht. Kempten, Schwaben. [91146] Genofsenschaftsregisterführuug.

Consum-Verein „Eintracht“ für Füssen und Umgegend, eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpfliht. In der Generalver- fammlung vom 26. Januar 1908 wurde für Josef Lotter I. der Fabrikarbeiter Johann Eschbaumer in Füfsen als Schriftführer gewählt.

Kempten, den 7. Februar 1908.

K. Amtsgericht. Bekanutmachuug. [91147]

In unserem Genossenschaftsregister ist bei dem Birawa’er Spar- und Darlehuskafsen-Verein in Birawa,- eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, heute eingetragen worden, daß der Maurerpolier Johann Proba aus dem Vorstande ausgeschieden und an feine Stelle der Gastwirt Polykarp Operskalski in Birawa getreten ist. 1. Gn.eR. 9a 36.

Kosel, den 5. Februar 1908.

Königliches Amtsgericht. EKrossen, Oder. [90049]

Durch Statut vom 21. Januar 1908 ist eine Ge- nofsenshaft unter der Firma Spar- und Darlehus- kXaf}e, ecingetrageue Genofseuschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht, Siß in Güntersberg, er- richtet und am 1. Februar 1908 unter Nr. 23 in unser Genossenschaftsregister eingetragen.

Gegenftand des Unternehmens ift Betrieb eines Spar- und Darlehnskafsengeshäfts zum Zweck:

_1) der Gewährung von Darlehn an die Genofsen für ihren Gesckchäfts- und Wirtschaft3betrieb,

2) der Erleichterung der Geldanlage und Förderung des Sparsinns, weshalb auch Nichtmitglieder Spar- einlagen machen können.

Vorstandsmitglieder find: Karl Meni, Gärtner, Günter8berg, Paul Menz, Gärtner, Güntersberg, Karl Braun, Schiffseigner, Güntersberg.

Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmit- es, die vom Aufsichtsrat ausgehenden, unter

ennung desfelbën, von dem Präfidenten unter- zeichnet. —- Sie sind in der eLandwirtschafilichèn Genofsenschaftszeitung für die Provinz Brandenburg“ aufzunehmen und nah deren Eingehen bis zur nächsten Generalversammlung im Deutschen Reichsanzeiger aufzunehmen. ie Einsicht in die Liste der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Krofseu a. O., den 1. Februar 1908.

Königlißes Amtsgericht.

Landshut. Befanutmachung. [91148] Eintrag im Genossenschaftsregister. Darlehenskassenverein Vilsleru e. G. m. u.H. Fn der Generalversammlung vom 11. November

1907 wurde § 21 des Statuts dahin abgeändert,

daß die Berufung der Generalversammlung von

jetzt an im Vilsbiburger Anzeiger bekannt zu geben ist. Landshut, 7. Februar 1908. K. Amtsgericht.

Lauenburg, Pomm. 91149] Fn unser Genossenschaftsregister ift am 3. Februar

1908 bei der unter Nummer 19 eingetragenen Ges

nossenshaft „Coser Spar- und Darlehuskafsen-

verein, e. G. m. u. S., in Cose“ eingetragen worden, daß der Gutsbesizer Emil Domke zu Land- hof aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine

Stelle der- Lehrer Carl Döring in Cose getreten ift.

Königl. Amtsgeriht Lauenburg i. Pom.

Lörrach. Genossenschaftsregister. [91150]

Ins hiesige Genossenschaftsregister wurde zu Band L O.-Z. 30 (Landwirtschaftlicher Konsum- uud Absfatzverein Haltingeu e. G. m. u. S. in Haltingen) eingetragen :

In Stelle des ausgeshiedenen Jobann Jakob Bruder wurde der Landwirt Friedrich Stilelberger in Haltingen zum Vorstandsmitglied gewählt.

Lörrach, den 1. Februar 1908.

Großh. Amtsgericht.

Mansfeld. [90052]

Fn dem Genossenschaftsregister ist bei Nr. 5 (Mansfelder Nugzgeflügelzucht - Genofsen- schaft, eingetrageue Geuofsenschaft mit be- schränkter Haftpflicht zu Mausfeld) heute ein- getragen: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 14. Dezember 1907 if die Genossenschaft auf- gelöst, Bureauvorsteher Emil Heyme in Mansfeld, Kaufmann Friedrich Wilke in Leimbah, Freiguts- besißer Otto Pfanne in Mansfeld s Liguidatoren.

ansfeld, den 1. Februar 1908. Königliches Amtsgericht.

Margonin. Befanuntmachung. [91152]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der Genofsenshaft Nr. 10, „Spar- und Darlehns- fasse für Sokolis uud Lindeuwerder e. G. m. u. H.“‘, folgendes eingetragen worben :

Der Lehrer Karl Braun is aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle August Lubitz getreten.

Margouin, den 29. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht.

Meldorf. Oeffentliche Bekauutmachuug. Genossenschaftsregister. Nr. 9. BenpfsenlValtbmeteves in Wöhrdenu, e. G. m. u. H. in Wöhrden. Für den ausgeshiedenen B. Teut ist Wilh. Heesh

Kosel, O0.-S.

[91153]

in Ghriftianskoog in den Vorftand gewählt.

del3-, Güterreht8- Vereins- Geno enschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberre tseintraagsroll : über W , erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel s E arens

andelsregister für das Deutsche Reich. (2. 360)

Nr. 10, Meierej-Genofsenschaft, e. G. m. u. H. in Süderhastedt.

Für den ausgeschiedenen Jürgen Jacob Ruge ift Sre Bols in Süderhastedt in den Vorstand ge- wählt.

Nr. 19. Meierei-Genosseuschaft, e. G. m. u. H. in Grofßeurade. -

Für die ausgeschiedenen Hans Siebke und Hermann Karstens find Klaus Staack und Hinrih Jebens, beide in Quickborn, in den Vorftand gewählt.

Nr. 21. Meierei-Genofsenschaft, e. G. m. u. H. in Sarzbüttel.

Für den ausgeschiedenen Claus Hunß ift Heinrich Glindemann in Sarzbüttel in den Vorstand gewählt.

Meldorf, den 5. Februar 1908.

Königtiches Amtsgericht. T.

Memmingen. Befanntmachung. [91154]

Im Genoffenschaftsregister des K. Amtsgerichts Mindelheim Bd. T Nr. 16 wurde heute eingetragen die Firma: Landwirtschaftlicher Darlehens- fafsenverein Bedernau, eingetragene Ge- nofseuschaft_ mit unbeschränkter Haftpflicht mit dem Sie in Bedernau. DLas tatut wurde am 26. Januar 1908 errihtet. Gegen- stand des Unternehmens ifff der Betrieb eines Spar- und Darlehnsgeshäfts zu dem wedcke, den Vereinsmitgliedern: 1) die zu ihrem Geshäfts- und Wirtschaftsbetriebe nötigen Geldmittel zu beschaffen, 2) die Anlage ihrer Gelder zu erleichtern, 3) den Verkauf ihrer landwirtschaftlihen Erzeugnisse und den Bezug von ihrer Natur nah aus\chließlich für den landwirtshaftlihen Betrieb bestimmten Waren zu bewirken und 4) Maschiner, Geräte und andere Gegenftände des landwirtshaftlihen Betriebes zu beshaffen und zur Benüßung zu überlassen. Der Vorstand der Genoffenschaft bestebt aus folgenden

ersonen: 1) Biber, Anton, Bürgermeister in Bedernau, Vorsteher, 2) Mang, Géorg, Oekonom in Bedernau, Vorsteherstellvertreter, 3) Stölzle, Franz, Oekonom dort, 4) Leinsle, Geora, Oekonom in Hohbenschlau, 5) Sauter, Xaver, Oekonom in Bedernau, leßtere drei Beisißer. Rechtsverbindliche Willenserklärungen und Zeichnung für die Genofsen- schaft erfolgen dur drei Vorstandsmitglieder, indem dieselben der Firma der Genoffenschaft ihre Namens8- unters{hrift Hinzufügeck Alle Bekanntmachungen, außer der Berufung der Generalversammlung, werden unter der Firma des Vereins mindestens von drei Vorstandsmitgliedern unterzeihnet und in der Ver- bandskundgabe in München veröffentliht. Die Ein- sicht der Liste der Genoffen ist während der Dienst- stunden des Gerichts jedem gestattet.

Memmingen, den 6. Februar 1908.

Kal. Amtsgericht.

München. Genuofsenschafteregifter. [91155]

Darlehenskafssenverein Wieleubach, einge- tragene Genoffenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht. Siß: Wielenbach, A.-G. Weilheim. Errichtet auf Grund Statuts vom 2. Februar 1908, eingetragen am 8. Februar 1908. Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb eines Spar- und Dar- lebensgeshäftes. Die Bekanntmachungen der Ge- nofsenshaft erfolgen unter ihrer Firma und gezeichnet dur drei Vorstandsmitglieder bezw. den Vorsitzenden des Aufsihtsrates in der „Verbandékundgabe in München“. _Rechtsverbindliche Willenterklärung und Zeihnung für die Genossenschaft erfolgt dur drei

Zeichnenden der Firma ihre Unterschriften beisetzen. Borstandsmitglieder: Simon Pentenrieder, Bauer, Michael Promberger, Oekonom, Michael Zornmeier, Scuhmachermeifter, Johann Bauer, Söldner, Josef Gerold, Schmiedemeister, in Wielenbah. Die Ein- sicht der Liste der Genoffen is während der Dienst- stunden des Gerichts jedem gestattet. München, 8. Februar 1908. K. Amtsgeriht München I.

Neisse. / [91156]

In das Genossenschaftsregister ist heute bei der- landwirtschaftlichen Bezugs- und Absatz- genossenschaft für Riemertsheide undUmgegeud, E. G. m. b. S., eingetragen worden :

Die Genossenschaft ist durch Beschluß der General- versammlung vom 23. Februar und 15. März 1907 aufgelöt. Die bisherigen Vorstandsmitglieder find die Liquidatoren.

Neisse, den 3. Februar 1908. Königliches Amtsgericht.

Neurode. [91157]

Nach tem Statut vom 15. Januar 1908 ift eine Genofsenshaft unter der Firma „Schlegel'er Dampfdreschgeuofsseuschaft, eingetrageue Ge- nofsenschaft mit unbeshräukter Haftpflicht“ mit dem Siß in Schlegel, Kreis Neurode er- rihtet worden. Gegenstand des Unternehmens ift: Anschaffung eines Dreschsates und landwirtschaftlicher Maschinen für gemeinshastliche Rechnung, und ihre Ueberlafsung an die Genossen gegen feste Gebühren ; Verleihung der Maschinen an Nichtmitglieder und Benutzung derselben zu anderen, dem Interesse der Landwirishaft dienenden Zwecken. Die von der Genossenschaft aubgee: den Bekanntmachungen erfolgen unter der vom BVorsißzenden des Aufsichterats ge- zeichneten Firma in der Monatsschrift des Schlesischen Bauernvereins. Die Willenserklärungen des Vor- standes erfolgen durch mindestens zwei Vorstands- End, die Zeichnung für die Genofsenschaft

folgt, indem der Firma die Unterschristen der Zeichnenden hinzugefügt werden. Vorstandsmitglieder der Genossenschast sind: 1) der Inspektor Bruno Kollibabe zu Schlegel, 2) der Oer Geher Max Rauhut zu Ebersdorf, Kreis Neurode, 3) der Guts-

befizer Adolf Welzel zu Schlegel.

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglich. Der eträg für das Vierteljahr. Gikieine Nummern rost 20 A. ertionspreis für den Raum einer Drudzeile 30 .

e

- ® „p

Borstandsmitglieder, die Zeichnung derart, daß die -