1908 / 37 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

00128 Crusauer Kupfer- und Messing-Fabrik A. G.

Die Generalverfammlung v. 11. Novbr. 1907 hat die Herabsehzuug des Grundkapitals der Gesell- haft um M 500 0::0,— dur Zusammenlegung von

3 zu 2 Aktien beshlossen. Wir fordern demgemäß unsere Aktionäre auf, ihr

Aftien \pätesteus bis zum 20. Mai 1908 bei Herrn C. Bromverg, Hamburg, Trostbrücke 1,

etr zureichen.

Von je drei eingereihten Aktien werden zwei, nachdem sie mit dem Aufdruck: „Gültig geblieben p gemäß dem Zusammenlegungébeshluß v. 11./11. 07“

versehen sind, zurückzeliefert.

Die Aktien, die zwecks Zusammenlegung nicht bis zum 20. Mai 1908 eingereiht oder als einzelne oder als übershießende Aktien cingereiht und der Ein- reihungsftele nicht zur Verwertung für Rechnung gestellt sind, werden n Stelle von je 3 für kraftlos erklärten Aktien werden 2 neue Aktien aus- der Beteiligten zum

der Beteiligten zur Beifügung für kraftlos erklärt werden.

gegen und für Rechnun Börsenpreis verkauft oder öffertlih versteigert werden

Der Erlös wird dena Beteiligten anteilig ausbezahlt.

Gleichzeitig ergeht mit Rücksiht auf die be- itals an die chaft die Aufforderung, ihre

\{lofiene Herabse ug des Grundk Gläubiger der Gesells Arxrfprücbe anzumelden. Damburg, 10. Februar 1908. Der Auffichtörat. Der Vorstand.

[91225] U Stand der Badischen Bauk am 7. Februar 1908. Metallbestand . . 4] 7086 521/59 / Neichskafsenscheine . : z 19 335|— Noten anderer Banken . L 547 010|— We{chselbestand… [19 467 097/83 Lombardforderungen . . [11 813 321/50 Effekten . . _. 5 704 109/10 Sonstige Aktiva e | 2221 175/97

E Vasfiva.

Sonstige täglich fällige Verbindlih-

M e Sea L An eiae Kündigungsfrist gebundene

T1358 570/99

Grundkapital . 6} 9 000 000|— Reservefonds N En 1 2237 018/06 Umlaufende Noten 117 060 390|—

e [11 627 717/50

Verbindlichkeiten . é |— . | Sonstige Passiva... . y„ {1933 535/43 i 141 X58 570199

j2hlbaren Weck&feln A 405 945,25.

Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande

L)

10) Verschiedene Bekannt

7) Erwerbs- und Wirtschafts- genossenschaften.

Keine.

H) Niederlassung x. von A Rechtsanwälten.

Der Rechtsanwalt Abraham Horovitz ist in die Liste der beim hiesigen Landgericht zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen worden.

Frankfurt a. M., den 5. Februar 1908.

Königlißes Landgericht.

(91222!

Der Rechtsanwalt Karl Wagneec ift beute in die Net3anwaltslisie des unterzeihneten Gerichts ein- getragea worden

Pudewitz, den 7. Februar 1908.

Königliches Amisgeriht. [91494]

Der Rethtsanwalt Juslijzrat Ferdinand Kaupishch in Breslau ift heute in der Liste der bei dem hiesigen Oberlandesgeriht zugelafsenen Rehtsanwälte gel ö\cht worden.

Breslau, den 10. Februar 1908.

Der Oberlandesgerichtspräsident.

[91223] Bekanntmachung.

Der Rechtsanwalt Rohde hterselbft ist auf feinen Antrag in der Rechtsanwaltskliste des hiesigen Land- gerihts heute gelöst werden.

Potsdam, den 7. Februar 19098.

Der Landgerichtspräsident.

9) Bankausweise.

PEEE E er Bayerischen Notenbank

vom 7. Februar 1908.

[91250]

Aktiva. M. Metallbesiand a 28 442 009 Bestand an Reichskafsenscheinen . 60 000 Ï Noten anderer Banken . 5 389 000 5 S 41 475 000 . Lombardforderungen . 2186 900 En 5 i ; 54 000 é . fonstigen Aktive 1 877 000 , Vasfiva. Das Grundkapital . 7 500 000 E DLEIETDEIONE s 3 474 000 Der Betrag der umlaufenden Noten . 58 808 000 Die fonstigen täglich fälligen Ver- Biudlichleilet. „e «e e] 4943.000 Die an eine Köndigungsfrist gebundenen L C Die fonstigen Passiva . . . 4 758 000

Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, in: Inlande ¿ahlbaren Wechseln... . A 2045 342,49. München, den 10. Februar 1908.

Bayerische Notenbank. Die Direktiou.

[91226] Ner Sächsischen Vank zu Dresden

am 7. Februar 1908, Aktiva. Kursfähiges deutshes Geld . . F 16618454

Reich3kafsensdeine . . s 243 095 Noten anderer deutscher

Det e e 200 e 5340370. SUNOE Kafser bestände e 1181 404. Wechselbestände . . . » 43 284 799. Lombardbestände . « 24 045 750. Effektenbestände . . .. ., 6311763. Debitoren und fonsitge Aktiva . , 7446321.

Pasfiva.

Eingezabltes Atftier?apital M 30 000 0009. Reservefonds ...... , 7142224. Banknoten im Umlauf. . . . 34913890. Tas fällige VBerbindli®-

A e ai g AO.OL2 TOL, —- An Köndigungsfrift gebundene

Verbindlihkeiten . . ,. . , 24734849. Sonstige Passiva. e R 6 VODS OOE

Von im Inlande zaklbaren, noch nicht fälligen

Wechseln find weiter begeben worden

machungen.

(91228) Bekanntmachung.

beabsichtigt Frieda Martha Auna Paul,

Deutschland die

be ju \chließen. Einsprüche

gegen diese Ehe

Behörde geltend zu machen. Die Königlich Schwedische Gesandtschaft in Berlin, den 10. Februar 1908.

[91227]

Delbrück Leo & Co. und dem A Schaaffhausen’ schen Bankverein bier, ist der Antrag gestellt worden: 46 30 000 000,— der Rheinprovinz Auêëgabe 32 jum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen, Verliu, den 10. Februar 1908

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin, 4 Kopetky. [91252] Bekauuntmachung. Die Norddeutsche Bank in Hamburg hat den An- trag gestellt : 500 000,— vollgezahlte, auf den Inhaber [lautende Aktien der Merck’schen Guano- uad Phosphat-Werke A.-G., Harburg a. E., Nr. 2001—2500, mit Dividendenberech- ais ab 1. Januar 1908, zum Börsenhandel an der biesigen Börse zuzulassen. Hamburg, den 10. Februar 1908. Die Zulassungsstelle an der Börse zu Hamburg. E. C. Hamberg, Vorsitzender. (91513) Die Generalversammlung d. Fam.-Kranken- kasse für selbft. Haudw. u. Gewerbetreibende im Deutschen Reiche zu Dortm. (E. H. N. 57) findet am 23. Il. 08, Nachm. 3 Uhr, im \chwarzen Raben zu Dortm. statt. Tagesordauug : 1) Jahresbericht. 2) Borstandswahl 23 d. St.). L Wahl der Revisoren. 4) Aenderung des Statuts. 5) Verschiedenes. Dortmund, 11. Febr. 08. Der Vorftaud. H. Düsterhaus, Vorsitzender. [91255] Königin Augusta-Stiftung für die Berliner Y Feuerwehr. Am Montag, den 2. März d. Js., Mittags 12 Uhr, findet im Feuerwachgebäude, Linden- straße 41, die vierzigste Generalversammluug der Siiftung statt, zu welcher die stimm- und wahl- berechtigten Mitglieder derselben hierdurh ergebenst eingeladen werden. Tagesorduung : 1) Vorlegung des Retzenschaft2berihts für das Jahr 1907. 2) Entlastung der Rechnung für das Jahr 1907. 3) Ernennung der Rechnungsrevisionskommission für das Fahr 1908. 4) Neuwahlen für die verfassungsmäßig aus- scheidenden Mitglieder des Kuratoriums. Das Kuratorium. Bail, Vorsigender.

[91483] Einladung zur

ordentlichen Generalversammlung der

„„Berolina‘’ Versicherungs - Verein auf Gegenseitigkeit

in Charlottenburg.

Am Donunezêtag, deu 27. ruar 1908, Nachmittags 3 Uhr, findet die ordentliche Ge- uecralversammlung der „VBeroliua“/ Verfiche- rungs -Verein auf Gegenseitigkeit in Char- lottenburg, im Restaurant „Am Knie“, Charlotten- burg, Berliner Straße Nr. 1483, statt.

G O 1) Geschäftsbericht Vorstands pr. 1907. 2) Vorlegung der Bilanz pr. 1907. 3) Bericht des Aufsichtsrats. 4) Dechargeerteilung für Vorftand und Aufsihtsrat. 5) Wah! des Aufsichtsrats. 6) Gescäftliches. Charlottenburg, den 11. Februar 1908, Der Vorftaud der „Berolinag“ Versicheruugs-

o. 5 319. 49. Die Direktion,

Verein auf Gegenseitigkeit in Charlottenburg.

Der schwedische Staatëangehörige und Ingenieur Anders Hakaufson, am 20. August 1875 in der Gemeinde Oja, Provinz Malmöhu3, Schweden, ge- boren und zur Zeit in Pankow bei Beclin wohnhaft, mit der deutsdea Reichsangehörigen am’ 11. April 1883 in Beclin geboren und daselbst wohnhaft, in

i sind vor dem 24. Februar - 1908 bei der unterzeichueten

Von der Preußisben Pfandbrief-Bank, der Firma

4 °/9 Anleihescheine

An Inrentarkonto ........ Maa A E 170/59 S Mautlonioio ¿f 100|—- Kontokorrentdebitoren . . . …. 166 586/25 « Giundstüdck6fonto .... 577 6337:

[91244]

Discontobank Prinz & Meuser G. Kasctonto O J

Wechselkonto . .. Kontokorrentkonto, Debitoren . .. Immobilienkonto

An Handl.-Unkoftenkonto........,

[91495] A

Lausigker Vauverein, Gesellschaft mit beschräufkter Haftung. Die Gesellschafter des Lausigker Bauvereins, Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung, in Leipzig werden zur diesjährigen ordentlichen Versammlung in den Geschäftsräumen der Leipziger Immobiliengesell- schaft in Leipzig, Promenadenftraße Nr. 1, für Soun- abend, den 29; Februar 1908, Vormittags {11 Uhr, eingeladen. - Tagesordnung : 1) BesGlubfalst über den vom Aufsichtsrat ge- nehmigten nungsabschluß für das Jahr 1907. 2) Erteilung der Entlastung an den Aufsichtsrat und den Vorftand der Gesellschaft. Leipzig, den 11. Februar 1908.

Der chtêrat. Der Vorftaud. Dr. Colditz, Vors. Binder. Riedel.

[91501] S Schwedter Hagel- & Feuer-Versicherungs- Gesellschaft auf Gegenseitigkeit zu Schwedt a/O.

In Ausführurg der Bestimmungen des Artikels 26 der Satzung werden die Mitglieder hierdurch zu der am M den 2. März d. Js., Vormittags 10 Uhr, im Gesellshaftshause zu Schwedt a. O. stattfindenden ordentlichen Geueralversammlung

eingeladen. Tagesorduung: 1} Berit des Vorstands über das Geschäftsjahr

2) Genehmigurg der Gewinn- und Verlustrech- nungen der Abteilungen und Bilanz der Gesell- haft sowie Entlastung des Vorstands und tes Aufsichtsrats.

3) Neuwahlen des Aufsichtsrats (Artikel 16 und 17 der Satzung).

4) B-eshlußfasfsung über Anträge von Mitgliedern B \ mate Bersicherungs- und Schadensangelegen-

eiten.

Der G-\chäftsberißt und Rehnung3abs{luß pro

7 liegen vom 16. Februar bis einschließlich

2. März cr. wochentäglich von 8—12 Ubr Vor-

mittags in den Geschäftsräumen der Gesellshaft zu

Sch{wedt a. O. zur Einsichtnahme für die Mit-

alieder aus.

Schwedt, den 11. Februar 1908.

Schwedter Hagel- und Feuer - Versicheruugs-

Gesellschaft a. G. zu Schwedt a/O.

Der Vorftand. Neuter, Direktor.

[91524] NostockderSpiegelglas-Versiherungs- Verein a. G. zu Nostock (Medl.).

Ordeatlicze Mitgliederversammlu am Freitag, dea 28. Febr. d. J., Abends 7 Uhr, im „Noftocker Hof“ zu Rostodk.

Tagesorduuug: Seschäfisberiht. Entlastung des Vorstands und des Auisitsrats. Beschlußfafsung über den Reingewinn. len.

Der Auffichtsrat.

[90378

De Beschluß der Generalversammlung vom 26. März 1907 find an Stelle des Kaufmanns Bernhard Krzywinski in Graudenz und des Bau- gewerksmeifters Gustav Immans in Thorn der Kauf- mann Carl Gericke in Sravdenz und der Brauereî- direktor Samuel Sauter in Culm in den Auffichts- rat unserer Gesellshaft gewählt worden. Graudenz, den 4. Februar 1908. Kaiser-Automat S. m. b. H. Graudenz. [899381

Die Gesellschaft Kortman & Co. Succ. Strufß «& Vogel, G. m. b. H. in Düsseldorf, ist dur Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 31. Jan. ds. I. aufgelöft worden. Zu Liquidatoren wurden ernannt die Herren: Jof. Rehefeld, Kaufmann, und M. Frischling, beeidigter Bücherrevisor, beide zu Düffeldorf wohnhaft. Die Gläubiger werden hierdurch aufgefordect, sich zu melden. Die Liqui-

| die Firma Gustav Schulz & Co. Ges.

[88549]

Unter Bezugnahme auf die diesbezüglihe Ver- öffentliung des Königlichen Amtsgerihts zu Kreuznah wird bierdurch bekannt gemacht :

Zufolge Protokolle vor Notar Juslizrat Schmit ¡u Kreuznah vom 17. Januar und 1. Februar 1907 ist die bis dahin bestandene Gejsellshaft mit beschränkter Haftung in eine offene Handelsgesellshaft umgewandelt worden unter Uebernahme sämtlicher Aktiva“ und Passiva.

Um der Vorschrift des § 65 des Deseßes vom 20. April 1892 4 j 30. Mai 189g ¿U genügen, wird die Auflösung an- gemeldet, und werden die Gläubiger der Gesell- Ga m. b. H. aufgefordert, sih bei derselben zu melden.

In WirkliŸhkeit findet eine Liquidation -nicht statt, vielmehr wird der gesamte Geschäftsbetrieb in der bisherigen Weise durch die E Gesellschafter fortgeführt unter der Firma Carl Gräff.

Kreuzuach, den 30. Jaauar 1908.

Carl Gräff 6. m. b. §. in Liqu.

Otto Gräff. [90370] Vekanutmachung. Die Laudwirtschaftliche Breuuerei Frau

Esser Sohu G. m. b. H. in Höngen ift dur Beschluß der Gesellschafter aufgelöft worden. Etwaige Gläubiger der Ge|ellshaft werden auf- gefordert, fich bei derselben zu melden. Höngen, den 6. Februar 1908. Der Keschäftsführer: Robert Esser, Liquidatoc.

[90377] Durhch Beschluß der Generalversammlung am 5. Februar d. J. soll das Stammkapital unserer Gesellschaft um den Betrag von „Einhunderttausend Mark“ herabgesetzt werden. ;

Gemäß § 58 des Geleyes über die Gesellshaften mit bes{ränkter Haftung Mere Gesellschaft - hierdurch auf, sh bei uns zu melden.

Sorau N.-L., den 7. Februar 1908.

Porzellanfabrik Sorau 6. m. b. s. Fr. Böhme.

{91229]

Als Liquidator der Firma Jauecke uud Co. Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung mache ih die Auflösuug der Gesellshaft hiermit bekannt und fordere die Gläubiger der Gesellschaft zur An- meldung ihrer Ansprüche auf.

Hamburg, dén 7. Februar 1908.

John von Bergen,

[89638] Bekanutmaczung.

Die Firma Jserlohuer Broncewarenufabrik vormals Gebr. Eichelberg Gesellschaft mit be- schränkter Hafiung zu Jserlohn ift aufgelöft. Die Bläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, sih zu melden.

Iserlohn, den 4. Februar 1908.

Ernft QOTHRSEn C. Schaefer,

gerichtlih bestellte Liquidatoren. [91109]

Wegen erfolg. Liquidation find Ansprüche bei mir anzumelden. Uerdiugeu, Rh., 15. Janr. 1908. Gesellschaft für Abwasserreinigung 1. Rück- ftandverwertung mit beschräukter Saftung in Liquidation. Der Liquidator: J. Horüung, Sangerhausen.

[91100]

Durch Gesellschafterbe\{luß vom 5. A Industrie m. b. H. infolge Uebergangs derselben an die neugegründete Aktien-Gesellschaft : D Sqhul¡ & Cie, Akt.-Gesellshaft für hem. Industrie aufgelöft worden. Die Gläubiger der Gesell- [walt werden hierdurch aufgefordert, sich bet uns zu melden.

Bochum V., den 5. Februar 1908.

Gustav Schulz & Cie. Gesellschaft f. hem. Industrie m. b.S. i. Liqu.

datoren find zur Einzelzeihnung berechtigt. 581/20

1293/98 15 182/24 147 575/45

| 163757

« Unkostenkonto Sieuerkonto j ( Gewinn pro 1907 ..

TAL 491/57

d D 0-0. S. S0 S.

125 532!

Gewinn- und Verluftkonto 31. Xk[I]. 1907.

Per Gesellshaftskapitalkonto .

R, Boer, Liquidator.

Pec Provisionékonto 7 418/17 ¿Senn 9 348/36] 16 766/53 . Gewinn- und Verlustkonto 45 991/16

| 32 757169

¿O E 10 517/50 Neftdividendenkonto . . . …. …. 137 803/42 « Kontokorrentkreditoren . . . 320 395/20 - Hypothekenschuldenkonto . . 208 200|— ¿e L e __47575 45

744 491157

Berlin W. 8, Kanonierstr. 40 11, den 11. Februar 1908.

Hypothekeu-Commifsions8bank seseuschaft mit beschräukter Haftung.

Adolf Auerbach. Natbdruck wird niht honoriert.

1. Bilanz pro 31.

m. b. H. Langenfeld (Nheinl.).

Dez. 1906 von

Per Dao aab 30 000|— Kontokorrentkonto, Kreditoren 91 957/50 Neservefondskonto ...... 905/09 Dg s a s iein 2 670|— 125 532/59

Nr 762: M 2.50 S

Carl Runge, Direktor.

O L T E STNE R

L E S E E E T E I T E T

Berlin Taubenstr. 16 « F.SOENNECKEN Schreibfedern-Fabrik BONN « Lelpzig Markt 1

L C E 5 763/09 E N R L Rückstellung auf Reservefonds . . . …. E «Lde lde Gia E H w 5 763/09 [91178] S f Gleiten leicht oennecken-Kugelfedern kratzen nie 1 Auswahl g fti Überall i (ps | Sœnnecen Mes

frei

ordern wir die Gläubiger .

Fünfte Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 12. Febrirar

M 37

e ———— die , in welcher die Bekanntmachungen aus den Handel8-, Güterred Di Eci K ¿e oie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Ei

zeichen, Patente, Gebrauhsmuster,

Zentral-Handelsregister

Das Zentra Selbstabholer auch dur

ndel8reg die Königliche Expe

Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 37A. und 37B. ausgegeben. _

Das Musterregister im Monat Januar 1908.

Dur, das „Musterregister“ des „Reich8anzeigers"

¿find m

onat

worden :

Gerichte Berlin, «o à o Barmen . . . « « Dresden . B Leipzig. . « + lauen . 5 g s é orz Mürien e Crefeld . .. Frankfurt a. M. .

mburg. . . nnaberg . . . . G e ürth . ; Ï eerane . « Ï E ea 6 Solingen. . . Glauhau. . Golba . » Hannover. . . Kottbus . . .

ülhausen, Els. . a E Stuttgart Stadt . Triberg Luis Altona .. é Auerbach . 6 Dn is 6 Düsseldorf . . . Elberfeld. . . Gehren . . R s L

Fserlohn . . A

Mülheim, Ruhr . Offenbach

ffenbach. . Rudolftadt . .

Bielefeld. . . Golmar . . Eibenstock. . . Eisenach . . alkenftein . . münd Gli . .. Gräfenthal . . Heilbronn

Hohenlimburg . Klingenthal . . Lüdenscheid . . Mainz. . . Menden . . M.-Gladbah Oberweißbah Oelsniy . Treuen. e Zittau . O Ansbach . .. A 0 Aschersleben . Baden-Baden . Ballenstedt . . Bamberg. . Bautzen . . Bergheim. . Bocholt . . Brandenburg Bremen . . Breslau . « « Burgftädt . Ga i s Crimmitshau . Deggendorf . . Delmenhorst. . Döhlen .. Düren. . . » Ghbrenfriedersdorf Gßlingen . . « Ot. 6 Frankenberg . Freiburg, Sl. . ces elsen Gerre8heim . Giefen . Großenhain . . Großschönau. . Guben. . . Halle a. S. . R 6 chingen . « Herborn . . Höhr-Grenzhauf

Hohenstein-Grnstthal

Jena . menau . Isrube « «

T s emp en . . .

Kiel

Oder .

Januar

1908 bei Gerichten des Deutschen Reichs erfolgte Gin-

tragungen neu Model e in nachstehender Zahl bekannt gegeben

eschüßgter Musier und davon Ur- Muster 1 und plast. Flächen- heber Modelle ster 59 2222 4 37 25 332 21 1281 210 1071 17 868 85 778 15 3199 —— 3129 13 329 276 53 11 1632 1632 _— 10 3755 8329 46 946 46 9 99 35 64 9 85 5 80 8 127 116 11 7 23 9 14 7 7 836 21 7 401 401 6 786 1 (80 6 12 11 1 4 14 19 4 17 17 4 12 9 3 4 853 8953 4 99 59 4 16 18 4 17 9 8 4 26 2 3 15 3 12 3 16 196 3 41 13 928 3 322 23 9 3 259 1 258 3 4 43 3 37 16 21 3 17 17 3 10 10 3 2 1 1 3 20 7 13 3 82 79 3 2 8 8 2 35 335 2 16 176 2 12 12 2 14 14 2 69 69 2 14 18 2 8 8 2 3 3 2 18. 18 2 7 7 2 10 10 U B 9 L R N 2 160 160 2 197 197 2 6 6 2 103 103 1 2 2 1 l. Bt 1 S 2 1 e 1 1 1 1 49 49 - 1 33 96 ; J 1 10 1 17 17 1 4 4 1 2 22 1 6 1 5 1 30 30 1 3 3 1 1 1 1 50 A 1 34 31 1 24 24 1 10 10 1 6 6 T 0 ta L 1 erre 1 6 68 1 18 18 A e D 1 9 9 4 00 590 1 L 1 1 18 18 A 1 4 4 1 13 48 1 2 2 1 7 27 1 1 1 1 21 421 1 2 2 1 3 3 1 6 6 1 6 6

ister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten E, dition des Deutschen Reichsanzeigers und ezogen werden.

Gerichte Ur-

Lahr . . Landsberg. Leer e Ad S o Lichtenstein-Callnberg . C E ora .

0E udwig8hafen . . Be e ao Magdeburg . . Mannheim .!. . Marienberg . . . Meißen e Memmingen. . Merzig

Mettmann

Minden . Mittweida . DCUIEE » « «a Neuhaldensleben Neurode . . . Nordhausen . . . Oberndorf

Offenburg

Pirna . .

ößneck .

ulsnig .

adolfzell

Rastatt .

E RNAES ‘Sil. s eichenbach, BER Remscheid .

Noßwein . Nottweil . Säckingen. . . Schmalkalden . . Schopfheim . . Schorndorf . . warzenberg . - Wt s oe Sebnitz Stores L S Stn Sonnenburg N.-M. . Spremberg . « . - S s eee O e ees Tangermünde ° U o. S Tübingen . Velbert Viersen . Waldheim Weinheim 24 Werdau . «. Werden . ie Wittenberg . . « Worms Zwickau . ais zusammen bei 164 Ge- rihten . . é Ausland

bs jun bn bnd pn jur proc d brmdk pre frank rack jed prmcl Jom brand Juen Pri Jrl Pr pn Prnk fremd Jene pen jmd pem Per pre pn duen Per pk jdk jmd sk jem pumck jmd ermd Per pen fend bk pee pre rent pn (rack Peck denn fred era (rek mak brend ek brer jk Prmnk duc dank bren

Das sandte

Ae last. Flächen un p - heber Modelle ‘Viusier

. 463 18950 4802 im Monat

in Berlin für

Königlich Preußischen

davon

2

f s O ml |

13

b G0

16

100 19

pi

anS bd

[Ey D 00

Il IZlaloalallalmw Cm Im SEIl Il eBmI SBEm I mw

Pm tom Drm S tom o Sol I IwomSllmSwlwelaalllIBllI Imo

[y

Go dund : (E S n s bD s js do but D qua R A us ja M k A DO D O U D U N D ihn I pi

ck

D 1 pk DO Q fd woelllIESlallllwlII I Bal ml wol wol Bl

_—— [S do b D b pi s O pi N E l | | SmS

14148, Januar

740 Muster zur Eintragung nah Leipzig (80 plastische

und 660 Flähenerzeugnife) ;

3 Schweizer brachten

626, 2 Oesterreiher 12 Muster zur Anmeldung, und 3 Franzosen beteiligten sich mit 102 Mustern. :

Im ganzen sind bisher dur das „Musterregister des „NReichsanzeigers" 3 291 328 Muster als neu ge- {ügt bekannt gemaht worden (892 110 plastische Modelle und 2399 218 Flächenerzeugnisse); daran ist das Ausland mit 95 228 Mustern beteiligt, von

denen auf die Schweiz

63 759,

auf Oesfterreih-

Ungarn 22 427, auf England 4935, auf Frankrei 2385, auf Belgien 1103, auf Nordamerika 331, auf Italien 105, auf die Niederlande 53, auf Australien 52, auf Spanien 21, auf Dänemark 15, auf Nor-

wegen 13, auf Schweden und Liechtenstein je 12 und | M

auf Hinterindien 5 entfallen.

Handelsregister.

Amberg. Bekauuntma

chung.

[91368]

Im die8gerihtl. Handelsregister wurde gelöscht die irma : „Süddeutsche Galalith Union Vereinigte

alalithwaarenfabriken Fürth i. By. & Neu- | Dem berpf. Karl Lenz“ mit dem Sitze in

markt

Neumarkt i. O. Desgleichen wurde die dem Kaufmann Ernft Lenz in Fürth i. B. für diese Firma erteilte Prokura gelö\{t.

Neu eingetragen wurde die Firma: „Süddeutsche Galalith Union Vereinigte Galalithwaaren- fabriken Fürth i. By. & Neumarkt Oberpf.

Eruft Lenz & Co.“ mit dem Sitze in

Neu-

marft i. O., welche seit 1. Februar 1908 von den Kaufleuten Karl Lenz in Neumarkt i. O. und nent Lenz in Fürth i. B. in offener Handelsgesellscha

betrieben wird.

Amberg, den 8. Februar 1

Augustusburg, Erzgeb. en Handelsregisters, die

Auf Blatt 249 des hi Firma Johaunes Seim in ist heute folgendes B

In das Handelsges{häft

908 Königl. Amt8geribt

Registergericht. [91369]

Heunersdorf betr., worden : der Fabrikant Franz

au

1908.

-, Vereins- - -, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Waren- i inen nossenschaft Beiden in E besonderen Blatt unter dem Titel

für das Deutsche Reich. (r. 374)

Sre beträgt L Æ S

In

inzelne Nummern kosten 20 4.

delsregister für- das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der Se E bas Biertcilahe. i ertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 -.

Alfred Abnesorg in Hennersdorf eingetreten. Die G ir am L o E wona gu urg im Erzgeb., den 7. Februa ; Königliches Amtsgericht. Augustusburg, Erzgeb. [91371] Auf Blatt 170 des hiesigen Handelsregisters, die Ce Eppendorfer Spielwaren- Manufaktur aul Leonhardt in Eppendorf betr., ist heute e eingetragen worden: ie Gesellschaft ift durch das Ausscheiden des unter Nr. 2 eingetragenen Kaufmanns Bernhard Emil Lindner seit dem 31. Dezember 1907 aufgelöft. Das Geschäft ist auf den unter Nr. 1 eingetragenen Spielwarenfabrikanten Otto Paul Leonhardt, der es oa der bisherigen Firma allein weiterbetreibt, eggngen.

Augustusburg, Erzgeb., den 7. Februar 1908. Königliches Amtsgericht. Augustusburg, Erzgeb. [91370]

Auf Blatt 118 des hiesigen Handelsregisters, die irma A. Peiy «& Sohn in Flöha betr., ift eute folgendes eingetragen worden : EE Buer S 1 L mggagu Inhaber August o B ausge|ckcieden. Der Kaufmann Franz Julius Müller in Flöha

Inhaber. E arcoburg im Erzgeb., den 7. Februar 1908. Königlihes Amtsgericht.

Berlin. Handelsregister [91373] des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. Abteilung 1.

Am 4. Februar 1908 ift eingetragen: bei Nr. 4337:

Breunabor, ege Een für Braunkohlen-

mit dem Sitze zu Berliu und zu Cromlau (Amtsgericht Triebe L

Die dur die Generalversammlung der Aktioräre am 25. Januar 1908 beschlossene Abänderung der Satzung. Danach wird jevt die Gesellschaft ver- treten, wenn mehrere Vorstandêmitglieder vorhanden

nd, durch zwei Vorstandsmitglieder oder durch ein

orstandsmitglied und einen Prokuristen oder dur ein zur igen Vertretung ermächtigtes Vor- standsmitglied allein.

Als nit einzutragen wird bekannt gemacht:

Der Vorstand besteht jeßt aus einem oder aus mehreren, durch den Aufsichtsrat mit Stimmenmehr- heit zu ernennenden Direktoren; der Aufsichtsrat ordnet eine etwa erforderliche Stellvertretung für die Bar S per an.

Unionwerke Actiengesellschaft Fabriken für

Brauerei-Einrichtungen vorm. Heinrich Stock-

heim, vorm. Otto Fromme, vorm. Heinrich Gehrke & Comp.

mit dem Sie zu Mannheim und Zweignieder-

laffung zu Berlin. 7

Die dur die Generalversammlung der Aktionäre am 28. Dezember 1907 beschlofsene Abänderung der

Gaze erlin, den 4. Februar 1908. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89. Berlin. Handelsregifter [90478] des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. Abteilung 90. Am 5. Februar 1908 ist in das Handelsregister eingetragen worden:

èr. 31582. Firma Continental Kamm «& Celluloidwarenufabrik Sally Bloch, Berlin. Fnhaber: Sally Blo, Kaufmann, Berlin.

Nr. 31583. Firma P. Halle Nachf. Juh. Julius Lüddeckens, Berlin. Jnhaber: Julius Lüddeckens, Fabrikant, Adlershof. Der Frau Paula Lüddeckens, geb. Halle, Adlershof, ist Prokura erteilt.

Nr. 31 584. Firma: Wilhelm Hering Papier Handlung und Magazin für Künstler, Char- es . Inhaber: Wilhelm Hering, Kaufmann,

arlottenburg.

Nr. 31585. Firma: Deutsche Kleinmaschinen Werke Justin Wm. Bamberger ck& Co. München mit Zweigniederlassung in Berlin. In- haber: Juftin Wilhelm Bamberger , Kaufmann,

‘eien ung L).

ündchen. Bri Mr. 1930. (Offene Eee E Feige Eiseuexport, Berlin): Dem Oskar Krause, Steglitz, is Prokura derart erteilt, daß er mit einem Stader oder einem Prokuristen zur Vertretung

ugt ift.

Bei Nr. 7022. (Firma: Berndorfer Metall- waareufabrik Arthur Krupp, Bernudorf, Oesterreich, mit Zweigniederlafsung in Berlin): Hermann Gulden in Berndorf ist Gesamt- prokura derart erteilt, daß er gemeinschaftlich mit je einem der als Gesamtprokuristen bestellten Fabrik- direktoren Bernhard Dörflinger, Arthur von Escher, Curt Ahlers, Georg Maßtdorf und Richard Hoff- mann zur Zeichnung der Firma erems ift.

Bei Nr. 9263. (Offene Handelsgesellschaft : Otto Janke, Berlin): Die Frau Editha Janke, geb. Rehns, if aus der Gesellschaft ausgeschieden. Zur Vertretung der Gesellshaft ist nur der Gesellshafter

Erich Janke berechtigt. ei Nr. 11 418. irma: C. Buschius «& L j | arlotteuburg befindet \sih

Se eite Ri dra

eine weitere Niederlassung.

Bei Nr. 28 645. (Offene Handelsgesellschaft

Eduard Choyke « Sohn, Berlin): Die Ge-

sellschaft if aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter

Siegbert Choyke ift alleiniger Inhaber der Firma. Bei Nr. 31 163. (Firma: Deutsche Steinholz

Judustrie Max Purbs8, Wilmersdorf): Die

Firma lautet jezt: Deutsche Steinholz Juduftrie Purbs & Huber. Jeyt: Offene Handelsgesell- schaft. Der Kaufmann Adolf Huber, Cas, ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesell- schafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Fe- bruar 1908 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Pasfiven auf die Gesellschaft ift ausges{lofsen.

Bei Nr. 31456. (Offene Handelsgesellshaft R. Compart & Co., Berlin): Demi Kaufmann Julius Compart, Berlin, ist Prokura erteilt.

Gelöscht Nr. 2385 (M. Hübner, Charlotten-

burg.

R) in den 5. Februar 1908. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90. Berlin. Handelsregifter [91372]

des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung A.

Am 7. Februar 1908 ist in das Handelsregister eingetragen worden :

Bei Nr. 2884 (Firma Hermanu Thiele Ww., Zehlendorf): Inhaber jeßt: Hans Thiele, Spediteur,

ehlendorf, Willy Thiele, Spediteur, Zehlendorf.

ett ofene Handelsgesellshaft. Die Gesellschaft hat am 7. Januar 1908 begonnen.

Bei Nr. 5375 (offene Handelsgesellschaft Strafßen- bau-Gesellshaft Zoeller, Wolfers, Droege, Berlin): Zur Vertretung der Gesellschaft ift fortan ein jeder der drei Gesellshafter befugt. Die dem Wilhelm Bertram und Willy Tippel erteilte Gesamt- prokura ift erloscen.

Bei Nr. 10 946 (Firma C. Tobler, Berlin): Jetzige Niederlaffung „Wittenau“.

Bei Nr. 27 763 (offene Handelsgesellshaft Strauf Œck Co. Reclamebureau, Charlotteuburg): Die Gesellshafterin Eva Strauß Heißt infolge Ver- heiratung Eva Cohn, geb. Adler.

Bei Nr. 28 214 (Kommanditgesells haft Dr J. Loevy «& Co., Berlin): Der bisherige Gesell- , schafter Dr. hem. Julius Loevy if alleiniger In- haber der Firma. Die Kommanditgesellschaft ist augari, Die Prokura des Hans E. Stierlin ift erloschen.

Ba Nr. 29 104 (offene Handelsgesellshaft West- phalen & Pléf, Berlin): Der bisherige Gesell- \chafter Erih Westphalen ift alleiniger Inhaber der Sa. Die Gesellschaft ift aufgelöt. Die Pro-

ura des Hugo Nathan ist erloschen.

Bei Nr. 31125 (Firma August Scherler, wi: m Inhaber jeßt: Georg Eltze, Kaufmann,

erlin.

Berlin, den 7. Februar 1908.

Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 86.

Blankenburg, Harz. / [91374] In das hiesige Handelsregister B ift heute unter

Nr. 2 bei der Firma Blankeuburger Bauk

Aktiengesellschaft ¿u Blaukeuburg a. H. ein- etragen :

4 Durch Beschluß des Auffichtsrats vom 29. Januar

1908 is der Kaufmann Heinri Lippmann zu Blankenburg a. H. ¡um Mitgliede des Vorstands bestellt.

Blankenburg (Harz), den 8. Februar 1908. Herzogliches Amtsgericht. _Heymann._ Brakel, Kr. Höxter. [91375] Bekauntmachung.

In unser Handelsregifter A Nr. 49 ist als Inhaber der Firma F. Seidensticker & C°_ in Driburg der Fabrikbesißer Friedri Münstermann in Driburg beute eingetragen.

Brakel, den 4. Februar 1908.

Königliches Amtsgericht. Brandenburg, Havel. [91376] Bekanntmachung. ;

Bei der in unserem Handelsregister Abteilung A unter Nr. 362 eingetragenen Firma „Guftav Siegel“ mit dem Sitze in Brandenburg a. H. ist heute folgendes eingetragen : :

Fnhaber: Kaufmann und Spediteur Wilbelm Degenhardt zu Brandenburg a. H. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Schulden ift bei dem Erwerbe des Geschäfts dur) den Kaufmann Wilhelm Degenhardt ausgeschloffen.

Braudeuburg a. H., den 31. Januar 1908.

Königliches Amtsgeriht. Braunschweig. : [91379]

Bei der in das hiesige Aktiengesellshaftsregister Band I Seite 63 eingetragenen Firma Aktien- uckerfabrik Eichthal ist heute vermerkt, daß dem Buchhalter Johannes Hasse hierselbft für die Firma in der Weise Prokura erteilt ist, daß er in Gemein- haft mit einem Direktionsmitgliede die Firma zu zeihnen berechtigt sein soll.

Braunschweig, den 8. Februar 1908.

Herzogliches Amtsgericht. 24. Donv. Braunsechweig. : [91380]

Bei der im hiesigen Handelsregister Band I1V Seite 385 eingetragenen Firma Grebe «& Kunze ist heute vermerkt, daß die dem Kaufmann Willy Ublenhaut hierselb erteilte Einzelprokura gelöscht und dagegen dem Kaufmann Johann Biermann hbier- selbst für die vorbezeihnete Firma in der Weise Prokura erteilt ist, daß er berechtigt sein soll, mit einem der bereits bestellten Gesamtprokuristen die - Firma zu zeihnen.

Br weig, den 8. Februar 1908, E alies Aimibgeriit. 24 ony.