1908 / 38 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S50c. U. 3235. Zerkleinerungsvorrihtung, ins- besondere für Kohlenhol; sowie Stückkoble; Zuf. z T 533. Ernst Uhlich, Bernsdorf O.-L 50d. S<. 28 098. Freilaufbürste zum Rein- halten der Bespannung an Plansichtern; Zus. z. Pat. 145 677. Schneider, Jaquet & Cie., G. m. b. S., Sitraßburg-Königshofen i. Els. 15. 7. 07. 50e. E. 12134. Vorrichtung zum Ausscheiden fester Beftandteile aus bewegten Luft- bzw. Gas- massen dur< Fliehkraft in einem gekrümmten Kanal. Aegidius R, Kristiania, u. Einar Morterud, Torderöd b. Moes; Vertr. : M. Ming, Pat.-Anw., Berlin SW. 11, 30. 11. 06. S5Lc. F. 22 968. Beenbefestigung für Musik- werke. Fraukfurter Mufikwerke-Fabrik J. D. Philipps « Söhne, Frankfurt a. M. 6. 2. 07. 51d. H. 40 840. Dämpfervorrihtung für me- <anis(e Klaviere. Samuel Howard, Manchester ; Veritr.: E. W. Hopkins u. K. Ofius, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 31. 5. 07. N s Für diese Anmeldung is bei der Prüfung gemäß

M ¿ dem Unionsvertrage vom 14 19, 00 die Priorität auf

Grund der Anmeldung in England vom 1. 6. 06 anerkannt. 54d. Sch. 26 600. Vorrihtung zum Teih- zeitigen Schneiden, Prägen und Bedru>en von Papier “ag Lens Schmidt, Leipzig, Sophienstr. 8. 17. 11. 06. 59a. M. 30 205. Entwäfserungêvorrihtung für Pumpenregulatoren, bei denen ein Droffelventil die Dampfzuleitung von dem Keffel nah der Pumpe regelt. Charles Palmer Mc Mullen, Brooklyn, u. William Elmer Nye, Wareham, V. St. A.; Vertr. : E. W. Hopkins u. K. Ofius, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 18. 7. 06. GILla. &. 24 218. E na< Patent 194 758 zum Atmen in mit {ädli<hen Gasen er- füllten Räumen, wel<he aus einer Atmungsmaske und einem dur Leitungen mit ihr verbundenen Luft- bebälter besteht; Zus. z. Pat. 194 758. Otto Sueß, Mähr.-Oftrau, Oesterr.; Vertr.: C. Feblert, G. Loubier, Fr. Harmsen u. A. Büttner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 27. 2. 07. : i 63e. M. 30 129. Elastisher Radreifen mit quer zum Radumfang angeordneten, an der Felge befestigten Gelenkketten. Giulio Magaldi, Buccino, Salerno, Ital.; Vertr. : Dr. A. Levy u. Dr. Felix Heinemann, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 7.7. 06. 63x. M. 31 597. Motorschlitten. Rudolf Mül- thaler, Karlsruhe, Erbprinzenstr. 26. 11. 2. 07. 64a. A. 14491. Mit einer Filtriervorcihtung verbundenes Trinkgefäß. Abercrombie & Fitch Company, New York; Vertr.: Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth, C. Weihe, Dr. H. Weil, Frankfurt a. M. 1, u. W. Dame, Berlin SW. 13. 4. 6. 07. : 65a. B. 43443. S@Wwimmdrehkran mit in fenkre<ter Ebene shwingbarem Ausleger. Venrather Maschineufabrik Akt.-Ges., Benrath b. Düffel- dort. 21. 6. 06. f 65c. W. 2798S. Boottriemen, defsen Blatt mit einer Hülse zur Aufnahme des Schaftendes ver- sehen ist. Graf Richard Walterskirhen, Lains- dorf in Kärnten; Vertr.: Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth, C. Weihe u. Dr. H. Weil, Frankfurt a. M. 1, u. W. Dame, Berlin SW. 13. 27. 6. 07. 65f. F. 22 571. Antrieb für mehrere Schiff?- propeller. Felten & Guilleaume Lahmeyer- werke A.-G., Frankfurt a. M. 18. 6. 06. GSa. Sch. 25 434. Stloß, bei wel<hem vor der Riegelbewegung eine Patrone abges<hossen wird. C. Eduard Schulte, Velbert. 3. 4. 06. 68d. Z. 5230. Feder - Türschließer mit zwei nacheinander zur Wirkung kommenden Federn. Emil Zöpfcheu u. Chriftian Dusel, Hildetheim. 27. 2. 07. 70b. B. 45789. Füllfederhalter. Francis Cashel Brown, New York; Vertr.: Karl Merz, Pat.-Anw., Frankfurt a. M. 11. 3. 07. 70e. M. 32 181. Bleistiftspizer. Alfred Millett Mosley, Guelph, Canada; Vertr.: A. Loll u. A. Vogt, Pat.-Anwälte, Berlin W. 8. 30. 4. 07. *70e. N. 8940. Papterrollenbalter mit Shneid- vorrihtung. Mcynardie Nelson, Littleton, V. St. A.; Vertr. : Dr. A. Levy u. Dr. F. Heinemann, Pat. Anwälte, Berlin SW. 11. 27. 2. 07. 7TIla. B. 47 219. Brandsoble nebft Herstellungs- Decsaheen. August Besser, Nowawes b. Potsdam. 7TZ2c. F. 21 723. Spannabzug für Geshüt- O e. Fahrzeugfabrik Eisenach, Eisenach.

72g. S. 24114. Panzerkuppel für Geschüße. Société Automobiles Charrou, Girardot et Voigt, Puteaux, Frankr. ; Vertr.: E. Franke u. G. Hirschfeld, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 13. 9. 2. 07.

Für diese Anmeldung is bei der Prüfung gemäß

dem Unionsvertrage vom o die Priorität auf Grund der Anmeldung in Frankreiß vom

13. 2. 06 anerfannt. M. 30 828. Falls$eibe ; zul, z¿. Pat. 192 926. Alfred Müller, Domäne Ruhleben b. Spandau. 19. 10. 06. 74a. D. 17059. Zeitshalter für elektrische Apparate. Eduard Dubs, Wallifellen b. Zürich, Sweiz; Vertr.: Dr. W. Brü>kmann, Rechtsanw., Berlin, Blüchervl. 8. 8. 5. 06 5c. Tbe >& Blauckertz, Berlin. e. Ache drehbaren Sigten. berg, Robrbacherstr. 56. STLe. S<. 29 013,

2e.

11.10. 07.

13. 7.07. Fördervorrihtung mittels drehbarer Gewindegänge. - Schmid, Peter Schmid u. Baîfel; Vertr.: M. Minyt, W114 28. 11/05 S83b. K. 34 069. elektrishe Uhren. Carl Kramerstr. 7. 27. 2. 07.

Keilholz, Hannover

S856. E. 11995. Vorrihtung zur wi R ole

des Nohwassers in Wassecreinigungsanlagen. Engeleu. Cöln, Antwerpenerstr. 2a. 1. 10. 06. ST7a. A. 14140. Einspannvorrihtung mi

einer um einen LärgS5zapfen drehbaren Bake. Hermann

Altwicker, Remscheid, Salemstr. 13. 28. 2. 07.

2) Zurü>nahme von Anmeldungen. a. Die folgenden Anmeldungen sind vom Patentsucher

zurü>genommen. 34k, F. 23755. Sißbadewaane mit Rü>en

entrihtenden als zurüd>g 14b. des Kolbens von Dampfmaschinen mit umlaufendem Kolben. 31. 10. 07.

21c. von Leitungen aus Aluminium oder Aluminium- legierungen. macht unter S. 25 851 Kl. 21e

G6Sa. C. 15534. Séloß mit einem beiderseits einer verschiebbaren Querwand fißenden Dorn und einer den Dorn umgebenden drehbaren Hülfe. 7. 11.07.

der Anmeldung im Reichsanzeiger. Die Wirkungen des einsiweiligen Shugtes gelten als nit eingetreten.

an dem angegebenen Täge bekannt meldungen ift etn Patent versagt. Die einftweil

21f. G. 23 686. Verfahren zur Herstellung von elektrishen Glübkörpern, insbesondere elektrischen

48a. B. 44 304. Verfahren zum. Uekerziehen

H. 41 896. Tuschnapf mit Klappde>el.

N. 24 S806. Karuffell mit um ihre eigene Gustav Rößler, Heidel-

zur Förderung von Ladegut auf beweglichen Trägern Gebrüder erian & Lüthy, Pat -Anw., Berlin

Stromschlußvorrihtung für

b. Wegen Ni edin der vor der Grieilung zu rg

n folgende Anmeldungen enommen. T 11 020. Vorrichtung zur Abdihtung

S. 24154. Verfahren zur JIfolierung

7. 10. 07. „Von neuem bekannt ge-

Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung

3) Versagungen.

Auf die na$stehend bezeichneten, im Reichsanzeiger

j R An- irkungen bes

igen Schußes gelten als ni<t eingetreten.

Glühfäden für Glühlampen. 16. 5. 07

der \{<wer shmelzenden Unedelmetalle, wie Ni>el, Eisen, oder deren Legierungen mit Platinmetallen auf elektrolytis&em Wege. 31. 12. 06.

53d. M. 28 031. Verfahren zur Herstellung eines Kaffeeersazes aus Körnerfrü<hten und zur Ver- besserung minderwertiger Kaffeesorten. 11. 10. 06.

4) Aenderungen in der Person

des Inhabers.

Eingetragene Inhaber der folgenden Patente sind nunmebr die nahbenannten Personen.

4d. 177 394, 179339, 191 545. Wil- belm Paalzow, Schöneberg, Bambergerstr. 25. 5d. 168 446, 176 192. Tiefbau- u. Kälte- industrie-Akt.-Ges., vormals Gebhardt «&

König, Nordhausen. i Heinriß Gusbeth, Berlin,

6b. 176 347.

Frobenstr. 5. S

Sf. 189 S817. Paul Klua, Crimmitschau, u. Oswald Rauft, Frankfurt a. M.

I12n. 195 523, 195 524. Chemische Fabrik Grieëheim-Elektron, Frankfurt a. M.

19d. 182726. 376. 193378. Richard August Meißner, Leipzig, Packhofítr. 3.

21f. 189905. Robert DHopfelt, Schöneberg b. Berlin, Berhteszadenerstr. 15.

34g. 182519. Juuker & Kölling G. m. b. H., S<hötmar. 37a. 144 844. Olof Voe>ker, S<höneberg b. Berlin, u. Carl Meßner, S{lachtensee. : 40c. 195518. Dr. Bernhard Scheid, Berlin, Spenerstr. 22.

42m. 170 334, 175918. The Adder Machine Company, Kingston, V. Sit. A.; Vertr. : P. E. Schilling, Pat.-Anw., Berlin W. 30. 43b. 195 153. Philipp Reiner, Csln, Hoben- ftaufenring 20. 47d. 176542. John Lyon Chase, NRufus Mathewsou u. William Rosco Smith, Buffalo, New York, V St. A.; Vertr.: Paul Müller, Pat.- Anw, Berlin SW 61. 48. 97944. 48a. 134736, 147 937, 151 336. Laugbein-Pfauhauser-Werke Aft.- Ges, Leipiig-Sellerhaufen

63d. 182752, 193988. Contineatal- Caoutchouc- «& Gutta - Perha Compagnie, Hannover. 722i. 195338. Rheinische Metallwaareu- «& Maschinenfabrik, Düfseldorf-Derendorf. ; 74a. 190 059. C. Lorenz Akt.-Ges., Berlin. 146. 187015. Markus Divjak, Gerresheimer- straße 93, Johann Wollscheid, Bruchítr. 64 a, Düfseldorf, u. Gustav Plate, Lüdenscheid. SLa. 189786. The „Beth“ Label aud Wrapper Machiues Limited, London; Vertr. : Eduard Franke u. Georg Hirschfeld, Pat -Anwälte, Berlin SW. 68.

5) Aenderungen in der Person

des Vertreters. 21a. 178 867. Die bisherigen Vertreter haben die Vollmacht niedergeleat.

SO0a. 168435, 177950. An Stelle des bisherigen Vectreters ist Pat.-Anw. E. Cramer, Berlin NW. 21, zum Vertreter bestelli worden.

6) Löschungen. a. Jufolge Nichtzahlung der Gebührezi : 3e: 176077. 4g: 165724 181464. 5a: 163031. 5c: 147544. 7b: 124367 130369 182295. Fc: 132858 179122. Tod: 164 286. Sa: 170062 174424 191965. Sb: 176 044. Sd: 177806. 9: 178121 194766. LIe: 132484. 12: 99057. 12l: 124239. 14: 84731. T4Ac: 166857. 14d: 149179 152510 152 511. 14e: 191 879. TL4f: 145 193 192 754. 15g: 158536. L7b: 132052. 17f: 192 607. ISat: 147531. 19a: 192522. 20: 110950. 20f: 175516. 20i: 114213. 21a: 130723 131584 131585 131 586 154 603 162 403 174 185 174787 178 0967 192821. 21b: 116 469 116 470 139 805. 2L8c: 174992 192676. 21d: 141 795 166845. 21f: 153225 164 314 176 447 177 262. 22: 82047. 22a: 193211. 22f: 177 297. 22g: 174332. 22i: 165 235. 24h: 187 329. 176396. 25b: 169 905. 164 575 174108. 27c: 192 822. 29: 96540. 30e: 161 983. 31b: 154414 341: 192013. 183 340. 37a: 133049. 37d:

30f:

42h: 130160. 42n: 170880 163 940 186 351. 43b: 189 559. 46a: 190 973. 46b: 164 820 169 696. 4Gc: 163 697 '| 46d: 176991. 47: 81666 107 316. 131 448 146 675. 173961. 47g: 119590 126 588 163 981 178 654 49: 99715. 49a: 156989 165667 192231 50c: 145510 177468. 5Lb: 164343,

176312. 5Sb: 163 705 163 706. 59a: 192744 59c: 154007. 59e: 192379. 63b 166416. G3ec:

« j 175 975 187 931. G64c: 180950. 66b: 117817 130277. 67a

174923. 70e: 185361. T71b: 188416. 7Le: [1 121709. 74a: 178218 189 430. T74c: 75c: 171852.

165 159 185 894. 176129. 77g: 170711 177794. T7h: 175 273. 78a: 178608. 7T9b: 166467 180326 190 426. S0a: 143403 176 723. 135 934 176726. SLaz: 191886. SLd: 163 098. SLe: 174491 175510. S2a: 154114. 84b: 115 561. 142 377.

e. Jufolge Ablaufs der gesetzlichen Dauer :

20: 90260. 2L: 74687 87697. 22: 75571 97 437. 721: 72 590.

Patent 120196 Kl. 63d, betreffend „Lagertafs mit Staubde>e für Entscheidung des Reichsgerichts vom 9. 12. nihtig erklärt.

24f: 135 169. 25a: 149922 155574 162 418 27: 90013. 276: 27d: 179 645. 169 607.

3Ge: 179 470 155 977. 39a: 156 239. 42a: 169757. 42g: 162 951 191 162. 178 647. 420: 175 312

47c: Ae: 165921 171559. 47f:

5Lc: t | 195 593 187 288 192 262. 51d: 179105 186 974. 52a: 167654. 52b: 142840. 54e: 165 529.

54g: 177724. 55d: 119069. 57a: 165526 130 427

188410. 63d: 192504. 63h: 64g: 114217. 64b: 191 261.

192 631. j i 159 932

76b: 162693. 7Gc: 144 570

776: 173925. T7f: S806: 183977. S0O0ece:

S85a+ 165848. S6b: 152364. 86h:

b. Jufolge Verzichts: 120: 158076. 22e: 177296. 49c: 164 337.

18+ 70 500 71 992. 19: 71 639 83 047 96 239.

7) Nichtigkeitserklärung. Das dem A. Schlegelmil< in Erfurt gehörige

e ahrzeug-Kugellager“, ift dur< Ahogerits v 07 für

Berliu, den 13. Februar 1908. Ae PSEBEGS auß.

Handelsregister.

Achim. Bekauntmachung. 91674] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 119 ift heute zu der Firma „Weser Kalkwerke Karl Neumeyer“ in Semelingen eingetragen worden: Die dem Architekten Wilhelm Rode in Caffel erteilte Prokura ist erloschen. him, den 7. Februar 1908. Königliches Amts3geriht. T. AILZeF. BERARMaYAA: [91861] In das Handelsregister Abteilung B ist am 7. Februar 1908, betreffend die Genofsenschafts- brauerei Rheinhesfisher Wirte vormals Th. Kleinknecht G. m. b. H. in Alzey eingetragen worden: Das Stammkapital wurde durh Genofsenschafts- beschluß vom 4. Dezember 1997 von 457 000 auf 473 000 Æ erhöht und dec Zuwahs des Stamm- kapitals in Stammeinlagen von je 5093 6 von 32 neu aufgenommenen SGesellshaftern übernommen und eingezahlt. Alzey, den 7. Februar 1908. Gr. Amtsgericht. Bamberg. Befanuntmachung. Eintrag ins Handelsregister betr. „Hermanu Schellhoru“\, Firma in Kronach. Hermann Sw@ellhorn als Inhaber gelös<t; nunmehr. Snhaber : Carl Niklas, Korbwarenfabrikant in Kronach. Bamberg, 10. Februar 1908. K. Amtsgericht. Bergheim, Erft. [91677] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 28 ist zu der Firma offene Handelsgesellshaft Pfeifer >& Langeu in Elsdorf cingetragen: ; Die Gesellshaft ist aufgelöst und in Ms getreten. Zum Liquidator ift bestellt: Bernhard Jakobi, Direktor in Côln. Die Prokura der Kauf- leute Bernhard Jakobi in Cöln und Carl van Scheidt in Elsdocf ist erloschen. Bergheim, den 11. Februar 1908. Königl. Amts3gericht. Berlin. Handelsregifter [91678} des Königlichen Amtsgeri<ts BVerliu-Mitte. Abieilung B. Am 5. Februar 1908 iît eingetragen : bei Nr. 3742 R. Frifter Aktiengesellschaft mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlaffung zu Oberschöuewecide: Die Prokura des Joseph Hudler in Niedershöne- weide ift erloschen.

bei Nr. 332 Dresduer Bauk mit dem Sitze zu Dresden und Zweigniederlaffung zu Berlin: ; Gebeimer Kommerzienrat Generalkonsul Georg Wilhelm Arnstaedt zu Dresden ift aus dem Vorstand ausgeshieden und das Vorstandsmitglied, Direktor Albert Friedri< Dalhow in Hamburg ist verstorben. bei Nr. 3782 Verficherungs-Gesellschaft „Rosfija“/ in St. Petersburg Rücekversicherungs-BVureau Berlin, weigniederlaffung der zu St. Petersburg domi- zilierenden MYengeselIna in Firma:

osfija :

Gemäß dem Beschlusse der Generalversammlung vom 28. April 1907 und der Allerhöchsten Bestätigung vom 23. Oktober 1907 bildet den Gegenstand des Unternehmens au< Versiherung auf beweglihes Eigentum jegliher Art gegen Einbruchsdiebstab]1, obne daß der Betrieb der Zroeigniederlaf} ung Berlin hierauf ausgedehnt wird. L Ferner die sonst no< bes{lossene Abänderung der Satzung. Danach können die Aktien je nah Wunsch der Aktionäre auf den Namen oder auf den Inhaber lauten und je na< Wunsch umgewandelt werden.

Berliu, den 5. Februar 1908. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89. Berlin. Handelsregifter 91680] des Königlichen Amtsgerichis Berlin - Mitte. Abteilung A. Am 7. Februar 1908 is in das Handelsregister eingetragen worden : Nr. 31 594. Firma Eiseukouftruktionswerk- stätte und Kunstshmiede „Austcia“ Frau Friederike Chromek, Mariendorf. Inhaberin: Priederdre Chromefk, geb. Jaworek, Ehefrau, Tempel-

[91855]

[91675]

. h erteilt. Nr. 315%. Firma Carl Bellach, Charlotteu-

burg. Inhaber: Carl Bella, Ingenieur, Char- . | lottenburg.

Inhaber: Mylius Ehrhardt, Fabrikant, Berlin. Nr. 31 597. Inhaber : Iosef Berger, Agent, Charlottenburg. Nr. 31 598. Inhaber : Friedri< Krone, Kaufmann, Berlin. ¿| Nr. 31599. Berlin. mann, Berlin. :| Bei Nr. 6882.

Ludwig Burchard, Berlin): aufgelöst. Burchard i} alleiniger Inhaber Pr des

eingetragen worden :

of. Dem Rudolf Chromek, Tempelhof, ist Prokura

.| Nr. 31 596. Firma Mylius Ehrhardt, Berlin. Firma Josef Berger, Berlin. irma: Friedrich Krone, Berlin.

Firma Seligmann Heymann, Inhaber: Seligmann Heymann, Kauf-

(Kommanditgesells<h2ft Paul

afsungen): Dem Kaufmann Karl Heinri Besser

n Leipzig is Prokura erteilt. Bei Nr. 9224. (Offene del8gesellshaft : Gesellschaft ift

Gesellshafter Ludwig der Firma. Die

Peter Johann Friedri< Burchard in Die Prokura des Edmund

Der bisherige

ofto> ist erloschen.

Kappelhof bleibt bestehen.

Bei Nr. 23 385. (Firma Haristeinwerk Berliu-

Norden, Inhaber E. Koball, Dalldorf): Die

Prokura des Hugo Müting in Wittenau ist erloschen.

rmann Mottek in Berlin und des Gelös{t Nr. 2601 (Firma J. I. Horwitz,

Berlin), Nr. 23 677 (Firma Ewald Bu Nfg. Steglitz).

Berlin, den 7. Februar 1908.

Königliches Amtsgeri&t Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Berlin. des Königlichen

andelsêregi [91679] D Amtsgerichts Berlin -Mitte. Abtei A.

lung Am 8. Februar 1908 ist in das Handelsregister

Nr. 31 600. Firma: Motorfahrzeug-Fabrik Rolaud Braudt, Berliu, Inhaber Roland Brandt, Kaufmann, Berlin.

Bei Nr. 17 944 (Firma: Gebr. Zimmermann, Berlin): Dem Carl Zimmermann zu Berlin und dem Georg Zimmermann zu Berlin is je Einzel- prokura erteilt. :

Bei Nr. 8029 (offene Handelsgesellschaft : Geschw. Michels, Crefeld mit Zweigniederlafsungzu Berlin): Dem Max Kallmann zu Crefeld ift Prokura erteilt. Berlin, den 8. Februar 1908.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86. Bernustadt, Sachsen. [91681] Auf Blatt 82 des hiesizen Handelsregisters, die Firma Erbe & Riedel, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Bernftadt betr., ift heute eingetragen worden :

as Stammkapital ist dur Bes{luß der Gesell- {after vom 5. Februar 1908 auf Fünfundfünfzig- tausend Mark erhöht worden.

Zum Geschäftsführer ist beftellt der Techniker Ferdinand Ginzel in Bernstadt. L Das von dem Gesellshafter Guftav Erwin Erbe auf feine Stammeinlage eingebrahte Grundftü> trägt die Blattnummer 463, ni<t 446, wie aus der Bekanntmahang vom 12. August 1907 erfihtlih gewesen ist.

Bernstadt, den 10. Februar 1908.

Königliches Amtsgericht. Besigheim. [91862] In das Handelsregister, Abt. für Einzelfirmen, wurde heute bei der Firma Ludwig Albrecht, Weingroßhandlung, in Vöunigheim eingetragen:

Der bisherige Geschäftsinhaber ist gestorben. Die Witwe Emilie Albre<t führt das Geschäft mit testamentarisher Einwillizung ihres Mannes unter der bisherigen Firma fort.

Befigheim, den 5. Februar 1908.

K. Amtégericht. Beuthen, O0.-S. [81682] In das Handelsregister A is heute unter Nr. 702 bei der Firma Joseph Shöpe in Beuthen O.-S. eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Beutheu, O.-S., den 4. Februar 1908.

Bleckede. Sandel8regifter A. Nr. 27. [91683] De Firma H. Seinemann in Kleinburg ist elöst. y Bleckede, den 29. Januar 1908. Königliches Amtsgericht.

Bonn. Bekanntmachung. [916834] Fn unser Handelsregister ist heute in Abteilung A unter Nr. 459, woselbft die Firma „C. Wüsten & Cie.“ in Boun eingetragen ift, vermerkt worden: Die Gesellshaft ist aufgelöt; der bisherige Ge- fellshafter Kaufmann Heinri<h Wüsten in Bonn führt das Geschäft unter unveränderter Firma fort. Bonn, den 5. Februar 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Bottrop. Oeffentliche Bekanntmachung. Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 115 ist beute eingetragen die Firma H. Küfter Ullrich «& Co. Filiale Ofterfeld zu Osterfeld, Haupt- niederlaffung ist Gladbe>. Persönlih haftende Gesellschafter: 1) der Kaufmann Hermann Küster in Feldhausen, 2) der Kausmann Julius Ullrich in Gladbe>. Kommanditgesellschaft seit 1. Oktober 1898. Acht Kommanditisten. s Bottrop, den 30. Januar 1908. Königliches Amtsgericht. Bottrop. Bekanntmachung. [91687] In unser Handelsregister Abzeilung A ift hzute unter Nummer 121 die Firma Wilhelm HSeier- mauu zu Bottrop und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Heiermann zu Bottrop ein- getragen worden. Bottrop, den 1. Februar 1908 Königliches Amtsgericht. Brandenburg, Havel. Bekanntmachung. In unser Handelsregister Abteilung A unter Nr. 582 ist heute die Firma Wilhelm Schneider mit dem Sitze in Brandeuburg a. H. und als deren In- baber der Kaufmann Wilhelm Schneider, Branden- burg a. H., eingetragen. Brandenburg a. H., den 6. ecenar 1908. Könisliches Amt3gericht. [91688]

[91686]

[91689]

——————

Brandenburg, Havel. Bekanntmachung. 5 Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 255 eingetragene Firma Ernst Lutter mit dem Sitze in Brandenburg a. H. ist gels\s{t. Brandenburg a. H., den 6. Februar 1908. Könialihes Amtsgericht. F): T) [91381]

In das Handelsreaifter is eingetragen worden: Am 7. Februar 1908.

Bremer Bauk, Filiale der Dresdner Bank, Bremen, als Zweigniederlaffung der in Dresden unter der Firma Dresdner Bauk bestehenden Hauptniederlassung: Geheimer Kommerzienrat Generalkonsul Georg Wilhelm Arnstaedt ist am 31. Dezember 1907 und Direktor Albert Friedri Dalchow ist am 18. Dezember 1907 aus dem Vor- stande au?geschieden.

Bremer Mie der Deutschen Bauk, Bremen,

e

Iehne. 14. 10. 07. 50c. S, 25 001, Steinbre<her. 24. 10. 07.

168585. 683: 192696. 69: 191264. 70c

: | Kaauer, Leipzig mit verschiedenen

weignieder-

als Zw ri der in Berlin unter der Firma „Deutsche Bauk“ bestehenden Haupt-

niederlaffung: Ludwig Roland, gen. Lüe, i 31. Dezember 1907 aus deus Vorstands e

geschieden. Baurmeister « Weyh ofene Handelsgesellschaft

erloschen.

. R. Kammeyer, Bremen: Am 6. Februar 1908 ift der hiesige Kaufmann E Kam- meyer junr., unter Erlöschen seiner Loy Die Da

ene

- Gesellshafter eingetreten.

Handelsgesellschaft. Geiidem

Hermann D. A. Meyer, Bremen : Der Satil Germann Dns Glausen und der Kaufmagn eyer, e bierselbst w , haben das Geschäft dur< Vertrag alier vop anuar 1908 unter

führen solhes seit dem 1. F LeemSime der Aktiven, jedo< unter Aus\{luß ofene Handelsgesellschaft fort. I. C. V. Meyer, Bremen: Johann Cßhristian Der. Tiede ift E E Januar 1908 gestorben ubaeldieden. persönlich haftender Gesellschafter ar or, Bremen: Am 5. Februar 1908 ift a Tuveens Gerhard Christian Steneberg Prets

Am 8. Februar 1908. August Kraus Gesells<haft mit beschränkter Haftung Fruchtkelterei und Nährmittel- Judustrie, Bremenr Gegenstand des Unter- E ift Le R Ant dex eeres von rzeugnifsen un nlihen Nährmi h as Stammkapital beträgt „46 20 000. N Der Gesellschaftsvertrag ist am 25. November 1907 abgeschloffen und am 1. Februar 1908 sowie am 6. Februar 1908 abgeändert worden. Geschäftsführer ist der in Verden a. d. Aller ror Kaufmann Johann Dietriß August Der Gesellshafter Johann Dietri< Augu Krantz bringt in Anre<nung auf ae Siu einlage die si aus (8) ergebenden Werte, bestehend in Warenvorräten und Maschinen, in die Ge- Der Gefellsaft Der GSesellshafter Johann Heinrih Drewes E E A ast E Stammeinlage die ergebenden Materialien un i in die Gesells<aft ein. Said _ Damit gilt die Stammeinlage eines jeden Ge- sellshafters in Höhe von Æ 5000 als geleistet. euts<he Dampffischereigesells<haft uNordsee““, Bremen: Die an Richard Heinrich August Dhlrogge erteilte Gesamtprokura ifi am 1. Fe- Mae E ear m 1. Februar 1908 ift an Heinri< Joahim August aeffer und Gerhard Johannes Fabi beide in Nordenham wohnhaft, dergestalt Gesamt- prokura erteilt, daß dieselben gemeinshaftlih oder jeder von ibnea in Gemeinschaft mit dem Prokuristen Otto Albert Diedrich Lose berehtigt ift, die Gesellschaft zu vertreten. Leßterer vertritt ProfucistelGalt n Fal, mit einem der n Heinri oacwim August ae und Gechard Johannes de Boer. pait: -Pivattes Bremen, den 8. Februar 1908. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Fürhölter, Sekretär.

“S Handelsregister Abteil B N a eilun un Nr. 325 die Eiukaufs- Vereinigung Selusdies Leim- und Knocheumehl-Fabrikanten, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Breslau, Zweigntederlafsung der in Berlin bestehenden Haupt- niederlafsung, beute eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ift Förderung der gemeinsamen Interessen der zu dieser Gesellschaft vzreinigten Knochen verarbeitenden Fabrikanten, ins- besondere durh gemeinshaftlihen Einkauf der Nob- stoffe, ferner der Betrieb von Ges<äften aller Art welhe mit dem Betriebe <emis{her Fabriken, ing- besondere von Knochen verarbeitenden Fabriken, zu- sammenhängen; die Beteiligung an galeihen oder verwandten Untecnehmungen, Kauf, Pachtung, Ver- pahtung von beweglichen und unbeweglihen Sachen, wenn ein folhes Nehtsges<äft direkt oder indirekt mit dem Vertragszeg?enstand in Beziehung steht. Stammkapital: 200 000 «4 Geschäftsführer: Kauf- mann Willi Stöôve, Hannover, jezt Berlin; Dis rektor Max Odenba$h, Breslau; Bergrat August Wunderwald, Ober-Neu-Sulza ; Kaufmann August Dohrmann, Hamburg; Direktor Peter ander, Krommenobl, jeßt Côln; Kaufmann Carl S{äfer, Wiesbaden; Kommerzialrat Otto Fränkel, Wien; Kaufmann Friß Behnke, Hamburg, stellvertretender V BeselsGast mit b

Besells<haft mit beshränkter Haftung. Der Ge- sellshafisvertrag ist am 30. Sfiotee 1907 festere, Die Dauer der Gesellshaft if bis 31. Dezember Ie aim

e Vertretung der Gesellshzft erfolgt entweder dra etzeins Geschäftsführer, denen der Aufsihtsrat die Befugnis zur Alleinvertretung erteilt bat, oder dur<h zwei Geschäftéführer oder dur< einen Ge- schäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Stellvertretende Geschäftsführer haben in bezug auf die Vertretung nah außen dieselben Nehte wie die ordentlichen Geschäftsführer. Jedem der der- zeitigen Geschäftsführer steht die selbständige Ver- tretung der Gesellschaft zu.

Breslau, den Rg U 1908.

Königliches Amtsgericht. Breslau. 91384

In unser Handelsregister Abteilung B ift Vie Nr. 326 die Verkaufs-Vereinigung deutscher Leim- und Kaochenmehl. Fabrikanten, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Breslau, Zweigniederlassung der in Berlin bestehenden Hauptniederlafsung, beute eingetragen worden.

Gegenftand des Unternehmens ist Förderung der gemeinsamen Interessen der zu dieser Gesell [haft vereinigten, Knochen verarbeitenden Fabrikanten, ins- besondere dur< gemeinshaftlihen Verkauf ihrer

abrikate, ferner der Betrieb von Geschäften aller Art, welhe mit dem Betriebe hemischer Fabriken, insbesondere von Kaohhen verarbeit-nden Fabriken, zusammenhängen, die Beteiligung an gleichen oder verwandten Unternehmungen, Kauf, Pachtung, Ver- kauf und VerpaŸhtung von bewealihen und unbeweg- lihen Sahen, wenn ein sol<hes Rehtsges{äft dire oder indirekt mit dem Vertragsgegenstand in Be-

us qn ern : D ist am 31. em 1907 aufgelöft worden und die Firma gleichzeitig

Pasfiven, und unter unveränderter Firma als

jeßt Berlin; Direktor Max Odenbah, Breslau ;

Peter Zander, Crommenohl, jeßt Cöln: K

Carl Schäfer, Wiesbaden : En E Fränkel, Wien; Kaufmann Friz Behnke Hamburg, stellvertretender Ge\<häftsführer. :

reg SelellsGatt mit bef Der Ge-

nkter Haftung.

uer der Gese i

1917 beschränk sellschaft ist bis 31. Dezember

birS cind Sid

ur einzelne Ges{<äftsführer, denen

die Befugnis zur Alleinvertretung erteilt hat, oder

dur< z¡wzi Geschäftsführer oder dur< einen Ge-

shäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen.

Stellvertretende Geschäftéführer baben in bezug auf

die Vertretung nah außen dieselben Rehte wie die

ordentlihen Geschäftsführer. Jedem der derzeitigen

Scicsgolübrer „steht die selbständige Vertretung der Breëlau, den 1. Februar 1908. t, *==5x755

Königliches Amtsgericht.

In unser Handelsregifter Abteilung A l bel Nr. 619 Firma Gogoliner u. Gorasdzer Kalk- und Produkten-Comptoir Louis Bod- laeuder hier heute eingetrazen worden: * Dem Franz Bodlaender, Breslau, ift Prokura erteilt.

Breslau, den 4. Februar 1908. Königliches Amtsgericht.

ufsihtsrat

Breslau.

E [91693] n unser deléregis: ilun; i

cingetra U werden: register Abteilung A ist heute

r. 479, ofene Handelsgesells, eidl

«>&« Wimmel hier, Siveiautcdecie e von Bunzlau: Den bisherigen Gesamtprokuristen Reia- hard Käbberih und Paul Dorn fowie dem Max Dietz, sämtlih in Bunzlau, ift Gesamtpro?ura dahin erteilt, daß je zwei von ibnen die Gesellschaft gemein-

gt g M L ei Nr. 732. er Gesellschaft ärb i Oskar Kelling ist aus der offenes Cc RE

W. Kelling in Klein-Tschansh bei Breslau

O.

Bei Nr d. De O dels Filzschuhfabrik Gebrüder Bofsanae Cel i aufgelöt. Der hisherige Gesell hafter Kaufmann

Siegfried Hoffmann, Breslau, ift alleiniger Inhaber

e 4334. Fi Nr. 4384. rma Benuo Inhaber Kaufmann Benno Cob «e M S Nr. 4385, Firma Morit Danziger. Breslau. Inhaber Kaufmann Moritz Danziger ebenda. Breslau, den 6. Februar 1908. Königliches Amtsgericht,

Breslau. [91692 In unser Handelsregister Abteilung B if bei Nr. 290 Vrieg-Schüfseludorfer Kieswerke, Cementwaren- uud Kuustfteinfabrik, Gesell- schaft mit beshräukter Haftung hier, Zweig- Ee S von vie Ses: Breslau eute eingetragen worden: Die Vertretungs i des Geschäftsführers Carl Häutler ist beut seiner Stelle ist der Lzutnant a. D. und Rentier Diner Bartsch in Brieg zum Ges<äftsführer Breslau, den 6. Februar 1908, Königliches Amtsgericht. BresIau. {91691 In unser Handeléregister Abteilung B ift b Nr. 101, die Kommanditgesellschaft auf Aktien Schlefischer Bankverein hier betreffend, beute eingetragen worden: Dem Walter May, Breslau ist Gesamtprokura dabin erteilt, daß er in Gemein- haft mit einem Geschäftsinhaber (persönlich haftenden Gesellschafter) oder mit einem anderen für die Haupts- eo É Le en E zur ung der ¿Firma der Hauptniederlafsun G Breslau, den 6. Feb 1908, Eme Me . Königliches Amtsgericht.

BresIau. [91694] Die Bekanntmachung des unterzeihneten Gerichts in Nr. 30 vom 4 Februar 1908, wona den Herren Karl Bauer, Paul Koslowz3ky, Otto Wunderlich, Gberhard Wolff und Curt Pfeiffer Gesamtprokura erteilt ift, betrifft die Firma Eichborn «& Co. (und ni<t Eiborn & Co.) zu Breslau.

Breslau, den 10. Februar 1908.

Königlies Amt3uericht.

BrüssoW. Ó [91695] In unser Handelsregister B Nr. 2 ift heute bei L S T ETOE Brüfsow, G. m. .+ H. zu ow, folgendes eingetragen worden : Die Firma ist erloschen. E ó Brüfsow, den 6. Februar 1968. Königliches Amtsgericht,

Celle. Bekauntmachung. (91696) In unser Ha regislec A 315 ist eingetragen die ofene Panelögefell haft Schulz & Lichau in Celle. Gesellschafter sind der Restaurateur Heinrich Schulz und der Ingenieur Friedri Lichau, beide in Celle. Die Gesellschaft hat am 1. Februar 1908 begonnen.

Celle, den 4. Februar 1908.

Königliches Amtsgericht. I.

Calm. Bekauntmachung. 91697 In unser Handelsregifter B ist bei Nr. 3, Bob gesells<aft Kamlarken Gesellschaft mit be- schräukter Haftung in Culm, eingetragen worden : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidatoren sind: Rittergutsbesißer Friß Brandes, Weidenhof; Guts- besißer Johannes Puhan, Kruschin; Rittergutsbesitzer Ernst Schleih, Kamlarken. Die Gesellschaft wird durch je zwei Liquidatoren vertreten.

Culm, den 10. Februar 1908.

Königliches Amtsgericht.

Dillenburg. Bekauntmachung. 91699 In das Handelsregister A ist mens ite 10e

(Firma Hermaun Schuppener zu Dillenburg) eingetragen worden :

„Die Firma ist erloschen“. BGRRRLE den 3. Februar 1908. niglihes Amtsgericht. I.

Dillenburg. Befanutmachung. 91698

(Fn E Ses meA ie di ift beute zu Na s rzen

worden: „Die Firma ift ober M R

ziebung steht. Stammkapital: 100 000 „4. - \<äftsführer : Kaufmann Willi Stöve, Sind,

Bergrat August Wunderwald, Ober-Neu- ; Pag mann August Dohrmann, Hamburg; Direktor

L ftêvertrag ist am 30. Oktober 1907 festgestellt. | E

der Gesells<aft erfolgt entweder | Geräte f

Dorsten. Befanutm In unser Handelörecilin n r. 5 eingetragenen Firma

e Sigendes N worden: er meinde Herves. ta efindet sih jeßt in der Ge- egenstand des Unternehmens ift der Betrieb isengießerei, Maschinenfabrik und sonstiger Anlagen zur Verarbeitung von Metallen, der nkauf der dazu erforderli Rohstoffe, Materialien und erale Jowie der Vertrieb der gewonnenen Produkte. Der Gesellschaftsvertrag is dur Bes, luß der ordentlihen Generalversammlung vom 16. November S mehreren Punkten geändert und zusammen-

Dorsten, den 14. Januar 1908. Königliches Amtsgericht. Ta unser Sat Id ist bei der Firm lEiria)

a: Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ ¡1 Dort: mund heute folgendes eingetragen : Der Geschäftsführer Faswánn Sustav Peters e V ags Wohnsiß von Kupferdreh na< Unna Dortmund, den 28. Januar 1908. Königliches Amtsgericht. f gr ; [91702] n unser Handelsregister ist bei d : „Dortmunder Verkaufsverein für E: fabrikate, Aftieugesellshaft“ zu Dortmund ette e L A a dem Beschluß der Generalversammlung vom 27. Dezember 1907 soll das A

35 000 # erböbt Ge E n Dortmund, den 29. Januar 1908.

L Königlihes Amtsgericht. Dresden. E

Auf dem die Aktiengesels<aft Verein für - ftoff-Judustrie, Actiengesellschaft in V rad betreffenden Blatte 6223 des Handelsre isters ift beute eingetragen worden: Ernst Bergerhoff ist nicht mehr Mitglied des Vorstands. Zu tgliedern des Se o R » GUE en Fabrildireltoren Gmil

nd Kidhard Grunewald, beide in ,

Dresden, am 11. Februar 1908. Ei

Königliches Amtsgericht. Abt. 111. Prem, g puri dli S n unser Handelsregister ist beute zu der Fi Gebr. Hoffsümmer, G. m. b. H. Dire ie aen Die Geschäfisführung des Carl Hoff- ümmer ist infolge Ablebens erloschen. Zu Se- s<äftsführern find bestellt: Carl Hoffsümmer und Ignaß Hoffsümmer in Düren. Die Prokura der Pterea E E E Se ift für ur Vertretung der Gefells : Düren, den 7. Fébeaar 1908. Ie R Kal. Amtsgeri>&t. 6. Pa i E

n das Handelsregister. A wurde zu Meier & Sigmund in Eberbach Bs Dem Kaufmann Chriftian Bufsemer in Prokura erteilt.

Eberbach, den 6. Februar 1908.

Großh. Amtsgericht. ÆinbeckK.

Im hiesigen Handelsregister ift beute unt Abt. A eingetragen die Firma Sans Veoie d Cer Einbe>. Kommanditgesellshaft seit 7. Januar

Persönlih haftender Gesellschafter ift der Kauf- mann Hans Crome in Einbe>. Wag Kaufiküda Albert Vohl aus Göttingen is Prokura erteilt. Es ist ein Kommanditift Vibiuden. Einbe>, den 7. Februar 1908,

Kgl. Amt3gericht. [.

[91703]

[91704]

[91706]

Firma eingetragen : Eberbach ift

91708]

Ttidoei. L [91707] unserem Handelsregifter ift beute Nr. 136 Abt. A eingetragenen Mi Ds Eren in Einbe> folgendes vermerkt worden : Die Firma ift erloschen. Einbe>, den 7. Februar 1908. Kal. Amtsgericht. T. Elberfeld. S E [91710] In unser Handelsregister A ist am 20. Januar 1908 eingetragen worden : Die Firma Hotel Trierer E E Mud Be Mde E r HVotelpachter Mar Mattheus daselbst. Elberfeld, den 5. Februar 1908. G E Königl. Amtsgericht. 153. E [91709] In unser Handelsregister Abt. A ift beute eins F R D177: Firma C r. : Firma Carl Ring, Elberfeld, Jr- ba E Bas Wr baselb, Dees u Kaufmann Car ing , isabei j Mie daselbft L ing, Elisabeih geb zu Nr. Samburger Jmporthaus Fr. gut Sto, Elberfeld —: Die E e: zu Nr. 980 Friedr. vou Hesler, Elber- feld —: Die Firma ist erloschen. 9 ri ai Elberfeld, den 5. Februar 1908.

Kal. Amisgeribt. Abt. 13. Elberfeld. [91711] B a eier mte M Puente ein-

rden: die offene Han esells<haft Ge- schwister Koch, Elberfeld, welche am D ébénar 908 begonnen hat und deren persönli haftende Gesellschafter die Geshäftsinhaberinnen Paula Koch und Maria Koch zu Elberfeld find. Dem Kaufmann Walter Koch in Elberfeld is Prokura erteilt. Elberfeld, den 6. Februar 1908.

Kgl. Amt3geriht. Abt. 13. Elsfleth. [ In das hiesige Handelsregifter Abt. A ift zu

eingetragen : Hemken, Hekelnu.

91712] Nr. 99 irma: Sons Sten, nbaber : Müller Johann Georg Hemken in Hekeln. Geschäftszweig: Getreide- und i Elsfleth, 1908, Februar E bea Großherzoalih Öldenburgishes Amtsgericht. Eltville. [91863] Unter Nr. 85 unseres Handelsregisters Abteilung A ift heute die Firma Textor & Weitlauff zu Eilt- ville (früher Worms) und als ihr alleiniger Jn- haber der Kaufmann Georg Weitlauff zu Eltville A en res: Wt r Cbefrau Georg Weitlauff, Maria geb. bacher, ift (rau Be erteilt Get e E FOEN

MEGRE den 3. Februar 1908, öniglihes Amtsgericht. L,

Eltville, den 30. Januar 1908.

g: {91700] L E bei E

orftener - gießerei und Maschineufabrik, Aktiengesell- in Erf

Erfaorí. 91713

In unser Handelsregifter A ift bei der daselbst verzeihneten Firma E, Zweig

urt eingetragen: Die Firtha ift erloschen.

Erfurt, den 7. Februar 1908.

Königlihes Amtsgericht. Abt. 3, anan, gg [90537]

ntragung in das Handelsregister des Amtsgerichts zu Efseu-Ruhr i 28. A LLLUNDS an iy h B, betr. die Firma „Vohnes «& Torgen, erimpori“, Effen: Die Firma ift Flensburg.

Nachdem gegen die Löshang der in unser Go kfanntmahung vom 3. Oktober 1907 als erloschen bezeichneten Firma H. Grube, Flensburg, inner- halb der angegebenen Frift ein Widerspru nicht erhoben worden ift, ist diese Firma von Amts wegen heute im Handelsregister gelö\<t worden, -

Flensburs, den 5. Februar 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt, 6.

Frankfurt, Main. Veröffentlichungen aus dem Weil. Werke Gesellschaft mit beschr Haftung. Unter dieser Firma ist heufe eine mit dem Siy zu Rödelheim ercihtete Gesellshaft mit beshränkter Haftung in das andelsregister einge- tragen worden. Der Gefell aftévertrag ist am 24. Januar 1908 festgestellt. Nah“ demselben wird die Gesellshaft, wenn mehrere Geschäftsführer bestellt find, dur 2 Geschäftsführer oder dur< einen Ge- {äftsführer und einen Prokuristen oder durch Prokuristen vertreten. Gegenstand des Unter- nehmens fft die Fabrikation von Fahrrädern, Schreib- maschinen und verwandten Gegenständen sowie der Vertrieb der gewonnen:n Erzeugnisse sowie der Handel in diesey Artikeln. Zur Grreihung dieses Zwe>s ist die Gesellshaft befugt, gleihartige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben, si< an fol<hen Unter- nehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Dos Stammkapital beträgt 1200000 4 Die Gesellschafter Peter Weil und einri< Weil haben das seither von ibnen unter der Firma Peter Weil & Co. in Rödelbeim als offene Handelsgesell- schaft geführte Geschäft, bestehend 1) aus den mashinellen Einrichtungen, Gerätshaften, Werk- zeugen, Fubrwerken, Einrichtungen 2c., 2) aus Kassa Wechseln, Waren und Forderungen und Ausständen eingebra<t. Für dieses Einbringen find jedem der beiden vorgenannten Gesellschafter je 600 000 M als Stammeinlage gewährt worden. Oeffentlite Bes- kanntmachungen der Gesells<aft erfolgen dur< den Deutschen Reichsauzeiaer. Geschäftsführer sind 1) der Fabrikant Peter Weil in Nödelbeim, 2} der Fabrikant Htinrih Wil zu Nödelbeim, 3) der Kauf- mann Sally Wormser zu Frakkfurt a. M. Fraukfurt a. Main, den 6. Februar 1908. Königliches Amtsgericht. Abteilung 16.

Frank furt, Main. [91715] Veröffentlichungen aus derm Handelsregister. 1) Mandler & Cie. Unter dieser Firma ift mit dem Sige zu Frankfurt a. M. eine Kom- manditgesellshaft errihtet worden, welche am 30. Ja- nuar 1903 begoanen hat. Persönlih haftender Ge- ie au E zu r wohnhafte Ebefrau e Mandler, geb. Wi>ert. e, E O ud. Otto Meyer. Dem Ingenieur Ma I E E Sinn Friedrich A enburg, beide zu Hamburg wobn if s s ellt: S E ) C. L. Walter und Söhne. Der Kaufmann Christian Busch ift aus der Gesellschaft ei Peeita E En O zu Frankfurt . M. als persön aftende Gesell\ ul R E iitangcares ody: deiuri<h Nahm. Die ofene Handelsgesell- saft ift aufgelöst. Das Handelsgeschäft ift p E bisberigen Gesellshafter Michael Heinri (genannt Max) Nahm zu Frankfurt a. M übergegangen, wel<her es unter unveränderter Firma als Einzel- emann foresüdel. 9) Gebr. Oppenheimer. Der Sig der Gesell- schaft ift nah Fraukfurt a, M. Das und wiviefi die Frankfurter Zecigniederlasi ung Hauptniederlafsung eworden. Der Gesellshafter Leopold Oppenheimer _seinen Wobnsiß nah Frankfurt a. M. und der Gesellshafter Seligmann Oppenheimer na< Fried- berg in Hefsen verlegt. Den Kaufleuten Josef S. Oppenheimer und Joseph L. Oppenheimer, beide in Frankfurt a. M. wohnhaft, ist Einzelprokura erteilt. 6) Dresduer Bauk. Die Vorstandsmitglieder Kommerzienrat Konsul Georg Wilbelm Arnstädt zu Dresden und Albert Friedri Dalhow zu Hamburg siand aus dem Vorftand ausgeschieden. E, MEaareos Giltale der Deutschen Bank. er Kausmann Ludwig Roland gen. E. auzgesSieden. A E aukfurter Acetylen-Gas-Sesellscha Gesellschafi mit beshräukter astung, is 4 Liguidation ift beendigt. Die Firma ist erloschen. 9) Berg- und Metallbauk, Actiengesellschaft. Das Vorstandsmitglied Kaufmann Richard Os zu gus a. M. ift aus dem Vorstand ausgeschieden. r. hrs L i zalte Sei Finanzrat a. D. Dr. red Vugenberg ift zum weiter s gliede des Doctans stellt. G E ankfurt a. M., den 6. Februar 1908. Königliches Amt3gerit. Abteilung 16. Frankfurt, Main. [91403] Veröffeutlichung aus dem Haudelsregister. Tornow'’she Terrainu-Aktieugesell schaft. Unter dieser Firma ift heute eine mit dem Sitze in Fraukfurt a. M. errichtete Aktiengesellschaft eingetragen worden. Der Gesellshaftsvertrag ift am 14. Januar 1908 festgeftelt worden. Gegenftand des Unternehmens ift der Erwerb von Grundstüd>en, insbesondere der in der Gemarkung von Frankfurt a. M. belegenen Grundstü>e, welhe die Inter- nationale Baugesellschaft zu Frankfurt a. M. von den Erben des am 21. September 1904 zu Frank- furt a. M. verftorbenen Rentier Eugen Tornow dur< Kaufvertrag vom 2. Dezember 1907 in Er- wartung der Errihtung der Gesellshaft für diese angekauft hat, die Verwertung und Ausnuzzung dieser und anderer no< zu erwerbender Grundslü>e L jeder Art, namentli au< dur< Herstellung von Straßen, Plägen, Baulichkeiten und sonstigen Anlagen, ferner die iederveräußerung im ganzen oder in Parjellen, Aufnahme und Gewährung von hbypothekarischen Darlehen sowie die Beteiligung an anderen die Er- reihung des Gesells<2ft8zwe>es fördernden Unter-

[91402] Hantalmegister. fter

Königliches Amtsgericht,

nehmungen. Die Gesellshaft ist befugt, Kredit in