1930 / 259 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T0589] afen «& Bechly, Bierbrauerei: Aktiengesellschaft. Die Aktionäre der Janssen & Bechly, ierbrauerei-Aktiengesellshaft zu Neu- brandenburg, werden hierdur< zu der am Dienôtag, den 9. Dezember 1930, mittags 1 Uhr, im Geschäfts- hause der Brauerei stattfindenden ordentli<hen Generalversammlung eingeladen, Tageëorduung: 1. Vorlage des Jahresabsclusses. 2. Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats, 3. Beschlußfassung über die Verwen- dung des Reingewinns. 4. Aenderung des $ 10 der Sahungen. 5. Wahlen zum Aufsichtsrat. Zur Teilnahme ist jeder Aktionär be- rechtigt, der seine Aktien entweder bel der Gesellsdaft oder bei der Med>len-

burgishen Depositen- umd îin Schwerin ‘oder Notar hinterlegt hat.

Neubrandenburg, 3.

einem

Novbr.

Wechselbank deutschen

1930.

Der Aufsichtsrat der Janssen «&

Bechly, Bierbrauerei Dr. Faull.

A.-G.

L R 2 E P R E R R a Ee A

[70616].

PBhönir-Röntgenröhrenfabriken A.-G., Rudolstadt. Bilanz zum 30. Funi 1930.

Bejsitteile. Kasse S Guthaben bei Banken « Sicherheiten « Grundstüd>e

Gebäude: Bestand « « 228 898,61 Abschreibung 12 661,61 Werkzeugmaschinen Betrieb8maschinen, Hei- zungs- u. Beleuchtungs- anlagen Robitiätéricl a (o e « Angefangene und fertige T L P Schuldner

E. Q D

S <0. A

Séehuldteile. Stammältieß. « _. o * Rüd>lage . ¡ Dispositionsfonds D Gläubiger ea _A Reingewinn . 835 557,65

zuzügl. Vortrag a. 1928/29 27 232,67

RM |9 1 120/21 17 834/04 1

34 058/80

216 237|— H

|

1|— 35 545|—

134 343|— 319 203/09

758 344/14

250 000|— 25 000|— 55 000|—

365 553/82

|

62 790/32

R 758 344/14

Gewinn- und Verlustre<hnung

zum 30. Funi 1930

+

Soll. Abschreibungen a. Gebäude Steuern und soziale Lei-

stungen Reingewinn

L S S D M

S. E ® .

177 710/46

RM H 12 6616

102 258/53 62 790/32

Erste Anzeigenbeilage

[69544] Einladung! Î

Wix laden hiermit unsere Aktionäre

zu der am Samstag, den 29. No- vember 1930, 15 Uhr na<mittags, in den Verwaltungsräumen der Gesell- schaft stattfindenden ordentlichen Ge- neralversammlung ein. Tagesordnung:

1. Vorlage der Vilanz und der Ge- winn- und Verlustre<hnung für das Geschäftsjahr 1929/30 sowie des Berichts des Vorstands und Aus- nihtsrats. é Z 4

. Beschlußfassung über die Genehmi- gung der Bilanz und die Verwen- dung des Reingewinns. Í

3. Entlastung des Vorstands und Ausf-

sihtsrats. A 4. Vergütungen an -den Aufsichtsrat. 5. Wahlen zum Aufsichtsrat.

Speyer, den 5. November 1930. Kurpfalz-Sektkellerei Akt.-Ges. Der Vorstand. E

[70578]. Wollgarn-Aktien-Gesells<haft, Berlin. Bilanzbericht des 1. Geschäfts- jahres. Vermögeusbilanz per 31. Dezember 1929.

Aftiva.

Kasse, Bank, Postsche> Wechsel . Warenvorräte Jnventar Forderungen « « e Verlust

S S V. E .- -.

693 837

Passiva. Aktienkapital . Verpflichtungen Abschreibungen « -

50 000 631 659 12 177

693 837

Gewinn- und Verlustrehnung per 31. Dezember 1929.

Soll

Generalunkosten inklusive Steuern, Gründungs- kosten und Gründungs- steuern Abschreibungen « e e e

108 372/11 12 177/81

120 549/92

Haben. Sia a Co Verlust °

112 971/07 T 578/85

120 549/92

Berlin, den 31. Dezember 1929, Wollgarn- Aktien-Gesellschaft. Der Vorstand. Günther. Preisser. Der Aufsichtsrat wurde unverändert wiedergewählt. E N E R L P E E

[70627]. Re<hnungsa bs<luß am 31. März 1930.

. . 09'S . * .

Haben. Vortrag zum 1. Zuli 1929 Rohüberschuß C I E E

Rudolstadt, im Oktober

Der Vorstand. Ungelenk.

Anderlohr.

27 232/67

150 477/79

177 710/46 1930,

[70617].

C. A. Schietrumpf & Co. Aktien-

gesells

aft, Jena.

Bilanz zum 31. Dezember 1929.

Aktiva. Fabrikanlagen Veil «e > Kasse, Postshe>, Bank,

Wechsel und Sche>8 . See «C ea VottlE, « doi s dai « Verlust aus 1929 abzüglich

Gewinnvortrag « » » «

S. D S

RM 243 754 U

H

32 166/01 222 813/10 384 107/60

37 536/85

920 378/56

Passiva. Allienkápiial , «a « Reservefonds . . « « Teilschuldverschreibungen Hupolhélèen . «4. ° G IGEE v e 4e Rüästellungen . » + » » Nicht erhobene Dividende

Gewinn- und Verlustre<hnung

zum 31. Dezember

535 000 54 000 5 175 120 000 145 367 |: 59 414 1 422

920 378

1929.

Soll, Steuern und soz. Abgaben Rltellungeu «ae «4 Abschreibungen - « «. - 5

115 538/17

RM |H 65 821 64 33 748/40 15 968/13

Haben. Vortrag dus 1928“ » « Duo s « +> Verlust aus 1929 abzüglich

Geivinnvortrag » « « «

Die Uebereinstimmung Bilanz und Gewinn- und nung mit den Büchern der Schietrumpf & Co.

115 538117

21 706/80 56 294/52

37 536/85

vorstehender Verlustrech- Fa. C. A.

Aktiengesellschaft,

Jena, bescheinigen wir hiermit. Leipzig, den 1, Oktober 1930. Sächsische Revisions- und Treuhandgefsell-

¡haft A.-G.

Muth. Erdmann. Jena, den 31. Oktober 1930.

Der Vorstand. Paul Kemniz. Dre

ßler.

RM [9 1 340 000|— 385 000|—

Vermögen. Grundstücke und Gebäude Mt «e ao E a S Lithographien « «. « . Stempel und Negative « E «4A 6 ee Kassenbestand u. Postsche>- U DEN s Sche>s und Wechsel Bankguthaben -. - Außenstände « .

. 10 662 . 9 848/64 . 3 734/69 « | 1339 008/81

.. 26 500|— . 859 016/45

3 973 774/70

Beteiligungen Vorräte

Verbindlichkeiten. Altienkapitäl . . -. o Geseßliche Rücklage . « « Dle S S Teilschuldverschreibungen . Hypotheken und Restschuld Nichtabgehobene Dividende NLEditoLe » « Akzepte . . Uebergangsposten « Géejvinti « e o-a.

2 070 000|— 191 067/85 50 000|— 155/75

452 994/80 914/40

1011 921/32 . 122 044/03 - 47 419/64 . 27 256/91

3973 774/70 Gewinn- und Verlustre<uung.

Soll. RM |Z Handlungsunkosten . 228 116|— Soziale Lastén s s « s 106 864/80 S s 105 005/87 O s C 60 532/65 Abschreibungen . . ; 60 443/65

e...

. . . e.

e. e. E

Rücklage auf Delkrederekto. 50 000|— Gewinn 1929/30 . é 27 256/91

638 219/88

Haben. Vortrag aus 1928/29 . . Grundstück8ertrag . . « » Fabrikationsübers<huß « «

14 321/66 10 387/04 613 511/18 638 219/88 Jn der am 29. Oktober 1930 stattge- fundenen Generalversammlung wurden die turnusmäßig ausscheidenden Mit- glieder des Aufsichtsrats Herr Bankier Hans - Arnhold, Berlin, Herr Bankier Berthold Arons, Berlin, sowie Herr Direktor Dr. Gustav Schweißer, Berlin, sämtlich wiedergewählt. Berlin V. 65, den 4. November 1930. E, A. S<hwerdtfeger & Co, Aktiengesellschaft. Der Aufsichtsrat. Hans Arnhold, Vorsißender, Der Vorstand. William Wolff. Oppenheim.

Alfred Wolff.

[70612] Bekanntmachung.

Die Aktionäre der Wollverwertungs- gesellshaft deutscher Schafzüchter Aktien- aesellshaft zu Berlin werden hierdurh zu der am Freitag, den 28. No- vember 1930, nachmittags 13 Uhr, in den Geschäftsräumen der Gesellschaft, Potsdamer Straße 832 II, stattfindenden ordentlihen Generalversammlung der Gesellshaft eingeladen.

Tagesordnung: L

1. Vorlage des Geschäftsberichts für

vas Geschäftsjahr 1929/20 nebst

Bilanz sowie Gewinn- und Verlust- rechnung.

. Beschlußfassung über die Fahres8-

re<nung und dîe Gewinnverteilung.

, Entlastung des Vorstands und des

Aufsichtsrats.

. Aufsichtsratswahl.

. Verschiedenes.

Zur Ausübung des Stimmrechts sind saßungsgemäß nur diejenigen Aktio- nâre bere<htiat, die spätestens am Diens- tag, den 25. November 1930, bis 5 Uhr abends bei der Gesellshaft sekbst oder bei der Dresdner Bank in Berlin oder deren Filialen in anderen Städten Deutschlands ihre Aktien oder den Hinterlegungsshein eines deutschen Notars oder der Dresdner Bank hinter- legt haben. j Berlin, den 4, November 1930.

Wollverwertungsgesellschaft

deutscher Schafzüchter A.-G.

Der Vorstand. C. Helm. H. Schlengemann.

[70592]

Die Aktionäre der Diabas-Stein-

brüche Neuwerk Aktiengesellschaft

werden zu der am Sonnabend, den

29. November 1939, nachmittags

5 Uhr, im Hotel Bodetal in Rübeland

stattfindenden 40. ordentlichen Ge-

neralversammlung eingeladen. Tagesordnung : :

1. Vorlage des Rechnungsabschlusses für 1929/30 und Beschlußfassung über die Verwendung des Rein- gewinns. E

2. Erteilung der Entlastung für den Vorstand und Aufsichtsrat.

3. Wahl zum Aufsichtsrat.

Zur Teilnahme an der Generalver-

sammlung ist jeder Aktionär berehtigt,

der seine Aktien spätestens bis ein-

\hließli<h den 2W, November 1930

hinterlegt hat bei: ; dem Bankhaus Hu< & Schlüter, Braunschweig,

dem Bankhaus F. W. Meyer & Co., Hamburg s

der Deutschen Bank und Disconto- Gesellschast, Zweigstelle Blanken- burg, Harz, f:

dem Vorstand der Gesellschaft,

einem deutschen Notar.

Neuwerk bei Rübeland, Harz, den

3. -November 1930. z Der Aufsichtsrat. H. H u <.

[69222] Dritte Bekanntmachung. Rheinisch-Westsälische Boden - Credit - Bank, Köln Rheinboden —.

Kündigung 10 % iger Gold- fommunalobligationen Serie 111 und Umtauschangebot.

Hiermit kündigen wir unsere 10 %igen Goldkommunal-

obligationen Serie III

vom Jahre 1925 -- 31. 3. 31 f. ur Rü>zahlung zum Nennwert auf den 31, Dezember 1930. Mit diesem Tage erlischt die Verzinsun dieter n- leihe. Wir fordern die Fnhaber der genannten Obligationen auf, diese nebst zugehörigen nen bei uns oder unserer Silia e Berlin gum 31, Dezem- ber d. J. zur Einlösung einzureichen.

Zugleih machen wir den Jnhabern diefer Stücke sowie den Besizern unferer 10 2 igen Goldkommunal- obligationen vom Jahre 1924 ein- \c<hließli<h Erweiterungsserie vom April 1925 (Serie Il) + 31. 12. 30 ff. folgendes Umtauschangebot:

ir sind bereit, schon von heute ab beide Serien 10 % iger Goldkommunal- obligationen zwe>s Zurückziehung aus dem Verkehr zum Nennwert umzu- tauschen, und zwar entweder

a) in unsere 8 % igen Goldpfand-

briefe Serie 16 + U. 7. 31 ffffl., unkündbar bis 1. 7. 1935, zum Vorzugskurse von 4% unter dem jeweiligen Berliner Börsenkurs, zur Zeit 100 %, also zu 9914 %, oder b) in unsere 8 % igen Goldkommu- nalobligationen Serie 7 +- 1. 7. 31A fff., unkündbar bis 2. 1. 1935, zum Vorzugskurse von 74 % unter dem jeweiligen Berliner Börsenkurs, zur Zeit 984 %, also zu 98 %.

Hierbei werden die Stückzinsen in Höhe von 10% abzüglih 10 % Ae ertragssteuer bis 31. 12. 1930 und der beim Tausch sih ergebende Kursunter- shied sofort in bar vergütet.

Die 8% ige Verzinsung der Gold- pfandbriefe Serie 16 bzw. Goldkommu- nalobligationen Serie 7 beginnt am L L TOBE:

Vorstehendès Angebot gilt bis auf Widerruf. (Der Widerruf gilt als er- folgt, wenn eine entsprehende Anzeige im Deutshen Reichsanzeiger erschie- nen ift.)

Köln, den 1 November 1930.

Der Vorstand.

W. S<hmih. Düring.

zum Neihs- und Staatsanzeiger Nr. 259 vom 5. November 1930, S. 4,

[70609] Grundstücks- Aktiengesellschaft in Liqu.

Wir laden hiermit zu der am Frei- tag, den 28. November 1930, vor- mittags 11 Uhr, zu Berlin im Ge- schäftslokal der Sons und Privat- Bank Aktiengesellschaft, Behrenstraße 46, stattfindenden ordentlichen General- versammlung die Herren Aktionäre ein.

Tagesordnung:

1. Berichterstattung des Aufsichtsrats und der Liquidatoren. i

2. Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<hnung für 1929 und Beschlußfassung über die Genehmi- gung der Vorlagen sowie über die Entlastung für Aufsichtsrat und Liquidatoren.

3. Wahl der Liquidatoren.

Aktionäre, welche sih an der General- versammlung beteiligen wollen, haben ihre Aktien bis spätestens am 24. No- vember 1930 bei einer der im $ 23 des Statuts erwähnten Stellen oder bei der Commerz- und Privat-Bank Aktien- esellschaft in Berlin und Hamburg zu Pedariean.

Verlin, den 4. November 1930.

Der Auffichtsrat. C. Harter.

10. Gesellschaften M b. H.

Die Firma Schachtbaugesellschaft mit beschränkter Haftung in Kohl- \cheid ist aufgelöst. Die Gläubiger werden aufgetordert, fih zu melden.

Der Liquidator: Jean Koster.

[67796] Aufruf.

Durch Gesellschafterbes<hluß vom 10. Ok- tober 1930 ist die unterfertigte Gesellschaft aufgelöst. Der Kaufmann Altred Schmolke, Breslau, ist zum Liguidatos bestellt. Forde- rungen sind an uns bis 30. November 1930 einzureichen. - Allen Perfonen, welche eine zur YLiquidationêmasse gehörige Sache im Besiß haben oder zur Liquidations- masse etwas s<huldig sind, wird aufgegeben, uns bis zum gleichen Termin Anzeige zu machen.

Breslau, den 24. Oktober 1930. Schlesische Fliesen - Vertriebs - Ges. m.b.H.,Breslau 6, Westendstr.50/52.

[69907]

Die Lörracher Kleiderfabrik G. m. b. H. vorm. Dose & Tischleder in Lörrach i. Baden is aufgelöst und in Liquidation. Event. Forderungen sind von den Gläubigern einzureichen.

[69933] Spezial-Neparatur-Werkstatt für Benz-Automobile G. m. b. H., Steglitz, in Liqu.

Dur Beschluß der Gefselischafterver- fammlung vom 19, 5. 1930 is} die Ge- \ellshaft aufgelöst. Zum Liquidator ist der Architekt Julius Schüler, Wilmersdorf, bestellt worden. Die Gläubiger der Gesells<haft werden aufgefordert, ihre An- sprüche bei der Gefellschaft- anzumelden.

Berlin-Wilmersdorf, d. 31. Okt. 1930.

Der Liquidator.

(68517) Mühlberger Zündholzfabrik, G. m. b. S.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellshaft werden auf- gefordert, sih bei. ihr zu. melden.

s (Elbe), den 17. Oft. 1930.

tto Kittel, Liguidator.

[62243] Bekanntmachung.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Gläubiger werden aufgefordert, si< bei dem unterzeihneten Liquidator zu melden.

Badener Metallwaren - Fabrik Schweizer & Fehrenbach G. m, b, H.

Baden - Baden. Der Liquidator: Wilhelm, Baden - Baden. Langestraße 47,

[67440] Bekanntmachung.

Die Firma Joh. Dav. Oehme & Sohn Gesellihaft mit beschränkter Haftung in Chemnitz, Hartmannftraße 4, ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, sih bei ibr zu melden.

Chemnitz, den 23. Oktober 1930. JFoh. Dav. Oehme & Sohn G, m, b, H.

| i, Liquid. Lokalrichter Friy Höselbarth als Liquidator.

167400]

Die Firma Polsterwarenfabrik Glassenhardt G. m. b. S., Siy Ulm, hat sih autgelöst. Die Gläubiger werden aufgefordert, fich zu melden.

Der Liquidator: Georg Noth.

11. Genossen- \chasten.

[70605] Ruhrverband, Effen,

Die Genofsenschaftsversammlung wird au! Freitag, den 28. November 1930, nachmittags 5 Uhr, in den Sitzungssaal des Siedlungsverbandes Nuhrkohblenbezirk, Essen, Kronprinzen- straße 39, einberufen.

Der Vorsitzende:

[69833] Einladung.

Wir laden biermtt die Genossen der Bekleidunaëgenossen|<aft tür deutiche Be, amte e. G. m. b. H. zu einer außer. ordentlichenGeneralversammlungan Freitag, den 21. November 1930, na<mittags 5 Uhr, in Berlin, Nojen thaler Straße 40/41, ein.

Tagesordnung :

1. Liquidation der Genossenschaft.

2. Verichiedenes.

Berlin, den 31. Oktober 1930.

J Befkleidungsgenossenschaft für deutsche Beamte e, G. ü. b, $,

i Der Vorstand.

Schlosser Trü1chel.

Der Aufsichtsrat. E. Ko <.

(68221] Bekanntmachung.

In der außerordentlichen Generalver sammlung vom 11. Oktober 1930 wurde einstimmig beschlossen :

Der Ge|\chätteanteil wird von NM 1500

auf NM 1000 und

die Hastsumme je Geschäftsanteil von

NM 15 000 auf NM 10 000 herab- gejetßt.

Die Gläubiger werden aufgefordert, innerhalb des geseßlihen Sperrjahres ihre Ansprüche geltend zu machen.

Frankfurt a. M., den 25. Oktober 1930,

Genossenschaftsbank für Hessen-

Nassau e. G. m. b. H. Henkel. Dietenbacch.

[68222]

Der Stuttgarter Bund Einkaufs. verband, E. G. m, b. H. in Stuttgart hat in seiner a.- o. Generalverjammlung vom 22. Oktober 1930 die Hastsumme von RM 5000,— auf RM 2000,— herab gejeßzt. Die Gläubiger werden aufgefordert, innerhalb 3 Monaten si bei der Genossen- schaft zu melden.

(65071) :

Die Elektrizitäts- und Maschinen genossenschaft e. G. m. b. H. Süder- wish u. Umg. ist am 26. 6. 1930 in Liquidation getreten. Forderungen an dieselbe sind an Paul Meyburg, Vol- semenhusen, einzureichen.

Die Liquidatoren:

Meyburg. Sühlsen. Hundt,

Karnagt.

13. Bankausweise,

70859] Wochenübersicht der Bayerischen Notenbank vom 31. Oktober 1930.

Aktiva. RNM Goldbestand . .… . . « « 28 5959 000, De>kungsfähige Devisen . 7 626 000, Wechsel und Sche>s . . Deutsche Scheidemünzen Noten anderer Banken . Lombardforderungen « « Wertpapiere « «+ Sonstige Aktiva. . .

Pasfiva. Grundläpitäl . « «o Nüklagen Betrag der

45 000,— 1 831 000,- 1 920 000, 5 208 000, 8 679 000,

15 000 000, 14 092 000,—

69 364 000, 2 159 000,—

umlaufenden M eie o a0 Sonstige tägli<h fällige Verbindlichkeiten. . . « An Kündigungskfrift ge- bundene Verbindlichkeiten 110 000,— Sonstige Passiva « . « « 39598 000,= Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln Reichs mark 5 237 000,—.

[70615] Ausweis der Bank von Dauzig vom 31. Oktober 1930 in Danziger Gulden.

Aktiva.

Metallbestand. (Bestand an kursfähigem Danziger Metallgeld und an Gold in Barren oder Goldmünzen) . 3 345 432 darunter Gold-

münzen 117 673 und Danziger Metallgeld . . 3 227 759

_Bestand an: i

täglih fälligen Forderungen gegen die Bank von England einshließlih Noten . . . 1714536

de>ungsfähigen Wechseln . . . 18 823 464

sonstigen Wechseln . _—

Lonibardforderungen. . . . . 9500 000

Valuten O H

fonstigen tägli<h fälligen For- c

derungen 2 sonstigen Forderungen mit

5 000 000 4 405 61

Kündigungsfrist E A Effekten des Reservefonds . . Paffiva.

Grundkapital . « 7 500 000 Neservefonds . . 5719 60 Betrag der umlaufenden Noten 38 164 016

Sonstige täglih fällige Ver- bindlichkeiten . 1601 258

darunter Giroguthaben:

a) Guthaben Danziger Be- hörden und Sparkassen 680 807

G: Hie S

b) Guthaben aus- ländisher Be- hörden u.Noten- banken .

c) private Gut- haben T

Verbindlichkeiten

_gungsfrist Ï

Sonstige Passiva . Ï

darunter Verbindlichkeiten in fremder Währung 1 050 671 Avalverpflichtungen —_ Danzig, den 1. November 1930,

240 495

. 651 684 mit Kündi- Cru «2000 9

1 054 70

Dr. Knepper, Bergwerksdirektor.

Bank von Danzig.

50 455 000, j

L. 259

-

smtlih festgestellte Kurse.

Franc, 1 Ltra,

1 Löu, 1 Pejeta = 0,80 M. 1 österr.

> ¿n(Gold) =2,00RM. 1Gld. österr.W.= 1,70RM, en Eer ticbec<. W. = 0,85 RM. 7 Gld. iüdd. W.

1d. boll.W.== 1,70RM. 1 MarkBanco

aoRM. 18 Ne == 1,225 NM. 1 Schilling | 1 Rubel (alter Kredit-Rbl.)

1 alter Goldrubel == 8,20 RM. 1 Peso

x. W. = 0,60 RM.

16 RM.

50 NM. 1 jkand. Æïs

ld) = 4,00 NM. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 RM.

pllar = 4,20 MM.

anghat-Tael = 2,50 NM.

n =- 2,10 RMM.

,80 NM. ie einem Papter

daß nur bestimm

rhar sind,

1 Kloty, 1 Pengö ungar. W. = 0,75

beigefügte Bezeichnung F be- te Nummern oder Serien

1 Psund Sterling = 20,40 RM.

1 Dinax = 3,40 RM. 1 Danziger Gulden RM.

75 hinter etnem Wertpapier befindliche Ketchen °

utet, daß ia ni<t stattfindet.

1e

eine amtliche Preisfesisielung gegen-

den Aktien in der zweiten Spalte beigefügten ern bezeihnen deu vorleßten, die in der dritten

lte beigefügten den leyten zur Ausschüttung ge- menen Gewinuauteil. Isi nur eiu Gewinn- bnis angegeben fo isi es dazjeuige des vorlegten

äftsjahrs

Die Notierungen für Tele sowie für Ausländi Banknoten

lung

aphifche Aus-

den si< fortlaufend nnuter „Handel undGewerbe”,

Etwaige Druckfehler in den heutigen rsangaben werden am nächsten Börfen- e in der Spalte Voriger Kurs“ bes htigt werden. IZrrtümliche, später amt-

richtiggestellte Notierungen werden

glichft

bald am Schluß des Kurszettels

„Berichtigung““ mitgeteilt. Vankdiskout.

ersin 5 (2ombard 6). sterdam 3. Brüssel 2X.

nhagen 4. London o 4%, Paris 2% Prag u 5.

Danzig 5 (Lombard 6). Helsingfors 6. Italien 5%,

3. Madrid 6. New York 25. 4. Schweiz 2% Stoctholm 3%.

utiche festverzinslihe Werte.

uleihen des Reichs, der Läuder, ußygebietsanleihen.Rentenbriefe. Mit BZinsberechuung.

Heutiger | Boriger Kurs

t. Wertbest.Anl.23 1000Doll f1.12.3 do. 10-1000D., f.35 p.Reih3-A.29uk34 do. do. 27, ul. 3 b 1.8.34 mit 5

Lübe> Staat RM nl. 28, unk, 1.10. do. Staatsfchaÿz 29, fällig 1. 7. 193 Metlba. - Schwer. M-A. 283, uk. 1.3.83. Do. do, 29,uf. 1, L 40 do. do. 26, tg. ab 27 þ Medlenb, - Strel

l. 27, UL 1. 10.3 . Staatssch. R.

fäl Preußische Lande mtenbf. Goldrentb Mel Le do. N.3 1.4, 1k.2.1.3 do.Lig.Goldrentb

1.3.9 1.2.8 1.3.9 1.3.9

1.6.12

1.8.9

1.4.10 28

1.10 1.1.7

—_— 94

B, 1L bE 6b G

25b

4. 11

(56a

100 G 5b B 46 77,5eb G 6 5h

1.4.10 e

L.1.7

1.3.9 1.1.7

L.4.10 1.4.10

1.53.9 1.4.10 1.6.12 1.5.9

1b

1.1.7 |8febG

1.2.8

1.4.10

versch.

vers. 1.4.10

Es

25 G 256 G 5b

Dhne Zinsberechnung.

losung3f<eine|

schen Reichs* I.-Ablösun G

t<.Noichs [ -A

gsscheine * móurgerStaat8-Abl.-| Anl. ohne Auslosg8s<. bed Staats « Anleihe-| LuSTosungsf<heine * ….

denburg - Ecwerin|

Unl. - Auslosungss{.* Ting, Staats - AnL-| KusTosungsscheine *..

| do. do

in $ 54,256 G

8,56 6

G 65,8a

esl. 1, Ablöfungsschuld (in $ des Auslosung8w.)

Unte Wertbeir Anl. is 5 Doll ll 2,9,

in 4

s T h

Deut S eutiche S<cugÿgebie1-| n! the

1.1.7 | 2,260 6 | 2,lebdG

ündigte, unget., verloste u. unverl. Rentendriefe.

“+ Vofensche, agst. b. 81.12.17] ——

I ——

leihen der Kowymunalverbände.

Anleihen der Provinzial- und preußif<hen Bezirksverbände.

Mit Zinsberechuuung.

unt. vis.

andenvu rg. Prov. P M=-Y. 28, L. 3, 33 do. 30, L. 5. 35 do. 26, 31. 12. 81 nun Prov GM-A. Melhe 1B, 2, 1. 26 d. NM-Anl. R. 2B, U. 5, L 4. 1927

V 90.N10-12,1.10.34 do. 13, L. 10. 35 do R.3B rz. 103, f5. L 10. 19313

—= Reihe 6 _ á Reihe 7 B, L 10. 92

do. R'9/ 1.10. 33

vzw versi. tilgbar ab...

: Börsenbeilage mm Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger Verliner Börse vom 4, November

1930

Heutiger | Boriger Kurs

Heutiger | Boriger

Heutiger | Boriger

J Hagen u. W. PiVs

Niederschles. Provinz RNM 1926, L 4. 32 do do 283 L 7. 33 DftpreußenProv.RM- Anl.27,4.14,1.10.32 Pomm. Pr.G.-A.28;34 do. do. 80, 1. 5. 1935 do do. 26, f. 31. 12.30 Sacsen Prov. - Verb. RM, Ag. 13, 1. 2. 33 do do AUS4, ¡7 do. do. Ausg. 14 do. do. Ag.15,1.10.26 do. do. Ausg. 16 A.1 do. do. Ausg. 17 do. do. Ausg. 16 A.2 do. do. Gld, Ä.11u.12 L. 10, 1924 Schle8w.-Holst, Prov. MMe-A. ÀA.14, 1.1.26 do. A.15Feing.,1.1.27 do. Gld-A./,A16,1.1.32 do.RM-A.,A17,1,1.32 do. Gold ,A.18, 1.1.32 do. RM. A.19,1.1 do, Gold, A.20, 1.1 do. RM A.21x 1.1.33 do.Gld-A.A.13, 1.1.30 do. Verb. NM-A. 28

I

D I-I

en

E

er 3 I I-I D D O 0 d pet s pes pu pu hu. » » F

Bua das Jies des Jud fert ded fs des I E 4 3 l 3 A =I I I

u1.29(Feing), 1.10.33 bzw. 1. 4 1934... do. do. RM-A. 30 (Feingold), 1. 10. 35

Kasseler Bezirksverbd. Goldshuldv 28,1.10.33 do. Schaganweisgu., rz. 110, rz. 1. 6. 38 Wiesbad. Bezirksverb. Schayzanweis., rz.110, sällig 1. 5.33] 5] 1.5.11| —,— Ohue Zinsberechnuug.

Oberhessen Prov. - Anl.-| Auslosungsscheine$ ..| in [51,5b Ostpreußen Prov. Aul,- Auslosungsscheine*® ..| do. 56 do. Ablöj.o.Auslos.-Sch|] do. 116 do. 56 do. [64,56

766 25eb 6 [9956

L 116 Pommern Provinz.Anl.-

Auslosgs\{.Grupp.1*® X 64,5 6G do. do. Gruppe 2*®* X 56G Nheinprovinz Anleihe- AABENCSIEERE „l do. |—— —,—_ Schleswig - Holst, Prov.-| Anl, - Auslosungssh. *] do. 6 6 Westfalen Provinz-Aul.-

Auslosungsscheine" ..| do. [576 76

L eins<l, 2, Ablöfungsschuld (iu fes Auz3losung3w.), # eins<l.?/; Ablösungsschuld (in % des Auslofungw.).

b) Kreisanleihen. Mit Ziusberechnung.

Belgard Kreis Gold- Aul.24 gx., 1. 1. 1924/6 | 1.1.7 836 6 do. do. 24 kl.,1.1.19246 | 1.1 6 6

Ohne Zinsberechnung.

Teltow Kreis-Anl. Aus lo eis. eins<l, 1/, Ab l lösf.-S<<.(in} d.Auslosw)| in $ |52,75b 6 c) Stadtanleihen. Mit Zinsberechuung-.

unk. bi3..., bzw. verst. tilgbar ab...

Aachen NRM-A. 29, 1. 10. 1934 Altenburg ‘Thüir.) Gold-A, 26, 1931 Augs3bg.Gold-A. 26, 1. 8. 1931 do.Schayganweis.28, fäl 1. 5. 19381 Berlin Gold-Anl.26 1, 11.2. Ag., 1.6.31 do, NM-A.28 fäll, 31.3.1950 zu 102 $. gan. verf.-A,., v. Inh. ab 1.10.34 kdb. do.Goid-A.24,2.1,25 do. Schayanw. 28, fäll, 1. 4. 1933 Bochum Gold-A.29, 1. 1. 1934

Bonn RM-A. 26 X, 1. 3. 1932

do. do. 29, 1.10.34 Braunuschweig.RMs- Aul. 26 X, 1. 6,31 Breslau RM -Anl, 1928 1 1933

do. 1928 11 1.7. 34 do.Séhayanw.1929, T3. 1. 4. 33

do. RM-Anl. 26; 31 Dortmund Schaÿ- anw.28,fäll.1.5.31 DresdenGold- UAul. 1928, 1. 12.33

do. do.26R.1,1.9.33 do. do.26R.2,1.2.32 do. do. 28, 1. 6. 35 do.Gold-Schayanw. fäll. 1. 6. 1933 Duisburg RM -A. 1928, 1. 7. 33

do. 1926, 1. 7. 32 Düsseldorf NM- A. 1926. 1. 1.82 Eisenach RM - Anl. 1926, 31. 3. 1931 Elberfeld RM-Aul. 1328, 1. 10. 83

do. 1926, 31. 12. 31 Emdev Gold-A. 26, 1. 6. 1931

Eñen RM-Aul 26 Ausga. 19, 1932| Frankfurt am Main G0id-A.26, 1.7.92 do. Schazanw.1929, fäll. 1. 10.32

do. do.28, äl. 1.4.31 Furth i. B. Gold-A v.1923,2. 1 1929 Geljeutirmqen-Buer RM-A28A 1.11.33 Gera Stadikrs. Anl. v. 1926, 81. 5. 82 Görliy RM - Anl. v, 1928, 1. 10. 38

Unk. 28, 1 7 38 Kassel RM-An!1. 29, L 4. 1934

Kiel NM-Aui. v. 26, L. F Of

Koblenz RM -An!. von 1926, 1. 3. 31 do. do. 28,1.10.33 Kolderg / ©stjeebad RMs-A. v.27, 1.1.32 Köln Schagzanw. 29, fällig 4 10. 1932 Königsberg i Px. G.-A.A.2,3, 1.10.35 do. RM-A.29,1.4.30| do. IiWi-A.27, 1.2.28 do. Gold-Anl. 1928 Au3g. 1,1. 7 1983 Lewztqg RM-Ant.28 1. 6. 34

do. do. 1929, 1.3.35 Magdebuxg GoldsLi 1926, L 4. 1932 do. do. 28, 1. 6. 88

Mannheim Gold-!| Anleihe 25 1.7.30 gek. 1. 1. 1931

do. do. 26, 1.10. 31 bo. do. 27, 1. 6. 82 Müllheim a. d. Rubr RM 26, 1. 5.1931 München RM-Anl. von 29, 1. 8. 34

do Daa nweisg. 1928 ïëll. 1. 4. 81

Nürnberger Gold- Ani, 26, 1. 2. 1981

do. do. 1923 do Schayanwsg.28 fällig L. 4, 19831

Overhyauy. - diheml. NM-A.,27, 1,4. 32 Pforzheim Gold- Anl. 26, 1. 11.31 do.RMM-A 27,1.11.32 Plauev i.V. NW-A. 1927 41. 1. 1932 Soltngen NM-Anl. 1928, 1. 10. 1938 Stettin Gold -An1. 1928, 1, 4. 1933 Weimar Gold-A u1. 1926, 1, 4. 1931 Wiesbaden Gold-A. 1928 S.1, 1. 10.8383 Zwiciau Wi - Uni, 1926, 1. 8, 1929

do. 1928,1.11.1934

Dhne Zinsberechuung.

Mannheim Anl. -Ausl,- Sch, einschl. * «Abl. Sch.

(in $ d. Auslosungsw.)| in %| —-— Nostoc Anl. - Auslosgs3,- Sch. eins{<l. s Abl,-Sch (in 3 d. Auslosungs3w..

d) 3wedverbände ufw. Mit Zinsberechnung.

Emjschergenofsjeni<. A, 6 9A 26, 1931 do,do.A.6RN B27; 32 Schlw.-Holst. Elttr. Vb.G.A.,5,1.11.278 do.Reihsm.-A.A.6 Feing., A

do. |—-,—

1.4.10 |92b G B 1.2.9 G 1,66

1,5,11 [916 1b

1.4.10 |91b 6 do.Gld.A,7,1.4.31 1.4.10 /90B B do.do. Ag.8, 1930 B do.doAg4,1 11.26 $ G

$ sihergestellt.

Pfaudbriefe und Schuldverschreib. öffentlich - rechtlicher Kreditanstalten und Körperschaften.

a) Kreditanstalten der Länder. Mit Zinsberechnuug. unk, bis... , bzw. verft. tilgbar ab..,

Brauns<hwStaatsbk Gld-Þfb.(Land1ch) Rene 14, 1. 4.192€

0. Ÿ. 16, 30, 9. 29

1.4.10 B 626

No o o

1,5,11

do. R. 20, 1. 1, 33 do. R. 232, 1. 4, 33 do. N. 23, 1. 4.35 do. R. 24, 1. 4. 35 do. %. 19, 1. 1. 53 Da M17, L T M0 do.Kom,ds. R.15,29 do.do.do.M.21,1.1.23 do.do.do.R.18,1.1.32 Hess.Ldbk.GoldHup. Pfandbr.R.1,2 7-9, 1. 7. bzw. 31. 13.31 bzw. 30.6./31.12. 32 do.R.10 1.11,31.12 1933 bzw. 1.1.34

do. R.12, 31. 12. 34 do. Vis,4,6,31.12.33 do. N. 5, 30.6.32 do. E old-Schuldbv. K, 2, 31. 3. 32

do. do. R.1, 31. 3.32 Lipp. Laudbk. Gold- Pf. R. 1, 1.7. 1934 Oidb. staatl. Krd. A. Gold 1925 ,31.12.29 do. do. S.2, 1.3.30 do. do. S. 4, 1.9.31 do. do. S.5, 1.8.33 do.do.S.1 1.3,1,8.30 do. do. GM (Liqu.) do.doGK.S.2,1.7.32 do do.do. & 1,1 7.29 Preuß. Ld. Pfdbr. A. GM-Pf.R4 30.6.30 do. do. R. 11,1.7.33 do. do. Neihe 13,15, 1.1. bzw. 1.7.34 do.do.N17,18,1.1.35 do. do. R. 19, 1.1.36 do. do. R. 5, 1.4.32 do. do. R. 10,1.4.33 do. do. R.21, 1.10.35 do. do. R. 7, 1.7.32 do. do. R.3, 30.6.30 do.do. Kom.R.12,33 do.do.do.R14,1.1.34 do.do.do.R16,1.7.34 do. do. R. 20, 1.7.35 do.do.do. R.6, 1.4.32 do.do.do. R.8, 1.7.32 Thiür.StaatGS<{ld. Württ.Wohngskred. D E L Ee do. do. R. 3, 1.5.34 do. do. R.4, 1.12.36 do doRN5uErw,1.9.37 do. E L 10. 1932

«A M 00 0 =A 3 D W Mw x ne

OU D 5) o D 0 D A [- J I a D L)

Da

A Tr i 9 A R D E R N E IDOO «Me +)

b) Landesbanken, Provinzial-

Mit Zinsberechnung.

Bad. Komm. Lande2bk., G.Hp.Pf. M.1,1.10.34 do. do. R. 2, 1. 5. 35 YURk. ZUndesfrd.GPÞ} S.4Ag.15.2.29,1.7.35 do. Pfandbriefe 1926 do. dos. 27,111.32 do. do. L 1. 31 KasseiLtr.GPf1, 1.9.30 do. do. R. 2, 1. 9.31 R.7-9,1. 3. 33

00,

. 4,

o S;

e 3, ¿Si do.do.Rom.R.1, do. do. do.R.3, L 9. 37 Nassau. Landesbtk. Gd Pf. Ag.8-10,31.12.38 do.do.A11,73.100, 1934 do.do. G.K.S.5 30.9.38 do.do.do. S.6-8,rz.100, 30. 9. 1934 Obershl.Prv.Bk.G.PÞf. R.1 rz 100, 1.9. $3 do. do. Kom. Ausg. 1 Bi. A, rz.100, 1.10.33 Ostpr. Prv. Ldbk.G Pf Ag.1.r3.102, 1.40.38 Pomm. Prov-Bk.Gold 1926, Aus8g.1, 1.7.31

banken. fommunale Giroverbände.

Nheinprov. Landesb.| Gold-Pf. A3, 1.7.39) do. do 1. 4. 31! do. do. A 11.2 1.4.82| do. do. Komm. Ag. 4,| rz. 100, 1. 3. 35 do. do. 1a, 1b,2.1.31/ do. do.3,rz.102,1.4.39 do. do. A. 2, 1.10.31 S<le8w,-H. Pr.Lds8b Gd.Pf. M.1, 3, 34/35 do. do. KR.2,4,34/35 Westf, Landesbant Pr. Doll.Golt-A.R 2 F do.do.Fetng.25,1.10.30 do. do. do. 26, 1.12.31 do.do.do.27M.1, 1.2.32 do.do.G.Pf. N1, 1.7.34 da. do do.Fom. N.2 1. 83, 1.10 39] Q do. do.do.R.4, 1.10.34] Weit, Þfd1,U. 1.Quuss grund\t,G.N.1,1.4.33 do. do.26M.,1,31.12.31 do. do.27R.1, 31.1.32 Zentrale f. Bodenkult- kred.Gld\<.MR.1, 1.7.35 Dtsch. Kom. Gld. 25! (Wi1rozentr,),1.10.31/ do. S

1.4.10'94,75 6 1.4.10/90,206

do.do 28A 1112,2.1.33 do. do. 28A 3,1. 29 A. 1-4, 1.1, 1.4.34 do. do.264.1,1.4.31 do. do.28A.1,1.1.33 do.do,27A.1X 1.1.32 do. do.23A.1 1.9.24 do.doSchay28 1.4.31 Mitteld, F.A,d,Sv,- Girov A.1, 1.1.32 do.268A.2v.27,1.1.33 Ohne Zinsberechnuung. Sc<hle5w.Holst.LdkNtb]4 } 1.4.10) —,— do. do. 3M 1.4.10 Westf, Pfandbrie!amit f, Han8arundsisiee [41

Dr. tom Le D

1.1.7

do. Ser, 2°] do 5G 69,25 G do. do. ohne Ausl -S<.} do. [13,16 136 *eins{l. 1/; Ablösungs8\{uld (in $ des Auslosung3w.7,

ec) Landschaften. Mit Zinsbverechnung. unk. bis, .., bzw. verst. tilgbar ab,,.

Kurs n. Neumärl,| Krebd-Jnst.GPf.R1 do.(Abfind.-Pfdbr) do. ritterschaftli<he Darl.-K. Schuldv. do. do. do. S.2 do. do. do. S.,3 do. do. do. S.1 Lands<.Ctr.Gd.-Pf. do. do. «Neihe A do. do. Reihe B do.do.LigPf.oAnts< Anteils<.z. 5% Liq.- G. Pf. d. Ctr. Ldsc<. Lausiz.GdpyfdbhrSX Meckl.Ritter\<GPf. do. do. do. Ser.1 do. (Abfind.-Pfbr.) Ostpr. ldi<. Gd.-Pf. E 6 e Ia do. do. do. do. (Abfind.-Pfdbr.) Pom. ld\{.G.-Pfvör. do. dos. Aus8g.1 u.2 do. do. Au3g.1 ds.do.(Abfindpfbr.)} do.neuldi<.f Kingdb G.Pf.(Abfindpfdr.) Prov.Sächj. lands. Gold-Pfandbr. do. do. 31. 12. 29 do. do. Au3g.1—2 do. do. Au8g.1—2 do. do. Ligu.-Pfb. ohne Ant. - Sch. Antsc<.3.52Liq.GPf. d.Prv.Sächs.Ldsch.|f. Sächs.Ldw.Kredv.G. Kredb.R.2, 1.10.31 do. do. Pfb. RN.2X,30 Schle). Ldjch.GPf,30 do. do.Em.2, 1.4.34 da K Eu Les e do. do. Em. 2... do. do. Em. 1... do. do. (Liq.-Pf.,) ohne Ant. - Sch. Anteilsch, 3.5% Liq.- G.Pf.d.Schles.Lsch.|f. Schlw. Holst li< G. do. do. do. do. A.30,31.12.35 do. do. 4usg.1926 do. do. Ausg.1927 do. do. Au3g.1926 do.Ldich.Krdv.GPf. do. do. do. do. Ii Ki (Liq.Pf.) o.Ant.-Sch Ant.-S<h. z. 53 Liq,» Pfdb. d. Schlesw.- Holst.Ldsch.Krdvbif. Z Wejt1. Ldsch.G.-$d.} s de Ia Vi 6 1 1.LT do. do.(Abfindpfb)| 5 | 1.1.7 179,75b

Ohne Zinsberechnung.

Anl -Auslosgsich, S 1°] in $ |51,26b d do.

aPN d d Fu in gus 1

aMNMTNAaNNININD ga ge po de gs pa pa po H S

D dun

o

GOMNIORORAMOANND

_—- Mo E)

L)

o Am AAD T R D D Yo dus qa qa a Da D D

fu fes ‘a Tes Lo da da fes de D 2A 4 2 I M I A I È

ps

1.1.7

Die duxck *

als vor ew 2.

54Kur-u.Neum. ritterf<{. RM-K.Schuldv(AbfS< j tn 3 (53,56

lab

*3%% Calenberg. Kred. Ser , F (gef. 1.10.23, 1. 4. 24)) —— 5—15% Kuz- u. KNeumärfiizei —-— Sächj. Kreditverein 44 Kreditbr, vis Ser. 22, 26—83 I p do. do. 3X4 bis Ser. 25 (1.1.7) 4, M Schleswig=-Hoistein id. Kreditv. 8? Go Ln l ——- *4, 3%, 33 Wesipr.ritters<. 1-11 | 66 *4, 3%, 33 Wesipr. neulands<.!| 9,966 1 m. Decungsbesch. b. 31. 12. 17, * au8gest. b. 31.12. 17

—_,—

—_— -

d; Stadtiihaslten. Mit Zinsbverechnung. unk. bis. .., bzw. verst. tilgbar ab...

Berl. Pfdb.41.G.-Pf,[10 | 1.1.7 [106d 105,75eb Tsb 6 Ib 6

do. do. (m. S. A-C) L.1.7 do. do. 1.1.7

do. do. Se1. A. 1.1.7

do. do. S. A Lig.Pf. L.1.7 25b 5d Anteils<.z.55Liq.G. Pf.SA dBerl.PfbA|t Z[RMp.S} 3,55b Berl. Pfandbr,A SB (Abfind-Gd.-Pfb.) Lr G6 B

Berl Goidstadtscbr. ‘4.10 [107,75 G

6 3,66 6 6 107,75 G do. do. 26 1.S.,1-3 4.1 B do. do. G 56 Brandenb, Stadt). G.Pf.R.8(Liq Pf.)} 5 | 1.1.7 6 Anteilsch. z.5}Gold- Pf.d.Brdb.Stadtschif. Mp.€/12 6 12,2b

oetennzeïuhn. Pfandbr. u. Shuidverjr. find na den vor den Instituten gemachten Mitteil. Januar 1918 ausgegeben anzusehen.

Gefündigte u. unget.Stücte, veriostie u.unveri.Stuge.

{ Ohne Zinssczeinbogen u. ohne Erneuerungs8schein.

Preuß. Btr.-Stadts-| saft G. Pt. M3,7,1 2. 1. 30 bzw. 1931/1

do. do N 3,86, 10

2.1.29bzw.31bzw.32]

do. do R. 9, 2.1.82]

do.R.14 1.15/32) do. M 183, 1.4.33)

doR20,21 2.1.34] . do R.22,1.11.34

C e

do. N. 25-27; 36] do,do. MKu 11,2.,1,32] do, do. N. 283, 1.4.36 do.do. N2u.12,2.1.32/

Q |/

Deutsche Pfdbr.-Unst

Bk. f. Goldkr. Weim. GoldsPfdvr M 2, j. ThürL.H.B 23.2.29 do Schuldv.1,31.5.29 Baye1. HandelsbL- G.Pfb.RM.1-5,1.9.33 do, do. R.6, 1.1.34 do. do. M.1, 1929 do. do. R.2-4,1930 do. do. NM.5, 1931 do. do. N.6,1.10.31 do. do. N.7.1.11.31 do. do. R. 1 1.3,32 do. do. M. 1,1.6.32 do. do. N.9 1.1.33 Bayer. Hyp.u.W<s.- BankGold-H yp.Pf. R. 4, 1. 10. 36 Bayer. Landiu.sBt, GHPt. N20,21,1930 Bayer.BereinsbGP S.1-5,11-25,36-86, 29 bz. 30 bz. 1.1.32 do. S. 90-93. LEY bzw. 1.10.1933 do. S. 94-99, 1,1. bzw. 1.7.1934 do. S. 100-108, 1.1., 1.4.,1.7.,1.10.1935 do. S.109-110,1.1.36 do. S. 1—< 1.1.32 do. S.1—2, 1.1.32 do. Kom. S. aan do. do. S.1, 1.1.32 Berl.Hyp.-B.G.-Pt.| Ser. 3, 31.12.30 , S.511.6,30.9.20 « 12, 1. 10,32 „10, L L 55 15, L 1. 34| . 16, L 4. 35 er, 7,L 1. 38 11, L 7. 35) do. S. 10, 1. 10.32} do. Serie s (Lig.»j Pfdbr.) o. Ants<.! do. K. S. 1,31.3.31| do. Ser. 4, 1. 1. 33 do. Ser. 5, 1. 4. 33| do. Ser. 6, 1.4. 35) , Ser. 2, 1. 1. 32} . Ser 8, 1.10.32} Braun}><w. - Haun, Hup.- Bank Golds Pfbr. 25, 31. 10. 31 do. do. 24, 30.11.30 . do. 27, 1.11. 32 , do. 28, 1. 2. 34 60. 29, 1. 3. 55 . bo. 26, 1.11. 81 do. ds. 27, 1. 11.31 do. do. 1926 (Lig.- Psdb.) o. Ant.-S<. Anteils<.z.4¿3Liq.- G.Pf.d.Brannsch1io.

Q@ Q

@ Q

Braun1chiv. Hann. HypB.GK 31.10.30 do. do. do,,31.10.31 dv. du.do.27,1.11.31 do. do do 31.12.28 Dizich.Genotj.-Hyp,* do. do. M.5, 1.10.33 do. do. do.9,3,31.12.31 do. do. M. 7, 1.1.36 do. do. N.4, 1.4.32 do. GK.R.1,31.3.30 gek. 1. 4. 1931

do. da. R.2, 1. 1. 32 do. do. R. 4, 1.4.36 do. do. N. 3, 1.7.32 Teutihe Hyp.-vautk Gld.Pf. S.26u.27 31.9. bzw.31.12.29 do.S.28-29,31.12.31 do. S. 34, de. S. 36, 1. 1. 34

do. S. 38 u. Erw., 2. L. 36

do. S. 33, 1.1.31 do. S. 82 v. 26 11. 29

do. Gld.K.S.6,1.1.32 do. do. S 7, 1.1.34 do. do. S.9,1.1.36 do. do. Ser. L Diich. Wohustätten- Hyp.B.G.R1,1.1.32 do. 00. M.4, 1.1.33 do do R. 5,171.34 do. do, R.7-9, 1.10.35 do. do. R.2, 1. i.32 do. Com M.ä 1.9.34 rant Pfdbrd.Gd,- Pfb. E. 3,n. r. v. 30 do. Em. 16,1. 1. 33

do.E.15, do. 1.7.36 Ia. E. 17, 1, 1.06 do. .7,n.r.v.1.1.32 do. do. E. 8, 1.1. 33

do. Em.11 (Lig-Pf)

ohne Ant - Sé. doGK.E4,nrv.i.1.30 do. E.14,n.7.v.1.1.35 do. E. 16,

no N19 /1.4A8]

do. M. 23, n F

Bf. G.P.N1,30.9.27| s

do. N.6, 1.10.34)

do. S.30,31,31.3.32} 7

1. 10. 35| 8

8 s 8 " 8 5 8 7 7

6|

| Heutiger | Boriger Ï &

do.do M1u 12,2.1.32] 5 | L Í Ohne Zinsberecynutntg.

45 Magdeburger Stadtpfandbr.|/ v, 1911 (KZinätermin L 1. 7)

Kur

Sonstige.

8 8 T 6 8 6

10 i

8 s g 8

C:

1. 1. 33 S

do. S. 37, 2. 1. 35|

iLig.Pf.)o Antich.j 4

do.E.12,n.r.0.1.7.34] f do.E.13, do. 1.1.35] 8

do. E. 6, n.r.v. 1.1.32 do. Em. 9, 1. 1. 33

» M M M M

2

Hannov Hyp -Bk.|t. Gi

do. É.2, n.r.v.1.4.26] * ?

C p f dee jed ps s ee ee « T 4

S E N

Ohne Zinsberechnung. Pos.S. 1-5, uk 80-34/4 | 1.1.7 *Dresdn.Grundreut.-| | Anst.PfS1,2,5,7-10f/4 * dg. do. S. 3, 4, 6 N35 vers. —,— *do.Grundrentbr 1-34

+ Ohne Zin3sc<heinbogen u. ohne Erneuerungss<ein,

Pfandbriefe und Schuldverschreib, von Hypothekenbanken sowie Anteils scheine zu ihren Liquid.-Pfaudbr., Mit Zinsberechuuug. unt. b... 6zw.n.rü>z.vor.. .(n.r.v.), bzw.verst.tilgb.ab.s

[versa -—-

| L410

1.4.10 976

1.4.10 |

vers. |

95% 6

Î vers<. |99 G

Ö 6 ; 83.66

(85,256 G

91/75 6

[91/60 6 266

199 6

‘10 (3756

09 dend dus sens Durs furs des

ft fut 3D a fut fers Pud

N RY des ded F P I O0C

pu [E

(8956 |

[102,66 96,75 G 96,75 G 197 4b [100,56 G

89,5 6 86 6

[99,16 6

.2/20,5b

117

"

vers. vers. 1.4.10

1.4.10

1.1.7

1.4.10 vers. 1.1.7

1.1.7 1.4.10 1.1.7 1.1.7

1.4.10

&

A SEESER o

ar V?

Leere S: 00 do

TEDREE 00

»_» e e De iee I d m4 de e ©

“A pes D G

1 7 6 7 7 10 10 f!

7 1.4.19 E 4

700,25 4 93€

7 84,58 7 179,25 G

0;

[36,96 @ 6 ‘56 G 198/256 G 985 6

1100b G 91.566 18266 [85.256 6G 166 (220 G6

0TmMoOM

—i G

Vis wo

¿B

T | ©

a DO

»

—_ é

id

rere m

A E ps e E E E D li v co T go ein A A 2 pr S

t ri