1930 / 262 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: Börsenbeilage , Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen StaatisSanzeiger r. 262. ___Verliner Vörfe vom 7. November 1930

Heutiger | Voriger Heutiger | Voriger VeyHiger | Voriger i K j Ur 1tlih sestgestellte Kurse. Niederschke\. Provinz | : t

urs L Lèu, i Sejeta = v,80 RM. 1österr. |} RM 1926, L 4. 82 l 1d) == 2,00NM. 1Gld. österr.W.= 1,70 RM. da.-do (1. 7. V der ticheck. W. == 0,85 RM. 7 Giv. iüvd. B. | DstpreußenProv.RM- RM 1 Gid.boll.W.a= 1,70 RM t ee ting g Onl87M.14.1100 Ú ani ist: r pi fand. Krone = 1,12? 4} Pomm. Pr.G.-A.28;34 getreten. Liquidator is: Theo Crors M 1 RiM. 1 Latt = 0,980 RM. 1 Rude! | bo. do. 30, 1. 5. 1935 Fürth i. B., Flugplaß. * pit-Nbl.) = 2,16KM alter Goldrubel } do do. 26, #31. 12.30 Fürth, den 27. Oftober 1930. him. 1 Peso Gold) = 4,00 RM. | Peso (arg. | Sachsen Prov. Verb. Nordbayerische Verkehröflug 116 UM t S e OTao! A0 MM: | do po ae M0 Gesellschaft m, b. H. i. L. abg

y FT 3 . i 3.40 NM. {1 Yen = 2,10 RM. 1 HKloty do. Auz3g. 14 Zu gleicher Zeit ist mit Wirkung y Lw Gulden 9.980 RM 1 Penas unaar. W. do. Ag.15,1.10.26

13, Oftober 1930 als Recbtsnacfolgg o. 1 osuiséhe Krotie ex L REE on: e 19.) U inem Papier beigeiügte Bezeichnung N be» E ußg. 17

T Seri do. Ausg. 16 A.2 Sre bepimraets P E E do. Gld.ÁÀ.11u.12 r nund.

o 1. 10. 1924 hinter einen: Wertpapter befindlihe Zeichen } ckch1e3w.-Holst. Prov.

daß eine amtliche Preisfeststeluua gegen- RM-A. A.14, 1.1.26

Erste Anzeigeubeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 262 vom 8. November 1930, S. 2,

[68217]

[70603] Elektro-Futter-Gesellshaft m, b,

Auto: Schut Kraftfahrzeug-Ver- sicherungs-Aktiengesellschaft, Berlin. __ Dresden-A.

Unsere Gesellihaft is aufgelöst. Die] Die Gesellschaft is durch Gesellsdaj Gläubiger werden aufgefordert, ihre An- | bes{chluß vom 24. 3. 30 aufgelöst. unterzeihneten Liquidator | dator Direktor Korf in Kößschenbr, i. Sa. Firma erlo1chen.

[69178]

Durch Beschluß der Nordbayeriiz Verfehrsflug Gejellschaft mit beschrä Ha'tung vom 13. Oftober 1930 hat F dieselbe auïgel6t und ift in Liquidas

[62687]

G Ó a. [71290]. E i Erzgebirgische Brauerei-

Heutiger | Voriger

Mannheim Golds Rheinprov. Landesb Anleihe 25, 1.7.30 Gold-Pf. A.3, e gek. 1. 1. 19831 d do. do do 26,1.10 31 do. do. 27, 1. 8. 82 Véüiheim a. d. Ruhr NM % 1.5.1931 Mlinchen NM-Anl. von 29, 1. 3. 34 do. S nweisg. 1928 L 1 4. 31 Nürnberger Gold- Anl, 26, 1. 2. 1931 do. do 1923 do. Schayanwsg.28 fällig 1. 4. 1931 Oberhauy. - hhemi. RM-A.27, 1. 4. 32 Pforzheim Gokd- Anl. 26, 1, 11.31 do.RMM-A 27,1.11.32 Plauery B, NM-A. __ 1993 4, 1. 1962 Solingen RM-Au1. 1929, 1. 10. 1938 Stettin Gold -Ani. 1928, L 4. 1938 Wetmar GoldsUn:. 1926, 1. 4. 1931 Wiesbaden Gold-A. 1928 S.1, 1. 10.33 Zwiciau Vi Unl. 1926, L. 8, 1929 do. 1928, 1.11.1934 Ohne Zinsberecynung. Mannhetm Anl. -Aus31 36 G. 1 Abl Sch. 5 (in § d. Auslosung3w.)| in —— M+ S Nostod Anl. « Auslosgs - : “E Sch. einschl. 1) AbL-Sch ere pat“ 4 2% (in §4 d. Aus3klosungsw.)} do. |—,— 0.26A.2v.27, 1.1.33 «L.

; R Ohne Zinsberecynung. d) Z3wedckverbände usw. Schle8w.Holst.Ldk Ntb|4 | 1.4.10| —,— Mit Zinsberechnung.

do. do. 8M 1.4.10 s Westf, Pfandbdrietami

S ICen e, 6 a f. Hausarundfticte [4 A.6 R.A 26, 1931 L4.10 | Siaditns Dt.&omm.-Sammtelabi.- G.Pfb.R.1-5,1.9.33 _do.do.A.6R B27; 32 1.2.8 75 G 736 Ant ¿Andlosgsich, S 1 in § (651,256 6 51,6b G do. do. R.6, 1.1.34 Schlw.-Holst, EUtr. do. do. Ser. 2*| do. [69/6 69%4b do. do. R.1, 1929 Vb.G.A.5,1.11.276 1.5.11 (91 G 16 do. do. ohne Ausl.-Sch.| do. [136 136 E 1 A L f ‘iere *einschl. 1/s Ablösungss{chuld (in 4 des Auslosung3w.). | po do R.6 1.10.31 do.Gld.À.7,1.4.312 do. do. N.7 1.11.31 do.do. Ag.8, 1930 & e) Landschaften. do. do. R. 1 1.3.32 do.doAg4,1 11.26 & Mit Ziusverecynung. do. do. N. 1 1.6.32

S fichergestellt. unk, bis, bzw. verst. tilgbar ab... Bever Gin. WEt- Psaudbriefe und Schuldverfchreib, Kur- u. Neumärk, BankGold-Hyp.Pf. is s fu Kred-Insst.GPf.R1

öffentlich - rechtlicher Kreditanstalten

Preuß. Atr.-Stadt- schaft G.Pi.R.5,7, 2.1. 30 bzw. 1931 do. do R 3, 6, 10, 2.1.29bzw.31bzw.32 do. do R. 9, 2.1.32 do. do.R.141.15,32 do. do N18. 1.4.33 do. do M 19 1.4.33 do.doR290,21,2.1.34 do. do. R.22,1.11.34 do. do M. 23, rz. 35 d: E ¿c do. do. N. 25-27; 38 do.do.Rgu 11,2.1.32 do. do. R, 23, 1.4.36 do.do. N2u.12,2.1.32 do.do N11 13,2.1.32

Ohne Zinsberechnung.

4h Magdeburger Stadtpfandbr. v. 1911 (Kinztermin L 1. T) —— __

e) Sonstige. Dhne Zinsberechynung. Deutsche Pfdbr.-Unst., Pof.S. 1-5, ut. 30-34/4 *Dresdn.Grundrent.s Anst.Pf S1,2,5,7-10f/4 | versch.| —— _—_— * do. do. S. 3, 4, 6 N34] versch.| —,— rae *do.Grundrentbr1-8f|4 | 1.4.10 —,— ep

+ Ohne Kinsscheinbogen u. ohne Erneuerungs\ch{eftt,

1.1.7 1101,25 G

L 4,0) do. do. A 11.2 1.4.32 do. do. Komm. Ag. 4, rz. 100, 1. 3. 35 do. do. 18,16 2.1.31 do. do 8, 7r3.102,1.4.39) 7 do. do. A. 2, 1.10.31 Schle8w,-H. Pr.Ldsb Gd.Pf. R.1, 3, 34/35 do. do. F N.2,4,34/35 Westf. Landesbant Pr. Doll. Gold-A.RM 2 X do.do.Feing.25 1.10.30 do. do. do. 26, 1.12.31 do.do.do.27R.1, 1.2.32 do.do.G.Pf. N1, 1.7.34 da. do do.Kom. R.2 n A 1.108 do. do. do.N.4, 1.10.34 Wett, Þfbu. A. [uus grundft.G.R.1,1.4.33 do. do.26M,1,31.12.31 do. do. 27M.1, 31.1.3832 Bentrale f. Bodenkult- kred.Gldsch. R.1, 1.7.35 Dtsch. Kom. Gld. 25 (Wi rozent1r.),1.10.31 do. do.26A.1,1.4.31 do.do28A 112,2.1.33 do. do. 28A 3,1. 29 A. 1-4, 1.1., 1.4.34 do. do 26A 1 1.4.31 do. do.28A.1 1.1.33 do.do.27A.1N 1.1.32 do. do.23A 1 1.9.24 do.doSchagz28 1.4.33

2 IWMHNMWWMWAœHWEenr ©

pr P: L P 00g. e P ers dls Pud dee dat jf C be P gf ge Put fue : F T M h

eo P 2-3-2 I I fes D 2d I dus ded i qu due deo I J

u 5

-— 4

1 3 D D D

P

pad ses sens surt pas jenes sud seres su A C fut fut Jus fers fart Jrs ford fes de T E F 1 3 l I I A I I-I

L.L.7T | —— ——_

o

Pfandbriefe und Schuldverfchreib,

von HSypothefenbanfen sowie Anteils

scheine zu ihren Liquid.-Pfandbr. Mit Zinsberechnung.

unk. b... bzw.n.rückz.vor.. ,(n.r.v.), bzw.verft.tilgb.ab, 4

Bk. f. Goldïr. Weim. Gold-Pfdvr N 2,1. ThürL.H.B 28.2.29 do Schuldv.1,31.5.28 Baye1. Handelsbi.s

BVafsiva. Aktien L ital

vefonD8 « « s

75 000|— 7741134 13 500|— Allgemeine Mälzerei 70 432/20 Atktiengesellshaft (Agmag), 166 67354 Neustadt a. d. Haardt. di Pud vat Bilanz per 30. Juni 1930. Gewinn- 1nd Verlustrechnung. E N Soll. 7907139 BOIoIIO «4

71316).

98 G 82,2 G

1.3.9 (99,4 G6 93,4 G 1.3.9 199,56 99,5 G 1.5.11 (28 6 98 G 198 G 98 G 98 G 98 G 28 G 98 G 98 G 98 G 36,756 1/98,75G 2 [89 G 89 G 89 G 89 G

o

en

1.1.7 | —.—

S

Handlungsunkostenkonto . s E Gewinn 1926 28. T0 829,73 Kassa- und Wechselkonto Verlust 1929 « . 8397,53 | 70 432/20 | Vorräte « » » « o. i —— Debitoren S P 78 339/59

D S

2 1 I l 4 2 I O es De -

2

Tinanzierungs- und Handels- A. Bieber & Sohn A.-G. J Finanz g Aktiengesellschaft, Aunaberg. Berlin. x R ER E E Wir laden unsere Aktionäre hiermit zu Aktiva. RM |D | Auf Grund der 2./9. Verordnung Ur ä : der am Dienstag, den 2. Dezem- | Warenbestand 41 257/99 ex iti Le g hae Es er 19: ittags 2 Uhr, im | Debitorenkonto . 118 158/52 | Goldbilanzen fordern wir die „Jnyader | anzumeiden. ber 19309, nachmittag hr, 2 269/53 | unserer Aktien zu RM 150,— auf, ihre Karl Gontard, Taubenstr. 20, stattfindenden ordeut= Bankguthaben « tna1 } lichen Generalversammlung ein. | Wechselbestand 10 292/15 | und Erneuerungsschein bzw. nux mit Tagesordnung : Jnpentarkonto 2 531/40 | Erneuerungsschein zum Imtaush in 219 578/20 | neue Aktien über RM 300,— bis zum und Verlustrechnung und Geschäfts- : - j L 10 G il t bericht für das Jahr 1929 sowie Be Passiva. i bei der Dresdner Bank in Dresden * e c d en 2 200 000|— | während der üblihen Geschäftsstunden Entlast ‘des Vorstands und Auf- | Reservefonds . . - S j I Ler b Ÿ FEN k tis Kreditorenkonto . « fe an ordneten E in [71610] m. F ® Qur Tei an der Generalver- | Reingewinn . « » 1 345/60 | doppeltèr Ausfertigung einzureichen. l E. Zur Teilnahme an de 519 579/20| Für je zwei eingereihte Aktien zu Die „Herne“ Vereinigung von die ihre Aktien spätestens am 28. No- 1 L 4 : 5 E T vember 1930 saßungs8gemäß hinterlegt Nénnwerte von RM 300,— mit Ge- | Güstrow i. M. hat als Sculdnerin der das B Be B V. «ige L y É M » sichei sgerei 4 À 1924 gekündigten Schuldver- Berlin, den 6. November 1930, L Debet R neuerungsschein ausgereichMt. i: « Zanuar getüundig f j . LRRI mant De O Handlungsunkosten und Der Umtausch is provisionsfrei, so- | schreibungen von ehemals 4/9 und 44 ‘/o reer mite ige f ppe Ee» M itcht stattfindet. do. A.15Feing.,1.1.27 E, fern die Einreihung der Aktien bei der | a) Anleihe von ursprüng!ih 30000 000.4, | etngetragen worden. i nen n der zweiten Spalte beigefügten | do. G1d- 0140 C R Di E I E R | Pr OvisionStonto « - s fle - bezeichnen den vorlezten, die in der dritten | do.RM-A.A17 1.1.32 [69877] Delkrederekonto folgt oder die Aktien dem Sammeldepot \chafterbeschlusses vom 9. Januar 1905 [69877]. s 1 J : u : A h , 3) owi il. If nur ein Gewinne } do, NM. A. x Zilanz per 31. Dezember 1929. | Jnventarkonto angeschlossen sind. Jn anderen Fällen | b) Anleihe von ursprünglich 17 000000 4. 12 U nfall u nd Inv jen Ge es daienige des vorleyten | do: Gard Aao raae —— . ( s / giahrs do. RM,A.21/ 1.1.38 ___ Aktiva. Die Aushändigung der neuen Aktien schafterbeschlusses vom 29. Mai 1907, E je Notierungen sür Telegraphische Aus- | do.Gld-À A.18,1.1.80 Na) je, Postscheck aa 525,60 Kredit über RM 300,— e nah deren c) Anteihe von urspulnglich 8 000 QC.„5, lidenversicherungen. 5 ch fortlaufend unter „Handel und Gewerbe“. u.29(Feing), 1.10.33 R A E 165 846/94 Kredit, Fertigstellung gegen Rückgabe der über ausgegeben auf Grund des Gefell- etvaige Druckfehler in den heutigen | | bsw. 1.4 194... T YEL E Z arf L e 1 ç (Feingold), 1. 10. 35 1.4.10!91,75b Svvothefentönto « 1—{ Ainsenlonto ¿ + « » Empfamngsbescheinigung bei der Ein- 1908, Berufsgenofsenschaft für Gesun u der Spalte „Voriger Kurs“ be- enge 5 ——= 77 | Vortrag von 1928/29 rei, unaëstelle. Diese ist zur Prüfung | die unterzeichnete Spruchstelle mit dem heitsdiensff und Wohlfahrtspflez(Mt werden. Irrtümwliche, später amt- | Casseler Beztrksverb. ede 21| der La iwiationt des Vai E der | Antrage angeruten, Reichsunfalverficherung. jtiggesteltts REMRBE RUME A Lai l l i zerichtigung“/ mitgeteilt, E E O 1.6.12 . . . . : D ck . P . nicht verpflichtet. Die Bescheinigungen verordnung zum Aufwertungsgeseß die woch, 10. S En vo Vankdiskont. R Sire sind nicht übertragbar. : Barablöjung der vorbezeichneten An- | mittags 9s Uhr, im Woh ib 5 (Lombard 6). Danzig 5 (Lombard 6). fällig 1. 5.33| o| 1.5.11/96,5b 5,66 Alle Aktien über RM 150,—, die nicht leihen zum 1. März 1931 zu gestatten, | Berlin N. 24, Oranienburger Straße 131 jam 3. Brüssel 2% Telnaons S “4 i gen 4. Don S L " erhesseu Prov. - Anl.- y y : L B ; é aris 2% Prag 4. Schweiz 2% Stockholm 3%, , L tauschstelle eingereiht worden sind, ent\heiden, daß eine Barabfindung, M E Men 4 Par Uutiosnnzsteinad, Fin 2a PexE werden gemäß § 290 H.-G.-B. für die sie an Stelle der auf die Anleihen 6 ie Age ung Vertrel insli Wert Auglosungsscheine*® ._| do. [54,56 5ba M [s | kraftlos erklärt. Ebenso werden solche entfallenden Genußrehte zum 1. De- esonders zuge E a0 che seslverzin iche Werte. d 116 A | Aktien für kraftlos erklärt, die nicht zember 1930 in Höhe von 10 9%/9 des Berlin, den 8. Itovember 1930. ien des Reichs, der Länder, awera AreeineAm Tis : ce z ; : ; gacbietêanleiheu.Rentenbriefe. | do. do. Gruppe2* X] do. |—,— 56 e E Ls der die Durchführung des Umtausches währen will, dessen Zeitwert nicht i g i R E he leihe 656 323/06 ermöglicht und die uns nicht zur Ver- unter}chreitet. / f ——— —— - Sdleamigs R Ses E x ___96b 323/90 | wertung zur Verfügung gestellt worden Berlin, den 28. Oktober 1930. 5 rior A Banigoe Anl. - Auslosungssch. *| do. [686 5 E aa Spruchstelle beim Kammergericht. 1 4 Verschieden E Westfalen Provinz-Aul.- iNtivnrtras » « es e «#10 S29170 Haben klärten alten Aktien auszugebenden * tertbest.Anl.23 eins{chl, 14 Ablösungssculd (in § des Auslosung3w.) tin ano S E E L Aktienkapitalkonto S BA 100 000|— neuen Aktien werden für Rechnung der (68815) Bekanntmachung ; La L 7 9 2 eins 1 Ublbiunogictuld (in § des Auslosungsw.,). Eingang v. Hypothekenkonto 1 829/31 e E Ae 9 46444 Beteiligten nah Maßgabe des Gesebes | gemäß § 65 des Neichsgefeßes, betr. die N | : Auflösung, Delkrederekonto 1 904/45 | Reservefondskonto « « « 5 verkauft. Der Erlös wird nah Abzug | Gesellschaften mit beschränkter Haftung. do. 27, uk. 37 b) Kreisanleihen.

J R. 4, 1. 10. 36 4.10 976 976 do.(Abfind.-Pfdbr)

5 : Bayez. Landi .-t. do. ritterschaftliche GHPf. R20,21,1930 L E dito

ea o

i sellschaft für den Orient Bilanz per 30. Juni 1930. | Artiengesellschaft f 4 E P I —- 3. Bekanntmachung. Büro des Notars Dr. Bergschmidt, Berlin, | Kassenbestand « | N Zu LoU,— Lar i DNes Hes Hans, A E i i i 45 068/61 | Aftien mit Gewinnanteilshein 1930/31 Berlin N. 58, Pappelallee 4. Rorlegung der Bilanz nebs Gewinn- | i L 1. Borlegung der Diangz nes ; 229. Dezember 1930 einschließlih ichlußkfaïsung hierüber. Aktienkapital . 5 de ] E E Ste 12 000 unter Beifügung eines arithmetish ge- amml q sind die Akti äre be :chtigt, 7 e . ° v : erag madca S mwg va va E f RM 150,— wird eine neue Aktie im | Hibernia-Aktionären G. m. b. S, in Gewinn- und Verlustkonto. be i i i r- | von ihr sämtli ur Rückzahlung am DDAY | Car winnanteilshein Nx. 1 flg. nebst E hr f ch z g gesellschaft in. das Handelöregisier Der VEeann, Si 205 0 U er- ausgegeben aut Grund des Ged'ell- obengenannten Stelle am Schalter geg eve gien den legten zur Ausschüttung ge- | do. Gold Ä.18,1.1.92 | Reingewinn - wird die üblihe Provision berechnet. ausgegeben aut Grund des Gefell- RM do.Gld-A.A.13,1.1.30 iowie sür Ausländische Banknoten Barenlager . « « 300/— | Warenkonto . « « » die eingereihten Aktien ausgestellten satterbeschlusses vom 29, Oktober | [71611] ngaben werden am uächsten Börsen- do. RM-A. 30 luß des Kurszettels | do. Schayanweisgn., Empfangsbescheinigung berechtigt, aber | 1. ihr gemäß Art. 37 der Durhführungs- Dig. Vertreter werden zu der am Mit Bald a B s z Ohne Zinsberechynung. fristgemäß zum Umtausch bei der Um- gemäß § 43 Nr. 2 Aufw.-Ges. zu | stattfindenden erften Genoffenscha do. Ablös.o.Auslos-Sch.|4 do. 116 1 284 in einem Betrage" eingereiht werden, Nennwertes des Genußrechtes ge- Der Genofssenschaftsvorftand, Dheinpruvinz Auleihe- 328 994/99 | fi j j er- 338 224/99 sind. Die an Stelle der sür kraftlos efvlen Bev -At hne S Kréditoren «+5. * Bekanntmachung. Mit Zinsberechuung.

78 339/59 Berlin, den 15, September 1930. Vruæao Herzberg«& Co. A.-G, i. Liqu. Dr. Bruno Herzber9.

Der AufsichtSra:.

Georg Bashw1ib, Vorsißender.

[69565]. JFfaria Zählerwerkte UAfrtiengesellschaft in München. Bilanz am 31. März 1930. Vermögen. RM Grundstück und Gebäude 761 600 Mobiliar und Einrichtung 4|— Sale 6 3 683 Wechsel s 1 7922 Beteiligungen É n 10. 900|— Debitoren ad 398 032 Avale und durchlaufende Posten NRM 5 653,— Verlustvortrag 1928/29 793 673,77 Veclust 1929/30 378 788,89

1 172 462 2 437 574

Schulden. Aktienkapital Obligationen . . « « s Bypotheten « » Obligationszinsen:

tit Rückstellung für kraftlos er-

FArie Me ch « s « Kreditoren . S Avale und durchlaufende

Posten RM 5 653,—

1 760 000

94 099 E 336 108 Rück- 3 868

2 400 241 098

2 437 574

Gewinn- und Verlustrechnung am 831. März 1930.

Soll. RM Fabrik- und

———-

Allgemeine

Geschäftsunkosten « - « Abschreibungen . . . « . Verlustvortrag 1928/29 « Verlust a. Waren . e e »

464 509 15 700 793 673 10 375

1 284 258 Haben.

E «oa (009

Veclustvortrag 1928/29

793 673,77

Verlust 1929/30 378 788,89

. 111 795/84

1172 462/66

Gewinn- und Verlustkonto : Vortrag a. 1929 2 073,93 Saldo « . 6 896,40

Gewinn- und Verlustkonto.

8 970/33 338 224/99

Soll. RM |ÑŸ Generalunkosten . « « + Gewinn- und Verlustkonto:

Vortrag a.1929 2073,93

Reingewinn . 6 896,40

120 114/80

8 970/33 129 085/13

Haben. Bettitb „cs a0 Vortrag aus 1929 « +

127 011/20 2 073/93

und 2% als zweite Dividende.

Neustadt a. d. Haardt, den 4. No-

vember 1930, Der VorstanD.

[71289]. Klein-Michelmotor-Bau A.-G. Vilanz per 31. Dezember 1929.

Aktiva. RM [H

Jnventarkonto: Büro- inventar am 3E, 12, 1929 741,15 Abschreibung 10 % 74,11 Maschinen, Werkzeuge, Ma- terialien: Bestand am 31. 12. 1929 10 807,95 Abschr. 10 % 1 080,80 Versuch8motorkonto . . O Kassakonto . « « Bankkonto « « 4 Lizenzkonto « « Studienkonto

118 447 319 969)

Passiva. Aktienkapital: Vorzugsaktien 5 000 Stammaktien . 296 300

Gib s o 6A

301 300

18 669 319 969 Gewinn- und Verlustrechnung

129 085/13

Zur Verteilung gelangen 7% Divi- dende, und zwar 5% als erste Dividende

Ludwig Reinwald. Ea S

226 790/22 | der Kosten an die Berechtigten aus-

gezahlt oder für sie hinterlegt werden. Annaberg, den 7. November 1930. Erzgebirgische Brauerei- Aktiengesellschaft Annaberg. Erwin Mahler.

[71645].

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Dber=- rheinishen Shuhfabrif J. Müller

Söhne A.-G. in Speyer a. Rh.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft wer-

den hiermit auf den 7. Dezember 1930, vormittags 10 Uhr, zu der ord. Ge- neralversammlung in die Geschäfts- räume der Gesellschaft in Speyer eéinge- laden. Tagesordnung : :

1, Bericht des Vorstands über dié Ge- schäftslage. :

2. Vorlage und Genehmigung der Bi- lanz nebst Gewinn- und Veclust- rechnung für das Geschäftsjahr 1929.

3. Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

4, Beschlußfassung über Herabseyung

des Grundkapitals unter Umwand- lung der Vorzugs- in Stammaktien im Verhältnis 5:1, wie bereits unter Ziff. 3 der Tagesordnung für die außerordentlicheGeneralversammlung vom 24, Mai 1930 in Nr. 101 des Reichs8anzeigers vom 2. Mai 1930 bekanntgegeben. Beschlußfassung über Erhöhung des Grundkapitals um bis RM 110 000,— auf RM 200 000,— durch Ausgabe von 110 Stück auf den JFnhaber lau- tenden Stammaktien zu je RM 1000,— Nennbetrag unter Ausschluß des ge- jeßlichen Bezugsrechts der Aktio- näre. Ueber die Aktienumwand- lung, Kapitalsherabseßzung, Kapitals- erhöhung und .Saßungsänderungen wird jeweils in getrennten Abstim- mungen abgestimmt werden.

Aenderung der Satzungen, betr. Zahl

der Aufsichtsratsmitglieder, evtl, Auf-

sichtsrats8wahlen.

. Ermächtigung des Vorstands und des Aufsichtsrats zu den durch die Kapital3- herabseßung, Kapitalserhöhung und zu Ziff. 6 erforderlichen Saßungs- änderungen und sonstigen Maß- nahmen.

8. Verschiedenes.

Die Hannoversche Kraftfutterfabrik G. m. b. H., Hannover, befindet sich in Liquidation. Der Unterzeichnete ist als Liquidator bestellt. Ich fordere hiermit die Gläubiger der Gejelli\chaft auf, bei mir ihre Ansprüche geltend zu machen. Gläu- biger, die ihre Forderungen bereits seiner- zeit zum Vergleichéverfahren angemeldet haben, find von einer nochmaligen An- meldung befreit.

Hannover, den 28. Oktober 1930. Hermann Scholz, Bücherrevisor (B. d. B. D.). Hannover, Sallstr. 113. Tel. 85 960.

[67401] Bekanntmachung.

Die Hohenlohe'\he Obstabsay G. m. b. H, Oehringen, ist durch Beschluß der Getell|hatterversammlung vom 17. Oftober 1930 autgelöst. Die Gläubiger der Ge- jellshaft werden aufgefordert, si bei 1hr zu melden.

Oehringen, den 22. Oktober 1930. Hohenlohe Obstabsaß G. m. b. H. in Liquidation.

Otto Weber. Carl Schnekenburger.

[67118]

Die Geschäftsführer der Friedlaender Fmmobilien- und Vermögensver- waltungen Gesellshaft mit be- schränkter Haftung zu Berlin machen befannt, daß durch Beschluß der Gesell- schaftêversammlung vom 7. 10. 1930 auf das Stammkapital nicht 20000 Reichs- mark in bar, jondern nur 95000 Reichs- mark in bar und tas von der Gefell- \chafterin Frau B. Friedlaender unter der nichteingetragenen Firma Leopold Fried- laender zu Berlin betriebene Hausver- waltungêunternebmen _ im Werte von 15000 Reichsmark als Sacheinlage zu leisten find.

Dte Gläubiger werden aufgefordert, {sich bei der Getell\ha!t zu melden.

Bln.-Wilmersdorf, Berliner Str. 17, den 22, Ottober 1930.

N. und B. Friedlaender.

(69231!

Die Fa. Alfred Weber G. m. b H in Geisweid, Kr. Siegen, ist aufgelöst. Gläubiger weiden au!gefordert, sich bei dem Unterzeichneten zu melden.

Geisweid, den 29. Oftober 1930. Alfred Weber G. m. b. H. in Liqui.

[71613] Die shwedishe Staatsangehörige Ci Ingeborg Söderftröm, geboren 1 9, Dezember 1903 in Lodz (Polen) u geaenwärtig wohnhaft in Berlin. be sichtigt, mit dem deut|hen Reit angehörigen Dr. Karl Karrenbet geboren am 29. Juni 1898 in Vell und gegenwärtig wohnhäft in Bo im Deut)chen Reiche die Ehe zu schließ Cin)prühe gegen diese Eheschließu sind spätestens am 20. November 1930 der unterzeichneten. Behörde anzumel! Berlin, den 6. November 1930. Königl. Schwedische Gesandvtschas

[71614] Bekanntmachung.

Die s{chwedi|che Staatzangehörige He Gerda Hulda Kathinka Lieberath, gebo am 12. Juni 1901 in Göôteborg l gegenwärtig wohnhaft in Baden-Bad beabsichtigt, mit dem deut)chen Veit angehörigen Dr. Erich Batfschari, gebo! am 16. Oftober 1889 in Baden- Bal und gegenwärtig wohnhaft in Baden- Bad im Deutschen Reiche die Ehe zu |chlie| Einsprühe gegen dieje Eheschließu find spätestens am 20. November | bei der unterzeihneten Behörde anzumeldt

Berlin, den 6. Nrvember 1930.

(71648) Bekanntmachung. Von der Fraùfkkurter Hypothekends ist bei uns der Antrag auf Zulassung b GM 15 0000100 79/9 auf den Ÿ haber lautende Goldpfandbil Reihe 16, nicht rückzahlbar vor ! nuar 1936 (1 Goldmark = "/379 Feinagold), Buchst. À Nr. 1—(W je GM 5000, —, Buchst. B Nr. 1 2000 zu je GM 2000, —, Buchst. Nr. 1—5050 zu je GM 1000, Buchst. D Nr. 1--3500 zu GM 500,—, Buchst. F Nr. 1: 7000 zu je GM 100,— der Fra furter Hypothekenbank in Fra furt am Main zum Handel und zur Notierung an hiesigen Börse eingereiht worden. Frankfurt a. M., 6. November ! Zulassungsstelle Z an der Börje zu Frankfurt. a. *

{71612] Bekanutmachung, betreffend Antrag auf Zulassung V

Königl. Schwedische Gesandtschasl

8, 34 mit 65 Reichs. „K“ )a 32 53

þd,-Ertr.-Steuer] ß. Staat3-Anl.

3. 100, f, 2( de. 29, 11 2, fällig 20. 1.33 0. 1930, 1.Folge 00, fäll, 1. 3.34 en Staat RM=- 7, unk, 1. 2. 382 rn Staat RM= kdb. ab 1.9, 34 jer. Staatsschaß| 929, rz. 1, 3, 32 3.110, rz.1, 6.33

. 29,1k.1.4.34 Staatsschay 29, ÞO, rz. 1. 10. 32 en Staat RM- 29, Unk. 1, 1, 36 beck Staat NM= 28, Unk. 1.10.33 Staats\chay 29, ällig 1. 7, 1932 edIbg. - Ehwer. A. 28, uk. 1. 3,33 )0, 29, Uf. 1, 1,40 Do, 26, tg, ab 27 edlenb, «Strel. -30,73,120,au8I. edlenb, - Strel. S \ch., rz. 1.3.31 hsen Staat RM- 27, uf. 1.10, 35 Staats, R. 4 N, fäll. 1. 6, 32 ür, StaatsanlL.

unk, 1. 3, 36 RM-A. 27 u. Unk. 1, 1, 32 tse Reichspost 30 F.1,r3.1,8,32 99,25 G 30 F.2, rz. 100

fällig 1, 4, 34 1.4.10 [94,5b Utßische Lande5= bk, Goldrentbr. 1,2, Uf, 1, 4,84] versch. |98,5 G 31.4 1k.2,1.386) versch. 98,5 G iq.Goldrentbr.| 1.4.10 |84,8b

Ohne Zinsberechuung.

uSlosung8\ccheine| eutschen Neichs* 26b G dlösungsschuld d, : Reichs o. Auslsch.} do. | 6,56 inl.-Auslosgs\{*| do | —— B rgerStaats-Anl.s- z osungsscheine*..| do. ager S tcatb-UbI

ne Auslosgs do. Staats « Anti s osungsscheine* .| do burg - Schwerin * Au3losungs\{.*] do. g. Staats - Anl osungsscheine *. ,| do.

l. !/, Ablösungsshuld (in § des Auslosungsw.)

unk, bis...

Aachen NM-A. 29, 1. 10. 1934 Altenburg ‘Thür.) Gold - A, 26, 1981 Augsbg.Gold-A, 26, 1. 8. 1931 do.Schayanweis.28, fäl 1.5. 1981 Berlin Gold-Ani.26 1. u. 2. Ag., 1.6.31 do, NM-A.28/ fäll. 81.3,1950 zu 102 Y, gar. Ler. -A,, v, Inh. ab 1.10.34 kdb. do.Gold-A.24 2.1.25 do. Schaganw. 28, fäl. 1. 4. 1938 Bochum Gold-A.29, 1. 1. 1934

Bonn RM-A, 26 X, 1. 8. 19831

do. do. 29, 1.10.84 Braunuschweig.9Ms- Anl. 26A, 1.6.31 Breslau NMch- Anl, 1928 1 1988

do. 1928 11 1 7 34 do.Schayanw.1929, rz. 1. 4, 33

do. RM-Anl. 26; 31 Dortmuüd Schay- anw.28,fäll.1.5.31 DresdeunGold- Uul. 1928, 1. 12.38

do. do,26N.1,1.9.31 do. do.26R.2,1.2.32 do. do. 28, 1. 6. 35 do.Gold-Schaßauw. 1äll. 1. 6, 19383 Duisburg NM -A: 1928, 1. 7. 38

do. 1926, 1. 7. 82 Düsseldorf NM- A. 1926, 1. 1. 82 Eisenach NM -Aul. 1926, 31. 3. 1931 Elberfeld NM-Anl. 1928, 1. 10, 88

do. 1926, 31. 12. 31 Emden Gold-A. 26, 1. 6. 1931

Esjeu IM-Aul. 26, Au3g. 19, 1932 Frankfurt am Main G Old-V 26, 1.7.82 do. Schaganw.1929, fäl. 1. 10. 32

do. do.28,'äll.1.4.31 Furth i. B. Gold-A v. 1928, 2, 1 1929

Belgard Kreis Gold- Aul.24 gr., 1. 1. 1924 do. do. 24 kl.,1.1.1924

® o

I 20 a =1 I-I D L} 0 o o o o T

78,4b

£8 G 88,4b

92,6b 80,8 G

88,1 G 18b

paëo :

80 B

68,5 G

5

105,5eb G

6,75b 94,25 G

G

L47T 63s 30 1.1 G „Sb

Ohne Zinsberechnung.

Teltow Kreis8-Aul, Aus- resae ch. eins{chl. !/, Ab- ö

öj.-Sch.(in§d.Auslosw)} in La Ls

c) Stadtanleibhen. Mit Zinsberechuung, bzw. verst. tilgbar ab, ..

1.4.10 boa pora

M [81,75 G 105,46

7,75 G 7;5b

92.4b G 80,8 G

105,5 G G

77.9 G

77,T5b

99,5 G (85b" 79b G 86,25 G

76 „25b 8,5 G

[81,5b G 94,9b —-

V

unk. bis... BraunschwStaatsbk GldePÞfb.(Laud1ch{ch) es 14, 1.4.1926 R. 16, 30. 9. 29

M W

«S: 2A L 4 M L V. 24. 1. 4,

o Ma - P L.

c Me E L , Kom. N, 15, 29 . do, N. 21, 1.1.33 do. do, R. 18, 1.1.32 Hess.Ldbk.GoldHup. Pfandbr.R.1,2 7-9, 1.7. bzw. 31. 12.831 bzw. 30.6./31.12. 32 do. R.10 1.11,31.12 1933 bzw. 1.1.34 do. R. 12, 31. 12.34 do. Yi3,4,6,31.12.31 do. M. 5, 30. 6.32 do. C old-SchuldVv. N. 2, 31. 3. 32 do. do. N.1, 31. 3.32 Lipp. Landbk. Gold- f. R. 1, 1.7.1934 Oldb., staatl. Kred. A. Gold 1925,31,12.29 do. do. S. 2, 1.8.30 do. do. S. 4, 1.8.31 do. do. S. 5, 1.8.33 do.do.S.1 u.3,1.8.30 do. do. GM (Liqu.) do.doGK.S.2,1.7.32 do do do.@ 1,1 7.268 Preuß. Ld. Pfdbr. A.

do. do. Reihe 13,15,

1.1. bzw. 1. 7.34 do.do.R17,18,1.1.35 do. do. R. 19,1.1.36

do.do. Kom.R.12,383 do.do.do.R14,1.1,34 do.do.do.R16,1.7.34 do.do.do.R20,1.7.35 do.do.do. R.6, 1.4.32 do.do.do. R.8, 1.7.82 Thür.Staatsb.Gsch. Württ.Wohngstkred. G.Hyp.Pf.R2, 1.7.32 do. do R. 3, 1.5. 34 do. do. R.4, 1.12.36 do doR5UErWw,1.9.37 do. Schuldv. Ag.26,

L. 10. 1932

und Körperschaften.

a) Kreditanstalten der Länder. Mit Zinsberechuuung. bzw. verst. tilgbar ab...

_—— 090

00

S

(uad sud Sud fue dus fet fue fund ded deut Ft

EEEREERE

1 00D 0DNND O

A A fs 2 A bd ft I A

, FT

10ck 00 D I 0 % D N D

pet fernt sert sert sert fet Fb drn D D S E M

. O-S: ges 200 20D Um-UN ed Pari Put N fri Paeri fmd fred I

O

GM-Pf.R4,30.6.30| 8 do. do. R. 11,1.7,33| 8

pt jus bund fert: I I

Co00 P

D NoORMOAO M

D a i 4 A 2 I A bs Ds fers Ss I I naoamoa

O0 DNONENARNnANNA O N es ius 2nd des. ted drs drs tro. Lo Jer T ten 218 drs tos Do Fs i de fue îs fa Ls fe 1 t e tim des e

ckck Dis

I F - Je Io brd prt sert eet

n 3

S

b) Landesbanken, Provinzial- banken, kommunale Giroverbände.]Gefündigte u. ungek.Stüe, verloste u. unver1.Stücte. Mit Zinsberechnung. Bad.Komm.Lande®8bk.

Darl.-K Schuldv. do. do. do. S. 2 do. - do. do. S, 3 do. do. do. S.1 Landsch.Ctx.Gd.-Pf. do. do. Neihe A do. do. Neihe B do.do.LiqPf.oAntsch Anteilsch.z. 5% Ligq.- G. Pf. d. Ctr. Ldsch.|f. 8 Lausitz.Gdpfdbr SX Meckl.Rittersi{GGPf. do. do. do. Sex.1 do. (Abfind.-Pfbr.) Ostpr. ldich. Gd.-Pf. da R do. do do. do. do. do. do. (Abfind.-Pfdbr.) Pom. ld\{ch.G.-Pfbr. do. do. Aui8g.1 1.2 do. do. Ausg.1 do.do.(Abfindpfbr.) do.neuldsch.f Klngdb G.Pf.(Abfindpfbr.) Prov.Sächj. landsch.|

Gold-Pfandbr. do. do. 31. 12. 29 do. do. Au89.1—2 do. do. Ausg.1—2 do. do. Liqu.-Pfb.

ohne Ant. - Sch. Antsch.z.5§Liq.GPf. d.Prv.Sächs.Ldsch.|f. Sächs.Ldw.Kredv.G.

Kredb.M.2, 1.10.31 4. 92,5b do. do. Pfb. N.2X, 30 5. V 94,5 G Schlej.Ldich. GPf,30 24 95b G do. do.Em.2, 1.4.34 L 9858 do. do. Em. 1... 4. 91 G do. do, Em. 2... Le E do. do. Em. 1... 80,75 G do. do. (Lig.-Pf.)

ohne Ant. - Sch. 0b 11,75b 94 25b G

wo NoSNOO pn spr gert erti prt sent) rat fra T R T L Q A

S Ï

mDANADANSRRDR eUd Jah: 09. PeA. (reie: fs), Ha. eek. du: uod: 200 Zus TeP-P S S G P Ps ded Ges fes s I s det ft Prt dus fs ft ft 24 f I N S O50

- - _ »

I

—_

D D bund dees fd dund m

us ders duns pee!

53,8b 5b G

L.L7 80,8 G

13 25eb G

o

RMp.S

27

o

Anteilsch. z.5 h Liq.- G.Pf.d.Schles.Lsch.|f. Schlw. Holst lích. G. do. do. do. do. A.30,31.12.35 do. do. üusg.1926 do. do. Au8g.1927 do. do. Aus8g.1926 do.Ldsch.Frdv.GPf. do: 00 a do. , . 0A D (Liq.Pf.) o.Ant.-Sch Ant.-Sch. z. 5) Liq.- Pfdb. d. Schles1w,=- Holst. Ldsch.Krdvb|f. ZRMp.S| —,— 6 i 6 8

RMp.S LET

G

RBAMRAAMNDND tens bent pes junt fund dret fred jet! ; de t Fn fn fe e Fn l jn e D T R 3 I 3 3 =I J I I

2) -— 5

d. -_

Weijt1 Ldscu.G.-Þ1d. 1.1.7 1946

do. do. do. 1.1.7 80,75 G

do. do.(Vbfindpfb.)j 5 | 1.1.7 ¡81b 1,25b Ohne Zinusberechnung-.

Die durch * getennzetuhn. Pfandbr, u. Schuldverschr.

sind nach den von den Instituten gemachten Mitteil,

ass vor dew 1. Januar 1918 au8gegeben anzusehen.

54 Kur-u.Neum. nue: k RM-K.Schuldv(AbfSch)| tn_§ |53,5b 3,5b

"2344 Calenberg. Kred. Ser D L , V (gek. 1.10.28, 1. 4. 24)) ——— —_— 5—155 Kure u. Neumärti)he —— g

Bayer.VereinsbGP &.1-5,11-25,36-86, 29 bz. 30 bz. 1. 1.32 i 98 G do. S.-90-93. 1.1. bzw. 1.10.1933 9946 do. S 94-94, 1.1. 2 B bzw. 1.7.1934 do. S, 100-108, 1.1., 1.4.,1.7.,1.10.1935 do S,.109-110, 1.1.36 do. S. 1—z, 1.1.32 do. S.1—2, 1.1.32 do. Kom. S. 1—10 do. do. S. 1, 1.1. 32 Berl. Hyp.-B.G.-Pf.

99,5 G 101,5 G 95 6 82b G 976 87G

190,4b 6,5b G 97,25b G

Tes mDNRADD ga ck 5 O

Immo D

C

97,5b G 7,9b G

fs Pes Pad pie fend Pes Jf D de T v0 T e bes I I det I t

©

O

p De P VRPO Ub, AN de

, Serie 8 (Ligq.- Pfdbr.) o, Antsch. . K. S. 1, 31.3.31 L Ser. 4, 1. 1. 33 , Ser. 5, 1. 4. 33 . Ser. 6, 1.4.35 , Ser. 2, 1. 1. 32 . Ser 3. 1.10.32 Braun)chw. - Haun, Hup.-Bank Gold- Pfbr. 25, 31. 10. 31 do. do. 24, 30.11.30 . do. 27, 1. 11. 32 , do. 28, L. 2. 34 L. L L 9.25 . do. 26, 1. 11. 31 y do, S7, 1. 11.81 do. do. 1926 (Liq.- Pfdb.) o. Ant.-Sch. Anteilsch, z.4{Lig.- G.Pf.d.Braunichw., Hannov Hyp -BU.[|. 8 Braun1hw. - Hann, HypB.GK 31.10.30 do. do. do.,31.10.31 do. do.do.27,1.11.31 do. do do 31.12.28 Dt1ch.Gen0}1).=H yp.» G.P.R1,30.9.27 . do. R.5, 1.10.33 . do. N.6, 1.10.34 . do.R.3,31.12.31 do. R.7, 1.1.36 . do. J.4, 1.4.32 , L ek. 1. 4. 1981

\ R 1. 1. 32 ¡97G

. do. R. 4, 1.4.36 Pes do. R. 8, 1.7.32 1. 181,5 G Deut1che Hyp.-Bank j

Gld.Pf. S.26u.27, E

31.9. bzWw.31.12.29 ) 36,96 @ do.S.28-29,31.12.31 b 96,9 G do. S. 34, 1. 1. 33 u 97,56 G de. S. 36, L. 1. 34 98,5 G do. S. 37, 2. 1. 35 ¿f ; [99b & do. S. 38 m. 100b G do. S.30,31,31.3.32 91.75 G do. S. 33, 1. 1. 31 82,5 G

e gros dus. gus d, dp.

bo be S be o

00

0% 200 00A e a b e I b A

O

=NDNOD

œ

1100,75 Q

o I D [E

2-20

G.Hp.Pf. 9.1,1.10.34 do. do. R. 2, 1. 5. 35 unn, Lundestrd.GPÞf

S.4Ag.15.2.29,1.7.85 do. Pfandbriefe 1926

v. 1928, 1 10. 83 do. A271 L980 Hagen 1. W. PiVs- do. do. 1.1. 31

Unl. 28, 1 7 38 Naa S Ls

Kassel NWM-Anl. 29, do. R. 2, 1. 9. 31 L 4. 1984 . do. R.7-9,1 3.33

Geljentixchen-Buer NM-A28A 1.11.33 „75h Gera Stadtkrs3. Anl. v. 1926, 831.5. 32 Görliy 9diM - Anl,

do. S. 32 v. 26 U. 29

(Lia. Pf.)o.Autsch. do. Gld.K.S.6,1.1.32 do. do. S 7, 1.1.34 do. do. S.9,1.1.36 do. do. Ser. s Dtjch. Wohnstätten- Hyp.B.G.R1,1.1.32 do. do. R. 4, 1.1.33 do. do N. 5, 1. 1.34

Sächs. Kreditverein 44 Kreditbr bis Ser. 22, 26—88 (versch.) f —,— _——_ do. do. 3X4 bis Ser. 25 (1.1.7) f —,— —_— *4, 3%, Schleswig-Holstein / ld, Kreditv. Fac aur gene —_—— ISD *4, 3%, 3% Westpr. rittersch. 1-11" 5,98 G 5,98 G ©4, 3%, 34 Westpr. neulandsch.? 9,66 G 9,6b G 1 m. Deckungsbesch. b. 31. 12. 17, * ausgesft. b, 31. 12. 17. + Ohne Hinsscheinbogen u. ohne Erneuerungsshein,

1284 258/50 Wertpapieren an der Börje zu K

An Genußrechtsurkunden, die den Alt- besißern unserec Obligationen von 1913 gemäß §8 37 ff. des Aufwertungsgesebes gewährt wurden, waren am 31. März 1930 476 Stü à RM 100,— in Umlauf.

Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und

Î (84,756 @

per 31. Dezember 1929. Zur Teilnahme an der Generalver- 1b G

E sammlung find diejenigen Aktionäre be-| , Seitens des A. Schaaffhaujen'’|d

Soll. RM |5, rechtigt, welche spätestens mit Ablauf des 168814) : Bankvereins Filiale der Deutschen

Vortrag a. d. Jahre 1928 127 291/90 | vierten Werkftages vor der Generalver- Durch Beschluß der Gesellschafterver- | und Disconto-Gesellschaft in Kön isl Abjchreibungen: sammlung ihre Aktien (Mäntel) bei der fammlung der unterzeichneten Getell'chatt | uns beantraat worden :

Maschinen, Werkzeuge, Gesellschaft oder bei einem Notar hinter- | 9M 22. August 1930 ist die Auflö)ung| nom. NM 91 000.000 Stall

Materialien . 1 080,80 legen und bis nah der Generalversamm- derielben beichlossen worden. Die Gläu- aktien, 130000 Stü Nr. 1—1300 Büroinventar . 74,11 biger der Ge)ellsbaft werden aufgefordert,

Der Liquidator: Altired Weber. e Wertbei Anl ï L G Loli., l 2.9 L in § “ilen

iche Sct ibe. E

S

B A

E 1.1.7 | 2,3bG j 2,4b6 "igte, ungek., verloste u. unverl. Rentenbriefe, osensche agst.b.81.12.17] —— |——

then der Kommunalverbände.

* a

Verlustrechnung habe ich geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Geschäfts- büchern übereinstimmend befunden.

München, den 8. Oktober 1930. Der öffentlih angestellte und beeidigte

Bücherrevisor: Alois Ziß.

In der Generalversammlung vom 98. Oktober 1930 wurde der Aufsichtsrat neu gewählt. Er besteht nunmehr aus den Herren: Direktor Frtß Fessel, Berlin, Direïtor Fulius Laufer, Berlin, Kom- merzienrat Julius Geyer, München.

München, den 30. Oktober 1930.

Jsaria-Zählerwertke Afktiengesellschaft. Der Vorstand. Maximilian von Braun,

Verfuch3motoxr, Rest von 1928 275,32 Handlungsunkostenkonto : Steuern, Verwaltung usw.

i Haben. Lizenzkonto e E e Uebertrag a. Bilanzkonto

Hambvurg, den 19. Juni 1930. Klein-Michelmotor-Vau A.-G, Der Aufsichtsrat.

Karl Freiherr von Müffling. Der VorstandD.

Gustav Sieß.

1 430/23 19 725177 148 447/90

30 000 118 447/90

148 447/90

lung belassen. Speyer, den 5. November 1930. Der Vorftand.

[71646]. Dverxrheinische Schuhfabrik

J. Müller Söhne A.-G., Speyer. Veränderungen im Aufsichtsrat.

Neu hinzugewählt sind die Herren: Hugo Kiefer, Kaufmann, Worms; Fabrik- direktor Berthold Jacobi in Grünstadt und Ludtivig Haas, Kaufmann in M.-Gladbach.

Ausgeschieden sind die Herren: Max Kaufmann-Lefo, Dr. Marck und Dr. Schweizer.

Speyer, den 5. November 1930.

Freiherr von Lv«s.

Der BorstanD.

sich bei derielben zu melden Berlin, den 28. Oktober 193€. Baunhof Wittenau Gesellschaft mit beschränkter Ms in Liquidation. Ziehl.

{71647] Bekanntmachung.

Die Friedrich Ohm (Ketell|chaft mit be- \h1änfter Haftung in Altona, Bahrenfelder Steindamm 2, ist autgelö\t. Die Gläubiger der Ge)ell!ha!t werden au!gefordert, fich bei ibr zu melden.

Altona, den 30. Oktober 1930.

Der Liquidator der Friedrich Ohm Gejellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation : Friedrich Ohm.

nom. NM 10 000 009 Teilschl

verschreibungen von 19

Reihe 1 aut Feingoidbasis

Neihsmark = !/5799 kg Feingd

35000 Stück Nr. 1—35 000 zl!

NM 100, 7000 Stück Nr. A

bis 42 000 zu je NM 500, 3000 S

Nr. 42 001—-45 000 zu je NM l

der Siemens & Halske Akti

gesellschaft, Berlin, 20

zum Handel an der hiesigen Börse f zulassen.

Köln, den 5. November 1930. ,

Die Zulassungsstelle für Wertpap!

an der Börfe zu Köln. A. Düring.

eußi

Unt, bis,

ndurg. Prov. A. 28, L 3, 33 80, L 65, 35

). 26, 31, 12. 31 Prov GM-Y.| LB, 2, 1. 26 N-Anl. N. 2B 5, 1 4 1927 /#10-121.10.94 D. 18, 1,10, 36 j N. 3B rz. 108, T3. L. 10, 1981 Reihe 6

8 Deihe 7 is, L 10, 82 R.9, 1,10, 33

zu je NM 700, towie S da F EDUIIS- Rad Kiel RM-Anl. v. 26, n Bezirksverbände.

Vit Zinsberecynung.

bzw. verst. tilgbar ab, ..

1. 7. 81

Koblenz NM -Anl. von 1926, 1. 3. 831 do. do. 28,1.10.83 Kolberg / Osiseebad RM-A. v.27, 1.1.82 Köln Schagzanw. 29, fällig 1 10. 19832 Königsberg 1 Px. G.-A.A D: 1.10.35 do. RM-A.29,1.4.30 do. DiWi-A.27, 1.1.28 do. Gold-Anl. 1928 Ausg. 1, 1.7 1933 Lewpzta NM-An1.28 1. 6. 34

do. do. 1929, 1.3.35 Magdeburg Gold-A 1926, L 4. 1981 do. do. 28, 1, 6, 83]

70,5 G 95,8b

78,5 G

b 6G 6

6 „TOb

b ,9b1000 fehl.

b „75 G 74 T5b

[89 6

i ——

70,5 G 95,9b

Ü |84,75b 74,25t G 78,5 G

76b 4bG6

5b „75b G

do. R. 4, 1.9.33 : do. R. 3, 1.9.31

do.do.Fom.N.1,1.9.31 do. do. do.R.3, 1.9. 384 Nassau. Landesbtk, Gd Pf. 9 g.8-10,31.12.33 do.do.A11,x3.100, 1934 do.do. G.K.S.5 30.9.33 do.do.do. S.6-8,rz.100, 30. 9. 1934 Oberschl,Prv.Bk.G.Pf. R.1 rz. 100, 1.9. 31

Bÿ.A, rz.100, 1.10.31 Ostpr. Prv. Ldbt.G Pf. Ag.1.r4.102, 1.10.38 Pomm. Prov-Bk.Gold

do. R. 10, 1.3. 34 . do. R. 6, 1.9.32 do. do. N. 5, 1.9.32

m o 09 2D Do NNDNN omo 1D j oi Hd. qui! ‘gui gs jus: gui. uv: 26 dan La Ls Ls Lo La Lo La Lo La Lo F be fe je T0

D Do

do. do. Kom. Ausg. 1|_

1926, Ausg.1, 1.7.31

do. do.

do.

Pf.d.Brd]

do. do. Set. A .. do. do. S. A Liq.Pî.1" Anteilsch.z.5%Liq.G. Pf. SA dBerl.PfbA}i. Berl. Pfandbr.A SB (Abfind-Gd.-Pfb.! Berl. Goldstadtschbr. do. do. ?% u.S.1-3

. do. Brandenb. Stadtsch. G.Pf.R 8(Lig.Pf.) Anteilsch. Ba

d) Stadtilchasten. Mit Zinsberechnung.

Stadtsch

uk. bis..., bzw. verst. tilgbar ab...

Berl. Pfdb.U.G.-Pfî. do. do. (m. S. A-C})

5b 1,56 84, 75b

3,6b G

6 107,75b G

do. do, R.7-9, 1.10.35 do. do. N.2, 1. 1.32 do. Kom N.6 1.9.34 Frautj.Pfdbrb.Gd.- Pfb. E.3,n. r.v. 30 do. Em. 10, 1. 1. 833 dó.E.12,1.r.v.1.,7.34 do.E.13, do. 1.1.35 do.E.15. do. 1.7.35 do. E. 17, 1.1.36 do. E.7,n.rx.v.1.1.32 do. do. E. 8, 1.1. 33 do. E.2, n.r.v.1.4.29 do. Em.11 (Liq-Pf) ohne Ant - Sch. doGK.E4,nrv.1.1.30 do. E.14,n.rx.v.1.1.35 do. E. 16, 1. 10. 35 do. E. 6, n.r.v. 1.1.32

Men NR

S SESEEE

Mr AETNO

N S R pet ns pee Pres pee pre D R

Ie A des I dus I I I Gere

-

zer

do, Em. 9, 1. 1. 33