1930 / 263 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erfie Anzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 263 vom 10. November 1930. S. 2

Erste Auzei zeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 263 vom 10. November 1930, S, 3

zentrale für Provinz Sachsen, Thüringen und Anhalt, Ma deburg“, die Stü 3 Ausgabe IT mit dem Siegel der Mitteldeuts> t edu lé. Gihde berg (LIORT) 674: E M jen Landesbank i [67438] Flachsver c Bors S A miEet E Zune ns versehen. “Sämtliche A Per Gasen, Ana “Atiengeselichaft in "Liquid I eiedieenua im Auf 69881] [70579] gen tragen Di fatimlierten Unter ifte wei Mitalie 2 Di ate iaen . i i 7 Ufsichis 90 Je ae 7197 sowte die eigenhändige Unterschrift ibe oa gus E des Direktoriums | In der Generalversammlung vom E C Ra vos I Mat ¿N Stelle des au8geichiede ulag Bayerishe Uniform A.-G., | Bilauz per 31. Dezember 1929 [71970]. [69924] Die Teilschuldverschreibungen sind verzinsli<h mit 8% für das Jahr. Die D „Satfeinder d. I. wurden zu Mit-|tember 1930 aufgelöst. Tum Li data EUE Da wurde das Betr; Münden: E. F. Schröder Shmirgelwerke Vilan (71965) „Roland“ | Binsen ind zahlbar halbjährlich d bteäglih am 1, März a M) H On: u g G een des Po T Mage ist Fra Charlotte Haase geb Göpfert E milgied ven N T heuergartez Soll ets ac iiivs. « 5 MlGengoserGafi Hann. Münden „Vilanz am 31. Dezember 1929. Versicherungs-Aktiengesell schaft ; o res. Îe er Teilschul verschreibung der Ausgabe I sind zwan i i Zinsschei 4 s uar ords, Hamburg, Mösölfelsdorf. Kreis Habel1<we dt, bestell : men. 5 L G ? Rüd E ntonto ¿i < O 0000-- nz per 30. Juni 1930 h C I A E E T in Bremen. E O Hinsschein fällig am 1. September 1929) sowie ein Ecaéia zig Zinsscheine (erster | 2. Negierungsdirektor Alexander Delhaes, | worden. Die Glä bi d erdt, bestellt | Berlin-Tempelhof, 16.Sevten bschreibungen S E Per Passi Zas —— An Aktiva, A |5,| Einladung zu ein : f ie Teilschuldverschreibungen der Ausgabe II gelan In beigefügt. Oppeln. "Iw : ubiger der Gesellschaft | Karl Schellig Aktienges fellunge® s A5 76 812176 | artti „Maisiva. | Aktiva | |Grundsiüde . . . « - 17 500|— | lihen Gi - er ansterordent- t Qiralhoin A1; “pn AUSgaDEe A7 f gten mit 19 Zinsscheinen (erster werden aufgefordert, ihre Ansprüche bei el "oralunfosten «. ° 475 286/03 ktienkapitalfkonto . « « « - 5 000|— bri E Gebäude . - . 203 438,— Í eneralversammlung au B Mei Ans ao, L, Les 1930) sowie einem Erneuerungsshein zur Ausgabe. E fg dar der Gesell<aft anzumelden. er E 26/5: f 157605 |- GSewinwe nes Vorlu zut rere A RIE M evmbe get 1e Dtonotag, ben D. Doganvas 1930, T ah Ablauf der ausgereichteu Ziusscheinbogen werden gegsn die Erneuerungsscheine en Aktien-Gesellschaft.| Ullersdorf, Kreis Glatz, den 10. N (700067, 4 per 3 Ba Ie e L O prnn 1% Uhr, im Geschäftshaus dex ih neue I EPEen ausgegeben. I v.Stoepha|ius., vember 1930. ç - 20° | FahreshauptbilanzÞ.31.Mà 565 884|27 er 31. Dezember 1929. Sgt e 81 000|—| g50/ Abd 212 996,77 (¿Securias Bremer Allgemeine Ver H Die Tilgung der Anleihe erfolgt dur< Auslosung oder d j Der Liquidator: Aktiva: Gebäude RM 7 A | | = | Na}chinen, Werkzeuge, So N P sicherungs-Aktiengesellshaft, B s / Teilschuldverschreibungen, und zwar erstmalig zum lohang ader d übel ntt (71662) Ps Dev erur a5 dae B Grunbstüde 5000,—, Maschine y ; E 565 884/2 Einmal S Al Per « [5 | „eleftr. Anlagen . . . « | 528 000/— a, Mark Am Wall 153/156. s: R 0 2% des ausgegebenen Gesamtnennbetrages zuzüglih der dur die tortshreitende Deutsche Fox Film A. G. [71660 Effekten 49 600,—, R eni ruttoertrag « -- 20° 7 git ZOBIE 2s Ausgaben | |— Büroeinrihtung, Büro- 235600,96 11 780,77 901 216—| _… Tagesordnung: 4 Tilgung ersparten Zinsen. Soweit eine Auslosung erfolgt, findet sie im März jedes Es wird bekanntgegeben, daß in der Dan Fuhrpark 6500,—, Kasse 118,62 565 8841/27 Bots, im Oktober 1930. e E E R 0H 97 700|— | Maschinenkonto 268 875,— Beschlußfassung über einen Antrag t Jahres zum 1. September desselben Jahres statt; der Mitteldeutschen Landes Generalverjammlung vom 15. September urg-Nürnberger Lloyd sche> 1667,65, Außenstände 4 „Meridian“ Grundstü>s- sUrastwagen . + « - 10 000|—| Bugang 9 664,82 des Aufsichtsrats, betr. Genehmigun; Girozentrale für Provinz Sachsen, Thüringen "ind Aukals E E. S 1930 zu Mitgliedern des Autsichtsrats| G Vers.-A.-G., Hamburg. Sie renvorrête 50 579.96 S Aktiengesellshaft. Bersoneükeastivätet E 8 500|— —F75 539 52 | des mit der „Securitas“ Bremer A i Regt vorbehalten, vom 1. September 1934 ab eine verstärkte Tilgung E Gesamt- Weener Gejellihaft bestellt worden find: ewinn- und Verlustre<nung. | 4634,12. Passiva: Aktienkapita] 68232]. München n AeG [71971] S E E 2 000|— | - 10% Abschr A Leschlosf Versicherungs-Aktiengesellschaft M T3al P \ i j} . , “C e S L . d L +- . * Ss L » 6 Dos E Q ? T 145 2 s “s E 14 Cieaimg eitelen t lasen, Dio Mügafiung witd Ju 100 1 e fee | Brfeid F Sbertan len Per Debel. a Seen pati 2 U nidia 1: Dcaemoer 6x9. | BuSbeüfungs.greutonv dtlew- (K (1G E a eo | 200 ol 6, Bermigen ber Geelhaft al \ Ee, Nummern und Beträge sowie des Termins, L err Erg 4 rer andi Clayton P. Sheeban, "New York. Unkosten _ S7 N A 4 2 E e 12 03 Gewinu- und Verlustre E K D Bilan ge ellschaft. N . a. s F: 1148/04 Auto E F ————— 250 C680— Ganzes unter Aus\{luß der Li ain 410 M Saab soll, spätestens 3 Monate vor dem Zahlungstermin jedo innerhalb von Deutsche Fox Film A. G., Berlin. 12/03 per 31. März 1930 Maschinen « «ooo. 25 255/50 z per 31. Dezember 1929. B: R (Postsche> und | 25% Abschr. . 1 000,— auf die „Securitas“ Bremer Allgemeine t I N Slotgtex Ayslosung ín dem Deutschen Reichs- und Preuß. Staats- Der Vorstand. Henry W. Kahn, Kredit Eee: Abschreibungen gbäude, é «Ae 72 006|— Aktiva Viaielagee S 6 270/53 Werkzeuge E E BersiGerungs-LEBMEINN! über- Y Felger, e erline -Z3ei ; : S z . Sis Ï . ( E ) 485! s a 5. R ‘agen wir ; ¡X aemacit, Qn den Ziedlen Erseneeiog und der Magdeburgischen Zeitung bekannt- | [6883 Zinsen . . . ooooo. 0/78 a T Eten 101 }nventar e A A 1E a 00e B A __920 485/60 | Abschr. 1929 . 512,— E: N s R R von je 1 gabe der i C E erfolgt mindestens jährlich einmal die Bekannt- [68831] Verlust 1929 1 sung d. Aufwertungsausglei erkzeug o o oo0/0 1|— | Postsche> Kw 764/96 Z 321 04081 | Büroeinri —— R! Norsi 000,— Aktien der Î R M nmern derjenigen Stüde, welche in früheren Ziehungen verlost, aber Kieler Kunst-Keramik A.:G. in Kiel A O 1/25 | 1500,—, Verlustvortrag 1928/29 arbeit »+ - - e909 T O00 TBach ilt olnaciahlies E 573/17 : E S e E E einrihtung 3 293,— E S and“ Versicherungs - Aktiengesell- : E "Wi p ias vorgelegt wurden. s In der Generalverjammlung vom 12/03 | Verlust a. Außenstände 1929/30 rundshuldbrief « - « - 40 000|— Indi -lauseates Ko E M E il gas /o m S Attie O eicicrits voll eingezaÿtte j __ Wird Die ZUlgung Der Schuld d T of ; 9, : : Ertrag : ; “E E S y es Konto“. 545 Es 06 9x PSO00 000) E es Z „ralyr | Aktie der „Securit g“ } L ai bewirkt, jo wird dies tr Maaaîe ee dard) Nutauk von Tei Y Liftaher 192) e M Es Bilanz am 31. Dezember 1929. | mark 199 fg aty 4 Manger E éi E pin S S „Sonderkonto“ . . . | 4910 E Es E G 0:0 48 292|— | Postshe> « « « + S: Ae gemeine e vet Pru M pen U Weise bekanntgemacht. Jn den vorgenannten Vlättern erfol geetOer | 322 000 RM herabzus i U Zessionsshulden fonds 1211,55, Verlust 1929 derlustvortrag 1927 « « « 94 603/15 eutsche Bank und Disconto- elkrederefonds «- « 10 000|— | Wechsel . « «. . « 11 £ | über RM 1000,— und, soweit die zum B die ee betreffenden Bekauntmachungen. Geht E Ae gemäß $ 289 B wehen O Gläubigerdepot S e 69 Hersbru>, im Oktober n erlust 1928/29 « 6 109190 E x e E S E R a 1 542/50 Austaush eingereihten Aktien hierfür j wird an dessen Stelle von der Direktion der Mittelde t 2 A Gläubi e E : «e e As H. Neuschäfer : E s e < eo e Ca L TOOUE EL eigerung8erlös Ea 2 148/09 Debitoren « « « 3 2 A "olge niht ausreichen, von je nominell Reihs- i La A Sachsen, Thüringen und E T T LE gieigin E E E Verlustvortrag 1928 1 440,40 T S A R de E S E +0 S0 0M R Ra I E FESERE 219 32588 sicher aCAtti e der „Roland“ ‘Ver, j ege ) | Kiel, den 28. Oktober 1930 Verlust 1929 . . G Vogel tammkapital «s » « ] - 1060005 E ewinn- und Verlustkonto 25/88 | siherungs-Aktiengesellshaft gegen je H Kapital und Zinsan werden .bei Fälligkeit i j Bm Ö y : y O E A A ä hellen Es 5 en N LAEIES a) Vortrag1928/29 130,35 93 554,31 | seine voll eingezahlte Aktie der Secu- f R. ér jede geshuldete S ciciamart ist der Fes 3 ebiete E R n p 26 599/20 | [70373]. jrundschuld E 40 000|— Kapital V, N 1929/30 : Gewinn 1929__ 1993,56 91 560/75 Dag DneMeE Mee Versiche- 4 Preis von 2/2790 kg Feingold zu zahlen. Dieser Preis is der auf Grund der Ver- [70870] Aktienkapital N Bilanz per 30. Juni 19 bitoren «a/S E 93 135/14 A e Cs 50 000|— /30 . ._» 5 511,74 5 642/09 E |— rungs-Aktiengesellshaft über RM 100. f S E, Juni 1923 (RGBl. I S. 482) im Reichsanzeiger belaudleegeDe Die Stadtberger Hütte A.-G., Nied Zessionsgläubiger E 5K H iee ara trozeßtostenrü>stellung « L AOOL ée t as Jnkassounkosten- 3 321 E E Passiva. 102701911 B den 7. November 1930. t Er H 8 x A: I E E B M A . l Cr- k e. . . . . # É Z e S L b E s j . Ls 44 . 2. 1 zahlung Lo E Ki Mg A ew Miftellirs der Berliner Börse für Aus- marsberg, i am L Veventber. 1920 in Barenkreditoren R das N 607l99 ie : 242 20514 | Kreditoren A Fav M Gewinn- und Verlustre<nung. Bankschulben . E N ele ALliengesonschaft in Bremen M ein Preis BISIE g Ergibt sich aus dieser Umrechnung für das Filoeeaenn Seingold ‘Als Slauiienlor ih hiermit di Der Mblaße lauf. Konto - - - Ai Maschinen- u. Gerätekonto i Gewinn-_ und VerlustreGunng. e cane) Pole «ztej: +1 ANMST A SEA big aao 6834/20| er E E J p s B oi he : ; right 1 E s . ... a : : s L L ® H so ist für jede eihatne Reichôm Nehlenart uns nit weniger als 2780 Reichsmark, Gläubiger auf, ihre Forderungen an dis | Damnoreserve . . « « « « « | 547172 Kassake L E À ; M [H | Vortrag aus 1928 242,15 Generalunkosten « « « « | 1323 794/04 RS Eon d s ‘s 6% [-:MEL UNOINS | O ; et gun ht ihsmark eine Reichsmark in geseßlichen Zahlungsmitteln genannte Gesellschaft anzumelden. N. nue ae 6 4E 9 5705 in Ls S S :ilgemeine Unkosten « « « + |12 747/28 Getvinn aus 1929 5 339 52 | 5 58116 Steuern . « . . o... 89 544/51 «ooo es «46 936/86] [71987]. d Die Einlösung der fälligen Zinsschei h Niedermarsberg, den 1. Nov. 1930, G tee S “E 6 hinahmen- - 6 «e: $9 197/85 L 7 | Abschreibungen . - « « - 72 637/65 1027 01911 | Karl Kübler A.-G., Stuttgart- H Teilschuldverschreibungen erfolgt kostenf F wei sowie der ausgelosten oder gekündigten Stadtberger Hütte A.-G. i. L. _— 120099120 ¿aa 6/07 6 | Maschinenab|<re Ung: «s 654/50 L: 66 142/55 | Zuführung zum Delkredere- Gewinn- u. Verlustre<hnung 1929 : Göppingen. f zentrale für Provinz Sauen, E ei der Mitteldeutschen Landesbank Giro- Der Liquidator: Dr. Günther Feld Hamburg, den 15. Mai 1930. 174 N:aschinenabschreibung * ** | 2924/35| Gewinn- und Verlustrehnung E e ost 00 9 594/02 >. | Vilanz auf 31. Dezember 1929. L Deutschen Girozentrale a, iben Kone Uns Le e Magdeburg, bei der R LloyDo Per Passiva | fttudeab res ¿ae e 1 292060 per 31. Dezember 1929. Reingewinn « « » 5 511|/74| An Aufwendungen 5 g M lichen deutschen einzelstaatlichen, und provinziellen Gilitees 4 E u [71980] e) Aktienkapitalkonto « « « | 6 r reer A E Soll 1 501 081/96 Abb E E DEnrtos 92 5048 ivie Bt „RM [N E ea en «E und Giroverband angeschlossenen Landesbanken sowje bei Haus Bergmann Zigarettenfabrik | ; Kreditoren « «.. »« o «- | 10 ‘arbenabschreibung S 7 200l— Handlungsunkosten S 0 19 20054 Per Haben. 2 Gehaltsfonto L S E 49 A s 701 295 11 j f 140 anti Per E I esigea die Ei und Girokassen. Die Aus-| Das bisherige Betriebsratsmitglied I [69566]. A , 2 Pebereiunloften 7 | 6473/25 | Gewinn: R 11500 966/50 | Versicherungskonto S 10 al S Büroeinrichtungen . - - = 1k E Rechtshandlungen, insbesondere T O e eiae, TEA betreffenden | hannes Richter, Tabaktacharbeiter “Dres, Vilanz per 31. Dezember 1929 R E f erein enn + «e + [1792228 Aas aus 1928 242,15 ‘Deiber I N ante Zinsenkonto .. « «... 89 790/34 Fa Wechsel- und Post- | „M der Mitteldeutj<en Landesbank Girozentrale Se N Eiteo Mis bei | den-N., Hechtstraße 6 11, ist seit 15. Juli - s end Ld 09A $19 éwinn aus 1929 5 339,52 | 6 581/67 R E LESISO arars ent C44 ad aa as 14 735/92 Efleltonbeñand s S as 4 a E —, Magdeburg, und bei der Deutschen Girozentrale L pan LL Le Mi S auge en Ofen Page uet vi d E n Rat IIL 42 414/50 24 87221] 1 601 081/96 E L 2 ed N e ermei i E L 608 ti P E “V5 ard Teichmann, Maschinen-| Jmmobili n un « Juni 1930, jruttogewinn ann. Münden, den 22. Sept. 1930. | Äbschreibu ‘Rück Hypothekenverrechnungskt Magdeb è i führer, < , Smmobilien . « « Jellttogewinn „e 2 29 284/94 Haben, , + Sept, . | Abschreibungen und. Rü- 1 ekenverrehnungsfto. 21 000|— A L alke erten bet, reten, Augeburter Strob? malen (Main usw) | 18 10 | g eoand ga wai t [9 B wes af | B ua S E E (T S n Ma Girozentrale für Provinz Sachsen, Thüringen und Anhalt enem worden. Ge Bie e s 603|— | Verlustvortrag . .- « + + + [16 dinsenbericht Wallach, Münche S Betohrnalienté Teéubanfs - . 326/20 | Aus dem Aufsichtsrat is ausgeschieden 561 937/73 H 1928 4 E 44 137,88 | l A 4 resden, den 1. November 1930. Bu E O E 265/91 oln ani Zig GENs a « 10 Lci. L 010090 gebühren . . 94 303/86 Herr Hans Waldenburg, Göttingen. Per Erträgnisse ——— | Verlust p. 1929 203 271 A du 400180 E $Yr ç N e S 3E E © S: E E Prm E Girard E. (O | M 10 000 000, 8% ige "auf den Juhaber lautend (72382) Bor i d ns 3952/62 | Zurichtungsmaterialkonto - . 1 72 414/50 l aa E E N E s P N 3 496 703/32 A schreibungen von 1929 der Mitteldeut ane BMMBLE T -- MIOA R L, E und So Dubiose Forderungen - « «|2 eam Berlin, den 6. November 1930 FATOT Verl hg E Passiva L F ’entrale für Provinz Sachsen Sia eS Lage “ilde Akti er Hochseesischerei aus 1928—1929 . « « 90 270/66 | Abschreibungen « « + « «« 710547 " Der Vorstand. ; Bilanz für das Geschäftsjahr erlustvortrag e/M H | | Grunbtapital Î Ss f A , Gla Í Ut |- s T . S à d 2 S L A J I— 1A E E Landesbankanleihe von 1929) Ausgabe 1 Tas IL, E ttiengesellschaft Altona. 266 037/55 58 Adelsheimer Elektrizitätswerk Friedrich von Loeper. vom 1. August 1929 bis 31. Juli 1930 Gewinn 1929 1993,56 | 91 560/75 Reservefonds » « « « [f 142 500/— ilgung in längstèns 21 Jahren, erstmalig zum 1. September 1930 L ‘rgänzung zur Tagesordnung der Passiva A M Ert A.-G. f e _— der Firma Ernst Maurmann 2A E SENER T 6 2 | Hypotheken « « + .»- 332 000|— stärkte Tilgung oder Gesamtkündigung frühestens zum 1 September 1934 din 25, November 1000, um. 11 Uhr nare, Altientamital i Gewi “tim ; Bilauz ver 30. Funi 1930. T1653]. A. G., Velbert. / 561 93773 | Kreditoren « « » « « « « | 1133 80708 zulässig, rü>zahlbar zu 100%, : mittags, in Altona im Sitzungssaale der] G i A 100 000|— | E Gl Waren u. Fabrik, [17 —————- 2 + Neu Ebversberg, den 25. Oftober 1930 Vorauszahlungen « » - - 423 125|— O “Ausgabe I: Vereinsbank Hamburg, Filiale Altona ALS ortentliche N eve & 781/00 | S ahne pr * LA Attiva RM Pa E Seit Atti Mergament Aktiva. Bayerisches Sperrholzwerk enmpag er E E s 40 000|— oes Stü zu- jo RM 5000— Gi N Ne, . 1-- 800:=. RM $000.000,— Altona, Königstraße attfindenden außer-| Gläubiger Me. ejarve * 50 000|— M cunditüde . P n S iei R . . 111 875,00 Mera Aktiengesellschaft. Nicht erhobene Dividende 274/24 Wg „B, 6011100 = 1 000 000,— Seneralverfammlung. Transitorische Posi Breslau, im Septemb ebäude . „eo 12 096 Vilanz per_30 Mgteiung S P L O E a D ELLLEL: 96 703/32 [ae a ag O00 p Q O "700.000 Punkt 2 a: Verlegung des Sitzes der 6 Mosten s 4 ZAIIODE Breslauer G E -3ud Sehranlage . s 790 E M i Ma Betriebsanlagen 34 595,20 j Der Aufsichtsrat. Gewi v AOS Ras 500 d Ph R „D 1801—2300 = “i 250 600! L nah Hamburg. u en 966 037/55 [und -Färberei Aktiengesell dassenbestand « « » « « z e 3 339|14 Aktiva. RM [5 Abschreibung 6 754,20 27 841|— Dr, Karl Thomaß, Vorsißender. E T Be EONO, P Ae L 2301—2800 = y 50 000,— er Vorstand. Gewinn- und Verlustre<hnung. Margoles. pen finde E C E at und Gebäude 732 154|— Sevriteis E 4 000|— 0 N E S TIRSEE A e SEF . S É : j usgabe IT: Z Barenlager « ».» » e o. « | 4020/15 Oen + % 643 100|— abrikeinrihtung 4 320,— 70332]. S 1 | 600 S is 2 M 9 : e 2 i: 4:9 009 Y g Soll. NRM as ZE tüd zu je NM +00 U Lit, A Nr. 2801—3400 = RM 3 000 000,— Ls 1) Aktionäre / S Een Kohlen, [69184]. iten A, 64|— Kraftzentrale O B 106 000|— Abschreibung 860,— 3 460|— | Handelshaus für Orient-Teppiche Allgemeine Unkosten « gds 016/19 D S E baar ah deutliche Pacht, insen Gehälter, Vilanz per 31. Dezember 1M atn ams e) O eiern o O a 134 904/67 | Kontoreinrichtung 2 430,— A tiengetens<Gaft i, Liqu, Verlin, | Wichreibungén « « « « « |_ S— 0 O p Q O 2 e: r ordentlichen acht, Zinsen, Gehälter fumulatoren . +. «_. | 880/— eisans{luß. . « « «- s b Liquidati i Cas i = D S D 4601—5100 = ra (E PERELAIREE Ins auf Freitag, Löhne und Unkosten . | 115 784/98 __ Vermögen. RY Ger c e 5 d me hc aL e OLASO S s S p: 28 7 s dhió Uo 952 47819 9 A 100— E /5101—5600 = RM 50 000 E e Dezember 1930, nach- Abschreibungen . . « - - 18 61770 | Kassenbestand . . « « - reileitung a ev o] O ASODO Ce A 9 860|— Üebért: 80. 390, - Haben. E i (1 Reichsmark = 1/2,90 kg Feing ob H T0 000 000 TTTECT T os R lhr, in unseren Geschäfts- Verlustvortrag 1928 . « 8 54749 | Bank- u. Postsche>guthaben ae “2 Tagdalike ale und Postsche>. . 11 520|76 s T Aktiva. RM |, | Betriebsüberschuß . « « »+ 749 206/57 (0 BEA La Ua. zur Notiz an der Berliner Börse zugelassen : E chtaciadék Mi, Us Ne E 142 950/10 C naa E A E ute L P M Se E l: 26 846/40 | Abschreibung 470 E eingezahltes Aktien-| N | Verlust 1929 . .… « + + |__203 271/62 n erlin : A T . . ( run E Ce «E S __ | Debitoren un ¿ S tal A ichon uta T0 Dentiche Girozentrale Rees P lrceth t Sed Tagesordnung: Waren- und Säekonto . | 122 60372 | Gebäude. . . 12916,— 4 1\— | Warenbestände La R è 1441 265105 ShpolheE aen eo 1|— Debitoren L 6A E SEGIOA 952 478/19 F Deutsche Kommunalbank —. E oa E E A R E B Einnahmen . « 75/79 | Abschreibung 316,— 19 Â 64-209/98 E A Mingen E 1|—|Rimessen « - o. E 26 692/10 U HER den 6. November 1930. f - d: mz L 1929/30 un 0e | BELUN a og e000 s Baui R T. L 7 O i‘ assiva. E S 7 L e 05 11 er Vorstand. h Sachsen, Thüringen und Anhalt —. S über die Fahres- = us V bsbeeibung L Í orgugéaktien i e P Pa Passiva. —|“ Dubiose . 16 136,80 | 121 283/67 Verlust edo 105 113/80 Emil Kübler. vi Brauns 7 E A E ; D H EREE tammaktien , . « » x Aktienkapital . . E S 307 195/50 ama T ; 2. SEa des Vorstands und des Sallwente Hans rund M SNANE M cservejonds M 4 0001 | Reservefonds . . . ooo Vostsche> E, 333/46 Passiva | [71988] l ais. : = e e S 0% 0 euerungsf 5 Z : ; sj ; : u S E ch 7 Ak tie [71655]. T eR zum Aufsichtsrat. Gre kblantenbac. D E Is E : inb E A a U ORE, E 11 904/19 dae E 107 ins 68 orene A “E EO GilenLarger S E 4 4 s : tionäre, die an A Rosenthal. erlu a. 157 753,52 lebe F S000 T atis S L F E P . © C 9: 0: T E 9/90 L n- Gee aft. U E l Il- B Verg A.-G. sammlung teilnehmen ri ‘raüssen evi L E G h s Verlust a. 1929 17 491,— 17s Sülben bei: E anat e Res e 751 Tis a e R 307 195/50 Vila am A. au e: E gesellschaften Bilanz ant L Satember 1929. | ile: U BRCT Ier GUNT- (7) Deutsche T rie tg Gemeinde Sentiseld -+-+- «-|- -300/-=| lafändige Bvidente L O O E E iel Aktiva. | m A f h j latt “über ihre Eintrag der Gelell- f hd E Aktien- E L eserantem - ae. 4-057 exf e M400oO 1927/28, 1928/29 . . . | 160 000|— 378 574/30 Der Liquidator: Hassenstein. | Grundstü>ke und Gebäude 232 300|— M : aud Ms, Aktienbuch iris L Beber das Bilanz s i PEES ev Lins Verbindlichkeiten. vi ige ees e 180|—| Gewinnvortrag 1928/29 i 30 | Handel8haus für Orient-Teppiche Maschinen u. Einrichtungen 108 600|— 4 (72169) Berichtigung. 9 stüde « « « « « « | 190000— | der Generalver x ochen vor + Dez . | Artienkapitál «0 or e u. Bonus 1020/30. | 4 250/— : 28 006,12 S Passiva. Aktiengesellshaft i. Liqu., Berlin. Elektrische Anlage . « + - 12 500!|— l R „Oberrheinische Schuhfabrik Se E m 12 626|— | hinterlegen ersammlung bei uns Aktiva E Gläubiger 4 M is N ari 0d Gewinn 29/30 428 158,20 | 456 164/32 a A 180 000|— | Bilanz per 30. September 19309. | Kupferwalzen ee 73 270/70 f . Müller Söhne A. Ges. in Spe K S 2 615/30 | Verlin, : Anlagen : Réservefonds - . . - » 6 ieg LENL I R : =— | Reservefonds . «_. . « + 4 010/43 x Geschirr und Auto “. « » 1 000|— h Die L E ata fut vebi E 099 769/66 | Berliner oa B Ros mers a ä apita, 160 cie: V o e eee R Gulbéi e v vaten e A o eo o: |-4-050/90 Geléit Ui: Vos r 898/21 T f W, 869-000, : Aktiva. RM |H | Arbeiterwohnhäuser « - « 62 700|— A am 7. Dezember, tondern am 8, Dezember | D bitor e 1 083/84 Aktiengesellschaft nudels: | Postsche> und Kaution . 671/52 | Ávale 12 900,— g a. neue Rahnung « «1 122 et a apzimcgin Aal mud 66 000/— | Nicht eingezahltes Allien- Kasse und Postsche>. « - 4 610/92 u: d. F., vorm. 10 Uhr, statt. L p uo 2 394/40 | Der Vorsitzen ee S ¿f 282/60 : - Verbindlichkeitêèn - - « « | 104 709/56 kapital. . . « « « « «j 150 000/-— E 45 866/85 (6 ' Aufwertungsausgleichkto 43 000| E oa Res AEN Dem: Raben und Garantie- 351 Verlust i 104 200100 Handl EOe RM Akzeptverbindlichkeiten 22 050/94 Debitoren - 11 154/40 | Schuldner u. Bankguthaben | 414 179 69 h E Le ¡Ls n $69 . . . 2 = an “F Fm » 9 E . N L n de 2 s 7 19) Ï [71983] Se ole S S A ern F oto] E BUIE 1 und Gewiunkonto, _| Lelbntlihe Lasten ; ; ; | 156 E fe iti 8 250|— | messen nd Verlusikonto | 107 392/40 Waren und Materialien |_ Sm Y eur Anga Qa, A Passiva. S [69880]. Beil «ee v ee os} 108 96086 - Dezember 1922 remen, Remunerationen u i ed Ra nbige Di E 280 520|— Relugewinn S an E E 1 308 976 47 “4 Attiengesells<aft E E E Pet e 200 000/— Europ&isGe Titeflex-Metallséhlanh Passiva 974 083/21 Can S Is gs nfegwandsentschädigung 4442/30 | Gewinn ae S ende « es a An N 546/80 E Passiva. E 5 > c È S. 2 U idniii 45, d L s Ss E E C : E M da L ; è G ie E 5 L t TOO iR Ub ind den 29. November Kreditoren . „_. - » « « B Vilanz per 31. Dezember 1929, Aktienkapital . . « « e « | 400 000|— Generalunkosten s Z 2 4 injenkonto e m 611 20 1 406 870/97 Gewinn- und Verlustre<hnung Aktienkapital . « « « «+ 250 000|— Geseßliche Rüdlage A 1 106 O0 4 S billertheat r E 6 Uhr), im Gewinnvortrag aus 1928 Vermögen. Nicht eingezahltes Aktien- Hypotheken . . -- 191 000|— Abschreibungen auf: j bschreibungen auf: S amis für das Geshäftsjahr uit E 30 546|80 î Delkredererüdlage . » « l 40 651/97 af manstraße 7079, stattfindenden T0 | Gewinn 1029 L iss 24 Sttinldner 29403 20, Wa Rasse 2587,88, | geh eerpflihtungen « » | 224 02782 e e E Gegranlage (Ne ao] O Gewinnvortrag 1928/29 28 006 12 vom1, August 1920 51821, Jo E: —T775170| Ruhegehaltsrüdlage « « « | 2 560 m e 1 - « L 74 ulOner l T TOLEE ¿a o e 60S auti : A cvaudé a S x x E . ; S Si E U pi I hart Generalversammlung der Gesell- 416504 7479/08 | Einrichtung 1000,—, aier 7A208 70 Rü&stellungen - - « e Aaaea inventar_. 9515, | Wi Zähler 005 SEIO Ae Hn Ln 229 1 378 864/85 | Betriebsunkostenkonto . . | 110 141/87 Gewinn- und Verlustre<nung E E S L EROS U _ eingeladen. Tagesordnung: 252 489/20 | Schulden. Aktienkapital RM ' G j 218 Freileitun E Ea —[— | Handlungsunfkostenkonto 173 3331/82 per 30. September 1930. 1928/29 - | 0h K Beschlußfassung über Anträge von Gewinn- und Verlustre<hnuung | Gläubiger 2243786, g am ft Eee ; 974 083/21 Ertra Aktumulatoren S E Nach dem Be L408 870/97 | Abschreibungen . « « « « 10 129/20 E écaitocepvinn E | hn Daidzeibung nuf Namenzalien, L Dee auf 31. Dezember 1929. zusammen 73 398,70. 54 | _Gewinn- und Verlustre<nung. | Bauten. - „M Lotoren und Dynamos - 800 |— Uln E A Die O A 486/04 | Verlustverinn v 1.4, 1930 | 105 A qus 102 E D issung über den Geschäftsbericht ewinn- und Verlust | Verlustvort Ia Maschinen S I Divi andige S ortrag v. 1, 4. 1930 105 113/80 ——— 7 j B und die Bilanz nebst Gewinn Soll rlustre<hnung. Soll ortrag a. 1928 N E 576|— | Dividende 1927/28 und 1928/29 294 090/93 | Unkost 27 679,80 | 48 L - Und : . Verluste. L . M: 15 Neuanla Li B (<9 gegen Me 10s #6 1 723/60 É ' | A 3 Be chlußfassa 7 e Ge g Handlungs! oen E E AEOES reibung “136,35, Gewinn 960/84, Aa Senblimed Und V riebs- ar pie 08 Verlust a.1929 17 bai 17 uweisung auf: ‘Dividenden- pati Eiare hung Der e Aktien üibes 1000, 2 | Fabrikationsrohgewinn - - 294 090/93 E a S Ap 555|— Abschreibungen 26 853,24 (i BZOIES A 3. Beschlußfassung über die ntlastung gsunkosten « « « 53 972|47 | sammen 5144,45. Gewi Ver Lf ngs- und Betriebs- E ———— fond, Ì : ee Es R 1308 976/47 u des Las und des Vorstands, Steuern . . . o. 18 289/28 | übers<huß RM 4067 17 anien 10778 unkosten . « « « . . 193 180/21 28MWergütung für: Ses: S L D er Nr. 51 : ARS O 107 392/40] Gewinn- und Verlustre<nu 2 Ht 4. Wahlen zum Aufsichtsrat, 5. Ver- Abschreibungen . « » - - 10 453/35 | zusammen 5144 E 28, | Abschreibungen . « « »« - | 216 780/93 Berlin, den 9. Juli 1930 Remunerationen u b zu den alten Aktien über 20, RM Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und | , Einnahmen. uu i roe S E E A Et 4 165/54 | Berlin-Halensee, 29. September1930 Sa Srti17 | Me FNE Ie Eo und L wandsent schädigung Auf | 050/90 das fr er o Geschäftsjahr d R O e E L ren E Vilanzkonto (Verlust) . « | 107 392/40 Soll E 3 s alversammlung. ist nux derjeni 1 Die SE l r ga (vorm. A.-G. für Ti fb ortrag auf A S Z Cl gegen Ein- nungsmäßig geführten Bücher Berlin, den 1. Oktober 1930 Fabrikati 5 i 699 (8 Akt t: j r jenige 150 0291/9 nera versammlung hat auf die Haben. G. für Tie g auf neue Rechnung « | 1 408/23 reichung des Dividenden evrü D . er B «Fabri ationskosten usw. . 699 8041/8 8 ditttcn Wertinas, Aflie spôtestens” am Haben. ——— Dauer von vier Jahren foléende Mitglteder Ectedauisse u. Garantiekto. | 508 201/31 R gen 4 Ferazeiar [on ben sämtlichen Aktien e2 1000 RM | P llberi, den Oftober 1930 Der Liquidator: Hassenstein. | Fsbreibungen - Steuern } L S sammlung bei der Gesellschaftskass * | Bruttoeinnahmen . 150 62998 | Wunderli 8rats gewählt: 1. Dr, Georg ss oe aao e] ADD SODISO de aut: ortra Und des Dividendenscheines Nr. 53 zu den | Hans BroiH, gerichtlich vereidigter E S 26 853/24 Kat: elios ( asse oder A9 50 029/98 | Wunder ich, Rechtsanwalt und Notar ——— | Aus dem Aufsichtsrat unjcr® g. v. alter Rechnung . | 1730/73 Aktien über 20,— RM bei i [70333]. Gewinnvortrag » « - *-* 826/56 F 1s Meis inte] Sükit 150 029/98 | Newart N.J., U S-A. P 2.C.B, Sleidet, Berlin, bán 6. Bavawiae 1A G a cttictatitE E usw, - | 4 44280 “Velde Va November 1990 zehtbar: | Laut eidiih dee Venerältgriarnünng Attiengesells<aft ¿ Dieu. Veetin, E | Berlin-Charlottenb ä Stuttgart, im November 1930, los Se, U, DeAes PLUN ent der Tite- Der VorstanD. i uSge|Mteden. i s s e LÉEVLOLS ei dem Barmer Bank-Verein Hinsberg, | vom 25. Oktober 1930 gela i tis a + Liqu, Verlin 1A Schillertheater Gas Der VorstanD. E E Albert Friedmann, | Der Aufsichtsrat ebt sich wie folgt zu- E den 28. Oktober 1A 51 088/31 Fischer & Comp., Kommanditgesell- dende nicht zur Beira Vietmeke beS Auffichts Lane Sn O aus Geht K 1928/29 8 220 l Dr. Richard Bieber Vorsitzender H “___ Der Gorfuab. Dies 1. Direktor Eduard Lissauer, | und T ei C af E TnT ecftien Adelsheim, den 5. Novembec 1930 del bee L tas il Mi ael wird der ausgewiesene Gewinn vorge- Dorothea Ébert Bein T ne R Bruttogewinn L: 812 LeE l , î 1 . g . e - z , N 69 M e S E A T E E. S S 0 S E, Friedmann. Fenyves-Friedmann. 13. Rechts Ie Baue Hirschfeld, Berlin, schaftfürTiefbauunternehm! DerVorstand. Neuß, den 6. E R tragen bzw, dem Reservefonds über- | Aufsichtsrat gewählt worden. —_ )tsanwalt Dr. Arno Wittgensteiner. Schl (Unterschrift.) s wiesen. Berlin, den 31. Oktober 1930 I E <lee, ee Der VorstanD. is E e geo. Der Vorstand. Friß Thielen. Thomas Jrlen Der Liquidator: > Georg Hassenstein.