1930 / 263 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Néichs- und Staatsanzeiger Nr. 263 vom 10, November 1930. S, 24

Essen-Steele. [71533] ] Jn unser Genossenschafisregister ist am 29. 10. 1930 bei der unter Nr. 32 eingetragenen Genossenschaft „Selbei“ e. G. m. b. H. eingetragen: Dur Be- {luß der außerordentlihen General- versammlung vom 2. 10. 1930 ist der Name der Firma geändert in Hansa- Großhandel, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Hastung, Essen-Steele. Amtsgeriht Essen-Steele. Gadebuseh. [71534] Zum hiesigen Genossenschaftsreg1]ter ist heute unter Nr. 26 eingetragen: Milchlieferantengenossenschaft Krembgz, eingetragene Genossenshaft mit be- chränkter Haftpflicht, mit dem Siy in Krembz, errihtet auf Grund - der Satzung vom 25. ‘August 1930. Gegen- stand des Unternehmens ist die gemein- chaftlihe Anlieferung der Milch zur

Molferei Krembz. Amtsgericht Gadebusch, 26. Sept. 1930. Grottkau. [71535]

Fu unserem Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 3 eingetragenen Ge- nossenshaft Altgrottkauer Spar- und Darlehnskassenverein, eingetragene Ge- nossenshaft mit unbeshränkter Haft- pfliht in Altgrottkau, heute folgendes eingetragen: . Durch Generalversamm- lungsbes<luß vom 9. Juni 1930 ist $ 36 des Statuts abgeändert. Amtsgericht Grottkau, 29. 9. 1930.

Grottkau. : [71536] Jm Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 25 eingetragenen Dampfpfluggenossenschaft, eingetragene Genossenshaft mit unbeshränkter Haft- pfli<ht in Grottkau, folgendes einge- tragen: l des Genossenshaftsvermögens isst die Vollmacht der Liquidatoren erloschen. Amtsgericht Grottkau, 27. 10. 1930.

Heidelberg. [71537] Genossenschaftsregister Band 11 O.-Z. 61: Firma „Schuka“ Schuldnerkartei eingetragene Genossenshaft mit be- \<hränktex Haftpflicht in Heidelberg. Sta- tut vom 10. September 1930, geändert am 25. Oktober 1930. Gegenstand des Unternehmens ist die Führung einer Schuldnerkartei, Einziehung von Forde- rungen sowie Beitreibung der Außen- stände für die Mitglieder, ferner Ertei- lung von Kreditauskünften und Liefe- rung von Dru>ksachen oder Büroappa- raten, die das Mahn- und Klagewesen betreffen. Heidelberg, den 4. November 1930. Amtsgericht. ELof. Genossenshaftsregister. [71538] „Gemeinnüßige Baugenossenschaft Ludwigsmühle, e. G. m. b. H., in Liquidation“ in Selb: Buchhalter Hans Nonner und Guido Starker ge- richtlih bestellte Liquidatoren. Amtsgericht Hof, 22. 10. 1930.

Mühlhausen, Thür. [71540] Genossenschaftsregistereintragungen. Bei Nr. 49 am 28. Oktober 1930,

Ländlihe Spar- und Darlehnskasse

Görmar e. G. m. b. H. in Görmar: Die

Genossenschaft ist dux< Beschluß der

Generalversammlung vom 22. August/

9. September 1930 aufgelöst. Liqui-

datoren sind die Landwirte Paul

Liborius und Theodor Fischer, beide in

Görmar.

Bei Nr. 32 am 28. Oktober 1930, Ländlihe Spar- und Darlehnskasse Heyerode e. G. m. b. H. in Pelet der Die Genossenschaft ist dur<h Beschluß der ers itoren vom 6. August 1930 aufgelöst. iquidatoren sind: Zimmermeister August Henning und Kaufmann Ernst Laufer, beide in Heyerode.

Amtsgeriht Mühlhausen i. Thür. Pirmasenus,. [71541] Bekanntmachung. Genossenshaftsregistereintrag. Groß- markt-Einkaufsgenossenschaft, eingetra- gene Genossenshaft mit beschränkter Haftpflicht in Liquidation in Pirmasens: Die Vertretungsbefugnis der Liquida-

toren ist beendet.

Pirmasens, den 4. November 1930.

Amtsgericht.

Rosenberg, O. S. [71542]

Nach dem Statut vom 21. September 1930 wurde eine Genossenschaft unter der Firma „Brennereigenossenschaft Schierokau und Umgebung, eingetragene Genossenshaft mit beschränkter aft- pfliht zu Schierokau, Krs. Guttentag, OS“ errichtet und Ls unter Nr. 68 in unser Genossenschaftsregister einge- tragen. Gegenstand des Unternehmens ist die te<hnishe Verwertung von Kar- toffeln auf gemeinschaftlihe Rehnung ls Bereitung von Spiritus. Die Ein- iht in die Liste der Genossen ist wäh- rend der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

B O. S., 3. November 1930, as Amtsgericht,

Dee: 4 [71544] Genossenschaftsregister Bd T. O.-Y. 37, Bäuerliche Bezugs- und Absaßgenossen- schaft Bermatingen e. G. m. b. H. in Bermatingen: Die Firma ist geändert in „Landwirtschaftlihe Ein- und Ver- faufsgenossenshaft Bermatingen, Amt Ueberlingen, eingetragene Genossenschayr mit beschränktex Haftpfliht in Berma-

Nach vollständiger Verteilung | g

tingen“. Durh Beschluß der General-

versammlung vom 30. März 1930 wurde

| das Statut geändert und neu gefaßt.

Gegenstand des Unternehmens: 1. ge- meinshaftlicher Einkauf von Verbraus- toffen und Gegenständen des landwirt- haftlihen Betriebes, 2. gemeinschaft- licher Verkauf landwirtschaftliher Er- zeugnisse. Den 4. November 1930.

Bad. Amtsgericht Ueberlingen.

Ueberlingen. [71543]

Genossenschaftsregister Bd. I1 O.-Z. 60: Darlehnskasse e. G. m. u. H. in Ueber- lingen. Statüt vom 8. Oktober 1930. Gegenstand des Unternehmens: Betrieb einer Darlehnskasse gur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs. Den 3. No- vember 1930.

Bad. Amtsgericht Ueberlingen.

Winzig. [71545] Oeffentliche Bekanntmachung.

Jn unser Genossenschaftsregister wurde Fut bei Nr. 2 Kehlauer Spar- und

arlehnskassenverein e. G. m. u. H. in Krehlau eingetragen:

Die Firma is in Spar- und Dar- lehnskasse e. G. m. u. H. mit Sih in Krehlau geändert. Gegenstand des Unternehmens is dexr Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs sowie zur Förderung des Sparsinns. Das Statut vom 24. Juli 1910 ist dur< das vom 15, Juni 1930 erseßt.

Amtsgeriht Winzig, 3. November 1930.

Wismar. [71546] Jn das Genossenschaftsregister ist die Genossenschaft in Firma Me>lenburgische Landwirtschaftliche Haiptgenoffenichaft Raiffeisen, Unge Genossen- haft mit beshränkter Haftpflicht, ein- etragen und weiter: B bera Ung in Wismar. Die Hauptniederlassung befindet si<h in Rosto>. Statut vom 19, Oktober 1921, mehrfa<h abgeändert, mit diesen Abänderungen in Anl, zu [4h Unteranl. 1 zu [2] d. A. Gegenstan des Unternehmens ist der Betrieb eines Großunternehmens gum Zwe>e der För- derung des Erwerbs und Wirtschaft der Mitglieder. Amtsgericht Wismar, 24. Oktober 1930.

Wuppertal-Barmen. [71547]

Fn E Genossenschaftsregister Gn. 84 ist bei der Genossenschaft Wuppertaler Metall Lehrwerkstatt, ein- getragene Genossenschaft mit beshränk- ter Haftpfliht, Wuppertal-Barmen, fol- gendes eingetragen worden:

Die Genossenschaft ist dur< General- versammlungsbeshluß vom 21. August 1930 aufgelöst.

Wuppertal-Barmen, 20. Sept. 1930.

Amtsgericht.

Wuppertal-Barmen. [71548]

Fn unser Genossenschaftsregister Gn. 82 ist bei der Genossenschaft Schul- landheim - Genossenschaft, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Hasft- pfliht, Wuppertal-Barmen, folgendes eingetragen worden:

Durch Beschluß der ordentlihen Gene- ralversammlung vom 27. April 1930 s das Statut folgendermaßen geändert worden: $ 1 Abs. 1 Siy Barmen in Siy Wuppertal.

Wuppertal-Barmen, 22. Oktober 1930,

Amtsgericht.

5. Musterregister.

(Die ausländi\<en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Annaberg, Erzgeb. [71549]

Jm hiesigen Musterregister ist einge-

tragen worden: _Nr. 3244. Firma Ruther & Einenkel in Annaberg, ein versiegeltes Paket, enthaltend 1 Muster Hutband, Fabrik- nummer 2849, Flächenerzeugnis, H frist 8 Jahre, angemeldet am 16. Ok- tober 1930,. vormittags 10 Uhr.

Nr. 3245. Firma Starke & Co. in Annaberg, ein plombiertes Paket, ent- haltend 11 Muster von Gelatinefassons, Fabriknummern 8508—8518, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 22. Oktober 1930, vormittags 11 Uhr.

Nx. 8246. Firma Carl Köhler jr. in Annaberg, ein versiegelter Briefumschlag, enthaltend & Muster Posamenten, Fabriknummern 17106, 17107, 17122, 17123 und 17124, plastische Tie, Schubfrist 3 Fahre, angemeldet am 29. Oktober 1930, vormittags 114 Uhr. Nr. 3247. Firma Oskar Burkhardt in Annaberg, ein versiegelter Brief- umshlag, enthaltend 10 Muster von Knöpfen, Fabriknummern 1722, 1725, 1784, 41785, 1789. 1490, 1791, L092, 1793, 1794, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 1. November 1930, vormittags 11 Uhr. Amtsgericht Annaberg, 4. Novbr. 1930.

Bad Salzungen, : [71551]

Fn unserem Musterregister warde heute eingetragen:

Nr. 237. Firma Scharfenberg & Teubert, G. m. b. H., Metallwaren- fabrik in Breitungen/Werra, 1 ver- siegeltes Pä>chen, enthaltend Schloß Nr 8090, 8094 und 8095, für Akten- mappen, Damentaschen usw.

Nr. 238. Dieselbe Firma, 1 ver- siegeltes Päkchen, enthaltend Bügel Nrn. 527174 und 52794 für alle Sorten Börsen- und Damentaschen usw,

Nr. 239. Diesselbe Firma, 1 ver- iegeltes Pä>hen, enthaltend Bügel mit

uflage 20 und Vershluß 1212 Gala- hnth für alle Sorten Börsen- und Damentaschen usw.

Nr. 240. Dieselbe Firma, 1 ver- siegeltes Pä>chen, enthaltend Bügel mit Verschluß 1237 und 1264 für alle Sorten Börsen- und Damentaschen usw.

Nr. “241. Dieselbe Firma, 1 ver- siegeltes Pä>chen, enthaltend Bügel mit Verschluß 1265 und 1266 für alle Sorten Börsen- und Damentaschen usw.

Nr. 242. Dieselbe Firma, 1 ver- siegeltes Pä>chen, enthaltend Bügel mit Verschkuß 1267 und 1268 für alle Sorten Börsen- und Damentaschen ufw.

Nr. 243. Dieselbe Firma, 1 ver- siegeltes Pä>chen, enthaltend Bügel mit Verschluß 1270 und 1875 für alle Sorten Bövsen- und Damentaschen usw.

Muster - für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Fahre, laut Anmeldung vom W. Oktober 1930, vormittags 10,48 Uhr.

Bad Salzungen, 25. Oktober 1930.

Thüringishes Amtsgericht.

Bad Salzungen. [71550]

Fn unserem Musterregister wurde heute eingetragen:

Nr. 236. Firma R. & O. Lux, Me- tallwaren- und Maschinenfabrik, Af- tiengesellshaft, in Marienthal, 6 Stü Vershlüsse für Damentashen bzw. Damentaschenbügel, welche samtli<h in ihrer Form und Ausführung Neuerun- gen darstellen, Muster für plastische Er- geugnisse, Schußfrist drei Jahre, laut

nmeldung vom 28. Oktober 1930, nahmittags 4 Uhr.

Bad Salzungen, 4. November 1930.

Thüringisches Amtsgericht.

Böblingen. : [70536]

Fm usterregister ist am 17. Ok- tober 1930 bei der Firma Zweigart & Sawißki in Sindelfingen Ange worden: Nr. 157, ein versiegeltes Paket, enthaltend 22 Stü>k Flächenmuster von Stoffen und Decken, zu Sti>kereizwe>en geeignet, mit den Fabriknummern 4348, 4345, 4369, 4373, 4383, g 4386, 4888, 4390, 4392, 4393, 4394, 4395, 4400, 4401, 4402, 4405, 4404 lur Stoffe, und 4881, 4382, 4385, 4396, jür De>en, Muster für Flächenerzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Oktober 1930, vormittags 114 Uhr.

Amtsgeriht Böblingen.

Cleve. [71902]

Fn unsex Musterregister wurde: am 7. Oktober 1930 eingetragen: Firma Gustav Hoffmann, Cleve, 31 Schuh- muster, Fabriknummern Art. 36390 Nr. 32 Modell Deut, Art. 29978 Nr. 51 Modell Genf, Art. 27481 Nr. 44 Modell Erfurt, Art. 35688 Nr. 46 Modell Esch- wege, Art. 25572 Nr. 15 Modell Bonn, Art. 77591 Nr. 86 Modell Fürstenberg, Art. 29326 Nr. 18 Modell Charlotten- burg, Art. 27878 Nr. 48 Modell Eupen, Art. 27684 Nr. 43 Modell Ems, Art. 99572 Nr. 30 Modell Davos, Art. 845 Nr. 5 Modell Amerika, Art. 26678 Nr. 49 Modell Euskirchen, Art. 32888 Nr. 125 Modell Hildesheim, Art. 29973 Nr. 50 Modell Eutin, Art. 27127 Nr. 47 Modell Essen, Art. 33351 Nr, 122 Mo- dell Hattingen, Art. 76791 Nr. 83 Mo- dell Florenz, Art. 27371 Nr. 29 Modell Darmstadt, Art. 25825 Nr. 12 Modell Berkin, Art. 25327 Nx. 28 Modell Danzig, Art. 26430 Nr. 41 Modell Elster, Art. 590 Nr. 4 Modell Alzey, Art. 34071 Nr. 115 Modell Haltern, Art. 26071 Nr. 25 Modell Corfu, Art. 25525 Nr. 24 Modell Colmar, Art. 27725 Nr. 22 Modell Coburg, Art. 33873 Nr. 133 Modell Merane, Art. 93774 Nr. 128 Modell Lyon, Art. 34173 Nr. 139 Modell Nizza, Art. 94473 Nr. 136 Modell New York, Art. 98225 Nr. 26 Modell Cottbus, plastisch Erzeugnisse, Schußfrist 1 Fahr, an- gemeldet am 15. September 1930, vor- mittags 11 Uhr 20 Minuten.

Cleve, den 4. November 1930.

Amtsgericht.

Cleve. ; [71903]

Jn unser Musterregister wurde am 98. Oktober 1930 eingetragen: Firma Se F Cleve, 3 Schuh- muster, Art. 193 Nr. 2 Modell Algier, Art. 291 Nr. 81 Modell Feldberg, Art. 25724 Nr. 42 Modell Eltville, Erzeugnisse, Schußfrist 1 Fahr, an- gemeldet am 11. Oktober 1930, vor- mittags 10 Uhr 15 Minuten.

Cleve, den 4, November 1930.

Amtsgericht.

Diisseldorf. ; [71904]

Fn das Musterregister sind folgende Eintragungen erfolgt: n

Nr. 2271. J. Sommer & Co., hier, ein versiegelter Umschlag, enthaltend Abbildungen von 1 Modell für Polster- stühle, 1 Modell für Ves 1 Modell jw Ho>ex, 2 Modellen für Polstersessel, Fabriknummern: 8015, 6015, 2757, 5055, 5058, % ie Er- zeugnisse, Schußfrist 3 ahre, ange- meldet am 4. Oktober 1980, 11 Uhr 40 Min.

Nr. 2272. Heinrih Schmiß, Garagen- besiber, hier, ein vershlossener Umsch ag, enthaltend Abbildung eines Oel- hrankes mit Ausstellungsregalen für Tankstellen, Geschäftsnummer 1 ae Erzeugnisse, Schußfrist dret Fahre, angemeldet am 13. September 1930, 12 Uhr,

plastische | m

Nr. 2273. Ernst Neumärker, hier, ein versiegelter Umschlag, enthaltend 2 Ab- bildungen von Kochplatten, ihrs nummern 46 a, 47 a, Pplastishe Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Oktober 1930, 11 Uhr 53 Min.

Nr. 2274. Pet. Cremer Seifen- U. Glyzerinwerke, Düsseldorf-Heerdt, ein versiegelter Karton, enthaltend 1 Stüd> Seife, Fabriknummer 107/30, plastisches Erzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 22. Oktober 1930, 12 Uhr 20 Min.

Nr. 2275. Heinrih Cont. Düssel- dorf-Eller, ein S mschlag, enthaltend vier Muster eines Messer- putbers mit senkre<htem Holzgriff in ver- \chiedenster Form und Farbe, Fabrik- nummern: 101, 102, 103, 104, plastische Erzeugnisse, Schubsrist 3 Jahre, an- gemeldet am 24. Oktober 1930, 10 Uhr 40 Min.

Nr. 2276. Gressard & Co. Gesellschaft mit beshränkter Haftung, Hilden, ein e Umschlag, ent altend 41 Muster für Schirmstoffe, Fabrik- nummern: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, Flächenerzeugnisse, Schubfrist drei Fahre, angemeldet am 24. Oktober 1930, 12 Uhr 25 Min.

Amtsgeriht Düsseldorf.

Falkenstein, Vogtl

Fn das Musterregister ist tragen worden:

1. Nr. 642. Paul Albert Leut, Webereibesißer in Pillmannsgrün i, V., 1 offener Umschlag mit 1 Muster für Etamine in 6 Farbenzusammenstellun- gen, Flächenmuster, Geschäftsnummern 40/blau, 40/1 gold, 40/2 lila, 40/3 arün, 40/4 orange, 40/5 weiß, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 3. September 1980, mittags 11% Uhr.

9. Nr. 643. Kaufmann Hans Walter Müller in Werda i. V., 1 vershlossenes Paket mit 5 Mustern für Gardinen, Flächenmuster, Geshäftsnummern 3790, 6003, 6004, 5, 6006, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. September 1930, vormittags 8 Uhr 30 Min. Amtsgericht Falkenstein i. V., 30. 9. 30.

Frankfurt, Main. [71553] Veröffentlichung aus dem Muster-

register.

Nr. 4326. G. Schanzenba<h & Co. G, m: v, Q. m Nr a. M., Um- \<lag mit 5 Abbildungen von Mo- dellen für elektrishe Stehleuhten, ver- siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 800 124, Schußfrist fünf Jahre, angemeldet am 6. Oktober 1930, 11 Uhr 50 Minuten.

Nr. 4327. Dr. Jng. Schneider & Co. in Frankfurt a. M., Umschlag mit Ab- bildungen von Modellen für Wand- lampen, offen, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Fabriknummern 1074, 1075, 1076, 1077, 1078, 1079 und 1080, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 7. Oktober 1930, 10 Uhx 15 Minuten.

Nr. 4328. Stadtbild Dr. Friy Diet, Kommanditgesellshaft, Frankfurt a. M., Umschlag -mit Muster für Briefmappe mit Titelbild „Stuttgart, Schloßplah“ und den Worten „Stuttgart im Bild“, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknum- mer Îl a, Schußfrist 3 Fahre, angemel- det am 9. Oktober 1930, 10 Uhr. Ÿ

a

[71552] einge-

Nr. 4329. G. Schanzenba<h & Co. m. b. H. in Franksurt a. M,, Umschl mit Abbildung von Modell r elef- trische Leuchte, versiegelt, plasti <es Er- zeugnis, Fabriknummer 800 125, Schuh- frist 5 Jahre, angemeldet am 17. Ok- tober 1930, 10 Uhr 50 Minuten.

Nr. 4330. Stadtbild Dr. Friß Dieß, Kommanditgesellshaft, Frankfurt a. M., Umschlag mit einem uster für Brief- mappe mit Titelbild 1 ünchen, Ba- varia mit Ruhmeshalle“ und den Wor- ten „München im Bild“, versiegelt, Flächenmuster, e iten IVa, SOudluise 3 Jahre, angemeldet am 17, Oktober 1930, 10 Uhr 50 Minuten.

Nr. 4331. Jean Jost & Söhne in Frankfurt a. M., Paket mit Mustern für „Via Nova Tapeten“, verschlossen, Flächenmuster, Fabriknummern 2601 A bis E, 2604 A—G, 2607 A—E, 2608 A—E, 2613 A—F, 2617 A—F, Shuy- frist 3 Jahre, angemeldet am 21. Ok- tober. 1930, 10 Uhr 15 Minuten.

Nr. 4332. Gummiwerk Odenwald G. . b. H., Frankfurt a. M., Umschlag mit Modellen für „Dekor für Paar Er: reifenmäntel, versiegelt, plastishe Er-

ugnisse, Fabriknummern 20, 42, Schußh- Tit 8 Fa re, angemeldet am 16. Ok- tober 1930, 19 Uhr.

Nr. 4333. G. Schanzenba<h & Co. G. m. b. H., Frankfurt a. M., Umschlag mit Abbildung von Modell für elektrische Wandleuchte, versiegelt, plastis<hes Er- eugnis, Fabriknummer 800 126, Sh ut rist 3 Jahre, angemeldet am 23. ODî- tober 1930, 10 Uhr 50 Minuten. Nr. 4334. Dr, ing. Schneider & Co. in Frankfurt a. M., Umschlag mit Ab- bildungen von Modellen für Fnnenbe- leuhtungskörper, offen, plastische Er- Bare Fabriknummern 1081, 1082,

<ubfrist 3 Fahre, angemeldet am 24. Oktober 1930, 13 Uhr 10 Minuten.

Nx. 3907. Brauerei L Res Sen: Stern A. G. in Frankfurt a. M., be- züglich der Muster Fabriknummern 14, 15, 16, 17 ist die Schußfrist auf weitere 8 Fahre verlängert.

Frankfurt a. M., 3. November 1930.

Amtsgericht. Abteilung 16.

Fulda. Jn unser Musterregister sin“ tragen werden: "M m 29. 10. 1930 unter Nr «4 folgenden, von der Firma F industrie Fulda Adam Gies jy am 29. Oktober 1930, 9,40 Uh, meldeten 30 Wachsmodelle: K, 0910/1, 0910/2, 0919/1, 0919/9 # 2 u. 3, 0940/1, Dekor 1 u. 2% Dekor 1 u. 2, 0759/1, Dekor j 0695/1, Dekor 1, 0514/1, Dekor j 0889/1, Dekor 1 u. 2, 0892/1 9 u. 2, 0692/1, Dekor 1 u. 2 f Dekor 1, 2 u. 3, 0724/1, Dekor 1 5 0943/1 LH., Dekor 2, 01001/9 5 plastishe Erzeugnisse, Schußfriz «Fahre; am 31. 10. 1930 unter ÿ, die folgenden, von der Firma & Wachswarenfabrik Robert Berz Fulda am 31. Oktober 1930, 165 angemeldeten 3 Wachsmodelle: p W/95 und N 3100 und 2800 qn, Er enge, THUUen 3 Jahre, Fulda, den 31. Oktober 1930, Amtsgericht. Abt. 3,

Gladbach-Rheydt. | Jn das hiesige Musterregister na Tuchfabrik Klein & Vogi zes, in M.-Gladbach ist am 30, Ÿ 1930 folgendes eingetragen:

M.-R. 1830. Angemeldet am tober 1930, 9 Uhr 10 Minuten, t muster in versiegeltem Un

abriknummern 83271/1—6, 3275/1—5, 3276/1—6, 327 3278/1—6.

M.-R. 1831. Angemeldet am tober 1930, 10 x, 2 Stoffmu versiegeltem Umschlag, Fabriknun 3263/18 und 19, Flächenerzeg

Schußfrist 1 Fahr. Gb dbach-Rheyvdt. Amtsgericht M.-Gladbad,

Wamburg. : 1 Fn das Musterregister ist eingeh Nr. 5392, Firma Salo Ventu

Hamburg, ein versiegeltes Kube!

haltend 25 Muster von Soldat

aller Länder für Werbezivete (

dungen), Flähenmuster, Fabriknu

3, 4, 7, 9, 22, 25, 27, 30, 42, 1, 56, 59, 64, 65, 70, 73, 75, 77,9 94, 97, 99, Schußfrist drei Jaht gemeldet am 11. Oktober 1930, 9 Nr. 5393, Firma M. Fle> &ÿ in Hamburg, ein offenes Kubvet|, haltend: 1. ein ster von Emaille-Anste>nandel V. D. RY mit Silberkranz, in der Mitt Beit 26 Qu e 0

a , 2, eine Zeichnung übt selbe Abzeichen, jedo< ohne Krat Zahl 25, Flächenmuster, nummern Akt. ‘1066 Und S drei Fahre, angemel 11. Oktober 1930, 8 Uhr.

Nx. 5394, Firma Joh. N. L. radi, in Hamburg, ein versu Kuvert, enthaltend 2 Muster eint pa>ung, Muster für plastische (s nisse, Fabriknummern. 501 unt Schußfrist zehn Fahre, angemel! 15. Oktober 1930, 14 Uhr.

Nr. 5395, Bra „Die Kossd Kaffee - Handels - Gesellschaft mi schränkter Haftung, in Hambu versiegeltes Kuvert, enthaltend 4N von Originalpa>kungen, Must plastishe Erzeugnisse, Fabriknu 1030, 1030 a, 1030 b, 1030 c, Gl drei Fahre, angemeldet am 16, 1930, 8 Uhr.

Nr. 5396, Firma Drexel & M Hamburg, ein offenes Kuver} haltend 16 Muster, und zwar 15 von Etiketten und 1 Muster eint spekts, Flähenmuster, Fabriknut 241—249, 2%0—256, Schuyßfril Fahre, angemeldet am 22. Oktobt 12 Uhr 40 Minuten. |

Hamburg, den 4, November 18

Amtsgericht in Hamburg,

Heidenheim, Brenz. | Fn das Musterregister wu Monat Oktober 1930 eingetragen) a) Firma Margarete Steiff, ' b. ÿ. in Giegnen, Brz., ein ver Paket, enthaltend weichgestopfte ? spielwaren, Fabriknummern 1216, 1278, 1279, plastische Erzeugnisse f frist 3 Fahre, angemeldet am è 1930, vormittags 7 Uhr 50 Min

D eno Gebrüder Schäft! Heidenheim, Brz., ein versiegelt! \<hlag, enthaltend 6 Muster ful rillospa>œungen aus weißem Pl papiex mit einem dex Länge die ganze Pa>kung gehenden Vers lufstreifen und mit einen zu diesem aufgeklebten gelben N ih en, eri g

ächenerzeugnisse, yfri angemeldet am 25. Oktober 18 mittags 104 Uhr.

c) Firma Margarete b. H. in Giengen, Brz., i unter Nr. 195 eingetragenen F sahenmuster Fabriknummern 18 1 die Verlängerung der 2 auf 7 Jahre angemeldet. :

Amtsgericht Heidenheim, L

Hohenlimburg. N Fn unser Musterregister i getragen worden am 10. 4 unter Nr. 239, Firma Moris “j Aktiengesellschaft, Höhenlimbur( Ó siegeltes Kuvert mit 4 Muste zialdessin Nrn. 1271—1274, d

Steiff, J

[ U

027 ist

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Siaatsanzeiger Nr. 263 vom 10. November 1930, S, 3,

R

«fin Nrn. 1275—1282, ange- par 5. Juli 1930, vormittags

20 Min. y 11 U mtsgeriht Hohenlimburg. i it

rohenlimburg.- [71907] po ai Musterregister ist ein- peiragen worden am 15. September L30 unter Nr. 240, Schnell & Schône- berg Firma ohenlimburg, ein ver- egelter Umschlag mit drei Mustern der huésteuershablone „Regi“, Schußfrist g Jahre, angemeldet am 15. September 930, vormittags 11 Uhr 20 Min. Hohenlimburg, 15. September 1930. a Das Amtsgericht.

enlimburg. [71908] ; g unser Musterregister ist ein- ‘etragen worden am 30. September 7/930 unter Nr. 241, Firma Moriy Rib- bet, Aftiengesellshaft in Hohenlimburg, in versiegeltes Kuvert mit folgenden Mustern: 22 Mustern Ribberto-Satin Nrn. 1297—1318, 26 Mustern Ribberto- Qunstscide Nrn. 1319—1344, 9 Mustern Nibberto-Chemise Nrn. 1288—1296, ) Mustern Ribberto-Macofin Nrn. 13901398, 4 Mustern Ribberto-Woll- musseline Nrn. 1399—1402, 5 Mustern M ibberto-Bordüren Nrn. 1403—1407, 15 Mustern Ribberto-Künstler und Gausmaher Nrn. 1345—1389, ange- eldet am 30, September 1930, nach- 1ittags 5 Uhr 20 Min. _ Amtsgeriht Hohenlimburg.

Tohenlimburg. [71909] Fn unser Mu terregistex ist ein- etragen worden am 830. September 930 unter Nr. 242 Firma Moriß Ribbert, Aktiengesellshaft in Hohen- iwburg, ein versiegeltes Kuvert mit folgenden Mustern: 7 Dessin-Ribberto- Kunstseide Nrn. 1408—1414, 1 Dessin- Ribberto-Satin Nr. 1415, 1 Desjin- Ribberto-Pyjama Nr. 1416, 5 Desjin- Nibberto-Spezialdessin Nrn. - 1283 bis 1987, angemeldet am 30. September 1930, nahmittags 5 Uhr 20 Min. Amtsgeriht Hohenlimburg.

öln, A, [71555]

Jn das Musterregister wurde im Monat Oktober 1930 eingetragen:

Nr. 2955. Jean Füllmann, Köln, Hereonstraße 36, 21 Heilapparate im Imsclag, versiegelt, Geschäftsnummern —21 Fläthenergeugnisse, Schußfrist } Jahre, angemeldet am 25. September 1930, 9 Uhr.

Nr. 2956 . Rommel, Weiß & Cie., Röln-Mülheim, 1 Paket, versiegelt, mit 0 Mustern für Hutstoffe, uhober- toffe, Möbelstoffe, ndspannstoffe und ils Oberstoff zu Taschen, Gürteln usw. ind hergestellt aus bejonders präpa- ierten Baumwollgarnen Hanfgarnen, Namigarn und Kunstseide, Fabrik- ummern 206—211, 215—240, 244, 248, P49, 253, 254, 255, 262, 263, 264, 267, P68, 270, 21 272, 277, 278, 285, lähenerzeugnisse, Schußfrist 3 Sahre, et am 28. Oktober 1930 2 Uhr.

Nr. 2718. Eau de Cologne- & Parfü- nerie-Fabrik, Glo>kengasse Nr. 4711 egenüber der Pferdepost von Ferd. Mülhens, Köln am Rhein: Die Ver- ängerung der Schußfrist ist am 22. Ok- ober 1930, t1 Uhr, auf weitere sieben" ahre angemeldet.

Amtsgericht, Abt. 24, Köln.

seuenhaus, Hann. [71556] Jn unser Musterregister Nr. 2951 bis heute folgendes eingetragen vorden: Firma Niehues & Dütting in iordhorn, 77 Muster, Flächenerzeug- ise, offen, angemeldet am 30. Oktober 980, 10 Uhr, Schußfrist 1 Jahr, und ivar 118/120 em Fancy Casement, Fabriknummern 250, B14, 252, 263, 254, 0, 206, 257, 258, 259, 260, 261, 262, #63, 264, 266, 128/130 cm Rips Ia, fabriknummern 53215 53216, 53220, 9221, 53222, B3223, 53224, 53225, 9226, 53230, 53231, 118/120 ecm Vor- angstoff A und B, Fabriknummern 865, 166, 870, 871, 880, 881, 885, 886, 895, 1%, 905, 906, 915, 916, 920, 921, 925, m 930, 931, 932, 875, 876, 890, 891, 0, 901, 910, 911, 118/120 em Vorhang- off mit Kunstseide, Fabrrnumaern 530, 5540, 5550, , 5570, 5580, 981 5590 5591, 5600, 5610, 5620, 5680,

18/120 em Vorhangstoff Travers, Fa- | 28 33, 36064

riknummern 836068, , 36065, E, 36067, 36068, 36070, 36071. Amtsgeriht Neuenhaus, 3. 11. 1930. agdeburg,

N | [71910] n un ; ; T etragen: er Musterregister ist ein

Nr. 646. Frau Mar Î . F garethe Steinhoff eb. Kauliß in Magdeburg, ein Muster

Einer A gon 3 Staub- ti

ern, offen, plastishe Erzeugnisse, e \häftsnummer V Schupfrist 3 Jahre, gemeldet am 10. Dftober 1930, 11 Uhr. | E 647. Dru>ereibesißzer Friß Zim- Na gn Firma Zimmer & Munte in d eburg, drei Muster für 1 Kalender- N 1Tischreklame und 1 Taschen- Bo här versiegelt, Flächenerzeugnisse, : Hue nummern 3635, 3655, 1001, g frist 3 Jahre, angemeldet am nttober 1930, 9 Uhr. La R Kurt Kedel, Magdeburg, lastis einer Reklametafel, offen, Sd è Erzeugnisse, Geschäftsnummer 2 Oradfrist 3 Jahre. angemeldet am Magzober 1930, 1124 Uhr. Dagdeburg, den 1. November 1930. as Amtsgericht A. Abteilung 8.

Meerane, Sachsen. [71911]

«In das hiesige Musterregister i} ein- ge Tagen worden:

èr. 4815 a und b. Firma Hermann Bohrisch in Meerane, je ein versiegelter Umschlag mit 41 bzw. 33 Mustern für Damenkleiderstoffe, Geschäftsnummern 1217—1290, Flächenerzeugnisse, Schuß- frist 2 Jahre, angemeldet am 10. Ok- tober 1930, nahm. 214 Uhr. Nr. 4816. Firma Y. Pfeiffer Söhne in Meerane, ein versiegelter Umfchlag mit 28 Mustern für Damenlkleiderstoffe, Geschäftsnummern 1389—1416, Flächen- erzeugnisse, Shubßfrist 2 Jahre, ange- meldet am W. Oktober 1930, vorm. 1124 Uhr.

Nr. 4817. Firma Ernst Dressel in Meerane, ein versiegelter Umschlag mit 50 Mustern für Damenkleiderstoffe, Ge- shaftsnummern 3264, 66, 70, 71 74 bis 82, 84, 2102, 05, 06, 07, 08, 10—14, 18, 19, 21, 25—28, 30—39, 130—137, 139, 140, Flächenerzeugnisse. Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 30. Oktober 1930, vorm. 11 Uhr.

Amtsgericht Meerane, 6. Novbr, 1930.

Metimann. [71912]

M.-R. 193. Mettmanner Britannia- warenfabrik W. Seibel in Mettmann, ein versiegeltes Pä>kchen mit einem Mo- dell für Eßlöffel aus einer Beste>serie, bestehend aus Eßlöffel, Eßgabel, Kaffee- löffel, Vorleger, Gemüselöffel, Messer usw. aus Neusilber, Silber, Stahl, Eisen, Britannia, Aluminium, sowie diese Me- talle veredelt, Fabriknummer 508/3, plastishes Erzeugnis, Schubfrist 3 Fahre angemeldet am 4. Oktober 1930, 12 Uhr, eingetragen am 7. Oktober 1930.

M.-R. 194. Bergishe Metallwaren- fabrik Dillenberg & Co. Kom. Ges. in Gruiten, ein versiegeltes Paket mit einem Modell für einen Shmud>gegenstand, Fabriknummer 91, plastishes Erzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. Oktober 1930, 8,50 Uhr, eingetragen am 24, Oktober 1930.

Amtsgericht Mettmann.

München. [71913]

Jn das Musterregister wurde einge- tragen:

Unter Nr. 3560, Anton Jnama Nachf., Firma in München, 21 Muster von Rahmenleisten, Gesh.-Nrn. 1404, 1406, 1407, 1409, 1410, 1411, 1412, 1413, 1414, 1415, 1416, 1417, 1418, 1420, 1425, 1426, 1427, 1428, 1429, 1430, versiegelt, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 2. Oktober 1930, vormittags 11 Uhr.

Unter Nr. 3561. Kaspar Schiff- mann, Hafnermeister in München, ein Muster eines Kachelofens, Gesch.-Nr. 1001, versiegelt, plastis<hes Erzeugnis, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 7. Oktober 1930, vormittags 10 Uhr 40 Minuten.

Untex Nr. 3562. Münchner Textil- oruckerci Großhadern Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Groß- hadern, 5 Muster, und zwar Gesch.-Nrn. 2049 D Kunstseide bedru>t indanthren, 2054 G Kunstseide, 2056 AA Kunst}eide, 2057 E Kunstseide, 20568 EE Kunitseide, versiegelt, Flächenmuster, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 9. Oktober 1930, nahmittags 3 Uhr.

Unter Nr. 3563. Deschler & Sohn, Firma in München, 1 Muster eines Vereinsabzeichens in Email, Gesch.-Nr. 944, versiegelt, Flächenmuster, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 15. Oktober 1930, vormittags 11 Uhr 20 Minuten.

Unter Nr. 3654. Hans Gschoßmann, Schreinermeister in München, 1 hig eines drehbaren Blumenständers Nr. 1128, offen, plastishes Erzeugnis, Shuß- frist drei Jahre, angemeldet am 25. Ok- tober 1930, vormittags 9 Uhr 45 Min.

Untex Nr. 3565. German Leindecker, Architekt in München, 1 Muster einer Gedenkmappe, Gesch.-Nr. 13 000, offen, Flächenmuster, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 27. Oktober 1930, vor- mittags 9 Uhr.

Unter Nr. 3566. Deutsche Parkett- werke Aktiengesellshaft in wcünchen, 14 Parkettmuster, Gesh.-Nrn. 0110 bis 0123, Merkzeihen: Mainz, Baden, Halle, Hannover, Dresden, Bonn, Leipzig, Worms, Graz, Linz, Wien, Oder, C1ve, Kufstein, versieaelt, Flächenmuster, R drei Jahre angemeldet am

Oktober 1930, na<hmittags 5 Uhr. Unter Nr. 3567. Raff «&« Söhne Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in München, 37 Muster von kunst- seidenen Schaftgeweben zu Blusen- und Kleiderzeugen, Gesch.-Nrn. 34908, 34917, 34925, 34937, 34950, 34952, 834965, 34970, 34973, 34978, 43602, 24610, 34614, 34618, 34627, 34630, 834631, 34639, 34641, 834646, 34648, 234654, 34659, 34668, 34669, 46004, 46020, 46027, 46035, 46050, 46055, 46078, 46067, 46096, 46108, 46111, 46130, ver- siegelt, Flächenmuster, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 30. Oktober 1930, vormittags 11 Uhr 35 Minuten.

Unter Nr. 3568. Jndanthren-Haus München Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung in München, 10 Bilder auf Stoff, Gesch.-Nrn. 23383— 23392, versiegelt, Flächenmuster, Schubfrist drei Fahre, angemeldet am_ 3. November 1930, vormittags 8 Uhr 20 Minuten.

München, den 3. November 1930.

Amtsgericht.

Neuhaldensleben. l [70820]

Jn unser Musterregister ist heute unter Nr. X65 für die Firma Chr. Carstens, Com. Ges. Ziveigniederlassung

Neuhaldensleben folgendes eingetragen worden: Dekore 3675, 3676, 3677, 3678, 909, 3680, 3681, 3681 a, 3682, 3683, 2004, 3685, 3686, 3687, 3687 a, 3688, 2689, 3690, 3691, 3692, 3693, 3694 3695, 3696, 3697, 3698, 3699, 3700, 3701, 3702, 3703, 3704, 3705, 3706, 3707, 9706, 3709, 3710, 3711, 3712, 3713, 3714, 3716, 3717, 37418, 3719, 3720, 3721, 3722, 3723, für keramishe Artikel, besonders für Steingutunter- glasurdekorierung, ausgezeihnet dur besondere Farbenzusammenstellung, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. November 1930 13 Uhr. : Neuhaldensleben, 3. November 1930. | Das Amtsgericht.

Wanfried.

«Fn das Musterregister ist bei Nr. 42 am 4, 11. 1930 eingetragen worden: Firma Peter Fsrael in Wansried hat für die beiden unter Nr. 42 eingetra- genen Flaschenetiketten die Verlängerung der Schußfrist auf weitere 7 Fahre am 30, September 1930, 9 Uhr 30 Minuten vormittags angemeldet.

Warnsfried, 4. 11. 1930. Amtsgericht.

Wermelskirchen. [71915]

Jn unser Musterregister ist unter Nr. 88 auf Antrag der Firma P. u. C. Friy, Schuhfabrik in Wermelskirchen, eingetragen: 1 Shuhmodell, Fabriknun!- mer ,1597 Pullmann“, plastishe Er- zeugnisse, angemeldet am 5. November 1930, 15,30 Uhr, Schutzfrist 3 Fahre.

Wermelskirchen, 7. November 1930.

: Amtsgericht.

Wuppertal-Barmen,.

Jn das Musterregister getragen:

Nr. 16 916. Firma Arthux Krom- mes & Co. m. b. H. in W.-Barmen, 1 ‘Umschlag mit 7 Mustern für un- elastishe Hosenträgerbänder, versiegelt, Flachenmuster, Fabriknummern 9902 bis 9908, Schußfrist 8 Jahre, angemeldet am 4. 8. 1930, vormittags 10 Uhr.

Nr. 16 917. Firma Bartels, Dierichs & Co. m. b. H. in W.-Barmen, 1 Um- shlag mit 5 Mustern für Hutgeflechte, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknum- mern 8760, 8761, 8762, 9154, 91536, Schubfrist 3 Jahre, angemeldet am 1.8. 1930, vormittags 11 Uhr 45 Minuten.

Nr. 16918. Firma Ph. Lartels- Feldhoff A.-G. in W.-Barmen, 1 Um- shlag mit 18 Mustern für Borden zur Anfertigung von Damenhüten, ver- siegelt, Fabriknummern 7842—7852, 7854, 7859—7864, Shußfrist 3 Fahre, angemeldet am 1. 8. 1930, mittags 12 Uhr 06 Minuten.

Nt. 16 919, Firma Bartels, Dierichs & Co. G. m. b. H. in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 19 Mustern für Hut- geflechte, versiegelt, Flähenmuster, Fa- briknummern 8763—8768, 9758, 9363, 0964 - 9157/4 cm, 9166/13 ecm, 9158/18 cm, -9162, 9167/13. . cm, 9168/18 cm, 9163/13 ecm, 9164/18 ecm, 9165/13 cm, 9166/18 cm, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 2. 8. 1930, mit- tags 12 Uhr.

Nr. 16 920. Firma Eugen Hasselkuß in W.-Barmen, - 1 A mil 1 Modell für Gürtel, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummer 8008, Schußfrist 3 Fahre, an- gemeldet am 4. 8. 1930, vormittags 10 Uhr 5 Minuten. : 5

Nr. 16 921. Firma Rheinische Möbel- stoff-Weberei, A.-G., vorm. Kahl & Hunsche in W.-Barmen, 1 Unishlag mit 17 Mustern für Möbelstoffe, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 442, 4431, 4443, 4445, 4447, 4448, 4450, 7174, 7176, 7178/84, 9357, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. 8. 1930, vor- mittags 11 Ühr 30 Minuten.

Nr. 16 922. Firma Ernst Shwariner in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 10 Mustern für Gummiliße und -kordel, allgemein, versiegelt, - Flähenmuster bzw. Aufmachungsart, Fabriknummern Rasselserie I bis III, Tierserie, Zauber- flötenserie I und II, N I und II, Puppenserie T und Il sowie über- haupt Aufmahung der Gummilißen und kordeln auf Zelluloidwaren, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 6. 8. 1930, vormittags 11 Uhr 20 Minuten.

Nr. 16928. Firma Ph. Bartels- Feldhoff, Aktiengefellshaft im W.-Bar- mern, 1 Umschlag mit 8 Mustern As Hutborden zur Anfertigung vow Va- menhüten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 7866, 7867, 7870, 7874—7878, Shubfrist 3 Jahre, ange- meldet am 6. 8. 1930, vormittags 11 Uhr 50 Minuten. i

Nr. 16 924. Firma Vereinigte Band- u N A.-G. in W.-Barmen, 1 Um- <lag mit 1 Muster für Wirkgummi- band, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummer 8537, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 6. 8. 1930, mittags 12 Uhr.

Nr. 16 925. Firma H. A. Schmiß in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 18 Mustern für Besaß- und Puyßartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1240 1250, 2833—2839, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. 1930, mittags 12 Uhr 30 Minuten. A

Nr. 16 926. Firma Bartels, Dierihs & Co. m. b. H. in W.-Barmen, 1 Um- s<hlag mit 19 Mustern für Hutge versiegelt, Flächenmuster, F briknum- mern 8769—8774, 8776, 8778, 8780, 9754—9760, 9366, 9367, 9368, Schußt- | frist 3 Jahre, angemeldet am 7.8. 1930; | vormittags 9 Uhr 25 Minuten.

[71916] wurde ein-

| 116944, | 11712814, | 117232,

[71914] |

ae g

Nr. 16927. Firma Kromberg & Freyberger Komm.-Gces. in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 54 Mustern für Besaß- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fa- brifkfnummern 14715, 14717, 14719, 14721—14727, 14730—14732, 14734— 14752, 14754—14763, 14765, 14771, 14781, 14789—14790, 14800, 14809, 14820, 14822, 14825, 14827—14828, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. 8, 19090 vorumitiags 14 Uhr 50 Minuten.

Nr. 16928. Firma Kaiser & Die Kom.-Ges. in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 31 Mustern für Hutborten und Klöppelspiven, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 5260, Klöppelspißen 117130, 117134, 117144, 1171404, 117156%4, 117228, 117244 117262, 1172284,

11724814, 288128, 288328, 289072, 28906414 289644, 2896404, 289760, 28976014, 289876, 28986414 290064, 290344, 290364, 291148, 291360, Shutßfrist 3 Fahre, an- | gemeldet am 8. 8. 1930, mittags 12 Uhr. | Nr. 16929. Firma Winkelsträtecr & | Co. in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 36 Mustern für Riemengang-Hutartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknum- | mern 2546, 2551, 2562, 2578, 2580, 2581, 2592, 2596, 2597, 2604, 2605, 2608, 2612, 2613, 2618, 2619, 2620, 2621, 2628, 2629, 2630—2636, 2639, 2651—2654, 2667— 2670, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 9. 8. 1930, mittags 12 Uhr.

_Nr. 16 930. Firma Lucas & Vorsteher, offene Handelsgesells<haft in W.-Bar- men, 1 Umschlag mit 26 Mustern für Wäschebesäbe, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 3265—3275, 3280— 3284 11970, 11980—11983, 11985, 11986 11996, 11997, 11998, Schußfrist Fahre, angemeldet am 9. 8. 1930,

mittags 12 Uhr 30 Minuten.

Nr. 16931. Firma C. W. Heide>e & Clös in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 8 Mustern für Lesezeihenband, ver- siegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 161—164, Schußfrist 3 Fahre, angemel- det am 11. 8. 1930, vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 16 932. Firma Otto Böhmer in Wuppertal-Langerfeld, Shwelmer Str. Nr. 108 a, 1 Umschlag mit 26 Mustern für gewebte Bänder, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 4479—4496, 4497, 449714, 4498, 4498!4, 4499, 4499/4, 4500, 4500s, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 12. August 1930, nahmit- tags 3 Uhr 30 Minuten.

Nr. 16 933. Firma Alb. & E. Henkels G. m. b. H. in W.-Langexrseld, 1 Um- hlag mit 31 Mustern für Spigen und Besaßartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 2446—2476, Schut]srist 3 Jahre, angemeldet am 11. 8. 1930, vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 16 934. Firma Bartels, Die- ri<hs & Co. mit beshränkter Haftung in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 26 Mustern für Hutgeflehte, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 8786, 8788— 8797, 9170—9176, 9372, 9373, 9374, 9378/13 cm, 9379/18 cm, 9380, 9761, 647 V, Schubfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. August 1930, vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 16 935. Firma Ed. Molineus Söhne in W.-Varmen, 1 Umschlag mit 17 Mustern für Klöppelspißen, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 24084 B/32, 24085 B32, 24086 B/32, 45155/34, 14 32, 45156/34, 14 32, 45161/ 44, 14 36, 45162/44, !4 36, 45163/44, 36, 45195/38, % 30, 45210/22, 4 24, Schubfrist drei Jahre, angemeldet am 13. August 1930, vormittags 11 Uhr.

Nr. 16 936. Firma Jmhof, Bocholß & Vogeler in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 19 Mustern für Gummibänder, ver- siegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 6941—6945, 6937/10 mm, 6937/14 mm, 6937/18 mm, 6932—6935, 6937/30 mm, 6937/35 mm, 6938, 6939, 6940, 6947, 6936, Schußsrist 3 Jahre, angemeldet am 13. August 1930, vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 16 937. Firma Müller & Hussels in W.-Barmen, 1 Umschlag mit einem Muster für Gummiband, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer St. 748, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. August 1930, vormittags 11 Uhr 55 Minuten.

Nr. 16 938. Firma Ph. Barthels-Feld- hoff Aktiengesells<haft in W.-Barmen, 1 Umshlag mit 7 Mustern für Spißen und Borten zur Fabrikation von Damen- hüten, versiegelt, Flähenmuster, Fabrik- nummern 276, 279, 280, 5345, 5346, 5347, 7947, Schußfrist 3 Fahre, ange- meldet am 14. August 1930, na<hmittags 12 Uhr 10 Minuten.

Nr. 16 939. Firma Lucas & Vorsteher, offene Handelsgesellshaft in W.-Bar- men, 1 Umschlag mit 5 Mustern für Wäschebesäße, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 83285—3288, 12000, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. August 1930, vormittags 10 Uhr 50 Minuten.

Nr. 16940. Firma W. Weddigen G. m. b. H. Wuppertal-Barmen, 1 Um- shlag mit 23 Mustern für Besaßartikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknum- mern F. 488, F. 439, F. 442—445, 27439, 27447, 27448, 27502—27508, 27510—27516, Saur 3 Fahre, an-

emeldet am 15. August 1930, vor- mittags 11 Uhr 50 Minuten. Nr. 16 944. Firma H. A. Schmit in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 14 Mustern für Besaß- und Pußartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1251,

1172364, 288428,

3 na

1253—1259, 2840, 2842—2846, Shuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 16. August 1930, vormittags 10 Uhr 30 Minuten.

Nr. 16 942. Firma Bartels, Dierichs & Co. mit beshränkter Hastung in W.- Barmen, 1 Umschlag mit 10 Mustern [Ur Hutborden und Hutspiven, ver- siegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 8393, 8394, 8804, 8805, 9178, 8799, 9762, 9381, 9382, 2107, Schubfrist dret Fahre, angemeldet am 16. August 1930, mittags 12 Uhr. j

Nr. 16 943. Firma Alb. & E. Henkels, G. m. b. H. in W.-Langerfeld, 1 Um- shlag mit 6 Mustern für Geflechte, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknum- mern 2477—2482, Schußfrift 3 Fahre, angemeldet am 16. August 1930, vor- mittags 8 Uhr 15 Minuten.

Nr. 16 944, Firma Rudolf Karstadt, A. G. in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 82 Mustern für Hutlißen und Hut- spiben, versiegelt, Flähenmuster, Fa- briknummern 26852—26884, 26886— 26906, 26908—26928, 26928 a, 26929— 2954, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. August 1930, vormittags 11 Uhr 35 Minuten.

Nr. 16945. Firma Eduard Meyer sen. in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 6 Mustern für Müßzenband, offen, Flächenmuster, Fabriknummern 8591— 8596, Schußbfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. August 1930, mittags 12 Uhr.

Nr. 16 946. Firma Bartels, Dierichs & Co. m. b. H. in W.-Barmen, 1 Um- s<hlag mit 7 Mustern für Hutgeflechte, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknum- mern 9358, 9359, 9985, 9386, 9387, 9384, 9383, Schußfrist 3 Fahre, ange- meldet am 16. August 1930, mittags 12 UhHr.

Nr. 16947. Firma Brüssel & Co., Wappertal-Wichlingsh., 1 Umschlag mit 6 Mustern für Gummiband, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1365, 1368, 1371, 1872, 1374, 1375, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. August 1930, vormittags 10 Uhr 15 Minuten.

Nr. 16 948. Firma Arthur Krommes & Co. m. b. H. in W.-Barmen, 1 Um- {lag mit 7 Mustern für unelastishe Hosfenträgerbänder, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 9934—9940, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. August 1930, vormittags 11 Uhr 40 Minuten.

Nr. 16949. Firma Westdeutsche Werkstätten Heinr. Bongary in W.- Barmen, 1 Umschlag mit 16 Mustern für Taschentüher und Bänder in jeder Größe und Breite, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 1111—1126, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19, August 1930, vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 16 950. Firma Rheinishe Möbel- stoff-Weberei, A.-G., vorm. Dahl & Hunsche, in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 1 photographishen Abbildung und 9 Mustern für Möbelstoffe, verstegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 3020, 4430, 4446, 4451/53, 7175, T7185, T7187, 9366, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. August 1930, vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nx. 16951. Firma J. F. Segers & Zon, Seidenbandfabriken in %W.-

armen, 1 Umschlag mit 29 Mustern für gewebte s<hwarzge Köpfe, bunte Köpfe, Schiffe und holländishe Wappen, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknum- mern 2601, 2602, 2603, 2605, 2401— 92413, 2415, 2416, 2417, 2501, 1755, 1761, 1762, 1766—1T770, Schußtfrist dret Fahre, angemeldet am 20. August 1930, nahmittags 2 Uhr.

Nr. 16 952. Firma Bartels, Dierihs & Co. m. b. H. in W.-Barmen, 1 Um- hlag mit 18 Mustern für Hutgeflechte, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik=- nummern 8396, 8815—8818, 8820, 8822, 8824, 8826, 8828, 9179, 9182, 9184, 9185, 9388, 9389, 6930, 8836, Schuß=- frist 3 Jahre, angemeldet am 21. 8. 1930, mittags 12 Uhr. i:

Nr. 16 963. Firma Brüssel & Co. in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 2 Mustern Dr Gummigurtband in diversen

reiten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1373, 1373, Schut- frist 3 Jahre, angemeldet am 22 8. 1930, nahmittags 4 Uhr.

Nr. 16 954, Firma Schna>enberg & Sohl in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 1 Muster für Gummiliße zum Einzug in Wäsche, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 222, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. 8. 1930, vormittags 11 Uhx 50 Minuten. :

Nr. 16955. Firma Westdeutsche Wandstoff-Weberei, G. m. b. H. in W.- Barmen, 1 Umschlag mit 25 Mustern für 1. Wandstoffe aus Papiergarn, 9. aus Baumwolle und Baumwolle mit Kunstseide, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 418—429, 4000—40083, 5000—5006, 6000—6001, Schußfrist dret Fahre, angemeldet am 23. 8. 1930, vor- mittags 10 Uhr 8 Minuten.

Nr. 16 956. Bartels, Dierihs & Co. m. b. H. in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 19 Mustern für Hutgeflehte, ver- siegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 8833, 8834, 8837, 8838, 8839, 8841, 8845, 9180, 9181, 9183—9188, 696 V, 697 V, 706 V, S 2404, Schubfrist 3 Jahre, angemeldet am 283. 8. 1930, nachmittags 12 Uhr 10 Minuten. A

Nr. 16 957. Firma Vereinigte Band- fabriken, A.-G. in W.-Barmen, 1 Um- {lag mit 1 Muster für Wirkgewebe, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummer 8530, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am P. 8. 1930, mittags 12 Uhr.