1930 / 264 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

und Staatsanzeiger Nr. 264 vom 11, November 1930. S, 2,

Zweite Zentralhandelsregifterbeilage zum MNeichs8-

briknummern ¡ nummern 14836, 14837, 14842, 14853, vormittags 10 Uhr 20 Minuten.

Nr. 16 984. Firma C. W. Heidecke & C{1ós in W.-Barmen, 1’: Umschlag mit 2 Mustern für Flächenerzeugnisse, ver- siegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 165, 166, Schußfrist 3 Fahre, angemeîi- det am 12. 9. 1930, vormittags 11 Uhr 45 Minuten,

DO bl R

=} DO ¿e

; Erzeugnisse. chußfrist beträgt 3 Jahre, angem BiC3 BÁBA 8465, DBAGT--BATT | T Pi 5481, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet Altenburg, Thür. [72 am 24. 9. 1930, vormittags 11 Uhr | Konkursverfahren. 55 Minuten. j

17 002. Firma Kaiser & Dicke Willy Rohe in Altenburg, Jnhaberz Kom -Ges: in W.-Barmen, 1 Umschlag Firma Willy Rohe, daselbst, ist heute mit 28 Mustern für Hutborden und 7. November 1930, mittags 12 Klöppelspiten, versiegelt, Flächenmuster, Konkurs eröffnet worden. Verw Fabriknummern 5484, 292636, 293660s, ' der Kaufmann Paul Ehrhardt in

2 (Q)

14930—14932, 14969— 14971,

15006—15008, Firma Kaiser Kom.-Ges. in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 4 Mustern für Hutborden, versiegelt, Fabriknummern 5423, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 12. 9. 1930, vormittags 11 Uhr 55 Minuten.

Nr. 16 986. Firma H. Oyverbeck & Co. m. b. H. in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 1 Muster für Strumpfhalterband, ver- Fabriknummer angemeldet vormittags

angemeldet 9. 1930, vormittags 11 Uhr 30 Min. Firma Otto L W.-Barmen, 1 Umschlag mit 64 Mustern Gummiband, siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern

2 Firma Bößneck & Beyer ' 36 Muster f Nr. 16 969. Flächenmuster,

Baumwolle 5427, 5428,

A Ztr o ha » tmaarn, Streichgarn

ind Baumwolle, Kunst-

10947684;

9. 1930, vormittags 109502414,

angemeldet am 1. 11 Uhr 50 Minuten. _

Firma Kaiser & -Barmen, t Umschlag für Hutborden und Klöppelspiben, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 5188, 5187, 5286, 5309,

ind Kostümstoffe,

Flächenmuster, 1848, Schußfrist 14. 9, 1930, 45 Minuten.

Nr. 16 987. Firma Shmahl & Schulz in -W.-Barmen, 1 Umschlag mit einem Photo für elektr. Beleuchtungskörper, versiegelt, Modell für plastishe Erzeu7- nisse, Fabriknummer 3002, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. 9. 1930, vormittags 11 Uhr 45 Minuten.

Nr. 16 988. Firma Mause & Co. in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 2 Mustern Reklameschreiben, Fabriknummern 1001, 1002, Schußfrist 3 Fahre, ange- 14. 9. :1990; 12 Uhr 40 Minuten.

Nr. 16 989, Firma Bartels, Dierichs & Co. m. b. H: in W.-Barmen, 1 Um- \hlag mit 7 Mustern für Hutgeflechte, Flächenmuster, mern 8868, 8869, 9191—9195, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. 9. 1930, vormittags 9 Uhr 10 Minuten.

. 16 990. Firma Peter Carl - Die

1 Umschlag Bandstuhl-Artikel, siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1447—1461, I Schußfrist

Kom.-Ges. in 28 Mustern ». September 1930, vormittags 11 Uhr Thüringisches Amtsgericht, 50 Minuten. R

17 003. Firma Ph. Barthels- Feldhoff, Aktiengesellshaft in W.-Bar- | men, 1 Umshlag mit 4 Mustern für Hutlivyen u. Borten, versiegelt, Flächen- |

und Kunstseide, Kammgarn mit

Kammaarn, l Streichgarn olle und Kunstseide für Damen- und Kostümstofse, Fabriknums- bis 2812 versiegelt, Flächen-

C . d. «Fahre, ange-

Kunstseide, agg O auge E T. Q R g 5156, 7960, Schußfrist 3 Fahre, ange-

, fe i mittags 11 Uhr 0927564, Schußfrist Ne 17 004. Firma Steinberg-Nott- 3 Jahre, angemeldèt am 1. 9. 1930, ; ) i mittags 12 Uhr.

Nr. 16 972. Firma Vereinigte Shnür- riemen-Werke Vorsteher & Bünger in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 2 Mustern cinen wasserundurchläfsigen Zelluloselösung steiften Stoff, versiegelt, Flähenmusterx, Fabriknummern 1, angemeldet am 3. 9. 1930, nachmittags 12 Uhr 05 Minuten.

Nr. 16 973. Firma Bartels, Dierichs & Co. m. b. H. in W.-Barmen, 1 Um- hlag mit 8 Mustern für Hutgeflechte, Flächenmuster, nummern 8856, 8859, ‘8861, 8862, 8863; 9390, 9391, 9764, Schubfrist 3 Fahre, angemeldet am 4. 9. 1930, vormittags 9 Uhr 50 Minuten.

Firma Kaiser & Dicke Kom.-Ges. in W.-Barmen, 1 Umschlag 1 für Hutborden, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern

293148, 1092764, 1 für Teepackdung Flächenmuster, Firma Bößneck & Meyer nachmittags 8946, 8247, 8250, 8252, 11826, 11828, ausschusses: Freitag, den 28, Noven us er Fur Schaft Kammgarn Kammgarn

11838, 11861, 11869, 11873, 11879, 11883, 119656, 11975,

G

S En | 12035, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet E dae rfe E chußfrist 3 Fahre abr 1 2SUv9, S \ , ans

treihgarn mit Kunstseide für ußfrist 3 Jahre, Fabriknum Kojtümjtos\se, 2874 verhtegelt,

12 Uhr 45 Minuten.

berg jr. in W.-Oberbarmen, 1 Umschlag | mit 4 Mustern, 1 Modell fux Koffer- Adolf - Voigt, Alleininhabers der Fy prägungen und 1 Vergrößerungskoffer, \ Pianofortefabrik H, Maß & Comp. versiegelt, 4 Flächenmuster, und 1 Mo- | Adolf Ernst Voigt, Berlin O. 34, iy dell für plastische Erzeugnisse, Fabrik- | berger Straße 9, ist am 7. Nova

4 anr E Cfttnher G24 n J

et am 6. Oktober 1930, nahm. A Martin 3 Firma Bößneck & Meyer Glauchau, 20 Muster Facquardgewebe aus Streichgarn, Baumwolle, Kunstseide, Kammgarn Baumwolle

1463—1470, angemeldet

2 19: emittaas : 35 Mi B | 16, 9, 1930, vormittags 11 Uhr 35 Mi- | 5," September 1930, mittags 12 Uhr Vergleihsverfahrens das Konty

05 Minuten. ' verfahren eröffnet worden. 8

Nr. 16 991. Fir Otto Böhmer i 7 Ana Ci B E fx, 46901. Bruta: Otio Semen: M Nr. 17 006. Firma Bartels, Dierichs | 305, 30. Der Beschluß vom 7,

W.-Barmen, 4 Umschlag- mit 19 Mustern Wäscheband, Fabriknummern

n, Kammgarn

Kostümlstoffe, W.-Barmen, 1 Umschlag mit 2 Mustern kräftig und wirksam getvorden.

4553—4560, irmen, g EE | : z h Hutgeflechte, versiegelt, Flächen- ' walter: Konkursverwalter Dr. Y n, wurde heute, 16 Uhr, Konkurs

Cy 4 Dani eFrachenerzeuagu1}]e,

3 Fahre, ange- vormittags

—5399, Schußfrist 1 4563, 456314, 4564, 45644, 4565, 4565s, Schußfrist 3 Fahre, ‘angemeldet am 17.9. 1930, vormittags 11 Uhr 40 Minuten.

Nr. 16 992. Firma Shmahl & Schulz in W.-Barmen, 1 Umschlag mit drei Mustern für Damengürtelschnallen, ver- siegelt, Flähenmuster, Fabriknummern D 8075, D 8044, 3463, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 17. 9. 1930, vor- mittags 10 Uhr. 45 Minuten.

Nr. 16-993. Firma Rudolph Karstädt A. G. ‘in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 53. Mustexn-: « für -Hutliben Flächênmuster, briknummern 26935, 936, 938, 941, 942, 947, 948, 26952, 953, 955, 956, 958— 962; 26972—974, 977, 983—985, 26988 994, 996— 999, 27001, 27004—006, 009, 012, 015, 019, 022, 27023, 27083—271 Schußfrist 3

11 Uhr -40 Minuten.

Firma Gebrüder Ernst W.-Barmen, 44 Mustern für Wäschebesäte, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 4083— 36, 4144—55, 4157—58, 5092 10639—40, 10665—68;, 10671—72, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 4. 9. 1930, vor- mittags 11 Uhr 52 Minuten.

Firma Vorwerk & Co: in W.-Barmen, 25 Mustern für Teppih- und Möbel- stoffe und Teppiche, versiegelt, Flächen- Fabriknummern 629, 631, 632, 14261, 14263, 14264,

Schlegel in

eber Cme 26. September 1930, vormittags 11 Uhr his 22. Dezember 1930, Erste Gläubi

50 Minuten, L | versammlung am 5. Dezember 1 17007.. Firma Kromberg & | 12 Uhr. Prüfungstermin am 283. Ja Freyberger, Komm.-Ges. in W.-Barmen, | 1931, 12 Uhr, im Gerichtsgebäude, Ÿ 1 Umschlag mit 17 Mustern für Besab- Friedrichstraße 13/14, 111; Sto, Zim artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- 102/104, Hauptgang A; Queraan nummern 15013, 15019-15021, 15024, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 3, 15032, 15038, 15042, 15045, ! ¿ember 1930. E

15051, 15053, 15057, 15059, Geschäftsstelle des Amtsgericht 15061, 15065, Schubfrist 3 Fahre, _an=- gemeldet am 26. September 1930, vor- ; L Saa aide mittags 11 Uhr 50 Minuten. _ |Berlin-Spandau. [79 . 17008. Firma L. Linne in | Ueber das Vermögen des“ Kaufm W.-Barmen, 1 Umschlag mit 30 Mustern Walter Gummich, Farben- und Tayt für Lißen und- Spiven und Stoffe für handlung in Velten, Breite Strafe Hüte, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- | wird heute; am 83. | November

nummern 14908, 14909, 14914, 14915, ' mittags 12 Uhr, das Konkursverid

() J

0, versiegelt, Flächenerzeug 3 Jahre, angemeldet. am vorm. 11 Uhr 35 Min. oßneck & Meyer 29 Muster für Schast- und 1 Kammgarn

it Baumwolle,

a s ch2

m Ee D222 Q

hr 10 Min.

L s 14266—14271, neck & Meyer

50448— 50453,

angemeldet mittags 12 Uhr.

Nr. 16 977. Firma Rheinishe Möbel- stoff-Weberei, A.-G., Hunsche in W.-Barmen, Z Mustern, Möbelstoffe,

angemeldet

Kammaarn, Ov 2A ormittags

Facquardgewebe

14938, 14944, 14951, 14960, Alfred Geiseler, Berlin-Spandau, M 14966, 14967/20 4 130 mm, |straße 29. Anmeldefrist bis 1. Dezen 14991, 14994, 14995, 15002, ' 1930. Wahl- und Prüfungstermin 15003,- 15016, 15018, Schußfrist 3 Fahre, | 11, Dezember 1930, vormittags 11, angemeldet |

55 Minuten. Nr. - 16 994.

W.-Barmen, 3 Mustern für zweifädige Klöppelspiten, Flächenmuster, mern 5 41, 20554, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. 9. 1930, vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 16 996. Sohn G. m. b. Ÿ 1 Umschlag mit 318 Mustern Wäschebänder, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 12723—13040, Schut- frist 3 Jahre, angemeldet am 18. 9. 1980, vormittags 11 Uhr 45 Minuten.

Nr. 16 96. Firma Lucas & -Vor- t Handelsgesellschaft W.-Barmen, 1 Umschkag mit 13 Mustern für Besäbe und

Streichgarn Dr D x f 4 vorm. Dahl & Firma Paul Pöthmann

Zeichnungen Flachenmuster, Fabriknummern 4456, 7190, 7191, 9368, Schußfrist 3 Jahre,- angemeldet vormittags

Flächenerzeugnisse, Fabriknum- angemeldet 4 Uhr 40 Min. Bößneck & Meyer

Nr. 17009. Firma Knohl & Co. G. m. oß. Arrest- und Anzeigepflidi b. H. in W.-Barmen, 1 Umschlag - mit gen p Dezember 1930, 7. Ad ck  Bas E ver-| Spandau, den 3, November 19901 iegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 9 iht. 163974/1, 16400/2, 1640024/2, 1640 U 1640614, 1640814, 1640814/2, 1640 1640814/4, 16409!4/1, 16409!4/2, 16 1642514/1, 1642514 /2, 1 1642914 /2; sand/gold, 38428!4/1, 3 frist 3 Jahre? angemeldet am 30.

45 Minuten. Nr. 16 978. Firma L. E. Toelle Nachf. W.-Barmen,

Firma W. Schüller &

V Kammgarn, t Baumwolle, Kammgarn

T T Strumpfhalterband , Kammgarn mit Streich pfh Une

Art. Nrn. 6060, 6061, 6063, 6064, 6065, 6067— 6072, für Sosenträgerband, ver- stegelt, Flahenmuster, Fabriknummern 3535, 3536, 3537, für Sodckenhalterband Schußfrist -3 Fahre, vormittags

wumwol!le, Fabrik-

30 Minuten#F Amtsgexitht Wupp

r 1930, vor- Spezialbänder, Flachenmuster, Fabriknummern 3289— 3291,

Nr. 16 979. Firma Eugen Hasselkuß in W.-Barmen, 1 Umschlag mit 2 Mo- dellen für Gürtel, Erzeugnisse, nummern 8004, 8007, Schußfrist drei angemeldet mittags 12 Uhr. Nr. 16 980. Firma Bartels, Dierihs & Co. m. b. H. in W.-Barmen, 1 Um- {lag mit 5 Mustern für Hutborden, Flächenmuster, nummern 8399, 8401, 8403, 8865, 9766, Schußfrist 3 9. 9. 1930, vormittags 9 Uhr 05 Min. Nr. 16 981. Firma Hermann Kehren- berg in W.-Barmen, 1 Umschlag mit Hosenträgerbänder, Fabriknum-

12008—12017, 3 Jahre, angemeldet am 20. 9. 1930, vormittags 10 Uhr 50 Minuten.

Nr. 16 997.. Firma Bartels, Dierichs & Co. m. b. H. in W.-Barmen, 1 Um- schlag mit 5 Mustern für Hutgeflechte, Flächenmuster, 8006, 8870, 8871, 8877, 9395, Schubfrist 3 Fahre,

Schußfrist t Baumwolle tseide gemischte , Streifen-, Facqu , Phantasie- ezialbindungseffeftten,

7çabriknummern Flächenerzeugnisse, 3 Jahre, angemeldet am 30. Oktober 1930, nahm. 12 Uhr 9 Min.

Fabriknums- Abensberg-., [72170] | 10 Uhr, das Konkursverfahren erf

Das AmtzZgeri das Vermögen eheleute

angemeldet : ) vormittags 40 Minuten.

in Glauchau, 15 Muster für reinwollene, Nr. 16 998.

wollene mit Baumwolle und wollene tseide gemishte Gewebe mit “af pi S a

Streifen-, Facquard-, Phantasie- Spezialbindungseffekten,

angemeldet

: Firma Arthux Krommes & Co. m. b. H. in W.-Barmen, 1 Um- schlag mit 20 Mustern für Uhrenarm- versiegelt, Flächenmuster, Fa- briknummern 9947, 9948, 9991—10002, 10008—10011, 3 Jahrk, angemeldet am 22. 9. 1930, vor- mittags 11 Uhr 55 Minuten,

Nr. 16 999. - Firma Rheinishe Möbel- stoff-Weberei, j Hunshe in W.-Barmen: dern, 1 Photo, 2- Zeihnungen - und Lauferstoffe, versiegelt, Fabriknummern

8 Uhr, Fen ter: Josef Neuhauser in Landshut, | termin am 6. Dezember 1930, vorm? Juhaber eines Revision3- und Treuhand- | 9 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, ZW üros. Offener Arrest is} erlassen. Frist | Nx, 32, zur Anmeldung der Konkursforderungen | Blankenhain, den 8. November * bis 20. Dezember 1930, Termin zur Wahl Thüringisches Amtsgericht. eines anderen Verwalters und Bestellung E aid ih eines Gläubigerausschusses am 21, No- | Bonn. Konfursverfahren. [72 vember 1930, vormittags 1014 Uhr, allge-| Ueber das Vermögen der JZnh®

114 Mustern Flächenmuster, mern 6893—6899, 6901—6912, 6914— 6923, 6925—697 frist 3 Jahre, angemeldet am 11. 9. 1930, vormittags 10 Uhr 25 Minuten.

Nr. 16 982. Kom.-Ges. in W.-Barmen, 1 Umschlag : für Hutborden Klöppelspiben, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern

Flächenerzeugnisse, ahre, angemeldet nachm. 12 Uhr 9- Min.

richt Glauchau, 4.

6981—7010,

Nov. 1930.

Velbert, Rheinl. | jer Musterregister 111 mit 4 Mu f Le L ächenmust L i F E e198 Geschäftsstelle des Amtsgerichts, Meenheimerstr, 10, wird heukf, angemeldet 24. 9. 1930, vormittags 10 Uhr. Nr. 17'000. Firma Bartels, Dierichs & Co., m. b. H. in W.-Barmen, 1 Um- schlag mit 14 Mustern für Hutgeflechte, Flächenmuster,

Altenburg, Thür. [72171] | Konkursverfahren eröffnet, da E Ueber das Vermögen der Firma Geb- |lungsunfihig ist, Konfursver hardt & Riebschel mit beschränkter Haf- | Rechtsanwalt Dr, Weiß in Bonk tung in Altenburg is heute, am T7, No- | meldefrist und offener Arrest mi Ans vember 1930, mittags 1214 Uhr, Konkurs ' frist bis zum 2, Dezember 1930. = eröfsnet worden. Verwalter: Rechtsan- GläubigEcversammlung und allger Justizrat Kuehne in Altenburg. / Prüfungstermin am Dienstag, Den Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zember 1938, vormittags 10 Uhr, vol 10. Dezember 1930, Ablauf der Anmelde- unterzeihneten Gericht, Wilhelmstr frist: 10. Dezember 1930, Erste Gläu- | Zimmer 85, L bigerversammlung: 6, Dezember 1930, | Bonn, den 5, November 1930, vormittags 10 Uhr, Allgemeiner Prl- Amtsgericht, Abt, 8.

109397614, 109407615, angemeldet am 11. 9. 11 Uhr 51 Minuten. Firma Bartels, Dierichs o. m, b. H. in W.-Barmen, 1Um- g mit 7 Mustern für Hutgeflechte, Flächenmuster, 9390, 9891, 355 J, 357J, Schußfrist 3 Fahre, ange-

Fabriknum- Wuppertal-Bat )

A Sas Butter 8003, 8004, 8005, 8007, 8008, 9196— 9199, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet vormittags 40 Minuten.

Nr. 17 001. Kom.-Ges. i

Fabriknum- : - : Firma Kaiser «& Die W.-Barmen,

nit 55 Mustern für Besaß- elt, Flähenmuster, Fabrik-

schlag mit 30-Mustern für Hutborden, fungstermin: 10. Januar 1931, vo y ; [72179] Flächenmuster, Fabriknum- 914 Uhr. my e, Ode ves am 7. L ies 5412—5415, b422, 5433, 5434, | Altenburg, am 7. November 199 er Ven 20 rstorbenen Dachdecker-

5441, 5442, 5443, 5445, 5446, 5449, 5453, | Thüringisches Amtsgericht, in Le mre. Sb bele, - iti

E 6er 1930, vormittags 9,15 Uhr, @onfursverfahren eröffnet. Der o 6. Fishbeck zu Brake wird ursverwalter ernannt. An "Dezember 1930; Wahl- und ztermin: 10. Dezember 1930; : 10,15 Uhr; offener Arrest mit 7. 1. Dezember 1930. “icht Brake i. O., Abt. 1, 1, November 1930. O Ds - ntliche Bekanntmachung. ffentN ermögen des Gasftwirts NRindheuser, Pächters des Bor- Candhauses und des Fährhauses k Zwischenahn, ist heute der Konkurs Verwalter: Rechtsanwalt Dr. 2: in Bremen. Offener Arrest frist bis zum 15. Fanuar 1931 ch_ Anmeldefrist bis zum 15. Ja-

eßlid .

einschließlich. Erste Gläubigerver- ung: 2. Dezember 1930, vormittags ir, allgemeiner Prüfungstermin: Februar 1931, vormittags 9 Uhr, tshaus, Zimmer Nr. 84.

men, den 5. November 1930.

oschäftsstelle des Amtsgerichts,

Ueber das Vermögen des Kaufma

29376414, 293936, 294136, burg. Offener Arrest mit Anzeigeyi

994488, 529268, 052926414; bis 10. Dezember 1930. Ablauf der #

52936414, 529468, 5294684, meldefrist: 10. Dezember 1930,

1094560, 1094688, 1094776, | Gläubigerversammlung: 6, Dezey 10948484, 1094944s, | 1930, vormittags 9% Uhr. Allgem 109514414, 109522614, | Prüfungstermin: 10. Januar 1931 1095432%, 109553614, mittags 9 Uhr.

3 Jahre, angemeldet am | Altenburg,. den 7. November 190,

|/ Ansbach. [79 | Das Amtsgericht Ansbach hat überi ] Vermögen des Zimmermeisters Jj | Michael Müller in Wernsbach, Haus F; am 7, November 1930, nachmittags 31 das N eröffnet, Kont an. Sartanrhar 108 _| verwalter: Rechtsanwalt Dr. Lan 25. September 1980, vor- Ansbach. Offener Arrest is erlassen, 3 | zur Anmeldung der Konkursforderu | bis Donnerstag, den 4. Dezember 1ÿ

Fabriknummern 5141, 5142,

-

55 Minuten.

berg in W.-Barmen, 1 Umschlag mit : e Mustern für Spihen, versiegelt, | he deen «s S pes GR Î e atlihe A

Fläche ex ci cn 8226, | ELE SLEPE e u fentli S N

Flächenmuster, Fabriknummern 6, f n des Kaufmanns

er das Vermöge 1930, nachm. 314 Uhx, allgemeiner ÿ ih Hermann Müller, Bremen, | fungstermin: Montag, dén 22. Dezen lich haftender Gesellschafter der 1930, nahm. 3 ‘Uhr, je im Sißungÿ n J. N. Bummerstedt und Loh- des Amtsgerichts Ansbach. i Müller, Bremen, ist heute der Ansbach, den 7, November 1930, rxs eröffnet. Verwalter: Rechtsan- Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Dr. W. Alfes in Bremen. Offener 7 K Q; (D * Un2oigefri {8 15, 17005. Firma Karl Herken- Berlin. m mit Anzeigefrist bis zum 15, Januar | Ueber das Vermögen des Fabriknj

Gil

11987, 12001, 12015 und

September 1930, vormittags

insließlich. Anmeldefrist bis zum anuar - 1931 einschließlich. Erste igerversammlung: M. Dezember vormittags 9 Uhr, allgemeiner Prü- ermin: 24. Februar 1931, vor- 3 9 Uhr, Gerichtshaus, Zimmer

230—236, 240, 241, 242, 1930, 9,55 Uhr, von dem Amtig 3 Jahre, angemeldet am | Berlin-Mitte nah Einstellung

nen, den 6. November 1930. eschäftsstelle des Amtsgerichts,

en. DZIGS er das Vermögen der Firma Rudolf , Eisen- und Maschinenhandlung in

mit beschränkter Haftung in | vember 1930 i} am selben Tage

t. Verwalter: Rechtsanwalt Stell- in Bretten. Offener Arrest mit efrist sowie Anmeldefrist bis 1. 12. Erste Gläubigerversammlung am ag, den 9. 12, 1930, vorm. 11 Uhr. gstermin am Dienstag, den 13. 1. borm. 11 Uhr, vor dem Amtsgericht, br Nr. 4. Bretten, 7. 11, 1930. stsstelle des Amtsgerichts.

nstadt, . [72184] Befanntmachung. er das Vermögen der Frau Eva eb. Hofmann in Darmstadt, Lud- dhstraße 19, wird heute, am 1. No- 1930, mittags 12 Uhr, das Kon- fahren eröffnet. Konkursverwalter: erihtstaxatoc Dr. jur. Michel in tadt, Bismarfstraße 18. Konkurs- ingsanmeldungen sowie offener nd Anzeigepflicht bis zum 24. No- 1930, Erste Gläubigerversamm- 24, November 1930, vormittags hr, Zimmer 226, und allgemeiner

Fabriknummern 8009, 8010, | Berlin C. 2, Bischofstraße 27/28. c Dg +0 v I a) x r Y 3 Fahre, angemeldet am ' ¿1x Anmeldung der Konkursforderu

Berlin-Mitte..: Abt.:84.

14919, . 14922, 14923—14928, eröffnet. Konkursverwalter: Kauf

am 27. September 1980, vor dem unterzeichneten Gericht, & gêtermin: 15. Dezember 1930, vor- vormittags 11 Uhr 20 Minuten. | dau, Moribstraße 9, Zimmer 11, Ÿ 8 91% Uhr, Zimmer 226, vor dem

ihneten Gericht. stadt, den 1, November 1930, Hessishes Amtsgericht I.

nund, . [72185] èr das Vermögen der Firma Diede- E Co., Kommanditgesellschaft in nd, Hohe Str. 226, is heute, um 45 Min., das Konkursverfahren t, Konfursverwalter ist der Rechts- Valthasar Füllenbach in Dort- Ludwigstr. 5. Offener Arrest mit epiliht bis zum 22. November 1930. Storderungen find bis zum 25. No- 1930 bei dem Gericht anzumelden. Släubigerversammlung am 24. No- 1930, 10% Uhr. Allgemeiner gêtermin am 11. Dezember 1930, 1m hiesigen Amtsgerichtsgebäude, sir. 22, Zimmer 78.

und, den 7. November 1930,

Vas Amtsgericht.

mund, . [72186] r das Vermögen der Gemein- ,_ Kleinwohnungs- Baugenossen- êingetragenen Genossenschaft mit iter Haftpfliht in Dortmund, r Weg 24, ist heute, um 13 Uhr L, das Konkursverfahren eröffnet. *verwalter ist der Rechtsanwalt r. Erich Geselbracht in Dortmund, 2 LI. Vsfener Arrest mit Anzeige- is zum 25. November 1930. Kon- erungen sind bis zum 28. No- 1930 bei dem Gericht anzumelden. gerversammlung am 27. No-

2, Bers&nbrüeck. [720 er das Vermögen des Stellma isters Theodor Hollermann- in Not t heute, 1614 Uhr, der- Konkurs ero Konkursverwalter“ Prozeßagent 29 in Bersenbzärck. Offener Arrest mi hr | zeigepfligef und Anmeldefrist bis 2. 1930 rste Gläubigerversammlung . 1930, 9 Uhr. Allgemeiner ngstermin am 5. 1. 1931, 9 Uh, hiesigen Amtsgericht, Zimmer Nr. ®

Amtsgericht Bersenbrück, 6. 11, ®

26, 164

1642924 /3,

1939, vorm

as 4410

r

Blankenhain, Thür. 159

Ueber den Nachlaß des Bildhs meisters Willy Otto Eiermann in B hain ist am 8. November 1930, vorm

0 gleihs

bensberg hat über | worden. Konkursverwalter ist der der Bierbrauereibesißers- | anwalt Dr. Matthes in Blanien Und Maria Schlampp in | Offener Arrest mit Anzeigefrist b , November 1930, vormittags | 28, November 1930. Erste Glü Könkurs eröffnet. Konkurs- | versammlung und allgemeiner Prü!

meiner Prüfungstermin am 9. Fanuar | des unter dem Namen Otto Olbrid) 1930, 16 Uhr, auf Zimmer 72; 1931, vormittags 1014 Uhr, im Zimmer | stehenden Schneiderbedarfsartikelge ‘iner Prüfungstermin am 5. Januar

Fräulein Magdalena Olbrich 1 * e Uhr, auf Zimmer 78 des [mtsgerichts, Gerichtsstr. 22.

“and, den 7. November 1930.

Las Amtsgericht.

E . [72187] „__ Vermögen des Kaufmanns LELOES in Dortmund, Alexander- f Jeute, um 10 Uhr, das Konkurs- ¿rossMnet. Konkursverwalter ist paun Sally Segall in Dort- B \wanentwall 44. Offener Arrest Route verum zum 23. November ori e erungen sind bis zum

er 1930 bei dem Gericht an-

Ss E E E S 5, November 1930, vorm, 11,30 uhr

Zweite Zentralhandel3regifterbeilage zum Neihs- und Staatsanzeiger Nr. 264 vom 11, November 1930, S. 3,

zumelden. Erste Gläubigerversammlung am 24. November 1930, 10'/, Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin am 19. De zember 1930, 1114 Uhr, vor dem hiesigen Amtsgericht, Gerichts\tr. 22, Zimmer 78. Dortmund, den 8. November 1930. Das Amtsgericht.

Dresden. [72188] Veber das Vermögen des Kaufmanns Bernhard Körner in Dresden, Haydn- straße 43, der daselbst den Handel mit Konfektion, Textilwaren und Möbeln be- treibt, wird heute, am 7, November 1930, nachmittags 21/, Uhr, das Konkurs3ver- fahren eröffnet. Konkursverwalter: Kauf- mann Hermann Zimmer in Dresden, Bürgerwiese 5. Anmeldefrist bis zum 3, Dezember 1930, Wahltermin: 5. De- zember 1930, vormittags 9,30 Uhr; Prü- fungstermin: 19, Dezember 1930, vor- mittags 9 Uhr, Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis zum 3, Dezember 1930, Amtsgericht Dresden. Abteilung IL1.

Eltville. [72189]

Konkursverfahren. Ueber das Ver- mögen der Firma Elektrowerk G, m. b, H. in Rauenthal is am 6. November 1930, nachmittags 18,30 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Hill in Eltville. Anmelde- frist bis 15. Dezember 1930. Erste Gläu- bigerversammlung am 29, November 1930, vormittags 915 Uhr; Prüfungstermin am 19, Januar 1931, vormittags 914 Uhr, vor dem Amtsgericht Eltville, Zimmer 1. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis 15, Dezember 1930, Amtsgericht Elt- ville, den 7, November 1930,

Feldberg, MeckIb. . [72190] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gastwirts Gustav Köppen in Feldberg und Über das Vermögen der Pensionsinhaberin Helene Köppen geb. Krüger in Feldberg wird heute, am 8. November 1930, mittags 12 Uhr 10, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Benno Wagner in Neustreliß, Anmelde- frist bis zum 1, Dezember 1930 ein- \chließlich, Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 5. Dezember 1930, vorm. 1034 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5, Dezember 1930.

Das Amtsgericht in Feldberg (Mecklb.).

Forst, Lausitz. [72191] Konkursverfahren.

Das VergleihSverfahren über das Vermögen des Kürschnermeisters Hermann Schramm in Forst (Lausitz) ist eingestellt und das Konkursverfahren heute, am 8, November 1930, nahm. 12,30 Uhr, eröffnet. Verwalter ist Kausmann Ernst Wendt in Forst (Lausiß). Konkursforde- rungen sind bis zum 1. Dezember 1930 anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am 26. November 1930, vorm. 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 3. Dezember 1930, vorm. 10 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Bahnhofstraße 54, Zimmer Nr. 10. Offener Arrest mit An- meldefrist bis 20. November 1930,

Amtsgericht Forst (Lausitz), den 8, November 1930,

Frankfurt, Main. . [72192]

Ueber das Vermögen der Firma Metall- werke Knodt A.-G. in Frätikfurt a. M., Steinmeßstraße 10, if heute, am 6. No- vember 1930, 114 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Der Rechts- anwalt Justizrat Lazarus, Frankfurt a. M., Gr. Eschenheimer Str. 45, ist zum Konkurs- verwalter ernannt worden. Arrest mit Anzeigefrist bis 28. November 1930, Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 9, Dezember 1930. Bei Anmeldung Vor- lage in doppelter Ausfertigung dringend erforderlich. Erste Gläubigerversammlung: 28. November 1930, 12/4 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin: 16. Dezember 1930, 10 Uhr, hier, Zeil Nr. 42, I. Sto, Zimmer Nr. 22.

Frankfurt a. M., den 6. November 1930,

Amtsgericht. Abt, 17,

Gera. . [72193]

Ueber das Vermögen des Gottwert Peukert in Gera, Steinstraße 13, Jnhabers einer Lohnweberei in Gera, Zwößener Straße 53, ist am 7. November 1930, 1734 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Harz in Gera. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht: 28. No- vember 1930. Erste Gläubigerversamm- lung: 1. Dezember 1930, 11 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin: 15. Dezember 1930, 10 Uhr.

Gera, den 7. November 1930.

Das Thüringische Amtsgericht.

Gera. . [72194]

Ueber das Vermögen der Firma Gustav Schulz, G. m. b. H., Gera, in _Gera, Sachsenplaß 7 (Großhandel mit Tabak- waren), ist am 7. November 1930, 121, Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Brehme in Gera. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht: 28. No- vember 1930. Erste Gläubigerversamm- lung: 1. Dezember 1930, 1172 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin: 15. Dezember 1930, 1014 Uhr.

Gera, den 7. November 1930.

Das Thüringische Amtsgericht.

Göttingen, [72195]

Ueber den Nachlaß der am 11. Sep- tember 1930 verstorbenen Lotte Bech geb. Küster in Göttingen wird heute, am

7. November 1930, vorm. 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechts- anwalt Dr. Harnisch in Göttingen wird zum Konkursverwalter ernannt. 1, Offener | Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. No- 2. Anmeldefrist bis zum 3, Erste Gläubiger-

den 24, November 1930 einschließ- lich, festgeseßt. Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus- schusses, dann über die in den §8 1 bezeichneten Prüfung der Forderungen is Termin bestimmt auf: Mittwoch, den 3. Dezember 1930, nachenrittags 4 Uhr, Zimmer 19.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

heute, am 5. November 1930, nachmittags 14 Uhr, das Konfursvecfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Dralle in Leipzig, Markgrafenstr. 8, meldefrist bis Wahltermin am 4.

Dezember 1930, mit- Prüfungstermin am 22. De- , vormittags 9 Uhr. Arrest mit Anzeigepflick l vember 1930,

Amtsgericht Leipzig, 5. November 1930.

5, Dezember 1930, versammlung am 27, November mittags 12 Uhr. 4. Prüfungstermin für die angemeldeten Forderungen am 18. De- zember 1930, vorm. 10 Uhr, Amtsgericht Wilhelmspläß, Zimmer 15. L Göttingen, den 7. November 1930, Das Amtsgericht.

angemeldeten

bis zum 22. No-

Koblenz. * Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns | Friedrich Kohlbecher in Koblenz, Münz- | 1930 in Leipzig, seinem le e, Schwerzstraße 11, wird | verstorbenen Gastwirts Robert Emil Bäch- heute, am 7. November 1930, 12 Uhr, | mann (leßte Wohnung: Katharinenstr. 18), das: Konkursverfahren eröffnet, da der | wird heute, am 5. November 1930, vor- Der | mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkurs3verwalter : Dölling in Leipzig, Peterssteinweg 12. Anmeldefrist bis zum 27. November 1930, Wahl- und Prüfungstermin am 8. De- zember 1930, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. No- vember 1930,

gericht Leipzig, Abt. TI, A. 1.

Harkortstraße 11,

2E Ueber den Nachlaß des am 29. August Gotha. Æonfursverfahren. .[72196] : Ueber das Vermögen des Schneider- meisters Reinhold Keßer in Gotha, Neu- marft 11, wird heute, am 6, November 1930, nahm. 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Bücherrevisor Alfred Rückbeil forderungen sind bis zum 28. November 1930 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am 5. Dezember 1930, vorm. 9 Uhr, im Gericht38gebäude, Zimmer 46,

Gotha, den 6. November 1930,

Thür. Amtsgericht.

straße 10, jeßt

zahlungsunfähig Rechtsanwalt Sprung in Koblenz, Fir- | mungstraße, wird zum Konkursverwalter | ernannt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 20, November 1930, forderungen sind bis zum 20. November 1930 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 29. November 1930, 924 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht,

Rechtsanwalt

Liegnitz.

Ueber den Nachlaß der am 20. August 1930 in Liegniß verstorbenen verw. Eijen- bahnobersekretär Emma Riedel geborene

Hadamar,

Ueber den Nachlaß der am 17. 3. 1930 zu Hadamar verstorbenen Anna Maria Heep aus Langendernbach ift am 31, 10. 1930, 12 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet worden, Konkursverwalter: Recht3- anwalt Winter Arrest mit Anzeigepflicht sowie Anmelde- Ausfertigung der meldungen) bis 5. 12, 1930. Erste Gläu- bigerversammlung und Wahltermin sowie Prüfungstermin am 16, 12, 1930, vorm.

Koblenz, den 7, November 1930, Preuß. Amtsgericht.

Köln. Konfurs8eröffnung. Ueber das Vermögen des Kaufmanns ClemensBous inKöln-Ehrenfeld, Gottfried- | Alleininhabers der Fa. Agrippina Jndustrie u. Handelsgesellschaft Gebr. Bous, Köln, Kamekestr. 37, ift, nachdem die Eröffnung des Vergleichsver- fahrens abgelehnt worden ist, am 5. No- vember 1930, 12 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet worden. Verwalter ist der Rechtsanwalt Breuer in Köln, Klapper- hof 47. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. Dezember 1930. Ablauf der An- meldefrist an Gläubigerversammlung am ber 1930, 11,30 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 19, Dezember 1930, Gerichtsstelle, Reichenspergerplaß, Zimmer 223. Den Anmeldungen sind die urkundlichen Beweisstücke (Wechsel, Ur- teile, Rechnungen usw.) beizufügen, Köln, den 5, November 1930. Das Amt3gericht. Abt, 78.

pfleger, Steuerberater Kußner in Liegniß,

in Hadamar. Daniel- Str.

vember 1930, 10 Uhr, das Kotikurs3verfah- ren eröffnet worden. missionsrat Max Langner in Liegniß, Offener- Arrest mit An- zeige- und Anmeldefrist bis zum 1. De- Erste Gläubigerversamm- und Prüfungstermin am 6. De- zember 1930, 11 Uhr, vor dem unterzeich- neten Gericht, Zimmer 129.

Amt3gericht Liegniß, den 6. 11, 1930,

Verwalter: Kom-

Lindenstraße 5.

: - f

¿f

E

zember 1930, Amtsgericht Hadamar, den 3, 11, 1930,

Hamburg. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Karl Max Alfred Breul, wohnhaft Ham- burg, Lange Reihe 111/TITL, in nicht ein- Geschäfstsbezeihnung lager Breul, Pelzwarengeschäft, Hamburg, Reihe 111, 16,07 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: beeid. Bücherrevisor Erwin Mühleck, Ham- burg, Gänsemarft 22, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 29, November d. F. einshließlich. Anmeldefrist bis zum 7. Ja- nuar n. J. einschließlich. Erste Gläubiger- versammlung: Dienstag, den 2, Dezember d. J., 11,30 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin den 3. Februar n. F., 10,30 Uhr. Hamburg, 7. November 1930, Das Amtsgericht,

Neusalz, Oder.

Ueber das Vermögen des Schneider- meisters Gustav Hunger in Neusalz (Oder), Berliner Straße 24/26, wird am 5, No- vember 1930, nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Rechtsanwalt Schlüter in Neusalz (Oder). Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen bis einschließlich den 8. Januar 1931 Erste Gläubigerversammlung am 1. De- zember 1930, vormittags 11 Uhr, und Prüfungstermin am 21, Januar 1931, vormittags 1014 Uhr, vor dem Amt3- gericht hier. Offener Arrest mit Anzeige- | pflicht bis 8. Januar 1931 einschließli. Neusalz (Oder), den 5. November 1930. Amtsgericht.

getragener

Justizgebäude Verwalter:

Konkurseröffnung. . [72 Ueber den Nachlaß des Rechtsanwalts Dr. Hugo Corts, leßter Wohnsiß in Köln, Friedrih-Schmidt-Str. 5, ist am 6. No- vember 1930, 12,45 Uhr, das Konkurs- | verfahren eröffnet worden. Verwalter ift | der Rechtsanwalt Leyendeckter in Köln, | Plat der Republik 13, Offener Arrest mit | Neuwarp. Anzeigefrist bis zum 5. Dezember 1930. | Ablauf der Anmeldefrist an demselben | Tage. Erste Gläubigerversammlung am | & Co. Nachf. Fnh. Jenny Philippsborn 5, Dezember 1930, 10,30 Uhr, und allge- | geb. Pinkus in Neuwarp wird heute, am , U O 7, November 1930, vormittags 9,45 Uhr, zember 1930, 11 Uhr, an hiesiger Gerichts- | das Konkursverfahren eröffnet, Der Kauf- stelle, Justizgebäude am Reichensperger- | mann Walter Macdonald in Neuwarp P i h Den Anmeldungen | wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- sind die urkundlichen Beweisstüde (Rech- | kursforderungen sind bis zum 3. De- | zember 1930 bei dem Gericht anzumelden. ¡ Es wird zur Beschlußfassung über die Beis | behaltung des ernannten oder die Wahl | eines anderen Verwalters, sowie über die | Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und | eintretendenfalls über die im § 132 der | Konkursordnung bezeichneten Gegenstände 5, Dezember 1930, vormittags 101/, Uhr, und zur Prüfung der angemel- deten Forderungen auf den 12. Dezem- l | ber 1930, vormittags 101/, Uhr, vor dem vember 1930, 12 Uhr 5 Minuten, das | unterzeihneten Geriht Termin anbe- Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter is der Treuhänder Dr. P. Re- magen in Köln-Braunsfeld, Kitshburger Straße 229. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 6. Dezember 1930. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 6. Dezember 1930, vormittags 9 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 18. Dezember 1930, vorm. 9 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, am Reichenspergerplaß,

Hamburg. j

Veber das Vermögen des Gesamtguts der nah dem am 30. Juni 1930 in Ham- burg verstorbenen Carl Ferdinand Ru- dolph Ehlers von dessen Witwe Juliane Sophie Johanna Ehlers ‘geb. Behrmann, Hamburg, Mansteinstraße 40, mit den gemeinschaftlihen Abkömmlingen ift heute, 16 Uhr 5 Minuten, Vertwvalter:

Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Firma Moritz

Prüfungstermin

Konkurs eröffnét. Rechtsanwalt Dr. Vierth, Hamburg, Spitaler Straße 11, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 29. November d. F, Anmeldefrist bis zum 6, Januar n. J. Erste Gläubigerversamm- 2, Dezember d. 11 Uhr 30 Min. Allgemeiner Prüfungs- termin: Dienstag, 3, ‘Februar n. J-, 10 Uhr 30 Min. Hamburg, 7. November 1930, Das Amtsgericht.

plaß, Zimmer 223.

Köln, den 6. November 1930. Das Amtsgericht, Abt. 78,

Köln, Konfurseröffnung. .[72206]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Arthur Solmiß in Köln, Hohenzollern- ring 86, Alleininhabers der Firma Arthur Automobil-Zubehör, Hohenzollernring 86,

Hechingen,

Ueber das Vermögen des Gastwirts und Händlers August Handschuh in Hausen , Killertal ist am 6. November 1930, 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Kassemeyer in Hechingen. bis 24. November 1930, Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 3. Dezember 1930, 10 Uhr, Offener Arrest mit

raumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur \huldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besize der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 3, Dezember 1930 Anzeige zu machen. Das Amtsgericht in Neuwarp.

Konkursmasse Anmeldefrist

Zimmer Nr. 17a. Anzeigepflicht bis 24. November 1930, Hechingen, den 6. November 1930,

Das Amtsgericht, Justizgebäude

Zimmer 223, Köln, den 7. November 1930. Amtsgericht.

Landstuhl,

Das Amtsgericht Landstuhl hat über das Vermögen des Kaufmanns Kurt Moormeister, Jnhabers eines Farben-, Ladte-und Pinselgeschäfts in Landstuhl, am 6, November 1930, nachmittags 414 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Oppenheimer in Landstuhl, Offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis 29. 11, 1930. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen ebenfalls bis 29. No- vember 1930. Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und über die in den §8 132, 134, 137 K.-D. bezeichneten Angelegenheiten sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen Termin am 8. Dezember 1930, vormittags 9 Uhr, im Sihungssaal des Amtsgerichts

Heidenheim, Brenz,

das Vermögen des Kraft, Maurermeisters und Schottwerk3- besißers in Schnaitheim bei Heidenheim, wurde unter Ablehnung der Eröffnung des Vergleichsverfahrens am 6. November 1930, 17 Uhr, das Konkursverfahren er- Konkursverwalter: Bezirksnotar Seibold in Heidenheim. rungen sind bis zum 27. November 1930 bei Gericht anzumelden. Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines andern Verwalters, die Bestellung eines Gläubigerausschusses, evtl. über die in L 137 K.-O. bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der an- Forderungen: Samstag, 6. De- vor dem Amts- Offener Arrest mit Anzeige- pflicht: 27. November 1930.

Amtsgericht Heidenheim a. Brz.

Abteilung 80. Osterode, Ostpr.

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Eduard Schusdziara in Seubers3dorf ist heute um 17,55 Uhr das Konkursver- fahren eröffnet. Der Kaufmann Henry Wittenberg in Osterode, Ostpr., is zum Konkursverwalter ernannt. derungen sind bis zum 1.12, 1930 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerver- sammlung und allgemeiner Pr termin am 9. Dezember 1930, 11 U dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 77. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 27, 11. 1930,

Osterode, Ostpr., den 6. November 1930,

Amtsgericht.

Konkursforde- Konkursfor-

Termin zur

gemeldeten 930, 9 Uhr,

Petershagen, Weser. Ueber das Vermögen des Bankinhabers Gottlieb Holthöfer, Petershagen, Bahn- (Jnhaber der Firma Holthöfer Petershagen), if heute, der Konkurs eröffnet. ist der Rechtsanwalt Volbracht, Peters- Offener Arrest mit Anzeigepflicht Dezember 1930. Anmeldefrist ezember 1930. Erste Gläu- 17, Dezember 1930, m hiesigen Amtsgericht, Mindener | Straße, Zimmer Nr. 5. Prüfungstermin am 21. Januar 1931, 10 Uhr, daselbst. Petershagen (Weser), 8. November 1930, Dex Urkundsbeamte der GeschäftsFtelle des Amtsgerichts,

Landstuhl, 7. November 1930. Ingolstadt. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Amtsgericht Konkursverwalter

Fngolstadt hat unterm 7. November cr., vorm. 10,30 Uhr, über das Vermögen des Georg Stettner, rxs eines Kolonial- und Schnitt- warengeschäfts in Jngolstad 1, das Konfursverfahren er- Konkursvertvalter ist Rechtsanwalt Offener Arrest ist Die Anzeigefrist gegenüber dem lter und die Frist zur An- x Konkursforderungen gegen- onkursgericht ist bis Montag,

Leipzig. Dex. Antrag des Kaufmanns Hans | hagen. Kamnitzer in Leipzig, Sedanstr. 11, all, | bis zum 15. Jnhabers eines fabrikationsgeshäfts unter der handels- gerichtlich eingetragenen Firma „Hans Kamnigzer“ in Leipzig, Richard-Wagner- str. 2, über sein Vermögen das Vergleichs- verfahren zur Abwendung des Konkurses zu eröffnen, wird abgelehnt. wird gemäß § 24 der Vergleihsordnung

t, Anatomie- und Kleider- | bis zum 31. D

Nadler in Jngolstadt.

Konkursverwa meldung ‘de über dem K