1930 / 264 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Zentralhandels8registerbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 264 vom 11, November 1930. S. 4,

Pirmasens. [72215] frist am 20. Dezember 1930; erste Gläu- , Bad Tölz. [72229] nach erfolgter Abhaltung des Schluß- Krefeld, wird nah Abhaltung dez 1 Dritte Zentralhandelsregisterbeilage

.‘ - G o / | bi G - ins aúfgehoben. termins aufgehoben. s 2 | 2 o l 1m 25. November 1930 Das Konkursverfahren über das Ver- termin ai j : 1 en a o Fi Das A E E hat e E ura allgemeiner Prü- mögen der Firma Konditorei und Cafó| Fürstentoalde, id 30. E 1930, ! Krefeld, R E / aer un re í e ta t er/ Lud "M l. der Firma Gebr. fungstermin am 23. Dezember 1930, Gebrüder Deistler, G. m. b. R es Das Amt3gericht. Abt. 6, LD Bischoff, offene Handelsgesellschaft, Schuh- | vorm. 1114 Uhr, vor dem unterzeihneten Tölz, Marktstr. 6, wird nah haltung 7? Q an

e Gy Ï o -

D E 22 Alf ci S ins d Vollzug der | Glatz. ; [71818] Laubach, Hessen. [7 Z gl ich D t [h D [S Q t 11 D S D i fabrik in Pirmasens, Gersbacher Straße | Gericht, Zimmer 38. Alle Anfragen E et Sue a f ehoben Ss Fn dem Konkursverfahren über das Konkursverfahren, | ae e en ra an (4 re î er u a eu C 4 / Nr. 16, sowie 2. deren persönlich haftenden pen R nicht an das S E: e E 1980 M ntbein der Gafiwirtsgenossen-| In dem Konkursverfahren üby E /

tofelli f c tichoff, l arl | Gericht zu richten. Ler E S E E L L H ck 1 Y 26 5 Gesellschafter a) Hermann Bishol Ln | “Solingen, den 8. November 1930, Amtsgericht Tölz. sait 2 G. m d, D Ms aba A Sep T e 4 E b E ——_ Berlin, Dienstag, den 11. November 1930 sämtlich Schuhfabrikanten allda, s E Amtsgericht. 6, Berlin. e teilung bei Zahlung von 30 x statt. per e Verwalters, zur (j E ai E E M s —_— m vember 1930, nahmittags 5 Uhr, Den ch _c Das Konkursverfahren über das Ver-| Die Summe der mcht. bevorrehtigten | von Einwendungen gegen das warenhandl :7 9 E E S

Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der pas puHerE. S . [72223] mögen des Kaufmanns Ferdinand Klose, | und im I E fowie in einem | verzeihnis der bei der Verteit: Konkurse und SaSokeatnuee E a nee in Fresermünde-Waläboes, Weserstraße 80, j mer 65 des Amtsgerichts, zur Einsicht j sind auf der Geschäftsstelle zur Einsicht Kaufmann Friedrich Spißfadem in Pir- L L DEROS J Ibs Nohde | Alleininhabers der Firma Ferdinand | nghträglihen Prüfungstermin aner- berüdsihtigenden Forderungen uy hebung von Einwendungen bent f Hr ci l Cas ne Bräsung der Beteiligten niedergelegt. der Beteiligten niedergelegt. majens. VTisener Arrest ut erla}jen. Frist eber Das DEC g L Klose, in Berlin NW. 87, Klopstockstraße 10, kannten Forderungen beträgt 34 428,17 Beschlußfassung der Gläubiger ih © t g ) ng meldeten onfkurs-

e Ó M Z 9 g . C c s F G : e E E E O Termin mut e Migaiann n S E iainio- ain 20. März 1930 verstorben, ist infolge | Reichsmark Zur Verteilung kommen niet verwertbaren Vermögen rgleihssahen. zu bertesihtigenben Forderungen und zu Los, S LA 1E ia B S E Amtsgericht. Abt. TE Dortmund-Hörde, 7. November 190, _F “U, - E S 9E C . - 2 ¿‘ E D * î , L A a . . EN u —— Wall einex anderen Benwalters und Vor | sahen ero suetnoy hiwede in Bebra, | Sußtermins am S, November 1930 | xests bie Dividende der im ersten Pri. zember 1920, vormitta) 19 Meyn d, ,„tegren über pas Ver- iht verwertben Vermbgenssüde sowie | Amtsgericht Wesermände- Geestemünde, | Uber dey ungeteilten Nacilah bes am | Prem, Wte ey, 172295 fe Migener g Bree way r beide E naa 18 Heine UA Geschäftsstelle des Amtsgerichts zur Auszahlung gelangt, während ‘bei | seinem Sitzungssaale bestimmt, des Kaufmanns Kurt Roever in g ubiger über die Er- den 5. November 1930. 10. September 1930 in Bremen gestor- : h S ¿e nachinitiags 3 Uhr, im Zim- | 91% Uhr, Zimmer 3. Anmeldefrist und

Fhiemsi stattung der Auslagen und di ä d ine fi : richfs Ueber das Vermögen des Heinri Berlin-Mitte. Abt. 84. aht Gläubigern behufs späterer Auf- R E N hurg-Buckau, Thiemstraße 7, IL., zur g gen und die Gewährung benen Kaufmanns FJsidor Hirschfeld é L : : ü t essishes Amtsgericht, mner Nr. 11 des Amtsgerichtsgebäudes, | ofsener Arrest mit Anzeigepflicht bis 2, De-| Berlin. [72232] | rechnung 3340,86 RM zurückbehalten geriht

( See i ü ia Mitaliodo Is s Tus 9 Í Müller, Fnhabers der im Handelsregister Sonkurseröffnung Jnhaber der | einer Vergütung an die Mitglieder des | Wittenberg, Bez. Halle, .[72880] | Erben sind: 1. Frau Raphael Chasfkel, | 7;  : E d Die bevorrechtigten Gläubiger ustav Adolph Roever, wird nach Se T es der Schlußtermin auf | Das Konkursverfahren über ¿s Dans Eva geb. Hirschfeld, in Berlin, Straß- nzit u etn S De Pirmasens, 7. November 1930. zember 1930 Das Konkursverfahren über das Ver- E GEB 97 ‘M sind “s riediat. Der | Leipzig. H ¿ftiger Bestätigung des Zwangs- 11 Uhr A O vormittags | mögen des Kürschnermeisters Ewald Linke “mals Str. 59, 2. Elsa Hirschfeld in | iraße 75 ist am 7. November 1930 Geschäftsstelle des Amt3gerichts. Amtsgericht Spangenberg. mögen des Kaufmanns Richard Weinberg, E C1 eln U der Gotititts- Das Konkursverfahren über du ¿ hierdurch aufgehoben. Le ifiüeaet r dem Amtsgericht, hierselbst, & Wittenberg, wird nach Abhaltung des Eee iat e it und ivar in | 19 üÜhr 1 Mita Us VergleichveW E 9941 | Berlin 80. 16, Rungestraße 25/27, Allein-| 51e 11 des Amtsgerichts Neurode ein- | Mögen des Kaufmanns Friß Fe eburg, den 1. Novem E E Remscheid-Lennep, d. 6. N lußtermins aufgehoben. dung des Q e E M, Mes» fahren zur Abwendung des Konkurses Saalfeld, Saale. . [72216] | Tübingen. A . [72224] inhaber der Firma Richard Weinberg, E lge as g in Leipzig, Körnerstr. 42, all. Zj Amtsgericht. Abt. 19. A S Wittenberg, den 6. November 1930, 1930 dorimittae U lbe ToBauBes erossnet worden. Der Dr. Feiter in Konkursverfahren. M E TREE idi Buchdruckerei, Palvattooymug: O 9 Glau, den 6. November 1930. einer I S IENE Lu dey O [72263] 3 y Das Amtsgericht. gleichsverfahren eröffnet E ur | Düren is zur Vertrauensperson tr- q Ueber das Vermögen der Firma Lorbeer | e ry È Co. offene Hanbelsgesellichaft | L Ken Per rgvecgleihs an | Gustab Milan, Konkursverwalter, | (r e enblung, August Kro, 5 üonturie über den Nachlaß der Rüclesheim, P t Ute U RO E E ae C BE de Bec L E c Mwent, alhInenTc ‘Il, Q 2e a . ; « e TE S A 6 AtIgur I C p E 1 V. Î e Ee 6 - Konkursverfahren as Konkursverfahren über das Ver- errevijor «Fol. immes in rohn- ? ; V : S Aa nil | b e Holzhandlung in]- g 1930 ¿hoben worden, mann & Co., Bühl & Troll und „nen Geschäftsinhaberin Marie . : x ; 2, [tag den 2 D ber 1930 s mit beschränkter Haftung, in Saalfeld ist | zum Betrieb einer Hol Î 7. November 1930 aufgehoben w: E L Z 1 L d | nen Ge} Z Jn dem Konkurs Ä mögen des Gastwirts Carl Liebfs egesack ernannt worden. Vergleihs- g, de - Dezember 30, vor- E c S G egsr- 1 TUbi Se t dwig Marx ATET des Amtsgerichts Grevenbroich. [72243] | F ehrmann“ in Leipzig, Brühl Marienwerder, Westpr., soll | In dem Konkursverfahren über das Ver- | mög E Ii ar ebsch in ; g mittags 10 Uh R heute mittag 12 Uhr das Konkursver- | Tübingen (Gesellschafter Ludwi Geschäftsstelle des Amtsgerich Fehrn zig, 4er, Marienwerder, mögen der Witwe Kas Stein- | Zittau, wird gemäß § 204 K.-O. eingestellt, | termin ist anberaumt worden auf den | !!!tag Ir, vor dem Amtsgericht n “ce Z 2 u M bingen) am 8, No- 6 li -Mitt Abt 162 Konkursverfahren. hierdurch aufgehoben nachdem hmigung des Gerichts die Schluß- 0g twe a par Josef Stein- E g . . gel 1 - n T i Duren Jesuiten asse 11 Zimme fahren eröffnet worden. Konkursver-| und Lothar Marx tin Ln L Berlin-Mitte. L si den | i I ' Dem di ehnigtne Nerfü ind | heimer, Barbara geb. Berg, in Oestri da sich ergeben hat, daß eine den Kosten | #. Dezember 1930, nachmittags c : 5 Hane 2, A Ex ae Baathst Bi ¿Sor .| vember 1930, vorm. 9% Uhr. Konkurs- Jn dem Konkursverfahren über den | 3 ne vom 23. 6. 19 rfolgen. Verfügbar sind ler, ira geb. Berg, in Oestrich am C _Yat, 1 i 1 eamte E ere oon Q 19° | Nr. 20 a, anberaumt. Der Antr ter ag g“ N q ‘vai mit ges ad iat Bezirksnotar Bendel in Tübin- | Berlin. [72233] | Nachlaß der verstorbenen Viktualienhänd- N "Dodiatveralció bt E e Hiervotî gehen d die noch Rhein, is der Schlußtermin auf den 1, De- des Verfahrens entsprehende Konkurs- shok E E L Eröffnung des Veckaiiiens a E Deut jer in P Je eldef G bis 29. No- | gen. Anmeldefrist und offener Arrest mit | Das Konkursverfahren über das Ver- |lerin Katharina Hamacher aus Gindorf ist | kräftigen Beschluß vom gleichen den Gerichtsfosten, das Honorar zember 1930, 11 Uhr, vor dem Amtsgericht masse niht vorhanden ist. auf Ecbéiinna-des Vercl ees Antrag | Anlagen sind auf der Geschäftsstelle pnei0e 030, Erste Gläubigerversamm- | Anzeigepflicht 30. November 1930. Wahl- | mögen des Kaufmanns Hans Lennert in | zur Abnahme der Schlußrechnung des | bestätigt worden ist. : walters und die Vergütung der | Rüdesheim a. Rhein, Zimmer Nr, 12, be-| DHittau, den 7. November 1930. nebst Anlagez und das Ergebris dex | Plebergasse 22, Zimmer 5, zur Einsicht “eti miar ac ifi gdtermin am [und Prüfungstermin: Samstag, den | Berlin, Lothringer Straße 55, Firma: Hans | Verwalters, zur Erhebung von Einwen-| Azntsgericht Leipzig, Abt. 14, jer des Gläubigerausschusses. | stimmt. i E D R nach pa A Ermittlun t liegen zur Ei i Ht de Be- der Beteiligten niedergelegt. R anes O 914, Uhr. | 6. Dezember 1930, vormittags 9 Uhr. Lennert (Handel mit Wohn- und Küchen- | dungen gegen das Schlußverzeichnis der ‘am 1. November 1930, m die bevorrehtigten Forde- Amtsgericht Rüdesheim. Zörbig. [72283] | teiligten zue Gerichtshaus ee e Düren, den 7. November 1930. E e a n E los VEZ Amtsgericht Tübingen. möbeln aller Art), ist durch Beschluß des | bei der Verteilung zu D RECIEeN i in Höhe von 329,98 RM. Zu be- Ga „(722737 Das Fonkurdversáhtén über vas Ver-{ aus. Zu - obigein Tecmita Lèrden vie Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Thüringisches Amtsgericht. s E EES an Landgerichts T Berlin am 15, Oktober | Forderungen der Schlußtermin e. e Leipzig, e 20 gen sind nichtbevorrechtigte Forde- Konkursverfahren. mögen der offenen Handelsgesellschaft Gläubiger hiermit geladen. i R S Waldenburg, Sehles, [72225] | 1930 aufgehoben worden. 13, Dezember 1930, vormittag Das Konkursverfahren über da im Betrag von 10 180,— RM. | Jy dem Konkursv fahren über das Ver- | E. Bonhage & Sohn in Zörbig, wird nah | Bremen, den 6. November 1930. Düsseldorf. Beschluß. [72336] Schleiz. 172217] ‘Beschluß. S L Geschäftsstelle des Amtsgerichts 1014 Nhx, vor dem Amtsgericht, hierselbst, mögen des Mechanikers Arthur f lußverzeihnis liegt auf der Ge- den das Daun “Adolf Hübbe gs tazee Mlilaliung des Schuktermins Geschäftsstelle des Amtsgerichts. _ Veber das Vermögen der 1. offenen Ueber das Vermögen der Firma E Nachdem sich das S I Berlin-Mitte. Abt. 153, ggr va roh h weg DiEs 1BdO E Ee L E er eiberei des hiesigen Amtsgerichts Schleswig, Stadtweg 4, is Termin zur | hierdurh aufgehoben. F ——————— F Blum L Sew d, ewa , Wilhelm Ia n RUEO e aim eröffnet S R mt i über das Ver- F 9 l Amts ericht / Li: Reparaturwerkstatt unter de E er den 15. Oktober 1930 Abnahme der Schlußrechnung des Kon-| Zörbig, den 6. November 1930, Bühl, Baden. [72331] Düsseldorf, Kavalleriestraße 31, 2. deren L A A S d E: Aesved Vit: | ibbraeh u. ck, Lies, Mime Rat belsgeritlih nicht eingetragenen M, Konfuröverwalter: |!ursverwalters, zur Erhebung von Ein- Vas Anriögericht. Vergleichsverfahren. _| Fnhaber a) Wilhelm Plum, b) Rudolf Rudolf dite in Sébleiz Ecke “Glâu- Sea. tos Sa in Mieroetan, Jnhaber lin Dees E p Hainichen. . [72246] Ernst Hönie & Sohn in Leipzi ugut Siedentopf. O E es Le La CRLE L n Bit g ake ammt nie Bes, beide in Düsseldorf, ist heute, am E s A : S e; C D REPE , é ï den | Nürnb Straße 25, wird n , g. P 79 T; Son ck Le c 14. November 1930, 18,10 Uhr, das Ver- bigerversammlung und Prüfungstermin | der Firma Paul Haller, Görlitz, | Giperah, Alleininhabers der Firma Otto | Das Konkursverfahren über de ürnberger , wird na : den Forderungen sowie zur Festseßung | Berlin. [72326] | Firma Otto Stern, Tabakwarengroß- | 7, peuortahr C 5 Sonnabend, den 6. Dezember I, vorm. | Mittelstraße 32, gemäß § D S K.-O. Seif, Baumaterialien, _Gipsdielen und mnarg’ des ratur! wet gi: eur E pa s Schlußtermins hig ugen, i R Es der Vergütung des Konkursverwalters | Ueber das Vermögen des Kaufmanns handlung in Bühl, ist am 7. November 1% ereaó gei! M e Ee 2E 10% Uhr. Anmeldefrist 28. Novem- | für unzuständig erklärt un G ie s Schlackensteinfabrikation in Biberach, wurde Flügel I Cbiilitecmins lerlane ufge» aufge S aaa Leipzig, Abt. T n “iftees Bruno Vhilipp und der Mitglieder des Gläubigeraus- Leo Schönhorn, Berlin, Elsässer Str. 9, 1930, nam. 4 Uhr, das Vergleichsver- A. Kesseler in Düsseldorf Éeviettr N ber 1930. das hiesige Amtsgericht abgegeben hat, | nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | tung de j g ber 1930 E 2 schusses vor dem unterzeichneten Gericht | Handel mit Konfektions- und Textil- fahren zur Abwendung des Konkurses | ¡t zur Vertrauensperson ernannt. Schleiz, den 7. November 1930, werden auch in diesem Versajhren unter | ¿¿rmins und vollzogener Schlußverteilung | hoben. E É at É am 4. November 1930, ugen i T s Beil auf den 6.Dezember1939, vormittags | waren, ist om 7, November 1930, | erössnet worden. Vertrauensperson: | Fermin ie Bee tandlaba Ge rug ns : Ti j ; - À » n - t i s G c o N D EaHyv p ¿ Dry ck : N! L i L Lr D NSeL- Thür, Amtsgericht. Beibehatang dos Stutaros E E aufgehoben, ae Ämtsgericht Hainichen, 5. Novembe Leipzig. f Ee 3s. lag e 11Uhr 1014 Uhr, anberaumt. Schlußverzeichnis N O E Es Le L A Beben E R gleihsvorshlag wird bestimmt auf den Sehleswig. LPEs kursverwalter folgende Termine festgeseßt: Württ “Etac. Biberah-Riß. Halle, Saale. .[72245]| Das Konkursverfahren über da Amtsgericht hier, Zimmer Nr. 8, und Schlußredmung na au Dee M worden. (83 VN. 78. 30. : Der Kauf- | gleihsvorshlag ist auf Mittwoch, “den | 29. November 1930, 12 Uhr, vor Konkursverfahren. Konkursforderungen sind bis zum 25. No- : Das Konkursverfahren über den Nach-| mögen des Verlagsbuchhändlet elle zur Einsicht der Beteiligten nieder

R ——— L e h “a f Ange ll c it, gelegt mann Josef Hirsch in Berlin W. 56, | 26. November 1930, vorm. 9 Uhr, vor dem hiesigen Amtsgericht, Zimmer Ueber das Vermögen des Bauunter-| vember 1930 bei dem Gericht anzu- | Bielefeld. . [72235] | saß des Gastwirts Wilhelm Schirmer in | Krömer in Leipzig-Sellerhausen, P icht Mohrungen, d. 5. Novbr.1930. : Mohren

( N I 2 M E S : Nr. 287 des Justizgebäudes an der

‘T evtel Schleswi traße 35/7, ist zuv Vertrauens- | dem Amtsgeriht Bühl, IT. Stock, Zim- | Wars, Ote

nehmers Johannes Peter Will in Schuby | melden. Es wird zur Beschlußfassung | Das Konkursverfahren über das Ver-| Halle a. S. wird nach erfolgter Abhaltung | Straße 5 und Wurzen, Artilleridz R Aar ener E erson Lina teemin zur Verhand- | mer 11, anberaumt. : Dane, t Abt, 14 in Düsteldd#

wird heute, am 7. November 1930, vor-| jher die Beibehaltung des ernannten oder | mögen der Firma Drexhage & Co. | des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. all. Fnhabers einer Verlagsbu(hha pttin. . [72265] 7 Î E ung über den VergleichEvorsGlag gf Bühl (Baden), .den 7. November 1930, °9 E S E AENRTCEEES r

mittags 9 Uhr, das Konkursverfahren er- | die Wahl eines anderen Verwalters sowie | G. m. b. H., Maschinenfabrik, Ubbedissen Halle a. S., den 4. November 1930, unter der im Handelsregister nit Ponkursverfahren über das Ver- | Sehlopnwe.._ 772274] | auf den 28. November 1930, 11,30 i Bad. Amtsgericht. 1. R öffnet. Der Kaufmann Peter Thaysen in ta die Bestellung eines Gläubigeraus- | wird E Abhaltung des Schlußtermins Das Amtsgericht Abt. 7. tragenen Firma „Moderner Volks er Händlerin Frau Elsa Stebner “o utneüpetfæbtei. [ ] vor dem Amtsgericht Berlin-Mitte, Ce Gat E Frankfurt, Main. Schleswig wird zum Konkursverwalter êr- | usses und eintretendenfalls über die im | hierdurh aufgehoben. verlag“, daselbst, wird nah Abhalu K itin Königstraße, wird nah er-| Jy dem Konkursverfahren über das Ver- | Neue Friedrichstr. 11/12, 1V. Sto, | Chemnitz. [72832] Vergleichsverfahren.

nannt. Anmeldungen bis zum 20. De-| §132 der K.-O. bezeichneten Gegenstände ieleseld, den 6. November 1930, Hamburg. [72247] Schlußtermins hierdurch aufgehobe bhaltung des Schlußtermins hier- | d ; osef is Lewin in | Zimmer Nr. 528, anberaumt. Der An-| Zur Abwendung des Konkurses über Ueber das Vermögen der Frau zember 1930. Erste Gläubigerversamm- E nig 2 neteaer 1930, aw D "Das Amtsgericht. Der Konkurs über das Vermögen des| Amtsgericht Leipzig, Abt. Il, 4 fgehoben. mögen der Firma Josef Louis Lewin in :

i i : ; Schloppe, Jnhaber Hermann Lewin in | trag auf Eröffnung des Verfahrens | das ge y LDCLSQEs Ç _ch ss j 8we É 1930, : ; pa 1 G E O8 2 Frankfurt am Main-ÖOberrad, Offen- aug R G De ae E E mittags 914 Uhr, und zur Bs e E [72236] Se eelolniven, iu Li einge: am 4. November M en A Nene 1930. Schloppe is zur Abnahme der Schluß- ogs seinen Anlagen und das Ergebnis Maste nbe E E C, baer Landstrake 345. Mean ass 1931, "Coóncièinias L0 Uhr. Offener Arrest S Ee votlitats Da3 Konkursverfahren über das Ver- tragener Hand elsbezeihnung Carl getra E P ees da ub 0 op ptaitine n N B A E L Sat er A ies Geschäftsstelle zur Einsicht der Beteilig- straße 28 und Clausstraße 64/66, und Sen Hotoniolipazepgeing Mm it Anzeigefrist bis zum 1. Dezember 1930. | g1/ i -| mögen des Juweliers Ernst Klingenberg | Schiffswerft Ellerholz, ist nah Abhaltung onkursversahren über . [7226 Ge 4 ten niedergelegt. eren Gesellshafter: 1. Paul Albert | Fk t a ain-Oberrad, Dffen- Es Tamitgericht in Schleswig. rit ‘Biizitine d e rdergaiGok, Lerigin in Bremen, Firchbachstr. 46, ist am 16. Ofk- des Cehlußtermins ain 22, Oktober 1930 füäges e a aas A 1 Konkursverfahren über a Eee L C A WeriiSgena (5 102 Geschäftsstelle des Amtsgerichts Fe U E erret L E Ta D une Zane, HRT E E f ; i äti nach ret rx Fi Fmil § Î : in-Mi g 4 Zustav Friedrih in Chemniy, | ember 1939, : m., das Ver» tober 1930 nach rechtskräftiger Bestätigung | aufgehoben. aus Leo IL 4 er Firma Emil Brandt und des | 5 * = De- erlin-Mitte. Abt. 83. 2. Ernst Gustav Friedrich i ; er n a j Schweidnitz. - [72219] my E it A E Ee ia Desi eius Vergleichs Asgrhoben worden. N Das Amtsgericht in Hamburg. Sens ce o-a] A hen Fnhabèrs Kazisitiann Her- bie T 26 o Une é Mao E Popelraße g Auguste De veriv, Le hartes Lbrtnèt ot A E ? + den 3, November 1930, ——— ober ausgehoven. puthoff in Clauen is infolge eines | X. L : ? H 7 f [72327] | Lieb]cher, 3. Zt. in Chemniß, Pcozart- j‘ d F E L E Ueber das Vermdgen des Schmiede- \uldig find wird Alien, is ‘as VWeschäftsstelle des Amtsgerichts. Een: L G ¿O Amtsgericht Leobschüß, 3. Novemnb! E 6emeinshuldner gemachten Vor- A us S A E, E ééheei, HEA straße 1% wird G t 8. November R N E +8 Leih (i ini In- e 4 er Konkurs über das Vermögen Der u einem Zwangsvergleih Ver- l ; g L 2 2 | 1930, nahmittags r, das gerichtliche | r Ai A E A Ans E E t ien Baud Pen Se N M Donaueschingen [72237] Geselschaft mit a L in] Löwenberg, R Jl min auf E E B No- E E iters ub dex E Rail in Beuth. Sis Vergleichsverfahren eröffnet, Herr pforte 11, M zur Bertrauensperson ri ; it totra be , ° ] 7 E M 2 „| Firma Motriz Handelsgesell\cha am- n dem Konkursverfahren übt 930, vormittags 10 Uhr, vor dem | Hun LUTS, iu F; L Mot Nai in | Fabrikdirektox a. D. Curt Rauch in s N p Aa lit altd an e e T S Ie Uhr das bos von B Dee E e Latte ee (Sens Ee t fue m. b. H., Export, Hamburg, Glas- Enn des Kaufmanns Peter Wicht in Beiié U Nr. 8, an- | Nitglieder des S nas M A E E N Chemniß, Kurfürstenstraße 4, wird als | den BVergleichsvorshlag ist auf Sonn- Konkursverfahren eröffnet. Der Bücher- L L r cicbizimng In Anspruch aaa E S E iniaceitoabah ist mangels hüttenstraße 78/79, ist nah Abhaltung des | zu Löwenberg i. Schl. ist infolge Der Vergleichsvorschlag und Anhörung der Gläubigerversammlung be- , :

ane raa

Pas

c | (Au

Gi

Es ZER

“7 RIO

s L è trauensper] :\ : abend, den 22. November 1939, i ; 1930, 11 Uhr, das Vergleihsverfahren | Vertrauensperjon bestellt. Zur Wahl E ; N Tandria f revisor Hugo Kälker in Schweidniß, | ehmen, dem Konkursverwalter bis zum | einer entsprechenden Konkursmasse einge- Schlußtermins am 22. Oktober 1930 auf- | vom Gemeinschuldner gemacht: Wirung des Gläubigerausschusses | imm! zur id des aa are eines Gläubigerausshusses und zur Aus- | 104 Uhr, vor dem Amtsgericht iw

may fti

i : Zeschäftsstell S é s c s über ei Veraleichsvor|. Frankfurt am Main, Zeil 42, 1. Stock E : j : A lages zu einem Zwangsver! der Geschäftsste i p] Sonpe, dam D Nübemnzer L0as F sprache über einen Vergleihsvorschlag | Frankfurt a A L A S, Kroischstr. 23, wird zum A 25. November 1930 Anzeige zu machen. | stellt worden. geho Das Amtsgericht in Hamburg. l itnioaata auf un! B Nov E d Pr eigen Das Amtsgericht. R O E Ges e Mee wird eine gerihtlihe Gläubigerver- | Zimmer Nr. 22, anberaumt. Der An- ernannt. Anmeldefstist bis 1. Dezem Z Die durch das Amtsgericht in Görliß an-| Donaueschingen, den 27. Oktober 1930. Gh 1930, vorm. 11 Uhr, vor den y L rügte Bei Camtorlia L E e sammlung anberaumt. Termin hierzu | trag auf Eröffnung des Berfahrens ais E Seen am L Dig: Ste Abt JEE A E a E: ; [72249] | gerichte in Löwenberg i. Schl, (ict Peine, den 4. November 1930 E r alertabras, ®1) Verhandlung über den Vergleichsvor- | wird auf Dienstag, den 25. November | ebl lern ins por Pole: vi g allgemeiner gste - Ve° | 56 a/30. L j 8 Vermögen des V Bud / : ; : en. Î ) 000 vorristans 10 Ubr vor bem “weiter tlunge d auf de E E e Me, 1A i Waldenburg, Schles, d, 7. Nov, 1930, } Ettlingen, ib L) R E Schade, Hamburg, e URE dat [72267]| In dem Konkursverfahren über das Ver- [Qlag u auf E wv ile ti@ncteR Wi: Amtsgericht Chemni im Vérhandlunás- Geschäftsstelle zur Einsicht der Beteis zeichneten Gericht, Zimmer Nr. 16, Das Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Ver- Dorotheenstr. 184/T, bei Kunst, alleinigen gerichts zur Einsicht der Beteiligten Konkursverfahren über das Ver- Ren Ps I es hoten rit L, Birr 25 des Kivilgeridts- saal 13 (Saalbau) bestimmt. Termin ligt en niederge A Amtsgericht in Schweidniy in Ettlingen wurde nach Abhaltung des Jnhabers der Firma E. Max Kühnel, gelegt. der Firma Hamburger Engros- S A zah E Walter Wielpüß in | gebäudes (im Stadtpark) anberaumt. Zur Verhandlung über den Vergleichs- Die Geschäftsstelle des Amtégerichts ° E 2 Allenstein. Beshluß. [72226] Schlußtermins und Vornahme der Schluß- Me R M Ee Tes Sebluß- | Amtsgericht Löwenberg, 4, NovenbFeemenn Herzfeld & Co,, Peine, Solingen, ist der Rechtsanwalt Dr. Strauß Der Antxag auf Ersftmag des Ber, E N L C vor de i r as e 172220112 S . D : ; is 16, ist na altung - Inhaber: Max Herzfeld, Peine, | Solingen, i: ß Be A i : al , vor d Abt. 17h. “Mee das Vermögen des Fobrifanten E N aterantó bri E g. in 31 Oftoter g e r au zt termins am 29. Oktober 1930 aufgehoben. | Lünen. 4 eines von der É Seinsaldrierin Fette vorden r E tem as dee Geschästastelle zur Einsicht dec E Saal E eimm Ee “Unterianei F kfurt, Mai [72338] a S : «: des Jnstrumentenfabrikanten Kon- é A Das Amtsgericht in Hamburg. In dem Konkursverfahren überd Vorschlags : ands 1 L cli d legt Saa estimmt. D ‘Taa rankfurt, ? n, [723: August Meßmann in Gailingen, ehemaliger | b 6 wiegt g : n lags zu einem Zwangs- | "S1 den 7. November 1930. | teiligten niedergelegt. iegen auf der Geschäftsstelle zur Ein- Vergleichsverfah einink F igarre jt anb Kasse von Zee N BRY SEIOREE Sa ö es uhmachermeistet Vergleichs olingen, . M Amts .S. liegen auf der Geschäftsstelle zur Ei ergleichs8verfahren. Diesfenhofen, Aug s ‘M ß nann in Gai bes Beluerrns Dove B TMERRREGE G Ss [72239] | Hannover. [T2009] Müller i“ Mattdr- trat a9 ist i embe, HRIO p aenme : AmiEeriche, 6. Amtsgericht Beuthen, O. S siht der Beteiligten aus. Ueber das Vermögen des Kaufmanns E E nadmitiags 6 Uhr, Allenstein, den 6. November 1930, Veschluß. é Das Konkursverfahren über das Ver- ; , © p 1 - Je 1 © 2 r . - Î q Á E 9 D Z j. Konkurs eröffnet. Verwalter: Bücher- Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das | mögen der Union Aktien-Gesellschaft für

Ht i ; E E 99 Amtsgericht Chemnit, Abt. A 18, Wilhelm Mossel, {Fnhaber der Firma E S Cu (aua e, x D E E Speyer. [78276] u E I EGRO] den 8. November 1930. Westenberger U. Mossel in Frankfurt am j Vermö des Elektrotechnikers Karl | Metallindustrie in Hannover-Wülfel wird | V ters, zur Erhebung von d 8, anberaumt. Der Ver-| -Durch Beschluß des Amtsgerichts | Bischokswerda, Sachsen. Main Nébdastraße 96, ist am 6. No- revisor Karl Bordt, Konst Offener 799971 | Dermögen De e etallindujtrie i ; ¿7 | gegen das Schlußverzeichnis der lag, und die Erklärung des Rh. vom 23. Oktober 1930| Zur Abwendung des Konkurses über : i 1 Bega revisor Karl Bordt, Konstanz. [ener | Amberg. . [72227] M., Kalkental- ld B! ¿ E, L 1 Speyer a. . L \ a A 1 : ¿ 93337 | vember 1930, 10 Uhr, das Vergleichsver- Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist |" Bclanúliaduua. L le baid ans Sia gg Badi dger rbr” van Verteilung zu E E Piauiles, sind auf der Ge-| wurde das Konkursverfahren über das Ver- do Ra des Kaufmanns Fried- Mare En, Ae. en [72333] Fehren sus Abineudang dés Konkurses bis 29. November 1930. Erste Gläubiger-| it Beschluß des Amtsgerichts Amberg S Rol Z ; " rungen sowie zur Anhôrung der è des Konkursgerichts zur Ein- | mögen der Firma H. Westheimer 4. Co., | ki immermann, des alleinigen Fn- E. 3 Schreiner- | eröffnet worden. Der Bücherrevisor Dr. s j A 3 ; ‘9 | Wilhelm Hofmann & Sohn, Frankfurt | Amtsgericht Hannover, 4, 11, 1930, | her die Erstattung der Auslagen F Beteiligten niedergelegt : idtinS abers der Firma J. Zimmermann, | Ueber das Vermögen des Schreiner- en. L versammlung am Dienstag, den 2. De-| vom 6. November 1930 wurde im Konkurs- | 4, 9è,, Radilostraße 5, wird der Beschluß fiber die Miictmng E ; ¿Det IREBET E IERE Jnhaber Magdalena Goldschmidt inSpeyer n F V. a Trienens in Westenholz | Hermann Gräf in Frankfurt am Main, nul ; : A A, n 6, Nov « A ¿Ms 3 ä » gan? t Peine, den 4. November 1930. : imili 8, als durch | Manufakturwaren Modewaren, Da- | meisters Franz Trienens in Weste S E, A R phen zember 1930, vormittags 9 Uhr. Prüfungs- | yerfahren über das Vermögen der Mey- f adilo] e Gewährung einer Vergütung an ch ' embe am Rhein, Maximilianstraße 8, a i D : : 1930, vorm. 11 Uhr, | Schillerstraße 5, ist zur Vertrauens d y L C c Le E 3 Amtsgerichts in Frankfurt a. M.| egi iaútéra [72251] | ali de3Gläub us\chusses dert : l 6 menkonfektion. Linoleum und Teppiche [ ist am 31. Oktober 1930, vorm. r, : - 1 termin am Dienstag, den 23. Dezember igeshäftsinhaberin S Don- | y5 j i S glieder desGläubigeraus|chu] : Schlußverteilung erledigt aufgehoben. I L : Ï Be b person ernannt. Termin zur Verhand- j 1STa( gereigeshäftsinhaberin treszenz Don- | yom 31. Oktober 1930 mit der Maßgabe Amts t Kaiserslautern hat L den 24. N ber 1930 rshein 996 E : in Bischofswerda, Altmätkt, wird heute das Vergleichsverfahren zur Abwendung j n Zur 2 ! 1930, vormittags 9 Uhr, vor dem Amts- | hguser in Amberg Termi Prüfun änder Das Amisgericht Na termin auf den 24. November S Le [72268] Geschäftsstelle des Amtsgericht. y , , erger h den. Der | lung über den Vergleichsvorshlag ist ¡cht bier, 2. Bi g, |bauser in Amberg Termin zur PENN9 | abgeändert, daß an Stelle des Rechtsan- | (4s Konkursverfahren über das Vermögen dem Amtsgericht hierselbst Beschl am 7. November 1930, nachmiíttags | des Konkurjes exöffnet worden. Der | tung Ub gericht hier, 2, Stock Zimmer Nr. 16- |der nachträglih angemeldeten Forde- | walts Dr, David, Frankfurt a. M., Neue | per Firma „L Gleich & Co., | Nr. 13, bestimmt. Dieser Term Pont a [72277]| 3 Uhr, das geritlihe Vergleichsver- | Tischlerobermeister Elges in Bielefeld | auf Mittwoch, den 26. November Singen a. H., den 6. November 1930. | ungen uud zur Veschlußfassung der Mai St ß 39, Rechtsanwalt Dr. Her- der Firma „Bernhardt, Gleich 9., | Nr. 13, bestimmt. Dieser Ler ¿M 3 ursverfahren über das Ver- | Ulm. liber das: Ver- É öffn t Rbliraucntperlon: ist zur Vertrauensperson ernannt. Ter- | 1930, 12 Uhr, vor dem Amtsgericht Bav, AmiLgeruht. L Gläubiger über den Antrag des Konkurs- | F. Strauß Fra r. Her-| Gesellschaft mit beschränkter Haftung, | gleich Prüfungstermin für die 1? es Friedrih Daum in Wies-| Das Konkursverfahren über das Ver- | fahren eröffnet. T Verhandlung über den Ver- | in Frankfurt am Main, Zeil 42, I. Sto, ( L bert Strauß, Frankfurt a. M., Zeil 115, Herstellung, An- und Verkauf von Fahr- | angemeldeten Forderungen. im, wird nach rechtskräftiger Be- | mögen der Firma Großparsümertie und rxr Rechtsanwalt Dr. “Schwaer, hier. | min zux Derhandtung uve 4 N 2 aud L * Des An verwalters, das Verfahren mangels einer | „m Konkursverwalter ernannt wird, 4 ati Si ans ; f Oftobti des O L ; “in Ulm und | Vergleichstermin am 2. Dezember 1930, | gleihsvorshlag wird auf den 27. No- Zimmer Nr. 22, anberaumt. Der n- Solingen-Ohligs. [72221] | für die nichtbevorrechtigten Gläubiger P Srankfurt a. M. den L November 1090. Fetten En E N A bed Béblul Amtsgericht Lünen, den 31. O es Zwangsvergleihs aufge SLILE Schneider NetGiolgee 2 Shitd« bios S 10 Uhr. Die Unterlagen vember 1930, vorm, 10 Uhr, vor trag auf Eröfsnung des Bersuzaens Konkursverfahren. vorhandenen Masse einzustellen, sowie zur ; t Il a atjer ) 0 K: uhe “13; ex Geschäftsstelle zur Ein- | dem Amtsgeriht in Delbrück i. W,, | nebst seinen Anlagen und das Ergebr Ueber das Vermögen des Schuhwaren- S evang des Dad des Konkurs- Amtsgericht. Abteilung 17 a, termins und nah vollzogener Schlußver- | Lünen. cin téheim, den 31. Oftober 1930, | gart, ist nach Abhaltung des C Legee E d f Be stelle z Zimmer Ne. 5. anberaumt. Der An. | der weiteren Ermittlungen sind auf der händlers Otto Fischer aus Solingen- verwalters und der Vergütung der Gläu- Frankfurt, Main [72240] 1000 aufgeben Gua 1nógen p26 Manufatturwarenhs M P S Le teitang dutch Besch vom 7. No Amtsgericht Bi hofswerda, 7. 11, 1930. | trag auf Eröfsüung fit N Lee Ge ligien niedergeinat SRA (ae Bet Ohligs, Düsseldorfer Straße 21, ist am | bigerausshußmitglieder anberaumt auf | * Su s S N ; L in Qfnen-Brambauer vi ell. : 9 : 2 R nebst seinen Anlagen sind auf der Ge- | ligten n! at : aggr tur a éatiar fran p Z ai nter May E RRE ie Ban va Letaiagea kes Daninis Wibois fei eei nung. rf Bf E O Sarleichiis n g paoverfahren über gui Mens S V UUUA Ubn, S Bonn. Vergleichsverfahren. [72329] A ia: zur Einsicht der Beteiligten Dl N iee AuttvnccióS das Konkursverfahren eröffnet worden. | nachmittags r, im Zimmer : -Budage- | Kassel. .[72252]| 16. September 1930 angen! Bädermeisters Lorenz Auer in Ueber das Vermögen des Jo ef Kuek dergelegt. E ( k Verwalter ist der Rechtsanwalt Ohliger | Nr. 34/1. Die Schlußrehnung des Kon- D ictiaA Tae More Konkursverfahren. Dai E durch rechtsfräfti l, wurde mangels Masse ein-| Waldsassen. [72278] | Shuhwarenhändlers in efcling bei | Delbrüdck, den E E L bis Ti aus Solingen-Ohligs. Offener Arrest mit | fursverwalters is zur Einsicht der Be- R E erf g va Kühlewein in Frankfurt Das Konkursverfahren über das Ver- | {luß vom 16. September 1930 V Bekanntmachung. Bonn, wird heute, am 7. November Die Geschäftsste e des mtsgerihts. A 172340] Angeigepsticht bis goun M, Novetonor L} geiligton eit hee Me GI tete, T ‘M “R ßmarkt 7 Das Verfahren wird | mögen des Kaufmanns Wilhelm Linden- | ist, hierdurch aufgehoben. ell, den 6, November 1930. Jn dem Konkurse über das Vermögen | 1930, 18 Uhx, das p ba. vat: eugad'er wor R - CISLSGR L ERSNS E | Tas A Dce is E S “ters “V T: Sovzze R E mangels Masse eingestellt born in Kassel, Kaiserplaß 52, wird einge- | Amtsgericht Lünen, den 4. Nove Amtsgericht. de3 Modehausbesißers Lenz Heindl, ba: s Mend anSeähi a r E Der U Lehren O Ueber des Eermbient T Mita Her- Tage. Erste Gläubigerverjammtung und} Amberg, den 7. Kovember : f ; da eine den Kosten des Verfahrens l eine Abschlagsverteilung | da Zahlungsunfähigkeit vorlegt. glet s rie Ste Gelî Hor allgemeiner Prösungätermin am 0. De-| Geschästshelle des Amtsgerichts Amberg, | Fr A I Wbtcilung Ur | ontsprecende Masse nitt vorhanden is | Lütjenburg ren Frack, Sohles, [722701 erfolgen, Dazu sind 5663,09 RM versüge | Redizanwal, Dr. Meyer 1, in Bonn | ueber dyg er dr Pa g | wird'heute, am 7 November 1990 das zember 1930, 10 Uhr, an hiesiger Gerihts- ¿ . . Kassel, den 8. Oktober 1930. KonkurFverfaYre?_. ontursverfahren. bar Zu berüsichtigen sind 278,42 RM wir ux Vertrauensperjon er t. r 1 | a Bo ale das rid v ats tfi d _ stelle, Zimmer Nr. 7. Bad Orb. S F kîurt, Mai [72241] Amtsgericht, Abt. 7. Jn dem Konkursverfahren über, onkursverfahren über das Ver- bevorrechtigte Forderungen und 53850,04 | Zu itgliedern des läubigeraus- Dortmund-Aplerbeck ist am: 7. Ièovem- ed eihSve lifnet t E aaa taus Solingen-Ohligs, 6. November 1930. Konkursverfahren. E E i s mögen des Gastwirts Ernst Hess! C Kaufmanns Franz Seichter in | 9e; D L btbevorrechtigte Forde- | schusses werden bestellt: 1. Syndikus | ber 1930, vorm. 11,45 Uhr, das Ee L E C E A U-W Amtsgericht. Jn dem Konkursverfahren über das : : B S4 Gegì L z Úd-n en. [71167] ist infolge eines von dem Gemei P ch (Eulengebirge) L irt ari o verg Ä em nis der zu berüd- Gerhard Schönrock in Düsseldorf, gleihsverfahren zur Fe QUAY, es gte Hay unten enne Hunt E E Vermögen des Landwirts Ernst Weis- Das Konkursverfahren über Kiel. Konfursverfahren. i V lags zu einem bhaltung des Sh: ; ; rungen. 7 der | 2. Friedrich von Pfingsten in Köln, | Konkurses eröffnet worden. Der Dipl.- | ofsn1 ng des rf ( L o Lei 8 S ¿ c das Ver- | gemachten Vorschlags zu eime ng des Schlußtermins hier- den Forderungen kann auf der | 4. He i s : : | E Syndikus Dr. Holubars aus Solingen . [72222] | mantel in Burgjoß is infolge eines von | mögen des Schweinehändlers Hermann Das Konkursverfahren über das Ber leich Vergleichstermin auf den gehoben sichtigenden ‘bts Wald- | 3. Heinrih Neuen in Köln. Termin | Kaufmann Wilhelm Holtshmidt zu | Der Son iku H s a L L Konkursverfahren. dem Gemeinschuldner gemachten Vor- | Noll in Frankfurt a. M., Auf dem Mühl-| mögen des Buchhändlers Henry genannt pri 1930 vormittags bach (Eulen ebi den 2. Öt Geschäftsstelle des An zur Verhandlung über den Vergleichs- | Dortmund, Olpe 19, ist zur Vertrauens- | Westerholt wird zur Vertrauensperson leber das Vermögen der Firma Gebr. | schlags zu einem Zwangsvergleich Ver- | berg6, wird eingestellt, da eine den Kosten | Hilger Brüning in Kiel, Mühlenbach 6, |s , qut gebirge), den 28.Of- | sassen eingesehen werden.

: e x A : UTR fins d j i i tittwoh, den | person ernannt. Termin zur Verhand- | ernannt. Ein Gläubigerauss{chuß wir

; ; j dem Amtsgericht in j den 31. Oftober 1930. vorschlag wird auf D Ñ 5 “alci8vori j wicht bestellt. Termin zur Verhandlung

S Solingen-Höhscheid, Erfer- | gleichstermin auf den 24. November 1930, | des Verfahrens entsprechende Konkurs- | wird aufgehoben, da die Shlußvertei- | Wi “E 8gerid Waldsassen, den 3. 7 “Dezember 1930, 10 Uhr, vor dem | lung über den Vergleihsvorshlag wird | niht bestellt. Termin 3 : S ns bere Masten baber Lormittags 1014 Uhr, vor dém Amtsgericht | masse nicht vorhanden ist. lung faliiefunden hat. 25 a N 30/29. | Zimmer Nr. 2, anberaun: fläru mfsgeriht. 6, N, 12/30, -Der Konkursverwalter : 10. Dezember 193 Gericht, Wilhelm- | auf den 6. Dezember 1930, vorm. | über den Vergleichsvorshlag wird aus

C ; j die Crd S santwwalt E S agnori 5 ber 1980, 1114 Uhr, vor A Ea S E I Orb, U .| Frankfurt a. M., den 4. November 1930. | Kiel den 1. November 1930. gleihsvorschlag und d d L Dr. Popp, Rechtsanwalt, s mmer 85 anberaumt. Der | 9 Uhr, vor dem Amtsgericht in Dort- | den 27. November , 114 Uhr, Charles Scheuermann, Solingen Hh” | N O e lciGwoeichlag und bie Ectlirmg| ûAmtsgeriüt. Abteilung 17. “Das Amtsgericht, Abt, 25a, | Gläubigeraus\chusjes fins 66 Kontur eon hrem. 2) 722791 | Antrag auf Eröffnung des Vergleichs | mund-Hörde, Zimmer Nr. 47, anbe- | dem unterzeichneten Gericht, Zimmor E Z a agel T EE c Hi ; eric dte ami Pr ar E it O D C Z - è en. Y 2 R T rens nebst. seinen Anlagen undF| raumt. Der Antrag auf Eroffnung des . 10, Al E ; L öffnet aan Ó Seilacimaciwalier L E ne Sam a Fürstenwalde, Spree. „[72242] | Krefeld, (72253) | sicht der Beteiligten nieder? fe . cnkursverfahren über das Ver-| Wesermünde-Geestemünde. das Ergebnis a weiteren *Ermiet- Verfahrens nebst seinen Anlagen und Gelsen Sen, 7. November 1930. h röffne :

2 . q o das E 1 k 1 ; ) -; | : E E E 7 Das Konkursverfahren über das Ver-| Lütjenburg, ben 4. Brief Frau Otto Knoche in Rem-| Jn dem Konkursverfahren über das Ver i eshäfts\telle, Zim- | das Ergebnis der weiteren Ermittlungen as Amtsgericht. D per Rep g En: B e Das O Das Dot L über das Ver- [mögen der S at Girkes Das Amtsgericht- nep, Jnhaberin einer Papier-| mögen des Kaufmanns Heinri Simon | lungen sind in der Geschäftsf 3 g

Tener rreit mt nZe1lg 1 1 . .

22. November 1930; Ablauf der Anmelde- Das Amtsgericht, mögen des Kaufmanns Emil Schaal ist |& Co, Seidenwaren Krawattenfabrik in

E E t E E M Ep 2 A t E

g

Offener Arrest bis 25. November 1930, mögen der Fa. Holzschuhfabrik G. m. b. H.

E Laie rar i R = ck 1 deli M Gun gier tas S r mbg ir N gk Ep M E L E, —* Le

“apm E le paar

Lade Been a 5A T E R