1930 / 275 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Neichs- und Stäatsanzeiger Nr. 275 vom 25. November 1930, S, 4,

Erfte Anzeigenbeilag ) ht in Berlin-| Zum Zwecke der öffentlichen Zustellung | [75997] Aufkündigung ne 66 über 100 guy t\ch N i = an Z eil È 13 Amáisgeric Berlin- | 3 Zwecke der offentlichen HZUleZUNng | L19MD J dieatao ¿ * Æ_ 6 666 966 136g y | angegtrid in Bolig Zum Jute des nagen Dilgltans |L0817 ueatiger tanvi@r/lliher Wolopfanvbriete (morinungae [ne 0 076 08 1 1% "M Deutschen ReichS8anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Zimmer 137/138, Haupt- | gemacht. pfandbriefe) E S T Mx 2006 aus i Verlin, Dienstag, den 25. November 1930

Ag Ss A E r chäftsstelle des Landgerichts 1. g 12 Westialen werden die in dem nachstehenden Nummernverzeichnis auf- 9LUO 64e p wermitiagt E Se gn eest- G E A D der Provin en Westfälischen landschaftlihen Goldpfandbriefe (Abfindungspfand- Le 6966 7366 g Eee 7666 ne gesebt y : : [75991] Oeffentliche Zustellung. _ briefe) und Zertifikate am 2. Januar 1931 gegen Barzahlung ihres Nennwerts 9966 e 10666 U

9 . 199 i : A co | ei Ö 7629 Bek a

Berlin, den 13, November 1930. Die Firma NSU Vereinigte Fahr- eingelöst. : L ant i N 111466 13366 13466 13666 1a - [76291 anntmachung. 48195 L L

D Ftstel {mt8ageriis E 96 {1 ir f e rfe U G 06 13966 Mir achen ho ; i 162 1 TTGO5

Die Geschäftsstelle des Amtsgerihis | ¿eugwerke AG. in Necktarsulm agt Vir fordern daher die Jnhaber auf, die MTARSEA [6 und ZuBOBE, ting fans 14466 14666 14766 909 13966 16 S d 4 Wir geben bekannt, daß der Braugr Die Eisen-Industrie A-G Beur | ¡6260 E E [762583 : s . Dülken, g HLD,, den Zinsscheinen per E Juli 1931 und folgende (Nr. 5—19) nebî alons zum oDIg s Ndam Studtrucker, Fürth aus dein Nuf. ift a1 faelós R 4, TEI s OruUDi Die Aktionäre Uner Gesellschaft Zoologischer Garten A. G. Kölu

Berlin-Mitte. Abt. 53. acaen den zuleßt 1 V : i \ i lor K D Die (6 dais Mun (A0 | - J

E éo ewesenen Jossf Sandner | Einlösungstermin an die Kasse der San der Povers Be C i Ae a e n W rtpapieren. [trat unserer Gesellshaft auBgescieden | haft order pt Nee rid Mt E g E e E S ring zu ver Freitag, Dez ., : Y Donna gewe s S \ E e Z E »der an die nachbezeiî meten imes j 211. Q % d V2 2 15 È | 1 Ry dosson Sto nr do s B L 4 _ aulacTo veri De! 101 ent G. M en 7 c L mitta [L er 197 i G p

75969] Oeffentliche Zustellung. von dort, Ford. aus Kauf betreffend, | Münster (Westf.), Schorlemerstraße 2, c y 1912 2412 2612 2912 3419 Sul I Ui. An dessen Stelle wurde der Brauer | zu melden 12 Uhr, in Ga Brauerei zu Dani: in E RE E E

9 9 , Der Drautrti U Del I eital lONSACLDAauUDe DELS WATien95

“a i i n E H f ntraat vorläufi stveckbares } löf stelle ämli Í c e Xaver Braun in Fürtb in den Auf n I Äh / g Vi T Me Fng n | und beantragt vorläufig vollstveckbares lösungsstellen, nämlich h : : 20919 4019 E 4G are h L Xav Braun în Fürth in den Nufsicht8ra Brühl. den 14 August 192 / L L Rasen E A il aer Zahlung von 2383,51 RM Darmstädter und Nationalbank in Berlin, i ENE S s 1512 4612 E M Calenberg-Gbt E er entsandt, Ds Tee U 5 ‘ver Mia | 20 hausen anberaumten ordentlichen Ge- | stattfindenden nußerorventlichen Ge- Berit, NOonelir, 15%, Pro] ch uvtiumme nebst 2% über dem je- Preußische Zentral-Genossenschafts-Kasse in Berlin, GEIN A \benhagen-Hilde he Sürth, den 22. November 193( Vim in or der Sisen-Fuvustrie | neralversammlung eingeladen neralversammlung. mächtigter: Rechtsanwalt Dr. Otto | Hauptjumme ne “L nt Kinse Landesbanken-Zentrale in Berli Reihe VIIT über 30 G r chaftlicher Kreditverein, Grüner-Bräu Aktiengesellsä A-G. in Liquidation: Delfosse.| Tagesorvnung Tagesorduun Krüger in Berlin N. 65, Chausseestr. 91, | weiltgen Reichsbankdiskont Zinjen Landesban en-Zen rale in Berlin, : ne Nr 379 479 579 879 97 old L Hung vom 20, Ok- rüner-BVräu Aktiengesellschaft, y y E g g E E E S Schrauder, | hieraus seit 1, November 1930 und Bankgeschäft Emil Dammann & Co. in Berlin-Grunewald, Gneiststraße 12, EE E „5409 879 979 1579 4 Befanntmahung bo . Sürth i. B T6254 Vorlage ves Geschäftsberichts und Aufnahme einer Ar.leiYe n E R a Tragung der Kosten. Zur mündlichen | einzureichen. Die Einlösung der Abfindungspfandbriefe erfolgt zum Nennwert, die is 3579 SES 00 Us 2979 99 0 über vierten Vi Fürstenhof Carlton-Hotel Aktien- | des Berichts des Aufsichtsrats üben „Köln, ben 22. November 1930 L E A 3 / e “R ODorHti A X0/ Qtuss : i 192 D4E(9 D919 DO1I O0: T4 ne ; G 7 r 19 s E z S M I das abaec fene Gef t+2iagh: h r S i A 93 a, jeßt unbekannten Aufent- | Verhandlung wird Beklagter vor das Einlösung der Zertifikate zum Nennwert zuzügli 5% Binsen seit dem 1, Juli 1928 1979 5379 5579 5879 om Gn 7 Kür o dverschreibungen [75791] ®, Bekauntmachung. gesellschaft (Esvpilanade-Palasthotel) | Bescblus, abwe E D ait S Der Vorstand, Dr. F. Hauchecorne jen 1020,72 RM. Der Kläger | Amtsgeriht Neckar{ulm, Zimmer Nr. % | und 62% Zinseaztnten L Fun Ut von GM 20 betragen vom 3879 6979 7379 7479 7579 75 8 genwert" Noich8anzeiger Nr. 248 | Unter Hinweis auf die in Nr. 270 dieses | Frankfurt/Main. n n D einauetdiiins. e n von neuem Zux mUmnd- aus Mittwoch, DEN „a, «Fanuar Die Zinsen E E es L “oan I ag RM 2,50 8379 B479 8579 8879 8979 de S dru a bei und Um Hann. Kurier Blattes vom 18. 11. 1930 veröffentlichte „Hnfolge der in den beiden leßten Ge- | 9 Besclußfassuna * ther di Ent Aktiengefellschafi Paulanerbräu erhandlung des Rechtsstreits 193 Í, nachmittags e /2 Uhr, ges 1, Juli ett h L L, ezem er 19 E E66 RM 095 9979 10579 10879 10979 11479 K A » Wije Befanntmachung ford2rn wir aemäß S 989 neralverjammlunge! erfolaten Ersatz | EiG s ) R E éiemnttn a at Biéenita naa ei ThomaSbrän. 7 y X o R C » E E G «e D ¿ G0 « C F Í 113% C F DCT )e 7 d » Ca * E D f ü v. 3 4 §2 "s í ee Do ii 4 i L L L A b E A V I % a E E die 6. Zivilkammer des Land- | raden. Klagerin behauptet, R „Spie abzüglich 10% Kapitalertragsteuer « / 11879 11979 12379 12479 19% A A E E dr gefündigten Stüde Abj. 2 H.-G.-B, unsere Gläubiger auf E Zuwahlen seßt sich der Aufsichtsrat Aufsichtsrat Die Aktionäre werden ermit zur Z 2 t a L : A - az 2 G A ç i r d L f -- E _- « G 5 i (Finl0 11 L Z , u a z ; Proz ose A 2 ‘ho 4 Vi LGTAIISY 1 H ck E gerichts I in Berlin, Gruner]kraze, 1m ständigkeit des Amtsgerichts Neckar}uim bleiben RM 2,25 | 13379 14479 14579 14879 14976 2 h Se einstimmung mit dem Oktober- ihre Aniprüch: bei uns anzumelden, Dts Ge! (lshaft au ‘der ¿olgende 4. Aukiicht3atswablen | ordentlichen Generalversammlung I. Stock, Saal 8—0, auf den 28. De R ore ci Neekarsul Hinzu treten an Zinseszinsen vom 1. Zuli 1920 bis 31, Dez. Eibe RM 0,15 | 18479 18579 18879 18979 19479 18 R reis märkischen Noggens, der Berlin, im November 1930. See O s „Zustigrat S Alex | Die Aktionäre, welche an ver Gene-| am Samstag, vem A3 Dezember nuar 1931, 10 Uhr, mit der Zus- Mrntügerzs: LREAN: S7 M 2,40 | 19879 19979 20479 20579 2087 M ichen Notierungender Berliner| Märkische Wollgarn-Spinnerei | „Bon, St. Moriß (Schr Main, Mit-|\-ralversamnilung teilnehmen wollen, |KGB0, warmittags Aus R, ito orderung. si dul inen bei diese M, M df tre 0) M g amten Stri ; Bon, St. Moriß (Schwetz), Rechts- | Le T 4 E T, Me hen im Saále ‘des Bauer. ‘KQuust» ordevung, sich dur einen vel Mee Die Zinseszinsen berechnen sich wie folgt: 21479 21579. nbórie ermittelt ist, zu und Stri@evei A. S. aiwalt Dr. Walter Buceri 9) ItS- haben si gemäß 8 2 ver Statuten am | München im Saale de Bayer. Kunst Gericht zebassenen Rechtsanwalt als | [75994] : l s le ; injeSzin)e ed) | De FOE . z G 003 Reihe IX über 25 ustenvOTIE 25 NM anwa Dr alter Bucerius, Altona, aewerbevereins, Pfandhausítr. 7, geladen Rrogekbevollmächtigten vertreten zu| Der Gastwirt Erih Jxenschmids in 6% für RM 1,— vom 1, Qa S E Ar Q Aa Nr. 38 638 D Gold T5 MReUEnRTD (75773) Kommerzienrat Georg Kossenhaschen, | s; on Geschäftsstunden im Kontor de Tagesorvnung : : rfentlihe Zuste Wiesbade Grabenstraße 18, Prozeß- 69, für RM 1,53 vom 1, Fanuar bis 30, „Jum 19 r a& «E V » (Steben /100 * Sonn his Nils Sor Gon Nov, | Erfurt, Handelsgerihtsrat Hugo Manes E ae E Vorlage der Bilanz samt Gewinn- offentlihe Zustellung | Wiesbaden, zrabenstraß i zeß of / A . RM 0,07 Neihe X über 20 Gold ntnercinheit erfolgen. Gegen die Beschlüsse der Gen.-Ver Sterinitudt a Mriin E “nine 11 S derte Vei m E E ctien E E 1 9 Z | Commerz- und Privat-Bank A.-G L N D {ch

sir. 11/15, - c “atis z Ti a = r hoa Monen S Y O A auf den 28. Januar 1931,| München, den 20. November 1930. Gemäß §8 141, 145 und 146 Nachtrag V des Neuen Statuts der Btndf ait 5366 5466 5666 5966 6366 41766 ck f 975. e

Ent AOAON agi gqefacni

rüber in Berlin SO. 16, Michaelkir-

[T6262

15. und 16. Dezember 1930 in den üb

Nr. 298 vom 30, 9. 1930 wird Bezug | bevollmächtigter: Rechtsanwalt “L. 60/, für RM 2,08 vom 1, Juli bis 31. Dezember 00D 7 Nr 137 237 837 937 113 « : Borednungsarundlage | |ammlung am 14, 10, 1930 if Klage 121 . Ie No mMmen 91. 0. 293. 30 ckchröder 1 in Wiesbaden, klagt gegen Sa RM 0,15 | {1 137 2 S R 1237 é der gleichen BereGnung®g Es lch aden ç a, L | Pitrstenhof Carlton-Hotel Aftien- | ch; é 31. August 1930 sowi O E N, t 206 Ae. E Es 192 A [i TLL E iee ¿ Wilhelm i A) L Sa. RM 0,15 | 1937 2137 2237 2637 2. Januar erboben worden und steht Termin am Í Filiale Hannover durch Vorzeigung de: u Verlin, den 20. November 1930. den ehemaligen rzteher Der Einlösungsbetrag beläuft sich somit für ein Zertifikat von 3637 3837 3937 4137

)

837 9927 ' zt inoßhetraa der am c à E 2 e e Ï 4 i Der

G90 r Gini0}UngSDT t s Í : 7 N 2 Ngritande un des Aufit

237 485 U E Zinsscheine unserer Schuld- | 28. 11, 1930, vormittags 10 Uhr, gesellschaft (Esplanave-Palasthotel). | Ketien oder auf andere glaubhafte | x; e, Doritanos und dec Zuse 7 B54 gen Î S u

) CD +2Ttollo 2 Qandaeri 5 ck= Frither ft Ties Bi , C 4 D c c a Z o Î # x E of y fait toTibo/ Me eihäftsstelle des Landgerichts T. | Schamp, früher in Wiesbaden, Bier- GM 20 innerhalb der Nummernfolge Nr, 4098—4160 auf . . RM 22,40 5237 5637 5837 95937 6137 6237 g ihumaen na Noggenwert mit bei der I, Kamme! für Handelssachen des | Der Vorstand. | Weise als Aktionäre auszuweisen uni Gie O T Me ; 37 2 M (nach Abzug der Kapitalertrag- Landgerichts Zwickau an. Schwarzenberg, | [76249 i bei den genannten Stellen die Einlaß rag Pry rade tp Mui ded

E stadter Straße 53, zur a S GM 30 innerhalb der Nummernfolge Nr. 5001—5377 auf . « RM 33,60 | 7437 79237 7837 7937 81 : ) Entlastu rif [759826] Ff j us 2 k s, wege Ir / x e (Sturoi ; AJortififate ni « 3118 hi8 4 D. A E Ls A EIN f i 150 5 : - : A 5 Ia 1 AT Ge nage mus [ Fntlastung des Vorstands un [75986] Oeffeutliche Zustellung. a weig rand ea Beklagten Soiten- Erfolgt die Einreichung der Pfandbriefe und Zertifikate nicht späteste ns bis zum | 8937 9137 9237 9837 9937 10137 1 ‘mit 0,28 NM) von jédem Zentner 20.11.1930. Goldenit-Waren-Fabrik | KabelwerkBarmen Aktiengesellschaft, | arten in Smpsang zu nehmen : i@tarat n Mühlenbesißzer Karl Schneider in dem Antrag, de 1 S on Baer 1. Februar 1931, so werden die säumigen Jnhaber gemäß §8 23 und 1%6 des Statuts | 16837 10937 11137 11237 11837 y biwert, auf den sie ih beziehen, A. G. in L. Windis\ch, Liquidator. | ÆWuvvertal-Barmen. | Saunvver, den 22. November 1930. | 17 Aufiihtsratäwab Langenhessen bei Werdau 1. Da, Der ck55 RM nebst 8% Zinsen seit | Maj | mit ihren weiteren Rechten ausdrücklich ausgeschlossen l mit ihren Ansprüchen } 19137 12237 12637 12837 12937 (Wst worden [73246] | Die Aktionäre werden hiermit zur| Der Aufsichtsrat der Vereins Diejenigen Aktionäre, welche an de i duxch den Rechtsanwalt Dr. | 9 A nebft © /0 9 C ea auf den bei der Landschaft befindlichen Geldwert verwiesen. 13937 13637 13837 16137 16237 e pon 24. ODftóber 1930 (3246 | li G Iverî brauerci DSerrenthausen-HSannover. | a msn tolsmohmron mallont - E E 9% 2u zal das Ur - y e Z i ; : I 0D O: 24 162837 1 nover, den 24. 0 Ls L ; : i ordentlichen eneralversammlung! "2 S Generalversammlung teilnehmen wolleu : 2 Coimmi lagt gegen Pam E Ln L E Bur Die vorstehend erwähnte Verweisung und Ausschließung wird nach Ablauf | 16937 17137 17237 17837 17937 k M haft Krebitfommission. Laut Beschluß der außerordentlichen auf Montag, den 22. Dezember 1930, | ©- E. Grünewald, Vorsizender haben ihr Aktien Gi spätest ) D Peipp, früyer | ‘austg R h dl des Rechts | der geseßten Frist durch einen Beschluß festgelegt werden. i 18237 18637 18837 18937 19137 16 Generalversammlung vom 21, Dktober | nachmittags 5 Uhr, im Hotel Kaiserhof | zembex, abends 6 Uhr, in den Geschäfts n Aufenthalts, eir pqgrne! der Beklagte vor das Ants- Für fehlende Zinsscheine wird der auf den einzelnen Zinsschein entfallende | 19837 19937, A E An, O unjerer Ge- | in Wuypertal-Elberfeld eingeladen | TTG257 raumen der Braueret vorzuzeigen oder rderung mit | streits wird der Delta! 7 E * ] Geldwert in Abzug gebracht z E E fellihaft nunmehr aus folgenden Herren : | T - j Maschine brik Kavvel 2 uarcidond s Tara iy , f »vi 3 Wiosbaden ( ÿ T E Ver 3 ' : zs ba N agesordnung : a?chinenfavrii RaPyei eine ausretdzende xe Nummern Der zur Zaÿ- wig Wielbados: auf SEREES Münster, den 18. November 1930. p Für io e E biêha L, Dr.-Ing. h. o. Wolf G. Shleber, | 1, Vorlegung und Genehmigung der| Gemäß den Saßzungen laden wix die | Aktien enthaltend ( /0 DINjen den ch2 . Januar Es Die Direktion ver Landschaft ver Provinz Westfalen. T i î lieferte 5 N Berlin, i | Bilanz für das Geschäftsjahr 1929/30, | Aktionäre zu der auf den 18 Dezem-:- | Aktienbesizes vorzulegen - der Klage | 9 Uhr, Zimmer 92, geladen. Y autoch nicht eingelieferte 5 7; T Dr. & von Krawebl, Berl ere TONN I G 2% ; L e éE Æ N thume M i; g L L, 0 N 0 Dr. Kellermann. isch Landschaftlicl G s . Vr. Kurt von Krawehi, Dern, | abi&lieftend ver 30. Juni 1930 sowie | ber 1930, nachmittags 3 Uhr, im |} wird auf § 8 der Saßzunç ( irtellel Ene HeE an orre r g ; Nummernverzeichnis. Peters (Liquidationspsandbris . Rechtsanwalt Dr. Julius Hepner, | Boricht des Aufsichtsrats undVorstands. | Sizungzimmer der Dresdner Bani München, den 20. Novembe ¿n Verhandlung des Rechts- Die Geshästs]telle des AmtSgerl!Is. T Y L Berlin. 9. Bess über das E is. | Filiale Chemniy, Poststraße 8#—10, an Der Aufsichtsra x : . Pfand briefe. / gs i ch . L . Beslußfassung über das Ergebnis. } Ftltale mniß, Poststraß ) ar De fichtsrat. auf Montag, den 29. e 17 Stücke zu 2000 GM R 128 O 1674 1974 2111 2158 2455 itbtara, E „f rve i Spinnerei Fürstenberg 3, Entlastung des Vorstands und Auf- | beraumten 59, ordentlichen Generai: | L Rudelsber1 Vorsizenderx r 1930, vorm. 11 Uhr, vor |m m 2540 2566 2955 3263 3649 3776 3935 3973. “is 19, und Ecnenerunas 6c e D T Aktiengesellschaft. sichtsrats. | versammlung hierdur ein. Um in der |m===ck=- M Is E O 23 Stüde zu 1000 GM Nr. 618 657 668 808 830 848 901 947 1115 1230| Reihe 1 über 3000 Golz va “aa it E E EAMELAE 4. Aufsichtsratswahken. | Generalversammlung stimmen oder An- |"" Fulkan“ Gummiwarenfabrik er „Nr. 22, T. : Stockwerk, ande- 1912 1995 2286 2379 2508 3232 3384 3439 3601 4517 4650 4670, Nr. 3645 E P mit abu veröffentlicht - D. Verschiedenes. : / | träge stellen zu können müssen dic lande e ‘Matter Aktiengeiellsthaft Meer AUSZUGg Der Wage IDILL 10 Stüde zu 500 GM Nr. 417 425 572 802 1128 1129 1376 1390 1663 | ° Reihe TT über 1000 Gols here Detann "n D N d, Æ [76290] 2 Z Zux Teilnahme an der Generalyersamm- Aktionäre _ ihre Aktien _1parestent um E R E E S i j t, 256 des Bl. v. 1. Nov. d. I, | HSernsheim & Co., Aktiengesellschaft, | lung sind diejenigen Aktionäre berechtigt, | siebenten Tage vor dem Verjammlungs- | Leipzig-Lintdeuau

zum Zwecke der öffentlihen Zujtellung s L 3 j , 1920| Die Aktionäre unserer Gejellchaft

: A 5 51 9151 9251 10551 0 L H ck i- s L s re is El y bekanntgemacht. u d a en 20 Stüde zu 200 GM Nr. 56 256 260 346 368 850 1113 1400 1549 1597 T O CRRI, cu ol A dahin richtiggestellt, daß e _ Samburg. ___ Iwelde bis spätestens zum 19. 12, 1930, | tage das 1|t der 11. Vezemver . erte Ats L aróbuitiifi „, Suobte ven 21. Novamber L, M 1808 2276 2408 2751 2765 2813 3059 3675 3916, Reihe 11I “über 500 Gol ; Ahred Sas nicht aus dem Vor-| Herr Dr. J. Schlinck ist aus dem Auf- | yormittags 12 Uhr, im Geschäftslokal der | bis zum Ende der Schalterkassenstun- | Lte O r Ain. Der Urfundsbeamte der Geiasts]tee | 76510] 12 Stüde zu 100 GM Nr. 44 218 422 835 1020 1399 1427 1512 2057 | Ry 968 5366 T old sondern aus dem Auffithtsrat | sitsrat der Gesellschaft ausgeschieden. | Gesellschaft, Augustastr. 17, in Wuppertal- | den entweder bei der Dresdner Bank E E e e o des Thür. Amtsgerichts. “Abi . 80/, Deuts 9189 2227 U E E E sthieden ifi, Sn der Generalversammlung vom 28. Ok- | Barmen, ihre Aktien hinterlegen und bis | in Berlin, Dresden und Whronrtiz, Bon A6. —FENET , T Ga Abhanden gekommen: 8°/ Deut)che A Ee L Neihe 1V über 300 Gold tober err Oscar Godeffroy Tb ; Is for A : Deutschen [in die Geschäftsräume der Stadt- und L L Kommunalgoldanleibhe zu 1000 RM 6 Stüde-zu 50 GM Nr. 145 298 586 616 644 824. Nr. 2377 2577 6477 7977 8277 8310 E?) ober wurde Herr Dscar Godeffroy zum | zum Schluß der Generalverfammlung | bei der Allgemeinen eutsthen | L. bat Leiviia Scillexstr, 4 €intbe- Q: T: Nr. E 177723/24 = 2/500 und zu 200 RM [I]. Zertififate. 8477 9019, 977 8277 G: 0 D. Paul Junghans, | Aussilhtsratömitglied gewählt. dortselbst belassen fowie Einlaß, und |Crebit-Anstalt, Abilg. Drebven n rufen. Tageöoromns: Hans Rudolf Heinrich Schwar- Nr. 187 084/85 cu 9/100 mit Zinsscheinen Sämtliche Stücke zu 30 GM innerhalb der Nummernfolge Nr. 5001—5377, Neihe "v übex 200 Gal dn e in den Aufsichtsrat E Haniburg, den 25. November 1930. | Stimmkarten dort angefordert haben. Z | Dresden, oder bei uns oder bei einem usen G Mee, “0m Geschäfts 0tiGt3:uit mMmoOonn N Y J “( S p - o L G 2 a d Dts R G d @ / D, À d M, j L U i L ! - c 1020 | N e Ao Gt 4 C tter- 1 À, OULLCHUni Co Ie 7 LIO D 4 ° O. S s ap L: L Ol, Sämtliche Stücke zu 20 GM innerhalb der Nummernfolge Nr. 4098—4160. Nr. 3214 9514 7714 8414 11314 16 ihaft gewählt. M E E: L LÆuppertal-Barmen, 22. Nov. 1930. | Notar gegen Ten E | vor Bilam für das Geschäftsjahr [L e N S acobi atel Berlin, den 24, 11. 1930. (Wp. 75/30.) a Ca für ein Zertifikat zu 30 GM = RM 33,60, für ein Zertifikat Reihe VI über 100 Gol liner Bbrsen- Courier Akt. Ges. f tel. E. Timm. | Der Vorstand. de Haas. E eili | 1999 /1930 t l rwin 4) , Prozeß | D, Malen ZA 9 (.-D, X. 4. | zu 20 GM = RM 22,40. ct u Es MRAEI MOR A L I gestéllte Hinterlegung2shemne| . Arx or io Verweonduna des bevollmachtigter: Rechtsanwalt {(Crwin Der Polizeipräsident. Abt. 1V. D As Restanten aus früherer Auslosung. e font 4968 76568 7868 8308 M R] [76289] Nheinisch-Westfäliséhe | [75801]. \ müssen, wenn daraus ein Dtimn ret j O E E O vacobi, flag geaen den Wilhelm No / S7 VUOs Ï z L : Mari s i H j Ï Fellhaft, | ausgeübt werden soll, spätestens am | SES S E E R é Harms lade wohnhaft nen n Le Douts M : Zertifikate. L 5 . | Reihe VIL über 50 Gol: geben hiermit bekannt, daß das _Boven:Credit-Bank, Köln. Deutshe S OAY Mh E Tage vor dem Versamnilungs- | 2. Entlastung: a) des Vorstands E R, “2 s Abhanden gekommen: Deutsche Kom.- Stüde zu 30 GM innerhalb der Nummernfolge Nr, 1—5000, gelost per 1. Juli Nr.--2534 3634 4134. \hióratsmitglied HerrWilhelm Jordan| Für die im Dezeniber d. J. fällig 21. Dezember 1929. | n Min hee Ende ar Sth [terkassen- | Anfsichtsrats Cid E IINE 90, e M O Sam.-Auslosungsr. l Gr.17 Nr. 1708 1/100, | 1930, Stücke zu 20 GM innerhalb der Nummernfolge Nr. 1——4097, gelost per 1. Juli |" Reihe VIII über 30 Gold !\. Oftobet 1930 durch Tod aus | werdenden Zinsen ‘von Noggenkommunal- | Bilanz per 31. Dezember 1949. | E E i A r ‘Gesellfcbetft ia ott | 4. Aufsichtsratswahlen Ban E E Fa t Gr. 52 Nr. 2472, Gr. 175 Nr. 1337 2/50, | 1930. S : E E i A Le Nr 1524 1624 2824 3870 42709 em Aufsichtsrat aus8ge\{hieden ift. obligationen und Noggenkommunaldarleben | E am ly Paez gg Smet "88e eingereiht | ie Teilnahme an ‘der Generalve Y A ig auf l E ¿rg I E R i[8 Gr. ( 7 Nr.681 1/2 »; IT Gr. 20 Nr.128 1/25, Einlösungswert: Jur em Zertifikat zu 30 GM =RM 32,82, ur eim Zertisikat 5970 9270 9870 13070 Alw. Taat unferer Bank beträat der nach Anleihe- | 8 t va, . 999 D780 1 S E E E G id tes verihte „2 | samnllung ist davon abhängig, daß dic E. ri SC r e: ares gegebenen | Elberfelder Stadtauslofungsr. F. Nr. 1172| zu 20 GM = RM 21,88. Reihe X über 20 GolnMtiengesellschaft, Halle a, S. und Darlehnsbedingungen errehnete Preis | Banten und Postscheck aoioel E b ene und | Aktien spätestens am dritten Werktage vollstr S EEAOS, I R 1/12,50, E, 11; 1930. Nr 1315 4115 5315 7015 8015 Der Vorstand. eines Roggenzentners e E é Meme ara 16H L Moxitits es Mtifiihtivats Roe. vor der Generalversammlung in den üb O r h Der Polizeipräsident. T Ea s Ss 9115 2615 L 7,61 Neithsmark. Debitores: i cnitaa i Des DerthIS Des S Tien ‘Gesäftsstunden-entweder ‘bei der flagten fkostenpflihtig zu verurteilen, ï POIeLPpNE Schlesische Landschaft. Die im nachstehenden Verzeihnis U 12115 12315 12615. / 9) Köln R 99 E 1930. | Lfd. Rechnung 9 156 298/20 | chlußfassung darüber und übe: lien G schäftsftunder S N 6440 Reichsmark nebst 2% Zinjen Uber | [75995] [75999] Aufkündigun genannten 5 igen Slesishen Land- | B), Für den 2. Januar 1930 1 onntmachung Der Deutschen : Der Vorstand | Personalkrebit 2 600/— | Entlastung der Verwaltungsorxgane [Beeaar, in eti le M d tis T dem jeweiligen Reichsbankdisfkont seit Gerling-Konzern Lebens- S %i er Liquidations A ndbriefe shaftlihen Goldpfandbriese (Liqui- (Einzuliefern mit Zinsscheinen r. shgroßhandels-:A.-G,, Berlin. S Smit Q) urting 1A. e «40 4 870— | 92. Wahl eines Aufsichtsratsmitgliedes. | [rage Aa E dem 1. Januar 1930 zu zahlen. Der | verficherungs- Aktiengesellschaft. “Dis im Me e E: Auslosun g dationspfandbriefe) sind {hon für bis 19 und Erneuerungsscheinen é dem Auffichtsrat sind auégeiieden iein inie m | Immobilien « « 1612195 | (Es scheidet aus Herr P. M. Schier- | Btrovank drs e N Kläger ladet den Beklagten zur münd-| Die Hinterlegungéscheine vom 29. August | stimmten, im ‘nachstehenden Verzeih- frühere Termine aufgekündigt und bis-| Reihe 1 über 3000 Go en Ferdinand Deter, Berlin- | [76308] | Beteiligung « « e « « « 36000—| fand in Chemniß) _ 2 e Se E tee, tber Mfiben with lihen Verhandlung des Rechtsstreits | 1930 zu den Versicherungen Nr, L 200 537/ nis I aufgeführten 5 %igen Schlesischen her nit eingeliefert worden. E Nr. 1959. N / 7 | low, Vlesierstr. 8, und Martin Lehner „DHamarro““ Grunderwerbs Akt, Ges. | Jnventar « « « 91 7561/69 Chemnitz-Kappel, 20. Novbr. 1930 | E S E ireraiten Aktiez vor das Landgericht in Hamburg, Zivil- |214 640/221 140 und 221 141, ausgestellt | Landschaftlichen Goldpfandbriefe (Liqui-| Lte sind mit den zugehörigen Zins- Reihe 11 über 1000 G hen, Zenettistr. 3b. ‘| in Liquidation zu Berlin AW. 21, | | 2 156 210/63 | Die Direktion der Maschinenfabrik | eto Béfcbeiriianm “ausge fammer 5 (Biviljustizgebäude, Sieve- | auf das Leben des Herrn Franz Schöne- D TEELEN Os par ib V und Erneuerungsscheinen, zur Ver- | Nr. 2796 4596 8096. lin. den 20. Noveniber 1930 Bugenhagenstr. 20 | ; H Kappel. Fengattende Ie S fingvlab), auf den 21. J S081 | wath- in Hambura. us. abla dationspfandbriefe) werden ihren In-| meidung weiteren Zinsverlustes, von| Reihe 111 über 500 Gon e Fieiicheronhandels-2 i gen r | Aval 30/000,— l die zur Teilnáhme ‘an der Gener 9 Uh c d D A Sonders , si h aeaen E h eee 5 Es fdb habern zum 2. Januar 19831 gegen Bar- dea Fnhabern ‘unverzüglich einzureichen Nr. 724 5924 8924 he Fleishgrofthandels-A.-G.| Die Pas ti 2 gts | Verlustvortrag 1928 1673/70 } |fommlung berechtigt 9% Uhr, mit der Aufforderung, si | kommen. Falls ein Berechtigter fi | zahbung des Nennbetrages gekündigt L N A E A Der Vorftand 1930 wird dahin berihtigt: Auf jede | 5. “a Os 174 255/66 | [76255] l eatuzi 22 ‘don 20 Not ; T t E E O s é x M - f g - nes ( g. o 9 Noi nl _ + S M L : Sev | Verlust 1929 , - 174 255/66 E e s ; Leipzig W. 30, den 20. Hon Y LINCIE - Vel DICIENE ENCE Me innerhalb zweier Monate nicht meldet, | Mit dem genannten Termin endet die VueNan, a E 1990, E Iv O 300 G br Frause. Ferdinand Deter. | Aktie der Gesellichaft wird ab L. „Dke | dass T o mende Rheinische Prefthefe- & Spritwerke | Dex Vorstanv l ) nen Rechtsanwalt ais Prozeß- ind „die Hinterlegungs!cheine außer Kraft. Verzinsung der Pfandbriefe. i l ch esisch diretti T. 8285 8485 9285. 00 Gol tober 1930 Der Betrag yon NM 3129 | 1 632 139/99 | A. G., Monheim, Nhiv. S | TH E L bevollmächtigten vertreten zu lassen. Köln, den 21. November 1930. Die Jnhaber der ausgelosten Pfand- Genera DRET Aer E Irettion, h an V E tuns 1356 H L : L gegen entfprehende Abstempelung Der | Passiva. | Die Herren Aktionäre der Rheinische | Hamburg, den 20. November 1930. Der Vorstand. briefe werden aufgefordert, diese 9.0/1 U L L Nr. 2403 10908 1 100 “Gols inger &MöllerAktiengesellsthaft, | ftic zurückgezahlt. Die Aktionäre Haben | ¿i ntapital . « - - « « | 500000/—| Preßhefe- & Spritwerke A. G., Mon- | [76264] : ; : Die Geschäftsstelle des Landgerichts. |_ Erri i Stücle mit d Binsshein Nr. 5 und Verzeichnis [. Reihe VI über n a O _Leipzig-Leuysch. sich an die Liquidatoren zu wenden. C r N 9 089 257169 | heim, Rhld.; werden hierdurch zu einer Actien-Brauverein zu Plauen [75996 des tit dem ZinS|Mein r. 9 Und | ch. : Nr. 8359 10459 10859 13359 1360, Mer Aniht: 5 : g, Mey L | Kreditoren, lfd, Rechnung | 2 082 : i L L 1%. D eira (9990 ] Für den 2. Januar 1931 geloste | r. 9 900 Auffichtörat unserer Firma seyt fih| Bevlin, den 31. Oktober 1930. | oval 30 000,— | | außerordentlichen Generalversamm-| Zu der am Mittwoch, ven L ¿. =e

7E0R0 i : den folgenden sowie mit dew Erneue- s y L (9909) Gerling-Konzern Lebens- una SOR ; ; 5 %ige Schlesi Landschaftlich Reihe VIL1 über 50 Gol der in der Ge ¿e Liqui N 7 S b 20. De- | zember 1930, nahm. # Uhr, im ungssceinen, fedoch ohne Anteil- und| 5 %ige Schlesische Lan scha e t in der Generalveriammlung vom Die Liquivatoren. Lor raTnra: | [lung auf Somrabend, den zember , nachm. hr, tim gsscheinen, jedoch ohne Anteil- und q | Rückstellung: 9 472195 | poear 1930, vormittag810,30 Uhr, | kleinen Saale der Schankwirischaft

ge h aa Steuer e 1. 8 8 0 L s e 4 e i 4+ M . tf - olgt zusammen: Konjul Dr. Albert | [76295] | S 14 255/28 | nah Monheim, Werkkasino, ‘ergebenst | „Freunvschaft“ in Plauen stattfinden

i í í î î

V 6Y “e V L

p A Q CrmIil

b

H

a

Die Firma F. Soennecken in Bonn, versicherungs-Aktiengesellschaft. | 9.4 ; 2 fog ¿ Goldvfandbri Liguidations- Nr. 2261. L 1930 fiattacfundenen Grfaßwahl

Mixen Mrs us E: Dei i: S, Ñ e e bat e h: gge M n pf rben Ber E E Ae n, b i gefundenen faßwah E Steue in Plauen stattfinden SQPAUg, «Meng, agi Le De eines Verficherungsscheines. e ck frei ei . | (Einzuliefern mit Zinssheinen“ Nx. 5| Nr. 10224 1 4 122 n Leipzig, K i ‘¿Sg il 1. Das Mitdlied ‘des ‘Aufsihtarats der] S 2 906/77 | eingeladen. den 75. ‘ordentlichen Bene N Suhhänble? Hermann Wiens. früher | Der Bersiher twe Me 106 767, | Knden Stellen portofrei eingulieserm: | (E ern Et nenermngsheinen) | 18424 18024 19924 19424 19% M Biiein Vathiejen. Lewzig, Mewts- | Firma Schloß AktiengeielliGatt, Damew- | dontarerneuerungsfonds | 20 g V V aageöorbnung: jammlung unjerer Gesellschaft werden in Flmenau, jeßt unbekannten Aufent- | ausgestellt auf das Leben des Herrn Jo- haftshauptkasse in Breslau 1,| Reihe 1- über 3000 Goldmark | Reihe X über 20 Gol lt und Notar Dr. Curt Riedel, | und Kinderbekleidung in Wiesbaden, der | Jnventarerneuerung5[ns? | —| 4. Herabiebung des Grundkapitals von | die Herren Aktionäre hiermit ‘ergebenst E S Klägerin beantragt, den | hannes Kumrow, Hannover, ist ab- Taschenstraße Nr. 18 ‘I Ne. 588 788 888 988 1588 1788 1888| Nr. 1594 12094 13094 1659. g. '| Kaufmann Leopold Freyer in Wiesbaden, 2 632 139/90 nom. RM 2000 000— auf ‘nom. | eingeladen.

Lerklagten kostenpflichtig zu verurteilen, | handen gefommen. Falls ein Be-| p) bei den Kassen der Fürstentums- | 1988 2588 2688 2788 2888 2968 358 | C) Für den 1, Juli 1930 EWW Springer & Möller A.-G. Wilhelmstraße 9, ist aus dem Autsichtsraî | G ewinn- und Berlustrechnung. NM 1 500 000 zwecks Minderung | Die Ausübung des Stimmrehts er- an sie 141,75 RM nebst 2% Zinsen | rehtigter fih innerhalb zweier Monate landschaften in Jauer, Glogau, | 3788 3888 3988 4588 4688 4788 4888 | (Einguliefern mit Zinsscheinen M M 61 Ler auégel\ieden. An feiner Stelle ift der | des am 1. 1. 1930 ausgewiesenen | folgt nur gegen Hinterlegung der Aktien, über den jeweiligen Reihsbankdisfkont | niht meldet, ist der Versicherungsschein Ratibor, O. S., Breslau, Lie a 4988 5588 5788 5888 5988. bis 19 und Erneuerungss{ein! i au n Kaufmann Robert Schloß in Wiesbaden, | RM Verlustes in ver Weise, daß von | Die Hinterlegung der Aktien hat späte- jeit dem 9, März 1930 zu zahlen und | außer Kraft. Frankenstein Neisse, Oels El Reihe 11 über 1000 Goldmark | Reihe 1 über 3000 Gol N Luisenstraße 44, zum Mitglied des Auf- | Handlungsunkosten « - 111 967/57 eingereichten je 4 Aktien eine | stens am 12. Dezember 1930 bei ‘der das Urteil für vorläufig vollstreckbar | Köln, den 22, November 1930, Görliß i E “I Nr. 74 274 474 974 1074 1274 1474| Nr. 5402 rhein. Dampfsäge- & Hobel- sichtsrats bestellt worden. | Propaganda . » =- - 1 597/40 Uxrfunde vernihtet wird und die Kasse des Actien-Brauvereins zu Plauen E li Psi mündlichen Verhand- bei der Schlesischen Landschaftlichen | 1974 2074 2274 2474 2974 3274 3474 Reihe 11 über 1000 Gol werke A.-G. 9, Dur Beschluß der Generalver- | Steuer - + « EEGE : T übrigen 3 Aktien ‘abgestempelt | oder ‘einem deuischen, Sar, 0IEr E lung des Rechtsstreits wird der BVer- Bank zu Breslau in Breslau I, | 3974 4074 4274 4474 4974 5074 5274| Nr. 76 1276 1376 2776 5776 67s Beihluß unserer ‘Generalver- | \mnlung vom 12. September 1930 ist | Abschreibung: zurückgegeben werden. vom Aufsichtêrat bestimmten Allgemei- Ne, Bar, Das LIUT, M LAge Lt, Hue, Zivingerstra e Nr. 22, oder bei | 5374 5474 5974 6074 6274 6974 6474 12976 16276. 1g vom 30. 8. 1930 ist das Grund- | } ¿6 Grundiapital der Getellihaït um | Beteiligung 30 600,— | ck» Erhöhung des zusammengelegten | nen Deutschen Credit-Anstalt in Letpzig

Zi 2x 18, auf den 5. F es n ck : s Es 5D ens ) V 956, | L T De i andis k in Plauen, Zimmer 183, auf n 15. Januar 6974 T0T4 T274 T7374 T4TA 7974 8074| Reihe IIL über 500 Gol bon 2 Millionen Reichsmark aut | 55 900 RM dur Ausgabe von 50 In-| Konto Dubio 40 95 40 Grundkapitals von nom. Reichs- | Und Der R ea E,

931, vorm. §4 Uhr, geladen. 6 91 sÍof g sw einer threr Zweigniederlassungen, » ( L Ye L U Villion berabgeseßt. Wi lass ) i p NM | Aukßergew.Ver- La , Ä 42 | Abteilung der F R E Oas a) bei dex Reichsbankhauptka der | 8274 8474 8974 9074 9274 9474 9974| Nr. 261 3661 8261 8961. R gelegt. Zir erlasjen raftien zum Nennwert von ie 1000RM | Außergew.= ; | mark 1/500 000.— um nom. Reichs- ung der gene! T ETE DEMENGS, L ai ragt He E ü un U B * Bi einer mit Kasseneincihtung 10074 10274 10474 10974 11074 11274 | Reihe V über 300 60" fnhorde rung gem. § 289 Uh], 2 erhöht inden Die neuen Aftien werden | lus- mnd & 24463|17| mark 500000— auf ‘nom. Reichs- Credit-Anstalt zu Letpgig, gu eren ge ide d VON Wertpapieren versehenen Keihsbankanstalt, 11474 11974 12074 12274 12474 12974 | Nr. 1039 4639 8039. “e aniuleanenag, an die Aktionäre zum Nennbetrag aue-| winikonto ._12 2067 e mark 2 000000,— durch Ausgabe | «F e E der hinterlegten [75972] Oeffentliche Zustellung + | e) bei der Deutschen Bank und Dis- | 13074 13274 13474 13974 14074 14274 Reihe V über 200 Gol er BorstandD. gegeben. Der Vorsiand 209 321/54 von RM 500 000,— neuen auf den Mriien. galben müssen e Eröffnung tr Eh Hp L Hd ; x / conto-esellschaft in Berlin W. 8| 14474 14974 15074 15274 15874 16974 | Nr. 458 1153 7453 8453 E der Schloß Aktiengesellschaft, 6176 Juithaber lautenden Stammaktien Ee “yrotótollierenden Firma Vermouth Branca G. m, b. H. | Auslosungen der Aktiengefell- 1E A A r (7 07 L E L: D: id |Aitison.. e. ¿e +0 o e020 13 061/75 5 : s der Versammlung dem protolouteren in Stuttgart-Feuerbah, Klägerin, ver- | schaften, Kommanditgesellshaften | g) eg L C L Mea gen, ies 1E O Ae Goldmark “Reih VI über 100 Gol e des i age p Herrn | Damen- und Kinderbekle duns | Immobilienabteilung 9 004/13 1981 e S arrne u Notar vorgelegt werden. 1 E L B ES R E ; E 5 umáärkischen / Reihe über merer i, R. ; s A e ee reen Af aa 1928 3 000/;— « Ie AEE j eo E ee jo meldung innt um 4 r treten dur MSIUa! Dr. Seine auf Aktien, deutschen Kolonial- Ritterschaftlichen Darlehnskasse in | Nu. T1 271 371 471 1071 1271 1371! Nr. 1130 3330 3430 7430 11430, E wur Eni CAE i [76576] L : | Refervefonds : Vortrag 192 L Bezugsrechts der Aktionäre, Fest- remden; Mm r g ra meier in Münden, klagt gegen Cam- gesellschaften, Gesellschaften m. b. S. Berlin W. 8, Wilhelmplab 6. 1471 2071 2271 2371 2471 3071 3271| Reihe VII über 50 Gold in den Autsichtsrat unserer Gesell Gegenden Beschluß der Generalveriamm- | 35 065/88 jezung bes Ausgabekurses und der E ees q Ern A ( beusy, Franz, Kaufmann, In. d. Fa. | uns Genoffenschaften werden in den | Bei Einreichung mehrerer Stücke bitten | 3871 3471 4071 4271 4371 4471 5071 | Nx, 698 3698 5598 ewählt worden lung der ünterzeidneten Goldenit-Waren- | G oelust « - « « 174 25566 Begebungsbedingungen der neuen | V richt des Vorstands und des Auf- raus SOM Eid, M fenibalts Be ba revi ilu i Es bestimmten | wir, doppelte Äbrechnungen und Num- | 5171 5271 5371 5471 6071 6271 6371| Neiße VI11 über 30 G Mtlwarerfabriken Altona - Celle | Fabrik, Aftiengetellihait, g ieg v O [ 209 321i54 Aktien. : fichtsrats über ‘das Geschäftsjahr zur Zeit unbekannten Aufenthalts, Be- | Unterabteilungen 7—11 veröffent? | mernverzeihnisse beizufügen. GATI TOTI T2TI T7371 TATI 8271 8371| My 439 B39 10589 11439 11799 engesellichaft, Celle i.Hann, | Schwarzenberg i. Sa. bom 14, Oftober A A | 3. Ermächtigung des Aufsichtsrats, nach Lom ‘1. Oktober 1929 bis 30. Sep flagten, niht vertreten, wegen Forde- | licht; Auslosungen des Reichs und] Diejenigen Juhaber gekünvigter Ligui- | 9071 9271. 18439 19539 (Unterschrift) * 117930 guf Genehmigung der Liquidationé- | Deutsche Kreditaktiengejellshaft. durégeführter Hevabsepung des aer Saat rung, mit dem Antrag, zu erkennen, den der Länder im redaktionellen Teile. Ga R Eo die die Einliefe-| MNeihe 1Y über 300 Goldmark Neihe IX über 25 Gol® s : eröffnungsbilanz vom öl. Mai L9Z, der | Neubauer. i Grundkapitäls und Kapitalerhöhung | ch Genehmigung der Jahresrechnung Tages 4 Haun von 1236,69 RM| - rungen innerhalb der geseßten Frist | Nr. 128 228 328 828 1128 1228 1328| Nr. 813 R Saghresbilanzen vom 1. Junt R bis | Vorstehende Bilanz und Gewinn-- und den das Grundkapital betreffenden und Beschlußfassung Über dic Ver- D 2% Hinjen über dem jeweiligen [75998] A L : niht bewirken, werden nah Ablauf des | 2128 2228 2328 2728 3128 3228 3328 Reihe X über 20 Go Ueberlandzentrale Pommern F1. Dezember 1928 jowie ‘der Liquidations- | L esustrechnung der „Deutsche Kredit- 8 3 Absaß 1 der Sazungen zu wendung des-Reingewinns. Reihsbankdiskfontsas hieraus feit |/44°/%ige Fürstlih Fürstenbergische | 1. Februar 1981 mit dem Pfandbrief- | 3828 4128 4228 4328 4828 5126 5228| Nx. 2484 3284 3484 6884 828 Aktiengesellschaft. \chlußbilanz vom 81. Dezember 19 | attiengejellschaft, Berlin“ per 31. Dezember | ändern. 3. Erteilung der Entlastung an Vor- 16, September 1930 und der Kosten des Teilschuldverschreibungen von 19183. recht ausgeschlossen und mit ihren An- | 5328 5728 5828 6128 6228 6328 6728 | 9184 11484 13084 16284 17881. L. Aufforderung Entlastung des Liguidators und des Auf- | 999 ist zahlenmäßig in Uebereinstimmung | 4 Vetschiedenes. stand und Aufsichtsrat e Rechtsstreits zu verurteilen, und das _ Gemäß Artikel L der Verordnung des sprüchen auf den bei der Landschaft zu | 6828 7128 7228 T7328 7828 8128 8228| ; E t Anmeldung von Ansprüchen. | sichtsrats jowie Ermäthtigung des Liqu | nitdenordnungêgemäßgeführtenVüchèrn. Aktionäre, ‘die ‘an der Genervrakver- “Abänderung ‘des Gesellschaftsver Urteil eventuell gegen Sicherheits- | Reicbsjustizmtnisters vom 24. Oktober 1928| verwahrenden Barbetrag verwiesen, für | 8328 8828 9128 9228 9328, E ne außerordentliche Generalverjamm- | dators zur Sirmenlöichung hat der Aftionûr | Berlin, ‘ven 24. Oltober 1930. \jamnilung teilnehmen und ihr Stimm- | tands: ( ¿21tung für vorläufig vollstreckbar (NRGBI. Teil 1“ Nr. 38) machen wir | den nach Ablauf von drei Monaten seit] Reihe V über 200 Goldmark; j S ¿tund Unserer Gesellichaft hat am 4. No- | Rudolf Nichter in Lintbath i, Sa. Ant-|| Ernst Krause. | recht ausüben wollen, müssen gemäß L 2. Stücelung der Aktien be- zu erklären. Die Klägerin ladet den | bekannt, daß am Schluß unseres Geschäfts- | Fälligkeit 214 Prozent Niederlegungs-| Nr. 168 368 468 968 1168 1368 1968 Verantwortlih für Schrifuler t 1930 die Herabsezung unseres | fehtungsklage erhoben. Der ersiè Ber- | 8 16 der Satzungen ihre Aktien oder den treffend,

j j | j |

C o ; N è P i“ y 2 a 7/2 L i Be b ) E E i neralveti una vom 14, No- 1 : R e 1 Biviltau e M 34 800. S benufittkte 6 Miel Ee C MCEDER Ie TS. L E NEN: E E Verlag: Direktor Menger" 0 ta dia uw 1,8 Millionen RM, | handlungöteumin fleht vor dem Landgeri e Ne 1980 wählte Herrn Direktor Ernst Hinterlegungsschein eines Notars, ‘ent- § 20. Abjay ‘1 und 2 sind zu 3 Rechtsstreits Por Pie l. ZIDI kammer M 1 034 800,— (Ge nußrechte aus obiger Es empfiehlt sich, zur Vermeidung | 3968 4168 4268 4368 4468 4968 5168 Druck der Preußischen Del e m es Millionen RM aut 722 Mil- | Zwickau, I. Kammer für Handels]acht f |Srauï an Stelle des verstorbenen Auf- haltend auch die Nummern Der Aktien, | streichen; ‘dafür is zu egen. Se

Landgerichts München 1 auf Dou- | Dy) othefaranleihe in Umlauf waren. | von ZBinsverlusten, die gekündigten | 5268 5368 5468 5968 6168 6268 6368| und Verla 8-Aktiengesellschait, = 2 RM beshlosien. Wir fordern |am 28. November 3930, vorm, S e catsmitgliedes Herrn ‘Paul ‘Philipp {pätestens “am 9. Lage vor dem Ver- | RM 100 Stammaktien gewähren :erstag, den 15. Januar .1931,| Donaueschingen, 19. November 1930. | Pfandbriefe vor dem Fälligkeitstermin | 6468 6968 .7168 7268 7368 7468 7968 Wilhelmstraße 32. 9 Î 2WI H.-G.B uniere Gläubiger | 40 Uhr, an. ; P Meticitarat unserer Gejellschaft. jammlungstag bei dem Vorstand -der | dem Fnhaber eine Sttmme. vormittags 9 Uhr, Sißungssaal 146/1, | Für den Fürsten Max Egon zu | cinzureihen. Jn diesem Falle wird | 8168 8368 8468 8968 9168 9368 9462 Noilaggel twaige Antprüche bei uns anzu-4 Goldenie-Waren-Fabrik- Aktien- [V Borlin, den 18. November 11980. Gesellschast Hinterlegen. | Plauen, den 22. November 1930. _ mit der Aufforderung, einen bei diesem | Fürstenberg und für die Fürstliche | Kassenquittung erteilt und der Baxr-| 9968 10168 10368 10468 10968 11168 Bier Beilag E. : s gesellichaft, iu Liquidation. | ae Kveditattiengejellschaft. | Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: | Der Vorfizeude des Auffichtsrats: Veriht zugelassenen Rechtsanzvalt als | Standesherrschaft Fürstenberg: | betrag gegen deren Rückgabe am 2. Fa- | 11368 11468 11968 12168 12968 13168 (einschließli Börsenbeilage ‘ilt, den 21, November 1930 Der Liquidator: E. Wind] h. | Deut)che j Georg Ungemahÿ. s Umnglaub. Prozeßbevollmächtigten zu bestellen. | Fürstlich Fürstenbergische Kammer. | uuar 1981 bezahlt. : 13368 13968 14168. zwei Poutralhandelsregisterbtl B der Vorstand, Po A nt Neue Generalversammlung wird einberujen.

Neubauer.