1930 / 275 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ersie Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 275 vom 25, November 1930, S, 4,

_Siedlungswerk der Kriegsbeshädig- ten, Kriegerhinterbliebenen und Kinder- reichen eingetragene Genossenshaft mit beschränkter Haftpflicht Rosenheim.“

Traunstein, den 14. November 1930.

Registergericht, Würzburg. A [75424]

Dampfdresh-Genossenschaft Margets- höchheim, eingetragene Genossenshast mit beshränkter Haftpfliht in Liqul1- dation, Siß Margeishöchheim:

Mit Einwilligungserklärung Der sämilichen Genossen vom 19. September 1930 hat sich die Genossenschaft auf- gelöst. :

: Würzburg, den 14. November 1930. Amtsgeriht. Registergericht.

5. Musterregîster.

[75422] Musterregistereintragung vom 17. 11. 1930. Nr. 555. Firma Heinrih Busch Aktiengesellschaft zu Hagen, 1 Der» siegeltes Paket, enthaltend Muster etnes Mobelariffes, Fabriknummer 31, Muster für VPlastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. 11. 193 N LIOE, Das Amtsgericht in Hagen.

Hagen, Westf.

Offenbach, Main. [75423] Musterregistereintragungen.

Nr. 5501. Firma Offenbacher Metall- warenfabrik Gebrüder Parr, Offenbach verschlossener Umschlag, ent- haliend 20 Beschläge für Damentaschen, 6.-Nrn. 5798, 5801, 5802, 5803, 5805, 5808, 5810, 8233, 8236, 8237 8239, 695, 697, 698, 699, 700, 701, 7014 702, plastishe Erzeugnisse, Schubfrist drei Jahre, angemeldet

Oktober 1930, vormittags 11 Uhr.

Nr. 5502. Firma A. Lachmann, Offenbah a. M., verklammerter Papierbeutel, enthaltend 1 Abheber fur Damentaschenbügel, Geschh.-Nr. 3722, 1 Sgloß für Damentaschen, Gesch.-Nr. 2063, plajstishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet 6. Oktober 1930, vormittags 11% Uhr.

Nr. 5503. Firma Rieth & Kopp, Offenbach à. M, verklebter Umschlag, enthaltend Prägungsabdruck für Leder, Gesch. -Nr. 3566, Flächenerzeugnis, Schußfrist drei Fahre, angemeldet 10. Ottober 1930, nahmittags 3,10 Uhr.

Nr. 5504. Dieselbe Firma, ver- flebter Umschlag, enthaltend zwei Skizzen eines Streifendessins für Lack- und Lackunstleder, Gesch.-Nrn. 3/158 und 3/159 Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet 10. Oktober 1930, nachmittags 3,10 Uhr.

Nr. 5505. Firma Christian Gg. Schivarz, Offenbah a. M., versiegelter Umschlag, enthaltend in Zeichnungen dargestellt Damentaschenbügel, Ver- \chlüsse hierzu, Kaders und Schloß, Gesh.-Nrn. 2086—2097, 2099, 2108, 2109 S. 531—543, 2102—2105, 2100, 2101 2106, 2107, 2110—2114, plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Fahre, an- gemeldet 11. Oktober 1930, vormittags 11,50 Uhr.

Nr. 5506. Firma C. Naumann, Offenbach a. M., versiegeltes Paket, enthaltend Seifereklametafel aus Papiermaché der Firma C. Naumann, in besonderer Aufmachung der Schrift, Flächenerzeugnis, Schußfrist drei Fahre, angemeldet 15. Oktober 1930, nah- mittags 4,05 Uhr.

Nr. 5507. Firma Gebr. Krauß, Offenbach a. M., versiegelter Umschlag, enthaltend Geldscheintashe, Gesch.- Nr. 3450, plastishes Erzeugnis, Schußz- frist drei Jahre, angemeldet 20. Ok- tober 1930, nahmittags 5 Uhr.

Nr. 5508, Firma Offenbacher Metall- warenfabrik Gebrüder Parr, Offenbach a. M., vershlossenex Umschlag, ent- haliend drei Beschläge für Damen- taschen, Gefch.-Nrn. 694, 8241, 824274, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei «Jahre, angemeldet 23. Oktober 1930, vormitiags 11,20 Uhr.

Nr. 5509. Firma Offenbacher Cellu- loid-Fabrik Schreiner & Sievers, Offenbach a. M., versiegeltes Päckchen, enthaltend Gegenstände aus Zelluloid, nämlich 1. Figuren für Bandmasse usw., darstellend Gondel, Bär, Hase (sißend), (Flefant, Hund (sizend), Golfspieler (Kopf des Golfspielers in Form eines Golfballes), Kuken, Gesh.-Nrn. 30148 bis 30154, 2. Serviettenringe, dar- stellend Seemann, Tiroler, Hund mit Müwte, Pinguin, Ente, Ge}ch.-Nrn. 203 bis 207, 3. Flashenkorffigur, E Elefantenkopf, Gesh.-Nr. 9053, plastische Erzeugnisse, Schubfrist drei Fahre, an- E 24, Oftober 1930, mittags

2- Uhr.

Nr. 5510. Firma Facob Mönch, Offenbach a. M., Lg ag, enthaltend in Lichtbild dargestellt Bügel mit Verschlüfsen, Bügelform und Ver- \{chluß sowie Verschluß für Damen- taschen, Gesh.-Nrn. 196/3794, 203/3776, 197/3796, 201/3805, 207/3716, 200/3804, 206/3801, 202/3814, 204/3820, 208/3821, 205/3806 198/3799, 199/3803, plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Fahre, an- ge 24, Oktober 1930, nachmittags 2,29 Uhr.

Nx. 5511. Firma Zllert & Ewald, G. m. b. H., Groß Steinheim, ver- siegelter Umschlag, enthaltend Etiketten, nämlich Effigessenz Nr. 25057, Zitro- nensaft Nr. 25068, Weihnachtsetiketten 25069—71, Konservenetiketten Nrn. 25064, 25017, 25048, 25059, 25101, 20100, 20027, 20027 20073, 20000,

Wn Y Ÿ Q. I,

{Beid 92 8239,

Nrn,

Schokoladenumschlag Nrn. 5066, 5067, 2192, 2193, 2185, lächenerzeugnifse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet 25. Oktober 1930, vormittaas 9 Uhr.

Nr. 5512. Firma Gebr. Eichhorn, Offenbach a. M, verklebter Umschlag, enthaltend drei Klappschlösser für Damentaschen, Gesch.-Nrn. 122, 1283, 125, Zugshloß mit Ringoberteil für Damentaschen, Gesch.-Nr. 124, pla- stishe Erzeugnisse, S Ÿhußfrist rei Fahre, angemeldet 28. Oktober 1930, nahmittags 12,20 Uhr.

Nr. 5513. Firma Huppe & Bender, Aktiengesellshaft, Offenbah a. M,, ver- schlossener Umschlag, enthaltend in Dar- stellung 10 verschiedene Formen von Bügeln für Damentaschen, Gesch.-Nrn. 1080, 1480, 1880, 2280, 2380, 12125, 14198, 15128, 16129, 17129, plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei «Fahre, an- gemeldet 29. Oktober 1930, vormittags 114 Uhr.

Nr. 5514. Firma Ott & Kühlmaier, Obertshausen, versiegelter Umschlag, enthaltend Schlößhen für Täschner- waren, Gesch.-Nrn. 1170, 1171, 1172, 1173, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet 30, Oktober 1930, vormittags 10,20 Uhr.

Nr. 5222. Firma Fllert & Ewald,

1G. m. b. SH., Groß Steinheim, Umschlag,

enthaltend Etiketten, nämlich Schoko- ladeumshlag, Gesch.-Nr. 1500, Früchte- etifetten, Gesh.-Nrn. 22415, 22754, 22760, 22761, 22412 22416, 22411, Flächenerzeugnisse, Schußfristverlänge- rung um drei zahre ab 11. November 1930, vorm. 9,45 Uhr.

Hessishes Amisgericht Offenbach a. M.

7. Kon Bergiei

Augsburg. d Das Amtsgericht $

arckstr. 3, am ittags 9 Uhr, P Konkursver- walter: Rechtsanwalt/Dr. v. Hohenberger in Augsburg. Or Arrest ist erlassen. Frist zur Anmelö&ng der Konkursforde- rungen bis 10. Dezember 1930. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubigerausschusses so- ivie allgemeiner Prüfungstermin am Mittwoch, 17. Dezember 1930, vorm. 814 Uhr, Sißzungssaal 11 des Justiz- gebäudes, Erdgeschoß, Eingang Fugger- straße. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Bad Schwartau. . [76001]

Ueber das Vermögen des Schneider- meisters Otto Bründel in Bad Schwartau, Lübedcker Straße 38, ist heute, am 21. No- vember 1930, nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Rechtsanwalt Böhmer in Bad Schwartau. Anmeldefrist: 13. Dezember 1930. Gläubigerversammlung und all- gemeiner Prüfungstermin: Sonnabend, den 20. Dezember 1930, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 13. Dezember 1930.

Bad Schwartau, 21. November 1930. Amts3gericht. Abt. T. Baden-Baden. « [76002]

Ueber das Vermögen der Frau Emma Deißler Witwe geb. Walter, Fnhaberin eines Gemishtwarengeschästs in Sinz- heim, wurde heute, vormittags 9 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechts- anwalt Hänert in Baden. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist bis 20. Dezember 1930. Erste Gläubiger- versammlung am 19. Dezember 1930, vorm. 114 Uhr. Prüfungstermin am 9. Januar 1931, vorm. 11 Uhr, vor dem Amt3gericht Baden, Zimmer 23.

Baden, den 20. November 1930.

Amtsgericht 4.

Bamberg. - [76003]

Das Amt3gericht Bamberg hat über das Vermögen der Puzgeschäftsinhaberin Fanny Titus in Bamberg, Obere Brücke 9, am 21. November 1930, nachmittags 5 Uhr 50 Minuten, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtskonsulent Weigler in Bamberg. Offener Arrest ist erlassen und die Anzeigefrist in dieser Richtung bis zum 4, Dezember 1930 ein- schließlich festgeseßt. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 11, Dezember 1930 einschließlich. Termin zur Beschluß- fasfung über die Wahl eines anderen Ver- ivalters, über die Bestellung eines Gläu- bigerausschusses und über die in den F$ 132, 134 und 137 der Konkursordnung bezeichneten Fragen fowie allgemeiner Prüfungstermin ist auf Donnerstag, 18, Dezember 1930, vormittags 9 Uhr, Sibßungssaal Nr. 82, anberaumt.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Bergen b. Celle, . [76005.

Ueber das Vermögen des Händlers August Luhmann in Oldendorf, Kreis Celle, wird heute, am 21. November 1930, 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Grahn in Ber- gen bei Celle, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 15. Dezember 1930. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 17, Dezember 1930, 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. Dezember 1930,

Amtsgericht Bergen bei Celle, den

21, November 1930,

Berleburg. . [76006] Ueber das Vermögen der Witwe Gast- wirt Friedrich Schrader, Anna geb. Horle- beck, zu Berleburg is heute, 6 Uhr nach- mittags, der Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter ist der Rechtsanwalt Dr. Gloede zu Berleburg. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 20. Dezember 1930. An- meldefrist bis zum 27. Dezember 1930. Erste Gläubigerversammlung und Prü- fungstermin am 23. Januar 1931, vor- mittags 11 Uhr, im hiesigen Amtsgericht, Hochstraße Nr 14, Zimmer 3, daselbst. Berleburg, den 21, November 1930. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Berlin-Cöpenieck, . [76007]

Ueber den Nachlaß des am 6. April 1930 verstorbenen, zuleßt in Bln.-Cöpenick, Argenauer Str. 19, wohnhaft gewesenen Kaufmanns Richard Voigt is heute das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Kaufmann Paul Wallach, Ber- lin W. 62, Nettelbeckstr. 21, Anmeldefrist bis 8. Dezember 1930. Gläubigerver- sammlung und Prüfungstermin am 17. De- zember 1930, 10 Uhr, Zimmer 37. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 8. Dezem- ber 1930,

Cöpenick, den 17. November 1930.

Das Amtsgericht. 5. N. 48, 30.

Bochum. . [76008] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen 1. des Kaufmanns F. Haspel, F des Kaufmanns D. Gutgold, beide in Wénne-Eikel, Hindenburgstr. 143,

inig&&Fnhaber der nicht eingetragenen

. Haspel u. D. Gutgold, is heute,

lhr vormittags, der Konkurs er- Konkursverwalter ist der Rechts-

falt Dr. Kronheim in Wanne-Eickel. ffener Arrest mit Anzeigepflicht und An- meldefrist bis zum 10. Dezember 1930, Erste Gläubigerversammlung am 20. De- zember 1930, vormittags 10 Uhr, im hie- sigen Amtsgericht, Viktoriastraße 14, Zim- mer Nr. 45. Prüfungstermin am 20, De- zember 1930, vormittags 10 Uhr, daselbst.

Bochum, den 20. November 1930.

Das Amtsgericht. Braunschweig,. [76009] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Albert Fricke hier, Hamburger Straße 249, Alleininhabers der Firma Wilhelm Eggers Nachf., Handlung mit Tischlereibedarfs- artikeln hier, Breite Straße 22, ist heute, am 21. November 1930, 12,45 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Rechts- anwalt und Notar Dr. jur. Otto Lipmann hier, Casparistraße 2, zum Konkursverwal- ter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 20. Dezember 1930 bei dem Gericht anzumelden. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 20. Dezember 1930, Erste Gläubigerversammlung am 11. Dezem- ber 1930, 10 Uhr, und allgemeiner Prü- funastermin am 13. Januar 1931, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht hier, Wilhelmstraße Nr. 53, Zimmer Nr. 6.

Braunschweig, den 21. November 1930. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. 2. Braunsechweig. . [76010]

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Händlers Max Schwerdt zu Braunschweig, Rebenstraße Nr. 36, als alleinigen Jnhaber der Firma Max Schwerdt, Textilwaren, Braun- \chweig, Wilhelmstraße 6, is heute, am 21, November 1930, um 15 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Direk- tor i. R. Wilhelm Hinkel hier, Friedens- allee 72, zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 30. De- zem”er 1930 bei dem hiesigen Amtsgericht anzumelden. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 19, Dezember 1930. Erste Gläubigerversammlung am 19. Dezem- ber 1930, 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 16, Januar 1931, um 10 Uhr, Zimmer 12.

Braunschweig, den 21. November 1930.

Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. 5,

Chemnitz. . [76011]

Ueber das Vermögen der Tapeten- geshäftsinhaberin Anna verw. Schmidt geb. Friedrich in Chemniß, Rochlißer Str.8, Privatwohnung: Jnnere Klosterstr. 23, wird heute, am 21. November 1930, vor- mittags 1134 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Recht3- anwalt Dr. Schulze, hier. Anmeldefrist bis zum 31. Dezember 1930, Wahltermin am 18. Dezember 1930, vormittags 1014 Uhr. Prüfungstermin am 15. Ja- nuar 1931, vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 18, De- zembec 1930,

Amtkt3gericht Chemniß, Abt. A 18, den 21. November 1930.

Cloppenburg. . [76012]

Ueber das Vermögen des Haussohns Clemens Heinrih Bley in Garrel, Kam- mersand, ist heute, am 18, November 1930, nachmittags 1 Uhr, Konkurs erkannt. Ver- walter ist der Auktionator Wilhelm Baum- bach in Cloppenburg. Konkursforderungen find bis zum 30, Dezember 1930 anzu- melden. Erste Gläubigerversammlung: 9, Dezember 1930, vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 27. Januar 1931, vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 12, Januar 1931.

Amtsgericht Cloppenburg, 18. 11. 1930. (6/30.)

Cuxhaven. . [76013]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ernst Christian Friedrich Burmeister, Obst-, Südfrüchte- und Konfitürengeschäft, Cuxhaven, Deichstraße 33, is heute, am

21, November 1930, 10,25 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Heinrih Döscher, Cuxhaven, Hermann- straße 30. Offener Arrest mit Anzeige- [S bis zum 15, Dezember 1930 ein- chließlich. Anmeldefrist bis zum 15. Januar 1931 einschließlich. Erste Gläubigerversammlung: Dienstag, den 23. Dezember 1930, 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: Dienstag, den 3. Fe- bruar 1931, 9 Uhr. Cuxhaven, den 21. November 1930, Das Amtsgericht.

Detmold. .[76014; Ueber das Vermögen der Firma Ernst Moser, Konserven-, Marmeladen- und Likörfabrik offene Handelsgesellschaft in Hiddesen bei Detmold sowie der beiden Gesellschafter, des Kaufmanns Ernst Moser und des Kaufmanns Erdmann Moser, beide in Hiddejsen, ist heute, morgens um 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Zum Konkursverwalter is der Bücherrevisor Ernst Dormann in Fried- richshöhe Nr. 112 bei Detmold ernannt. Anmeldungen von Konkursforderungen bis zum 10, Januar 1931. Erste Gläu- bigerversammlung ($ 132 K.-O.) am Dienstag, den 16. Dezember 1930, mor- gens 10 Uhr, Zimmer Nr. 3. Allgemeiner Prüfungstermin am Freitag, den 23. Ja- nuar 1931, morgens 10 Uhr, Zimmer Nr. 3. Offener Arrest und Anzeigefrist: 10, De- zember 1930. Detmold, den 17, Novewber 1930, Das Amtsgericht. T. Dortmund, . [76015] Ueber das Vermögen der Firma Früchte-Vertrieb Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Dortmund, Ost- wall 51, ist heute, 11 Uhr 50 Min., das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter is der Rechtsanwalt Ludwig Clemens in Dortmund, Hansaplay 2. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 6, Dezember 1930. Konkursforderungen sind bis zum 10, Dezember 1930 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubiger- versammlung am 9. Dezember 1930, 1134 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 2. Januar 1931, 11 Uhr, vor dem hiesigen Amtsgericht, Gerichtsstraße 22, Zimmer 78. Dortmund, den 20. November 1930, Das Amtsgericht.

Dresden, . [76016]

Ueber das Vermögen der offenen Han- delsgesellshaft Eduard Herlt in Dresden, Lewiistr. 41, die daselbst eine Spezial- fabrik für künstlihe Blätterstoffe betreibt, ivird heute, am 21. November 1930, nach- mittags 3 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Paul Claus in Dresden, Elisenstr. 53, IL, Anmeldefrist bis zum 17, Dezember 1930. Wahltermin 19, Dezember 1930, vor- mittags 8,30 Uhr. Prüfungstermin 2. Ja- nuar 1931, vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 17, De- zember 1930.

Amtsgericht Dresden, Abteilung II.

Ebersbach, Sachsen, . [76017] Ueber das Vermögen des Buchbinder- meisters und Jnhabers einer Schreib- warenhandlung Alwin Minke in Neugers- dorf/Sa., Georgswalder Straße, wird heute, am 22. November 1930, vormittags 814 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkur3verwalter: Herr Rechtskonsulent Alwin Jsrael in Neugersdorf/Sa. An- meldefrist bis zum 20. Dezember 1930. Wahltermin am 22. Dezember 1930, vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 14. Januar 1931, vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. November 1930. Amtsgericht Ebersbach/Sa., 22. 11, 1930.

Friesoythe. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Julius Hasenkamp in Mittelthüle wird heute, am 22. November 1930, vormittags 11,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Auktionator Hermann Cloppenburg in Friesoythe wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 16. Dezember 1930 bei dem Gericht anzu- melden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung cines Gläubiger- ausschusses und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeich- neteu Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 23, De- zember 1930, vormittags 1014 Uhr, vor dem unterzeichneten Geriht Termin an- beraumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung aufer- legt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- spruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 16, Dezember 1930 Anzeige zu machen. Amtsgeritht Frie8oythe, Abt. TI., den 22. November 1930,

[76018]

Geislingen, Steige. . [76019]

Ueber das Vermögen des Alfred Grauer, Inhabers eines Spezialgeschäfts für Koffer und Lederwaren, Turn- und Sportartikel in Geislingen/Stg., wurde am 22, No- vember 1930, nahmittags 1214 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver-

walter: Bezirksnotar Zettler in Geis-

lingen/Stg. Anmeldefrist und of mit Anzeigepflicht bis 15. D, ffener lag Wahl- und Prüfungstermin g 22, Dezember 1930, vormittagz 16 vor dem A ericht Geislingen F un, saal. Amtsgericht Geislingen/Steig" Geislingen, Steige, S Ueber das Vermögen dez ‘léty Kehrer sen., Gürtlers und Jnhahetz Ladck- und Farbengeschäfts in Geiß Wu Altenstadt, Mühlstr. 2, wurde aal lehnung des Antrags auf Eröffnur : gerichtlichen Vergleihsverfahrenz 22. November 1930, vormittags 1914 das Konkur3verfahren eröffnet, o 4 verwalter: Bezirksnotar Traub und 4 Stellvertreter Notariatspraktifant p beide in Geislingen. Anmeldefrz F offener Arrest mit Anzeigepsliüt 1 13, Dezember 1930. Wahl- ung a5 fungstermin Samstag, 20. Dezember] vormittags 1014 Uhx, vor dem Amtsgss Geislingen, Sibßungssaal. 2 Amtsgericht Geislingen /Stg Gelsenkirchen-Buer. [7602] Ueber das Vermögen der Geg inhaberin Julie Nick, Weiß-, Woll- m Kurzwaren, Gelsenkirchen, Hochstraße 4 ist heute, 11 Uhr vormittags, der o y eröffnet. Konkursverwalter ist der ui mann L, Friedmann, Gelsenkirchen, vg der-Reccke-Straße 7. Offener Arrest # Anzeigepflicht bis zum 5. Januor 194 Anmeldefrist bis zum 5. Januar 19 Erste Gläubigerversammlung am 12, 5 zember 1930, vormittags 1014 Uhr, wi fungstermin am 16. Januar 1931, y mittags 10 Uhr, daselbst. Gelsenkirchen, den 18, November 1j Das Amtsgericht. Î

Gemünden, Main. [76088

Das Amtsgericht Gemünden a, hat über das Vermögen der Firma John Wenzel in Burgsinn, Jnhaber Joh Wenzel, Kolonialwarenhändler in Y sinn, am 21. November 1930, nan, 4 Uhr, den Konkurs eröffnet, Konk verwalter: Rechtsanwalt Justizrat Englut in Gemünden. Offener Arrest ist erlas, Frist zur Anmeldung der Konkurêsots rungen bis 11, Dezember 1930. Terni zur Wahl eines anderen Verivalters sor über die Bestellung eines Gläubiger \chusses, dann über die im $ 132—1378,0; bezeichneten Fragen sowie allgemein Prüfungstermin am 19, Dezember 10; vorm. 914 Uhr.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts, Gladbach-Rheydt. [7608 Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen der nit tiv getragenen offenen Handelsgeselliht Wilh. Jmmerath Söhne und deten haber Wilhelm und Werner ZJmmei in Gladbach-Rheydt, Stadtteil M.-E bach, Wilhelmstraße 7, ist am 20, Novenbt 1930, nachmittags 18 Uhr, das Konkub verfahren eröffnet worden. Verwalter der Kaufmann Anton Pulheim in Ci bah-Rheydt, Stadtteil M.-Gladbah Schwogenstraße 6. Offener Arrest mi SILi gee bis zum 24. Dezember 18 Ablauf der Anmeldefrist an demsel Tage. Erste Gläubigerversammlung t 16. Januar 1931, vormittags 9 Uhr, 1d allgemeiner Prüfungstermin am glei Tage, Zimmer 77, an hiesiger Geritl stelle.

Gladbach-Rheydt, 20. November 1

Amtsgericht M.-Gladbah. Greifswald,

[760] Konkursverfahren. j Ueber das Vermögen des Kauft Franz Radam in Güykow, Steinbet straße 124, wird heute, am 21. Novem 1930, nahmittags 6 Uhr, das Konku® verfahren eröffnet. Der Kaufmann Kün ler in Greifswald wird zum Kon verwalter ernannt. Konkursforderuß|f sind bis zum 10. Dezember 1930 bei Gericht anzumelden. Offener Arrest 1 Anzeigepflicht bis zum 6, Dezember 1 Erste Gläubigerversammlung und Ÿ gemeiner Prüfungstermin am 1% zember 1930, vormittags 10 Uht, Î dem unterzeihneten Gericht, Domstt. À Zimmer Nr. 10. i Amtsgericht in Greifswald,

Grevesmühlen, MeckIb. [M Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Gutspld r Friedrich Böbs zu Rolofshagen i. M, G heute, am 21. November 1980, fl a mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren öffnet. Konkursverwalter: Rec bis zl Jeß-Grevesmühlen. Anmeldefrist e 20. Dezember 1930. Erste E m versammlung: 16. Dezember 1930, in 11 Uhr. Allgemeiner Prüfung p 20. Januar 1931, vorm. 11 u t lieder des Gläubigerausshusses: 4 irektor Dr. Wiebering in Sh 4 eee der E Depo cite ank in werin, Baumann in Grevesmühlen, 2. gat mann Bruno Schröder in De Firma Chr. revesmühlen. , Greve3mühlen, 21k. November 1930

Amt3gericht. t

Verantwortlich für Schriftleitu, in

Verlag: Direktor Mengerins,, e xuck der Preußischen Dru Berlik und Verlags-Aktiengesellschaft, Wilhelmstraße 92.

Hierzu eine Beilasé-

ICL e 275.

7. Konkurse und Bergleichsfachen.

leiwitz- É - [76024] lleber das Vermögen der offenen elsgesellichaft „Pelzhaus Monopol de T: Kaufleute Jsrael und Adolf 4 immermann in Gleiwiß, An der dnig 4, mit einem Zweiggeschäft in uthen, O. S., Dyngosstr. 40 I, ist am ) November 1930, 12,20 Uhr, das Kon- réverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- un Paul Pasjek, Gleiwiß. Frist zur "meldung der Konkursforderungen bis nichließlih den 27. Dezember 1930, ;, Gläubigerversammlung am 16. De- nber 1930, 10 Uhr, und Prüfungstermin 1 8, Januar 1931, 10 Uhr, vor dem ntègeriht, hier, Zimmer Nr. 254. ener Arrest mit Anzeigepflicht bis } Dezember 1930 einschließli. = N. 52/30. E ecióht Gleiwiß, 20. November 1930,

ebenstein. . [76025] lleber das Vermögen: 1, der Firma Neuhahn, offene Handel3gesells{chaft, des Kaufmanns Foseph Neuhahn, des Kaufmanns Moriß Neuhahn, ntlih in Grebenstein, ist am 21. No- nber 1930, 16 Uhr, das Konkursver- iren eröffnet. Verwalter: Bücherrevisor if in Kassel, Her1aannstraße 8. An- defrist bis zum 31. Dezember 1930, e Gläubigerversammlung am 16, De- nber 1930, 10!/, Uhr. Allgemeiner üfungstermin am 13, Januar 1931, 1/ Uhr. Anzeigepflicht bis zum 16, De- nber 1930.

Amtsgericht Grebenstein.

agen, Westf, « [76028] lleber das Vermögen des Textilwaren- ndlers Felix Haspel zu Hagen, Marien- ije 5, ist am 20, 11, 1930, 111/, Uhr, 3 Konkursverfahren eröffnet. Ver- ter: Kaufmann Josef Wagner zu gen, Karlstraße 28. Konkursforderungen d bis zum 20. 12, 1930 bei dem Gericht umelden. Die erste Gläubigerver- ung is auf den 17, 12. 1930, 1 Uhr, der allgemeine Prüfungs- min auf den 14. Januar 1931, 10 Uhr, vor n unterzeihneten Gericht, Zimmer 64/65, anberaumt. Offener. Arrest is R E Anzeigepflicht bis zum , 1930.

Das Amtsgericht in Hagen.

mburg. . [76029] eber das Vermögen des Kaufmanns tifried Julius Möller, alleinigen Jn- hers der Firma W. Möller, wohnhaft: burg, Benecktestraße 24, Erdgeschoß, häftslokal: Hamburg, Große Bleichen : 31, ist nach Einstellung des Ver- chêverfahrens am 13. November 1930, 06 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: eid. Bücherrevisor Johannes von Bar-

Hamburg, Esplanade 43. Offener est mit Anzeigefrist bis zum 13. De- nber d. F. einshließlich. Anmeldefrist zum 20, Januar n. F. einschließlich. e Gläubigerversammlung: Dienstag, 1 16, Dezember d. J., 10 Uhr. All- meiner Prüfungstermin: den 17. Fe- lar n. J., 10 Uhr. amburg, 21, November 1930.

Das Ami3gericht.

idelberg, . [76030] eber das Vermögen des Bäckermeisters anz Fsele in Heidelberg-Wieblingen, innheimer Straße 42, wurde heute, mittags 1214, Uhr, Konkurs eröffnet. fursverwalter: Kaufmann Friß Hum- in Heidelberg, Goethestr. 4. Offener est mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist 19, Dezember 1930. Erste Gläubiger- mmlung und Prüfungstermin am mêtag, den 13. Dezember 1930, vor- P 10 Uhr, vor dem Amtsgericht E velberg, L, Stock, Zimmer Nr. 11. Veidelberg, den 20. November 1930. Vad, Amtsgericht A 4,

nstadt, [76031] eber das Vermögen der Flachsröste Ne G. m.b. H., in Konstadt wird am E ovember 1930, 18,15 Uhr, das Kon- b grlahren eröffnet. Verwalter: Rechts- h ¿dronsfy in Kreuzburg O.-S. * zur Anmeldung der Feufurdsoedo- T n eniat uen Ade Gläu- | ung am 19. Dezember 1930 me fo) rüfungstermin am 23. Ja- Offene. Ae, at as Bon : r Arrest mit ei Ÿ 19. Dezember 1930, 2 N 66/30. Jeriht Konstadt, 20. Nov. 1930.

[ceshut, Schles. . [76032] endete Nachlaß des verstorbenen adm Fer August Seidel in Ober- D “igp Kreis Landeshut, t i Uhr, das * am 21. November 1930, L Konkursverfahren gem. $ 176 erwa 215ff. K-O. erôf Kon- mib in 0 Bücherrevisor Walter fe Gläu; ndeshut, Schl, Markt 31.

bigerversammlung und allge-

‘Jam 18. November 1930,

Zweite Zentra lhandel8registerbeilage

in Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staats anzeiger zugleich Zentralhandelsregister für das Deutsche Reich E

Verlin, Dienstag, den 25. November

meiner Prüfungstermin am 20. De- zember 1930, 9 Uhr, vor dem unterzeih- neten Gericht, Zimmer 33 11, Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist bis zum 10. Dezember 1930, : Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Landeshut, Schl,

Langenberg, Rheinl. . [76033]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ewald Stecher in Neviges is am 21, No- vember 1930, vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Kon- kursverwalter ist Justizinspektor i. R. Huckendieck in Langenberg, Rhld. Allge- meiner Prüfungstermin am 20. Dezem- ber 1930, 10 Uhr, Zimmer 8, Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 13. Dezember 1930.

Langenberg, Rhld., 21. November 1930.

Amtsgericht.

Leipzig. l . [76034]

Beschlüsse in dem Vergleichs- und Kon- kursverfahren über das Vermögen der Firma Sächsishe Konservenfabrik vor- mals Paul Augustin, Aktiengesellschaft in Leipzig C. 1, Wittenberger Str. 2, ge- sehlich vertreten durch ihren Vorstand.

I, Das Vergleihsverfahren wird eingestellt, Ueber das Ver-

mögen der bezeichneten Schuldnerin wird-

das Konkursverfahren eröffnet. Kon- fur3verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Max Müller in Leipzig, Peterssteinweg 10. Offener Arrest is erlassen. Amtsgericht Leipzig, Abt. IT A, den 15, November 1930.

IL, Der Beschluß vom 15. November 1930, durch den das Konkursverfahren über das Vermögen der bezeichneten Ge- meinschuldnerin eröffnet worden ist, ist infolge Rechtsmittelverzichts am 21. No- vember 1930 rechtskräftig und damit wirksam geworden. Anmeldefrist bis zum 31, Dezember 1930. Wahltermin am 22. Dezember 1930, vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 12. Januar 1931, Ps 11 Uhr. Anzeigepflicht bis zum 9. Dezember 1930.

Amtsgericht Leipzig, Abt. IT A 1,

den 22. November 1930.

Leipzig. . [76035]

Ueber das Vermögen der Elsa Klara verw. Prebsch in Leipzig, Hardenbergstr. 2, Inhaberin einer Geldschrank- und Tresor- baufabrik unter der im Handelsregister niht eingetragenen Firma „Braune & Roth“ in Leipzig, Südstr. 11, wird heute, nachmittags 1214 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann H. Ot Steinmüller in Leipzig, Harkortstr. 1. Anmeldefrist bis zum 30. Dezember 1930. Wahltermin am 13. Dezember 1930, vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 12. Januar 1931, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 2, Dezember 1930.

Amtsgericht Leipzig, Abt. TT A 1,

Harkortstraße 11,

Liegnitz. ¿ . [76036]

Ueber das Vermögen der offenen Han- delsgesellshaft Hermann Wein & Co. Papierwarengeschäft in Liegniß, Luisen- straße 10, Fnhaber Kaufmann Hermann Wein in Liegniß und Kaufmann Gustav Wildner in Liegniß, ist heute, am 18. No- vember 1930, um 1114 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter: Dr. jur. Banke in Liegniß, Steinmebß- straße 25. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 21. Januar 1931. Erste Gläubigerversammlung am 20, De- zember 1930, 11 Uhr, und Prüfungstermin am 28, Januar 1931, 94 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 129. Amtsgericht Liegnib, den 18, Nov. 1930.

Lindau, Bodensee. . [76037] Bekanntmachung.

Das Amtsgericht Lindau (B.) hat am 13. November 1930, nahmittags 6 Uhr, nach Aufhebung des Vergleichsverfahrens, über das Vermögen des Zimmermeisters David Stohr in Wasserburg a. B. das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Justizrat Nörd- linger in Lindau. Offener Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Kon- kursforderungen bis Dienstag, den 9, De-

ber 1930. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubigerausshusses sowie allgemeiner Prüfungstermin am Donnerstag, den 18. Dezember 1930, nahm. 3 Uhr, in Zimmer Nr. 1 des Amtsgerichts Lindau.

Lindau, den 21. November 1930. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Lindau.

Lössnitz. : . [76038] Ueber das Deren E A e ir. Nachf., Paula Meyer, tn Lo! E Alleininhaberin: die Fabrikantin Manie Paula Meyer in Lößniß, fation und Vertrieb von Pugwolle ivird heute, am 20. November 1930, nach- mittags 414 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. E Bi i Gebhardt, Lößni nm Le um 8 Reiches 1930. Wahl-

u Vei ngstermin am 17, Dezember 1930,

to | Konkursverwalter ernannt.

1930, vormittags 9 Uhr; in D eiter Prüfungstermin, a ZUEEE tag, , vormittag 1 i i 3\aal des Amtsgerichts | Justizgebäuders an der Fürther Straße 9 Uhr, im Sißungsfa g Juf ge

vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8. Dezember 1930, Amtsgericht Lößnitz, 20. November 1930.

Lübben, Lausitz. [76039] Konkursverfahren.

Max Silberbach in Lübben, Linden-

1930, 131/, Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Steuer- inspektor a. D. Johannes Müller in Lübben. Konkursforderungen sind bis zum 15. Januar 1931 bei dem Amtsgericht Lübben anzumelden. Erste Gläubiger- versammlung: 18. Dezember 1930, 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 3. Februar 1931, 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 15, Dezember 1930, Amt3gericht Lübben.

Magdeburg. . [76040] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Egon Heins in Fa. Beyers Kinderwagen- haus Egon Heins in Magdeburg, Alter Markt 13, is am 20. November 1930, 18 Uhr 35 Min., das Konkursverfahren eröffnet und der offene Arrest erlassen worden. Konkursverwalter: Syndikus Dr. H. Eberlein in Magdeburg, Halber- städter Straße 13a; Anmelde- und An- zeigefrist bis zum 19, Dezember 1930; erste Gläubigerversammlung am 19. De- zember 1930, 11!/, Uhr; Prüfungstermin am 2. Januar 1931, 10 Uhx. Amtsgericht Magdeburg A.

Mannheim. . [76041]

Ueber das Vermögen der Firma Auto- mobilzubehör G. m. b. H., vorm. Haefele È Heubeck, in Mannheim, N 7.2, wurde heute vormittags 11 Uhr Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Alexander Cahn, Mannheim, Werderstraße 32. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist bis 15. Dezember 1930, Erste Gläubiger- versammlung am 18, Dezember 1930, vormittags 114 Uhr, Prüfungstermin am 29. Januar 1931, vorm. 1114 Uhr, vor dem Amtsgericht Mannheim, Ik. Stock, Zimmer 213. Mannheim, 21. November 1930. Bad. Amtsgericht. BG. 5.

heute, am 21. November 1930, vormittags 8,20 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da der Schuldner zahlungs3unfähig ge- worden Wendrich von hier wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Ueber das Vermögen des Kaufmanns | sind bis zum 27. Dezember 1930 bei dem Gericht anzumelden. straße 32, wird heute, am 21, November | (hlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines tretendenfalls über die im $ 132 der

9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten

ist. Der Kaufmann Gustav

Konkursforderungen

Es wird zur Be-

Gläubigerauss{chusses und ein- Konkursordnung bezeichneten Gegenstände

auf den 22, Dezember 1930, vormittags

Forderungen auf den 7. Januar 1931, vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gericht Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiy der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache

1930

Rettungswache Nürnberg, E. V. mit dem Sihe in Nürnberg, Kopernikusstraße 7/9, am 21. November 1930, nachmittags 5%/ Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: Bücherrevisor Karl Kublan in Nürnberg, Grübelstraße 28. Offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bi3 15, Dezemberx 1930, Frist zur Anmeldung der Konkur3- forderungen bis 29. Dezember 1930. Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und über die in den $8 132, 134 u. 137 der Konkursordnung bezeichneten Angelegen- heiten Termin am Donnerstag, den 18, Dezember 1930, vormittags 915 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am Donners- tag, den 8, Januar 1931, vormittags 9/, Uhr, je im Zimmer Nr. 452/0 des Justiz- gebäudes an der Fürther Straße zu Nürnberg.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Nürnberg. . [76050] Das Amts3geriht Nürnberg hat über das Vermögen des Schlossermeisters Georg Kühnlein in Nürnberg, Vordere

abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 29, Dezember 1930 Anzeige zu machen. Amtsgericht Namslau, 21, November 1930,

Neumünster. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Carl Bauschke in Neumünster, Fnhabers der eingetragenen Firma Carl Bauschke, Getreide- und Futtermittelhandlung in Neumünster, Molikestraße 25—27, wird heute, am 21. November 1930, 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Bücherrevisor Lobstein in Neumünster wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 30. De- zember 1930 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus- schusses und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 23. Dezember 1930,

[76046]

Marklissa. . [76042] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Konditors Erich Thomas in Marklissa is auf seinen Antragheute, am21. November 1930, nach- mittags 1814 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Herr Rechtsanwalt Dr. Raschke in Marklissa (Kreis Lauban) is zum Anmeldung von Konkursforderungen bis 10. De- zember 1930, Zur eventl. Wahl eines anderen Verwalters, eventl. Bestellung eines Gläubigeraus\chusses und eventl. Beschlußfassung gemäß $ 132 K.-O. ist Termin auf den 19. Dezember 1930, vor- mittags 9 Uhr, und zur Prüfung der an- emeldeten Forderungen auf den gleichen Tag vor dem unterzeihneten Gericht, Zimmer Nr. 3, anberaumt, Der offene Arrest is erlassen. Frist zur Anzeige von Gegenständen ust. bis 10, Dezember 1930, Marklissa, den 21. November 1930. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Merseburg. i . [76043]

Die Eröffnung des Vergleichsverfahrens über das Vermögen der Firma Adolf Kalmann, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, mit Siy in Bad Dürrenberg und Zweigniederlassung in Weißenfels, wird abgelehnt. Zugleich wird hiermit heute, 1214 Uhr, das Konkursverfahren über das Vermögen der genannten Firma

Dr. Kurt Schmidt, Merseburg, Burgstr. 7. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum

bis zum 15, Januar 1931. bigerversammlung am 20. Dezember 1930, vorm. 9 Uhr, im Amtsgericht, Zimmer 32. Allgemeiner Prüfungstermin am 23, Ja- nuar 1931, vorm. 9 Uhr, im Amtsgericht, Zimmer 32. Merseburg, den 22, No- vember 1930. Das Amtsgericht. Moosburg. . [76044] Bekanntmachung.

Das Amtsgericht Moosburg hat über das Vermögen des Gutsbefißers und ehem. Brauereibesißers Anton Tafelmaier

fes, Rechtsanwalt in Moosburg. Offener Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 5. Zanuar 1931; Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläu-

tag, den 15. Januar

Moosburg, Zimmer Nr. 5/0. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Moosburg. ici Zti d ae A E

Namslau. [76045]

Nürnberg.

Termin anberaumt. Allen Perfonen, welche eine zur Konkur3masse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs3- masse etwas schuldig find, wird auf- gegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 30, Dezember 1930 Anzeige zu machen.

Das Amtsgericht in Neumünster. Abt. 4.

Nürnberg. . [76047]

Das Amtsgeriht Nürnberg hat über das Vermögen des Baugeschäft3- inhabers Ludwig Schweigert in Nürnberg, Neuweiher Straße 31, nach Einstellung des Vergleihsverfahrens am20.No- vember 1930, vormittags 9 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Levi in Nürnberg, Josefsplay 30. Offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis 15. Dezember 1930. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 29. Dezember 1930. Zur Beschluß- fassung über die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausshusses und über die in den $8 132, 134 u. 137 der Konkur3- ordnung bezeichneten Angelegenheiten

eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt | Termin am Donnerstag, den 18. Dezember

1930, vormittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am Donnerstag, den

18. Dezember 1930, Frist zur Anmeldung | 8. Zanuar 193k, vormittags 94 Uhr, je der Konkursforderungen bei dem Gericht | im Zimmer Nr. 452/0 des Justizgebäudes, Erste Gläu- | an der Fürther Straße zu Nürnberg.

Geschäftsstelle des Amts3gerichts.

Nürnberg. . [76048] Das Amtsgeriht Nürnberg hat

über das Vermögen der Firma Josef Oeft, G. m. b, H., kunstgewerblihe Metall- warenfabrik in Nürnberg, Bleichstraße 18 a, am 21, November 1930, nachmittags 534 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsbeistand August Bam- berger in Nürnberg, Krelingstraße 45/IL. Offener Lu m gg ding his O 15, Ver

i dt. am 20. November 1930, | zember 1930. Frist zur Anmeldung der R o Uhr 30 Minuten, den Kon- | Konkursforderungen bis 29. Dezember

; ü walter: F. Lan- | 1930. Zur Beschlußfassung über die Wahl kurs eröfsnet, Konus F eines anderen Verwalters sowie über die

Bestellung eines Gläubigerauss{husses und über die in den $8 132, 134 u. 137 der Konkursordnung bezeichneten Angelegen- heiten Termin am Donnerstag, den 18. De-

i Samstag, den 20. De- | zember 1930, vormittags 91/, Uhr, all- higatandsQuites am S all- | gemeiner Prüfingdteemini am Donners-

den 8. Januar 1931, vormittags je im Zimmer Nr. 452/0 des

Uhr, Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

[76049] Das Amtsgeriht Nürnberg hat

Ueber das Vermögen des Kaufmanns

Johannes Spallek in

Namslau wird | über

das Vermögen der Samariter-

12 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 6. Januar 1931, 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht

Beekschlagergasse 7, am 22. November1930, vormittags 914 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkur3verwalter: Rechtsanwalt Tittus3 in Nürnberg, Ludwigstraße 11. Offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis 15. De- zember 1930. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 29, Dezember 1959. Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausshusses und über die in den $8 132, 134 und 137 der Konkursordnung bezeichneten Angelegen- heiten Termin am Donnerstag, den 18. De- zember 1930, vormittags 9% Uhr; all gemeiner Prüfungstermin am Donners- tag, den 8. Januar 1931, vormittags 914 Uhr, je im Zimmer Nr. 452/0 des Justizgebäudes an der Fürther Straße zu Nürnberg. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Á

Olbernhau. [76051] Ueber das Vermögen des Fahrrad- händlers Max Albert Kaltofen in Nieder- seiffenbach i. Erzgeb., Nr. 3i, wird heute, am 21. November 1930, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkur3- verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Hau- bold, hier. Anmeldefrist bis zum 6. De- zember 1930. Wahltermin und Prüfungs- termin am 15. Dezember 1930, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 6. Dezember 1930. Amt3gericht Olbernhau, den 21. November 1930,

Pegau. . [76052 Ueber das Vermögen des Sattlermei- sters und Möbelhändlers Paul Rudolph in Groißsch, Altenburger “Straße Nr. 21, wird heute, am 21, November 1930, vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechts anwalt Julius Walter Schmidt in Groibsch, Anmeldefrist bis zum 10. Fanuar 1931, Wahltermin am 19. Dezember 1930, vor- mittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 30. Januar 1931, vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10, Dezember 1930. Amtsgericht Pegau, 21. November 1930,

Potsdam. . [76053] Ueber den Nachlaß des Kaufmanns Karl Hartmann, Potsdam, Behlertstraße Nr. 38/39, ist am 20. November 1930, nachmittags 2 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Bü- cherrevisor Ernst Will in Potsdam, Vikto- riastraße 9. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 20. Dezember 1930, vormittags 10 Uhr, Zimmer A 84. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 16, De- zember 1930. L Potsdam, den 20, November 1930, Ami3gericht, Abteilung 8. Ratzeburg, Lauenb. . [76054] Ueber den Nachlaß . des verstorbenen Kaufmanns Rudolf Bendiß in Raßeburg- St. Georgsberg wird heute, am 20. No- vember 1930, 17 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Kaufmann Friedrih Röding in Raßeburg. Konkursforderungen sind bis zum 81. De- zember 1930 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und allge- meiner Prüfungstermin am 24. Januar 1931, vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Dezem- ber 1930. Amtsgericht Ratzeburg. Rennerod. . [76055] Konkursverfahren. h: Ueber das Vermögen des Gastwirts August Göttert in Seck wird heute, am 20. November 1930, 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt En in Limburg (Lahn) wird zum onkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 12, Dezember 1930 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl

G i i f

E pes Ben s