1930 / 276 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vierte Anzeigenbeilage zum Neihs- und Staatsanzeiger Nr. 276 vom 26. November 1930. S. 2, B 0 r « e n b e í l a 1 &

G y1hy rUdrke

o o

f. Bad Oeynhausen i. W._ L Verbandôstage des Preuß. Landesverbandes jüd. Gemeinden. E H, Vcrwaltungsbezirk Schöneberg: F 4 m Die Aktionäre unserer Gesellschast Die Wahlen finden am Sonntag, den 30. November 1930, vor-| 69. (Zwischen _ Würzburger Straße und Moßstraße): Joh. Abel Neg 6 r 976. Berliner Börse vom 95. ove ber ort . _ , „egens V 4 I Es E - n E L E E haft, Berlin W. 10, Matthäikir- Réstaurant F. Krenzahler, Anklamer Str. 19. Hobenstauffenstr. 38. i at ; \ J Lauffen] a1re, 1 Lèu, ¿ Pejeta = 0,90 RM. 1öster1. L S E, 1. Berichterstattung über das Ergebnis Plätevermietungs-Büro. « ener Str. 37, Garderobenraum. 180" - 0,60 MM. 1 Latt == 0,80 RM. 1 Rubei! An1.27,A.14,1.10.82 do. do. 27, 1.8.00 Ta do. do. R. 9, 2.1.82] f

wir bierdur gu der am| mittags 9 Uhr bis nachmittags 6 Uhr, in folgenden Stimmbezirken und burger Str. 7 (Bößowklause). itraßze- 31 a, stattfindenden 18. ordent- 2. (Zwischen südl. Teil Gartenstraße und Weinbergsweg): Reichenheimisches , (Westl. Gleditshstraße bis Martin-Luther-, Ecke Speyerer Straße): Coî 17 oid) == 2,00 NM. 1Gld.dsterr.W.= 1,70 RM,. e E Mane 11.20 Gold-Pf. A.3, 1.7.89] 9 1.1.7 [10268 ü {aft G.Pf. R.5,7,| s Ut). Ltd ps 2 s e 1.4 „Pi. A3, 1.7. | s Ma F. DL.D, Tos des Geschäfts}ahres 1929/30. 4. (Zwishen Oranienbürger Tor und Monbijouplaÿ): Oranienburger (Oestl. Bayerischer Play bis Amtsgericht Schöneberg): Restaurant A. B.@ f D dit-Rbl,) == 2,16 RM. 1 alter Goldrubei | Pomm. Pr.G.-A.28;34 Vèülheim a. b. Kubr rz. 100, 1. 3. 36 S. D,

D P

% 2-1 1 A D D & =I «4 D 0M Aa

Eisenwerk Weserhütte A.-G., betr. Wahlen zur RNepräsentantenversammlung und zum Bezirksgrenze): Conditorei und Café am Kaiserdamm, Kaiserdamm 51 I t A 1930 oi a e ce a as ——_ mittags 1 Uhr, in den Räumen der A. Verwaltungsbezirk Mitte: Habsburgerstr. 1 D E H ; euti Zorig Heutiger | Vorige M g L in Den aumen D Sg A, X ung Zirl _ : gVSVUTGgCTLIL. 1. ¿ L eutiger | Voriger lieutiger | Boriger eutiger j Boriger eutiger | Borigex Breußishen Elektrizitäts - Aftiengesell- 1. (Brunnenstraße zwischen Veteranenstraßze und Bernauer Straße): | 71. (Zwischen Moßstraße und Barbarossastraße): Restaurant E , mtlih festgestellte Kurse. Kurs Lars ——— - u P rtiéda E E Rat Eta Alolonttbäks): : ck ¿f i «e a unp. L ï E - i B Tagesorduung: 3. (Oranienburger Tor nördlih bis Liesenstraße): Oranienburger Str. 29, . (Zwischen Bamberger Straße und Bayerischer Plaß): Synagoge Mün R 1 Gld hol 1 E 1 S@tling DftpreußenProv.RM- do. do. 26,1.10. 81 1.4.10 86 : do do.U) u.2, 1490 6] 1. » da do. N. 8,6, 104 y a i F Day K » R 18 ; D do do. 26, f.81. 12.30 München RM-Aul, do. do.3,rz.102,1.4.39} 7} 1. , do. do. R.18, 1.4.33} Gewinn- und Verlustrehnung für 5. (Westlih Rosenthaler Straße bis Kleine Hamburger Straße): Oranien- 4 S i 1,75 NM 1 Dollar = 4,20 NM. 1 Pfun asen 1.3.9 do. do. U. 2 a 6 do. bo. N 19,1.4.33 E aer wtr e ra Ph nor Stv 09 U p: O ck 5 ch m ering M è, Ag, 13, 1. 2. 33 Ï i das Geschäftsjahr 1929/30 sowie burger Str. 29, Zimmer 32. z ynagoge Münchener Str. 37. 3.40 NM. {1 Yen == 2,10 RM. 1 Hloty aa E x o il Gd.Pf. R.1, 3,34/35| 8 1.1. do. do.R.22,1.11.34/ Beschlußfassung über die Genehmi-| s. M LBBY “err O Straße bis Rückertstraße): Restaurant Otto Polzin, (Oestl. Ku Í L ch 5.09 UM ) Venoo nuss do. Ausg. 18 ¿00 D L 0704S 05,5 „Sd. Na, 3,2406) 5 | vas hévtelken ormannstr. 14. keller, Schöne ilde-P tärcenzz zzRM. 1E s E D . do. Ag.15,1.10.26 gung derseiben. Sh R Rudolf-Wilde-Play, Eing. Portal 1, Märchenzim E einem Papter beigefligte Bezeichnung F be» do. Aida 18V 1 do. do. 1923 L.12 G P R ° B - r g er «S Î : f 1 2 7 do Feing.25 „30 4. )0.Do. MBU.11,2.1.532] für Vorstand und Au Kaeding, Alte Schönhauser Str. 31. Hauptstr. 23/24. sar ind. o | do. do. Auxg. 16 A.2 s Bg 1 Saamen do ‘V0 do-26, 1.12.81 6. 7 do. do. R.28,1.4.36 Tas hinter einem Wertpapter befindliche Zeichen . do. Gld.A.111.12 Oberhauy. - biheul. do.do.do.27N.1,1.2.32 2.8 184, do.do. M2u.12,2.1.32]

- [76616] VBekauntmachung 66./67. (Nordwestl. Siedlung Heerstraße, Frankenallee, „D f Deutschen NeichSanzeiger und Breußíschen Staatsanzeiger 11 Freitag, dem 19, Dezember 1930, | Wahllokalen statt: ®) . (Zwischen Lutherstraße und HZiethenstraße): Restaurant zum Habsby “E [TLC : a ) e D j S x 2 Ss 2 L.1. lichen Generalversammlung ein. Waisenhaus, Weinbergsweg 13. Rudolf Wolff, Barbarofsaplah 3. F oder tse. W. == 0,86 RM. 7 Gld.\dd.W.) "do 28 1. 7. 33 gek. 1. 1. 1931 1.1.7 104b do. do. 1. 4. 31| 7 1,4.10/10250 2. 1. 30 bgw, 1931/1 1,4. E s S R 2 do. do. . b, 1938 NM 5.198 f 75k G do. do. 1a, 1b ,2.1.31/ do. do.M.14u.15,32| 8 | 9. Vorlegung der Vermögens- und Straße 29, alter Kassenraum. Günyelstr. F 90 NM Peso (Gold) = 4,00 NM. 1 Peso (arg. o. do. 30, 1. 6. 1935 M 26, 1. 5.1931 1,5.11 89, Ds x Sve ; S s -V - L . Varbarossastraße, Ecke Speyerer Straße bis Grunewaldstraße)s Ma! = ‘40 MM. 1 Shanghai-Tael = 2,50 NM. Catzien Yryi, Bera, 2. 9 do Gie E ei Schlesw.-H. Pr.Ld8b do.doR20,21,2,1.34 Lj ° a fteiner Straße bis Ebersstraße, Akazienstraße): Ratswei iger Gulden 9.80 RM 1 Penas unaar. W do. Bus 14 1. \ ß t z \ ß Ratswein ny Anl, 26, 1. 2. 19831 1.2.8 Westf. Landesbaut Pr. do, do. R. 24 .….. | Beschlukfassung über Entlastungs- 7 a. (Schönhauser Straße zwishen Münz- und Mulackstraße): Restaurant (Oestl. Ebersstraße, Akazienstraße bis Bezirksgrenze): Café Schöneberg de eur bestimmte Nummern oder Serien | ho. do. Ausg. 17 [-

tsrat. Wahlen zum Aufsichtsrat. 8 jenigen Aktionäre, die an der

L

7b. (Shönhauser Straße und Dragonerstraße, nördlicher Teil): Restaurant Oestl. Fregestraße, südl. Sachse i irks e Noliii 4 (BSünpause Ee 48 é Rraÿs, N s | Em Seide idenau, Sena is Vezirksgrenze): Restauran "t, daß eine amtliche Preisfeststellung gegen- 1. 10. 1924 9 NM-A.27, 1. 4. 82 E s L S : s, ». y s 2 a af D o û 0 p 7 P / Sch H 270v : % . - Vi, f P ius 9 (Gegend owplaß): Theaterrestaurant Braustübl, Hankestr. 4. 79. (Bezirk Friedenau): Restaurant R. Göring, Kirhstr. 21. E en aM zweiten Spalte beigefügten A CNE. Bron, g Pn E 5. _ E anl 8 d A uis B E reralversammlung teilnehmen wollen 9. (Vater O S E nBedliG Stadtbahn bis Neue Königstraße): I, Verwaltungsbezirk Wilmersdorf: n bezeichnen den vorleßten, die in der dritten | do. A.15Feing.,1.1.27 : do. do.do.M-4, 1.10.34) 8 «6 Magdeburger Stadtpfandor | : ' e Ç S 4 e S 7 Ri G : o ; vis o igefilgten den leßten zur Ausschüttung ge- | do. G1d-A.,A16,1.1.3 Sejts, 45}br,U 1. Daus staurant Marie Schmale, Prenzlauer Str (Ringbahnhof Halensee bis Hektorstraße): Bierhaus Tucher, Kurfürsten ite beigefilgten de D are p mag grn fe do NM-A A172.2.82 rundsi.G.N.1,1,4.33| 8

haben nah § 24 der Satzungen zu ver- O z 17,

E B: 4% G N 7 ï aiser . G dis [f Gewinnanteil. 1 |

fahren. ie Hinterlegung der Aktien a Etn Georgenkirhstraße und Kaiserstræße): Synagoge Kaiserstr. 29/30. damm 101. T ngegebEn so ist es dajenige des vorleßten | do. Gold, A.18, 1.1.32 Solingen RM-AUl. 0. do.26M.1,81.12,31| 7 1,12 N j d G i do. RM., A. 19,1.1.32 1928, 1. 10. 1938 do. do.27M.1, 31.1.32| 6| 1.2. Ohne Zinsberechuung. x 1.1 n 1

do.NM-A 27,1.11,32 Plauev i.V. RM-UA. 1927 1.1. 1932

v. 1911 (Kinêtermiv L LT)i ——

e) Sonstige.

oder der darüber lautenden Hinter- estlih Kaiserstraße bis Blumenstraße): Synagoge Kaiserstr. 29/30. Südöstl. Hektorstraße bis Paulsbornex Straße): Restaurant „Einsiede[“ S riglahrs. s

mate Meine De Reichsbank. bér 12. (Blumenstxae bis Holzmarktstraße): Restaurant Fanz-Keller, Wallner- Sababor A. Piche, Seesener Str. 54, Ecke Paulsborner Straße. : 4 Notierungen it Terra pi E 32 Stettin Gold-Anl. Bentrale f. Bodenkult- Deut\che Pfdbr.-Anst.|

e Ix 2 N Ls Trt i C4 Südö ÿ g i Fohrholst ) Auslän e Banknoten | do. NM,A.21/ 1.1.38 z i i eines deutshen Notars hat bis späte- 13 Es * nis s As s : E eg Paulsborner Straße bis Hohenzollerndamm, Ecke Fehrbelliney a Pra Eu Srverde”. do.Gld-A.A.13, 1.1.3 Weimar Gold-Anl, Dtsch. Kom. Gld. 25| *Dresdu.Grunudrent.»|

stens Dienstag, den 16. Dezember 1930 . (Gegend um Micaelkirhplaß): Restaurant A. Holz, Micaelkirhplayz 14. Play): Restaurant Bork, Westfälif tr. 82. en ige Druckfehler in den heutigen | do. Verb. RM-A. 26 _1928, 1. 4. 1981 (Girozentr.),1.10.81 4, Anst.Pf.S1,2,5,7-10f|4 | vers} —— _,— während der üblihen Geschäftsstunden 14. Gen MENIane und Neanderstraße): Restauränt Johann Albefeder, en E des Olivaer Playes): Restaurant Hugo Gabriel, Konstanzer Erben werden am nächsten Bbrsen- | 129(Feing), 1.10.35 Laaóge 5 Mea S, | bei der Gesellschaft oder bei der 2 WLTCST ener D T. (i. i S . Z ese ° s / e in der Spalte »-Voriger Kurs“ bes- d zw. 1. 4 Ee es 1.4.1096, 5 E pr prt s D 15. (Zwishen Prinz-Albreht-Straße, Zimmerstraße und Dorotheenstraße— (Zwischen Dm ee Straße und r Dir, ): Restaurant Hoff igt werden. Irrtümliche, später amt- CFeingon) 1 S z| 1.4.10192b B 9 E 1926, T3 2990

Dresdner Bank, Filiale Hannover, oder ( ch S «: “xe: ite Notierungeu werden N e RoN i URLE eds : Vatinieal Georgenstraße): Hermanns Restaurant Taubenstr. 7. mann, Düsseldorfer 19/20, Ecke Sächsi Straße. riddtiggeNente peLoxns ñ j do. 1928,1.11,1934] 8 | 1,8, do. do.26A.1,1.4.31 T3 ; tus -- ; bei der Darmstädter und Nationalbank | 4146, (Zwischen Oberwallstraße und Stadtbahy Börse bis , ? sis lichst bald am Schluß des Kurszettels | Kasseler Bezirksverb?. Ohne Ziusberechuung-. do. do,28A.1,1,1.33 -l Pfandbriefe uud Schuldvershreib,

K a. A. Filiale Bad Oeynhausen i. W. L) traße adt : JFannowißbrüdcke): (Zwischen F niens und Eislebener Straße): Taverne „Tanagra® ihtigung‘/ mitgeteilt. Goldschuldv 28,1.10.33 L207 1.1.38 1DVÉ i i V, De ad mhausen i. W., Lweites Verwaltungsg-bäude der Jüdishen Gemeinte, Rosenstr. 9/4 Foac!insthaler Str. 25/2. g „Berich S Erd do. Schaganweisgn., i B Mannheim Anl. -Ausl- E E L006 9 vou Hypothekeubaukeu sowie Auteile ® Bad Oeynhausen, 24. N : L B, Verwaltungsbezirk Tiergarten: . (Zwischen Nürnberger Straße und Prager Play): Restaurant Frig Di z Jta. 200. 74, 1. T-90)-0-1,42000,0 0 O ERE. D S do.doSchay25 1.4.1 4.10 (983 l scheine zu ihren Liquid.-Pfandbr, ad Oeynhausen, 24. Nov, 1930. 17 Südlih Stegliber Str E A L : c 2 GUY Vi Kerlin 5 (Lombard 6). Danzig 5 (Lombard 8). Wiesbad Bezirksverb. iy ® d, Auslosungsw.)| in Mitteld. K.A.d | Eisenwerk Weserhütte é (SU ih Steglizer Straße bis Bezirksgrenze): Synagoge Lüßowstr. 16 Prager Str. 12, Swloßbräuquelle. n n 3. Brüssel 2X, Helsingfors 6. Italien 5%. | Schaßanweis., 13.110, Rostock Anl. - Ausloigs.- E en aa Mit Zinsberechuunug- Aktiengesellschaft La i E Zwischen Nikolsbur er Play und Aschaffenburger Straße, Ede Jenaes hagen 3% London 3. Madrid 6. New York 2%. fällig 1. 5.38] 5| 1.5.11| —,— B B Sch. einscchl, (s Abl,-Scch. do 26A 2v27 1139| 7| LL unt. b... bzw.n.rüctz.vor.. .(n.r.v.), bzw.verst.tilgb.ab,s W e i To0bi as r Mot Ge REE Straße B Kemperplab): Synagoge Lüßowstr. 16. Stra e e Piestert, Güngelstr. 5 (Berliner Kindlstübl). 4 Paris 2%. Prag 4. Schweiz 2%. Stoctholm 3. Ohne Ziusberecchnunug. (in § d. Uuslosungsw Mitteld. Landesbk A| us Bk. f. Goldkr. Weim. | | LL ° * S. 9. (Westlich Genthiner Straße, Bendlerstraße bis Charlottenburger Brücke): . (Zwischen Fehrbelliner Play und Nikolsburger Plaß): Restaurant Kahlen Âm Dberhessen Prov. «Anl» j bänd a S L | | Synagoge Lübtowstr. 16. 5 int v d y î f Auslosungsscheine§ .| in %|—— 16 d) Zwedwdver ände usw. Ohue Zinsberechnung. ThürL.H.B,28.2.29 | 1. |98 G 98 G ynagog ß | e. 16 berg, Holsteinischestr. 40. hutiche sestverzinsliche Werte. Ostpreußen Prov. Aul.- Mit Ziusberechnung. Sali déi Ges 4 j Lud do Schuldv.1,31.5,28| 5 | 1,6. (6226 |82,2G 0. -

L

L OL

ta 5% D D D

ut Fett Jet furt Pert Pert prt prt Pet! E 4 2 A2 A A A A 3 I

do. 00,26A,1,1,4.,51 4. ch ©* ho, do. S. 3, 4, 6 N84 vers. —— —,— do.do 28A1u2,2.1.83) L, *do.Grundrentbr 1-3}|4 |

do. do, 268A 3,1. 29 A, 1-4, 1.1., 1.4.34

1.4.10 —— —_,—

8 6 6 8 1928, 1 4. 1933] 8 f L kred.Gld\ch.R.1,1.7.35] 8! 1.1.71 138, 98, Pos.S.1-5, ut.30-34/4 | 1.1.7 | —,- S 8 8 8 { Ohne Binsscheinbogen u. ohne Erneueruugid ein,

20. (Brüdckenallee, - Flensburger Straße bis Holsteiner Ufer): Restaurant (Zwischen Berliner Straße und Günygelstraße): Synagoge Prinz-Regent icheiue* É E E T ENLE, P EN E A / s E 9 * C . - NCOTUIe : 5 A ,5 s L Baye YanudDeis Ï Flensburger ‘Hot, Inh. Nud. Steinke, Flensburger Str, 10 Sage O belstraße): Synagoge Prinz-NegeninM jeihey des Reichs, der Läuber, | po. AidioiutlolcS&| da 10 [s | emals e o sas su Wem. wiandeneam| || bid M1:64.033| 8 | 1.8.9 s9S6 (9,SG 10 G efeilf aft en 21. (Zwisen Hansaplaß und Bahnhof Tiergarten): Gemeindehaus, Klopstock- . (Westl. R rge Straße bis Mannheimer Straße): Synagoge Prinze uge a cini CnDriÖje. Baer reine BB S A Lkr rbr E C nvRR La do. do. R.6-1.1.34 8, —— 6 | —- ch Taße 99. regentenstr. 69/70. n u C ‘o x do. 164; j Schlw.-Holst, Elitr. Du stomm,-Sanmmeiabt- ' do. R2-4,1930| 7 ® c c E ah n y j ae do. do. Gruppe2* X} do. ,5 G ,5 G u A I abl zl do. do. R.2-4,1930| TX 22. (Zwischen Bevezowstra e und Spreebogen): Synagoge Leveyowstr. 7/8. 91. (Südl. Hindenburgdamm bis Breitenbahplaß): Restaurant Wilhelm E | Voriger | dèheinprovinz Anleihe- 0b,O.Us,L11.278 1.5.11 (906 is An Mnbieianie. E Ls n E do, do. R,5, 1931| 74 99 [c q J 22 » Ü E 4 fe. R . F v V4 g e J , L Ser. 2 f T l 3 F Ú m. h, Î 23./24. (Nôrdliche Leveßowstraße bis Ringbahn): Arminius-Festsäle, Bremr| Ströcker, Binger Str. 9, Ede Nauheimer Straße. _ M etnge v p p N G Feing., 1929 £| 8 | 1.4.10 [90bG 6 do. do. ohue Ausl,-Sc.,| do. [13,66 [1856 E: au E N SATAYE (4A, L S S 92. (Stadtteile Schmargendorf und Grunewald): Synagoge Grunewald, M5! zertbesi.Anl.23 , Anl. -Auslosungzsch.*| do. | —— igt do.Gld. -1,14,31) 1.4,10 | —,— G |90bG *eins{l. !|s Ablösungssculd (iu 4 des Auslosung8w.). | do. do. M.1.1.3.32| 7 [75809] : 25. (Oestl. Kirchstraße, Bandelstraße bis Heidestraße): Restaurant Herm. ranzensbader Str. 7. (-1000DolUl f1.12.32} 95 Westfalen Provinz-Aul,- do.do. Ag.6, 1930 1.4.10 (90B B do. do. R.1,1.6.32| 6 Die Berlin - Marienfelde Grund- Bade, Paulstr. 15, Eingang Melanhthonstr. 1. K, Verwaltungsbezirk Zehlendorf: 10.10-1000D,f.2.9,35) 1.9 [92 9 Auslosungssceine* ..| do. [67b 6 T G Lp 1,6.11 826 9 c) Landschaften. do. do N.9 1.1.88) 6 und Boden - Gesellschaft mit be). zar & C. Verwaltungsbezirk Wedding: 93 a. (Ortsteil Dahlem): Restaurant „Alter Krug“, Emil Hofmann, Königin et6-A Les 1.1.7 6 m § eins{l. 14 Ablösungss{uld (in & des Auslo ungsw.), : Ens B Bayer Hyp. LSL-) schräntter Haftung in Berlin ist durch| 26./27. E Sen Badstraße, Hochstraße, nördl. Wiesenstraße, uise-Str. 52. Ï fa do. 27A e S einschl.!/s Ablösungssculd (in 4 des Auslojung#w.,). Psandbriese und Schuldverschreib. | „unt bis... Vai. verst, tilgbar ab. R. 4, 1,10. 36| 7 | 1.4.10 (87G S ot oll d ¿tal Y u westl. Rei Straf E Ch 7 Po _ “T Ho2 @ c otot ( p 2 o Ï tb, E | S E G L i; e S » R, Nene | Bayer. Lándw,-Bk.j Getellscafterbe|chluß vom 16. September vest einickendorfer Straße bis Bezirksgrenze): Jüdishes Krankenhaus, 93 b. (Ortsteile Zehlendorf, Schlachtensee. Nikolassee): Burgrestaurant undd. Reichs\{. „R° b) Kreisanleihen. öffentlich - rehtliher Kreditanstalten | Kred-Inst.GPf.N1| 8 | tate S A Ee G

1929 aufgelöft worden. Etwaige Gläubia Exerzierstr. 11 a. Café R. Sareßbki, Zehlendorf-Mitt bosdm.) ab 1932 58, tl d-Inst.GPf: o, i efordert fi 1s, n, Sar PUNGURZ R E B 1006 M aus lob} 1.12 stf f Mit Zinsberechuung- und Körperschaften. i | S6 11:25,36-89, 29 bz. 30 bz. 1. 1.82 s | vers. 9846 96,1 G do. S 90-0, Leh [8s 6 199,5 G

v 1.1.7 p TRE E

Dm

C c

BSSESSSS| T

S

n

D T O

-

s O

zu melden. Oskar Obiglo, Restaurant, Stralsunder Sir. 11 (a. d. Brunnenstraße). | 9a. (Stegliß, nördl. des Kanals und öfstl. Botanishem Garten einschließli)Mkeichs 30, Dt. Ausg. Anl.24 gr. 1. 1. 1924/6 | 1.1.7 |—— |——8 da. da ‘ho, S.f 11 |—— —-- B Mit Zinsberecchnuug-. do. do. do. 6

c : J x 5 ° : s en 8

Berlin, den 22. November 1930. L D. Verwaltungsbezirk Prenzlauer Verg: Südende): Friy Noack, Berlinikestraße, Eke Mittelstraße, Restaurant. eng L ULLEEE 1.6.12 do. do. 24 kl, 1.1.1924/6 d 8] 8

E Die Liquidatoren: 29; OtGnE Straßburger Straße und Mendelssohn traße): Logenhaus 94 b. (Südteil Stegliß einschließlih Lichterfelde, Lankwibß): Hennings Festsäle, Ss Staatg¿Anil Ohne Zinsberechnung- unk. bis.…., bzw. verst. tilgbar ab... 2s I a L 6

Willy Enders. Ladislaus Goldmann. L A as Achim, Fostystr. 4 (S. Rosenzweig). Lichterfelde-Ost, Jungfernstieg 5. 1928, auslo8b. zu 110| 1.2.6 [9 98 Teltow Kreis-Anl. Aus- BraunschwStaalsbt n L S Le EF

Dr. Julius Simonyi. 30. (Westl. und nordöstl. Senefelder Plaß): Synagoge Rykestr. 53. E M. Verwaltungsbezirk Tempelhof: Î do. f M ess eins{chL !/, Ab- k k S an 10 do: do. eihe B| 6 1.4.,L7.,1.10.1935| 8 199,5 G

31. (Zwischen Weinbergsweg und Straßburger Straße): Restaurant 95. (Ortsteile Neu-Tempelhof, LEOM: Lichtenrade, Mariendorf und [S Td O E 20.1.7 0e 9 lós.-Sch.(in§ d.Auslosw)| in 4 |51 6 16 R 16, 30. 9. 29 99 6 do.do.LigPf.oAntsh| 5 | 1.1. do S109-110,1.1.36| 8 | 1.1.7 [101,66 |101,5G [75810] D F. Horowit, FehrbeÜiner Str. 9. ME aiten Restaurant Schultheiß, Tempelhof, Berliner Str. 47, Etc; 102 lig 20. 1.88 20.1.7 (98 De aj Stadinaileiben S vi 108 C E adi R E ¿Lis 63 26 C 183.2

L u . M. 22, 1. 4. x A o. S.1--2, 1.1.32 Â- 5

der Gejellschaît werden aufgefordert si 98. (Oestl. der südlihen Reinickendorfer Straße bis Schwedter pe ha 0A L, Verwaltungsbezirk Steglih: FIntern. Anl. d, Dt Belgard Kreis Gold ) Kreditanstalten der Länder Darl.-K.Schuldv,| 8 K . D, . - a reditan I A Darl-K.S 1a . ch bzw. 1.10.1933 vers. 99 G

do. S. 94-99, 1.1. | bzw. 1.7.1934? j do. S. 100-108, 1.1.,}

maeTmaoNy m

S A

*

do. Kom. S. 1—10} 6 | 1.4.10 966 196 G

Die Berlin- ; : „| 32. (Südl. Eberswalder St zi S is é i Sii : G. Pf. d.Ctr. Ldic.|f. 83 Die Berlin-Mariendorf Grund Straße, Danziger Straße bis Senefelder Plaß): Ringbahnstraße (Stiller). bo. do. 1930, I.Folge Pretoria A E S6

E ear id: : c a A Ï Loausfit.GdpfsdbrSR]| 6 | 1. ftücksverwertunagsgesellshaft mit be-| „5 Restaurant Folgner, Oderberger Str. 61, Ecke Schönhauser Allee. 2 N. Verwaltungsbezirk Neukölln: tz. 100, fäll. 1.3.84) 1.3.0 b i j k " R 24, L 4.35 Meckl.RitterschGPf.| 8 | 1. schränkter Haftung in Berlin ist durch| (Zwischen Friedhof Schönhauser Allee und Prenzlauer Allee, von| 9%. (Ortsteile NeuköUn, Drs Buckow und Rudow): Restaurant „Zur Hütic/ än 27, unk. 1. 2,32) 1.2.8 [76,8 unt, bis, bzw. versi. tilgbar ab. L A8 de. do. bo. Ser. 1 Getellschatterbe)|chluß vom 16. September Fmmanuelkir{straße bis Stras Straße): Synagoge Rykestr. 53. Hugo Sclatter, Berlin-Neukölln, Berliner Sir, 60. [Bayern Staat MMs s j mee 6 1 5ad0 ines Md : Kom. M, 10, 20

do. do. S.1, 1.1. 32} 6 | 1.4.10 Berl.Hyy.-B.G.-Pf. | Í Ser. 3, 31.12.30/10 | 1.1.7 ¡10046 100% 6G ; 1

-3-ID 70D NL R nen

76 G G6 7,25 Q 7,46

p f fe fe f

a fra Sea Ta Ten fers find fund Ja A A A A

do. (Abfiund.-Pfbr.) -

1929 aufgelöt worden. Etwaige Gläu- 34./35. (Nördl. Eberswalder Straße, Danziger Straße bis Bezirksgrenze): 0. Verwaltungsbezirk Treptow: fil. 27, tdb. ab 1.9.84) 18:9 8 a altenburg Thür.) do. R. 21, 1.1.88 . ho. do. biger der Getellshatt werden aufgefordert, 36 ir Emil Hilgenfeldt, Carmen-Sylva-Str. 5. 97 a, (Ortsteile Treptow, Baumschulenweg): Restaurant Frit Kiesewetier A Pon L Dao 1.8.0 (08 2: s E T E L I (86,5 G do. do. N.18, 1.1.82 ° R DE as sich zu melden. p (Nördl. Elbinger Straße bis Bezirksgrenze): Restaurant Emil Hoffmann, (Treptower Klause), Elsenstr. 27. f do.,rz.110, r3.1. 6.88] 1.6.12 98 8 E ams ad N TITE do. (Abfiud.-Pfdbr.)

Berlin, den 22, November 1930. j

Ostpr. ldi. Gd.-BPl. do. S.5 u.6,80.9.30| 8 | vers. pa ds do. S. 12, 1. 10. 32] 8 | 1.4.10 . S. 13, 2.1. 33| 8 | L , S, 15, 1.1. 34/ 8 | 1. . S. 16, 1. 4. 35| 8 | 1. E È: 7.

I V2

. Ser. 7,1 32| 7 :

Elbinger Str. 62 97 b. Orte an der Görliger. Bahn: {i Braunschw. Staat ; j 3 l aas nt tr, 02. : A ; « Drte a? Or : e Es i: L Brant Quo, E L , do.Schayanweis.28, 1.7. bzw. 31. 12. 31 Pom. ldsch.G.-Pfbr. Die Liquidatoren : |_SDT: (Zwischen Prenzlauer Berg, Friedrichshain und Jmmanuelkirchstraße, (Ortsteile Adlershof, -Bohnsdorf, Gr.-Köris, Glienickte, Grünau, Halbe, al. ESTES ame 87 Eee fäll. 1. 5. 1981 1.5.11 |105B bzw. 80.6./31.12. 82 do. do. Au8g.1u.2 S.411, L780 1 Willy Enders. Ladiélaus Goldmann t Lippehner Straße): Synagoge Rykestr. 53. SFohanuisthal, Königswusterhausen, Oberspree, Schmöckwiß, Spindleré- Mi do. Staatsschaß 294 erin Ea L do.M.10 u11,31.12 do On ntt 4 do. E. 10, 1. 10. 22! 6 7 E 4 s P L L thle - . d E A . L Z . L H L „U, 2e e A De «V. 5 «Ae e e E A , 8 3 M d Dr. Julius Simonvi. 38. (Hwishen Lippehner und Pasteurstraße): Restaurant Rudolf Knabe, R ra Sagen u. Schulzendorf, Zeuthen): Restaurant Otto Schneider Fn. 100, 13. 1- 10/8 1,30 do. RM-A.28’’ äl, do. R.12. 31.12.34 do.neuldsch.f Klngdb Pidbr.) o, Anticó.| u 11:

Allensteiner Str. 33. iederschöneweide, Grünauer Str. 5. een an e 81.3.1950 zu 102 §, do. vîs4,6,81.12.31 G.Pf.(Abfindpfbr.) do. K. S. 1, 81.3.31| 8 0 [91,750 G

Prov.Sächs. landsch{. . Ser. 4, 1. L. 8838| 8 92,1 G N L: d,

ch e a O ; : 4 Í » Anl. 29, unk. 1. 1. 1.7 [88 88 Î s #5 39. (Nördl. JFmmanuelkirchstraße bis Fröbelstraße): Restaurant Wilhelm P. Verwaltungsbezirk Lichteuberg und Cöpenik: hi Lübect Staat RM- H BAx, M da A O Gold-Pfandbr E e nota 0 1946 . 0, Q so D, ... Ser R F 4 : do. do. 31. 12. 29 E 1E 996 , Ser. 2, 1. 1. 32) 7 Âs Me

a9 J 2g vis \

| B “C D eth & Co W b. H Dörner, Prenzlauer Allee 198. 98 a. (Ortsteile Lichtenberg, Ns nördl. Biesdorf): Restaurant „Zum Anl. 26, unk. 1.10.38 1.4.10 | 904 Aa El Ll R. 2, 31. 3. 82

22 Borlin M pat dle ft gh E ‘Biänbicer A : E. Verwaltungsbezirk Friedrichshain: i Brüenkopf“, Berens Allee 193, Ecke Gudrunstraße. : 1 do. Eiaainscad, S D do. Schayanw. 28, Z do. do. N.1, 31, 3,82 : va f b E |

e A aide albaordor g 40. (Nördl. Romintener Straße, östl. Gubener Straße, Richtho enstraße bis | 98 b. (Ortsteile südl. Biesdorf, Karlshorst): Restaurant König, am Bahnhof iz mecibg. -Schwer| füll, 1. 4. 1988 Í Lipp. Lands, Sale 9s do. do. Liqu.-Psb. E E

“erf rgan verden aufgefordert, fich Bezirksgrenze): Restaurant Willy Lange, Frankfurter Allee 305. Karlshorst, Treskowallee 87. RM-A. 28, uk. 1.3.33| 1.8.9 [6b 86, Beau En T ohne Ant: S. “up Bant Gold-| | |

“Berlin ‘dix M November 1930 41. (Südöstl. Koppenstraße bis Bezirksgrenze): Palais des Ostens, War-| 2e. (Cöpenick und Orte an der Ostbahn: Fangschleuse, Fichtenau, Friedriths- n: do.29,uk.1.1.40 11.7 B Bonn RM-U. 26 X, 7 16 Antsch.3.5ÿLiq.GPf. Pidr25, 21. 10.1 1,7 (101,56 (101,750 Dee Gigaidatte V 12. (Swischen Markusstraße, Koppenstraße und Gegend Diestelmeierst gogen, Ene B E A D fe A Hi medlenb ee R do. da. S2, 1.8.90 RCEA - D024, 207.90) 8 | 117 PrOLG 00708

42. sstraße, : s : C S i [AM-A.1 . do. 29, 1.10. 4.10 | —,— , . do. S,4, 18. db.N 2,110.31 E r E T ‘4.10 (96,766 [96, C. F. Foth « Co. G. m. b. S.: Restaurant Kilian, Bana, a 2 egend Diestelmeierstraße) g penick, Synagoge, Freiheit M-A.30,r8:120 Ul) 14.10 JMB Brauuschweig.NM- do, S0 L000 de do. Pib.BE2 80 10! L 2: B5| 8 | 14.10 [10 100,56

44 L N d Ee il, N 49 Q. Verwaltungsbezirk Weißensee: 15 Mecklenb, - Strel. Aul. 26 N, 1. 6.83 i 56 do.do.S.1 18,1.8.80 Otto Fus. 43. (Nordöftl. Weberstraße bis Tilsiter Straße): Restaurant Alfred Hoppe, | 99. (Ortsteile Weißensee, Hohenshönhausen): Rest. Oswald Schaete, Berliner eei r L Len 18.9 0M vek lat Ma BaE = B

coOOO00000

*

v Am RRANDONAE LRRRRRR

- po _ 2

-

D D TDr o Am OD

[J

o

Schles. Ldich.GPf,30 26, 1. 11. 81 d Ï 89b

L Landsberger Plaß 3 All 1928 1, 1933 116 doGK.S.2,1.7.32 do. do.Eu.2, 1.4.34 27,1.11.89 Ee 85,5 G r72669] E Q D ec 74. Anl. 27, uf. 1.10.35] 1.4.10 |75b G y i M y do.doGK.S.2,1.7.3 j da B . do. 27, 1. 11. 31 , [73669] 44. (Oestl. Mendelssohnstraße bis Weinstraße): Synagoge G ht do. Staats. N E do. 1928 11, 1.7. 34 1,7 |85,5b 6 do. do.do.S 1,1.7.29 4.10 [94 94 o. do. En. 1... do, da 1906 (Sia | E E ¿ e (C. Me S10t ; ge Gollnowstr. 12. R. Verwaltungsbezirk Pankow: 4 do. Staatss. R. 4 Scaßanw.1929 5 fdbr, A do. do. Em. 2... Pfdb.) o. Ant.-Scch.| 4/| 1.1.7 87,116 |86h6G Die Gesellsdaîft Tonwerk Sessen- F. Verwaltungsbezirk Kreuzberg: - | 100. (Ortsteile Blankenfelde, Buchholz, Niederschö Nordend. Roser-F?. 2: * ll. 1. 6.94 1.618 s98,26b6 j08,26b E 1 4,88 b (92b T E BiM4.30.6.30| 8 | 1.1. 68 do. do. Em. 1..,| 6 | L4. Anteil Lia A C 4 E Le Zverg j olz, teder]|chonhaujen, ordend, Ko} Thür S 3 4.10 (91,5! GM-Pf.R4,30.6.30 | Anteilsh.z.4{%Lig. hausen Gejellschaft mit beschränkier} 45. (Oestl. Adntiralstraße, Dreêdener Straße bis Bezirksgrenze): Synagoge thal, Pankow, Heinersdorf): Waisenhaus Pankow, Berl. Sir. 120/21 126 unt L 8. 86| 1.8.0 [82,268 |82,26B do. RM-A.26;, 1981 1.7 [78,86 do. do. R. 11,1.7,38 do, Fn 4E G.Pf.d.Braunshw.| |. n elo148 2 Haftung zu Sessenhaufen im Wester- Kottbusser Ufer 48/50, Vorraum der Synagoge. s. Verwaltungsbezirk Reinickendorf und Umkreis Oranienburg: j do. RM-A. 27 u| C i V aua 105b6 do. Ie AnteilsG.z;5 dLiq- ; P erger uro a 0 G Sd Pes 1 2 G ) r ¿ 1 thi . Ctrab E I asus : á 7 : “D A S t. B : „28,/4U,1,9, 5, v „L. 1.7. «Fe s 5 S Î D, . f VERS waid M. aufgelöst. Die. Gläubiger der 46. (Südl. Gitschiner Straße bis Bezirksgrenze): Synagoge Kottbusser | 101 a. (Ortsteile Reinickendorf, Reinickendor -Rosenthal, Tegel, Heiligen) Lit B, unk. 1.1.89 1.1.7 B3eb 8 e DresdenGold- Uul. do.do.R17,18,1.1.35 _G.Pf.d.Sjles.Lsch. f. HNMy.S/11,45b 6 HypB.GK,31.10.80 1. i —BZiehung Gejell\ihaft werden hiermit gemäß § 69 _. Ufer 48/50. Schulzendorf, Wittenau, Borsigwalde): Restaurant Ótto Scheibe, rut se Napo 6 1928, 1.12.88 .12 |87,9b do. do. R. 19, 1.1.36 Schlw. Holst. 1\ch. G.|10 | 1.1.7 1 do. do. do.,31.10.31 «1.7 91bG |91,26bG Abiat 2 des Geseyes, betreffend die Ge-| A7. (Zwischen Belle-Alliance-Play und Morïhplag): Synagoge Linden-| , Keinideudors, Sharnweberstr. 13. | I Bata 290 Po A d T2100) 7 | 4231 [Mo de I ML161400 ha Kaga1.1018 do. Bodo M121 f | LLA sZ0G [90a sellihaften mit beschränkter Haftung, auf- straße 48/50,- Dirigentenzimmer. 101 b. (Ortsteile rohnau, Hermsdorf, Lübars, Waidmannslust): D | fällig 1. 4. 84| 1.4.10 |94b 94.25bG | do. do. 28, L 6. 85 0E | us Lo Lo: CinAs do. do. Uusg.1926 Dtich.Genos).-Hyp- S ! gefordert, si bei der Ge!ellihaft zu melden; 48. (Zwischen Hafenplay und Junkerstraße): Synagoge Lindenstr. 48/50. Fraueuverein 1833, Hermsdorf, Albrechtstr. 16. Preußische Landes- do.Gold-Schayanw. do. do. R. 7, 1.7.32 E 49. (Südl. Tempelhofer Ufer bis Bezirksgrenze): Konditorei Schwilp, | 101 e. (Ortsteile Oranienburg, Belien, Lehniß und Umgegend): Synagos!W bine 12. ut 1 4.04 Duisbursz RMN-A. pons f t T 250011 Belle-Alliance-Str. 13 E Baaditiv rb d ! ' eihe 1,2, Uf. 1. 4.84] versch. (98,5 G Duisburg RMs-A. do.do. Kom.R.12,33 [75071) Bekanntmachung. Welle- i R L O rae Dra Tie E Wahl do. N.3 1.412.186 vers. [98,5 G 1928, 1. 7. 83 1.6.12 |87b do.do.do.R14,1.1.34 Die Firma „Oberbayerische Spert-}| -, ¡—.; ck, Verweoltungsbezirk Charlottenburg: Den wahlberechtigten Hgoenn der Jüdishen Gemeinde ‘gehen 4 do. R, 5, uf. 2, 1. 86| 1.4.10 92,5 G do. 1926, 1. 7, 82 1.1.7 [85,46 do.do.do.R16,1.7.34 Z ¿ - : 590. (Del Bayr Straße hiê Tati 8 iwd G of G E 2 +4 ndi : : ; 2 „Liq. 4 14. i iM-o A, Ti E M, L in 50. Qu e. Las Straße bis Bezirksgrenze): Restaurant Julius ader t v6 zu O Y E e u gleidzetng S S [do Lig E in E Dügelborf MMou, A do.do.baMa0,1 e Nüncthen, Maillingerstr. 35, ist durb| 51 (Meitl" Bayreutbe M L L is dienen. ahlberehtigte, welche die arten bis zum 28. d. M. n 5 : : Eisenach RM - Anl. h E do.do.do. R.8, 1.7.82 Gerihtsbeiluß au'gelöst. 51 S, Dane ite Straße bis Nürnberger Play): Restaurant Willy erhalten haben, können diese am Wahltage gegen entsprehenden Ausweis 1 des Deutschen Reichs* in 4 /52,26b 6 1926, 81. 8. 1931 1.4.10 |84,25b Thür. Staatsb.Gsch{. Zum Liquidator bestellt, fordere ih die| 59 e E Str. 49 (Schultheiß-Paßenhofer). Wahlbüro, Oranienburger Str. 29, in Empfang nehmen. Für die Wahl sndtn-ub1ösungsichuld d. i E: tg 1.4.10 |86,5 G D O PEM2-1:1.08 Gläubiger der Oberbaver. Sperrholz- oe L: AUrnberger Straße bis Joachimsthaler Straße): Synagoge | nur die amtlihen Stimmzettel zulässig. Der Wa lvorshlag, welchen der Wäh G auAn L Augloie ie, èo E i do. 1926, 81. 12. 81 1.1.7 |84,6 G 6b do. do. R. 3, 1.5. 34 Fa i T E handelsges. m. b. H. in Liquidation hiermit! x9 (Weitl. Zo d Sale E ei g L p E i n RIY S Beichen (s. B, Slrih oder Malgeichen) 4 M famburgerStaats-Anl.- E i G n T6 do, E A di LDA ras gy Mee E E lo {ch{ (97b 6 (976 B 7 Ç auf hre Alafyzrüdhe # D. (V eitl. „oahtmsSstyaler Straße bv15 Kn tebeckitrake): S C 4 uUmr er ier 8 Sti 1 : c E 1. 6. 19831 1.6.12 do doR5uUErw,1.9.37 Ohue USbELeGuunßs 31.9. bzw.31.12.29 | vers. j | zum erstenmal auf, ihre Ansprüche im x 7 Be esebeckstraße): Synagoge Fasanen- | f änderten Vierecken des Stimmzettels kenntlih zu machen. Auslosungsscheine* .| do. |92,76b Esien RM-Anul. 26, do. Schuldv. Ag.26, | Die dur; * getennzeichn. Pfandbr. u. Sculdverschr, do. S.88-29,31.12.31 vers. 87bG 97,25bG

f f 4 C A644 traße 79/80, Zi 9 Sei nt i 3 Büro des Unterfertigten alébalv \chriftliG| 54 straße 79/80, Zimmer 2. Vorstand der Jüdischen Gemeinde, Berlin. eb urges Sia Ao s 5.6b6 Ausg. 19, 1982| 7 | 1.1.7 L 10. 1982| 7 | 1. 88 sind nach den von den Instituten gemachten Mitteil. | do. S. 34, 1. 1. 38] 8 | 14.10 7bG j970G anzumelden. f ' ga va Frankfurt am Main als vor deu: 1. Januar 1918 au8gegebev anzusehen. . S. 836, 1. 1. 34 1.4.10 99,25b C M

ck

do. do. GM (Liqu.)

3 D ck M D O a

D D A A D D

pa 7 C

RANRAAD O V

oO000

Bk. G.P.R1,30.9.27 L4. 2 976

do. do, Na, 1.10.33 1. T do. do. R.6, 1.10.34 4. j

do. do. do. do. do.N,3,31.12.31 s 192,25 @ do. ho. do. do. do. R. 7, 1. 1.36 _JES

do. do. do. do. do. R.4, 1.4.82 ¿he 256 [85,256 (Liq. Pf.) o.Ant.-Sch | do. GK.R.1,31.3.30 s ; 1100,75 @ Ant.-Sch. z. 5% Liq.» get. 1. 4. 1981 | Pfdb. d.Schlesw.-) i | do. do. R.2, 1. 1. 32 826.

do. do. Ausg.1927 do. do, Ausg.1926 do.Ldíh,Krdv.GPf.

= bt fert dad pet fend fred fab fr

CEREEEEE La 4 4 I I A I A

en

d D A D M D DR A D o O

u

he 1s Fs his fu jus. dis, dad hun P B, DA Fa Ds Fes O ed Js Prod fet fet dret uet dad d V Of 0 dees jet o a is 4 2 4 f I I Gs Pack Furt fund A I

Holst. Ldsch.Krdvb| f. Z[RMp.6 | “R 4, 1.4.36 92G West. Ldsch.G.-Ptd. da Dak L 181,5 G

8 do. do. do. 6 Deutjche Hyp.-Banlk i j

do. do. N. 3, 1.7. 32

wo o E E o ha fs =3

mh Non pr prt sere ft e

»e g ie in S 5 Guß Bleibtreuftr. 47 P S E E I E München, Keuslinstr.3 17, 20. Nov. 1930 E. Guß, Bleibtreustr. 47. Auslosungsscheine * , ir.311, 20, 3C0v. A gsscheine * ..| do. S 5 i s rjd do, Schazanw.1929, banfen, kommunale Girover bände, |_RM-K.Shuldv(AbfSch « 6.38 u. Sr e | 1,410 (10066 11008

C R : Lx A 55, (SUdl. Stadtbahn, zwischen Schblüter- und Clausewibßstraße): r i: Si S A1s Liquidator : der gerichtlich vereidigte E Stadtbahn, zwishen Schlüter- und Clausewißstraße): Restaurant tedlenburg - Schwerin x i 1 : T1 1 Biel anb WBidlantitr 27 ' 2 A * eis fäll. 1, 10,832 «4. , indi i i ver | S ritändige für Sandelébü j _, AMLELAND, ADIFLANDILL. ‘34. 13 ankauswei e 76849 inl. - Auslosungss{.*] do. s ä L Gekündigte u. ungek.Stüce, verloste u,unverl.Sluce. S (02,756 [92,756 E ter E E 96. hirr anfchl. bis “Waibstraße): Restaurant Bensing Mommsensix 45 AeakA s : Sächsische Bank zu Dresden. Pei: Magi s Ens do. 49/6 [49%eb6 Furth B, Gold-U : Bad. K R "21 j alenber E L au : S.89, 2.1.07 Lu 35 ge E O R E 7. (Bwishen Waibstraße und Roscheritrake): Friedenétem ee | 76850] Wochenübersicht d Pi i S dn S v, 1928, 2. 1. 1929 z ad, Komm. Landesvt. i g 2, F (gek. 1.10.28, 1. 4. 24)) —ck— r S. 33, 1. 1. 81| 6 | 1.17 88, B4 T L Lr 25 en æarB|trage Und RNo]scheritraße): riedenstempel Markaraf- j ° enuver er Vochenüibersicht einichl. 1/, Abli Auslosungsw. , E 3 z 9856 a Z E R ¿gts ain gas , L L E L Ee Mbrecht-Str. 1 he): Friedenstempel, Markgrof- Bayerischen Notenbank| vom 2. November 1930, Fra am | | Man do. do M2, 1. 8e 88 Ti bne a S |_ | aazsAntia| 6 117 [gesun „gieluaa 58. (Westl. Roscherstraße bis Küstriner, Ecke Heilbronner Straße): Friedens- vom 22, November 1930. Uktiva. RM ; Doll N Are L Gera Stadtkrs. Anl. Hann. Landeskrd. GPf bis Ser. 22, 26—88 (versch.) {| —5— —— do. Gld.K.S.6,1.1.32 1.4.10 [926 G tempel, Markgraf-Albrecht-Str. 11/12. Aktiva. NM Goldbesiand, «4210317 E E do. do.344 bis Ser. 25 (1.1.7) f} —,— e a do. do. S. 7, 1.1.34 /93b G

It »ckA. i. 2 (ck74 wild e ck4 5 N Hy (Weitl. Knesebeckstraße bis Schlüterstraße, südl. Stadtbahn): Restaurant - I fte Staats - Anleihe ini : i aats - Anleihe-| 56 Gold-A.26, 1.7.82 di b) Landesbanken, Provinzial» | 5x gur-u.Neun. rittersch Di fa . S. 37, 2. 1. 85 1.1.7 [99,75 £ j in §4 |52,75b b

in s| —_—.—

&.449.15.2.29,1.7.86 9. (Südt êurfürs l is S , E, : ° 2 M 6 Deutsche Schupgebiet- p. 1006, BL 8,08) 9 | 4048 Ba do. do.o44 bis Ser, 28 (1.17) 7 : au 2 s) I _Kurfürstenallee bis Stadtbahn, westl. bis Wielandstraße): Soeben E E Ee 28 999 000,— Deckungsfähi e Devisen . . 10354 30 ganleile. eeres 11.7 | 2,06b6 | 2,1 Görliy Mie "Ant A (1 do ha o7,Lx08 M M GQleia-BE Tate L do. do. 6.9 1.1.86 ss . L Ie ene L: ¿E PROYEGe IUIENENIT, R, ZIINMREL Mi eckungsfähige Deviten . . 7 403 000,— | Sonstige We sel und Schecks 55 944 9282 ctindigte, ungek., verlosie 1 unverl, Rentenbriefe. | H agen 1, W, die E D idi A *4, 8%, 84 Wesipr.ritiersch. 1-14 —— B | —== Dtsch. Wohnstätten- 60./68. (Gegend um Knie, nördl. Spree bis Bezirksgrenze): Restaurant Adolf | Wechsel und Schecks . . . 50851 000,— | Deutsche Scheidemünzen. , 9! 988,07 €344 Posensche agst.b.81.12.17] —— I —— Unl. 98, 1. 7. 88| 8 | 1.1.7 R E *4/ 32 s% Westpr. ueulandsch.?| 9,26 | 9,2 Hyp.B.GR1,1.1.82

F 4 h

do. R. 2, 1. 9. 81 1m. Deckung3besch. b. 31. 12. 17, ? außgesi. b. 31. 12.17, | do. do. R.4, L 1.88 + Ohne Sinsscheinbogen u. ohne-Erneuerungsscein. do do. N. 5. 1.1.34 do. do. R.7-9, 1.10.35

d) Stadtichaften. do. do. R.2, 1. 1.82

Mit Zinsberechnuung- do. Kom R.6,1.9.34 unk, bis. …, bzw. verst. tilgbar ab... Frantkf.Pfdbrb.Gd- Gerl. Pidb.U.G.-Pf.[10 | 1.1.7 {105,5b 105,75 G Pfb.E.3,n. r. v. 30

, do. (u. S. A-C) Æ b do. Em. 10, 1. 1. 88 99 ba E e do.E.12,u.rx.v.1.7.34

do. do. Ser. A .. LUT do.E.13, do. 1.1.35 do. do. S.A Liq.Pf. 1.1.7 b do.E.15, do. 1.7285 Anteilsch.z.5%Liq.G. do. E. 17, 1. 1.36

N 4+ + Cr e c ck / . - G - 4 6 e Bekanntmachungen 61 C Fro S : e 2 Deutsche Scheidemünzen 45 000,-— | Noten anderer Banken . 997 280 Anieiheu der Kommunualverbäude. stasiel RMAul.g9) o nd L . ¿ G Gen Goethepark, westlich Goethesiraße und Spree): Bierhaus Oper, Noten anderer Banken . 890 000,— | Lombardforderungen , « - 2 366 918% a) Anlethon der Provinzial- und} Fiel M-Anl.v.26, i - N. 10, 1.0.84 [76610] Bekanntmachung. i“ matte, E L Lombardforderungen , , 2048 000,— | Wertpapiere « « + « 4 602 92% preußischen Bezirksverbände. L A do. M6, L902 Der schwedishe Staattangehörige Kurt| MBrtaloie Amtsgerichtsplay und Leibniz-, Ecke Goethestraße): Synagoge Wertpapiere . . . , . §093 000,— Soustige Aktiya . , , . + 10572 991,97 R, A E Gt fobievs RMRnl f p | ie L DES Osfar Paul Audersson, geboren am| 63 Ra E, M gToben raum. a : : Sonstige Aktiva... . „9 036 000,— Passiva, 0 000M unk, bis, ,. bgw. verst, tilgbar ab. do. do. 28,1.10.88| 8 | 1.4.10 |84,26b ba: I M 6, 1M 3. März 1899 in Bres1au- und gegen- Reitantam Aer oline Goriiwea L Vismaréstraße] bis Nordring: Grundtapital Ps, Grundkapital , » e +/o + 19 000V Brandenburg, Prov, [R E 96 do. do. do.M.3, 1. 9. 38

Ct c ; 5 000 000,— | Nüdl 000 RM-A, 28, L 3, 33 j wärtig wohnhaît in Hardenbe veab- T A CLIELA Ä i x 15 000 000,— [NRüdlagen. , « «- - - _LAd i g Nassau, Landesbk, Gd. nh Hardenbeck, beab-| 64. (Westl. Amtsgerihtsplaß bis Bahnhof Wigleben): Restaurant Karl |Nüklagen 14 092 000,— | Betrag der umla n da do. 80, L 6, 88 Pil L10, 1988 L Vi Ug aao , gd nliaufende do. do. 26, 81.12. 81 fällig 1. 10, 19 1.4.10 do.do.A11,73.100,1984

T D mo 2 D NANDINDID on

sichtigt, mit der deutichen Neichsangebörigen Behme rhlte 16 ive 79 Marie Kubiza, geboren am 2. August 1906 65 e L 25 E S S ; Betrag der umlaufenden e 1/5) 6 a. 0-6 0D 487900 hann, 4%rov. OMeA. Königêberg 1, Pr. dodo. G.K.S.5. 80.9.88 in Altzattum und gegenwärtig wohnhaft 2 pes "t \andauer Berg bis Bezirksgreuze): Café Siadion, Reichskanzler-| _Noten « « 2 + ;; - 67880 000,— Sonstige täglich fällige Ver- _- 71 E do dle 1B, 2. 1. 26 d AM-A29,1,6.80 tio do.do.do, S.6-8,13.100, M Ln A Do Ra, L L00 in HSartenbeck, im Deut)cchben Neiche die | —— N Sonstige täglih fällige bindlichkeiten , , . «161 T1, « NM-Anl. R, 2B, do, RM-A.27, 1.1,28 1.1.7 [76,6b L 80, 9. 1934 y Ea SL Psd do. E.2, n.r.v.1.4.29| ! i, x M Œtutbed M Verbindlichkeiten 3 756 000,— | An eine Kündi ist o don L G ADDT do. Gold-Anl. 1928 Dberschl.Prv.Bt.G.Pf. E i: do. Em.11 (Lig-Pf) 76 zu sdließen. Gintprüche gegen diese *) Die Ziffer . Dor Wlammies Béi s e G D bt A / n eine Kündigungsfrist ge- 620 p) 20.810-12,1.10.84) f 14, N l i 1,168 [77,76B M.1, x3. 100, 1, 9. 81 -9 |9 S Berl.Goldstadtschbr./10 } 1-6 ohne Ant. - S Svelbilletona lad späteftens am B. De-| bezirks * des d ei ian L R die Nummer des Stimm- | An RünnigungGrilt ge- bundene Verbindlichkciken 9 920 373.08 0. do. 13 1.14,1.10,86 eid M-Anl.28 142 P N do. do. Kom. Ausg. 1 Dn E N 410 07 voR T E urs L1S0| 6 R E a Tre : efügten Klammern ist ungeföhr die Stadtgegend bezeichnet bundene Verbindlichkei 000,— ige Passi 615 87d; 9. do. R, 3B,ra.108, Sei t s Bsi.A, x3.100,1.10.81 g 8 0. Do, 4 U.r.V. 1930 bei ter unterzeichneten | für die der Stimmbezirk zuständig ist; die dann [eue Adresse gerne lichkeiten 108 000,— | Sonstige Passiva - 3 1. 6, 84| 8 | 1.6.12 |92,5b «6 1.1 Brandenb. Stadt. do. E.14,n.7.v.1.1.85

o

zember ; : ; , ( R IEAAT PI rà. L. 10, 1981 v.Ldbk.G.Pf. je bezeihnet das | Sonstige Passiva . , . . 3555 000,— | Verbindlichkeiten aus weiterbegeben do do, Rothe 6| 7| 14.10/87 7 do. do, 1929, 1,8. 35 1.8,9 [92,1 6 Olpe ME E M D G.P{N.(Liq.Pf) do. 28, 1 D 2

Bebörde anzumelden. a Fi Liste L Tes St f e in dl tbfoi ; Wahllokal. Eine genaue Liste der zu jedem Stadtbezirk honiiGe Straßen be- Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, | im Inlande zahlbaren Wechseln Reil do do. NMeihe 7 Ms Po 1.4.10 6 6 Pomm. Prov-Bk.Gold i y R Ba do, Em. 9, L 1. 38!

Berlin, den 24. November 1930. findet sich in jedem Wahllokal, Außerdem könnén telephoni sfü i j bo. do. R Königl, Schwedische Gesandtschaft, i Hauptwahlbüro unter der Nummer Weidendamm (D D R eingeholt morden, E 2843 O0 AEIONE P L E - ia bo. dis, 1:10, 30 d L d L aaa i ae