1930 / 280 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 280 vom 1, Dezember 1930. S. 2,

gemeinschaftlich ermächtigt. Nr. 74919. Rudolph's Würstchen Spe- zialfabrifkation Gustav Göldner, Berlin. Jnhaber: Gustav Göldner Schlächtermeister, Berlin. Nr. 74 920, Hermann Schulze WMöbelgeschäft, Berlin. Jnhaber sind: Witwe Anna Schulze geb. Wisniewski, Berlin, und Herbert Schulze, geboren 6. Fanuar 1925, in ungeteilter Erbengemein- Fa. Das Geschäft is bisher unter erselben jedoch nicht eingetragenen dem Möbelhändler Her- mann Schulze geführt worden und durch Erbgang mit dem Firmenrecht auf die beiden jeßigen Jnhaber über- gegangen. Bei Nr. 18771 Pol: nishe Apotheke Dr. C. Schacht Inh. Dr. Walter Schacht Erben, Berlin: Die Firma ist nicht erloschen, sondern das Geschäft ist mit dem Recht, die Firma, wie jeßt eingetragen, fort- zuführen, infolge Pacht auf Rudolf Nourney Übergegangen. Die Firma lautet jeßt: Polnische Apotheke Dr. C. Schacht Pächter Rudolf Nour- ney. Pächter ist: Rudolf Nourney, Apotheker, Berlin. Nr. 57 079 Gebr. Wasserzeug, Berlin: Die Gesellschaft ist aufgelöst, Dex bisherige Gesell- schafter Arthur Wasserzug ist alleiniger JFnhaber der Firma. Nr. 73 860 Lissner & Co. Kommanditgesell- schaft, Berlin: Eine Kommanditistin ist aus der Gesellshaft ausgeschieden, ein Kommanditist ist eingetreten. Bei Nr. 43 721 August Last und Nr. 51 379 L. Paul & Co. in Liqu.: Die Firma ist von Amts wegen gelöscht. Gelöosht: Nr. 2159 Otto Voß Dro- guerie und Nr. 68975 Carl Uhl- felder & Co. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 91.

Firma von

Berlin. [77689] Fn das Handelsregister B des unter- zeichneten Gerichts ist heute eingetragen worden: Nr. 44921 Deutsche Ferien- heim Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Zusammenshluß von Pensionen und Hotels in den ver- shiedenen Kur- und Badeorten einer- seits und von Kur- und Feriengästen andererseits zu dem Zweck, den ange- [hlossenen Heimen eine ständige und größtmöglichste Beseßung, den ange- \hlossenen Personen dagegen möglichst billige Gelegenheit zur Verlebung ihres Ferien- oder Kururlaubs zu beschaffen. Zweck der Gesellschaft ist ferner die Be- gründung von deutshen Ferienheimen und die Vornahme aller damit zu- sammenhängender Geschäfte. Stamm- kapital: 20 000 RM. Geschäftsführer: Direktor Wilhelm Kasting, Pankow. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Der Gefell schaftsvertrag ist am 14. November 1930 abgeschlossen. Die Gesellshaft hat nur einen Geschäftsführer. Als niht ein- getragen wird veröffentliht: Oeffent- liche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzei Bei Nr. 8977 F. «& W. Hauser Wäschefabrik Gefsell- schaft mit beschränkter Haftung: Durch Beschluß vom 21. Oktober 1930 ist § 14 der Sabßung aufgehoben. Ferdi- nand Hauser, Max Hauser und Hans Hauser sind niht mehr Geschäftsführer. Bu Geschäftsführern sind bestellt: die Kaufleute in Berlin: a) Arthur Wohl, b) Siegbert Wohl, c) Jacques Wohl, mit der Maßgabe, daß Arthur und Siegberi Wohl jeder allein, Jacques Wohl aber nur gemeinsam mit BennHd Feldstein und dieser nur gemeinsam mit Faques Wohl die Gesellshaft ver- treten. Bei Nr. 36 660 Dorr Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung: Laut Beschluß vom 11, September 1930 ist der - Gesellshaftsvertrag bzgl. des Stammkapitals abgeändert. Das Stamms- kapital ist um 200 000 RM auf 700 000 Reich8mark erhöht. Bei Nr. 38 003 Deutsches Baukfonsfortium Gefsell- schaft mit beschränkter Haftung: Laui Beschluß vom 4. November 1930 ist dexr Gesellshaftsvertrag bzgl. des S 10 (Beshlüsse der Gesellschafterver- sammlung) abteändert. Der § 11 ist aufgehoben. Bei Nr. 40 491 Han- sel & Junge Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Laut Beschluß vom 8. August 1930 ist § 7 des Gesell- shaftsvertrags dahin geändert, daß die Vertretung durch ein Geschäfts- fer erfolgt. Friy Junge is nicht mehr Geshäftsführer. Vei Nr. 42 461 Gabo Parzellierung8geselichaft mit beschränkter Haftung: Lau Beschluß vom 13. November 1930 is dez Gefell- schaftsvertrag bzgl. der Vertotung 6) abgeändert. Die Gesellshaft gi

[77686] andelsregister Abteilung A ist am 26. November 1930 -eingetragen worden. Nr. 74 921. Ernst Janeßtzke, Berlin. Jnhaber: Bernhard Meyer, Kaufmann, - Berlin. Das Geschäft ist bisher von dem Shriftleiter Ernst Janetke unter der niht eingetragenen Firma Ernst Janetßke betrieben worden. Nr. 74922 Gildener u. Co. Buch- handlung und Mietbücherei, Berlin. Offene Handelsgesellshaft seit 1. Sep- tember 1930. Gesellshafter sind: Paula Gildener geb. Bartfeld, Kauffrau, Berlin, Jda Kümmel geb. Bartfeld, geschied. Kauffrau, Berlin. Zur Ver- tretung der Gesellshaft sind nur beide Gesellshafterinnen gemeinschaftlich mit- einander ermächtigt. Bei Nr. 6750 Gebr. Köpp, Verlin: Dem Kurt Albschner, Berlin, ist Prokura erteilt. Nr. 43 489 Moriß Blasbalg Ball- und Luxus - Schuhfabrik, Berlin: Die Gesamtprokuren des Otto Schmidt und Alice Blasbalg geb. Lissauer sind erloschen. = Nr. 52 488 Ferd. Ashelm Kommandit - Gesellschaft, Berlin: Eine Kommanditistin ist ausgeschieden. Die Einlage eines Kommanditisten ist herabgeseßt. Nr. 69 650 W. Kaiser «& Co., Berlin: Die Prokura des Arthur Kinnemann 1st erloshen. Nr. 64 242 Arendt & Co.: Die Ge- sellshaft ist aufgelöst. _ Die F tens erloschen. Nr. 55 377 ottfrie Huber Groß-Vertretung für Zi- garren und Tabak: Die Firma ist von Amts wegen gelöscht. m Nr. 5 710 Max Coper: Die Firma ist erloschen. Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 90.

Berlin. Jn das

Braunsberg, Ostpr. [77340]

Hañdelsregister des Amtsgerichts Braunsberg. Eingetragen in Abt. A am 2%. September 1930 bei Nr. 68 Firma Paul Hinÿmann —: Die Firma ist erloschen. Am 13. November 1930 bei Nr. 211 Firma Bernhard Neumann —: Die Firma ist erloschen.

Braunschweig. [77341] Fn das Handelsregister ist am 25. No- vember 1930 bei der Firma Nährmittel- fabrik Germania Rud. Binnewies u. Co. in Braunshweig eingetragen: Die offene Handelsgesellschaft ist ohne Liqui- dation aufgelöst. Der Kausmann Rudolf Binnewies in Braunschweig führt das Geschäft unter der bisherigen Firma allein fort. Amtsgeriht Braunschweig.

[77696] Jn das Handelsregister ist

Bremen, (Nr. 90.) eingetragen: Am 21. November 1930. Bremen-Amerika Bank Afktien- gesellschaft, Bremen: Bankdirektor Hans Feßler ist am 31. Oktober 1930 aus dem Vorstand ausgeschieden. Robert E. Harcke in Bremen ist zum Vorstands-

mitglied bestellt.

Bremer Reederei - Vereinigung Aktiengesellschaft, Bremen: Das Vor- standsmitglied Adolph Friedrich Bern- hard Stein ist am 9. November 1930 verstorben und damit aus dem Vor- stand ausgeschieden.

Deutsche Dampfschifffahrts - Ge- sellschaft „Hansa“, Bremen: Das Vorstandsmitglied Adolph Friedri Bernhard Stein ist am 9. November 1930 verstorben und damit aus dem Vorstand ausgeschieden.

Gercke & Deppen Hansamühle

Aktiengesellschaft, Bremen: Gustav August Waldemar Hemeling ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Verg, Gebrüder «& Co., Bremen: Kaufleute Heinrih Rudolf Frit Görke und Georg August Grubert, beide in Bremen, sind am 1. November 1930 als Gesellshafter eingetreten. Seitdem offene Handelsgesellschaft.

Deutsche Kohlenhandels8gesellschaft Lüders, Sonnewald & Co., Bremen: Zwei Kommanditisten sind aus- geschieden, die Einlage einer Komman- ditistin ist erhöht worden.

Hinrichsen «& Co., Bremen: Der Kaufmann Christian Fohann Fürsten- berg ist am 1. Fanuar 1930 als Gesell-- hafter ausgeschieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst, Seitdem führt der Kauf- mann Georg Marquard Adolf Hin- richsen in Bremen das Geschäft unt Uebernahme der Aktiven und Passiven unter unveränderter Firma fort.

Hermann Koppelmann, Bremen. Inhaber is der Kaufmann Hermann Dietrih Otto Koppelmann in Bremen. Geschäftszweig: Lebensmittel, Düstern- straße 108.

Johann D. Klingenberg, Bremen. Inhaber ist der Kaufmann Johann Diedrih Klingenberg in Bremen. Ge- shäftszweig: Fmport, Versand und

R: Dio VIC

wei oder mehr Geschäftsführer. Do Bértretuna erfolgt durch mindestens zwei Geschäftsführer gemeinsam. Die Geschäftsführer Sabsay und Dessiatoff sind niht mehr Geschäftsführer. Zum neuen weiteren Geschäftsführer ist Kaufmann Fssay Luria, Berlin- Grunewald, bestellt. Jacob Chose hat Einzelprokura. Nachstehende Firmen sind erloshen: Nr. 20614 E. B. Blochert & Company Gesellschaft mit beschränkter Haftung, bei Nr. 33 667 Allgemeine Erz- und Metall- handelsgefellschaft mit beschränkter Haftung und bei Nx. 40 738 Dobber- wiß, Fuch# «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Berlin, den 25. November 1930.

Amt®8geriht Berlin-Mitte. Abt. 92

Vertretungen. Martinistr. 2. „Seinrich Mohunke, Bremen: Die Viang ist erloschen. Am 22. November 1930.

_ Kari Fr. Tölluer, Bremen: Die V1iTma 1} geändert in: Karl Fr. Töll- ner Näh®tuittelfabrik. Die Gesell- schaft ist aujzelöst Das Geschäft ist mit sämtlihen Lftiven, mit Ausnahme der vorhandenen Kgassenbestände und pharmazeutishen Achikel und unter Aus\{luß der Passiven, mit Ausnahme der noch laufenden Wwdonlieferungs- verträge und mit dem Red zur Fort- führung der Firma „Karl F: Töllner Nährmittelfabrik“ auf die „Hanz Miede & Co. Nährmittelfabrik Gesellshah: mit beshränkter Haftung“ zu Bremu übergegangen. Fm übrigen ist die Li-

Hamburg.

Vertrag das gesellschaft

mittelfabvrik zu Bremen mit sämtlichen Aktiven mit Ausnahme der vorhandenen Kassenbestände Artikel Passiven laufenden Warenlieferungsverträge und

Firma Karl Fr. Töllner Nährmittel- versammlung vom 11. November 1930

ist der Gesellshaftsvertrag inhalts der Akten geändert.

Gesellschaftsvertrags

firma lautet: Miede «& Co. in Li- quidation. Liquidator ist der Kauf- mann Hans Theodor Emil Miede in Bremen. Hans Miede & Co. Nährmittel- fabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Bremen: Zum weiteren Ge- [häftsführer ist bestellt der Bücher- vevisor Georg Johannes Reimers in Die Gesellschaft hat durh eshäft der Kommandit- Karl Fr. Töllner Nähr-

und pharmazeutischen unter Ausschluß der Ausnahme der noh

und mit

mit dem Recht zur Fortführung der

fabrik erworben. Fn der Gesellschafter- [10] 5 Jn dieser Ge?ell- schafterversammlung i|st weiter das Stammkapital um 375 000 RM von 25 000 RM auf 400 000 RM erhöht worden. Von den Aenderungen des wird hervor- gehoben, daß die Firma jevt lautet: Karl Fr. Töllner Nährmittelfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Die an Georg Fohannes Reimers erteilte Prokura is erloshen. An die Kaufleute Wilhelm Trull und Eberhard Mahler, beide in Bremen, is in der Weise Prokura erteilt, daß ein jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer zur Vertretung der Ge- sellschaft li ist, und daß beide ge- meinschaftlich befugt sind, die Firma der Gesellschaft per Prokura zu zeihnen. -,„Naturasphalt“’ Gesellschast mit beschränkter Haftung, Bremen: Den Kaufleuten Franz Kolb und Albert Doering, beide in Hannover, ist Gesamt- prokura erteilt.

Dählmann «& Wagner, Bremen: Am 11. November 1930 ist ein Kom- manditist eingetreten. Seitdem Kom- manditgesellschaft.

Amktsgeriht Bremen.

Breslau. i [77342] Jn unser Handelsregister B Nr. 2413 ist heute bei der „Centralmarkthallen- Varteté Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Breslau, folgendes eingetra- gen worden: Durch Es vom 14. November 1930 ijt § 1 des Gesell- schaftsvertrags geändert. Der Siß ist nah Stettin verlegt. Breslau, den 18. November 1930. Amtsgericht.

Calau. SBefanntmachung. [77343] Fn unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 51 eingetragenen Firma Gustav Hecht, Calau, folgendes eingetragen worden: Die Firma ist er- loschen.

Calau, den 20. Februar 1930,

Das Amtsgericht.

Dessau. [77344] Unter Nr. 445 des Handelsregisters Abt. A, woselbst die Firma Otto Rühl in Dessau geführt wird, ist eingetragen: Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Foachim Rühl ist alleiniger Fnhaber der E Der erige Gesellschafter aufmann Friedrih Rühl is aus der Gesellshaft ausgeschieden. Die Gesell- schaft it aufgelöst. Dessau, den 25. November 1930. Anhaltishes Amtsgericht. Abt, 6 Þ.

Dresden. [76973] In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden: 1, auf Blatt 21 795, betr. die Vuch- und Kunfst-Druckerei Wirth « Co. Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Dresden: Zum Geschäftsführer ist bestellt der Minister a. D. Georg Elsner in Oberwartha. 2. auf Blatt 4398, betr. die Firma Josef Fiechtl in Dresden: Die Pro- kura des Kaufmanns Hans Scherr und die Firma sind erloschen. 3. auf Blatt 20 687, betr. die Firma Amanda Horn in Dresden: Die Pro- kura der Betriebsleitersehefrau Amanda Anna Pastor geb. Grohmann und die Firma sind erloschen.

4. auf Blatt 10 256, betr. die Firma Max Kreßschmar in Dresden: Die Prokuren des Kaufmanns Martin Enterlein und der Fohanna led. Enter- lein sowie die Firma sind erloschen.

5. auf Blatt 11727, betr. die Firma Kerber «& Carl in Dresden: Die Firma ist erloschen.

6. auf Blatt 21194, betr. die Firma Hugo Gröger in Dresden: Die Firma ist erloschen.

Amtsgeriht Dresden, Abt, 111, am 24. November 1930.

Düben. [77345] Jn unser Handelsregister Abteilung A ist am 21. November 1930 bei der H fenen Handelsgesellschaft Wittkopf & Co., Düben, eingetragen worden, daß die Liquidation beendet und die Firma erloschen E Düben, den 21. November 1930. Amdktsgericht.

Eisenach., Im Handelsregister ß ist unter Nr. 112 bei der Firma F. Wüstefeld und Kraft, Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung, Mihla, heute eingetragen worden: Der f boa Ludwig Kraft ist als

[77346]

zum Peshärtofthrer bestellt worden.

Die Prokura des letteren ist damit er-

loschen.

Eisena, am 20. November 1930. Thür. Amtsgericht.

Eisenach. [77847] Jm Handelsregister Abt. A ist eee unter Nr. 868 die Firma August Kauf- mann in Eisenach gelöscht worden. Eisenach, 21. November 1930. Thür. Amtsgericht.

Elbing. Z Z Fn unser Handelsregister Abtei ist eingetragen:

A. Am 4. November 1930 bei Nr. 993, Firma Walter Goldstein, Elbing: Die Kirnta ist erloschen.

Am 22. November 1930 bei Nr. 906, Firma Herbert Frenzel, Elbing: Die

[ 7348] ung A

irma und die Prokura der Helene Frenzel sind erloschen.

B. Unter Nr. 1043: Firma Walter Regehr, Automobilgeshäft, Elbing, Berliner Chaussee Nr. 9, und als deren Jnhaber der Kaufmann Walter Re- gehr in Elbing. :

Amtsgeriht Elbing.

Eschweiler. j [77349] Jn unser Handelsregister A unter Nr. 293 ift Leute die Firma Max Winterfeld in Eshweiler und als deren JFnhaber der Kaufmann Max Winter- feld in Eschweiler eingetragen worden. Eschweiler, den 21. NoKmber 1930, Das Amtsgericht.

Essenm, Ruhr. [77350]

Jn das Handelsregister Abt. B ist am 20. November 1930 eingetragen unter Nr. 2094 auf Grund Gesell- schaftsvertrags vom 29, Oktober und 12. November 1930 die Gesellshaft mit beshränkter Haftung unter der Firma Groß-Anstrich Gesellshaft mit be- shränkter Haftung, Essen. Gegenstand des Unternehmens is maschhinelle Ent- rostung und Anstrich von Eifenkon- struktionen und Fndustriebauten. Das Stammmkapital beträgt 20 000 RM. Geschäftsführer sind: Karl Köster, Bau- ingenieur, Essen, Gustav Köster, Kauf- mann, Essen, Ludwig Vielhaber, Kauf- mann, Essen. Die Gesellshaft wird vertreten durch zwei E RN e gemeinschaftlich. Der Geschäftsführer Bauingenieur Karl Köster ist für seine Person allein vertretungsberechtigt. Weitex wird bekanntgegeben: Die Be- kanntmahungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Zu Nr. 1259, betr. die Firma Aktien- gesellshaft für Verwertung von 2erg- werks- und HüttenÆErzeugnissen, Essen: Die Firma 1st erloschen.

Amtsgericht Essen.

Essen, Ruhr. [77351]

Fn das Handelsregister Abt. A ist am 21. November 1930 eingetragen:

Zu Nr. 2268, betr. die Firma Ger- trudis-Drogerie Fnh. Albert Gayh- weiler, Essen: Die Firma lautet jeßt: Albert Gaßweiler, Groß- und Klein- handel in Drogen, Chemikalien, Farben, pharmazeutishen Artikeln, techn. Ar- tikeln sür die hiesige Fndustrie und Verbandstoffen.

Zu Nr. 4245, betr. die Firma Autogenwerk Ferdinand Brüning Nachf., Essen: Die Firma ist von Amts wegen gelöscht. Amtsgericht Essen.

Frankenberg, Sachsen. [77352]

Auf Blatt 207 des Handelsregisters, betr. die Firma Caxl Bunges Erben in Gunner8dorf, ist heute eingetragen worden: Die Mühlenbesißer Ewald Bunge und Martin Hugo Bunge sind ausgeschieden. Der JFn- genieur Georg Walter Bunge ist Jn- haber.

Sächs. Amtsgericht Frankenberg,

den 26. November 1930.

Frankfurt, Main, [77353]

Veröffentlichung aus dem HandDel®-

register.

A 8393, Ningfreie Tapetenindu- strie Kupsh «& Co.:

Die Firma lautet jeßt Kupsch & Co.

A 3833, Kassewiß & Cie.: Die Prokura Gabriel Krauß ist erloschen.

A 8207, J. Dreyfus «& Co.: Die Prokuren Emil Hepner und Karl Na- than sind erloschen.

A 4665, Nicolas Man®fkopf: Die Prokura Ludwig Lampus ist erloschen.

A 5508, Carl Ehrhardt: Die Firma ist erloschen.

A 12345: Frommann «& Co. Offene Handelsgesellshaft mit Beginn am 1. September 1980. Persönlich haf- tende Gesellshafter sind: Frau Marie Frommann geb. Klöß, Frau Margarete Adam geb. Klöß, beide Frankfurt a. M. Die Gesellshafterin Frau Frommann ist nur in Gemeinschaft mit derx an- deren Gesellschafterin zur Vertretung ermächtigt.

A 12346: Frawaco Frankfurter Wäsche-Compagnie J. Kaufmann « Co. Offene Handelsgesellshaft mit Beginn: am 17. November 1930, Per- söônlih haftende Gesellshafter: Kauf- mann Siegmund Simon, Kaufmann U Kaufmann, beide Frankfurt a. M.

A 1181, Louis Rau: Die Firma ist erloschen.

A 9159, Gottfried Flach, Metall:

Georg

A 9654, Sporthaus Alex Abra- an Die Liquidation ist beendet. Die irma ist erloschen. : A 8890, Joh. Heinrich Flach: Die Firma ist erloschen. i Z |

A 12 329, Seyferth «& Kaß, Zweig- niederlassung Frankfurt a. M.: Die Zweigniederlassung ist zur Haupt- niederlassung erhoben. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft ist mit dem Recht der Fortführung der Firma an den zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufmann Karl Baral veräußert, der es unter unveränderter Firma - als Einzelkaufmann fortführt.

Frankfurt a. M., 24. November 19830.

Amtsgericht. Abt. 16

Freital. . j [77354] In das Handelsregister ist auf Blatt Nr. 631 für die Firma Scala-Theater, Lichtspiele, Edgar Schmidt in Freital, eingetragen worden: Die Firma ist er-

loschen. ; S Amtsgericht Freital, den 22. November 1930.

Freital. S Ï Jn das Londasres ter ist au Blatt 466 für die ae \haft Zechel & Hänsel Nachf. Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung in Freital eingetragen wor- den: Der Kaufmann Fohann Fulius Riedel ist nicht mehr Geschäftsführer. Amtsgericht Freital, 25. November 1930.

[77356

Gera. Handelsregister Abt. A. [77356] Bei Nr. 1882, betr. die Firma Lippert & Co., Gera, haben wir heute einge- tragen: Die Gesellshaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesell(hafter Paul Ko- bißsch ist alleiniger Fnhaber der Firma. era, den 25, November 1930. Thüringisches Amtsgericht.

Giessen. Befanntmachung. [77357] Jn unser Handelsregister A wurde am 24. November 1930 vet der Firma Deutshe Bank und Dis- conto-Gesellshaft Zweigstelle Gießen in Gießen folgendes eingetragen: Hans Rummel, Bankdireftor, Berlin-Char- lottenburg, ist zum stellvertretenden Vorstandsmitglied bestellt.

Gießen, den 25. November 1930. Hessishes Amtsgericht, Glauchau, [76984] Auf A La die offene Handelsgesell- schaft Mechanische Weberei Fried- rich Melzer vormals J. G. Fischer in Glauchau geführten Blatt 859 des Handelsregisters ist heute eingetragen S A Le E pA f Pa ist aufgelöst.

ie Firma ist erloschen. Amtsgericht Glauchau, 17. Novbr. 1930.

Glogau. S [77358] Jn unser Handelsregister ist in Abt. B unter Nr. 70, betr. die Firma Ed. Hahns Wwe., Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung, in Glogau eingetragen worden: Die Prokura des Maurermeisters Kurt Scheinihen in Glogau ist erloschen. Die Geschäftsführerin Frau Berta Hahn geb. Sentshel ist verstorben. Dem Maurer- und Zimmermeister Fohann Zowada in Glogau ist Prokura erteilt mit der Maßgabe, daß Herr Zowada nur in Gemeinschaft mit einem Ge- schäftsführer oder einem Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten berechtigt ist.

Amtsgericht Glogau, 20. November 1930.

Göttingen. [77359] Jn das Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 976 heute eingetragen

VSirma Geschwister Frohme, Göt irma eschwister rohme, ôt- tingen, und als deren An iber Kauf- nrann Erny Frohme, Fräulein Martha Frohme und Fräulein Elly Frohme, samtlich in Göttingen. Die Firma ist eine offene Handelsgesellschaft. Die Ge- sellshaft hat am 25. November 1929 begonnen. Zur Vertretung der Gesell- schaft sind nur je zwei Gesellshafter ge- meinschaftlich ermächtigt. Göttingen, den 26. November 1930. Das Amtsgericht.

Göttingen. L [77360]

Jn das Handelsregister ist heute bei der in Abt. B Nr. 104 eingetragenen Firma Lithosolfabrik Bense & Bense in Kosdorf eingetragen worden:

Der Geschäftsführer Friedrich Bense ist gestorben. Der Geschäftsführer Wil- belm Bense ist abberufen.

Göttingen, den 26. November 1930. Das Amtsgericht.

GrevenbrüeckK. [77361] : Bekanntmachung.

Jn unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 46 eingetragenen Firma Gebrüder Brill in Bilstein fol- gendes eingetragen worden: s

Sp. 3: 5. Kaufmann Wilhelm Brill in Kirchveischede, 6. Kaufmann Adolf Brill, Bilstein. - S :

Sp. 4: Dem Kaufmann Josef Brill in Kirchveischede ist Prokura erteilt.

Sp. 6: Der Gesellshafter Kaufmann Josef Brill zu Kirsdvei de ist aus der Gesellschaft U EEN, Der Moi mann Wilhelm Brill zu Kirchveischede ist aemäß § 9 des Vertrags vom 27. Of- tober 1907 rae ring der Ge- sellshaft ausgeschlossen.

; Oi Ven 13. November 1930. Das Amtsgericht.

Gross Gerau, / [77362] Fn unser Handelsregister Abt. B

quidation eröffnet. Die Liquidations-

E äftsführer ausgeschieden und der Kaufmann Erwin Fuchs in Mihla a. W.

warenfabrik; Die Firma ist erloschen,

wurde bezüglih dex Firma Maschinen-

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 280 vom 1. Dezember 1930, S, 3,

abrik Augsburg-Nürnberg, Aktiengesell- chaft in Augsburg, Zweigniederlassung zu Pustöbburg, eingerragen: Die Pro- furen des Heinrich Schlesinger, Philipp Geiger und Stefan Hofer in Nürnberg sowie des Ludwig Becker in Gustavsburg sind erloschen. A Groß Gerau, den 25. November 1930. Hessishes Amtsgericht,

Grossschönanu, Sachsen. [77363]

Auf Blatt 251 des Handelsregisters, die Firma G. H. Prasse in Seifhenners- dorf betreffend, i} heute eingetragen worden: Prokura 1st erteilt dem Kauf- mann Hermann Herbert Müller in Seifhennersdorf. Amtsgeriht Großschönau, * 8. 11, 1930.

Hammerstein. [77364]

Bei Handelsregister Nr. 102 is zur

Firma Kaufhaus Gronemann, Hammer-

stein, der Vorname „Leo“ nahgetragen.

Hammerstein, den 21. November 1930. Amtsgericht.

[77365]

Hannover. [ einge-

Fn das Handelsregister

tragen in Abteilung A:

Zu Nr. 1991, Firma Ludwig Lehu- hoff: Das Geschäft ist zur gor ens an den Kaufmann Wilhelm Rahe in München - Gladbach veräußert. Der Uebergang der in dem Betrieb des Ge- u begründeten Forderungen und

derbindlichkeiten ist bei dem Erwerb des Geschäfts durch den Kaufmann Wilhelm Rahe ausgeschlossen. Die Firma lautet jeßt Ludwig Lehnhoff Gesangbuch- fabrik.

Zu Nur. 6583, Firma Brinker Eisen- werk Max H. Müller : Dem Dr.-Fng. Kurt Seyderhelm und dem Diplom- ingenieux Max Müller in Hannover ist Prokura derart erteilt, daß sie berechtigt sind, die pro in Gemeinschaft mit einem Prokuristen zu vertreten.

Zu Nr. 6747, Firma Friedrich Schmeil: Die Firma ist erloschen.

Zu Nr. 8319, Firma Sänger «& Co. :

Die Gesellschaft is aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Unter Nr. 9744 die Firma Lehmann «& Co., Druckerei- und Verlagsge- sellschaft, Zweigniederlassung Han- nover in Hannover, Gr. Aegidien- straße 13, Haupisiy in Kiel, und als personlih haftende Gesellshafter Kauf- mann Karl Friedrih Lehmann und Ehe- frau Bertha Henriette Lehmann geb. Sein in Kiel. Die offene Handels- gesellshaft hat am 1. Mai 1919 be- gonnen.

Unter Nr. 9745 die Firma Havana Compagnie Fricdrich C. Jsebe mit Niederlassung in Hannover, Georgstr. 6, und als Fnhaber der Zigarrenfabrikant Friedrich C. Fsebeck in Minden i. W.

Unter Nr. 9746 die Firma Corso- Cabaret Käthe Witte mit Nieder- lassung in Hannover, Georgstr. 38, und als Fnhaberin Frau Käthe Witte in Hannover.

Unter Nr. 9747 die Firma Karl Haake & Co. mit Siß in Hannover, Nikolaistr. 17, und als E gte af- tender Gesellschafter der Kaufmann Karl Haake in Hannover. Es ist ein Kom- manditist vorhanden. Die Kommandit- gesellschaft hat am 16. August 1930 be-

gonnen. Abteilung B:

Zu Nr. 262, Firma Hannoversche

Kuvferschmiederei und Apparatebau- anstalt Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Durch Beschluß der Gesell- shafterversammlung vom 18. November 1930 ist der S Leo im §6 (Vertretung der Gesellschaft) geändert. Die Ge ellschaft wird jeßt nur durch einen E vertreten. Fn- ens Theodor v g als Geschäfts- ührer abberufen. Die Prokura der Anna Wielinski ist erloschen. _ZU Nr. 827, Firma Ottens & Mühe Gefellschaft mit beschränkter Haf- tung: Die Liquidation is beendet. Die Firma ist ¿Feier ;

Zu Nr. 1436, Firma Dyckerhoff «& Widvmann Aktiengesellschaft: Die iesige Zweigniederlassung ist aufge- oben, ihre Firma ist erloschen.

Zu Nr. 1590, Firma Niedersächsische Metallgesellschaft mit beschränkter Haftung: Der Geschäftsführer Wehr- mann ist abberufen. Kaufmann Max Bischoff in Hannover ist zum alleinigen Geschäftsführer bestellt.

Unter Nr. 3042 die Firma Dauer- stahl- und ee Gesell- schaft mit beschränkter Haftung nit Siy in Hannover, Flüggestraße 22. Gegenstand des Unternehmens ist Ver- trieb von Stahl, Stahlwaren und Sensen jeder Art und der damit ver- bundenen und verwandten Artikel sowie deren fabrikatorische Herstellung und Beteiligung an Fabrikationsbetrieben dieser oder ähnliher Waren. Das Stammkapital beträgt 20 000 RM. Ge- schäftsführer sind die Kaufleute Fried- rich Wilhelm Dohle in Penonar und N Nolte in Bielefeld. Der Ge- ellschaftsvertrag ist am 10./20. No- vember 1930 geschlossen. Jeder der beiden Geschäftsführer Friedrich Wil- helm Dohle und Friedrih Nolte ist allein vertretungsberehtigt. Die Ge- sellschaft wird auch durch einen Proku- risten in Gemeinschaft mit einem Ge- [häftsführex vertreten. Nicht ein- (g ragen: Die Bekanntmachungen der

cjellschaft erfolgen nux im Deutschen

ist

Heilbronn, Neckar. [77366 Handelsregistereinträge

vom 14., 22. und 24. November 1930

Maschinenbaugesellschaft

in Heilbronn: Die Prokura des

Karl Förderreuther ist. erloschen.

Os U

Gesellshaft ist aufgelöst. Zum

Fnhaber Treuhandgeschäfts Heilbronn,

Gustav Karlsruher Die Firma ist erloschen.

e1nes

in

[hränkter Haftung, ztstons-Meßwerkzeuge

Fabrik in

vertrag in den 88 1 und TI geändert

tung, vorm. Hermann Haiß G. m. b. H

ausgedehnt Autozubehörteilen. Zu weiteren shäftsführern sind bestellt: Heinri Fischer, Werkmeister in Heilbronn, un Walther Horn, Kaufmann Feder dieser Geschäftsführer gemeinsam mit dem Egon chäftsführer Herrn ilhelm

und Zeihnung der Firma berechtigt Auf die notarielle Urkunde 8, Novbr. 1930 wird Bezug genommen

bronn. Fnhaber: Bauingenieur in Heilbronn.

dem Kaufmann Ruppert Einöd-Saar. Die beiden sind gemeinsam zur Firma berechtigt. Amtsgericht Heilbronn.

Wersfeld.

Im Handelsregister A ist folger in Hersfeld Firma ist erloschen.

Hersfeld, den 20. November 1930,

Amt3gericht.

Hindenburg, O. S.

eingetragen:

haft Leo Kanzek u. Co., Hindenburg, O. S., folgendes eingetragen worden: Die Gesellschaft is aufgelö#st. Liquidator ist Konkursverwalter Paul Zajadacz, Hindenburg, O. S

Hof. Handelsregister. von Bamberg nach Hof verlegt.

„Georg Nedwiß““ in Hof: loschen.

¡Handel ®2gessellschaft für Textil- druckerei Lorenz Summa Söhne“ in Oberkoßau: aus dieser off. Hdlsges. ist am 9. 12. 1929 der Gesellschafter Christian Gottlob Summa infolge Ab- lebens ausgeschieden, und dafür Kfm. Friedrih Summa in Schwarzenbach a. S. als solher eingetreten; dessen bish. Prokura is daher als gegen- standslos erloschen.

,„Bürgerbräu Weißenstadt Ka- tharina Blechschmidt““ in Weißen- stadt. Fnhaberin: Bierbrauers- U. Gastwirtswitwe Katharina Blech- shmidt, geb. Lochner. Geschäftszweig: Bierbrauerei u. Gastwirtschaft, (Gast- hof Waldstein.) Prokurist: Kfm. Friß Blechschmidt.

„„Vraugesellschaft Weisßenstadt, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation“’ in Weißenstadt: Li- quidation beendigt, Firma erloschen. „Gotter8dorfer Frottierweberei Erna Breitfeld““ in Gottersdorf. Inhaberin: Webereitechnikersehefrau Erna Bed U geb, Möckel. Geschäfts- zweig: Mech. Frottierweberei. Proku- rist: Webereitechniker Erih Breitfeld. Amtsgericht Hof, 25. 11. 1930. Hohenstein-Ernstthal. [77370] Auf Blatt 469 des hiesigen Handels-. registers für die Stadt ist heute das Erlöschen der Firma Berger & Sohn Inhaber Hübsch & Göthel eingetragen worden. Amtsgeriht Hohenstein-Ernstthal, am 25. November 1930.

Kaiserslautern. [77371] Betreff: Firma „Bauhütte Baden- Pfalz, Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Siß. Karlsruhe, Betrieb Kaiserslautern“, Zweigniederlassung mit dem Siß zu Kaiserslautern: Die Zweigniederlassung Kaiserslautern ist aufgehoben; die Firma 1} erloschen. Kaiserslautern, 24. Novembex 1930. Amtsgeriht Registergericht. Landau, Pfalz. [77372] Firma „Hugo Rauh & Co, Gesell- haft mit E Haftung“ in Landau i. d. Pf.: Der bisherige Ge- E hrer Sally Rauh, Kaufmann von Landau i. d. Pf., ist infolge Todes ausgeschieden. Als Geschäftsführer V bestellt dessen Witwe Gertrud Rau geb Mayer in Landau i. d. Pf. Landau i. d. Pf., 26. Novbr. 19830, Amtsgericht.

Leipzig. [77373]

ll Reichsanzeiger. Amtsgeriht Hannover, W. 11. 1930.

In das Handelsregister

ist eingetvagen worden;

heute

Heilbronn 2.

Uebel & Lechleiter in Heilbronn: Die \ j Liqui- dator 1st bejtellt Paul Wollenberger, in j

Heilbronn:

Hermann Haiß Gesellshaft mit be- ndl für Prä- | Leipgig erteilt.

Heilbronn: 3. auf Blatt 16 641, betr. die Firma Durch Beschluß (der Gesellschafter vom 8, Novbr. 1930 wurde der Gesellschafts-

Der Wortlaut der Firma is jeßt: At- lanta Gesellshaft mit beshränkter Haf- | Gesellschaft

Der Gegenstand des Unternehmens ist auf die Herstellung Ls Ye-

daselbst. ist nux

Ge- Neu- mayer str. zur Vertretung der Gesellschaft

vom

Rudolf Ehrhardt Bauunternehmung Tief- Hoch- und Eisenbetonbau in Heil- Rudolf Ehrhardt, Gesamt- prokura ist erteilt dem Techniker Phi- lipp Kiefer in Neunkirhen-Saar und Oa in

Prokuristen Zeichnung der

[77367] unter Nr. 31, Fohannes Grenztebach A ie

[77368]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist am 12. November 1930 bei Nr. 869, betr. die Firma offene Handelsgesell-

[77369] „C. Kurt Siermann““ in Hof: Sih

Ex- lih d

Firma

] 1. auf Blatt 1006, betr. die i Die Firma

F. W. Kötter in Leipzig: Die . [1st erloschen.

auf Blatt 10788, betr. die Firma . | August Klößer, Spezialhaus für Schuhwaren nach modernen ortho- pädischen Grundsäßen in Leipzig: Hulda verehel. Klöver geb. Pebsche ift als Gesellshafterin ausgeschieden. Paul Georg Max Klößer is niht mehr per- sönlih haftender Gesellschafter. An d Gesellshaft ist ein Kommanditist be- teiligt. Prokura ist dem Schuhwaren händler Paul Georg Max Klöber in

Oskar C. Osftwaldt in Leipzig: Die Prokura des Walter Curt Müller ist erloschen. Die Firma ist erloschen.

4. auf Blatt 25 239, betr. die Firma C für Eleftrodenzer- stäubung““ mit beschränkter Haftung n Böhliß-Ehrenberg:. Harold W. Whiston ist als Geschäftsführer aus- geschieden.

_5. auf Batt 26 336, betr. die Firma Gerhard & Sey Aftiengesellschaft Filiale Leipzig in Leipzig: Das Vor- standsmitglied Alfred Sarfert hat seinen Wohnsiß von Leipzig nah Berlin verlegt.

Amtsgeriht Leipzig, Abt. Il B, am 25. November 1930.

Liegnitz, [77374] *| Jn unser Handelsregister Abteilung A Nr. 282 ist bei der Firma „Otto Pucher, Liegniß“, eingetragen worden: Die Ge- sellshaft ist aufgelöst; die Firma ist er- loshen. Das Vermögen der Gesell- schaft ist mit Aktiven und Passiven auf die Otto Pucher Aktiengesellschaft, Liegniß, übergegangen. Amtsgericht Liegniß, den 22. November 1930.

Liegnitz. [77375] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 842 is heute bei der Firma Hubert Clausnißzer, E, eingetragen wor- den: Die Firma lautet jeyt: Hubert Clausnizer, Alleinvertrieb der Aktien- E Paulanerbräu, Salvator- rauerei und Thomasbràu München, Liegniß. Amtsgericht Liegniß, den 22. November 1930.

Magdeburg. “In unser Saändelsregister ist eingetragen worden:

1. bei der Firma Seldte & Co. Aktiengesellshaft unter Nx. 966 der Abteilung B: Durch Beschluß der Ge- neralversammlung vom 24. Oktober 1930 ist die Firma geändert in: Magde- burger Essenzenfabrik Aktiengesellschaft in Liquidation. Durh gleihen Be- \chluß is der Gesellschaftsvertrag begzüg- h der Firma geändert. Die bisherige Firma ist mit dem Geschäft unter Aus- [chluß der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbind- lichkeiten übergegangen auf den Kauf- mann Franz Seldte in Magdeburg. Vgk. 8 H.-R. A Nr. 45837.

2. die Firma Seldte & Co. in Magde- burg unter Nf. 4537 der Abteilung A. Inhaber ist der Kaufmann Franz Seldte in Magdeburg. Der Uebergang der im Geschästsbetriebe der Seldte & Co. Aktiengesellshaft inm Magdeburg be- ründeten Forderungen und Verbind- ichkeiten ist bei dem Erwerbe des Ge- | äfts durch Franz Seldte ausge-

lossen. Dem Friedrich Ambos in

agdeburg ist Einzelprokura erteilt. Dem Hansgeorg Brüggemanw in Magdeburg ist derart Prokura erteilt, 2a er nur gemeinschaftlih mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung be-

fugt ist. ; der Firma Carl Böse

[77376] heute

3, bei in

Magdeburg unter Nr. 3711 der Ab-

teilung A: Die Firma ist erloschen.

Magdeburg, den 25. November 1930. Das Amktsgeriht A. Abt. 8.

Mannheim. [77377] Handelsregistereinträge

vom 26. November 1980. Louis Drappel & Sohn Gesellschaft mit beshränkter Haftung, Mannheim: tbn Drappel ist niht mehr Geschäfts- ührer. Leopold Assenheim, Mannheim: Die Be ist geändert in Leopold Assen- eim Nachf, Betty Silberstein. Bad. Amtsgericht, F.-G. 4, Mannheim.

Maulbronn. [77378] _JIm Handelsregister, Abt. für Einzel- firmen, wurde am 24. November 1930 bei der Fa. Aluminiumkokillengießerei Mühlacker eingetragen:

Die Firma erhält den folgenden Wi saß: „JFnhaber Friy Fischer“. ie Die des Wilhelm Zehnle is er- oschen.

Amtsgeriht Maulbronn.

Mayen. [77379 _Jn unser Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 100 die Gesellschaft mit beshränkter Haftung unter der irma „Schneidergruppe Ständehaus sellshaft mit beshränkter Haftung“ und mit dem Siß in Mayen eingetragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 21. Juni 1930 festgestelltk. Gegenstand des Unternehmens ist die Beschaffung von Rohstoffen und Arbeit, Regelung der Erzeugung und des Absaves für das angeschlossene Schneidergewerbe, Ver-

aller damit zusammenhängender verwandter Handelsgeschäfte.

Das Stammkapital beträgt 20 000 RM.

Geschäftsführer sind der Kaufmann Peter Busch und der Wilhelm Rosenbaum in Mayen.

Ferner wird bekanntgemacht: den Gesellshaftern bringen die „Stände haus Mayen, Geselllchaft mit be- shränfter Haftung“ und der Kaufmann Peter Busch Kleidungsstücke Kleider- stoffe und Einrichtungsgegenstände ein, wovon auf die Stammeinlage der Ständehaus Mayen G. m. b. H. 5000 RM und auf die des Kaufmanns Peter Busch 5000 RM angerechnet werden.

Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Mayen, den 21. November 1930.

Amtsgericht. MeerhoIz. Bekanntmachung. [77380]

Jn das Handelsregister Abteilung A Nr. 13 ist bei der Firma Gebr. Stern in Meerholz am 21. November 1930 ein- getragen worden:

An Stelle der durch Tod ausgeschie- denen Witwe Emma Stern geb. Ysen- burger ist der Kaufmann Max Stern, Meerholz, als persönlih haftender Ge- sellshafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter allein berechtigt.

Meerholz, den 25. November 1930.

Amtsgericht.

und

Meiningen. [77381] In unserem Handelsregister A ist a die unter Nr. 264 eingetragene irma Bernhard Holzhausen, Bäerei und Mehlhandlung in Füchsen, Amts wegen gelöshi worden. Meiningen, den 18. November 1930. Thüringisches Amtsgericht. Abteilung 5.

Meppen. [77382] Eintrag zur Firma August Többe zu

Meppen, H.-R. A 14: Jebiger Fnhaber

ist der Hotelier Hermann Meyer in teppen.

Amtsgeriht Meppen, 20. Novbr. 1930.

Merseburg. [77383]

Fm Ps Ivegiiter Abteilung B Nr. 68 ist heute bei der Firma Gitos & Co., Gesellschaft mit beshränkter Haftung, Merseburg, folgendes einge- tragen wordem: Die Firma ist erloschen. Merseburg, den - 24, November 1930.

Amtsgericht.

von

Meschede. Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abt. A ist heute zu Ne. 176 eingetragen:

Die Firma ist in „Sauerländer Wäscheklammernfabrik Fohann Mues“ geändert. Dem Kaufmann Josef Drexelius aus Bremke ist Prokura erteilt.

Meschede den 20. November 1930.

Amtsgericht.

[77384]

Neidenburg. [77385]

Die Firma Berliner Kaufhaus, Fnh. 3. Munter, Neidenburg, ist heute im Handelsre istex gelöscht.

Amtsgeriht Neidenburg, 13. 11. 1930.

Neuss. [77386]

A Nr. 148 bei der Firma Georg Fürner in Neuß vom 24. November 19380: Die Firma ist von Amts wegen gelöscht. Amtsgeriht Neuß.

Neuss. [77387] A Nr. 695 bei der Firma Arnold Beckers, Neuß, vom 21. November 1930: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Neuß.

[af

Osterholz-ScharmbeckK. [77388] «Fn das Handelsregister B ist heute unter Nr. 21 folgendes eingetragen worden:

Norddeutsher Apparatebau mit be- E Wang, Gesellschaft mit be- shränkter Haftung, Werschenrege-Ovel- gönne, Gegenstand des Unternehmens ist Fabrikation und Verkauf von Ge- flügelzuchtgeräten. Stammkapital be- trägt 20 000 RM. Gesellschafter sind Kaufmann Hermann Wulf, Ovelgönne, Kausmann Diedrih Bröger, Scharm- beckstotel. Auf das Stammkapital sind angerechnet für Hermann Wulf zwei Brutmaschinen im Werte von 1500 RM und eine Forderung von 2667,55 RM, für in Ge Bröger fünf Brutmaschi- nen im Gesamtwert von 4150 RM so- wie für Hermann Wulf und Diedrich Bröger Mustershuß, eingetragen unter Nr. 1 078713, für die Dauer der Gesell- haft gegen Vergütung von je 3850 RM. Der Gesellschaftsvertrag ist am 22. Sep- tember 1930 errichtet. Die Firma wird nur durch beide Geschäftsführer gemein sam vertreten.

Amtsgeriht Osterholz-Scharmbe#®,

den 24. November 1930,

Parchim. [77389] Handkèlsregistereintrag 4 ur Firma C. Raths, hier, vom 25. November 1930: Die Firma ist geändert in C. Raths Nachf. Fnh. Mario-Raths. Das Han- delsgeshäft ist derch Erbgang auf die Kausfmannswittve Marie Raths geb. Reineke, hier, übergegangen. Aintsgeriht Parchim. Pössneck. ; [77390] Jn unser Handelsregister Abt. A ist

trieb aller in das Schneidergewerbe ein- 1 shlagenden Handelsartikel und Betrieb

Schneidermeister !

Von

Weidhase in- Pößneck heute eingetragen { worden:

| Emil Weidhase ist verstorben. Helene | verw. Weidhase geb. Heins in Pößneck ! 1st Alleininhaberin.

| Poßneck, den 25.

Thir 2 YULT1na

November 1930. Amtsageriht, T.

j Î

Polnow. di Fn das Handelsregister Abteilun ist am 9, November 1930 bei Nr. 5 M. Dahle, Pollnow, eingetragen wo den: Fnhaber der F sind jet a) die Witwe des Kaufmanns Kc Dahle, Charlotte geb. Witt, b) Anne- lotte Dahle, geb. am 27. März 1914, c) Karla Dahle, geb. am 20, Oktober 1919, d) JFlse Dahle, geb. am 25, Juli 1921, e) Erifa Dahle, geb. am 1. Okto- ber 1923, f) Klaus Dahle, geb. am 10. März 1928, sämtlich in Pollnow in ungeteilter Erbengemeinschaft. Amtsgericht Pollnow.

[77392]

Priebus. Befanntmachung. [773 Jm Handelsregister Abt. A Nr. 48 ist bei der Firma „Heinrich Zimmer Nahf. Fnh. Martha Brauner in Priebus“ fol- gendes eingetragen worden: Die Firma 1st erloschen. Amtsgericht Pviebus, 25. 11. 1930.

Radolfzell. [77393]

Die Kommanditgesellschaft Weilex und Knecht in Radolfzell ist aufgelöft und die Firma erloschen. Radolfzell, den 20, November 1930. Amtsgericht.

St. Goar. [77394]

Fn dem hiesigen Handelsregister A Nr. 52 ist heute bei der Firm@ E. Seligmann in Oberwesel folgen- des eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

St. Goar, den 20. November 1930.

Das Amtsgericht. Sechleusingen. [77395] Bekanntmachuug.

Jn unser Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 35 eingetragenen Firma Karl Greiner 1 und Söhne Ge- sellschaft. mit beshränkter Haftung in Stüberbah, Pr. Ant., eingetragen, daß die Firma erloschen ist.

Schleusingen, den 17. November, 1930, Das Amtsgericht, Schöneck, Vogtl. [77396]

«Fn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

a) auf Blatt 78 die Firma Volkmar Schmalfuß in Schöne und als deren JFnhaber der Kaufmann Volkmar Albrecht Schmalfuß, daselb#t (angegebe- ner Geschäftszweig: Tabakwarengroß- handel); b) auf Blatt 37: Die Fa. Bruno Müller in Schöneck ist er- loschen.

Schöneck i. Vogtl., den 25. 11. 1930.

Das Amtsgericht.

Schönau, Schwarzwald, [77397] Handelsregistereintrag B Band kl zu O.-Z. 5 (Spinnerei und Webereien Zell/Shönau AG. in Zell i. W.): Jn der Generalversammlung vom 2W. Oft. 1930 wurde die Umstellung der Stamms- aktien Lit. A von 120 RM bzw. 1200 RM und der Vorzugsaktien Lit, B von 120 RM in Aktien von 100 RM bzw. 1000 RM sowie der Vorzugsaktien Lit. C von 120 RM in Aktien gleicher Art von 100 RM bzw. 1000 RKM be- {lossen. Das Grundkapital ist jeßt ein- geteilt in 640 Stück Stammaktien Lit. A zu je 100 RM, auf den Fnhaber lautend, 2000 Stück Stammaktien Lit. A zu je 1000 RM, auf den JFnhaber lautend, 80 Stück Vorzugsaktien Lit. C zu je 100 RM, auf den Namen lautend, 40 Stück Vorzugsaktien Lit. C zu je 1000 RM, auf den Namen lautend, S 6 der Satzung (Aktieneinteilung, Aktienvorzugs- und Stimmrecht) und S 26 (Reîingewinnverteilung) sind ent- sprechend der eingereihten Niederschrifst, auf die Bezug genommen wird, ge- ändert worden.

Schönau ingSchwarzwald, 20. 41.1930.

Amtsgericht.

Stettin. # [77398] In das Handelsregister . B- ist bet Nr. 870 („Überlandzentrale Pom- mern Aktiengesellschaft“ in. Stettin) Ua s E

Am 5. November 1930: Due Bê- {luß der Generalversammlung vom 4 November 1930 wird das Grund- kapital um 42 Millionen Reichsmark auf 72,2 Millionen Reichsmark herab- geseßt. Durh Beshluß der General- versamnmiung vom 4. November 1930 ist in den Gesellshaftsvertrag ein § M tr. Einziehung von Aktien der Gesell- haft mittels Ankaufs, neu eingefügt. Am 15. November 1930: Die am 4. November 1930 beschlossene Hcrab- sezung des Grundkapitals is durch- efühet. Durch Beschluß der General- versammlung vom 4. November 1930 ist dex § 4 des Gesellshaftsvertrags, betr. Grundkapital und Einteilung der Aktien, geändert, Amtsgericht Stettin, 15. November 1930, Stettin. [77399] In das Handelsregister B is heute bei Nr. 662 (Firma „Germania Jduna Lebens - Versicherungs - Ak- tiengesellschaft“ in Stettin) einge- tragen: Direktox Ernst Schmidt ist be-

unter Nr. 54 bei dexr Firma Emil

fugt, die Gesellschaft mit einem andern