1930 / 281 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R I t

R

o uA E a

(fte: Ss D

4 V Be Bit io Bas Bu a mud

1 iu aid

Ra Sts

He M L B

a7; at

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 281 vom S, Dezember 1930. S. 2,

anzeiger. Alle von der Gesellshaft aus- 7 henden SEERRORAFEnEN erfolgen Fr den Deutschen cihs- und | voni a ri Staatsanzeiger. TFede Be- anntmahung gilt als gehörig er- angen, wenn sie einmal veröffentlicht fi es sei denn, daß das Geseß eine mehrmalige “Veröffentlichung verlangt. Die Bekanntmachungen werden vom Vorstand erlassen, soweit niht der Er- laß nach dem Geseß oder dem Gesell- \chaftsverirag dem Aufsichtsrat zusteht, und zwar unter der Aufschrift „West- deutsche Asphalt-Werke, Aktiengesell- chafi“ und mit der. Unterschrift „Der Zorstand“ oder „Der Aufsichtsrat“, je nachdem die betreffende Veröffent- lichung von dem ersteren oder dem leßteren ergeht.

Erfurt, den. 21. November 1930.

Das Amtsgericht. Abt. 14.

[— m

Erfurt. [77708]

Jn unscr Handelsregister A ist heute folgendes eingetragen:

a) Nr. die Firma „Albert Hendel, Bauunternehmung“ in Erfurt und als deren alleiniger Fnhaber der Fngenieur Albert Hendckel, daselbst.

b) Nr. 2525 bei der offenen Handels- gcsellshaft „Musta Schuhhaus - Mucke & Stahr“, hier: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Erfurt, den 25. November 1930.

Das Amtsgeriht, Abt. 14. Fuskirchen. [77709]

Jn unser Handelsregister B ist heute bei der Firma Peter Busch & Co. G. m. b. H. in Euskirchen eingetragen worden: ..Durch Gesellschaftebeschluß vom W. Oktober 1930 ist der Sih der Gesellschaft nach Wipperfürth verlegt. Zum weiteren Geschäftsführer ist der Peter Bush, Kaufmann in Wipper- fürth, bestellt.

Fuskirhen, den 25. November 1930.

Das Amtsgericht.

Friedland, Bz. Oppeln. [77710]

Fn unser Handelsregister A Nr. 110 ist bei der Firma Georg Dreßler, Neisse, mit . Zweigniederlassung in Friedland, O, S, unter der Firma Georg Dreßler in Neisse, eingetragen worden:

Die Zweigniederlassung ist von Amts wegen gelöscht. Amtsgeriht Friedland, O.

16. Novembex 1989.

Gehren, Thür. [77711]

Im das Handelsregister ist heute die Firma Clara H. Schmidt, Glasinstru- menten- u. Glühlampen-Fabrik in Friedersdorf i. Thür. eingetragen worden. Alleinige Jnhaberin: Frau Clara Helene Schmidt geb. Pabst in Friedersdorf. Dem Glasbläsex Hugo Schmidt in Friedersdorf i. Thür. 1st Einzelprokura erteilt,

Gehren, den 25. November 1930.

Thür. Amtsgericht. Abt, 1].

d (20 j

Gera. Handelsregister Abt, A. [77712] Bei Nr. 88, betr. die Firma Pauk Seifert, Gera, Haben wir heute ein- getragen: Die Prokuren der l prd Paul Rudolf Seifert und Otto Peter sind erloschen. Gera, den 26. November 1930. Thüringishes Amtsgericht.

Gleiwitz. i [77713] In unserem Handelsregister A Nr. 1386 ist heute die am 1. Oktober 1930 begonnene offene Handels8gesell- haft in Firma Max Waldmana und Cie. Bucchsührungs- Nevisions- und Steuerbearbeitungsbüro mit dem Siy in Gleiwiß und als deren Gefell- schafter dex beeidete Bücherrevisor Max Waldmann und der Kausmann Theodor Blasczyk, beide in Gleiwiß, eingetragen worden. Amtsgeriht Gleiwiß, dew

24. November 19830.

Hamburg. [77714]

Handelsregister. Es is eingetragen worden: 25. November 1930,

Deutsche Vacuumn Oel Aktiengesell- \chaft. Das bisherige stellvertretende Vorstandsmitglied Christian Louis Otto Engelbrecht sowie der Den e Des Hans Gustav Max Engel,

aufleute, zu Hamburg, sind zu ordentlichen Vorstandsmitgliedern be- stellt worden; sie sind gemeinsam oder jeder zusammen mit einem Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft be- rehtigt. Die an H. G. M. Engel erteilte Prokura ist erloschen.

Otto Meissners Verlag. Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst wor- den. Funhaber ist dex bisherige Ge- fellshafter Otto Feinris Meissner.

Holma-Werk Aktiengesellschaft. Die Firma ist erloschen.

Kleemann & Co. Die offene Han- delsgesellshaft ist aufgelöst worden. Inhabex is der bisherige Gesell- hafter August Arthur Peckmann.

Vrüel Code-Co. Prokura ist erteilt an Carl Theodor Möller.

E E Von Amts wegen gelöscht.

„Hateka“’ Hamburger Tee und Kaffee Jumportgesellschast mit be- schränkter Hatfung. Durch Gesell- schafterbeschluß vom G6. November 1930 _ ist der Gesellshaftsvertrag in den 88 6 (genehmigungS8bedürftige Ge- \chäâste der Geschäftsführer) und 7 (Verwendung des Gewinns) geändert und dem Gesellschaftsvertrag ein § 10 (Abtretung von Geschäftsanteilen)

ist nicht mehr Geschäftsführer. Martin Friedrich Walter Albrecht, Kaufmann, zu Sand, und Frau erta Hedwig Grzimek, geb. Nader- ohn, zu Hamburg, find zu Geshäfts- stelli worden. 26. November. Hanseatishe Elektrizitäts - Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Die Firma ist erloschen. | „„Mülvoss“’ Cesellschaft mit be- schränkter Hafiung. (Ziveignieder- lassung.) Die Zweigniederlassung ist aufgehoben worden. Paul Martini Gesellschafi mit be- \chränkter Haftung. Dur Gesell- \hafterbeschluß vom 13. November 1930 ist der S 5 des Gesellshaftsver- trags (Geschäftsführer) geändert wor- den. Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers P. Martint 1/1 beendet. A Chemisch - Therapeutische Fabrik | Di- aus

führern

Billwärder, Aktiengesellschaft. rektor A. Nathan ist durch Tod dem Vorstand ausgeschieden. i

Gustav C. W. Teichgräber. Die Firma ist erloschen. .

Ferdinand A. H. Bernstein. Die | Firma ist erloschen.

„Hera“ Jmport- Export Dr. Her- mann Rassow. Die Firma 1st ge- ändert worden in Dr, Hermann Rasfow. R

C. von Duhn & Co. Die Firma ist erloschen.

Chenrisches Laboratorium Dr. Ser- mann Ulex. (Zweigniederlassung.) Jn das Geschäft 1st Dr, phil, Wolf- gang Brendler, Chemiker, zu Ham- burg, als Gesellshaftex eingetreten. Die offene Handelsgesellschaft hat am 18. August 1930 begonnen. :

Hans Peper. Bezüglich des Fnhabers

“it durch einen Vermerk auf eine Eintragung in das Güterrechtsregister hingewiesen worden.

Curt Röseler Verlag. Die an %, P, H. Dies erteilte Gesamtprokura ist durch Tod erloschen.

Electro - Justallations - Gesellschaft

mit beschränkter Haftung. Die

Firma ist erloschen.

Deutsche Beratungsstelle für kultu-

relle und wirtschaftliche Werbung,

Gesellschaft mit beschränkter Haf:

tung. Durch Gesellschafterbes{chluß

vom 13. November 1930 ist dec Ge- sellschaftsvertrag neu gefaßt worden.

Die Firma lautet nunmehr Pris-

men-Verlag Gesellschaft mit be-

E Haftung. Gegenstand es Unternehmens is 1. Verlegung

von Schrifttum jeder Art, 2. dex Er-

werb und die Verwaltung von Be- teiligungen. . Jeder Geschäftsführer ist alleinvertretungsberechtigt. Durch

Beschluß vom 24. Novemberx 1930 ist

der S 4 des Gesellschaftsvertrags (Ge-

[häftsanteile) geändert worden.

Amtsgericht in Hamburg.

Harburg-Wilhelmsburg,

Jm Handelsregister A ist heute ein- getragen:. a) bei Nr. 983 bei der Firma Jüngerhans & Pollak, Harburg-Wil- helmsburg: Kaufmann Emil Pollak ist aus der offenen Handelsgesellschaft aus- geschieden. Sie ist aufgelöst. Das Ge- hät wird weiterbetrieben unter H.-R. A 1086. bh) Nr. 1086 die Firma Heinrih Jüngerhans mit dem Nieder- lassungsort Harburg-Wilhelmsburg und als deren Jnhaber der Kaufmann Heinrich FJüngerhans, Harburg-Wil- helmsiburg.

Harburg-Wilhelmsburg, 24. 11. 1930.

Amtsgericht. IX.

[77716] Harburg-Wilhelmsburg.

Im Pa BLE E B ift heute ein- getragen a) unter Nr. 556 bei der Firma F. Thöôrl's Vereinigte Harburger Öl- abriken, Aktiengesellshaft, Harburg a. Elbe: Or Baumgarten ist au: dem Vorstand ausgeschieden. b) unter Nr. 67 bei derx Firma Baumtwollsaatöl- Fabrik F. Thörl, Gesellschaft mit be- ränkter Haftung, Harburg: Friedrich Baumgarten is als Geschäftsführer ausgeschieden.

Harburg-Wilhelmsburg, 25. 11, 19230. Amtsgericht. 1X.

Hattingen, Ruhr. M TTLTN Handelsregistereintragung. Abt. A Nr. 192 bei der Firma „V. Schniex“ in Bochum-Linden: Neuer Jnhaber: Kaufmanw Wilbelm

Schniex îin Bochum-Linden. ttingen, den 27. November 1930.

Das Amtsgericht. Hohenstein-Ernstthal. [77718] Auf Blatt 87 des ‘hiesigen Handels- eg Bere für die Stadt, die Firma 3, G, Böttger in Hohenstein-Ernstthal betr, Ÿ heute das Erlöschen dex Pro- kura aul Rudolf Ungers, infolge

Todes, eingetragen worden.

Amtsgericht Podenstein-Tru gal, am 26. November 1930.

Homberg, Oberhessen. [77719] n unsex Handelsregister A wurde Bj0r- der offenen Handelsgesellschaft asaltwerke Neuhaus, Dauster und Co. in Homberg folgendes eingetragen: Die offene Handelsgesellschaft ist er- loschen und das Bande lage auf Kaufmann Heinrich August Bohne in Gießen als alleiniger Jnhaber am

Itzehoe. Bekanntmachung. [77720] Jn das Handelsregister Abt. B Nr. 30 ist bei der Firma „Fhehoer Kohlen- handelsgesellshaft m. b. H. in Fhaehoe“ am 12. November 1930 folgendes ein- getragen worden: : Die dem Friedrich Petersen erteilte Gesamtprokura ist erloshen, An seiner Stelle ist dem Kausmann Georg Tauregg in Hamburg Gesamtprokura erteilt mit dem bisherigen Prokuristen Hans Foachim Kujath in FJhehoe. Amitsgeriht Fhehoe.

Köln. i Fn das Handelsregister wur 25, November 1930 eingetragen: Abteilung À. Nr. 11 950, „Friß Obersteufeld «& Spielmanun““, Köln, Bismarckstr. 62.

E e am

rich genannt Friß Oberstenseld, Fnge- nieur, Köln, und Paul Kaufmann, Vohwinkel. delsgesellshaft, die am 1. 1930 begonnen hat.

Nr. 1322, „Gabriel Hermeling““, Köln. Neuer Fnhaber der Fivma ist Maria Kleefish, Kauffrau, Köln. * Die Prokuren von Maria Kleefisch und Frau Gustav Hansen Luise aeb. Sauer- wein sind erlos{en.

Nr. 4861, „F Alexander Roß‘‘¿ Köln: Die Gesellshaft is aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Friedrich Alexander Roß ist alleiniger t ats der Firma. Die Prokura dex Frau Josefine Roß geb. Unkel bleibt bestehen. Dem Julius Morgenbrod, Köln, ist Prokura erteilt. -

Nr. 5335, „W. Saunner «& Co.“‘, Köln: Die Prokura des Adolf Meß ist erloschen.

Nr. 6394, „Peter .Banck's Schuh- haus“, Köln-Kalk; Die Firma ift er- loschen.

Nr. 9034 „Carl Mahlberg“‘, Kökn: Der Frau- Maria Mahlberg geb. Esser, i#st Einzelprokura und dem Gustav Kaspers, Köln, ist Gesamt- prokura derart erteilt, daß er nur in Gemeinschaft mit einem anderem Proku- risten zur Vertretung befugt ist.

Nr. 98983, „J. Wilhelm Gums- perhlz‘‘; Köln; Die Firma ist erloschen.

Nr. 10 902, „Max Steinberg «& Co.“, Köln: Die Prokura der Anna Lessenich ist erloschen.

Nr. 11801, „Hermann Tausch““, Köln: Die See H ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshaster Heinrich Deuser 1} der

Firma. Abteilung B.

Nx. 328, „Kölner Bürgergesell- \chaft‘‘, Köln: Conrad Dobbelstein ist aus dem Vorstand ausgeschieden.

Nr. 1956, „Rost & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Köln: Durch , Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 20. November 1930 ist der Gesellschaftsvertrag abgeändert und neu gefaßt. Das Stammkapital ist um 19 500 RM erhöht und beträgt jebt 20 000 RM. Gegenstand des Unter- nehmens ist . fortan Vertrieb von Gummiwaren aller Art sowie Be-

reifungen.

Nr. 5252, „Oskar Länge Aktien- gesellschaft“, Köln: Hanus Schneider, Köln, hat derart Prokura, daß er ge- meinsam mit einem Prokuristen ver- tvetungsberehtigt ist.

Nr. 65880, „Heddernheimer Kupfer- werk und Süddeutsche Kabelwerke Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung Abteilung Köln-Ehrenfeld““, Köln: Die Zweigniederlassung Köln ist

aufgehoben.

Nr. 6146, „Heinrih Lanz Af- viengesellshaffft Zweigniederlassung Köln“, Köln: Max Hans Schmid ist aus dem Vorstand au gee

Nr. 6973, „Knabenkleiderfabriken Gesellschaft mit beschränkier Haf: tung“/, Köln: Fulius Meyer ist als Geschäftsführer ausgeschieden. .

Amtsgericht, Abt. 24, Köln.

Persönlich haftende Dbecstenkeld. Fried-

Spielmann, Offene Han- November

alleiniger Fnhaber

Königsberg, Pr, [77722] Handelsregister des Amtsgerichts in Königsberg i. Pr. Eincetragen- in Abteilung A ám 22. November 1930 bei Nr. 4654: Charlotte Rudowski —: Die Firma ist

erlosck.en.

Am 24. November 1930, Nr. 5020. H. Krause & Co., Siz: Königsber i. Pr., Kaiserstr, 17. Kommanditgesell=- schaft. begonnen am 11. November 1930. Persóönli haftende Gesellschafterin:

rau Herta Krause, geb. Goronßy, in Königsberg i. Pr. Ein Kommanditist ist vorhanden.

Am 24. November 1930 bei Nr. 4970 Südfrucht-Fmport Engros Rudolf Loeper —, bei Nr. 4067 Apotheke und Bn EE. Hans Kleiner, Medenau, und bei Nr. 1875 ola Schaschke Die Firma ist er- oschen. i

m 27. November 1930 bei Nr. 4952 Tor Paul Zieske —: Die Firma ist ex- oschen.

m 27. November 1930 bei Nr. 223 —Bernhard Liedtke —: Die Prokura des Hermann Sulz ist erloschen.

Eingetragen in Abteilung B am 24. November 1930 Heinrich Lanz Aktiengesellschaft Zweignieder S Königsberg —: Max Hans Schmi ifi niht mehx Vorstandsmitglied.

Am 25. November 1930, Nr. 1251: Automaten-Betriebsgesellschaft mit be-

14, November 1930 ergegangen, Homberg (Oberhessen), 20. Nov. 1930,

hinzugefügt worden. C. R. Tiemann

Hess. Amtsgericht.

chränkter Haftung. Siß: Königsberg V Pr. Gesellidia ft mit beschränkter Haf-

tung. Gesellshaftsvertrag vom 24. Ok- tober 1930, abgeändert durch Beschluß der Gesellihafter vom 12. November 1930 tn 7 (Geschäftsführung) und { (Geschäftsjahr). Gegenstand des

nternehmens; Die Errichtung und der Betrieb von Aa en Restaurants und ähnlihen Gewerbebetrieben, jowie E, an ähnlihen Unterneh- mungen. Die Gesellschaft ist auch be- rechtigt, zu diesem Zweck Grundstücke zu erwevben. Stammkapital: 40 000 Reichs- mark. Geschäftsführer: Kaufleute Leo Prinz in Königsberg Pr. und Artur Steinke in Raushen. Stellvertretender Geschäftsführer: Kaufmann Walter Stachowiß in Königsberg Pr. Sind mehrere Gel wird die Gesellschaft durch mindestens zwei Geschäftsführer oder dur einen | Geschäftsführer und einen Prokuristen | verireten. Nicht eingetragen: Auf | ihre Stammeinlage von 10000 Reichs- | mark hat die Gesellshafterin Auto- ! matenfabrik Bernhard Röhrig ihre | Forderung für Lieferung - der Auto- mateneinrichtung in voller Höhe einge- braht. Die Bekannmachungen der Ge- sellschaft erfolgen nux durh den Reih8- anzeiger. |

Am 26. November 1930 bei Nr. 1129

Todtenhöfer Aktiengesellschaft Nie- derlassung Königsberg Pr. —: Kauf- mann Martin Spengler ist nicht mehr Vorstandsmitglied, Am 2. November 1930 bei Nr. 1153 Eklektra-Musik Gesellshaft mit be- s{hränkter Haftung ®—: Der Frieda Lehrbaß in Königsberg i. Pr. ist Pro- kura dahin erteilt, daß sie in Gemein- schaft mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen vertretungs- berechtigt ist. i

Am 26. November 1930 bei Nr. 603 ia für Elektromobile, Schlepper, Akkumulatoren Gesellschaft mit beshränkter Haftung —: Der Rittergutsbesißer Arthur Drews ist als Liquidator ausgeschieden. Der Diplom- Kaufmann Erih Homann iw Königs- berg Pr. ist zum Liquidator bestellt.

Ám 2%. November 1930 bei Nr. 328 —- Motorenfabrik Deuy Alktiengesell- haft Zweigniederlassung Königsberg —: Durh Beschluß der Generalversamm- lung vom 21. Oktober 1930 ist der Ge- sellschaftsvertrag in §8§ 2 und 3 (Ein- teilung des Bou ENP L) geändert. Durch denselben Beschluß ist das Ver- mögen der Gesellschaft im Wege der Verschmelzung unter Aus\s{chluß der Liquidation auf die Maschinenbau-An- stalt Humboldt in Köln, die ihre Firma in Be eie Aktienge- sellshaft geändert hat, übertragen. Nicht eingetragen: Das Grundkapital von 12 750 000 Reichsmark ist eingeteilt in 1200 Aktien zu je 1000 Reihsmark, 499 Aktien zu je 500 Reichsmark, 37667 Aktien zu je 300 Reichsmark? und 1 Aktie zu 400 Reichsmark, welche auf JFnhaber ausgestellt sind.

Am 27. November 1930 bei Nr. 700 Treugutgesellshaft mit beshränkter Haftung und bei Nx. 543 Paul Casper & Co. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung —: Die Liquidation ist bendet. Die Firma ist erloschen.

Königsce, Thür. i 77723]

Fn unser Handelsregister ist bei der Firma Nela JFndustrie- u. Handelsgesell- haft m. b. H. in Eisena, Zweigstelle Königsee, eingetragen worden: Die Ge- sellschaft ist nichtig. Gelösht von Amts wegen nah § 16 der V.-O. über Gold- bilanzen.

Königsee, den 25. November 1930.

Thüring. Amtsgericht.

Köthen, Anhalt. [77724] Die Firma Sd eten Marie Gel- lex in Köthen, ist erloschen. Köthen, den 25. November 1930. Anhaltishes Amtsgericht. 5.

BOOLeE: : [77725] B 60/1. Allgemeine Pommersche Sied- lungsgesellshaft mit beschränkter Haf- tung. Kolberg. Gegenstand des Unter- nehmens P die Durchführung und örderung der Siedlung in allen ihren Zweigen, und zwax insbesondere in den Staaten reußen, edlenburg- Schwerin und Mecklenburg - Streliß. Stammkapital: 50000 RM. Der Gesell- | aftsvertrag ist am 24. Oktober 1930 estgestellt, Geschäftsführer sind der Landivirt Pubay dolf Golß in Neu- gasthof, der Kaufmann Alfred Krause und der Landwirt Philipp Frank, beide aus Kolberg. Nicht eingetragen: Oeffent- lihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im SeuU en Reichsanzeiger und Brenpaaen taats8angeiger. Amtsgeriht Kolberg, 24, Novbr. 1930.

Krefeld, [77726] Handelsregister des Amtsgerichts in Krefeld.

Eingetragen în Abteilung A am

25. November 1930.

Nr. 2676 bei Firma Dreiring-Werke mit beschränkter Haftung, Kom- manditgesellschaft in Krefeld: Dr. Karl Schmidt zu Seele und Dr. f für Welter zu N d-Rheinhafen ist die Hauptniederlassung der Kommandit- gesellshaft derart Prokura erteilt, daß jéder von ihnen die Kommanditgesell- haft entweder mit einem Geshäfts- Uhrer oder mit dem Prokuristen Rauw ex Dreiring-Werke mit beschränkter Haftung vertreten kann.

ILAE er bestellt, so} z

| Beschluß ist

Küstrin, : [777 Jn das Per vage rer A ist bei Mies „M. Ludendorfs“ in Küstr r. 29 des Registers, am 26. Novem 1930 folgendes eingetragen: Fnhaber jeßt Kaufmann Peter Shuck in Küstz Amtsgeriht Küstrin.

Lahr, Baden, C Handelsregistereinträge. Am 18. 11. 1930 A 11 O.-Z. 188: 7 Firma Sauer & Stuber in Obere ist erloschen. Am 18. 11, 1200 A A VD.eZ. 2 Fitma Gebrüder Ruder & Co. in Lai ie Kommanditgesellshaft ist aufge! und Kaufmann Gustav Engel in L um Liquidator bestellt. Die Liquidat 1st bereits vollständig durchgeführt 1 die Firma erloschen.

Amtsgericht Lahr, 18, November 19

Lemgo. [TT7 Jn das Handelsregister B ist bei ÿ unter Nr. 33 eingetragenen Firma L pische Kraftfutterwerke, Gesellschaft dilheankter Haftung în Lemgo, cin tragen: Der Buchhalter Emil Vogt in Lem

| ist als Geschäftsführer abberufen word

Lemgo, den 21. November 1930, Lippishes Amtsgericht, I. Leutenberg. [TT7, Jun unser Handelsregister wurde der Firma Thüringer Holzindust Büchel & Löffler in Unterloquiß einz tragen: Die Firma ist geändert in M Löffler. Leutenberg, den 25, November 18 Thür. Amtsgericht Saalfekd, Abteilung Leutenberg.

Lippstadt. [777 In das Handelsregister Abt. Bi Nr, ist bei der Deutshen Bank und Y conto-Gesellschaft Qs Lippst eingetragen worden, daß der Ba! direktor Hans Rummel - zu Berl Charlottenburg zum stellvertreten Vorstandsmitglied bestellt ist. Lippstadt, den 17. November 1930. Das Amtsgericht.

C

Magdeburg. : L

Jn unser Yandelsregister ist he eingetragen worden:

1. bei der Firma Elbe-Kohlenkoni Gesellschaft mit beschränkter Haft in Magdeburg unter Nr. 383 der teilung B: Die Vertretungsbef1u91 des Werner Mauy ist beendet.

92, bei der Firma Gesellschaft | Electro-Jndustrie mit beschränkter 5 tung in Magdeburg unter Nr. 756 | Abteilung B: Durch Gesellschaf! beschluß vom 7. Oktober 1930 ist 4

irma geändert in: -Agnetenstr Grundstücksgesellshaft mit beschrän!

nah Berlin verlegt. Nah dém glei Gegenstand des Uni nehmens die Verwaltung, die Verpa tung und die Veräußerung des Gru \stücks Magdeburg, Agnetenstraße Auf Grund des gleichen Beschlusses) das Stammkapital um 10 000 Re? mark erhöht. Es beträgt jeßt 200 Reichsmark. 2 ist der Gesellschaftsvertrag geänder!.

3. bei der Firma Georg Junker Magdeburg unter Nr. 2302 der Ab lung A: Dem Toiganag Kroebl Magdeburg is Einzelprokura ertcili

4. bei der Firma Siegmund Sachs

lung A: Die Firma ist erloschen. Magdeburg, den 26. November 19 Das Amtsgericht A, Abt. 8. ALELRQT M, s T Im Handelsregister B Nr. 67 ist der Firma Butterhandlung zu den d Glocken, Gesellshaft mit eshrän! Pastung in Halle (S.), Zwetgniey assung Merseburg, heute foger eingetragen worden: Durch Gelß schafterbeshluß vom 10. Fuli 1930 7 des Gesellschaftsvertrags geän ie Gesellshaft hat einen oder met Geschäftsführer; ein jeder is für | allein zux Vertretung der Gesellid befugt. Dr. Hans Ulrich und Herma Hansen sind nicht mehx Geschäf führer. ertseburg, den 24. Novem 1930, Amts3gericht.

Metimann, [77] H.-R. B 80. Speck & Bonsma! Uutiengesellshaft, Haan: Dur À

tober 1930 ist § 1 Abs, 2 Zifft

des Gesellschaft&werträgs (Gegenst

des Unternehmens) abgeändert wor?

Eingetragen am M. November 1990 t Amtsgericht Mettmann.

Westf. [771 Handelsregister Abt, B ist hei der

Ma indener Wd plattenwerke G. m. b. H. in Mi am 24. November 1930 folgendes em tragen worden: : i aufmann Friedrich Wilhelm mening in Minden ist ausgeschi und an seiner Stellé der Kaufni Kaxl Vinke in Bieten Detmo? Straße 131, zum Geschäftsführer 1E worden. Herr Vinke ist Mes ie Firma allein rechtsverbindlid vertreten. : i Amtsgeriht Minden i. W.

Minden, In das

rf

Mülheim, Ruhr. l Handelsregistereintragung bei

Firma „Heinrich Küpper. Hauß

Haftung und der Siß der Gesellsch

Durch denselben VesWß

agdeburg unter Nr. 2978 der Ab

d dex Generalversammlung ci

Ersie Zentralhandelsregisierbeilage zum Neihs- und Staatsanzeiger Nr. 281 vom 2, Dezember 1930. S, 3,

+

tunasmaschinen - Vertrieb“ WMülheim- Rubr: Die EeseBezatter Witwe bein rih Küpper un Hi degard KüpHher sind aus der Gesellschaft ausgeschieden. Mülheim-Ruhr, 81. Oktober 1980. Amtsgericht.

München. 2 AFTADO) I. Neu eingetragene Firmen.

1. Bayerische ineral-Judustrie Aktiengesellschaft. Siy München, Maximiliansplay 7. Der Gesellshafts- vertrag ist abgeshlossen am 15. No- vember 1930. egenstand des Unter- nehmens ist Errihtung, Betrieb, Finan- ierung von MWMontanunternehmungen jeder Art, Erwerb von Anteilen solher Unternehmungen, die Vornahme aller diesen und ähnlihen Zwecken dienenden Geschäfte und die Beteiligung an anderen Unternehmungen. Grund- kavital: 100 000 RM, eingeteilt in 100 auf den JFnhaber und 1000 lautende, zum Nennwert auszugebende Aktien. Die Vertretung erfolgt entweder durch zwei Vorstandsmitglieder oder durh ein Vorstandsmitglied mit einem Pro- kuristen, doch kann der Aufsichtsrat einzelnen Mitgliedern die Befugnis der Alleinvertretung erteilen. Vorstands- mitglieder: Geheimer Regierungsrat Friy Arnoldi . in Ringsee bei Tegernsee, Rehtsanwalt Max Freiherr Riederer von Paar in München. Der Vorstand besteht aus mindestens zwei Perjonen. Die Seltieguna der Zahl und die Bestellung erfolgt duxrch den Auf- sichtsrat. Die Bekanntmachungen ein- chließlich der Berufungen der General- versammlungen erfolgen durch den Deutshen Reichsanzeiger. Die Gründer, welche alle Aktien übernommen haben, sind: 1. Dr. Karl Geyer, Steuer- lyndifus, 2. Dr. Mathias Steeg, Kauf- mann, 3. Hanns von Breunig, Kauf- mann, 4. Egon von Bellshan, Kauf- mann, 5. Dr. Friß Schulmann, Assessor, akle in München. Die Mitglieder des ersten Aufsichtsrats sind: 1. Heinri F. Albert, Rechtsanwalt in Berlin, 2, Landesbergrat Dr. Ernst Kohler, Direktor in München, 3. Professor Dr. Heinrih Rheinstrom, Rechtsanwalt in München. Von den mit dex Anmeldung derx Gesellshaft eingereihten Schrift- stücken, insbesondere von dem Prüfungs- beriht des Vorstands und des Aufsichts- rats, kann bei Geriht Einsicht ge- nommen werden. ;

2. Institut für neuzeitlichen Feru- unterricht Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung. Siy München, Shwan- thalex Straße 99. Der Gesellschaftsver- trag ist abgeshlossen am 20. November 1930. Gegenstand des Unternehmens ist: a) Erteilung von Fernunterriht vermittels graphischex, phonographischer und sonstiger Lehrmittel, b) Vertrieb sämtlicher Lehrmittel, die sih für einen Fernunterriht eignen. Stammkapital: 20000 RM. Geschäftsführer: Karl Schury, Kaufmann in München.

T1. Veränderungen bei eingetragenen Firmen.

1, J. A. Maffei Aktiengesellschaft. Siy München: Das Vorstandsmitglied Hans Georg Krauß ist allein ver- tretungsberecchtigt.

2. Krankenheiler Jodquellen AF- tiengesellschaft in Bad Tölz. Siß Bad Tölz: Der Umtaush der Aktien ist durchgeführt.

3. Deutscher Neisecverbaud „!Uni- versum“/ Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung. Siß München: Die Ge- sellshafterversammlung vom 1. Sep- tember 1930 hat die: Auflösung der Ge- sellshaft beschlossen. Liquidator: Wil- belm Wenzl, Bücherrevisor in München.

4. „Nimax“/ Elektro-Gesellschaft mit beshränfter Haftung. Siß Mün- chen: Die Gesellschafterversammlung vom 18. November 1930 hat Aende- rungen des Gesellshaftsvertrags hin- sihtlih der Firma und des Gegenstands des Unternehmens beschlossen; leßterer ist nurimehr auch der Vertrieb dèr nah 8 3 des Gesellschaftsvertrags hergestell- ten elektrotehnischen Artikel und Appa- rate unter dem Warenzeihen „Curex“, das unter Ne. 418 832 vom Patentamt der Gesellschaft erteilt worden ist. Die Firma lautet nun: „Curex“‘ Gesell- schaft mit beschränkter Haftung.

5. Amerikanische Reifen-Handel8- Gesellschast mit beschränkter Haf- tung. Siy München: Die Gesell- shafterversammlung vom 18. November 1930 hat eine Aenderung des Gesell- schaftsvertrags hinsichtlich der Firma beschlossen. Die Firma lautet nun: «India Antoreifen - Vertricebsgesell- schaft mit beschränkter Haftung. Ge- shäftsführer Josef Wanner gelöscht; neubestellter Geschäftsführer: Max Sappel, Kaufmann in München.

6. Die Wende Film Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sih Mün- hen: Die S Saa vom 28. Oktober 1930 hat Aenderungen des Gesellschaftsvertrags nah näherer Maßgabe der eingereichten Niederschrift, insbesondere hinfichtlih der Firma und des Gegenstands des Unternehmens, be- [hlossen; leßterer ist nun die Herstellung und der Vertrieb von Filmen aller Art, der Buchverlag, der Vertrieb von Bühnen- und musikalishen Werken, Überhaupt der Betrieb von kaufmän- nishen Geschäften aller Art. Jns- besondere soll die Gesellschaft berechtigt sein, die Geschäfte der bisherigen Firma a Baumann, Buchverlag Die

ende“ zu führen und deren Aktiva wie Verpflihtungen zu übernehmen.

Dr.

Das Stammkapital ist um 19400 RM auf 20000 RM erhöht. Die Firma lautet nun: Die Wende Verlag, Ee- sellschaft mit beschränktex Haftung.

7. Grundbesitz Aktiengesellschaft Haidhausen. Siß München: Die Ge- neralversammlung vom 17. November 1930. hat die Auflösung der Gesellschaft beshlossen. Liquidator: Luigi Scheiber, Direktor in Mailand.

_II. Löschungen eingetragener Firmen.

1. Hotel Münchener Hof Aktien- gesellschaft. Siß München.

2. „„Dehall“’ Deutsche Halícubau- Aktiengesellschaft in Liquidation. Siß München.

3. --Brillani“’ Gasapparat Gesell- schaft mit bes{chränkter Haftung in Liquidation. Siß München.

4 Castelbolognese «& Comp. Agrumen Jmport, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Die Gesellschaft ist durch Gesellschaster- beschluß vom 24. November 1930 auf- gelöst. Liquidatorin: Luise Ott, Sekre- tärin in München. Firma erloschen.

5. Wilhelm Schlumprechts Nachflg. Karoline Müller Verkehrs- tafel-Reflame. Siß München. Firma erloschen.

6. Carl Steinbacher. Siß Tegern- see. Firma erloschen.

7. Tankanlage Nesch Peter Nesch. Siy München.

8 Paul Baumann, Buchverlag „Die Wende“. Siß München.

9. Douglas Motorrad Vertretung Idsef Schmid. Siz München.

München, den 26. November 1930,

Amisgericht.

Münster, Westf. [77738]

n unser Handelsregister ist ein- getragen:

A Nr. 1639 am 21. November 1930 bei der Firma „Autobusvertrieb Wik- helm Ahsmann zu Münster i. W.“: Die Firma ist erloschen.

B Nr. 228 am 25. November 1930 bei der Firma „Elpekawerke Gesellschaft mit beshränkter Haftung Niederdeutsche Carosserie- und Büromöbelfabrik zu MUMeL 1 __W. ¿2 Dié Firma Ut erloschen.

B Nr. 513 am 25. November 1930 bei der Firma „Westfälischer Bank- verein Gesellshast mit beschränkter Haf- tung zu Münster i. W.“: Än Stelle des durch Tod ausgeschiedenew Direktors Otio Humborg it der Direktor Jean Baptist Rath in Münster Ge- schäftsführer bestellt.

B Nr. 72 am 25. November 1930 bei der Firma „Motorenfabrik Deuß Ak- tiengesellshaft in Köln-Deuy, Zweig- niederlassung Münster“: Der in der Generalversammlung vom 21. Oktober 1980 genehmigte Umtaush der Aktien gemäß der 5. und 7. Verordnung zur Durhführung der Verordnung über Goldbilangew ist durchgeführt, § 2 Abs. 1 und § 3 Abs. 1 der Satzung (Einteilung des Grundkapitals) ist durch Beschluß jener Generalversammlung geändert. Durch Beschluß der Generalversamms- lung vom 21. Vftober 1930 ist das Ver- mögen der Gesellshaft im Wege der Verschmelzung unter Aus\s{luß der Liquidation auf die Maschinenbau- Anstalt Humboldt in Köln, die ihre Firma in „Humboldt-Deußhmotoren Aktiengesellshaft“ geändert hat, über- gegangen.

Das Amts3geriht Münster i. W.

CIHarsU [77739]

Einträge in das Handelsregister:

L L 24 L S bei der Einzel- firma Elsässer'sch{e Brauerei Otto Elsäffer ‘in Kochendorf: Das Geschäft ist pactweise auf. die Firma Elsässer'she Brauerei Kochendorf Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Kochendorf übergegangen. Der Uebergang der Verbindlichkeiten auf die Pachterin i. S. des § 5 H.-G.-B. ist ausdrüdcklich au3geschlossen worden. Die Firma ist erloschen.

2. Am 24. 11. 1930 die Firma Elsässer'she Vrauerei Kochendorf, Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung mit dem Siß in Kochendorf. Der Gesellschaftsvertrag ist am 12. No- vember 1930 errihtet. Gegenstand des Unternehmens is die Herstellung und der Vertrieb von Bier sowie von anderen Getränken jeder Art, ferner die Her- stellung und der Vertrieb von Waren feder Art. ur Erreichung dieses

wecks is die Gesellshaft befugt,

rundstücke, Brauereien und verwandte Betriebe zu paen, zu erwerben, zu rben und sich an gleichartigen oder ähnlichen Unternehmungen in jeder ge- seplih zulässigen Form zu beteiligen. Das Stammkapital der Gesellschaft be- trägt 20 000 RM. Sind mehrere Ge- schäftsführer bestéllt, so sind immer nur e emeinshaftlich oder ein Ge- häftsführer gemeinschaftlichÞ mit cinem Prokuristen befugt, die Gesellschaft nah außen zu vertreten. Alleiniger Ge- haäftsführer ist Erhard Wappenschmitt, Kaufmann in Kochendorf. Die Gesell- shaft hat das bisher von Otto Elsässer, er apauerelGesiser in Kochendorf, unter Case a Elässer’sche Brauerei Otto Elsässer- in Kochendorf betriebene Ge-

[06 t pahtweise Übernommen. Jm ahtvertrag ist

zum

Neckarsulm,.

der Uebergang der Ver A i. S. des § 25 R E auf die Pächterin ausdrüdckTli aus- geschlossen worden. (Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

3. Am 25. 11. 1930 bei. der Firma Elektrizitätöwerk Siglingen, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Siglingen: Karl Schmitt ist als Ge- shaftssührer ausgeshieden. An seiner Stelle wurde Alsons Stahl, Betriebs- leiter in Rosenberg, Baden, zum Ge- shäftsführer bestellt.

Amtsgeriht Neckarsulm.

Neissae. [77740]

In unserm Handelsregister Abt. B ist bei der unter Nr. 16 eingetragenen Lens Neisser Zeitung F. J. Neise, G. m. b. H., Neisse, vermerkt worden, daß die Prokura des Stiftsrendanten Wilhelm Seliger erloshen ist. Amts- gericht Neisse, den 18. November 1930. Osterode, Harz. [77741]

Jn das Handelsregister A ist unter Nr. 289 am 11. 10, 1930 die Firma Osteroder Gummiwerk Friedrich Höper in Osterode (Harz) und als deren Fn- haber der Kaufmann Friedrich Höper daselbst eingetragen.

Jn das Handelsregister A ist unter Nx. 290 am 25. 11. 1930 die Firma Elisabeth Behrendt in Osterode (Harz) und als deren 7Fnhaberin Fräulein Eli- sabeth Behrendt daselbst eingetragen.

Amtsgericht Osterode (Harz). Paderborn. [77742] Bekanutmachuug.

Jn unser Handelsregister Abteilung B ist heute zu Nr. 28 bei der Firma Ge- sellshaft für landwirtshaftlihe Frauen- bildung, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Nordborchen, folgendes ein- getragen worden:

Der Geschäftsführer Direktor Dr. phil, Wilhelm Hohn zu München-Glad- bah ist freiwillig aus dem Vorstand ausgeschieden.

zaderborn, den 26. November 1930.

Das Amtsgericht.

Pegau. [77743]

_JIm hiesigen Handelsregister ist heute eingetragen worden:

a) auf dem für die Firma Otto Hellriegel in Pegau geführten Blatt 83: Das ba des Klempners und Glaswwarenhändlers AUTian Otto Hell=- riegel in Pegau infolge Ablebens und Anna Auguste verw. Hellriegel geb. Bielichen in Pegau als Fnhaberin.

b) auf dem für die Firma Geschäft8- haus Walter Seltiß in Pegau ge- führten Blatt 387: Die Firma ist er- loschen.

Amtsgericht Pegau, 21, November 1930. Pirmasens, [77744] Handelsregistereinträge.

1, Neueintragung: Firma Friedrich Ullmer, Jnstallationsgeshäft 1n Pir- masens, Herzogstr. 43. Fnhaber: Fried- rich Ullmer, Elektromeister, ebenda.

2. Veränderung: Firma M. David Dio offene roß Cra A ie bur Die offene Handelsgesellschaft ist dur Beschluß der Gefellshafter mit Birture vom 24. November 1930 ab aufgelöst. Das Geschäft wird von dem bisherigen Gesellshafster Otto Weiß, Kaufmann in Pirmasens, der die Aktiven und Passi- ven der GesellsGaft übernommen hat, unter unveränderter Firma als Einzel=- kaufmann fortgeführt. Geschäftslokal: Bitschexr Straße 30.

Pirmasens, den 26. November 1930.

Amtsgericht:

Pirna.

Auf Blatt 2 des Handelsregisters für den Stadtbezirk Pirna, betreffend die Firma Carl Schubert in Pirna, ist Heute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Pirna, 26. November 1930.

KRiesa. [T7746] Jn das hiesige Handelsregister ist am 27. November 1930 auf Blatt 16, be- treffend die Firma Johann Carl Heyn in Riesa, eingetragen worden: Der Ge- sellshaster Otto Alfred Heyn in Rief 1st durch Tod ausgeschieden. Als seine Erben sind in die offene Handelsgesell- schaft eingetreten: 1. Margarethe Cora Melanie verwitwete Heyn geborene Walter in Riesa und 2. Margarethe dildegard verehelihte Seeger geborene yn in Riesa. Die offene Handels- gesellshaft wird unter unveränderter irma fortgeseßt. Amtsgericht Riesa, 27. November 1930.

[77747]

Riesenburg. Bekanntmachung. In unser Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr, 7 die Gesellshaft mit beshränkter Haftung unter der Firma „Walter Teschke U. Co. G. m. b. H. in Riesenburg“ mit dem Siy in Riesen- burg eingetragen worden. Dex Gesellshaftsvertrag ist 15. August 1930 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit landwirtshaftlihen Pro= dukten, Düngemittel und Brennmaterial jeder Art. 20 000

Das Stammkapital Reichsmark.

Geschäftsführer sind dex Kaufmann Walter Teschke in Stuhm und der Kauf- Es Wilhelm Niederbäumer in Riesen-

UXg. Riesenburg, den 22. November 1930. Das Amtsgericht.

am

beträgt

Saalfeld, Saale. [77748] Jn unser Handelsregister B wurde

gi unter Nr. 93 bei der Firma Edmund

Jost Pianofortefabrik Gesellshaît mit beshränfkter Haftung, Saalfeld, Saale, eingetragen:

Der bisherige Geschäftsführer, Kauf- mann Max Anschüß in Saalfeld, ist am 13. 11. 1930 abberufen und Kaufmann Paul Kruse in Saalfeld als Geschästs- führer bestellt.

Saalfeld, den 26. November 1930, Thüringisches Amtsgericht. Saarburg, Bz. Trier. [TTT49] Jn das Handelsregister A Nr. 109 wurde heute bei der Firma „Propstey- Kellerei Heinrih Alff jr. gu Taben“

eingetragen:

Die Firma ist erloshen. Die Prokura des Kaufmanns Dr. Hans Ferdinand Schöningh zu Paderborn und des Kauf- manns Ferdinænd Schuhler zu Trier ist erloschen.

Saarburg, den 22. November 1930. Amtsgericht. Schirgiswalde. [77750] Auf Blatt 2Æ1 des Handelsregisters ist heute das Erlöshen der Firma Dberlausiver Stockfabrik Gesellschast mit beshränkter Haftung mit dem Sih in Wehrsdorf eingetragen worden. Amtsgeriht Schirgiswalde, 26, 11. 30.

Schweidnitz. [77751]

«Im Handelsregister A ist heute unter Nr. 530 bei der Firma Franz Winkler in Schweidniy eingetragen worden: Die Firma ist erloshen. Schweidniy, den 22, November 1930. Amtsgericht.

[7775

Sorau, N. L. 77T52)]

Fn unser Handelsregister A ist ein- getragen worden:

Am 83, November 1930 bei Nr. 88 offene Handelsgesellshaft Robert Thiele in Sorau: Die Prokura des Robert Richter ist erloschen.

In unser Handelsregister B ist ein- getragen worden:

Am 12, November 1930 bei der Fa. Brandenburgishe Tafelglashüttenwerke G. m. b. H. in Kunzendorf: Die Liqui- dation ist beendet, die Firma erloschen.

Amtsgeriht Sorau, N. L.

Steitin. i [77753] «Fn das Handelsregister A ist heute unter Nr. 3826 die Firma „Reinhold

Inhabex der Kaufmann Reinhold Reh- feld in Hamburg eingetragen. (Uun- gegebener Geschäftszweig: Vertriebs- geschäft für neuzeitlihe Reklame.)

Amisgericht Stettin, 20. Novbr. 1930.

Stettin. [77754] «Fn das Handelsregister A ist heute unter Nr. 3827 eingetragen die offene Handelsgesellshafi in Firma „Ger- hardt & Schwarzlose““ mit dem Siß in Stettin. Persönlich haftende Gesell- schafter sind die Kaufleute Paul Ger- hardt und Gotthard Schwarzlose in Stettin. Die Gesellschaft Hat am 1, Fuli 1928 begonnen. Amtsgericht Stettin, 20. Novbr. 1930.

Stettin.

«Fn das Handelsregister B ist heute unter Nx. 1079 als neue Firma einge- tragen: „Allgemeine Baugesellschaft Lenz «æ& Co. (Kolonial-Gesellschaft) Zweigniederlassung Siettin““ in Stettin (Hauptsiß Berlin). Gegenstand des Unternehmens ist der Bau und Betrieb von Eisenbahnen und anderen Transportanlagen, die Ausführung von Hoh- und Tiefbaguten jeder Art, der Kauf und Verkauf, die Herstelluna und Ausbesserung von Maschinen, Eisen- bahnbetriebsmitteln, Baumaterialien und Geräten und deren Teilen, der Er- werb und die Verwertung von Grund- besib, der Betrieb von Pflanzungen, von Bergwerken, von Land- und Forst- wirts{aft im JFnland, in den deutschen Schußtzgebieten und im Ausland, ins- besondere im überseeishen Ausland, ferner die Tätigung aller hiermit zu- fsammenbängenden Rechtsgeschäfte, die Beteiligung an Gefsellshaften dieser oder ähnlicher Art, die Eingehung von «nteressengemeinschaften. Fnsb dient die Gesellschaft auch der führung des von der Firma Zenz Co. in Berlin betriebenen Hoh- und Tiefbaugeschäfts. Vorsiand: Kauf- mann Generakldirektor Dr. jur. Erich Lübbert in Sommerswalde bei Berlin, Vorsibender des Vorstands, Kaufmann Dr. jur. Alfons Jaffs in Berlin, Re- gierunasbaumeister a. D. Ludwig Brugsch in Berlin, Hugo Voß, Diplom- ingenieur in Berlin und Euul Schulye, Ingenieur in Berlin-Zehlendorf. Pro- kuristen: Franz Bröß in Berlin-Steg- lib, Sigmar Freund in Berlin-Wil- mersdorf, ohannes Gauger in Berlin- Charlottenburg, Ehrenfried Kühlwein in Neuenhagen (Ostbahn), Fohannes Reichow in Berlin-Frohnau, Mayx Müller-Hagens. in Berlin-Friedenau, Hans Otto in Berlin-Wilmersdorf und Otio Grub in Bexlin-Schöneberg. Jeder vertritt gemeinshaftlich mit ei em Vorstandsmitglied. Die Gesell- schaft ist eine juristishe Person. Durch Beschluß des Bundesrats vom 9. Fe- bruar 1905 ist der Gesellshaft auf Grund ihrer vom Reichskanzler ge- nehmigten Sabungen die Fähigkeit bei- gelegt, unter ihrem Namen Rechte, ins- besondere Eigentum und andere ding- liche Rechte an Grundstücken zu ertwer- ben, Verbindlichkeiten einzugehen, vor Gericht zu klagen und verklagt zu wer-

den. Die Satzungen sind in der Nr. 54

Nehfeld““ in Stettin und als deren H

des Deutshen Reichsanzeigers vom 3. Mârz 1965 veröffentliht. Durch Be- ¡Guß der Generalversammlung vom S. Dezember 1926 ist die Satzung neu festgestellt. Die Gesellshaft wird, wenn der Vorstand aus mehreren Personen besteht, durch ein vom Aufsichtsrat zum Vorsthenden des Borstands ernanntes Borstandsmitglied allein, oder dur zivei Vorstandsmitglieder gemeinshaft- inc oder durch ein Vorstandsmitalied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Die Sabung is geändert durch Beschluß der Hauptversammlung vom 28. März 1927 in den 88 1, 2, 3, 5, 7, 9, 14 bis einsch{ließlich 17, 20, 25 und 29, durch Beschluß der Hauptversamm lung vom 16. Mai 1928 in den 88 ! 20 und 21 und durch Beschluß Hauptversammlung vom 8, Mai

im § 5 Abs. 1 S. 1.

C4otttrt 444 Lili

do DELT

, 20. Novbr

Straubing. Handelsregister. :

1. „Mailinger Zündwaren-Gesellschast mit beshränkter Haftung, Zweignieder- lassung Grafenwiesen“: Fn der Gesell- schafterversammlung vom 14. November 1980 wurde die Auflösung der Gesell- [chaft beshlossen. Liquidator ist der bis- herige Geschäftsführer Dr. Ernst Höpler, Rechtsanwalt in Wien.

2 „„Süddeutshes Maschinenhaus Straubing Jnhaber Heinrich Bayerl“, Sih Straubing: Die Firma ist erloschen.

Straubing, den 27. November 1930,

Amtsgeriht Registergericht. Striegau. [77758]

Fm Handelsregister A Nr. 42 ist heute die Firma W. Lux et Comp., Striegau, gelöscht worden.

Amtsgericht Striegau, 27. Novbr. 1930.

Stuttgart, [77759]

a) Handelsregistereintragungen vom 22. November 1930.

Neue Einzelfirmen: Koh «& Benz, Stuttgart (Traubenstr. 8 a). Jnhaber: Luise Benz geb. Aisenbrey, Kauf- mannsehefrau in Stuttgark. Fabri- kation chemish-technischer Artikel. Die bisher unter der niht eingetragenen Firma „Koh & Benz“: bestandene offene Handelsgesellschaft, deren Gesell- schafter Luise Benz, Kaufmannsehefrau, ier, und Fulius Koh, Kaufmann, früher hier, nun in Leipzig, waren, hat sih aufgelöst; Geschäft mit Firma ist auf Luise Benz, hiec, allein über- gegangen

A. Leinß «& Co., Stuttgart (Uhland- straße 2B). Fnhaber: Arthur Leinß, Kaufmann in Stuttgart-Obertürkheim. S. G.-F.

Gebrüder Untertürkheim (Seitenstc. 3 a). Fu- haber: Luise Schwarz geb. Warth, Schreinermeistersehefrau in Stuttgart- Untertürkheim. S. G.-F.

Veränderungen bei den Einzelfirmen: Justin Blumenrrthal, Stuttgart: Die Prokuristin Emma Rath heißt nunmehr infolge Verheiratung: Emma Flzhöfer. (Büro nunmehr: Kronenstr. 245.)

Otto Großmann Nachf., Stutt- gart: Wortlaut der Firma geändert in: Wilhelm Hofmann.

Blank «& Co., Stuttgart: Das Ge- chäft ist mit der Firma auf Frau Else Blank geb. Dill, hier, übergegangen. Die Geschäftsverbindlichkeiten des bis- herigen Inhabers sind auf den neuen Fnhaber niht übergegangen.

Ebner’ sche Musikalienhandlung Inhaber Heinz Mueller, Stuttgart: Firma erloshen infolge Vereinigung mit der Firma Sulze & Galler. Pro- kura Berta Mueller, hier, erloschen.

Jakob Friedri} Walz, Stuttgart: Firma erloschen.

Vaisch «& Stiutigart: Firma erloschen.

Neue Gesellshaftsfirma: Vetriebs gesellschaft der Bärenmühle Wurz bach, mit beschränkter Haftung, Siß Stuttgart (Landhausstr. 4). Vertrag vom 28. Januar 1930 mit Nachtrag vom 16. Oktober 1930. Gegenstand des Unternehmens: Pachtung und Betrieb der im Eigentum des Gesellschafters Vaul Müller befindlichen Kunstmühle zu Wurzbah sowie An- und Verkauf von Mehl und aller übrigen Mühlen- fabrikate, ferner Betätigung aller ein- \hlägigen Geschäfte und Beteiligungen. Terminsgeschäfte jeder Art find aus- geschlossen. Stammkapital: 20 000 RM. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so sind zwei Pa Leb, ührer zusammen oder ein Geschäftsführer und ein Pro- kurist vertretungsberechtigt. Geschäfts=- führer: Johann Baur, Kaufmann in München. (Bekanntmachungsblatt: Deutscher Reichsanzeiger.)

Veränderungen bei den Gesellichafts- firmen:

Cannstatter Mishck u. Knet- maschinenfabrik, Cannstatier Dampf- backofenfabrik Werner «& Pfilei- derer, Siy Stuttgart-Cannstatit: Pro- kura Ernft lenck, Kaufmann in Stuttgart, erloschen.

Bohner «& Pfaffmaun, Siz Siutt- gart: Prokura des Friß Hägner in Stuttgart erloschen.

Gebrüder Schwarz, Siß Stuttgart- Untertürkheim: C aufgelöst, Geschäft mit _Firma ist auf Frau Luise Schwarz geb. Warth, Schreinermeisters- ehefrau in Stuttgart-Untertürkheim, allein übergegangen. ELS kaden rungen und -verbindlichkeiten sind auf den neuen Firmeninhaber niht über- gegangen. S, E.-F.

Schwarz, Stuttgart-

Sieber,