1930 / 283 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

tier? ¿Fur à

Zweite Anzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 283 vom 4, Dezember 1930, S. 2,

78973] : i “Rheinisch-Westfälische Getreide-

Kredit Aktiengesellschaft Duisburg-

Münster, Dui®Lburg. Einladung.

Die Herren Aktionäre unserer Ge- sellshaft werden hierdurch zu der am Montag, den 29. Dezember 1930, um 10% Uhr vormittags im Ge- sellshaft8zimmer der Börse zu Duis- burg stattfindenden 7. ordentlichen

Generalversammlung eingeladen. Tagesordnung :

1. Vorlage der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung“ sowie . der Berichte des Vorstands und des Aufsichtsrats für das Geschästs-

jahr 1929/1930.

D

migung dex Bilanz.

3. Beschlußfassung über die dem Auf- sihtsrat und dem Vorstand zu er-

teilende Entlastung. 4. Beschlußfassung über den Antrag und Auflosung der Gesellshaft und evtl. Genehorigiug der Liqul1- dationseröffnungsbilanz. ». Wahlen zum Aufsichtsrat. Diejenigen Aktionäre, welhe an der eschlußfassung in dex Generalver- ammlung teilnehmen wollen, haben re Aktien bis spätestens Dienstag, en 23. Dezember 1930, bei einer der nachfolgenden Stellen zu hinterlegen: 1. bei der Gesellshaftsfasse in Duis- burg, Düsseldorfer Str. 16, 2. bei dem Barmer Bankverein Hinsberg, Fisher & Comp. Koms- manditgesellchaft auf Aktien in Düsseldorf oder einer desen Zweigstellen, 3. bei dem Bankhause J. H. Stein in Köln,

4. bei einem deutshen Notar. Duisburg, den 2. Dezember 1930, Der Vorstaud.

Dr. Rasche. Blochwiß.

L

5B

Er

[78705]. Fntersped Atktiengesellschaft, Hamburg. Bilanz per 31. Dezember 1929. Attiva. RM |9) Wee - = «406 p 9 373/21 SEITEILLOE » d S Ea 5225

50 Verlustvortrag aus 1927/28 «. | 1458/92

11 354/63

Passiva, Aktierikäapital »„ e e e e «e e 110000|— iti s O a 1 354/63

. Beschlußfassung Über die Geneh-

[76940] Progreß - Werk Oberkirch Aktien- gesellschaft in Stadelhofen, Bd. Bilanz per 31. Dezember 1929; Aktiva. Grundstücke, Gebäude, Einrichtung 264 244 Reichsmark, Kasse, Guthaben, Außenstände 88 271,53 NM, Vorräte 120 132,92 9èM, Verlust 53 980,15 NM. Passiva. Aktien- fapital 170 000 NM, Verpflichtungen und Nükstell. 356 628,60 RM, zutammen 526 628,60 RM. Gewinn- und Verlust- rechnung per 31. Dezember 1929. Aufwand. Vortrag von 1928 3262,70 NM, Auf- wendungen 290 205,44 RMVè, Abschreibungen 17 215,18 NM. Ertrag. Ertrag 256 703,14 Neichsmark. Verlust 53 980,19 NM, zu- sammen 310 683,32 NM. Stadelhofen, im November 1930. Der Vorstand. E E E E R I E E B M T E E A E F [78375]. Holz- und Bürstenwerke, Afktien- gesellshaft in Liquidation in Rotenburg i. Hann.

Liguidationsbilan zum 31. Dezember 1929. Aktiva. 4 RM |5

Kassenbestand . « - 1 035/67 Ae «ooo 0 s ol S Veit o a0 6G e S

16 000|—

Pasfiva. Aktienkapital s e060 O

16 000|—

Rotenburg i. Haun., 1. Nov. 1930. Der Liquidator: D. Dr. Buhrfeind.

Geprüft und für rihtig befunden. Rotenburg i. Hanu., 1. Nov. 1930. Der Aufsichtsrat. Feltrup, H. Meyer,

Th. Tielemann, F. Meyer. R S P E S E E Fe E I E E I E E IE P S

[76581 Bilanz dex Firma Sorelli A. G. ber 31. Dezember 1929.

Nicht eingezahltes Aktienkapital | 37 BOO Bankguthaben O-S. D 3 430/— Forderungen «ooo. 11 317/70

Aktienkapital .. o « «e 150 000|— Verbindlichkeiten « « « « o - 938/77 Reingewinn « « o ee o o o | 1 308/93

52 24770

An Soll, RM |H Unkosten s A 276/90 Reingewinn eee... 1 308/93

1 585/83

Zinsen u. sonstige Einnahmen | 1 585/83

geschiedenen Mühlenbesizer Zander, Stettin, wurde Mühlenbesißzer Edmund Bartholomäus in Labes gewählt.

L B d S C R E E E E E E E ARi E E I [78706].

[77259] Deutsche Glühlampen Aktiengesellschaft, Berlin.

Vilanz per 31. Dezember 1929.

Vermögen: Kassa 29,17 NM, Patent- fonto 5970,83 = 6000 NM. Verbind- lichkeiten: Aktienkayv. = 6000 RM. Ge- winn- u. Verlustre{nung: Aufwand —,—, Ertrag —,—.-. i

Der Vorstand. Carl Seiler. Lf L R L S L V S E E A CIE i E U A [78708].

JFuteressengemeinschaft Pommerscher Mühlen Aftien- gesellshaft zu Stettin. Bilanz für den 30, Juni 1930.

Aftiva. NM |

52 24770

Passiva,

Gewinn- und Verlustrechnung für den 30. Juni 1930.

Per Haben.

1 585/83 Für den aus dem Aufsichtsrat aus-

Der Vorstand. Dr. Fleminger. Lüder.

Jpþppen-Linie Reederei A.-G.

Aktiva. RM [s Forderung «e a e 6s a6 5 000|— Verlust È 0.0 0.9.0. ck É 145 000|—

150 000|—

Passiva.

Aen s 4 (4 150 000|—

Krefeld/Trier, 21. November 1930. Sorelli A. G, Scchulz. N. D. Müller, Vorsitzender des Aufsichtsrats.

11 354/63 Gewinn- und Verlustkonto Gewinne nund Verlustrechznung. per 31. Dezember 1929. Verlust. RM Po / Soll. NM P) Verlustvortrag aus 1927/28 , } 148/92] Bilanzkonto: Vortrag « - 145 000|— Gewinn. : Saben. Bilanzkonto - - - « « « « « | 1458/92} Vilanzkonto « « « «+ [145 000|—

Hambvurg, den 20. Oktober 1930. JFnterived Aftiengesellshaft. O. W. Fermann.

Genehmigt in der Generalversammlung der Aktionäre vom 20. November 1930.

Der Aufsichtsrat hat die Jahres - abrechnung für 1929 geprüft und für richtig befunden.

Hamburg, den 13. November 1930, Dex Vorsitzende: Dr. Berckemeyer. E E H E E RE E A C E E I E E L E SEE I [78701]

Gaswert Shandan Aktien- gesellschaft. Vilanz am 31. Juli 1939.

Vermögen. RM |H Grundstücke und Gebäude 82 708/48 WEITICDSANIOGEN » +4 6 367 828/94 Gasmesser u. Mietanlagen 110 557/31 «Fnventar und Fahrzeuge « 3 896/30

e c E 16 889/15 Vorauszahlungen « « « + 402/92 VaAeLVorrite « «e se 17 965|76 Kaise G (0 0E 0 6.9.9 # 16/90

600 265/76

Schulden.

Mena &¿ » 24 «6 200 000|— ME[Ervesonds - «o es 6 20 149/56 Anleiheaufwertung « « + 300|— A s 6 od 6 139 220/94 Uebergangsposten « » «+ 2 383/25 Abschreibungen . . « 237 000|—

Noch nicht erhobene Divi-

dende o. . s. e. o” . 567 |— Meingewinn + «ooo» 645/01 600 265/76

Gewinn- und Verlustrech{nung am 31. Juli 1930.

S

fer:

Soll, RM |D Betriebsaus3gaben . « « » 96 430/59

i E 11 512/54 Le e p00 8 534/92 Abschreibungen: Zuweisung

102020 e A 8 000|— Meingelvinn «C #9 645/01

125 123/06

Haben. Gewinnvortrag » . « s s 539/21 BVetriebseinnahmen s « » 124 583/85

125 123/06 Herr Bürgermeister Rudolf Nitter, Bad Schandau, wurde neu in den Aufsichtsrat gewählt. : Bremen, am 29, November 1930,

Gaswerk Schandau Aktien-

gesellschaft. Der VorstanD.

Kasse, Bankguthaben, Wert-

jellshaît besteht nun aus den Herren:

Krefeld/Trier, 21. November 1930. Sorelli A. G, Schulz. N D MULTer, Vorsitzender des Autsichtsrais.

[T0323]

C. A. Krüger, Niederlaufitzer Tuchinduftrie Aktiengesellschaft, Spremberg, L.

Bilanz am 31. Januar 1939.

Aktiva, NM |s§ AMitobIlien «x A 534 855 On» S G4 349 551|— Inventar und Utensilien . 15 546|—

DADICE «ard dura 13 618/68 Aren 4 1 nee 25 659139 UUBCntande 0a 219 400/78 Waren und Materialien « | 592 305/60 Pupotnelenau eann, 43 551 |— Verlustvortrag 1928/29

16 951,45 Berlusté «ch4 905 00703 Berlust 1929/30 457 668,97 | 1 029 687/45

2 824 174/90

Passiva. Attcnlabital . «6 6% 825 000) Hypothekenkonto « « » » + 608 470/20 Darlebenkonto . E G6 A. § 271 33085 Van G ee & 736 892/23 Wohl!ahrtékonten « « « « ZU 308/09 Verbindlichkeiten . « « « 331 653/37 Ant Did e 2% 90 520/16

2 824 174/90 Gewinn- und Verxrlustrechnung per 31. Fanuar 1930.

S U [d Allgemeine Geschäftsunkostenz 467 699|83 Abschreibungen « « « «+ -| 50 547/45 518 247|28

¿abrikationsgewinn . « - « 38 102181 Diverse Gritäge « « « o.» 22 475/50 E e L ed 457 668/97

518247|28 Spremberg, L., den 9. August 1930. Der Vorsitzende des Aufsichtêrats :

i Bruno Wabnigt. Der gewähite Au'sichtêrat unserer Ge-

1. Direktor Bruno Wabnitz, Bunzlau, als Vorsitzendem,

2. Drrektor Karl Day, Balel,

3 Direktor E. Scho, St. Gallen ;

vom Betriebêrat die Herten :

a} August Kunze, Spremderg,

Haupt. Harnisch.

H Schiffsparkkonto . . 748 737/66 Barbestand, Guthaben bei

Materialbestände u. Klassi-

816 463/90

Passiva, Aktienkapital e. oe. 100 000|— Réservefonds , « o eo 500|— Dauiehenkónto ¿i «o 6 T14 785|— Remgewmn »+ o. 2 4+. 6 1 178/90 816 463/90

Aktiva. RM

Banken und laufende Forderungen # # s 49 232/84

fikationen ¿eee t 18403140

Verlust- und Gewinnrechnung per 30, Juni 1930.

Geschäftsunkosten « + « * «e 137 251/56 Reingewinn . « - oe o o - | 1 678/90

Gewinn aus dem Reederei-

R R E E S D E D ti: C L B E O L E [78707].

Verlust. RM |5

38 9304

Gewinn.

betrieb #: A 9 4m #4. S 38 930/46

38 930/46 Hamburg, den 30, Juni 1930. JIppen-Linie Reederei Aktien-Gesellschaft, Pahnke. Sommer.

Jüterboger Straßenvahn A.-G. Vilanz am 30. September 1930.

[78971] j Carl Käftter, Actien-Gesellschaft,

Leipzig.

fammlung eingeladen. Tagesordnung:

hlußfassung hierzu,

Vorstand. 3. Aufsichtsratswahlen.

1930 4 j E bei der Gesellshaftsfasse in Leipzig,

Anstalt in Leipzig, Aktiengesellshaft Fil, Leipzig, Leipzig, Leipzig rechtzeitige Hinterlegung auszuweisen. eipzig, den 1. Dezember 1930. Carl Kästner Actien-Gesellsche ft.

Der Auffichtsrat. Alex Blan cke, Vorsivender.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden zu der am Sonnabend, den 3. Januar 1931, 11,30 Uhr, im Geschäftsgebäude der Gesellschaft, Leip- zig C. 1, Berliner Straße 69, statt- findenden ordentlichen Generalver-

1. Vorlegung des Geschäftsberichts und des Rehnungsabschlusses für das Geschäftsjahr 1929/30 nebst Ge- winn- und Verlustrechnung; Be-

2. Entlastung an Aufsichtsrat und Aktionäre, die an der Generalver- sammlung teilnehmen wollen, haben ihre (ftien oder die über diese lautenden Hinterlegungsscheine einer Effektengiro- bank spätestens am 31, ezember bei der Allgemeinen Deutschen Credit- bei der Comrerg und Privat-Bank bei der Darmstädter und National- bank Kommanditgesellshaft auf Ak- tien, Berlin, und deren Filiale bei der Sächsishen Staatsbank in

zu hinterlegen und sihch «beim Eintritt in die Generalversammlung über die

10. Gesellschasten m. b. H.

[76893]

Der Liquidator : Nudolf Trettner.

[76895]

melden. Der Liquidator: Nudolf Trettner.

[78914] Verkaufsvereinigung deutscher

Dresden. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Gläu- biger werden aufgefordert, sich zu melden. Alexander Kretzschmar, Liquidator.

[76890] ) Durch Beschluß der Gesellschafterver-

nah Frankfurt a. Main, Blücherstr. 20/22, verlegt hat.

G. m. b. S, W. Breidenstein.

Die Firma Bornhofener Werke Rudolf Trettner Geselljchaft mit be- schränkter Haftung zu Bornhofen bei Berneuchen (Neumark) ist aufgelöst, Die Gläubiger der Gesellshatit werden aufgefordert, sih bei derselben zu melden.

Der Liquidator : Nudolf Trettner. [76894] Die Firma Gesellschaft zur Ver- wertung von Baustoffen mit be-

schränkter Haftung zu Bornhofen bei Berneuchen (Neumark) ift aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufzefordert, fich bei derselten zu melden.

Die Firma Vaubedarfsgesellschaft mit beschränkter Saftiung zu Borun- hofen bei Berneuchen (Neumark) ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, si bei derselben zu

Trockenplattengla8hütten G. m. b.S.,

sammlung der Firma Modekunst-Ver- lag Worms & Lüthgen G. m. b. H., Krefeld, vom 27. August 1930 ist das Stammkapital. der Ge}ellshaft um Neichs- mark 119000 berabgeseßt worden. Die Gläubiger der Gesellschaft werden auf- gefordert, sich bei ihr zu melden. Bemerkt wird, daß die Firma nunmehr ihren Siß

Modekunstverlag Worms & Lüthgen

Aftiva, RM |5 Depotlonto ©» «o » o 6 «420/7004 Wagenkonto d 0-ck 0. 0D 50 000|— Kallenbesignd , «« e «@ «1E 082109

72 282/03

Passiva.

Aktienkapital «oooooo 140 000/— Reservefonds e E L T S 3 000|— Rücklagen A Ds T E E 25 B6 2 22 000|— Kontokorrétt « « eo «4 4000s 4 R P 00 72 282/03

Gewinn- und Verlusttonto.

Soll, RM |5 Lohtilonto «¿a «A O17 Reparaturenkonto . « . « « | 3136/30 Steuer- und Abgabenkonto |10 479/37 Betriebsstoffkonto « « « « « [10 552/44 UNTOITENTONTO «a «6 6s 4 4 S-OSSUE Abschreibungen « « + o « ». 114 326/65 Gewinn 6A S ch6 3 282/03

53 966/94

Haben.

u E E 560/89 Betriebseinnahmen « , « + |53 406/05 53 966/94

festgeseßte Dividende gelangt, abzüglich RM 1,— Kapitalertragsteuer, von heute ab gegen Ablieferung des Dividenden- scheins 1929/30 bei der Firma R. Estrich, Jüterbog, zur Auszahlung.

R, Estrih und Fr. Eichelbaum.

werg, Vorsißender; Herm. Eichelbaum, Stellvertreter; Paul Schüler sen.; Bruno b) Otto Schönert, Spremberg. Tüllmann; Alb. Lehmann; sämtlich in

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: j Jüterbog wohnhaft.

Bruno Wabnit.

Die sür 1929/30 auf. RM 10,— pro Aktie

Jüterbog, im November 1930. Estrih. Eichelbaum. Der Vorstand besteht aus den Herren:

Dem Aufsichtsrat gehören an: Dr. Vor-

13. Vankausweise.

[78945]

Stand der Badischen Bank

vom 30, November 1930.

i Aktiva, NM Goldbefstand - «¿8 123 609,40 Deungsfähige Devisen . 2821 028,— Dare Wechsel u. Schecks 20 708 567,67 Deutsche Scheidemünzen 9 621,20 Noten anderer Banken . 52 380, Lombardforderungen . « 686 780,— Wertpapiere . » « e 7 342 373,98 Sonstige Aktiva . . . , 28 479 233,64 Passiva.

Grundkapital . .. . «8 300 000,—

Nüdlagen D. E T," 9 3 300 000,—

Betrag d. umlaufenden Noten 21 515 200, Sonstige täglich fällige Verbindlichkeiten . . 12 410 337,48 An eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlich- , U «e s e O DOR T

Sonstige Passiva . . . . 2908401,70

Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen,

im Jnlande zablbaren Wechseln: Reich8- mark 2 356 697,52.

Badische Bank,

1 Ausweis der Bank von Danzig ] vom 29. November 1930

in VanDaee Gulden,

[79251] ftiva,

darunter Gold- münzen . « « 117865 und Danziger Metallgeld . « 3227 419 Bestand an: täglich fälligen Forderungen gegen die Bank von England

sonstigen tägli fälligen For-

sonstigen Forderungen mit

Passiva,

Sonstige täglih fällige Ver-

darunter Giroguthaben:

a) Guthaben Danziger Be- hörden und Gpartanen

279 167

b) Guthaben aus- ländisher Be- hörden u.Noten- banken. s 6 DO4TOC c) private Gut- haben . . . 687 040 Verbindlichkeiten mit Kündi- gungöfri E Ls Sonst E darunter Verbindlichkeiten in fremder Währung 5707 446 Avalverpflichtungen Danzig, den 1. Dezember 1930. Bank von Danzig.

Metallbestand (Bestand an kursfähigen Danziger Metallgeld und an Gold jz Barren oder Goldmünzen). 3 345

einschließlich Noten . . . . 16 336 609 deckungsfäbhigen Wechseln . « 18 864 65 louttgen Wechseln . - « . »

ombardforderungen . « » . - Valuten . D-:: Q * - . s . . . 15 09

daß nur bestim derungen D: D. _ck:—: "W 20 947

Kündigungsfrist . . „o 30 009 Effekten des Reservefonds . « 4405611 i 5 e ck T 000 0M 1teil. e TorveTonds o 6 «ch6 D019 60 Betrag der umlaufenden Noten 37 345 49

enen Gewinna? 1is angegeben

Die Notierung ing sowie für eu si fortlaufend unter

bindet a « s L043 9

ge Passiva . 2 DTL 20

(Le 283 .

lich festgestell

1 Pejela = u,680 ViM. 10er. 1G1d. österr.W.= 1,70 9M, Wi, == 0,85 RM. 7 Gld. ilidd. W. .W.= 1,70RM. 1 Mar! Banco 1 skand. Krone = 1,125 RM 1 Latt == 0,80 RM. -Rbl.) = 2,16 DîM i alter Goldrubel 1 Peso Gold) = 4,00 NM. 1 Dollar = 4,20 RM 1 Shanghai-Taei = 2,50 RM. 1 Yen = 2,10 RM. ¿per Gulden 9,80 RM n zie M. 1 esinishe Krone = 1,125 RM.

i ter beigetuügte Bezeichnung # be- mte Nummern oder Serien

iter etnem Wertpapter befi et, daß eine amtliche Preisfeststeluna gegen- nit stattfindet.

den Aktien mm der zweiten Spalte beigefsigten 1 u den vorleyten, die in der dritten n den leßten zur Ausscbsittung ge- nur ein Gewinn- Fo ist es dasjenige des vorlegten

en flir Telegraphische Aus- Ausländische Banknoten „Handel und Gewerbe“. aige Druckfehler in den heutigen Sn werden am uächsten Börsen- Spalte „Voriger Kurs“ bes igt werden. Frrtüm liche, später amt- richtiggestellte Notierungen werden ichst bald am Schluß des Kurszettels Berichtigung“/ mitgeteilt, Vaukdis&kont. Danzig: 5 (Lombard 6). 3. Brüssel 2%. Helsingfors 6. Italien 5%. London 83, Madrid 6. New York 2%. ¿ Maris 2%, Prag 4. Schweiz 2%. Stockholm 3%.

itiche festverzinslihe Werte.

leihen des Reichs, der Läuder, ¡i1zgebietêanleiheu.Rentenbriefe. Mit Zin5sberechnuung.

te Kurse.

Börsenbeilage m Deutschen NeichSanzeiger und Preußischen StaatsSanzeiger _Verliner Vörse vom 3. Dezember

tieutiger | Voriger Heutiger | Voriger | Heutiger | Voriger

i Penas unaar. W

ndliche Zeichen °

Isi

Heutiger | Voriger

Wertbest.An1.23 00Doll f1.12.32}

Frankenberger Straße Nr. 14,

des Herrn Justizministers

zu führen.

Das Amtsgericht.

[78947]

ist der Antrag gestellt worden,

zuzulassen.

: Zulafsungsstelle an der Börse zu Berlin, Dr. Gelpdcke.

[78946]

worden,

zu je NM 100,— zuzulassen. Zulassungsstelle

an der Börse zu Berlin. Dr. Gelp cke.

[E lung des

ewerbes E. 6. Dezen!

theenstraße 4. Tagesordnung:

lung und ans, 2. Wahlen zum

auss{usses.

laßung. 4. Son tiges.

GBesellshaften können durch einen

treter vertreten werden.

0-1000D,f.2.9.,35

eih8-A.29uk34}

1. 8. 34 mit 5 Ÿ

Reichs\ch. „K“

m.) ab 1932 5 §4,

0G M auslosb.7 )

14. Verschiedene Bekanntmachungen,

Der am 2%. November 1923 ( borenen Hedwig Wilhelmine Henriette Crome in Goslar, Tochter des Land- wirts Wilhelm Crome in Goslar,

euß Staats-Anl. „auslosb. zu 110 , Staatsschay 29 „Tz. 100,f.20,1.31 do. 29, 1]1.Folge, 5 N H J 02, fällig 20. 1. 33 geseßlich vertreien durch diesen, wird do. 1930, 1.Folge auf Grund der Allgemeinen Verfügung 100, fäl. 1.9.24

yern Staat RM- 27, tdb. ab 1.9.34 payer. Staatsschaßy 1929, rz. 1. 3. 32 13.110, 13,1, 6.33 raunshw. Staat]| - Anl. 28,1k.1.3.33 do. 29,1k.1.4.34 Staatsschah 29, 00, rz. 1. 10. 32 ssen Staat 9îM- 29, unk. 1. 1. 36 beck Staat NM=- . 28, Unk, 1.10.33 Staatsschay 29, fällig 1. 7. 1982 cectlbg. «Schwer. A

21. April 1920 gestattet, an Stelle der bisherigen Vornamen die Vornamen Hedwig Wilhelmine Henriette Carola F

Goslar, den 29. November 1930.

Von der Dreódner Bank, Deutschen Landeëébankenzentrale A. G. und NReiché- Kredit-Gesellshaft Aktiengesells{chaft, bier,

GM 5 000 000, 8 9% Goldkommunal- obligationen Serie Ill der Staat: lihen Kreditanstalt Oidenburg in Oldenburg, Gejamttilgung frübßestens ab ‘1. Juli 1934 zulässig,

zum Börsenhandel an der biesigen Börje

do. 29, uk. 1.1, 40

Mecflenb,- Strel. Rl.30,r3.120,ausI. Viectlenb, - Strel. it8\ch., rz. 1.3. 31 chsen Staat RM- l. 27, uf, 1, 10, 35 Staatssch. R. 4 ) N, fäll. 1. 6.32

Berlin, den 29. November 1930,

. NM-A, 27 u. B unt 1.8

utsche Reichspost ß 30 F.1,rz.1.8.32 30 F. 2, 73. 100,

Bon der Deutschen Bank und Disconto Gesellschaft, hier, ist der Antrag gestellt

1.2,8

1.4.10

eußische Landes- nbk, Goldrentbr.|

NM 6 000 000,— neue Aktien Deutschen Ueberseeischen Bauk, Berlin, Nr. 30 001—34 000 au je RM 1000,— und Nr. 34001— 54 000

F112 UL L E 0A R.3 1.4,uk.2.1.36 R, 5, uk. 2, 1. 36 „Liq.Goldrentbr.

zum Börsenhandel an der hiesigen Börse Berlin, den 29. November 1930,

Einladung zur Geueralversamm:

Centralverbands des Deutschen Vank- und Bankier- V.) Dienstag, dert er 1930, nahmittags

versch. versch. 1.4,10 1.4.10

Ohne Zinsberechnung. Auslosungsscheine Deutschen Reichs* Rlblösungsshuld d. ).Neichs o. Ausl. lAnl.-Auslosgs\{ch* PurgerStaats-Anul,- blosungsscheine*,, urgerEtaat8-Abl.- . ohne Auslosgs\ch. i Staats - Anleihe- Blosungsscheine* enburg » Echwerin . - Auslosungssch{ch,* 1g, Etaats - Anl.- Blosungsscheine*., il. !/, Ablösungsf

in

do.

do

do. do.

do

do.

do. ckchuld (in § des Auslosungs8w.)

4 Uhr, im Sizungszimmer des Centralverbands, Berlin NW. 7, Doro-

in [11066

iche Schuygebiet- he.

1. Bericht über die Verbandstätigkeit seit der leßten Generalversamm- ließende Aussprache,

usschuß gemäß § 7

der Verbandssaßung sowie Neu- wahl der Leitung des Provinzbank-

3. Festseßung der Mitgliederbeiträgt ür 1931 gemäß § 5 der Verbands-

denburg, P

}-A. 28 L 126 o. 30, 1.5, 35 90. 26, 31.12. 81 F Brau GM-A.

M-Anl. N, 2B, u. 5. 1. 4. 1927 0.N10-19,1.10.34 D.1311,14,1.10.35 Do N.3B rz.1083,

Im Auftrage des Vorstands: Der Vorfißende: Dr. Rießer. Die Mitglieder können ihr Stimm- recht in der Generalversammlung auth durch einen Bevollmächtigten ausüben.

I L

[häftsführer oder einen Prokuristen, juristishe Personen, Korporationen und Vereine durch einen geseßlihen Ver-

0. 8, 1, 10. 82 Do. 9.9, 1,10. 838

2 I l

| Ian | 2268 |2,26 digte, ungek., verloste u. unverl. Rentenbriefe. Posensche agst.b.81.12.17] ——

leihen der Kommunalverbände.

Unleihen der Provinzial- und

reußishen Bezirksverbände. Viit Zinsberechnung.

bzw. verst. tilgbar ab...

Niederschles. Provinz

RM 1926, L 4. 82 E E L DA OftpreußenProv.RM-

An1.27,A.14,1.10.32 Pommw . Pr.G.-A.28;34 do do, 30, 1.5.1935 do do. 26, f. 31. 12.30 Sachsen Prov. - Lerb.

RM, Ag. 13, 1. 2. 33 du do Ausg. 18 do do. uus 14

do do. Ag.15,1.10.24

do do. Aus8a. 16 2

do do. Ausg. do do. Aus8g. 16 A. do. do. Gld. Á.11u.1‘ 1. 10, 1924 Schle8w,-Holst, Prov. NMVi-eA. A .14, 1.1.26 do. A.15Feing.,1.1.27

do. G1d-A. A16,1.1. do.NM-A.,A17,1.1. do. Gold A. 18,1.1. E É 1.

1.1.8 1.1.1 do, NiM. A. 19,1.1.2 do, Gold, A.20, 1.

do. RM,A.21/ 1.

C

do.Gld-A.A.13,1.1.3( do. Verb. NM-A. 2€ 1.29(Feing), 1.10.33 V Ld 1E, do. do. RNM-A. 30 (Feingold), 1, 10,35

Kasseler Bez1irtsverbd. Goldschuldv 28,1.10.33 do. Schayanweisgn , rz, 110, x5. 1. 6, 88 Wiesbad .Bezirksverb Schayanweis., rz.110, fällig 1. 5.33

Ohne Zinsberechnung.

Oberhessen Prov. - Anl.- Auslosungsscheine§ Ostpreußen Prov, Azil,- Auslosungsscheine® do. Ablös.o.Auslos.-Sch.\| Pommern Proviuz.Anl.- Auslosgs\{.Grupp.1* A do. do. Gruppe2* A Rheinprovinz Auleihe- Auslosungsscheine® Schleswig - Holst, Prov.- Aul. - Auslosungssch, * Westfalen Provinz-Anl,- Auslosungsscheine* .. S einschl, 14 Ablösung8s{chuld (in § des Auslofung3w.). * einschl. '/5 Ablösungsschuld (in % des Auslojungs1w,),

b) Kreisanleihen.

Mit Zinsberechnung. Belgard Kreis Gold- Aul,24 gr., 1. 1. 1924 do. do. 24 kl.,1.1.1924 Ohne Zinsberechnung,

Teltow Kreis8-Anl, Aus8- losgs\{. einschl. 1/, Ab- löf.-Sch.(inÞ d.Auslosw)

c) Stadtanleiben. Mit Zinsberechuung, bzw. verst. lilgbar ab, .,

UNT, bie,

Aachen NM-A. 29, 1. 10. 19834 Altenburg ‘Thiir.) Golde A, 26,1931 Augsbg.Gold-A, 26, 1. 8. 1931 do.Schayan1veis.28, fäll. 1. 5. 1931 Berlin Gold-An1.26 1. U. 2. Ag., 1.6.31 do. RM-A.28/ säll. 31,3,1950 zu 102 §, gar. Lerl.-A., v. JIuh. ab 1.10.34 kdb. do.Gold-A.24 2.1.25 do. Schayanw. 28, fäl. 1. 4. 1938 Bochum Gold-A.29, 1. 1,1934

BVoun NM-A, 26 X, 1. 3, 19831

do. do. 29, 1.10.84 Vrauuschweig.RM- Aul. 26 X, 1.6.81 Breslau RM- Anl, 1928 1, 1933

do. 1928 11 1.7. 34 do.Schayanw.1929, rz. 1, 4.33

do. RM-A.26; 1931 Dortmund Schaÿ= an1v.28,fäll.1.5.31 DresdenGold- Unl. 1928, 1.12.38

do. do.269î.1,1.9.31 do. do.269t.2,1.2.32 do. do. 28, 1. 6. 85 do.Gold-Schayanw. ll, 1. 6. 1933 Duisburg RM-eA. 1928, 1. 7. 83

do. 1926, 1. 7. 82 Düsseldorf V-A, 1926, 1. 1. 82 Eisenach 9M - Anl. 1926, 31. 83. 1931 Elberfeld 9iVi-Anul. 1928, 1. 10.823

do. 1926, 31. 12, 81 Emden Gold-A. 26, 1. 6.1981

Essen RNM-Aul. 26, Au3ag. 19, 1982 Frankfurt am Main Q O0ide-Y 26, 1.7.82 do. Schayanw.1929, fäll. 1. 10. 832

do. do.28,1äll.1.4.31 Furth i. B. Gold-A v,1928, 2, 1. 1929 Geljentirchen-Bue1 YiM-A28X 1.11.38 Gera Stadtkrs3. Au1, v, 1926, 81.5. 32 Görliy BiM - Aul. v. 1928, 1. 10. 88 Hagen 1. W. PLiVi- Aul. 28, 1 7. 33 Kasjel IiMsAnl. 29, 1. 4. 1934

Kiel IîM-AUIl. v. 26, j à, T: 81 Koblenz 9M -Aul. von 1926, 1. 8. 81 do. do. 28,1.10.33 ztolberg / Cstseebad RM-A. v.27, 1.1.32 Köln Schaganw. 29, fällig 1. 10. 1932 Konigsberg i, P1 G.-A.A.2,3, 1.10.35 do. KM-A.29,1.4.30 do. DiVWi-A.27, 1.1.28 do. Gold-Aul1. 1928 Ausg. 1, 1.7 1933 Leipz1g Vi Wi-An1.28 L. 6. 84

do. do. 1929, 1.3.35 Wiagdeburg Gold-A 1926, 1. 4. 1931

Nheinprov. Landesb |"

Gold-Pf. A.3, 1.7,39 - - 6 [100.75 6

Anleihe 25 1.730 gek. 1. 1. 1931 do. 26,1.10 31 do. 27, 1.8 82 Viülheim a. d.Nuhr RM 26 -1. 5.1931 PViünchen NM-Anl.

D

»

do. do.A.11.2 1.4.32} . do. Komm. Ag. 4,| rz. 100, 1. 3. 835

. do. 18, 1b 2.1.81 do '3,r3.102,1.4.39)

p pt p p fut C dent gf A D

Schlesw.-H. Pr.Ld8h Gd.Pf. R.,1, 3, 34/35] do. do. K.N.2,4,34/35] Westf. Landesbant Pr. Doll.Golt-A.R 2 X do.do.Feing.25,1.10.30 do. do. do. 26, 1.12.31 do.do.do.27N.1,1.2.32/ do.do.G.Pf. N1, 1.7.34] da. do do.Kom, N.2/

do. Schaganweisg.

1928 ll. 1. 4. 81 Nürnberger Gold- Anl, 26, 1.2. 1931

O D

o 2 l 0

do. Schaganwsg.28

fällin L 4, 1981 Oberhauyj. - Hiheini., NM-A.27, 1,4. 32

% l 1 1 I D D ps ps prt pent pes prt per bus L Put 1j fue f DO a

0%

en

Anl. 26, 1,11. 81 do.NW-A 27,1,11.32 Vlaue! i.V, NV-A

D

do. do. do.R.4, 1.10.34! LWWe1t1, Þ1bvL.U. 1,.HPaus-} grundst,G.R.1,1.4.33/ do. do.26R,1 31.12.31} do. do. 27 R.1,31.1.32| Hentrale f. Bodenkult=} kred.Gld\ch. R.1,1.,7.35 Dtsch. Kom. Gld. 25| (Girozentr.),1.10.31 do. 0v0,26U,1,1.4.31 do.do 28A 1112,2.1,33| do. do. 28A 3,1.29 A. 1-4, 1.1., 1.4.34 do.do.30A1Uu2 2.1.36 do. 00.26U 1 1.4.31) do. do.28A.1 1.1.3 do.do.27A.1 X ,1.1.32| do. do.23A .1,1.9.24 do.doSchatz28 1.4.31 Mitteld. &.A.d.Sv,-

Girov A.1, 1.1.32 do.26A.2 v.27,1.1.33 Mitteld. Landesbk A 29 A.1 U. 2,1.

ODhue Ziusberechynuung. Schle8w.Holst,Ldk Ntb

o

ne ge ch

D

ne Solingeu NM-Anl. 1928, 1. 10. 1932 Stettin Gold-An1, 1928, 1, 4, 1933 Wetmar Gold-A ni. 1928, 1. 4. 1931 Wiesbaden Gold-A. 1928 &.1, 1.10.38 Zwiciau YiWi s Unl, 1926, 1. 8. 1929 do. 1928,1.11.1934 Ohne Ziusberecynung. Mannheim Anl. -Ausl,- S c, einschl.! Abl. Sch. (in Ÿ d. Auslosungsw.)| in § Rostock Anl, - Auslosgs.- Sch. einschl, !/5 Abl,-Sch. (in § d, uuslosung8w.)

d) SBwedckverbände usw. Mit Zinsberechnung,.

Emschergenossenich. A.6 R.A 26, 1981 do.do.A.6N B27; 32 Schlw.-Holst. Elttr. Vb.G.A.5,1.11.278 do.Reih8m.-A.A.6 Feing., 1929 £ do.Gld.A.7,1.4.318 do.do. Ag.8, 1930 8 do.doA04,1 11.26 8 S sichergestellt.

Pfandbriefe und Schuldverschreib., öffentlich - rechtlicher Kreditanstalten und Körperschaften.

a) Kreditanstalten der Länder,

Mit Zinsberechnung. . tilgbar ab...

o % 2 I 1-1 D D D Ps rat sri prt siets s Pur prets uet nd dus dus dus fes dus d dus dus I I 2 2 l I-I I-I

Too

«20% 1-0 D

=J I

do. do, N.6, 1.1.34) da. V4 M.L, 1929) do. do. N.2-4, 1930 do. do. N.5, 1931 do. do. N.6,1.10.31 do. do. N.7,1.11.31/ do. do. N.1 1.3.32| do. do. 9.1,1.6.32 do. do. M.92 1.1.33 Bayer. Hyp.u. Wchs.- BankGold-H yp.Pf.

Westf. Pfandbrietamt f, Hanzarundsilcte Du.ztomm.-Sammelabi., Qn -Auslosgs8\ch, S 1*

D

woa

do. do. ohne Ausl.-Scch. *einschl, 1/7 Ablösung8schuld (iu § des Auslosung3w.), c) Landschaften.

Mit Zinsberechnung. unk, bis, ,., bzw. verst. tilgbar ab...

N LR o o

i M CUnE GHPf. Kred-Just.GPf.R1 «Vi20,21,1930 S tod Vayer.VereinsbGP do. ritterschaftliche

Darl.-K. Schuldv,

do. S. 90-93, 1.1.

BraunschwStaatsbk Gldck-Þfb.(Land1ch) Reihe 14, 1, 4.1926

. R. 16, 30. 9. 29

«06, 20; L L BD

Landsch.Ctr.Gd,-Pf.

090

52,25b 0

mDNONTNNDOIO

des gf f

do.do.LiqPf.oAntsch Anteilsch. 5. 5% Lig.-

G. Pf. d. Ctr. Ldsch. Lausiz.GdpfdbrSX Meckl.Nitters{GPf.

do

[4] Ins Ps dent dert duert unt fet nd prt Sra db fernt TTS @

bk jd N J but dund des fn fas Jf pl Jf din pn pf Punk Jd dus Îr S

z= fd sund fet fund fers d Pn fert ert fred dn! . . . . . . . 0 ® fes ps pf Prt prt fnr fd Prets

o

A A ded f I

do. (Abfind.-Pfbr.) Ostpr. ld\ch. Gd.-Pf.

O

do. Kom. N, 15, 29 . do, R. 21, 1.1.38 . do, N. 18, 1.1.32 Hess.Ldbk.GoldHvp. Pfandbr.N.1,2 7-9, 1.7. bzw. 31. 12. 31 bzw. 30.6./31.12, 82 do. R.10 111,531.12 1933 bzw. 1.1.24

do. R. 12, 31.12.34 do. 9is,4,6,381.12.81 N. 5, 30,.6.32 do. C old-Schuldv, N. 2, 31.3. 32

do. do. 9.1, 31. 3.32 Lipp. Landbk, Golde Pf. R. 1, 1.7. 1934 Oldb. staatl. Kred. A. Gold 1925 ,31,12.29 do. do. S. 2, 1.8.80 do. do. S.4, 1.8.81 do. do. S.5, 1.8.33 do.do.S.1 1.3,1.,8.30 do. do. GM (Ligu.) 00.doGK.S.2,1.7. do. do.do.S 1,17. Preuß. Ld. Pfdbr. A. GM-Pf.R4,30.6.30 do. do. R. 11,1.7.33 do. do. Reihe 13,15, 1.1. bzw. 1.7.34 do.do.R17,18,1.1.35 do. do. R. 19,1.1.36 do. do. R. 5, 1.4.82 do. do. R. 10,1.4.33 do. do. R.21, 1.10.35 do. do. N. 7, 1.7.32 do. do. R.3, 30.6.30 do.do. Kom.R.12,33 do.do.do.R14,1.1.34 do.do.do.R16,1.7.34 do.do.do.R20,1.7.35 do.do.do. R.6, 1.4.32 do.do.do. R.8, 1.7.32 Thür. Staatsb.Gsch. Wüa1tt.Wohngskred. p.Pf.R2, 1.7.32 o. R. 3, 1.5.34 do. do, R.4, 1.12.36 do doR5UEn10,1.9.37 do. Schuldv. Ag.26,

I MMOAAMMAONDP a BNADNRDANONRDD

do. (Abfind.-Pfdbr.,) Pom. ld\ch.G.-Pfbr. do. do. Au8g.1 1.2

a: «R; Q

—_ -_

a) ut fernt deck femd Pund end fei ded m) f f 3) S OOO0O0000

do.do.(Abfindpfbr.)

pas ps fd ps B D A [I o

Prov.Sächj. landsch.

Gold-Pfandbr... do. do. 31. 12, 29 do. do. Au3g.1—2 do. do. Au8g.1—2 do. do. Liqu.-Pfb,

ohne Ant, - Sch. Antsch.z.5§Liq.GPf. ;

d.Prv.Sächs.Ldfch.|f. {4/NW Sächs.Ldw.Kredv.G.

Kredb.R.2, 1.10.31 do. do. Pfb.N.2X,30 Schle). Ldjch.GPf,30 do. do.Em.2, 1.4.34 do. do. En. 1... do. do. Em. 2... do. do. Em. 1...

pt

©1009

a N ps ps S b s 090

_ . R

D on

or bk fund fend fend

a

1] 0 1D OoDNO o -I O ©1009 o

z=

Pms fund I Pans fund Jnt Jed f I

ed prt set sent fine frei set fund 00

f i f Cn Qn Cu în Fa

=3

fund bund pt pet .

O 0% 1 I D O-A

-I D Too o

ps 4 ta

A pt ps fas pt =I I

ohue Aut. - Sch. Auteilsch. 3.54 Liq.- G.Pf.d.Schles.Lsch.|f Schlw. Holst. lich. G.

_ [S bnd

M

L ft fend sere nd part fut sert Prets dad C E R 0 D 12 = ©@

L

I-M er pas n ents duns Pes fas Dns dus do bs O O CooO00

do. do. A.30,31.12.35 do. Ausg.1926 do. do. Au8g.1927 do. do. Ausg.1926 do.Ldich.Krdv.GPf.

p o

ARoIOMNOIOANOANMOON

o DoORMNMO M

do

L

Si): c s Di Dea La

und d

2 Jes

A 2D 5

©

QIBBPRLLS M BAADOO Tes fund Fend Jed daes s Jed Fend fred A 23 24 23 2 =4 3 4 A

t)

(Liq.Pf.) o.Ant.-Sch Ant.-Sch. z. 5) Liq.- Pfdb. d. Schle8w.- Holst.Ldsch.Krdvb|f Wen. Ldsctiz.G.-P1d.

en

[_) b

A DPT S0 T S De E O =A b 3 J I I I I dens det fut dued I I

-2 7

do

nd pet f prt o D in s io b bs 3

do. do.(Abfiundps\b.)

Ohne Zinsberecyuung. Die dur * getennzeichn. Pfandbr, u, Schuldvershr. sind uach den von den Instituten gemachten Mitteil!, Januar 1918 ausgegeben anzusehen.

Kur-u.Neum. ritter. tM-K.Schuldv(AbfSch) Gekündigte u. unget. Stücke, verioste u. unveri.Stlucte, * 3%§ Calenberg. Kred. Ser D, L, l (gel. 1.10.23, 1. 4. 24) Neunmärkiicue 4 y Sächs. landw. Kreditverein Kreditbr. S. 33+}

L 3% Schleswig-Holstein ld. Nreditv. F. ¿see E *4, 3%, 3% Westpr.rittersch. 1-1] *4, 3%, 34 Westpr. neulandsch.? 1m, Deckungsbesch. b. 31. 12. 17, } + Ohne Zinsschein u. ohne Erneuerungsschein,

d) Stadtlchatten. Mit Zinsberechuung. unk. bis. …,, bzw. verst. tilgbar ab..,

Berl. Pfdb.U.G.-Pf. do. do. (m. S. A-C)

do. do. Ser. A .. do. do. S. A Liq.Pf. Anteilsch.z.54Liq.G. Pf.SA dBerl.PfbA Berl.Pfandbr.A SB (Abfind-Gd.-Pfb.) Berl Goldstadtschbr. do. do. 26 u.S.1-3

I Too s O I 0D D D DRN N DDNoN o o

-I G

I

b) Landesbanften, Provinzial-

banken, kommunale Giroverbände.

Mit Zinsberechnuug.

Bad. Komm.Landes8bk. G.Hp.Pf. R.1,1.10.34 do. do. R. 2, 1. 5/35 Hann. Landeskrd. GPf S.4Ag.15.2.29,1.7.35 do. Pfandbriefe 1926

o 17 L U, 08

o o

o ___- o A m a

Kassel Ltr.GPf1,1.9.30 do. do. R. 2, 1.9.81

? autgest. b. 31.12. 17? . do. R.7-9,1. 3.38 auge ;

Pie inet se sent fand sab fnes fred fue set D: S .

Ls bo bo La Lo Ls La Lo Lo fas Jus Je Jus T ---—n —— S) on

o o

Eo

do. do. do. N.3, 1,9. 323 Nassau. Landesbk, Gd Pf. A g.8-10,31,12.33 do.do.A11,rz.100, 1934 do.do. G.K.S.5 30.9.33 do.do.do. S.6-8,rz.100,

Obershl.Prv.Bk?.G.Pf.

R.1, rz. 100, 1. 9. 31 do. do. Kom. Ausg. ) B#1.A, rz.100, 1.10.31 Ostpr Prv.Ldb1.G Pf

Ag.1,r3.102, 1.10.38 Pomm. Prov-Bk.Gold

2 ooo T0 DMTIDRNNNDDN

-

0D» o Wo

-I

Brandenb. Stadtsch. G.Pf.R.s8(Liq Pf.) Anteilscch. z.5ÿGold-

RMPp.Sf —,—

do. do. 28, 1, 6, 38

1926, Ausg.1, 1.7.31 Pf.d.Brdb.Stadtschif.

Preuß. Btr.-Stadts

schaft G.Pf.R.5,7,

2. 1. 30 bzw. 1931/10 do. do R. 8, 6, 10, 2.1.29bzw.31bzw.: do. do. R.9, 2.1 do. do.R.14u.1 do. dec. N.18, 1.4.33 do. do M19 1, do.doR20,21 2.1.34 do. do.R.22 1.11.3 do. do R. 23, rz. 35 do. do. N. 24 do. do. R. 25-27; 36 do.do. NKu.11,2.1.32 do. do. N. 28,1.4.36 do.Do. N2u.12,2.1.32) do.do. HN1u.13,2.1.32] j Ohne Zinsberecynung. 45 Magdeburger Stadtpfandbr.!| | v. 1911 (Zinêtermin L 1. 7)j

e) Sonstige. Ohne Zinsbverechnung. Deutsche Pfdbr.-Aust,|

Pof.S.1-5, uf, 30-34/4 *Dresdu.Grundrent.-}j Aust.Pf.S1,2,5,7-10{/4 | versch.| —— ®* do. do. S. 3, 4, 6 N *do.Gruudrentbr 1-3} {f Ohne Zins8scheinbogen u. ohne Erneuerungsschein,

Pfandbriefe und Schuldverschreib, von Sypothefenbauken sowie Anuteils

1.1.7 [1026

OWœrnTTOMSOMÔ

D

5% 2 I D

u

4 | 1.4.10 —,—

S

|95,75b 95.75b 95,66 /96.5b |96,5b [96,56 97b 98 5b 198b ¡99b 91,5b 96 G 83,5 G 83 G

scheine zu ihren Liquid.-Pfandbr,

Mit Zinsberechuuug. unk. b... bzw.n.rückz.vor...(n.r.v.), bzw.verst.tilgb.ab,s Bk. f.Goldkr. Weim.|

Gold-Pfdbr. Y 2,1.1

ThürL.H.VB (28.2.29/ do Schuldv.1,31.5.28] Bayez. Handel5b1.-|

G.Pfb.R.1-5,1.9.33/

N. 4, 1. 10. 36 Landw.-Bk,

20,21 +4

S.1-5,11-25,36-84, 29 bz. 30 bz. 1.1.32

. Vel 2, 1.1.8 do. Kom. S. 1—-10| 8 j do. do. S. 1, 1. 1. 32] Berl. Hyp.-B.G.-Ptf.| Ser. 3, 31.12.3010 } do. S.51.6,30.9.30}

d ck o S AREaA N A

L d

o O aRaAaAPrS e c 2 Me

ama

Braun. » Hann,

Hup.- Bank Gold-

do. do. 24, 30.11.30 do. do. 27, 1. 11. 32

do. do. 28, 1.2.34/ 8 do. do. 29, 1.2,35|/ 8

do. do. 26, 1. 11. 81 do. do. 27, 1. 11. 31 do. do. 1926 (Liq.- Pfdb.) o. Ant.-Sch,

Auteilsch,z.48hLig.-|

G.Pf.d.Braunschw,| Hannov Hyp. -Bk,) Braunjichw. » Haun.

HypB.GK,31.10.30 do. do. do.,31.10.31 do. 20.do0,27,1.11.31 do. dv do. 81.12.28

Dtich.Geno}}.-Hyp.-

Bk. G.P.RN1,30.9.27 do. do. N.5, 1.10.33

do. do. N s, 1.10.34

do. do.9i,3,31.12 do. do. R. 7, 1.1. do. do. N.4, 1.4

Deutche Hyp.-Bank

Gld.Pf. S.261.27,

31.9. bzw.31.12.29 do.S.28-29,31.12.31

do. S. 34, 1.1. 33 dec. S. 36, 1. 1, 34 S371, 2. 1.88 do. S. 38 u. Erw., 2. 1. 36

do. S.30,31,31.3.32 do. ‘S. 39, 2. 1. 37 do. S. 33, 1.1.81 do. S.32 v. 26 u. 29 (Liag.Pf.)o.Antsch

do. do. S 7, 1.1.34

do. do. S.9,1.1.36 do. do. Ser, 8 Dtsch. Wohnstätten-

Hyp.B.G.R1,1.1.32 do. do. N.4, 1.1.33 do. do. N. 5, 1. 1.34

do. do. R.7-9, 1.10.35

do. do. N. 2, 1. 1.32 do. Kou N.6,1.9.34

Fran ff.Pfdbrb.Gd.-

Pfb E. 3,n. r. v. 30 do. Em. 10,1. 1. 33 do.E.12,n.r.v.1.7.34

do.E.13, do. 1.1.35 do.E.15, do. 1.7.35

do. E. 17, 1.1.36

do. E.7,n.r.v.1.1.32 do. do. E. 8, 1.1.33

do. E.2, n.r.v.1.4.29 do. Em.11(Liq-Pf) ohne Ant. - Sch.

doGK.E4,nrv.1.1.30 do. E.14,n.r.v.1.1.35 do. E. 16, 1. 10. 35 do. E.6,n.r.v. 1.1.32

E d dee

C D l l I I I I D D

versch. ‘seb G

| versch. 199,25 G

99,5b G

101,5 G 95 G 83,25 G 96 6G

876

[100,5t G 976 G

97,25 G 97b G 97,6b G 190 G 92 G

96 G [83,75 Q

85% G 91,25b G 92,1 G

93.75b G

99 G

Y

Pfbr. 25, 31. 10. 31/10

«0! 1.1.7 187,26 G

versch. 197,25b G 1.4.10 |98,25b G

v0 0000256

do, Em.9, 1, 1, 33

0 a D D T

89,5 G 876

102,1 A 97,25 G [976

96L6 G 100,5 G 1900 G 185,5 G

/87,25b

20,75 G

l [100,36 91/6 |84.5 G

[79,25 G

|97b G 1976 G 11006 91,5t G 976 185,25 G 100,5 G

976 1926 81,5 G

36,96 Q 1976 [96,8b 198,5b G [100b B

[1006 G |91.25b G 1976 [83.75 G

185.25 G 91,5b G 93,25 G 9856